Irrationalismus intolerant gegenüber Muslimen im Westen entgegen Irrationalismus nur tolerant gegenüber Atheisten

Irrationalismus intolerant ISLAMISCHE gegen die WEST NUR Irrationalismus tolerant ATEI

 

[ IN FRENCH VERSION reproduzierte von MAGAZINE TELEMATICA BENOIT AND ME ]

Wer

 

So kann der Westen nicht Irrationalismus einer Moral aus dem Koran abgeleitet entgegen ohne Vermittlung theologischen viel weniger philosophisch - eine andere Art von Irrationalismus - so das natürliche Gesetz zu ignorieren, Gesetzgebung "säkularen" ohne Gott und die natürliche Recht, Das ist genau die Der lex aeterna.

 

Autor Antonio Livi
Autor
Antonio Livi

 

Charlie Hebdo, emerge nuovo video: la fuga dopo la strage
Klicken Sie auf das Bild um das Video des Angriffs für die Herstellung zu sehen Charlie Hebdo

Ich spreche von den traurigen Ereignissen vom Januar sprechen 2015 in Paris (die mörderische Gewalt islamischer Fanatiker und die große Demonstration der Solidarität mit der Redaktion Charlie Hebdo um eine andere als die der anderen Redakteure der Meinung zu äußern Die Insel Patmos. Die Leser dieses Online-Magazins nicht überraschen, ganz zu schweigen von dem Unterschied der Meinungen beleidigt sein, denn wir haben immer gesagt, dass wir für jedes Problem aktuellen theologischen Prinzipien der wahren Lehre der Kirche bringen wollte,, dh das Dogma, veranschaulicht es jedoch mit Kommentaren und Anwendungen, die ihrer Natur nach dem Gebiet dell'opinabile gehören, es liegt keine Stellungnahme notwendigerweise die einstimmige Zustimmung. Ich erinnerte mich an ein paar Mal das alte Motto patristischen: "In erforderlich, Unitas; in Zweifels, Libertas; insgesamt, Caritas".

Deshalb, ohne es zu wollen, um die Nächstenliebe vermissen, Ich meine Meinung mit aller Freiheit. Um so klar und deutlich sein,, wird in drei Punkten aussprechen:

1) Erste, Ich halte "traurigen Ereignisse", wie die mörderische Gewalt durch islamische Fanatiker als die große Demonstration der Solidarität mit den Herausgebern von Charlie Hebdo von Französisch Politiker und Führer der vielen anderen Ländern in der westlichen. Beides - militärischen und ideologischen - sie richten enorme moralische Schwerpunkt, aber nicht so viel, wie es eine dritte Tatsache, derjenige, der die zu den beiden anderen ergab, nämlich die hartnäckige Veröffentlichung Verbreitung von obszönen und stark respektlose Karikaturen gegen den Islam (mit einer Karikatur des Propheten Mohammed) und gegen das Christentum (mit gotteslästerlichen Darstellung der Heiligen Dreifaltigkeit, unseres Herrn Jesus Christus und seiner unbefleckten Mutter).

2) Die Reaktion auf diese Karikaturen war, von Islamisten, wütender Empörung, vor allem für die Karikaturen des Propheten Mohammed, dass sie glauben sollte von niemandem jemals dargestellt werden; die aggressivste haben, den Terrorismus in Frankreich und neuen Wellen von gewalttätigen Verfolgung von Christen Zuflucht (alle als in den "großen Satan" ebenso mitschuldig, dh der Westen) in Medio Oriente e in Afrika, und mehr und mehr deutlich ist die Bedrohung für den "Heiligen Krieg" zu allen Westen erweitern, sogar bedrohlich Rom, Zentrum des Christentums.

3) Die Reaktion auf Aggression Islamisten, von West, war die Erhöhung des angeblichen wahllose Freiheit der anti-religiöse satire, bis zu dem Punkt, dass die respektlose Karikaturen wurden in allen Ländern verteilt, nicht nur mit den Sonderausgaben Charlie Hebdo (vor kurzem in sieben Millionen Exemplaren, auch außerhalb Frankreichs verteilt, in Italien mit Die tägliche Show) sondern auch mit der rücksichtslosen Wiedergabe von Informationen Gremien Katholiken, die sich über alles, was sie bevorzugt, die Karikaturen gegen das Christentum eher als die gegen den Islam, die das Massaker in Paris verursacht hatte wählen. Die politisch-kulturelle Zeitschrift Bildung, von religiösen Jesuiten geleitet, hat seinen Lesern mit der absurden Vorwand, um zu zeigen, dass die Katholiken sind nicht "Fundamentalisten" angeboten und wissen, dass sie auch respektieren die "Freiheit der Satire", lachen gerne ihrer Institutionen und ihrer Vertreter. Selbst Die Insel Patmos, ohne mein Sein relevanten konsultiert, Gedanken, wie schrecklichen antichristlichen Cartoons Unterstützung eines ausgezeichneten Artikel über das Thema von Pater John Cavalcoli unterzeichnet spielen. Ich halte diese Wahl journalistischen - trotz der guten Absichten, einschließlich der Dokumentation der Schwere der Tatsachen, von dem Sie sprechen - eine falsche Wahl, da wesentlich stellt ein "Mitwirkung am Bösen", unfreiwillige Komplizenschaft mit der Sünde des anderen, die in diesem Fall - die Straftat an den Namen Gottes - ist noch größer sin.

libertà di parolaWeisen Sie darauf hin, dass das Problem, wie die Meinungsfreiheit in Einklang zu bringen mit dem Respekt der religiösen Institutionen und ihrer Symbole ist eine Sache gegenüber völlig zweitrangig, um die Ungeheuerlichkeit des Blasphemie-Gesetz, wie sich unsittlich, als Beleidigung Gottes. Mit den Tatsachen, von denen wir sprechen, Konfrontiert, eine Person der richtige Kriterium, und noch ein Theologe, sollte nicht zu akkumulieren viele soziokulturelle Aspekte, sondern zu erkennen, was unermesslich schlimmer als der ganze Rest: dass jene berüchtigten Karikaturen Charlie Hebdo enthalten, unter vielen Obszönitäten und Beleidigungen respektlos - alle verabscheuungswürdige Dinge - auch verflucht im eigentlichen Sinne, dh Entweihung des heiligen Namen Gottes, und das ist an sich direkt und die "Materie" dieser schweren Sünde, von dem Gott alle Menschen mit dem zweiten Gebot des Dekalogs warnt.

libertà di espressione 1
Meinungsfreiheit oder Aggression?

Um besser zu erklären,, Ich muss daran erinnern, dass "Blasphemie", etymologisch, bedeutet allgemein "Beleidigung". Jetzt, wenn das Opfer dell'ingiuria ist menschlich, es gegen die vierte und die fünfte Gebot, und die Schuld mehr oder weniger schweren, nach der Würde des Opfers; stattdessen, wenn die Verletzung ist direkt an Gott ist Blasphemie im eigentlichen Sinne.

Muslime sprechen von "Blasphemie" auch wenn es Muhammad, dass auch sie Gott, sondern nur seine Propheten betrachten. Und so ist es nicht genau das Blasphemie, wie das Christentum, der Spott der Vertreter der kirchlichen Hierarchie, Einschließlich Papst. Nicht, dass sie erträglich Handlungen: entweihen Aktionen gegen Institutionen und Menschen, die wahre Religion darstellen, von Christus selbst eingeleitet. Aber - ich wiederhole – die Schwere dieser Sünden ist absolut nicht mit der Schwere der Sünde der Blasphemie vergleichbar, das ist die Schuld derer, die den Vater beleidigen, sein Sohn Jesus Christus und der Heilige Geist (und denken Sie daran, dass, aufgrund der Vereinigung hypostatischen, auch die Beleidigung der heiligen Jungfrau Maria, Mutter Dio, einen echten Blasphemie).

libertà di espressione 2Ich, seit der Kindheit, Ich habe so viel für die Lästerungen erlitten Ich fühlte mich um - und da habe ich mehrere Toskana fühlte -, und manchmal mit beschimpfen einige Feindschaft Lästerer reagiert. Und dann, der Priester, Ich musste eine ruhigere I enthalten nehmen, Nachahmung der Sanftmut Jesu. Aber die Beleidigung Gottes in der Öffentlichkeit getan entweihen sein Name und der seiner Mutter war immer weg ein tiefer Schmerz und die Kirche lernte ich persönlich machen viele Taten der Wiedergutmachung, zusätzlich zu den Gebeten der Reparatur der Flüche, die während der Belichtung eucharistischen rezitiert werden. Die Reaktion gegen Gotteslästerer ging schnell in den Hintergrund, ja sogar dann war da noch mehr. Auch sie sind Gegenstand des Gebetes, bitten Gott nicht wegen ihrer Sünde zu nehmen, "Sie wissen nicht, was sie tun". Abschließend, vor der Lästerung, eine Person des Gewissens leidet wegen Gotteslästerung, weil er weiß, dass Gott verdient nicht nur Respekt, sondern fungiert auch ständige Anbetung und Danksagung für alle Menschen. Ganz gleich, ein Christ, der mit gesundem Menschenverstand, noch bevor Glauben dotierten, die Tatsache, dass Blasphemie verletzt sein Ego und er fühlt sich persönlich in seiner Zugehörigkeit zu einer Religion verletzt. Was wirklich zählt,, wenn es um Blasphemie kommt, nicht die subjektive und sentimental, aber das Ziel und moralische. Da Blasphemie ist in erster Linie eine Sünde, eine der schwersten, denn es geht direkt gegen das zweite Gebot des Dekalogs, von Roberto Benigni so verharmlost, das ist Prato wie mich und tut, was sie kann, arme Ding, aber sie zu viel Aufmerksamkeit und zu viel Geld, selbst wenn sie mit Argumenten aus der Theologie gemacht lachen will geben.

