Gabriele GiordanoM. Scardocci
Vom Orden der Prediger
Presbyter und Theologe

( Klicken Sie auf den Namen, um alle Artikel zu lesen )

Der Sanftmütige ist kein Schaf, sondern ein Löwe, ein Adler, der die Gabe der Kraft des Heiligen Geistes empfangen hat

Homiletik der Väter der Insel Patmos

DIE MITE IST KEIN SCHAF, SONDERN EIN LÖWE, UN’AQUILA CHE HA RICEVUTO IL DONO DELLA FORTEZZA DELLO SPIRITO SANTO

 

Quando viviamo le beatitudini entriamo nella maestria di Gesù: Wir sind Männer und Frauen, die nach dem Bild des Sohnes geschaffen wurden. Kleine trinitarische Bilder. Questa è la sfumatura teologico–antropologica delle beatitudini. Allo stesso tempo fa scorgere il traguardo che tutti i figli di Dio, noi credenti prendiamo insieme in quanto comunità e in quanto Chiesa.

 

Autor:
Gabriele GiordanoM. Scardocci, o.p.

.

Artikel im PDF-Druckformat

 

.

Comunione dei Santi

Qualche anno fa uscì un bellissimo film con il compianto Sean Connery: Scoprendo Forrester. È la storia di Jamal Wallace, un giovane ragazzo nero del Bronx che fa amicizia con un anziano scrittore, William Forrester, che saprà donare tanti insegnamenti importanti a Jamal, perché saprà cogliere nel ragazzo dei doni e delle potenzialità. Jamal riconosce a Forrester una certa maestria. E anche il grande dono di saper valorizzare le sue capacità.

.

Diese Geschichte ci aiuta a introdurre il Santo Vangelo di oggi nel quale Gesù, divino maestro, insegnando le beatitudini, ci permette di diventare santi in modo personale e al tempo stesso in modo comunitario. Nel brano evangelico Gesù decide di salire su un monte. Esattamente come aveva fatto Mosè pronunciando i suoi grandi cinque discorsi. Si siede e prende una posizione di maestro:

.

«Vedendo le folle, Gesù salì sul monte: si pose a sedere e si avvicinarono a lui i suoi discepoli. Si mise a parlare e insegnava loro».

.

Essere seduto sul monte ha un significato importante nell’immaginario di chi vedeva e osservava questa scena. Salire e sedere sul monte è una sorta di plastica raffigurazione del salire e sedere in cattedra, in modo importante e solenne, nel corso del quale Gesù espone la Große Charta del suo insegnamento: le Beatitudini.

.

Il manifesto della vita di ogni discepolo, credente e apostolo di Gesù, si vive nella pratica della virtù che poi ha come traguardo proprio le beatitudini. Auf der einen Seite, damit, l’introduzione del primo versetto è chiara e importante. Gesù si siede ― Ex-Kathedra, diremmo oggi ―, prende la parola e insegnando li ammaestra. Rende partecipi le folle di una conoscenza divina e spiega i criteri sui quali Dio stesso giudica e agisce. Le beatitudini sono infatti il dono di Dio all’uomo e alla Chiesa.

.

Quando viviamo le beatitudini entriamo nella maestria di Gesù: Wir sind Männer und Frauen, die nach dem Bild des Sohnes geschaffen wurden. Kleine trinitarische Bilder. Questa è la sfumatura teologico–antropologica delle beatitudini. Allo stesso tempo fa scorgere il traguardo che tutti i figli di Dio, noi credenti prendiamo insieme in quanto comunità e in quanto Chiesa. Viviamo le virtù e le beatitudini come fratelli. Questa è al contempo la sfumatura teologico–ecclesiale. Dunque Gesù espone il progetto per l’uomo e per la Chiesa: der Große Charta delle beatitudini tramite cui tutti possiamo diventare santi.

.

Le beatitudini narrano qualcosa di un cammino verso una via di perfezionamento dove tutti brilleremo e saremo immagine di Dio per gli altri uomini. Ma proviamo a commentare una sola delle beatitudini, che penso sia maggiormente da riscoprire in questo tempo: «Beati i miti, perché erediteranno la terra». Offensichtlich, il “mito”, non è la rockstar, il calciatore, l’attoreneanche una narrazione eroica e degna di epicità. Qui Gesù intende il mite come colui che non ha una condotta molesta, che non aggredisce, che sa amare senza invadere la libertà e prendere i doni del prossimo, ma soprattutto senza invidiare i doni del prossimo, dando corpo a quel peccato terribile che è l’invidia della grazia altrui. Il mite è colui che vive la virtù della fortezza e si mantiene calmo nelle situazioni angosciose. Oder zu klären: il mite non è una pecora ma un leone, un’aquila che ha ricevuto il dono della fortezza dello Spirito Santo che rafforza la fermezza d’animo. In tal modo i miti, nella loro fortezza, erediteranno la terra. Perché la terra è il segno vitale. È il luogo dove lo Spirito penetra per rendere fecondo il raccolto. Quindi ereditare la terra vuol dire avere un animo in grado di accogliere lo Spirito Santo e fare grandi opere di amore e di tenerezza verso il prossimo.

.

In questo tempo di grandi tensioni e polarizzazioni di idee e di opinioni, dov’è molto facile arrivare allo scontro verbale, specialmente sui soziale Medien che brulicano di anonimi leoni da tastiera, ma anche nella vita reale, chiediamo al Signore proprio questo: di riscoprire la mitezza. O come scriveva Chilone, uno dei sette saggi spartani:

.

«Se sei forte, sii mite e pacifico, in modo che chi ti sta vicino abbia rispetto di te più che paura».

.

Wir bitten den Herrn la grazia di vivere le beatitudini in un tempo di grande incertezza, mostrandoci radicati al Suo Amore e diventare santi del nostro tempo, cioè delle piccole stelle nel cielo tenebroso del nostro tempo, proprio come scriveva uno dei nostri più grandi poeti italiani, Dante, Canto XXXIII in Paradise: «L’amor che move il sole e l’altre stelle».

.

Santa Maria Novella in Florenz, 1November 2022

nella Solennità di Tutti i Santi

.

HINWEIS

Dal film Un americano a Roma al nuovo film Un romano a Firenze — Padre Gabriele è stato trasferito dal Convento romano di Santa Maria Sopra Minerva a quello fiorentino di Santa Maria Novella, dove i nostri Lettori che vivono in quelle zone della Toscana lo possono reperire.

.

.

.

Mitarbeiter Blog

Pater Gabriele

.

.

Besuchen Sie die Seiten unserer Buchhandlung WHO und unterstützen Sie unsere Ausgaben, indem Sie unsere Bücher kaufen und verteilen.

.

Nachrichten aus der Dominikanische Provinz Roman: besuchen Sie die offizielle Website der Dominikaner, WHO

.

.

.

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.

Der Angelologe Marcello Stanzione entreißt die Heilige Hildegard von Bingen erneut den Fängen moderner Schamanen

L’ANGELOLOGO MARCELLO STANZIONE STRAPPA NUOVAMENTE DALLE GRINFIE DEI MODERNI SCIAMANI SANTA ILDEGARDA DI BINGEN

 

Quella di Ildegarda è stata una figura straordinaria quanto poliedrica. Im Laufe ihres langen Lebens hat sie von der Philosophie über die Poesie bis zur Dramaturgie gearbeitet, dalla musica alla cosmologia alla erboristeria curativa. Ebbe il dono della profezia e della chiaroveggenza, fece studi sulla proprietà terapeutica delle gemme e delle pietre

— Libri e recensioni —

Autor:
Jorge Facio Lynx
Präsident von Editions Die Insel Patmos

.

il nuovo libro di Marcello Stanzione su Ildegarda di Bingen (Edizioni il Cerchio, 2022). Per accedere al negozio librario cliccare sull’immagine

Il presbitero Marcello Stanzione, specialista in angelologia, è considerato uno dei massimi esperti europei sugli Angeli. Il suo lavoro di divulgazione dura da tre decenni e come Autore di decine di libri tradotti in più lingue, conferenziere e presenza televisiva ai programmi Rai, Mediaset e Sat2000, è stato sempre molto prezioso in questi tempi nei quali l’uomo, quando decide di abbandonare il vero cammino di fede e voltare le spalle a Dio e al mistero della Redenzione, lungi dall’emanciparsi finisce sempre per credere in tutto. A quel punto gli Angeli finiscono ridotti a figure che possono variare dai tarocchi alla neues Zeitalter, divenendo elementi di cui abusano fattucchiere e ufologi.

.

Le sue attenzioni, le sue ricerche e pubblicazioni si sono incentrate anche su particolari figure di Santi e Sante che con gli Angeli hanno avuto uno stretto legame. Tra di loro Santa Ildegarda di Bingen (1098-1179), monaca benedettina beatificata nel 1324 e canonizzata nel 2012 dal Sommo Pontefice Benedetto XVI che la proclamò dottore della Chiesa. E qui sia concesso un inciso tra le righe: speriamo che dopo le recenti polemiche italiane circa la declinazione dei nomi maschili al femminile, dove a parere della Onorevole Laura Boldrini la prima presidente donna del Consiglio dei Ministri non andrebbe chiamata “Signor Presidente del Consiglio” o “Primo Ministro” ma “Presidentessa” e “Prima Ministra”, la stessa, o diversi dei suoi amici all’interno del disastrato mondo cattolico contemporaneo, non entrino anche in casa nostra a polemizzare e quindi a pretendere che Santa Ildegarda o Santa Caterina da Siena siano indicate da oggi in poi non più comedottorima come “dottoresse della Chiesa”.

.

Quella di Doamna Ildegarda, com’erano chiamate ieri e come lo sono tutt’oggi le monache benedettine, è stata una figura straordinaria e poliedrica. Im Laufe ihres langen Lebens hat sie von der Philosophie über die Poesie bis zur Dramaturgie gearbeitet, dalla musica alla cosmologia alla erboristeria curativa. Ebbe il dono della profezia e della chiaroveggenza, fece studi sulla proprietà terapeutica delle gemme e delle pietre.

.

unnötig zu erwähnen: l’opera di Marcello Stanzione, che a questa figura ha dedicato molte pubblicazioni [sehen WHO], è stata particolarmente utile, anzi veramente indispensabile per strappare di mano questo titano di donna dalle grinfie di maghi, ufologi e seguaci delle neues Zeitalter. Ma perché no, anche da quelle di qualche prete squinternato, Unglücklicherweise!

.

Nel suo ultimo libro, scritto assieme a Elisa Giorgio, l’Autore parla delle proprietà curative delle erbe secondo gli studi, le ricerche e le ricette di Santa Ildegarda. Inutile ricordare che le erbe con proprietà curative sono usate da sempre in medicina e in farmacologia. È fatto noto e risaputo che al Santo Pontefice Giovanni Paolo II ammalato di morbo di Parkinson fu somministrata la papaya, che non lo guarì da quella malattia, ma gli dette buoni benefici.

.

Ovvio che da un cancro non si guarisce né con le erbe né con la cosiddetta “medicina alternativa” e che è bene lasciarsi curare dagli oncologi e seguire con scrupolo le loro prescrizioni terapeutiche, non certo quelle di certi sciamani, Aber, proprio nell’ambito dell’oncologia e del trattamento dei malati terminali senza speranza, l’uso di sostanze naturali nei programmi palliativi per la cura del dolore è sempre più diffuso, incluse sostanze definite comunemente “droghe”, ma che in verità sono null’altro che erbe, a partire da quella solitamente chiamata marijuana, la quale altro non è che canapa indiana, una delle cui proprietà è di essere un potente ed efficace anti-infiammatorio, altrettante e benefiche sono le proprietà terapeutiche delle foglie di coca e delle piante di papavero da cui viene ricavato l’oppio.

.

Con questo suo nuovo libro Marcello Stanzione offre e restituisce ai lettori la figura reale e straordinaria di una donna che è un gigante nella fede, nella scienza e in quella che oggi definiremmo come ricerca all’avanguardia.

 

Von der Insel Patmos, 30 Oktober 2022

.

Con le nostre edizioni Marcello Stanzione ha pubblicato

cliccare sull’immagine per accedere al negozio librario

.

.

.

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.

Das Problem ist nicht der Bullshit der Priester, sondern die mangelnde Wachsamkeit der Bischöfe, die die Ehren, aber nicht die Lasten des Episkopats zu wollen scheinen

DAS PROBLEM SIND NICHT DIE HÄNNE DER PRIESTER, SONDERN DIE MANGELNDE WACHSAMKEIT DER BISCHÖFE, DIE SCHENKLICH DIE EHREN, ABER NICHT DIE CHARAKTER DES EPISKOPATS WOLLEN

Es vergeht kein Tag, an dem nicht ein Priester mit Taten hervortritt, die vom eucharistischen Sakrileg bis zur Groteske reichen. Alle Fakten davor, lassen Sie es am Priester oder an Priestern im Allgemeinen aus, das wäre das einfachste, vergessen, dass wir Priester nur die Spitze des Ganzen sindEisberg und dass die Schuld ausschließlich bei unseren Bischöfen liegt.

- Kirchennachrichten -

.

.

Artikel im PDF-Druckformat

 

.

