Zur Abdichtung Gewinde auf dem Essay gewidmet eine Neokatechumenalen anbieten “Sachverstand” Beleuchten eines luminary der Psychiatrie, was es war zu der Zeit von Johannes Paul II in St. lesen 1998

- Kirche Nachrichten -

Zur Abdichtung Diskussionen über WISE A Neokatechumenalen BIETEN GEWIDMETER “KNOW-HOW” LICHT DER PSYCHIATRISCHE LUMINARE, Das war BEI DER JOHANNES PAUL II LESEN IN IN 1998

.

„Formuliert auf die Herren Argüello und Carmen Hernández eine Diagnose, in der ich in fokussiert sowohl das Vorhandensein einer narzisstischen Störung schwerer Art Persönlichkeit und besonders akut in Mr.. Argüello, während Frau Hernández wurde er als Folge zur Vorlage an dell'Argüello Persönlichkeit leiden. Diese Beziehung wurde persönlich gelesen und geschätzt 1998 von Johannes Paul II "

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

nach der Veröffentlichung die Säulen unseres Magazins Essay über den Neokatechumenalen Weg [CF. Text Wer] Ich hatte ein langes Gespräch mit einem Psychiater Freund von Ruhm. Am Ende des Interviews fragte ich ihn, ob er einen Bericht schreiben könnte, dass ich mir assumendomene veröffentlichte alle persönliche Verantwortung. Wir konnten nicht anders gemacht, es ist ein Gelehrter von der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft anerkannt und vor allem das mögliche Risiko unter Berücksichtigung - nicht das garantierte Risiko zu nennen -, dass statt auf Inhalte konzentrieren, viele Menschen würden mit Polemik auf seiner Person und auf der Psychiatrie im Allgemeinen mit lächerlich Argumenten enden, ebenso war mit meinem Essay, und wie jeder kann durch Scrollen zu Ende, dass mein Text Gelenk Kommentare von mehreren Mitgliedern des Neokatechumenalen Weges sieht, das gegenteil der Tatsachen zu leugnen und zu versuchen, die Realität in einem manchmal irritierend zu manipulieren [CF. sehen Wer].

Es folgt unter dem Text des berühmten Psychiater …

.

die Insel Patmos, 10 April 2019

.

* * *

.

BRIEF EINER EMINENT Psychiater

.

Ich intervenieren nie auf Forum, jeglicher Art sind, Aber ich tun, außer für Freundschaft schätzen, dass mich an Vater Ariel S bindet. Levi Gualdo, deren Vereinigung ich und andere Psychiater haben wir oft Gebrauch gemacht, zum Beispiel, wenn einige katholische Laiengruppen oder sogar einige ungebildete Priester und nicht von den Bischöfen autorisiert, Sie haben in Exorzismen gewagt, wodurch die Verschlechterung des körperlichen und geistigen Zustandes von Menschen mit psychischen Störungen, und zugleich die Bestätigung der Familie, nicht in der Lage, die Realität der psychischen Erkrankung ihrer gemeinsamen akzeptieren, dass es die Schuld des Teufels.

.

In mehreren dieser Fälle, Er hat oft eine große Hilfe für mich und einige meiner Kollegen. Tatsächlich, wo es eine Störung oder Geisteskrankheit, eines der schlimmsten Dinge zu tun, ist an anderer Stelle, die Ursachen zu übertragen, um sich nicht die Geisteskrankheit zu akzeptieren, dadurch legitimiert, die Patienten und seine Familie in der Ablehnung der psychiatrischen Störung. So, Vater Ariel, die zum Zeitpunkt hatte eine gut Ausbildung als Exorzist und ist der Auffassung, dass bestimmte außergewöhnlich seltenen Fällen, eher selten, immer wieder dazu beigetragen, viele Psychiater streng beiden Gruppen von katholischen Laien nennen, die inszeniert befreiendes Gebet, beide bestimmte Priester undsorcista-do-it-yourself, oder so genannte freiberuflich, aber auch sie hat wiederholt gefordert, die Intervention der Bischöfe, vor den von solchen Personen zu Personen mit psychopathology manchmal sogar schwerer Form verursachten Schäden, und nicht wenige meiner Kollegen ihn für diese immer noch sehr dankbar für die unschätzbare Hilfe.

.

Vater Ariel, Pfarrer und gelehrte erkannter Zuverlässigkeit, Es ist der Garant für meine „wirklichen Leben“, wie für den professionellen und institutionellen Fragen müssen sie die Formel wählen Brief Signiert. Es versteht sich jedoch von selbst, dass, Vater Ariel, mein Autogramm Brief ist mit einer Kopie des Berichts registriert zusammen ich an den Heiligen Stuhl geliefert in 1998 und auf dem unten Willen Detail.

.

Sie sind Spezialisten in der Psychiatrie, Facharzt für Neurologie, Direktor der klinischen Forschung über psychische Störungen und gewöhnliche emeritierten; für meine Fähigkeiten hatte ich, und ich habe mit verschiedenen staatlichen und nicht-staatlichen Institutionen zusammengearbeitet: mit dem National Research Council, mit mehreren nordamerikanischen Verbänden zur Gewinnung von psychologisch durch die sogenannten Psycho sieben Menschen beschädigt, mit verschiedenen internationalen klinischen psychiatrischen Einrichtungen, den ich gesandt verschiedenen geben Meister zeigt auch an Kollegen und Praktikanten Dynamik und Recovery-Techniken für diese Art von Patienten.

.

Ein Vater Ariel durchgeführt ich ein Dokument zum Zeitpunkt protocollato beim Heiligen Stuhl, und zusammen mit ihm einen privaten Brief erreichte mich Monate später und datiert 12 Januar 1999, schickte mich von einem Prälaten der Kurie ist jetzt ein älterer Kardinal, die informierte mich von seiner eigenen freien Initiative, die meine Beziehung vom Papst „persönlich gelesen und geschätzt worden war, auf die ich mich übergebe mich mit Seiner Heiligkeit für ein privates Interview halten 25 Minuten ».

.

Prämisse:

.

  1. nach meinem Treffen fand in 1998 mit Mr.. Kiko Argüello und Carmen Hernández der nicht mehr existierenden, von einigen Prälaten begünstigt, den mir nicht als Freund eingeführt, sondern als Psychiater und „moderne Philosophie Gelehrter“ und das unterhielt mich zum Abendessen mit den beiden und dem Rest des Abends für insgesamt 6 Stunden;
  1. nach Berücksichtigung zahlreicher Video-Dokumente, die öffentlichen Reden der beiden Gründer der katholischen Laienvereinigung aufgenommen wurden;
  1. nach Berücksichtigung von mehreren schriftlichen Zeugnissen von Menschen in verschiedenen Teilen der Welt leben, aus dieser Aggregation und durch sie an dem Heiligen Stuhl geschickt und ich es von den Prälaten zur Verfügung gestellt, die mich kontaktiert hatten Gutachten fragen;

.

formulai sui Sig.ri Kiko Arguello und Carmen Hernandez ein Diagnosi wo konzentrierte ich mich sowohl in der narzisstischen Störung der Existenz der ernsten Art Persönlichkeit und besonders verschärft nell'Argüello, Hernandez, während er als Folge zur Vorlage an die dominante Persönlichkeit leidet dell'Argüello.

.

Für Nicht-Experten die kurze präzise in und die Störung durch Größenideen gekennzeichnet (der so genannte Größenwahn), mit allen Konsequenzen und Variablen, hypomanische inbegriffen, nell'Argüello in schweren und gekennzeichnet durch hohe Gipfel des aufgeblasenen Selbstwertgefühl und verbal manisch. Bei dieser Art von Narzissmus Persönlichkeit erzeugt Gefühl der Überlegenheit manchmal maßlos, mit der weiteren Besonderheit Arroganz und Mißachtung, zu liegen die Anschaffungsneigung und vor allem zu verändern und andere auf die Veränderung der Wirklichkeit zu induzieren.

.

Wenn diese Art von klinischen Fächern wählen sie als Grund für ihre Manifestation und Realisierung der religiösen Sphären schweren Schaden erzeugen können, eine Autorität auf dem Gebiet der Ausübung von den Menschen als die sie aus ihrem hinausGottes. Menschen mit diesen psychopathologischer Erkrankungen enden in der Tat bis zu selbst vor anderen zu legitimieren, indem sie: „Ich will mich nicht, Er will und Gott befiehlt ihm ", so produziert auch unberechenbar schädliche Auswirkungen auf den fragilen Psychologien, auf psychos, etwa aus verschiedenen depressiven Syndromen leiden, sondern auch von anderen Patienten, wie sie als narzisstische Persönlichkeitsstörung.

.

