Mit der Königin des Himmels, die sich über die Auferstehung Christi freut, Wir freuen uns über die falsche Madonna von Medjugorie, die vor der Coronavirus-Pandemie geflohen ist

- Kirche Nachrichten -

MIT DER KÖNIGIN DES HIMMELS, DIE FÜR DIE Auferstehung CHRISTI SPIELT, Wir freuen uns über die falsche Madonna von Medjugorie, die vor der CORONAVIRUS-Pandemie entkommen ist

.

Die Coronavirus-Pandemie wurde benötigt diese Pseudo-Visionäre zu entlarven, die seit über dreißig Jahren die Glaubwürdigkeit des Volkes mit banalen und sich wiederholenden Botschaften missbrauchen, die von dieser selbsternannten Postbote Madonna gegeben werden, während sie Geschäfte machten und reich wurden, während das Leben weit weg von Christian führt. Oder um es in einem Beispiel auszudrücken: Denken Sie nur an den Ehemann eines der Visionäre, der mit ihrem Geliebten eine Tochter zur Welt gebracht hat, nachdem er mit seiner Frau in ständigem Kontakt mit diesem Postboten Madonna ein paar Hotels gebaut hatte. Und es scheint nicht, dass der Postbote Madonna es ihr jemals erzählt hat: “Liebe Tochter, versuchen Sie, Ihren Mann zurückzubekommen, bevor ich in schlimme Schwierigkeiten gerate, weil dies die Glaubwürdigkeit des gesamten von Ihnen eingerichteten Marktes beeinträchtigen würde!”.

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

PDF-Format Artikel drucken

 

.

.

Debatten über das Phänomen der Medjugorie a Gerade und umge

(D)urante der Triduo Pasquale Ich bin nicht in Fernsehstudios herumgegangen, wie am Sozial einige schrieben. Verbunden von zu Hause aus besuchte ich die Programm Gerade und umge dann am Gründonnerstag ausgestrahlt [Episode 9 April Wer ab der Minute 02:30:00]. So, vor den Toren von Ostern, Wir gingen zurück zu den heiligen Messen, die in dieser Pandemieperiode ohne die Anwesenheit der Gläubigen gefeiert wurden, Mit uns Priestern haben wir uns verpflichtet, den Seelen der Toten Suffrage anzubieten und um Gottes Barmherzigkeit für die Lebenden und besonders für die Kranken zu bitten [siehe auch die Folge von 26 März, Wer von Minute zu Minute 02:05:15].

.

Während dieser Fernsehdebatte Ich habe mit dem Journalisten Paolo Brosio gekämpft, mit wem ich zuvor in einer anderen Episode über die Rede Unserer Lieben Frau von Medjugorie gesprochen hatte [Episode 5 März Wer von Minute zu Minute 02:09:45]. jetzt, sowohl in Bezug auf die Aufhebung der heiligen öffentlichen Liturgien als auch in Bezug auf die falsche Madonna der selbsternannten Seher von Medjugorie, Ich möchte klarstellen, was in einer Fernsehsendung nicht geklärt werden kann. Tatsächlich, wenn unter diesem Programm oder einem anderen, einen philosophischen Diskurs beginnen, metaphysischen und theologischen, Der Dirigent sollte mich unterbrechen. Lass es klar sein, dass ich selbst, wenn ich eine Übertragung wie die meines Freundes Paolo Del Debbio durchgeführt hätte, Ich würde jederzeit einen Gast unterbrechen, wenn er das Bestechungsgeld zu bestimmten sehr speziellen Reden nahm. Bereits in der Vergangenheit habe ich in einem Artikel erklärt, welche Regeln eine große Fernsehgesellschaft hat, die auf Werbung und Zuhören lebt und steht [sehen Wer]. So, wer nimmt an bestimmten Programmen teil, muss innerhalb kurzer Räume passieren, mit einfacher und unmittelbarer Sprache, einige Nachrichten, aber nicht mehr als das ist möglich.

.

Vertreiben all’areopago mit den Athenern, Welchen Stil und welche Sprache der Heilige Apostel Paulus benutzte?? Eine Sprache, die sie verstehen, wie aus seiner Rede hervorgeht [CF. Bei 17, 22-34]. sicher, als großer Kommunikator war er, Wir können daraus schließen, dass er einen angemessenen Redestil mit einer Geste kombiniert hat, die für diesen Ort und für dieses Publikum geeignet ist, Beide Griechen waren von der Kultur ihres Theaters beeinflusst, zur Körpersprache, zum Tonfall und so weiter.

.

In diesen Tagen der Laien-Catto-Schizophrenie, das Thema “unanfechtbar” Die Rechtfertigung für diejenigen, die sich gegen die Aussetzung heiliger öffentlicher Feiern aussprechen, ist, dass «… Sie können in Supermärkten einkaufen gehen, aber Sie können nicht zur Sonntagsmesse gehen ». Auf diese Weise versuchen wir zu sagen, dass für einen Christen die geistigen Güter höher sein sollten als die materiellen und dass es für den Menschen wichtiger sein sollte, seine unsterbliche Seele zu retten, anstatt deinen verderblichen Körper in dieser Welt zu retten. Wir verschieben die Tatsache, dass die unsterbliche Seele im sterblichen Körper eingeschlossen ist und dass die Kirche, nach dem Ende der Verfolgungen gegen Christen der ersten Jahrhunderte, Er gründete Krankenhäuser und Krankenhausaufenthalte für Kranke, ältere und bedürftige, was dies zuvor in meinen anderen Artikeln erklärt hat [sehen, Wer, Wer], aber wie wir wissen, gibt es keinen schlechteren Gehörlosen als jemanden, der nicht hören will …

.

… nach dieser falschen Definition gegeben von Paolo Brosio, wer machte sich dabei zum Sprecher eines weit verbreiteten Gefühls, Die Kirche würde sich dem Materialismus und den Prinzipien des Utilitarismus beugen, daher zur Logik dieser Welt. Für mich als Priester ist das natürlich für einen Laienkatholiken nicht akzeptabel, im Rahmen einer öffentlichen Sendung, die Millionen von Hörern erreicht, Sie bestreiten eine ganze bischöfliche Hochschule auf der Grundlage von “ich fühle mich … ich denke, … Ich habe gelebt ...”. Wenn ich also anwesend bin, habe ich den Ort, um die Bischöfe und die von ihnen ergriffenen Maßnahmen zu verteidigen, weil sie die Nachfolger der Seligen Apostel und der Pastoren der Kirche sind, nicht der “ich fühle mich … ich denke, … Ich habe gelebt ...” des emotionalen Paolo Brosio. Natürlich: Es wäre absurd zu leugnen - und insbesondere von einem Thema wie mir - zu leugnen, dass ein trauriger und großer Teil des Klerus seit einigen Jahrzehnten in eine Lehrkrise geraten ist, die eine beängstigende moralische Krise ausgelöst hat. Ich könnte auch nie leugnen, dass eine solche Pathologie das Ergebnis der schlimmsten Häresien der Moderne ist, die die Kirche seit Jahrzehnten auf höchstem Niveau durchdrungen haben. Ich kann daher die Mittelmäßigkeit und die pastoralen Unzulänglichkeiten unserer trostlosen Hirten anprangern - etwas, das ich oft und streng mit Büchern und Artikeln getan habe [sehen Wer] -, aber ich würde niemals ihre apostolische Autorität und ihren Gehorsam ihnen gegenüber für einen einzigen Moment in Frage stellen, selbst für Bischöfe, die durch die schlimmsten pastoralen Einschränkungen belastet sind, Lehre und Moral.

.

Die Argumentation von Paolo Brosio ist daher falsch weil es vor allem den logischen und metaphysischen Grundprinzipien von widerspricht Glaubensgut. Wir erklären und klären alles: Es ist wahr, dass geistige Güter materiellen Gütern überlegen sind, aber sie sind nur wegen einer höheren Ordnung, was uns die Heiligen Väter und Ärzte der Kirche lehren, von Sant'Agostino nach San Tommaso d'Aquino. Daher diese beiden Waren, materiell und spirituell, Sie können nicht auf die gleiche Ebene gebracht werden, weniger als je zuvor verglichen, bis zu einer wahren Aberration, die die schlimmste Verachtung für Logik und Metaphysik darstellt, das heißt, Supermärkte und Kirchen gegenüberzustellen, oder sagen Sie, dass Sie zum Tabakladen gehen können, um Zigaretten zu kaufen, aber nicht zur Kirche, um die heilige Kommunion zu empfangen. Zu diesen abweichenden und unlogischen Thesen auf einer exquisit metaphysischen Ebene, Der italienischen Regierung und dem, was viele heute als "die italienische Bischofskonferenz dient der politischen Macht" definieren, werden Vorwürfe hinzugefügt..

.

Die fideistisch-spirituelle These von Paolo Brosio, Am Ende fällt er zurück und ertrinkt genau in diesem bitteren Materialismus, den er im Namen eines Glaubens, der nicht so ist, verurteilen möchte, aber das ist nur ein Fideismus, aus dem ein magisch-utilitaristisches Konzept der Sakramente der Gnade hervorgeht. Nicht Zufall, das große Tor zum Materialismus, oft ist es dieser falsche Glaube, der durch emotionalen und irrationalen Hingabe belebt wird. Während Glaube Vernunft erfordert und Vernunft Glauben erfordert, als Schulleiter unterrichtet, der Heilige Doktor der Kirche Anselmo d'Aosta.

.

Vielleicht ärgere ich mich über Paolo Brosio weil er mich nicht mag? nie! Ich fühle Zärtlichkeit für ihn und hoffe, dass er in seinem Fehler von guten Absichten belebt wird, nicht weil er auch, wie die Charaktere, über die wir unten sprechen werden, zwischen Umbauten und sprechende Madonnen sein Markt wurde geschaffen. Vor allem möchte ich ihm sowohl als Priester als auch als Theologe helfen können. Wenn ich wütend wurde, dann deshalb, weil er die Seelen einfacher Menschen schädigt, jedoch in einem Moment großer Verwirrung, unter Verwendung der Bekanntheit und öffentlichen Sichtbarkeit, die es hat. Dafür, Ich schrie ihn an.

.