.

der Presbyter von Brescia Giuseppe Fusari

Viele Bischöfe sie sind mit pastoralen Verpflichtungen überfordert: Treffen mit den Ältesten der Stadt, mit Politikern, die einerseits Finanzierungen für katholische Schulen und die Aktivitäten der Diözese anbieten und mit anderen zehn Händen der Ortskirche den Mund zu den heikelsten Themen halten, die zu behandeln und ans Licht zu bringen ihr Anliegen wäre. Ihre Anwesenheit als religiöse Autoritäten an verschiedenen offiziellen Feiertagen kann nicht verschoben werden, zu Banddurchschnitten und Einweihungen. Wir haben kürzlich sogar den Fall eines Bischofs erlebt, der anlässlich der Eröffnung des neuen Hauptquartiers einer Freimaurerloge am Durchschneiden des Bandes teilgenommen hat [siehe Artikel WHO, WHO]. Alles in einer unaufhörlichen Folge von «Exzellenz … Exzellenz … Exzellenz!». Ein Titel, der von Menschen, die so tief in der katholischen Kultur verwurzelt sind, dass sie davon überzeugt sind, dass Kirchenschriften Götter sind, unterwürfig ausgesprochen wird. Bidet früher von der Wohltätigkeit der Kirche armen Menschen zur Verfügung gestellt, die kein fließendes Wasser im Haus hatten, Danach blieben sie nur dort, weil sie Teil des historischen und künstlerischen Erbes sind. Und wie Sie gut verstehen, angesichts einer solchen Masse von pastoralen Verpflichtungen, dass es eine Kleinigkeit ist, lästig zu definieren, die selige Apostel Paulus, mit all seinen beschwerlichen Reisen, darunter ein Schiffbruch mit einer zufälligen Landung in Malta, um dann nach Syrakus zu fahren, um Reggio zu erreichen und von dort aus die Reise fortzusetzen, um Monate und Monate später in Rom anzukommen, im Vergleich sind sie sehr wenig, eher: sie sind einfach nichts [Geschichte ein Apostelgeschichte: 27,1-28,16]. Oder vielleicht möchten Sie diesen fröhlichen Charakter des Apostels der Heiden vergleichen, der von der physischen Linie besessen ist, daher von Diäten, dass er deshalb nicht einmal jeden Tag aß, mit unseren armen Bischöfen zum Essen gezwungen Gourmet von den Besten zubereitet Koch anlässlich offizieller Abendessen zusammen mit dem Präfekten, Kommissar, Politiker des Wahlkreises und so weiter folgen? Die ja, das sind Bußen. Und reden wir nicht über ihre Wohnorte, in der sich hingebungsvolle Nonnen um sie kümmern, sie dienen ihnen, li lavano und li stirano … denn dies ist das Charisma und die Berufung einiger Ordensleute: Kellnerin sein. Die Arbeit einiger unserer Bischöfe in der sogenannten "Feldlazarettkirche" ist sicherlich viel belastender als die Behandlung verwundeter und sterbender Soldaten der Schützengräber des Ersten Weltkriegs. Dann, mit der Zeit gehen, zwischen einem Triumph aus eisernen Brustkreuzen und pastoralen Stöcken, die jetzt von Zimmerleuten aus rohen Holzstücken hergestellt werden, Jedes Mal, wenn sie den Vorsitz übernehmen, halten sie ihre Predigt an die Armen und Migranten, ohne dass es ihn sonderlich interessiert, dass die Welt immer ärmer wird als Christus und immer mehr Gläubige aus der katholischen Kirche auswandern.

.

Auch aus diesen Gründen Viele unserer Bischöfe empfangen nach langem Warten ihre Priester. Manchmal, nachdem sie von einem siebzigjährigen Priester verlangt hatten, auf die Befragung eines wütenden Laiensekretärs zu antworten, wenn überhaupt, sogar geschieden und lebt mit seinem Partner zusammen, der gebieterisch fragt, warum der Priester beabsichtigte, Seine Hochwürdigste Exzellenz zu belästigen, damit er selbst beurteilen könne, ob er ihm sagen solle, er solle sich an den Generalvikar oder den Bischofsvikar wenden. Das meinten vielleicht einige Zerstörer des kirchlichen Systems mit ihrem Schrei: «Macht Platz für die Laien in der Kirche?». Wenn dann der Bischof, nachdem ich die wertvolle positive Meinung des Laiensekretärs gehört hatte, gewährt die Gnade, einen Priester aufzunehmen, der es wagt, große Probleme zu lösen, und für die er im Gewissen glaubt, dass er den Hirten der Ortskirche hören muss, der ihm den Auftrag erteilt hat, das heilige Amt auszuüben und mit dem er in Gemeinschaft steht übt das Priestertum aus, hier fängt er oft an, nachdem er ihn mit stumpfem Blick angesehen hat: "Hören, Ich will keine Probleme!». An einen dieser Bischöfe, zu dem ich ging, um eine Situation mit einem hohen Risiko einer öffentlichen Skandalexplosion darzustellen, vor diesem Witz antwortete ich: „Denken Sie ein wenig nach, Stattdessen wurde ich Priester und war mir bewusst, dass ich ein Leben voller großer Probleme haben würde, während sie, die die Fülle des apostolischen Priestertums empfangen haben, er wurde Bischof, gerade um keine Probleme zu haben, Er nahm die Ehrungen an, lehnte aber alle großen und schweren Lasten des Episkopats ab. Aber schau, wie seltsam das Leben ist!».

.

Das ist in der Tat der Punkt: die meisten Bischöfe der neuen Generation, bereit, ihre Kleider schneller als Kaifa vor einem unbekannten blinden Passagier zu zerreißen, der im Meer ertrunken ist, bevor er Lampedusa erreicht, Sie wollen keine Schmerzen im Arsch, besonders von ihren Priestern. Und wenig später erklären sie dir auf theologisch angenehme Weise, dass „die Armen das Fleisch Christi“ sind.. In der Tat, Wie allgemein bekannt ist, Während des letzten Abendmahls nahm Christus einen armen Mann und zeigte ihn den Aposteln und sagte ihnen: „Dies ist mein Leib, das ist mein Blut“, alles nach dem Waschen der Füße der Gefangenen und der Huren von Jerusalem.

.

In vielen unserer Kathedralen der Masse Abendmahl scheint zum Laufsteg für Huren geworden zu sein. Es wird sogar gemunkelt, dass eine eigens von der nigerianischen Mafia eingerichtete Agentur den Bischöfen gegen Bezahlung Leihhuren zur Verfügung stellt, wenn sie am Gründonnerstag ihren Auftritt aufführen müssen: den Huren die Füße waschen und küssen. Alles unter dem Applaus der Ortsgruppen der PD und aller Gotha die Linke radikal schick die die neue "ausgehende Kirche" vergrößert, so gut und effizient in der Selbstzerstörung, dass es nicht einmal mehr notwendig ist, sich dagegen zu wehren und zu schlagen, wir machen alles selbst. Und während dies geschieht, in den geriatrischen stationen liegen verlassene heilige über achtzigjährige, mit einem Leben, das ganz der Kirche und dem Volk Gottes gewidmet ist, zu dem Seine Ehrwürdigste Exzellenz sorgsam darauf achtet, nicht zu gehen und den Papagei zu übergeben, um zu pissen oder die Scheiße abzuwaschen, wie ich es mehrmals getan habe und ebenso andere Brüder von mir, von bestimmten Bischöfen der neuen Generation verschiedentlich als "problematische Priester" bezeichnet, einfach weil sie dem Priestertum treu sind, zur Lehre und zum ewigen Lehramt der Kirche. Deshalb haben wir keine Angst, uns mit Pisse und Scheiße die Hände schmutzig zu machen. Was der Bischof verständlicherweise nicht kann, weil er am Tag der feierlichen Erinnerung an die Einsetzung des Amtspriestertums und der Allerheiligsten Eucharistie zu sehr damit beschäftigt ist, nigerianischen Huren die Füße zu spülen und zu küssen, eine Feierlichkeit, die sich seit Jahren auf das Theater der Huren und Gefangenen reduziert, besser, wenn Muslime. Oder vielleicht hat er sich nicht für unseren Herrn Jesus Christus entschieden, als Apostel, die als Priester des Neuen Bundes geweiht sind, eine Gruppe von Insassen und Schlampen?

.

Wie Sie den Chroniken entnehmen können kein Tag vergeht, ohne dass ein Priester mit Taten hervortritt, die vom eucharistischen Sakrileg bis zur Groteske reichen [Ich beziehe mich auf die Artikel von Pater Ivano Liguori: WHO]. Alle Fakten davor, lassen Sie es am Priester oder an Priestern im Allgemeinen aus, das wäre das einfachste, vergessen, dass wir Priester nur die Spitze des Ganzen sindEisberg und dass die Schuld ganz bei unseren Bischöfen und jener sichtbaren Kirche liegt, die im Namen eines böse verstandenen "Konzilsgeistes" - der das letzte von den Kirchenvätern gefeierte Konzil völlig entstellt und entstellt - die Säkularisierung begünstigt und sogar vorangetrieben hat die Weltlichkeit des Klerus. Ich habe dies seit Jahren wiederholt und geschrieben: Innerhalb der Kirche hat eine Lehrkrise stattgefunden, die eine große Glaubenskrise ausgelöst hat, die schließlich zu einer ernsten moralischen Krise geführt hat, die im Klerus weit verbreitet ist.

.

Sagen Sie, dass Priester immer Soutane tragen sollten durch strenge Pflicht zu erfüllen und ihr inneres und äußeres priesterliches Leben mit großem Anstand und Würde zu führen, leider ist es ein verlorener Kampf, total. Wir haben einige Szenen miterlebt, von denen es wenig ist, sie als unanständig zu bezeichnen, Denken Sie an den Paduaner Presbyter Marco Pozza, der den Papst mehrmals interviewte und im Schneidersitz vor ihm saß Jeans, Turnschuhe und freches offenes Hemd, in einem Triumph der Schlamperei wie nie zuvor [vgl.. Video WHO, WHO, WHO]. Aber es kommt noch schlimmer, denn er war der erste, der die Soutane verspottete, indem er sie mit Klerikalismus improvisierte, zu Weltlichkeit und Starrheit, es war der Papst selbst [vgl.. WHO, WHO, WHO], nicht wissend, dass die Kleriker der schlimmsten Sorte keineswegs die wenigen Priester sind, die die Soutane weiterhin als deutliches Zeichen ihres inneren und äußeren Lebens tragen, aber einige seiner Favoriten politisch korrekt aus der er interviewt wird Jeans, Turnschuhe und gekreuzte Beine. Natürlich dürfen Gerichtszuhälter nie fehlen, zum Beispiel der Erzbischof von Catania, der entgegen allen kirchlichen Normen seinen Priestern das Tragen der Soutane außerhalb von Kirchen verbietet, es zu einer liturgischen Gewohnheit zu machen [vgl.. WHO], das Ganze, va da Sé, um nicht näher bezeichnete Formen von "Rigidismus" zu vermeiden.

.

Bald sagte: vom Priester in Zivil, der den Papst interviewt, bis zum Priester mit dem roten Lendenschurz, o al tätowierter Priester beim Bodybuilding und postete Fotos von ihrem Körper, der vom Fitnessstudio aufgepumpt und anabol war soziale Medien, der Schritt ist sehr kurz. Deswegen, Lassen Sie es am Presbyter Giuseppe Fusari aus Brescia aus, Bodybuilder-Priester, der seine eigenen veröffentlicht halbnacktes Foto, mehr als eine einfache Sache wäre fast eine feige Sache, zumindest für uns bewusst, dass "der fisch vom kopf an stinkt". Es ist daher sinnlos, der Schwanzspitze des Fisches die Schuld zu geben, als zum Showdown, mehr als schuldig, er ist nur das Opfer einer schlecht geformten und völlig deformierten Priesterschaft, alles mit dem Segen der neuen Generation von Bischöfen.

.

Für wenig kann es wert sein, wissen, was meine Beschwerden und Schmerzen besonders stark macht, ist meine Erfahrung. Unbehagen und Schmerz, die ich mit vielen meiner anderen Mitbrüder teile, die wie ich die Gnade Gottes hatten, sie als Kinder zu kennen, Heranwachsende und junge Menschen authentischer heiliger Priester, wurden später unsere Vorbilder des priesterlichen Lebens. Wir sind wirklich heiligen Bischöfen begegnet, jederzeit bereit, sich für ihre Priester zu bücken, Keiner von ihnen starb vergessen im hinteren Teil eines Krankenhauses, ohne mehrmals vom Bischof besucht zu werden, der selbst dafür sorgte, sie mit den Sakramenten zu trösten. Ich erinnere mich an einen Bischof, der zwei sehr wichtige, seit Monaten geplante Termine für diesen Tag absagte: die Weihe von vier Presbytern, die am Vormittag hätte stattfinden sollen, und seine Teilnahme an einer wichtigen öffentlichen Veranstaltung historisch-örtlicher Natur am Nachmittag. Ein Priester von ihm lag im Krankenhaus im Sterben, wo der Bischof lief, mit diesem lapidaren Satz die heiligen Weihen eine Stunde vorher absagen: „Die vier, die Priester werden sollen, können auch ein paar Tage warten, sie haben ein ganzes priesterliches Leben vor sich. Meine Aufgabe und Pflicht ist es, einem sterbenden Priester von mir beizustehen, der sein ganzes Leben der Kirche und dem Dienst am Volk Gottes gewidmet hat ". Und wir sind nicht wenige, die das Priestertum durch diese Vorbilder von Bischöfen und Presbytern erreicht haben, die in unserer Erinnerung bleiben, aber nicht als Figuren einer vergangenen Zeit, die war, sondern als heilige Vorbilder dafür, wie ein Bischof und ein Presbyter sein sollten, immer und zu jeder Zeit.

.

Wir wussten Bischöfe, die überhaupt nicht zwanghaft von den Armen und Migranten sprachen und die bei ihrem öffentlichen Auftreten die ganze unaussprechliche Würde des Episkopats in ihrer äußeren Form zum Ausdruck brachten, besonders wenn sie die Heilige Messe feierten. Erst als sie starben, stellten wir fest, dass sie nicht einmal Geld für ihre Bestattungskosten hinterlassen hatten, nachdem sie alles, was sie hatten, an arme Familien gegeben hatten, denen es schwer fiel, ihre Kinder anzuziehen. Keiner von ihnen wäre jemals durch die Vorkammer des Gehirns gegangen, um ihre Kathedralen in Tavernen zu verwandeln und von Fotografen gefilmt und gefilmt zu werden Kameramann während sie den Armen Mahlzeiten servierten, als ob die Kirche - insbesondere die italienische - nicht eine Überfülle an Gebäuden hätte, um Mittagstische einzurichten, die Entweihung der Kirchen zu vermeiden.

.

Unser Verfall ist irreversibel weil wir seit Jahren die Schwelle des Nicht-Zurücks überschritten haben [vgl.. mein Artikel WHO]. Wir müssen daher die schmerzhaften Bilder eines Papstes miterleben, der von einem interviewt wird pretino-trends in unanständigem Outfit und in perfekten unhöflichen Posen, wir müssen uns mit den Dramen unserer Bischöfe abfinden, die Huren anheuern, um sie zu spülen und ihnen die Füße zu küssen Masse Abendmahl auf ein schmerzhaftes kleines Theater der Groteske reduziert, wir müssen uns allein fühlen, Fremde und sogar unerwünschte Menschen in unserem Heiligen Haus, das immer mehr dem Saal des Großen Sanhedrin und dem Prätorium des Pilatus ähnelt, bewusst, dass die Passion von Gethsemane für die Kirche begonnen hat. Und nach der Kreuzigung, Tod und Begräbnis, die mystagogische Erfahrung wird mit der Auferstehung enden. An diesem Punkt werden wir beginnen, mit enormer Anstrengung auf der Asche der großen Zerstörung wieder aufzubauen. Und dazu werden wir vier Katzen sein, sondern von wahrem Glauben beseelt, wahre Hoffnung und wahre Nächstenliebe.