Durch göttliche Investitur der Selbstzuschreibung die pathologischen Narzissten vor seinen Anhängern durch Verweigerung der stark emotional Kosten die Untergrabung der Realität und jede Art von praktischen realen Daten rechtfertigen Sendungen bringen, die Wirkung in diesem Thema, das Jahr Hemmung der kritischen Sinn auch elementarste. Daraus ergibt sich die Gefahr, die durch die so genannte „Plagiat“ -Effekt und seine Manipulation der schwache Persönlichkeit, oder wiederum leichter oder schwerer Erkrankungen belastet, die am Ende der Suche, in diesem Führung und Kombinationen schaffen sie, Selbstlegitimation und Sicherheit. Wenn Sie von diesen Verbänden und ihre Unterwerfung unter die Persönlichkeit von abgelösten Führer, diese Menschen verlieren Selbstlegitimation und alle Arten von Sicherheit und, vorausgesetzt, die „beste“, fallen in depressives Syndrom endoreattiva, was es ist typisch für Verlust von Trauer erzeugt, aber auch aus anderen Situationen von Verlust durch das Subjekt so traumatischer als Trauerfall erfahren.

.

In meinem Bericht sieben vor auf ausdrücklichen Wunsch einiger Prälaten des Heiligen Stuhls ausge, Ich dettagliai, dass ich in diesen Zeilen nur sehr schnell zu Erläuterungs diskursive Ebene zusammengefasst haben.

.

Ich glaube, dass die verletzten Personen, darunter mehr Familien, umfassend dokumentiert sind eine Realität, keine falschen Gerüchte von den „unvermeidlichen Feind“ Zahlen verbreiten, dass sie immer notwendig bilden; die „Feinde“ jener imaginären Handlungen der Feindseligkeit sie müssen bestimmte Arten von Führung und bestimmte Strukturen in der Lage sein „Opfer der Verfolgung“ zu erklären, und rechnete ihnen verfolgende Aktionen gegen sie, alle in einer geschlossenen Umgebung und durch die irrationale kollektive gekennzeichnet. Nicht wenige sind meine Kollegen, die für jede andere Psychotherapien in der Pflege beteiligt sogenannten „durchgesickert“, oder ganze Familien mit Gruppenpsychotherapie für die ganze Familie behandelt.

.

Kirche Behörden wurden informiert, mehrmals im Laufe der Jahre, aber es scheint, nicht gewählt zu haben zu hören, trotz Grund mir gegeben hat und meine anderen Kollegen. In der Tat, ich verstehe, dass auch die Meinung anderer Spezialisten gefragt, einschließlich eines erfahrenen spanischen Psychiater, Mitglied von 'Opus Dei, mit denen hatte ich ein langes Gespräch unter in 1999 und im Anschluss an verschiedene Börsen.

.

In in diesem Jahr 1998 Ich habe auch Grund, wenn ich illustriert die Art der Veränderungen und Brüche, die, wenn diese Anhäufungen entstehen may, die sie neigen dazu, durch Arbeitsformen verzweigen den Ausschluss von Non-Aligned Einbeziehung, Ergreifen in den verschiedenen kirchlichen Strukturen, die von den einzelnen Gemeinden an die Diözesankurie, bis die Büros des Heiligen Stuhls variieren, innerhalb derer Aufträge und religiösen Kongregationen, männlich und weiblich folgen, über die Lehren aus der Dokumentation zu mir zur Verfügung gestellt, Sie neigen dazu, ihre jungen Anhänger zu setzen, Zweck der in Zahlen wächst ihre gesamten religiösen Gemeinschaften zu genehmigen oder von snaturandole Umwandlung. Unter den Dokumenten, die von dem Vatikan zur Verfügung gestellt Prälaten zitiere ich nur eine aus dem 1992: der Generalrat einer Gemeinde, Das wahrgenommene Risiko, Er verhängte religiösen zwischen dem Charisma ihres Gründers zu wählen und der Zugehörigkeit zu diesem Laienverband, stattfand all'interno ihre Gemeinden. Ich trat in die religiöse Gemeinde von Impuls- oder Anzeichen für die Gründer dieser Aggregation legen, sobald er zu verstehen gegeben, dass nie wäre es erlaubt werden, um die innere Struktur zu verändern und zu transformieren, aktiviert zwischen diesen wählen und religiöse Gemeinde Aggregation legen, Sie wählten die erste, und scheute sich nicht, die religiöse Gemeinde verlassen.

.

Ich bin zu haben redet uns, diese Erklärungen zu liefern, denn dann wurde es Gelegenheit gegeben, diese höflich auszudrücken hoffen: Ich hoffe, dass keine kirchlichen, die violett und lila, versuchen, morgen zu behaupten, dass der Heilige Stuhl auch pünktlich und nicht von den zuständigen Fachleuten in verschiedenen Bereichen der wissenschaftlichen Kenntnisse hatte geraten. Hierzu, in meinem Alter, Ich verließ die gesamte Dokumentation in der Originalkopie an meinen guten Freund Vater Ariel, und zusammen mit meinem, dass von anderen Spezialisten, wie mir, die sie von einigen Prälaten zu der Zeit befragt wurden, die unsere Beratung uns mitzuteilen, erforderlich, dass sie im Namen und im Namen von Johannes Paul II handelt.

.

Lugano, 5 April 2019

.

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

..

.

95 thoughts on "Zur Abdichtung Gewinde auf dem Essay gewidmet eine Neokatechumenalen anbieten “Sachverstand” Beleuchten eines luminary der Psychiatrie, was es war zu der Zeit von Johannes Paul II in St. lesen 1998

  1. Guten Morgen, Vater Ariel.
    Es fehlte nur das Sahnehäubchen, auf dem Kuchen Neokatechumenalen Weg genannt .
    Jetzt machen wir nicht verpassen nichts, nur das Wort END.
    Danke für all die guten Sie für uns tun, ehemalige , für die Christen, für die Kirche und auch für die Neokatechumenalen in gutem Glauben.
    LUCA

  2. Ariel Caro,
    autonominare Essay wie Ihr Rant scheint etwas übertrieben da die Tat jetzt jeder frei ist, zu schreiben, was er im Internet will, aber niemand hat das Recht auf Gehaltserhöhung etwas Essay (die bereits den Inhalt ebenso sicher gültige bereichernde lateinische Zitate und copy / paste); niemand glaubt, kurzum…Gott sei Dank.

    Aber die Sache, die ich mitteilen möchte, Tatsache ist, dass nur ein netter Artikel heute herauskam (was es ist, dass Sie Artikel aufrufen) Corriere über ein “weise” Ratzinger.
    Ich fordere Sie es sorgfältig zu lesen…..Er spricht von dem Neokatechumenalen Weg…genau das, was sie und andere Frömmler nicht ausstehen können.

    https://www.corriere.it/cronache/19_aprile_11/papa-ratzinger-chiesa-scandalo-abusi-sessuali-3847450a-5b9f-11e9-ba57-a3df5eacbd16.shtml

    Ich bin überzeugt, dass Sie nie meinen Beitrag veröffentlichen (genannte Post…nicht klug) offensichtlich, weil die Aussagen unserer Emeritus Papst asfalterebbero auf einmal seine Theorien vorkonziliar.
    Haben Sie einen schönen Tag…

    Roberto (Priester der Heiligen Römischen Kirche)

    1. Lieber Roberto,

      Ich bin bereit, zu glauben, dass sie auf die gleiche Art und Weise „ein Priester der römisch-katholischen Kirche“ ist, dass ich glauben kann, dass Frau Ilona Staller eine keusche Jungfrau.

      Der ehrwürdige Benedikt XVI, Vorgänger des amtierenden Papstes, Er schreibt und sagt textlich:

      „In der frühen Kirche, im Vergleich zu einer Kultur zunehmend verdorben, Es wurde das Katechumenat als Lebensraum eingerichtet, in dem, was spezifisch und neue Art und Weise des christlichen Lebens war, gelehrt und sogar bewacht als die Art und Weise des Lebens gemeinsame. Ich denke, dass es heute notwendig ist, so etwas wie katechumenalen Gemeinschaft zum christlichen Leben selbst in seiner Eigenart geltend machen kann ".

      Ist das, Ihrer Meinung nach, Es ist ein Verweis auf den Neokatechumenalen?
      erklären mir, der Ausdruck „In der frühen Kirche […] wurde gegründet Katechumenat ", sie liest, als ob Augustus Benedikt XVI gesagt hatte, … in der frühen Kirche Kiko Arguello und Carmen Hernandez gegründet Katechumenat?

      Herr, erbarme dich!

      Was bedeutet das Wort in der italienischen Sprache “weise” literarischer Ebene bestimmt, siehe unten aus dem Wörterbuch von Treccani:

      http://www.treccani.it/enciclopedia/saggio/

      1. Es wäre interessant,, unabhängig von dem rant Roberto, verstehen, was waren “katechumenalen Gemeinden” und welche Eigenschaften hatten sie in Bezug auf die Zeit, in der begann und entwickelte.

        viele “Bewegungen” oder angenommen hat, in der Tat entwickelt, um ihre “katechumenalen Gemeinden” (Ich bin von der erinnert “Brüderlichkeit” Kommunion und Befreiung, dass ich weiß gut zu haben so viele Jahre damit verbracht,) aber ich habe das Gefühl, dass nichts davon wirklich auf den Punkt gegangen ist sowohl in der Anfangs- und in den konkreten Entwicklungen.

