das Problem ist nicht Eugenio Scalfari aber Mann Jorge Mario Bergoglio fehlt in Klugheit und Verstand, es kann aber auch ein wertvolles Instrument der Gnade Gottes sein

Der Mann hat die Indiskretionen Jorge Mario Bergoglio und unsere Feuerwehr

Das Problem ist nicht Eugenio Scalfari MA MAN WANTED JORGE MARIO BERGOGLIO Vorsichts- und seelisches Gleichgewicht, Aber das wird zu wertvoll TOOL GOTTES GRACE BE

 

.

Unter den verschiedenen Veranstaltungen von Unvorsichtigkeit von Papst Franz I. ist auch keine Hartnäckigkeit senile hartnäckig beharren mit einer gefährlichen Person wie Eugenio Scalfari zu sprechen, dann zwingt das offizielle Organ des Heiligen Stuhls des öffentlichen Lebens von machen nützliche Idioten wenn sie kann nicht sagen, dass die Kirche jetzt in den Händen eines rücksichtslosen ist, zu erklären, kriecht, dass die andere Person nicht verstanden hat,, oder dass das Treffen war nur ein privates Gespräch und kein Interview. Nun Wunder, Herren von der offiziellen Organ des Heiligen Stuhls: fühlen - natürlich ist nur ein Beispiel akademische! -, dass vor einem verrückten Monarch König George III Hannover, das Beste, was zu tun ist vielleicht Spaß der Menschen mit der Erklärung, um es zu machen, als die andere sind zu haben falsch verstanden, während er Anzug nur weißes Nachthemd im Thronsaal hüpft hatte die höchsten Würdenträger des House of Lords auf offiziellen Besuch empfängt?

.

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

PDF-Format Artikel drucken

 

 

.

.

gefährliche Freundschaften …

Liutprand, Bischof von Cremona, im frühen zehnten Jahrhundert, in seinem Die Taten des Kaisers Otto, Es enthält einen Satz zu diesem berühmten Monarch auf dem jungen Papst Johannes XII zugeschrieben [Rom 937 - Rom 964], im Jahr auf den heiligen Thron gewählt 955 als er gerade 18 Jahre alt, Er hatte folgendes zu sagen:

.

«Der Junge sagt, ist, gutes Beispiel für eine einfache unverändert, die übersetzt bedeutet: „Der Papst ist noch jung und wird nur durch das Beispiel der edlen Männer moderieren“ [Lesen Sie den ursprünglichen Text Wer]

.

Seitdem ist es mehr als tausend Jahre, aber gelegentlich die Lager in der Geschichte von seltsamen Überraschungen, und auf unterschiedliche Weise in Form, obwohl ähnlich in Substanz verschiedenen Menschen, leider wiederholt. Und, als er erfährt, griechische Weisheit, wenn der epische Anfang wurde durch die edle Tragödie markiert, das Ende - oder wie in unserem kirchlichen und geistlichen Fall der irreversiblen Rückgang - statt durch die Satire gekennzeichnet, dass alles in der lächerlichen ertrinkt. Nach diesen Worten sehr: Wer von dieser bewährten Frage der historischen und sozialen Tatsache zu widersprechen beabsichtigt, Wenn nehmen Sie es nicht mit mir, aber mit der griechischen Geschichte, die Griechen und ihre Literatur. Ich habe mich darauf beschränken, nur eine Tatsache zu bringen, dass kein Gelehrter, der wirklich verantwortlich und ernst kann in irgendeiner Art und Weise ist bestreiten und widerlegen: die Dekadenz kommt immer auf seinen Höhepunkt in der Versenkung Satire. Es genüge die periodischen Skandale der Geistlichkeit zu denken, und besonders die von sexueller Natur, mit den unvermeidlichen Theatern von Homosexuell Priestern in Situationen gekniffen so unglaublich in ihrer grotesken Absurdität, erwecken, dass nicht einmal die Empörung, aber nur Lachen, so, als ob die ganze Sache war eine echte Comic-Komödie zu lachen, aber sicherlich nicht ernst nehmen.

.

So, in der Satire, in dem jetzt haben wir gesunken, Wir waren schockiert Gleich zu Beginn des Ostern Triduum mit den Worten des Gründer der Zeitung La Repubblica veröffentlicht, Welche schrieb er an Papst Franz I. von den Ausdrücken, die das Herz des Geheimnisses des Heils berühren:

.