.

von der Insel Patmos, 29 Oktober 2022

.

Auf dem Bild: der Presbyter von Brescia Giuseppe Fusari – Was in naher Zukunft zu erwarten ist, vielleicht ein Priester, der mit einem roten Lendenschurz zur Weihnachtsmesse kommt?

.

.

 

.

DAS NEUESTE BUCH VON ARIEL S. LEVI von GUALDO – UM ZUM BOOKSHOP ZUGREIFEN, KLICKEN SIE AUF DAS COVER

.

 

.

.

.

.

.

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.

Der Autor des wahnhaften „Ratzinger-Kodex“ ist ein offensichtlicher Abgesandter der kleinsten und abwegigsten freimaurerischen Esoterik einer antikatholischen Matrix

DER AUTOR DES DELIRANTEN „CODE RATZINGER“ IST EIN OFFENSICHTLICHER ABgesandter der kleinsten und unterschiedlichsten freimaurerischen Esoterik der antikatholischen Matrix

.

Dieser Charakter auf der Suche nach einem Autor es ist der katholischen Welt und Kultur völlig fremd. Wir Gelehrten auf dem Weg ins hohe Alter brauchen keine besondere Anstrengung, um zwischen den Zeilen zu lesen, dazu noch krasse Ignoranz in Sachen Lehre, des Glaubens und vor allem der Kirchengeschichte und des Kirchenrechts, ein mäandrierendes esoterisches Element, das er einfach nicht verbergen kann.

- Kirchennachrichten -

.

.

Artikel im PDF-Druckformat

.

.

der Broschüre von Andrea Cionci

Der mich seit Jahren liest und er kennt meine Artikel und Bücher, er kann mir vieles unterstellen, ausgehend von meinem Schreiben und mich auf eine oft schroffe Art und Weise auszudrücken, ohne auf Umschreibungen und vage Anspielungen zurückzugreifen. Um prägnant zu sein, verwende ich manchmal bunte Sprachführer als idiomatische Ausdrücke, gerade bei sehr heiklen Themen. Daher erkläre ich mit äußerster Klarheit öffentlich, dass die Journalistin Andrea Cionci, Autor von Ratzinger-Code, ein Broschüre wahnhaft und empörend gegenüber dem Papst Franziskus, er ist ein Abgesandter der schlimmsten freimaurerischen Esoterik einer antikatholischen Matrix.

.

Ich weiß nichts über dieses Thema, Es ist mir egal, wo und wie er gelebt hat, Woher kommt das, Was ist sein öffentliches und privates Leben?, wie und wo er entstanden ist … ich würde auch nie im Traum daran denken, ihn zu untersuchen, wie er es stattdessen bei mir versuchte, Ich war mir nicht bewusst, dass ich auf zahlreiche Leute gestoßen bin, die mich sofort alarmiert haben: «Ein gewisser Andrea Cionci schlägt weit und breit, um nach sehr sensiblen Informationen über Sie zu fragen». Ich weiß also nicht, wer es ist, Es interessiert mich nicht und ich will es auch nicht wissen. Jemand sagte mir, dass Nachrichten über ihn im Internet sehr selten sind, ein fachinformatiker hat mir das vielleicht erklärt, Ihr Internet, Möglicherweise wurden Ihre Daten stark bereinigt, als wäre er plötzlich geboren in dem Moment, in dem er anfängt, Absurditäten über den Rücktrittsakt von Benedikt XVI..

.

Eine seiner Einschränkungen ist es nicht, seine Gegner gut einzuschätzen, da der Unterzeichnete, sowie ein toskanisch-römischer Priester, der die Rede notfalls mit einem bunten Wort würzt, es ist viel mehr: ein sehr erwachsener Mann mit einem gelebten Komplex, der ihn führte, unter anderem, viele Bekanntschaften und Freundschaften zu haben. Ich habe und kenne hochrangige Staatsbeamte, die sich oft um Rat an mich gewandt haben, oder mich als Gesprächspartner bei den kirchlichen Autoritäten einzusetzen, um zu verhindern, dass bestimmte Kleriker, die zu Ärger neigen, wegen moralischer Themen, die nach dem Recht der Italienischen Republik keine Straftat darstellen, auf den Titelseiten von Zeitungen landen, was aber für einen jungen Monsignore der römischen Kurie, der in gewissen Kreisen eingeklemmt ist, viel bedeuten kann, sowohl für die katholische Ethik als auch für das Innenrecht der Kirche.

.

An diesen Anfänger mit dem genialen Komplex, der daran denkt, die komplexesten und okkultesten Verschwörungen ans Licht zu bringen und aufzulösen, Ich fürchte, es ist nicht ganz klar, dass ich es mir leisten konnte, einen mächtigen Kardinal der Römischen Kurie öffentlich als Verbrecher zu bezeichnen, fiel dann in Ungnade, aber acht Monate später, nicht, als ich ihm und seinen Handlangern vorwarf, schlimmer zu sein als die der Banda della Magliana, denn damals war er ein Unberührbarer an der Spitze der Macht [vgl.. Video: WHO, von Minute zu Minute 37:30]. Und niemand, beginnend mit dem Bischof, zu dessen Jurisdiktion ich gehöre, er stieß nicht einmal einen Seufzer aus. Jetzt, eine von zwei: oder der Autor davon Broschüre er ist nur ein Amateur im Kampf, der wachsen und reifen muss, oder er ist mit so unüberwindlichen Beschränkungen belastet, die ihn unfähig machen zu verstehen, dass irgendein Priester, der es wagte, einen mächtigen Kardinal der römischen Kurie einen Verbrecher zu nennen, Als Reaktion darauf hätte die kirchliche Autorität seine Haut abgezogen und ihn zum Weiden der Schafe geschickt, aber die der sardischen Herden der entferntesten Länder von Barbagia, nicht die Schafe der heiligen Herde des Herrn.

.

Einen Angeklagten anklagen und verurteilen Beweis benötigt wird, ohne die wir alle unschuldig sind, bis unsere Schuld bewiesen ist. Das bedeutet nicht, dass es für die Verurteilung eines Mörders notwendig ist, ihn mit einer rauchenden Waffe in der Hand und dem blutigen Leichnam des Toten auf dem Boden liegend zu finden. Oder vielleicht stellen Sie fest, dass die meisten Männer, die wegen Vergewaltigung im Gefängnis landeten, von der Staatspolizei auf frischer Tat ertappt wurden, als sie die Absicht hatten, eine Frau zu vergewaltigen? Jeder, der Strafrecht praktiziert hat oder es auf Allgemeinwissensniveau kennt, Wissen Sie, was der „Umstandsprozess“ ist?. Dies bedeutet, dass es keine direkten Beweise gibt, durch die das relevante wesentliche Element Gestalt annimmt, es ist möglich, zur Ausarbeitung des Beweises durch Anhaltspunkte zu gelangen, die nicht miteinander in Widerspruch stehen und die zusammen die Tatsache beweisen.

.

Dieser Charakter auf der Suche nach einem Autor es ist der katholischen Welt und Kultur völlig fremd. Wir Gelehrten auf dem Weg ins hohe Alter brauchen keine besondere Anstrengung, um zwischen den Zeilen zu lesen, dazu noch krasse Ignoranz in Sachen Lehre, des Glaubens und vor allem der Kirchengeschichte und des Kirchenrechts, ein mäandrierendes esoterisches Element, das er einfach nicht verbergen kann. Oder wurde ihm in der Vergangenheit nicht sofort die Tür gezeigt, bevor er sich an den Fantasieverschwörungen des "ungültigen Rücktritts von Benedikt XVI" und des "Gegenpapstes Bergoglio" versucht, versuchte, sehr erfahrenen und seriösen Gelehrten eine Arbeit über das Heilige Grabtuch vorzuschlagen, die nach Esoterik roch? Zusamenfassend, wir haben es mit einem Thema zu tun, das der katholischen Welt und Kultur entschieden fremd ist, der sich, gelinde gesagt, ungeschickt entschied, die Rolle des Traditionalisten zu übernehmen, das macht ihn so bizarr, wie ich es wäre, wenn ich beschließen würde, meine Priestersoutane auszuziehen und über Nacht einen Minirock zu tragen. Es ist okay, dass ich befreundet bin trans Vladi Guadagno, aka Luxuria, aber mich in einem solchen Zustand zu sehen, Ich denke, die erste, die enttäuscht wäre, wäre sie.

.

Ich habe vorhin erwähnt zu verschiedenen institutionellen Kreisen, mit denen ich in engem Kontakt stand. Meine Beziehungen, immer vielfältig und abwechslungsreich, sie sind die eines Mannes, der mit allen Kontakt hat, sogar mit dem, was sehr weit vom Katholizismus entfernt ist, immer meine Identität als Priester und Theologe bewahrend, der dem Glaubensgut und der Heiligen Kirche Christi bis in den Tod treu ist. Unter dieser Prämisse kann ich eine aufrichtige Freundschaft mit einem sexsüchtigen Anarchisten wie Giuseppe Cruciani haben – und haben, mit einem reinen Kommunisten wie Vauro Senesi, den ich sowohl wegen seiner Kohärenz als auch wegen seiner menschlichen Sensibilität respektiere. Ich habe Alessandro Cecchi Paone wiederholt konfrontiert, der weder aus seiner Homosexualität noch aus der Zugehörigkeit zu den höchsten Stufen der Freimaurerei und aus seiner völlig anderen Wahrnehmung des Menschenlebens als meiner einen Hehl macht, aber mit denen es immer eine große Freude war, zu sprechen. Ich habe das Vorwort zu Francesco Mangiacapras Buch geschrieben, ein ehemaliger Gigolo, heute mein lieber freund, Dank dessen wurde ein Kreis von Priestern, die sich der sexuellen Dienste der Marchettari bedienten, ans Licht gebracht [vgl.. WHO]. Unter den italienischen Kommentatoren, Den, den ich am meisten respektiere, ist Daniele Capezzone, ehemaliges Wunderkind von Marco Pannella, Modell authentischen Liberalismus, klarer Mensch und nicht durch Ideologien konditioniert, vom Liberalismus selbst. aber jetzt, Bei Themen wie Abtreibung und Euthanasie denken wir sicherlich nicht so, aber das mindert in keiner Weise meine Wertschätzung für ihn.

.

Diese Vermutungen habe ich gemacht auf den Punkt kommen: Ich fürchte, dass nur ein Novizenjunge denken würde, dass er keine Beziehungen zu Leuten hatte oder hat, die den höchsten Graden der Freimaurerei angehören und die ältesten Logen leiten. Alle Menschen, die meine Wertschätzung genießen, viele von ihnen sind erstklassige Gelehrte, andere international renommierte Fachleute, denen immer klar war, was ich als Katholik und Priester von der Freimaurerei halte, Das heißt, dass der Beitritt zu Freimaurerlogen und die Einschreibung in Freimaurerlogen unvereinbar mit dem Katholizismus sind. Unbeschadet meiner Wertschätzung für viele dieser einzelnen Menschen, die mich ihrerseits respektieren und lieben.

.

Und nur Freunde Angehörige der höchsten Grade der Freimaurerei fragten mich, ob ich nicht zufällig bemerkt hätte, dass dieser kleine Junge auf der Suche nach Sichtbarkeit die typische Denkweise der Angehörigen der esoterischen Strömungen jener Pseudo-Freimaurerei an den Tag legte, die ernsthafte Freimaurer nicht anerkennen als solche und die sie immer als lächerliche Abweichungen von erbärmlichen kleinen erleuchteten Aspiranten beurteilt haben.

.

Der Grund wird bald erklärt: dieser Charakter, dass wir einen gefährlichen Wolf nicht definieren können, bestenfalls nervig Chihuahua mit dem Komplex von pitt Stier, nachdem er sich als unwahrscheinlicher Katholik und noch unwahrscheinlicherer traditionalistischer Katholik verkleidet hatte, hat begonnen, Angriffe auf das Papsttum mit einer solchen Gewalt zu starten, die nicht einmal die wildesten antiklerikalen Freimaurer des neunzehnten Jahrhunderts entfesseln konnten. Auch weil sie fähige Männer waren, fähig und intelligent, dafür hielten sie den seligen Papst Pius IX. für einen sehr begabten Mann, sowie ein beeindruckender Gegner und nicht leicht zu treffen.

.

Was der Autor von Ratzinger-Code breitet sich aus sie sind eine Masse von Theorien, die nicht einmal auf offensichtlichem Mangel an Beweisen aufgebaut sind, sondern gerade auf das völlige Fehlen der vagesten Hinweise. Alles basiert auf absurden und mutmaßlichen Gehirntests, die auf nichts beruhen und durch die Manipulation und Änderung von Kirchendokumenten entwickelt wurden, einige Worte, der Fakten und sogar des Schweigens und Nicht-Antwortens, bis hin zur Schaffung absurder Unwahrheiten, die vollständig auf unlogischen Elementen beruhen, irrational und surreal.

.