        Wenn wir wieder zu beleben “katechumenalen Gemeinden” müssen wir zuerst wissen, was es ist…

      2. Liebster Vater. unser lieber Freund Lino Liste, vor kurzem in das Haus des Vaters übergeben, die sehr geschätzt und stark sein Essay würde geschätzt, dass dieser Eintrag. Seine Kommentare erinnern mich unser Freund, sowohl der scharfe Stil, sowohl die Präzision und Sorgfalt, die er sagt, nimmt, was er sagt,.
        Sie könnten wunderbare Diskussionen über viele theologische Argumente anstimmen, Lehre, Symbolismus und Schreiben.

      3. Ich sehe den Namen des pornstar Sie auswendig kennen…..ha ha haaaa
        Ein Cazzaro oooo
        PS…. in Vatikan sprechen sie auch von Ihnen….insbesondere dem Arsch…
        HA HA haaaa
        Ein FROCIOOOO

        1. Liebe Gigi,

          Jesus Christus wird gelobt!

          Obwohl sie ist ein Teil der gewählten Kategorie von Menschen, die müssen etwas nicht von jedem lernen, Ich könnte einen Vorschlag machen, obwohl es vermutlich wird ins Leere fallen: Wenn Sie sich entscheiden, eine Person zu attackieren, Es muss immer glaubwürdig sein, dann tun Sie es mit glaubwürdigen Argumenten.

          Ich bin über auszuführen 56 Jahre und wurde zum Priester geweiht 45, Nach einem früheren Leben gelebt in allen Sinnen, es sei denn, in einer Weise, sie angegeben amenamente.

          Jetzt, obwohl sie behauptet, dass ich im Haus halten ein Puerto Rican Mädchen von neunzehn und einundzwanzig eines ukrainischen und ich versuche jeden zu glauben, dass diese schönen Mädchen – wegen der schlecht Ich würde nie halten! – Sie sind jeweils eine my home, der andere ist mein persönlicher Sekretär, sie konnte erhebliche Zweifel erheben und auch von der kirchlichen Autorität angenommen werden, die auftreten, sofort, wenn dies der Fall ist und wenn durch Zufall wieder in Libertines und sündigen Lebensstil gefallen, dass meine früheren Existenz charakterisiert, bevor die Berufung zum Priestertum Christi, Gott und schon gar nicht von Kiko Arguello Empfang.

          Mit Argumenten wie sein, sie kann nur Dampf mit einem beleidigenden Versuch abblasen, aber ohne etwas zu produzieren, da, wie sagt das beliebte Sprichwort weise „, die war um geboren, kann nicht sein Platz ', hinzufügen: plötzlich Spezies 56 Jahre alt.

          Aber ich es komisch finden, dass er sagte:, am größten Homosexuell Dorf Welt, dh den Vatikan, statt beten, bitte um Vergebung der Sünden und Innenreinigung machen, sie haben sogar Zeit von meinem Arsch zu sprechen, innerhalb derer, die man nur mit einer Sonde wurde der Spezialist für Innere Medizin durch die Koloskopie Ich mache einmal im Jahr verbunden werden, wie mein Großvater und mein Vater von Darmkrebs gestorben.

          Aber sie versucht, die Aufmerksamkeit auf die oft unheilbaren Krebserkrankungen zu zahlen, die die Seele angreifen.

          Der Herr segne dich, sein heiliger Fuß und seine Katecheten vom Heiligen Geist inspiriert.

          P.S.

          Wenn durch Zufall er sieht oder hört, Ich neocatecumenalissimo aufrichtig den Erzbischof von Guam, in der ersten und in der zweiten Stufe für pedophilia und entfernt von dieser Sprengel verurteilt völlig neocatecumenalizzata, während der falsche Prophet Kiko Arguello schreien “Verfolgung!”. Me die Grüße und ihm vor allem sagen, dass ich für ihn beten.

          https://www.farodiroma.it/condannato-anche-in-appello-il-vescovo-di-guam-che-ha-stuprato-il-nipote-i-neocatecumenali-lo-difendevano/

          1. Da die Diskussion zu verschiedenen Themen erweitern… Könnte mir jemand, warum die ehemalige Karte erklären. McCarrick ging zu “Rückzug” In einem Kinderzimmer Mutter… in denen hat er übrigens schon eine lange Zeit in der Vergangenheit gelebt?

            https://www.sabinopaciolla.com/dove-si-e-ritirato-mccarrick-dopo-le-presunte-sanzioni-del-vaticano/

            Möglich, dass keine, dort, durch den Heiligen Geist inspiriert, Es hat sich bewusst, wer beherbergte?

        2. Aber ich sehe, dass Kiko Arguello spricht ständig von Sex und Masturbation. DAUERTON. An dieser Stelle möchte ich fragen, warum…
          P.S. Auch würde ich seinen Bruder Apuron erwähnen. Bruder, weil es Teil einer Gemeinschaft neocatcumenale, sein Anwalt war seine Verantwortung.
          Weil es gezwungen jeder, der wollte Priester werden in die Quere zu kommen. (oder nichts).
          Warum hat der Krieg an alle Priester, die nicht begeistert von der Art und Weise waren, sie der schlimmsten Gräueltaten beschuldigt.

          Sie wollen die Ergebnisse der Reise sehen? Fragen Sie die Katholiken von Guam. Dort wird die Straße seit Jahrzehnten tat er, was er wollte,.

          Und doch bist du hier zu reden? Verkriechen! Oh nein, Entschuldigung. Was haben Sie tun. Wenn Sie feiern in Lounges
          Wenn Sie das tun die ersten Katechesen, oder schreiben Sie deutlich “Neokatechumenalen Weg”
          Als Pfarrer und Priester die mamotreti stellen und Sie werden sie Termine nicht Hand.

          Scham.

      4. Aber als Vater Ariel!

        Ich bewundere sie und ihre theologische und liturgische Inkompetenz. Er weiß nicht, dass die heilige Kirche jedes Jahr, anlässlich der liturgischen Handlung in Passione Domini, während der feierlichen hat Universal-Gebet ein Gebet für die Mitglieder des Neokatechumenalen Weges vorbehalten?

        Glauben Sie, die Kirche noch vor der Genehmigung der Satzung und Mamotreti verwendet hat, unterschreiben, dass er das Charisma von Kiko gut vor Kiko anerkannt.

        Wenn Sie nicht hier glauben, dass es:

        Betet auch für (unsere), daß unser Gott die Ohren ihres Herzens Mercy öffnen, out, durch das Bad der Wiedergeburt der Vergebung aller Sünden, Und in Christus Jesus, unseren Herrn zu finden.

        Allmächtiger, ewiger Gott, Ihre neue Nachkommen zu bauen, erhöhen den Glauben und das Verständnis von (unsere), out, Renata Fonte baptísmatis, Ihre Adoptivkinder.
        durch Christus.
        R. Amen.
        [*]

        P.S: Wir konnten die alten ricliclare “betrogen” abolito DA S.S. Johannes XXIII in 1959 und bezieht sich auf das jüdische Volk, aber es in einer anderen Kategorie anwenden. Es kann eine besonders geeignete liturgische Lizenz sein.

        __________

        [*] Ed

        Da das Universal-Gebet

        IV. für Katechumenen

        Lasst uns beten, [unsere] Katechumenen:
        der Herr, unser Gott,
        erleuchten ihre Herzen
        und deren Öffnen der Tür seiner Barmherzigkeit,
        weil durch das Wasser der Taufe
        Sie erhalten die Vergebung aller Sünden
        und sie werden in Christus Jesus aufgenommen,
        unser Herr.

        Allmächtiger, ewiger Gott,
        Immer machen Sie Ihre Kirche fruchtbar mit neuen Kindern,
        Steigerungen [unsere] Katechumenen
        das Verständnis des Glaubens,
        da, in der Taufstein in ein neues Leben geboren,
        sind unter Ihren Kindern zur Adoption begrüßt.
        Durch Christus, unseren Herrn.

        1. Lieber Tomista,

          Sie sind absolut richtig: Ich bin ein unwissender, Aber ich respektiere mich von dieser sehr ernsten Krankheit zu heilen, das ist Ignoranz.
          Tatsächlich, alle Zeiten feierte ich das österliche Triduum, Ich dachte immer, – falsch, gerade wegen der Ignoranz – dass die universal-Gebet, zu den Katechumenen gewidmet, nämlich die IV oration, es war für diejenigen, die die Reise zum Sakrament der Taufe machten.

          Und auch ich gebe insgesamt schiappa als Dogmatiker zu sein, denn ich habe leider die Worte Christi, des Herrn ignoriert: „Truly, Ich sage Ihnen,: bevor Abraham war, I Am " [GV 8,58], Er bezog sich eigentlich auf Kiko Arguello, weil er bezwingenich bin, nämlich quell’ich bin.

          Aber, Wenn Sie werden sie ihre Grenzen, Sie können überwunden.