libertà di espressione 43
Blutdruckfarbe …

Dies ist keine abstrakte Diskurs und im Leerlauf: müssen verstehen, dass fast alle katholischen Kommentatoren unzureichend, um unangenehme Tatsachen zu "blasphemischen Karikaturen" Es reagiert, weil sie immer nur von Respekt gesprochen für die Religionen, für ihre Anhänger und ihre Symbole. Beispielsweise, der Bischof von Verona, Monsignore Giuseppe Zenti, in einem Artikel in der diözesanen Wochen veröffentlicht, Verona treu, mit dem Titel "Wie sehen Sie die Blasphemie mit dem säkularen demokratischen versöhnen?", missbilligt einfach "das kulturelle Klima", die die Veröffentlichung der "blasphemischen Karikaturen" möglich: ein Klima, gibt die Prälaten, wer ist ", dass der Barbarei, in dem es keinen Bürgerrecht für die Achtung der Menschen und ihrer menschlichen und religiösen " [sehen die]. Ein anderer Bischof, der Patriarch von Venedig Francesco Moraglia, spricht zu den Juden sagte,: "Es gibt Fragen, die nicht mit literarischen Gattungen wie die Ironie behandelt werden können,, vor allem, wenn dies ist hart: wenn die Aufgabe ist es, öffentliche, unsere Worte sind schwerer Steine ​​» [sehen die]. Zu wenig, Ich sage,. Die meisten schweren jeglicher Mangel an "Respekt für die Menschen und ihre menschlichen und religiösen", und noch mehr schwere Straftaten an die Diener Gottes, ist ein Vergehen gegen Gott selbst, Gott als Person und nicht als Realität Idee von jemandem oder Symbol für etwas anderes.

die Tatsache
Abdeckung de The Daily

Nicht einmal Vater Johannes Cavalcoli, in dem Kommentar auf den Sachverhalt des Charlie Hebdo, scheint Berücksichtigung der schrecklichen Tatsache der Blasphemie überall in Millionen von Exemplaren wiederholt nehmen, sondern lieber einen intensiveren Dialog zwischen Christentum und Islam empfehlen, ausgehend von den gemeinsamen Glauben an den Gott Abrahams und Üben gegenseitigem Respekt. Auch der Heilige Vater, dazwischen zu diesem Thema, sprach über die unvermeidliche Reaktion - er nennt ungerecht, sondern menschlich verständlich -, dass Sie erwarten können, wenn Sie auf eine Person verursacht Straftat, zum Beispiel sprechen schlecht von seiner Mutter [sehen die]. Aber, Ich wiederhole, Hier sind nicht zu spielen die "horizontalen" Beziehungen unter den Menschen in der menschlichen Gesellschaft, aber die Beziehung "vertikale" der Menschen mit Gott. Bei einem Aufenthalt in der Linie "horizontal" und wir nur darum, die Art und Weise und die Art und Weise, um die Ehre und die Rechte von einigen sozialen betroffenen Person festzustellen sind, aber gleichmäßige, Auch im Westen, die typische Mentalität des Islam, wo alles ist politisch, und es gibt kein Naturgesetz, sondern nur das positive Recht willkürlich festgelegt, die die Mitglied.

economist
Der Ökonom, Dienst auf islamische Realität in Europa

So kann der Westen nicht Irrationalismus einer Moral aus dem Koran abgeleitet entgegen ohne Vermittlung theologischen viel weniger philosophisch - dann ignoriert das Naturgesetz - eine andere Art von Irrationalismus, Gesetzgebung "säkularen" ohne Gott und die natürliche Recht, Das ist genau die Der lex aeterna. Im Westen, nach all der Rhetorik wehrlos der Meinungsfreiheit und sogar Satire, Sie wollten auf die militärische Gewalt der islamistischen Ideologie rechtfertigt Gewalt der satirischen Zeitung reagieren - alles in allem: "Ich bin Charlie"-. Und dann, sondern vor allem das Christentum - das Kontingent der Tat ist es gegangen ist, die "richtige", eine Religion zu beleidigen zu theoretisieren, und natürlich der Islam -, verkündete das "Recht auf Blasphemie" oder "Recht auf Blasphemie", dass Französisch Präsident Holland zwischen Bürgerrechten und den Errungenschaften der Freiheit enthalten, dass der Westen aus dem Französisch Revolution geerbt. Sicher, von einem Standpunkt aus nur kulturhistorische, Holland ist richtig: Der Ärger begann mit der Aufklärung eigenen antikatholischen, deren Vertreter waren allerdings nicht wirklich Atheisten (weder war Voltaire). Was hat die Aufklärung Freimaurer - überwiegen Katholische Aufklärung, die unter ihren Vertretern zwei neapolitanische Intellektuellen, Giambattista Vico und St. Alfonso Maria de Liguori - war es, die Anbetung Gottes mit der Anbetung der politischen Macht zu ersetzen. So, Jakobiner in Frankreich entwickelt die feierliche Inthronisation ein Bild der Göttin der Vernunft in der Basilika von Notre Dame in Paris, nicht mehr als das Haus Gottes, sondern die Erhöhung des revolutionären Denkens. So, in den Vereinigten Staaten, die Pilgerväter hat Gott die Flagge Unabhängigkeitsbestrebungen von der anglikanischen Kirche, durch den König von England regierte, und der Dollarnote schrieb "Im Gott vertrauen wir". Zwei Jahrhunderte später, die Nazis kämpften ihren Kampf neopagan halten das Motto der deutschen Kaiser: "Gott Mit uns!"... Abschließend, Geschichte zeigt uns die schnelle Entwicklung einer Operation ideologischen Säkularisierung, auf dem Höhepunkt von denen nicht nur Gott ist nicht mehr als die Grundlage des Naturrechts und der logischen Inhaber des Rechts, die von allen Menschen verehren erkannt, aber es ist auch in seiner eigenen Realität verweigert. Um diesen Austausch zu betreiben, als Beweis für eine Absolute ist inhärent in der menschlichen Vernunft, Aufklärung modernen zeitgenössischen zog eine groteske kulturelle Regression, machen all'idolatria, die Vergötterung der "Elemente der Welt", wie der heilige Paulus benannt.

idoli
Baal, der Gott der Kanaaniter

Zunächst sollten Sie entsprechend der Christlichen Gesellschaft Verlaufsdatensätze Unternehmen, die den Götzendienst des Volkes ausgeübt (alten Orients) oder der Kult der Militärchef (die zwei Caesar Roman Empire, an die die Christen weigerten sich opfern). Modern, säkularistischen Ideologie wollte wieder vergöttern die Politische Macht (die "State", die "Country" oder die "Menschen"). Um dies durchzusetzen Vergöttlichung Säkularismus entlehnt Christentum die Sprache des heiligen, die an sich nur dann sinnvoll, wenn es um Gott macht: Hier ist der "Zivilreligion" von Jean-Jacques Rousseau die Theorie,; hier ist der Altar des Vaterlandes Savoian nach dem Fall von Rom; Hier ist "die heiligen Grenzen" des Vaterlandes; hier ist die Verehrung der Erinnerung an die Märtyrer (im faschistischen Sie der "Märtyrer Faschisten" sprach, unmittelbar nach der "Märtyrer der Résistance"); Dies ist der "Apostel der Freiheit" (Giuseppe Mazzini); Hier ist der "Wallfahrt", um das Mausoleum von Lenin usw.. Der Sinn für das Heilige ist vorbei an all die politische Rhetorik: das heilige authentische, der Heilige schlechthin, dh Gott, muss nicht mehr jede öffentliche Anerkennung als die Wirklichkeit selbst. Wenn es evoziert dreht, nur um zu beschreiben, "die religiöse Gefühl" von einigen Gruppe von Bürgern, , auf die der Staat gewähre gnädig, eine Freiheit der Religionsausübung.

