Das Geheimnis von Pfingsten: «Schönheit ist nichts anderes als die Enthüllung einer gefallenen Dunkelheit und des Lichts, das daraus hervorging»

Homiletik der Väter der Insel Patmos

- Homiletik -

DAS GEHEIMNIS VON PENTECOST: «SCHÖNHEIT IST NUR DIE ENTWICKLUNG EINER GEFALLENEN DUNKELHEIT UND DAS LICHT, DAS AUS IHM HERAUSGEKOMMEN IST»

«Während der Pfingsttag stattfand, Sie waren alle zusammen am selben Ort. Ein Donner kam plötzlich vom Himmel, fast ein Wind, der ungestüm weht, und füllte das ganze Haus, wo sie waren " [Bei 2,1].

.

Autor:
Gabriele Giordano M. Scardocci, o.p.

.

.

PDF-Format Artikel drucken
.

.

.

AUDIO-LESUNG DES ARTIKELS

Die Väter de Die Insel Patmos Sie haben in alle Artikel das Audio-Lesen für die Leser aufgenommen, die von den Behinderungen betroffen sind, die das Lesen verhindern, Gleichzeitig bietet es einen nützlichen Service auch für diejenigen, die auf Reisen sind und nicht lesen können und das Audio-Lesen problemlos nutzen können

.

.

.

Liebe Brüder und Schwestern,

Glasfenster des achtzehnten Jahrhunderts: Der Heilige Geist

Wir schließen die lange Osterzeit und den Marienmonat mit dem Pfingstfest. Es ist die Herabkunft des Heiligen Geistes, wir wissen, über die Apostel und Jünger, darum auf uns alle als Kirche. Von dieser schönen Verbindung zwischen dem Geist und der Kirche, Mutter aller Heiligen, Alessandro Manzoni schrieb in seiner Hymne Die Pfingsten:

.

"Mutter von" Santi, Bild der überirdischen Stadt / des unbestechlichen ewigen konservativen Blutes / Du wer, seit vielen Jahrhunderten / Du leidest, kämpfe und bete / dass sich deine Zelte entfalten / von einem zum anderen "

.

Diese ewigen Verse von Manzoni Sie führen uns in eine Meditation über die heutigen Lesungen ein, von Pfingsten als lebensspendendes Geheimnis des Gebets, Gemeinschaft und Mission. Ausgehend von der ersten Lesung, in der wir lesen:

.

«Während der Pfingsttag stattfand, Sie waren alle zusammen am selben Ort. Ein Donner kam plötzlich vom Himmel, fast ein Wind, der ungestüm weht, und füllte das ganze Haus, wo sie waren " [Bei 2,1].

.

Dies wird innen geschlossen erinnert an unsere Erfahrungen mit der Quarantäne in der Zeit von März bis April letzten Jahres. Wenn wir uns die Szene vorstellen, Wir sehen, dass die Apostel - während des jüdischen Pfingstfestes - geschlossen beten und der Geist in Form von Feuerzungen ausbricht. Betreten Sie die Herzen der Apostel, die anfangen, alle damals bekannten Sprachen zu sprechen. Der Heilige Geist / die Liebe dringt durch Gebet in ihre Herzen ein und dies ermöglicht es ihnen, die universelle Sprache zu sprechen, Welt der Liebe, die keine ethnischen und kulturellen Unterschiede kennt. Hier also auch für uns die Bedeutung des Gebets als Öffnung für einen anderen Blick, der in der Lage ist, die täglichen Ereignisse, die uns passieren, aus einer hohen und kontemplativen Perspektive neu zu lesen.

.

Aus dem Pfingstgebet, dann kommt die Gemeinschaft mit Gott und dem Nächsten. In der Tat schreibt der heilige Paulus:

.

«Niemand kann sagen« Jesus ist der Herr!», wenn nicht unter der Wirkung des Heiligen Geistes. Es gibt mehrere Charismen, aber nur einer ist der Geist; Es gibt mehrere Ministerien, aber nur einer ist der Herr » [1 Farbe 12, 3-4].

.

Der Heilige Geist kommt zu Pfingsten und gibt uns Gemeinschaft, als eine Einheit in Unterscheidung. Tatsächlich haben wir alle einen Ruf zur Heiligkeit, in dem der Geist hilft, uns Heilige zu machen. Dies ist vereint, entfernt nicht die Unterscheidung in der eigenen Identität, zur Berufung und zu charismatischen Gaben; in der Tat zeigt es auch an, dass der Herr uns einzigartig und unwiederholbar geschaffen hat, mit unseren Talenten, Virtuosität und Spezialitäten und dass wir sie in den Dienst anderer stellen, Sie werden zu einem Moment menschlichen und spirituellen Wachstums. Zugleich, Wenn wir miteinander in Gemeinschaft sind, erkennen wir, dass Jesus Gott im Bekenntnis zum Glauben an die Ausübung von Werken der Barmherzigkeit ist, wo wir Jesus in den armen Bedürftigen sehen. Daraus ergibt sich, dass Pfingsten im Hinblick auf eine Mission Gebet und Gemeinschaft ist. Jesus sagt:

.

"Friede sei mit dir."! Wie der Vater mich gesandt hat, Ich schicke dir auch ". Das sagte, er blies und sagte zu ihnen: „Empfange den Heiligen Geist. Jenen, denen du Sünden vergeben wirst, wird vergeben; denen wirst du nicht vergeben, ihnen wird nicht vergeben werden "» [GV 20,21].

.

Das hat im griechischen Original geblasen wäre "der Geist in ihnen gezeugt". Wie also der Ewige Vater den Sohn und heute den Heiligen Geist sendet, Sende uns auch in sie eingepfropft, um diese Mission der Verbreitung der Wahrheit und Vergebung der Sünden fortzusetzen. Auf der einen Seite, Diese Vergebung der Sünden erinnert an das Sakrament der Buße, Bischöfen und Priestern anvertraut. Auf dem anderen, Es ist wichtig zu beachten, dass Gott das ganze Volk Gottes sendet, um Vergebung anzukündigen der Sünden ist die Regeneration aus einer tiefen Dunkelheit, ein Ausstieg aus einem Zustand der Isolation und Distanz zu Gott.

.

Die Dichterin Alda Merini schrieb: «Schönheit ist nichts anderes als die Enthüllung einer gefallenen Dunkelheit und des Lichts, das daraus hervorging».

.

Wir bitten den Herrn zu Pfingsten geschickt zu werden, um zu zeigen, wie groß die Umarmung des trinitarischen Gottes ist, uns selbst das Geschenk der Schönheit zu sein, das das Licht des auferstandenen Jesus verbreitet.

So sei es.

Rom, 31 Mai 2020

Feierlichkeit zu Pfingsten

.

.

.

.

Mitarbeiter Blog

Pater Gabriele

.

.

Besuchen Sie die Seiten unserer Buchhandlung Wer und unterstützen unsere Ausgaben zu kaufen und die Verbreitung unserer Bücher.

.

Nachrichten aus der Dominikanische Provinz Roman: besuchen Sie die offizielle Website der Dominikaner, Wer

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

..

.

.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.