„Heiligkeit“ - Eugenio Scalfari Frage - „in unserer letzten Sitzung erzählte sie mir, dass unsere Spezies irgendwann verschwinden und immer Gott von seinem kreativen Samen wird andere Arten erstellen. Sie sagte mir nie über Seelen, die in Sünde gestorben und in die Hölle gehen immer für scontarlo. Sie sprach mit mir statt guten Seelen und zugelassen zur Anschauung Gott. Doch die schlechten Seelen? Wo Sie bestraft?». Auf diese Frage würde der Papst antworten: „Sie sind nicht bestraft, denen, die bereuen und Gott um Vergebung sind in den Reihen der Seelen erhalten, die sehen, aber diejenigen, die nicht umkehren und kann daher nicht vergeben werden verschwinden. Es gibt keine Hölle, es ist das Verschwinden der sündigen Seelen " [siehe Text, Wer, Wer].

.

Selbst die oberflächliche Kenntnis des Katechismus der Katholischen Kirche Er versteht, dass in dieser Antwort enthalten sind ernsthafte Häresien nicht formell, aber substantielle. Kurz nach der Veröffentlichung des Textes - mit allem, was diese Nachricht geführt hat und den Tag des Gründonnerstags entfesselt - kommt die Leugnung des Heiligen Stuhls:

.

„Der Heilige Vater Francis erhielt kürzlich den Gründer der Zeitung La Repubblica in einem privaten Treffen zu Ostern, Aber erteilen ihm keine Interviews. Wie in dem Artikel heute vom Autor berichtet ist das Ergebnis der Rekonstruktion, wo die genauen Worte des Papstes gesprochen werden, nicht zitiert. Keine Anführungszeichen in dem obigen Artikel sollten dann als treue Transkription des Heiligen Vaters Worte in Betracht gezogen werden " [ Offizieller Text Wer].

.

Caravaggio: Geißelung Christi an der Säule in dem Prätorium des Pilatus

Pacific, dass der Patch ist schlimmer Snag, gegeben, dass der x-ten Schlag erreicht wird, jedoch auf dem Gesicht Christi fideles zu Beginn des Ostertriduum, während der Papst in dem, was beteiligt ist - und ich sage das ohne Respektlosigkeit - wir, wie die definieren könnte Theater ideologischer bergogliano besser bekannt als die Rinsed Füße im Gefängnis, Er machte gleich zu Männern und Frauen, Christen und Nicht-Christen. hierauf Theater Ich meine nicht, mich zu wiederholen, Ich habe schon aber ironisch Töne in der Vergangenheit und in etwas geschrieben [siehe Artikel Wer]. Wir erinnern uns, brauchen nur, dass an diesem heiligen Tag, wir Priester, wir feiern die Einsetzung des Priestertums und die Heilige Eucharistie; obwohl an diesem Tag von der regierenden Pontifex geändert wurde jetzt in Aufruhr bergogliano Pediküre zu verurteilen.

.

Leider halte ich nicht notwendig, den Papst zu erinnern - wie ich schrieb vor kurzem, dass es nicht einmal eine Provinz Psychologie, da die zu dieser Untergruppe von Provinzialismus ist, die die quartieralismo [siehe Artikel Wer] - dass diese Geste in dem Johannes-Evangelium des Apostel Gesegnet gefeiertes Recht in Masse Abendmahl [CF. GV 13, 1-15], Christus, der Herr ist auf den als Priester des Neuen Bundes und Minister als Verwalter und Hüter der Heiligen Eucharistie gewählt Apostel erfüllt.

.