Wenn das der Fall, zu wenig, Ich sagte,, einfach plädieren, Satire gegen den blasphemischen der westlichen Zeitungen, diesono charlie die Achtung der individuellen Rechte der Menschen, die an Gott glauben,, und dass der einzige Zweck der Gewährleistung des sozialen Friedens. Beispielsweise, Kompass auf dem Tages 18 Januar las ich einen Artikel von Ettore Malnati Titel "Die Beleidigung religiöser Gefühle nicht Koexistenz helfen" [sehen die]. Ich wiederhole: zu wenig! Hier ist es die Ehrfurcht vor Gott, die zweifellos vorhanden, auch wenn der Staat säkularen sagt, dass ist nicht wahr,, dass "nicht". Staats weltliche Anti-religiöse satire, einschließlich Blasphemie, ist nur eine rechtmäßige Weise rationale Kritik eines subjektiven Gefühl irrational Ausdruck. Aber die Wahrheit ist, dass Blasphemie ist eine Ungerechtigkeit, eine moralische Unordnung (das ist eine Schande,) Absolutschwere, denn was verletzt, erste, ist das Primärrecht, die Gott gegen, Ehre und Anbetung. Vorschlagen, so durchgeführt wurde, dass der Staat hält die Existenz eines "Recht auf Blasphemie" ist gleichbedeutend mit der impliziten Annahme atheistischen säkularen Staat zu formalisieren, seine "Material Verfassung": wir behaupten, dass der Staat muss explizit geltend zu machen - ohne jede Autorität, weder logisch noch moralische -, dass Gott nicht existiert, dass das, was manche als "Gott" ist nur eine subjektive Vorstellung erträglich in private, aber nicht wert, den Schutz der Öffentlichkeit. Während ich andere Vorstellungen, zum Beispiel die Idee, verdient Respekt und Wertschätzung als Homosexuell. Aus diesem Grund können wir nicht absolut zu beleidigen oder zu kritisieren Homosexuell (ist das Verbrechen der "Homophobie") aber man kann Gott beleidigen, weil Gott nicht existiert. Stattdessen, Beleidigung eines Staatsoberhaupt ist der Tatbestand der Verleumdung, weil die Spitze des Staates existiert, und natürlich der Staat weiß,. Dies ist die Logik der Sprach, wenn Logik. In Wirklichkeit ist es nicht logisch, sondern der bloße Überheblichkeit seitens der, zum Machterhalt, muss ihre kulturelle und ideologische Hegemonie durchzusetzen. Der Staat wurde willkürlich absolute Autorität gebildet, so explizit berücksichtigt die Quelle aller Wahrheit und moralischen Metaphysik, und damit Rechts (die existiert und hat das Recht, zu respektieren und wer nicht).

NaturgesetzPositive Gesetz hat Legitimität nur, wenn voraussetzt und achtet das natürliche Sittengesetz, beginnend mit der Gewissheit, dass Gott als erste Ursache und letzte Ende aller vorhanden, und damit als universelle Gesetzgeber. Vor, über die Beleidigung der heiligen Namen Gottes, Ich war der erste und zweite Gebot sprechen. Diese und alle anderen bilden die Zehn Gebote, welche nichts, wenn nicht eine Kodifizierung des natürlichen Sittengesetz des Alten Testaments ist. Es enthält so verständliche grundlegende moralische Normen, die jeder Mensch weiß, spontan und ist verpflichtet, treu beobachten, wie von der großen philosophischen Tradition, und auch der Heiligen Schrift gelehrt. Keine Notwendigkeit, das Gesetz des Mose wissen, Paulus sagt in seinem Brief an die Römer, zu ehren und zu lieben Gott als Schöpfer und Gesetzgeber. So, heute, müssen wir sagen, dass es keine Notwendigkeit eines positiven Rechts der Zivilgesellschaft, nicht zu lästern. Sicher, ein moderner Staat West, , die "weltlichen" zu sein behauptet,, nicht nur die Gesetze gegen Gotteslästerung, die vor unterschiedlich formuliert worden war nicht zu halten, aber auch zu verhängen ein Gesetz zu Gunsten der "Recht auf Blasphemie".

statalismo
Etatismus und Bürokratie

Wir müssen etatistischen Ideologie reagieren, das ist eine der bitteren Früchte des Idealismus und denken Sie daran, dass es eher den Staat, der nicht existiert: stattdessen gibt es Männer und Frauen, aus denen sich die Zivilgesellschaft, Männer und Frauen, als Bürger einer Nation gegeben oder empfangen eine besondere Rechtsform für öffentliche Institutionen (Regierung, Gerechtigkeit, Verteidigung, Steuern usw.), und unter diesen gibt es einige Bürger, die öffentliche Aufgaben wahrnehmen. Das eine und das andere (Privatleute und Beamte) haben einen Verstand und ein Gewissen, und sie wissen, was ist die offensichtliche Realität für alle, und aus dieser Wissensbasis (was in der Philosophie ist der "gesunde Menschenverstand") bilden ihre Meinung, im Allgemeinen, auf unmittelbare Fragen. Mit Zustimmung aller Beweise des gesunden Menschenverstandes ist in so viele verschiedene Möglichkeiten, um das positive Recht bilden, gültig, wenn sie im Einklang mit dem Willen des Volkes, sondern in erster Linie mit dem natürlichen Sittengesetz.

pensare
Talking Heads …

Diejenigen, die immer noch die Fähigkeit, selbständig zu denken weiß, dass die metaphysische Wahrheit und Moral ist eine Leistung, dass die menschliche Vernunft ist auf die erhaltene Erfahrung, wenn unmittelbare und universale und dann auch auf die kritische Reflexion (Philosophie), die die Grundlagen jeder rationalen Akzeptanz der göttlichen Offenbarung sind. Konfrontiert atheistische Indoktrination Staat muss auf die Beweise zurück, dass Gott existiert, auch wenn diejenigen, die den Staat regieren will nicht, sie zu erkennen. Erkennt der gesunde Menschenverstand und die Philosophie: keine wahre Philosoph erklärte Atheismus (es zeigte Etienne Gilson mit seinem Buch Atheismus schwer), und kein Wissenschaftler hat jemals in der Lage, mit seinen Werkzeugen der Untersuchung zeigen, dass es keinen Gott gibt. Eine einflussreiche italienische Philosoph, arbeiten in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts, schrieb:

"Der Weg des Menschen zu Gott ist als der schwierigste und die dringendsten vorgestellt. Ohne Bezugnahme auf die Absolute in der Tat alle Werte bleiben suspendiert, und der Mann, der ständigen Gefahr, von der Zeitlichkeit und der Anfang in die Fallstricke der Notfall verloren überwältigt ausgesetzt ist. Die verschiedenen Versuche, das Problem der Gott Atheismus in seiner Polyederformen bis zu zeitgenössischen Formen der so genannten "Theologie des Todes Gottes" zu umgehen, zeigen die Dialektik nie gelöst, das Drama beunruhigende Mann hier unten kann nicht zeichnen und verfügen über Gott, während immer das Gefühl, irgendwie, dass sie nicht ohne Gott leben können " (Cornelio Fabro, Der Mann und die Gefahr von Gott).

ateismo
Billboard UAAR (UAAR)

Atheismus Staats, als das, was im Westen durchgesetzt hat, ist nur denkbar in einer rein politischen Horizont: aber nicht die Politik als Machtausübung durch Kriterien der Gerechtigkeit in Sicht für das Gemeinwohl reguliert, aber der Politik als Interessenkonflikt für die Eroberung oder Machterhalt durch eine ideologische Kraft, wirtschaftlichen und militärischen. Eine solche Politik der Suche nach Unterstützung in der Bevölkerung mit demagogischen Reden, wandte sich an das Gefühl und nicht das Gewissen der Bürger; und, wenn es seine Ziele erreicht, hier ist, dass die soziale Ordnung radikal durch Gesetze, die in keinem Zusammenhang mit dem natürlichen Recht beeinträchtigt. Aber Gesetze entgegen Naturgesetz sind nicht wahr Gesetze, haben keinen moralischen Wert, aber Mobbing reduziert, Tyrannei, Despotismus. Ganz gleich, aus dieser Sicht, dass die Form der Regierung ist demokratisch oder totalitär: in beiden Fällen muss anerkannt werden, dass ein Power-Management- (Justiz, Regierung, parlamentarisch) ignorieren das Naturgesetz ist sichergestellt, dass die politische Klasse an einer kriminellen reduziert (riesige Raub), wie der heilige Augustinus sagte bereits im Zeitpunkt des Übergangs zwischen dem Römischen Reich und den barbarischen Königreiche.

