Die Synode der Jugend. Die Kirche, nach dem Holocaust der katholischen Welt, Es wird in den neuen Nürnberger Prozesse beurteilt werden, wo die Kardinäle und Bischöfe reagieren: „Aber ich habe nur Befehle von oben befolgt ! »

- kirchliche Nachrichten -

Die Synoden DER JUGEND. DIE KIRCHE, NACH DEM HOLOCAUST der katholischen Welt, Es WIRD IN NEW PROCESS NÜRNBERG HELD, WO DIE Kardinälen und Bischöfen TREFFEN SIE DIE GERICHTE: „Aber ich habe NUR ÜBER gehorchte !»

.

Wenn mehr unangemessen historisch und kirchliche wurde eine Synode der jungen Menschen während der sichtbaren Kirche gehalten, nach dem Holocaust des Katholizismus, Es wird auf dem Dock im Nürnberger Prozeß Ende, dass auf Sie eine Entscheidung erlassen, die in der Geschichte geschrieben wird bleiben. Im Zuge dieses Prozesses werden wir einen nach dem anderen beurteilt werden alle diejenigen vor Gericht haben die sichtbare Kirche unter den Augen der Welt geführt, nach der Begehung schwerer Straftaten zum Nachteil der Kirche den mystischen Leib Christi verbraucht [vgl. Kol 1, 12-20]. Und wie geschah vor siebzig Jahren, Wir glauben, Kardinäle und Bischöfe treffen: „Ich gehorchte nur die Befehle von oben!»

.englische Version – englische Version

Autor
Ariel S. Levi di Gualdo

.

.

Artikel im PDF-Druckformat
.

.

Doing Prozess alle Absichten, das Gefühl, das man bekommt, ist, dass die Synoden wahrscheinlich eingestellt werden sollen, wie es die Versammlung der Volksdeputierten der Sowjetunion war, oder wie es jetzt im Parlament von Nordkorea. Nehmen wir an, dass auch innerhalb der Synoden diskutieren, wie es während der Synode über die Familie passiert. Natürlich, wird diskutiert, Synoden sind für diesen Zweck verwendet. Was jedoch dienen sie Fäden, dann, wenn das endgültige Dokument genehmigt wurde gesehen, was die Synodenväter so abgelehnt hatten auch vereinbart und eine große Mehrheit? Wenn tatsächlich die Gericht der Wunder, wie ich es nenne, oder der Magischer Kreis, wie Kardinal Gerhard Ludwig Müller es stattdessen nennt, Er hat bereits eine Agenda mit einer ganzen Reihe von Fragen bereits etabliert, vor allem aber in der Tat bereits genehmigt, weil einzuberufen Synoden? Vielleicht den Anschein von Kollegialität in der gleichen Art und Weise zu geben, in dem der jungen Diktator von Nordkorea, Kim Jong, Er will einen Anschein der parlamentarischen Demokratie geben,? Und was geschah mit den koreanischen Dissidenten, Sie sind vielleicht auf den Köpfen der Raketen ins Leben gerufen dann unten für die experimentellen Untersuchungen gebunden fertig?

.

wir kommen all'agenda von dem Gericht der Wunder Ö Magischer Kreis : die Synode der jungen Menschen dienen müssen, wie bereits ausführlich gezeigt wurde, die LBGT Lobby löschen. Und obwohl die Vertreter der jungen Menschen haben noch nie in diesem Akronym in ihren politischen Dokumenten verwendet oder referenziert, Es hat jedoch voraus, den Kardinal Lorenzo Baldisserri, nicht versagt sich ungenau und widersprüchlich auszudrücken, die in gewisser Weise ist es zu liegen scheint gleichbedeutend [Sie beziehen sich auf Chronik, WHO].

.

Die Erwähnung des Akronym LGBT, die, wie wir wissen, bedeutet Lesben, Fröhlich, Bisexuelle und Transsexuelle, Es ist vor allem eine Frage der Form und Gesetz, die anschließend wird dann Auswirkungen haben nicht gleichgültig in Bezug auf die Lehre und magisterium. Lassen Sie uns verstehen,: wenn Sie arbeiten Ai Organisationen Kommentardie übrigens nichts mit Homosexuell zu tun, aber mit dem berühmten Juristen Gaius, die ihre eigenen Kommentare zusammengestellt in 180 über D.C.. - es war für das Problem der oralen Kopulation nach der Rechtsprechung des späten Fürstentum Augusteo hinzugefügt, auf das Jahr zurückgehend 30 circa A. C, ist offensichtlich, dass diese angenehme erotische Praxis erst in dem römischen Rechtssystem Recht Rang und Würde würde. während statt, das Problem der oralen Kopulation, Es existiert nicht in rechtlich und tatsächlich in dem Fall,; Ich bezweifle, dass es kann auch erreicht werden,, einschließlich der Umsetzung in den umfangreichsten Form anderer Gesetze. Es existiert nicht, weil, Immer Rechts- und Tatsachen, es ist genau das Rechtsinstitut der oralen Kopulation. Das Gesetz kann in der Tat nicht behandeln oder regulieren, was das Gesetz nicht existiert. Deshalb in jeder Art von Rechtssystem, sowohl in denen der römischen Anlage sowohl in solchen auf Basis von Gewohnheitsrecht, Die Verwendung von Wörtern und Begriffen ist immer sehr heikel, weil das Gesetz, lange bevor bestrafen - die Strafe ist in der Tat nur den extremen Schlussakt schlüssig -, Ziel ist es, zu erkennen,, etablieren, dann zu regulieren.

.

Dazu kommt,, Immer beispielhaft, eine Tatsache, dass einige in der sichtbaren Kirche heute leugnen: in vielen katholisch-theologischen Instituten, zum Beispiel durch die heilige Eucharistie Behandlung, Sie sind zunehmend gebrauchte Theologien und Terminologie aus dem lutherischen Lexikon aufgenommen, von consubstantiation. Wenn bestimmte römischen päpstlichen Universitäten wagt in die Schule zu verweisen und auf Thomism, dann am Ende des transubstantiation, Er läuft Gefahr, als verspottet oder bezeichnet wird vorge versöhnen (!?). E, die Spötter, Vorrecht davon ist es die krasse Ignoranz, wird vortreten, dass eine der beiden Päpste Vaticanum zu ignorieren, die sehr derjenige, der es geschafft hat, die, vorverlegt und dann geschlossen, der selige Papst Paul VI, an diesem Tag wird heilig gesprochen, hat sich als sinnvoll und nicht auswechselbaren dieser Begriff definiert theologisch [Enzyklika Glaube Geheimnis, n. 47, Text WHO]. Und was wir sind wir daraus schließen, dass der selige Papst Paul VI in der Tat war ein vorkonziliaren? Aber, wie ich schrieb mehrmals, in sichtbaren Kirche wird heute mit einer Hand das Dekret der Seligsprechung und Heiligsprechung der römischen Päpste unterzeichnen, mit der anderen Hand unterzeichnen sie eher Dokumente betreffen, oder in einigen Fällen auf Null, ihr oberstes Lehramt.

.

Die Tatsache, dass heute leben wir in einer sichtbaren Kirche in dem Sie festlegen, wie der Begriff Transsubstantiation Schule archäologischen, in den Klassenräumen der päpstlichen Universitäten lehnen sie dann oder es anfechten, aber zugleich jedoch passen sie in den kirchlichen Vokabular Begriffe wie LBGT, mit dem Risiko, dass dieses Luciferian Akronym dann in das Vokabular des Lehramts der Kirche betreten, kann nicht nur klappern Kardinal Lorenzo Baldisseri berühren und nicht, unten mit allen Koryphäe der Journalisten wahr Pontificia für die immer, als „die Zeit dieser epochalen Revolution“, Dinge waren so gut gegangen. Und dass die Dinge, Russische Revolution in voller Päpstlichen gehen gut wie nie zuvor gegangen war, unter Beweis stellen zunehmend leeren Kirchen, die verlorenen und desillusioniert Gläubigen, der Klerus in Unordnung, der Rückgang der Berufungen, Absprünge Priestertum so zahlreich wie eh und je in den letzten fünf Jahren, aber auf dem jedoch ist es still auf einer statistischen Ebene der Kongregation für den Klerus, von einem anderen Freund unter dem Vorsitz von Gericht der Wunder, Ö Magischer Kreis.

.

S. UND. Mons. Karl Josef Chaput, Metropolitan-Erzbischof von Philadelphia

So was, der Versammlung der Volksdeputierten der Sowjetunion Päpstlichen Es ist angebrochen, Gott sei Dank, die Stimme von S.It ist. Mons. Karl Chaput, Metropolitan-Erzbischof von Philadelphia, dass aufgefordert, die Verwendung der richtigen Worte [vgl. Chronik WHO, WHO], denn in Bezug auf die katholische Lehre, die Worte werden dann an die Substanz gebunden: Worte und äußeren Zeichen verwendet, um die Substanz zum Ausdruck bringen. Was sollte dies jedem bekannt, der studiert hat,, nicht einmal in der Tiefe, die ersten großen dogmatischen Konzilien der Kirche, in denen vor allem, um die Natur Christi zu definieren, machte Gott Verwendung von genauen Bedingungen von griechischem philosophischem Lexikon modulierten, wie das Konzept der ὑπόστασις [Hypostase, Natur, wenn gesehen].

.

Erzbischof von Philadelphia laden Sie zu lesen sein Artikel: „Charity, Klarheit und ihr Gegenteil » [Artikel WHO].

.

Jemand, zu definieren heute - dann sdoganare - die verschiedenen Formen der Ausübung der menschlichen Sexualität, platzieren Gott „als Mann und Frau schuf er sie“ [Gen 1, 26-27], vielleicht will er in den kirchlichen Vokabular Begriffe wie LGBT eingeben, wenn überhaupt, die Geburt eines neuen menschliche Natur quatripostatica, nämlich die lesbische Natur, Fröhlich, bisexuell und transsexuell?

.

Die Synode über die Familie Er hinterließ eine gespaltene Kirche und orientierungslos, sowie mehrere Todesfälle durch plötzlichen Herzinfarkte unter den Reihen der Weinberg des Herrn. Und nachdem Sie haben versucht, Ehebruch löschen, Es wurde von der Synode der jungen Menschen an, in dem sie sie einmal sind, indem Sie versuchen zu löschen, die verschiedenen Praktiken der sexuellen Ausdruck erscheint, ohne die Frage zu stellen - wie wärs mit einem heiligen Erzbischof Charles Chaput zu beklagen -, dass LGBT Katholiken nicht existieren können, am allerwenigsten der Kirche kann die Existenz legitimieren. Ö, die mit einem anderen Beispiel, alles andere als paradox: eine Person kann katholischer Atheist und Anspruch als solche bezeichnet werden, dh als Atheist, seine volle Mitgliedschaft im Katholizismus? Jawohl, Er kann es tun auf genau die gleiche Art und Weise,, ein transsexueller stolz auf ihren Transsexualismus, Es kann sich eine katholisch-transsexuelle nennen und volle Bürgerrechte in der katholischen Kirche Körper und fordern die volle Legitimität aller Instanzen fordern. Weil, wenn die laudatori der russischen Revolution Päpstlichen nicht, dass sie wissen,, in verschiedenen Formen, nur, dass wir gehen, auf eine Figur völlig neuen Katholizismus und Christian: Katholizismus der katholischen Atheisten, sowohl als Kirche zur Verfügung gestellt und als Laien, die Ausübung eines bösen Vorrecht, den sie an den Gläubigen zu belästigen und verfolgen.

.

Wir werden sehen, wie es sich herausstellt, auch diese Synode, aber vor allem werden wir sehen, ob, wie in den vorherigen, was von den Synodenvätern wird abgelehnt wird im Abschlussdokument am Ende, versteckt, wenn überhaupt, Auch diesmal, etwas zweideutig Ausdruck oder in einem gewissen Rande Hinweis am Ende der Seite platziert, die Serie ... „Ich Crafty, Sie Narren!”. Aber, die einzige Sache, Es ist alles zu hören, somit den Eindruck des Seins Synode, College-und vor allem Demokraten, ebenso ist der koreanische Diktator Kim Jong, die erste einberufenen Puppen Parlament von Nordkorea, dann tut genau, was sie wollen.

.

Fertig Synod, die durch die Insertion von Acronym eröffnet dogmatisch quatripostatico LBGT, von niemandem erforderlich Werkzeug der Arbeit, kurz nachdem es öffnet sich eine andere, die Synode Pan Amazon, die es auf der Tagesordnung der Priestertum Freiheit zu verheirateten Männern gewährt lange. Aber pass auf, ganz allein ... zu experimentieren. Inzwischen, im Bistum Rom, obwohl die Tatsache, hat sich die Aufmerksamkeit nicht genannt und Nachrichten produziert, Sie sind bereits im Gange Probe, wenn man bedenkt, dass vor ein paar Tagen den Namen „Pastor“ einer Metropol Gemeinde - es ist natürlich: zu experimentieren ständiger Diakon, Er kam in dem Pfarrhaus mit seiner Frau und vier Kindern. Und diese Familie, von der offiziellen Seite der Diakone von Rom, die sind aber ein echter Zweig der Neokatechumenalen Bewegung, Es war, als ... „diakonische Familie“ aufgeführt (!?) [vgl. Bedienung WHO]. Having said, die lassen Sie mich wissen: Mitglieder meiner Familie, ihre gemeinsame ein presbyter mit, Sie können als „Priesterfamilie“ bezeichnet werden? Und meine Mutter und mein Bruder, Sie können als „Mutter priesterlichen“ bezeichnet und als „Bruder priesterlichen“, offensichtlich Verlängerung der Titel meiner „Schwägerin priesterlichen“ und mein „priesterlichen Enkel“? Und wollen wir meine „priesterliche Katze“ vergessen? Unnötig zu sagen, dass die Diskussion sehr lange dauern würde,, Angesichts der Tatsache, dass diejenigen, die wissen, die Geschichte nicht dazu verdammt sind, sie in Form zu wiederholen abwertend, Es lohnt sich, sich daran zu erinnern, wenn auch nur kurz und schnell, daß der Permanent Diakonates sagte heute, Er geriet in Vergessenheit wie die Ordnung und wurde nur eine vorübergehende Phase für die Priesterweihe, danach nur in Rom, zwischen den Jahrhunderten VIII und X, Diakone hatte eine herausragende Rolle erworben. Die Diakone waren jetzt an der Spitze der wichtigsten Kirchen und würden nicht einmal Priester geweiht werden, warum dann, diese renommierten Kirchen, Sie hatten Zugang direkt an den Episkopat. Der ständige Diakonat so gestellt wird, wird erst nach tausend Jahren, seit Vatikan II. Und beachten Sie, dass nicht alle Diözesen der Welt, die Bischöfe ständige Diakone geweiht, die fehlen, zum Beispiel, in den meisten afrikanischen Ländern, verursacht Verwirrung in der katholischen Bevölkerung zu vermeiden; und in Arten, bei denen, aus anthropologischen und kulturellen Gründen, die Vorschriften für die Keuschheit des Zölibats im Zusammenhang von Priestern nicht immer umgesetzt. Im Herzen Europas, in Polen, die ersten beiden ständigen Diakone wurden nur vier Jahrzehnte nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil ordiniert, In dem 2009.

.

In dem östlichen Ritus katholischen Klerus immer verheiratete Priester gewesen, aber sie konnten ihren Dienst nur ausüben, um ihren Ritus Diözese in Zugehörigkeit; ein geregeltes Ritual, gegen die andere, Auch aus dem Sonder Codex des kanonischen Rechts der Ostkirchen. Da jedoch werden große Probe, hier ist, dass einige dieser Priester und ihre Familien wurden in unseren verschiedenen italienischen Diözesen willkommen, aus der Erzdiözese Perugia Ausgang, Metropolitan-Erzbischof von denen nicht ein Bischof unter vielen, aber der Präsident der italienischen Bischofskonferenz. Ich ersetzen zwei verschiedene Tatsachen von rechtlicher Art, und ich einfach fragen: im Fall von Streitigkeiten, einen verheirateten Priester beteiligt, welches Recht angewandt werden, die lateinische oder die der Ostkirchen? Natürlich weiß ich es gut, dass das kanonische Recht hat mich längst von dem wilden freien Willen ersetzt, die dann in die reale Arroganz verwandelt, die durch das Fehlen einer Regel zum Leben, Aber die rhetorische Frage klingt gut, und selbst wenn die Beschwerde ebenso nutzlos. Als nächstes, wie es die Möglichkeit in der Diözese des lateinischen Ritus inkardiniert Bezug auf, schön, wie die Priester verheiratet orientalischen Ritus Latinized speziell für Proben inkardiniert im Gange, Zweck es ist, den Leiter zu gefallen sowjet Päpstlichen und der Kreis seiner vertrauenswürdigsten Räte? dort, Dies könnte es dem Kardinal Gualtiero Bassetti erklären sich, was es ist Erzbischof von Perugia und Präsident der italienischen Bischöfe und die Heimat von zwei Priester in seiner Diözese verheiratet, solche Entscheidungen der Synode des Amazonas zu antizipieren, dass wir uns erinnern: Er hat bereits vor seiner Eröffnung genommen worden [Interview, WHO].

.

Having said, die eine Frage stellt sich: im Amazonas, fragen sie sich, zu experimentieren verheiratete Priester, weil der Mangel an Geistlichen ist sehr hoch. Geruch, stattdessen, eine Pfarr zu einem permanenten Diakon zu betrauen, als dramatischer Mangel an Geistlichen dort? Weil ein Diözesanjahrbuch Look finden wir, dass metropolitan Pfarreien 332. Das römische Presbyterium zählt 1.256 Presbyterium, denen sie hinzugefügt werden 2.929 Priester von anderen Diözesen Bewohner in Rom. Um diese weltlichen Priester werden dann zugegeben 5.317 Mitglieder des ordentlichen Klerus, wer sind die Ordenspriester, und andere 87 Die Priester, die zu verschiedenen Personalprälatur [siehe Jahrbuch, WHO]. In Rom wohnen demnach insgesamt ca 9.580 Priester in den römischen Priester, resident Priester in der Diözese und Priester der verschiedenen religiösen Familien. Die Diözese Rom zählt ca 2.350.000 getauft, wobei lebt zwischen der Zahl der Diözesanpriester aufgeteilt in dem kanonischen Territorium, Schaden als Statistik zu einem Priester für jeden 250 treu zu, alle in einem Rom mit zunehmend leeren Kirchen. Es sei auch darauf hingewiesen, dass das Gebiet der Diözese Rom, Es beschränkt sich nur auf die Hauptstadt von Italien, weil außerhalb der Stadt, in der Gemeinde Rom, treten verschiedene Diözesen suburbikarischen. Anfrage: es war daher notwendig,, exotische Experiment, betrauen eine Pfarrei zu einem ständigen Diakon in der Mutter Kirche und Mutter aller Kirchen von Katholische Welt? Lassen Sie uns handeln so, dass, während wir die Synode der Jugend feiern, Sie sind bereits im Gange Generalprobe für den Amazonas, die uns verheiratete Priester geben, Es wurde bereits festgestellt. ich wiederhole, alleine zu experimentieren und Ankündigung Päpstliche Parlament Nordkorea, wo Dissidenten angeblich Ende der Raketensprengköpfe während der Übungen abgefeuert verbunden, aber täusche dich nicht, weil in Rom Barmherzigkeit, zum sei gnädig, geschieht auch viel schlimmer.

.

um das Video zu öffnen, klicken Sie auf das Bild

Wenn der Kardinal Gerhard Müller, in einem langen Interview mit Raymond Arroyo - das es verdient, von allen gehört zu werden, die Englisch verstehen -, Er ist wieder zu verschiedenen Themen. Das Argument von den schlechten Freunden, die die römischen Pontifex umgeben, das, wenn es mit Diogenes Laterne gesucht; S.It ist das Thema, das. Mons. Carlo Maria Viganò sagte nichts als die Wahrheit [vgl. WHO, WHO], dies war, weil der ehemalige Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre ein wahrer Mann Gottes. Dazu kommt Kardinal Gerhard Ludwig Müller, über die menschliche Person, Sie kapselt die Stärke des teutonischen Barbaren, im edelsten Sinne des Wortes Krieg. Daran erinnert, dass, wenn die Barbaren aus dem Norden Europas abstammen, während das römische Reich in der Qual war, Sie fanden die Verteidigung der Macht betrunken und aus von Frauen begangen in den Nischen mit Jugendlichen spielen [vgl. Meinem vorherigen Artikel, WHO]. Ö, mit anderen Worten: Die Römer wurden unternommen, um den LBGT Lebensstil zu leben, die längst den Lebensstil der S.P.Q.R aufgenommen hatten, Akronym, das einst verkörperte das Konzept und die Gründung von Die römischen Senat Bürger, und danach SPQR. der Unterschied, wie oft habe ich in Erinnerung, es waren die Barbaren, männlich betroffen von den großen Väter der Kirche Verhärtung, in dieser Atmosphäre der völligen Dekadenz wurden en masse zum Christentum konvertiert. Heute in Rom, wer sollten die neuen Barbaren erobert werden, vielleicht vier verrückten Fenchel umschlungen wie Polypen auf den Thron, die immerhin sind sie sehr nützlich, wobei diese die eifrigsten ruffians, die interessiertesten Diener, Informanten und Spione effiziente, und einfach zu verwaltenden und von dem Herrscher manipuliert, wer weiß, eins nach dem anderen, alle verwesenden Leichen, die sie in ihren Gräbern verschlossen halten, sogar gut whited, wie sie waren daran erinnert, die Gräber in den heiligen Evangelien? [vgl. MT 23, 27-32].

.

Ich fürchte, dass niemand dann analysiert die historische Beziehung, die die Psychologie von Kardinal Gerhard Ludwig Müller mit der Geschichte seines Heimatlandes verbindet, was es ist Deutschland. Wenn wir darüber nachdenken, heute ist die Situation der sichtbaren Kirche vergleichbar mit der Niederlage Deutschlands in 1945, Adolf Hitler schrieb in Bunker Berlin mit dem engen Hof seines Loyalisten, während vor der Niederlage weiter zu kämpfen, bis Anwerbung Jugendliche von sechzehn. Zugleich setzte er das Volk zu täuschen, dass würde bald fertig gestellt und verwendet, um die Große Secret Weapon. Genau wie heute sie versuchen, vor der Niederlage von Journalisten zu tun Mainstream von dem wahr Pontificia, nicht so die Verteidigung viel die nicht zu verteidigen, die auch auf den Menschen verständlich und auch gerechtfertigt sein und psychologischen, aber zu leugnen, auch gut zu wissen, und sogar während alle Details zu kennen, wie viele Leben von guten und heiligen Priester wurden nicht mit ihnen mit dem Bösen Mitschuld gefaltet ruiniert. Und das macht bestimmte Journalisten Mainstream von dem wahr Pontificia von skrupellosen Menschen wirkliche Verbrecher, sowie Mangel an grundlegenden christlichen Gefühle. Wir wissen jedoch, diese, die Brücke über jetzt Zuschauer Patienten überfüllt Fluss, der den Durchgang von ihren Körpern erwarten von der aktuellen geschleppt, wenn sie mit einer Leichtigkeit, die auch scandalize Huren untere Ebene, Unmittelbar nach dem nächsten Konklave wird versuchen, zu recyceln und Farbe wie Chamäleons zu ändern, vor allem aber, als ob nichts geschehen. Sie machen jedoch ein Recht, von diesem Moment: müssen nicht die Hautfarbe ändern, Sie werden nur Jobs ändern, weil an jedem ihrer minimalen Seufzer, Sie werden öffentlich ausgepeitscht werden, auf dem Gesicht von allen Schriften, mit denen sie unterstützt haben, die nicht haltbar und verteidigte die unhaltbaren. Sie zögern nicht einmal Tatsachen zu verfälschen und Informationen, mit einem schrecklichen erschwerenden Umstand, an dem eine katholische Gewissen nie verzichtet werden: das Ganze, sie taten und trug zum Nachteil der Opfer auf und das Leiden, gegenüber dem zeigte eine Gleichgültigkeit, die nicht nur unmenschlich, weil es satanische. Aber was noch schlimmer ist, dass sie geleckt Arsch der Henker, zeigt völlige Gleichgültigkeit für die betroffenen Opfer und in der Kirche verfolgt, sie wussten sehr gut, und auch in allen kleinsten Details, beide Geschichten sind das große Leid. Und der Teufel läßt Dich nie wieder durch das Fenster in der Verkleidung, nachdem die Tür hinausgeworfen werden,; und wenn zufällig er bittet um Vergebung vorgibt, zu bedauern,, Wir sollten unbedingt glauben ihm, weil es der Supreme Principe liegt und Täuschung.

.

Nach dem Tod von Adolf Hitler, Deutschland wurde von einer Welle von Selbstmord gekreuzt; ganze Familien, wenn suicidarono. Der häufigste Satz, der zwischen dem guten Deutschen lief - wir waren viele erinnern - es klang so etwas wie diese: „Ich schäme mich, ein Deutscher zu sein“. Phrase, die ich schon mehrmals in Privat von Bischöfen und Priestern gehört haben,: „Angesichts dieser Situation ist keine Schande, einen Teil dieser Kirche zu sein“, mit diesem Ausdruck impliziert, dass die Scham all kirchlich und kirchliche Struktur dieser armen sichtbaren Kirche verbunden ist,, sicherlich nicht auf das Geheimnis der Kirche der mystische Leib Christi.

.

Wie wir wissen, aus dem Berliner Bunker wurde dann bei den Nürnberger Prozessen übergeben, wo die verkohlte Leiche des Mannes, der Führer war, vor allem aber auf den Ruinen Deutschland, Sie wurden versucht und die wichtigsten NS-Führer verurteilt, von denen viele dann zum Tode verurteilt, vigendo nicht die Neue Kirche der Barmherzigkeit zu der Zeit, 70 Jahre nach dem Katechismus entfernen werden selbst die entfernte Möglichkeit der Todesstrafe und herausragenden. Deswegen, morgen, wenn wieder etwas Ähnliches passiert, wir werden gnädig sein Symbol der Entscheidungsträger Millionen Tote und Millionen von Menschen und überträgt sie zu sozialen Diensten [vgl. unsere bisherigen Artikel WHO, WHO, WHO].

.

In der Kirche geht es um die Nürnberger Prozesse zu wiederholen. Morgen, früher oder später, auf dem verheerenden Schutt der Zerstörung, während der Bischöfe und Priester vor der Welt sagen: „Ich schäme mich zu dieser Kirche zu gehören“, siehe paradierten vor den Gerichten ein Heer von Kardinälen und Bischöfen, die versuchen, Unwissenheit zu behaupten,: „Ich gehorchte nur die Befehle von oben!». Mit der Presse der ehemaligen wahr Pontificia das, Nicht mehr zu recyceln, bekräftigen ihr Teil: „Wir schrieben genau das, was wir bestellt haben, zu schreiben!». fragte Richter: „Exzellenz ... ... Eminenz Monsignore ... aber sie merkt, dass gehorchen“ höheren Befehl „die Schuldigen an schweren Verbrechen bedeckt und hat die Unschuldigen getroffen, die sie für alle Arten von Leiden und Unterdrückung unter dem hilflosen Augen unterzogen wurden?». Und wenn der Tag ihres Urteils, Gott wird fragen: „Warum haben Sie nicht die Kirche verteidigen und das Volk Gottes, die ich dir anvertraut haben“, sie werden antworten: „Aber ich wurde durch päpstliches Geheimnis gebunden!».

.

Der Tod Christi des Herrn Es erneuert und Zeit wiederholt auf unterschiedliche Weise, in Substanz, sondern die Erneuerung seines Opfers; nicht zufällig, sein glorreicher Leib, nach der Auferstehung mit der Leidenschaft Zeichen noch prägt lebt Bringen. daher heute, Christus der Herr, Er starb am Kreuz, weil Bischöfe und Kardinäle haben „Befehle befolgt über“ und dabei mehr waren ein „gebunden an das Päpstliche Geheimnis“.

.

Es ist nur eine Frage von kurzer Zeit, lasse dieses Monster den letzten gefährliche und tödliche Schläge Schwanz gibt, denn wir sind bald im großen Saal in Nürnberg, von denen, die direkt für den Holocaust der katholischen Kirche verantwortlich sind, wiederholt zu hören: „Ich gehorchte nur die Befehle von oben!». E November, bei allem Respekt barmherzig, wegen der tiefen und echten Barmherzigkeit, Wir werden ihnen die versöhnende Gnade des Gerüsts gewähren. Weil sie den Tod, wir, dass wir heute leiden, belästigt und in unserem Haus verfolgt, Stattdessen sind wir das Heil und Zukunft der pilgernden Kirche Christi auf Erden. Und niemand, Wir werden Sie nie verhindern, erfüllen unsere Mission für Christus, mit Christus und in Christus. Warum ist die Kirche Christi, es ist nicht das Privateigentum von Peter, dass Christus ist der Vikar, nicht der Nachfolger, am allerwenigsten die Korrektor seines Wortes. Und die Macht zu Peter gegeben ist nicht total und absolut, wie einige glauben machen wollen, eher: Es ist eine sehr eingeschränkte Macht. Die Macht des Peter ist eng mit der Einzahlung des katholischen Glaubens gebunden, Tradition und Lehre. Petrus ist nicht der absolute Herr der Kirche, andererseits: Es ist sein erster und treuer Diener, berufen, die Wahrheit zu hüten und seine Brüder im Glauben zu stärken [vgl. LC 22, 31-34]. Die Mission von Peter, Es ist nicht das „demokratische“ Parlament von Nordkorea einzuberufen. Die Mission von Petrus besteht nicht darin, das Volk Gottes zu verwirren, Verwendung mehrdeutiger und unklarer Wörter, weil Christus uns lehrt: „Lassen Sie, was Sie sprechen“ yes, Jawohl; Nein, nein "; die weitere kommt vom Bösen» [vgl. MT 5, 37].

.

Zusamenfassend: in den heiligen Evangelien, alles ist sehr klar und nicht „klug“, in zweitausend Jahren Geschichte, Es trat nie zweideutig kleine Fußnoten Seite. Sagte das, Schließlich sollte geklärt werden,: es ist wahr, kein Presbyter, Bischof oder Kardinal gebunden ist, ein Held zu sein. Aber für einen Presbyter, Bischof oder Kardinal, sicherlich kein großer Mensch ist und Christian Ehre ein Kaninchen vor dem Urteil der Geschichte zu sein,, antwortet: „Aber ich habe nur Befehle von oben befolgt ! ».

.

von der Insel Patmos, 7 Oktober 2018

.

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

Von Dekadenz zu der grotesken Farce: Enzo Bianchi, ein säkularer Häretiker, der mit Zustimmung der Bischöfe ein Rückzug für die Priester auf dem Universal-Patron der Priester Grab predigen

- kirchliche Nachrichten -

Der Rückgang Farce GROTESQUE: ENZO BIANCHI, A Häretisch DIE mit Zustimmung des BISCHÖFEN PRIESTS LAY DER Mäzen PRIESTS Exerzitien ON UNIVERSAL Grabes zu PREDIGEN

.

Wer heute noch schockiert, dass Enzo Bianchi wird die Welt Rückzug für Priester predigen, Er hat keinen Grund, es zu nehmen entweder mit dem regierenden Papst oder mit dem Präfekten der Kongregation für den Klerus, die diese globale Veranstaltung als Notar bekannt teilnehmen werden kann in einem Haus vorhanden sein, wo ein Raum ist die Leiche des toten, die anderen Erben die Eröffnung eines Willens besucht, durch die, mit immensen Erstaunen, finden, bald, von seiner öffentlichen Lesung, die einen Pfennig nicht geerbt hat,, sondern nur eine Flut von Schulden zu bezahlen. Genau schließlich jene Schulden gegenüber dem Papst Franz I. von Johannes Paul II und Benedikt XVI präsentiert, Enzo Bianchi sogar.

.

Autoren
Ariel S. Levi di Gualdo
Jorge Facio Lynx

.

.

Artikel im PDF-Druckformat
.

.

Enzo Bianchi, ein offener Ketzer in den Stuhl zurückzieht, um die Welt zu predigen den Klerus auf dem Grab des Patron der Priester der Weltkirche, Der heilige Pfarrer von Ars

Wenn wir analysieren Geburt und Entwicklung bestimmte innerkirchliche Monster, wir müssen immer versuchen, die Ursache des Problems zu gehen. Häufig, die Art des Problems, Es besteht genau das gleiche Problem, das nicht gemacht, analysiert, isoliert und in der Zeit gelöst. Damit, zu denen, die vor dem Ketzer ungebeugt und unrepentant Enzo Bianchi, Falscher Prophet, schlechter Lehrer, verderbliche poisoner der Ablagerung des katholischen Glaubens, Heute weisen sie auf den Papst Franz I., wir sollten nicht vergessen,, vor allem für Ehrlichkeit, dann historische Tatsache, dass die wirkliche verantwortlich für die Entwicklung von bianchiano Krebs in der Kirche waren die Papst Johannes Paul II, Kardinal Joseph Ratzinger, Präfekt für zwei Jahrzehnte der Kongregation für die Glaubenslehre, später der Papst Benedikt XVI, unter dessen Pontifikat Enzo Bianchi, Redner christo Häresien, pneumatologische, ekklesiologischen und esegetiche, Er wurde auf der Neuevangelisierung zu der Synode eingeladen.

.

Wir verstehen, dass die Kongregation für die Glaubenslehre von Kardinal Joseph Ratzinger Vorsitz, im Laufe der Jahre erreichten sie viele Beschwerden, zusammen mit zahlreichen Anfragen von mehreren Bischöfen, die für Stellungnahmen der zuständigen Abteilung auf doktrinäre Orthodoxie der Bücher und öffentlicher Vorträge von Enzo Bianchi diplomatisch zu fragen; und dies seit den späten achtziger Jahren Anfang der neunziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts. Für jemanden, es ist kein Zufall, dass Kardinal Joseph Ratzinger einige Maßnahmen getroffen hat,?

.

Wenn die Geschichte von Enzo Bianchi - der Name davon ist heute einer der Väter der nächsten Synode über die jungen -, waren nicht, wie es ist, in unserer kirchlichen traurig Tragödie gelegt und zeitgenössischen Kirchen, Es könnte ein realer Faktor in grotesker Komödie sein, warum lädt einen Ketzer die Synode für die Neuevangelisierung unter dem Pontifikat von Papst Theologian, Es ist paradox, als es einen berühmten einladen würde Pornostar bei der Bundesvereinigung des Oberen der Klarissen Nonnen zu sprechen, zusammen, den besten Weg, um zu bestimmen, um junge angehende religiöse Tugend der Keuschheit im dritten Jahrtausend vorschlagen. aber jetzt, Benedikt XVI, er tat es. E, konnte nicht er nicht weiß, wer er Enzo Bianchi war, wir können nur abschließend sagen,: während Francis I, die Widersprüche des Manifests und, Wie sage, knallt Sie im Gesicht, Benedikt XVI, im Laufe der Zeit, ein guter Sohn der deutschen Romantik versuchte stattdessen harmonisch Wasser und Feuer zu verschmelzen, Gegensätze und antonyms, als ob jeder das Recht hatte, mitreden, auch Enzo Bianchi. So eingeschlossene Ketzerei, rufen harmonisch koexistieren und so pluralistisch und versöhnlich mit der theologischen Orthodoxie.

.

Für schmerzliche Pflicht der intellektuellen Redlichkeit muss dann hinzufügen: wenn Enzo Bianchi, unter dem Pontifikat von Johannes Paul II, Er hatte zwei Schlüsselfragen berührt, das waren die Kondome und Familie, Es würde sofort getan ausgeschaltet werden, so wie sie waren zurückgehalten und verwarf mit Recht die Befürworter der Befreiungstheologie marxisteggiante. Aber leider, während dieses Pontifikats so aufmerksam und sensibel auf Kondome, der Familie und der marxistischen Tendenzen, zur gleichen Zeit nicht gesehen und niemand kümmerte sich, dass in der gleichen Brasilien, großer Tank von Theologie der Befreiung inkubiert in diesem Land mit dem Gedanken und vor allem mit dem Geld der Deutschen, Sie nahmen Leben Priester, die sich nun auf dem Altar präsentieren gekleidet und aus, als ob sie Drag-Queens dass Anstieg auf der Bühne einer Homosexuell Disco. Die Weißen hatten daher die List, unter dem langen Pontifikat, Einschiffung auf seine gesamte Aussaat Häresien, Aber Abdeckung hinter dem großen Meakulpismus von Johannes Paul II eingeweiht, ohne jemals die Stacheldraht Hochspannung von Kondomen und Familie zu berühren.

.

Bei identischen gerissen gehandelt gut Kiko Arguello und Carmen Hernandez, Begründer des Neokatechumenalen Weges, die Verwüstung Liturgie und Eucharistie bis Formen von Echt Sakrileg, Aber, Giovanni Paolo II, Sie zeigten eine Bewegung regelmäßiger Paare aus, die sieben oder acht Kinder hatten jeweils und sie als Empfängnisverhütung eine der Sünden, die vor Gott weinen. E, unter dem Pontifikat, die hatten viele Kinder und wurde zur Empfängnisverhütung gegen, Er kann auch Katechismen schreibt parallel zum Katechismus der Katholischen Kirche, Er könnte auch entscheiden, wann ihre Anhänger von Nizäa-Konstantin Symbol des Glaubens vortragen konnten, aber oben könnte das eucharistische Opfer auf einen Mittelweg zwischen einem reduzieren Die Pessach Seder [Abendessen von Pessach] am Samstagabend gefeiert bei 21, Abendessen und ein Calvinist in Erinnerung an Jesus Christus. Es sollte nicht berührt werden, Aber, die Hochspannungs Stacheldraht von Kondomen und Bioethik. Dies ist zu wiederholen, was Enzo Bianchi ist weder Schuld noch Verantwortung des Papstes Franz I..

.

Wer heute noch schockiert, dass Enzo Bianchi wird die Welt Priesterexerzitien in Ars predigen, wo die sterblichen Überreste des Heiligen sind Universal-Patron der Priester erhalten, Er hat keinen Grund, es zu nehmen entweder mit dem regierenden Papst oder mit dem Präfekten der Kongregation für den Klerus, Seine Eminenz Kardinal Beniamino Stella, wer wird dieses globale Ereignis als Notar bekannt teilnehmen, können in einem Haus vorhanden sein, wo ein Raum der Leichnam der Toten, die anderen Erben die Eröffnung eines Willens besucht, durch die, mit immensen Erstaunen, finden, bald, von seiner öffentlichen Lesung, die einen Pfennig nicht geerbt hat,, sondern nur eine Flut von Schulden zu bezahlen. Genau schließlich jene Schulden gegenüber dem Papst Franz I. von Johannes Paul II und Benedikt XVI präsentiert, Enzo Bianchi sogar.

.

Enzo Bianchi genannt zu Priestern zu predigen, Ist es etwas zu ernst genommen? In dieser bitteren Realität können Sie nur mit der Einnahme von rund reagieren, ebenso wie mit dem grotesken Fall in Punkt vor einer Weile über das Bild von der Pornostar und Nonnen, die versuchen, aus ihr der richtigen Sprache zu lernen, den Wert der Jungfräulichkeit angehenden Nonnen des dritten Jahrtausends zu verkünden.

.

Unter Satanisten und Enzo Bianchi gibt es diesen gewaltigen Unterschied: und Satanisten, nur als solche, echte Gläubige; wenige, da sie glauben, dass es tief - nur ein Beispiel zu nennen -, die wirkliche Gegenwart Christi lebendigen und wahren Gott, in Körper Seele und Gottheit in dem heiligen eucharistischen. Enzo Bianchi ist eher ein Atheist, eine, die entscheidend ateizzato das gesamte Geheimnis der Offenbarung hat. Wörter zweifellos schwer diese unsere, aber dieses Zeichen gegeben durch Stunden und Stunden der öffentlichen Reden erlebt, in der Tat Atheisten und ateizzante.

.

Wir kommen zu unserer Arbeit, und streng basierend nur auf Beweise; ein Werk für den jungen Philosophen und Theologen Jorge Facio Lince mehr als ein Jahr durchgeführt, Mitarbeiter von Vater Ariel S. Levi di Gualdo. Die Arbeit wurde von der sorgfältigen Forscher auf diese Weise durchgeführt: gesammelt und gespeichert wurden, in denen eine sehr große Anzahl von Filmen Enzo Bianchi, gedreht und aufgezeichnet, Er hielt ihre ketzerischen Erfreuliches, vor allem in der Kirche Strukturen, wenn nicht, Ja wirklich, von den Kanzeln der vielen Kirchen italienische Kathedralen, mit so vielen zahlreichen Diözesen in der ersten Reihe sitzen Bischöfe zu trinken lächelnd, sie zuerst, seine enorme Häresien. Und wenn ein Bischof einen Ketzer dieser Art lädt heterodoxe Gedanken von der Kanzel seiner Kathedralkirche mit den Gläubigen gefüllt zu äußern, Es ist offensichtlich, dass wir mit einem unwürdigen Pfarrer zu tun haben, anstatt den Anteil des Volkes Gottes anvertraut bewachen [vgl. GV 21, 15-19], direkt lädt den Wolf im Schafstall. Der Pfarrer des Wolf in den Schafstall lädt ist viel schlimmer als der Pfarrer vor dem Wolf aus Angst flieht, und der Wolf raubt und zerstreut die Schafe [vgl. GV 10, 12]. In der Tat, Angst ist eine menschliche Emotion, wir müssen auch daran denken, dass auch niemand zu sein, ein Held ist verpflichtet,. Natürlich, die von Natur aus hat keinen Mut, sollte es vermeiden, zu akzeptieren, selbst wenn man versucht, es zu verhängen auf, Bischof Termin.

.

Es gab Diözesanbischöfe die exotische tun Exerzitien vor ihrem heiligen Weihen im Kloster Bose Generationen von Seminaristen gesandt. Es gab Diözesanbischöfe, die die Anwesenheit von Enzo Bianchi an seinen Seminaren gesichert, affinch'egli geben konnte mit seiner Lehre der Weisheit zu zukünftigen Priestern. E, sagte, dies, Es wäre sinnlos, zumindest in normalen Zeiten, Zustand, dass ein Bischof, damit ihre zukünftigen Priester vergiftet, oder dass lädt diesen Herren Lay Retreats an die Mitglieder von seinem Presbyterium zu predigen, Es sollte nicht zu Bischof erlaubt sein. Tatsächlich muss klargestellt werden, dass ein Bischof, der mit einem im bischöflichen Palast lebte Harem Konkubinen, aber in der Ausübung seines geistlichen Amtes war er - über seine unmoralischen Privatleben und Sünde -, ein Verteidiger des Glaubens und der Lehr Integrität ihrer Priester, Begehung eine weniger schwere Sünde, nur weil diese Art von Sünde der Lust wäre Gift für die Seele. Stattdessen, ein Bischof, der die Ausbreitung der Ketzerei unter seinen Priestern und ihren treuen Diözesan Themen favorisiert, Es erreicht die größte Sünde, die einen Hohenpriester, deren Aufgabe erfüllen kann, ist, zu halten,, in der sakramentalen Fülle seines apostolischen Priestertums, alle Glieder des Leibes Christi leben, die die Kirche.

.

Die lange Arbeit von Jorge Facio Lince Suche schließlich führte es in der Anhäufung von mehr als dreihundert Seiten von Materialien, was ich bin nichts anderes als die genauen Worte in vielen verschiedenen öffentlichen Anlässen von Enzo Bianchi in Vorträgen und Konferenzen gesprochen, alle es ohne Strafe möglich verweigert dokumentiert, weil - es ist gut, es wieder zu wiederholen -, nicht über Abzüge, oder Interpretationen, es kommt zu diesem Ketzer, dieser Atheist, der den Zuhörer ateizza, gefilmt und aufgezeichnet, während im Verlauf von Hunderten von Stunden von Aufnahmen vor dem Publikum zu sprechen, nicht selten in der Gegenwart von verschiedenen italienischen Bischöfen.

.

Damit, von zwei Dingen schließt das eine das andere: oder die Bischöfe, die ihn eingeladen, dass Host es, und dass sie direkt in ihre Kathedralen sprechen Sie, sind so und so zu ihm, oder wir müssen erkennen, dass ein großer Teil des Episkopats hat in konkreten Tatsachen vorgegangen öffentlichen Abfall vom katholischen Glauben zu machen.

.

Ist in Eins das in dem anderen Fall - und beide sind sehr schwere Fälle -, diese Art der Bischöfe diese Tatsache knoten ihre Priester und ihre treuen Diözesan Themen aus jedem Zweig auf dem Bischof respektieren und Gehorsam muss. In der Tat, auf Ausnahme von Menschen mit unvermeidlicher und unbesiegbar Ignoranz, daher nicht in der Lage zu ähnlichen Ergebnissen und Analysen zu kommen, leugnen, die legitime Autorität, sondern vor allem Gehorsam gegenüber einem Bischof, der einen Ketzer als Modell in seiner Kathedralkirche seiner Priester hat und an die Gläubigen der Diözese Themen, Es ist eine Pflicht, weil ein Bischof wie Sie sollte nur nie gehorchen. Und Sie sollten nicht unbedingt Gewissen gehorchen, sowie die Pflicht des katholischen Glaubens. Ansonsten statt, ein Bischof, der einen Dienst in Ihrem Bischofspalast hält Konkubinen ein Team, aber trotz ihrer unmoralischen Privatleben, verteidigt öffentlich und zum Schutz der Hinterlegung der katholische Glaube, Trotz einiger seiner schweren menschlichen Schwächen verdanken wir Respekt und Gehorsam, obwohl es ernsthaft könnte riskieren gehen All'Inferno für immer in dem zu brennen, was Dante als den Kreis der Lüsternen bezeichnet.

.

Ab etwa 600 Stunden Filmaufnahmen, in denen Enzo Bianchi, das Beste aus den schlimmsten seiner ketzerischen Gedanken bietet, Wir entschieden uns auf ein paar Passagen nicht darauf beschränkt, in denen er offen einige der wichtigsten Grundlagen des Glaubens verweigert. Zum Beispiel: die richtige Zahl von Gott Vater Analyse auf Freudsche Matrixmuster reduziert prägt; die Leugnung der Prozession der zweiten Person der Heiligen Dreifaltigkeit, nämlich die Tatsache, dass ein Artikel des Glaubens der Heilige Geist vom Vater ausgeht und den Sohn; mit einem Christology zu folgen, die die wahren Eigenschaften der Gotteslästerung verkörpert, gefolgt von dem wildesten theologischen und religiösen Relativismus als die Ökumene und die interreligiösen Dialog präsentiert als. Alle Dinge, die Bianchi und Aussaat seit Jahrzehnten ausstößt, vor allem in Kathedralkirchen und Seminaren; alles Dinge, die, Papst Johannes Paul II, der Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, Kardinal Joseph Ratzinger, der Papst Benedikt XVI, scheint, zumindest zum Beweis der Tatsachen, dass Sie noch nie bemerkt.