Caravaggio: Christus krönte mit den Dornen

Und während pel Freude der Radikalen Partei Mitglieder, die Logik von dem es das Konzept der „armen Opfer des Verbrechens“, aber „arm Gefangenen, die Straftaten sie begangen“ - alle nach der gleichen Logik des Bösen „armer Frauen, die abgetrieben haben“, Nie eher „arme Kinder getötet von ihren Müttern in der Abtreibung“ -, Seine Heiligkeit hat wieder die Tatsache ignoriert, dass in seiner eigenen Diözese Rom gibt es Bischöfe und Priester älteren, krank und schwer krank, die ihr Leben verbrachten die Kirche Christi zu dienen und treue Haushalter der Gnade der Sakramente zu sein. Einige sind im Krankenhaus, andere leben in der klinischen und geriatrischen Einrichtungen, weil sie nicht mehr unabhängig sind und müssen daher gut für einfach bewegen zu Toiletten gepflegt werden, zugab kann es tragen und soll ihre Notdurft im Bett aber nicht durchführen, mit der Unterstützung, die sie, und mit all dem Gefühl des Unbehagens und Erniedrigung, die dies mit sich bringt für jeden Menschen erfordert. Sowieso, nur das, was zählt, ist, dass der Papst - der sofort hat von der anderen Seite der Welt und dass nach dieser Ankündigung langsam ist nicht gesagt worden, die Dinge dieser Welt zu beginnen -, geht Ihre Füße in dem giovanottoni in perfekter körperlicher Gesundheit im Gefängnis zu spülen ist nicht für Unrecht, sondern weil sie verschiedene Verbrechen begangen; weil sie Gewalt gegen andere Menschen eingesetzt, beraubt Menschen ehrliche Arbeit gewidmet, einschließlich Menschen, die am Ende des Monats, um ihre Familien zu kommen, kämpfen, sie verkauften Drogen, Sie haben ausgebeutet Prostitution, Sie haben Vergewaltigungen und so weiter, und die gesamte, Natürlich, Tempo der Radikale Partei Mitglieder, die die „armen Gefangenen“ und gleich Tempo des regierenden Papstes Hagel, die Ihre Füße mit diesem Engel Gott zu spülen gehen.

.

Wir alle sollten der Papst gelehrt werden Christus der Herr ermahnt: „Ich war im Gefängnis und ihr habt mich besucht“ [CF. MT 25, 36]. Christus, der Herr sagt nicht, überhaupt: „Ich war im Gefängnis, und Sie haben meine Füße 'gewaschen, weil Sie Ihre Füße, Christus gab, hat sie sich nur auf die Apostel ausgewählt von ihm und von ihm geweihten Priester des Neuen Bundes gewaschen, alles andere ist nur eine Art moderner apokryphen Evangelium in Betracht gezogen werden, dass wir vernünftigerweise Eigentümer “Das Evangelium nach Jorge Mario Bergoglio”.

.

Caravaggio: vor allem in der Arbeit der Füße Madonna der Pilger

Es ist für es legitim zu fragen, warum, Gründonnerstag, Der Papst kam auf der anderen Seite der Welt, die für die Dinge dieser Welt zu sehnen scheint, ein Beispiel der Demut und der Geist des Dienstes, zu dem Christus, der Herr ruft er uns zuerst die Füße seiner Jünger zu geben gewaschen - und Mitteilungs, seine Jünger, noch auf die Hure von Jerusalem nicht zu Gefangenen -, nicht negativ statt in einigen der Innenstadt von Geriatrie den Papagei für Urin geben oder in der Pfanne zu einem Heiligen Bischof und kranke Priester, der sein ganzes Leben damit verbracht, in den Dienst Christi und seiner Kirche defäkieren, sicherlich nicht zu stehlen, Vergewaltigung, Einlösen auf Prostitution in und Drogen, wie die Engel Gottes Verkauf zum Gegenstand Liturgie bergogliana die jährliche Spülung der Füße. Davon abgesehen, dass ich hinzufügen: Mann Jorge Mario Bergoglio, kommen um die halbe Welt und in der Tat für fünf Jahre von den Dingen dieser Welt konkurrierten, sein Gewissen als Mensch und der Nachfolger Apostel Prinz soll sie gebeten, diese Frage: während fand er Zeit, und vielleicht sogar Freude Eugenio Scalfari in Empfang, mit ihm eine kostbare Zeit von Gott Abgabe, ging es um die Heiligkeit unseres Herrn Jesus Christus, und den Papst Franz I. für andere Zwecke und hohe Einsätze, wie oft wurde er, dass die Bischöfe und Priester informiert, darunter mehrere seiner direkten und engen Bekannten, Sie wurden ins Krankenhaus einge, Sie waren zu groß und invasive Operationen unterzogen worden, oder die in der Genesung waren an verschiedenen Reha-Zentren und so zu folgen? Und wie oft, Heiligkeit unseres Herrn Jesus Christus, dem Papst Franz I., obwohl informiert, Es war darauf bedacht, nicht das Telefon zu holen - die immer umfangreichen Gebrauch und Missbrauch macht - ihnen einen Omen und ein Zeichen der apostolischen Nähe zu verlängern, so wie er es tat Lucifer auch zwei Söhne des Kalibers von Marco Pannella und Emma Bonino durch den Aufruf, und forderte sie auf andere Weise ‚festhalten‘, obwohl es nicht bekannt, was der Vater und die Mutter der Abtreibung, dell'eutanasia, von Gentests, dell'omosessualismo, die Ehe zwischen Paaren des gleichen Geschlechts und von ihnen Kindern zur Adoption freigegeben oder von den gleichen von Leibern zu vermieten gekauft, Sie sollten und sollten weiterhin „halten auf“? [CF. Wer, Wer].