Bewusstsein 1Jetzt, das Gewissen eines Mannes begabt, note, des Bewusstseins, wird dazu führen, dass auch mit Gott zu verhalten, sowohl im Privatleben und in der Öffentlichkeit, ohne die Notwendigkeit einer rechtlichen Auflagen eine oder andere Richtung. Aus der Sicht der persönlichen Gewissen gibt es kein Problem. Das Problem entsteht, wenn das persönliche Bewusstsein führt zu einem Interesse der öffentlichen Angelegenheiten und einen Stand angesichts der ungerechten Gesetzen zu nehmen. So viele Menschen sind die Wege, Stellung zu beziehen: mit ihrer aktiven intervenento die Bildung der öffentlichen, mit der Vielfalt der Formen und Gesellschaftskritik (Unterricht, die Verwendung von Massenmedien), durch persönliches Beispiel, dass es richtig ist oder nicht, zu beobachten und, Ausübung des Wahlrechts, wenn die Umstände es zulassen, dazu beitragen, dass es nicht genehmigt wird oder wenn bereits genehmigt wird abgeschafft. Viele haben es getan und tun es, beispielsweise hinsichtlich Abtreibung, (Frage des geltenden Rechts) oder öffentliche Anerkennung der homosexuellen Lebensgemeinschaften (Frage Schaffung der richtigen).
Aber die paradoxe Aspekte dieser Gegenüberstellung von "säkularen Staat" ist, dass der Absolute, dh Gott, wird nicht als echte, während der Staats, dass an eine Vorstellung von der Gesellschaft im Zusammenhang, wird als Echt. Relativismus, leugnet jede absolute - was unmöglich ist für die grundlegenden Gesetze der Logik - und landet schloß sich in Solipsismus irrationalistische. Typische Irrationalismus ist Reden, die ständig im Widerspruch fallen (die selbstverleugnende Diskurs), und daher falsch, die richtig sinnlos sind, authentisch Unsinn. Die "säkularer Staat" bekennt Irrationalismus so viel wie "islamischer Staat", nämlich die politisch-religiöse Ideologie des Islam von Papst Benedikt XVI in Regensburg Rede prangerte.

54 thoughts on "Irrationalismus intolerant gegenüber Muslimen im Westen entgegen Irrationalismus nur tolerant gegenüber Atheisten

  1. Gott segne Sie für die Aufnahme weg von diesem Pseudopriester Levis gualdo Theologe-modernistischen-jüdisch-freimaurerischen-Frauenheld-infiltriert die Kirche, um seinen Heiligen Tradition zu zerstören und wie Sie zu Recht schreibt, ist spezialisiert auf mit dem Bösen kooperieren ("Die Zusammenarbeit des Bösen"), wie vor kurzem mit einem Artikel von Delirium gezeigt, wo die Verteidigung der anti Bergoglio, auf das behauptet sogar einen Akt der "blindes Vertrauen" und Angriffe unanständig Traditionalisten nutzen. Revolting auch der Vater Cavalcoli [CENSORED]. Waren Sie in ein paar die moralische und Tradition zu verteidigen, nur sie und Monsignore Gherardini, und natürlich die heilige Priester und heilige Bischöfe der Piusbruderschaft.
    Viva Viva Maria Jesus!

    ___________________________________________

    Lieber Leser.

    Ich habe Respekt vor der Meinungsfreiheit, auch wenn sie auf mich zu beleidigen, Aber ich kann die Beleidigungen drehte sie sich in die Dominikanische Theologe John Cavalcoli nicht veröffentlichen, weil sie nicht bereit sind, um Kommentare in der es respektlos gegenüber mein älterer Bruder ist, dass ich beten um Weisheit und Dienstalter des priesterlichen Dienstes wie immer verehren und respektieren alle leitenden Mitgliedern der Welt- und Klerus zu genehmigen. Über mich ziemlich frei zu schreiben, was sie wollen.

    Ariel S. Levi Gualdo

  2. Cavalcoli Vater geschwiegen und sirupartig alle Karikaturen "Levit Sakrileg" spielt am Johns Insel Patmos ist, aber das ist eine fünfte Kolonne des Satans, während die großen Livi reagierte mit einem schönen gesungen Messe.
    Bravo Monsignore!

  3. Monsignore sie beschränkte sich nicht zu sagen, was er denkt, aber erklärte er, dass die beiden anderen (Cavalcoli & Levi Gualdo) denke, es ist schlecht. Wir haben schon lange akzeptiert, aber sie macht uns große Freude, sagen, dass sie, Glückwunsch und Dank.

  4. Große Mgr. Livi !! und die verstehen müssen (Don Ariel) verstehen, wenn auch nicht unbedingt verstehen, warum es notwendig ist, den Verstand, dass er nicht die Notwendigkeit für capibile verstehen, verstehen …
    Um mehr!

  5. hat eine Petition für die Zwangsumsiedlung von Levi und Cavalcoli der Insel Patmos Insel Montecristo eröffnet, zusammen mit ihren Freunden Moder, von der Engelchor der verstorbenen Redaktion von Charlie Hebdo unterstützt.
    Ein herzliches Dankeschön an Bischof. Livi.

  6. Artikel schön … nur eine kleine “Vorwurf” Monsignore Livi als zu weich, um von einem Sakrileg Cartoons eingeführt Kommentar “Priester” die in der Tat ist ein Rabbiner infiltriert, SE Mons. Lefevre (sollte St. Athanasius lesen) würde er nicht einmal in der Nähe kommen, um den Kirchhof während der nachkonziliaren Kirche macht sie Priester, wenn sie Priester sind …

    1. Sie sind falsch. Alle, die nach CV2 bestellt sind nicht wahr Priester gültig, konnte aber sein, wenn Sie neu zu ordnen, indem Bischöfe der Piusbruderschaft gültig, nachdem alle Häresien des Huddle verweigert, Treffen von Assisi, küsst der Koran giovampaolisti, ich “wer bin ich, zu beurteilen,” bergogliani usw..

  7. Ich copy-paste eines Post, die ich hier komisch gefunden http://www.riscossacristiana.it/bestiario-rubrica-cura-dellavvocato-julo-alberto-junior-scopetani/#wp-comments

    Bruno schreibt: 27 Januar 2015 bei 11:26

    Wer zahlt die höchsten Preis ist der geliebte Insel Patmos, ein Paradies, einmal bewohnt dall'Aquila Giovanni Evangelista.
    Die Höhle der Apokalypse ist ein Ort voller göttlicher Gegenwart, es ist wie Fatima oder Monte Sant'Angelo.
    (D). Ariel und ihr Häschen traslocassero anderswo ...... Vielleicht in Las Vegas.

    Raffaele schreibt: 27 Januar 2015 bei 18:08

    Wahrscheinlich, teuer Bruno, Diese "Patmos" Kybernetik mit der wunderbaren Fontanellato einstimmt (Parma), wo G.Cavalcoli Vater wird von den Oberen Absteiger.
    Es gibt eine wunderbare Heiligtum der Madonna mit dem Dominikanerkloster, aber die Seite ist nicht erreichbar ohne Auto.
    Nach "gewarnt" mehrmals, dass er in seiner einsamen und Militanz übertreiben in ihrer Beschwerde vom starken Schleudern der Hierarchie (er schrieb auf dieser Seite), Vorgesetzten übergeben ihn dort aus dem Kloster Grund Bologna (angrenzenden Basilika liegt der Körper des heiligen Dominikus)

  8. Ich hoffe, dass der Entwurf nicht mehr, diese Beleidigungen zu veröffentlichen und, wenn überhaupt, zu löschen, weil sie es nicht, richtig, dass Väter Ariel und John Cavalcoli müssen diesen hohen Preis zahlen, um bestimmte Themen zu ermöglichen “Recht” der freien Meinungsäußerung, Meinungsfreiheit zugelassen.

  9. Warum, Claudia? Ich bin nur ein eklatantes Beispiel für die Irrationalität und lehr ideologischen genannten Don Livi in ​​seinem ausgezeichneten Artikel; Kommentar reden über alles (am Finger fest) und ohne auf die wesentlichen, nämlich dass Gott existiert und VA LODATO geehrt und geliebt, Und so ist die BLASPHEMY’ SIN MEHR’ ERNST. Ich denke, dass die Zubereitung Absicht Bildungsverlage, eine Warnung auf, des Grund, dass Gott uns gegeben hat verwenden. 😉

    1. Mgr. livi blieb verlegen, weil ein Priester cialtronesco die mit einem beruhigenden Soutane stammt, bestimmte tradzionalisti naiv, die hat sich als ein Satan vorgibt, dass scandalizato legt Augen eine Lästerung der Jungfrau makellos fallen schrubben. livi aber da er ein Mann der Nächstenliebe hat eine Träne der Trauer weinen zu dem Priester-Rabbiner Schuppen statt. kurz gesagt, ein Gentleman (Livi) und zoticus (die linke). Ich bezweifle, dass Monsignore bleiben auf dieser Insel, die nicht von Patmos, aber der Kanalratten.

  10. Ausgezeichnete Artikel sehr gutes Hotel Schlag. Sicherlich sie die Artikel hasserfüllt Priesters modernistischen getarnt als konservative gelesen hat (Ariel) dass der Glaube an fulminosa bergogliana entdeckt, wie man Karriere machen, als Bischof? Ich frage mich, was im Namen der christlichen Nächstenliebe oder heiligen Strafe akzeptiert die Anthologie von diesem dunklen Charakter, der Männer und Frauen Gottes, wie De Mattei angegriffen, die ein Bollwerk ist, Gnocchi, die ein Alfiero Wahrheit ist,, die Sicardi und Guarini, die Theologen sind außergewöhnlich, Manetti, die Öffentlichkeit die Wahrheit über die Verfolgung der Franziskaner dell'immacola gemacht hat, durch den Usurpator der Stuhl Petri mit seinem Schläger durchgeführt. Kann ein Theologe international als sie mit bestimmten Personen zu verwechseln? GLELO fragen sehr demütig.