Wenden Sie dann die Logik an „Du kannst in den Supermarkt gehen und bei Tabakhändlern, aber nicht bei der Messe », es bedeutet, eine niedrigere Logik auf eine metaphysische Realität höherer Ordnung anzuwenden als, als solche, Folglich verfügt es über überlegene Ressourcen, ausgehend von der Allmacht Gottes. Diese Art des Denkens ist grob unlogisch bis zu dem Punkt, dass sie alle der Religiosität feindlichen blass machen würde, von Tito Lucrezio Caro bis Karl Marx, der einen Kommentar abgeben würde: „Wir waren auch noch nie so weit gegangen!".

.

Diese abweichenden Konzepte werden zum Leben erweckt, wenn emotionale Fideisten, die wenn theologi fai-da-te Sie sprechen von der Kirche und den Sakramenten, ohne vom transzendierenden Glauben belebt zu werden, aber bewegt durch das subjektiv-emotionale Element, Dies führt zu Formen des Fetischismus. An diesem Punkt verwandeln sich die Sakramente in etwas Magisches, abergläubisch, vor allem aber als materialist und utilitaristisch, oder schlimmer in einem Recht fällig. Was das ich denke kann ich sagen, wenn ich, wie ich mich täuschen darf, wirklich etwas über sakramentale Dogmatik und die Geschichte des Dogmas gelernt habe, vor allem aber als eine Person, die jahrelang von qualifizierten Meistern ausgebildet wurde, die für eine authentische Glaubensreise unverzichtbar sind, dann weiter zu theologischen Spekulationen, vor allem aber in der Erfahrung des authentischen Glaubens zu wachsen.

.

Vor der absurden "Logik" basierend auf dem Arbeitstier bestimmter irrationaler Emotionen: „Du lässt uns einkaufen gehen … Sie können zu Tabakhändlern gehen, um Zigaretten zu kaufen … aber geh nicht zur Messe, das ist weitaus wichtiger!», San Tommaso Aquino, das wurde auch der Spitzname der dummer Ochse, hätte viel mehr geschrien als ich, ungefähr so, als er versuchte, sein monumentales Werk schreiend in Brand zu setzen: «Alles ist Stroh, Alles ist Stroh!», nachdem er eine Vision hatte und so das Geheimnis Gottes genauer wahrnahm.

.

In seiner entwaffnenden Unwissenheit Paolo Brosio weiß nicht einmal, was es ist fdie katholische noch was ist ein Weg der authentischen Bekehrung, bis zum Einsteigen “Kontrast” mit einem ganzen Episcopal College, das beschlossen hat, öffentliche liturgische Feiern während dieser Pandemie auszusetzen, beginnend mit der Übertragung der 9 April: «… Ich stimme absolut nicht zu!». Nun, wir müssen Paolo Brosio daran erinnern, dass Bischöfe und Priester, jedoch unwürdige Sünder, durch das Geheimnis der Gnade ein Mandat erhalten, das in übernatürlicher Ordnung abläuft und das elende und unmoralische Elend unserer menschlichen Personen überschreitet, bis zu oft sogar die schlimmsten Skandale. Christus wurde uns gegeben, um das Volk Gottes zu führen, nicht an das Volk Gottes, das gesandt wurde, um seine Hirten zu führen. Nicht Zufall, in der vorherigen Folge, zweimal erinnerte ich ihn: «... ich bin ein Minister in sacris und von der Kirche erhielt ich das genaue Mandat zu lehren, heilige und leite das Volk Gottes, Sie als Laie, Welches Mandat haben Sie von der Kirche erhalten??» [Episode 5 März Wer, Minute 02:09:45]. Daraus folgt, dass Paolo Brosio, Wer ist ein emotional-Madonnolatra-Fideista, er weiß nicht einmal, was Gehorsam gegenüber dem Glauben ist, was die wahre christliche Erfahrung in ihm beeinträchtigt, weil sein Sein völlig auf das Emotionale gefaltet ist “ich fühle mich … ich denke, … Ich habe gelebt ...”, Ergo was ich fühle, Ich denke und ich habe authentischen Glauben gelebt und, wer es wagt, mir zu widersprechen, selbst wenn es ein Bischof wäre, ein Priester oder Theologe, der etwas darüber weiß, ist ein Feind von “meine” Glauben.

.

Innerhalb der bisher beschriebenen perversen Logik es passiert das, Jeder, der die Erscheinungen und Botschaften, die die selbsternannte Madonna von Medjugorie den selbsternannten Sehern gegeben hat, nicht akzeptiert, Er ist ein Lästerer, Ausgehend von allen bosnischen Bischöfen, die sich immer der Echtheit dieser Erscheinungen widersetzt haben. Nicht Zufall, Immer in der ersten dieser Fernsehdebatten hatte ich die 5 März, Paolo Brosio war so weit, den verstorbenen Bischof von Mostar zu diffamieren, S. UND. Mons. Pavao Žanić [1918-2000] beschuldigte ihn, ein Abgesandter des alten kommunistischen Regimes zu sein. Es ist eine falsche Verleumdung, die von den fanatischen Fanatikern dieser falschen Madonna, die auf Befehl erschien, herumgebracht wurde, wie dieser Bischof kurz nach Beginn der angeblichen Erscheinungen sagte und wie die Bischöfe dieser Region heute wiederholen, die nie an die Echtheit der Erscheinungen geglaubt haben, in den folgenden drei Jahrzehnten weiterhin einstimmig mit negativen Urteilen zum Ausdruck zu bringen, ausgehend vom derzeitigen Bischof der Diözese Mostar, S. UND. Mons. Ratko Perić, als in einer Beziehung zur Verteidigung seines Vorgängers, unverschämt von Fanatikern von Paolo Brosios Ries, in jüngster Zeit, in 2017, er sagt streng:

.

«Es ist der nicht würdig “Sehern” tun, wie sie es seit den frühen Tagen von getan haben “Auftritte”, sehr störende Äußerungen, das entspricht nicht der Wahrheit, sondern täuscht die Gläubigen " [Siehe Text in italienischer Übersetzung auf der offiziellen Website der Diözese Mostar, Wer].

.

Daraus folgt, dass die Folge des Fideismus eine Fanatisierung ist, das kann die extremsten Formen erreichen: die Dämonisierung des Gegners und die Zerstörung seiner Glaubwürdigkeit. Um eine Idee zu bekommen, lesen Sie einfach, worauf sie mich verschüttet haben soziale Medien [sehen Wer], einschließlich Menschen, die auf dem Medjugorie-Markt leben und mich für das verantwortlich machen, was ich nie gesagt habe, ohne jemals darauf zu achten, das, was ich geschrieben habe, mit theologischer und ekklesiologischer Präzision zum Thema dieses Phänomens zu lesen, an die ich nicht glaube und an die ich nicht glauben kann, bis die Kirche mir etwas anderes sagt [sehen Wer].

.

Paolo Brosio wäre authentisch christlich geworden, aber vor allem hätte er sich wirklich bekehrt, wenn er anstelle der Bananen der selbsternannten Seher von Medjugorie dem heidnischen Aristoteles zugehört hätte, wessen Denken, zusammen mit dem des heidnischen Platon, Es wurde dann von den großen Heiligen Vätern der Kirche als Werkzeug benutzt, um über die arkanen Geheimnisse Gottes und über die Inkarnation des vom Menschen geschaffenen Wortes Gottes zu spekulieren. Tatsächlich, zu authentischen Wegen des Glaubens, Es wird das aristotelische Rechtsprinzip angewendet, das "Grund ohne Leidenschaft" ist.. Vale dire: wenn wir nicht frei von menschlichen Leidenschaften oder Humor sind, wir können nicht transzendieren, Immer innerhalb der Grenzen bleiben, die eine unüberwindliche Bremse darstellen, damit die arkanen Geheimnisse des Glaubens durchdrungen werden können, durch die Vernunft gehen: Glaube und Vernunft.

.

Als ich schrie, dass die Madonna von Medjugorie endlich geflohen ist nach dreißig Jahren selbsternannter Theater Sehern, Es ging nur darum, das Problem auf den Punkt zu bringen, Übermittlung eines Konzepts durch eine für die Predigt von Paulus typische Übertreibung, es für die Öffentlichkeit verständlich machen, die von zu Hause aus folgte, animiert zu erklären, dass wir zum ersten Mal in der Geschichte der Kirche eine Madonna hatten, die während einer Pandemie entkommen war. Auf diese Weise wird das sogenannte Madam hat der gesamten Mariologie weitgehend widersprochen, weil die Fürsprache der Jungfrau Maria auf das plötzliche Aufhören der großen Pest von zurückzuführen ist 1347, Die in den folgenden Jahren erbauten Kirchen beweisen dies, zum größten Teil als Zeichen der Dankbarkeit gewidmet Mater Dei. und heute, Medizinhistoriker und Virologen, Ich konnte nicht erklären, wie diese Pandemie plötzlich aufhörte, nachdem etwa die Hälfte der europäischen Bevölkerung ausgerottet worden war. Können Sie sich die Madonna vorstellen, die hereinkommt? 1571 war während der Schlacht von Lepanto geflohen, als die Muslime ankamen? Stattdessen, genau auf seine Fürsprache, Der Sieg der Heiligen Liga wird zugeschrieben, bis zu dem Punkt, dass der Heilige Papst Pius V. das Fest von Santa Maria delle Vittorie einführte, zu erkennen, dass dieser Sieg auf die mächtige Fürsprache der Mater Dei

.