    2. Ich hoffe, das ist liegend (Es wäre nicht das erste Mal, dass ein neocatechumenal, nach dem Beispiel seines Herrn und Meisters Kiko Arguello, vorgibt Geist zu sein, was es nicht ist)..sollten wir denn sonst sagen, dass wir mit einem funktionalen Analphabeten Priester handeln.

      lieber Roberto, “katechumenalen” Es bedeutet nicht, “neocatecumenale”.

      Lesen Sie auch zu verstehen, dass Benedikt XVI nie auf die Reise in Zusammenhang stehen könnte als, genau, Er bezieht sich auf die alte Kirche. Also außer Kiko Arguello ist nicht unsterblich und hat mehr als 2000 Jahre alt…

      Having said, die es braucht Mut zu verklagen , unpassend Kurs, Benedikt XVI, hinter dem intrigiert haben Sie die Liturgie machen genehmigen, dass Sie gesagt haben: „Es ist ein großer Theologe, aber die Liturgie verstehe nicht alles ", von denen Sie ergriffen, um die (der berühmte Brief Arinze) und Sie haben als ein Handtuch auf dem Tisch verwendet, weil dort verschraubt sind hoch.
      Haben Sie wirklich ein Poker-Gesicht.

      Und überhaupt verstehe ich nicht, was es ist rimostrazioni zu tun. Was Kiko ist ein größenwahnsinnig ein Kind verstehen würde, nur zuhören zu einem seiner “Anzeigen” incenters zu sehen, wie alles auf sich selbst

    3. Unser geliebter Papst Benedikt XVI , Dokument zitiert erfordert einen Spaziergang katechumenalen.. das heißt, Ich denke, der Katechismus der Katholischen Kirche gelehrt und gelernt wie es sich gehört. Das ist ganz anders. Wir lernen lesen…

  3. Es wird ein lächerliches Argument aber Professor Don Ariel sein. Gandolfini renommierte Psychiater denkt er auch offenbar anders, sowie der Präsident der katholischen Psychologen, il prof. Cantelmi. Zwei unterjocht “narciso” nach seinem tapferen Freund. Entspannen Sie sich und beten Don Ariel, wir sind dominica Palmis.

    P. S. Bitte informieren Sie Ihren Freund prof, G.P.II das offenbar gab ihm kein Gewicht, seit der späte Abend gegessen Carmen Medium einmal in der Woche mit dem Heiligen (Einzige in seiner Gegenwart rauchen). Guten Tag Lucio.

    1. … und diese seine urban legends, durch Zufall auch auf die Handlungen des Heiligen Stuhls zugeschrieben?
      Taube? Auf den folgenden Seiten und in welchen Jahren?

      Sie ist ein hervorragender Komiker, obwohl sie es nicht erkennen,.
      Aber ich sage: Sie ist ein Meister der Burleske lustigsten und grotesk. Tatsächlich, die Synthese einer komplexen Analyse der Psychiatrie abzubauen, Sie behauptet, dass die Motivation, Ich zitiere seine genauen genauen Worte:

      „Johannes Paul II hat keine [Ed diesen Psychiater], seit der späte Abend gegessen Carmen Medium einmal in der Woche mit dem Heiligen (Einzige in seiner Gegenwart rauchen)».

      Aber sie merkt, dass das, was er sagt, und vor allem die Gründe, die?

      aber Ihre “Leute”, Er lebt und wirklich baut “Glauben” dieser mythischen Lügen?

      1. Wenn aus diesem Grund habe ich persönlich mehrere Bilder von St. Johannes Paul II trägt einen Sombrero gesehen, klare Bestätigung seines liturgischen Gebrauch während des päpstlichen Masses.

        Ich habe auch Filme von St. Johannes Paul II mit Präsident Sandro Pertini gesehen, eine eklatante Heiligsprechung der Widerstand und implizite Exkommunikation für diejenigen, die ANPI nicht regelmäßig aufgeführt.

        Und was ist mit der öffentlichen Geste der Zustimmung, dass Johannes Paul II in Anwesenheit von Kardinal Giacomo Biffi manifestierten den Eucharistischen Kongress in Bologna im September 1997 während der Gesang Leistung von Adriano Celentano?

        Es ist nichts weniger als eine Schande, dass es selbsternannte Katholiken, dass zum Trotz des Mülls hartnäckig Päpstliche Lehramt zu hören “Prisencolinensinainciusol“, oder zumindest Blick auf Ostern “Sie Timing” oder zumindest auf Monolog meditieren “125 Millionen caz..te“.

        Ich dachte immer,, Ich wiederhole und schreiben, ohne Angst ein Urteil verwegen auszudrücken: hinter der Ablehnung “Bingo Bongo” Häuten der Krypto-lefebvrismo und Abneigung gegen Vatikan II.

  4. Nochmals vielen Dank Vater Ariel, und dank den Psychiater, der mit den Lesern dieser erhellende Informationen und gesundheitspolitischen Überlegungen im Zusammenhang mit der Diagnose machte er den Gründers des Neokatechumenalen Weges selbsternannte teilen wollten. Sie gab Stimme zu den wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungen, dass verschiedene Wanderer und ehemaligen Wanderer über die Gründung gemacht hatte und verzerrt damit die christliche Lehre Einstellung, die die Grundlage dieser Reise ist. Vielen Dank für Ihre Mitteilung, dass Johannes Paul II wiederum informiert worden war. Die katholische Kirche, Auch auf den höchsten Ebene, daher die. Und, ach, schweigt.

  5. Jeder, der kann aus dem manipulativen Kontext des Neokatechumenalen Weges ist nur mit der Analyse einverstanden in diesem Artikel enthaltenen, auch weil wir lebten auf unserer Haut und das Gehirn, es zu langsam erst begonnen hat, zu arbeiten, nachdem sie aus dieser Erfahrung abgewendet.

    Ich bin die mamotreti rereading, die leider für mich zu lange predigte ich, wenn ich ein Katechet war und, mit Überraschung und Bedauern, Ich bin jetzt eine Wirrwarr Unendlichkeit von Fehlern und Dummheiten, dass ich sehr schockiert, die aber zu der Zeit merkte ich, keine Rücksicht. Ich frage mich, wie ich so blind sein könnte, so zuversichtlich, in der Predigt, dass es heute so schlecht scheint, sowie uneben und willkürlichen.

    Ich fand die Aussage von Kiko College-Mitbewohner: Kiko aß die Notwendigkeit und die Eitelkeit eines mystischen anerkannt, Führer, Held und Opfer. Er sagte, seltsame Dinge, wie die Eingabe der Kapelle “den Geschmack von Blut Christi fühlte”. Es war nie ein Atheist, aber es war unwissend über religiöse Themen, in der Religion “Er war weiß”, es war ein “indifferent”.
    Dieses Zeugnis “Art und Weise vor” Ich glaube, eine Bestätigung dessen, was gesagt wurde,…

  6. Die Neokatechumenalen leiden unter zwei psychischen Störungen:

    1. wenn sie die Kritiker auf den Weg Kommentare lesen sind wie Bienen mit Pollen angezogen (oder vielleicht wie die Fliegen, aber ich sage nicht,…) und müssen alle ihre Energien aufwenden grapeshot zu wiederholen “Nicht-ist-wahr-wir-wir genehmigt“, bis der Anruf, was oft ein Leben und wenig Zeit zu verlieren, sind satt.

    2. Wenn sie einen Artikel gelesen, nur eine der Bedingungen zur Ernennung, dass ihr Guru der katholischen Lexikon beraubt, Sie sind zu einer Art Pawlowschen Reflex Beute, so beginnen sie schreien sabbern “die-Kirche-genehmigen-the-Way-I-primicristiani!!”.
    Es ist stärker als sie.

  7. Caro Vater Ariel,

    wenn Sie in die Persönlichkeit von Kiko und Carmen, vertiefen und eine Vorstellung von der Höhe ihrer Häresien erhalte ich die heiligen Texte schicken, das ketzerische Verzeichnis, auf das ihre Predigt zu stützen, sowohl in der Originalversion mit dem verunreinigten sie die katholische Welt 40 Jahre alt, entweder Version “richtig” durch die CDF.

    Sie könnten zu den Passagen von Interesse sein, in denen Kiko Jesus sagt, dass Seine Gottesmutter ist ein “Neurotiker, die das Leiden nicht ertragen kann”, entweder Blasphemie, dass Jesus gibt die “Kretin” der Vater des epileptischen.

  8. Die Katecheten Neokatechumenalen, klein, reproduzieren die Figur ihres Meisters. Arrogant und überheblich, weil sie glauben, werden vom Geist erleuchtet und dann mit Einsicht auf das Leben anderer. Ob inspiriert und anspruchsvolle die Garantien Kiko, um nicht zu glauben,! Daher enorme Schäden. Ich habe viele Leute in dem skrupellosen Stimmzettel zu weinen gesehen. Katecheten ohne die geringsten Skrupel, die Schüsse auf Rebe Aufruf, Zuneigungen, Geld, Arbeit, Kinder, Sexualität. Kein Zweifel, der Konsequenzen. Ich habe schiebt Paare gesehen, zu heiraten und dann ausgefallen oder gewaltsam getrennt, weil einer von ihnen nicht den Weg machen wollte. Was auch immer Probleme kommen in den Umfragen, sie hatte immer die magische Lösung von dem Moment inspiriert. Nur um zu entdecken, dass inspirierte Lösungen sind immer nur diejenigen, vier oder fünf gespeicherten auf Mamotreti, unabhängig von Personen und Situationen. Katecheten rücksichtslos, dass absoluten Gehorsam an einem gewissen Punkt fordern werden, textlich! Und nach allem,, die obsessive instill Schuld, wenn wir gelegentlich auch auf die vielen Verpflichtungen auf Anhängern auferlegt zu scheitern wagen.