    1. … wird der anglikanische Bischof konzelebrieren werden “Messe” Sakrileg mit Priesterinnen fröhlich und bereiten Predigten unter Hinweise aus den Artikeln von Playboy. Diese Priester vaticansecondisti alle aus dem gleichen Stoff sind, bevor Sie täuschen falsche Traditionalisten und dann das Messer in den Rücken sinken. Die Wahrheit ist, dass sie gefälschte das wahre Geheimnis von Fatima, denn es war die Rede von dem Abfall der Gemeinde wegen der CV2 ee ketzerisch Päpste nach dem geheimen Treffen, dass die Kirche alle Heiligen gemacht und gesegnet, nette Sachen !!

      1. Alex90 möchte fragen, wie es ihm gelungen, den geheimnisvollen Geheimnis des Geheimnisses von Fatima lernen? Ich weiß wirklich nicht, die Quelle, und ich glaube, dass es nur in einigen Blog oder apokalyptischen tausendjährigen gefunden werden…
        Eines ist klar: für ihren priesterlichen Figur hat nichts Heiliges oder des Glaubens und geht nicht über das Bild des klassischen Theaters Schauspieler gehen, das heißt, jemand, der mit dem Charme der Vergangenheit berichtet,. Aber das Theater ist eine Fiktion…

  11. Ich nehme zur Kenntnis, dass die Levi ist die Diözese von San Marino-Montefeltro. Auf seinem Facebook-Profil, dass nicht verpassen, sagt von sich selbst, um zu Bonanno Verleger arbeiten, in Rom, sowie in Church.

    Jetzt, vorausgesetzt, dass im Jahrbuch des Vikariats der Stadt seinen Namen nicht enthalten, auch im Klerus foresto die in Rom ist, Eigene schauen Sie bitte unter:

    http://it.wikipedia.org/wiki/Bonanno_Editore (Bonanno, ancestries der säkularen und risorgimentaliste, ist jetzt Editor spezialisiert auf esoterische: dass es einen Priester hier? oder ist es eine Abdeckung?)

    Wegen Don Gallo und Kritik an Bagnasco gebracht, wenn gab die transsexuelle Luxuria, die Levi erlitten eine Schelte von seinem "Bischof" in Einklang zu bringen Negri, aus Gründen, die Ehre, die erste und sehr wenig zu tun Negri, ist es zu glauben:

    http://www.diocesi-sanmarino-montefeltro.it/pennabilli-28-maggio-2013-circa-lintervento-di-don-ariel-levi-di-gualdo/

    Denn dies ist umso unerwarteter,, sowie im Schlamm eingetaucht und eingeweicht widerspenstigen Leidenschaften und Vulgarität, seinen Angriff auf die Traditionalisten. Leider ist die Krise in der Kirche ist die Krise der Priester, und Glaubenskrise. Aber um das himmlische Jerusalem geben Sie dient dem gleichen Glauben unserer Väter und der Kirche. Die gefälschten Pass dieser in Einklang zu bringen, obszönen Karikatur des ersten, nicht genug, trifft nicht zu.

    Schlagen Modernisten und Traditionalisten, Levi und Mitglieder terzaforzisti könnte die mehrjährige Lehramt verteidigen, Tradition und die Kirche durch die vielen Feinde, die drohen,, beginnend mit Jorge Mario und der Brut seiner Vorgänger Konzils, Alle "Heiligen" natürlich, Grund conciliaboli. Stattdessen endete kläglich, sich anzupassen und gießen Sie in den neuen Kurs vaticanosecondista, die nicht eine sinnlose Strom werden, so landet er angewidert alle: Hasserfüllten zu Gott und zu "Feinden auf ... (Hölle, Canto III, 63).

    Die Konten werden am Ende gemacht, mit der Kirche und mit Gott: von Verrätern nicht mehr entstellt, wenn die Wiederherstellung werden wir an die heilige Kirche zurück, Es wird gut sein, zu lachen (für einige) und zittern (für andere).

    http://www.agerecontra.it/public/press40/?p=13981

  12. Dank an die Redaktion, alle Beleidigungen veröffentlichen. Ich verstehe, wie bestimmte "Katholiken’ schwingen die wunderschönen alten Ritus und die große Tradition der Kirche aus ideologischen Zwecken. Wie würde das die heilige katholische Kirche ist ketzerisch, oder dass diese mit dem einzigen FSSPX einstimmt?! Was sind diese satanischen Missbrauchs gegen Priester und gegen die Päpste?! Scheint die orthodoxe Schismatiker fühlen! Ich hoffe, dass Sie eine Minderheit unter der Piusbruderschaft sind, ansonsten sehe ich es schwer, mit dem "vollen Gemeinschaft’ von denen ich immer gehofft,. Ich frage in Knie: aufhören zu sündigen mit Beleidigungen und begann zu beten, dass der Herr zu erleuchten Sie auf der Wahrheit und geben Ihnen Demut.

    1. bis zur. John, Ich weiß, dass die Priester der Diözese "Priester" und Levi wollte es nicht sortiert werden, und ich weiß, dass er aus einer Familie mit Geld geht ... und mit Geld, das Sie alles tun,. Es ist ein Auftrag gekauft ergo durch Simonie ungültig. So ist, es Beweise.

      1. Ich vor drei Jahren angegangen S.It ist. Luigi Negri zu einem Treffen in Rimini und sagte ihm, er habe ein Buch von Don Ariel lesen. Beantwortet: "Ist das ein großer Priester einer geraden Leben, gesunde und tiefe Lehre ". Er fügte hinzu, dass mit diesem Buch (Und Satan kam dreieinigen) hatte "einen großen Dienst für die Kirche". Ich bezweifle, dass er ... "Zahlung" sprach so (!?).

        P.S. in einem Pfarrhaus mir anvertraut habe ich aufgehört, mit Vetus Ordo missae feiern, als ich mich mit einer Anordnung, die aus weitgehend von Menschen wie "kattolico" und "Gianlub1". Bestimmte Arten sind leider nicht bei allen Zeichen "isoliert", Ich verstehe sehr gut, was er schreibt Don Ariel in einigen seiner Artikel und genehmigen es in jeder Hinsicht.

        1. vielleicht der Reverend hat aufgehört, die wahre Messe wieder mit dem unveränderlichen Missale von Pius V., weil es besser zu feiern, den Zehnten zu zahlen, die Neokatechumenalen feiern.
          Judas war das Priestertum empfangen und er Jesus verraten … und verriet ihn mit einem Kuss!

        2. Lieber Vater Paul, normalerweise zur Messe N.Ö., aber wenn ich die Chance haben, gehe ich lieber auf, dass in tridentinischen Ritus. Ich weiß, dass Sie alles finden kann: Intelligente Menschen und dumme Menschen, die in gutem Glauben und die bösgläubig, diejenigen, die durch den Ritus und der "Spitze" geholfen werden, die voller Liebe und diejenigen, die wirklich zu bilden zu stoppen: diejenigen, die seine Masse wird keine Ausnahme besucht. Jetzt für einen Moment inne zu überlegen, was kann tiefe Trauer der guten Schäfchen verursacht haben, wird dieses große Hilfe beraubt. Fortsetzen, um zu feiern, sie bitte: tun es für die Liebe zu gutem Schafe und keine Aufmerksamkeit auf die dumme nicht bezahlen. Wenn überhaupt, Mitleid mit ihnen, und mit so viel Liebe und Geduld und die Hilfe Gottes erzieht sie, sind diejenigen, die es am meisten brauchen. Sind sie nicht ein "S-existentielle"? Nicht fliehen dall'ingrato Aufgabe: Nächstenliebe Früchte tragen, ist zuversichtlich,. In der Tat würde ich alle Priester einladen, zumindest einmal pro Woche in vo feiern. und die Gläubigen, die in der Regel an der Inbetriebnahme neuer einladen. Barrieren überwinden ist auch diese.

      2. Selbst. Kattolico: Ich verstand nicht, wenn die Koordinierung der Vater Levi ungültig für Simonie oder nach CXIX dem .... Wenn sie gut und alle Priester sind ungültig ist jedoch nicht ein guter Grund, Klatsch hinter der Anonymität im Internet zu verbreiten. Ich glaube an Weihnachtsmann und Unica katholische apostolische Kirche, die der Papst der Stellvertreter Christi und Nachfolger des heiligen Petrus führte, und durch alle Bischöfe und Priester in Gemeinschaft mit ihm. Wenn jetzt der Papst ist unklug und falsch, dies nicht die Dinge ändern. Wenn ein Rat enthält mehrdeutige Sätze, dies nicht die Dinge ändern. Mit Demut müssen wir gehorchen und Kritik mit der Nächstenliebe im Interesse der Wahrheit zu erheben, ohne zu sündigen oder schlechter fallen Exkommunikation. Wenn Sie in einer anderen Religion zu glauben (falsch) kattolica- lefebriana sedevacantist leid, Ich hoffe und bete in seiner Bekehrung.