.

Caravaggio: der Kuss des Judas

All dies zu beweisen, dass zum ersten Mal in der Geschichte Wir sind mit einem legitimen Nachfolger Petri beschäftigen, die alle die schlimmsten Feinde wahrscheinlich ist immer die Kirche und Katholizismus beeindrucken, ohne zu Verwirrung und Fassungslosigkeit zu geben Anstieg Christi fideles, während Eugenio Scalfari - und nicht nur er -, lobte die Papst revolutionär, im Chor mit der anderen schlecht Person von Antonio Spadaro, dass wirkt als Kontra Melodie "Führer revolutionär " [CF. Wer], beide nicht bewusst, dass der Begriff der „Revolution“ und „revolutionär“ gilt nicht für die Kirche und das Papsttum, Ich genommen werde, da sie durch ihre dramatische und destruktive Drift utopisch und säkulare sind [CF. John Cavalcoli, o.p, Wer]. Dadurch würde die Kirche auf der einen Seite effektiv beschränken, das Papsttum auf der anderen Seite, von Mustern und sozialpolitische Logik reduktiven sie alle weltlichen, im Zusammenhang mit einem gegenwärtigen basierend auf alles auf einmal und nicht auf eine Endzeit Perspektive gestreckt. Es war nur so, dass vor zweitausend Jahren die Fehler bestimmter Juden, die in Christus wollten sie die „revolutionären“, um zu sehen, dass sie frei von den römischen Herrschaft setzen würde, während viel höher war seine Mission: befreien sie von der Sünde, bis es wurde das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt wäscht [CF. GV 1, 29-34]. Unter diesen, Wer Christus in einer Säge Führer diese Art, ein revolutionäres, ein Volksführer Befreier, aber noch sehr enttäuscht, um zu sehen, wie er weder so sein sollte, ein Zeichen, bekannt als Judas Iscariot wurde, eine Art sozioPolitikWissenschaftler an dem Antonio Spadaro vor zwanzig Jahrhunderten, die zumindest, nachdem der göttliche Meister verraten, Er legt es nicht zu starten Tweet Wandern und Interviews, die die Grundprinzipien der Ekklesiologie unterminieren. Tatsächlich, Judas Ischariot, mit einer Geste sozusagen “einheitlich” und dramatisch erhängte sich, das geschah, weil er ein Jude in seiner eigenen Art und Weise war “einheitlich” mit seiner vollständigen Schließung der Gnade Christi Aktionen, es war keine Zeit Wechsel Jesuitenhoch Reiten, überzeugt, dass diese Zeit nie passieren, weil die sogenannte „Revolution“ auf würde verlassen, um sich die „irreversible epochalen Veränderungen“ zu sagen. Denken Sie an die armen Spadaro - aber vorbei gut an den General der Gesellschaft Jesu, Pater Arturo Sosa, Er gestand, mehrmals amenamente von Nesselsucht vor der Steifigkeit der Lehre leiden [CF. Wer] - dass irreversible, in der Kirche Christi, Sie sind nur die Dogmen des Glaubens, dass heute einige Judas reversibel besser möchten ihre menschlichen Dogmen erzwingen, manchmal sogar offen Übel. All dies im Namen ihrer berühmten und dreist erklärt irreversible, auf einem gegenwärtigen Moment gebaut, die nicht überschritten werden dürfen, weil es die alles auf einmal sie kümmern, Dinge nicht dauern und ewig. und diese, kommen zu denken, sind die schlimmsten Formen und Ausdrucksweisen des Atheismus: der Kleriker Atheismus.

.