.

Anfrage: aber ist es möglich, dass ein halbes Jahrhundert in diesem Teil Er lebt in einer Kirche, in der viele arm und unwissend Päpste wurden verraten und betrogen alle, dann selig gesprochen und heilig gesprochen? Nur damit. Warum dann, wenn bestimmte Beweise nicht mehr in irgendeiner Weise deniable, und vor allem, wenn es darum geht, genau Gesegnete und Santi Pontefici, an diesem Punkt ist es jetzt üblich, zu verkünden, zu verwenden,: „Der Papst wurde verraten und betrogen!».

.

Manche mögen fragen: Warum, all diese Materialien präsentieren sie für die Glaubenslehre an die Kongregation nicht? Einfache Antwort: in erster Linie, zu wissen, dass Weiß ist ein Ketzer, wir hatten nicht kaum erwarten, in dieser Kirche, wo die Ketzerei ist nicht mehr so, aber es ist nur eine „freie andere Meinung“ betrachtet. Dann, zu welchem ​​Zweck tun, wenn diese Abteilung, heute, wäre nur in der Lage als eine große Ketzerei zu verurteilen, dass jemand traut mir nicht sein sollte, die Kirche und kirchliche Aufgabe eines Kardinal der römisch-katholischen Kirche in Frage zu stellen, und Arten dieser Zeiten, den heißen Kaffee in den Abendstunden für die Obdachlosen in der Kolonnade von St. Peter zu bringen? [Chronik: WHO, WHO]. Und selbst wenn es so wäre, es wäre nicht angemessen, so zu tun, ohne ein Heer von Journalisten zu ziehen zurück, Fotographie und Kameramann? Heute, Aufgabe eines Kardinals, mit dem Lehr Fundament des Hauses Zittern unter den hochmagnitude Erdbeben, Es ist Eis Einwanderer in Rocca di Papa zu bringen, wenn etwas in der Hand, nachdem sie mit Eis laufen, während diese, im Empfangszentrum zur Verfügung, um sie mit der italienischen Regierung an Ort und Stelle von der italienischen Bischofskonferenz aus Trotz Politik gerade angekommen, Sie waren bereits geflohen? [Chronik, WHO]. Und hinter ihnen Kardinal, , Das jagte sie mit Eis in der Hand …

.

… dort, sagen, diese Dinge so, was es ist Ketzerei, wenig Leugnung, Wie funktioniert das Bianchi, der Gegenstand des Glaubens, der sagt: „Der Heilige Geist vom Vater und der Sohn“? Oder dass die Erbsünde ist eine Erfindung von dem er sagte: „Es gibt keine Spur auf dem Buch Genesis“ [Zitat und Film folgen später]. Am unteren Rand, diese Bianchi, Sie sind „unterschiedliche Meinungen“. Stattdessen, fallen in Ketzerei, Heute müssen wir Almosen bestreiten zu einem Zigeuner, nicht die Sammlung von Abfällen machen, oder verschmutzen die Umwelt mit Aufbereiter. Alle Dinge, die durch die neue Theologie in der Sünde der Blasphemie gegen den Heiligen Geist eingeschlossen werden bald, für die es keine Vergebung und Verzeihung [vgl. MC 3, 29].

.

Enzo Bianchi, liegt nicht im Sinne von Christi treu sondern im Sinne der säkularen, konzentrierte seine Mitsprache und über die Bedeutung des Dialogs als der beste Weg für eine „Humanisierung“ für die Menschen schreiben. Also diese Sammlung von Texten wurde bestimmt, indem einerseits die Nachricht in dem gesprochenen oder geschriebenen Wort in der letzten Jahren von Enzo Bianchi um das ganze Italien enthaltenen; und die Botschaft von Jesus Christus, derjenige der katholischen Kirche anvertraut, Summe Mater et Magistra. Die Enzo Bianchi Nachricht ist unmöglich falsch interpretiert werden, weil sie sind alle Forderungen von ihm gemacht oder geschrieben; während auf der anderen Seite des Dialogs, dh auf der Seite der Botschaft Jesu, der Kirche und der gleichen Geschichte, Es wird in einer einfachen und prägnanten Form gebracht werden, so dass jeder Leser können ihre eigenen Schlüsse ziehen.

.

Soziologie von der Politik der „soziale THEOLOGY“: DIE GESCHICHTE ÜBER GOTT

.

Fangen wir also von vorne an, zuerst klären, was er denkt und was Enzo Bianchi auf das Geheimnis der Schöpfung überträgt. Wenn in der Tat die katholische Kirche behauptet,:

„Heilige Kirche, unsere Mutter, hält und lehrt, dass Gott, Anfang und Ende aller Dinge, Es kann durch das natürliche Licht der menschlichen Vernunft mit Sicherheit bekannt sein, aus dem geschaffenen Dingen beginnen” [Vatikanisches Konzil I: Denz. -Schönm., 3004; vgl 3026; conc. Ökum. Bottich. (II), Des]. Ohne diese Fähigkeit, der Mensch kann die Offenbarung Gottes nicht akzeptieren. Der Mensch hat diese Fähigkeit, weil er erstellt wird, “in dem Bild Gottes” [Vgl. Gen 1,27]» [1].

.

Enzo Bianchi, von Autoren kritisch gegenüber der Religion inspiriert und die Zahl von Gott als Vater, und klar von dem Gedanken an Sigmund Freud beeinflusst, Er präsentiert uns mit der Figur des Schöpfers als Muster oder historischer und gesellschaftspolitischen Überbau:

.

volle Video, Klick auf das Bild zu öffnen

«[...] wir müssen gestehen, dass Paul Ricœur [2] Recht hatte, als er sagte, dass vor allem religiöse Institutionen die geschaffen hatte, Phantom Vater, Gott, den Vater oft Gestaltung der Erfahrung der menschlichen Vaterschaft, die Männer getan hatten. schauen, wenn es ein schrecklicher Fehler, die die Geschichte der Kirche nachvollzogen es gedacht zu haben ist, könnte man sagen, dass Gott Vater Anfang der menschlichen Vaterschaft. Während in Wirklichkeit müsste es sein, dass die göttliche Vaterschaft von Jesus erzählt, die begeistern war,, das war die Vaterschaft unserer Eltern zu gestalten. Es ist genau das Gegenteil ist der Fall. Aber dies hat dazu geführt, dass Gott wirklich auf dem Gesicht nahm dem Vater-Master. dass Gesicht, lassen Sie mich sagen, Von perverser Gott [...] dass Bild Gott, dass vor allem in den letzten Jahrhunderten, Sie waren wegen ihrer Atheismus als sie Bewegungen waren und Ideologien; wir beschuldigt Vorboten des Atheismus zu sein. Ich bin überzeugt, und ich oft sagen: hat in der Kirche im letzten Jahrhundert und der ersten Hälfte dieses Jahrhunderts mehr Atheisten die regierenden Vaterbild erstellt, als habe die marxistische Ideologie, Industriegesellschaft oder die Säkularisierung. Und wir müssen den Mut haben zu sagen. Weil wirklich von Gott, der Vater Bild wurde zu einem Vater-Patron ausgeliefert, manchmal ein perverser Vater. Vor allem in seiner Beziehung zu Jesus. Das Vater wollte seinen Sohn opfern, um seine Wut und Zorn, weil im Namen der Strafgerechtigkeit zu befriedigen, jemand musste die Sünde absitzen, die die Geschichte markiert. Durch die Gnade erhalten wir nun aus dieser Saison mit großen Schwierigkeiten [...] Auch wir machen es schwierig, Gott als Vater zu erkennen. An einem gewissen Punkt in unserem Leben, hören wir Gott als anspruchsvolle Präsenz,. Wir fühlen uns seinen Willen als etwas, das gegen unsere Streiks. Wir spüren die Gegenwart Gottes als der, der uns sagt,: gibt es eine Grenze für sich selbst, denn es gibt andere, deine Brüder. Das ist, wo Gott offenbart sich Vater. Dann, durch die Gebote, Es sagt auch, es ein Gesetz ist für Sie Liebe mit anderen zu erleben. Und wenn Gott zeigt uns die Grenzen und das Gesetz, wir glauben, dass mit ihm die Beziehung wie ein Gefängnis ist. Gereizt durch das Böse, hören wir Gott als Feind. Wir glauben, das christliche Leben als Gefängnis. seine Stimme zu hören ist wie eine Unterdrückung. Hier ist unser Bedürfnis wegzubewegen. Ich würde sagen, dass, wenn jeder von uns waren wirklich ehrlich sagen soll, dass er manchmal das Bedürfnis verspürt, Gott zu töten. Selbst zu vergessen Gott, ohne ihn zu tun [...] dann, über alles, Uhr: Es ist ein Gedanke, der in uns wächst. vor allem in der Pubertät dann. Wir glauben, dass Gott ist Gott gut ist, Gott ist die Liebe. Aber dieser Gott, der uns liebt, wenn wir gut sind; sonst wir bestrafen, Er liebt uns nicht mehr. Priester, Nonnen, widmen mamme; alle bereit, uns einen Tag für einen guten Zweck zu sagen,: „aussehen, dass, wenn du gut bist Jesus liebt dich, Gott liebt dich. Aber wenn Sie der Bösewicht machen dich nicht lieben mehr ". Wie oft wir dieses Wort gehört haben,. Und die einzige, wenn wir hören, das Wort, Er sagt, das Herz: Es gab, vergib ihnen, sie wissen nicht, was sie sagen,. Das ist, wie nach und nach sein Gesicht Deform. Dies ist, wie wir Gott als Vater-Patron hören [...] hier ist die Gleichzeitigkeit: von unserer Sünde, Feindschaft und Bosheit; von der Liebe Gottes Versöhnung, Begnadigung [...] viszerale Liebe, wo es keine Spur von Vergeltungsjustiz ist. Gottes Vergeltungsjustiz nicht weiß,. Dies kommt von der Philosophie des römischen Rechts und hat in die Kirche geschlichen, ihre Institutionen und in seiner Theologie. Aber es ist nicht der Gott der Bibel [...]. Welche Gesicht Sie Gott den Menschen offenbaren, anderen. Sag mir, das Gesicht Gott, die Sie und sagen Ihnen, welche Art von Mann, den Sie sind. Er sagte, Theophilus von Antiochien. Zeig mir dein Gott, und ich werde Ihnen sagen, dass der Mensch du bist; es ist aber auch im Gegensatz zeigen, dass die Menschheit Sie und sagen Sie Gott, dass Sie "[vgl. Video WHO] [3].

.

Einfach gesagt,: dieser Gott, in der Figur des Vaters, Enzo Bianchi ist die psychoanalytische Ereignis und Soziolinguistik der ersten Befürchtungen, dass der Mann lebte, und das hat immer noch in sich selbst über die menschliche Person als Manifestationen seiner animalischen Instinkte. Wie stattdessen sieht es das richtige Konzept der ‚Vergeltungsjustiz‘, die bosiano sollten die großen Enzykliken über die Soziallehre der Kirche zu lesen tun, ab Von den neuen Sachen von Papst Leo XIII [Text WHO], bis zu Annus des Papstes Johannes Paul II [Text, WHO], angemessene Erläuterungen zu ihren Verwirrtheitszustände zu finden, wie die, die unten folgen:

.

volle Video, Klick auf das Bild zu öffnen

„Die Furcht vor Gott, dass nach der Bibel war die erste Angst, dass der Mensch erlebt hat Sie die Geschichte von Genesis erinnern? Auf die Frage von Gott: wo bist du ein Mann? Der Mann antwortete, indem ich bekennende deine Stimme im Garten gehört, Gott und ich hatte Angst, Genesis [3, 10]. Die Angst vor einem Gott, den wir in der Antike genannt; aber glaube nicht, dass das, was wir in der Antike sian nicht in anderen Formen erlebt heute erlebt haben,. Wir riefen in der Antike tat, Ziel, brauchen. Die ananke Griechisch. Padre Padrone, Heck Richter, allmächtige Gesetzgeber. Alle geschmiedeten Projektionen aus menschlichem Gott als eine Notwendigkeit zu denken, oder wie der Fall. Wie das Schicksal oder unverständlich Spiel einer Welt ohne Grund. Dissé bene Jacques Monod [4] für meine Generation, wenn sie in 1969 Er betitelte sein Buch Der Zufall und Notwendigkeit. von Biologen, Beobachter hatten die Frage gestellt, auf den Sie tatsächlich unsere Freiheit und unsere Fähigkeit zur Liebe spielen. Paul VI gesagt, dass die Anwesenheit von Atheisten, von Ungläubigen, diejenigen, die Gott leugnen militant, in erster Linie sollte nicht schockieren. Sie werden daher nicht ein Ziel, Gegner, aber wir Christen sollten hinterfragen. Es soll uns veranlassen, sie zu fragen: sondern als Bilder von Gott haben wir gebaut und übertragen wir auf andere? Weil die meisten Männer, die sagen, sie glauben nicht an Gott, nicht leugnen Gott, sie leugnen den Gott, dass die Christen sie zeigen, sagen wir ihnen,. Wir pervertiamo das Gesicht Gottes. Wir selbst haben die Furcht vor Gott genommen und wir übertragen diese Angst zu anderen. Ich bin nur ein kleines Beispiel: nur sagen, dass ein Christ, normal fühlen und gemeinsame Erklärung, im christlichen Raum. Solange ein Mensch sagen, dass die Liebe Gott verdient und das ist das Bild Gottes perversen, das läßt keine Hoffnung. Wir Christen demütig, aber auch mit Stolz sollten wir gehen nur zurück zu den Schriften und das Herz, das Evangelium zu hören, das ist Jesus Christus, und Jesus Christus ist das Evangelium. Das Evangelium, Ich hoffe, dass Sie meine Aussage verstehen. Er bezeugt, dass Jesus predigte Gott. Nicht in dem Sinne, dass Jesus ging die gute Botschaft Gottes zu verkünden. Aber in dem Sinne, dass Jesus konnte das Evangelium Gottes machen, eine gute Nachricht. Denn oft der Gott, der auch Seiten des Alten Testaments gepredigt wurde, kann von Männern wie schlechte Nachrichten übertragen werden, nicht als Quelle der Hoffnung und die Fülle des Lebens. Der Prolog des Johannes endet: Gott hat niemand je gesehen, niemand, aber sein Sohn Jesus, Exeghésato, Griechisches Wort für [dass Jesus] jede Exegese hat die Erzählung authentische Geschichte. Hier ist dann die christliche Hoffnung mitschwingt mit diesen Worten von Pasquale Schrei: Keine Angst. Keine Angst. Weil Jesus von Nazareth, der Gekreuzigte auferstanden. Dies ist das Ergebnis aller Evangelien, die wir wollen Jesus erzählen [...] und wie es bis intrigarli zu Nicht-Christen ablehnen? Sagen Sie ihnen, dass, wenn wir Christen Auferstehung sagen, wir wollen vor allem in Bezug auf die nicht theologische sagen, aber sehr menschlich, dass jeder Mensch verstehen kann, dass gläubig oder nicht, dass die Liebe besiegt den Tod. Warum schreiben, die ein Duell mit dem Tod verkündet, was es ist kein Duell des Lebens gegen La Mehr; aber die Liebe Duell lebte, nicht eine abstrakte Liebe, keine Ahnung; aber eine Liebe gelebt Fleisch und Knochen in einer Person, die würdig Kampf gegen Tod und es zu gewinnen. Der Glaube an Jesus Mensch wie wir, aber ein Kind Gottes ist, dann glauben wir, und getrennt mit der Hoffnung, der Hoffnung. Und wenn die Liebe lebte von Jesus, er hat den Tod besiegt, dann verstehen wir, dass in allen Schriften am Ende des Neuen Testaments die Aussage es noch nie zuvor getan ist, letzte Aussage und endgültige wonach es eine andere sein, Wann, im ersten Brief des Johannes: Gott ist die Liebe. Kein Schicksal, sondern Freiheit. Nicht der Fall, aber Liebe kann unser Leben Vorfahrts erleuchten durch Herunterfahren aller Angst vor der Tatsache,, die Notwendigkeit,, des Todes. Die Angst, die uns versklaven und entfremden uns. Es ergreift Jesus Christus als den Mann, der Gott als den Gott erzählt, die Bedeutung unserer armen menschlichen Leben gibt. Dieser Alltag ist ein Handwerk. Was ist so schwer zu schwelgen. Aber wenn von der Hoffnung erleuchtet, das ergibt sich immer aus der Hoffnung zusammen, aus Solidarität, von der Gemeinschaft. Es kann unseren Tagen tatsächlich Sinn geben machen '[vgl. Video WHO] [5].

.

Nach dieser Show, Mal sehen, was die Kirche der Katechismus lehrt durch:

.

„In vielen Religionen ruft er Gott als“ Vater ". Die Gottheit wird oft als der „Vater der Götter und Menschen“ betrachtet. Bei Israel, Gott ist der Vater als Schöpfer der Welt genannt [Dt 32,6; Ml 2,10]. Noch ist Gott Vater wegen des Bundes und die Gabe des Gesetzes an Israel, Seine „Erstgeborenen“ [Ist 4,22]. Es ist auch der Vater des Königs von Israel genannt [2Sam 7,14]. Ganz besonders ist er „der Vater der Armen“, die Waise, Witwe, die sind unter dem liebevollen Schutz [Soll 68,6]. Durch den Aufruf von Gott als „Vater“, die Sprache des Glaubens gibt zwei Dinge: dass Gott ist der erste Ursprung von allem und transzendente Autorität, Und dass, zur selben Zeit, Güte und Fürsorge für alle seine Kinder. Gottes elterliche Zärtlichkeit kann auch durch das Bild der Mutterschaft ausgedrückt werden, [Ist 66,13; 239; Soll 131,2] die betont Gottes Immanenz, die Innigkeit zwischen Schöpfer und Kreatur. Die Sprache des Glaubens zieht damit auf die menschliche Erfahrung der Eltern, die, irgendwie, Sie sind die ersten Vertreter Gottes auf den Menschen. So ein Erlebnis, Aber, es zeigt auch, dass die menschlich Eltern fehlbar sind und das Gesicht des Vater- und Mutterschaft entstellen. Wir sollten deshalb daran zu erinnern, dass Gott die menschliche Unterscheidung zwischen den Geschlechtern hinaus. Er ist weder Mann noch Frau, er ist Gott. Daher übersteigt es die menschliche Vaterschaft und Mutterschaft, [Soll 27,10] obwohl es ist ihr Ursprung und Modell: [Eff 3,14; Ist 49,15] Niemand ist so sehr ein Vater wie Gott " [6].

.

Die Figur des Gottes der Vater dann in der Geschichte von Enzo Bianchi reduziert ein Produkt von Subjektivität, dies ist der Anima, sowohl im Bereich der Ängste sowohl als historischer und gesellschaftlichen Überbau. Auf der anderen Seite sendet die Geschichte von Enzo Bianchi in klar und eindeutig, dass nur in der Erzählung eines anderen Mannes, Jesus nannte diese Zeit, es zeigt das Gesicht, die Bedeutung und die Quelle dessen, was man am Ende statt der „Liebe Gottes genannt werden”. Eine schöne Rede, aber dennoch nicht immun gegen die Kritik an einer gesüßten Form von Agnostizismus oder historisierendem und atheistischem Immanentismus [7]. Diese Aussagen sind auch Ketzerei marcionitischen betroffen, aber in den meisten pejorativen Sinn des Wortes, weil nicht nur die Weiße aus dem Gott-Vater hart Zuchtmeister und Bestrafer des Alten Testaments von Gottes guten Lieben Wesen des Neuen Testaments, denn im Gegensatz zu dem häretischen Bischof Marcions [Sinope 80 - Rom 160], bosiano in Liebe und Güte beziehen sich nicht auf Christus Gott, in transzendenten oder metaphysischen Weg, aber nur zu Jesus Mann. Deswegen, Bianchi, verbessert und erweitert die gleiche Ketzerei Marcions in Worten demonstrieren dokumentiert, öffentlich zum Ausdruck gebracht und gefilmt, Als seine Gedanken ketzerisch ist eine echte und gefährliche Ansammlung von alten Häresien return, in Substanz ähnlich, aber viel schlimmer in ihrer Form.

.

Weiter Enzo Bianchi …

.

volle Video, Klick auf das Bild zu öffnen

«Gott hat sich zurückgezogen, um der Welt Platz zu machen, um etwas zu haben, was nicht göttlich ist, die Welt in ihrer Tiefe. Die Welt ist nicht göttlich, die Welt ist eine Kreatur, der weltweit Anderssein, die Welt ist wirklich ein Partner vor Gott, nein sagen zu Gott, Es ist nicht verpflichtet, Ihnen zu sagen,. Das ist die Größe, die wir diese Geschichten von Gott erzählen wollen. Gott schuf eine autonome Welt von Ihm. Wir Menschen können zu Gott sagen: „Du hast nicht erstellt, wir glauben nicht an Sie ". Du bist nichts für uns. wir leugnen. Und er, der uns erschaffen hat, kann nicht umhin, unsere Ablehnung des Andersseins zu akzeptieren, das ist das Außergewöhnliche. [8].

.

Enzo Bianchi, mit diesen Aussagen, die verwirrt definieren würde sagen, nur die am wenigsten, gefährlich verwechselt Freiheit und den freien Willen des Menschen mit Gott Gleichgültigkeit, behauptet, dass die Hauptthesen der Exponenten der „Theologie des Todes Gottes“, Aber hinter seinen Worten versteckt. Fast als hätte Gott Erbsünde gleichgültig zurückgezogen, als ob die Erfahrung im Alten Testament hatte seine Allianz mit dem Volk Israel nicht wiederholt wiedereingeführt. Und vor dem Bild dieser indifferenten Gott, der von einer „Welt nicht göttlich zieht ', Bianchi, wie die Inkarnation des Göttlichen Wortes gelesen, der das Lamm Gottes geworden, das die Sünde der Welt wegnimmt [vgl. GV 1, 29-36]? Die Wahrheit, de facto, ist, dass Enzo Bianchi, Annahme Kriterien rein sozialpolitische nachaufklärerischen, Es stellt die Figur eine Art weltlichen Gottes, der rechts von Voltaires Stift zu kommen scheint,.

.

Ein Essay über IST DIE WEISSE Heretic „Bibelwissenschaftler“, BESTIMMUNG, DASS EIN ATHEIST READING-marxistisch-BEKRÄFTIGT FREUDIAN: „IN DER BIBEL GIBT ES KEINE ERBSÜNDE“

.

Dies sagt Enzo Bianchi …

.

volle Video, Klick auf das Bild zu öffnen

„Die Bibel kann alle betreffen. Da würde ich fast übergeben, was man normalerweise denken: jeder denkt, dass die Bibel ein Buch über Gott. Nein. Allerdings ist die Bibel ein Buch über die Menschen. Er sagt uns, was Gott von Mensch denkt. Es ist nicht so sehr ein Buch über Gott, aber es bedeutet, den Gedanken der Vision, den Gottes über die Menschen und wenn man macht den Weg, Gott zu suchen Ich bat Gott, tatsächlich auf der Suche nach dem Mann gesagt werden muss klar, warum und in diesem Sinne, dass die Bibel dient als Gläubiger einen Pfad als Pfad zu folgen [...] der Weg ist zu einer Humanisierung. Es ist Weisheit in der Bibel, eine destillierte Weisheit von tausend Jahren. Nur wenige erkennen, dass es, aber die Bibel, besonders für uns Christen, Es ist eine Bibliothek, denn es enthält siebzig Bücher auf dem Bogen einer Zeit tausend Jahren geschrieben mindestens. wenn nicht sogar tausend Prozent. Wie auch immer, die Geschichte, die erzählt die Geschichten, Ich bin mehr als ein Jahrtausend. Es wurde in drei Sprachen geschrieben: jüdisch, Aramäisch Griechisch. Es wurde in einem Bereich geschrieben, in einem Bereich von Babylon verlauf, der aktuelle Irak, bis nach Rom. So ist es wirklich eine Kreuzung der Erfahrungen von Menschen suchen, und das ist zu sagen, dass die Bibel enthält menschliche Weisheit, Dies sind alles Gründe, warum es sich lohnt,, meiner meinung nach, es zu lesen, prüfen, zu denken, zu meditieren, denn es ist die Hälfte unserer Lebensqualität und unsere Humanisierung, für uns vor allem im Westen " [vgl. Video WHO] [9].

.

Für das Bewertungsschema von Enzo Bianchi über das, was wahr und falsch, gut und schlecht, Recht und nicht fair, Er erlegt die Überlegenheit der Kultur oder der Produktion geschriebener und gesprochener Mann, dann besitzen die Bibel nicht und kann an sich keinen anderen Wert als die des Zeugnis von Jahrhunderten der liturgischen und moralischen Traditionen der verschiedenen Kulturen nicht besitzen, die im Nahen Osten gelebt. In den Worten des Weiß klingt komisch, aber gefährliche Wendung in einer Geschichte der Kultur yddib neunzehnte: „Der Mensch schuf Gott die Menschen geschaffen, so dann, beide, sie waren glücklich ". Ein Ausdruck, der die Aussage eines der sehr unterschiedlichen Autoren zitiert von Bianchi, erinnert sich, Deutsch Ludwig Feuerbach, Schüler von Friedrich Hegel, welche Staaten: „Es ist nicht Gott, der die Menschen geschaffen, aber der Mann, der Gott geschaffen hat " [10]. Am unteren Rand, wenn wir darüber nachdenken,, das Weiße satanicità besteht gerade in dieser: säen hinter den Worten stecken offenbar nach unten und immer Praxis der lovingness vermischte, die giftigste Gedanken dieser Autoren. Und das sind Fakten, Prozesse sind nicht die Absichten des Ketzers Enzo Bianchi.

.

volle Video, Klick auf das Bild zu öffnen

„Die Bibel enthält, wie ein Spiegel, in dem wir Einblicke in Wahrheit aber die Wahrheit über das Skript, über den Text ist, kann nie auf eine Formel reduziert werden, es wird zu einem Konzept, das so weit als die Wahrheit zu sagen ein kulturelles Konzept in menschlichen Worten ausgedrückt, in der menschlichen Sprache ausgedrückt in menschlichen Bildern ausgedrückt. Die Wahrheit transzendiert immer dieses "[vgl. Video WHO] [11].

.

… und geht weiter:

.

volle Video, Klick auf das Bild zu öffnen

„Achtung in der Bibel gibt es keine Erbsünde. Du weißt, dass, Dies ist Teil der Theologie, In der Bibel gibt es keine Erbsünde. Es gibt verschiedene Sünden im dritten Kapitel und zehnten Kapitel. mehrere Sünden. Sie wollen Antworten auf Fragen, die Männer taten und dass Männer tun. Die erste Frage, die Sie wissen, dass wir, wenn wir das erste, was ein gewisses Bewusstsein des Seins in der Welt beginnen zu haben, sehen wir, und dass unsere Eltern untereinander streiten, Vater und Mutter Streit unter sich. Und wir beginnen zu verstehen, dass es eine Beule ist, dass es eine Schwierigkeit, zwischen Mann und Frau, und wir fragen uns, warum? [...] und wie kann das Leben eines Bruders kommt durch Schmerzen und Schreien der Mutter als auch? Da Geburt in Schmerzempfinden? Und dann, wer der Vater wieder müde zur Arbeit geht, jede Arbeit müde, und weil die Arbeit so zu entfremden erniedrigende? Hier waren die ersten Fragen. Und beantworten die ersten Fragen, die Sie anfangen zu sagen:, Zusamenfassend, Männer, wenn sie versuchten, in Kontakt zu treten mit den Dingen han jetzt getan schlechte Entscheidungen zu treffen. Alles ist eine mythische Sprache. Warnung Sie gut verstehen, Wir sind auf die Texte von vier Jahrtausende vor vielleicht mit einigen noch älteren Wurzeln waren sicher nicht die historischen Wissenschaften dort viel weniger die Möglichkeit einer psychologischen Lektüre der Dinge nicht einmal die Geisteswissenschaften war. Die Griechen später wussten sie es nicht, das Problem, dass jeder Junge und sein Vater und seine Mutter wußte nicht, Glimmer sagen, wie Freud sagt; aber Freud hatte zu sagen, daß der Ödipuskomplex war möglicherweise noch ein Mythos der Griechen, eine Geschichte, mit dem die Griechen sagten, dass sie auf der wissenschaftlichen Ebene nicht in der Lage zu sagen, waren. Na und, Sterne, Wir haben diese Geschichte von Gott, dass alle Bäume dieses Ortes Mann, jeder, alle Lebensmittel, Millionen von Bäumen denken, und wenn er sagt,: sehen. man nicht. Das setzt eine Grenze. Denke gut darüber nach. Es ist eine sehr einfache Sache: derjenige, der Erbsünde genannt wird, gehen nicht viele Geschichten wie jene finden, die nicht wollen es in seiner Wahrheit lesen, und sie nicht lesen [...]. Da Sie die Grenze Adam das heißt ich eine Frau gesetzt werden. Und für Sie Frauen ist die Grenze, dass ein Mann in Ihrer Nähe. Und von dem Tag an, dass Sie zwei der Welt sind nicht mehr völlig Ihr. Wenn Adam war allein, wenn die Frau allein die ganze Welt war sein [...] Sondern der Mensch in sich selbst in seiner Lebenslust, Überleben um jeden Preis will alles auf einmal. Dann hören Sie diese Grenze eines Baumes auf Millionen wie Frustration und, setzen Sie einfach in Beziehung mit Lebensmitteln; dass Lebensmittel, gehen nicht in das Denken, dass Apple war, der weiß, was. Wir hatten Spaß alles zu denken, was es war, dass Apfel ... Einfach die Beziehung mit Lebensmitteln, dort zu essen, aber wenn ein anderer es, Ich kann nicht alles essen. Aber auch hier, dass es zu diesem Zeitpunkt ist eine Störung der Beziehung zwischen Mann und Frau [...] Und sie begann streiten. Und von diesem Moment hier dann, in Form von Verordnungen Gott, es wird gesagt, dass Gott sagte zu der Frau:: hier werden Sie versuchen, Ihren Mann zu kämpfen. aber Ihr Mann wird bezwingen. weil das Ergebnis der Zeit war das Patriarchat. Wenn zu dieser Zeit gab es Matriarchat. man würde zu Adam gesagt hat: Ihr Instinkt ist zu Ihrer Frau. aber sie wird unterwerfen. Sie sind die Früchte der Zeit, diese hier, weder mehr noch weniger. Dann heißt es, dass Gott das Land mit Schweiß verflucht [...] Zusamenfassend, alles schlecht, Es ist die erste Reaktion. Ein weiteres Problem in Kapitel vier: aber wie kommt es, dass Sie zwischen Brüdern zum Selbstmord kommen? Prominente, der erste Bericht, dass jeder von uns mit den Eltern hat, ist der erste Bericht, den wir entdecken. Aber dann, ob manuell, wir herausfinden, ob wir die Brüder sofort haben und wir sehen, dass wir mit ihnen kämpfen. Das Problem von Abel und Kain. An einem Punkt Kain erschlägt Abel. Sie erhalten unter Brüdern zu hassen [...] es ist klar, dass alle Dinge auf sozialer Ebene gelesen: es ist ein Cain ist ein Bauer und Abel ein Hirte, der ist; wahrscheinlich sind wir in einer Zeit, als die Hirten Klasse vom Landwirt Klasse verdrängte wird. Du weisst, dann, Landwirte werden vollständig von den Arbeitern und die Arbeiter werden jetzt von den im Dienstleistungssektor verdrängte ersetzt werden ... es geht weiter. nichts Neues: Klassen werden herabgestuft immer die andere eine Uhr [...]. Danach ist der Versuch auch zu Gott erzählt. Mit seltsam mythischer Sprache wird gesagt, dass die Kinder Gott und die Kinder von Männern gepaart, das heißt, ein Versuch, Gott in der Hand des Mannes zu setzen. diese göttlichen Wesen, diese Riten, mit jedem sexuellen wahrscheinlich, avvivano, dass in der Antike, wie du weißt, In den Formen der sakralen Prostitution, die im gesamten Nahen Osten wimmelte und die sie in Rom noch praktiziert wurden; Sie waren noch in der Kaiserzeit. Zusamenfassend, Im Tempel gab es Verbindungen zwischen Männern und Frauen mit Priestern, und es wurde gesagt, dass sie Verbindungen mit Gott waren [...]. Hier kommt die Flut. daß der Mensch das Böse erzeugt einen tödlichen Zustand erzeugt. Kurz gesagt: es bedeutet,. bestimmte Unterkategorien von einer göttlichen Strafe Zeit. sondern nur, dass, wenn der Mann die Straße des Todes ruft findet. Wer macht den Tod, wenn bei ihm gefunden ist nicht mehr zu sagen. Versuchen Sie, diese alte Sprache ein wenig zu entschlüsseln ' Neif ein bisschen naiv. aber das reflektiert, was in der Familie geschah existentiell [...] Und hier an einer Stelle fast ein neuer Anfang eine neue Menschheit. bei uns, nach der Flut. Und von diesem Moment dann der Spaltung dieser Menschheit in vielen Ländern, Ein Versuch, diese Menschheit gegen den Himmel steht in Babel, macht einen Turm, der eine Herausforderung für Gott, Vielleicht ein Name, erzeugen eine totalitäre Macht. Eine Menschheit, eine Nation, ein einziges Netz, ein König, ein Kapital. Es gab, Bestimmt, der Text sagt, streut, denn Gott will nicht Totalitarismus, Er will den Unterschied. Auch das wage ich zu sagen, dass es schwer ist, warum wir zu verstehen,, stattdessen, besonders wir Katholiken, Wir dachten immer, dass, wenn alles gleich ist, alles ist viel besser ... äh nein! Innerhalb der Bibel gibt es keine Einheit, Wenn nicht durch die Mehrzahl. das Gerät, gut zu sein, müssen Plural, Gott will, dass eine andere Menschheit, mit verschiedenen Sprachen, mit verschiedenen Kulturen, wir würden mit den Männern sagen, ethnische Gruppen und verschiedene Rassen. Dies ist, was es bedeutet,, Er hat nicht den totalitären Traum einer einheitlichen Einheiten wünscht, weil die Menschheit verarmt. »[vgl. Video WHO] [12].

.

Nur damit: „In der Bibel gibt es keine Erbsünde“. In der Praxis gibt es nur eine Geschichte, nur sagen: mythisch. Eine Geschichte, die, wie man sagt,, die perfekteste des Engels geschaffen, Rebellen gegen Gott, mit ihrer eigenen Freiheit und ihren eigenen freien Willen, damit die ganze Harmonie der Schöpfung zu brechen und durch den Schmerz in der Welt zu bringen und Tod. Aber, Sie zahlen gut Aufmerksamkeit … „In der Bibel gibt es keine Erbsünde“ (!?). Warum wird diese Erbsünde zum Leben nicht, wie das Licht, das Buch Genesis erzählt, aber geboren, nach dem heretic Enzo Bianchi, sowie theologische Kategorien.

.

Wirklich überraschend, dass das Publikum von Zuhörern niemand hat gestanden zu fragen: „Und die Theologie, wo er bringt die Erbsünde aus, Platz „In der Bibel gibt es keine Erbsünde“?”. Was tut, Theologie, er erfindet, ich abgeleitet, oder einfach zur Kenntnis nehmen, was das Buch Genesis wirklich erzählt?

.

weiter geht es …

.

volle Video, Klick auf das Bild zu öffnen

„Lassen Sie uns sagen, dass das neutestamentliche Kanon, es scheint unmöglich,, aber er hat nicht eine Synode als die Synode hatte die Öffentlich zugänglich herum von den Rabbinern gemacht neunzig nach der Zerstörung von Rom durch die Römer, die eine Liste gemacht haben. Wir, die Wahrheit sagen, eine echte Liste der Bücher des Neuen Testaments sagen zu lassen, so magisterial Ebene, wir bekommen sogar auf dem Konzil von Trient. Für uns Katholiken, in Wirklichkeit, wir in der Mitte des zweiten Jahrhunderts der Kanon Muratori, die ein Dokument gerade von Mason, die aus einer Liste zu finden ist, die der des Neuen Testaments, die wir besitzen, aber es ist nicht eine Liste mit Autorität, Sagen wir so, Die Tradition hat begrüßt, sondern auch mit unterschiedlichen Zeiten. Die Apokalypse des Johannes, in der katholischen Kirche, die größte Kirche im Osten hat sich bis zum vierten Jahrhundert warten musste, bevor es in der Liturgie verlesen wurde und wirklich Teil des Neuen Testaments betrachtet. So gab es aus diesem Grund einige Fluktuation und präzise, an einem gewissen Punkt, die Reform gemacht von Luther hat den Kanon nicht in Frage stellen, aber fast war er versucht, eine Gebühr in dem traditionellen Kanon zu tun, und es ist ihnen, dass das Konzil von Trient auf die protestantische Reformation reagierte, indem eine Liste von siebenundzwanzig Bücher zu machen, die wir noch haben, und alle Kirchen nun akzeptieren, wie das Neue Testament "[vgl. Video WHO] [13].

.

Wir segnen Luther und daher ein, dass Enzo Bianchi - und nicht nur - sie nicht nennen „Ketzerei“ und „Spaltung“, aber „Reform“. In der Tat, ohne das große Reform die gleichermaßen Reformator Luther, die katholische Kirche, die seit Jahrhunderten die Bibel versteckt gehalten und in der Tat hat verboten, auch das Lesen an die Gläubigen - wie sie lehren und sagen Bianchi und dergleichen -, er hätte nicht einmal "die Liste der siebenundzwanzig Bücher gemacht, die wir noch haben und die heute alle Kirchen als Neues Testament akzeptieren".. Weil unter anderem, nach dem Lexikon von bosiano, die letzten ketzerischer Sekte in den Vereinigten Staaten im späten neunzehnten Jahrhundert durch die Spaltung der Spaltung der Abspaltung von dem ursprünglichen Kern ketzerisch Lutheran geboren, zu Recht verdient den Titel „Kirche“. Tatsächlich heute, der Begriff „Kirche“, Es ist nicht mehr mit dem paulinischen Theologie [vgl. Kol 1, 12-20] oder Prinzip Einheit John [vgl. GV 17, 20-26], es ist einfach nichts anderes als eine rein technische Bezeichnung für verschiedene Möglichkeiten, zu fühlen und die gleiche Botschaft zu leben, oder Text. Immer in der Tat, Dekonstruktion des Glaubens, Teil von der Entleerung der Worte von ihrer wahren philosophischen Bedeutung, theologischen und ekklesiologischen. Und davon, Bianchi, Es ist ein teuflischer Meister [Siehe Artikel Ariel S. Levi di Gualdo: Babel und die Newspeak, Text WHO; und seine Konferenz: Das Problem der Lehr Sprache und neolinga neuen Theologen, WHO].

.

DIE IDEE DER SOZIALEN CHRISTIANITY IN ENZO BIANCHI

.

In seinen Vorträgen und Schriften Enzo Bianchi - als „Kind seiner Zeit“, das ist als alter Mann, der seine Jugend zwischen den Kriegen und nach ihnen im hohen Alter gelebt hat - erzählt und zeigt die Bosheit, die die gleichen Männer angekommen; Frucht von mehr als einem traurigen Erinnerung unermüdlich auf die offene Frage, wie kann Gott schreien, wenn es böse? [14].

.

volle Video, Klick auf das Bild zu öffnen

„Alles ändert sich im Christentum, Sie verstehen, dass es, Ja wirklich, öffnen wir etwas, das in der Welt der Religionen gehört nicht. Ich habe großen Respekt für Religionen, aber ich muss Ihnen sagen, alle, die Religionen fürchten, machen mir Angst, die Angst vor Wettbewerb des Buches. Es sind Menschen, die keinen Glauben haben, wenn sie hatten ein bisschen ‚des Glaubens, Wir können nicht Wettbewerb des einzigen Glauben befürchten, dass der Mann spricht und alle anderen, Das ist in Ordnung, wenn wir von einem transzendenten Gott sprechen, der im Himmel ist, und dass wir bemühen müssen diese gute Nachricht zu machen. Es ist nicht möglich, Es ist nicht möglich. Wenn man glaubt, und es hat, der christliche Glaube, Jesus Christus ist Exegese, wie ich sage immer, dass ich liebe. Er ist es, der uns Gott gesagt hat,, Was können wir über Gott wissen wir nur durch Jesus Christus kennen und was Jesus Christus nicht als Mann Gottes lebten wir nicht wissen,, und wenn jemand etwas sagt, das Jesus hat nicht gesagt, und tat, Ich bin nicht unbedingt gebunden zu glauben,. Dies ist das Christentum, sonst sind wir in diesem Meer von Religion als Religion über den Glauben herrscht " [vgl. Video WHO] [15].

.

Für Enzo Bianchi die Botschaft des Christentums muss seine Form der Tragödie mit der ewig dominierenden und negativen Präsenz von etwas oder jemandem verlieren, der entweder mit den Konzepten von Gott oder Vater benannt wurde; in eine romantische Komödie zu drehen, oder mehr die Wahrheit in einem Monolog, dass er könnte auch die gleiche Narciso Liebe mit mir selbst rezitiert ...

.

Bianchi sagte ein: CHRISTIANITY „IST KEIN MONOTHEISMUS DEEP, Ist die Erfahrung von Jesus Christus, dass Gott GESAGT "

.

Er sagt Enzo Bianchi …

.

volle Video, Klick auf das Bild zu öffnen

„Ich glaube, dass ein wahrer Christ weniger sprechen müssen, viel weniger von Gott, Es ist zu verstehen, dass das Wort Gottes ein schrecklich mehrdeutiges Wort. Im ersten und zweiten Jahrhundert AD, Christentum, wenn ausbreitete und war nicht das Christentum, diejenigen, die noch nicht die Väter der Kirche waren, aber sie waren diejenigen, die versuchen, die Menschen verstehen, das Christentum zu der heidnischen Welt griechisch römisch; und sie sagten, dass sie den Mut hatte, diese Worte zu sagen. Vorsicht, Väter sind, Sant'Ippolito müssen sprechen, Sie sagten: Gott ist ein mehrdeutiges Wort, oder Gott ist ein Wort, das leer ist, weil jeder in Gott ist eine Projektion, was er will, was er will. dort, Sie denken, wie im Christentum statt, Jahrhunderte, mit dem Christentum war erst zu Gott durch, und die Übertragung des Glaubens unterrichtet war Gott. Ich wage zu sagen, dass auch ich war ein Kind, das ich eine Erbschaft erhalten, ein Glaube an Gott völlig, nicht in Jesus Christus. Das Evangelium wurde lehrt absolut nicht jemand: vielleicht ist es erlaubt, das Evangelium zu lesen? [...] Jetzt, Das Christentum ist gebaut Deismus zu werden und Pascal ... Sie wissen,, aber Pascal hat nie genossen einen guten Ruf in der Katholizismus. Und Pascal sagte, die meisten wahrscheinlich die besten Atheisten, die nicht Theisten tun, das heißt, diejenigen, die immer von Gott sprechen und beten für Gott. dort, Ich bin davon überzeugt, dass das Wort Gott ist ein mehrdeutiges Wort, ein leeres Wort, ein Wort heute verwendet, um den Wettbewerb zwischen den drei monotheistischen Religionen bedeuten. Während auf der anderen Seite ist das Christentum nicht Monotheismus, schließlich in der Tiefe. Es braucht keine Konkurrenz, noch das Judentum noch der Islam. Denn das Christentum ist nichts anderes als Jesus Christus, der Gott verkündigt. Genügend Exegese Johann 1, 18. Gott bleibt, wie wir je gesehen haben. Christus. Niemand besser als die Tora. Und jeder von uns, wenn Sie denken, Gott, denken Sie wieder: Es ist der Vorsprung. So hören wir hin und wieder, aber der Gott des Islam ist nicht der christliche Gott. Und, nominell, sagt er, wenn; weil Mohammed an den Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs bezog. Zu dem Gott Jesu Christi. Aber das Wort ist so leer. So in Gott können Sie einen beliebigen Inhalt setzen, und ich glaube, dass auch die große Aufmerksamkeit, die große Schlacht Atheismus war sehr falsch. Die frühen Christen hatten den Mut,, Du weißt, dass, nicht zu befürchten, um nicht zu schämen, wenn sie Atheisten genannt wurden. Die Heiden nannte die Atheisten. Wir haben alle das Zeugnis der Väter entschuldigt und sagten, dass sie. Weil wir ohne Gott, Wir sind kein Ara, der Altar dort und wir haben keinen Tempel. Das hat seine eigene Wahrheit. Gott ist ein mehrdeutiges Wort weniger wir darüber Besseren sprechen. Und für uns Christen, Ich glaube, tief religiöse Ebene in, Es sollte mehr als das Wort Jesu wert sein: niemand kann außer durch mich zu Gott kommen. Das ist der Anspruch eines Verrückten aber sagen: Ich, mit meiner Menschlichkeit, meine Menschheit nichts anderes als meine Menschlichkeit. Ich habe Ihnen von den Spuren gegeben auf der Spur Gott zu bewegen. Nicht so sehr bitten, die Identität von Gott nicht so viel verlangen, Gottes Gesicht zu sehen, wie ich gelebt. Nach meiner Erfahrung ist, dass die Liebe; In der Tat, weil es gekommen ist, zu verstehen, dass Gott agape ist und sagte, er wäre erst nach Jesus Christus den Mut hatte, dass die Apostel zu sagen, dass wir nicht wissen, ob John, aber egal; aber es hat sich Gott zu diesem Ausdruck ist agape, was auch immer es in der Bibel finden, bevor, sondern weil Jesus sagte, die Liebe zu Ende, irgendetwas anderes,, und er sagte, dass das Gesicht des Göttlichen. Wodurch, in Kommentierung tatsächlich auf diese vier Gleichnisse erzählt die Liebe von Männern und Frauen, Es ist die Liebe eines Mannes zu erzählen, Jesus von Nazareth, Aber für mich ist es die einzigen Spuren zu Gott gehen. So sehr, dass ich sage,: Nach Jesu Gebot, das er genannt ein neues, aber wollen Sie alle wissen, dass in der griechischen ein neues bedeutet endgültige und definitive, Das bedeutet nicht, ein neues als Gegensatz zu etwas, das es vorher war. Das Gebot, das alles summiert Sie einander lieben einander [...] Aber Jesus sagt: Wie ich dich liebte, Er sagt nicht, du liebst. Das macht ihn seine Minister sagen. Aber wie ich euch geliebt habe, Sie müssen einander lieben. Das Gebot ist nicht wirklich Liebhaber ausgerichtet wieder geliebt zu werden, aber gut geliebt von allen anderen. Dies ist meiner Meinung nach wirklich eine Revolution [...] All dies ist so aus, das Evangelium zu hören, sondern von allem, was ich von Männern und Frauen gehört, die haben mir gesagt, wie hart das Geschäft des Lebens, nichts anderes [...] Dies ist die Gottesfinsternis, die ich arbeite, aber es nicht zu leugnen,, nicht zu sagen, es ist tot, aber zu sagen, dass es einen anderen Weg zu ihm zu gehen, die unsere volle Menschheit, spezifisch. unsere Sinne, weil alles, was wir unsere Sinne durchlaufen geistig leben müssen. Berühren, sehen, fühlen, Viel Spaß, riechen. Wenn Sie nicht durch diese Sinne gehen gibt es keine Spiritualität, keine Suche nach Gott ist eine einfallsreiche und entfremden imaginären " [vgl. Video WHO] [16].

