Erstaune mich, Herr, und ich werde die Wüste von Ninive durchqueren, um zu versuchen, die Menschen mit der Verkündigung deines Wortes zu überraschen

Homiletik der Väter der Insel Patmos

- Homiletik -

Erstaunen Sie mich, Herr, und ich werde die Wüste von Neun passieren, um zu versuchen, Männer mit der Ankündigung Ihres Wortes zu überraschen

Menschen in Gottes Netz zu fischen bedeutet, sie aus einer immanenten Perspektive zu entfernen, ohne absolute Referenzen und ohne endgültige Bedeutung, um sie stattdessen in einen breiteren und tieferen Horizont zu bringen. Unter den hunderttausend Wörtern hören wir von Fernsehern, dai soziale Medien, von den Radios, die Youtube, die Tick ​​Tack und die oft unangemessen sind und in der Realität fehlen, Es ist gut, dass die Heilige Schrift in unserem Leben erklingt, die Geschichte der Geschichten, die Gott für uns geschrieben hat.

.

Autor:
Gabriele Giordano M. Scardocci, o.p.

.

.

PDF-Format Artikel drucken

 

.

.

.

.

.

Liebe Brüder und Schwestern,

In dieser dritten Woche der gewöhnlichen Zeit feiern wir mit der Universalkirche der Sonntag des Wortes Gottes, kürzlich vom Papst Franz I. gegründet [siehe Liturgie des Wortes Wer].

.

Das Wort Gottes Was in der Heiligen Schrift enthalten ist, ist eine der Quellen, aus denen wir das Wasser unseres Glaubens schöpfen können, fließt wie ein Fluss in unserer Seele. Die Heilige Schrift befindet sich daher in der Bibel, die das enthält 74 heilige Bücher, Die Komposition ist von Gott inspiriert, der dem menschlichen Autor geholfen hat.

.

Um zu versuchen, das Konzept der Inspiration zu verstehen Ich versuche Ihnen ein Beispiel zu geben. Was ist dein Lieblingsbuch? Ich sage dir meins, in Bezug auf neuere Literatur: 20. Jahrhundert von Alessandro Baricco. Eine Kurzgeschichte, die ganz aus der einfachen Fantasie geboren wurde. Der Autor hatte künstlerische und literarische Absichten, Er wurde auch von guten Zwecken geleitet, Erzähl uns eine wundervolle Geschichte; aber er hatte sicherlich nicht die besondere Gnade der Hilfe des Heiligen Geistes erhalten, ein Buch zu verfassen, das die Werke Gottes für den Menschen offenbaren würde. Zusätzlich zu, Der Autor wollte keine Erzählungen über die Offenbarung Gottes übermitteln.

.

Hier ist also der Unterschied: ich 74 biblische Bücher sind inspiriert, gemeinsam vom menschlichen Autor und vom Heiligen Geist geschrieben, um uns diese schöne Liebesgeschichte zu erzählen, die das Heil ist, das der trinitarische Gott dem Menschen anbietet. Um die wahre Bedeutung der Heiligen Schrift zu verstehen, Gott gab, besonders für Bischöfe und Priester, die Gnade, seine tiefe Bedeutung zu erfassen und die Mission, sie dem Volk Gottes und auch denen zu lehren, die sie nicht kennen. E questo insegnamento della Parola di Dio è ciò che si evince in modo evidente dalle letture di oggi. Zuallererst Jonah, wir lesen darüber:

.

«Dieses Wort des Herrn kam zu Jona: "Aufstehen, nach Ninive gehen, die große Stadt, und sag ihnen, was ich dir sage ". Jona stand auf und ging nach dem Wort des Herrn nach Ninive. " [Gio 3,1-5.10].

.

Jona wird nach Ninive geschickt, die Hauptstadt von Assyrien, oder die in anderen Worten: es wird direkt ins Auge des Sturms geschickt, in dem polytheistischen religiösen politischen Zentrum, in dem es eine Konzeption gab, die der des jüdischen Volkes entgegengesetzt war. Der Herr versucht daher mit seinem Wort, Freundschaft zu erzeugen, Kontakte und Bindungen auch zwischen ganz unterschiedlichen Völkern, ganz im kulturellen und ideologischen Kontrast. So wird Jona zum Herold dieses Wortes des ewigen Lebens, das Wort, mit dem Gott versucht, unser tägliches Leben zu verändern, was wir heute im Jahr leben 2021.

.

Wie das Wort unser Leben verändert Wir entdecken es im heutigen Heiligen Evangelium, in dem Jesus als lebendiges Wort des Vaters sowie als Erfüllung des alttestamentlichen Wortes dargestellt wird. Durch dieses Wort ist es daher das inkarnierte Wort Gottes, das zu uns spricht und uns sagt, wie sich unser Leben verändert, wenn wir es hören:

.

„Auf dem See Genezareth, er sah Simone und Andrea, Bruder von Simone, als sie ihre Netze ins Meer warfen; Sie waren tatsächlich Fischer. Jesus sagte zu ihnen:: „Komm mir nach, Ich werde euch zu Menschenfischern machen ". Und sofort verließen sie ihre Netze und folgten ihm " [MC 1, 14-20].

.

Simon und Andreas werden von Jesus zu Menschenfischern gemacht. Das Wort Gottes macht sie fähig, den Menschen in ihrem täglichen Leben zu fangen und sie zur Erkenntnis höherer Wahrheiten zu bringen. Menschen in Gottes Netz zu fischen bedeutet, sie aus einer immanenten Perspektive zu entfernen, ohne absolute Referenzen und ohne endgültige Bedeutung, um sie stattdessen in einen breiteren und tieferen Horizont zu bringen. Unter den hunderttausend Wörtern hören wir von Fernsehern, dai soziale Medien, von den Radios, die Youtube, die Tick ​​Tack und die oft unangemessen sind und in der Realität fehlen, Es ist gut, dass die Heilige Schrift in unserem Leben erklingt, die Geschichte der Geschichten, die Gott für uns geschrieben hat. In der Tat, wie der Nobelpreis für Literatur Sir Kazuo Ishiguro sagte, Briten japanischer Herkunft, durch Kontaktaufnahme mit der schwedischen Akademie:

.

„All die guten Geschichten, unabhängig von der Methode, mit der sie erzählt werden, Sie müssen Berichte enthalten, die für uns wichtig sind; das bewegt uns, unterhalte uns, ärgern oder überraschen uns ".

.

Bitten wir den Herrn um die Gnade, uns immer mehr dem Zuhören zu öffnen und zur Verinnerlichung seines Wortes, so dass seine trinitarische Liebe uns immer bewegt, Spaß haben, uns in unserem Leben des Glaubens und der Nächstenliebe zu ärgern und zu überraschen.

.

Rom, 24 Januar 2021

.

.

.

Mitarbeiter Blog

Pater Gabriele

.

.

Besuchen Sie die Seiten unserer Buchhandlung Wer und unterstützen unsere Ausgaben zu kaufen und die Verbreitung unserer Bücher.

.

Nachrichten aus der Dominikanische Provinz Roman: besuchen Sie die offizielle Website der Dominikaner, Wer

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ [email protected] ]

..

.

.

Über Pater Gabriele

Gabriele Giordano M. Scardocci Dell'Ordine dei Frati Predicatori Presbitero e Teologo ( Klicken Sie auf den Namen, um alle Artikel zu lesen )

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.