Die Coronavirus-Pandemie wurde benötigt diese Pseudo-Visionäre zu entlarven, die seit über dreißig Jahren die Glaubwürdigkeit des Volkes mit banalen und sich wiederholenden Botschaften missbrauchen, die von dieser selbsternannten Postbote Madonna gegeben werden, während sie Geschäfte machten und reich wurden, während das Leben weit weg von Christian führt. Oder um es in einem Beispiel auszudrücken: Denken Sie nur an den Ehemann eines der Visionäre, der mit ihrem Geliebten eine Tochter zur Welt gebracht hat, nachdem er mit seiner Frau in ständigem Kontakt mit diesem Postboten Madonna ein paar Hotels gebaut hatte. Und es scheint nicht, dass der Postbote Madonna es ihr jemals erzählt hat: “Liebe Tochter, versuchen Sie, Ihren Mann zurückzubekommen, bevor ich in schlimme Schwierigkeiten gerate, weil dies die Glaubwürdigkeit des gesamten von Ihnen eingerichteten Marktes beeinträchtigen würde!”. Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, ob ihr Mann ein Liebhaber und ihr Liebhaber ist, das Mädchen, Sie nannten sie Unbefleckte zu Ehren der Heiligen Jungfrau, Also höre ich bei diesem Beispiel auf, ohne weiter zu gehen, über diese Charaktere, auf denen Paolo Brosio nach einer schillernden Bekehrung seinen Glauben aufbaute, Ich wiederhole, Es war nichts weiter als eine emotionale Bewegung, die im psychiatrischen Umfeld analysiert werden musste, mehr als angesichts der großen Bekehrungen der Geschichte, die in den vielen Shauls von Tarsus stattgefunden haben, Aurelio di Tagaste oder Ignazio di Loyola, die die Geschichte der Kirche bereist haben.

.

Wenn wir eine Rede von reiner Spiritualität halten wollen genug, um zu fragen,: Menschen, die seit dreißig Jahren wirklich mit der Heiligen Jungfrau Maria sprechen, Es ist möglich, dass sie die Zeit und den Wunsch haben, Geschäfte zu machen, Villen bauen, Hotels eröffnen, Ehemänner zu haben, die Spaß mit Liebenden haben und so weiter? Früher erwähnte ich San Tommaso d'Aquino, dass er sein Monumental verbrennen wollte FRAGE nachdem ich nur einen kleinen Hinweis auf die göttliche Dimension hatte. Zu viele ähnliche Fälle prägen die Geschichte der Kirche, einschließlich der Heiligen und Heiligen, die gezwungen werden sollten, sich zu ernähren, weil sie tagelang bleiben konnten, ohne zu essen und zu trinken. Vor allem, die meisten von ihnen, nach Visionen und Erscheinungen, also nach nur einem kleinen Vorgeschmack auf ewige Glückseligkeit, Sie starben fast immer kurz danach, anders als sich dem Geschäft und dem Streben nach dem guten Leben zu widmen!

.

Beginnen wir flussaufwärts. Nach den ersten angeblichen Erscheinungen der 1981 Die erste offizielle Erklärung der Bischofskonferenz des ehemaligen Jugoslawien fand statt: Nach zehnjährigem Studium verfügten die Bischöfe einstimmig, dass dies kein übernatürliches Ereignis sei. Anstatt einzugreifen und sofort einige Beiträge zu verfassen, Der Heilige Stuhl ließ das Phänomen ohne offizielle Antwort weitergehen, immer mehr die Eigenschaften eines Real annehmen parallele Religion. Zwanzig Jahre nach dieser ersten Antwort, ichDer Papst Benedikt XVI. Gründete die 17 März 2010 eine internationale Kommission zur Untersuchung dieses Phänomens. In 2014, unter dem Pontifikat von Franz I., Die Kommission schloss ihre Studien ab und gab zu, unter anderem, dass die selbsternannten Seher eine zweideutige Beziehung zum Geld hatten und aus dem Studium und der Analyse ihres Volkes hervorgegangen waren, offensichtliche geistige Mängel:

.

«Die Zeugen des übernatürlichen Zeichens waren ursprünglich an sie gerichtet, Sie haben jetzt tatsächlich eine etwas zweideutige Beziehung zum Geld, aber, anstatt auf der Seite der Unmoral zu stehen, Es befindet sich auf der Seite der persönlichen Struktur, oft ohne solide Unterscheidung und konsequente Orientierung » […] «Ihnen fehlte ein zuverlässiger und kontinuierlicher spiritueller Führer, während dieser dreißig Jahre. Ich bin da, Wenn überhaupt, viele Hinweise auf ausgestellte spirituelle Protagonisten und übersehene pastorale Beziehungen »

.

Auf einem der selbsternannten Seher insbesondere weist die Kommission darauf hin:

.

«Bei Ivan Dragicevic erreicht es seinen Höhepunkt, deren kontinuierliche Treffen und Konferenzen über das Phänomen Medjugorje scheinen seine einzige Arbeit und Unterstützung zu sein. Er hat auch mehrmals gelogen und ist auch weniger glaubwürdig in der Art, wie er über seine Erfahrungen mit der Gospa spricht ».

.

Die Kommission war der Ansicht, dass die Die ersten sieben Auftritte in den frühen achtziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts aufgetreten sein könnte authentisch sein, aber nicht die der folgenden, die in den letzten dreißig Jahren aufgetreten wären, Hervorheben der fortschreitenden Trivialisierung des Inhalts und der Form der täglich übermittelten Nachrichten. Trotzdem sollte es geklärt werden: diejenigen, die sich darüber freuen, dass die Kirche die ersten sieben Erscheinungen gebilligt hat, oder lügen, oder sind unwissend. Die Stellungnahme einer lediglich mit der Studie beauftragten beratenden Kommission, Es ist keine Anerkennung durch die Kirche, das war noch nie so. Im Moment gab es nur das Ergebnis einer Studie, über die die Kirche, durch die oberste Autorität des Papstes, müssen sich ausdrücken.

.

Ein Konsortium medjugorischer Fanatiker Gehen Sie unlogisch durch das emotionale Element, kombiniert mit dem totalen Umbruch der Fakten, Dies ist typisch für fanatische und fanatische Psychologien, Provisionen geben, oder zu Vorsorge- oder Kontrollentscheidungen, Rang der unbestreitbaren Anerkennung durch die Kirche. Nicht nur - wie wir gerade gesagt haben -, Die Studienkommission erkannte die Echtheit von nichts an, weil es schlimmer ist: als die Kommission der Kongregation für die Glaubenslehre das Ergebnis ihrer Arbeit vorstellte, Diese zuständige Abteilung beurteilte das Ergebnis der Arbeit, die von Oberflächlichkeit betroffen und dem Medjugorie-Phänomen zu entgegenkommend war. Dieser Gegenbericht der Kongregation für die Glaubenslehre war so streng, dass der Papst beschloss, weitere Ratschläge von einer Gruppe von Theologen einzuholen, denen er vertraute. Das sagte: die Führer bestimmter fanatischer Saiten, Ich kann vielleicht einen vom Papst versiegelten amtlichen Ausweis vorlegen? Weil dies der zentrale Punkt ist, an dem i fanatische Fanatiker der Parallele Religion medjugoriana supersede: Wo ist der offizielle Akt, durch den die Kirche, durch die Augustperson des Papstes, erklärt das Phänomen für authentisch? Wo ist das Dokument mit der Erklärung der Kirche: wo ist?

.

Ein Punkt quel, die medjugorianischen Fanatiker Fahren Sie fort, die Fakten zu verärgern und zu konferieren, zum Beispiel zu Verwaltungshandlungen der reinen Kontrolle, Rang der Zustimmung für das Phänomen. Mal sehen wie, Aber lassen Sie uns das zuerst noch einmal zusammenfassen: vorausgesetzt, die von der Kirche eingesetzte Kommission Er hat diese drei Jahrzehnte der Erscheinungen und kontinuierlichen Botschaften nie erkannt, jedoch nicht in seinen Kräften zu sein; angesichts der Tatsache, dass die Kommission die beunruhigende "Beziehung der Visionäre zum Geld" peinlich zugeben musste.; angesichts der Tatsache, dass die Kommission die schlechte spirituelle Ausbildung der Pseudo-Seher zugeben musste; Angesichts der Tatsache, dass die Kommission Erscheinungen und Botschaften, die drei Jahrzehnte gedauert haben, jegliche Echtheit verweigert hat; da die Kirche bisher noch nie eine offizielle Anerkennung gegeben hat … das heißt, hier ist Paolo Brosio, nach dem typischen Muster der Fanatisierung auf die totale Verzerrung der Realität gespielt, immer in der Folge von 5 March versuchte, die Entsendung eines Erzbischofs nach Medjugorie als apostolischen Besucher als Zustimmung des Papstes Franziskus weiterzugeben. Aber es ist genau eine totale Verzerrung der realen Daten: S. UND. Mons. Henryk Franciszek Hoser, Emeritierter Erzbischof von Warschau, Er wurde vom Papst als apostolischer Besucher geschickt, um zu überprüfen, was an diesem Ort geschieht, wie ich mit einem kurzen Witz in der Folge von antwortete Gerade und umge von 5 März zu Paolo Brosio wer, Ich hoffe jedoch, dass es sich um unwissenden guten Glauben handelt., versuchte, den apostolischen Besucher des Erzbischofs als "Zeichen der Zustimmung" zu bezeichnen. Die Realität sieht ganz anders aus: Sobald er in Medjugorie ankam, verbot der apostolische Besucher zunächst jeglichen direkten oder indirekten Hinweis auf die Botschaften, die die Predigten und heiligen Feiern in einem kontinuierlichen Strom überbrachten Madam zu den Pseudo-Sehern, mit Ausnahme der sofortigen Aussetzung der Fähigkeit, den heiligen Priesterdienst an diesem Ort von Priestern ausüben zu können, die sich nicht an diese Bestimmung gehalten hatten. Vor diesen Tatsachen und vielem mehr: was bestimmte fanatische und fanatische Charaktere uns zu sagen haben, inbegriffen Radio Maria Regie führte Pater Livio Fanzaga, über unseren großen Anwalt, unsere mächtige Quelle der Fürbitte bei Gott, “elend entkommen” wenn das Coronavirus auftritt? [über Pater Livio Fanzaga siehe meinen vorherigen Artikel, Wer]. Es sollte selbst den begrenztesten Menschen auf dieser Welt klar sein, worauf ich mich einlasse “Madonna auf der Flucht” alles bezieht sich auf selbsternannte Seher, vertrieben und schließlich durch eine unerwartete Pandemie von Covid-19 besiegt. Aber Fanatiker sind genau deshalb so, weil sie sich weigern, ihre Augen zu öffnen und selbst angesichts der offensichtlichsten Elemente zu argumentieren, die den Gegenstand ihres Fanatismus leugnen, im Gegenteil, Wie ich gerade gezeigt habe, nehmen sie die Elemente der wirklichen Verleugnung, sie stellen sie auf den Kopf, sie fälschen sie und legen sie dann sogar als Genehmigungen vor. Auf diese Weise, stets, Die Psychologien der Fanatiker fielen in jene Formen des religiösen Fundamentalismus, die sie völlig frei von logischem Sinn und elementarem kritischem und analytischem Geistesakt machen, für die es keine Realität gibt, sondern nur ihre surreale Parallelrealität.