.

Enzo Bianchi, zurück in einer verdrehten Lesen von Texten der Väter der Kirche lehnt, nicht alle zu akzeptieren, dass direkt oder indirekt mit Gott in Beziehung steht, Verwirrung der Kritik des Denkers Blaise Pascal an der Rationalisierung Gottes durch Theismus und natürliche Religion, die im Europa der Nachrenaissance entwickelt wurden, Er will vermitteln - und vielleicht zu werden - wer liest und hört, ein revolutionärer Anhänger einer Bewegung auf dem Zeugnis von Jesus geboren, ein einfacher Mann, der für die anderen sein Leben Gutes zu tun verbrachte. Damit, der Christian, Er sollte aufhören, sein Vertrauen und seinen Glauben an „leeren“ Konzepten Ablagern oder fühlbar nachweisbar wie ist Gott, Religion, Dogmen ... sein Vertrauen konfigurieren, ihr Glaube, ihr eigener Sinn für Moral und Spiritualität, in brüderlicher Liebe Geschichten, das ist die wahre Bedeutung des Lebens, Tod und Zeugnis links von Jesus.

.

Die Liebe und der Mann dann werden die grundlegenden Elemente der Geschichte von Enzo Bianchi. Zwei Konzepte, die vorgestellt wurden und enthüllen das wahre Wesen des Rätsels, das ausgesprochen wurde und beschrieben die herausragende Gestalt Gott. Jetzt, in der heutigen Zeit, Diese Geschichte wird, Es wird erstellt und Leben, und es ist ein „Weg“ - wie ich Enzo Bianchi sagen - erlebt in der Forschung und im Verständnis des Menschen mit mir selbst in dem, was ist die Humanisierung ...

.

... für lindert so die tragische und schwere Schwere dieser Texte, wir könnten den Film zitieren Meine Freunde, jetzt in der Geschichte des italienischen Kinos aufgenommen, als Graf Mascetti spricht von der „Supercazzola prematurata mit scappellamento rechts ' [vgl. WHO].

.

DIALOG ÜBER DEN HEILIGEN GEIST ZUNÄCHST DIE VON DEM VATER NICHT UND DER SOHN FAHREN, LIEST ALS Artikel des Glaubens

.

Aus einem vergangenen Ereignis, Dies war das Leben eines einzigen Mannes, gibt es ein weiteres entscheidendes Ereignis die Erzählung gemacht von Enzo Bianchi für das Verständnis: das Zweite Vatikanische Konzil. Die erste Veranstaltung war ein einsamer Mann, Jesus Christus, Das zweite Ereignis des Menschen gemeinsam. Diese Community-Event wird erneuert und integriert Konzepte und Aspekte, die vergessen wurden, wie im Fall des Heiligen Geistes, auf denen gibt den Bianchi uns diese echten Perlen, aber sie erfordern eine Prämisse. Bevor eine Stimme verleiht, auf die Pneumatologie von bosiano, Mal sehen, was die Kirche über den Heiligen Geist lehrt:

.

„Der apostolische Glaube den Geist betreffend wurde durch das zweite Ökumenischen Konzil gesteht 381 in Konstantinopel: „Wir glauben an den Heiligen Geist, wer ist der Herr und gibt das Leben; die aus dem Vater " [Denz.-Schönm., 150]. So erkennt die Kirche den Vater als „die Quelle und der Ursprung der ganzen Gottheit“ [Rat von Toledo VI (638): Denz.-Schönm., 490]. Der ewige Ursprung des Heiligen Geistes aber ist nicht ohne Zusammenhang mit dem Sohn: „Der Heilige Geist, was es ist die dritte Person der Dreifaltigkeit, Gott ist es,, ein und gleich mit dem Vater und dem Sohn, des gleichen Stoffes und auch von derselben Natur… Jedoch, Es sagt nicht, dass er nur der Geist des Vaters, aber das ist, zu einer Zeit,, der Geist des Vaters und des Sohns " [Konzil von Toledo XI (675): Denz. -Schönm., 527]. Das Credo des Rates der Kirche von Konstantinopel gesteht: „Mit dem Vater und dem Sohn angebetet und verherrlicht“ [Denz.-Schönm., 150] Die lateinische Tradition des Credo bekennt, dass der Geist „aus dem Vater und dem Sohn [Und der Sohn] ”. Der Rat von Florenz, In dem 1439, explizit: „Der Heilige Geist hat ihr Wesen und ihre Subsistenz auf einmal aus dem Vater und dem Sohn hervorgeht ewig von dem einen und dem anderen als von einem Prinzip und durch eine spiration. Und das alles da, das ist des Vaters, der gleiche Vater gab ihm seinen einzigen Sohn, mit Ausnahme seines Wesens Vater, auch die des Heiligen Geistes gehen davon aus, der Sohn von seinem Vater von Ewigkeit empfängt, der den Sohn selbst erzeugt " [Konzil von Florenz: Denz.-Schönm., 1300-1301]» [17].

.

Das heißt wir sehen jetzt, wie Enzo Bianchi, über den Katechismus der Katholischen Kirche hinaus, Er spricht von Pneumatologie:

.

volle Video, Klick auf das Bild zu öffnen

“... aber nach dem Rat [Vatikan II] Wir können nicht sagen, dass der Heilige Geist abwesend ist oder unbekannt in der katholischen Kirche. Denn in Wirklichkeit, Ich glaube, dass unser Glaube eine Öffnung zu diesem großen Thema gemacht hat, Er hat sicherlich in der Vergangenheit nicht bekannt. Auf der Ebene der katechetischen Predigten es wagen, sage ich jetzt der Heilige Geist präsent ist. In dem christlichen geistlichen Leben, Ich fühle mich aber, dass es nicht genug, um die Aufmerksamkeit auf diese Operation bezahlt ist, die in mir nimmt, und das ist wichtig, sowohl in unserem Bemühen, Christus Konformitäts, sowohl in unserer Runde Mühe zu Gott, dem Vater. Der Heilige Geist ist der große Protagonist dieser. Und wir sind nicht oft sehr bewusst. Sicherlich ist es eine Gnade für mich ist keine Kritik, Abendländischen Christentums konzentriert sich auf Christus, mit einer zentralen Rolle für mich ist wirklich außergewöhnlich und ich sage Ihnen sofort, weil: denn in dem Maße, auf Christus konzentriert, Dieser Christus ist das Evangelium. Und mit einer Formel, sage ich und wiederhole es obsessiv in letzter Zeit. Für mich ist Jesus Christus das Evangelium und das Evangelium ist Jesus Christus. Es gibt einen anderen Christus [...] wir dürfen nie den Geist des Wortes trennen. Schau dir all die Krankheiten in der Geschichte der Kirche, Sie haben sich an diejenigen, die aufgetreten getrennt haben oder hat dieses Gleichgewicht von Geist entfernt und das Wort. Das vor allem hat der Osten bewahrt [...] Sie sind eine untrennbare Wirklichkeit. Wenn Sie Christus und den Geist disgiungete haben Sie zwei Ergebnisse: Christus allein ist der Fundamentalismus, Es ist wirklich an einem gewissen Punkt am Ende durchsetzen, die Institutionen, nichts anderes. Wenn Sie den Schwerpunkt auf den Geist setzen nur Drift Sie beleuchtet. Vorsicht, Es hat nichts mit der Aufklärung zu tun. Ich bin von allen zu denken kommt in den evangelischen Kirchen der aufgeklärten [Ed. zwei Namen werden in der Videoaufzeichnung unverständlich erwähnt] … und die Anderen. Wenn Sie mit Gioacchino da Fiore einen Drift im bereits erwähnten West-Ohimè wünschen. Wenn Sie zum Beispiel am Ende sagen, dass der Geist derjenige ist, der jetzt herrscht und dass dies die Stunde des Geistes wegzunehmen, dass die Zeit des Geistes ist der Geist Christi. Nicht ein anderer Geist [...] Der Geist ist der Geist Christi und in diesem Sinne der katholischen Kirche meiner Meinung nach, Er hat Grund, wenn er über den Geist spricht, der vom Vater und dem Sohn hervorgeht. Hüten Sie sich vor, wenn die Kirche tat dies in tausend, er tat es ohne einen Rat. Er tat dies unter dem Druck des deutschen Kaisers. Es war eine Katastrophe. Denn man kann nicht das Credo ohne Rat ändert sich mit der Kirche des Ostens. Und die Kirche des Ostens auch, warum brach er weg. Natürlich sind die Gründe, poli, historisch, kulturell. Es wird von uns getrennt. Aber jenseits der Prozession dann heute unterscheidet, zwischen dem, was ist die ontologische Prozession von Prozession statt Wirtschaftsgeschichte. Die katholische Kirche hatte noch eine Sorge: Er sagt, dass der Heilige Geist auch vom Sohn. Was war das sagen: es ist aber auch der Sohn. Sie ist unabhängig vom Sohn. Es ist der Geist Christi. Obwohl zweifellos müssen wir sagen,: vom Vater. Es ist nicht wahr, dass Erlöse aus dem Son. Der Sohn es in der Geschichte zu senden er den Vater gefragt: Ich werde den Vater bitten, wer die Trösterin. Der Christus tat epiclesi. Aber es war sein Geist, der die Kirche geführt. Kein Geist unabhängig von ihm [...] Der Heilige Geist sagt uns Gott kann nicht dargestellt werden. Wir können eine Figur des Vaters und des Sohnes vorstellen, wie geschehen. Des Heiligen Geistes, Nein. Dass der Heilige Geist können wir nicht behalten oder, oder Schnappen. Es muss nicht ein definiertes Symbol '[vgl. Video WHO] [18].

.

In diesem Vortrag reißenden, Enzo Bianchi erweist sich als, plus ein Nicht-Bibelwissenschaftler und ein Nicht-Theologe, ein Thema, infundiert mit krasser Ignoranz in der Geschichte der Kirche und Ekklesiologie. Aber vor allem, erneut, Sie stellt die sozialpolitischen Erklärungen, die einfach nicht strittig sind, aber völlig falsch und falsanti.

.

Wir verstehen die Freundschaft von Bianchi mit einigen autocephalous orthodoxen Kirchen, vor allem aber wir verstehen, dass mit all den Trickser Geist, der seine eigene ist - wie Andrea Riccardi ist Gründer der Gemeinschaft Sant'Egidio -, sie treffen sich regelmäßig Bischöfe von autocephalous orthodoxen Kirchen, dann verkünden, oder eher gerühmte ganzen Katholische Welt einen fruchtbaren Dialog zu verfolgen mit der orthodox. Und seit wann, die orthodoxe sind eine einheitliche Erscheinung, die zu einer gemeinsamen Autorität und an eine zentrale Struktur reagiert, Ort, der tausend Jahre, orthodoxe Bischöfe tätig sind in dem alten Sport exkommuniziert ständig miteinander sind? [vgl. WHO] Damit, mit einer solchen der sprechen diese Betrüger und Aufschneider, Während der Bischöfe der orthodoxen Kirche ist die Quintessenz der Streitsucht, bis zu dem Punkt, der eine pan-orthodoxe Gemeinde zu feiern haben in tausend Jahren gescheitert? In der Tat, Die orthodoxe eine zentrale Behörde mit der Vorrechte des Bischofs von Rom ausgestattet nicht mit, Nichts kann einen heiligen Rat genehmigen, die in Fragen der Lehre und Moral in der gesamten Orthodoxie ist bindend, wenn es abgeschlossen ist Einstimmigkeit [Chronik, WHO].

.

Wir fliegen so zu wissen,, offensichtlich und schmerzhaft, Whites und Riccardi dass der Tag der Abrechnung sprechen schließlich nur über sich selbst und glauben, den Dialog zu tun mit der orthodox. jedoch können wir beschönigen nichts an der Tatsache, dass Bianchi implizit, dass verweigert und offen, während Rom kostet überhaupt die Einheit wollte, die Ostkirche war auf der Suche nach einem Vorwand Division. Geschichte, andererseits, die Kirche von Rom zeigt, dass zwar in jeder Hinsicht versuchen, nicht auf die Stimmungen und vor allem auf die herrschsüchtige Einmischung der politischen Kräfte unterworfen werden, die Kirche des Ostens, in verschiedenen Formen von Bianchi präsentiert als Virgin rein, rein!, von der politischen Macht, und auch von den schlimmsten politischen Kräften, stattdessen wollte er völlig abhängig sein. Oder vielleicht vergessen, Bianchi, dass alle ersten großen Kirchenräte, wenn auch nur formell, Sie wurden von dem Kaiser des Ostens gerufen und unter dem Vorsitz, die letzte in der Reihenfolge der Zeit von Kaiserin Irene? Oder durch Zufall, seinetwegen Orthodoxie des Mönchs und seine viel gepriesene ‚zurück zu den Wurzeln‘, Bianchi wäre in der Lage ein neues ökumenisches Konzil einberufen aufzurufen, wenn auch nur formell, dann den Vorsitz, wenn auch nur formell, Präsident der Europäischen Union? Warum die „Rückkehr zu den wahren Ursprüngen hat Preisschilder, obwohl Bianchi, ignorant die Kirchengeschichte auf ein Niveau von realer Verlegenheit, bevorzugen die Vergangenheit und schaffen die fantasievollen Ursprüngen ihn am meisten eigenen Bedingungen zu ignorieren, aber die sind jedoch nie existiert. Denn nicht alles, was an die alten Ursprung war, war es gut Bedürfnisse, sonst wäre die Kirche heute nur ein schaler Teich sein, nicht sicher irdischen Pilgerweg.

.

Dieser Diskurs an sich und für sich wäre sehr komplex, Es kann mit der Aussage der Ablehnung öffentlich von Bianchi zur Verfügung gestellt geschlossen werden, die das leugnet genau so genannte Und der Sohn in der lateinischen Fassung eingefügt Symbol von Nizäa-Konstantinopel, wo es heißt Glaube: «Und an den Heiligen Geist, Die Haupt- und zῳopoion, Die ausgehend von dem Vater» [Und im Heiligen, Herr, der Giver:die Erlöse aus dem Vater und dem Sohn;].

.

Die Bianchi gesagt in einer Weise häretischen: „Es ist nicht wahr, dass Erlöse aus dem Son. Der Sohn es in der Geschichte zu senden er den Vater gefragt: „Ich werde den Vater bitten, den Tröster, der wird“ ». So zitiert in Bestätigung seiner Tirade ketzerischen Satz von Christus, der Herr aus dem Johannes-Evangelium [vgl. 13, 16]. Es ist hier, Weiße Menschen, nicht um eine grundlegende Frage: wer spricht, wer und wo? Brunnen, das ist, was der göttliche Meister, ihre Schüler bietet, während es auf dieser Erde mit ihnen. Und damit es hat gezeigt, dass Weiß eine harte Zeit hat zu unterscheiden, offensichtlich die gleiche Person hypostatischen, die vorösterlichen Jesus und der Christus nach Ostern auferstanden und in den Himmel aufgefahren; es sei denn, für ihn, Auferstehung und Himmelfahrt, sind nicht nur zwei schöne Metaphern, die Kategorien der Theologie zu interpretieren.

.

So ist nicht nur ein gefährlicher Ketzer Bianchi, sondern auch ein sehr unwissend Ketzer, weil die Lehre, daß der Heilige Geist aus dem Vater und dem Sohn hervorgeht ist kein Hub politischer Hand, wie er sagt, von säkularen Kräften zum Wohl des Teilens der Kirche des Westens aus dem Osten gespielt, Es ist Teil der lateinischen Tradition aus dem frühen dritten Jahrhundert. In dieser Hinsicht wäre es genug sein, dass die Unwissenden bosiano die Kommentare von Tertullian lesen [Karthago 160 - Carthage 220], Novatian [Phrygien 200 - Rom 258] Hilarius von Poitiers [Poitiers 315 - Poitiers 465], Sant’Ambrogio [Treverer 338 - Mediolanum 397], San Girolamo [schreiten 347 - Bethlehem 420], St. Augustin [Du wirst zurückkehren 354 - Ippona 430]. Da alle diese, auch vor dem Jahr 1054, Unterstützung der Prozession des Heiligen Geistes aus dem Vater und dem Sohn. Für alle von ihnen, die sind Autoren verschiedenen Werke und Wirkung auf dem trinitarische Geheimnis und die Prozession des Heiligen Geistes aus dem Vater und den Sohn, verwenden wir den umfassenden Kommentar von St. Augustine:

.

„Einer, der die zeitlose Zeugung des Sohnes vom Vater verstehen, die zeitlose Prozession des Heiligen Geistes der Absicht, durch beide. Und wer kann mit diesen Worten des Sohns verstehen: Wie der Vater hat das Leben in sich, so hat er auch dem Sohn gegeben Leben in sich zu haben, dass der Vater das Leben dem Sohn gegeben hat, nicht als ein Wesen, das schon ohne Leben existierte, aber die außerhalb der Zeit erzeugt, so dass das Leben, das der Vater hat den Sohn ist gleich ewig das Leben des Vaters gezeugt es ihm gegeben; Dazu gehören, ich sage, dass, wie der Vater in sich selbst hat auch die Eigenschaft der Beginn der Prozession des Heiligen Geistes zu sein, Er gab auch den Sohn den Anfang des gleichen Heiligen Geist Prozession zu sein, Prozession aus in einer Zeit und in dem anderen Fall, und versteht, dass es wurde gesagt, dass der Heilige Geist vom Vater, weil es beabsichtigt ist, dass der Sohn auch das Prinzip des Heiligen Geistes Prozession sein, Er kommt zu dem Sohn des Vaters. Wenn in der Tat alles, was der Sohn hat, Er erhält vom Vater, auch er empfängt vom Vater, dass auch er das Prinzip ist, von dem der Heilige Geist ausgeht“ [vgl. Die Dreifaltigkeit, XV, 26,47].

.

Übrigens: der Und der Sohn auf „lückenhaft“ und vor dem Jahr wurde hinzugefügt 1054, genauer fast 500 Jahre zu dauern, bis, vom Rat von Toledo 587. Wir bekräftigen daher, dass Bianchi ist ein gefährlicher Schlange Öl Verkäufer und Folge Gedanken rauchig, eine Person, die mit Worten spielt, versteckt sich hinter ihnen seine tiefe und krasse Ignoranz auf Patrologie, Kirchengeschichte und Dogmatik trinitarischen. Und obwohl, Dieser unwissend Dickdarm, Er machte die Runde von vielen Kathedralen von Italien, wo von mehreren Mitgliedern der italienischen Bischofskonferenz eingeladen hat diese Perlen der Weisheit angeboten Gläubige Christi. Und vor allem diese, fragt man sich, wenn sie mehr schädlich für die Menschen von Gott bestimmten zeitgenössischen Bischöfe, oder die alten Bischöfe, die die Irrlehre des Arius gefolgt.

.

ENZO BIANCHI: DIE MADONNA Sie VIRGIN, UND, ABER ABER ...

.

Römische Katze Hypatia, besonders gewidmet Mariens Gattara (auch bekannt als Madonna dei Gatti), Er schlug vor, ernsthaft zu prüfen, ob den größten Exorzismus Enzo Bianchi zu üben

Wir schließen daraus, diesen Auszug aus Perlen, die wie gesagt eine gefilmte Vorträge und transkribiert Material in mehr als dreihundert Seiten wird, um zu sehen, nicht so sehr, Was Enzo Bianchi denkt der Unbefleckten Empfängnis, aber die hinterhältige Art und Weise, in der die Zeitung der Linken radikal schick er präsentiert die selige Jungfrau Maria:

.

«[...] das Thema „Mutter Gott“ ist nicht nur in dem Christian: im gesamten Mittelmeerraum bis zu dem Punkt Echo, dass viele haben sie gefragt, ob die Marienverehrung, Mutter und Jungfrau, Er hat nicht die Anbetung der heidnischen Göttinnen Mütter aufgenommen und Jungfrauen. Denken Sie an Astarte, Assyrische und babylonische Göttin in Kanaan verehrten, Göttin der Liebe und Fruchtbarkeit, die die Feindschaft der biblischen Propheten kannten; Artemis, die ewig jungfräuliche Göttin, die hatte in Ephesus seinen großen Heiligtum, von Paul stigmatisiert; Rea-Cybele, große Mutter, verehrt in Phrygien und Griechenland; selbst im späten vierten Jahrhundert bezeugt Augustine zu einem Kult zu Ehren der himmlischen Jungfrau und Mutter der Götter in Karthago. Es stimmt, dass das Urbild der weiblichen die symbolische Welt der heidnischen Religionen sowie Christentum gefüttert; man kann das mit Philippe Borgeaud bekräftigen, über die Ähnlichkeiten und gegenseitige Beeinflussungen, die Zahlen der jungfräulich Göttinnen und Mütter und die der Jungfrau Maria „bleiben absolut distinct“. Zur selben Zeit, Es sollte nicht vergessen werden, dass die Apologeten des zweiten Jahrhunderts Christen eine Tendenz hatte das Echo mythologischen Vorstellungen zu übernehmen komplexe ohne [...]» [voller Text WHO].

.

Woraus besteht es, das luciferino Element bosiano? Vorsicht: Sie, Vorlesungen dottamente, nicht das Dogma von der Unbefleckten Empfängnis in Frage. Deshalb müssen wir, dass in diesem Fall verstehen Sie berühren sollten, nicht so sehr Dogmatik, eine Rolle, dass die Berechnung die sehr enge Gruppe von Theologen betrifft; in diesem Fall sollten Sie die am anfälligsten der Hingabe und des Volksglaubens Seile berühren. Und Bianchi, dass die christlich Leute, die ich in erobern muß die Irre zu können, führen, Es ist kein Narr, Gerade wegen der Applaus der Menschen, er braucht. Hier ist dann die Bianchi, ohne Frage das Dogma von der Unbefleckten Empfängnis, Es bietet in historischen Reihenfolge, chronologisch und metaphorische, alle vorchristlichen Glauben an den Figuren der verschiedenen virgin dee oder die verschiedenen jungfräuliche Mütter bezogen.

.

Enzo Bianchi sagt, dass Kinder mit Feuerwaffen schießen müssen, Es ist nur begrenzt zu erklären, auf rein technischen Ebene, wie sie funktionieren und wie Feuerwaffen verwenden. Und so, wenn Kinder dann legt Feuer, Enzo Bianchi kommt heraus, nur sagen, ganz sauber.

.

Morgen Enzo Bianchi wird bei Ars predigen, auf dem Grab des universellen Patron des Priesters, St. John Mary Vianney, wie der heilige Pfarrer von Ars verehrt, Die Welt zieht sich an den Klerus. Wir bekräftigen, dass diese Ketzer auf dem Stuhl nicht hatte es den Papst Francis Ich habe, hergestellt und gepflegt haben sie den Papst Johannes Paul II dann, Kardinal Joseph Ratzinger und Papst Benedikt XVI. Und unter all diesen, der Papst Franz I., Er war in Wahrheit die ehrlichste aller, weil er für das, was er wirklich immer gezeigt ist. In der Tat, zum nachgewiesenen Tatsachenbeweis, Es scheint nicht, dass immer, der Papst Franz I., Eine Seite hat die Befreiungs Theologische und Kondome bekämpft, der andere hat die Menschen wie Enzo Bianchi erlaubt zu kommen, bevor die Priester auf dem Stuhl zu bekommen am Schrein, wo die Überreste des Heiligen sind Patron der Priester haltenen Katholische Welt; dass sie ihren Obersten Vorgänger Johannes Paul II und Benedikt XVI erlaubt.

.

als überflüssig, aber nicht vergessen, dass Fehler, manchmal grob, wirken sich nicht auf die heroischen Tugenden, wie im Fall des Heiligen Vaters Johannes Paul II, noch kann auf der schönen Theologie zu einer negativen Beurteilung führen und auf der kostbaren Herrschaft des Ehrwürdigen Papst Benedikt XVI. Und wer will mehr darüber wissen, gerade den neuesten Artikel zu lesen, um die Heiligkeit von Ariel S gewidmet. Levi di Gualdo: Dal Bello Moro: Heiligkeit ist nicht Nobelpreis verfallene, Heiligsprechungen sind unfehlbare Lehre von Handlungen, aus denen dann, rückwärts, Sie zurückkommen [vgl. WHO].

.

Die Entschuldigung der Häresien von Enzo Bianchi, Es wird so schnell wie möglich in einem reichen Dokumentation Buch veröffentlicht. Dieser Artikel wird nur ein kleiner Fortschritt anlässlich seiner Verkündigung der Welt Exerzitien an den Klerus in Ars gehalten bezahlt, dass eine solide präzise, wie gesagt, ich am Anfang, als Einladung eines Pornostar bei dem Treffen der Spitze der Klarissen Nonnen wollen wissen, wie man am besten die Sprache, die Tugend der Keuschheit junge, aufstrebende Nonnen des dritten Jahrtausends vorschlägt.

.

von der Insel Patmos, 22 September 2018

.

_________________________________

HINWEIS

[1] Katechismus der Katholischen Kirche, n. 36.

[2] Französisch Philosoph Paul Ricœu (Wertigkeit 1913 – Châtenay-Malabry 2005). Zu den wichtigsten Zeugen und Protagonisten des philosophischen Bewusstsein des zwanzigsten Jahrhunderts. Der hohe Wert seiner ursprünglichen Arbeit und vielgestaltig, das Ergebnis eines philosophischen Weg, der von Phänomenologie und Existentialismus, Er wandte sich an die Hermeneutik und Psychoanalyse wird durch zahlreiche Auszeichnungen und internationale Auszeichnungen im Laufe seiner Karriere verliehen bewiesen [...] Von dem ursprünglichen Interesse an Phänomenologie und Existentialismus, zu denen widmete er die ersten Studien, seine Interessen wurden zu einem dann mit der Reflexion hermeneutische Perspektive auf das Konzept des Symbols orientiert, in Untersuchungen in die Sprache des Mythos Eingriff, von Religion und Poesie, in denen er die Auffassung Kategorien beweisen (die heilige, die Schuld, Fehlbarkeit) dass die Situation des Menschen in der Welt, und seine Art des Verstehens definieren und seine. In dieser hermeneutischen Perspektive auch legen wir das Interesse von R. in der Psychoanalyse, dass er als einer der wichtigsten Versuche sieht den cartesianischen Begriff des Subjekts zugunsten der Menschenbild zu problematisieren, die offenbart ist und nur durch Symbole umfasst. Zur Erinnerung seine Reflexionen über Metapher und Erzählung, das, trotz ihrer von Natur aus kreativ Dimension, stellen R. authentische Formen des Verständnisses und des Wissens [vgl. WHO].

[3] „Enzo Bianchi – Was uns fehlt, einen Vater,“YouTube-Video 58:30, Geschrieben von Ich rolle meinen Augen 2 Dürfen 2015. Netz, 3 September 2018, [03:24 – 06:25; 22:06 – 25:29; 43:08 – 43:56; 56:38 – 57:10]. Angepasst von:

HTTPS://www.YouTube.com/watch?v=Y983sxcSQ2Q

[4] Jaques Monod: französischer Biologe (Paris 1910 – Cannes 1976). Assistent in dem Zoologie-Labor der Sorbonne, Er ging in 1936 mit B. Ephrussi al Kalifornisches Institut der Technologie, wo er in Kontakt mit der Genetiker Gruppe T. h. Morgan. Im 1941 Er promovierte in Informatik an der Sorbonne mit einer Arbeit über das Wachstum von Bakterienkulturen, in denen er zeigte, dass das Bakterienwachstum einfache quantitative Gesetze befolgt. Nach dem Krieg, während dem spielte er eine wichtige Rolle im Widerstand, Er kam zu’Pastoren Institut (1945), als Leiter des Labors in Direktverbindung von A. Lwoff und 1953 wurde er zum Direktor des neuen zellulären Biochemie Dienst ernannt. Während er weiterhin seine Forschungsergebnisse zur Durchführung’Pastoren Institut, Er hielt die Lehrstuhl für Biochemie in der Fakultät für Informatik (von dem 1957) um zu bestehen, In dem 1967, der Molekularbiologie Stuhl an College de France. Die Antrittsvorlesung an College Es war eine Gelegenheit, seine Vision von Wissenschaft und Leben zu unterbreiten, später im Buch entwickelt Zufall und Notwendigkeit: Essay über die Naturphilosophie der modernen Biologie (1970; Trad.. es. 1970), die hatten erhebliche Umwelt provoziert lebhafte Debatte und Diskussion. Im 1965, inzwischen, Es war gewährt worden, zusammen mit F. Jakob e A. Lwoff, den Nobelpreis für Medizin oder Physiologie. Das wissenschaftliche Problem, das M betroffen. war die Synthese von Enzymen,, gesteuert durch Gene und induziert durch ein Substrat,, Als Modellsystem für die Untersuchung der Proteinsynthese und die Beziehungen zwischen genetischer und zellulären Physiologie. Im 1957 m. Er begann die Zusammenarbeit mit F. Jacob, der auf dem lysogenen / lysogenen Phänomen gearbeitet, dh die Induktion eines Bakterienvirus. Die Bündelung der Ergebnisse dieser beiden Forschungsbereiche führten beide Techniken zur Aufklärung der Mechanismen der genetischen Regulation der Proteinsynthese in Bezug auf, ist die Definition (1961) des Konzepts von RNS Messenger, und die Operon Begriffe (als Einheiten Expression von mehreren Genen koordiniert) und die Interaktion zwischen verschiedenen Seiten eines Makromoleküls (Allosterie). Im 1971 m. Er wurde General Manager’Pastoren Institut, Posten, den er bis zum Tod gehalten.

Vgl. http://www.treccani.it/enciclopedia/jacques-monod/.

[5] „120524 Eröffnungsabend - Hoffnung in der Schrift,“YouTube-Video 02:01:19, Geschrieben von „Telechiara Productions“ 29 Dürfen 2012. Netz, 3 September 2018, [51:38 – 01:00:45]. Angepasst von

HTTPS://www.YouTube.com/watch?v = 12Fv15Lysmg.

[6] Vgl. Katechismus der Katholischen Kirche, NN. 238-239.

[7] „Ich bin nicht die Ethik, die die Welt heute schüttelt. Es ist keine Lehre. Es ist etwas existentiell ist in Fleisch auftreten [...] im menschlichen Körper,, in der Hand. Auge gegen Auge. Gesicht gegen Gesicht. Nicht Ideen nell'astrattismo. Nicht nur über Ideologien, Sie haben jede Architektur beendet, die in der Dicke des menschlichen Lebens in unserem Körper und unser Fleisch nicht auftritt ". Vgl. „VATER ENZO BIANCHI IN NEAPEL,“YouTube-Video 01:26:42, gepostet von „AlzogliOcchi“ 11 Dürfen 2013. Netz, 3 September 2018, [28:10 – 30:04]. Angepasst von:

[8] „Enzo Bianchi Schöpfung und Entstehung der Welt“ YouTube Video 01:18: 54, gepostet von „AlzogliOcchi“ 5 Juni 2013. Netz, 3 September 2018, [55:00 – 59:25]. Angepasst von:

https://www.youtube.com/watch?v=EBBZynXukfk.

[9] „Enzo Bianchi – Das Lesen der Bibel Einführung,“YouTube-Video 01:14:40, gepostet von „AlzogliOcchi“ 5 Juni 2014. Netz, 3 September 2018, [16:10 – 18:30]. Angepasst von:

HTTPS://www.YouTube.com/watch?v = pDcZCRk1vc0.

[10] Im Das Wesen des Christentums, 1841.

[11] „Beim Lesen der Bibel Enzo Der Konflikt der Interpretationen,“YouTube-Video 44:00, gepostet von „AlzogliOcchi“ 5 Juni 2014. Netz, 3 September 2018, [22:50 – 24:50]. Angepasst von:

https://www.youtube.com/watch?v=P4WpIaXId28.

[12] „Enzo Bianchi – Begegnungen mit Gott: Abraham, Jacob, Moses, Elia, Isaiah,“YouTube-Video 01:03:50, gepostet von „AlzogliOcchi“ 3 Juli 2013. Netz, 3 September 2018, [22:40 – 33:37]. Angepasst von:

HTTPS://www.YouTube.com/watch?v = -XrfSAxWOwE.

[13] „Enzo Bianchi – Das Lesen der Bibel vom Alten zum Neuen: die beiden Testamente,“YouTube-Video 43:24, gepostet von „AlzogliOcchi“ 5 Juni 2014. Netz, 3 September 2018, [23:30 – 25:26]. Angepasst von :

https://www.youtube.com/watch?v=Tmz9pVeWVvU.

[14] „Dann müssen wir sagen, dass in der Schöpfung hat Gott vorhanden Übel war, dies ist Realität. Die Bibel sagt uns nicht Gottes Willen, Er ist nicht der Gott geschaffen, aber es war. Er hat als jeder von uns“.cf Menschheit zu induzieren schlecht geführt. „Enzo Bianchi Rätsel und Skandal des Leidens,“YouTube-Video 01:29:31, gepostet von „AlzogliOcchi“ 30 Oktober 206. Netz, 3 September 2018, [53:15 – 57:15]. Angepasst von:

https://www.youtube.com/watch?v=kJlnEeXJ90w.

[15] „Enzo Bianchi die Auferstehung Christi und unsere,“YouTube-Video 59:52, gepostet von „AlzogliOcchi“ 11 Marsch 2016. Netz, 3 September 2018, [01:13:42 – 01:14:55]. Angepasst von:

https://www.youtube.com/watch?v=opwrLaDnqF4.

[16] „Jesus sagt die Liebe Enzo Bianchi im Dialog mit Umberto Galimberti,“YouTube-Video 39:00, gepostet von „AlzogliOcchi“ 23 Dürfen 2015. Netz, 3 September 2018, [11:20 – 20:06]. Angepasst von:

https://www.youtube.com/watch?v=OLqkQkWh3B4&feature=youtu.be&t=679.

[17] Katechismus der Katholischen Kirche, NN. 245-246.

[18] „Enzo Bianchi – Der Heilige Geist in der biblischen Offenbarung,“YouTube-Video 58:50, gepostet von „AlzogliOcchi“ 15 August 2017. Netz, 3 September 2018, [2:32 – 4:10; 32:26 – 34:00; 36:34 – 38:00; 50:04 – 50:32]. Angepasst von:

https://www.youtube.com/watch?v=4yOfOdrzzBI.

.

.
.
«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

Giovanni Cavalcoli
Vom Orden der Prediger
Presbyter und Theologe

( Klicken Sie auf den Namen, um alle Artikel zu lesen )

Die Skandale der mächtigen Homosexuell Lobby kirchliche und Dramatik der Ausbildung des Klerus

Kirchen topische

Skandale der mächtige Lobby GAY KIRCHE UND DIE TRAGÖDIE DER BILDUNG DER CLERGY

.

Basierend auf den Analysen und Beobachtungen der Väter Die Insel Patmos Sie machen seit einigen Jahren sowohl jetzt das Verhalten des Klerus und Ideen der italienischen Bischöfe am wenigsten, vor all diesen Tatsachen unweigerlich entsteht es einen schrecklichen Verdacht, nicht unbegründet, wenn auch nicht immer durch spezifische Tests begleitet: in vielen Fällen sind die Aufträge für diese Priester und diese Bischöfe, auf der falschen Auffassung des Priestertums gegründet, möglicherweise ungültig.

.

.

Autor
Giovanni Cavalcoli, o.p.

.

.

Artikel im PDF-Druckformat

 

.

.

… Lieber Mario Bonfanti [vgl. WHO] sowie aus verschiedenen artverwandten Mitarbeiter, niemand hindert Sie Homosexuell zu sein und Sodomie mit allen Garantien zu üben, dass Zivilrecht selbst Sie erkennt, Aber man kann den Priester nicht tun, denn statt Priester werden nicht ein Recht ist.

Die Fakten skandalös in Zahl wächst weltweit in verschiedenen Ländern, von denen mehr und mehr Nachrichten, in Zusammenhang mit Sodomie Sünden von Priestern mit Kindern oder Jugendlichen begangen, oder noch schlimmer die Gräuel von Kindesmissbrauch, Sie ermutigen uns, uns zu fragen, was sind die Ursachen für so abscheulich und unnatürliche Phänomen. die Existenz, in der Tat, Konkubinat unter der Geistlichkeit ist ein Phänomen, das die ganzen Geschichte der Kirche führt durch. Sie wusste auch den Fall eines Konkubinat Papst, Alexander VI. Aber am Ende, Hier auf dem Spiel steht, was physiologisch normaler Geschlechtsverkehr, obwohl sündig. Quello von denen schwer zu verstehen, wie es so schwer, eine Schande, was passieren kann ist gegen das Zölibat oder Keuschheit, das soll gewünschten wurden, gesucht, beschlossen und öffentlich geschworen, zu beobachten, auf Leben und Tod, frei und bewusst, von psychologisch normalen Menschen, nachdem er eine normale und regelmäßige priesterliche und religiöse Bildung empfangen, und von Vorgesetzten sorgfältig geprüft und getestet wurde, verantwortlich für die Ausbildung. Aber müssen Sie in diesem düsteren Bild hinzuzufügen ist die Frage, die entsteht,, Noch dramatischer, auf die Qualität der Ausbilder, Lehrer und Erzieher dieser Menschen und an erster Stelle der Bischöfe, die Vorgesetzten und wachsam über die gute Ausbildung ihrer Priester, sowie die Kompetenz und die Tugend der Lehrer und Erzieher verantwortlich für ihre Ausbildung.

.

Die Fragen sind noch nicht fertig. Es muss gehalten werden, als Vater Ariel hat wiederholt in seinen früheren redaktionellen Veröffentlichungen hingewiesen und auf Die Insel Patmos, dass die tiefen Wurzeln dieser sexuellen Sünden kann nicht sein, dass es eine schlechte, wenn nicht sehr schlechte Erziehung erhalten hat, auf den Richtlinien des Lehramts der Kirche und den wahren Meister nicht auf der Grundlage, aber ketzerischer Ideen oder von der Kirche verurteilt, die sie umfassen die Ziele eine falsche Vorstellung von Gott, des Menschen, des Glaubens, der Gnade, des Gesetzes, von sin, der Erlösung, der Kirche, der Sakramente, Priestertum und Episkopat, wie es geschieht zum Beispiel in der Theologie Karl Rahners.

.

Eine weitere beunruhigende Tatsache in dieser Angelegenheit ist das unangemessene Verhalten oder unbedachte Bischöfe, welcher: oder nur ungern oder minimieren oder die Untaten decken oder unwirksame Maßnahmen ergreifen. In dieser Hinsicht / in dieser Beziehung,, scheinen eklatante und durch schwere Leichtigkeit kollektiven Rücktritte Mai diktierte 2018 Die Mitglieder der gesamten chilenischen Episkopat als Folge eines weiteren Skandals in Chile. Gut war, in dem der Brief die Bischöfe Reue zum Ausdruck, Bereitschaft zum Heiligen Vater zu korrigieren und Dankbarkeit für seine väterliche Aufmerksamkeit hat er auf die Geschichte gegeben [vgl. WHO]. Sie stellt jedoch fest, dass ein Bischof, weil sicherlich bewusst, schwerwiegender Fehler zurücktreten kann oder weil er seine eigene Unwürdigkeit oder Unfähigkeit fühlt sich sicher, dass auch weiterhin bequem sein Büro durchführt, der Papst Benedikt XVI in dieser Perspektive hat den feierlichen Akt des Verzichts gemacht. Aber das eine gesamte Episkopat 34 Bischofs, obwohl es die in seinem weit verbreiteten Skandal erlebt und seit vielen Jahren beibehalten, ernst erreichen die beispiellose Entscheidung, den Block Rücktritt zu geben, mit einer Kompaktheit, die weiß, was gezwungen, wie es in Gewerkschaftsprotesten oder in einer Fabrikkomitee sein könnte, Es scheint nicht ein Akt der Reue zu bezeugen, aber eine beschwerende Maßnahme der bischöflichen Würde, ziehen die Aufmerksamkeit auf sich der Welt. Ganz anders ähnlich spektakuläre Gesten dauert es, das Problem zu lösen. Die wirkliche und ernstere Ladung sollte nach vorne und nicht in dem Stapel verstecken gekommen.

.

Die eigentliche pädagogische Lösung Es ist, dass der Bischof eine gute Zeit zu geben ernsthafte eine Seminarausbildung und zur Durchführung einer sorgfältigen Überwachung der Geistlichkeit wird entscheiden, so dass sie geschützt und verteidigt von den ungesunden Ideen und kultiviert heilsame Lehre, verdeutlicht auch den sehr hohen Wert des priesterlichen und bischöflichen Berufung und sie verlieben sich in ganzem Herzen, mit glühendem Wunsch nach Perfektion und Heiligkeit und völlig in dem Dienst der Seelen und der Kirche zu sein,. Der Priester wirklich überzeugt und in der Liebe mit seiner Berufung und Sendung dreht sich alles und nahm nur die Dinge, über und nicht jene des Landes. Es wird durch den Geist bewegt und hat keine Zeit, um die Wünsche des Fleisches zu erfüllen. Die wahre pastorale Lösung beinhaltet die Bildung des Willens und Emotionen, und die Stärkung der Bindung an die guten, die Stimulation der Hass gegen die Sünde, der Wille zur Reform und selbst zu korrigieren. Wenn Paulus sagt, dass die Liebe „Bär“, Er bezieht sich auf die Zartheit des Vaters, der seinen Sohn nicht wirft gefüttert zu verspotten, Ich will nicht demütigen. Doch will er korrigieren. Es ist ein Vater, damit, wer weiß, wenn nötig Rückruf, tadeln, drohen, züchtigen. Auch dies ist die Liebe. Aber es ist auch bereit, wo möglich abzudecken, hilfreich, Rechtmäßigkeit und Ordnungsmäßigkeit, wenn es zu entschuldigen oder Geduld; sicherlich nicht im Sinne der Abdeckung oder die Sünde versteckt, die nicht bestraft. Hier sollte nicht decken, aber offenbare es den Verantwortlichen und dem Sünder selbst. Gott gehören nicht die Sünden derer verlassen, als Luther glaubte, aber es deckt sie um Gnade warten zu entfernen.

.

Mercy nehme nicht die Verringerung der Schuld auf Schmerz. Es ist nicht nur die verwundete Seele, aber es gibt auch, dass feritrice. Sie müssen Mitgefühl für diejenigen, die es nicht schaffen können, nicht für diejenigen, die nicht wollen, zu begehen. Dies geht angestiftet. Sonst wird Barmherzigkeit Mitwisserschaft und Beihilfe. Und mit diesem bisogna zu diesem Thema in unseren Überlegungen hinzufügen dornige und, auf der Grundlage, dass ich und der Vater Ariel wir analysieren und Beobachtungen werden wir beide seit einigen Jahren das Verhalten der Geistlichkeit und Ideen der italienischen Bischöfe am wenigsten zu tun, vor all diesen Fakten, Es ist unvermeidlich in uns eine schreckliche Verdacht entstanden, nicht unbegründet, wenn auch nicht immer durch spezifische Tests begleitet, so kamen wir zu dem Schluss, dass in vielen Fällen die Aufträge für diese Priester und diese Bischöfe, auf der falschen Auffassung des Priestertums gegründet [1], sind ungültig [siehe unsere Artikel auf Theologie, WHO e WHO].

.

Es sollte auch offen sagen, dass die moralische Verwirrung, das heißt am Ursprung des Phänomens der weit verbreiteten Homosexualität unter den Priestern, Es wird wiederum durch das Konzept des menschlichen Handelns rahneriano verursacht, dass auf der Annahme der wesentlichen Zwecke der menschlichen Natur basiert nicht, weil er nicht akzeptiert entweder die Idee einer festen und Ziel menschlichen Natur, deren Glück hängt von Gehorsam gegenüber einem unveränderlichen und unverletzlichen Naturgesetz, vom Schöpfer etabliert; aber nach ihm der Mann, und jeder von uns ist frei, um zu bestimmen, wie er die konkrete Konturen gefällt und dann den Akt seiner eigenen Natur. Daher ist das Ergebnis, dass das individuellen Subjekt des sexuelle Bereich jemandes frei sexuelle Orientierung wählen nicht auf einer sexuelle Aktivität beruht zielt darauf ab, in der Natur inhärent, unabhängig vom Gegenstand, sondern basiert auf der Forschung der sexuellen Lust, durch, die durch das Subjekt selbst geschaffen, unterscheidet sich von Subjekt und alle rechtmäßig zu unterziehen, Sie genießen sie, solange das Thema. Somit gibt es keine universelle Regel mehr, um gute Tat von Sünde zu unterscheiden. So kann ich nicht sagen, dass dies begeht eine Sünde der Sodomie oder Pädophilie, aber dass seine Tat ist einfach anders als meine, ein Akt, ich darf nicht verurteilen, aber respektiert. Es ist klar, dass, wenn Sie Weg zu einer Moral so geben, die Jeremiaden für die Pädophilie der Priester sind Krokodilstränen und die Skandale Heuchelei.

.

Wie lange müssen wir also noch weitermachen? in die bitteren Früchte von rahnerismo ernten? Was noch geschehen, weil der Papst auf einer Reform der Priesterausbildung entscheidet, wird nach den Richtlinien des Rates? Sie keineswegs bieten die rahnerismo, sondern ein Essay zurück nach St. Thomas, wie die Verordnung des Rates über die gleichen Priesterausbildung Okt:

.

„Um vollständig zu zeigen, wie viel mehr kann die Geheimnisse des Heils, die Schüler können lernen, sie durch Spekulation zu vertiefen, St. Thomas Meister mit " [n.16].

.

Und die Erklärung über die christliche Erziehung Bildung:

.

„Durch die sehr sorgfältig die neuen Fragen, die sich die Untersuchung nach Alter und Forschung, die sich entwickelt, wird ergreifen deutlicher, wie Glaube und Vernunft sich in der nur die Wahrheit auf den Spuren der Ärzte der Kirche treffen, vor allem St. Thomas von Aquin " [n.10].