    Dank, Vater Ariel, Ehemalige wir schätzen sein Engagement wirklich!

  9. Guten Morgen, Vater Ariel

    Ich bin glücklich, dass es noch heilige Priester sind, die so ernsthaft Weinberg des Herrn behandeln. Ich war in dem Neokatechumenalen Weg für ca. 7 Jahre später danken der Heilige Geist mir die Augen geöffnet und herauskam. Obwohl es schon 15 Jahre fühlen ich mich immer noch einen inneren Schmerzen, die mich nicht von dieser traurigen Erfahrung abgeben, machen.

    Ich finde, Trauer in denken, dass die Kirche nach wie vor die Herde des Herrn erlauben wird von Wölfen angegriffen. Ich bin Gott dankbar, dass er uns Priester wie Sie, die Leute wie mich trösten nicht ein Narr oder ein Ketzer zu sein, wenn ich sage, dass die Neokatechumenalen Weg der Kirche Krebs. Ich ging mit einem Priester im zweiten Durchgang, die ich Apostroph’ wie Satan behauptet, weil ich, dass es keine gibt in dem Weg Gott, Jesus hätte nie seine Kinder erlaubt wie die in dem sogenannten Übergang gefoltert werden, dass nicht einmal die Heilige Inquisition. Alle ohne Liebe ohne Gnade. Gott ist Liebe, und da gibt es nicht einmal ein Fetzen. Ich kam zu der Gemeinde zurück und ich bin jetzt glücklich, weil ich sehe und fühle die Liebe des Herrn und diese Liebe, die ich versuche, es zu denen zu holen, er bringt mich…

    Ich wollte mein Namensvetter speien Beleidigungen auf Vater Ariel nur sagen, bestätigt, was er sagt,. An ihren Früchten werdet ihr die Pflanze erkennen. Lieber Vater Ariel Ich würde Zeuge eines seiner Massen lieben, Ich bin Roman glaubt, dass es möglich ist,? Ich versichere meine Gebete sie mit mir das gleiche tun. Haben Sie einen schönen Tag.

    1. Lieber Roberto,

      Sie können Sie morgen früh interessieren an 11 Ich gehe für die Feier des Palmsonntag in der Kirche des Dominikanerklosters von Santa Maria sopra Minerva, wo einer unserer Väter der Insel Patmos, der junge Pater Gabriele.

  10. Vater Ariel Caro,

    Es tut mir leid, die gleiche Frage wiederholen, Sie brauchen nicht, mir zu antworten. Nehmen Sie es mehr als Auslass mein Unwohlsein zu beschwichtigen:
    Aber angesichts dieser Beweise für Misshandlungen dokumentiert von den beiden Experten, dass die Opfer, angesichts aller dieser Zeugen im Laufe der Jahre haben wir gesammelt, im Angesicht aller kommen die Beschwerden in der Pfarr, Bischofs, Kirchenbehörde alle bis zum Heiligen Stuhl, weil es tut nichts, um diese Sekte zu schließen ein für allemal und holen die verlorenen Schafe in den Schoß (nämlich die Gemeinde und der Pfarrer)? Serving eine Steckdose Erhöhte feste Haltung ein für alle Mal. Warum Pastoren sind oft nicht in der Lage, dies zu tun, leider haben sie oft unvorbereitet zu Begegnung und “schwach”, nicht in der Lage zwischen den Falten der Korruption dieser Pseudo-Bewegung zu lesen und die Gefahr vollständig beurteilen zu. Wie oft habe ich gehört, reagiert “mit der Zange genommen etwas Gutes hat” ohne dass in der Zwischenzeit die Realisierung vor ihren Augen schaffen eine alternative Struktur der Pfarrei und der Kirche selbst zu ruinieren, und ich wiederhole ruiniert, so viele Menschenleben.

  11. Ich wollte auch Ihnen danken, Don Ariel. Dank Gesegnet Pauperes Spiritu, die in dem so genannten Verzeichnis gesammelt zur Verfügung, die Texte machen sollen, Pre- und Post-Genehmigung. Und’ wichtig, dass alles kommt ans Licht, zu lange haben sie unter dem Vorwand versteckt Texte und Riten gehalten, dass sie “geheimnisvoll”. Stattdessen waren sie nur Ketzer, Ausdruck von häretischen und bösen Persönlichkeit. Nochmals vielen Dank so viel für seine Zeit und für sein Recht. Gott belohnt.

  12. Caro Vater,

    Ich habe vor kurzem Ihre Website und das einzige, was entdeckt ich kann sagen, über sie ist,: Vielen Dank an vorhanden.
    Ich bin ein Mädchen in ein religiöses Institut anspruchsvolle und leite auf Instagram ein Profil, dass die Gespräche über die verschiedenen Orden und Kongregationen, mit dem einfachen Ziel, die verschiedenen Charismen durch Informationen bekannt zu machen und Tipps.

    Nachdem sie auf ein Video auf Youtube kam mit einer “Beruf angehoben” (dh dramatisierte) organisiert von Kiko, Ich fühlte mich gezwungen, die Fehler in dieser Spektakularisierung zu markieren. Er kontaktierte mich ein Neocat dass, Schwert verteidigen sie ist, Es zeigte sich, dass die Katecheten von ihnen nehmen die Namen “durch Berufung”, Sie tun, um sie ad hoc und machen dann ein Unentschieden (“der Heilige Geist”) und sie in den Seminaren schicken (the Way) und Klöster (mit dem Weg verbundenen). Außerdem, selbst entkommen die Nonnen in diesem Stadium des Weges, der Tür Evangelisation Tür bietet. Und es war völlig normal.

    P.S. Halten Sie ein Auge auf das Institut des fleischgewordenen Wortes und deren Gründer, Vater Buela. Ich versichere Ihnen, es hat nichts zu…

  13. guten Abend. Nur ein Beitrag. In der alten Kirche dauerte Katechumenat 3 Jahre, dann wurde er in der christlichen Gemeinde platziert. Wort zu den Weisen paar Worte.
    herzlich.

  14. Lieber Vater Robert Bellarminos,

    Ich habe den Nachnamen so die Farce wahrhaftiger wird(Encyclopaedia Treccani Online: zu Schwindel…oft vertont, Er begann die spezifische Aufgabe zu haben,, gehalten 3 Jahrhunderten, den Geist des Zuschauers nach den Tragödien aufzuzumuntern oder als später zu ernsthaften Komödien).

    Leider, seine Antwort auf den lieben Vater Ariel ist wirklich ein tragischer Sinn! Wir müssen nur weinen und ein Jahrzehnt des Rosenkranzes täglich zu Ihnen zu widmen, und ich lade alle Leser, die noch sie taten, intensiv für alle Menschen zu beten, die durch sektiererische Neokatechumenalen und ihre Führer accalappiate wurden, Hoffnung, dass, letztere, Sie leiden an einer schweren Ignoranz und völlige Erblindung der Schwere ihrer Verbrechen.

    Ich schließe mit einem Lächeln: mein Name ist Isabella; auf der Grundlage der Argumentation “Don Roberto”, von jetzt an, wenn ich das Wort geschrieben finden “bella” es bedeutet, dass Gott zu mir spricht, auch von der Abdeckung Playboy, und ich betone von der Abdeckung (Sie weiß mehr als ich, dass es Sünden des Denkens, Text….). Und auf meinem letzten Überflug! Auch ich wünsche ich Ihnen einen glücklichen Tag.

    Dank

  15. Das Evangelium sagt:”„Wenn der unreine Geist erlischt, sind Orte eindringliche Wüste suchen Ruhe und, Befund keine, sagt: „Ich werde zurückkehren in mein Haus, aus denen sie kamen ". Venuto, findet er es gekehrt und geschmückt. Dann geht er, Es dauert sieben andere Geister, schlimmer als selbst, sie betreten und dort wohnen. Und der letzte Zustand dieses Menschen ärger als der erste“.Hier den Zustand von vielen, die Cammino.Vanno auf Blogs und werden Nörgler verlassen, Verleumder, Lügner, Sie sind voll von Neid,Bersten mit Hass, Boshaftigkeit , cattiveria.Qualcuno hofft sogar der Tod Kiko.Questa das Werk des Teufels ist,dass Echos der Domäne mit sieben Dämonen peggiori.Un “Theologe”,Er soll wissen, der Vangelo.Papa Francis hat sehr zu Recht in seiner Ansprache vor dem Angelus, 17 Februar 2014″Wie wir in der Kirche Chat! Wie wir uns Christen Chat!.. Das Rattern ist zunächst süß und dann ruinieren Sie die Seele! Gossip ist destruktiv in der Kirche… Es ist ein wenig’ der Geist von Kain: sein Bruder mit seiner Zunge getötet”.Denken Sie lieber Don Arias auf den bösen es den Seelen tut,mit seinem Vortrag,Es wird erkennen, Gerechtigkeit divina.Buona…

    1. ah Giovanni,

      Erzähl uns von Bruder Apuron, Mut! Erzähl uns von den Früchten des Weges nach Guam![Ed Wer].