.

Meine Aussage: «Dank des Coronavirus ist die Madonna entkommen», Es war eine Provokation, die Blasphemie dazu brachte, diejenigen zu schreien, die nicht verstehen, warum sie nicht verstehen wollen. Die Provokation ist kein Selbstzweck, sondern basiert auf Fakten, nicht auf böswillige Interpretationen. Oder wie ich während dieses Programms kurz erklärt habe 9 April: In der Geschichte der Kirche war es nie vorgekommen, dass eine über dreißig Jahre dauernde Erscheinung im vollen Notfall einer ausgewachsenen Pandemie aufhörte. Dies war in der Tat der Moment, in dem diese selbsternannte Madonna der falschen Visionärin Mirjana mitteilte, dass sie ihr nicht mehr häufig erscheinen würde, aber nur einmal im Jahr. Es ist vielleicht kein seltsamer Zufall, vor allem, wenn man bedenkt, dass nicht alles in der offiziellen Botschaft der 18 März, aber nur einer “Vertrauen” an den falschen Seher gerichtet, oder wie man sagt: ein privater Dialog zwischen Frauen?

.

All die großen Lügen, die von ähnlichen Charakteren aufgestellt wurden, immer und streng basierend auf Offenbarungen, auf eine schreckliche Zukunft zu kommen, über schreckliche Geheimnisse, die früher oder später enthüllt werden … abschließend: Alles wird auf dem magisch-emotionalen Element der Angst gespielt. Also die zweite Folge der jetzt lächerlichen Saga von Gospa-Geschichte Es wird das des Phantoms sein, zehn Geheimnisse, die nach einem außergewöhnlichen Zeichen enthüllt werden sollten, das auf der ganzen Welt sichtbar ist. Und hier weise ich darauf hin, dass es für einige Themen nicht sehr klar ist, dass die Zeit vergeht und, Wie sage, Alle Knoten werden dann gekämmt. In dieser Hinsicht erinnere ich mich daran 2001, an die selbsternannte Seherin Vicka, zwanzig Jahre nach dem Beginn der Erscheinungen und nach der Enthüllung des geheimen Zitterns, wurde gefragt: "Wenn Sie das Datum der Geheimnisse nicht mitteilen können, Sie können uns zumindest mit einer Fußballmetapher sagen, Woher kommen wir? Spiel?». Vicka antwortete: «Die zweite Hälfte hat bereits begonnen», also implizit geben die 2021 [sehen Wer]. Seit Januar von 2018 die Trompete der Religion medjugoriana, Vater Livio Fanzaga, warnt davor, dass "die Zeiten nahe sind" und dass "die Enthüllung von Geheimnissen unmittelbar bevorsteht" [sehen Wer]. Wir werden in Kürze sehen, was diese Charaktere erfinden werden, oder was nachträglich möglich ist, werden sie in den Mund nehmen Madam, nachdem sie alleine in einem Schloss der Lügen eingesperrt waren. Sie werden ungefähr so ​​handeln wie die Zeugen Jehovas, die wiederholt das Ende der Welt angekündigt haben, Ändern Sie dann die Daten oder sagen Sie, dass ein Berechnungsfehler aufgetreten ist … Denn hier leitet das Team die Gospa-Geschichte: ein cabbala sir. Eine Tatsache ist sicher: Die Pandemie stoppte Erscheinungen und Botschaften und ließ diesen falschen Postboten nach drei Jahrzehnten fliehen. Jemand möchte diese offensichtliche Tatsache leugnen?

.

Ich schließe mit einer Klarstellung: wenn die Kirche mir etwas anderes sagt, Ich werde Paolo Del Debbio und Freunden der Redaktion von erzählen Gerade und umge dass ich eine moralische Pflicht habe, als Katholik und als Presbyter, mich derselben Übermittlung vorzustellen, um die Pseudovisionäre von Medjugorie und Paolo Brosio öffentlich um Vergebung zu bitten. Aber nur wenn die Kirche mir sagt, dass ich falsch liege, Bis dies passiert, werde ich diese dunklen Zeichen weiterhin anrufen “Scharlatane”, was im etymologischen Sinne des Wortes bedeutet: Marktschreier, die den guten Glauben und die Leichtgläubigkeit der Menschen ausnutzen, auch zum persönlichen Vorteil. Also werde ich weiterhin das von Medjugorie als eins angeben “falsche Madonna” dass nach drei Jahrzehnten des Geschwätzes und Botschaften düsterer Trivialität - von denen nicht wenige auch Lehrfehler enthalten -, bevor eine Epidemie entkommen ist, eher als Trost und Fürsprache für uns, wie es immer in der Geschichte und Wirtschaft der Erlösung getan hat Mater Dei.

.

Phänomene dieser Art, mit den Monstern, die davon abgeleitet sind, Sie entstehen, seit die Kirche auf die Ausübung ihrer Autorität verzichtet hat, darauf warten, dass sich die Dinge beruhigen, außer jedoch zu fallen, mit Autorität zerstört, in Formen des finsteren Autoritarismus, diejenigen, mit denen heute sowohl unschuldige als auch treue Diener geschlagen und zu Tode geschlagen werden, während Scharlatane als selbsternannte Seher von Medjugorie sich vermehren, Sie nehmen zu und fügen dem Volk Gottes und der Glaubwürdigkeit der Kirche immensen Schaden zu Mater et Magistra.

.

die Insel Patmos, 13 April 2020

.

.

.

.

.

.

.

HINWEIS FÜR DIE LESER

Die Editions Die Insel Patmos sie verwenden für den Druck und den Vertrieb seiner Bücher der großen Unternehmen Amazon, dass suspendierte mit dem Aufkommen corona den Versand und Vertrieb aller Arten nicht dringend und nicht unbedingt notwendig für Probleme zu diesem Zeitpunkt zugeordnet. Im Moment ist es daher nicht möglich, um zu bestellen und erhält unsere Bücher, Aber das kann bestellt werden nach 3 April.

 

 

 

 

 

 

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.1

oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

 

.

.

Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

34 thoughts on "Mit der Königin des Himmels, die sich über die Auferstehung Christi freut, Wir freuen uns über die falsche Madonna von Medjugorie, die vor der Coronavirus-Pandemie geflohen ist

  1. Ariel guten Abend, Nach allem, was ich den Kern der ganzen Frage verstehen konnte, fasste er es in dem Artikel perfekt zusammen. Ich erkläre, dass ich nie besonderes Interesse an der gehabt habe “Medjugorje-Phänomen” wie es mir bisher zweideutig und verwirrt vorgekommen ist, Ich war auch immer sehr ratlos gegenüber Radio Maria, das als Einweg-Megaphon geführt wurde (und die Sache vor Jahren führte mich zu großen Diskussionen mit meiner Mutter, einem großen Fan des Netzwerks). Also wollte ich sie fragen, ob es welche gibt “Gerücht” nach der 30 Jahre einer offiziellen Erklärung der Kirche, Ich habe anscheinend verstanden, dass im Laufe der Jahre genügend Unterlagen gesammelt wurden. Ich verstehe Vorsicht, aber die Zeit scheint reif für mich. Dank

  2. Caro Vater Ariel, Ich werde dumm sein, aber – wirklich – Ich habe nicht verstanden warum, in Bezug auf die Tatsache, dass seit 28 März Unsere Liebe Frau erscheint nicht mehr jeden Tag einem der sechs Visionäre, du sagst, nicht ohne offensichtlichen Sarkasmus, dass Unsere Liebe Frau geflohen ist. Von dem, was die Madonna entkommen wäre? Und die anderen fünf Visionäre? Sie sehen es weiterhin (und, einmal im Jahr, auch der sechste), Welchen Sinn hat es dann, dass sie weggelaufen ist?, und was hat das mit der pandemie zu tun??
    An einer Stelle sagen Sie, dass sich dieser Ausdruck auf die Visionäre bezog “von der Pandemie vertrieben und besiegt”, aber was bedeutet das?? Ich verstehe es einfach nicht. mah!
    Ich dachte, dass die Madonna auf der Flucht eine bildliche Art ist, Medjugorie darzustellen, kehrte schließlich zu diesem verlassenen und verlassenen Ort zurück, der vorher war.
    Jetzt, aber, angesichts dessen, wenn Unsere Liebe Frau dir erschienen wäre, der Ort der Erscheinungen ist und bleibt ein heiliger Ort e, deshalb, mit oder ohne Pilger, Es wird nie wieder dasselbe sein, Die Frage ist ein Muss: weil sie, als Katholik und als Priester, Man sollte sich über die verheerenden Auswirkungen einer Pandemie freuen, nur weil die vielen Pilger, die dorthin wollen, daran gehindert werden, nach Medjudorie zu gehen, Sehen, außerdem, Pilgerfahrten sind ebenfalls offiziell gestattet?
    Erzähl mir nichts über die Visionäre, Sag mir einfach, wie schlimm es dich seit vierzig Jahren wissen lässt, eine Million Menschen pro Jahr, darunter viele entfernte, Gehen Sie an diesen Ort mit großen spirituellen Vorteilen für sich selbst und für die ganze Kirche. Und wenn er noch nie einen dieser Vorteile gesehen hat, dann erzähl mir von der bösen Handlung von Medjugorie auf Seelen und so weiter…

    1. Ich erkläre, dass ich nicht anstelle des Autors des Artikels antworte, Ich möchte darauf hinweisen, dass die angeblichen Vorteile der Menschen, die nach Medjugorie gehen, sind, note, vermutete solche. Es reicht nicht aus zu sagen, dass Millionen von Pilgern dorthin gehen, und es würde nicht einmal ausreichen zu sagen, dass es Konvertierungen gibt. Denn die Konvertierung ist nur der Ausgangspunkt, nicht die Ankunft. Zugelassen und nicht gewährt, dass wir konvertiert wurden, Sie müssen sehen, ob sie noch Katholiken sind und wie sie sind. Denn wenn die Reise zu einem Ort des Glaubens ausreichte, um zu sagen, dass jemand bekehrt ist, Wir sind frisch!

