Was geschieht mit dem Heiligen Vater Francis? Die Gründe von einer Besorgnis in einem Klima der ungewöhnlichen Verwirrung

- Kirchen topische -

Was geschieht mit PAPST FRANCIS? Die Gründe für ein Anliegen in einem Klima von ungewöhnlicher CONFUSION

.

Der Heilige Vater sollte nicht Anstoß nehmen für jeden kritisch ist der Aufstand. Vor allem, wenn er will wieder aufzubauen, wie es scheint Beispiel Christi, die er von den Pharisäern kritisiert; er allzu leicht in dem, was fühlt sich an wie Christus sicherlich Pharisäer angesichts derer, die ihn kritisieren und erreicht fast von kritisiert rühmen wird.

.

Autor
John Cavalcoli, o.p.

.

PDF-Format Artikel drucken

 

.

.

einige Anzeichen für eine ironische Kritik erschienen an den Wänden des Stadtzentrums von Rom vor einem Jahr

Die Gründe dafür Sorge sind einfach und verständlich: wenn eine Person, die wir schätzen und Liebe beginnt Zeichen der Untreue gegen diese Werte zu zeigen, für die die Achtung und Liebe, Wir können natürlich nicht, aber Sorgen, fragen, was auf dieser Dekadenz abhängen kann und was wir tun können, um es zu beheben. Ähnliche Gefühle versuchen uns Katholiken an dem Heiligen Vater, dass mit einigem Anbau, Es gibt beunruhigende Anzeichen von nicht ihre Pflicht gegenüber dem obersten Hirten der Kirche zu tun.

.

Behaviors und Franziskus Ideen Heute wie große Menschenmassen, Pastoren und Theologen zu dieser Welt und zu einem selbsternannten progressiven Katholizismus angebracht, aber in Wirklichkeit der Moderne, sowie nicht-katholischen Kreisen.

.

Nicht, dass der Papst lehrt Ketzerei, aber dennoch geht er am Rande der Schlucht. Aber was geschah mit ihm? Die Antwort ist einfach: Vielleicht ist es links den Geschmack der Macht zu übernehmen. Welt, deshalb, Es scheint zu haben, auf sein Wort und seinen Willen abhängen. seine Fans Sie möchten ihn davon zu überzeugen, dass es kein Dogma, gibt es kein Sakrament, gibt es keine Tradition, es gibt kein moralisches Gesetz, gibt es keine Institution der Kirche und der Staat, dass er nicht seinen Willen ändern, angesichts sich zunehmend unter dem Einfluss des Heiligen Geistes. Si tratta indubbiamente di un das Ereignis geschah nie zuvor in der Geschichte der Kirche.

.

Aber wo ist der Keeper Roman Pontiff, ichnterprete und Verteidiger des Glaubens Kaution, oberste Prediger des Evangeliums, Hohepriester Spender der Sakramente, eifriger Vater, Richter und Arzt der Seelen, Führung auf dem Weg der Heiligkeit zum Himmelreich, Garant der Ordnung, das Recht, der Gerechtigkeit, der Freiheit, des Fortschritts und des Friedens in der Kirche, Licht der Völker und die Welt retten?

.

In dieser Hinsicht ist es denkbar, Franziskus wird derzeit vom Teufel versucht, Meister dieser Stolz, der Häresie führt. Dies könnte die häufigen Anrufe des Papstes zum Kampf gegen den Teufel erklären, etwas ganz Ungewöhnliches in den Päpsten, zumindest die letzten Jahrhunderte, insbesondere für konkrete Anweisungen, dass der Papst imparts, das deutet darauf hin, dass er aus eigener Erfahrung spricht.

.