      Sie haben ein Gesicht von unglaublicher Bronze!
      Ich kenne einen Vater, der den Weg verlassen hat. einer von 5 Kinder (jetzt 6) Er wurde krank von Leukämie. Gut , seine Katecheten haben den Mut zu sagen haben, dass dies “ein Schütteln des Herrn” seine Meinung zu ändern. INFAMOUS!

      Der Ordnung halber: er blieb seine Entscheidung und das Kind geheilt.
      Gott ist barmherzig … die Neokatechumenen offensichtlich nicht.

      Fatevele zwei Fragen hin und wieder.

    2. John,

      Sie wollen das Evangelium zu den Theologen und Richter erklären “zu den Seelen getan Schaden” und “Smalltalk” die Wahrheit zu sagen – dass jedoch das Böse es nicht hinfiel -.

      Was Sie beschreiben,, misquote das Evangelium, vielleicht ist der Zustand derjenigen, die auf dem Weg bleiben trotz der Heuchelei und Ungerechtigkeit gesehen zu haben, dass characterize.

      Keine Notwendigkeit, ein Theologe zu verstehen, was in Ordnung ist und was falsch ist, was in Ordnung ist und was gut ist.

      Aber es wird wählen müssen, zu hören NC auf die Stimme des Gewissens und vielleicht auch für Sie “überzeugt” Es gab eine Zeit, wenn es um Sie hat gesprochen und Sie haben Ihre Wahl für Kiko gemacht, MIT GEGEN Kiko und die Wahrheit.

      gut gesagt: ” Das Rattern ist zunächst süß und dann ruinieren Sie die Seele! Gossip ist destruktiv in der Kirche ...”

      Das ist genau das, was Kiko und die NC-Führer sind die 50 Jahre alt .. leer TALK .. und vielleicht waren sie nur leer.

      Mit Ihrer tricky Zunge zerstört Sie meine Ehe und mein Leben.

      Da Sie so mit anderen ewigem Heil besorgt, Ihr Katecheten ist, sollte auch nicht vergessen, dass sie Gott Rechenschaft geben müssen, wird.

    3. Aber sie reflektiert über den Schaden, den er für die Seelen getan hat Mr.. Kiko Arguello pro 50 Jahre alt: Familien zerstört, geteilt Gemeinden, Häresien Verbreitung, liturgische Mißbräuche, sacriligious, Machtmissbrauch, gescheiterte Ehen, Masse ungültig, Lügen, Priester gedemütigt, Fortsetzung Ungehorsam, gestrippt Gewissen, Suizide und Depressionen.

      Im Gegenteil, beten für die Seele von Kiko, so vor dem Tod bereuen und öffentlich um Vergebung bitten für den Versuch, die katholische Kirche zu zerstören. Gott sei Dank gibt es ein Fegefeuer.

      Kiko hat nie zum Christentum konvertierte, im Gegenteil, Er hat immer versucht, Religion anzupassen (und die heilige Liturgie) seine Ideen, seine Kunst, sogar zu seinem (schrecklich) Musik.

      Der Blick eng, während Predigen, hinter einem Rednerpult Abdeckung von ihm entworfen, während Halten einer Prozessionsquer seiner Produktions, der Hintergrund mit einem seiner Fresko spielen; beobachten, während der Vorbereitung nur zu singen, was er “Verbindung”.

      Er weiß, weil er immer die Masse verachtet und beschwerten sich über nicht verstehen? Weil es schon immer ein egoistischer arrogant. Wenn Sie dann konvertierte studiert, mehr lesen, meditiert…
      … aber ihn nicht, Er mußte Christus selbst konvertieren.

    4. Dear John.

      Sie, die sind voll des heiligen Geistes und dass Sie ein Erwachsener im Glauben, Sie kennen den Unterschied zwischen dem Gespräch und der Wahrheit?

      Diese Leute, die des Weges kam heraus versucht, die Wahrheit zu sagen; Wahrheit, dass die harte Weise versucht hat,, objektive Wahrheit, die seit Jahren versucht hat, ans Licht zu bringen.

      Überlegen Sie, was Sie sagen, und versucht, die Wahrheit zu suchen.

      Ich weiß, dass Sie etwas allein nicht gewohnt sind zu tun, ohne von Ihrem Katecheten geführt wird, versuchen sie es, Es wird eine Welt eröffnen.
      LUCA

    5. @ Giovanni,
      Der I-Punkt darauf hin, dass viele, sobald Sie den Pfad links, kehren sie in die Mutterkirche der, es sei denn, Sie wollen nicht als nutzlos oder unwirksam erklären, sicherlich kämpfen gegen diese Dämonen, in seiner Argumentation zu folgen.
      Aber ich persönlich glaube nicht, dass die Art und Weise einen haben “besondere Leistung” höher ist als die der Mutterkirche diese Dämonen zu jagen in der Tat, Ich muss sagen,, was meiner Meinung nach nicht niemand haben, gegeben, dass es die Dämonen, die, wenn sie angetrieben werden und schimpfen die Priester und die geweihten Diener beleidigen, ein Sakrament der Kirche darstellt,. Sacramento, dass Kiko nicht.
      Leider gibt es diese Kommentare ist keine Spur bleibt sicher, Schwarz auf Weiß, und es ist offensichtlich, dass die Weltlichkeit und Beleidigungen kommen nur von den Pfad Ansprechpartner. sehr einzigartig.
      In Bezug auf die Anzahl der Klagen gegen die Ausreißer, Ich muss sagen,, leider für sie, dass sie sich bestätigen, dass dies der Fall regelmäßig in der Reise, wo Tötung wurde eine Kunst mit der Sprache geworden.
      Die Wahrheit ist nicht ein “Klatsch”, aber manchmal ist es weh tut, ich sehe.

    6. Sicher Pasquale, dass, wenn Sie immer noch auf dieser Ebene sind wirklich schlecht gestellt! Ich bin für Sie leid, mehr als beten weiß ich nicht, was Sie Erleichterung und aus diesen sieben Dämonen könnten Sie, hater definitions, Attribut zu uns.
      Es tut mir leid für Ihren miserablen Zustand.

  16. Abgesehen von der Tatsache, dass ich sehe, dass die bekannte Technik der Selbst veröffentlicht Beleidigungen hat auch diese Website erreicht ...
    Über don ariel: Ich finde immer noch lächerlich Priester ………. [TEXT CENSORED BY EDITORIAL]

    1. Lieber Leser,

      wie das Magazin Die Insel Patmos Es hat das Netzwerk eingegeben 20 Oktober 2014, es passiert nur sehr wenige Male, dass die Kommentare zensiert.

      Dieser Sein Kommentar wurde aus folgenden Gründen zensiert:

      1. dreht sie sich schwere Beleidigung zu einem Priester, die aus dem Klerikerstand, wenn auch zu einem exkommunizierten Priester gerichtet und wies nicht akzeptabel wären, ;

      2. macht es dir, den Priester in Frage Dingen rechnet, sagte er nie und nie geschrieben, Was dies sehr ernst ;

      3. lädt sie auf eine Minister in sacris ein zerstörerischer Hass, das wirklich selbst die satanischen hat.

      Deshalb, obwohl Vater Ariel nie beleidigende Kommentare auf ihn zensieren, wir haben es als Editorial, denn es gibt Grenzen, die nicht und sollte nie gekreuzt werden sind.

      Und sie wäre ein … Geist erfüllter? Aber was Geist? Da es viele Geister, Arten der Höllengeister.

      1. Es hat sicherlich den Geist eines UNGEHORSAM der Papst, der Zeit um NIMMT. SOLLEN SIE DAS exkommuniziert. Zugeben, dass Sie der Kirche JERK sind OUT…Und Obey PAPST!

        1. Gott segnet und mit Gnade erfüllt, Barmherzigkeit und Vergebung, etwas, das sicherlich wird:

          1. viele der zahlreichen Frauen, die abgetrieben hatten, weil sie wirklich durch sie glaubten, nur einen Klumpen von Zellen im Bauch;
          2. diejenigen, die diese Euthanasie glauben ist ein Akt der menschlichen Barmherzigkeit zu einem Leidende in einem Zustand der unheilbaren Krankheit;
          3. diejenigen unter Verwendung aller vorhandenen Methoden der Empfängnisverhütung;
          4. Jugendliche, die leise Sex nach zwei oder drei Tagen haben sie sich getroffen;
          5. Jugendliche, die Schwielen an den Händen haben, weil Sie zehnmal am Tag masturbieren;
          6. die alte Garde Kommunisten;
          8. Atheisten;
          9. Antiklerikalen;
          11.gli scienziati che considerano il cristianesimo come un fenomeno “introdotto e predicato da ignoranti e creduto dai dotti”;
          12.tutti coloro che in chiesa non ci mettono piede neppure per Pasqua e per Natale ;
          etc ... etc ...