      Damit meine ich nicht, dass es keine Konvertiten gibt. Vielleicht gibt es…aber zu sagen, dass diejenigen, die nach Medjugorie konvertiert gingen, gestorben sind.

      1. Als Maria von Magdala am Ostermorgen zum Grab ging und Jesus ihr offenbart wurde, Er rannte sofort los, um es den Aposteln zu verkünden, aber niemand wollte oder konnte es glauben. Pietro und Giovanni, aber, sie rannten zum Grab, um sich zu verwirklichen und, sagt das Evangelium, “Pietro sah und glaubte”.
        Hier, Dies bedeutet, dass Peter sich nicht die Mühe machte zu wissen, wie sehr Mary sich wirklich bekehrt hatte, bevor er sich entschied, ihr zu glauben oder nicht, Stattdessen hatte er das Bedürfnis, sich selbst davon zu überzeugen. Die Bestätigung kam von wann, das leere Grab sehen, Er war zutiefst davon überzeugt, dass Jesus wirklich auferstanden war, wie er sagte.
        Und’ ein nutzloser Sophismus, um diejenigen zu fragen, die zu Medjugorie konvertiert sind, zugegeben und nicht gewährt, dass die Berechnung möglich ist, Was wirklich zählt, ist das Bedürfnis zu sehen und dann persönlich auszusagen.

    2. Natürlich müssen diese Seher wirklich gut gewesen sein, denn sie haben auch Leute wie den Exorzisten Pater Amorth verarscht, der sagte, die Früchte von Medjugorje seien gut..
      Es ist so, dass die ersten Visionen wahr waren, weil die Visionäre in Trance gerieten..
      Um Glauben zu haben, brauchen wir Medjugorje nicht..
      Genug der Auferstehung Christi und der Sakramente, die er uns hinterlassen hat

  3. “in mancher Hinsicht eine zweideutige Beziehung zum Geld” , wenn wir es als Zeichen der Nicht-Glaubwürdigkeit ansehen müssen, Ich fürchte, wir konnten ihn nicht auf sechs Ex-Jungs beschränken.

  4. Die Definition des Bauens gilt gleichgültig für eine Kirche und einen Tabakhändler, Die Luft, die Sie in beiden atmen, hat genau die gleiche chemische Zusammensetzung. Gleichsetzen ist keine Erfindung von Brosio, aber es ist schwarz auf weiß in Regierungsverordnungen, im Vergleich dazu hat der CEI nicht geblinkt.

    1. Ich möchte Ihre Aussage nicht wegen Kontroversen korrigieren, Ich entschuldige mich, wenn es so scheint, aber ich denke, die Frage ist eine andere: Die Teilnahme der Bevölkerung an Riten auszusetzen war das Sicherste, ja oder nein? Denn sonst wirst du endlos in ein Spiel einsteigen, das nicht wirklich viel Sinn macht. Die Luft, die Sie bei einem Konzert oder Stadion atmen, unterscheidet sich von der der Kirche oder des Tabakhändlers? Warum verbieten Sie Konzerte und Sportveranstaltungen??
      Die Rede ist alles da, ob die von CEI genehmigten Maßnahmen korrekt sind oder nicht. Sagen “Sie können x tun, aber nimm Christus nicht an” es ist eine sensationelle falsche Äquivalenz und es würde sich nicht so sehr von einem radikalen Aktivisten unterscheiden, der sagte “Ich kann trinken, bis meine Leber ausbricht, aber ich übe keine Sterbehilfe” die “Ich kann während der Schwangerschaft rauchen, habe aber im neunten Monat keine Abtreibung”; über die praktischen Aspekte hinaus, die den Kauf einer Zigarettenschachtel von der Teilnahme an einem Ritual und dem Empfang der Eucharistie unterscheiden, Es gibt auch das metaphysische Argument, das Pater Ariel vorbringt, weil ich verstehe, dass Sie zu einem Tabakhändler gehen, um ein Produkt zu kaufen, während Christus nicht als Preispräsenz bei der Messe gekauft wird (Ich glaube, korrigiere mich, wenn ich falsch liege). Wenn Sie diesen Irrtum auf das Äußerste bringen, können Sie am Ende einen Vertreiber von geweihten Heerscharen theoretisieren, die der Priester lädt und zu denen Sie sie nach dem Streaming sammeln

  5. Ich hatte immer Zweifel an Medjugorie.
    Paolo Brosio hat meine ganze Wertschätzung verloren, als er vor einiger Zeit am Reality-TV des Junk-TV-Genres teilnahm,Ich bezweifle seine Bekehrung, seit wem nach einer sexuell unmoralischen Vergangenheit, Es sollte sich von moralisch ungesunden Umgebungen fernhalten.
    Dank Vater Ariel.
    Ich wusste nichts davon “Hellseher” wer hatte ein Kind von einem Ehebruch,Jetzt habe ich die Gewissheit, dass es an diesem Ort nach Schwefel riecht.

    1. Lieber Michael, ist kein “Hellseher” wer hatte eine Tochter mit Ehebruch gehabt, aber der Ehemann eines dieser Pseudo-Seher! Und es ist das gleiche wie vor ein paar Jahren in Mailand, vor Tausenden von Menschen, in einem Treffen, in dem er von seiner großen Liebe zeugte’ für die Madonna, er fühlte sich gezwungen, sich dem Präsidenten der Republik zu äußern, sobald er ging, Napolitano, dieser Wunsch: “Ich hoffe er stirbt bald”! Alle registriert…

  6. Caro Don Ariel, freundlich (es ist klar): Das Problem ist nicht, dass Unsere Liebe Frau oder die Visionäre aus Medjugorje geflohen wären (übrigens: aber wer hat ihn dazu gebracht, alles zu tun?, im kommunistischen Jugoslawien? Und um Kriege vorauszusehen, die dort stattfanden?). Das Problem ist, dass, nach Jahren der Beschwerde über “Kirche Ausgang”, Jetzt haben wir die Kirche verbarrikadiert, mit Priestern, die nicht einmal alleine feiern, weil “Also ohne die Leute ist es nicht wert” und Bischöfe von Rom, die sich ehrgeizig wie der Heilige nennen, der den Aussätzigen geküsst hat, aber auch darauf achten, sich keinem Virenträger zu nähern. Ein armer apulischer Pfarrer wurde von Rai und seinem Bischof in den Pranger gestellt, weil er es wagte, Karfreitag vor der Kirche in Gegenwart von Menschen mit Distanz und Maske zu feiern. Es tut mir leid, aber ich bin auf der Seite des armen Pfarrers, nicht von denen, die ihn verachten. Ich muss zu Ostern so viel gestehen. Ich kann es nicht machen. Ich nehme es als Strafe von Gott, nicht als Regel der Gesundheitsprophylaxe.
    Ich “klein” – Jemand sagte, dass es viel mehr offenbart wurde als den Weisen – instinktiv nehmen bestimmte Dinge sie wahr und sind skandalisiert oder leiden darunter. Fanatiker lassen sie in Ruhe, auch weil sie auch zu den selbsternannten intelligenten Rationalisten gehören, die dem New Course folgen (eigentlich 70er Jahre Gemälde) und die Party Line. Andererseits war ein respektloser irrationaler emotionaler Fanatiker der Hierarchien bereits vor zweitausend Jahren und ist zu dem Ende gekommen, das er getan hat. Außerdem heißt es, er sei von den Toten auferstanden!

  7. Guten Abend Vater Ariel , Ich bin ihr einige Zeit mit Interesse, aber auch mit Zuneigung gefolgt. Seine Überlegungen zum Fall Medjugorie ließen mich jedoch verwirrt und zweifelhaft zurück. Ich diskutiere seine Höhepunkte zur Bereicherung der "Seher" nicht , auf der anderen Seite die Themen, die in der Vergangenheit "Erscheinungen" erhalten haben , Ich verstehe, dass alle später "versteckt" suchten. Messori …Ich glaube, dass diesbezüglich vorbereitet und zuverlässig ist , er bekräftigt, dass oft die Muttergottes erscheinen und dann NICHT mehr erscheinen könnte, sondern auch VICEVERSA…Die Güte der Erscheinung , sagt immer Messori , es muss im Hinblick auf die "FRÜCHTE" bewertet werden, die reifen , und im Fall von Medjugorie glaube ich wirklich nicht, dass sie fehlen. Dies übertrifft offensichtlich alle theologischen Diskurse, die von Natur aus schwierig sind und viel "Weisheit" erfordern oder nicht mögen. Die Heiligen Apostel , intellektuell arm wie die meisten von uns treu , Ich denke, sie haben vor allem geglaubt, weil sie die Werke Christi "gesehen" haben und nicht, weil sie eine ganze Reihe logischer theologischer Bewertungen vorgenommen haben .

  8. “Vale dire: wenn wir nicht frei von menschlichen Leidenschaften oder Humor sind, wir können nicht transzendieren, Immer innerhalb der Grenzen bleiben, die eine unüberwindliche Bremse darstellen, damit die arkanen Geheimnisse des Glaubens durchdrungen werden können, durch die Vernunft gehen: Glaube und Vernunft.”

    Sprachgesundheit. Ich muss hinzufügen, dass ich jahrelang Pater Livio zugehört und ihn bis zum Beginn der Pandemie sporadisch weiter gehört habe, da ich ihm im Auto zugehört habe, als ich meine Mutter im Pflegeheim besuchte. Auf Medjugorje gab es immer Zweifel, gerade wegen eines angeborenen Misstrauens gegen alles, was Exzesse der Sentimentalität offenbart, dass die Menschen der Visionäre sich mit diesen sich wiederholenden Botschaften ernähren. Ganz im Gegenteil zu den Geschichten der Seher von Fatima, und Bernadetta Soubirous, als mit ihrer Nüchternheit, Treue und Gehorsam waren die beste Garantie für die Wahrheit ihrer Visionen.
    Wir geben Pater Livio die Ehre, bei vielen den Wunsch nach Gebet geweckt zu haben, Gebete werden morgens und abends rezitiert, die durchschnittliche Stunde am Mittag, eine beeindruckende Anzahl von Rosenkränzen…. wenn allein, ältere und vielleicht kranke, Jeder Komfort ist willkommen…..