Die Persönlichkeit von Papst Franz I., inquietarmi ist, dass seine gravierender Mangel an Vorsicht, dass nur die blinde und unkritische Anhänger der Richtigkeit und Möglichkeiten jedes seiner geringsten Seufzer, Sie besitzen und wollen nicht in irgendeiner Weise zu sehen; sowie, aus anderen Gründen weit ernsteren, Sie wollen nicht ihre Höflinge Zuhälter, um zu sehen, die lange Karriere Schießen begehrt, bei der heute anreisen, in armen gehüllt, Armut, Flüchtlinge und existenzielle Vororten. Und, zwischen den verschiedenen Manifestationen von Unvorsichtigkeit von Papst Franz I. ist auch keine Hartnäckigkeit senile hartnäckig beharren mit einer gefährlichen Person wie Eugenio Scalfari zu sprechen, dann zwingt das offizielle Organ des Heiligen Stuhls des öffentlichen Lebens von machen nützliche Idioten wenn sie kann nicht sagen, dass die Kirche jetzt in den Händen eines rücksichtslosen ist, zu erklären, kriecht, dass die andere Person nicht verstanden hat,, oder dass das Treffen war nur ein privates Gespräch und kein Interview. Nun frage ich die Herren von der offiziellen Organ des Heiligen Stuhls: fühlen - natürlich ist nur ein Beispiel akademische! -, dass vor einem verrückten Monarch König George III Hannover [CF. Wer], das Beste, was vielleicht zu tun Spaß der Menschen zu machen und es als eine Reihe von perfekt Kretins zu behandeln, die erklären, dass andere nur falsch verstanden haben, Ihre Majestät, während präsentiert wurde Anzug nur weiße Nachthemd im Thronsaal Hüpfen die höchsten Würdenträger des House of Lords erhalten kam zu einem offiziellen Besuch? Sie verstehen ihn, Herren von der offiziellen Organ des Heiligen Stuhls, dass eine solche Auflage von George III im Thronsaal in ihrem Nachthemd, Was ist weniger Menschen und vor allem weniger rücksichtslos als die hartnäckigen Hartnäckigkeit durch den amtierenden Papst zu wollen, alle Möglichkeiten mit einem Thema sprechen in wie Eugenio Scalfari?

.

Caravaggio: Peter Leugnung

Lassen Sie sich von St. Thomas von Aquin starten, durch die wir lernen, was Umsicht seinen wahren Platz hat, die durch eine ebenso genaue Definition geht: «Weisheit ist der Fahrer der Tugenden» [Summa Th. I-II, q.58 a.5]. Prudence ist der Wagen, der alle anderen Kardinaltugenden schleppt [CF. Katechismus der Katholischen Kirche, n. 1806], ist die Mutter Tugenden, die Führung und die Mutter aller, wie viel die moralischen Tugenden, in Abwesenheit von denen keines dieser Tugenden kann erreichen, dass ihre formale und wesentliche Handlung, die das Rektum tugendhafte Verhalten ist. Es ist nicht nur der Wunsch, einfach und gemäßigte, weil es notwendig ist, dass die Vorgehensweise, durch die realisiert und konkretisierten Gerechtigkeit oder Mäßigung zu erfassen und dann folgen. Ohne diese Aktion, das ist charakteristisch für Umsicht verstanden als Fahrer Tugenden und Mutter Tugenden, die anderen Tugenden würden nur ein toter Buchstabe bleiben, weil sie sich nicht ausdrücken konnte, sie möchte nur zum Ausdruck bringen, so würde sie nie erreicht selbst in der Person zu konsolidieren es wirklich zu machen und wirklich tugendhaft, allerwenigsten Recht.

.

Bei Aquin Schule so erfahren wir, dass Klugheit nicht nur der erste unter den Kardinaltugenden ist, weil es, die anderen Tugenden, führt sie alle, da 'Grund Verbindung Tugenden:». so ist die Tugend der Klugheit hat eine solche natürliche moralische Ordnung Autonomie. In beiden Aufträge gibt es eine Tugend ANSCHLUSS, dh eine Tugend, die die anderen alle verbindet, Es gibt die Form - sozusagen - die anderen Tugenden. Und doch, sagt Thomas von Aquin, dass die Operation in Situationen in Bezug auf, Geschäftstätigkeit, oder Akt, in agilibibus, Die Form, es dauert oder aus der Reihenfolge offensichtlich. So, dass die Tugend, die näher an das ultimative Ziel der menschlichen Existenz, ist die Tugend, die sie bilden zu den anderen Tugenden und verbindet miteinander gibt [seine Umsicht und Zugang, CF. Tomas Tyn, o.p. Vorlesungen über Prudence, Bologna, 1988].

.

Caravaggio: Siehe, der Mensch!

