An einem besonderen Weihnachtsfest geboren und wiedergeboren werden, wir, die wir nicht mehr an das Unerwartete der Spezialität gewöhnt sind

- Nachrichten aus der Kirche -

GEBOREN UND IN EINEM BESONDEREN WEIHNACHTEN WIEDERGEBOREN, WIR, DIE NICHT MEHR AN DIE UNERWARTETEN SPEZIALITÄTEN GEBRAUCHT WERDEN

Dieses Weihnachten ist etwas Besonderes weil wir nicht wie in den anderen Jahren zu Abend essen werden. Mit Verwandten und Freunden, Abstieg in die verschiedenen farbige Bereiche von Italien. Versuchen wir also, genau das nicht zu vergessen: Es ist Gott, den wir in den Mittelpunkt stellen müssen. In ihm sind die Entfernungen reduziert, sie verschwinden fast, in einer geistigen Gemeinschaft. Das eigentliche Abendessen, das wir dieses Jahr haben werden, ist das Gute schlechthin, Nicht zu vergessen für alle zukünftigen Abendessen, selbst wenn die Pandemie vorbei ist.

.

Autor:
Gabriele Giordano M. Scardocci, o.p.

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

.

die Cartoons von Simone Togneri

Im Evangelium des Evangelisten Lukas ist geschrieben:

.

„Sie hat ihren erstgeborenen Sohn geboren, er wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe, weil im Hotel kein Platz für sie war ".

.

Ich werde versuchen einzutreten an diesem heiligen Weihnachtstag [vgl. meine Überlegungen, Wer], sich die Krippe mit dir vorzustellen. Versuchen wir also, uns an die Stelle eines dieser Pastoren zu setzen. Wir können die eiskalte Nacht der israelischen Nacht spüren, für die Fahrt, die wir gemacht haben, auch außer Atem zu sein, nachdem sie von den Engeln vor diesem Wunder gewarnt wurden. Wenn wir wirklich dort wären, würden wir eine sehr zarte Szene beobachten: ein Baby, mit seinem Vater und seiner Mutter. Mit den Engeln singen Ehre sei Dio während dieses Baby von seinen Eltern verwöhnt wird. Wenn wir wirklich da wären, Wir werden erkennen, dass wir ein Wunder vor uns haben. und, weil in der Weihnachtsnacht, Zumindest für uns, zwei Geburten traten auf. Es scheint seltsam, so etwas zu sagen, wenn man bedenkt, dass es für uns Katholiken keine Reinkarnation gibt.

.

Mal sehen, in welchem ​​Sinne, Es gibt eine Doppelgeburt. Aber um dies zu tun, versuchen wir, die wunderbaren Worte des heiligen Leo des Großen zu lesen, der kleine Mann in Statur, aber gigantisch im Temperament, genug, um Attila vor den Toren Roms aufzuhalten. So schrieb dieser Heilige Papst der Große in einem seiner dogmatischen Briefe:

.

«Der Sohn ist ewig mit dem Vater, [...] Jesus Christus ist Gott Gottes, allmächtig von allmächtig, die von Ewigkeit an ewig geboren wurde; [...]. Der einziggezeugte Sohn des ewigen Vaters, sogar ewig, wurde vom Heiligen Geist der Jungfrau Maria geboren. Eine solche Geburt, im Laufe der Zeit aufgetreten, er nahm nichts von der göttlichen und ewigen Geburt weg (das hat er vom Vater), nichts hat ihm hinzugefügt, aber alles zielt darauf ab, den Menschen wieder zu machen, wer war getäuscht worden ".

.

Versuchen wir nun, uns auf diese Worte zu konzentrieren: Jesus wurde in der Ewigkeit geboren und wurde in der Zeit geboren. Der Schweizer Theologe Hans Urs Von Balthasar schreibt: er, in der Ewigkeit, Er erhielt das Leben vom Vater, das Wissen, der Geist, das Wort, Handlung und Lehre Für uns, kleine Zeugen der evangelischen Seite, Diese ewige Geburt ist völlig dunkel.

.

In der Tat der Zustand der Ewigkeit in dem es den einen Gott in drei Personen gibt, fällt nicht damit zusammen, dass wir in der Zeit verwurzelt sind. Unsere Körperlichkeit, zusammen mit der Seele und dem Geist, diktiert und markiert die Momente unseres Lebens, unser Wissen, intuitiv und auch glücklich und freudig sein. In dieser Unterteilung wird eine Unterteilung in Sekunden eingegeben, Minuten, Stunden, Tage, Monaten, Jahre alt, Jahrhunderten, Hunderte, Jahrtausende. Wir betreten die Welt zu einer bestimmten Zeit und sterben zu einer anderen Zeit. Dies ist etwas ganz Besonderes, aber radikal mit unserer Identität verbunden.

