Der Bischof hat die moralische Verpflichtung, auf die unglückliche Haltung des Bürgermeisters von Bergamo zu reagieren und das abrogative Referendum über die legale Sterbehilfe zu unterzeichnen

- Kirchliche Neuigkeiten - DER BISCHOF HAT DIE MORALISCHE VERPFLICHTUNG, AUF DIE ABFALLPOSITION DES BÜRGERMEISTERS VON BERGAMO ZU REAKTIONIEREN, UM FÜR DAS ABROGATIVE REFERENDUM ÜBER DIE RECHTLICHE EUTHANASIIE ZU UNTERZEICHNEN Der Bürgermeister von Bergamo über die Sterbehilfe: „Ich habe viel über die letzten paar nachgedacht […]

nach oben