Ein Mann Leere der Vernunft es verhält sich daher in einer übermäßigen Weise, Verweilen an der humoralen und der Irrationalität. Und, in diesen Exzessen verweilenden, der Mann ohne Zumutbarkeit ist nicht in der Lage auf die Maßnahme und die realen moderieren und anpassen, bis zum Herbst für unvermeidlich und logische Folge des Ungleichgewichts und die surrealen, weil die Unvernünftigen ist immer und per se ein Mann ohne Maß, von der Realität gespalten und daher ohne oder schlechte Balance. Freundlichen Grüßen, die Zahlen zu analysieren und die Fakten, Ich befürchte, dass ein Mann Jorge Mario Bergoglio fehlt in der Balance und das - wie ich vor über einem Jahr schrieb - „die wahre “dubia” sind jene, über seine geistige Klarheit, Aber niemand sagt " [CF. Wer]. Und niemand sagt, zwischen der schüchternen klerikalen Armee, die heute in der Kirche weit verbreitet ist, auch wenn die Fakten zeigen, dass er Spaltungen oft ernst und tragisch schafft, Es bietet nicht das Volk Gottes Gewissheiten, aber Zweifel, die Klarheit durch die Lehrsprache erforderlich bevorzugt mehrdeutige Ausdrücke in beiden Richtungen bevorzugen zu interpretieren, wodurch in Bischof Erzeugen Krängung, Priester und in dem Körper Christi fideles. Pat the reißende Wölfe, solidarisiert und zeigt große Öffnungen in Richtung der Schafe in den Prärien von Häresien Lutheran dispergiert, außer dann nehmen Sie eine innerhalb der katholischen Falte die Gläubigen Schafe schlagen blieb. Er ist in der Lage fest zu sagen und klar “und” die “unterlassen sie”, nur dann, wenn es darum geht, die Elemente, die jetzt Betten innerhalb seiner Zwangsneurose sind: Flüchtlinge, Migranten, schlechte ideologische und Ökologie, während auf allen anderen Rest, einschließlich der Normen auf der Grundlage der Wahrheiten des Glaubens, erobern die “vielleicht” und schließlich die schlimmsten und verheerendsten “Sie tun”. Er zeigte auf die islamische Welt eine Behandlung, die am wenigsten zu sagen improvident, Er hat wiederholt den Islam als eine Religion des Friedens und der Liebe definiert, völlig ignoriert, so gefährlich unkritischen, ch'esso ihn geboren und zum Leben durch eine komplexe Anordnung von gemischten Nachrichten zusammen mit einem falschen Propheten gebracht, und ignoriert auch die Tatsache, dass aufgrund der vielen gewalttätigen Kindern und Mörder, die die Bewegungen von dieser Religion des Friedens und der Liebe nehmen, das ganze Gebiet der Vatikanstadt umgeben, sind gepanzert Terroranschläge zu verhindern. Ignorieren auch, dass der historische Via della Conciliazione, durchgehend geöffnet von 1929 bis zu den letzten Tagen, Es wurde mit Betonsäulen und Eisengeländer an der Gründung gelegt für den Verkehr gesperrt junge islamisch-fundamentalistischen zu verhindern, im Namen des Friedens und der Liebe, ist intende, verzweigen Sie mit einem gepolsterten mittels Sprengladungen in Richtung unter den Leuten Petersplatz aus, oder besser zwischen den Ungläubigen. Jetzt, weil die Fakten nicht haftbar machen zu leicht widerlegt diese, Ich frage mich: Wie können wir ihn als umsichtige und ausgewogene Mann sprechen? Ganz zu schweigen von menschlicher Regierung seit Jahren zeigt jetzt in der Lage, eine der folgenden Zahlen zu wählen, sehr schädlich für die Kirche, Auferlegung Themen, sondern Teil der sogenannten „Magic Circle“ sind, oder die sich nicht in der Lage zu sein Beileid ohne Vorsicht zu genießen und vor allem das Gefühl der Regierung durch die Gnade des Heiligen Geistes, durch die, jahrelang, Mann Jorge Mario Bergoglio würde nur so und ausschließlich den Papst Franz I. zu hören sein müssen, Gläubigen ein Sklave der Sklaven.

.