  13. Alle meine hinsichtlich Bishop. Livi und meinen Respekt zum Vater Levi Gualdo, die diese Beleidigungen nahm und reagiert nur, um zu erklären, dass sie direkte Beleidigung der Vater sagen Cavalcoli genommen: “Ich kann mich beleidigen, und Ihre Beleidigungen mir veröffentlicht, aber diese Priester und Theologe nicht leitender”. Jemand wird sich mit der Praxis zu reagieren, menschlichen und irdischen “gesunder Menschenverstand”, wenn er will.
    Diese Themen mit ihren Kommentaren haben antipapa Francis angegeben, erklärte gilt nur die Priester und die der Piusbruderschaft lefebviani, brach weg von Rom, von Peter und durch das Zweite Vatikanische Konzil; und das alles, weil das einzige, was wir brauchen, ist die "Tradition" zu verteidigen, liturgischen und sprachlichen (dh Unfälle) und wegwerfen, den Primat des Petrus, die Heiligkeit der Priester, usw. (dh die Substanz); das ist für mich die wirkliche BY CHRIST-KIRCHE MA WANTED ist ein SECT SAGEN ZU SEIN KATHOLISCHE.
    Es muss anerkannt werden, dass Mgr. Livi ist ein großer Lehrer, weil (mit seinen Ausdruck “Mitwirkung am Bösen”) aufgrund seines Artikels war, Grund und Entschuldigung nicht nur zu beleidigen und den Dienst von zwei anderen Priestern ablehnen, sondern auch des Papstes.
    An dieser Stelle frage ich mich, was macht uns Mgr. Livi in ​​diesem Magazin und was er zu verteidigen seinem Papier schafft oder können diese Kommentare will?
    Mons. Livi schreibt gegen die antikatholischen Aufklärung hervorgegangen aus dem Französisch Revolution, aber er konnte nicht die gleiche gegen Klerikalismus Atheist Traditionalisten, die den Glauben an die Kirche für eine Freiwilligkeit und einer Pietismus und irrational klerikalistische basierend ersetzt und, nur auf haben zu tun … “Tradition” (ihre).
    Die Sache, die mich von der Redaktion und viele Leser erstaunt ist eine Tatsache, die für viele kaum bemerkenswert scheint: die Autoren dieser Anmerkungen und die auf Blogs Traditionalisten gemacht griff den Vater Levi Gualdo für die jüdische Herkunft seines Namens, nicht gut kennen die Geschichte von Vater Ariel , Aber gestern der Tag der Erinnerung gedacht wir, und dann frage ich mich, was sich geändert hat? das Recht mehr als sechzig Jahren zu den Öfen geschickt Millionen Menschen für ein “Rennen” und heute ist es aus ihren Schriften, die die gleiche Absicht und Überzeugung geblieben zu sein scheint, sowie in einem Beitrag direkt über Gianlub1 ausgedrückt.
    Jetzt frage mich öffentlich in Mons. Livi: sie ist auf der Seite dieser Menschen, die in der Tat sind eine Sekte innerhalb der Kirche? Anwendung, dies auch bei Siccardi tun, Guarini, De Mattei&Unternehmen: diese Menschen das Publikum von Ihren Nachfolgern bilden?
    Und’ bewusst Mgr. Livi, dass seine Unterschrift und seinem Namen sind in diesem Magazin, wo er den Vater Ariel von diesen Leuten als eine definierte schreibt “fünfte Kolonne des Satans”, dann durch logische Ableitung impliziert wahrscheinlich eine zu sein ist sie “fünfte Kolonne des Satans” wenn es nicht zu distanzieren?

  14. Liebe Väter Ariel , Cavalcoli Giovanni und Antonio Livi, dass nett zu Ihren Schriften gelesen
    Vor kurzem fand ich diese “Insel” und ich bin froh,.
    Von dir lerne ich viele Dinge schwach fühlte, konnte aber nicht Worte, um auszudrücken .
    Dank Ich hoffe, dass es trotz der Beleidigungen Sie vier Fanatiker erhalten Sie diese heilige Mission fortsetzen.

  15. Liebe müssen Sie diese Trolle, die diese schöne Zeitschrift beschmutzen verbieten. Ich danke Ihnen allen für das Wissen, das Sie zur Verfügung zu stellen und würde es brauchen, so viel.
    Und’ schön, mit Nächstenliebe zu tun und eventuell korrigieren uns aber die grundlose Beleidigung und Verleumdung haben keinen Platz hier.

    1. Liebe Antonella, verzeihen Sie mir, aber ich muss sagen, dass die Trolle dieses Magazins ist der Levit Juden verließen die Unordnung, dass vaticansecondista 1. präsentiert die anti Bergoglio als Dogma des blinden Glaubens 2. lästert die Madonna durch die Veröffentlichung von Karikaturen von denen, die jetzt in der Hölle brennen 3. beleidigt die reale Welt der Tradition, die Apostasie mit gleichbleibenden Masse auch in Opposition zum Missale Pauls VI lutherischen entgegen (für Freunde Wanda), durch die Freimaurer Bugnini geschrieben ….

      1. Vijay Gajjar, wie sie reagieren würde, und wie würde die Welt der "echten Tradition, die den Abfall vom Glauben widersetzt", wenn im Namen des "wahren Glauben" jemand sollte Papst Pius XII in einem Gewebe zu vergleichen Streifen die Nachricht, wie Sie den seligen Papst Paul VI zu einem gewissen Wanda vergleichen? Wie für Karikaturisten Charlie würde ich sagen, dass sie falsch gemacht haben, die haben die meisten tödlichen Sünden begangen, die gelästert haben Gott und die Madonna vor allem empört den Vater, der Sohn und der Heilige Geist, aber nie würde behaupten, dass sie in der Hölle sind, denn wenn ich pronuncerei Lästerung der schlimmsten Flüche des Karikaturisten Charlie: Ich würde die Autorität und das Gericht Gottes zu ersetzen, und das ist Blasphemie schlimmsten.

        1. … BEH, Ich kann sagen, dass sie ist ein Ketzer im Zuge der Anti petecostale Bergoglio in dem, was ist nicht die katholische Kirche mehr infiltriert antworten (die reale überlebt nur in der Piusbruderschaft) … reagieren als andere nicht wissen, … sollte sie fragen …

      2. die “Freimaurer Bugnini” ist die gleiche Person, die die Reform der Karwoche gemacht, mit Zustimmung des Pius XII.

        Dann, wir wollen die antihäretischen abtrünnigen modernen gut Pius XII geben?

  16. Ich habe hier die Antwort, die ich auf den Artikel von P gab. John Cavalcoli (Ich habe es viele Jahre, Da schrieb er auf Divinitas) und senden Sie eine Begrüßung so lieb Don Antonio Livi (Ich vor vielen Jahren sah in Prato mit seinem Bruder, Geburt Prato, aber ich bin ein Priester der Erzdiözese Florenz).

    Wenn es von Nutzen sein: Ich bin einer jener Priester, die diskutiert (ja fast gestritten) mit Vater Ariel. Tatsächlich, von, Ich sprach von der Reichweite blasphemischen und gotteslästerliche dieser Karikaturen, Ich versuchte, ihn, indem er ihn zu beruhigen, von toskanischen toskanischer, dass wir die erste sind (leider) daran gewöhnt, Gotteslästerung und Respektlosigkeit, auch wenn unsere Leute haben Gefühle, stets, antichristlichen und antikatholische weit. Und ich sagte ihm, dass "es ist das Ende des neunzehnten Jahrhunderts, die Karikaturen gegen die Kirche zu machen, die Heiligen und Priester ". Also habe ich versucht zu mildern. Aber wenn ich die Bilder, Bildunterschriften ... oh, Herr, Gott,! Ich sagte mir:: aber das sind Dämonen!!
    Meiner Meinung nach, Ariel, Recht hatte, diese Bilder veröffentlichen, da, Leute wie ich und viele andere, hatte nicht gesehen,, konnte nicht erkennen,, im Gegenteil, Ich wiederhole: nicht, dass Duldung, aber in Richtung zu sagen "nicht behandeln Sie sich lor aber schauen und gehen" geneigt, während, auf bestimmte Dinge, Sie sollten nicht nur übergehen.
    Grüße an alle von Florenz.

  17. Entschuldigen Alessandro kann ich erklären, warum ich bin seiner Meinung nach ein Ketzer Pfingst?
    Sie glaubt, mit seinem Gehirn oder als eine gute Papagei wiederholt, was andere über Franziskus geschrieben haben? und warum sein Interesse wage zu behaupten, morbid zu einer Realität, dass sie nicht der Ansicht, selbst Katholik? wenn sie so überzeugt ist, dass die kleine Gruppe seiner Sekte ist das einzige Zentrum der Wahrheit (Ich sage Sekte, weil das Wort Kirche und eine ernste Sache, um es zu reduzieren Zirkus) warum Zeit zwischen uns schlecht “Ketzer” mit denen, die in den Päpsten glauben debattieren, die tatsächlich Päpste sind, , die Priester, die nicht Priester sind gültig hören, nach einer Lehramt (in Einklang zu bringen) Das ist eine kolossale Apostasie?

  18. Ein kurzer Kommentar zu in unsere Gebete für Don Ariel Harlekin Verleumdungskampagne, die stattfinden in dieser Zeit auf dieser schönen Online-Magazin zu gewährleisten.