Warum Alessandro Sallustri, langjähriger Journalist und erfahrener Zeitungsdirektor, Lassen Sie dieses Thema seit einigen Jahren ähnliche Ungereimtheiten im Blog der Zeitung schreiben Kostenlos? Versuchen wir es den aufrichtigen Seelen zu erklären, die die Aussagen von Politikern und Fernsehmoderatoren für wahr halten Talkshow Mediaset und Rai, die, wenn sie von Wladimir Putins Russland sprechen, dies bestätigen: „Wir sind ein freies Land mit einer freien Presse!». Und hier muss Ilona Staller Ehre erwiesen werden, aka Cicciolina, der stattdessen niemals im Traum daran denken würde zu verkünden: «Ich bin eine unbefleckte Jungfrau!», weil sie eine kohärente und ehrliche Frau ist. Damit, die Zeitung Kostenlos gehört zu den Strömungen der verschiedenen Rechten, die in Papst Franziskus - ob wahr oder falsch - eine ihrer Meinung nach nach links unausgewogene Figur sehen. Und bestimmte Dinge – wahr oder falsch – müssen immer bezahlt werden, manchmal sogar mit der Hilfe und Anstiftung bestimmter vergifteter Männer der Kirche, die versteckt hinter den Kulissen das Feuer anfachen. Versuchen Sie sich nun vorzustellen, was passiert wäre, wenn der Autor der Ratzinger-Code hatte es gewagt, einen vagen Verschwörungsseufzer über Senator Matteo Salvini oder die ehrenwerte Giorgia Meloni zu skizzieren. Innerhalb weniger Stunden hätten sie es vom Branding dieser Zeitung abprallen lassen. Dasselbe würde jedem de Reporter passieren Die Republik wenn er dasselbe mit Figuren gemacht hätte, die von der Linken geliebt wurden radikal schick. Es genügt, an den jüngsten Fall von Senator Tommaso Cerno zu erinnern, ein weiterer freier und brillanter Geist, wegen seiner Abneigung gegen das Gesetz über Homotransphobie des ehrenwerten Alessandro Zan von allen öffentlichen Fernsehdebatten ausgeschlossen, dass, wenn er bestanden hätte, wie es geschrieben stand, er das Verbrechen der Meinungsäußerung verfolgt hätte [Ich verweise dazu auf das Buch des Kapuzinertheologen Ivano Liguori und von mir: WHO]. Und damit ist klar, wie dieses Thema absurde Dinge in dieser Zeitung schreiben kann, in diesem historischen Moment und unter der Leitung dieses Regisseurs. Einfach, weil jemand seinen Schrott für politisch nützlich erachtet hat, um zuzuschlagen und Verwirrung zu stiften, ob sie wahr sind oder nicht. Oder Sie denken, dass einige Leute an etwas von der Wahrheit interessiert sind? Manchmal erfinden gewisse unintelligente Manipulatoren diesen oder jenen Code, ohne überhaupt zu merken, dass sie von intelligenteren Leuten manipuliert und als "nützliche Idioten" benutzt werden, die Teil der großen Getriebe mehr oder weniger okkulter Mächte sind.

.

Kirchliche Autorität einerseits, ich Medien Katholiken dagegen, sie sind weise und umsichtig, wenn sie sagen, dass diesem Thema keine Sichtbarkeit gegeben werden sollte und dass man nicht auf diejenigen reagieren kann, die unlogisch-irrationale Theorien auf absurden und surrealen Elementen aufbauen. Aber, an einem gewissen Punkt, wenn die Hinweise übereinstimmen und am Ende den Beweis bilden, Es ist notwendig zu bekräftigen, was die kirchliche Autorität nicht sagen kann, aber was ich sagen kann: dieses Thema gehört zu jenen esoterischen Strängen der abweichenden Pseudo-Freimaurerei und das seit einigen Jahren, sich als unwahrscheinlicher Katholik und noch unwahrscheinlicherer katholischer Traditionalist ausgeben, versucht unverschämt zuzuschlagen, unaufhörlich und methodisch jenes Papsttum, das die gesamte Struktur der katholischen Kirche unterstützt.

.

Ein bedeutender Historiker des italienischen Risorgimento Er sagte mir, dass die wütendsten Antiklerikalen, die zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert lebten, niemals ein so niedriges Niveau erreichten. Nicht nur, weil sie Menschen mit Intelligenz und Fähigkeiten waren, sondern weil sie die ganze Autorität des Papsttums anerkannten, das sie bekämpften und stürzen wollten, Autorität und auch historische Größe. Sie haben sich sicher nicht ausgebreitet Broschüre in dem sie behaupteten, mit unwiderlegbaren Beweisen nachgewiesen zu haben, dass Pius IX. ein falscher Papst war, der in einem ungültigen Konklave gewählt wurde.

.

Mit all dem konfrontiert wir haben nur einen Trost, was an sich keine Kleinigkeit ist: wir haben es mit einem ungeschickten Anfänger mit wenig Intelligenz zu tun. Und das sage ich nicht, sagte mir ein Ehrwürdiger Meister des Großen Orients von Italien, siebzigjähriger Mann und Persönlichkeit mit enzyklopädischer Kultur, der mich seit zwanzig Jahren als aufrichtigen und treuen Freund betrachtet und der genau aus diesem Grund immer gewusst hat, was ich von der Freimaurerei halte. Aber meine öffentlichen und privaten Beziehungen zu Singles sind etwas anderes, es ist kein Zufall, dass ich Priester bin, die als solche die Pflicht hat, alle willkommen zu heißen und allen zuzuhören, sagt immer was zu mir, Mein Glaube und meine katholische Moral sind richtig oder falsch, ein Beispiel für eine Erfahrung zu geben, die immer in totaler Anhänglichkeit ist, sowohl öffentlich als auch privat, mit den von der Kirche verkündeten und gelehrten Wahrheiten.

.

Ich wünsche Andrea Cionci ein glückliches Wachstum, während es sich weiterhin damit begnügt, im verschwörerischen Meer zu fischen ByoBlu der Internetnutzer, die von funktionalem und digitalem Analphabetismus betroffen sind, bereit, an die Existenz von rosa Elefanten zu glauben, die mit Flügeln fliegen, denn über dieses Publikum hinaus kann es nicht gehen, es fehlt ihnen an Reife, Intelligenz und Talent. Geben Sie sich daher damit zufrieden, Geschäfte mit jemandem zu machen, der sein Zuhause verlassen hat, wie der arme Priester, der exkommuniziert und aus dem geistlichen Stand entlassen wurde, Alessandro Minutella.

.

Ihm all dies mit liebender Güte zu sagen er ist ein Mann, der bestimmte Kardinäle anruft und die antworten ihm nach dem dritten Klingeln und so weiter, dafür und mehr, wie die Kirche funktioniert und das Papsttum glaubt er viel besser zu kennen, als er es tut. Das reicht, um ihm eine väterliche Liebkosung auf den Kopf zu geben, nimm ihn bei der Hand, nimm ihn mit zum Essen einer Eistüte und wünsche ihm alles Gute, zwischen einem Leck und dem anderen, eines Tages erwachsen werden können sich um Dinge kümmern können, wenn sie erwachsen sind. Andernfalls wird er sein Leben damit verbringen, seine blutenden Wunden von den erhaltenen Peitschenhieben zu lecken, ohne jemals verstehen zu können, dass ein Teenager-Neuling nicht mit einer Gummikugelpistole auf einen ausgebildeten Soldaten schießt, der einen trägt Kalaschnikow, gib Mike Tyson keine Ohrfeige, er eilt auch nicht mit dem Fahrrad Mountainbike entlang der Gleise gegen den Hochgeschwindigkeitszug, schreiend, das entdeckt zu haben Ratzinger-Code und damit schießen zu können, aus diesem Grund, größte von allen.

.

von der Insel Patmos, 26 Oktober 2022

.

.

 

.

DAS NEUESTE BUCH VON ARIEL S. LEVI von GUALDO – UM ZUM BOOKSHOP ZUGREIFEN, KLICKEN SIE AUF DAS COVER

.

 

.

.

.

.

.

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.

Gabriele GiordanoM. Scardocci
Vom Orden der Prediger
Presbyter und Theologe

( Klicken Sie auf den Namen, um alle Artikel zu lesen )

das Gebet, der ungerechte Richter und die nörgelnde Witwe

Homiletik der Väter der Insel Patmos

LA PREGHIERA IL GIUDICE INGIUSTO E LA VEDOVA ASSILLANTE

 

«Gesù diceva ai suoi discepoli una parabola sulla necessità di pregare sempre, unermüdlich "

.

Autor:
Gabriele GiordanoM. Scardocci, o.p.

.

.

Liebe Brüder und Schwestern,

La chiesa del convento domenicano di Santa Maria Novella in Firenze, presso il quale Padre Gabriele è stato trasferito e dove ha celebrato la prima Santa Messa nella giornata di oggi

In questa XXIX domenica del tempo ordinario il Santo Vangelo ci offre un grande e prezioso insegnamento sulla preghiera [vedere liturgia della parola WHO]. In molti altri passi ha descritto l’importanza degli atti di misericordia e carità verso Dio e il prossimo. Oggi il tema centrale è invece la preghiera:

.

«Gesù diceva ai suoi discepoli una parabola sulla necessità di pregare sempre, unermüdlich "

.

Una preghiera incessante. Molto spesso agli occhi del mondo contemporaneo la preghiera è una pratica noiosa, che va evitata, perché da vecchi o perché considerato qualcosa di superato. Andererseits, la preghiera è innanzitutto intimità con Dio. Uno stare con lui dialogando con Padre, Sohn und Heiliger Geist: tre Persone che ci ascoltano e dialogano con noi. Non è un dialogo fra sordi, come purtroppo accade spesso oggi, nelle comunicazioni via WhatsApp, Telegram o anche in persona. Ricordo un libro di qualche anno fa, l 'Ulisse di James Joyce. Uno dei protagonisti, Molly, comincia un lungo monologo interiore. Parla di temi anche disordinati fra loro. Distesa su un letto. Poi si risponde da sola. Si rivolge a Gesù e Dio. Ma materialmente non li ascolta.

.

Gesù invece è venuto a dirci di aprire il cuore incessantemente a Dio, perché è un dialogo che vi cambierà la vita in modo definitivo. Non solo la vita, ma ogni girono che ci affidiamo a Lui nella preghiera. So was, per rendersi più chiaro, Gesù ai suoi racconta la parabola del giudice ingiusto e la vedova insistente. Quello che il Signore vuole sottolineare è l’insistenza della vedova, nonostante la situazione di ingiustizia che ella vive. Alla fine della sua insistenza viene esaudita. Per cui alla fine della parabola dice:

.

«Ascoltate ciò che dice il giudice disonesto. E Dio non farà forse giustizia ai suoi eletti, che gridano giorno e notte verso di lui? Li farà forse aspettare a lungo? Io vi dico che farà loro giustizia prontamente. Aber der Sohn des Menschen, wann es kommen wird, Glauben finden auf Erden?».

.

La preghiera è allora la nostra azione tenace. Di affidarci a Dio nei nostri momenti di sofferenza, nelle ingiustizie che viviamo, nelle nostre aridità spirituali. Perché il Signore sa tutto di noi e nella preghiera ci alimenta continuamente della sua grazia e dei suoi doni dello Spirito Santo. La preghiera ci prepara dunque a ricevere altre grazie e altri doni più grandi. Ma come dice lo stesso Gesù alla fine con una domanda retorica, la preghiera è ciò che alimenta la fede. Quella fede, virtù teologale, che il Signore ha generato in noi e vuole ritrovare ogni giorno, perché la fede è l’innamoramento di Dio. È l’innamoramento più bello di tutti.

.

das Gebet è dunque quell’azione che ci permette di essere sempre più innamorati e ferventi di carità verso Dio e il prossimo. Nella tradizione cattolica esistono diversi tipi di preghiera: quella vocale, il canto, la meditazione e la contemplazione. Per noi domenicani è preghiera importantissima quella contemplativa. Cum templum fare: la contemplazione è come un farsi tempio, rendersi un tutt’uno con Gesù. Damit, un entrare nell’intimo di Gesù: una relazione di intimità nella carità e nella verità.

.

Wir bitten den Herrn di diventare sempre più credenti che pregano Dio col cuore e con lo spirito, affinché possiamo bagnare i nostri deserti esistenziali con la pioggia dell’amore tenero e profondo di chi ci ha amato fino alla fine.

.

Florenz, 15 Oktober 2022

.

.

HINWEIS

Padre Gabriele è stato trasferito dal convento romano di Santa Maria Sopra Minerva a quello fiorentino di Santa Maria Novella, dove questa domenica ha celebrato la prima Santa Messa e predicato per la prima volta.

.

.

 

 

.

.

.

.

Mitarbeiter Blog

Pater Gabriele

.

.

Besuchen Sie die Seiten unserer Buchhandlung WHO und unterstützen Sie unsere Ausgaben, indem Sie unsere Bücher kaufen und verteilen.

.

Nachrichten aus der Dominikanische Provinz Roman: besuchen Sie die offizielle Website der Dominikaner, WHO

.

.

.

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.

Wenn der Priester die Rechte des Säkularismus fördern will, die Bischöfe haben die Pflicht, einen Priester zu fordern, der die Kirche fördert

WENN DER PRIESTER DIE RECHTE DES LAIZISMUS FÖRDERN WILL, BISCHÖFE HABEN DIE PFLICHT, VON EINEM PRIESTER DIE FÖRDERUNG DER KIRCHE ZU ERWARTEN

Für manche Priester ist das Leben in der Kirche heute ein bisschen so, als würden sie ein Bürgereinkommen erhalten, ermöglicht es Ihnen, von einem Gehalt zu leben, ohne absolut etwas zu geben. Das Entfernen der Kongruenz von diesen Subjekten wäre die erste notwendige Maßnahme, zusammen mit dem Verbot, repräsentative kirchliche Ämter im Namen einer Kirche zu bekleiden, mit der sie sich nicht in Gemeinschaft fühlen.

- Kirchennachrichten -

.

Autor
Iwano Liguori, ofm. Kap.

.

Artikel im PDF-Druckformat

 

.

Die Audioversion wird am Montag verfügbar sein

.

ein Buch, das sehr zum Lesen empfohlen wird (Klicken Sie auf das Bild, um die Präsentation zu öffnen)

Nach der Feier der Heiligen Messe auf der Matte [du siehst WHO, WHO, WHO, WHO] und der in Fahrradklamotten [du siehst WHO, WHO, WHO, WHO] der Veranstaltung der geistlich Korrekten hat ein neues Stück zur Vervollständigung des großen Mosaiks der Kirche ausgehend, arm für die Armen, in der die einzige wirkliche Armut, die von allen wahrgenommen wird, diejenige in Lehrfragen ist, die letztendlich die pastorale Praxis bestimmt.

.