Wir wollen in diesem Sinne ein Paradigma verwenden auch nicht haftbar zu leicht widerlegt, zu klären, Simone, in welchem ​​Umfang diese Pietro haben nie aufgegeben sein Sein zuvor? Bald sagte: die amtierende Pontifex, Ignorieren oder vielleicht vorgibt zu ignorieren, dass er, unter anderem, Auch Sovereign Chef eines Staates mit einem eigenen Quadratkilometer Land garantiert die kostbare Unabhängigkeit des römischen Pontifex von jeder weltlichen politischen Macht, in 2014 gibt uns eine der schönsten Perlen zu erneuern - offensichtlich im Rampenlicht und mit Fotos veröffentlicht und verbreitet [CF. Wer] - Pass von Argentinien (!?) [CF. sehen Wer]. Gott segne so, wenn die letzte Wahl, der Bürger Jorge Mario Bergoglio, anagrafe Papst und Bischof von Rom von Beruf, kein Mensch hat sich zu seinem Herkunftsland gegangen bei den Präsidentschaftswahlen. Und, sagte, dies, Ich denke, es sagte mehr oder weniger alles, von meiner ersten Öffnung eingraviert: epische Tragödie, wenn Sie gleiten in die Dekadenz, Er endet immer in der satirischen grotesken Farce up. Und, mit freundlichen Grüßen, Wir Klerus übertroffen haben jetzt die lustigsten Seiten des antiken römischen Satyrn. Aber, wie alle Narren, wir sind so, und wir rühmen. Und, wie wir versuchen, uns ernst zu nehmen, mehr Gelächter im Publikum von uns, weil es immer, wie das antike Theater, Nichts ist komisch und grotesk Possenreißer, der nimmt ganz ernst. Das Problem ist, dass, wenn die Öffentlichkeit lacht, die Kinder des Possenreißer eher trauern; und Schmerzensschrei, um zu sehen, ihr geliebter und verehrten Vater greift in solchen Mätzchen und unvorsichtig, durch die er schließlich zu dem harten Urteil der Geschichte anvertraut werden, sowie vielleicht die schwerste sogar Gott. Deshalb ist der Mann Jorge Mario Bergoglio Verlegenheit in den Gläubigen geweckt wird aber von der nicht-katholischen Welt und alle die schlimmsten Feinde der Kirche aller Zeiten verbessert: weil es in der Satire stürzt. Es stimmt, dass er die Kirche seiner so genannten „Renaissance Fürsten trappings“ gestrippt hat, Er hat den Tag für Tag der göttlichen Würde beraubt.

.

Caravaggio: Die Ablagerung von Christus vom Kreuz

I, die von jedem Ehrgeiz frei sind kirchliche Laufbahn und dass im Gegensatz zu den dichten Armee von Geistlichen, die stille Feiglinge „vorsichtig“ Warten auf bessere Zeiten sind - der Aufstieg von denen ans Licht kommen wird und tastete dann den großen Sprung auf den fahrenden Zug neuer Leader, in der Hoffnung, von ihm jeden Nutzen und beste prebenda zu profitieren -, nie aufhören, für sie zu trauern, dass, mit seltenem Zynismus, Geben jetzt dieses Pontifikat und Patienten beendet der Tod des Papstes warten, nicht erkennen,, sowohl diejenigen, die danach streben, an die Episkopat Zukunft die sowohl die in der Zukunft Kardinal streben, dass Tag für Tag, das die Kirche verursachten Schäden, Sie werden immer schwerer. Und, wenn alles gut geht, mehr werden wir auf diesem degenerativen Zustand vorwärts bewegen, die meisten die Zeit nehmen, nur teilweise diesen Schaden repariert, mit einem Seitenverhältnis mehr oder weniger wie folgt aus: im Vergleich zu fünf Jahren ruinösen Pontifikats aber diese sind das Ergebnis von 50 Jahren verheerende Ruine stromaufwärts Lehr, liturgischen und kirchlichen, es wird 500 Jahre dauern um diesen Schaden zu beheben, dass der Mensch Jorge Mario Bergoglio nicht die Ursache, aber nur die letzte Konsequenz. Leider, die nicht reduzierbare aufstrebenden ins Rampenlicht, all dies findet nicht berücksichtigt, weil sie es ernst meinen und glauben, dummerweise, dass die nächste Konklave genug sein wird, zu schließen, was sie mit einem seltenen Zynismus als einfache nennen “Schluckauf”, dann drehen Sie die Seite so, als ob nichts hatte, und in der Art. Das sind die wirklichen bösen Zerstörer der Kirche, schon gar nicht, dass arme unvorsichtig Mann Jorge Mario Bergoglio, dass von allen früheren Jahrzehnten Schaden, Es ist nur das erste Opfer, oder wie ich schrieb in der jüngsten Vergangenheit mit einem allegorischen: er ist nur der letzte der Kunden im Restaurant kommen und dass die Schwelle Kreuzung von Kellnern angegriffen wurde, die von ihm verlangte Zahlung der Rechnungen aller, die vor ihm hatte das Mittagessen und Abendessen, ohne zu bezahlen hatte, aber verlassen fein suspendierte Konten.