          Und ich wiederhole: Dio li benedica – e di certo li benedirà – perchè tutti costoro, con i quali da sempre ho spesso a che fare, nella loro laica miscredenza e nel loro totale spirito di distacco verso tutto ciò che è cattolico, nei riguardi miei hanno sempre mostrato una sorta di vero e proprio sacro rispetto, riconoscendo in me una figura religiosa, all’essenza della quale non credono, ma che però rispettano profondamente.

          Und, contrariamente a lei, pietoso e squallido settario appartenente alla ereticale Kikochiesa, nessuno di costoro mi ha mai aggredito in modo odioso dandomi del cretino, im Gegenteil: se la sentissero darmi del cretino la rimprovererebbero e le imporrebbero di portarmi il dovuto rispetto.

          E Dio – ripeto – benedirà loro, come ha benedetto prostitute e pubblicani, ma non benedirà voi. E prostitute e pubblicani [CF. MT 21, 28-32] assieme ad abortisti, eutanasisti, allegri scopatori, segaioli, Atheisten, anticlericali, ecc … ecc … vi precederanno nel regno dei cieli, statene certi. Lo ha detto Cristo, a meno che Kiko, anche in questo, non lo abbia corretto.

          Amen!

        2. @paolo
          E voi quando obbedite al Papa?
          Perché voi non avete Mai obbedito ai Papi. MAI!
          Non avete obbedito a Giovanni Paolo II che aveva chiesto ai catechisti DI STUDIARE qualcosa che non fossero i mamotreti e che aveva chiesto ai sacerdoti di essere tali e non i galoppini di Kiko.
          Non avete obbedito a Benedetto XVI quando vi chiedeva di seguire il Messale Romano, quando vi ha detto di tornare in parrocchia, quando vi ha detto di pubblicare i mamotreti CORRETTI.
          Non avete obbedito a Papa Francesco quando vi diceva di rispettare chi usciva dal cammino, di curare l’unità dei fedeli, di RISPETTARE la cultura di chi avevate di fronte.

          Non avete mai obbedito. Avete solamente messo una maschera quando invece poi continuava a fare di testa vostra mettendo in bocca ai papi cose che non hanno MAI detto
          Al massimo obbedite ai catechisti che sono direttamente emanazione di Kiko Arguello.

          Bene ha detto padre Ariel di voi.
          SIETE DEGLI IPOCRITI.

  17. John,

    seguo questa discussione da parecchi giorni (anche considerato la precedente) e vedo che lei rimane fermo a usare ed abusare frasi prese qua e là, senza concludere niente. Wie für die “Smalltalk”, non posso che ripetere quanto già detto da altri, che per decenni la questione è stata presa come scusa per la peggior omertà (non mi riferisco ora al Cammino, ma in generale) e ha provocato disastri che richiederanno chissà quanto tempo per essere sanati. Chiacchiera comunque è dire cose senza portar argomenti concreti, e in questi giorni questo atteggiamento l’ho visto solo da parte vostra.

    Veda dunque di fornire risposte concrete alle domande concrete, che non si limitino anoi abbiamo lo Spirito Santo, voi no”, perché è ovvio che vi si potrebbe rispondere allo stesso modo.

    In queste discussioni chi non è addentro al problema, kommen mir, viene convinto definitivamente dalla mancanza di risposte argomentate.

    1. @fabrizio
      Dopo aver discusso con molti membri del cammino sono arrivata a questa conclusione: a loro di ciò che pensano i cosidetticristiani della domenicanon gliene può fregare di meno.
      Per quelli del cammino siamo utili sono se ci facciamo gli affari nostri e magari gli facciamo fare quello che vogliono. Altrimenti siamo feccia, siamo peggio dei pagani.
      Quindi il fatto che tu possa essere convinto dalla mancanza di argomenti poco gliene cale.
      Loro non hanno niente da spiegarti. Se vuoi capirefai le catechesi iniziali ed entra nel cammino.Stop.

      1. Dopo aver discusso con molti membri del cammino sono arrivata a questa conclusione: a loro di ciò che pensano i cosidetti “cristiani della domenica” non gliene può fregare di meno.

        Da osservatore esterno, sono arrivato alla medesima conclusione.

  18. A proposito del fatto che molti ritengono il Summorum Pontificum un errore,trascrivo uno stralcio del discorso di San Paolo VI al Concistoro del 24 Mai 1976: “L’adozione del nuovo “Ordo Missae ” non è lasciata certo all’arbitrio dei sacerdoti o dei fedeli: e l’Istruzione del 14 Juni 1971 ha previsto la celebrazione della Messa nell’antica forma, con l’autorizzazione dell’Ordinario, solo per sacerdoti anziani o infermi, che offrono il Divin Sacrificio sine populo. Il nuovo Ordo è stato promulgato PERCHESI SOSTITUISSE ALL’ANTICO, dopo matura deliberazione, in seguito alle istanze del Concilio Vaticano II. Non diversamente il nostro santo Predecessore Pio V aveva reso obbligatorio il Messale riformato sotto la sua autorità, in seguito al Concilio Tridentino…”.Come si può leggere secondo S.Paolo VI ,il nuovo Messale doveva sostituire quello di Pio V,non coesistere,Chiedo:Il Summorum Pontificum allora è un abuso che ha tradito le intenzioni di Paolo VI?Perchè sussistono due forme dello stesso rito se dopo il Vaticano II ,si è voluto riformare il Messale di Pio V?Se lo si è riformato fu perché non lo si riteneva più idoneo.Quale Papa ha sbagliato?

    Ognuno risponde dei propri errori,ma chi semina zizzania,certamente sarà giudicato da Dio.Don Ariel,con quello che scrive,non favorisce certo la comunione tra le persone,ma semina parecchia zizzania.Non sono certo l’avvocato difensore di Kiko o di qualche catechista che,möglicherweise, falsch,dico solo che un sacerdote,dovrebbe stare più attento a cosa scrive.Gli altri da voi elencati sono laici,la responsabilità di un sacerdote è sempre maggiore,se compie il male.A chi più ha più sarà chiesto,mi sembra che il Vangelo dica questo,la prima preoccupazione di un consacrato dovrebbe essere il bene delle anime,non vincere inutili e stupide dispute.Buona serata.

    1. Non capisco tutta questa dissertazione sul Der alte Ritus der Messe, quindi al mio nome mescolato a questa sua ennesima, inutile, confusa e fuorviante dissertazione.

      Consapevole che i Sacramenti non appartengono neppure alla Chiesa, che di essi è dispensatrice e amministratrice e non padrona, da sempre io celebro la Santa Messa nel modo, nelle forme, con le parole e con i gesti che mi sono indicati e comandati dalla Chiesa.

      Perché io obbedisco alla Chiesa, stets.

      Ribadisco pertanto che non prendo lezioni da lei che appartiene ad una allegra congrega che da quattro decenni fa dell’Eucaristia ciò che vuole e come vuole, come se essa fosse un “gut verfügbar” nelle mani del vostro guru.

      Deshalb, tutta questa sua dissertazione, non ha proprio motivo di essere e di sussistere, specie verso un prete che non aggiungerebbe né mai toglierebbe neppure mezza parola dal Messale Romano e che non oserebbe neppure aprire le braccia o congiungere le mani se nelle scritte in rosso sullo stesso Messale non è indicatoaprire le braccia”, “congiungere le mani” und …. genuflettersi! Und ich wiederhole: genuflettersi! Perché forse lei non lo sa, ma è scritto proprio sul Messale: genuflettersi!

      E detto questo concludo: I lei, vuole davvero insegnarmi a mantenere la comunione e l’unità della Chiesa, io che pur di non venire meno a questa unione e comunione, non faccio neppure un sospiro, se la Chiesa non me lo comanda?

      e per quanto riguarda al mio dovere ad «essere serio quando scrivo», le rammento che mai, nei miei scritti, è stata ravvisata una eresia o un errore dottrinale, al contrario di quelli dei vostri fondatori, dove le eresie abbondano come fiori di campo dopo la pioggia.

    2. Chi semina zizzania sarà giudicato da Dio
      Gut, allora Kiko Arguello e tutti i suoi accoliti farebbero bene a prepararsi per tempo.
      In tutto questo mi compiaccio che lei, del fratello Apuron, non abbia il coraggio neppure di dire: “ja, es ist, Kiko ha sbagliato a difenderloO forse non la pensa così?
      Forza Giovanni, il demonio muto si è impossessato di lei?