In der Tat bin ich überzeugter denn je, in der Geschichte des Papsttums ein heftiger und heimtückische Angriff gegen das Papsttum so ins Leben gerufen hat Satan, und nur über das wichtigste Amt des Papstes, was es ist der Fall von der Lehre des Glaubens. Der Angriff auf Papst Francis ist der Höhepunkt einer Aktion, den Satan seit dem unmittelbaren nachkonziliaren in der Kirche angestiftet hat, rührt mit einem erneuerten Moderne, insbesondere in rahnerismo, unter dem Vorwand der konziliare Erneuerung. Zugleich, von diesem Moment, die Macht der Finsternis hat den Episkopat Einträufeln in den illusorischen Glauben getäuscht, dass es nicht mehr notwendig war gegen die Häresien zu schützen, und dass die Zeit der Häresien und ihre relativen Satz war dem Klima des Dialogs nicht mehr aufgrund der vom Rat eingeleitet und die Umsetzung des Johannes XXIII Empfehlung zu suchen, was uns eint, und nicht das, was dividieren [siehe Text, Wer]. Abgesehen davon, dass diese Gewinnwarnung, die dazu dient, Frieden und Harmonie zu schaffen, Es wurde als Einladung dazu bestimmt, die Häresien zu ignorieren, aus denen entstehen gerade Divisionen. Die Ermahnung des heiligen Papstes nicht gespalten wurde als Anreiz soll nicht zu berücksichtigen und daher nicht beseitigen, was dividieren.

.

Hier also, dass auf diese Weise, die wiederbelebt Moderne, in der Zeit von den Bischöfen hemmungslos, in diesen 50 Jahren hat es ständig erhöht, in den achtziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts in der Päpstlichen Fakultät und mit Papst Benedikt XVI in den Heiligen Stuhl eindringen. In dieser Zeit wird das Papsttum zunehmend gesehen erodiert und geschwächt im Kampf gegen den Modernismus für den Mangel an Unterstützung der Bischöfe, unter ihnen begann die Smart rahnerismo eindringen, gefälschter Fan Episkopat, wenn in der Tat es ihm gegen den Papst legt und ihn auf die Wünsche der Laien zu versklaven. Auf diese Weise, trotz des tapferen Kardinal Joseph Ratzinger in der Kongregation für die Glaubenslehre, persönlich kritisch Rahner, das Ministerium von ihm gerichtet hatte nie die Macht zu verurteilen. Johannes Paul II nur in 1993 Enzyklika Veritatis splendor [NN. 65-67, Text Wer] Es gelang ihm, seine moralische Lehre zu verurteilen.

.

Un Pontefice può essere peccatore ma non eretico. Bisogna quindi chiarire che Es kann nicht mit der Tatsache eines Ketzers Papst auftreten. was auch immer Katholik, Secretary of State-down kann ein Ketzer sein, neben dem Papst. Die Existenz und damit das Wesen der Kirche, universales Heilssakrament, in seiner eigenen unveränderlich und unzerstörbar Identität und Heiligkeit und garantiert durch Christus erwünscht, Ursprünglich kommt es letztlich dogmatische Lehre des Papstes. Aus diesem Grund hat der Rat von Florenz 1442 Er lehrt, dass, wer nicht gehorcht oder Rebellen gegen den Papst geht in der Hölle. nicht falsch war, als VIII Papst Bonifatius zu sagen, dass die Autorität des Papstes unter all jenen höchsten ist, die in dem Land existieren, einschließlich Gewitter, unter dem von Christus „wurde alle Macht mir im Himmel und auf Erden gegeben“ [MT 28,18].

.

Aber ein Papst kann an die Macht der Sünde von temporalism oder Befestigungs auf zwei Arten: oder Anspruch auf politisch lenkt von seinen geistigen Macht lichen Angelegenheiten nach unten, in ihnen stören und den politischen Machthabern ihre Autonomie zu entfernen, oder durch das gesamte päpstliche Amt auf einer Zeitleiste setzen oder nur politischen, oder höchstens anthropologischen, Verlassen auf der einen Seite der apostolischen und geistlichen Dienst. Ist das, leider, Es scheint, die Schuld des Franziskus zu sein. Noch nie in der Tat in der Geschichte der Kirche, die er zufällig mich selbst zu finden in presenza in essa di eretici che restano impuniti e sia la persecuzione dei fedeli da parte di queste correnti ereticali occupanti posti di potere. Sicher, Ketzer in der Kirche gibt es immer gewesen, aber sie wurden regelmäßig vertrieben, oder sie selbst deklarierte ehrlich gesagt, nicht mehr katholisch angesehen.

.