    In diesem Zusammenhang wollten wir uns auch, etwas über es auf dem Blog, das ich mit dem Schreiben zu genießen sagen.
    Natürlich Don Ariel weiß sich zu verteidigen, und der große, obwohl offensichtlich können wir aus Unwissenheit blind und taub, aber nicht dumm zu verteidigen. Ich kann ihm dafür, dass sardonischen Lächeln, das uns während der Auseinandersetzungen gab in älteren Kommentare nicht zu danken.

    Daher konnten wir uns nicht vorstellen “verteidigen” diejenigen, die in unserem Artikel nicht sogar Vorwürfe, Als Punkt für unsere Leser vor, was hier geschieht sensibilisieren, perfekte Emblem all den Gründen, Don Ariel, und vor allem sie zu ermutigen, ein Angebot machen!

    Das ergibt sich aus böse nutzlos guten Gewinn in kurzer.
    http://pellegrininellaverita.com/2015/01/29/solidarieta-con-lisola-di-patmos/

    Viel Glück an alle: bis zur 3 Priester an der Spitze natürlich, dem Mann, der jetzt oben unter Feuer Stroh Quer.

    1. DANKE Freunde Pilger der Wahrheit
      dass aus dem Blog QUER STREET sie spenden wollten ein
      Nachricht soliderità Insel Patmos

      Siehe Link

      http://pellegrininellaverita.com/2015/01/29/solidarieta-con-lisola-di-patmos/

      ____________________________________________________


      Bei dieser Gelegenheit eine Notiz einfügen wir

      Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

      Wir haben uns nicht um Antworten auf diese Beiträge zu veröffentlichen und wir nur Nachrichten veröffentlichen auch ernsthaft beleidigend zu starten, die als Vorwand einer der Väter der Insel Patmos genommen ein Artikelstamm wurde, der Philosoph und Theologe Antonio Livi mit einer Lesung sehr treffende und tiefgreifende Tatsachen, dass dieser Artikel bezieht und welches seine philosophischen und theologischen Wissenschaft mit seiner Stimmung und priesterlichen Dienst destilliert.
      Die Autoren von mehreren dieser Beiträge haben versucht, "erhöhen" Antonio Livi, sie als "Keule" gegen die beiden anderen Väter, die immer gewusst haben, dass alle drei von dem Teufel versucht zunächst, Zwietracht und Spaltung säen.
      Die Väter der Insel sind Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Empfindlichkeit und anderen Charakter, aber alle drei sind durch Liebe zu Christus und seiner heiligen Kirche verbunden, dall'ossequio an die Wahrheit und das fromme Gehorsam gegenüber dem legitimen Apostolischen Authority.
      So ungeschickten Versuch, Zwietracht zwischen den drei Männern auch durch gegenseitige Wertschätzung und tiefe Zuneigung vereint säen.
      Im Gespräch mit jedem anderen Väter waren sich einig - wie übrigens fast immer, Trotz der Vielfalt der Blick auf einige formale und schon gar nicht wesentliche - über die Notwendigkeit, bestimmte Leute zu der Barmherzigkeit und Gnade Gottes empfehlen, denn vor, dass Menschen mit Gefühlen der blinden Fundamentalismus unterstreichen die Beleidigung des Papstes, Verachtung der Lehre der Kirche und eine ganze Konzil; die das Recht auf den Vorwurf der Ketzerei und des Abfalls in Päpste übernehmen, Bischöfe und Priester im Namen ihrer nicht näher bezeichnet "Veritas" und "Tradition" ... vor allem, dass Väter kann nicht umhin, sicherzustellen, dass ihre aufrichtige Gebete zum Wohle dieser Seelen, daß sie Buße und glaubt an das Evangelium kann , weil sonst, morgen, Gottes Gericht - "langsam zum Zorn und reich an Gnade" - auch schwerwiegend sein.

      1. Vater Cavalcoli sagt der CXIX unfehlbar; Mons Livi bestreitet, dass sie unfehlbar ist;
        Mons Livi Schätzung Menschen, die Don Ariel Angriffe unanständig beleidigen (Roberto De Mattei, Cristina Siccardi, Monsignore Gherardini usw.). Mons Livi erkennt, dass S Vetus Ordo Messe stammt Apostolischen während Don Ariel beleidigt diese S Massensprichwort, das nicht von einer Tradition Apostoclica nicht kommen. Dies sind wesentliche Unterschiede in Kenntnis der katholischen Lehre.

        1. Liebe gianlub1.

          Die Redaktion hat genaue Anweisungen von dem Vater des Ariel erhalten “jeden Kommentar über ihm mit jeder Art von möglichen Beleidigung darin enthaltenen veröffentlichen nicht in irgendeiner Weise replizieren“; und keiner war in der Tat repliziert.
          Jetzt, nicht, dass sie verdient Replikation nicht zu vielen anderen gegeben, aber wenn “Schritte Beleidigung“, Aber es ist schwierig, die freie und bewusste Lüge diffamierende erhalten.

          Deshalb:

          1. Über Väter und Professoren Livi Cavalcoli würde sie böswillig Put wetteifern miteinander, die Antwort ist einfach: Thomas von Aquin und St. Bonaventura von Bagnoregio hatte theologischen Meinungen manchmal in Bereichen streng dogmatischen diskordanten und sind beide Heiligen und Kirchenlehrer.

          2. Vater Ariel hat nicht “unanständig beleidigt” Menschen, die Sie zitieren, wenn jemand beleidigt – da kann – dies war der Vater Ariel, die von ihrer Mutter gefragt wurde, arbeitete als Bürgersteig, was den Frauenheld und lasziven gegeben wurde, die Mason, Ketzer modernistischen, usw.. die alle sieben Todsünden geladen wurden, bis zum Erreichen der Vorwurf, seine Ordination würde Platz für Simonie nehmen. Die Menschen, die Sie erwähnt und es wird nie beleidigt, er nur Fragen, auf die keiner von ihnen gab Antworten gegeben hat, während sie alle Mittel, dies zu tun.

          3. Sie kann und darf nicht einen würdigen Priester, der jeden Tag das eucharistische Opfer Angabe feiert diffamieren, dass er “Beleidigungen” dass der Vater feiert Messe andächtig und mit der Novus dass mit dem Die alte Ordnung wird gebucht; noch kann fälschlich behaupten, wirft ihm gesagt haben, dass das Messbuch von St. Pius V “nicht von einem apostolischen Tradition“, weil der Vater, für Wissen und Kultur liturgischen, würde nie sagen, solchen Unsinn.

          Das sagte, Sehr geehrter Herr Gianluca Bazzorini (sagte gianlub1), sie ist nun offiziell gewarnt und gewarnt, nicht weiter um das Netz gezielte Verleumdung auf Hochwürden Priest Stefano Levi Ariel Gualdo verbreiten; Infamien bereits von anderen Websites und Blogs genommen, so genannte “Traditionalisten” und wiederum diffundieren an das Telekommunikationsnetz.

          Möge Gott erbarme sich ihrer.

          Der Sekretär des Editors

          1. Solidarität Gianlub1 und alle anderen. Die Falsch “Priester” levidigualdo ist ein Ketzer und Abtrünnigen als modernistische. vielleicht nicht Mitglied der Freimaurer, sondern feiert mit der Evangelischen Missale Pauls VI, l'abtrünnigen gesegnet, und verbessert, beschuldigte die Tradition und die Verteidiger der Tradition, dann nach “Priester” vaticansecondista-bergogliano levidigualdo ist eigentlich schlechter als andere Priester und Rat exkommuniziert, weil die anderen sind mindestens szitti ihn stattdessen verstärkt die aapostasia. der Hinweis der Redaktion ist erbärmlich, die wahren Verteidiger des Glaubens, nicht reagiert haben, weil der Priester-jüdisch-infiltriert nicht verdient Antwort, weil sie im Himmel, und er bereits Aufheizen in der Hölle, wenn er nicht seiner Häresien Buße. Also es euch gefällt …

    2. Dank liebe Minstrel , Auch fügen Sie diesen Kommentar.

      Diese aufstrebenden "Gelehrten" (!?!) oder angenommen muss die Kurve südlich von Rom oder der Kurve Fiesole in Florenz mit einem Magazin jung und kurzen Kurs aber schon vorhanden und tiefe theologische Würde verwirrt haben, bis zu dem Punkt, der bereits zu einer wichtigen Drehscheibe für viele geworden ist. Ich lade daher diese Menschen an andere Orte besser geeignet, um ihre Art trivial finden, Offensive und besonders schädlich für die Würde der drei ausgezeichnete Priester, die das tun, was Christus bittet ihn, zu tun: "Wer sich vor den Menschen will ich vor Gott bezeugen mir zeugt". Aber was schmerzt mich nicht der Lärm, die diese anonymen unhöflich geweckt (Angriff auf den Vater Ariel in Personal so vulgär), aber die Angst und laut Schweigen derer, die hinter ihnen stehen, und dass sie Ihnen ihre Bücher zu laden, ihre Konferenzen, ihre Artikel und deren "frommen" Grundlagen für diese Menschen zu einem echten Repository der Sammlung und die Rekrutierung für diesen Fall der Fundamentalisten in erbärmlichen Version von "katholisch", legen ihre Tat und die Interaktion ist die Negation aller ... christlichen Wurzeln.