.

Caravaggio: Maria Magdalena schmerzte

Von den vier Kardinaltugenden es ist notwendig, um die drei theologischen Tugenden passieren, von denen in diesen letzten fünf Jahren hatte ich oft Gelegenheit zu sprechen, unter Hinweis darauf, dass, obwohl die wichtigsten dieser Liebe ist, wie wir aus dem seligen Apostel Paulus lernen [CF. Kor, 13], in der Mitte von ihnen, zwischen dem Glauben und der Liebe, es gibt Hoffnung, Aufgabe, die, meiner Meinung nach, Es ist zu kombinieren und die beiden anderen großen Tugenden mischen. Daher, die Sie im Hinblick auf die Hoffnung haben dieses Pontifikats lesen, durch welche scheint es, dass die Kirche Christi am Leben gelähmt in einem ewigen Karfreitag. Diese Pontifex und dieses Pontifikat haben ihre großen Nutzen in der Heilsökonomie, Wir wissen noch nicht, was, Aber ich bin sicher, dass ein Tag, vielleicht nicht weit entfernt, verstehen, dass auch durch die humorale als auch die scheinbare Sorglosigkeit dieser Papst, der sich der Balance ohne manifestiert, Gott hat seine Kirche dank gefüllt, Er hat gereinigt und für real in der Erneuerung Zustand gesetzt.

.

Nichts davon kann aber diejenigen verstehen, die von Tag zu Tag leben, in der vorliegenden paralysiert, diese großen Zukunft eschatologischen Perspektive beraubt, die die Hoffnung ist,, dass theologische Tugend, die den Glauben und die Liebe bindet zusammen; und dass letztlich spart uns, auch nach dem in Satire gestürzt werden, einschließlich an den Königinnen und Hofnarren Affen spielen, die denken, sie sind die authentischen Lehrer der Kirche, oder besser … von “Neue Kirche” geboren aus “irreversible Revolutionen”.

.

die Insel Patmos, 30 März 2018 – Karfreitag

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

 

3 thoughts on "das Problem ist nicht Eugenio Scalfari aber Mann Jorge Mario Bergoglio fehlt in Klugheit und Verstand, es kann aber auch ein wertvolles Instrument der Gnade Gottes sein

  1. Ich bin damit einverstanden, dass, wenn die Vorsehung hat uns als Papst Bergoglio geschickt, dies hat auf jeden Fall ein Gefühl, und ich glaube auch, dass dies uns zu bestrafen sein könnte für unsere Sünden, und zu testen, sie in einer schwierigen Situation, zu sehen, wie wir das Pontifikat bergogliano verarbeiten, ohne ammutinarci und in jedem Fall ist die Stange in der Mitte zu halten, mit Hilfe des Geistes und treu geblieben Pastoren, Beispiel, so begeistert und unkritisch Ehebruch-Clearance nicht haften, von Bergoglio in seinem Drängen Amoris laetitia betrieben.

    Das andere Problem im Zusammenhang mit dem Unterricht Bergogliano, dass durch den Vater Ariel angehoben, meiner Meinung nach kann es auch als gelesen werden, wie viele heute stellen die Frage „Kann ein Papst Häretiker sein?", Es sollte durch eine zweite Frage ergänzt werden, nämlich „ein Papst kann verrückt sein?"

    in über, Ich erwähnte in der Vergangenheit auf die Tatsache, dass die „vier“ von Bergoglio philosophischen Postulate in seinem Apostolischen Schreiben „Evangelii Gaudium“, Sie haben leider bezweifeln ernsthaft, seine geistige Gesundheit. Siehst du / du siehst, darüber, Die folgenden zwei Analyse, ein Vater John Scalese:

    http://querculanus.blogspot.it/2016/05/i-postulati-di-papa-francesco.html

    und der andere Abt Giulio Meiattini, OSB:

    http://chiesa.espresso. repubblica.it/articolo/ 1351356.html

    denen ich danken für ihre wertvolle Arbeit.

    Frohe Ostern zum Vater Ariel, alle‘“ Isola“, und an alle,!...

Lassen Sie eine Antwort