Also im schönen Ligurien, an der Grenze zu den Cinque Terre, in Bonassola wurde Presbyter Giulio Mignani von der Diözese La Spezia-Sarzana-Brugnato zum Botschafter für die Rechte des Säkularismus ernannt, so sehr, dass er niemand anderen als den hartgesottenen Marco Cappato als Begleiter hatte [du siehst WHO, WHO, WHO, WHO]. Ich muss sagen, wir haben uns verlaufen, zur "Freude" des Priesters und Förderers der Euthanasie, eine sichere Leistung unseres Vaters Ariel S. Levi di Gualdo, eingeladen, mit ihnen das Programm zu besprechen Gerade und umge Donnerstag ausgestrahlt 13 Oktober im Netz 4. Unser Bruder hatte jedoch nicht die Absicht, die Beerdigung eines seiner großen Meister zu verpassen, il Gesuita Peter Gumpel, angesehener Theologe und Dogmenhistoriker [sehen WHO], feierte in Rom am Freitagmorgen um 10 in der Kapelle der Generalkurie der Gesellschaft Jesu. Dies machte es ihm unmöglich, in die Studios von Cologno Monzese zu gehen. Ob es gut oder schlecht war, ist nicht bekannt, vielleicht hätten wir ja wer weiß was für ein feuerwerk miterlebt.

.

Lass mich deutlich sein, All diese Bailamme sind nicht das Ergebnis eines Sommerkopfes, sondern die durchdachte und akribische Arbeit mehrerer Jahre Gemeindearbeit, in denen sich dieser Euthanasie-Priester als Exponent eines pro-germanischen theologischen Denkens präsentierte, das es als Bruch umreißt Priester, wie es tatsächlich geschah, der Presbyter Ettore Cannavera tut und wird es immer noch auf Sardinien tun [du siehst WHO].

.

Von Crotone nach Mazara del Vallo durch Bonassola, Inseln, die hier eingeschlossen sind, ist der neue heilige Weg, wo die neuen inklusiven Presbyter sind, Widerstandsfähige und Verfechter der Liebe zeigen stolz ihre schillernden Gewänder, um über den Zaun der Liebe zu treten Tempel der Rechte in dem sie die ersten Früchte ihres Eifers anbieten und bekräftigen können, dass das einzige wahre Dogma, das existiert, der Widerstand ist.

.

Jawohl, Widerstand und Wachsamkeit, wie wir glauben, dass die Italienische Bischofskonferenz dies bereits nach den letzten politischen Wahlen tut [du siehst WHO, WHO]. Vor einer Kirche, die als homophob und allergisch gegen die Zivilpolitik zu Abtreibung und Lebensende gilt, Widerstand ist angesagt: widerstehen vor der Wahrheit, dem gesunden Menschenverstand widerstehen, dem Offensichtlichen widerstehen, Widerstand sogar angesichts der unschuldigen Unschuld, die in den Zügen eines Fötus verkörpert ist, eines behinderten oder todkranken Menschen, wehren Sie sich vor allem vor Jesus Christus, der das Leben zahlreicher Presbyter nicht mehr prägt, die der zivilen Militanz zuzwinkern. Arbeiterpriester waren einst in Mode, heute diese Aktivisten und Widerständler!

.

Bekanntlich der beste Widerstand es ist das, was verbraucht wird betreten, zwischen fünften Säulen, die innerhalb der erzbischöflichen Kurien tätig sind, in den Gemeindehäusern, wo Priester ihre frei tun können herauskommen des Denkens und manifestieren die wahren Absichten, die sich den sehr respektablen a-theologischen und a-katholischen Argumentationen anschließen, die als die Architektur ausgegeben werden, auf der eine alternative Spiritualität aufbaut (nicht "rückwärts", würden manche sagen), wie der Befürworter der Euthanasie dem Interviewer der Hyänen schnell klarstellt [siehe Videos WHO von Minute zu Minute 4,30].

.

Wenn es wahr ist, dass der Mund von der Fülle des Herzens spricht [MT 12,34], Der Mund dieses Priesters und vieler anderer wie er hat in den letzten Jahren reichlich gesprochen und sich bewusst und stolz außerhalb der Lehre der Kirche gestellt. Aber dieses mal, im gut geölten Getriebe des Kampfes für Bürgerrechte, etwas ist schief gelaufen, ein Bischof wollte mitreden und stellte sich als evangelischer Stolperstein in den Weg, damit alle wissen, dass die Militanz seines Priesters nicht nur falsch war und ist, aber es musste ans Ende der Linie gebracht werden.

.

Ich bin absolut überzeugt dass die Nachricht von der kanonischen Bestimmung des Suspendierung von den Göttern kam ohne allzu viele Überraschungen: gewiss nicht für den Priester, der schon länger überlegt hatte, die Kirche zu verlassen [du siehst WHO] sondern auch für die Diözese La Spezia, die den täglichen Erklärungen des Priesters der Rechte verfallen ist. Für seinen Teil, der Bischof S. UND. Mons. Luigi Ernesto Palletti er benahm sich wie ein großer Lord, er tat nichts anderes, als es ein echter Nachfolger der Apostel tun sollte, was ihn heute als weiße Fliege im italienischen Bischofspanorama definiert. Er erwies sich nicht nur als geduldiger Vater angesichts der Launen dieses verlorenen Sohnes – eines Priesters des Bruchs, der die orthodoxen presbyteralen Keimdrüsen anderer hinreichend gebrochen hat – sondern er verstand es auch, Wege der Genesung und Versöhnung zu fördern Dieser Priester ist mehr darauf bedacht, die Bürgerrechte zu verteidigen, als die Kirche Christi zu lieben, deren Diener er geworden ist.

.

Ich möchte alle unsere Leser daran erinnern dass jeder Kandidat für das Priestertum, vor der Diakonenweihe und vor der Priesterweihe leistet er einen sehr klaren und verbindlichen Eid, die er dann bekräftigt, wenn er offizielle Ämter innerhalb der Kirche übernimmt. Nachfolgend berichte ich i Texte auf die Sie verweisen müssen:

.

ich nicht. Ich glaube und bekenne mit festem Glauben alle und einzelne Wahrheiten, die im Symbol des Glaubens enthalten sind, und das ist: Ich glaube an einen Gott, Allmächtiger Vater, Schöpfer des Himmels und der Erde, aller sichtbaren und unsichtbaren Dinge. Ich glaube an einen Herrn, Jesus Christus, eingeborener Sohn Gottes, Er aus dem Vater geboren vor aller Zeit:: Gott von Gott, Licht vom Licht, Wahre Gott vom wahren Gott, generiert, nicht erstellt, aus derselben Substanz wie der Vater; durch ihn wurden alle Dinge geschaffen. Für uns Menschen und zu unserem Heil ist er vom Himmel herabgekommen, und durch das Wirken des Heiligen Geistes wurde er im Schoß der Jungfrau Maria Fleisch und wurde Mensch. Er wurde für uns unter Pontius Pilatus gekreuzigt, starb und wurde begraben. Am dritten Tag stand er wieder auf, nach den Schriften, Er stieg in den Himmel, sitzt zur Rechten des Vaters. Es wird wieder kommen, in Herrlichkeit, die Lebenden und die Toten zu richten, und seine Herrschaft wird kein Ende haben. Ich glaube an den Heiligen Geist, der Herr ist und Leben gibt und ausgeht vom Vater und vom Sohn. Mit dem Vater und dem Sohn wird er angebetet und verherrlicht, und sprach durch die Propheten. Ich glaube der Kirche, ein katholischer und apostolischer Heiliger. Ich bekenne eine Taufe zur Vergebung der Sünden. Ich erwarte die Auferstehung der Toten und das Leben der kommenden Welt. Amen. Ich glaube auch mit festem Glauben an alles, was im geschriebenen oder übermittelten Wort Gottes und der Kirche enthalten ist, entweder mit feierlichem Urteil oder mit ordentlichem und universalem Lehramt, schlägt vor, als göttlich offenbart zu glauben. Ich begrüße nachdrücklich und behalte auch alle und einzelne Wahrheiten über die von der Kirche vorgeschlagene Glaubens- oder Sittenlehre in endgültiger Weise bei.. Ich halte mich auch mit religiösem Respekt vor Willen und Intellekt an die Lehren, die der Papst oder das Bischofskollegium vorschlagen, wenn sie ihr authentisches Lehramt ausüben, obwohl sie nicht beabsichtigen, sie mit einem endgültigen Akt zu verkünden.

ich nicht. bei der Übernahme des Amtes […] Ich verspreche, immer die Gemeinschaft mit der katholischen Kirche zu pflegen, sowohl in meinen Worten als auch in meiner Art zu handeln. Ich werde die Pflichten, denen ich gegenüber der Kirche verpflichtet bin, mit großer Sorgfalt und Treue erfüllen, sowohl allgemein als auch besonders, in welchem, nach den gesetzlichen Vorschriften, Ich wurde berufen, meinen Dienst auszuüben. Bei der Ausübung des Amtes, die mir im Namen der Kirche anvertraut wurde, Ich werde das Glaubensgut intakt halten und getreulich weitergeben und veranschaulichen, und lehnt damit jede Lehre ab, die ihr widerspricht. Ich werde die der ganzen Kirche gemeinsame Disziplin befolgen und unterstützen und für die Einhaltung aller kirchlichen Gesetze sorgen, insbesondere diejenigen, die im Kodex des kanonischen Rechts enthalten sind. Ich werde mit christlichem Gehorsam beobachten, was die heiligen Hirten als authentische Lehrer und Lehrer des Glaubens erklären oder als Oberhäupter der Kirche einsetzen, und ich werde den Diözesanbischöfen treu helfen, weil apostolisches Handeln, im Namen und Auftrag der Kirche auszuüben, wird in Gemeinschaft mit der Kirche selbst durchgeführt.

Gott helfe mir und diesen heiligen Evangelien, die ich mit meinen Händen berühre.

Ich werde die der ganzen Kirche gemeinsame Disziplin unterstützen und die Einhaltung aller kirchlichen Gesetze fördern, insbesondere diejenigen, die im Kodex des kanonischen Rechts enthalten sind. Ich werde mit christlichem Gehorsam beobachten, was die heiligen Hirten als authentische Lehrer und Lehrer des Glaubens erklären oder als Oberhäupter der Kirche einsetzen, und in Einheit mit den Diözesanbischöfen, unbeschadet der Art und des Zwecks meines Instituts, Gerne leihe ich meine Arbeit als apostolische Aktion aus, im Namen und Auftrag der Kirche auszuüben, wird in Gemeinschaft mit der Kirche selbst durchgeführt.

.

Der Priester von La Spezia Giulio Mignani diesen verbindlichen Eid leistete er sicher vor seinem Bischof und den Beamten der Kurie, obwohl er eigentlich genau das gegenteil behauptete. Es ist daher an der Zeit, zu einem Showdown zu kommen, nicht im Kampf um die Verteidigung der Bürgerrechte, sondern im Herzen und im Leben dieses Bruderpriesters. Ich erkläre es: In Italien verbietet niemand jemandem, in irgendeinem Bereich eine Karriere als Aktivist zu verfolgen (sofern die Legalität eingehalten wird), Aus diesem Grund täte Giulio Mignani gut daran, in Zukunft zu erkennen, was er vorhat. Er hat das volle Recht, Parrhesia auszuüben und seinem Bischof mitzuteilen, dass er sein Priestertum aufgibt, um die edle Sache des Abtreibungsaktivisten zu verfolgen, pro-Euthanasie, Regenbogen Pro-Gewerkschaften, damit lässt er seine individuelle und respektable Person zu Wort kommen, nicht jedoch die der Kirche, die er als Priester vertritt und deren Sprecher er sein will.

.

ich wiederhole: dies ist in seinem eigenen Recht, wie es das volle Recht der Kirche ist, der Bischöfe und Gläubigen, Priester zu haben, die wissen, wie man Christus verkündigt, das Evangelium des Lebens zu bezeugen und das Glaubensgut vor den gefräßigen Wölfen zu verteidigen, die Irrtümer unterstellen, auch wenn schwach und sündig. Niemand hat je von Priestern ein Unbedenklichkeitszeugnis verlangt, wir sind die ersten, die den Widerspruch erfahren, aber eine verhältnismäßige Klärung der frei angenommenen Absichten vor der Kirche und dem heiligen Volk Gottes bei der heiligen Weihe ist Pflicht.

.

Ich werde schelmisch sein aber für einige Priester ist das Leben in der Kirche heute ein bisschen so, als würden sie ein Bürgereinkommen erhalten, ermöglicht es Ihnen, von einem Gehalt zu leben, ohne absolut etwas zu geben. Das Entfernen der Kongruenz von diesen Subjekten wäre die erste notwendige Maßnahme, zusammen mit dem Verbot, repräsentative kirchliche Ämter im Namen einer Kirche zu bekleiden, mit der sie sich nicht in Gemeinschaft fühlen. Danach wartet er ab, ob sich die verschiedenen Vereine für die Bürgerrechte einsetzen, diejenigen, die nicht mit Werbung und Hetze für diese Art von Priestern sparen, Sie würden wissen, wie sie ihre vollständige Wartung durchführen, vielleicht als Flyer in Schulen zugunsten der RU486-Pille, in einem Pavillon auf dem Platz, um uns zu sagen, wie barmherzig und gut Euthanasie ist oder vielleicht wie Barmann in der Muccassassina in Rom. Denn es muss klar sein, wer das Evangelium predigt, durch das Evangelium wird er in seinen Nöten unterstützt. Diejenigen, die stattdessen Bürgerrechte predigen, Bürgerrechte müssen gleichermaßen unterstützt werden, denn es ist nicht mehr möglich, sich auf einen Irrtum oder eine geistige Verwirrung zu berufen, wenn man als Aktivist ein klares und öffentliches Glaubensbekenntnis abgelegt hat.

.

Ich hoffe, ich liege falsch aber von heute bis vor ein paar Monaten konnten wir noch von diesem Mitbruder hören, vielleicht, weil es auf den Laienzustand reduziert wurde, auf seine Bitte oder als kanonische Konsequenz für das Versäumnis, Buße zu tun. Vor einer Kirche, die als obskurantistisch wahrgenommen wird und die wahre Liebe nicht erkennen kann, er wird der neue Märtyrer der Rechte und Inklusion sein. Im Triumph durch die verschiedenen Fernsehsalons des demokratischen Denkens getragen, wird er die Schönheit des Priesterdaseins verkünden: Priester ohne Vermittlung mit dem Göttlichen, ein Priester, der dadurch gedemütigt wurde, dass er ein Prophet gegen den Strom war, Priester, der von dieser Festung der Märtyrer geleert ist, die wissen, wie sie sich dem Kreuz stellen müssen, besonders wenn sie sich hilflos fühlen.

.

