Die erste Begegnung von Jesus Christus und Johannes dem Täufer im Mutterleib

- Homiletik - DIE ERSTE BEGEGNUNG VON JESUS ​​CHRISTUS UND JOHANNES DEM TÄUFER IN DEN BRUNNEN IHRER MÜTTER . „Wenn ich ein Philosoph wäre, Ich sollte eine Spielzeugphilosophie schreiben, um das am Weihnachtstag in Gesellschaft der Kinder zu zeigen […]

Diesmal eine intimere Liebe: das Geheimnis der Menschwerdung im Advent zu betrachten

- Homiletik - DIESE ZEIT VON EINER INTIMER LIEBE: DAS GEHEIMNIS DER INKARNATION, DAS IM ADVENT BETRACHTET WERDEN KANN . Eine der schönsten Antworten habe ich in Sant'Agostino gefunden: "Was ist das, dann, Zeit? Wenn mich keiner fragt, lo so; wenn ich sollte […]

«In all den Tränen bleibt eine Hoffnung», denn «Himmel und Erde werden vergehen», aber meine Worte werden niemals verschwinden "

- Homiletik - "IN ALLEN TRÄNEN BLEIBT EINE HOFFNUNG" WEIL "HIMMEL UND ERDE VERPASSEN", ABER MEINE WORTE WERDEN NIEMALS VERLASSEN" . Wenn wir nicht mehr als vorsichtig sind, kann eine echte Form des Neo-Millennialismus entstehen, […]

Das Problem ist nicht der Reichtum, aber der Mann, der, anstatt Reichtum zu verbrauchen, ein Sklave des Reichtums wird

- Homiletik - DAS PROBLEM IST KEIN WOHLSTAND, ABER DER MANN, DER ZUM Sklave des Reichtums wird, anstatt den Reichtum zu nutzen Der berühmte lutherische Pastor Martin Luther King schrieb: „Das Leben ist heilig. Die Immobilie soll den […]

Vom Hornissenflug bis zum um den Hals gebundenen Mühlstein

- Homiletik - VOM FLUG DER CALABRONE ZUR MÜHLE MÜHLE BINDEN AM HALS Die Flügelstruktur der Hornisse, im Verhältnis zu seinem Gewicht, es ist nicht zum fliegen geeignet, Aber er weiß es nicht und fliegt trotzdem". Die Hornisse, […]

Der kleine Prinz reist mit Jesus Christus auf den Straßen Galiläas

- Homiletik - DER KLEINE PRINZ REISEN MIT JESUS ​​CHRISTUS AUF DEN STRASSEN VON GALILÄA Das Thema Kinder willkommen zu heißen ist in dieser Passage wichtig und zentral. Die Kinder, allgemein, Sie lähmen keine Angst. Sie neigen dazu, […]

Das Senfkorn: „Das aufgehäufte Korn verrottet“, wenn es stattdessen zerstreut wird, trägt es Früchte"

- Homiletik - DAS SENFKORN: "DAS GEHUMTE WEIZENFÄLLE, WENN ES FRÜCHTE VERTEILT WIRD "Das Evangelium ist also das Getreide, das so viel wie möglich gesät werden muss: in diesen unsicheren Zeiten von geringer Solidität, nur dieser Samen […]

Du bist der Herr, das Brot, du bist Nahrung für uns, zu neuem Leben auferstanden, du lebst unter uns

- Homiletik - DU BIST DER HERR DAS BROT, SIE ESSEN SIND FÜR UNS, AUFERSTANDEN ZU EINEM NEUEN LEBEN DU BIST UNTER UNS Adóro Te devóte, latente Déitas, Innerhalb der Formulare, vere visitas: Vor Dir mein Herz verneige ich mich mit gebeugten […]

Die Feierlichkeit der Himmelfahrt Christi, das Staffellauf und Nelson Mandela

- Homiletik - DIE EINZIGARTIGKEIT DES AUFSTIEGES CHRISTI GOTTES, DAS RELAISRENNEN UND NELSON MANDELA . „Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes in uns zu manifestieren [...] Wenn wir unsere Angst loswerden, unsere […]

In den alten und neuen Bündnissen, Wir wissen, dass nur die Liebe Jesu Christi glaubwürdig ist

- Homiletik - IM ALTEN UND IM NEUEN BUND, Wir wissen, dass nur die Liebe Jesu Christi glaubwürdig ist. Schrieb der Theologe Hans Urs von Balthasar: Nur Liebe ist glaubwürdig, bewusst von Dantes Lektion in der Komödie: Liebe, die das bewegt […]

nach oben