      1. … aber sehen zu seinen Wurzeln in den Fehlern verwurzelt heilen “Kirche” apostatic wo er verehrt den Teufel mit dem Messbuch Satanic-Freimaurer Bugnini. Ganz Sicher,Sie, ist nach Treu und Glauben, und sagt nicht, bestimmte Dinge, weil von ihm, sondern weil haben Sie so in gewachsen “Kirche” die conciliabolo, wo während der Sitzungen ekumenici nach Assisi (dh lucifereschi), auf den Altären einigen Kirchen haben die Statuen von Buddha setzen, und in einem anderen haben ein paar von geschlachteten Hühnern. Für Nächstenliebe, Glimmer sagen, daß der Sitz nicht besetzt, Ich sage, dass die Päpste von GXXIII bis VdR, ist jetzt Pampero I (Mario Bergoglio), gelten nicht, denn mit dem CV2 die Kirche hat sich apostatica.Non gelten Bischöfe Konziliaristen weil sortiert Abfall, noch sind die Priester von den Bischöfen von einem ordinierten “Kirche” apostatic, denn das Ganze ist ein Ketten. All dies kann, aber, behoben werden, wenn die Kirche bestreitet apostazia, Dies verneint die CV2, und wenn Sie VdR gültig Bischof bestellen von den Bischöfen der Piusbruderschaft, Dann ordnet er die Bischöfe Konziliaristen (der inzwischen Häresie der CV2 abgeschworen haben), und alles ist in der Tradition der wahren Kirche.
        Wenn Sie die wahren christlichen Wurzeln entdecken, als erstes, herauszufinden, wer eine kleine Herde Apostasie gerettet hat, was Dr. CRISTINA SICCARDI vergleicht, mit Recht, die großen Kirchenväter. S. UND. der heilige Bischof Lefebvre.
        http://www.gloria.tv/?media=119233
        dann eine Verbindung zu dieser Seite
        http://www.sanpiox.it/public/
        und sehen, in seiner Umgebung, wo eine Kapelle der Bruderschaft zu finden, und nähert sich einer ihrer Priester, gültig und Katholiken, und du wirst deine Seele zu retten.

        1. Distinguished Herrn.

          Leider habe ich nicht diese Predigt voll von Ermahnungen und lectio über die Gültigkeit der Priester- und Bischofsweihen verstehen. Auf dieser Lehren, die aus einem Film von Stephen King zu kommen scheinen, Ich möchte ganz bewusst überfliegen; Doch die Antwort über das Aussehen der Kapellen mit den Priestern der Priesterbruderschaft St. Pius X: Bien Sur, Ich traf viele Menschen aus bestimmten Realitäten, Ebenfalls in der Nähe zu meiner Person, und in Wahrheit, die ich Ihnen sagen, dass sie aufgeregt kam, am besten in einer tiefen Krise des Glaubens, weil der Zeichen, die unantastbar wie der Vater Ariel in seinem Artikel behauptet, lebenslanger Haft würde ein junger Mann und ein junger Mann zu senden, die einen Kuss, aber nicht, um den Beton Pylon sehen, dass Augen.
          Diese armen Leute Ausgänge von einigen Seiten haben später festgestellt, ein wenig "von Optionen und deren Glauben an die Kirche, dass sie definiert ketzerisch apostatic, Dank Priester wie Pater Ariel, die Angriffe unanständig gestartet wurden, alle auf persönlichen und zutiefst beleidigend konzentriert.
          Wichtige Anzeige!

          P.S.
          Und denken Sie daran, dass, dass … “Ich conciliabolo” es gab Lefebvre, der die beiden dogmatischen Konstitutionen unterzeichnet.

        2. aber sie es weiß oder nicht, dass die Zeit der St. Pius X. zu Siccardi würde nicht erlaubt sein, auch den Mund zu öffnen, um im Kirchenchor singen, geschweige denn, den Mund zu öffnen, um kirchliche Angelegenheiten Pontifikat?

          Sie wollen wirklich Hardcore-Traditionalisten machen? Geht Es, dann müssen Sie auf die Siccardi sagen zu stoppen Umgang mit den Dingen der Kirche beginnen, denn wie der Apostel sagt “Frau in der Kirche still sein“.

  19. Liebe Väter Insel, aber es wäre besser für alle, die Möglichkeit abzuschaffen’ auf Ihre Artikel zu kommentieren? Da Es’ Geben Sie Raum zum Sowers von Wildreis, die Leser für das gute zu stören?

  20. Lesen einige Kommentare habe ich den Eindruck, dass die Fanatiker nicht nur die von Isis sind. Denke etwa vermenschlichen sie und suchen einen Dialog ich glaube wenig dienen. Einfach glauben Sie, durch den Heiligen Geist direkt unterstützt werden und die Wahrheit in Ihrer Tasche haben. Danke Don Ariel für seine Bemühungen.

  21. Monsignore Livi, die Fundamentalisten “Katholisch” die Isis, Wie nennt sie zu Recht vincenzodatorino, Kommentare über seine berüchtigten Bruder-Priester buchen, und all dies, indem man einem Vorwand die Kommentaren zu einem Artikel, und angesichts dessen habe ich noch nicht gelesen sein Kommentar von Antwort.
    Wenn jemand auf meine jüngere Schwester ähnliche Dinge geworfen hatte, Ich hätte geantwortet haben, und sogar mit einem bestimmten Ton.

    1. Für Gade: Beachten Sie, dass Mons Livi kritisch Don Ariel für den Artikel ist die letztere beleidigend Cristina Siccardi und andere schrieb. Außerdem ist Mons Livi ein Freund von Professor Roberto De Mattei.

      1. Die rev. Mgr. Livi ist entscheidend, Das sagt Sie, weil der betroffene, denen sie immer wieder zitiert, was ich gelesen dann sprach er nie Beschwerden oder Dissoziationen, deshalb, Sie besteht darauf, um zu sagen, Dinge, die nicht durch objektive Anhaltspunkte unterstützt. Als ein professioneller praktizierender Interessenvertretung von 25 Sage ich stattdessen die Rev. Vater Levi von Gualdo davon ich habe die Bücher gelesen und ich habe von einigen Jahren-Artikeln, in seinen Schriften hat er nie beleidigt niemanden und die einzige in dieser Situation Speficifico wurde angegriffen, bei gewalttätigen und schweren Beleidigungen konfiguriert als solches der Fall von den Tatbestand der Verleumdung durch EDV-gestützte Werkzeuge Verbreitung und Public domain, Diese he. Und’ eine erwiesene Tatsache durch Beiträge auf dieser Seite veröffentlicht.

          1. Anmerkung des Herausgebers

            Liebe gianlub1.
            Wir werden sehr dankbar, wenn Sie es buchen würde, direkt hier das email an die sie verweist, und die werden wir sie rechtzeitig, zu beweisen, dass Sie sagen, dass die tatsächlichen, Sonst bitte die Güte zu schweigen und zu vermeiden, Verbreitung “Wahrheit” etablierten Elfmeterschießen immer versuchen.

  22. Wenn die Traditionalisten sind diejenigen, die geben die “Modernist” Fr. Ariel, Jetzt verstehe ich, warum die Modernisten (echten) Sie gewannen Hände nach unten, und weiterhin für den Sieg zu kämpfen.

    weiterhin Azzannarvi und Sbranarvi sowie Hunde, weiterhin Abteilung und Zwietracht säen (Dies macht Satan), und Sie werden sehen, dass über die Kapellen der Priesterbruderschaft nie nicht entfernt wird.

  23. Gent.Mo Vater Livi , auch wurde ich geboren in der berühmten ” rotes Dreieck “( in meinem Fall Provinz Terni ) Wo ist leider die Lästerung Teil der lokalen Zwischenschicht . Wie Sie litt ich wirklich . Größere Leiden des bewusst Ansatzes zu Hause, weil’ Leider mein Vater , Arme , unwissend , Sie trug hinter diesem Beispiel .
    Nur, um Ihre Augen mit Tränen, wenn ,zeigt das Bild von der Madonna del Ponte , Das ließ in der Jackentasche , erklärt mit absoluter Sicherheit, die nur sie nach dreijähriger Internierung im Stammlager XIII D wieder nach Hause kam . Lesen Ihres Artikels fiel mir ein, dass sie gezeichnet war, auf einen Link, der die Karikaturen in Frage und ich veröffentlicht , dumm , Ich ging um sie zu sehen ! Als ich dieses Übel halten einen Aufkleber hinter dem anderen sah, ohne mich zu unterbrechen . Ich hörte, als ich, dass merkte, Bild nach Bild , meine Augen Romagnol Menschen schwor und verewigte den Schrecken versucht ! Tausende von Publikationen haben die klare Absicht, zu Gott und seiner Mutter SS lästern. Die Inspiration und’ seine üblichen stolz . Vater , ein Ave Maria für meine Eltern.

Lassen Sie eine Antwort