Abschließend möchte ich mein ganzes Bedauern zum Ausdruck bringen für die Gläubigen, die heute aufgrund der Suspendierung einen Skandal ausrufen lugen von Giulio Mignani, weil sie nicht erkennen, dass dieser Bruder nicht ihr Eigentum ist, genauso wie es schrecklich unfair ist, ihn als Rammbock zu betrachten, der die Tür der Kirche aufbrechen will. Es tut mir auch leid für alle homosexuellen Brüder, für alle Frauen, die eine Abtreibung hatten und für diejenigen, die sich das Leben nehmen wollten: Sie verpassten eine gute Gelegenheit, einen Cyrenianer zu treffen, der in der Lage war, sich ihren Leiden ohne Urteil anzuschließen, genug, um für ein Stück Straße angehoben zu werden, macht euch auf den Weg zur einzig wahren Befreiung, die am Morgen des Ostersonntags kommt und die im Auferstandenen den einzig wahren Protagonisten hat, kein Mann - wenn auch mit den besten Absichten beseelt - der spielt lager frei alle.

Lakoni, 15 Oktober 2022

.

.

.

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.

Morgen wird die Gesellschaft Jesu für immer begraben sein. Peter Gumpel ist tot, Jesuit der alten Schule und Postulator des Seligsprechungsprozesses von Pius XII

MORGEN WIRD DIE GESELLSCHAFT JESUS ​​FÜR IMMER BEGRABEN. È MORTO PETER GUMPEL, JESUITE DER ALTEN SCHULE UND POSTULATOR DES SEGELSPRUCHS VON PIUS XII

.

Pater Peter Gumpel war der letzte der Mohikaner. Wann morgen früh um 10 Ihre Trauerfeiern werden mit ihm zelebriert, sie werden dauerhaft beerdigt, nach den vorherigen Todesfällen der anderen Ältesten, was einst die glorreiche Gesellschaft Jesu war, heute auf den tragischsten Elend reduziert, der durch die unglücklichen und vor allem ernsthaft heterodoxen Witze ihres Generaloberen Arturo Sosa Abascal verkörpert wird.

- Kirchennachrichten -

.

.

PDF-Druckformat

 

.

.

Peter Gumpel (1923-2022) Jesuitentheologe und Dogmenhistoriker, er war Akademiker, Experte beim Zweiten Vatikanischen Konzil, Generalpostulator der Gesellschaft Jesu und Postulator des Seligsprechungsprozesses von Pius XII

Gestern Morgen Andrea Tornielli, lieber alter freund, er hatte die vernünftige Freundlichkeit, mir mitzuteilen, dass der Jesuit Peter Kurt Gumpel kürzlich gestorben war, Theologe und Dogmenhistoriker, bereits Experte beim Zweiten Vatikanischen Konzil, für ein halbes Jahrhundert Generalpostulator der Gesellschaft Jesu zusammen mit seinem Mitbruder Paolo Molinari (1924-2014), mit dem er sich um die Sache der Seligsprechung von Pius XII. Beide waren vertraute private Berater des Heiligen Papstes Paul VI. in der heiklen und turbulenten historischen Phase des Nachkonzils.

.

Pater Petrus, geboren in Hannover am 15 November 1923, er stammte aus einer reichen Familie des altdeutschen Adels, schon bald mochte er das NS-Regime nicht. Aus diesem Grund zogen sie zuerst nach Frankreich und dann nach Holland, wo der sehr junge Peter, er lernte die Sprache und studierte. Ein Kenner dieses Landes und seiner Sprache zu sein, als Jahrzehnte später das heikle Problem der Veröffentlichung des holländischen Katechismus auftauchte (1966), der Papst Paul VI. schickte ihn als seinen Treuhänder zu einem Besuch nach Holland.

.

Einziger männlicher Erbe der Familie, mehrmals erzählte er mir, wie jugendlich er seinem Vater gegenüber zum Ausdruck brachte, dass er in die Gesellschaft Jesu eintreten wolle:

.

„Wir waren im Auto, Mein Vater blieb stehen, Er ließ mich mit meinem Dackel aussteigen, mit dem ich ein paar Kilometer zu Fuß nach Hause ging. Als ich eintrat, sagte mir mein Vater, ich solle niemals zu bestimmten Fantasien zurückkehren. Dann fügte er hinzu, dass er mir nur erlauben würde, in die Gesellschaft Jesu einzutreten, wenn der Papst selbst es ihm gesagt hätte: „.

.

Der junge Mann nahm seinen Vater beim Wort. Die Familie hatte Erzbischof Eugenio Pacelli mehrmals gekannt und beherbergt, damals Apostolischer Nuntius in Berlin, eingewählt 1939 zum heiligen Thron, an die er nicht zögerte zu schreiben. Einen Monat später erhielt der Vater einen eigenhändigen Brief des Papstes Pius XII. mit der Bitte, seinem Sohn den Eintritt in die Gesellschaft Jesu zu gestatten..

.

Seit ich Studentin bin mit seinem Bruder Paolo Molinari machte er eine tiefe Verbindung, brüderliche und intensive Freundschaft, die ein Leben lang anhielt. Während seiner Studienzeit in England war er ein unermüdlicher Fan von Pater Paolo, der meisterhaft Fußball spielte. Auf meine Frage, ob er jemals gespielt hat, mit Humor antworteten alle Germanen:

.

"Nein, weil es intellektuell befriedigender und körperlich weniger ermüdend ist, die Spieler von der Tribüne aus anzufeuern..

.

Jawohl, er zog es vor, zu sitzen und zu rauchen eine Zigarette nach der anderen und sich am Spiel der anderen erfreuen. Starker Raucher, mehrmals fand ich ihn in seinem Arbeitszimmer, eingehüllt in eine Rauchdecke. Er hätte die von ihm erstellten Dokumente auch nicht unterschreiben können, denn der Autor hätte an dem Tabakgeruch erkannt werden können, der sie durchdrang. Ich habe es ihm einmal gesagt, als ich mit ihm geraucht habe:

.

«Sicherlich ist Rauchen ernsthaft gesundheitsschädlich, aber ich fürchte, dass selbst Krebs den Jesuiten fern liegt, darauf achten, sich nicht mit gefährlichen Themen wie Ihnen befassen zu müssen ".

.

Pater Peter und Pater Paolo Sie waren meine Lehrer und Trainer, sie haben mich jahrelang über die in den Dokumenten des Zweiten Vatikanischen Konzils eingeprägten Worte hinausgeführt, Schritt für Schritt erklären, aus welchen Geschichten und Ereignissen viele dieser Texte entstanden sind. Nach meinem Fachstudium der Dogmatik begann mich Pater Peter mit dem Studium der Dogmengeschichte, ohne die man Gefahr läuft, in eine Dogmatik zu versinken, die auf Wolken ruht. Er schlug vor, mein Bischof solle mich für einige Zeit zum Studium nach Deutschland schicken, wo ich einige Jesuiten der alten Garde als Lehrer hatte. Später wurde ich in der Postulierung der Ursachen der Heiligen geschult, wo sie mich hauptsächlich über die Papiere des heiklen und komplexen Prozesses der Seligsprechung des ehrwürdigen Papstes Pius XII unterrichteten, dem ich mich gewidmet habe 2006 der Hauptteil meiner Arbeit Kräuter Amare, woraus später ein einziger Essay entstand, der der Figur von Eugenio Pacelli gewidmet war: Pius XII und die Shoah.

.

Die 2 Dürfen 2014, als die Trauergottesdienste von Pater Paolo Molinari in der Kapelle der Generalkurie der Gesellschaft Jesu gefeiert wurden, Ich verstand, dass Pater Peter die Hälfte seines Lebens verloren hatte und dass er von nun an bereit sein würde, die andere Hälfte, die ihm noch blieb, zu verlieren.

.

Es war das Jahr 2013 als er mir während eines Interviews sagte, dass die gegenwärtige Gesellschaft Jesu keine Affinität und Ähnlichkeit mit der hatte, in die er zu Beginn des Zweiten Weltkriegs eingetreten war. Ich verstand, dass er sich nicht auf eine Transformation aufgrund eines natürlichen Evolutionsprozesses bezog, sondern zu einer radikalen Deformation, die das Charisma der Gefährten des hl. Ignatius von Loyola längst im Herzen berührt hatte.

.

Kurz nach Bekanntwerden des Freundes Ich kam zusammen mit meinem Bruder Marcello Stanzione in der Residenza San Pietro Canisio an, großer Experte in Angelologie mit denen ich bis zum Vortag unterwegs war. Wir fanden seinen Körper auf die am wenigsten schlimmstmögliche Weise zusammengesetzt, in einer Ecke am Eingang der Residenz San Pietro Canisio platziert, ohne Kreuz, ohne Licht an, ohne Blume. Emblem des Elends der heutigen East India Company. Ich küsste die kalte Stirn meines Vaters und Trainers, Ich legte meine Hände auf seine und zusammen mit Pater Marcello rezitierten wir den Aus der Tiefe und gesegnet ist dieser verehrte Körper, den er fast enthielt 100 Jahre seine unsterbliche priesterliche Seele.

.

Pater Peter Gumpel er war der letzte der Mohikaner. Wann morgen früh um 10 Ihre Trauerfeiern werden mit ihm zelebriert, sie werden dauerhaft beerdigt, nach den vorherigen Todesfällen der anderen Ältesten, was einst die glorreiche Gesellschaft Jesu war, heute auf den tragischsten Elend reduziert, der durch die unglücklichen und vor allem ernsthaft heterodoxen Witze ihres Generaloberen Arturo Sosa Abascal verkörpert wird.

.

Eine schöne Erinnerung von Pater Federico Lombardi, S. J. seine Der Osservatore Romano [Ansicht der Seite. 4 von Der Osservatore Romano, WHO].

.

von der Insel Patmos, 13 Oktober 2022

.

.

 

.

DAS NEUESTE BUCH VON ARIEL S. LEVI von GUALDO – UM ZUM BOOKSHOP ZUGREIFEN, KLICKEN SIE AUF DAS COVER

.

 

.

.

.

.

.

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.

Wie wir erwartet hatten: der Bischof von Terni, der an der Einweihung der Freimaurerloge teilnimmt, „wurde missverstanden“. Pater Ariel wird an der Eröffnung des nächsten Erotikfestivals teilnehmen. Und dass niemand es wagt, es falsch zu verstehen

WIE WIR FORTGESCHRITTEN SIND: DER BISCHOF VON TERNI, DER AN DER EINWEIHUNG DER FREIMAURERLOGEN TEILNEHMT, „WURDE VEREINBART“. PATER ARIEL WIRD AN DER ERÖFFNUNG DES NÄCHSTEN TEILNEHMEN EROTISCHES FESTIVAL. UND DASS ES NIEMAND MISSVERSTEHEN wagt

.

„Niemand reißt ein Stück von einem neuen Mantel eines alten angreifen; sonst zerreißt er das neue, und der Patch aus dem neuen den alten nicht überein " [LC 5, 36].

- Kirchennachrichten -

.

.

.

hatte ich schon vorweggenommen in meinem Artikel gestern [sehen WHO], dass die Pressemitteilung rechtzeitig eintreffen würde, um klarzustellen, dass "... der Bischof missverstanden wurde".

.

Und wie erwartet geschah dies: Der gefilmte Bischof von Terni, der das Band beim Schnitt zur Einweihung der neuen Freimaurerloge hielt, wurde einfach missverstanden. Er war kein unvorsichtiger Mann, der zwischen dem Unvorsichtigen und dem Idioten balancierte, aber es wurde missverstanden, wie es im offiziellen Kommuniqué der Diözese heißt [sehen WHO].

.

Ich nutze diese Gelegenheit, um zu informieren der Präsident der Italienischen Bischofskonferenz und der Präfekt der Kongregation für die Bischöfe, die in der nächsten Ausgabe von Erotik-Festival sie werden mich zwischen zwei sehen können Pornostars plus mit Brüsten im Wind, die darauf bedacht sind, das Band für den Eröffnungsschnitt zu halten, genau wie der Bischof von Terni, missverstanden und missverstanden. Es ist klar,: dass niemand es wagt, mich falsch zu verstehen. Auch weil ein Priester zwischen zwei viel besser und weit weniger schädlich ist Pornostars als ein offensichtlich unkluger Bischof, der den Freimaurern das Eröffnungsband hält, nur um sich missverstanden und missverstanden zu erklären.

.

von der Insel Patmos, 3 Oktober 2022

.

Neu machen des historischen Films Das Missverstandene, unter außerordentlicher Beteiligung des Bischofs von Terni

.

.

DAS NEUESTE BUCH VON ARIEL S. LEVI von GUALDO – UM ZUM BOOKSHOP ZUGREIFEN, KLICKEN SIE AUF DAS COVER

.

 

.

.

.

.

.

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.

Aus seiner unwirklichen Welt lässt es Alessandro Minutella an Erzbischof Georg Gänswein aus. Eine menschliche Tragödie und eine seelische Katastrophe in einer Zeit verheerender Krise, die die katholische Kirche betrifft

AUS SEINER WELT DES IRREALEN NIMMT ALESSANDRO MINUTELLA MIT ERZBISCHOF GEORG GÄNSWEIN. EINE MENSCHLICHE TRAGÖDIE UND EINE KATASTROPHE DER SEELE IN EINER ZEIT DER VERHEERENDEN KRISE, DIE DIE KATHOLISCHE KIRCHE BETREFFT

 

In einer Kirche, die auf obsessive Weise in der Lage zu sein scheint, nur über die Armen und Migranten zu sprechen, während das Haus in Flammen steht, ein Subjekt wie Mr. Minutella kann Anhänger sammeln und riesige Seelenkatastrophen hervorrufen. Wir können auch nicht vergessen, dass er sicherlich nicht von selbst Priester geworden ist, ganz im Gegenteil: es ist das Emblem eines der vielen Monster, die durch die Oberflächlichkeit und mangelnde Wachsamkeit unserer Bischöfe und der von ihnen ernannten Ausbilder zur Ausbildung künftiger Priester geschaffen wurden.

- Kirchennachrichten -

.

.

Artikel im PDF-Druckformat

.

.

Zum Öffnen der Videokonferenz klicken Sie auf das Bild

Ander traurige fall von Alessandro Minutella, suspendierter Priester aus Palermo lugen In dem 2017, fiel in die Exkommunikation In dem 2018, resigniert In dem 2022 durch den geistlichen Stand, Strafe, die die Kirche sehr selten verhängt, Ich habe einen eingeweiht Konferenz auf die ich mich beziehe.