  9. Reverend Vater Ariel, Ich möchte Ihnen einige Fragen stellen, warum – sicherlich aufgrund meiner Unwissenheit – Ich kann einige Ihrer Beobachtungen nicht vollständig verstehen und bitte Sie darum, wenn möglich, ein Überschuss an Erklärungen.

    Einmal als wahr verstanden, sind geistige Güter materiellen Gütern überlegen und nicht miteinander vergleichbar, da sie zu verschiedenen Ebenen gehören, denn seitens der Bischöfe - zumindest weiß ich es nicht- Die Regierung hat dies in Wirklichkeit nicht kritisiert- ihn zuerst – er stellte diese Güter auf die gleiche Ebene und ordnete die ersteren tatsächlich den letzteren unter, Platzieren religiöser Zeremonien in einer Liste zusammen mit Kultur- und Freizeitveranstaltungen?

    Meine Verwirrung, wenn ich die ersten Verordnungen in dieser Hinsicht lese, war wirklich damit verwandt – meiner meinung nach – skandalöse Nivellierung der institutionellen Führer, zwischen Masse und, zB, der Karneval ...

    Neben allem, nach dem, was ich in Artikeln von Juristen gelesen habe, Das Verhalten der Regierung gegenüber dem katholischen Gottesdienst stellt eine Feldinvasion und einen Missbrauch dar, da der Staat nicht einseitig eine Suspendierung begründen kann - das heißt ein Verbot- der Messen mit Volkswettbewerb, denn dies würde einigen Artikeln des Konkordats von widersprechen 1984. Was denkst du??

    Ich verstehe auch, was Sie anderswo gesagt haben, Das heißt, dass die Zahl der Priester im Vergleich zur italienischen Bevölkerung derzeit so gering ist, als angesichts einer solchen virulenten Ansteckung, Sie können es sich nicht leisten, einen von ihnen zu verlieren; Er glaubt jedoch nicht, dass alternative Lösungen gefunden werden könnten?

  10. Wenn man bedenkt, dass die ersten sieben Erscheinungen wirklich stattgefunden hatten, würde die Tatsache noch gruseliger erscheinen: Die Seher hätten Kontakt mit dem Göttlichen gehabt ,mit denen sie dann in den folgenden dreißig Jahren ihr Vermögen aufbauten. Menschlich unvorstellbar. Es sollte auch bedacht werden, dass eine enorme Anzahl von Menschen nach Medjugorias gekommen ist, die von einem tiefen und aufrichtigen Bedürfnis nach Glauben belebt sind. Das Böse benutzt uns ununterbrochen, was dazu führt, dass wir uns in einem Zustand großer Verwirrung befinden, wie vielleicht nie zuvor.

  11. Lieber p. Ariel,

    Ich wusste etwas über die Geschichte der Franziskaner von Herzegowina, und ich glaube auf dieser Grundlage, dass es kein Madonnenproblem ist, aber der Geschichte (Franziskaner) dieser Region. Du weißt, ich bin kein Theologe (und ich spreche nicht über Mariologie) Ich bin auch kein Soziologe, aber historisch (in religiösen Angelegenheiten bin ich Mitglied der Soc. Italienische Religionsgeschichte und International Ass, für die Geschichte der Religionen, wo sie nur Akademiker sind).

    Jetzt erfahre ich, dass viele dieser Brüder aus dem Orden ausgeschlossen wurden, und eins, Ex “Freund” der Visionäre, Später wurde er Mitglied einer extravaganten Sekte. Er wurde wegen Schisma und Häresie exkommuniziert: https://www.marcocorvaglia.com/medjugorje/medjugorje-cattolicesimo-geneticamente-modificato.html. Die Seite gehört Marco Corvaglia, der mir offizielle Quellen auch auf Kroatisch gut zu nutzen scheint, vor allem der bosnischen Bischöfe. Er schreibt, dass er ein Agnostiker ist. Er ist kein akademischer Gelehrter (Es ist kein Mitglied des SISR, da es nicht das ist “Soziologe” Introvigne) und es ist nicht neutral. Ich nehme seinen Job mit den Federn an, Verweise auf Quellen sind jedoch interessant (Der Teil über Wunder würde es in Ruhe lassen).
    Für dich, wie es aussieht?

    Ich arbeite an den Quellen, aber nach Methode, wenn ich eine Tatsache verstehen will, nicht später, aber zuerst. Ein Verbrechen wird gelöst, indem man sucht, wer es gesehen hat (er wollte?) das Opfer. Die Visionäre sind was sie sind, aber wenn es nicht Unsere Liebe Frau ist, wer schlug vor? Oder beeinflusst, in dieser ganz besonderen Atmosphäre und Umgebung von 1981? Die Kommission richtete sich an die Visionäre (über Geld etc.), aber er vergaß, wer die Fähigkeit hatte, schwache Menschen in jeder Hinsicht zu beeinflussen.

    Das Geldgeschäft der Visionäre verursacht Skandale und lässt Zeitungen lesen, aber es scheint mir irrelevant. Schwache Leute, kleiner Meister seiner selbst, einer sehr armen Gegend, Ex-Kommunist, schlecht unterstützt (unabhängig davon, ob sie glauben, die Madonna zu sehen), berühmt und reich werden, sie werfen sich auf Geld und Kitsch (Sehen Sie Fotos von Villen und Hotels im pseudo-kalifornischen Stil). Es scheint mir normal zu sein. Und erhaben um Geld bitten? normal. Wer kennt Kroatien? (kommen mir) weiß. Geschweige denn Herzegowina.

    Eher diese armen schwachen jungen Leute, unkultiviert, unvorbereitet, Sie gehören einer armen kroatischen katholischen Bevölkerung an, historisch verfolgt, wo die einzigen moralischen Autoritäten die Brüder seit Jahrhunderten sind, die sie vor Türken und Serben schützen, und mit ihnen sterben (Die Stadt ist ein Land der Massaker, bis 1945, einschließlich Mönche): Brüder, die ohne Führer, ohne jemals einen Bischof, wenn der Bischof ankommt, Sie glauben, er sei ein Usurpator ihrer Arbeit und widersetzen sich. Disobbescono. Brüder ohne Führer kommen aus dem Samen, Sie stützen sich auf Kultur neues Zeitalter, während das Regime ins Stocken gerät. Diese jungen Leute aus einem elenden Dorf werden von Brüdern in einer psychologischen Situation des "Widerstands" unterstützt..

    Wer kennt mittelalterliche Fraticelli, Beghini, Spirituelle Franziskaner kennen Hunderte von Aufständen (der Antipop Nicholas V Franziskaner spirituell). Zwischen Klöstern und Beobachtern, etwas später, Es gab Gewalt. Er täuscht sich in gutem Glauben ... Ich würde daher die Moral der Visionäre nicht als nachträglichen Beweis verwenden (ein Theologe kann, aber ich würde nicht bei der theologischen Wissenschaft aufhören: Die Maurini OSB waren Historiker und Philologen).

  12. Wir haben zwei bemerkenswerte Beispiele aus der Vergangenheit von zwei mutmaßlichen Sehern, die dann als falsch entlarvt wurden, einer war eine Nonne, Schwester Magdalena vom Kreuz, und die andere Nicole Tavernier, beide aus dem 16. Jahrhundert, was sie zu täuschen schafften, Bischofs, Priester und sogar Theologen, viele Leute ja “konvertieren”, Endlose Wunder, die viele Jahre anhielten, endlich elend ausgesetzt zu sein, Das Authentizitätskriterium hängt weder von Conversions ab, noch von Wunderkindern, aber von Pseudo-Sehern, wenn sie der kirchlichen Autorität gehorsam sind, wenn ihr Verhalten einwandfrei ist, wenn es keinen Gewinn gab, wenn die Ansprüche (Beiträge) entsprechen der Lehre der Kirche, und mehr, all dies fehlt den Pseudosehern von Medjugorje.
    Francesco

  13. Die Nachrichten endeten jedoch nicht mit dem Coronavirus!! Aber wer hat das gesagt????

    Die Erscheinungen haben für einige geendet und für andere nicht. Mijriana hatte sie alle zwei Monate und einmal im Jahr genau zu ihrem Geburtstag 18 März .

    Die der 2 des Monats waren für "diejenigen, die die Liebe Gottes nicht gekannt haben" mit entsprechenden Botschaften , das heißt, Atheisten . In der jährlichen Erscheinung ist das die 18 March wurde gesagt, dass sie die von nicht mehr haben wird 2 des Monats, weil es eine abgeschlossene Phase ist : das heißt, alles was gesagt wurde wurde gesagt . Aber Mijriana wird weiterhin jährliche Erscheinungen haben wie zwei andere Visionäre, die seit Jahren keine Erscheinungen mehr hatten : Jacob ist Ivanka. Während die anderen drei sie weiterhin regelmäßig haben. Tatsächlich wurde Mirjana das gesagt 18 März, dass die Erscheinungen der 2 jedes Monats sind für Sie fertig , aber die andere 3 Tatsächlich haben sie sie noch eine Woche später 25 März hatten sie die Erscheinung . Und sie werden es weiterhin regelmäßig haben, bis sie ganz aufhören. Ich weiß nicht, ob plötzlich für alle oder nach und nach .
    Während der sogenannten 10 Geheimnisse Ein Seher wird weiterhin Visionen haben.