.

Wir wissen also wirklich sehr wenig, uns durch den Glauben gegeben, der ewigen Geburt von Logos. Aber gerade weil wir vorübergehend sind, Stattdessen können wir die Geburt im Laufe der Zeit genießen. Warum zum Logos Christus nahm die menschliche Natur und das menschliche Fleisch. Er hat die Zeit eingegeben, mit uns, zu einer ganz bestimmten Zeit. Aus dieser Lehre sind wir uns einer großen Freude bewusst. In seiner Ewigkeit, Größe und Majestät Gott beschloss, als kleines Kind geboren zu werden, das sich um Fürsorge bemüht. Weil er uns zuallererst sehr nahe sein wollte. Gott nimmt daher die menschliche Natur, damit wir die volle Gemeinschaft mit ihm haben können. Jesus war wahrer Gott und wahrer Mensch in einem Teil der Zeit eng mit uns zusammen.

.

Nach Angaben des russischen Schriftstellers A.. Checov:

.

«In Geburtsurkunden steht, wo und wann ein Mann auf die Welt kommt, aber der Grund und Zweck sind nicht angegeben ".

.

Jesus hingegen ist sofort klar: Er wurde mit dem Ziel geboren, uns zu umarmen und uns nahe zu kommen. Und, nach diesem Ereignis, Weihnachten, Jeden Tag haben Männer auch einen Zweck: vermitteln diese Umarmung, diese liebevolle Nähe zu allen, die sich verlassen und allein fühlen. Eine Umarmung in der Wahrheit: das ist es, was er uns bittet, dem Kind Gott zu geben.

.

Dieses Weihnachten ist etwas Besonderes weil wir nicht wie in den anderen Jahren zu Abend essen werden. Mit Verwandten und Freunden, Abstieg in die verschiedenen farbige Bereiche von Italien. Versuchen wir also, genau das nicht zu vergessen: Es ist Gott, den wir in den Mittelpunkt stellen müssen. In ihm sind die Entfernungen reduziert, sie verschwinden fast, in einer geistigen Gemeinschaft. Das eigentliche Abendessen, das wir dieses Jahr haben werden, ist das Gute schlechthin, Nicht zu vergessen für alle zukünftigen Abendessen, selbst wenn die Pandemie vorbei ist. Die Abendessen dienen dazu, Gemeinschaft zwischen uns zu erzeugen, aber zuallererst daran denken, dass es Gott ist, der sich weiterhin mit der Welt verbindet. Lassen Sie uns diesen Abend in einem besonderen Jahr zu etwas ganz Besonderem machen: denn das gefeierte ist etwas ganz Besonderes!

.

Machen Sie eine gute Adventsreise in Richtung des Geheimnisses von Weihnachten.

.

"Gütiger Gott, Jesus liebt » [St. Caterina da Siena]

.

Rom, 12 Dezember 2020

.

.

Mitarbeiter Blog

Pater Gabriele

.

.

Besuchen Sie die Seiten unserer Buchhandlung Wer und unterstützen unsere Ausgaben zu kaufen und die Verbreitung unserer Bücher.

.

Nachrichten aus der Dominikanische Provinz Roman: besuchen Sie die offizielle Website der Dominikaner, Wer

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

..

.

.

Über Pater Gabriele

Gabriele Giordano M. Scardocci Dell'Ordine dei Frati Predicatori Presbitero e Teologo ( Klicken Sie auf den Namen, um alle Artikel zu lesen )

Ein Gedanke zu "An einem besonderen Weihnachtsfest geboren und wiedergeboren werden, wir, die wir nicht mehr an das Unerwartete der Spezialität gewöhnt sind

  1. Liebe und geschätzte Väter von’ Patmos, Dieses Weihnachten wird etwas ganz Besonderes sein, zumindest aus astronomischer Sicht.
    Die 21 Die Konjunktion wird im nächsten Dezember wiederholt ( sehr selten) von Jupiter und Saturn von’ Jahr 6/7 A. C.. Viele glauben, der wahre Stern von Bethlehem zu sein.
    Ich wollte nur diese von Papaboys gemeldeten Neuigkeiten auf Youtube teilen.
    Frohe Weihnachten.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.