.

ichl Signor Minutella er ist ein Serienlügner – wer weiß, vielleicht sogar wissend, dass er lügt? ―, widerspricht sich seit Jahren ununterbrochen. Beweis dafür sind seine zu Hunderten im Internet präsenten Videos, in denen er meist schon nach kurzer Zeit das Gegenteil von dem beteuert, was zuvor behauptet wurde, oder sogar im Raum eines einzelnen Videos. Das gefährliche Element, das diese verdrehte Psychologie charakterisiert, ist die kontinuierliche Fälschung und Manipulation von Fakten, der Geschichte und Dokumente der Kirche und was sie enthalten. Herr Minutella ist darauf spezialisiert, dass die Dokumente des Lehramtes der Kirche sagen, was sie nicht enthalten. Die Technik, die er anwendet, ist immer dieselbe: dauert ein paar Zeilen, manipuliert sie, es verzerrt den Text und lässt das Dokument sagen, was es nicht sagt. Wir haben wiederholt gezeigt, dass auf bestimmten Texten nicht das steht, was Herr Minutella ihm zuschreibt, sondern das genaue Gegenteil von dem, was er bejaht und unterstützt.

.

Lassen Sie uns versuchen, Dinge zu klären mit nur einem Beispiel unter vielen: zu argumentieren, dass die Wahl des legitimen Nachfolgers des zurückgetretenen Papstes Benedikt XVI. ungültig ist und dass der amtierende Papst ein Usurpator-Gegenpapst ist, hat sich immer an die Apostolische Konstitution gehalten Dominik Flock wo der Heilige Papst Johannes Paul II errichtet:

.

„Wenn die Wahl anders als in dieser Verfassung vorgesehen erfolgt oder die hierin festgelegten Bedingungen nicht eingehalten worden sind, die Wahl ist daher nichtig, ohne diesbezügliche Erklärung e, damit, es verleiht der gewählten Person keine Rechte " [vgl.. n. 76].

.

Diese Aussage es ist jedoch nur der Abschluss des gesamten vorangegangenen Kapitels V, das am Ende der präzisen und detaillierten Erläuterungen zum Abstimmungsmechanismus im Konklave als abgeschlossen platziert wurde. Diese vier Linien zu extrapolieren und darauf aufzubauen, was die gesamte Apostolische Konstitution nicht sagt, ist eine ernsthafte und unehrliche Mystifikation. Dies ist jedoch die konsolidierte Aktion, die Herr Minutella seit Jahren durchführt: extrapoliert eine Passage, in der Pakte und Vereinbarungen zwischen den Kardinälen vor dem Konklave verboten sind, extrapoliert einen Abschluss, der Kapitel V abschließt, danach wird es weggelassen, mit offensichtlich krimineller Absicht, den Artikel zu zitieren, der seit der Eröffnung des folgenden Kapitels VI klärt:

.

„Wenn bei der Wahl des römischen Papstes – Gott bewahre – das Verbrechen der Simonie begangen würde, Ich überlege und erkläre, dass alle, die sich dessen schuldig gemacht haben, mit der Exkommunikation belegt werden automatisch und dass die Nichtigkeit oder Nichtgültigkeit derselben simonischen Bestimmung dennoch aufgehoben wird, so dass aus diesem Grund - wie bereits von meinen Vorgängern festgestellt - die Gültigkeit der Wahl des römischen Papstes nicht in Frage gestellt wird [vgl.. n. 78].

.

Dies ist in dieser Apostolischen Konstitution eingeprägt dem Herr Minutella zuschreibt, was der Heilige Papst Johannes Paul II. nie geschrieben hat, die, ohne Strafe für Missverständnisse, klarstellt, dass nicht einmal das schändliche und schwere Verbrechen von simonia macht die Wahl des römischen Papstes ungültig und illegitim.

.

Das Spiel sollte klar sein und leicht zu entlarven, aber genau das ist das problem: Mr. Minutella spricht zu einem Publikum aus verlorenen und oberflächlichen Menschen, vor denen zwei unterschiedliche Handlungsweisen aufeinanderprallen: die von uns Theologen, Philosophen und Juristen, die wir nach wissenschaftlichen Kriterien spekulieren, die nach Logik und Rationalität strukturiert sind, die der Pseudotheologin Minutella, die wissentlich mit der Emotionalität der Gebrechlichen und Schwachen spielt und völlig ohne Rücksicht auf Logik und Rationalität handelt. Die Pseudo-Theologie von Herrn Minutella ist auf einer ketzerischen Mariologie mit einer tausendjährigen Struktur aufgebaut, die die Figur der Heiligen Jungfrau Maria, die in eine moderne heidnische Gottheit verwandelt wurde, völlig verzerrt, mit ständig obsessiven magisch-esoterischen Hinweisen auf den bevorstehenden Triumph seines makellosen Herzens, ohne die absolute Zentralität des christologischen Mysteriums zu berücksichtigen. mit einem Stil, der zwischen dem Tele-Barker und dem Magier liegt, der das Tarot liest, Herr Minutella erweckt in zerbrechlichen und verlorenen Menschen ständig jenen schädlichen Geist, vor dem uns der selige Apostel Paulus warnt, indem er sagt:

.

"Am Tag, in der Tat, wenn sie die gesunde Lehre nicht ertragen;, ma, Ohren jucken sie, für sich selbst Lehrer aufhäufen, um ihre eigenen Vorlieben anpassen, weigerte sich, die Wahrheit zu hören und sich abwenden "Mythen [II Tm 4, 1-4].

.u

ich Neuro-Video-Wahnvorstellungen von Signor Minutella sind ein unaufhörlicher Juckreiz durch die Verbreitung marianische Botschaften, Visionen von Mystikern und Mystikern und ihre angeblichen Prophezeiungen, von denen die meisten von der Kirche nie als authentisch anerkannt wurden. Necken Sie die katastrophale Morbidität mit den Botschaften Unserer Lieben Frau von Fatima, offensichtlich nachdem sie verdreht und manipuliert wurden, stellt die Schriften von Maria Valtorta als Glaubensgrundlagen vor, ungeachtet der negativen Urteile und Verurteilungen der Kirche [vgl.. Meinem vorherigen Artikel, WHO]. Er besteht darauf, dass die “Prophezeiungen” der seligen Katharina Emmerick sind authentisch, weil nach ihm von der Kirche seliggesprochen. Dabei beweist er verstörende und krasse Ignoranz, denn wenn in der 2004 Emmerick selig gesprochen wurde, bekräftigte das zuständige Dikasterium des Heiligen Stuhls die Unechtheit der ihr zugeschriebenen sogenannten Prophezeiungen schriftlich:

.

«Der Gesegnete hat uns sicher nur drei Briefe hinterlassen. Die anderen Schriften, die ihm fälschlicherweise zugeschrieben werden, haben unterschiedliche Ursprünge: die „Visionen“ der Passion Christi wurden mit großer Freiheit und ohne jede Kontrolle von dem deutschen Schriftsteller Clemens Brentano kommentiert und überarbeitet (1778-1842). Die fraglichen Werke können weder als von Emmerick geschrieben noch diktiert und nicht einmal als authentische Transkriptionen ihrer Aussagen und Erzählungen angesehen werden, sondern ein literarisches Werk von Brentano“ [Erklärung der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse, 2004].

.

Wenn die Kirche selig verkündet, oder später einen Seligen als Heiligen ausrufen, dies bedeutet nicht, dass er erkennt, Sie selig- und kanonisieren alles, was Sie gesagt oder geschrieben haben. Bestätigen Sie Ihren Anhängern, dass alles authentisch ist, weil die Kirche selig- oder heiliggesprochen hat, es bedeutet, echte Idiotie auszudrücken. Herr Minutella ist in der Lage, Unsere Liebe Frau von Fatima mit zu vermischen St. Maleachi, Bischof von Armagh, lebte im zwölften Jahrhundert, Deren “Prophezeiungen” über die Päpste gibt es eine schlagende Fälschung, die ihm zugeschrieben und im siebzehnten Jahrhundert weiter manipuliert wurde. Mr. Minutella hat all dies getan, als Friar Cipolla in der Kurzgeschichte von Giovanni Boccaccio, versichert den Dorfbewohnern die Echtheit der ausgestellten erstaunlichen Relikte, Er weist darauf hin, dass er "zweimal ein Doktor der heiligen Theologie" und ein Theologe ist, der an der Schule des heiligen Thomas von Aquin ausgebildet wurde, sowie Theologieexperte des berühmten Theologen des 20. Jahrhunderts Hans Urs von Balthasar. Tatsächlich ist Mr. Minutella so begrenzt und unwissend, dass er nicht einmal in der Lage wäre, die Struktur eines solchen zu erstellen Die Frage dell’Aquinate, Allerdings hat er solche Nerven, dass er sogar die sensationelle Fälschung des erklären könnte Konstantinische Schenkung, das aussagen Lorenzo Valla, der seine Falschheit bewies in 1440, er war nur ein armer Inkompetenter.

.

Zahlreiche Anhänger dieses Sektenführers leiden unter Funktionaler Analphabetismus was sie unfähig macht, ein Dokument zu lesen und zu verstehen, von anderen digitaler Analphabetismus. Beide nehmen als Goldstandard, was ihr Guru sagt, Achten Sie darauf, sich nicht zu sehr anzustrengen: mach weiter offizielle Website des Heiligen Stuhls, suchen und lesen Sie die Dokumente des Lehramtes der Kirche, die er umgestürzt hat, um festzustellen, dass sie das genaue Gegenteil von dem sagen, was Mr. Minutella, Bi-Doktor in heiliger Theologie, ihm zuschreibt. Diese beiden Typen von Menschen sind in einem solchen Ausmaß ohne kritischen Sinn, dass sie nicht in der Lage sind, bestimmte Aussagen zu analysieren und sie mit denen zu vergleichen, die zeigen, wie surreal und verrückt die Aussagen von Herrn Minutella sind.. Lassen Sie mich klar sein,, Mit unwissend meinen wir nicht demütige oder einfache Menschen, die immer bereit sind, zuzuhören und zu lernen, was sie nicht wissen, aber diejenigen, die sich weigern zu argumentieren, die unfähig sind, kritisches Denken zu entwickeln, und die mit aggressivem Stolz meinen, Wissen zu besitzen, besonders des wahren Glaubens.

.

Seit einiger Zeit Ein Journalist, der im Blog der Zeitung Schimpftiraden schreibt, hat sich auf die Schulter von Mr. Minutella gelegt Kostenlos und der vor kurzem ein Buch veröffentlichte, in dem er erklärt, wie der zurücktretende Papst Benedikt XVI. durch ein Dokument, das absichtlich durch verschiedene lateinische Grammatikfehler ungültig gemacht wurde, einen Akt des Rücktritts vollzog. Ich weiß nicht, ob dieser Herr sich bewusst ist, dass in den Heiligen Evangelien einige Fehler enthalten sind, sogar grobe aufgrund von Übersetzungen und Transkriptionen, vielleicht beabsichtigt er auch, das offenbarte Wort Gottes zu entkräften? Und so, nachdem sich der zum Rücktritt gezwungene Papst Benedikt XVI. auf "einen erschwerten Sitz" zurückgezogen hätte, begann zu sprechen und "im Code" zu kommunizieren, um in kryptischer Sprache die Ungültigkeit seines Verzichts und das Hindernis zu demonstrieren, das ihm nicht erlauben würde, zu sprechen und sich auszudrücken, aber nur um verschlüsselte Nachrichten zu senden, von denen er der einzige und brillante Weltinterpret ist, sowie Entdecker, dieser Reporter Fantasie Von Kostenlos.

.

Die Geburt und Verbreitung bestimmter Themen sie kann auch eine natürliche Reaktion in historisch-gesellschaftlichen Kontexten sein, die in der Soziologie seit jeher bekannt sind und hauptsächlich mit den verschiedenen Dekadenzstadien verbunden sind, die von großen kulturellen Regressen und der daraus resultierenden Ablehnung der Grundprinzipien menschlicher Rationalität gekennzeichnet sind. Es ist in der Tat bekannt, dass man schließlich an alles glaubt, wenn man aufhört, an die Grundlagen des offenbarten Glaubens zu glauben. Natürlich, Was sehr verwirrend ist, ist das nette Gesicht eines Bestatters wie der Direktor Kostenlos Alessandro Sallustri lässt solchen Müll Platz. Es wäre wie in den Neunzigern Der Corriere della Sera hatte Wanna Marchi und dem Magier Mário Pacheco Do Nascimento eine Kolumne auf der Titelseite anvertraut, wenn überhaupt, nachdem er Platz entfernt und eine Vittorio Messori anvertraute Spalte geschlossen hatte. Ein langjähriger Zeitungsredakteur, der dies nicht erkennt, ist fast der Leichnam eines Journalisten, der nun auch das verloren hat Steifheit des Todes was ihm einen gewissen Charme verleihen könnte.

.

Tatsächlich sind wir jenseits von Science-Fiction, Jenseits des Grotesken, denn wenn Benedikt XVI. das getan hätte, was ihm von Wanna Marchi und dem Magier Do Nascimento – bzw. aus dem geistlichen Stand entlassener Priester und Journalist – zugeschrieben wird Fantasie - Sie verstehen gut, dass wir uns vor dem verlogensten und feigsten Papst in der Geschichte der Kirche wiederfinden würden.

.

Leugne diese Leute, wie schon mehrfach gemacht, es ist völlig nutzlos, weil Herr Minutella und der Journalist Autor dieses fantastischen Ratzinger-Code jeden Satz verärgern, Wort oder Tat. Beispiel: Benedikt XVI. blinzelte zweimal mit seinem rechten Augenlid? Betrachten Sie es als einen natürlichen Mechanismus des menschlichen Körpers, der durch die Funktion der Gesichtsmuskeln bestimmt wird? durchaus nicht. In Wahrheit ist es ein Ratzingerscher Morsecode, durch den der Heilige Vater, der zu einem Akt des Verzichts gezwungen ist, mitteilt und bestätigt, dass er sich auf einem „behinderten Sitz“ befindet und immer der einzige und legitime römische Papst ist. Einige denken, dass die hochgezogenen Schultern von Benedikt XVI. auf den natürlichen körperlichen Verfall eines Mannes in den Neunzigern zurückzuführen sind? durchaus nicht. In Wahrheit ist es ein Beweis dafür, dass der Heilige Vater unter dem Gewicht der Unterdrückung der Bergoglia-Verschwörung gebeugt ist, die von der sogenannten Mafia von St. Gallen durch die Kardinalfreimaurer ausgebrütet wurde, die alle ehrwürdige Meister des XXXIII. Grades des Großen Freimaurers sind Lodge des alten schottischen Ritus.