    Die Erscheinungen haben mit der relativen "engagierten" Botschaft von geendet 2 des Monats. Andere am nächsten 25 April wird sie regelmäßig haben.

    mehr:
    Er ging nicht auf das pseudovisionäre Thema ein oder nicht ( das heißt, ein Bluff). Ich wollte darauf hinweisen, dass sie nicht aufgrund der "Flucht" der Godpa aufgrund des Coronavirus endeten….

    ich füge:
    Human Bluff kann nicht sein .. weil es eine ganze Reihe von Phänomenen gibt, die nicht wissenschaftlich verifiziert werden können 3 wissenschaftliche Kommissionen

    3 internationale wissenschaftliche Kommissionen (ein Italiener unter der Leitung von Dr.. Frigerio) wo die Visionäre während der Ekstase akribisch überwacht wurden und die Beziehung von gesunden Menschen aus psychologischer oder psychiatrischer Sicht und gleichzeitig mit unterschiedlichen körperlichen Reaktionen während der Ekstase spricht, die wissenschaftlich nicht erklärt werden können: dies ist: gleichzeitiger Knie-Drop , Schüler mit unidirektionaler Fixierung aller Visionäre gleichzeitig, Die Körpertemperatur und die Herzdaten ändern sich, Unempfindlichkeit gegen Schmerzen ( Stiche oder Feuer ) , Unempfindlichkeit der Augenoberfläche beim Passieren von Nylonspitzen und kein Schlagen der Augenbrauen für eine normale Reaktion, Sie bewegen den Mund, aber es kommt kein Ton heraus, aber gleichzeitig vibrieren die Stimmbänder ( Die Stimmbänder vibrieren nur, wenn eine Stimme vorhanden ist: du kannst dich nicht lustig machen ) und ich könnte weitermachen ....

    Wie haben sie das seit ihrer Kindheit unterstützt? 40 Jahre alt ??? Der kleinste hatte 9 Jahre und die größten 15!

    Menschliche Kunst ist es also nicht:
    1) oder ist göttlicher Natur
    2) oder teuflischer Natur
    3) oder zunächst göttlich, dann in ein teuflisches Phänomen verwandelt ( es kann passieren ..)

    mehr: ist die Heilung mit einem medizinischen Büro von über 500 Heilungen, die nicht auf rationale medizinische und zertifizierte Kanons reagieren, von denen einige plötzlich auftreten??? Ungeklärte ...

    Wie haben Kinder seit fast Kindern so etwas gemacht?? könnte nicht

    Das Transzendente ist da, (sicher ohne einen Schatten eines Zweifels) . Ich wiederhole :es ist zu bestimmen, ob es göttlichen oder diabolischen Ursprungs ist .

    1. Ich werde mich auf eine kurze Betrachtung von Heilungswundern beschränken:

      es ist dokumentiert, festgestellt und gezeigt, dass ungeklärte Heilungen aufgetreten sind, manchmal wirklich auffällig, sowohl in Indien im Heiligtum der Göttin Kali als auch in Saudi-Arabien in Mekka, und an anderen Orten auf der Welt, an denen heidnische Kulte praktiziert werden.
      Und das sind unerklärliche und manchmal sogar auffällige Heilungen.

      Wenn das Wunder immer ein Beweis für die Echtheit eines übernatürlichen Ereignisses wäre, er glaubt nicht, dass wir den Kult der Göttin Kali in die katholische Kirche einfügen sollten, Machen Sie eine Pilgerreise nach Mekka und besuchen Sie andere Orte der Verehrung des heidnischen Animismus, an denen diese dokumentierten und völlig unerklärlichen Ereignisse stattfanden?

      Was schließlich die unwiderlegbaren Beweise für die mutmaßlichen Seher von Medjugorie betrifft, frage ich sie: Was sind das? “beweisen” im Vergleich zu einem Hindu-Mönch, der auf einem zehn Meter langen Teppich aus glühender Glut läuft, ohne auch nur einen minimalen Brand zu verursachen?

      Weil du es weißt, out “Mikrokosmos” bestimmter Katholiken, Es gibt eine ganze Welt, die sehr artikuliert und manchmal wirklich unerklärlich ist.

      1. Pater Ariel entschuldigt sich wirklich, aber ich bin verwirrter als zuvor.
        Wenn es nicht die Wunder und Früchte sind, die die Tatsache an sich plausibel machen , Lassen Sie die Visionäre zumindest in der aktuellen Phase beiseite , Natürlich bleibt nur die Angabe der kompetenten kirchlichen Hierarchie übrig.
        Aber dann im Fall von San Padre Pio, was passiert ist ? Wunder und Früchte im Überfluss, aber Hierarchie dagegen …dann herrscht am Ende das Gute ... wenn du tot bist …
        Es ist wahr, dass die orthodoxe Kirche auch glaubt, dass die Mehrheit unserer marianischen Erscheinungen einerseits auf viel Fantasie und ein gewisses Interesse der katholischen Hierarchie an anderen zurückzuführen ist ... nur bei Bedarf..

        1. … note, St. Pio von Pietrelcina, die der Kirche und der kirchlichen Autorität immer und ohne ein Wort gehorchten, etwas, das sicherlich nicht von den Pseudo-Sehern gesagt werden kann, die wiederholt Botschaften aus der Gospa verwendet haben, um die Gläubigen gegen den Bischof der Diözese Mostar-Duvno zu stellen, mit dem hingebungsvollsten Gospari, der immer noch sein Gedächtnis trübte und sagte, er sei dagegen und glaube nicht an die Erscheinungen, weil “Sie war eine Spionin des kommunistischen Regimes”, wie Paolo Brosio mir während der Übertragung der sagte 5 Marsch der Geraden und Rückwärts.
          Lesen Sie, was vor nicht allzu Jahrzehnten geschrieben wurde, aber “gestern”, der derzeitige Bischof von Mostar-Duvno auf dem Vorsitz: beschuldigen selbsternannte Seher des Lügens und Lügens:

          https://www.md-tm.ba/clanci/gli-attacchi-della-apparsa-di-medjugorje-al-vescovo-diocesano-pavao-zanic

          1. Der von dem lieben Pater Ariel gepostete Link ist offensichtlich eine Überlegung wert , weil es kein Dokument von "irgendjemandem" ist, sondern von einem Bischof und darüber hinaus von einem örtlichen Bischof ( und es ist keine Kleinigkeit ). Theoretisch sollte es ausreichen, die Erscheinungen von Medjugorie mit einem negativen Urteil abzuschließen . Nur dass "diese" Position ein Teil ist( wichtig) des Streits um ein Mosaik, das offenbar einen viel, viel größeren Umfang angenommen hat. Der Vatikan "de facto" entfernte die Gerichtsbarkeit der örtlichen Bischöfe mit einer größeren vatikanischen Kommission ( Regie von Ruini ) und zufällig Monsignore Peric, Unterzeichner des von Pater Ariel veröffentlichten Dokuments, von seiner Teilnahme auszuschließen. Frage: Da?
            Gleichzeitig mit den Erklärungen von Bischof Peric haben sich andere Bischöfe und sogar Kardinäle für Medjugorie ausgesprochen ( trotz Kenntnis der beschriebenen "negativen" Tatsachen) darunter der Bischof von Zagreb und sogar der berühmte Theologe Hans von Balthasar intervenierten sogar zur Verteidigung der Visionäre, die einen Brief an Mons Zanic schrieben, in dem er sagte, er sei zu impulsiv und erklärte, Medjuugrie sei theologisch die "perfekte" Fortsetzung von Fatima . Die Wahrheit? Die Angelegenheit ist komplex und noch völlig offen … sowohl im negativen als auch im positiven Sinne…
            Lesen Sie diesen interessanten Artikel der Packungsbeilage sorgfältig durch .

            https://www.google.it/amp/s/www.ilfoglio.it/articoli/2010/10/08/news/guerra-santa-a-medjugorje-67165/amp/

            ps: Ich korrigiere nicht, wenn es Fehler in Form und Grammatik gibt , Ich schreibe auf dem Handy und der automatische Korrektor macht, was er will…;-)

          2. @ Gabriel
            eine kurze Notiz, nur um zu erwähnen, dass der Vatikan die Zuständigkeit der örtlichen Bischöfe mit der Einrichtung der Ruini-Kommission nicht aufgehoben hat, aber lange vorher, das heißt, da die Erscheinungen des Gospa aufhörten, ein lokales Phänomen zu sein, ein weltweites Phänomen werden. Ich sage dies nicht in Bezug auf den Zustrom von Pilgern aus allen Kontinenten, aber in Bezug auf die zahlreichen Erscheinungen, die die Visionäre hatten, selbst wenn sie nicht in Medjugorie waren (auch an Bord des Flugzeugs, zB).
            Deshalb, Erscheinungen seit vielen Jahren “von Medjugorje” Sie sind keine Phänomene, die mit Medjugorie zusammenhängen, aber zu den Visionären, wo immer sie sind, und, deshalb, lokale Bischöfe (das heißt, die Bischöfe von Medjugorie), de facto, Sie sind aufgrund der kanonischen Normen nicht mehr kompetent, noch bevor sich der Vatikan auf das Urteil über die laufenden Phänomene berief.
            Ich füge eine Notiz hinzu: Das Urteil der örtlichen Bischöfe über Medjugorie wurde mit der kanonischen Formel ausgedrückt “es gibt keinen Beweis des Übernatürlichen”, Das heißt, es gibt keine Hinweise auf ein übernatürliches Ereignis, aber, jedoch, Niemals erlaubte sich ein Bischof zu sagen, dass Medjugorie ein Phänomen übernatürlichen Ursprungs sei, wie mehrere eingedrungene Medjugorie-Kritiker sagen.