.

Es ist notwendig, dass der Erzieher her reichlich vorhanden Gnadenmittel erzogen, schlägt das Beispiel von Santi, geben sich ein Beispiel der Tugend, erziehe ihn im Studium der Heiligen Schrift, zum Gebet, zur innigen Vereinigung mit Christus dem Hohenpriester, zur Gemeinschaft mit der Kirche und dem Papst, die Werke der brüderlichen Liebe und Barmherzigkeit.

.

Wir müssen ehrlich, dass in diesen 50 Jahren anerkennen in denen sollten sie an Ort und Stelle setzen diese weise Richtlinien wurden, der rahneriani - Der Rat wurde einfach durch diejenigen verspottet -, dass sie als die Nachfolger. So kam es, dass anstelle der konziliaren Reform, Es erhob ich eine Moderne, die die schlimmer ist als von St. Pius X-mal. Sie haben alle immer wieder und wieder in den Richtlinien des Rates starten, sonst wird es immer schlechter gehen, in einer Situation, wo wir mit Homosexuell Priester Skandale begonnen, aber in kurzer Zeit hat es in diesen Skandalen ihrer Bischöfe und Kardinäle Schützer der Beteiligung kommen, von denen einige es gekommen ist, auch die Würde der Kardinal wegzunehmen. Also ich meinen Vater Ariel Frage in seinem Artikel: „All diese, Es konnte unmöglich vermieden werden?» [vgl. WHO].

.

Varazze, 21 August 2018

.

.20

____________

[1] Vgl. Rahners Priestertumskonzept, Das Amtspriestertum. «Die Liebe des Herzens Jesu», editierten S.M.Manelli und S.Lanzetta, Proceedings of the Theologische Tagung von den Franziskanern organisierten im Dezember 2009, Cantagalli, Siena 2010, PP. 183-230.

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

Die Todesstrafe und der heilige Mann Mastro Titta, ist misercordioso boia wo Papa

- ein Hauch von Sommer Leichtigkeit: er römischer Schreiber de Gatta Hypatia -

TODESSTRAFE UND DASS heiliger Mann MASTRO TITTA, ER Misericordioso boia DER PAPA

.

Giovanni Battista Bugatti, sagte Mastro Titta, Misericordioso boia ist, wo Papa im Amt, bis 1869, Er war ein wahrer Mann Gottes, sowie ein toller Profi. Mit einem entschiedenen und präzisen Schuss Sie mozzava der Vorarbeiter keine pe’ noffink er litt. Stattdessen, heute und barmherzig Seine Heiligkeit Executioner, auf der einen Seite Sie loben Frieden und Liebe mit Regenbogenfahnen, auf der anderen bereuen Sie ist nicht tot. Li mortacci ihre: wie viel weiß ich’ barmherzig !

.

.

Autor
Hypatia Gatta Roman

.

.

Artikel im PDF-Druckformat

 

 

.

 

Liebe gattolici und gattoliche:

Jesus Christus wird gelobt!

.

.

.

Werkzeuge der Arbeit der Executioner Mastro Titta

Um un po’ Mal werde ich nicht in den Spalten am Leben Die Insel Patmos für die Vervielfachung meiner Verpflichtungen, dann wissen Sie, wie hinter den Kulissen arbeiten, nicht zuletzt mit den Katzen der Priester am Leben auch ein ausgedehntes Netz von Beziehungen zu halten, um die kanonischen ganz Italien verstreuten. Auf jeder Hinsicht, heutzutage … ist de sortie’ novo Fora alles, was ich’ Romantik, wenn Sie rein wollen mettemoce ‚n berühren de‘ ncazzatura!

.

Dann meine karitativen Aktivitäten: der Abend immer heißen Kaffee zu obdachlosen Katzen bringen, Aber Ich weiß, Nonne’ wie er Cardenale polnischen de Wohltätigkeits nicht, Ich kenne’ klug, In der Tat jie Port de er Kaffee Decaf, Nachsicht’ wenn Sie mich erregen und dann machen sie Sturba im Borgo Pio sorche der Thames Sightseeing-Trip in Rom zusammen sie’ Mäuse Ihrer Majestät.

.

Ich, die ich habe immer zu tun Katechese begangen in existentiellen Peripherien Straßenkatzen … Porelli Nonne, die conoscheno jetzt mehr unnötig Rudimente der Katechismus sie, Ich musste ihnen die neueste Buzz erklären: Nr entschieden, immer und in allen Fällen, zur Todesstrafe, mit dem die n reformierte wurde. 2267 des Katechismus der Katholischen Kirche. Eine persische Katze, politischer Flüchtling in Italien seit dem Sturz des Schahs von Persien nach dem Coup in Teheran von Ayatollah Khomeini mit dem Französisch Geld gemacht wurde, es wurde verschoben, vor allem aber hat es seine Frau Samira blieb, eine Katze von Saudi-Arabien, die nicht mehr in seinem eigenen Land gedeckt werden kann, weil sie zum Katholizismus konvertierte.

.

Ich spielte meine Katechese mit Zufriedenheit, Warum zum ersten Mal wurde auch von Samantha Katze höre ich [siehe Fotos, WHO], eine Katze transsexuelle Ideologe der Gender-Theorie, die alle hängt ‚Li localini auf’ Schwuchteln ar Testaccio, wo Jahren traf er mehrere Priester rein, dass es hatten sie ‚nboscati pe’ versucht ‚n bit’ von frischen Donuts [vgl. WHO, WHO]. Schade, dass, wenn die Katze trans Samantha diese zu mir gesagt, Ich sagte ihm, sofort an den Reverend Meister, Er sammelte Beweise und lief die im Vikariat zu warnen … PE’ In Antwort, wenn Schnabel Jahre her von de Säuberungen’ ‚Mpallidì quell'animella Caruccia de’ Stalin. Und während er pijava bestrafen sie ave’ quer Nonne hatte gesagt, durch ihre ", sie Fags Priester auf der Suche nach frischen Donuts veniveno eine nach all'artro gefördert. Die Nonne CIO’ männlich, intennemose gut, I solo’ Fragen der Barmherzigkeit. Aber lassamo verliert, An diesem Punkt Also’ puzzonate von Artri Preise, ascribed indelebbili in den Herrlichkeiten der Täler und de Vallini sie …

.

Werkzeuge der Arbeit der Executioner Mastro Titta

Anbetracht dessen, Novelty Ich werde alle Straßenkatzen in diesem Sinne katechisieren, einschließlich Katzen zu der Bewegung gehör LGBT, von denen viele mit großer Vorsicht behandelt werden … mehrere von ihnen viveno nelli Wohnungen de Bischöfe und Cardenali Paraculo, sondern vor allem weil, was ist der parola, sti’ Homosexuell Freundlich Ponno Sie wirklich ruiniert pe’ Lebensdauer. Dann, die bonanima meine’ Großvater sagte: Meijo er ass Eis ‚n Creme ar ass!

.

Das ist genau das, was ich will mit bescheidener Frage Katzen sprechen: im Katechismus, über die Todesstrafe, es wurde deutlich darauf hingewiesen, „wenn dies der einzig gangbare Weg war“ und später präzisiert, „Fälle der absoluten Notwendigkeit der Unterdrückung des Täters“ seien heute sehr selten, wenn nicht praktisch nicht existent ‚‘.

.

Ich bin nur eine arme Roman Katze Es öffnete sich in der Nähe der Katakomben von Priscilla auf der Via Salaria und von der Straße durch das gute Herz eines Priesters und sein Mitarbeiter gerettet, Also, wer bin ich, um zu beurteilen? Und eigentlich urteile ich nicht, Aber ich frage stellen: was es ist die Idee der Todesstrafe in unserem Augusto Römischen Pontifex? Er ist sich bewusst, wie viele unschuldige Opfer, Zu seinem ergebenen Diener, Sie wurden von den grausamsten schlimmsten Perversen zum Tod verurteilt, die heute in diesen heiligen Hallen triumphieren? Oder vielleicht denken Sie, er gnädiger Papst Christi selbst, de Renne sie alle Gerechtigkeit Sie ziehen eine rote Kappe vom Kopf einer alten Schwuchtelkarte ab seit fast neunzig Jahren? [vgl. WHO]. Unser Augusto römischen Papst, Es ist bekannt, die schreckliche zivilen und kirchlichen Tod, der mehrere Priester verurteilt worden sind, die es gewagt haben zu berichten und mit vielen Jahren vor denen der Homosexualität im Klerus Skandale anprangern, oder schlechter als Pädophilie, die dann führte zu Gesten so auffällig wie sie sind lächerlich, wie mit einem Fuß schon im Grab einen Homosexuell Kardinal den Rückzug des lila, deren Fröhlichkeit war aber immer auch dafür bekannt, Schafe und Ochsen und Tauben und Geldwechsler? [ein pecore, Ochsen und Geldwechsler im Tempel von Jerusalem sitzen – vgl. GV 2, 14].

.

Werkzeuge der Arbeit der Executioner Mastro Titta

Dieser wenige und ergebener Diener der Kirche, Gehorsam gegenüber der Wahrheit und den Versuch, die Kirche von Skandal zu verteidigen, haben nicht nur bezahlt, die, aber sie sind auch heute zahlen; und sie werden für das Leben bezahlen, denn wenn Lobbyisten Homosexuell Klerus, die jetzt in der extra Macht in der Kirche sind, Sie können nichts tun, weil Sie verstorben, an diesem Punkt, wenn sie könnten, accanirebbero tut sogar der Verachtung auf Ihrer Leiche.

.

In diesen wenigen guten Priester, die so viel bezahlt haben dafür, dass rechtzeitig gewarnt und denunziert, was los war und verhindert werden musste, anstatt gefördert, unter, die Beweise vor den Skandalen ausgebrochen, vielleicht hat jemand sie genannt, ihnen zu sagen: "Du hattest Recht, wenn Jahren hatten wir zugehört hätten wir nicht auf eine solche öffentliche Skandale gekommen sind "? Ma nein! Wie der Papst und die Kirche der Barmherzigkeit können Vergebung der Priester zu fragen, wer alles abgesteckt hat die Ehre des Heiligen Braut Christi zu verteidigen? Am unteren Ende sind nur Priester, Ich bin nicht Bischof Lutheran lesbischen erklärte anlässlich der 500 Jahre zu umarmen von “Reform” heresiarch Luther? [vgl. WHO, WHO]. Ich bin nicht jung “Flüchtlinge” Muslime landeten auf Lampedusa, mit einer körperlichen Gesundheit der Athleten und schon gar nicht durch Hunger und Hunger zerstört, foraggiati aus der VAE zu erobern “friedlich” Europa mit einer Religion des Friedens und der Liebe, diese notorisch, Islam historisch und politisch ist? Und so sind diese Priester, die von früh benachrichtigt und legte den Finger auf der faulen, den er unter dem Pontifikat von Papst an Barmherzigkeit ist immer in der Lage zu zahlen, denn dann ist es klar,: Homosexuell Priester oder Pädophile verurteilt, wenn die Heilige kirchliche Autorität kann gerade nicht tun, ohne, selbst Homosexuell ist die gleiche Hohe Prelati, dass abgesehen davon,, verkündet Pädophile und Homosexuell in brillanter haben kirchliche Laufbahn immer verteidigt das Schwert hinter ihnen bis zum Vortag, Wiederaufbau ihre Jungfräulichkeit für Baggerlader des Kandidaten für den Episkopat oder verschwinden gesamte Informationspakete aus dem Archiv. Zusamenfassend … ob oder ob nicht Rentiere Kumpels Blutvolumen erkennen, dass Priester sie artrettanti von Bischöfen und cardenali Schwuchteln Fags, jetzt weiß ich,’ deventati sie auch Bischöfe, mit Ausnahme von QUER großen coijone der Becca direkt in er den Palast des Heiligen Offiziums ‚in den Vatikan Gendarmerie während n'orgia Frocia basierend de wurden’ männliche Prostituierte und Drogen? [vgl. WHO, WHO].

.

Tolga auch der amtierende Papst möglicherweise auch Remote-Anwendung der Todesstrafe, Aber wissen, dass viele seiner treuen Söhne und Anhänger, das Leben, Sie haben schon glücklich auf die schlimmste Art verloren Auszahlen, ohne jemals Verbrechen begangen zu haben, vor allem aber ohne jemals erfahren Prozesse mit und ohne jemals verurteilt, denn wenn man jemand zu sagen nicht nur verurteilen kann, und nichts als die Wahrheit, an diesem Punkt, in der Kirche der Barmherzig, von dem Güte und von Zärtlichkeit [vgl. WHO], Es gilt die Arroganz des wilden freien Willen, Sachen jeden High Court of International Justice entsetzen, zu denen früher oder später, irgendein Priester, schließlich drehen. E ‚sti c ….! Wie beängstigend ist diese Gattung der Barmherzigkeit, Güte und Zärtlichkeit de de de st'Auggusto Pontifikats! Mindestens er Papst Alexander VI, ar er Jahrhundert Rodrigo Borgia, se jie rompevi li papali coijoni, vor de gastigatte haben Sie Prozesse, dannote die POSSIBBILITA de difennete und de Präsentieren Sie Ihre raggioni. Heute ist das ‚, wenn nvece Scherz so viel auf “Polytheisten des Gesetzes” und weiter “Legalisten der Rechts”, Es braucht nur eine kleine Nonne Sie, dass Schwuchtel monsignorino’ sehen ist, dass Sie nicht mögen ggiura, Che auf’ Leben Sie ruiniert! Und dann vajielo Ihnen sagen, alli für das Leben ruiniert, Francesco Bello, de Nonne fasst schreckt die Güte und Zärtlichkeit der Sie Pontifikat splennido!

.

Werkzeuge der Arbeit der Executioner Mastro Titta

Giovanni Battista Bugatti, sagte Mastro Titta, ist mitico boia wo Papa im Amt, bis 1869, Er war ein wahrer Mann Gottes, sowie ein toller Profi. Mit einem entschiedenen und präzisen Schuss … Sie mozzava der Vorarbeiter keine pe’ noffink er litt. Stattdessen, heute und barmherzig Seine Heiligkeit Executioner, auf der einen Seite Sie loben Frieden und Liebe mit Regenbogenfahnen, auf der anderen Seite machen bereuen Sie nicht das Totsein. Li mortacci ihre: wie viel weiß ich’ barmherzig!

.

Dann wissen Sie, dass es’ ich sage: ridatece Mastro Uhr! Er war sicherlich gnädig, nicht als Roman Kaifa, die ihre Kleidung auf die Todesstrafe reißen, Aber dann legitimieren sie Folter während der gesamten Lebensdauer ihrer unschuldigen Kinder. Und nie die Presse und Journalisten dagegen, der die Vatikan Angelegenheiten decken, weil bestimmte schmerzhafte Fälle von Priestern in dem Tod im Leben verurteilt und für das Leben gefoltert, diese Journalisten kennen sie alle, und auch viele gute. aber still, oder besser: Sie sind zu beschäftigt, zu schreiben und zu erklären, was Quantensprung von dem Katechismus alle Verweise auf die Todesstrafe entfernt worden. Im Übrigen, vor der immensen Ungerechtigkeit und die Verurteilung zum Tode in das Leben und die endlose Qual der Unschuldigen …. Ah, Nonne ve confonnete, Warum Diese sti Proben der Journalismus Know’ der alle ‚Ndifferent, genauso wie der Bauer er incarognito der Pontinischen Sümpfen des neunzehnten Jahrhunderts konnte ‚ndifferente die erschütternde Schreie‘ Keine Poren Lamm geschlachtet Esse keine pe’ Ruhm, aber nur wegen fajie schmecken schlecht und litt unter Foul. Hurray ggiornalisti sie und ihre Anzeigen de vaticanologi “svòrte epochal”. Ah, als svòrtano, aber wie svòrtano, wenn auch nicht die tragische Wahrheit de erzählt … aber wenn die annassero svortà ‚nderculo würde mejio!

.

Die allerseligste Jungfrau Maria Gattara den guten Tod begleiten, und die St. Pius Katze trete für uns alle ein, vor allem aber ist es, sobald das Ende mit der Gnade Gott diese peinliche Komödie platziert wie Menschen, die gerne, aber Ich mag Menschen nicht, das Gott gefällt.

.

von der Insel Patmos, 5 August 2018

.

 

Die Dame der Katzen, Leonardo da Vinci zugeschrieben, aber es ist in Wirklichkeit die Turin Maler Cesare Tubino

.

.

JOACHIM BELLI: UNTER HINWEIS MASTRO TITTA und erhängte

ist ricordo

Er Tag impiccòrno Gammardella
Ich dann hatte ich propio accresimato.
Ich stand mó, ch'er zàntolo eine mmercato
Ich bezahlte einen zartapicchio und ‚na sciammèlla.

Mir’ pijjò Vater Ppo der carrettèlla,
aber zuerst vòrze gòde der Gehängte:
mme und in Bein gehalten inarberato
Discènno: «Va’ Wie lange der Galgen bbella!».

Tutt'a Tempo ar paziente Mastro Titta
j'appoggiò einen carcio ass, e Ttata wie
ein Schlag auf die Wange mandritta.

«Fizz», erzählte mir, „Und aricòrdete bbene
das ist das Ende Medema nuten geschrieben sta
die mmill'antri che SSO mmèjjo von Tene ». »

 

 

 

der Speicher

Der Tag sie die Camardella gehängt werden
Ich hatte gerade bestätigt.
Es scheint mir jetzt, dass der Markt Pate
Ich kaufte mir einen „Saltapicchio“ und einen Donut.

Mein Vater nahm dann die Wickler,
aber zuerst wollte er „genießen“ die gehängt:
und er hielt mich auferstehen,
Sprichwort: „Schau, wie schön Galgen!».

Plötzlich, der „Patient“, Mastro Uhr
einen Tritt in den Arsch appioppò, und Papa mir
ein Schlag auf die Wange mit seiner rechten.

«Zweite!», mi sagte, „Und denken Sie daran gut
Dass dieses Ende schon geschrieben
pro tausend andere, die besser sind als du ". »

 

 

 

.
Eine perenne memoria de Mastro Uhr, boia Misericordioso ist, wo Papa

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

Onanie und Theologie: die Beziehung zwischen Metaphysik und zusätzlicher uterinschwangerschaft, während unser ästhetisches Geburtshelfer abbrechen die kleine, die von der sensus fidei bleibt

— Theologie —

Onanie UND THEOLOGY: DIE BEZIEHUNG ZWISCHEN METAPHYSICS UND EXTRA SCHWANGERSCHAFT UTERINE, Während die HEBAMMEN Estetiche Abtreibungen die Überreste des LITTLE die Sinne

.

Verstreut im Dschungel des Kommunikationsnetzes gibt es Websites und Blogs von “echte Katholiken” und von “wahre Verteidiger” der Reinheit der Tradition, die die zitieren Jota Eins Romano Amerio mag es das Wort Des, während seine Schüler, real oder imaginär, beano in fancy Wendungen, die den unverwechselbaren Geschmack zeigen ... „Oh, Schatz! Wie wie ich, Was sind die ästhetische, Sie sind metaphysischen!».

 

.

.

Autor
Ariel S. Levi di Gualdo

.

.

Artikel im PDF-Druckformat
.

.

die Ruinen der Kathedrale von Messina nach dem Erdbeben von 1908

Samantha mit dem ersehnten abschließenden "h" ist ein zwanzigjähriges Mädchen, das vor zwei Jahren seinen achtzehnten Geburtstag feierte und fünfzehn Freunde erreichte. Während seines Zuges begann unser Liebesleben im Alter von dreizehn, Er hat einen kleinen Schluckauf hatte, triviale Dinge aber meist auflösbar, dass ist Teil des normalen Verlaufs des Entwicklungsalter. Wie damals, als sie schwanger wurde auf fünfzehn, woraufhin ihre Mutter, Jessica, CIm „k“, 42 Jahre, eine schwere Selbstkritik mit seiner dritten Begleiter Serie zu sein, ein 28 Jahre alter Junge, auch genannt Spielzeug-boy, mit dem sie vertraut: „Michael“ - so von seiner Mutter zu Ehren des Pop-Sänger Michael Jackson genannt - „Ich gebe zu, dass ich falsch haben, weil ich nicht die Mühe, die Pille zu Samy machen nehmen „- liebt Diminutiv von Samantha mit der“ h „Ende erwartet -. „Natürlich, wenn sie nicht hatte sie hielt es für Tage versteckt, Ich hätte sofort getan, um die Abtreibungspille verschreiben '. Die Spielzeug-boy Michael ermutigt: „Jessy“ - liebe Diminutiv von Jessika mit „k“ - „Ich glaube nicht, dass Sie die falsche haben. Sai, Samy Ihre Tochter hat einen atemberaubenden Körper, mit der Pille könnte das Risiko, dass es Cellulite laufen. Am Ende wurde beschlossen,: ein raschiatina, ein Blutgerinnsel entfernt, und das Problem ist in einem Flash zur Beratung gegangen ". Dann Jessy fühlt sich erleichtert und seufzt zu Spielzeug-boy: „Du hast Recht, Miky „- kurz für Michael -, Sylvester gab mir auch Grund, aber nicht nur ihn, auch Christian, seinen ehemaligen Lands Brits, war einverstanden und solidarisch.

.

Messina Erdbeben 1908

Und hier zu verstehen, benötigen Sie eine gravierte: Silvester, Vater von Samantha mit dem „h“ erwartete Finale, Er war der erste Ehemann von Jessika, so dass er von seinem Vater benannt, der ein Bodybuilder aufgeblasen anabole war und groß Ventilator bei Rocky Balboa, die berühmte Filmreihe mit Sylvester Stallone aus 1976. Nach der Hochzeit Sylvester entdeckt seine wahre Identität und, nach einer herauskommen machte ein berühmter Talkshow vor Millionen von Zuschauern, in dem Studio auch Jessika Frau mit „k“, erklärt ihre schwul. Dann - Twist! - in diesem Moment stand er vor der Öffentlichkeit seines erster Mann auf, all'epoca Christian, er erschien öffentlich zu seiner Frau als seinen Partner. gerührt, seine Frau umarmte sie beide erklärt sich glücklich und hoffen, dass sie so glücklich sein. Die Szene wurde von einer eindringlichen Melodie eines berühmten Sängers begleitet, die von AIDS und die Homosexuell Symbol gestorben, Freddie Mercury: «Wir sind die Gewinner [...] der Welt» [wir sind die Meister der Welt].

.

Messina Erdbeben 1908

Jetzt, Samantha mit dem „h“ erwarteten Finale, Er tut ihr Studium, Er wählte die Psychopädagogik, in der Tat will er ein Meister der Theorie wird von Geschlecht. Sein Vater, reich Schrei Architekt auf dem Weg zum Alter von fünfzig, inzwischen verändert er Partner und lebt heute mit einem jungen brasilianischen Model Shooting -Nichts von zweiundzwanzig, sicher Ricky, so dass er von seinen Eltern zu Ehren von Ricky Martin benannt, ein anderer Homosexuell Sänger, Vater von zwei Kindern von einer Leihmutter gekauft und die letzte Hochzeit in Puerto Rico convolato mit seinem jungen Begleiter [vgl. WHO]. Der Sylvester Homosexuell Vater ist sehr stolz auf ihre Tochter, Er erfährt auch eine glückliche Beziehung mit einem neuen Partner, sicher Johannes, gebürtig aus Bari, aber so rief er, weil sein Vater und seine Mutter sind zwei Fans John Lennon, und zum Sohn, durch diese ehemalige Beatles, Sie schickten ihre tiefsten Werte des Lebens durch Gesang Mir vorstellen :

.

Stellen Sie sich vor, es gibt keinen Himmel

er versucht, es ist leicht,

Keine Hölle unter den Füßen

Über uns nur der Himmel

Stellen Sie sich vor, dass Menschen

Erleben Sie die Gegenwart ...

Stellen Sie sich vor, es gibt keine Länder

Es ist nicht schwer

Nichts zu töten und zu sterben

und keine Religion

Stellen Sie sich all

Genieße das Leben in Frieden ...[Ursprünglicher Text Englisch, WHO]

.

Die Botschaften der Liebe Samantha mit „h“ final direkt an seinem John sehnte, Sie bilden eine wahre Apotheose der zeitgenössischen Dichtung, hier ist ein jeder die Wahrnehmung dieser Dichtung liebende Stimmung zu geben,:

.

da msidt [1], mein Leben hat sich verändert

xchè [2] xme [3] Tu6 qlc [4].

Für diese tvb Küken [5], xchè 6Sxme [6].

MMT + [7] xchè Sie 6 der + [8].

T-Tel + trd [9], Ich empfehle bzw. cel [10]

Nachhaltiger dp [11] und cmq CVD [12].

.

Angesichts dieser so intensiven Ausdruck von Liebeslyrik, was auch immer im Vergleich zu einem quatrain Dantesque Typ werden kann:

.

So sanft und so ehrlich wie es scheint

meine Frau, wenn es grüßt andere,

ch'ogne lingua Deven, Zittern, muta,

Augen und wagen es nicht zu sehen [13]

.

.

Friuli Erdbeben 1976

Denken Sie daran, dass Samantha mit „h“ erwarteten Finale, ist ein Mädchen jetzt Hochkultur betrachtet, die eine Prüfung nach dem anderen an der Universität und in ein paar Jahren passiert wird eine professionelle psycho-Pädagogik sein, in sozialen engagiert und politischen. Offensichtlich, das Niveau der Universitäten, Universität und Lehrer an der gleichen studieren, und entspricht in gewissem Sinne hatte auf diese neuen Generationen von Studenten anzupassen.

.

Das ist die Realität, und in dieser Art von Realität, uns hat die wenig beneidenswerte Aufgabe, junge Menschen das heilige Evangelium zu verkünden, die von so vage einem fremden Begriff der Kirche und das Christentum in den Worten eines berühmten italienischen intellektuellen gehört haben,, Lorenzo Cherubini, aka Jovannotti, dass in seinem Lied Ich denke positiv, Es drückt die beste der katholischen Lehre und Theologie der Metaphysik auf diese Weise:

.

Ich glaube, dass in dieser Welt

Es existiert nur eine große Kirche

Das geht von Che Guevara

Es ist bis zu Mutter Teresa

Wenn man von Malcolm X durch

Gandhi und San Patrignano

Es kommt ein Priester in der Vorstadt

Was trotz des Vatikans geht weiter

[voller Text, WHO]

.

.

Friuli Erdbeben 1976

Das ist die wirkliche Gesellschaft mit denen wir umgehen, obwohl dies scheint nicht einmal diese vier kosmetische und ästhetische Experten, dass unter codicils zu berühren, Spalten und vier Zaubersprüche keine große Schule, aber die meisten der Dekadenz neo-scholas, Sie hören nie zu verkünden, dass wir von der Metaphysik beginnen müssen. Und wenn ich das Wort „metaphysisch“, fühle mich wie im siebten Himmel verstopfter, weil das Wort selbst regt sie sich in einer sehr perverse Art und Weise zu Zeiten.

.

im Dschungel verstreut des telematischen Netzwerks gibt es Websites und Blogs von wahren Katholiken und authentischen Verteidigern der Reinheit der Tradition, die das zitieren Jota Eins Romano Amerio mag es das Wort Gott, während seine Schüler, real oder imaginär, beano in fancy Wendungen, die den unverwechselbaren Geschmack zeigen ... „Oh, Schatz! Wie wie ich, Was sind die ästhetische, Sie sind metaphysischen!».

.

Friuli Erdbeben 1976

Gut, aber Samantha mit dem „h“ erwartet, Student der Psychopädagogik und morgen Praktiker und Trainer psycho-pädagogischen, Tochter Jessika mit „k“ glücklich von seinem neuen begleitet Junge-Spielzeug, Ex-Frau von Sylvester reichen Architekten derzeit mit seinem neuen brasilianischen Jungen-nichts Konkubinats Schrei, Wer führt und wer bietet die Botschaft der Erlösung und das Heil des fleischgewordenen Wortes Gottes „, der gestorben und auferstanden, aufgefahren in den Himmel und nun zur Rechten Gottes sitzt, dass eines Tages wiederkommen in Herrlichkeit die Lebenden und die Toten zu richten, und seine Herrschaft wird kein Ende haben?» [vgl. Symbol des Glaubens].

.

Aber die besser zu erregen die ästhetische Schönheit der wahren und reinen Tradition, Auch legen wir den Originaltext der Ich glaube, wie die griechischen, wie die lateinische Liturgie, es lieben vor allem auf jene kleinen Gruppen von Laien, die nicht wissen, und dass für diese zugunsten ihrer Nutzung arkane Magie, denn wenn man nicht in der Lage ist zu durchdringen und das Wesen der heiligen Geheimnisse in der Substanz lebt, dann landen Sie die externen Unfälle anbeteten, wie von der gleichen Sprache:

.

Te für uns gekreuzigt unter Pontius Pilatus,
und Opfer
und begraben.

Und Risen tῇ tritῃ imerᾳ
nach den Schriften.

Und in den Himmel
und ist an dem Vater EV dexiᾷ sitzt.

Kommt wieder nach Ruhm
richten die Lebenden und die Toten,
th CDK Herrschaft ESTA Gebühr

.

Friuli Erdbeben 1976

Diese Botschaft des Heils, Samantha mit “h” und sehnte sich nach John, bringen ihn vielleicht die Experten von codicils und Verzeichnisse, wenn überhaupt, mit ein paar Lectiones magistrales auf der Annahme, dass St. Augustine eines philosophischen platonisch war? Aber Samantha mit dem „h“ erwartete Finale, wenngleich er mit Auszeichnung und heute Studentin der Psychologie und Pädagogik absolviert, Es ist davon überzeugt, dass die platonische Krizia ist nur der Duft von dem Design-Hause von Mary Mandelli ins Leben gerufen, mit dem Pseudonym bekannt Krizia [vgl. WHO]. Samantha mit dem „h“ endgültig nicht einmal sehnte sich vorstellen, dass Κριτίας [die Krise] Es ist aus dem letzten unvollendeten Dialog von Plato genommen, alle auf weibliche Eitelkeit. Und dass, während ihr neuer Freund, John, auch ein Student an der Fakultät für Pharmazie, wenn ein paar Jahre, bevor er in der Literatur Reifeprüfung in Frage gestellt, Auf die Frage, wer die Tasso [vgl. WHO], Nach einem Moment der Reflexion, antwortete: „Der Erfinder des Zeder Tassoni“ [vgl. WHO]. Und in der Fakultät für Pharmazie, wo geht auch eine Prüfung hintereinander, für Lehrer ist ein echter lustiger Kerl, Ich erinnere immer alle, Diese Bari namens John, wenn eine Prüfung der Frage des Prüfers Professor antwortete, die „mir sagen, woher kommt eine zusätzliche uterinschwangerschaft» fragte, replizierenden nach einer kurzen Reflexion: „Stammt aus Analverkehr“.

.

Irpinia Erdbeben 1980

Zu diesen beiden Themen, du kannst berühren das Herz und wandeln sie zu erklären, welche Beziehung zwischen der Nikomachischen Ethik des Aristoteles und den metaphysischen Spekulationen des heiligen Thomas von Aquin existiert? Aber vor allem, zu konvertieren ist, sie ist es, sich auf dem rechten Weg des Glaubens zu bringen, Vielleicht werden wir die Hetzreden gegen den deutschen Jesuiten-Theologen Karl Rahner teilen, erklären sie, wie er Thomist reduziert sein, was es ist Handlung und Perfektion, sich dessen bewusst zu, den Menschen identifiziert werden, zu kennen und wird bekannt, so setzt eine anthropologische Reduktion der Metaphysik stehen? Und wir können dann weiter erklären,, Samantha mit dem „h“ endgültig und sehnte sich nach ihrem letzten Freund Bari genannt zu Ehren von John Lennon, Karl Rahner Umstürzen die grundlegenden Prinzipien der thomistischen Realismus der Geburt des modernen Prinzip der Immanenz zu geben?

.

Irpinia Erdbeben 1980

Eine Samantha mit dem „h“ erwarteten Finale, zwischen wenig psycho-pedagoga, davon überzeugt, dass es sich um ein Parfüm Krizia ist, und ihr neuester Freund Bari, John zu Ehren von Lennon benannt, bald Apotheker, überzeugt, dass eine Extrauteringravidität aus Analverkehr entstanden, sie auf eine Reise des Glaubens zu stimulieren, was wir bieten? Vielleicht müssen wir die Konferenz Verfahren gegen Karl Rahner vor von den Franziskanern gefördert Jahren geben? Wir beraten sie die Texte des späten Brunero Gherardini zu lesen, Serafino Lanzetta und Roberto de Mattei, dass vorab die These des Zweiten Vatikanischen Konzils, die nur pastorale und nicht dogmatisch? Wir sind wir, sie zu überzeugen, die wertvolle und hervorragende Arbeit zu lesen Wahre und falsche Theologie von Antonio Livi [vgl. WHO], schwierig, auch für Wissenschaftler der philosophischen und theologischen Wissenschaften zu lesen? Oder sind wir in den Science-Fiction-liturgischen Debatten einiger Köpfe ziehen schizophrenen, davon überzeugt, dass der rohe und einfacher galiläischen Fischer des seligen Apostel Petrus zu einer feierlichen Altar Basilika von vier Diakonen in leuchtenden Barock Dalmatiken begleitete kam, unterstützt durch mehrere Assistenten gekleidete Priester feierlich meistert, zujubeln unter den Stufen des Altars "Introibo Altar Gods», dann das Öffnen der von St. Pius V. im sechzehnten Jahrhundert gegeben Missale und was diese armen schizophrenen ästhetische Liturgie und deren Gefolge der Sci-Liturgie Gelehrten „Die Masse aller Zeiten nennen zu feiern beginnen»?

.

Erdbeben von Friaul 1976, Beerdigungen der Opfer

Zusamenfassend, armer John, zu Ehren von Lennon benannt, von den Eltern auf dem Fahrmuster der Texte angehoben Mir vorstellen, Wir können nicht einmal wissen, vergeben werden, wie eine zusätzliche uterinschwangerschaft entwickeln, aber bestimmte Damen und Herren von der wahren und reinen Traditio catholica, welche reichlich in Kreisen traumhafte selbst ernannten Theologen und Liturgikern, Sie können nicht zu überzeugen, wie John, dass eine zusätzliche uterinschwangerschaft „durch Analverkehr verbreitet wird“, denn das würde bedeuten,, gegen die andere, zu wissen, auch Aristoteles nicht als Biologe in seiner Eigenschaft, auf Diagramme und Logik, von denen St. Thomas von Aquin seine eigene Methode entwickelt, daher auch der Titel Doktor Communis, dh Universal-Doktor der Kirche. Und dies genaue Titel und zeigt an, dass Thomas von Aquin ist nicht nur eine „theologische Schule“ special, aber ein gemeinsames Erbe der ganzen Kirche, und zur gleichen Zeit ein Verfahren, das, wenn auch mit einem gewissen Mangel und Mangel, Es bleibt gültig heute und vor allem unübertroffen.

.

Und beachten Sie auch, dass Samantha mit dem „h“ erwartet, mit all seiner poetischen „msidt [14], xchè Sie 6 der + [15]“... und so weiter, es ist nicht einmal das Schlimmste. Man stelle sich vor denen, die nicht einmal die Art von Entwicklung kommen, die ohnehin Samantha mit dem „h“ kam erwartete, dass es bald ein Arzt in Psychoedukation und Förderer der Theorie von Geschlecht.

.

Irpinia Erdbeben 1980, die Leichen für die Beerdigung vorbereitet

Ich verachte nicht die scholastischen und metaphysischen, davon sind sie Experten und Gelehrten, beide auf der Basis meiner philosophischen und theologischen Ausbildung, aber da ich bin in erster Linie ein Pastor in der Obhut der Seelen durch die Gnade des Priestertums empfangen wurde, Ich bin mir bewusst, dass meine erste und grundlegende Aufgabe die Verkündigung des Heiligen Evangeliums in einem entchristlichten Europa ist und Dekadenz, in der neue Generation nicht mehr wissen, auch die Grundlagen des Christentums. Und in dieser Situation des Zusammenbruchs, bekräftigen, den Geist der geschlossenen und exklusive Lounge, die wir von der Metaphysik und St. Thomas von Aquin beginnen müssen, hartnäckige Art und Weise die einzige Pastoralität des Zweiten Vatikanischen Konzils zu erklären, oder unterstützt das Konzept der anomalen „die Masse der“ - was im philosophischen Sinne von aberatio Verständnis —, alle verwies sie auf einen durch den Heiligen Papst im sechzehnten Jahrhundert gegeben Roman Missal, Es entspricht dem XXXIII canto des Paradieses zu verwenden, das Lesen und Schreiben für Erwachsene Gelenke der Volljährigkeit in Zustand der totalen Analphabetismus zu lehren, überzeugt, dass wir von der Opera de Dante Alighieri beginnen muss zur Beseitigung des Analphabetismus. Alles in blinder Mißachtung die theologische Struktur des Finale der drei Bücher der Göttlichen Komödie Canto ist nicht einmal einschließlich heute von denen, die lehren und die Studenten die Arbeit des großen Dichters erklären, man braucht nur bestimmte Erklärungen zum Text gedruckt auf die Bücher für die Schule lesen, oder in jede High School geben als ein Lehrer absurde Erklärungen zu Studenten während des Unterrichts Send SMS gibt, Bitte senden Sie Fotos Istgrm Ö WhatsApp mit Handys unter ihren Schreibtischen.

.

Irpinia Erdbeben 1980, Transport der sterblichen Überreste von der Feuerwehr

Zu sagen, mit süffisantem Narzissmus Sie haben aus zu starten Metaphysik und von St. Thomas von Aquin, Es ist wie der Versuch, ein Jahr alten Sohn mit schwerer Unterernährung Problemen wie eine T-Bone-Steak Mahlzeit zu geben,. Welche St. Thomas Aquinas müssen wir beginnen, dovendoci heute konfrontiert mit einer großen Anzahl von Priestern und Bischöfen, die scheinen mehr über die Grundlagen des Katechismus der Katholischen Kirche zu wissen, und das Gespräch ist ein ganzer Schwarm von weltlichen sociologisms? Aber wir wollen berücksichtigen, was aus dem Munde des Priesters kommt und Bischöfe, wenn heute spricht die Liebe, der Barmherzigkeit, von arm im Geiste? Am besten kommt er aus den dumpfen und spineless gooders, und ohne ihr Wissen - denn jetzt müssen Sie ganz unbewusste Ignoranz sprechen -, aus ihren Mündern der Terminologien aus, die typisch für die Aufklärung und freimaurerischen Sprache sind, von ambivalent Konzept und völlig verzerrt „Solidarität“, Freimaurer des philanthropische rein und exklusives soziales Engagement, genau das, was sehen wir heute die sichtbare Kirche hat den Sinn der Liebe seiner christo Transzendenz und gefüllt mit Weltlichkeit entleert reduziert menschenzentriert.

.

Fraglich - und es ist gut puntualizzarlo mögliche Missverständnisse zu vermeiden -, Ich bin nicht sicher, ob die Schule und von Aquin, Ich erinnere mich, sind zwei Methoden, die als solche erfordern eine solide Basis, ein hohes Maß an Kultur, sondern vor allem einer Sprache und geistige Fitness und Konzentration, dass heute die Mehrheit der Geistlichkeit selbst nicht vorgeschlagen werden, weil sie weder die Ausbildung noch die Mittel, um alles zu Gesicht. Wenn es fehlt leider Grundlagen, Kultur und Sprache, Wie kann man sagen, in einer logischen und vernünftigen Art und Weise, die Sie hoch in den Himmel zu fliegen haben? Vielleicht können Sie ein Huhn fragen zu fliegen, als ob es ein Adler war?

.

Aquila Erdbeben 2009, Die Beerdigung der Opfer

Die Schule und Thomism, über die Vergangenheit halben Jahrhundert auf den Boden durch hohe theologische Erdbeben ausgelöst zunächst durch den para-Rat von Theologen und dann per Post-Vatikanum II falsch Dolmetscher dem Erdboden gleichgemacht worden. Jetzt, sollten wir alle wissen, dass die heftigen Erdbeben von hohen Erdbeben der Stärke, In wenigen Minuten können ganze Städte bringen. Sobald dies geschehen ist, und dann wieder aufzubauen diese Städte nicht genug sicherlich viele Minuten, Jahrzehnte dauern, da wird es notwendig sein, fast bei Null anfangen. Und wenn es vollständig alte Städte kommt zerstört, wie es oft in Italien im Laufe der Jahrhunderte geschah, Es wird nicht einmal möglich sein, mehr oder weniger den gleichen Zustand zu rekonstruieren, weil bestimmte alte architektonische Werke sind nicht spielbar, erstellen, außer eine gefälschte antike oder eine ungeschickte Reproduktionen, wie der dekadenten Neo-Scholastik und pseudo Thomism. Damit, zu behaupten in bestimmten Salons Ghetto, das müssen wir von der Metaphysik und St. Thomas von Aquin starten, vielleicht einige traumhafte Thema gibt mehr Aufregung, als ich eine beunruhigende erotisches Bild eines Jugendlichen in den Wirren der hormonellen Stürme geben kann, aber auf der anderen Seite zeigt, in welchem ​​Ausmaß sie von einem irrationalen Geist motiviert sind, die sie nicht mit jeder echten philosophischen und theologischen Spekulation macht, zuverlässig und sicher, wie sie in der Zeit eines Ballett ganzen Städte nach einem Hoch Erdbeben der Stärke wieder aufbauen können, die den Erdboden gleichgemacht hat; riedificandole eher stagnierenden mit vier formulette die Dekadenz neo-scholas, dass sie nichts gemein haben entweder mit der Schule oder mit Thomism. Das heißt Note auch etwas, verschiedenen katholischen Laien, die sich in Hetzreden werfen internetiche auf die Wiederbelebung der Metaphysik und des heiligen Thomas von Aquin, wenn ich gefangen und aus ihrem Welt-Onorico Telematik entfernt und vor einem Publikum platziert, die Frage an sie gerichtet: Autorität „Wir haben das Konzept der Klärung“ „und “zu sein”, der „Substanz“ und „Unfälle“ ', würde Pantomime. Und das sage ich nicht, weil ich denke,, aber weil ich häufig und immer wieder erfahren. Es ist kein Zufall, dass diese Löwen hinter Computerbildschirmen, Flucht auf jede Art von Diskussion und der öffentlichen Debatte, Er hat nie noch Metaphysik noch Thomism studiert, wenn auch auf perverse Weise angeregt durch diese beiden Zauberworte, von denen sie wissen nicht, die komplexe strukturelle Essenz, was erfordert zunächst die Konstruktion von einem soliden Fundament, dann viele Jahre der Studie.

.

Ascoli Piceno, Erdbeben von 2016, Beerdigungen der Opfer

All dies, um die großen Experten kümmern sich nicht, weil in ihnen herrscht es narzisstisches Gefühl der Freude und Selbstbefriedigung, sicher und sicher, dass nur sündigen und schwere körperliche Masturbation eines Jugendlichen ist, nicht gefährlich mentale Masturbation bestimmter Erwachsene, nicht in der Lage, dass selbst auf Kosten zu verstehen, unsere demütigend sein intellektuellen und kognitiven, oder unsere philosophische und theologische Spekulation Fähigkeiten erworben und entwickeln seit vielen Jahren Studium und Arbeit, Wir müssen mit der Ankündigung der grundlegendsten Elemente des Katechismus der Katholischen Kirche beginnen, und alle auch mit sehr unsicheren Ergebnissen, in einer Gesellschaft, die hat soziale und politische Abneigung gegen das Christentum entwickelt. Alles, was durch das schmerzliche Bewusstsein bewegt, dass in der heutigen Gesellschaft, das Gefühl und die gleichen Konzepte von Menschen und Natur, des menschlichen Lebens und der Ethik, Familie und menschliche Beziehungen, Rechts- und Recht, völlig gegensätzlich sind alle Christen fühlen und erleben. Und wenn jemand, vor dieser Realität, wirklich, von der Metaphysik und von St. Thomas von Aquin zu starten, in diesem Fall wäre es gut, so schnell wie ein Krankenwagen laufen und hat es transportierte in einer Zwangsjacke an dem nächstgelegenen Zentrum für seelische Gesundheit gebunden. Wenn nicht, Christentum wird in eine intellektuelle Spekulation gedreht werden, kosmetische und ästhetische, für die masturbatory Vergnügen seiner egoistischen „me“ von den Menschen viel mehr und viel schlechter durchgeführt, als die Modernisten und rahneriani von ihrem viel kritisierten, sind seit langem, dass die Hirten verantwortlich Seelen vergessen, nicht von Gesellschafts Intellektuellen, wenn sie singen, und wenn sie sich in einer Welt spielen, dass nicht nur sie nicht hören wollen, aber auch ich will ich die Mühe machen, um bereit zu hören, Es hat seine eigenen und die geistigen Mittel, um diese Art von Sprache zu verstehen.

.

Oder um es mit einem anderen konkreten Beispiel: es würde aussehen, wenn ich, gehen auf dem Obstmarkt in Campo dei Fiori in Rom zu einkaufen, Ich rivolgessi die Verkäufer mit dieser Sprache: „Guten Tag mein Messer, niemand hat gesagt ch'eziandio Gewand Geschichten hohe Güte zu halten? Und bestellen, ere largitemi diese anmutige Kräuter, danach diese Früchte fruchtbar ". Ich bin fast sicher, dass ich die Gemüsehändler antworten würde: „Caro Vater, Ich verkaufe Kräuter, aber wenn es scheint, wie sie verwendete Kräuter die zu rauchen, die auf den Kopf geben, dann müssen Sie gehen, um sie woanders zu kaufen ". An diesem Punkt könnte ich wahrscheinlich sagen replizieren … „Mein lieber, sie falsch verstanden und nicht verstanden: Wir müssen aus der Sprache von Dante starten!». dort, das ist genau das, was sie die Bewohner der Ghettos-Ästhetik zu tun, wenn sie sagen, dass wir von der Metaphysik und von St. Thomas von Aquin und zu speichern beginnen müssen Anzahlung und das Glaubenssinn Wir müssen „die Masse“ mit der Magie des Lateinischen feiern, legen, dass Latein ein weit wirksameres Instrument des Heils der Absolution der Sünden durch das Sakrament der Beichte oder das Sakrament der Kranken zu den Menschen gegeben ist, die zusammen mit der erwarteten vollen Absolution sterben werden. Nachdem ich das gesagt habe, füge ich hinzu: Wer glaubt, dass der Glaube zu retten arbeitet, begeht einen schweren Fehler: zu retten Seelen sind die lateinische Meßbuch und die so genannten „Mass of Always“ St. Pius V.