.

Es landete vor kurzem im Sucher S. UND. Mons. Georg Gänswein Emeritierter Präfekt des Päpstlichen Hauses und immer noch treuer Privatsekretär des zurücktretenden Papstes Benedikt XVI, an die Mr. Minutella zusammen mit einer kleinen Gruppe von sieben anderen Priestern, die ihm folgten, einen Brief schickte 6 August, um Rechenschaft und Bestätigung bitten, dass Benedikt XVI. wahrhaftig und gültig darauf verzichtet hat und dass der Papst Franziskus wirklich sein rechtmäßiger Nachfolger war. Wir argumentieren: auf Fragen, die so idiotisch und provokant sind, wie man sie beantworten könnte, besonders wenn sie von Manipulatoren gestellt werden, die normalerweise jede Reaktion verzerren, selbst die klarsten und entschiedensten? Tatsächlich ließ die Reaktion nicht lange auf sich warten: Ein paar Wochen später erklärte Herr Minutella, dass die fehlende Reaktion nicht als eine Form von Unhöflichkeit gelesen werden sollte, sondern als Test der Schweige-Zustimmung. Dies ist gleichbedeutend mit dem Senden einer Nachricht an die Äbtissin der Klarissen mit strenger Einhaltung, um zu fragen, ob sie Jungfrau ist oder ob sie Nonne wird, als sie eine junge weltliche Frau war, Sie hatte Geschlechtsverkehr mit Männern. Das sind vielleicht Fragen, die man sich stellen sollte? dort, Denken Sie nicht, dass es so anders ist, solche Fragen an einen Papst zu stellen, der einen Rücktrittsakt vollzogen hat, als eine Frage wie die gerade illustrierte an die Äbtissin der Klarissen zu stellen, außer um unten zu erklären, dass ihr Versäumnis, zu antworten, ein Beweis ist, der als eine Art Schweigen-Zustimmung seitens der Ehrwürdigen Mutter zu lesen ist.

.

Kürzlich Herr Minutella beschwerte sich, dass H.E. Mons. Georg Gänswein soll den Bruderpriester eines deutschen Priesters, der sich seiner Entourage anschloss, angerufen haben, um zu erklären, dass dieses Thema in konkreten Tatsachen a “verrückt” ebenso gut wie “theologisch aus meinem Kopf” und dass sein Buch Pietro, wo sind Sie? es verdient nicht das Papier, auf dem es gedruckt ist”. Lassen Sie mich klar sein,: all dies wird von Mr. Minutella angegeben, wir wissen nicht, ob dieser Anruf stattgefunden hat. Wenn es passiert wäre, wissen wir nicht, was Erzbischof Georg Gänswein wirklich zu seinem Gesprächspartner gesagt hat und in welcher Form. Eine Sache ist sicher: falls er diese Urteile geäußert hätte, er hätte nichts als die Realität der Tatsachen gesagt und zusammengefasst.

.

Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten von Herrn Minutella, der Erzbischof Georg Gänswein, der von Haus aus Kanonist ist und seiner Meinung nach „wissen sollte, dass ein Verrückter nicht exkommuniziert werden kann, den Ignoranten gegeben hat, weil er sich dessen nicht bewusst ist und daher nicht für seine Handlungen verantwortlich ist ". Auch in diesem Fall bestätigt Herr Minutella Urbi et Orbi seine Unwissenheit und Engstirnigkeit. Nicht alle Geisteskranken oder alle Menschen, die an schweren psychiatrischen Störungen leiden, sind Subjekte, die unfähig sind zu verstehen und zu wollen. Davon könnten wir ausgehen Friedrich Nietzsche Tot verrückt, bis der Mathematiker John Forbes Nash, Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften, die an einer sehr schweren Form der Schizophrenie litten, die nie geheilt werden konnte. All dies beweist, dass, wenn es einen offensichtlich unwissenden Mann gibt, es sicherlich nicht Erzbischof Georg Gänswein, sondern Herr Minutella ist.

.

Opfer und Nörgler bis zum Paroxysmus, Mr. Minutella wiederholt seit Jahren: "Niemand will mich mit der Sache konfrontieren", implizieren und seinen Anhängern zu trinken geben, dass kein Theologe, Kanonist und Ekklesiologe würden einen Vergleich mit einer solch großen und mächtigen Wissenschaft hochhalten. Die Realität sieht ganz anders aus: wie sehr es sich selbst als "Löwe von Maria" bezeichnet, in Wahrheit ist Mr. Minutella nur ein armer Werwolf, der wie ein kastrierter Kapaun in einem Kameraraum schreit, aus dem er in seinen Videos Pfeile wirft, aber der immer darauf geachtet hat, keine Vergleiche mit wahren und ernsthaften Gelehrten zu suchen und zu akzeptieren. Vor Kardinal Raymond Leo Burke und dem Presbyter und Theologen Nicola Bux, die versuchten, ihn am Anfang seiner wahnsinnigen Wahnvorstellungen zwischen den zurück in die Reihen zu bringen 2016 und das 2017, Dieser selbsternannte Werwolf „Löwe von Mary“ stand mit gesenktem Kopf vor ihnen, mit dem Schwanz zwischen den Beinen und der kleinen Stimme. So tat er mit ihnen wie mit anderen Gesprächspartnern. Dann, wenn sie ihren Videodrehraum betritt und ihre liebevollen Betreuer nicken, An diesem Punkt verwandelt es sich in eine Hyäne.

.

QHenne im September 2018 der Pontifex-Francis Er ging nach Palermo Herr Minutella wurde rechtzeitig gewarnt und ein privates Treffen mit dem Heiligen Vater vorgeschlagen, damit sie Gelegenheit hatte, ihn danach zu fragen oder ihm ins Gesicht zu sagen, was er dachte. Alles bevor ihm die Exkommunikation mitgeteilt wurde automatisch. Wie reagierte der selbsternannte Werwolf „Löwe von Maria“?? Zwei Tage vor der Ankunft des Heiligen Vaters reiste er nach Verona, feuerte jedes schlimmste Gift ab und kehrte zwei Tage später nach Palermo zurück, um weiter auf "Bergoglio-Antipapst-Usurpator-Emissär des Antichristen" zu erbrechen., offensichtlich aus seinem Drehraum, unterstützt von seinen liebenden Betreuern. Warum der „Löwe von Maria“ diese herrliche Gelegenheit nicht nutzte, um dem direkt Betroffenen zu sagen, was er von ihm halte, statt zwei Tage zuvor nach Verona zu fliehen und zwei Tage nach der Abreise des Heiligen Vaters aus Palermo zurückzukehren? Wenn die Anhänger dieses pathologischen Lügners fragen Feigling unfähig, mit irgendjemandem über heikle theologische und juristische Fragen zu verhandeln, die er auf ein kleines Theater der Groteske reduzierte.

.

Jemand wunderte sich: warum sie es nicht von Benedikt XVI. erhalten haben, damit er durch die Stimme des Betroffenen über seinen freiwilligen und wirksamen Verzicht informiert wurde, und bringt ihn so auf den richtigen Weg zurück? Mehrere dachten über diese Eventualität nach, aber es wurde vorsichtig verworfen, die Ergebnisse wären so offensichtlich gewesen: der „Löwe von Maria“ hätte sich mit eingezogenem Schwanz niedergeworfen, ihr gesenkter Kopf und ihre kleine Stimme, dann, gerade nach Hause gekommen, er hätte sich in sein Schlafzimmer gestürzt, um die Rolle des Werwolfs zu übernehmen und zu verkünden, dass er dank dieses Treffens den unwiderlegbaren Beweis dafür hatte, dass Benedikt XVI, darin eingesperrt “Veranstaltungsort verhindert”, er war gezwungen gewesen, ihn unter der Bedrohung durch die mächtige kirchliche Freimaurerei des Vatikans zu beruhigen, die von satanistischen Kardinalfreimaurern regiert wurde, die dem Großen Orient des Schottischen Ritus angehörten.

.

Mr. Minutella ist eines der vielen Monster innerhalb der Kirche geboren werden und vor denen wir uns alle in Frage stellen sollten, unsere Bischöfe an der Spitze. Er ist weder intelligent noch kultiviert, er ist keineswegs ein begabter Kommunikator und entbehrt jeder rhetorischen Kunst, er ist nur ein verkäufer, ein Marktschreier. Seine kulturelle Enge ist peinlich, dazu muss er die an kirchlichen Hochschulen erworbenen akademischen Abschlüsse ausschreiben, die nie Beweis und Bescheinigung der Fähigkeit gewesen sind, Wissenschaft und Intelligenz. Seit mehreren Jahrzehnten ist eine Spezialisierung oder ein theologischer Doktortitel in Rom für jedermann möglich. Wir Priester und Theologen, dass wir das wissen, wir lachen jedes Mal darüber, wenn Mr. Minutella seine Anhänger beruhigt, indem er ihre akademischen Qualifikationen als Garantie für den Unsinn anführt, den er äußert.

.

Wie ein richtiger Krebs Herr Minutella erwachte zum Leben und entwickelte sich in einem historischen Moment einer schweren inner- und außerkirchlichen Krise. Seit Jahren wiederhole ich, dass sich seit Ende der 1960er Jahre in der Kirche eine Glaubenskrise entwickelt hat, die eine Glaubenskrise ausgelöst hat., die Folge davon war schließlich eine verheerende moralische Krise des Klerus [vgl.. mein Buch Und Satan kam triune]. Ohne Intelligenz und Kultur, aber reich an der Gerissenheit des alten Analphabetenbauern, der Sie auch mit Klugheit überlisten kann, Herr Minutella beginnt auf der Grundlage wahrer Dinge und objektiver Daten, die mit dieser großen und schmerzhaften Dekadenz verbunden sind, die die Kirche betrifft, Danach verkauft es endlose Unwahrheiten und sammelt immer mehr Anhänger unter den schwachen und verlorenen Katholiken, die Führung und Sicherheit suchen.

.

in einer Kirche, die obsessiv er scheint in der Lage zu sein, nur von den Armen und Migranten zu sprechen, während das Haus in Flammen steht, ein Subjekt wie Mr. Minutella kann Anhänger in immer größerer Zahl gewinnen und enorme Seelenkatastrophen hervorrufen. Wir können auch nicht vergessen, dass er sicherlich nicht von selbst Priester geworden ist, ganz im Gegenteil: es ist das Emblem eines der vielen Monster, die durch die Oberflächlichkeit und mangelnde Wachsamkeit unserer Bischöfe und der von ihnen ernannten Ausbilder zur Ausbildung künftiger Priester geschaffen wurden. Das wären die echten MEA schuld was die Kirche tun soll, anstatt die Ureinwohner Amerikas um Verzeihung zu bitten, denen i “Schlecht” Spanische Eroberer des 16. Jahrhunderts hinderten sie daran, den Inka- und Azteken-Gottheiten weiterhin Menschenopfer von Kindern zu bringen, So hauchen sie den Trompeten von Signor Minutella Atem ein, ein Monster, das sich nicht selbst erschaffen hat, sondern von uns erschaffen wurde, weitgehend schuldig und verantwortlich für die riesige Katastrophen, die es auf Seelen anrichtet.

.

von der Insel Patmos, 3 Oktober 2022

.

.

DAS NEUESTE BUCH VON ARIEL S. LEVI von GUALDO – UM ZUM BOOKSHOP ZUGREIFEN, KLICKEN SIE AUF DAS COVER

.

 

.

.

.

.

.

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.

Der Bischof von Terni-Narni-Amelia weiht den neuen Sitz der Freimaurerei ein

DER BISCHOF VON TERNI-NARNI-AMELIA ERÖFFNET DEN NEUEN HAUPTSITZ DER FREIMAURER

.

Die Priester, die von Gott die Gnade hatten, zwei Bälle zu haben, grundlegende und unabdingbare Voraussetzung für das Amtspriestertum, all’occorrenza devono saperli far girare

- Kirchennachrichten -

.

.

Il Vescovo di Terni-Narni-Amelia al taglio del nastro di inaugurazione della nuova Loggia Massonica

Dinanzi a un fatto di questo genere mi girano a tal punto le palle che se mi mettessero a mollo nel porto di Civitavecchia, dopo mezz’ora giungerei in quello di Cagliari spinto dai miei coglioni a turbina [vgl.. WHO].

.

Ich widerspreche che da Dio hanno avuta la grazia di avere due coglioni, grundlegende und unabdingbare Voraussetzung für das Amtspriestertum, all’occorrenza devono saperli far girare, specie dinanzi alle colossali idiozie di certi vescovi che da tempo gareggiano tra di loro a chi commette la cazzata più grossa, sulle quali poi la Santa Sede soprassiede, purché certi Presuli parlino in modo ossessivo-compulsivo di poveri e migranti.

.

Non occorre tornare indietro ai tempi del Beato Pontefice Pio IX né a quelli del Sommo Pontefice Leone XIII o del Santo Pontefice Pio X, sarebbe bastato il ben più recente Santo Pontefice Giovanni Paolo II, perché avrebbe provveduto a fustigare questo vescovo di propria stessa mano.

.
Ich habe nichts hinzuzufügen, se non i miei ossequi più devoti rivolti al Presidente della Conferenza Episcopale Italiana e al Prefetto della Congregazione per i Vescovi, in attesa del comunicato ormai di rito: «… il Vescovo è stato frainteso». Quantunque certe uscite episcopali non siano nuove, un confratello di Arezzo — ancora per ciò quantomai incazzato — ci ha comunicato che già nel 2019 il loro Vescovo fu ospite d’onore per la festa dei 150 anni della storica Loggia Massonica locale [vgl.. WHO].

.

Affidiamo il commento di questo evento a Roberto de Mattei, Presidente della Fondazione Lepanto di Roma.

.

von der Insel Patmos, 2 Oktober 2022

.

.

DAS NEUESTE BUCH VON ARIEL S. LEVI von GUALDO – UM ZUM BOOKSHOP ZUGREIFEN, KLICKEN SIE AUF DAS COVER

.

 

.

.

.

.

.

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.