Der Heilige Vater sollte nicht Anstoß nehmen für jeden kritisch ist der Aufstand. Vor allem, wenn er will wieder aufzubauen, wie es zum Beispiel Christi sieht, die er von den Pharisäern kritisiert; er allzu leicht in dem, was fühlt sich an wie Christus sicherlich Pharisäer angesichts derer, die ihn kritisieren und erreicht fast von kritisiert rühmen wird. Ja, einige, gibt es eine gewisse Pharisäertum in entscheidenden Bedeutung, dass einige tun, nicht dell'astio und Arglist zu erwähnen, dass viele Kritiker beseelt, diese Stifte, die stattdessen kritische luziden sind. Jedoch, er sollte die negative Kritik vorgefassten unterscheiden kann, von jenen gerecht und vernünftig, von denen berücksichtigt werden soll, nicht zu zeigen, stolz und heikles.

.

Dennoch zieren, in diesem dramatischen Notfall, noch erreicht er alle in der Kirche, einschließlich Bischöfe und Papst, durch die Laien, einfach treu, Journalisten, Intellektuelle, Politiker, Schriftsteller, Philosophie, Theologie, Propheten und Mystiker. Non mancano preti e religiosi. Allerdings ist die Kirche unzerstörbar, trotz der Mächte der Hölle werden sie accaniscano dagegen ständig. Wenn die Dinge weiter, wir haben für die Umwandlung des Papstes und Bischöfe, und dank der Gebete des Volkes Gottes zu hoffen,. Platz alle Mitglieder der irdischen Kirche, einschließlich Papst, solange sie hier auf der Erde leben, wie in der Kirche geheiligt, immer Gefahr laufen, verloren zu gehen. Sie, zu heiligen, Sie müssen mit der Kirche in Gemeinschaft sein, einschließlich Papst, denn es ist heilig und die Quelle der Heiligkeit, durch den Heiligen Geist belebt. Der Papst genießt die Heiligkeit der Kirche, die er selbst den Sakramente Christi Mandat verwaltet. Und die kleine Armee von prophetisch Laien werden, die die Kirche retten, Es wird auch füttern, offensichtlich, die Sakramente, die Verwaltung von der der Hohepriester ist der Papst.

.

Gemeinschaft mit der Kirche, daher bedeutet Gemeinschaft mit dem Papst, obwohl diese in Todsünde sein können und als solche intern außerhalb der Kirche. Doch der Papst, Auch unter diesen Bedingungen deprecabili, Er bleibt als Leiter der Kirche, Prinzip der kirchlichen Gemeinschaft, gesetzlichen Mindest.

.

Sie sind falsch, also diejenigen, die sprechen von einem Papst „schismatischen“. Sie sehen, dass sie nicht wissen, was eine Spaltung. Es ist in der Tat die Trennung von Kirche, aber von dieser Tatsache der Papst. Jetzt, der Papst kann offenbar nicht von sich selbst getrennt werden, noch kann sich exkommunizieren. Der Papst ist der einzige Katholik, der nicht exkommuniziert. Hier aber ist es eine rechtliche Tatsache des externen Forum. da esio jedoch nicht verhindern, dass ein Papst aus der Kirche im internen Forum, wie in einem Zustand der Todsünde. Wenn die Kirche ist heilig, die nicht heilig ist, kann es nicht in der Seele der Kirche gehört, sondern nur mit dem Körper. Oder vielmehr für eine bloße rechtliche Tatsache funktionelle. Es kann weiterhin den Papst tun, aber es wird sicherlich nicht gut tun und nicht tun, wie es sollte.

.

„Von dem bösartigen Feind verteidigt mich»

[von Gebet Anima Christi]

Varazze, 29 August 2018

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

3 thoughts on "Was geschieht mit dem Heiligen Vater Francis? Die Gründe von einer Besorgnis in einem Klima der ungewöhnlichen Verwirrung

  1. Vater Cavalcoli, una domanda: Se fosse vero quanto orgogliosamente conclamato da molti cardinali compreso il McCarrick, che il loro voto nel conclave del 2013 fu dato a un “Freund” che avrebbe loro garantito protezione e legittimazione, SE così fosse, si potrebbe ipotizzare un’elezione papale simoniaca ?

Lassen Sie eine Antwort