.

Auch zu erklären, was passiert, wenn man eine Sprache verlieren Ich biete auch ein weiteres Beispiel: die großen Väter der Demokratie und nicht näher bezeichnete Zivilisation, diese werden immer noch glauben, die britische, nach bestimmten Ländern geplündert haben, was sich letztlich beraubt? Li beraubt ihrer Sprache. Und noch heute, in Indien, miteinander Indianer der verschiedenen Regionen zu kommunizieren sind gezwungen, in Englisch zu sprechen. Natürlich, das Beste von mir, die Briten haben es mit 'gegebenApartheid in Südafrika in den Gesang der Gott schütze die Königin [Gott schütze die Königin]. Und heute, in der sterbenden britischen Firma - die Hauptstadt von der wahrscheinlich auf der Straße von zwei Kindern eines Jahrzehnt erstochen werden -, die gleichen, die bis gestern gehalten in der Regelung steht von’Apartheid in Sud Afrika, Sie sind in der Lage Sie in den Galeeren von ihrer britischen Majestät mit dem Vorwurf des Rassismus oder seine Variante zu senden, ist die sogenannte Homophobie, wenn Sie es wagen, um auszudrücken, dass ihre Pop-Ikone Elton John, Er heiratete mit zwei Kindern und einem Mann abgekauft Schoße zu vermieten, Sie würde weinen Foul sogar die Bewohner von Sodom und Gomorrha. Andererseits, Paradigma der britischen Gesellschaft sind die Toiletten ihrer öffentlichen Plätzen, wo es passiert, ohne auch nur ein kleines Waschbecken zum Händewaschen eine Toilette hockt auf dem Boden zu finden. Was dies bedeutet, was manche Leute schmutzig sind schmutzig innen und außen, aber auch wenn sie davon überzeugt sind die Väter der Zivilisation, vielleicht Hygiene. All dies, obwohl die Früh 2000, eine Gruppe von italienischen Studenten in London mit dem Projekt leben Erasmus, Er zog sich Erdnüsse und Chips von Behältern zusammen mit Bier an den Tischen von einem der vielen Pubs in London gebracht, und ist gerade in “dreckig” ed “unzivilisiert” Italien machte sie von einem Labor der Universität von Bologna geprüft, mit diesem überraschenden Ergebnis: diese Lebensmittel enthalten Spuren von vierzehn verschiedenen Arten von Urin … Gott schütze die Königin !

.

Erdbeben von Amatrice 2016, Beerdigungen der Opfer

Dies ist die schändliche Arbeit bis zur Fertigstellung im letzten halben Jahrhundert gebracht: die Zerstörung von Sprache und radikalen Umsturz des Begriffs der Menschheit. Deshalb müssen wir wieder lehren, die Sprache zu kommunizieren, ein „neues Herz“ zu geben, Mann [vgl. Dies 36,26-27. 26] und übertragen die Geheimnisse des Glaubens, lange bewusst, wie es dauert, durch ein Erdbeben eine Stadt zerstört wieder aufbauen. Erst nach Jahren der Arbeit, die engagiert verschiedene Generationen, die in der Obhut der Seelen und wahren Diener Theologie erste aller heiligen Pfarrer erfordert, wir tastete sagen: … und lassen Sie sich nun von dem metaphysischen und St. Thomas von Aquin starten. Jede wahre Hirt Pflege der Seelen, und jeder authentischer Theologe, kein eingebildeter Narzisst onanist abgestanden im Teich seines eigenen ist Ego-Theologie, Es sollte verstehen, wie dringend es von den elementarsten Grundlagen zu beginnen ist,, bei allem Respekt Jota Eins Romano Amerio, Überschriften und codicils der Salon exklusivistische, dass beide einander mögen, wenn sie in ihren Kreisen Ghetto sprechen von der Reinheit der wahren Lehre oder der höchsten metaphysischen Spekulationen, aber, dass nichts von Offenbarung verkündet das Geheimnis der Erlösung und die neo-heidnische Gesellschaft von einer Welt, jetzt in einem fortgeschrittenen Stadium des Verfalls. Und mit dieser Gesellschaft und dieser Welt, esclusivisti den Salon des metaphysischen Traum teilen sich ein großes gemeinsames Element: ihre Liebe und ihre selbstgefällig Ertrinken dekadent Ästhetik.

.

Für diejenigen, die hatte immer noch Zweifel über das, was ich bisher gesagt habe,, ausgehend von der logischen Grundlage, dass jeder gleich und besser durch die Logik leugnen, Es könnte einfach genug sein, dies zu vergleichen:

.

da msidt, mein Leben hat sich verändert

xchè XME Tu6 qlc.

Für diese tvb Küken, xchè 6Sxme.

MMT + xchè tu 6 der +.

T-Tel + trd, Ich empfehle bzw. cel

.

mit diesem anderen Text:

.

Lassen Sie uns dann usw. wieder aufnehmen. Im Stand der Präambel, Hier geht Aristoteles mit der Wissenschaft zu tun. Es ist in drei Teile gegliedert;. Der erste gratulierte bestimmt, das gehört zu dem höchsten menschlichen Glück in Betracht führt die Tatsache, dass die Betriebsleistung. Im zweiten Teil werden die Vorzüge, Platz, Wenn die Operation ein Erfolg, nach einem gewissen Macht usw.. Im dritten schließt seine Handhabung des Glücks, es ist ein Glück, und was ist die Art der Operation, welche die Leistung von [...] [16]

.

die wieder aufgebaute Kathedrale in Messina 1929 nach dem Erdbeben 1908 das war zerstört

… und verglichen diese beiden Texte, wir werden sehen, und wir werden schaffen, von wo besser beginnen die Ankündigung des Heiligen Evangeliums an die Menschen in einer zunehmend blinden Welt zu bringen, taub und feindlich gegenüber allem, was in der Offenbarung des Geheimnisses enthält ...

.

Hier weil wir Väter de Die Insel Patmos auch auf Kosten von „stickig“ unserem sogenannten „geistigen Geist“ und spekulativ -, wir beschlossen, aus diesen grundlegenden Grundlagen zu beginnen, die eine sorgfältige pädagogische Arbeit betreffen, die erste extreme Klarheit und eine gründliche Erklärung der Bedeutung der Worte erfordert. Wir müssen nicht alles für selbstverständlich, mit der Zeit leben sie heute. So kann man nicht erwähnen, zum Beispiel das Wort Transsubstantiation, oder die philosophischen und theologischen Bezug auf Substanzen e verdammt, ohne klar und einfach, die genaue Bedeutung dieser Begriffe zu erklären [Beispielhaft wird auf John Cavalcoli gemacht, o.p. WHO]. All dies immer in der traurigen Erkenntnis, dass bestimmte Begriffe umgesetzt, die klassische philosophische Vokabular in der theologischen Sprache, heute sind enthalten nicht einmal eine große Zahl von Bischöfen und Priestern, nicht sicher Laien gemacht teach Katechismus, um unsere Kinder zu erwähnen, oder die Lehrer der Religion in den Schulen.

.

Offensichtlich, gelegentlich, Wir sind auch weiterhin längere Artikel schreiben und spezialisierte Schneiden unserer Seite Theologie, aber sicherlich beschränken uns nicht nur auf diese Schriften fast immer komplexer, so klar, meist bei einem Fachpublikum gerichtet.

.

Erst nachdem wir die Sprache rekonstruiert es kann unsere Nachkommen in wenigen Generationen vorkommen, dass - wenn wir jetzt Körper in den Gräbern gelöst und unsere Seelen im Fegefeuer bleiben -, Sie werden versuchen, zu sagen,: Jetzt versuchen wir, von dem metaphysischen und St. Thomas von Aquin zu starten.

.

von der Insel Patmos, 29 April 2018 ― St. Katharina von Siena, Doktor der Kirche

.

.

_____________________

HINWEIS

[1] Ich fiel für Sie

[2] Weil

[3] Durch mich

[4] Sie sind jemand

[5] Ich liebe dich Ich denke an dich

[6] Sie sind etwas Besonderes für mich

[7] Ich vermisse dich so sehr

[8] Sie sind die besten

[9] Ich rufe dich später an.

[10] Antworten am Telefon.

[11] Ich gehe nach

[12] Mach's gut.

[13] Sowohl edles Herz und so voll von Dekorum ist
meine Frau, wenn er auf andere Grüße adressierte,
dass jede Sprache wird, Zittern, muta,
und die Augen haben nicht den Mut zu schauen [Dante, Das neue Leben, XXI]

[14] Ich fiel für Sie

[15] Sie sind die besten

[17] San Tommaso Aquino, Befreier ich Lectio IV.

.

.
.
«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

als unsere treuen Know, Die Insel Patmos es hat Verwaltungskosten, die es immer mit Ihren Angeboten unterstützt hat.

vor allem bei dieser Gelegenheit bei allen bedanken, die uns unterstützt und erlaubt so weit, diese Kosten zu decken, vor allem alle die, monatlich, Sie schicken immer ihre Beiträge.

Für diejenigen, die beabsichtigen, könnten ihre wertvolle Unterstützung für unsere apostolische Arbeit bieten, Wir schlagen vor, ein monatliches Abonnement zugunsten von abzuschließen Die Insel Patmos, sogar für ein paar Euro, mit dem bequemen und sicheren System PayPal

Gott belohnen Sie.

.

.

.

.

.

 

.

.

das Problem ist nicht Eugenio Scalfari aber Mann Jorge Mario Bergoglio fehlt in Klugheit und Verstand, es kann aber auch ein wertvolles Instrument der Gnade Gottes sein

Der Mann hat die Indiskretionen Jorge Mario Bergoglio und unsere Feuerwehr

Das Problem ist nicht Eugenio Scalfari MA MAN WANTED JORGE MARIO BERGOGLIO Vorsichts- und seelisches Gleichgewicht, Aber das wird zu wertvoll TOOL GOTTES GRACE BE

 

.

Unter den verschiedenen Veranstaltungen von Unvorsichtigkeit von Papst Franz I. ist auch keine Hartnäckigkeit senile hartnäckig beharren mit einer gefährlichen Person wie Eugenio Scalfari zu sprechen, dann zwingt das offizielle Organ des Heiligen Stuhls des öffentlichen Lebens von machen nützliche Idioten wenn sie kann nicht sagen, dass die Kirche jetzt in den Händen eines rücksichtslosen ist, zu erklären, kriecht, dass die andere Person nicht verstanden hat,, oder dass das Treffen war nur ein privates Gespräch und kein Interview. Nun Wunder, Herren von der offiziellen Organ des Heiligen Stuhls: fühlen - natürlich ist nur ein Beispiel akademische! —, dass vor einem verrückten Monarch König George III Hannover, das Beste, was zu tun ist vielleicht Spaß der Menschen mit der Erklärung, um es zu machen, als die andere sind zu haben falsch verstanden, während er Anzug nur weißes Nachthemd im Thronsaal hüpft hatte die höchsten Würdenträger des House of Lords auf offiziellen Besuch empfängt?

.

.

Autor
Ariel S. Levi di Gualdo

.

.

Artikel im PDF-Druckformat

 

 

.

.

gefährliche Freundschaften …

Liutprand, Bischof von Cremona, zu Beginn des 10. Jahrhunderts, in seinem Die Taten des Kaisers Otto, berichtet ein diesem berühmten Monarchen zugeschriebener Satz, der auf den jungen Papst Johannes XII [Roma 937 - Rom 964], im Jahr auf den heiligen Thron gewählt 955 als er gerade 18 Jahre alt, Er hatte folgendes zu sagen:

.

«Der Junge sagt, Ost, gutes Beispiel für eine einfache unverändert, die übersetzt bedeutet: „Der Papst ist noch jung und wird nur durch das Beispiel der edlen Männer moderieren“ [lesbarer Originaltext WHO]

.

Seitdem ist es mehr als tausend Jahre, aber gelegentlich die Lager in der Geschichte von seltsamen Überraschungen, und auf unterschiedliche Weise in Form, obwohl ähnlich in Substanz verschiedenen Menschen, leider wiederholt. E, als er erfährt, griechische Weisheit, wenn der epische Anfang wurde durch die edle Tragödie markiert, das Ende - oder wie in unserem kirchlichen und kirchlichen Fall die unumkehrbare Dekadenz - ist stattdessen von jener Satire gekennzeichnet, die alles in Spott ertränkt. Nach diesen Worten sehr: Wer von dieser bewährten Frage der historischen und sozialen Tatsache zu widersprechen beabsichtigt, Wenn nehmen Sie es nicht mit mir, aber mit der griechischen Geschichte, die Griechen und ihre Literatur. Ich habe mich darauf beschränken, nur eine Tatsache zu bringen, dass kein Gelehrter, der wirklich verantwortlich und ernst kann in irgendeiner Art und Weise ist bestreiten und widerlegen: die Dekadenz kommt immer auf seinen Höhepunkt in der Versenkung Satire. Es genüge die periodischen Skandale der Geistlichkeit zu denken, und besonders die von sexueller Natur, mit den unvermeidlichen Theatern von Homosexuell Priestern in Situationen gekniffen so unglaublich in ihrer grotesken Absurdität, erwecken, dass nicht einmal die Empörung, aber nur Lachen, so, als ob die ganze Sache war eine echte Comic-Komödie zu lachen, aber sicherlich nicht ernst nehmen.

.

So was, in der Satire, in dem jetzt haben wir gesunken, wir waren erschüttert ganz am Anfang des Ostertriduums aus den Worten des Gründers der Zeitung La Repubblica, Welche schrieb er an Papst Franz I. von den Ausdrücken, die das Herz des Geheimnisses des Heils berühren:

.

„Heiligkeit“ - Eugenio Scalfari Frage - „in unserer letzten Sitzung erzählte sie mir, dass unsere Spezies irgendwann verschwinden und immer Gott von seinem kreativen Samen wird andere Arten erstellen. Sie sagte mir nie über Seelen, die in Sünde gestorben und in die Hölle gehen immer für scontarlo. Sie sprach mit mir statt guten Seelen und zugelassen zur Anschauung Gott. Doch die schlechten Seelen? Wo Sie bestraft?». Auf diese Frage würde der Papst antworten: „Sie sind nicht bestraft, denen, die bereuen und Gott um Vergebung sind in den Reihen der Seelen erhalten, die sehen, aber diejenigen, die nicht umkehren und kann daher nicht vergeben werden verschwinden. Es gibt keine Hölle, es ist das Verschwinden der sündigen Seelen " [siehe Texte, WHO, WHO].

.

Selbst die oberflächliche Kenntnis des Katechismus der Katholischen Kirche Er versteht, dass in dieser Antwort enthalten sind ernsthafte Häresien nicht formell, aber substantielle. Kurz nach der Veröffentlichung des Textes – mit allem, was diese Nachricht mit sich brachte und am Gründonnerstag entfesselt wurde – kommt das Dementi des Heiligen Stuhls:

.

«Der Heilige Vater Franziskus empfing kürzlich den Gründer der Zeitung Die Republik in einem privaten Treffen anlässlich Ostern, Aber erteilen ihm keine Interviews. Wie in dem Artikel heute vom Autor berichtet ist das Ergebnis der Rekonstruktion, wo die genauen Worte des Papstes gesprochen werden, nicht zitiert. Keine Anführungszeichen in dem obigen Artikel sollten dann als treue Transkription des Heiligen Vaters Worte in Betracht gezogen werden " [ Offizieller Text WHO].

.

Caravaggio: Geißelung Christi an der Säule in dem Prätorium des Pilatus

Pacific ist die Tatsache, dass der Patch schlimmer ist als der Riss, gegeben, dass der x-ten Schlag erreicht wird, jedoch auf dem Gesicht Gläubige Christi zu Beginn des Ostertriduum, während der Papst in dem, was beteiligt ist - und ich sage das ohne Respektlosigkeit - wir, wie die definieren könnte Theater ideologischer bergogliano besser bekannt als die Rinsed Füße im Gefängnis, Er machte gleich zu Männern und Frauen, Christen und Nicht-Christen. Darauf Theater Ich meine nicht, mich zu wiederholen, Ich habe schon aber ironisch Töne in der Vergangenheit und in etwas geschrieben [siehe Artikel WHO]. Wir erinnern uns, brauchen nur, dass an diesem heiligen Tag, wir Priester, wir feiern die Einsetzung des Priestertums und die Heilige Eucharistie; obwohl an diesem Tag von der regierenden Pontifex geändert wurde jetzt in Bergogliano Jubel der Pediküre zum Gefangenen.

.

Leider halte ich nicht notwendig, den Papst zu erinnern - wie ich schrieb vor kurzem, dass es nicht einmal eine Provinz Psychologie, da die zu dieser Untergruppe von Provinzialismus ist, die die Vierteln [siehe Artikel WHO] - dass diese Geste in dem Johannes-Evangelium des Apostel Gesegnet gefeiertes Recht in Masse Abendmahl [vgl. GV 13, 1-15], Christus, der Herr ist auf den als Priester des Neuen Bundes und Minister als Verwalter und Hüter der Heiligen Eucharistie gewählt Apostel erfüllt.

.

Caravaggio: Christus krönte mit den Dornen

Und während pel Freude der Radikalen Partei Mitglieder, die Logik von dem es das Konzept der „armen Opfer des Verbrechens“, sondern "arme Gefangene, die Verbrechen begangen haben" - alles nach der gleichen teuflischen Logik von "armen Frauen, die Abtreibungen haben"., Nie eher „arme Kinder getötet von ihren Müttern in der Abtreibung“ -, Der Papst ignorierte erneut, dass es in seiner eigenen Diözese Rom ältere Bischöfe und Presbyterien gibt, krank und schwer krank, die ihr Leben verbrachten die Kirche Christi zu dienen und treue Haushalter der Gnade der Sakramente zu sein. Einige sind im Krankenhaus, andere leben in der klinischen und geriatrischen Einrichtungen, weil sie nicht mehr unabhängig sind und müssen daher gut für einfach bewegen zu Toiletten gepflegt werden, zugab kann es tragen und soll ihre Notdurft im Bett aber nicht durchführen, mit der Unterstützung, die sie, und mit all dem Gefühl des Unbehagens und Erniedrigung, die dies mit sich bringt für jeden Menschen erfordert. Sowieso, nur das, was zählt, ist, dass der Papst - der sofort hat von der anderen Seite der Welt und dass nach dieser Ankündigung langsam ist nicht gesagt worden, die Dinge dieser Welt zu beginnen -, geht Ihre Füße in dem giovanottoni in perfekter körperlicher Gesundheit im Gefängnis zu spülen ist nicht für Unrecht, sondern weil sie verschiedene Verbrechen begangen; weil sie Gewalt gegen andere Menschen eingesetzt, beraubt Menschen ehrliche Arbeit gewidmet, einschließlich Menschen, die am Ende des Monats, um ihre Familien zu kommen, kämpfen, sie verkauften Drogen, Sie haben ausgebeutet Prostitution, Sie haben Vergewaltigungen und so weiter, und die gesamte, selbstverständlich, Tempo der Radikale Partei Mitglieder, die die „armen Gefangenen“ und gleich Tempo des regierenden Papstes Hagel, die Ihre Füße mit diesem Engel Gott zu spülen gehen.

.

Wir alle sollten der Papst gelehrt werden Christus der Herr ermahnt: „Ich war im Gefängnis und ihr habt mich besucht“ [vgl. MT 25, 36]. Christus, der Herr sagt nicht, überhaupt: „Ich war im Gefängnis, und Sie haben meine Füße 'gewaschen, weil Sie Ihre Füße, Christus gab, hat sie sich nur auf die Apostel ausgewählt von ihm und von ihm geweihten Priester des Neuen Bundes gewaschen, alles andere ist nur eine Art moderner apokryphen Evangelium in Betracht gezogen werden, dass wir vernünftigerweise Eigentümer “Das Evangelium nach Jorge Mario Bergoglio”.

.

Caravaggio: vor allem in der Arbeit der Füße Madonna der Pilger

Es ist für es legitim zu fragen, warum, am Gründonnerstag, Der Papst kam auf der anderen Seite der Welt, die für die Dinge dieser Welt zu sehnen scheint, ein Beispiel der Demut und der Geist des Dienstes, zu dem Christus, der Herr ruft er uns zuerst die Füße seiner Jünger zu geben gewaschen - und Mitteilungs, seine Jünger, noch auf die Hure von Jerusalem nicht zu Gefangenen -, nicht negativ statt in einigen der Innenstadt von Geriatrie den Papagei für Urin geben oder in der Pfanne zu einem Heiligen Bischof und kranke Priester, der sein ganzes Leben damit verbracht, in den Dienst Christi und seiner Kirche defäkieren, sicherlich nicht zu stehlen, zu vergewaltigen, Einlösen auf Prostitution in und Drogen, wie die Engel Gottes Verkauf zum Gegenstand Liturgie bergogliana die jährliche Spülung der Füße. Nachdem ich das gesagt habe, füge ich hinzu: Mann Jorge Mario Bergoglio, kommen um die halbe Welt und in der Tat für fünf Jahre von den Dingen dieser Welt konkurrierten, sein Gewissen als Mensch und der Nachfolger Apostel Prinz soll sie gebeten, diese Frage: während fand er Zeit, und vielleicht sogar Freude Eugenio Scalfari in Empfang, mit ihm eine kostbare Zeit von Gott Abgabe, ging es um die Heiligkeit unseres Herrn Jesus Christus, und den Papst Franz I. für andere Zwecke und hohe Einsätze, wie oft wurde er, dass die Bischöfe und Priester informiert, darunter mehrere seiner direkten und engen Bekannten, Sie wurden ins Krankenhaus einge, Sie waren zu groß und invasive Operationen unterzogen worden, oder die in der Genesung waren an verschiedenen Reha-Zentren und so zu folgen? Und wie oft, Heiligkeit unseres Herrn Jesus Christus, dem Papst Franz I., obwohl informiert, Es war darauf bedacht, nicht das Telefon zu holen - die immer umfangreichen Gebrauch und Missbrauch macht - ihnen einen Omen und ein Zeichen der apostolischen Nähe zu verlängern, so wie er es tat Lucifer auch zwei Söhne des Kalibers von Marco Pannella und Emma Bonino durch den Aufruf, und forderte sie auf andere Weise ‚festhalten‘, obwohl es nicht bekannt, was der Vater und die Mutter der Abtreibung, dell'eutanasia, von Gentests, dell'omosessualismo, die Ehe zwischen Paaren des gleichen Geschlechts und von ihnen Kindern zur Adoption freigegeben oder von den gleichen von Leibern zu vermieten gekauft, Sie sollten und sollten weiterhin „halten auf“? [vgl. WHO, WHO].

.

Caravaggio: der Kuss des Judas

All dies beweist dies zum ersten Mal in der Geschichte Wir sind mit einem legitimen Nachfolger Petri beschäftigen, die alle die schlimmsten Feinde wahrscheinlich ist immer die Kirche und Katholizismus beeindrucken, ohne zu Verwirrung und Fassungslosigkeit zu geben Anstieg Gläubige Christi, während Eugenio Scalfari - und nicht nur er -, lobte die Papst revolutionär, im Chor mit der anderen schlecht Person von Antonio Spadaro, dass wirkt als Kontra Melodie "Führer revolutionär " [vgl. WHO], beide nicht bewusst, dass der Begriff der „Revolution“ und „revolutionär“ gilt nicht für die Kirche und das Papsttum, Ich genommen werde, da sie durch ihre dramatische und destruktive Drift utopisch und säkulare sind [vgl. Giovanni Cavalcoli, o.p, WHO]. Dadurch würde die Kirche auf der einen Seite effektiv beschränken, das Papsttum auf der anderen Seite, von Mustern und sozialpolitische Logik reduktiven sie alle weltlichen, im Zusammenhang mit einem gegenwärtigen basierend auf alles und sofort und nicht auf eine Endzeit Perspektive gestreckt. Es war nur so, dass vor zweitausend Jahren die Fehler bestimmter Juden, die in Christus wollten sie die „revolutionären“, um zu sehen, dass sie frei von den römischen Herrschaft setzen würde, während viel höher war seine Mission: befreien sie von der Sünde, bis es wurde das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt wäscht [vgl. GV 1, 29-34]. Unter diesen, Wer Christus in einer Säge Führer diese Art, ein revolutionäres, ein Volksführer Befreier, aber er blieb sehr enttäuscht, weil er verstand, wie sehr er es nicht war und es auch nicht sein wollte, ein Zeichen, bekannt als Judas Iscariot wurde, eine Art sozioPolitikWissenschaftler an dem Antonio Spadaro vor zwanzig Jahrhunderten, die zumindest, nachdem der göttliche Meister verraten, Er legt es nicht zu starten Tweet Wandern und Interviews, die die Grundprinzipien der Ekklesiologie unterminieren. In der Tat, Judas Ischariot, mit einer Geste sozusagen “einheitlich” und dramatisch erhängte sich, das geschah, weil er ein Jude in seiner eigenen Art und Weise war “einheitlich” mit seiner vollständigen Schließung der Gnade Christi Aktionen, es war keine Zeit Wechsel Jesuitenhoch Reiten, überzeugt, dass diese Zeit nie passieren, weil die sogenannte „Revolution“ auf würde verlassen, um sich die „irreversible epochalen Veränderungen“ zu sagen. In der Tat erinnern wir den armen Spadaro - aber auch an den Generaloberen der Gesellschaft Jesu, Pater Arturo Sosa, Er gestand, mehrmals amenamente von Nesselsucht vor der Steifigkeit der Lehre leiden [vgl. WHO] - dass irreversible, in der Kirche Christi, Sie sind nur die Dogmen des Glaubens, dass heute einige Judas reversibel besser möchten ihre menschlichen Dogmen erzwingen, manchmal sogar offen Übel. All dies im Namen ihrer berühmten und dreist erklärt irreversible, auf einem gegenwärtigen Moment gebaut, die nicht überschritten werden dürfen, weil es die alles und sofort sie kümmern, Dinge nicht dauern und ewig. Und diese, kommen zu denken, sind die schlimmsten Formen und Ausdrucksweisen des Atheismus: der Kleriker Atheismus.

.

Die Persönlichkeit von Papst Franz I., inquietarmi ist, dass seine gravierender Mangel an Vorsicht, dass nur die blinde und unkritische Anhänger der Richtigkeit und Möglichkeiten jedes seiner geringsten Seufzer, Sie besitzen und wollen nicht in irgendeiner Weise zu sehen; ebenso gut wie, aus anderen Gründen weit ernsteren, Sie wollen nicht ihre Höflinge Zuhälter, um zu sehen, die lange Karriere Schießen begehrt, bei der heute anreisen, in armen gehüllt, der Armut, von Flüchtlingen und existentiellen Randgebieten. E, zwischen den verschiedenen Manifestationen von Unvorsichtigkeit von Papst Franz I. ist auch keine Hartnäckigkeit senile hartnäckig beharren mit einer gefährlichen Person wie Eugenio Scalfari zu sprechen, dann zwingt das offizielle Organ des Heiligen Stuhls des öffentlichen Lebens von machen nützliche Idioten wenn sie kann nicht sagen, dass die Kirche jetzt in den Händen eines rücksichtslosen ist, zu erklären, kriecht, dass die andere Person nicht verstanden hat,, oder dass das Treffen war nur ein privates Gespräch und kein Interview. Nun frage ich die Herren von der offiziellen Organ des Heiligen Stuhls: fühlen - natürlich ist nur ein Beispiel akademische! —, dass vor einem verrückten Monarch König George III Hannover [vgl. WHO], das Beste, was vielleicht zu tun Spaß der Menschen zu machen und es als eine Reihe von perfekt Kretins zu behandeln, die erklären, dass andere nur falsch verstanden haben, Ihre Majestät, während präsentiert wurde Anzug nur weiße Nachthemd im Thronsaal Hüpfen die höchsten Würdenträger des House of Lords erhalten kam zu einem offiziellen Besuch? Sie verstehen ihn, Herren von der offiziellen Organ des Heiligen Stuhls, dass eine solche Auflage von George III im Thronsaal in ihrem Nachthemd, Was ist weniger Menschen und vor allem weniger rücksichtslos als die hartnäckigen Hartnäckigkeit durch den amtierenden Papst zu wollen, alle Möglichkeiten mit einem Thema sprechen in wie Eugenio Scalfari?

.

Caravaggio: Peter Leugnung

Beginnen wir also in San Tommaso d’Aquino, durch die wir lernen, was Umsicht seinen wahren Platz hat, die durch eine ebenso genaue Definition geht: «Weisheit ist der Fahrer der Tugenden» [Summa Th. I-II, q.58 a.5]. Prudence ist der Wagen, der alle anderen Kardinaltugenden schleppt [vgl. Katechismus der Katholischen Kirche, n. 1806], ist die Mutter Tugenden, die Führung und die Mutter aller, wie viel die moralischen Tugenden, in Abwesenheit von denen keines dieser Tugenden kann erreichen, dass ihre formale und wesentliche Handlung, die das Rektum tugendhafte Verhalten ist. Es ist nicht nur der Wunsch, einfach und gemäßigte, weil es notwendig ist, jene Verhaltensweise zu erfassen und ihr dann zu folgen, durch die Gerechtigkeit oder Mäßigkeit verwirklicht und konkretisiert wird. Ohne diese Aktion, das ist charakteristisch für Umsicht verstanden als Fahrer Tugenden e Mutter Tugenden, die anderen Tugenden würden nur ein toter Buchstabe bleiben, weil sie sich nicht ausdrücken konnte, sie möchte nur zum Ausdruck bringen, so würde sie nie erreicht selbst in der Person zu konsolidieren es wirklich zu machen und wirklich tugendhaft, allerwenigsten Recht.

.

An der Schule von Aquin so erfahren wir, dass Klugheit nicht nur der erste unter den Kardinaltugenden ist, warum es, die anderen Tugenden, führt sie alle, da 'Grund Verbindung Tugenden:». Deshalb, die Tugend der Klugheit hat eine solche natürliche moralische Ordnung Autonomie. In beiden Aufträge gibt es eine Tugend ANSCHLUSS, dh eine Tugend, die die anderen alle verbindet, Es gibt die Form - sozusagen - die anderen Tugenden. Und doch, sagt Thomas von Aquin, dass die Operation in Situationen in Bezug auf, Geschäftstätigkeit, oder Akt, im Agilibibus, Die Form, es dauert oder aus der Reihenfolge offensichtlich. So, dass die Tugend, die näher an das ultimative Ziel der menschlichen Existenz, ist die Tugend, die sie bilden zu den anderen Tugenden und verbindet miteinander gibt [seine Umsicht und Zugang, vgl. Thomas Tyn, o.p. Vorlesungen über Prudence, Bologna, 1988].

.

Caravaggio: Seht den Mann

Ein Mann Leere der Vernunft es verhält sich daher in einer übermäßigen Weise, Verweilen an der humoralen und der Irrationalität. E, in diesen Exzessen verweilenden, der Mann ohne Zumutbarkeit ist nicht in der Lage auf die Maßnahme und die realen moderieren und anpassen, bis zum Herbst für unvermeidlich und logische Folge des Ungleichgewichts und die surrealen, weil die Unvernünftigen ist immer und per se ein Mann ohne Maß, von der Realität gespalten und daher ohne oder schlechte Balance. Freundlichen Grüßen, die Zahlen zu analysieren und die Fakten, Ich befürchte, dass ein Mann Jorge Mario Bergoglio fehlt in der Balance und das - wie ich vor über einem Jahr schrieb - „die wahre “dubien” sind jene, über seine geistige Klarheit, Aber niemand sagt " [vgl. WHO]. Und niemand sagt, zwischen der schüchternen klerikalen Armee, die heute in der Kirche weit verbreitet ist, auch wenn die Tatsachen zeigen, dass er oft sogar ernsthafte und dramatische Spaltungen schafft, Es bietet nicht das Volk Gottes Gewissheiten, aber Zweifel, die Klarheit durch die Lehrsprache erforderlich bevorzugt mehrdeutige Ausdrücke in beiden Richtungen bevorzugen zu interpretieren, wodurch in Bischof Erzeugen Krängung, Priester und in dem Körper Gläubige Christi. Streichle die räuberischen Wölfe, solidarisiert und zeigt große Öffnungen in Richtung der Schafe in den Prärien von Häresien Lutheran dispergiert, außer dann nehmen Sie eine innerhalb der katholischen Falte die Gläubigen Schafe schlagen blieb. Er kann entschieden und klar sagen “und” Ö “Nein”, nur dann, wenn es darum geht, die Elemente, die jetzt Betten innerhalb seiner Zwangsneurose sind: Flüchtlinge, Migranten, schlechte ideologische und Ökologie, während auf allen anderen Rest, einschließlich der Normen auf der Grundlage der Wahrheiten des Glaubens, erobern die “vielleicht” und schließlich die schlimmsten und verheerendsten “Sie tun”. Er zeigte auf die islamische Welt eine Behandlung, die am wenigsten zu sagen improvident, Er hat wiederholt den Islam als eine Religion des Friedens und der Liebe definiert, völlig ignoriert, so gefährlich unkritischen, ch'esso ihn geboren und zum Leben durch eine komplexe Anordnung von gemischten Nachrichten zusammen mit einem falschen Propheten gebracht, und ignoriert auch die Tatsache, dass aufgrund der vielen gewalttätigen Kindern und Mörder, die die Bewegungen von dieser Religion des Friedens und der Liebe nehmen, das ganze Gebiet der Vatikanstadt umgeben, sind gepanzert Terroranschläge zu verhindern. Ignorieren auch, dass der historische Via della Conciliazione, durchgehend geöffnet von 1929 bis zu den letzten Tagen, Es wurde mit Betonsäulen und Eisengeländer an der Gründung gelegt für den Verkehr gesperrt junge islamisch-fundamentalistischen zu verhindern, im Namen des Friedens und der Liebe, ist intende, verzweigen Sie mit einem gepolsterten mittels Sprengladungen in Richtung unter den Leuten Petersplatz aus, oder besser zwischen den Ungläubigen. Jetzt, weil die Fakten nicht haftbar machen zu leicht widerlegt diese, Ich wundere mich: Wie können wir ihn als umsichtige und ausgewogene Mann sprechen? Ganz zu schweigen von menschlicher Regierung seit Jahren zeigt jetzt in der Lage, eine der folgenden Zahlen zu wählen, sehr schädlich für die Kirche, Auferlegung Themen, sondern Teil der sogenannten „Magic Circle“ sind, oder die sich nicht in der Lage zu sein Beileid ohne Vorsicht zu genießen und vor allem das Gefühl der Regierung durch die Gnade des Heiligen Geistes, durch die, seit Jahren, Mann Jorge Mario Bergoglio würde nur so und ausschließlich den Papst Franz I. zu hören sein müssen, Gläubigen ein Sklave der Sklaven.

.

Wir wollen in diesem Sinne ein Paradigma verwenden auch nicht leicht zu leugnen, zu klären, Simone, in welchem ​​Umfang diese Pietro haben nie aufgegeben sein Sein zuvor? Bald sagte: der amtierende Papst, Ignorieren oder vielleicht vorgibt zu ignorieren, dass er, unter anderem, Auch Sovereign Chef eines Staates mit einem eigenen Quadratkilometer Land garantiert die kostbare Unabhängigkeit des römischen Pontifex von jeder weltlichen politischen Macht, In dem 2014 gibt uns eine der schönsten Perlen zu erneuern - offensichtlich im Rampenlicht und mit Fotos veröffentlicht und verbreitet [vgl. WHO] - Pass von Argentinien (!?) [vgl. sehen WHO]. Gott segne so, wenn die letzte Wahl, der Bürger Jorge Mario Bergoglio, anagrafe Papst und Bischof von Rom von Beruf, kein Mensch hat sich zu seinem Herkunftsland gegangen bei den Präsidentschaftswahlen. E, sagte, dies, Ich denke, es sagte mehr oder weniger alles, von meiner ersten Öffnung eingraviert: epische Tragödie, wenn Sie gleiten in die Dekadenz, Er endet immer in der satirischen grotesken Farce up. E, mit freundlichen Grüßen, Wir Klerus übertroffen haben jetzt die lustigsten Seiten des antiken römischen Satyrn. Ma, wie alle Narren, wir sind so, und wir rühmen. E, wie wir versuchen, uns ernst zu nehmen, mehr Gelächter im Publikum von uns, weil es immer, wie das antike Theater, Nichts ist komisch und grotesk Possenreißer, der nimmt ganz ernst. Das Problem ist, dass, wenn die Öffentlichkeit lacht, die Kinder des Possenreißer eher trauern; und Schmerzensschrei, um zu sehen, ihr geliebter und verehrten Vater greift in solchen Mätzchen und unvorsichtig, durch die er schließlich zu dem harten Urteil der Geschichte anvertraut werden, sowie vielleicht die schwerste sogar Gott. Deshalb ist der Mann Jorge Mario Bergoglio Verlegenheit in den Gläubigen geweckt wird aber von der nicht-katholischen Welt und alle die schlimmsten Feinde der Kirche aller Zeiten verbessert: weil es in der Satire stürzt. Es stimmt, dass er die Kirche seiner so genannten „Renaissance Fürsten trappings“ gestrippt hat, Er hat den Tag für Tag der göttlichen Würde beraubt.

.

Caravaggio: Die Ablagerung von Christus vom Kreuz

I, die von jedem Ehrgeiz frei sind kirchliche Laufbahn und dass im Gegensatz zu den dichten Armee von Geistlichen, die stille Feiglinge „vorsichtig“ Warten auf bessere Zeiten sind - der Aufstieg von denen ans Licht kommen wird und tastete dann den großen Sprung auf den fahrenden Zug neuer Leader, in der Hoffnung, von ihm jeden Nutzen und beste prebenda zu profitieren -, nie aufhören, für sie zu trauern, dass, mit seltenem Zynismus, Geben jetzt dieses Pontifikat und Patienten beendet der Tod des Papstes warten, nicht erkennen,, sowohl diejenigen, die danach streben, an die Episkopat Zukunft die sowohl die in der Zukunft Kardinal streben, Was für ein Tag für Tag, das die Kirche verursachten Schäden, Sie werden immer schwerer. E, wenn alles gut geht, mehr werden wir auf diesem degenerativen Zustand vorwärts bewegen, die meisten die Zeit nehmen, nur teilweise diesen Schaden repariert, mit einem Seitenverhältnis mehr oder weniger wie folgt aus: im Vergleich zu fünf Jahren ruinösen Pontifikats aber diese sind das Ergebnis von 50 Jahren verheerende Ruine stromaufwärts Lehr, liturgischen und kirchlichen, es wird 500 Jahre dauern um diesen Schaden zu beheben, dass der Mensch Jorge Mario Bergoglio nicht die Ursache, aber nur die letzte Konsequenz. Unglücklicherweise, die nicht reduzierbare aufstrebenden ins Rampenlicht, all dies findet nicht berücksichtigt, weil sie es ernst meinen und glauben, dummerweise, dass die nächste Konklave genug sein wird, zu schließen, was sie mit einem seltenen Zynismus als einfache nennen “Schluckauf”, dann drehen Sie die Seite so, als ob nichts hatte, und in der Art. Das sind die wirklichen bösen Zerstörer der Kirche, schon gar nicht, dass arme unvorsichtig Mann Jorge Mario Bergoglio, dass von allen früheren Jahrzehnten Schaden, Es ist nur das erste Opfer, oder wie ich schrieb in der jüngsten Vergangenheit mit einem allegorischen: er ist nur der letzte der Kunden im Restaurant kommen und dass die Schwelle Kreuzung von Kellnern angegriffen wurde, die von ihm verlangte Zahlung der Rechnungen aller, die vor ihm hatte das Mittagessen und Abendessen, ohne zu bezahlen hatte, aber feine Konten suspendiert lassen.

.

Caravaggio: Maria Magdalena schmerzte

Von den vier Kardinaltugenden es ist notwendig, um die drei theologischen Tugenden passieren, von denen in diesen letzten fünf Jahren hatte ich oft Gelegenheit zu sprechen, unter Hinweis darauf, dass, obwohl die wichtigsten dieser Liebe ist, wie wir aus dem seligen Apostel Paulus lernen [vgl. Kor, 13], in der Mitte von ihnen, zwischen dem Glauben und der Liebe, es gibt Hoffnung, Aufgabe, die, nach meiner Meinung, Es ist zu kombinieren und die beiden anderen großen Tugenden mischen. Daher, die Sie im Hinblick auf die Hoffnung haben dieses Pontifikats lesen, durch welche scheint es, dass die Kirche Christi am Leben gelähmt in einem ewigen Karfreitag. Diese Pontifex und dieses Pontifikat haben ihre großen Nutzen in der Heilsökonomie, Wir wissen noch nicht, was, Aber ich bin sicher, dass ein Tag, vielleicht nicht weit entfernt, verstehen, dass auch durch die humorale als auch die scheinbare Sorglosigkeit dieser Papst, der sich der Balance ohne manifestiert, Gott hat seine Kirche dank gefüllt, Er hat gereinigt und für real in der Erneuerung Zustand gesetzt.

.

Nichts davon kann aber diejenigen verstehen, die von Tag zu Tag leben, in der vorliegenden paralysiert, diese großen Zukunft eschatologischen Perspektive beraubt, die die Hoffnung ist,, dass theologische Tugend, die den Glauben und die Liebe bindet zusammen; und dass letztlich spart uns, auch nach dem in Satire gestürzt werden, einschließlich an den Königinnen und Hofnarren Affen spielen, die denken, sie sind die authentischen Lehrer der Kirche, oder besser … von dem “neue Kirche” geboren aus “irreversible Revolutionen”.

.

von der Insel Patmos, 30 Marsch 2018 – Guter Freitag

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

 

Verschoben 2 Jahre die Ernennung von Pater Ariel S. Levi Gualdo der Erzbischof von Neapel

- Rücktritte und Neuberufungen -

.

VERSCHOBEN ZWEI JAHREN DER ERNENNUNG DES VATER ARIEL S. LEVI von GUALDO DER SITZ ERZBISCHOF VON NEAPEL

.

Der Oberste Papst, Verwendung der Weisheit macht so tief wie alte, Er hat beschlossen, die Seelen der viele Freier miteinander wetteifern zu beschwichtigen, geben den Kardinal Crescenzio Sepe, die Vollendung seines 75. Lebensjahres, Zwei weitere Jahre der Diözese Regierung, ihn zugleich betrauen eine sehr spezifische Zuordnung: halten den Platz für den Vater Ariel, bereits von der Zeit als sein Nachfolger gewählt.

.

.

Autor
Ariel S. Levi di Gualdo

.

.

PDF-Textdruckformat

.

.

.

Kardinal Crescenzio Sepe, Metropolitan-Erzbischof von Neapel, 75 abgeschlossene Jahre, zeigt das Fläschchen mit dem Blut von San Gennaro

Bevor Kardinal Crescenzio Sepe, Metropolit Erzbischof Neapel, zusammenstellen 75 Jahre, wie üblich wurden die Accounts entfesselt a Vater starb [vgl. Akademie der Bran, WHO]. So was, der amtierende Papst, Er fand sich vor einer dichten Reihe von Freiern miteinander wetteifern ihre Neigungen für die Armen bei der Präsentation, Flüchtlinge, die Existenz Peripherien; nicht diejenigen bereit zu erwähnen, das Gesetz zu setzen auf Soli-Saft unter den Artikeln des katholischen Glaubens. Denn da der Heilige Vater hat gefordert, dass die neuen Bischöfe authentische Hirten mit dem Geruch der Schafe waren, Es kam vor, dass in den Lagern des Vatikans der Verkauf von Zigaretten eingestellt wurde - eine unbestrittene Quelle von Gesundheitsschäden und Umweltverschmutzung -, Aber sie begann an den Vatikan-Parfümerien zu verkaufen, für Priester und Bischöfe in kicking Karriere, ein Parfüm, das in den letzten Jahren wie warme Semmeln verkaufen: Wasser Schafe Duft für Männer [Parfüm für Männer Wasser Schafe], unterzeichnet und hergestellt von Christian Dior. Persönlich, Unter den von Dior vertriebenen Parfums mochte ich sie weiterhin Wasser Wild Duft für Männer [Wild Water Duft für Männer].

.

Vor ein paar Monaten war es dann offiziell bekannt gegeben, meine Nominierung als Nachfolger von Kardinal Crescenzio Sepe, danach während einer privaten Sitzung zog ich die amtierende Pontifex mit der Geschichte meines Lebens, zu erklären, dass ich in einer armen Familie von zwei armen Eltern geboren, mit einer Existenz von sozialen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten gemacht. Alle von ihnen wertvolle Lebenserfahrungen, die sie hatte, führte mich dann eine theologische Studie über die Armen zu verteilen und Armut: „Die Armen und Armut sind der mystische Leib Antlitz Christi“.

.

Vater Ariel S. Levi di Gualdo, 54 abgeschlossene Jahre, nächster Nachfolger den See von Neapel, Er übt das Fläschchen mit dem Blut des San Gennaro zeigen

Ich schreibe diese Zeilen aus den Philippinen zurückkehren, wo ich einen Tag gab vor lectio magistralis unter der Schirmherrschaft der School of Bologna in Anwesenheit von Kardinal Luis Antonio Tagle, Erzbischof von Manila, einer von mehreren Anhängern meiner Bewerbung, auch von anderen Kardinälen unterstützt, einschließlich der Cardinal Edoardo Menichelli dass, zusammen mit Kardinal Renato Corti, Sie können zwei der größten Theologen des zwanzigsten Jahrhunderts angesehen werden, insbesondere aber zwei Bischof Modelle von Hirten in der Obhut der Seelen, der Staat als Beweis, wo beide ihre jeweilige Diözese Ancona und Novara verlassen haben, vor allem aber ihre Geistlichkeit.

.

Unter den ärmsten Kandidaten für die Armen, Ich war und bin der meistzitierten, aber der amtierende Papst konnte nicht verlassen mit einem bitteren Geschmack, nicht so sehr die Prätendenten, aber die aktuellen großen piazzatori Bischöfe, von Andrea Riccardi Alberto Melloni. So was, Verwendung einer tiefen und alten Weisheit, Er hat sich entschieden, Herzen zu besänftigen, Der Kardinal Crescenzio Sepe geben zwei weitere Jahre der Diözese Regierung [vgl. WHO], ihn zugleich betrauen eine sehr spezifische Zuordnung: behalten für mich einen Platz, bereits von der Zeit als sein Nachfolger gewählt.

.

Anlässlich dieser Veranstaltung, wir stellen die Leser unserer früheren Artikel mit angeschlossenem Studio zu lesen, die mir die Berufung in den See von Neapel profitiert hat, derzeit nur für zwei Jahre verschoben.

.

von der Insel Patmos, 28 Januar 2018 – San Tommaso Aquino

.