      2. Lieber Don Ariel, Nach diesem Beitrag muss ich unbedingt darum bitten, mir zu helfen, einige meiner Zweifel auszuräumen. Wenn wie du sagst, unerklärliche und auffällige Heilungen sind kein Zeichen von a “spirituelle / transzendente Ebene” als der Plan “Boden / immanent”, mit anderen Worten, wenn solche Heilungen kein Zeichen der Existenz der Welt sind “übernatürlich”, was kann sein?
        wenn die “beweisen” der Studien über die Visionäre von Medjugorje sind wenig im Vergleich zu “Hindu-Mönch, der auf einem Teppich der glühenden Glut geht (was ich wusste, war auf natürlicher Ebene perfekt erklärbar, siehe auch CICAP und die “Zauberer” Giucas Casella) was stattdessen wichtig und bedeutsam sein könnte? Was ich hier lese, unterscheidet sich nicht von dem, was die Atheisten / Agnostiker sagten, als ich bestimmte Dinge erwähnte… nichts würde existieren “übernatürlich” nach ihrer, aber nur eine Art “Placebo-Effekt”/Autosuggestion oder höchstens Manifestationen von “Befugnisse” der Wissenschaft des menschlichen Geistes noch unbekannt… Für sie würde alles im Kopf des Menschen beginnen und sterben, und das wars, ohne Gott oder übernatürlich… Ich habe immer gedacht, dass stattdessen bestimmte Phänomene sind “Test” unbestreitbar, dass nicht nur die irdische / immanente / natürliche Welt existiert, sondern auch die geistige / transzendente / übernatürliche und das, wenn einige klare Zeichen der Kraft Gottes sind, andere sind Phänomene “paranormal / preternatural” Dies kann auch das Ergebnis negativer / teuflischer Kräfte sein “Rubarle” sein Beruf als Theologe, Würdest du mir sagen wie?…

  14. Zwanzigtausend auf dem Hügel der alten Frau

    Vor dreißig Jahren der große Spott über die Erscheinung der Jungfrau

    MONTESILVANO. Tausende Augen wandten sich stundenlang der Sonne zu, bittere Kälte, um die Enden einzufrieren, religiöse Lieder wandten sich an den Himmel und die ersten Nicht-EU-Verkäufer auf der Suche nach Profit…

    01 März 2018

    MONTESILVANO. Tausende Augen wandten sich stundenlang der Sonne zu, bittere Kälte, um die Enden einzufrieren, religiöse Lieder wandten sich dem Himmel zu und die ersten Nicht-EU-Verkäufer auf der Suche nach leichtem Geld, mit Santini und Puppen für Kinder. es geschah 30 vor jahren, die 28 Februar 1988. An diesem Tag, Montesilvano wurde in einen Wallfahrts- und Gebetsort verwandelt, sprang zu den Ehren der nationalen Nachrichten für ein Wunder, das nie passiert ist.
    Der große Scherz hielt die Stadt in Atem, und es war auch die Ursache für mehrere Krankheiten, mit gekühlten Menschen oder mit einer Schädigung der Augenretina, um lange Zeit ohne Filter in die Sonne zu schauen. Es war ein kalter Sonntagmorgen, als 20.000 den Colle della Vecchia bestiegen und mit Sorge und Hingabe auf die Ankunft der Madonna warteten. Nicht nur treu, Natürlich. Viele Neugierige und Journalisten aus ganz Italien strömten zum Colle. Die Erscheinung wurde vom Pfarrer angekündigt, Don Vincenzo Diodati, und von einem Seher, Maria Antonietta Fioritti, der sagte, er habe Kontakt mit der Jungfrau. In dem kalten, aber klaren Himmel Ende Februar hätte es erscheinen sollen, nach der Überzeugung des Priesters und des selbsternannten "Auserwählten", die Jungfrau selbst, die den Gläubigen eine wichtige Botschaft offenbaren würde.

    Nicht nur treu, Natürlich. Viele Neugierige und Journalisten aus ganz Italien strömten zum Colle. Die Erscheinung wurde vom Pfarrer angekündigt, Don Vincenzo Diodati, und von einem Seher, Maria Antonietta Fioritti, der sagte, er habe Kontakt mit der Jungfrau. In dem kalten, aber klaren Himmel Ende Februar hätte es erscheinen sollen, nach der Überzeugung des Priesters und des selbsternannten "Auserwählten", die Jungfrau selbst, die den Gläubigen eine wichtige Botschaft offenbaren würde. Aber das Privileg, vor der Mutter Jesu zu stehen, wäre das Vorrecht nur der Demütigsten und der Patienten gewesen.
    Und doch, Die Stunden vergingen und kein Zeichen vom Himmel. «Wir wollen Gott überstürzen?», Ein Gemeindemitglied wiederholte sich am Mikrofon vor den ersten Anzeichen von Ungeduld. So, im Laufe der Zeit, Die Temperaturen wurden kälter und Skeptiker kehrten nach Hause zurück. Die Ergebensten warteten ungeduldig bis spät in die Nacht, bevor Sie alle Hoffnung aufgeben.
    Unsere Liebe Frau lebt nicht hier: Dies war das offizielle Urteil der Kirche und seitdem, tatsächlich, nicht einmal der Schatten der Jungfrau in Montesilvano. zumindest

    1. Entschuldigung, sei nicht beleidigt
      Aber was Sie geschrieben haben, zeigt nichts . Es ist bekannt, dass wir heute mehr denn je mit vermeintlichen übernatürlichen "Botschaften" aufgeblasen sind. , von internen Orten verschiedener Art , von Visionen , Erscheinungen und Zeichen , Davon sind die meisten entweder gefälschte Bluffs oder schlimmer noch teuflischen Ursprungs . In Lourdes nach dem Erscheinen in der Höhle ( authentisch) Es gab Dutzende und Dutzende ähnlicher Erscheinungen, von denen einige den örtlichen Bischof fast irreführten und sie für echt hielten ( Zitat: Rene Laurenteen ) Sie waren so überzeugend und plausibel : Sie waren alle falsch oder teuflisch.

      Medjugorie ist eine komplexe Sache , und viele Dinge sind auch in einem übernatürlichen Sinne oder besser passiert als eine komplexe rational / wissenschaftliche Erklärung von den Visionären in Ekstase über die Heilungen zu äußeren visuellen Phänomenen ( Netz der unvermeidlichen "Fälschung" vor allem in bestimmten Videos von Ihnen Rohr der pulsierenden Sonne in verschiedenen Formen und Stilen) von Hunderten von Menschen gleichzeitig bezeugt , verschiedener Nationalitäten , Alter, kultureller Status usw. ( zu mehrfachen und fortgesetzten kollektiven Halluzinationen / Vorschlägen in 40 Jahre glaube ich es nicht ).
      Was Sie erwähnt haben, war einfach ein Bluff, aber schlecht organisiert . Das ist alles . Und zum Zwecke der Wahrhaftigkeit oder Nicht-Wahrhaftigkeit von Medjugorie beweist es nichts.
      Die Frage ist sowohl hinsichtlich möglicher positiver als auch negativer Ergebnisse völlig offen ….. und ich denke, es ist weit entfernt von einem endgültigen abschließenden Urteil der Kirche, das, obwohl es manchmal scheinbar fast widersprüchlich ist, am Ende durch einen gerechten Satz ….

  15. Was ich geschrieben habe, will nur zeigen, dass wir schon damals ein leichtgläubiges Volk waren, getauft, cresimati, aber leichtgläubig, Ich erinnere mich sehr gut an diese Tage.

    In einer Woche versammelten sie sich mehr als 20 Tausend Menschen folgen einer Frau und einem Priester, die vom Visionär getäuscht wurden,es war genug, dass der Priester den Bischof konsultiert hatte,mit der Kirche und das wäre nicht passiert
    Die Kirche und ihr Bischof entdeckten sofort eine Täuschung, was auf der gegenüberliegenden Seite der Adria aus Gründen, die bereits auf der fb-Seite von Pater Ariel erläutert wurden, nicht hätte passieren können (pro-kommunistische Diktatur von Titus, Balkankrieg).

    Nach dem Krieg drang diese Horde von DIY-Christen buchstäblich in das Land der angeblichen Erscheinungen ein
    wie vermutet waren die von Pescara, wenn ich mich richtig erinnere, sprachen wir vor Visionen des Visionärs und dann gab es den berühmten Termin.

    Sie sehen, ich lebe in den Abruzzen und darüber hinaus 20 Jahre alt, in meinem winzigen Land von 2.700 Anime im Sommer, Zwei Trainer mutmaßlicher Pilger fahren zu den Orten der Erscheinungen. Dies ist eine Pilgerreise zum Selbermachen für Christen zum Selbermachen.
    Gut, mehr als 20 Jahre lang nahmen keine der fünf Pfarrer, die in der Pfarrei aufeinander folgten, an einer dieser Reisen teil,Daher ist ein Körper ohne Kopf ein toter Körper.

    Jetzt erzählen diese Leute, die diese Reisen seit Jahren machen und auf dem Rückweg sind, von den angeblichen Wundern der Umbauten,usw.. usw.. Mai in 20 Jahre haben sich der Gemeinde genähert oder leben die Gemeinde,aber eine neue Lehre, die aus Visionen und Botschaften besteht, lebt einen parallelen Glauben an der Person,, angeführt von zwei Damen (in meinem Fall) das hat wenig mit dem Christentum der Kirche zu tun, die Pfarrgemeinde. Genau wie all die Leute, die Pater Ariels fb-Seiten als echte Fanatiker heimgesucht haben,Fans, besessen von ihrer "Religion"

    1. Von, ma se lo dice lei siamo a posto.
      Grazie per il link che ci ha mandato. Piuttosto mi dica: lo scritto da lei presentato come prova di autenticità, da chi è stato redatto? Per caso dal presidente della Commissione teologica internazionale?
      erklären Sie uns, … ci dicacome funziona il suo criterio diprova inoppugnabile”?

      1. Prova inoppugnabile ?
        Non devo provare nulla, ho solo riportato una notizia del giornalista David Murgia di Tv2000.
        La Messa é ripresa dal 2 maggio e con le frontiere riaperte riprenderanno i pellegrinaggi.
        Se a Lei non risultano questi fatti, ascolto le Sue argomentazioni.

  16. Anch’io non credo al fenomeno di Medjugorje, veggenti arricchiti con alberghi,ville e piscine e poi la Vergine Maria che appare tutti i giorni da moltissimi anni per dire sempre le stesse cose…inoltre la Madre Celeste ha detto ad una delle veggenti che non le sarebbe più apparsa tutti i giorni ma solo una volta all’anno,und das alles,appena si è saputo dell’emergenza sanitaria da Covid….ma non dovrebbe essere il contrario??? Una Madre sta più vicino ai suoi figli nel pericolo…,unterlassen sie,im Gegenteil,zufällig,inizia l’emergenza sanitaria e la Madonna non solo non spreca nemmeno una parola su un’epidemia in corso nel mondo così contagiosa, aber,proprio nel momento di inizio emergenza,decide di apparire una volta all’anno…,inoltre il marito della”Hellseher””splende di luce riflessagrazie alla moglie e quindi, attirerà come le mosche al……miele

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.