.

__________________________________

.

VATER ARIEL S. LEVI von GUALDO zum Erzbischof von Neapel HEAD. DER PAPST FRANCIS Ich habe von seiner Meditation verschoben: „Die Armen und Armut ist das Gesicht des mystischen Leibes Christi“

.

Liebe Briefe von Die Insel Patmos, ist mit Bangen und Freude, dass ich Ihnen diese gute Nachricht geben: I wurde als Erzbischof von Naples gewählten, und auf dem Schlag des 75. Geburtstages von Kardinal Crescenzio Sepe, Ich werde seinen Platz auf dem Bischofsstuhl von San Gennaro nehmen. Seit dieser Anzeige, Jetzt will ich mein Schreiben veröffentlichen, durch die, der römische Papst, für Freunde „Vater Francesco“, Sie sah in mir den idealen Kandidaten und entschieden: „Sie werden der Bischof von existenziellem Stadtrand von Neapel sein“.

.

.

Autor
Ariel S. Levi di Gualdo

.

.

PDF-Textdruckformat

.

.

.

.

.

die bischöflichen Wappen des Vater Ariel S. Levi di Gualdo, Später erklärte er im zweiten Teil dieses kurzen Aufsatz, in dem er seine theologische und pastorale Meditation auf den Armen dargestellt ist und die Armut, die ihm die Ernennung zum Bischof verdient

Das ist mein kurzer Aufsatz Es öffnet und schließt mit einer Mahnung vom seligen Apostolo Paolo in einem Brief an seine discepolo gerichtet Timoteo:

.

„Wenn ein Mann wünschen, den Episkopat, Er wünscht sich eine edle Aufgabe. Aber ein Bischof soll untadelig sein, der Ehemann einer Zeit, nüchtern, klug, würdevoll, gastfreundlich, die Lage zu unterrichten, nicht süchtig nach Wein, nicht gewalttätig, aber sanft, nicht streitsüchtig, nicht an Geld gebunden [...]» [Ich Tm 1, 2-3].

.

An einer anderen Stelle, der Erhabene Apostel mahnt:

.

„Aber ernsthaft die höheren Gaben begehren! Und ich werde Ihnen zeigen, eine hervorragende Möglichkeit, [...]» [Kor 12, 31].

.

Aber vor allem, das Wort Gott Mensch ist sehr klar, wenn sie in einem speziellen Gleichnis von den Talenten spricht, die jeder von uns gegeben wurden [vgl. MT 25, 14-30]. zuallererst, jeder von uns, muss erhalten Kenntnis von den Talenten, denn wenn es nicht konnte, waren nie outa. Es versteht sich von selbst, dass die talentiertesten in einer bestimmten Art und Weise, Sie dürfen auf keinen Fall in die Teufelssysteme des Stolzes fallen, redoubtable Königin Lokomotive und alle anderen Todsünden, weil das Bewusstsein für ihre objektive Eigenschaft muss immer mit einem anderen Bewusstsein kombiniert werden: die Talente sind nicht unser eigener Verdienst, aber geheimnisvolle Gabe der Gnade Gottes; keine Daten für unsere Ehre, sondern zur Ehre Gottes, Gott durch sie Christus und seine Kirche zu dienen. Ich für zweifle nicht daran, dass ein bisschen ‚Ich werde verdiente Purgatory haben für die Reinigung meiner Seele, aber es ist ebenso wahr, dass wenn ich mich vorstellen kurz vor dem unmittelbaren Gericht Gottes, eine Sache, würde ich in der Gegenwart des Schöpfers sicher: Ziel Gewissheit, lieben, die Kirche verehrt und gehorcht, und er hat in jeder Hinsicht ist das Volk Gottes, mein priesterliches Leben verbringen für die tausend Trägheit vieler nachholen meine Brüder, von denen sich hinter nicht näher bezeichnet „Seelsorge“ taking, Sie haben Zeit nie zu bekennen, die Kranken zu besuchen, sie die heilige Kommunion zu bringen, die heilige Salbung der Kranken und Sterbenden zu verabreichen, die Nähe von Menschen in Not zu bleiben und so zu folgen, denn dazu haben wir Priester werden, nicht die „frommen Frauen“ zu schicken, oder als beliebige intrusive „Priesterin“, die Kranken zu besuchen und ihnen die heilige Kommunion bringen.

.

Ich mag die Theologen tun und durch die Theologie Ich denke, einen wertvollen Dienst an der heiligen Kirche Gottes zu machen, besonders in diesen Zeiten des wilden weit verbreiteten Irrglauben, aber ich würde nicht zögern, jede theologische Spekulation zu verzichten, wenn sie die pastorale und apostolische Dimension gemeint vernachlässigen, warum wurde ich ein Priester das eucharistische Opfer zu feiern, zu entbinden Sünden, die Sakramente nach der Kraft meiner sakramentalen Lage zu verwalten, zu unterstützen, Gläubige Christi. Das ist die Priorität, und diese Priorität wird alles geopfert, Auch theologische Spekulation. Oder ein Beispiel zu zitieren: wenn die Gläubigen, wie es oft passiert ist, Sie rufen mich zu Hause, weil sie keinen Priester in jeder Gemeinde in der Stadt finden gehen die Salbung zu einem Kranken geben - Jungsein in anstrengend und nicht näher bezeichneten „Pastoral“ beschäftigt Pastoren -, und ich werde zu dieser Zeit zu gehen und halten ein lectio magistralis das Geheimnis der Menschwerdung des Wortes Gottes, Bien Sur: bevor ich gehe die heilige Salbung der Kranken zu verabreichen, dann werde ich halten lectio magistralis, Warum, wenn es so wäre, so, Ich würde beweisen, nicht verstanden zu haben, warum, das Wort Gottes wurde Mensch. Was unter den Priestern, nicht realisiert, leider sind sehr viele, ach, mehr und mehr.

.

Wollen Sie dann wissen, wo die gefunden werden, immer und Strenge, die Art von faul und abwesenden Priester poc'anzi erwähnt? Bald sagte: von ihren Bischöfen in den größten und reichsten Pfarreien der Diözese platziert, geschützt und unantastbar gemacht durch authentische Mafias gebildet überwiegend aus faul und mittelmäßigen Priestern und wie viel sie, die leben mit dem Schrecken, dass jemand in irgendeiner Weise die Hirntod wurde von ihnen in den Teilkirchen erzeugt verändern können, bietet ganz andere Beispiele des priesterlichen Lebens von ihrer. E, Wenn alles gut geht, diese Priester finden sie oft keine erwachsenen Kinder in das Haus der Mütter und Väter zu machen, ich wiederhole: Wenn alles gut geht. Oder wir ihnen von ihren geliebten Enkel umgeben, voll von tausend Bedürfnisse und viele Laster, die ich erwarte, dass Priester Onkel früher oder später der Eimer wirft, in rechtmäßigem Erbe alles in einem Leben der Faulheit und Gier zu haben ist aus den Kassen der Kirche gestohlen, von wem hatte alles, und zu dem alle geben sollte - oder zumindest Rückkehr - in den Tod.

.

Trotz meiner Sünden sind klar über Gottes Gericht, weil es auf „göttliche Emotion“ basiert nicht, Denn Gott ist nicht emotional, es ist richtig,. Und seine Gerechtigkeit erhält die reine aequitas, die, wenn sie notwendig ist, aequitas Ausgleich. Wie waren die heiligen Männer und Frauen, die eine wirklich schlechte Laune hatten, oder wenn sie den Mund geöffnet waren in der Lage - wie sie sagen - zu verlassen, wenn nötig Bischöfe, Priester, religiöse wahrsten Sinne des Wortes „auf die Schweine geworfen“? Dennoch wurden alle von ihnen über die Liebe beurteilt, warum sie geheiligt; sowie jeder von uns, Es wird über die Liebe beurteilt werden. Und Nächstenliebe, vor den Augen und Gericht Gott, Es produziert einen großen Ausgleichseffekt. Oder wie oft geschehen ich Büßer im Beichtstuhl sagen: „Liebe ist wie eine Taufe, die uns die Gnade und die Auslöschung Schuld erneuert, manchmal, wer weiß, in den Augen Gottes kann man sogar den Satz löschen für die Sünde gedient werden vergeben, sondern dass er allein kann wissen, er allein, trotz unserer Fehler und Sünden begangen, kann beschließen, uns zugeben, für Ausgleichswohltätigkeits Verdienste, direkt ins Paradies unter den Seligen ".

.

IF durch die Gabe der Gnade Gottes ICH GLAUBE ein Priester TALENT ZU SEIN, WARUM NICHT ICH DIE sagen Freunde, ABER WARUM DIE FORDERUNG mein schlimmster ENEMIES

.

Wenn ich denke, dass ein Mann von Talent des Seins, Es ist nicht zu glauben, weil sie mir Freunde sagen, oder die so genannten Bewunderer, weil die keinen Text besitzen. Ich denke, weil ich immer meine schlimmsten Feinde sagen. In der Tat, keines dieser Geistlichen, dass, wenn sie konnten sie mich nicht nur von Bestellungen das Sakrament genommen hätte, sondern auch das Sakrament der Taufe und dann bei lebendigem Leibe verbrannt, Er hat nie gesagt, dass ich ein mittelmäßiger Theologe, oder ein unmoralischer Pfarrer, warum meine schlimmsten Feinde, durch jede Art von Konfrontation mit mir in Fragen der Lehre und des Glaubens gut aussah, Sie sind immer zu sagen pflegte:: „Es hat brillante Intelligenz und tiefe theologische Vorbereitung“. Hinzufügen von unten: „Und was macht es sehr gefährlich“. Follow-up mit Aussagen wie:: „Ha ein enzyklopädisches», „Er hat eine böse Intelligenz“, „Es ist nicht ein sentimentales Gefühl, die in der Fall getan werden können, in seine Sentimentalität fallen, denn wenn harsche Kritik gerichtet immer baut seine These auf objektiven Daten und Kriterien auf Basis reiner Logik, in diesem Fall sollten Sie es nicht leugnen, weil Sie das Risiko, machte noch mehr Schwarze aus seiner blutigen Zunge und seinen noch blutigen Stift seine Zunge selbst "laufen. Aber vor allem, trotz sich, Sie sind gezwungen, einzugestehen: „Er führt ein moralisch einwandfrei priesterliches Leben“. Wenn sie nicht zugeben, diese, Sie würden lachen hinter von Menschen, wie mein Leben entfaltet sich in der Öffentlichkeit Sonnenlicht, unter den Augen der Menschen, die immer wissen, wo sie sind, mit, wer ich bin und was ich tue,, vor allem aber wissen sie, was ich tue und wer ich bin nicht. E, diese Feinde Lieben, meist von einer düster Mittelmäßigkeit gekennzeichnet, Sie haben mich immer aus allen akademischen Kreuzgängen entfernt, ohne jede kirchliche Autorität zu urologischen männlichen Attributen nie hatte zu sagen: „Ich meine,, wenn Gott sendet seine Kirche zu den Menschen von Können und Talent, können wir marginalisieren sie nicht die Armee von sehr armen Menschen zu reizen, die in der lächerlichen die universale Kirche für Tag verschwindenden Tag tun, Es Aussprechen Ketzerei platzt aus den Stühlen unserer akademischen Institutionen und von den Kanzeln der größten historischen Kirchen?».

.

Having said that, können wir dann, dass hinzufügen keiner der Bischöfe an der apostolischen Autorität, die im Laufe der Jahre unterzogen wurde,, Er hob nie einen halben Seufzer über meine Lebensweise, Warum, immer der Nachweis der Fakten nicht Gegenstand leicht Widerlegung, Ich bin ein Priester, der nie irgendwelche Probleme moralischer Natur verursacht, Lehr-und Vermögen. Auch trotz, ihre Bischöfe, die mit einem Geistlichen in den schwersten moralischen Fragen unmöglich, Lehrrechnung und Bilanz, mir haben sie nie eine offizielle pastorale Aufgabe gegeben, denn wenn sie es tun, gegen sie einen gewaltsamer Aufstand von Priestern moralisches Verhalten das wäre, Lehrrechnung und Bilanz, bilden öffentliche Skandale im Sonnenlicht, streng toleriert, manchmal sogar versteckt und geschützt, von den gleichen Bischöfen bereit dann hinter pathetische Reden zu verbergen wie: "Ah, die Situation ist heikel, Ich muß fragiles Gleichgewicht Griff ". Durch die Annäherung an den beschämenden Schlusssatz: „Was kann ich tun?». Und vor dieser Frage, jemand, den er war in diesen Bedingungen zu mir gesagt,: „Wenn es wurde mit der Ernennung zum Bischof vorgeschlagen, und mit ihr die in einem klaren und realistischen schweren Istzustand gezeigt, dass die Diözese besetting die wollten betrauen, warum sie akzeptiert? Vielleicht dann sagen ... „Was kann ich tun?"».

.

Leider ist es das menschliche Geheimnis - schon gar nicht das Geheimnis des Glaubens -, die armen kleinen Männer für bestimmte Ehrungen tänzelnden, aber ohne Richtung und ohne Grund, jedoch wollen sie die gut schwersten Lasten nehmen von ihrem hohen Amt ergebenden.

.

BISCHÖFEN IN DEN LETZTEN Jahren gewählt ähneln snooty TEENS DIE TUNES von authentischen GEBEN MULL FEMALES

.

Nicht wenige, unter den Bischöfen in den letzten Jahren gewählt, Sie ähneln bestimmte klein und hochnäsig Jugendliche, der Bruch des ersten brüchiges Haar auf pubis, sie gehen um zu sagen, als authentisch verrüHrt Weibchen, hatte Razzien mit erstaunlichen Frauen in ihren Dreißigern extrem surfen gemacht, sowie fast unmöglich, die aufgrund ihrer Schönheit und sozialer Stellung zu erreichen. Diese Art von Jugendlichen, stets, in der Zivilgesellschaft machen Zärtlichkeit, Warum, mit ihren absurden-fantasievollen Geschichten, sterben lassen jemand lacht, die zuhören. Unglücklicherweise, in der heutigen kirchlichen Körper, diese Art von Jugendlichen stattdessen gewählt verrüHrt Weibchen Beamten des Heiligen Stuhls, dann erklärte die Ehegatten von einigen großen und alten Teilkirche, für Sie, Es sollte durchaus vergleichbar sein, um eine Frau fast unmöglich, ihre Schönheit und ihre soziale Stellung zu erreichen. E, einmal wird es Bischöfe, Zärtlichkeit noch haben sie sterben zu lachen, aber weine, denn durch ihre Handlungen inkompetent produzieren so viele und so Schäden, die nur zum Teil Jahrzehnte Arbeit erfordert repariert werden durch vescovi santi, morgen zugegeben, dass sie immer finden, Heilige Bischöfe, nach der schrecklichen Zerstörung des irdischen Jerusalems von dieser neuen Generation von Bischöfen gewirkt, den ersten brüchiges Haar auf ihrer Scham priesterlichen Leiden von Krankheiten, die durch angeborenen Mikropenis verursacht geknallt, Aber sie glaubten die meisten begabt eines Vollblüter und schönsten von Rodolfo Valentino.

.

Er ist jetzt ein Mann 54 Jahre, hier in der Reife, oder vielmehr jetzt auf dem Weg bis ins hohe Alter, Ich fing an, die „besten Gaben“ zu streben,. E, sowie Kopf, das Gesicht immer größeren Scheibe des Episkopats zeigen, dass er ernsthafte Probleme auf der Kenntnis des Katechismus der Katholischen Kirche hatte, im Anschluss an die Mahnung des Allerheiligsten Apostolo Paolo: „Wenn ein Mann den Episkopat wünschen, Er wünscht sich eine edle Aufgabe ", Ich begann mit dem Episkopat zu streben. Und ich saugte Sie durch die ruhige und Bewusstsein beseelt, dass in diesen Tagen auch ein großer Bischof sein würde, im Vergleich zu einigen Jugendlichen in der Pause des ersten Schamhaare sie durch den Heiligen Stuhl Hengste erklärt wurden und heirateten dann einige große und alte Teilkirche.

.

KIRCHE UND WIRTSCHAFT BANK. WIE FARMI Straße in Richtung Episkopat, ICH KANN NICHT MIT EINEM DIESER KONTROLLEN IN WEISS MELDEN SIE DIE ZAHLEN VON EINEM römischen Papst „GERICHT WUNDER“ Hervorgegangen aus dem VERBINDLICH bankrupts sessantottino POST IN POWER erhalten ?

.

Wie alle Männer des Glaubens gleichzeitig mit Talenten ausgestattet, die mir durch das Geheimnis der Gnade Gottes verliehen wurden, Ich hatte zuerst mit denen, die zugleich meinen großen Einschränkungen umgehen; weil ein Mann ist ihre menschlichen Grenzen nicht in der Lage zu konfrontieren, Es kann weder ein Mann der echten Intelligenz sein, oder ein Mann des Glaubens. Und meine erste unüberwindbare Begrenzung war die Tatsache, dass nicht mit dem „Platz der Wunder“ meinen Teil Kontakten, die lange haben die römischen Pontifex umkreist, Seine Heiligkeit führt die Pizzini mit den Namen der Bischöfe in dem besten Drum und Dran der Moderne, aber erzürnt mit dem Rauch des großen censer der Armen und Armut. Zusamenfassend, nur klar zu sein,: wir alle wissen, dass der amtierende Papst klare Bestimmungen über die Auswahl der neuen Bischöfe gab, die besagt, dass sie „Hirten mit dem Geruch der Schafe“ und eine „besondere Vorliebe für die Armen“ will. Oder bene, Ich verstehe, dass die Geschichte sehr lange dauern würde,, aber vielleicht, der amtierende Papst, Es ist nicht ausreichend aufgeklärt, was war, in einem Land wie Italien, Achtundsechzig. Dann, die Heiligkeit unseres Herrn Jesus Christus, falls ich gelesen, Ich versuche, mich bald narrarglielo, Was es war unser pathetisch Achtundsechzig ...

.

... Achtundsechzig Italienisch Es wurde eine Protestbewegung und durchgeführt von den reichsten Kindern von Vätern gebildet, die das Proletariats sprach, die Arbeiterklasse und der Klassenkampf, und dann zurück in ihre Heimat, wo sie von den Herrschern und dem livrierten Diener serviert wurden. Protesters mit dem Proletariat Geruch auf ihn, die Sprößlinge von Industrie Familien und Unternehmer waren nahmen gegen die bürgerliche politische Klasse zu kämpfen und den alten akademischen Baronien. Sie waren auch und vor allem der großen ungebildet, denn während die alten und lobens bestritten alten akademischen Barone, hinter sie hatten eine große Tradition, sondern vor allem einer großen Kultur, Demonstranten faux-proletarische, hinter stattdessen hatten sie eine abgründige Ignoranz, und einer nach dem anderen haben in der politischen Kollektiv absolvierte die Diskussion Vorstellungskraft an der Macht, an verboten, zu verbieten, oder auf kubanische Zigarren geraucht von Ernesto Guevara discoursing sagte Che. Und so, Achtundsechzig in der Post, wir landeten in Schulen und akademischen Strukturen eine Armee von ignorant bis lizenziert, so wie es geschah in der politischen Klasse. Unwissender durch eine genaue Einstellung gekennzeichnet: so wenige waren aggressiv und Zwang - oder in gewisser Weise wie nie zuvor gesehen hatte -, mit denen, die nicht wie sie dachten. E, seit den siebziger Jahren, diese Beiträge sessantottino auf dem Stuhl am Boden zerstört haben ganze Generationen von Studenten, Targeting selten destruktiven Geist mit allen, die ihre unbestreitbaren Gedanken nicht bereit waren, homologate. Und davon, Wer schreibt, Er hat sowohl Opfer und Zeuge gewesen.

.

dort, nicht zu wissen, und nicht vorstellen, mit solchen Opportunisten und falsch-Änderung würde schließlich spielen, der amtierende Papst, rufe: „Geruch des Schafs ', „Poor und Armut“, Einem 50 Jahre aus Sessantotto Episkopat hat sich die gleiche Situation ruinös erstellt. Eine Situation, die, mit all den eifrigsten und heiligen Respekt, Es kann nur durch ein naives Argentinien geschaffen werden, die nicht auf niemandem hören und lebt nicht in der Welt, aber in seiner Vorstellung von der Welt. E, sagte, dies, so weit wie meine Worte, Abschließend möchte ich sagen, dass es an der Zeit sein wird,, um mich in der morgigen Tag richtig oder falsch, während der Episkopat Post sessantottino sinkt immer tiefer, zwischen Unkenntnis des Schafs und der düsteren Armut der Lehre und Geist.

.

Die Mitglieder dieser „Platz der Wunder“ klerikalen Sechzig Stil, gebildet, wie ich mehrmals und wiederholt durch authentische Delinquenten schrieb, dass mit dem Vorschlag bestimmter Bischofsernennungen der römischen Pontifex veranlassen, die Blankoschecks zu unterschreiben, ohne über sie es nicht einmal erwähnte die Figur für die Umsetzung der Sammlung, eine Person wie ich fand sie, wie der Rauch die Augen, aber schlechter: Sie betrachten gefährliche Strahlung des Tschernobyl-Reaktors.

.

Wie für die Frage der Blankoschecks, Es ist vor allem klar, dass bestimmte Beziehungen nicht einseitig sind und bilaterale. In der Tat, Als der Bischof, dass eine vollständige und vollkommene Gemeinschaft mit dem Bischof von Rom hat mich zum Priester geweiht, Ich versprechen Gehorsam und kindlichen Respekt für ihn und alle seine Nachfolger, in einem gewissen Sinne, unterzeichnete ich einen Blankoscheck mit Notizbuch Prüft, gezeichnet von der Bank of Faith, bei denen es keine Ausgabenobergrenzen, weil die Bank des Glaubens Abdeckung ist unbegrenzt. Beachten Sie jedoch, weil der Bischof in voller und vollkommenen Gemeinschaft mit dem Bischof von Rom, seinerseits nicht unterzeichnet hat,, noch nie habe ich in meinen Händen einen Blankoscheck ohne Nummer und das Datum für die Sammlung, Warum bin ich, dass ich ihm geschworen, er nicht, wer mir geschworen hatte,. Heute leider, was ist los, Es ist eine gefährliche Veränderung und Umkehrung aller wirtschaftlichen und kommerziellen Kriterien: genug, die sich an den Papst Straftäter in der „Platz der Wunder“, dass die flachere und circuiscono präsentieren, ihm zu sagen, dass so und so ein Priester eine Broschüre über die Armen und die Armut zu den höchsten soziopolitischen trappings von Bologna Schule schrieb, oder wer hat, dass andere arme beschäftigt Migranten und hält es für Soli-Saft wichtiger als wie viel sie nicht die düsteren Lehren auf dem großen christologische Dogma sind, dass diese Puts gefährliche Blankoschecks von Bischofsernennungen platzen zu unterzeichnen, ohne in ihnen angibt, weder die Figur noch das Datum. Das versteht sich von selbst, weil bei der Bank of Faith, für diese Art von Kontrollen gibt es weder die Liquidität noch Deckung, Der Gründer der Kirche, jede Art eines Garantiefonds für ähnliche ruchlosen Aufwendungen mit linken, bald wird es nacheinander passieren, diese Kontrollen, schließlich protestiert. Da diese Täter in der „Platz der Wunder“ Wir führen: Konkurs. Endlich, all'improvvido Zeichners, der Göttliche Direktor der Bank wird das Scheckbuch zurückziehen, und wenig wert sein wird, dass er geht in und Scharren behauptet, die einzige zu sein,, gültig, rechtmäßig und rechtmäßige Inhaber des laufenden Kontos, da zu diesem Zeitpunkt, Direktor Göttliche, Es wird Sie daran erinnern, dass der Reichtum, die ihm anvertraut würde es verwalten haben und es mit den höchsten Kriterien der Wirtschaft christo alle in der berühmten zusammengefasst werden Früchte tragen machen Parabola treue und kluge Verwalter [vgl. LC 12, 39-48]. Diejenigen, die später durch diesen großen Verkauf ungedeckter Schecks gelitten und Schaden erlitten haben, der göttliche Richter des Obersten Gerichts - die barmherzig ist, weil vor allem, es ist richtig -, fragen sie die Gesellschaft Konkursverfahren katholische Kirche eröffnet und dass wir sofort mit den Entführungen gehen, um zu versuchen nur zum Teil Kredit zu erholen und auch. Und vielleicht, das erste Immobilien wird gepfändet, sowohl die Kreditabsicherung weiter zukünftige Schäden zu vermeiden, es wird die Sixtina sein ...

.

... in diesem Klima der Konkursverwaltung das ist ein Vorspiel zu Konkursverfahren, mein Ziel zu erreichen, habe ich buchstäblich die Ermahnung Christi Gott, der uns ruft genommen: "Hier: Ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe; sein so klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben " [MT 10, 16], eingedenk der Tatsache, dass „die Kinder dieser Welt, in der Tat, gegenüber ihren Kollegen sind klüger als die Kinder des Lichts " [LC 16, 8].

.

Ich habe von den Knechten zu LERNEN UND VERSUCHT FALSCH Hypocrites, DASS als solche Zuhälter und Ungläubige an den Master, UND WIE SIE HANDELN ICH HATTE TOO MEIN BLANKSCHECK OHNE DECKEL ...

.

Nun offenbare ich öffentlich, was ich tat mein Ziel zu erreichen: zunächst einmal entfernte ich den Roman Soutane aus, Ich verbrannte den Saturn Biber, die manchmal während des Winters als der Wind weht tragen, Ich ging in eine Kirche Bekleidungsgeschäft und ich kaufte eine dieser abscheulichen synthetischen Hemden mit weißen herausnehmbaren Francobollino unterhalb des Halses, was natürlich verließ ich die Hälfte rückgängig gemacht; Ich habe ein paar Jeans Unterhemd, Aufpassen auf den Ellenbogen, die Ärmel von arrotolarmi up, Ich trug ein Paar Turnschuhe und ich ließ den Bart für drei Tage. Ich korrigierte dann meinen Weg versuchen, Ihren Rücken zu beugen, wenn überhaupt erscheinen zu gerade; Ich verzichtete vorsichtig mit einem eleganten Gang, fortzusetzen und nahm baumelt so gehen. Schließlich habe ich gezeigt, im Vatikan bis zu Domus Sanctae Martha Ich sagte in der Lodge prodigandomi für den Schutz einer Sinti Zigeuner ethnischen Zugehörigkeit, die wurden zu schwerer Diskriminierung ausgesetzt, weil er berechtigterweise durch Fragen von einem lästigen und eindringlichen Journalisten verteidigt hatte, die Nase und die Schlachtung des Laufes brechen Kameramann [vgl. Videoclips WHO, WHO, WHO]. Und so hJahr bezogen auf den Papst in Halle das Hotel war ein Priester sehr pecoreccio die verlangte dem Papst für eine Sache aus dem gegen Zigeuner diskriminiert Armen entstehen zu sprechen. Brunnen, vielleicht werden Sie nicht glauben,, aber er kam persönlich in Halle erhalten mir.

.

Als ich sah, eine Zecke entfernt und dann kommen die römische Pontifex zu mir zurück, mit Hilfe der Gnade Gottes korrigierte ich meine Instinkte unverbesserlich prägt in meinem DNS des Priesters, worauf ich meinen Kopf gebogen, Ich würde auf die Knie legte die Hand zu küssen und, Aufstehen, Ich würde nicht den Mund öffnen, außer Antwort, denn bevor die römische Pontifex keine Rede beginnen, Es leitet nach unten auf ihn wartet eine Rede am Anfang zu geben,; nicht fragen, Sie haftet nur, wenn er Sie fragt,, obwohl heute ist es, dass der Papst verwendet auch von Journalisten interviewt Gesicht, die ihr Leben damit verbracht haben, die grundlegenden Fundamente der Hinterlegung des katholischen Glaubens zu verachten. ich wiederhole, mit Hilfe der Gnade Gottes habe ich nicht in dieser Reihe von Fehlern fallen, die tödlich sein würde, und sobald ich es aus der Ferne sah, begann ich als ein perfekter Flegel sbracciare rief: „Pater Francis!». Und ich eilte zu ihm, ohne das rechte Knie Biegen vor seinem Augusta Person allein küsste seine Hand lassen, aber umarmte ihn fest. Dann, ihm auf die Schulter klopfen, ich sagte ihm: "Vati, Ich danke Ihnen für mich zu sehen, weil nur Sie, in diesem zunehmend diskriminierenden, Sie können mir Gerechtigkeit zu einer Gruppe von Zigeunern gegen Mitglieder der Familie diskriminiert helfen tun Schwert. Es ist eigentlich ein wirklich gut für Familien-Clan, dank derer gewahrt und geschützt die große Kultur dieser Zigeuner, dass sie alle Menschen, die ehrliche Arbeit leben [vgl. WHO]. And I, Lieber Franz, Ich kann auf die Güte bezeugen, Ehrlichkeit und großer Arbeits Geist dieser Menschen, denn wenn ich in der Via Merulana fiel mein Portemonnaie, zwei Gypsy, einer von ihnen schwer verletzt, ungültig mit dauerhaften und schweren Gehbehinderung - beide übrigens durch den Clan von Casamonica in Rom organisiert um Bettler gehören, [vgl. Film ansehen WHO] ‒, Er stand vom Boden aus der Ecke, wo sie bettelt, Laufen mit der Krücke nach der anderen zusammen nach oben, auch ungültig, weil mit einem verstümmelten Arm, beide Geschrei hinter: «Lord, die Brieftasche, die Brieftasche! Mann, das fällt seine Brieftasche!». E, sagte alle, genau auf den römischen Papst: «Sai, Pater Francis, Sie riefen in einem sanften „Herrn“, weil sie wussten, war ich ein Priester. Warum ich, wobei Pfarrer für Menschen, mit den Menschen, und in die Menschen - weil dies bedeutet, wirklich in Bezug auf mystagogischen für Christus, mit Christus und in Christus ―, immer in Zivil unterwegs. Oder vielleicht wollen wir wieder Menschen mit unseren langen schwarzen Roben traurig Krähen zu verscheuchen und, wenn überhaupt, auch diesen lächerlichen Saturn Kopf setzen, dass einige diehards elegant betrachten?».

.

Die Augen des Heiligen Vaters haben hell geworden e, sehe ihn, ich gestehe, In diesem Moment wird schriftlich realisiert: „Dann Jesus, Suche nach, er liebte ihn " [MC 10. 21].

.

Meine arme Mutter, die SCALE VON GEBäUDEN Dämmerlicht und meinem Vater gereinigt, die von Obst und Gemüse für den Fehler zwischen den Abfallstücken GOOD CAST gesammelt

.

Wenn das Herz des regierenden Papstes ist eine sichere voll von großen geistigen Schätze, Früher habe ich die richtige Kombination öffnen: "Arm & Armut ". Also ging ich nicht auf ihn mit leeren Händen, aber wie alle schlimmsten Einbrecher nahm ich vier Jahre hinter der „Kombination aus Blende“, oder vielmehr meine Studie mit dem Titel „Die Arme und Armut ist der mystische Leib Antlitz Christi“. Und wenn der Papst fragte mich, welche Beziehung ich mit den Armen hatte und Armut, Familie und sozialer Ebene, zunächst einmal sage ich ihm antwortete, dass meine Familie so arm war,, aber so schlecht, dass bei Mäusen traten in die Speisekammer unserer Küche, nicht etwas zu finden in ihn mit Tränen in den Augen herauskam. Weder ich fühlte sich gedemütigt, ihm zu sagen, dass unser Haus so arm war, dass wir nicht einmal schwimmen, wie wir die Toilette Katzentoilette verwendet. Dann sprach ich über die enormen Opfer meiner Mutter, zu diesem Zeitpunkt bereits eine Witwe in jungen Jahren, ihren Mann verloren zu haben gerade 48 Jahre. Und obwohl von Schmerz zerrissen, fünf Uhr morgens wurde bereits gebogen arbeiten, um die Gebäude Treppe vor der Sonne Ancora sorger reinigen, den Sohn der Kurse in den Vereinigten Staaten von Amerika zu zahlen, Die Kosten hierfür waren sie zu der Zeit 18.000 US-. $. So erklärte ich im Detail, dass diese arme Frau, in meinen Reisekosten, die Kosten für die Studien und Aufenthalt, Er hatte die Treppen der Gebäude in die Höhe reinigen von ca. 25.000 US-. $, alle in Jahren, als ein Dollar entspricht unsere alte Prägung 1.500/1.600 italienische Lire, etwa dreißig Millionen alte Lire. So sehr, dass meine Mutter begann die Reinigung Treppe Arbeit zu antizipieren, und statt Anfang um fünf Uhr morgens, beginnend bei vier. Der Papst war sehr bewegt und sagte: "Ah, was sie sind in der Lage zu tun, arme Mütter, für ihre Kinder. Du bist wirklich der Sohn eines Heiligen!».

.

Dann erzählte ich die Missverständnisse durch meine armen Eltern gelitten von der alten Kirche, ein Lauf durch die Fürstbischöfe ohne Liebe und Barmherzigkeit; eine alte Kirche, wo ein Priester-Pharisäer meiner Großeltern bedroht wäre nicht ihren Sohn getauft hat, dass mein Vater, nur weil sie wollten es Palmiro nennen, zu Ehren des Führers der italienischen Kommunisten Palmiro Togliatti. Harsh von der frühen Kindheit war das Leben meines Vaters, dass wegen der Unterernährung sank von Tuberkulose Kind krank, weil seine Eltern ihn heilen konnte und ihn füttern, warum wuchs verkümmert, und schlecht zu sein hatte später große Probleme zu heiraten. Die noch heiratete meine Mutter, zum Teil für wohltätige Zwecke, zum Teil, weil, zu schlecht, weil sie wegen der Nachwirkungen einer Kindheit Polio und hatte dann eine Windpocken bei Erwachsenen, die die ganze Haut links pocked, Er endete mit meinem Vater ein verbündetes und vereintes Paar zu bilden,.

.

Sein ganzes Leben lang arbeitete mein Vater die verworfenen Gemüse aus Obst- und Gemüsehändler zu sammeln der allgemeine Markt von Obst und Gemüse, und dann ein paar Geld guten Stücke verkaufen, die in dem Ablagestapel erholen konnten. Aber trotz all dieser Schmerz und diese Demütigung durch meine arme Familie gelitten, es gibt sogar gossips Pharisäer und traurig Christen, die diese Wahrheiten zu leugnen wagen macht mich das Objekt der gemeinen Verleumdungen, nur meine Beine für die Ernennung zum Bischof schneiden, zum Beispiel zu sagen, dass ich um aus einer reichen Familie kommen und dass mein Vater so gut wie ein Hollywood-Schauspieler war. Aber das sind Lügen, rein und schändliche Verleumdung mir falsch umgewälzt, um mich von der Lage zu dem Episkopat gefördert werden. Es genügt, dass mein Bruder zu sagen, wer ist ein Querschnittgelähmte und dass nur der rechte Teil des Körpers ist in der Lage zu artikulieren, wohingegen in der unteren Maremma, zwischen der Toskana und Latium, Er macht seinen Lebensunterhalt als Wächter einer Herde von Zuchtebern, in seiner Freizeit, mit der Verwendung von nur einer Hand, Er schnitzt eine pastorale mit Olivenholz, wer will schon ein Symbol des Friedens sein,, Liebe und Armut.

.

Nach dieser Geschichte Ich hatte ein Gewebe zu strecken Tränen aus den Augen zu dem römischen Papst wischen, denn jetzt war er tief bewegt. Nachdem aus der Emotion dann nach diesen ergreifenden Geschichten erholt, er seufzte, er schlug seine Hand auf meine Schulter und sagte mir,: „Nehmen Sie es nicht, weil bestimmte Unwahrheiten über Sie sagen diejenigen sein kann nur, wer ich die „Fledermäuse Christen“ nennen, diejenigen, die versuchen, das Böse ist überall ".

.

Später, als der Papst mir gesagt, dass er sah in mir einen Priester aus dem Bischof Profil, durch meine Empfindlichkeit gegenüber den Armen, Ich eilte zu antworten: „Pater Francis, Ich kann auch die Ernennung als Bischof akzeptieren, Aber solange ich eine volle Diözese existentielle Vorstädten gegeben werde und mir erlauben, zu setzen, auf dem Schild meines bischöflichen Wappen, das Bild des Little Match Girl " [Alte Märchen H.C.. Andersen, lesbarer Text WHO]. Der römische Pontifex fragte mich, was, unter vielen, unter zu vielen italienischen Diözesen würden die am besten geeignete für mich sein, um meine gute Nachricht für die Armen zu tragen, und ich, ohne zu zögern, Ich antwortete: „Pater Francis, Ich glaube, ich bin geboren, um ein Bischof von Neapel zu sein ". Und ich gesetzt: ‚Hinweis:, Pater Francis, Ich sagte nur: Bischof. Mica, sagte ich Erzbischof von Neapel, älteste und größte Erzbistum, mit zwölf Suffragandiözesen, traditionell der Sitz der Kardinäle, mit einem Geistlichen mehr als tausend Priester und so zu folgen. Nein, nichts davon, denn ich würde nur der Bischof der Armen; und wenn sie paßt nicht zu den Reichen, Sie können für ein Fürstbischof Modell alten feudalen oder Bourbon suchen gehen. Und ich werde Ihnen sagen, mehr, Pater Francis: Inbesitznahme des Stuhls, Ich werde sagen, nicht trivial und offensichtliche Dinge, Geben Sie schlage ich vor, wieder das Evangelium zu bringen und die katholische Lehre in einem heidnischen Land klingt, dass jetzt mehr Christian, Das ist alles, Italien, aber vor allem unseres Süd jetzt zu einem Glauben-heidnische Folklore reduziert. Nichts von alldem, Ich melde deutlich, dass der Zweck meiner Episkopat sein wird, die Camorra und die Camorra zu besiegen und, als Führungskompass meiner Episkopat, Ich nehme als Modell die Dokumente der Nationalen Antimafia Kommission. Denn dort, wo Regierungen haben beide Royalisten und Republikaner in den letzten hundertfünfzig Jahren gescheitert, Ich werde mich mit der Kraft eines bischöflichen Exkommunikation gelingen. Und all die Tausende und Abertausende von Arm, die die Camorra zahlt Häuser, Gehälter, Renten und Versicherungen, ganze Familien von Haltung zu Gefängnis für Mafia Verbrechen verurteilt - weil die Camorra ein wahrer Staat im Staat ist, mit seinem eigenen „Gesetz“ und vor allem mit seiner reichen Wirtschaft -, sie werden kommen und Strenge auf meiner Seite, bereit en masse gegen die Macht der Camorra steigen, weil ich ihr sozialer Bischof sein, ihre revolutionären Bischof ».

.

Liebe Briefe von Die Insel Patmos, ist mit Bangen und Freude, dass ich so frohe Botschaft: I wurde als Erzbischof von Naples gewählten, und auf dem Schlag des 75. Geburtstages von Kardinal Crescenzio Sepe Rev.ma, Ich werde seinen Platz auf dem Bischofsstuhl von San Gennaro nehmen. Seit dieser Anzeige, Jetzt will ich meine Meditation veröffentlichen, durch die, der römische Papst, für Freunde „Vater Francesco“, Sie sah in mir den idealen Kandidaten und entschieden: „Sie werden der Bischof von existenziellem Stadtrand von Neapel sein“. Es ist eine Meditation, die die pastorale Ausrichtung und Lehr Kompass meiner Episkopat sein.

.

.

Hier ist der Text der Meditation Theologischen Pastoral MIT Episkopat BELOHNT

.

.

AUFGRUND dieser Meditation Theologische-Hirten: „ARME UND ARMUT SIND DAS GESICHT DES MYSTISCHEN KÖRPERS CHRISTI“ PATER ARIEL S. LEVI DI GUALDO WURDE ZUM ERZBISCHOF DER METROPOLE NEAPEL ERNANNT, In seinen Armen Erzbischöflichen Bild des kleinen MATCH MÄDCHEN MIT DEM MOTTO „Sehen Sie hier FLAME DER ARMEN“

.

.

Wenn der Papst in mir einen Priester von dem Bischof Profil anerkannt und er fragte, was jede Diözese ich hätte gern den heiligen apostolischen Dienst spielen, Ich antwortete, dass in meiner Eigenschaft als Mitglied unserer großen multinationalen Humanisierung religiösen Erfahrungen, seit Jahrhunderten als die römisch-katholischen Kirche bekannt, Ich hielt mich für geeignet, um die sozialen Aktivitäten der alten und glorreichen Stadt Neapel zu koordinieren und ich dachte an ein würdiger Vertreter und Sprecher der Wahrheit des Glaubens „arme Kirche für die Armen“ zu sein. Vor allem, wenn dann in rot beschichtete, aber es ist klar,: nicht die rote nach den Klischees der alten Kirche zu verstehen, dass sie diese Treue von Blut bis zum Martyrium betrachtet, aber es wird als rotes Blut gesehen, die schließlich bezahlt werden muß, um die proletarische Revolution der Barmherzigkeit zu erhalten.

.

Es war in der Tat notwendig - wie ich privat zum Papst erklärt - ein charismatische Person, zugleich war er auch wie ich ein Showman, zu organisieren und dann die beiden Massenveranstaltungen verwalten, die meiner Meinung nach zu einer größeren Kombination der neapolitanischen Bevölkerung verwendet werden können,: Die traditionelle Hingabe an das Blut von San Gennaro und den Fußballspielen von Napoli. Aus diesem Grund ist eine meiner ersten Aufgaben pastoral, nachdem die Haupt Erfüllung, das ist meine feierliche Erklärung der Exkommunikation gegen die Camorra und die Camorra, Es wird das Leben zu geben, um inter-Fußball Partnerschaft zwischen den Fußballmannschaften und ihren Anhängern von Napoli mit dem argentinischen Team San Lorenzo und Boca Juniors. Wir dürfen nicht vergessen, dass in Neapel mehr als 30 Jahre lebte vor dem Mann Gottes von Diego Armando Maradona, dass gutes Argentinien, sowie die zu der Spezies von auferstandene Läuse [1], Er hinterließ einen bleibenden Eindruck, vor allem unter den Armen und Bedürftigen der alten Partenope, die heute ihm noch sagen, wann, an Bord seines Ferrari, begleitet von einer Armee von Mädchen, Es ging zu warmen Mahlzeiten an Obdachlose dienen.

.

Meine pastorale Mission, in meiner Eigenschaft als Lehrer und Wächter des Glaubens, Es wird sich auf die Neuformulierung Pauline Konzept des mystischen Leibes [vgl. Kol 1,18], deren wirkliche Bedeutung ist das Zeugnis Gottes unter uns durch den armen Mann, der ihr Gesicht und der Flüchtling, der nach seinen Körper Briefe an den Schriften der Apostelgeschichte und den Paulus ist, bis zu ‚Apocalypse of Blessed Apostolo Giovanni, die er erzählt, wie die Gefährten Jesu brachte in den verlassenen Gebieten der Herrschaft der römischen Macht, wie Afrika und Asien, bis der Iberischen Halbinsel, das Manifest dieser neuen einheitlichen Klasse und unter dem Begriff „Reich“ Unified, die es weder Geburt, noch Rennen, oder die Haut, viel weniger Kapital, das Thema zu bestimmen, aber diese gleiche Würde, obere und in Konflikt mit dem Geist und drückend Sklaven Aristokratie kuk Rom. Die gleichen Zeugnisse vom seligen Apostolo Pietro in Rom geschrieben [vgl. Pt Iᵃ e IIᵃ] sagen uns, wie dieser Kerl revolutionäre Avantgarde egalitären, Jesus der Nazarener, arm unter den Armen, Er führte die Mission nur in den unteren Schichten und unter den Rand gedrängt, das waren die Sklaven, Prostituierte und Flüchtlinge. Dürfen, Jesus nahm an den Häusern der Reichen, Er nahm nie Mahlzeiten mit ihnen, Es wurde nie von ihnen mit wertvollen Ölen gesalbt, viel weniger ist mit feinen Kleidungsstücke beschichtet links. Die moderne Archäologie hat auch, dass er gezeigt, alla seinem Tod, Er wurde in einem feinen Grab des ricco Giuseppe von Arimathäa zur Verfügung gestellt und nicht begraben [vgl. MC 15, 42-46; MT 27, 57-60; LC 23, 50-53; GV 19, 38-42], weil sein Körper endete in einem Massengrab mit dem von allen Arm entlang, von dem, wie werde ich später erzählen, Dann nehmen Sie das Leben die große geistige Auferstehung Metapher. Diese ganze Reihe von Geschichten, meist in den synoptischen Evangelien abgeschlossen, sind falsch Transkriptionen, die von den kanonischen Evangelien Editoren aus nicht vertrauenswürdigen Text der apokryphen Evangelien genommen wurden, viele romantische und surreale Geschichten durchdrungen. Nachrichten daher falsch und auf das Bild des armen Jesus überlagert, die sehr bald gelöscht werden, dank der verbesserten wissenschaftliche Exegese, dass vier Jahre durch eine Sonderkommission bei der Arbeit studieren von einer Gruppe von deutschen Theologen finanziert, der Lage, diese lange und teure Studien zu zahlen, da die Kirche in Deutschland, große Befürworter des Konzepts des Arm Jesu für die Arm, Es kann von der Bundesrepublik Deutschland von einem jährlichen Beitrag von etwa zehn Milliarden Euro profitiert von Steuereinnahmen Ableiten. Und wie, es dauert nicht lange, Die deutschen Bischöfe haben mehr Euro in die Kassen von ihren Diözesen vollgestopft statt treu zu den verlassenen Bänken ihrer Kirchen sitzen, Sie können auch mehr Kapital ihnen zur Verfügung steht zerstören zu beenden, was bleibt von der ehrwürdigen alten pre-barmherzigen Kirche, oder die große ideologische neueste Idee ist, zu finanzieren: verheiratete Priester im Amazonasgebiet von Brasilien.

.

Durch ihr Leben menschlicher Begleiter Jesus von Nazareth Sie waren die ersten große Propagandisten dieser epochalen revolutionäre Veränderung. In der Tat, die meisten von ihnen, Flüchtlinge nach der Zerstörung von Jerusalem [MT 24:4-28], Leiden als solche nicht Empfang und, wie wir in den verschiedenen Geschichten zu lesen in der Apostelgeschichte enthalten: die ersten christlichen Gemeinden waren alle dienen, und in ihnen war es die primitive heilig Kommunismus, weil sie in dem riesigen Diebstahl nicht existierten, das Privateigentum war, wurde, weil die Ware gemeinsam und persönlichen Besitz war verboten.

.

GESCHICHTE DES ERSTEN EVANGELISCHE-proletarische Revolution: Die alte Kirche NUR LEDIGLICH DIE Sünderin WILLKOMMEN, Nicht verstehen, dass der wahre Gottes Barmherzigkeit, CI DRÜCKT AUF WILLKOMMEN, GEMEINSAM MIT DEM SINNER, EVEN der Fülle der SIN

.

Nach der ersten Umdrehung durch den Menschen Jesus von Nazareth gebracht, , für die war es notwendig, außerhalb der Sklaverei der menschlichen Ideologien durch aufrechte Religionen Priesterkasten verteilt zu leben - daran erinnern, dass Jesus kein Mitglied der Priesterkaste war und Leviten, Aber dem Stamm Benjamin und David, wer war ein Krieger, die zur Befreiung der Menschen von der Macht der äußeren Herrscher geführt -, für offensichtliche Folge, Jahrhunderte nach, unweigerlich hatte er die Französisch Revolution zu erreichen, gefolgt von noch unter Liberalismus und Kommunismus, die zusammen mit den großen Martin Lutero Reformen stellen die größte Gnade Geschenke durch den Heiligen Geist den Menschen verliehen.

.

Der Mann Jesus von Nazareth hatte keine genauen politischen Projekte, Er hat hat jene Samen ins Leben gerufen, die in den kommenden Jahrhunderten dank seiner ursprünglichen Idee aufkeimen sollten, die darauf abzielte, die individuelle und soziale Ethik zu verändern, die auf der Erhebung der höchsten Werte der Menschheit basierte, in Strukturelementen gezielt das Unternehmen auf den Prinzipien der Großzügigkeit zu erhalten, Mitgefühl und Gastfreundschaft. Und wohlgemerkt: nicht nur und nicht so sehr auf dem Empfang des Sünders, wie lange, schlecht verwechselt, Er wird geglaubt und gelehrt, aber auf dem Empfang der gleichen Sünde, was es ist ein großer Einzel- und kollektiver menschlicher Reichtum. Hierin liegt die eigentliche Revolution der neuen Kirche, im Gegensatz zu dem, was die düsteren alten Kirche statt gemacht hat, die seit Jahrhunderten hat es stur den Sünder zu akzeptieren, wenn überhaupt etwas, was ihn auch für seine Sünde schuldig fühlen und ihn dann zur Umkehr drängen, aber nicht in der Lage zu beweisen zugleich akzeptiert auch mit der Sünder Sünde, weil es in dieser, der die großen kirchlichen und kirchliche Revolution unserer Zeit besteht unterstützt das Konzept der Barmherzigkeit Gottes ist: willkommen, zusammen mit dem Sünder, Auch der große und unschätzbarer Reichtum der Sünde.

.

In den letzten Jahren, innerhalb der Kirche begann stärker zu blasen als je ein neuer Wind, vor allem in den Bereichen Theologie und Exegese. Dieser Wind hat zur Wiederentdeckung der wahren Botschaft des Jesu von Nazareth geführt, die seit vielen Jahrhunderten von der herrschenden Klasse der christlichen Ideologie Schatten gestellt worden, dass, da die Konkursmechanismen, die ihre Herrscher des Römischen Reiches waren, Sie hatten die freien Posten gesuana Kirche in einer Pyramidenstruktur von Kasten umgewandelt, basierend auf Bürokratie und rechtlichen Legalismus, weg von den Menschen und für das, was fremd aus Lehre der universellen Liebe. Diese pyramidenförmige Kirchen Kaste, die über Jahrhunderte hat die Bürokratie und Gesetzlichkeit, Er ging sogar so weit, zum Ausdruck bringen, auf dem alten römischen Recht Modell, die authentische anti-evangelikale und anti-libertäre Aberration, die der Codex des kanonischen Rechtes ist, so zu begrenzen, so schrecklich menschliche und geistige Kreativität, denn einer ist das wahre Gesetz für die Christen: Das Gesetz ist wahr und authentisch, dass Ich denke, was ich fühle mich, Na und ich will.

.

Die klarste Aussage des Menschen Jesus von Nazareth gegen die Macht totalitär wird in seinem Ausdruck: „Gib dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist“ eingeschlossen [MT 22,21; MC 12,17; LC 20,12]. Ein Ausdruck, der eine sehr genaue Nachricht enthält, obwohl seit vielen Jahrhunderten nie richtig interpretiert, das bedeutet: kann die Leistung aller Macht nicht akkumulieren, ob es wirksam ist, oder auch nur symbolisch und, eines einzelnen Menschen, weil die Machthaber müssen auf die gleiche Stimme und den Willen des Souveräns begrenzt und unterliegen, weil Souveränität gehört dem Volk und durch den demokratischen Mechanismus der Bischofssynode ausgeübt, dass bald zurückkehren wird sie von den Menschen selbst zu wählenden.

.

JESUS ​​VON NAZARETH, DER GROSSE REVOLUTIONäRE DE THE PEOPLE UNITED In einer Kirche "CHRISTIANS ANONYMOUS"

.

Jesus von Nazareth war, in erster Linie, ein großer Revolutionär, sehr empfindlich Kampf zu dieser Klasse, von denen er die ersten Grundpfeiler wirft. Um wirklich die revolutionäre Wirkung seiner Botschaft zu verstehen, genug, um die wahre Bedeutung seiner Worte zu verstehen, wenn er sagt, dass er nicht zu bringen, den Frieden, sondern Krieg kam und, oder auch unter Geschwistern innerhalb der gleichen Familie würde gegeneinander gestellt werden, wenn eine Partei diese Änderung nicht akzeptiert hatte erforderlich [MT 10, 34-36], er also nicht mit ihm gegen ihn [MT 12,30].

.

Die Geschichte der Menschheit ist voll von „anonymen Christen“, wie lernen wir aus der großer Theologe aller Zeiten, der deutsche Jesuit Karl Rahner, Ich hoffe verkündet wird bald ein Doktor der Kirche und eine prophetische Stimme. Unter den vielen „anonymen Christen“ in der Geschichte, Man denke nur zum Beispiel der chinesischen Mao Zedong, dass nur durch diese Passage aus dem Evangelium inspiriert - ohne es zu wissen, er ist ein anonymen Christian „“ -, während seiner glorreichen Revolution bereits sowjetische Modell prägt erfahren, Auch Kinder eingeladen, richtig ausgebildet, ihre eigenen Eltern zu denunzieren; oder die Brüder notwendig, um ihre Brüder und Schwestern zu denunzieren, die auch ein schwaches Zeichen der Uneinigkeit mit diesem großen Anstieg zeigten Sol dell'Avvenire. Und dabei, wenn nötig bekommen in jedem anderen, Sie wurden zu Recht davon überzeugt, dass die proletarische Revolution am Ende abgeschlossen werden würde, denn wie geschrieben steht:: nicht jeder, aber nur einige von denen, die einen Teil der Revolution gewesen, Der Geschmack ist nicht des Todes, bis sie sein Reich sehen, denn dies ist die wahre Bedeutung dieser berühmten Passage des Evangeliums [vgl. MT 16,28]. An diesem Punkt, die radikale Veränderung durch die jüngsten Schritte von dieser Revolution genommen gewirkt, die Geburt der neuen und wahren Kirche des Friedens gab, von Liebe und Barmherzigkeit, endlich in der Lage, den Sünder zusammen auch Sünde zu begrüßen, Es hat seinen Höhepunkt erreicht, denn dies ist die wahre Bedeutung der Warnung durch den Menschen Jesus von Nazareth gegeben, wenn er sagt: „Erst wenn diese Generation, die dies geschehen sollte“. [MT 24,34].

.

Die Predigt des Nazareners wurde zentriert auf Gleichberechtigung, wie wenn er sagt, dass es keine Meister sind, palesandosi gut gegen die bürgerlichen Kapitalismus zu dieser Zeit durch die Tempel Händler vertreten, Oder von den alten Spekulanten Wall Street, sie waren vielmehr die Geldwechsler [vgl. MC 11, 7-19; MT 21, 8-19; LC 19, 35-48; GV 2, 12-25]

.

Das einzige Mal, dass der Mensch Jesus von Nazareth ihn ansah - «e Ich liebe es, ", wie es im Evangelium geschrieben - war er, als er an den reichen jungen Mann, den er das einzige, was darauf fehlte zu machen: "Gehen, verkaufen, was Sie zu den Armen haben und geben " [vgl. MC 10,21]. Er ist in der Tat sehr klar, dass Perfektion sagt nur erreicht werden kann, wenn Sie alle unsere Besitztümer zu verkaufen, um die Arme zu geben [MT 19, 21]. Jesus von Nazareth, oft tadelt die Reichen, vor allem, wenn er sagt:: Weh euch Reichen! denn ihr habt euren Trost [LC 6,24]. Unglücklicherweise, seit vielen Jahrhunderten, die Theologen der alten Kirche erklärten - natürlich völlig falsch -, dass der Begriff „Wohlstand“ von dem Menschen Jesus von Nazareth als Synonym für Egoismus verwendet wird, Mangel an Altruismus, die Bindung an die rein materiellen Dimension des Lebens und Seins. Verständlich ist der Grund, warum die alte Kirche dies unterstützt hat, denn leider sie - und was müssen wir nie aufgegeben um Vergebung zu bitten, um das Weltproletariat beenden -, Er war in der Liga mit den Reichen, mit den Ausbeutern der Menschen. Während in der Realität der Reichtum, für den Menschen Jesus von Nazareth, Es war nur eine unehrliche Mittel Schützer in schwierigen Zeiten zu verdienen [vgl. LC 16, 9]. Tatsächlich beteuert er: "Brunnen, Ich sage es dir: Macht euch Freunde mit unehrlichen Reichtum, Warum, wenn es scheitert, sie können Sie empfangen ". Und es war so viel sein Hass von Reichtum, die ging später Invektiven gegen die Pharisäer zu starten, die, Sie sind an Geld gebunden, Sie hörten alle diese Dinge und du ihn hast beleidigen. Solange Jesus sagte zu ihnen:: „Sie sind diejenigen, die die Gerechten vor den Menschen glauben, aber Gott kennt eure Herzen: was unter den Menschen erhaben, vor Gott ein Greuel " [LC 16, 14.15].

.

Allegorie DAS ORIGINAL SIN: DER WAHRE Ursünde für den Mangel an Armenpflege BORN

.

Seit Jahrhunderten haben wir geglaubt und gelehrt, dass die Allegorie der Erbsünde - denn es ist bekannt, dass die Erbsünde nicht eine Tatsache, sondern nur eine Allegorie aus dem kommt die traditionelle Taufe nur als allegorische und symbolische -, Es war wegen eines Akt der Rebellion gegen Gott, den Schöpfer durch die Menschen Stolz. Brunnen, abgesehen von der Tatsache, dass ein weiterer großer „anonymous Christian“, Sigmund Freud, Genesis sagt uns, dass die Bibelstelle ist nichts anderes als eine Allegorie des Sohns, in der Kindheit ist legitim Rebellen gegen seinen Vater Domain, wenn wir wirklich wollen, über die Erbsünde reden, dies ist nicht die gesunde und legitime Rebellion gegen die übergeordnete Domäne zu erkennen, welche es ist in der Tat ein Teil der menschlichen Evolutions Dimension, aber zwangsläufig entsteht es in dem Mangel an Fürsorge für die Armen und in der Anlage zu Geld. Dies ist der Grund, warum, die metaphorischen Garten Eden, der Mann fiel in die metaphorische Erbsünde.

.

Die Mission des Menschen Jesus von Nazareth war nicht derjenige ein gefunden Religion oder Kaste, oder eine Parallelstrom mit Ritualismen dominieren, Zeremonien und brainwash die Armen und Unterdrückten, aber die gute Nachricht für die Armen zu bringen, Freilassung der Gefangenen zu verkünden und die Freiheit den Unterdrückten zu setzen sind [vgl. LC 4, 18], geben als die einzige Band der Freundschaft, weil die Aussicht auf Erlösung und Heiligkeit, die er bietet uns, Es ist seine „Freunde“ zu werden [GV 15,15]. Außerdem, Er ist nicht nur ein großer Revolutionär, aber es ist ein echter radikaler Revolutionär, Er verdeutlicht die gleiche: "Wer nicht für mich ist, es ist gegen mich " [vgl. MT 12,30]. Und in der langen Reihe von mehreren „anonymen Christen“, viele haben diese Lehre seines Radikalismus gefolgt, ohne zu wissen, was sie waren wirklich und Christen radikal in einer bestimmten Weise zu handeln. Zum Beispiel, zwischen verschiedenen zeitgenössischen, nur zwanzigsten Jahrhundert begrenzt auf, es genügt, dass die großen „Mann anonymen Glauben“ daran zu erinnern, daß es Stalin, Dieses Evangelium Radikalismus, der ihn auf die maximale Erfüllung gebracht, so dass dank seiner Arbeit, etwa zwanzig Millionen Russen könnten den Himmel in ein paar Jahren erreichen.

.

Der Mann Jesus von Nazareth dann zu sich diejenigen genannt, die er wollte,, und sie kamen zu ihm. So ernannte er zwölf mit ihm zu sein, und er kann sich schicken zu predigen, und sie hatte die Macht, Krankheiten zu heilen und Dämonen auszutreiben [vgl. MC 3, 13-15]. Unnötig zu sagen, die Dämonen, Ich bin die Allegorie der Hauptstadt imperialistische bürgerlichen Versuchungen, die die Menschen zu verderben suchen. Deswegen, Die Dämonen austreiben, Es ist als eine Jagd kapitalistischen Ideologie verstanden werden, dass die Korruption, die Menschen zu besitzen neigt. Unglücklicherweise, die alte Kirche voller Geschenke an ihre Haltungen von diesem großen Abspaltungen entsteht das Christentum, das der römische Kaiser Konstantin war, er hätte nie gedacht, dass diese Zwölf eine kollektive waren basiert auf den Konzepten der proletarischen Demokratie, weil der Mensch Jesus von Nazareth rief die Comrades aus den Bereichen und Workshops [vgl. WHO] die Welt zu revolutionieren; eine Revolution, dass die Transformation des Individuums durchläuft.

.

Wenn der Mensch Jesus von Nazareth, zu Pontius Pilatus, Das stellt den maximalen Ladung Vertreter des römischen Regimes, Würfel: „Mein Reich ist nicht von dieser Welt“, Er bezieht sich auf sich selbst, anstatt als ein Mann in der ersten Reihe als ein Opfer Drückten, Es fordert das Symbol der Dissoziation aus dem Reich der Knechtschaft und Herrschaft zu sein, der Unterdrückung und autoritäre, Armut und Krieg, Witwen und Waisen, Flüchtlinge und die Arme für höhere Steuern und die kontinuierliche Aneignung von Land und Kapital. Er tat so, und verkündet die bevorstehende soziale Wandel Propaganda begann das Leben mit seiner Verurteilung und Hinrichtung als Führer revolutionär, es nicht die Ideen im Gegensatz zu der Diskussion zu besiegen, Er hat gelassen, dass sie zum Ausdruck bringen, weil er wußte, daß Sie nicht die falschen Vorstellungen mit Gewalt besiegen, denn das würde die freie Entwicklung stoppen, in der Tat, Missverständnisse, Sie müssen immer frei bleiben, um das Maximum zu entwickeln.

.

Wenn der Mensch Jesus von Nazareth seinen Begleitern gesagt, nicht um die Familie zu begrüßen und begraben die Toten nicht, was soll eine Einladung vermitteln nie einen Lauf zurück zu nehmen, selbst zu gehen, es kostet fällt auch in den Abgrund, der zwischen einer Bank und einem anderen liegt.

.

Wenn im Evangelium zu Simon verweist genannt Zealot [vgl. LC 6 14-16], was bedeutet, oder Guerillakämpfer partisanen, Gemeint ist zu sagen, daß die positive Eigenschaft der Kriegsführung besteht in der Tatsache, dass jeder einzelne der bereit ist, nicht zu sterben ein idealen abstrakt zu verteidigen, aber für sie Wirklichkeit zu werden, so dass die Phantasie an die Macht kommen kann, denn es ist die Phantasie, die die reale kommt, obwohl hat dies nie von der alten Kirche, die seit Jahrhunderten stur zu unterstützen, ihr eigenes theologisches Denken auf veraltete und unrealistischen Kriterien der aristotelischen Logik verstanden, so anachronistisch von St. Thomas von Aquin durchgeführt, auf dem ruht die große Verantwortung, dass es die große theologische Spekulation eingeschränkt hatte, bis - Gott sei Dank! ‒, der Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts zum Leben erweckt, dass die Moderne nun der Bezugspunkt ist und der Lehre und der pastoralen Tätigkeit der meisten zeitgenössischen Episkopat.

.

In Matthäus lesen wir, dass der Mensch Jesus von Nazareth sagte seinen Gefährten: "Wahrlich, ich sage, kaum ein Reicher in das Reich "eingeben [vgl. MT 19, 23-30]. Das ist genug, um zu verstehen, dass er wollte, schlecht werden und bieten sich als Eckpfeiler der großen epochale Revolution gegen die bürgerlichen Kapitalismus, einzig wahre große Zerstörung der Menschheit. Leider dauerte es viele Jahrhunderte zu kommen, um zu verstehen, dass Gott nicht katholisch sein kann, sondern all, weil er weiß jeder, und es ist für alle, insbesondere solche, die es ablehnen und sich weigern. Dies ist der Grund, warum der Nazarener, in der Kunst der Sohn Gottes, während seines irdischen Daseins die klare Unterscheidung zwischen den Unterdrückten und den Unterdrückern gepredigt, und legte damit die große Brücke über den Fluss von dem, was später die arme Kirche für die Armen wäre.

.

Allegorische DER WUNDER, Die wahre Bedeutung der Eucharistie, Der Tod Jesu der Befreier und seine Auferstehung

.

Der Mann hat die größten Wunder Jesus von Nazareth Sie waren nicht die von Lazarus' Erwachen aus einem klaren Zustand des scheinbaren Todes, zu diesem Zeitpunkt mangels wissenschaftlicher Erkenntnisse nicht diagnostiziert; geschweige denn die von ihm auf den Kranken gearbeitet Zeichen. Die eigentliche große Wunder war es, die proletarischen Massen in verschiedenen Gelegenheiten zu füttern [vgl. MT 14, 13-21. 15, 32-39; MC 6, 30-44. 8,1-10; LC 9,10-17]. Und hier sehen wir, wie tief die Sorge des Jesus von Nazareth für den Hunger der Massen der Unterschicht, so sehr, dass das letzte Abendmahl, bevor sie von der kaiserlich-kapitalistischen Macht jener Zeit zum Tode verurteilt, Jesus gab den Auftrag an seinen Gefährten das Volk mit Brot proletarischen Befreiung zu füttern [MT 26, 20-30; MC 14, 17-26; LC 22,14-39; GV 13, 1-20], und zu diesem Zweck verwendet er eine große Metapher allegorische: „Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir und ich in ihm“ [GV 6, 56].

.

Der Mann Jesus von Nazareth ging schließlich nach Jerusalem mit seinem Begleiter, weil er wusste, dass die Zeit für eine Revolution bereit war, weil die Revolution nicht ein Apfel ist, der fällt, wenn es reif ist, aber es sollte ‚fallen gelassen werden. Ab diesem Zeitpunkt folgt er das sogenannte Evangelium des Leidens, seit Jahrhunderten konzentriert, in Interpretationen der Alten Kirche, in der blutigen Dimension des Opfers, , durch die der Mensch Jesus von Nazareth, das Lamm Gott gleichgesetzt, würde waschen Sie die Sünde. Es ist jedoch,, auch in diesem Fall, eine Fehlinterpretation, sehr tridentinischen und vorkonziliaren, Zwei evangelische Sätze: „Hier ist das Lamm Gottes, der die Sünde der Welt wegnimmt!» [GV 1,29], und wieder „, blickte er auf Jesus, als er ging, er sagte: „Hier ist das Lamm Gottes!"». Das größte Missverständnis, aus dem die Fehlinterpretation geboren, Es ist mit dem Begriff der Sünde verbunden, mit denen für eine lange Zeit hat die alte Kirche seine treue terrorisiert. Die Evangelien sind in der Tat die Schriften nur allegorische, die Kategorien der modernen Theologie zu interpretieren. Und der Begriff „Sünde“ ist eine Metapher, die in einem weiten Sinne nicht blutig und Opfer interpretiert werden müssen, aber in sozialer Hinsicht: der Mensch Jesus von Nazareth, mit all der Sanftheit der Gewaltlosigkeit, die Jahrhunderte später in einer Figur wie Gandhi am Ende - Lamm Metapher hier -, Lava aus dem die großen Sünde der sozialen Ungerechtigkeit Welt und die Unterdrückung der Armen. Hierbei, Wie ich vorher sagte, bezieht sich, dass andere große Metapher, die die Eucharistie, deren wirkliche und wahre Bedeutung ist nicht zu opfern, aber zu sein das Brot der sozialen Gerechtigkeit, die Partei der Gefährten, die für das Bankett der Freude um den Tisch versammeln, von Frieden, von Liebe und Barmherzigkeit, um den Altar tanzen zum Rhythmus von Bongos.

.

Unser Glaube basiert auf dem großen allegorischen Ereignis der Auferstehung des Nazareners, seit Jahrhunderten der alten Kirche als historische Tatsache betrachtet, sowie eine physikalische Tatsache, während wir wissen, dass es ein spirituelles Ereignis ist, eine Allegorie interpretiert als irdischer Erfahrung Abschluss des Menschen Jesus von Nazareth, in der Kunst der Sohn Gottes. Denn wenn in den Staaten Apostolische Schreiben: „Aber wenn Christus nicht auferstanden, dann ist unsere Verkündigung leer und euer Glaube sinnlos " [vgl. Kor 15.14], Es bedeutete, zu sagen, dass die allegorische Symbol der Auferstehung die Erlösung der Armen und Unterdrückten, wird durch die Tatsache bewiesen, dass heißt es an einer anderen Stelle, dass wir bereits mit Christus gestiegen [vgl. Kol 3,1]. Und wer ist, wer es mit dem Menschen Jesus von Nazareth angehoben, nicht die Reichen, Vielleicht ist die bürgerliche, oder vielleicht noch schlimmer als die Kapitalisten? Natürlich nicht, mit dem Menschen Jesus von Nazareth, die große Allegorie seiner Auferstehung teilhaftig sind arm, die Ausgegrenzten, Flüchtlinge; mit diesem wirklich großen revolutionären steigen, Es packt, damit das Gesetz genehmigt wird auf Soli-Saft. Die Allegorie des Menschen Jesus von Nazareth, der aus dem Grab steigt, wo sein Körper zusammen mit dem der Unterschicht geworfen wurde von der kaiserlich-kapitalistischen Macht verurteilt, ist das Bild von Sol dell'Avvenire steigend. Nicht Zufall, einige berühmte „anonymen Christen“ in der Geschichte, wie bereits erwähnt Stalin und Mao Zedong, obwohl nicht bewusst, also in der Auferstehung des Jesus von Nazareth, ihren Glauben auszudrücken, Ich habe benutzen Sie einfach die allegorische Ikonographie Sol dell'Avvenire, so zeigt außergewöhnliche „anonyme Christen“.

.

Die beiden anderen Ereignisse unseres Glaubens sind Allegorien des Aufstiegs Schatz Menschen Jesus von Nazareth und der Heilige Geist Pfingsten. Die Tatsache, dass nach der Auferstehung, Er hat sich weiter erscheinen und kollektive Gegenwart unter den demokratisch-proletarische Jünger zu sein, wie von einem der berühmtesten allegorische Geschichten erzählt - dass der beiden Begleiter auf einer Reise entlang dem Weg nach Emmaus [vgl. LC 20, 30-31] ‒, Es gibt die Tatsache, dass kein wirklicher Vater der Revolution nie die Menschen verlassen hat, vor dem Volk war reif. Deshalb ist diese Allegorie die zweite Allegorie verbindet, der Heilige Geist Pfingsten. Mit dieser zweiten Veranstaltung, Kollegen kämpfen Menschen Jesus von Nazareth wahr werden Christian Erwachsene; So hält Pfingsten, dass erhabene Metapher für den großen „anonymen Christen“ Sigmund Freud als die Emanzipation Sohn definierte aus der Abhängigkeit des Vaters. mit Pfingsten, Wir haben dann die endgültige Überwindung des Ödipus-Komplexes.

.

UM DEN DIALOG KANN syncretistic UNION FÜHREN ist es notwendig, durch die Figur BULKY der gesegnete VERGINE MARIA ZU SETZEN

.

Unter diesen Linien, Ich vermied bewusst reden über die Mutterfigur, was ist das von Maria, die Mutter des Menschen Jesus von Nazareth. Es ist in der Tat eine Figur, die ein Hindernis für den Dialog mit unseren Brüdern der verschiedenen christlichen Kirchen darstellen, wenn auch heute noch, im Credo an Nicea geschrieben und dann in Constantinople perfektionierte, ärgert sich leider die exklusive und ohne Geist, dass die Väter dieser beiden zu der Zeit von der romano Costantino Räte erworben. In diesem Text, den wir in der Tat lesen: "Ich denke, dass die Kirche ein, Weihnachtsmann, katholischen und apostolischen ". Diese Heiligkeit und apostolische, es kann jedoch nicht das ausschließliche Eigentum der katholischen Kirche sein, denn es gehört zu all den verschiedenen christlichen Kirchen. Obwohl im Laufe der Jahrhunderte, das Konzept der Einheit, die flirtete eine echte Begrenzung Obsession, Er hinderte uns den Reichtum der Vielfalt begrüßen, um es vorsichtig auszudrücken: die alte Kirche gekommen Ketzerei auch der Bruch der Einheit zu nennen, nicht in der Lage zu sehen und zu begreifen, was eine enorme Fülle von dieser Vielfalt entstehen könnte, die Fetisch-Einheit Bruch dieser großes beinhaltet oft, so dass es Raum zur großen Kostbarkeit der Vielfalt geben. Unter den vielen Beispielen dafür, man denke an die außergewöhnliche Gestalt von Martin Lutero.

.

Brunnen, die Figur der Maria ist ein Hindernis Empfang der verschiedenen Vielfalten und die großen Reichtümer der Brüder der anderen christlichen Kirchen, es auch apostolisch und heilig, dass die Katholiken von realen Formen wiederholt beschuldigt Mariolatrie, macht deutlich, dass diese Frau, auf seine eigene Weise zu umständlich, Es war ein ernsthaftes Hindernis für den Dialog. Deswegen, im Interesse des Dialogs und die gemeinsame Nachbarschaft zu erreichen, wenn es notwendig ist, muss es in der Figur dieser umständlichen Mutter geopfert werden. Beide gesegnet daher die Arbeit jener heiligen Menschen Gottes Pfingstpastoren, die vor kurzem, in Mexiko, in Ecuador, Peru und so weiter, Sie haben sich zu einem Sport als Bildungs ​​gewagt: zerquetschen und dann auf den Boden abwischen, in der Öffentlichkeit, die Statuen von Beata Vergine von Guadalupe [sehen WHO, WHO, etc. …]. Auch, weil, wenn Pfingstler, die die besondere Sympathie des regierenden Pontifex immer genossen hat, sie tun dies, sie tun es, weil kein Zweifel, durch den Heiligen Geist inspiriert.

.

Es ist in dieser, die die wahre Fülle von Mary besteht: die Fähigkeit, zur Seite zu treten, zur Seite und sorgen dafür, dass die Pfingstler zur Eroberung Lateinamerikas tun auseinander sein Bildnis zu verlassen. Von all dem, Mary ist glücklich, um nicht den Weg des Dialogs und der Nähe zu den Brüdern der anderen zahlreichen und authentischen christlichen Kirchen zu behindern. Das macht mich wirklich heilige Maria, und es ist in dieser neuen Perspektive, die untersucht werden soll Mariology, Die Vermeidung der treffend von den Brüdern der anderen wahren und authentischen christlichen Kirchen rügen Mariolatrie.

.

Als ob Kopf, Dies ist eine separate Diskussion dass wir konfrontiert sind in folgende. Auch, weil, I Was schrieb und zum Ausdruck gebracht, Es war genug für meine Beförderung zum Episkopat, genau wie Nunzio Galantino, der vor kurzem rief er Martin Lutero und seine große Reform als Geschenk des Heiligen Geistes [vgl. WHO], seine glückliche diese Aussage war ausreichend, um den Posten des Generalsekretärs der italienischen Bischofskonferenz zu halten. Wenn nicht, indem stattdessen zum Glauben mit den Regelungen der alten Kirche in Bezug, alle strukturierten es an trüben drückend Lehren und Dogmen, durch die ein Teil würde den Triumph der Barmherzigkeit und der Liebe in den Weg, nicht nur, Dabei spielt es keine Bischöfe werden, aber es ist wahrscheinlich, um den Klang der Schläge in den vergessenen und Wüste extremen existentiellen Vororten geschoben und gedrängt werden. Aber alle von ihnen sind geschlagen - Sie etwas dagegen -, Frucht der größten Barmherzigkeit, diese Gnade, die von tiefer als eineine heiligen Hirten entsteht auf den Geruch von Schafen prägten Tragen.

.

.

K O N C L U S I O N E

.

.

dass kurze und einprägsame Diskussion 2013 mit Cardinale Francis George, Metropolit Erzbischof von Chicago [1937-2015]

Dieses Schreiben, sull'ironico konstruiert und scheinbare Paradoxon Spiel, aber ohne jede Form von irreverence Richtung chicchessia, Er spricht für sich. Er spricht, weil es eine dramatisch ist geschrieben ernst, Ich würde es wagen zu sagen, so bescheiden und gedämpft, die man auf seine prophetische Weise geschrieben. aber, die Linie wählte ich jetzt ein bisschen ‚Zeit in Anspruch nehmen, Es wurde in einem separaten Artikel, in dem ich deutlich gemacht, getroffen werden, wo bestimmte Themen und Situationen erklärt ... [siehe Artikel WHO].

.

Wenige Tage nach dem Konklave 2013, bevor er in den Vereinigten Staaten von Amerika zurückkehren konnte, Ich habe auf der North American College in Rom Mann Gottes Kardinal Francis George kennen, Metropolit Erzbischof von Chicago [1937-2015], mit denen ich sprach in Privat für eine halbe Stunde, genügend Zeit zu begreifen, was ich hatte zu begreifen. Zunächst einmal erklärte ich mich von seiner Aussage schlug vor zurück über ein Jahr zusammen, als er erklärte, seinen verständlich contrarierà Bischof des Gesetzes über die Zivilanschlüße, und dann weiter, dass die Mächtigen behaupten und immer aggressiver Lobby Homosexuell, durch das Drehen wurde Homosexuell Pride in einem „Ku-Klux-Klan in den Straßen gegen den Katholizismus zu manifestieren“. Die Aussage fiel mir, Aber das war nicht auf den immer deutlicher aggressiven Geist angesprochen von Sodomiten stolz auf alles, was auch nur vage erinnert an die katholische Kirche, es traf mich von diesem Mann schon schwer an Krebs erkrankt, Es war der Ausdruck: „Ich werde in meinem Bett sterben, mein Nachfolger wird im Gefängnis sterben, sein Nachfolger wird als Märtyrer sterben '. Meditation über diesen Satz, Ich hatte das Gefühl, dass vielleicht, eines Tages, Bischof würde ich werde wirklich. Und ich kann wirklich in meinem Alter werde, zusammen mit ein paar anderen katholischen Priester Überlebenden zu dem, was das Schlimmste kommt erst noch, denn in der nicht weit überhaupt, die katholische Kirche wird zu einem unförmigen Trümmerhaufen reduziert werden.

.

Seit drei Jahren jetzt, der dominikanische päpstliche Akademiker Giovanni Cavalcoli und ich, die Öffentlichkeit gut bekannt, wie die Väter de Die Insel Patmos, ribattiamo unermüdlich, dass die Kirche Christi ist kein statischer Körper stehendes Wasser Stationen bis mummify, aber es ist ein sich entwickelndes Körper, weil in sich, einen Körper, Es ist immer wächst, auch in der Phase des Alters. Wenn in der Tat der alten Markierungen auf der einer Seite des physische Verfall, die andere markiert oft den Höhepunkt der geistigen und intellektuellen Reife. Wenn es nicht gewesen, alles würde im Jahr gelöst werden 325 mit dem ersten großen Rat hielt in Nicäa. Aber wenn die Kirche, der Räte, zwei Jahrtausende das Leben hat es insgesamt einundzwanzig gefeiert, Es muß ein Grund, in der? Daher der Begriff der Ecclesia Semper ayekat, vorausgesetzt, dass diese Notwendigkeit der Kirche immer reformiert werden, nicht mit der Tatsache verwechselt, am Ende wird, dass die Kirche sollte stattdessen verwandelte sich in ein anderes Ende, statt reformiert, dh aufgereinigt. Ist das, Unglücklicherweise, Es ist das, was heute geschieht,: eine mächtige und kriegerische Gruppe von Kriminellen, Sie sind nur versuchen, dieses schändliche und teuflisches Projekt zu erreichen: die Kirche in eine andere umwandeln. Und die Umwandlung in eine andere, Es hat nichts mit den großen Reformen einiger großen Konzilien zu tun, von Trent zu Vatikanum II.

.

Deshalb habe ich zu so vielen Jahren gehen zu schreiben und zu erklären, dass all dies wird die Kirche führt völlig zu Christi geleert, dann mit einem anderen gefüllt werden. In einer solchen Situation nicht weit davon entfernt, realisiert, Bischöfe bedeuten wird, um das Risiko, ein Leben der Märtyrer nehmen. Deshalb wird die selige Apostolo Paolo, nicht zufällig am Anfang meines Schreibens genannt, erklärte, dass „Wenn ein Mann sich wünschen den Episkopat, Er wünscht sich eine edle Aufgabe " [Kor 12, 31]. Er behauptete, weil zu der Zeit, Bischöfe werden, Er benahm sich fast immer Märtyrer sterben, zeigt uns, wie die römische Martyrologium und die byzantinische sinassario der ersten Jahrhunderte des Christentums.

.

Natürlich, wenn wir sprechen von Martyrium, wir alle im Kopf haben das so genannte Martyrium des Blutes. Aber das wird nicht sein, das langsame und schmerzhaftes Martyrium, die uns morgen erwartet, weil unsere Zukunft nicht von einem blutigen Martyrium gekennzeichnet, aber von einem langen weißen Martyrium, das seit Generationen dauern wird.

.

Was wenig von Katholizismus und Katholiken, Es ist völlig unvereinbar mit der Zivilgesellschaft am Ende, vor allem aber mit den Gesetzen, die regeln,; sie werden radikal anti-christlichen Gesetzen der sein. Niemand, Er wird auf die kleine Gruppe von Überlebenden gehören Katholiken verstreut in kleinen Gruppen im Gefängnis, noch jemand sie zum Tode verurteilt. Ö, wie ich schon sagte in dem Interview mit Cardinale Francis George: „Muss ich glaube, dass der Nachfolger des Nachfolgers Eminenz als Märtyrer sterben, sondern durch eine neue Form des Martyriums heute, wir, wir können nicht vielleicht sogar vorstellen, weil diese neue Form des Martyriums wird die Gleichgültigkeit sein. Deswegen, die Kraft, die die Art und Weise der Staaten und die Zivilgesellschaft regieren, uns gegenüber wird, dass heute genau die gleiche Indifferenz verwenden, Männer der Macht unserer dekadenten Kirche, die sie verwenden, um alle prophetischen Stimmen weiterhin in diesem Markt "zu leben und zu sprechen. Und mit diesem precisai: „Der Teufel, Intelligenz Wesen in einem reinen Zustand, Es ist kein Narr. Im Laufe der letzten zwanzig Jahrhunderte der Geschichte sehr gut die Lektion gelernt, damit er weiß sehr wohl, dass das Blut der Märtyrer immer gereinigt hat, revitalisiert und damit die Kirche geheiligt. Und er kann sicherlich nicht zulassen, dass die Kirche Christi gereinigt werden, revitalisiert und besonders geheiligt. Also, was hat er getan, diese authentische Intelligenz, dass Essenz der Teufel? Vor, Es ausgesät und begünstigte die Entwicklung von größter Gleichgültigkeit unter unseren zunehmend miserable Kirche Behörden, dann reduzierte er sich im Geist der gesamten Trägheit Auslassung zu leben und handeln, so dass diese zerstörerische Gleichgültigkeit könnte uns treffen zuerst von innen, dann von außen ".

.

Vielleicht, zu veranschaulichen alle, Er kann sich auf die Anwendung anderer Beispiele Klärbecken nützlich sein: Ich werde einige meiner Schriften lesen, happen in mehreren von ihnen wirklichen Beschwerden gefunden werden auf umständliche Anschuldigungen gebaut, basierend auf den schwerwiegenden Vorfällen, die nicht unter Leugnung. Worte hart und schwer, dass ich schwarz auf weiß geschrieben schon gar nicht von den Launen des mir inspiriert, aber der Stil der alten Propheten und der Stil des Vorläufers San Giovanni Battista. Zahlreiche Schriften, in denen ich oft, dass solche Menschen sehr angegeben haben, problematisch, sehr ernste moralische und Lehr Probleme und peinlich für die Kirche und kirchliche Gesellschaft seit belastet, Sie waren auch trotz Orte - dank des Schutzes von Personen in Autorität, sich mit moralischen und Lehrfragen belastet - in Rollen gefährlicher Erleichterung, mit allem, was dies in Ebenen der schlechten Verwaltung der kirchlichen und pastoralen Strukturen führen, und öffentliche Skandale Ebene. Brunnen, vor so schweren geschrieben, die am wenigsten hätten wir meine bereit Einberufung wäre von der zuständigen kirchlichen Autorität geschehen müssen. Ich bin nicht in der Tat weder Journalist noch ein Meinungsbildner, Ich bin ein Priester und Theologen Thema in jeder Hinsicht der kirchlichen Autorität. Und diese Behörde unterliegen nicht der „befristeten Arbeitsvertrag auf unbestimmte Zeit“, aber für die Gnade Sacramento, sowie Gehorsam. Und ein Priester, der in einem öffentlichen Dokument erklärt, dass der aktuelle Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre eines Promotor und Beschützer dieses jungen Herren gewesen, den die Spitze dieses delikaten Ministeriums erreicht wurde später Homosexuell erklärt und lebt jetzt glücklich verheiratet Spanien mit seinem geliebten Begleiter, zumindest wird es genannt und, im Ton, wenn überhaupt etwas zu streng, er wird gefragt: „Wie Sie es wagen, werfen Sie diesen Vorwurf an den Präfekten der Kongregation für die Glaubenslehre?» [siehe Artikel WHO]. E, Sobald dies erledigt ist, zu fragen, ob alles wird wieder aufgerufen: „Wie Sie es wagen Sie, Ihr Artikel in einem anderen Feuer zu schreiben, dass der derzeitige Generalvikar Seiner Heiligkeit für die Diözese Rom, in eines der historischen Innenstadt von Gemeinden einen Priester in einer alten und angesehenen römischen Basilika gelegt hat wurde an alle Kirchenbehörden bereits bekannt, weil foraggiava Barrel Geld um eine junge Prostituierte Rumänen? [siehe Artikel WHO]. Zusamenfassend, Wenn die Behörden, sogar vor einer bekannten Tatsache und acclarato, Sie haben beschlossen, ein Auge zudrücken, Sie wollen ihre Ausgaben erhöhen, dass Sie nichts und niemand?». Und wenn die in meinen Aussagen, zweifellos ernst, in der Tat sehr ernst, es war sogar ein und minimale Verzerrung der Realität der Tatsachen gewesen, hier ist, dass in diesem Fall, Behörde Ecclesiastica, Er sollte mich wirklich machen bereue alle meine Sünden durch den schwersten kanonische Sanktionen.

.

Einige Kirche so genannte Experten, diese meine rhetorischen Fragen beantwortet und sagte wieder: „Vergessen, sie tun so etwas, da wäre es wichtig geben, was Sie schreiben,, was Sie nie tun, weil für sie, desto mehr werden Sie „Katastrophe“ weinen und je mehr werfen ihnen die Kirche zu zerstören, Je mehr Sie ignorieren, warum es nicht verdient, keine Aufmerksamkeit auf sie ».

.

Brunnen, in der Kirche von Zwang Barmherzigkeit vorausgesetzt, dass Ich möchte keine Aufmerksamkeit, noch möchte ich, dass jemand auf mich Rücksicht nimmt, Vielleicht an dieser Stelle ist zunächst klarstellen, dass ich bin kein Priester incattivito Schrift auf einem Blog durch den Sakristan lesen, durch zwei oder drei Damen rezitieren an diesem Abend den Rosenkranz Kirche und der Barkeeper an der Bar auf dem Platz befindet sich vor dem Haus kanonischen. Weil die Experten des Heiligen Stuhls für die soziale Kommunikation verantwortlich, kann jederzeit, dass das Online-Magazin bestimmen Die Insel Patmos Es wird viel gefolgt, und hat eine Reihe von weit viel höher Besuche statt, wie viele haben nicht die italienische Ausgabe von Der Osservatore Romano, die Zeitung der Italienischen Bischofskonferenz Zukunft, die wöchentliche christliche Familie und so zu folgen. Deswegen, das Prinzip der klerikal-Faulen „Geben Sie es nicht wichtig“, nicht halten ihre. Und wir reden nicht darüber, wie viel und wie oft, nicht nur in Italien, sondern auch in der ganzen Welt, Theologen und Prälaten haben gebilligt und erarbeitet bestimmte von den Vätern gemacht Analysen de Die Insel Patmos, dass weit von einem Heim-Blogs gemacht zu haben - vorausgesetzt, dass wir ein Magazin -, genießt in den Tatsachen der ganzen Autorität, von denen jedoch nicht genießen, die Augen Gläubige Christi, zerti Kardinaloni e Bischöfe Vordergrund; das Ganze, offensichtlich, aber, wie die Fakten, streng beweisbar und dokumentierbar. Deswegen, die Realität und die Wahrheit, es ist eine ganz andere: lassen Sie uns sagen, dass jemand schalt mich, sagen zum Beispiel, dass mein Weg, mich auszudrücken, für seine Härte und seine Beschwerde Geist, Es ist nicht akzeptabel. Ein Punkt quel, Behörde Ecclesiastica, Sie fühlen würden, mir zu antworten: „Da ich bitte um Vergebung an Ort und Stelle für Form, über den harten Geist, für den Geist der Beschwerde; und auch gesagt, dass in der Art und Weise und bilden, dass Sie mich buchen, Ich werde diese Bitte um Vergebung in der Öffentlichkeit erweitern, so dass es Zehntausende von Lesern an einem Tag gelesen, einmal geklärt, die Form jedoch,, für das, was er den Stoff betrifft, was du mir sagen? Oder besser verstanden: es stimmt, dass der aktuelle Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre in seiner Karriere geführt hat und ein Thema geschützt, die eine der aufsehenerregendsten Skandale des letzten Jahrhunderts in der Kirche gelandet haben geben? Warum ist diese Tatsache, Ich weiß nicht theoretisieren, finden Sie im Dokument. E, sagte, dies, proseguirei Ich sage: Teil zu bilden,, einmal für die entschuldige ich mich nicht, aber tausendmal, aber der Generalvikar Seiner Heiligkeit, dass der Platz ein Priester psychisch labile Fotografieren nackter Jungen in der Dusche auf die in einer der prestigeträchtigsten Pfarreien des Zentrums von Rom bezahlt Haus der Älteren einer alten römischen Basilika, dann diese Bilder zu sammeln schießt „künstlerischen“ ... Nun, Teil zu bilden,, für das, was sie die konkrete Substanz betrifft, was du mir sagen? Denn abgesehen von meiner recriminata Form, bleibt die Tatsache, dass der derzeitige Generalvikar Seiner Heiligkeit, die Draufgängertum dieses Priesters, Es war voll und ganz bewusst, wie sie waren und wie sie alle Monsignore konspirativ, die an der Vikariat von Rom noch arbeiten, und die durch ihre schiere Feigheit, die Verübung bestimmter Greueln erlauben, weil keine Maus in der Käseform bekam, Er liebt es, aus ihm heraus gekickt ".

.

Die Wahrheit, Ich ignoriere mich nicht, aber sie sind einfach Angst, weil eventuellen Rückruf, beinhaltet den privaten ersten Vergleich, dann, wenn es auf jede Art von willkürlicher Ungerechtigkeit ausgesetzt war - in dieser Kirche auf der Höhe von Stalin Gnade, in dem eine logische Konsequenz das Recht nicht mehr besteht -, die private Konfrontation durch, was möglicherweise eine streng willkürliche Ungerechtigkeit geboren würde öffentlich gemacht, immer vorausgesetzt, dass ich das Lesen nicht die Sakristan, die drei alten Damen, die den Rosenkranz in der Kirche und den Barkeeper an der Bar gegenüber dem kanonischen rezitieren.

.

Während ich diesen langen Text schreibe, Ich verfolgte die Geschichte einer der blutigsten Diktatoren in der Neuzeit, Das ist nicht Adolf Hitler, wie jeder denkt,, mein Stalin. Die Toten, Sie sind in der Tat in Zahlen gemessen, legen die Zahl der Mordopfer immer viele sind, Sie sind immer zu viele. So gibt es keine Zahlen, die mehr wiegen, wie Juden durch das NS-Regime geschlachtet, die Menge auf etwa fünf Millionen, verglichen mit mehr als zwanzig Millionen Russen von Stalin ermordet, kaum weniger wiegen für die einfache Tatsache, dass die Schrecken der historischen Skala können, dass sie nicht Juden waren. Die getöteten Toten wiegen in der Tat alle gleich, und ihr Blut vergossen, ruft zu „Rache vor Gott“, Diesen alten biblischen Ausdruck zu verwenden, ob sie Israel oder sind ehemalige Untertanen des großen Zaren von Russland kam unter den Klauen des Großen Stalin Butcher sind.

.

Durch das Schreiben dieses Artikels Ich dachte über Stalin weil sie nie, vor zwanzig Jahren, Ich stellte mir vor, dass das Schicksal der Kirche mit risultar ähnlich denen des alten sowjetischen Regimes enden würde. In der Tat, zu analysieren, wenn wir die Fakten und historischen, wir werden feststellen, dass der unerbittliche Zerfall der Sowjetunion zum Leben zu erwachen beginnt um 1954/1955, ein zwei Jahre nach dem Tod des großen und mörderischen Diktators. Es ist falsch zu sagen, dass die sowjetische Kommunismus fiel plötzlich in 1989, weil sein Herbst Jahrzehnte hatte tatsächlich begonnen vor. So wie die katholische Kirche, dass fällt nicht heute, plötzlich, weil die Schwangerschaft von diesem Chronik eines angekündigten Todes, Es begann vor vierzig Jahren, in der nachkonziliaren Saison, nach all den typischen Mustern jener leidenschaftlichen und romantischen Revolutionen, aus denen die schlimmsten Diktaturen immer geboren, da die Französisch Revolution mit ihrer Zeit des Terrors, aus dem die Saison kommt dann der große warmonger Napoleon Bonaparte eröffnet. Und wie die jungen Demonstranten riefen Achtundsechzig der „Peace and Love“ mit Eisenstangen in der Hand, warfen Steine ​​auf die Polizei und Bomben Molotow zwischen einem Schrei der Liebe und der anderen, Heute in der Kirche, Diktatoren wurden in der nachkonziliaren Saison geboren, Menano gesperrt Knie und brechen deine Beine für jeden, der zum Grand dissents Revolution der Barmherzigkeit.

.

Die Tatsache, dass der Begriff „Revolution“ und „revolutionär“ ist vollständig mit dem Wesen des Christentums unvereinbar, oder definieren das Wort Gottes, Christus der Herr, als „revolutionär“, in der Tat grenzt an Blasphemie, Ich werde dies im Detail in einer hohen Folge erklären geschrieben, denn jetzt kann ich nicht ein Thema in das Thema öffnen, vor allem in einem endgültigen Abschluss.

.

In meinem Schreiben beziehen ich mich auch die Verbrecher, offensichtlich in einem rein tragenen Sinne, nicht kriminell und Straf Sinn, Bezug mehrmals auf die großen Verbrecher, die die kleinen töten, die jetzt von der katholischen Kirche bleibt. Ich kann der Name eines der bekanntesten Verbrecher dies getan, dachte nicht schließen, zumindest für die, ohne, immer darauf bestanden, dass das Lemma „Verbrecher“ und „Verbrechen“ nur für intellektuelle Unehrlichkeit als Synonym zu verstehen ist,. Der intellektuelle Schläger in Frage ist der immer leistungsfähigeren Alberto Melloni, na toll Führer die Schule von Bologna und große direkte oder indirekte Bestücker von katastrophalen Bischöfen. Um zu verstehen, das Thema geistige delinquenzialità, abgesehen von seinen Symposien an den Freimaurerlogen und verschiedene Annehmlichkeiten [vgl. WHO, Seite. 6-9], man braucht nur gelesen, die Säulen Corriere della Sera, wie verächtliche und aggressive Art und Weise, sagt er die Prophezeiung, Ich wage zu sagen, fast auf der Hand, von Cardinale Francis George machte in 2012 [Artikel lesen WHO], bis zu beschuldigen homophobia. und homophobia, im Gegensatz zu meiner recriminata intellektuellen Delinquenz, der es eine reine Redewendung, es wird stattdessen eine echte Straftat nach den Strafgesetzen der verschiedenen Länder der Welt betrachtet.

.

dort, Alberto Melloni, unter den intellektuellen Delinquenten, die sich um den römischen Pontifex schweben wie die Geier auf der Karkasse der Kirche, Es ist eines der meistzitierten. Und mit diesem, Sagte ich und schloss alle, sowohl im Hinblick auf die Geier, es geht darum, wer, unbeirrt, wenn es hält sie um, in dieser selbstzerstörerischen Kirche von Zwang Barmherzigkeit, nun zu einer Pantomime des Proletariats Paradies Stalins reduziert.

.

Vielleicht eines Tages, wenn ich nahe bin 80 Jahre, bescheidenes Kleid in Zivilkleidung, weil alles, was alte religiöse Symbole erinnert, Auch in der gleichen Kleidung, wird jetzt nicht mehr auf den Straßen einer Gesellschaft erlaubt sein voll multiethnischen, Multi Rasse, sondern vor allem aus dem Bild und die Erinnerung an Gott befreit, durch ein paar Helden Kandidaten für die heiligen Weihen begleitet, Ich persönlich folgen, denn es wird nicht mehr bestimmte kirchliche Strukturen, einschließlich Seminare, durch Rom flanieren ihre großen und renommierten Hotels zeigen, Büros der großen Unternehmen, Museen, Kunstausstellung Zentren, Konzertsäle, Theater und so zu folgen, dass waren einmal unsere großen religiösen Strukturen. Und ich werde ihnen sagen, dass, in meinem jungen Alter, Ich habe auch viele dieser Umgebungen bekannt und besucht. Er ging an den Stall von dem, was waren die wichtigsten päpstlichen Universitäten, wo Sie die Büros der akademischen Einrichtungen finden, wo sie die Hermeneutik der alten Religionen studieren, gesponsert von dem großen Zentrum der Welt religiöse Kultur finanziert und abhängig von einer speziellen Abteilung der Vereinten Nationen, Ich werde ihnen sagen, dass in diesen stabil, Einmal, Sie lehrten unsere am meisten „großen“ Theologen, diejenigen, die wir verdanken dieser große ‚den Fall‘ [siehe vorherigen Artikel, WHO]. Und wenn die beiden Kandidaten heroischen werden an mich wenden, ihr alter Bischof, erzählen: „Vaterschafts, Sie müssen gewesen, diese, einige wirklich gute Zeiten. Ich werde sie beantworten: "Nein, Liebe Kinder, sie waren einfach nicht in schlechten Zeiten, aber schrecklich, in denen eine abklingende Kirchenhierarchie zu leben auf Leistung für Leistung reduziert, von der realen geschieden, auf einmal in alles gelähmt, unfähig jeder künftigen eschatologische Perspektive ". Und ich werde ihnen sagen,: „Diejenigen, die leben jetzt, sind die wirklich guten Zeiten, weil es die Zeiten einer langsamen, lange und schmerzhafte Wiedergeburt ".

.

Es ist in dieser Situation, Wir können das erreichen, was drängt uns die Gottes Apostolo Paolo: «[...] wenn man danach strebt Episkopat, Er wünscht sich eine edle Aufgabe " [Ich Tm 1, 2-3]. Es wird eine „noble Arbeit“ sein, wenn der Episkopat, von allen weltlichen Kraft und Ansehen entleerten, Es kann nur und ausschließlich auf das Lob und Ehre Gottes erfahrbar. Es wird in dieser kleinen Zukunft, vielleicht den Rand gedrängt und dispergiert Kirche, dass, in meinem Alter, Bischof sich wirklich, so dass die dramatische Frage „Aber wenn der Menschensohn zurückkehrt, wird er noch Glauben auf Erden finden?» [LC 18, 1-8], eine kleine Gruppe von Christen antworten: Jawohl, unser Herr und Gott, wir hielten steigen die Lampe des Glaubens bis zu Ihrer Rückkehr, ohne jemals die bewusste Hoffnung Sie verloren haben, dass nur eine kleine Flamme. Und basierend auf dieser Erkenntnis,, Sie bleiben immer auf unserem Glauben und in der Liebe.

.

Von der Insel Patmos, 15 November 2017

Sant'Alberto Magno, Bischof und Kirchenlehrer

.

.

.

LIEBE LESER, Bitte nehmen Sie unsere Vision DIESEM ARTIKEL, WHO

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

liebe, Freude,: dachten wir, es war Liebe, stattdessen ist es eine dramatische Spaltung innerhalb der Kirche. Starke Zweifel canonist Yorker Gerald Murray

DIE FREUDE DER LIEBE : Wir dachten, es war Liebe, Ist vielmehr eine DRAMATIC SPLIT IN DER KIRCHE. STRONG ZWEIFEL DES NEW YORK canonist GERALD MURRAY

.

" Die liebe, Freude, sie war bereits von Kardinal Jorge Mario Bergoglio formuliert worden, als er Erzbischof von Buenos Aires war. Wenn zu der Zeit hatte er nach Rom geschickt, die Kongregation für die Glaubenslehre, nach dem nach Prüfung, er würde antworten: “Dieser Text entspricht nicht das authentische Lehramt gelehrt von Canon Law, von Johannes Paul II und Benedikt XVI ' "

.

Autor
Patmos Drafting

.

.

„Ich dachte, es war Liebe, stattdessen war es ein Konzert »

Massimo Troisi [Naples 1953 – Roma 1994]

.

.

.

der verstorbene Massimo Troisi

Nach der Aussage von Pater Thomas G. Weinandy, eminent Theologe Cappuccino Washington [siehe vorherigen Artikel WHO], in diesen Tagen eine genauere und detaillierte Aussagen wurden zu einem späteren amerikanischen Fernsehsendung von unseren amerikanischen Brüdern, canonist Gerald Murray, Priester der Erzdiözese von New York und einem aufstrebenden Gelehrter.

.

Ein Bericht der Video war ein Priester der Erzdiözese von New York dass seit einigen Jahren lebte er in Kontakt mit dem Vater Ariel S in Rom. Levi di Gualdo, zu dem Zeitpunkt, wohnte dieser amerikanische Priester auf dem North American College während seines Fachstudiums in einer römischen päpstlichen Universitäten.

.

Diejenigen, die in ihrer subjektiven Realität leben, was an sich scheint es wirklich immer mehr geschiedene aus der realen kirchlichen und pastoralen, mit einem jetzt schwebt Geist der Trägheit und Gleichgültigkeit Auslassung, Sie können auch vorgeben, dass alles gut ist, während wir sollten zur Kenntnis nehmen, dass die Mehrdeutigkeit des regierenden Pontifex nichts mit Reformen zu tun hat. Weder hat nichts mit der Tatsache zu tun, dass im Laufe der Geschichte der Kirche, viele wichtige Reformen haben im Laufe der Jahrhunderte Diskussionen und Unzufriedenheit zu keinem Ende erzeugt, bevor sie akzeptiert.

.

Der offensichtliche dramatische Bruch heute in der Kirche, Es ist aufgrund der Tatsache, dass die Probleme, die durch mehrdeutige Ausdrücke erstellt, ambivalent und Zwei-Wege-interpretative, Antworten wie die Bereitstellung waren noch mehrdeutig und verwirrend Worte. Ist das, zu denen, die war es noch nicht klar,, daran erinnern, dass sich die Erzeugung des Chaos treten sie ein ed Extras kirchlich.

.

Wir konnten nicht von dem Video übersetzen von der New Yorker Priester berichtet, aber wir können das darin zusammenfassen, der definierte canonist interviewt, präzise und erinnern:

.

"Die liebe, Freude, es war bereits von Kardinal Jorge Mario Bergoglio formuliert worden, als er Erzbischof von Buenos Aires war. Wenn zu der Zeit hatte er nach Rom geschickt, die Kongregation für die Glaubenslehre, nach dem nach Prüfung, er würde antworten: “Dieser Text entspricht nicht das authentische Lehramt gelehrt von Canon Law, von Johannes Paul II und Benedikt XVI " […] Heute stehen wir stattdessen vor etwas, das der Papst als sein authentisches Lehramt definiert hat, die aber im Einklang mit der katholischen Lehre niemals als solche anerkannt worden wären, wenn er breitete sie als Erzbischof von Buenos Aires […] Lehre und Disziplin gehen zusammen in einer untrennbaren Weise, das ist, warum dies ist besorgniserregend […] Ich glaube daher, dass die Kardinäle, die ihre vorgestellt haben dubien sind richtig. Wenn die moralische Lehre der Kirche ist nicht in einem entscheidenden und präzise vorgeschlagen und vorgestellt, dann fallen wir ins Chaos ".

.

Wir verweisen auf die Videoanzeige in dem Pater Gerald Murray das große und gefährliche Problem, das wir heute erleben, aufdeckt und erklärt.

.

.

.

.

NEWS FÜR LESER AUF UNSERE VERÖFFENTLICHUNGEN

.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Sie sind bereits unter mehreren Artikeln der Väter der Vorbereitung Die Insel Patmos, einschließlich der Präsentation eines Buches vor kurzem veröffentlicht, in dem der Vater John Cavalcoli ist die Frage von Martin Luther. Morgen werden wir das Video von einem Post Lectio von Pater John Cavalcoli Teil eines Master auf Thomistic Philosophie gehalten.

In dieser Zeit haben wir von den Aktivitäten eine Pause machen von Die Insel Patmos, weil Pater Ariel S. Levi di Gualdo, mit seinem Mitarbeiter zusammen Jorge A. Facio-Lynx, Sie werden in verschiedenen italienischen Städten reisen, wo Vater Ariel wird für die feierliche Feier von Weihnachten und dann für die Verkündigung des Octave von Weihnachten beschäftigt.

Um euch alle, liebe Leser, Wir erweitern unseren aufrichtigen und lieben Wünsche für eine glückliche Weihnachtszeit. Und wenn Sie können, mit der Gelegenheit, erinnere dich daran Die Insel Patmos braucht Ihre finanzielle Unterstützung auf seiner apostolischen Arbeit, um zu überleben und zu tragen und die des neuen Jahres am Anfang werden wir alle Service-Abonnements für einen Betrag von mehr als erneuern 6.000 Euro.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

.

Giovanni Cavalcoli
Vom Orden der Prediger
Presbyter und Theologe

( Klicken Sie auf den Namen, um alle Artikel zu lesen )

Einige trauernde Einwände gegen Pater Timothy Radcliffe, die als ehemalige Master-General der Dominikaner ausgedrückt werden sollte, nicht als Master eines Freimaurerloge

EINIGE EINWÄNDEN Vater trauert TIMOTHY RADCLIFFE, Das sollte sich als die früheren Meister GENERAL DER DOMINIKANISCHE EXPRESS, NICHT ALS MASTER OF A Freimaurerloge

.

Ich frage mich, in einem Dominikaner dieser Sprache Unschärfen, was darauf hindeutet, eine relativistische Vorstellung von Religion und Indifferentist. Er scheint den Glauben mit dem Blick zu verwirren. Meinungen können viele sein, Auch im Gegensatz zu ihrem, und das ist normal. Aber der Glaube an Gott ist ein, sowie die Wahrheit nur eine ist, weil es objektive Wahrheit, sicher, absolut und universal.

.

.

Autor
Giovanni Cavalcoli, o.p.

.

.

Artikel im PDF-Druckformat

.

.

ehemaliger Meister General des Ordens der Franziskaner Preachers, Pater Timothy Radcliffe, o.p.

Nachdem durch verschiedene Antworten blieb ratlos, schickte mir einen Text dem Leser ein Interview von Alain Elkann Pater Timothy Radcliffe getan, ehemaliger Meister General des Ordens der Dominikaner, zu der ich gehöre, eine Stellungnahme zu diesem Zweck zu fragen [vgl. Vorstellungsgespräch an Das Drucken, WHO].

.

Ich mochte ein paar Dinge, die er sagte,, wie die Bedeutung der Liebe für die Wahrheit und für Stille, die Schönheit des Glaubens in seiner Beziehung mit der Vernunft, brüderliche Dominikanische Leben, dass jeder Mensch wird Gott und rief dann zum Heil und das friedliche Zusammenleben der Gläubigen der verschiedenen Religionen zu erreichen. Ich fühle mich nicht statt einiger seiner Aussagen teilen, Ich zitiere hier mit meinen Beobachtungen über. Führen Sie eine Anzahl der Worte von Pater Timothy Radcliffe, und unten Ich habe meine Kommentare.

.

  1. fragte Interviewer: „Sie denken, alle Religionen sind Mittel, um den gleichen Ort zu erreichen?„Vater Timothy Radcliffe antwortet: „Ich würde gerne sagen,, aber es ist jenseits unseres Verständnisses ".

.

Ich hätte die besagt, reagiert dass alle Religionen mehr oder weniger unvollkommene menschliche Mittel zu Gott zu erreichen. Aber nur die katholische christliche Religion ist die höchste unter allen, da sie von dem Sohn Gottes gegründet, Jesus Christus, Einzigartig und perfekt Mediator, Das sagt uns, dass Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist.

.

  1. „Die Kriege sind Teil der menschlichen Geschichte und Krieg mit allen Mitteln zu gewinnen, viel Nationalismus als Religion. Es ist nicht richtig, dass die Religion zu sagen, ist die Quelle des Krieges. Ich würde sagen, dass die Menschen Gewalt mit Religion kultiviert haben sie zu verhängen oder zu rechtfertigen ".

.

Ich beobachte, dass Pater Timothy Radcliffe Es macht eine falsche Verallgemeinerung. Der Krieg kann ein rechtes Ende: zum Beispiel, Heimatverteidigung, die Befreiung eines unterdrückten Volkes, das Fällen eines tyrannischen Regimes, die Rückeroberung des Territoriums vom Feind besetzt, Befreiung von der Unterdrückung der Christen durch islamische oder kommunistisch.

.

Nicht Gewalt mit der richtigen Anwendung von Gewalt verwechseln. Gewalt ist falsch und wird von zivilen und militärischen Code bestraft; die richtige Anwendung von Gewalt ist ein Akt der Tapferkeit, das Heldentum und ist das Prinzip der militärischen Tapferkeit erreichen, verdient die größte Ehre. Geringschätzung oder unterschiedslos Ächtung des Krieges als solche, ohne das Recht, ein von diesen ungerechtfertigten Unterscheidung, Es ist ein Zeichen der Stimmung Klein, ängstlich und fälschlicherweise friedlich, was dazu führt schließlich die Schwachen die arrogante oppress zu tolerieren und lassen sie schutzlos. Die Verteidigung der Religion kann einen Krieg rechtfertigen, wie es passiert ist, zum Beispiel in der Schlacht von Lepanto oder Kriege im Alten Testament Israel erzählt, obwohl es, dass die Religion wahr ist, kann ein Vorwand zu verbergen Gier nach Macht oder den Wunsch zu dominieren, wie den Krieg der Fürsten gegen die lutherische Kirche war Besitz der Kirchengüter zu nehmen.

.

Ist es nicht, deshalb, wie Karl Marx dachte, dass Kriege immer für materielle Interessen gemacht, und dass diese Ideale dienen nur der erste zur Deckung. Diese Idee ist ein Zeichen von engstirniger Seele und barbarischen, nicht, dass der Mensch verstehen, wer ist kein Tier, aber er hält die Ehre, um Gerechtigkeit und das Recht.

.

Man merkt in den pazifistischen Ideen von Pater Timothy Radcliffe rationalist Utopismus und naiver und am Ende, über die Absichten, gefährlich und Kriegstreiberei, typisch für Rousseau und der Aufklärung freimaurerischen, die Auffassung, eine „menschliche Natur“ am Tisch zubereitet, abstrakt und ursprünglich „gut“ genommen, unabhängig von seinem dramatischen historischen Zustand, im Anschluss an die Erbsünde, Natur braucht stattdessen diszipliniert und Bremsen werden, im Bedarfsfall, auch mit der Schwere. In der Tat, erfahrungs, Menschheit mit der einzigen Kraft der Vernunft und nicht in der Lage sein, Abweichungen zu korrigieren und vollständig umzusetzen, durch entsprechende Verhandlungen und politische Maßnahmen, Gerechtigkeit und Frieden, Darüber hinaus wird in einer rein irdischen Perspektive, aber es braucht die Hilfe der Gnade, wie die Geschichte der christlichen Zivilisation und die Kirche.

.

  1. „Ich bin ein großer Ventilator von Papst Franziskus, Es ist Wunder macht die Kirche in einer entspannteren und weniger zentralisiert vorrückenden. Natürlich, Widerstand trifft, aber es fährt in Richtung Freiheit und Spontaneität, Verwaltung mit jeder Gemeinde in Kontakt zu treten ".

.

Von der Art und Weise, in der Pater Timothy Radcliffe Qualifikation selbst gegen die römische Pontifex, - „Papa Francesco Fans“ - als ob es ein Filmstar oder ein Champion Sport war, es versteht sich, dass die visuelle Beweise, unter denen er sich legt zu prüfen und die Leistung des Papstes zu bewerten, Es ist völlig unzureichend und irreführend, Es ist eine grobe Oberflächlichkeit und eine Menge in einem Dominikaner fragen, wer seit fast zehn Jahren Leiter des Ordens.

.

Für diesen der Vater Timothy Radcliffe Urteil Grund auf Papst Es ist völlig falsch und zeigt deutlich, dass er von der schädlichen modernistischer-liberal-freimaurerischen Umgebung kommt, und mit den größten List und sehr schweren wirtschaftlichen und Medienressourcen, jetzt einige Zeit ausübt,, gegenüber dem Nachfolger Petri, fein wie schmutzig und schamlos Arbeit der Schmeichelei und vorgetäuschte Hingabe, die leider nicht scheitert eine gewisse Wirkung auf den Massen von leichtgläubig Gläubigen und Säkularisten zu produzieren, und der Papst selbst, deren Führung der Kirche ist äußerst schwierig, sowohl für die objektive Existenz von heftigen dramatischen innerkirchlichen Konflikten und wegen der Schwierigkeit, er hat Frieden und Eintracht geben, sowohl für seinen eigenen gewissen Mangel an Unparteilichkeit und ist noch durch ineffiziente Mitarbeiter und gefälschte Freunde, dass circuiscono ihn und geformt ihn.

.

Pater Timothy Radcliffe, mit seinen Aussagen, Es gibt Shows in der Interpretation des Papstes Aktion irren und nicht verstand überhaupt - etwas schwer in einem Dominikaner - oder die wahre Persönlichkeit und apostolische Sendung, noch die wahre zu verstehen, dramatische Situation der Kirche, wiederholt von Benedikt XVI verurteilt, sondern auch die Kirche in ihren wahren Perspektiven und Hoffnungen.

.

Pater Timothy Radcliffe, von dem, was ausgedrückt wird, Es scheint, in einem gemütlichen und verträumt zu leben, aus naiver jugendlicher Begeisterung, keinen Sinn, absolut - jetzt, dass die Menschen sprechen über „anspruchsvolle“ - oder die Tiefe der Krise, noch, dass die Werte, die entstehen, die sind denen einer authentischen Umsetzung des Zweiten Vatikanischen Konzils, keine Interpretation der Moderne schillebexiana und Rahner, sondern nach den authentischen Lehren der Päpste von post-Rat, Gesegnet von Paul VI zu diesem, nicht ohne in Kontinuität mit Tradition höchsten Hören des Wortes Gottes und was die „an die Kirchen Geist sagt“ zu sein [Ap 2,7]. Und wenn ich sage „Tradition“ meine ich nicht zu Der alte Ritus der Messe, aber Heilige Tradition, dh zur Verwahrung, Erhaltung und unfehlbar apostolische orale Übertragung der Daten ergab: im Wesentlichen, die Verkündigung des Evangeliums.

.

Heute ist der Papst nicht braucht "Fans » - diese lassen Sie sie zu Fußballspielen, Glaube ist eine ernste Angelegenheit -, Auch Morgen Anklägern Pharisäer, Es braucht nicht geglättet und gepflegt werden, Es braucht nicht ‚richtig‘ im wahren Glauben zu sein, in der Tat fragt er uns, ihn als Lehrer des Glaubens und unfehlbar Dolmetscher von Tradition und Schrift zu hören, und es muss geholfen werden und beraten von treuen Mitarbeitern, klug und effizient, die nicht geben Skandal an das Volk Gottes. Es muss beleuchtet, getröstet, Konsulat, gefördert und von dem Judas befreit, von Intriganten und Karrieristen, dass umringen ihn wie Bienen um Honig. Nach dem Beispiel der heiligen Katharina von Siena Papst braucht es beharrlich offen gedrängt werden, Liebe und Respekt für seine Pflicht, für die Ehre Christi und das Wohl der Kirche zu tun.

.

Pater Timothy Radcliffe stellt sich vor ein Promotor Papst einer Kirche „entspannt“, wie dieser, gemütlich entspannt in einem Sessel, Sie werden eine TV-Show genießen. Seine „dezentrale“ Kirche ist eine erbärmliche Untertreibung, aber nicht zu viel, die Verwirrung, in dem heute die Kirche in einem zu verbergen oder zu ignorieren ist Krieg aller gegen alle zwischen Kardinälen, Bischofs, Theologie, Priester und Ordensleute in Sachen des Glaubens und der Moral.

.

Nach Pater Timothy Radcliffe Franziskus Er führt uns in Richtung einer Kirche frei und spontan '. Aber um dieses Ziel zu erreichen, gibt es keine Notwendigkeit des Nachfolgers Petri: nur eine gute Abhandlung über die Psychologie. Der Papst führt die Kirche weit größeren Höhen: Hören auf das Wort Gottes, Nachahmung Christi, Befreiung von der Sünde, das Leben der Gnade, der Sieg über die Welt und Satan, die Gemeinschaft der Heiligen, die Ausübung der Nächstenliebe, für evangelische Vollkommenheit, die Verfügbarkeit zu den Heiligen Geist Spannungen, die Eroberung des Reiches Gottes, das ewige Glück.

.

„Der Papst ist in der Lage mit jeder Gemeinschaft in Kontakt zu treten“? Natürlich, er ist der gemeinsame Vater aller Kinder Gottes, Er wird von Christus gesandt, das Evangelium in der ganzen Welt zu verkünden, Es muss die tieferen Bedürfnisse aller verstehen, Es muss die Werte aller Religionen schätzen können,, müssen einreichen diejenigen, die „müde und bedrückt“ Christus [MT 11,28].

.

Der Papst zeigt sicherlich eine außergewöhnliche Energie und Haltung in Kontakt mit den Massen. aber sie, durch eine säkulare Interpretation der Handlung des Papstes durch die großen Massenmedien der Irre geführt, Interpretation, dass der Papst selbst nicht ausreichend disprove scheint, Was dann sehen den Papst? Der nette Propagandist einer moralischen „relaxed“ oder der Mann Gottes, der uns ruft zu sehen? Wenn der Papst ‚trifft Widerstand‘, sollte sich fragen, was sie bedeuten. Natürlich gibt es die übliche Lefebvre und Pharisäer; aber es gibt auch diejenigen, die ihn lieben, und es ist ein aufrichtiger Freund und wollen ihn nach Heiligkeit streben sehen.

.

  1. Wir müssen für die Brüderlichkeit zwischen den Religionen beten, nicht Division anfachen.

.

Ich frage mich, in einem Dominikaner dieser Sprache Unschärfen, was darauf hindeutet, eine relativistische Vorstellung von Religion und Indifferentist. Er scheint den Glauben mit dem Blick zu verwirren. Meinungen können viele sein, Auch im Gegensatz zu ihrem, und das ist normal. Aber der Glaube an Gott ist ein, sowie die Wahrheit nur eine ist, weil es objektive Wahrheit, sicher, absolut und universal.

.

Deshalb müssen wir die Brüderlichkeit unter den Anhängern der verschiedenen Religionen fördern. Es macht keinen Sinn, stattdessen spricht von „Brüderlichkeit zwischen den Religionen“, da macht es keinen Sinn Brüderlichkeit zwischen wahr und falsch. Es sollte nicht teilen, was vereint sein sollte, aber Sie haben zu teilen, was getrennt werden soll. Der Geist des Friedens ist nicht ein doppeltes Spiel zu spielen oder zwei Herren dienen. In diesem Sinne, sagte Christus kam er ein ‚Schwert‘ zu bringen [MT 10,34].

.

„Wer nicht mit mir" - sagt der Herr [MT 12,30] - „sie ist gegen mich“. Wenn der Koran leugnet, was Christus lehrt, können nicht beide Recht Christus und der Koran sein. Als Konsequenz, Religionen sind nicht als Parteien in einem Parlament oder die Vielzahl von religiösen Gruppen innerhalb der katholischen Kirche. In diesen Fällen sind die verschiedenen Formationen sind integriert und ergänzen sich die Gesamtheit darzustellen: oder alle Bürger einer Nation oder der ganzen kirchlichen Körper.

.

Stattdessen wird die Frage nach dem Verhältnis zwischen den Religionen ist nicht nur soziale Ordnung; Es ist nicht nur an den Staat delegiert, in Anwendung des Rechts auf Religionsfreiheit, für die in ihm der Staat muss die bestehenden für das friedliche Zusammenleben von Gruppen kümmern; nicht nur die Unterschiede zwischen den Religionen zu respektieren, aber tiefer die Frage berührt das Problem der Wahrheit der Lehren der Religionen. Und an diesem Punkt sollte die Dominikanische besonders empfindlich sein. In dieser Hinsicht / in dieser Beziehung,, müssen wir sagen, dass die katholische Kirche die Gegenwart des Sparens Werte in anderen Religionen erkennt, Jedoch mit Fehlern gemischt. In der Tat, die Fülle der Heilswahrheit ist exklusiv Erbe der katholischen Lehre, wie er sagt, noch das Zweite Vatikanische Konzil im Dekret Wiedereingliederung (II).

.

Aus diesem Grunde hat die Kirche auch die Pflicht zur Ablehnung oder Abänderung Fehler in anderen Religionen enthalten, dass alle Menschen sind aufgerufen, Christus durch die Kirche umgewandelt werden, Wie der Rat von Florenz angegeben in 1442, Sie können zwar, wie durch das Zweite Vatikanische Konzil gelehrt, gehören unbewusst an die Kirche.

.

Pater Timothy Radcliffe scheint zu teilen die Edward Schillebeeckx Theorie, wonach die wahre Religion ist die Summe aller Religionen, so dass jeder von ihnen würde seinen Beitrag zum Aufbau aller geben, ein wenig ‚ist wie ein Lexikon aus den Beiträgen der Mitarbeiter. In der Tat, nach Schillebeeckx, „Keine besondere Religion das Problem der Wahrheit ausschöpfen“[1]. „Als Ergebnis, Wir können und wir müssen sagen, dass es mehr religiöse Wahrheit in allen Religionen zusammen, dass jede einzelne Religion gesetzt ist "[2]. Das bedeutet es? Was der Koran fügt Spar Wahrheiten, die nicht im Evangelium enthalten sind? Dass das Evangelium nicht leisten kann, den Koran zu beheben? Schillebeeckx nicht erkennen, dass die Heilswahrheiten von Gott durch Christus und die Kirche in einer Reihe aufgedeckt wurden und im Credo des Apostels geerntet. Andere Religionen nicht hinzufügen, neue Wahrheiten, , die nicht bereits in dem christlichen Credo enthalten, sondern vielmehr fehlt ihnen einige. Aus diesem Grund, der Ansatz von Pater Timothy Radcliffe, als Spiegelbild der Ideen von Schillebeeckx, Es ist überhaupt nicht auf die Lehre des Glaubens entspricht, Unglücklicherweise!

 

Varazze, 24 November 2017

.

____________

[1] Menschheit, Gottes Geschichte, Queriniana 1992, S. 215.

[2] Ebd., S.220.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

Die große Kirche von Syrakus und die kleine lokale Freimaurerei: Geschichte einer gefälschten Nachricht

DIE GROSSE KIRCHE VON SYRAKUS UND DIE KLEINEN LOCAL Freimaurerei: STORY OF A FALSCHE NACHRICHTEN

.

Für uns Katholiken, der denkwürdige Satz von Papst Leo XIII in seinen Enzyklika ins Leben gerufen Menschliche Rasse der 1884, in dem philosophischen und moralischen Relativismus der Freimaurerei verurteilt, Überreste, Heute mehr denn je, topisch.

.

Autor
Ariel S. Levi di Gualdo

.

.

Artikel im PDF-Druckformat

 

.

.

Die Inschrift über den Gängen des Domes von Syracuse: Syracuse ist die Tochter der Kirche von St. Peter in Antiochia nach dem ersten gewidmet Christus [die Kirche von Syrakus ist die erste Tochter des Apostels Petrus und die zweite nach der Kirche von Antiochien]

Innerhalb von in einer Angelegenheit nicht relevant Ausgaben unseres Magazins, es befasst sich nicht mit topischen, aber nur der kirchlichen Theologie und pastoralen Aktualisierung, auch wenn die Tatsache, auf die bezieht sich der Kommentar eine Tatsache kirchlicher Natur verbringen.

.

Wir gehen von einem bestimmten: der angegebene Titel vermittelt nicht die Idee, weil man von Syrakus nicht nur eine große Kirche ist gemacht, so von seinem Wesen alt, Kirche ist eine glorreiche. Wer gibt seine Kathedrale von den Säulen geschlagen wurde die Unterstützung der beiden Gänge-Datei, das sind die Säulen des antiken dorischen Tempel der Athena gewidmet, stammt aus dem siebten Jahrhundert v.Chr.. Über den Spalten dieser durch den schriftlichen dominierten Gängen: «Syrakus ist in der Kirche St. Peter in Antiochia Christus nach der Tochter des ersten dedizierten ».

.

Die Inschrift über den Gängen des Domes von Syracuse

Kirche der apostolischen Stiftung, Syrakus ist „die erste Tochter des seligen Apostels Petrus und die zweite nach der Kirche von Antiochia“, wie durch die venerable lateinische Inschrift über den Gängen angedeutet. Der Erhabene Apostel in der Tat wird den Mars Bischof geschickt zu errichten und, Wenige Jahre später, Er wurde von dem seligen Apostolo Paolo während einer apostolischen Reise besucht in der Apostelgeschichte dokumentiert: „Wir landeten in Syracuse, wo wir waren drei Tage [Bei 28,13]. Mit der lokalen Gemeinschaft Christian der Erhabene Apostel unterhielt er in den Katakomben gewidmet nach St. Giovanni Evangelista, die übrigens ist das älteste der Katakomben von Rom.

.

Syracuse, altchristlichen Basilika von St. Peter, aus dem Jahr vierten Jahrhundert bis in die frühen [siehe Galerie, WHO]

Syracuse hat die Kirche gegeben eine Zahl von besonderer Bedeutung, wenn man bedenkt, dass die Beata martire Lucy von Syrakus, zusammen mit Agata, Agnes, Cecilia und Anastasia, sind die großen Märtyrer im römischen Kanon der Messe erwähnt. Und während viele der großen Diözese heute in den zentralen und nördlichen Teilen unseres Landes waren noch weit von Jahrhunderten errichtet werden, während der ersten Konzilien und Synoden der Kirche von Syracuse Bischof Unterschrift erscheint auf Dokumente kurz nach dem der Bischof von Rom. Auch heute noch, im Herzen der antiken griechischen Stadt Syrakus, der es die Insel Ortigia [vgl. WHO], Sie können die frühchristliche Basilika St. Peter gewidmet besuchen, eine der ältesten Kirchen in Europa, vor dem Rat gebaut in Nicäa im Jahr statt 325 [siehe Bilder und Führung, WHO].

.

Syracuse, altchristlichen Basilika von St. Peter, aus dem Jahr vierten Jahrhundert bis in die frühen [siehe Galerie, WHO]

Ich erinnere mich mit Rührung wenn im Oktober 2010, Während sie für mehrere Sitzungen an den Heiligen Stuhl in Rom lebten, Ich begleitete zwei amerikanischen Bischöfe Syracuse Besuch, eine davon ist nun ein Kardinal. In den Augen dieser beiden Orte fahren Männer jeweils zwei große Diözesen, Ich fing mehrmals ein Gefühl der Angst und Furcht, oder als sagte er einer der beiden: „In den Vereinigten Staaten betrachten wir meine älteste Erzdiözese gegründet 1790, Aber vor diesen alten Steinen fühle ich mich wirklich nicht viel mehr als ein Bischofskind ».

.

Syracuse, Catacombs of St. John, zu verschlüsseln del protovescovo Marziano [ Antioch, ich sek. – Syracuse, Anfang des zweiten Jahrhunderts]

Bei Syracuse schrieb ich auf den Seiten eines Gedenkbuches der Apostolischen Nuntiatur in Italien, die in Zusammenarbeit für den Teil historischen und theologisch; Buch dann veröffentlicht in 2016 von Editrice Vaticana Libreria. Und von der alten Siracusa beginnend behandeln ich die Figur der alten apocrisari - die Vorfahren des heutigen apostolischen Nuntien - Bewegen zwischen Ost und West. Vor allem aber behandelte ich Geschichten aus der Zeit die alten Zeiten des fünften und achten Jahrhunderts zu einem bestimmten kirchlichen Institut verknüpft: Die Gesandtschaft von Sizilien, auf das Jahr zurückgehend 1098. Ich ließ diese Erwähnung zwischen den Zeilen, nur weil ein Buch ein öffentlicher Akt ist, und es wird auch berichtet, meinen Namen Beiträger, aber wenn es „Bürojobs“, Ich würde vorsichtig sein, nicht jede Art von Erwähnung zu tun.

.

Plakat der Konferenz des Grand Orient von Italien in Syracuse gesponsert

Sehr würde es erzählen, Diese Einführung mag jedoch ausreichen, um den sogenannten Sprechern eine wohlverdiente Lektion zu erteilen gefälschte Nachrichten, oder auf diese beiden Linien oder nur einen Titel schreiben und sie verbreiten die Nachrichten-Netzwerk mit dem Magen anstelle ihres Gehirns, wenn nicht schlimmer gibt unwiderrufliche Urteile.

.

Es ist in der Tat geschieht das kam wie heute Morgen an die Redaktion Die Insel Patmos zahlreiche E-Mails aus Italien und dem Ausland von Menschen, die, in viel der Skandal schreien, fragen, wie es, dass die Freimaurerei in Syracuse ist von der örtlichen Kirche gefördert wird.

.

S. UND. Mons. Salvatore Pappalardo, Erzbischof von Syrakus, in einem kurzen Interview anlässlich des Festes der St. Lucia [Klick auf das Bild, um das Video zu öffnen]

Die Kirche von Syrakus durch S.It geregelt ist. Mons. Salvatore Pappalardo, 72 Jahre, Menschen alles andere als naiv, und hinter dem alle Erfahrung notwendig. Nach seiner Tätigkeit als junger Priester in einer Pfarrei in Catania, seine Diözese Herkunfts, Er wurde als der Diözesan Generalvikar gewählt. Neun Jahre später wurde er zum Bischof von Nikosia gefördert, heute eine kleine Diözese, in der nach wie vor in den Menschen am Leben ist erinnert seinen liebenswürdigen Mann von mediterraner Sonne. An ihn denke ich, dass ich eine unmittelbare Kenntnis ausdrücken kann, weil ich ihn seit vielen Jahren kennen, schätzen diese Eigenschaften von christlicher Demut oft unbekannt einige seiner Pretini trendy, dass nach nach Rom zu gehen und fing ein Lackmuspapier dass PhD, beginnen mit strut Flöte Martini mit Olive, zwischen einem nächtlichen Gespräch und die andere in Jerusalem, sieht gut aus von ihrem Bischof kraft der wahren Seelenhirten Pflege lernen, was es gerade, dass der Demuth. Wie wir jedoch wissen,, Demut abklingen haben immer die Armen gewesen, die nicht akzeptieren und respektieren, auf und abseits der Umgebung des Turms, um die sich ihre Fanclub Sie sind im kanonischen Kontext unbekannt emeritiert, theologischen und biblischen, Tempo ihrer Lackmuspapier in Säuremenge getränkt direkt proportional zu ihrem tatsächlichen Mangel an Wissen und Weisheit.

.

S. UND. Mons. Salvatore Pappalardo, Erzbischof von Syrakus

Eine pastorale Erfahrung Mann, umsichtig und sogar demütig wie der derzeitige Erzbischof von Syrakus, Er würde nie in eine ähnliche Falle tappen, und es in der Tat fiel. Was wirklich passiert ist einfach diese: diese vier freien Mitarbeitern und mehr oder weniger Trombones Kliniker, die eine der lokalen Logen bilden, Sie forderten einen Vergleich während einer Konferenz gesponsert von dem Grand Orient von Italien. Dann, dass die picciotti Freimaurerei hat im Fall Plakat Christus mit einem Kompass gedruckt, sicherlich ist ein Mangel an gutem Geschmack nicht zuordenbaren die Erzdiözese, denn auf dem Plakat ist weder das Emblem des Erzbischofs Metropolitan dort oder die Worte „Mit der Schirmherrschaft der Erzdiözese Syracuse“. Deswegen, der fragt einen Vergleich, die Kirche immer vergleichen. Und diese Konfrontation wird von einem Bischof und einem Priester gehalten werden, beide Theologen. Um die esoterische Freimaurerei zu konfrontieren wird in der Tat S.It ist. Mons. Antonio Stagliano, Weihbischof der Diözese Noto, dass das Auftreten nicht mit seiner Gitarre auftritt eine Anpassung von Edoardo Bennato singen: „Gott sei Dank, Jetzt gibt es die Maurer " [vgl. Original WHO], und die Rev. Prof. Maurizio Aliotta, Syracuse Priester und Generalvikar Emeritus der Erzdiözese.

.

eine Gruppe von Rittern des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem, einer der verschiedenen Ordnungen der Ritterlichkeit Katholiken, die durch die Einhaltung Logen umfangreiche Infiltration genießt

Die eine und die andere wird auf jeden Fall ins Licht setzen, weil, zwischen der Kirche und Freimaurerei, kann es zu einer Konfrontation oder Austausch von Meinungs sein, aber, dass die Mitgliedschaft der Freimaurerei ist etwas unvereinbar mit der Zugehörigkeit zur katholischen Kirche. Und davon, entweder der Bischof oder der Pfarrer, als Theologen einige der Gründe, die in ihrer Eigenschaft erklärt,. Es wird ein sehr nützlich und lehrreich sein, wiederholen Sie dies. Es wird nützlich und informativ sein, wenn die nächsten religiösen Feiertage, die Malteserritter und die Ritter des Heiligen Grabes - von denen nicht wenige ihre Abende zwischen den Treffen in den Freimaurerlogen und denen im Hauptquartier dieser alten katholischen Ritterorden aufteilen -, Tapete mit ihren Mänteln in den Prozessionen jener Heiligen und die Sante, auf denen die esoterische Freimaurerei lacht immer mit ironischem Witze zu Voltaire vorgestellt.

.

eine Gruppe von Rittern des Ordens von Malta, einer der Ritterorden Katholik unter den am meisten von den Mitgliedern der Logen infiltriert

Es wird bis zum Bischof von Noto sein, in seiner Eigenschaft als Theologen und vor allem als Mitglied des Kollegiums der Bischöfe, Freimaurern erklären, dass sie versuchen, die Figur des Papstes Franz I. zu benutzen und zu missbrauchen – wie es in der jüngeren Vergangenheit in Rom vor dem Historiker Alberto Melloni und der koketten feministischen Theologin Marinella Perroni geschehen ist [vgl. WHO, Seite. 6-9] —, Was ist nicht möglich oder machbar, weil in seiner Annäherung an die Freimaurerei, der amtierende Papst denkt nicht anders, wie sie dachten, der selige Papst Pius IX und Papst Leo XIII, nehmen Sie nur zur Kenntnis, was er darüber sagt [vgl. WHO]. Nicht Zufall, der Papst Franz I., Kardinal Raymond Leo Burke fragte deutlich den Orden der Ritter von Malta aus freimaurerischen Infiltration und Doppelmitgliedschaft bestimmter Mitglieder des Ordens, um aufzuräumen und den Lodges, dass die Mitgliedschaft in den Freimaurerlogen, was implizit betonen ist unvereinbar mit der Zugehörigkeit zur katholischen Kirche.

.

der selige Papst Pius IX [Senigallia 1792-Rom 1878]

Der Hinweis an den seligen Papst Pius IX Es ist nicht zufällig, weil die Freimaurer und Liberalen, lange bevor tastete den Papst Franz I. zu nutzen, Sie versuchten, zu nutzen, dass sein Vorgänger schrei: „Es lebe der Papst Liberal!». Genau wie heute denken, sie können „Lang lebe Francesco“ revolutionären „» betrügen schrei.

.

mit dieser Sitzung konfrontiert keine Notwendigkeit sein Verstimmung, nur wissen, wie es ist, ohne auf einem Plakat geschrieben auf zwei Linien zu stoppen. Am unteren Rand, diese neueste Stunt freimaurerischen, findet im Land der Ozelots, in denen Priester, mit ihren zweitausend Jahre Geschichte, unter allen Ozelots sind die beste, auch die meisten dieser Kinder mit Schürze mit Teams zu spielen und Kompasse, nur drei Jahrhunderte vor und bekannt als Freimaurerei geboren. Aber die Beweise zeigen die gleiche wie immer, diejenigen, die dem Papst Pius IX rief „Es lebe die Liberal Papst», diejenigen, die heute möchten: „Es leben Francesco“ revolutionären „» schreien, sprechen Wichtigtuerei einer Geschichte der Kirche, die nicht wissen, eine Theologie, die ignoriert, las ein Zweites Vatikanische Konzil, das nur ein paar Artikel in den Zeitungen radikal schick, aber sie ignorieren die Kenntnis der wesentlichen Dokumente. Dies ist, was ich mich in der Lage gewesen, mehrmals zu überprüfen, im Gespräch mit der Provinz-nicht-Maurer, wie in dem Fall in Frage, aber mit Maurer auf den höchsten Ebenen der internationalen Freimaurerei. Eine Sache ist sicher, für uns Katholiken der denkwürdige Satz von Papst Leo XIII in seiner Enzyklika ins Leben gerufen Menschliche Rasse der 1884, gegen den philosophischen und moralischen Relativismus der Freimaurerei, heute bleibt mehr denn je aktuell [siehe Texte, WHO].

.

der Text der Enzyklika Menschliche Rasse der Papst Leo XIII lesbar WHO

Wenn es eine Seite der Geschichte, dass junge Maurer hat die Provinz nicht über die alte katholische Kirche verstehen, es ist dieser: wenn Napoleone Bonaparte in 1806 Er weggeführt nach Frankreich Papst Pius VII, mit seiner typischen Arroganz, sagte er an Kardinal Ercole Consalvi Staatssekretär Seiner Heiligkeit: "In ein paar Jahren, Ich habe die Kirche zerstört.!». aber Cardinal, so sehr heiter beantwortet: "Nein, Majestät! wir haben es uns gelingen, nicht Priester in siebzehn Jahrhunderten, es zu zerstören, auch wird sie nicht gelingen ". Und ein paar Jahre später, Bonaparte, Er wurde in St. Helena eingesperrt, wo sein Leben beendet, während der Papst Pius VII nach Rom zurückkehrte auf 24 Mai von 1814 durch das römische Volk mit dem Ruf „Viva Maria am Leben Pius VII feiert begrüßt !»

.

Sie sind zu esoterisch, diese vier Jungen in Karriere Aspiranten ins Krankenhaus Primärladung, die professionelle Firma im Hinblick auf die Stadt, im politischen Rennen ... aber „hohe Ideale freimaurerischen“! Wir wissen es gut, welcher Lobby Freimaurerei der Unternehmer ist immer und was macht Griffe Schirmherrschaft. wieder auch für diese: sie sind zu esoterisch, diese vier Jungen, aus der Geschichte der Kirche zu erfahren, die 2.000 Jahre alt ist, aber mit dem denken, dass sie ab und zu können Sie spielen, wenn ihre Gebärmutter saint eingeschlossen in seinem mystischen Leib hat horizontale oder vertikale Öffnung, ohne zu wissen ...

.

von der Insel Patmos, 29 Oktober 2017

.

.

.

Die Katakomben von San Giovanni Evangelista in Syracuse

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.