      P.S. La smetta con le sue dissertazioni sul Vetus Ordo.
      Kiko Arguello si è inventato un rito tutto suo che non c’entra neppure con il Novus di Ordo.
      Diciamoci la verità, voi del CVII non avete letto una riga. E pretendete di esserne il frutto
      mah

    3. Voi avreste bisogno di un Pontefice che vi umili ogni giorno pubblicamente.
      Dovreste essere costretti a celebrare la Messa Tridentina in riparazione di 50 anni di sacrilegi e di ingiurie nei confronti del Corpo Sacramentato di Nostro Signore Gesù Cristo.
      Affermare che la Chiesa Romana abbia celebrato per 1900 anni con un rito eretico e pagano, come fate voi e i liturgisti alla Andrea Grillo, oltre che essere folle è quanto di più blasfemo si possa dire sulla indefettibilità della Chiesa.
      La Santa Messa è il Santo Sacrificio del Calvario, offerto incruentemente sull’Altare, Sacrificio eucaristico, latreutico, propiziatorio ed espiatorio.
      Andate a fare i luterani fuori dalla Chiesa, ein für allemal!
      Eretici e scismatici, questo siete. E Kiko per primo, eretico e scismatico!

      P.S: ma la storica prof.ssa Angela Pellicciari, così esperta di Massoneria, Gnosi e Modernismo, cosa aspetta ancora per abbandonare la vostra setta giudaico-calvinista?

  19. Non so se sia pubblicabile!

    Ma sentite un po’razza di VIPERE: in tempi normali Kiko e i suoi adepti sarebbero stati fermati sul nascere a suon di randellate lungo la schiena, portati davanti ad un buon e santo Tribunale dell’Inquisizione, giudicati, rilasciati e rimandati a casa un popesti, ma risanati e, soprattutto resi incapaci di fare del male ad alcuno.
    TACETE, orsù! Perché quello che esce dalle vostre bocche puzza e appesta l’aere! Offende il mio e altrui intelletto oltre ad inquinare il cuore.

    Vi ho conosciuti direttamente senza essere mai entrata, al contrario mi sono subito scontrata con voiper grazia di Dio.

  20. Caro Vater,

    il sedicente Giovanni è un tale che ben conosciamo, di terra partenopea, il quale vaga nell’internet da circa dieci anni con la sacra missione (assegnata da sé a se stesso) di difendere il cammino dagli “Hasser”, ovvero tutti quelli che non lodano il tripode Kiko-Camen-Cammino notte e dì.

    I suoi commenti si riconoscono per l’assenza di spazi dopo i segni di interpunzione, una specie di sindrome dislessica non definibile.

    Il nostro è convinto di avere la capacità di discettare di tomistica, Lehre, sacramentaria, Liturgie, come un blasonato teologo, pur essendo un semplice imbianchino. Ebbe il coraggio di dire che Benedetto XVI, seiner Meinung nach, non è un buon liturgo e che il Motu Proprio sulla messa antica eraun errore”.

    Capito? Il sedicente Giovanni giudica il Papa e le sue azioni. Questi sono i frutti del cammino, Fanatismus, arroganza e abilità a mentire.

  21. John,
    inizialmente mi sono chiesta: che c’entra qsto discorso lontano mille miglia dall’argomento? Solo per fuorviare? Anche mi sono chiesta: che importa ai NC del Messale (riformato o no) visto che i loro presbiteri non lo rispettano e non insegnano a rispettarlo, se non in minima parte e senz’altro NO nella parte più importante, Cuore della Messa, la Comunione, quando i presenti non sono invitati a inginocchiarsi alla consacrazione e il presbitero NON si comunica prima di distribuire il Corpo di Cristo (come può allora essere Cristo stesso nella persona del sacerdote se questi non si è ancora comunicato?) e quando il fedele non conclude la sua PERSONALE Comunione con Cristo assumendo immediatamente il Suo Corpo ma la prolunga ARBITRARIAMENTE distinguendola in 3 PARTI (prenderLo nelle maniattendereassumerLo) ?
    C’è scritto così nel “neu” Messale?

  22. Ma poi penso di aver capito:
    Il nuovo Ordo è stato promulgato PERCHE’ SI SOSTITUISSE ALL’ANTICO
    Tu vuoi trovare precedenti per giustificare l’opera distruttrice di Kiko .. Se Paolo VI ha modificato PioV .. Allora Kiko-unico modificherà l’attuale Chiesa secondo la sua dottrina (nei suoi sogni!).
    Pur non intendendomi di teologia, ho compreso dallinsegnamento dei sacerdoti che ognicambiamento” es ist nicht 1 rottura o sostituzione dell’antico, aber 1 sua integrazione, 1 inglobamento (come dice Gesùnon sono venuto ad abolire ma a dare compimento”), purché lo faccia la Chiesa però, nicht der “primo che passacome Kiko e Carmen.

    Quindi mi pare, nel tuo es., che l’unico che sbaglia sei tu a ritenere (dando del tuo agli altri) di poter seminare zizzania con poco sforzo. Ma sappi che quando più persone assetate di giustizia e di verità la trovano, come la stiamo trovando nelle parole di don Ariel, tale Verità diventa cemento che non lascia spazio all’intrusione di nessuna malapianta.

  23. Siete voi la zizzania, in quanto cercate di spargere confusione, accusando di male chi fa la buona opera di dire la Verità (come hanno fatto con Gesùvi ho fatto vedere tante opere buone da parte del Padre mio, per quale di essa mi volete uccidere?”) e chiamate BENE il MALE che il cammino fa con le sue regole, prassi e contenuti non cristiani e non umani.

    Ti converrebbe rivolgere a te stesso le raccomandazioni spirituali che continui a fare a don Ariel, perché le maggiori responsabilità di un sacerdote o di un altro, non alleggeriscono di un grammo le TUE di responsabilità.

    PS

    Die “disputea volte possono essere inutili e stupide per colpa di uno solo deicontendenti”, per la precisione di quello dei due che non ascolta, non risponde a segno, tira fuori cose che non c’entrano, ribatte ai fatti con opinioni (manco sue personali ma di un “andere”), accusa l’interlocutore di comportamenti che sono invece suoi propri, INCAPACE di prendersi le proprie responsabilità perché NON è per niente interessato a scoprire la VERITÀ, ma solo ad aver ragione (sozusagen) ad ogni costo.

    Immagino che anche tutto questo, in psichiatria, abbia un nome ben preciso.

  24. Lieber Vater Ariel,
    nella mia esperienza di sempliceparrocchiana cattolicaho spesso sfiorato vari movimenti mantenendomi però lontana, soprattutto a causa di esperienze ascoltate o di dichiarazioni degli appartenti che mi lasciavano confusa e turbata e non mi parevano affatto ortodosse. Leggendo i suoi scritti posso solo ringraziarla per avere spiegato con competenza e cognizione di causa, riguardo ai neocatecumenali, ciò che io potevo solo intuire. Attualmente diversi miei conoscenti, sempre invano, mi invitano ad avvicinarmi a questo o a quel movimento, Non voglio assolutamente mettere tutte queste esperienze sullo stesso piano (charismatisch, Renovierung, Fokolare …), non ne ho l’intenzione, ma sono convinta per esperienza diretta, che alcune situazioni rappresentino un serio pericolo per l’anima di noi fedeli. Und’ possibile avere luce su questi movimenti? Dove si possono trovare informazioni equilibrate per non cadere in pericolosi tranelli, in un periodo di grave confusione come questo, in cui la sete di Salvezza e l’ignoranza ci portano ad avvicinarsi alle fiamme come falene?
    La ringrazio in anticipo per l’attenzione e per il suo lavoro.

  25. Sono basita: a questo punto in me si rinforza la convinzione che per trovare la Salvezza preferisco fare come mia nonna buonanima con le sue devozioni, che portava a Messa i suoi bambini d’inverno alle sei di mattina per fare i nove primi venerdì, si comunicava e confessava sforzandosi davvero di agire cristianamente, pregava la mattina e al tramonto. O preferisco fare come le vecchiette stonate della mia parrocchia che escono di casa la mattina per la Santa Messa, nonostante tutti i loro acciacchi, tanto che ogni tanto bisogna chiamare l’ambulanza. Preferisco tutto questo, anche se sembra in apparenza scialbo e superficiale, a qualsiasi novità “spirituelle, profonda”, dettata dallo “Geist”, seguita da folle esultanti, rutilante ed accattivante, che però metta in serio pericolo la mia anima.

  26. @Dafne. Sono anch’io convinta che sia più produttivo seguire l’esempio dei nostri vecchi, che forse avevano poche idee, ma chiare. E affidiamoci al Signore.

  27. Vater Ariel Caro,
    nel ringraziarla per quanto da lei scritto e che io sottoscrivo in pieno, essendo in cammino da oltre 20 Jahre alt , cercando di denunziare con i miei pochi mezzi tutte le storture dottrinali, senza essere minimamente ascoltato, ma deriso e oltraggiato ad ogni scrutinio, le pongo il seguente quesito:
    La diocesi di Roma ha emanato un documento dove si richiama alla unità parrocchiale per il triduo pasquale, vietando di fatto celebrazioni al di fuori di quella parrocchiale e istituzionale.
    Ho personalmente girato il documento al mio catechista che ha detto che ne avrebbe parlato con il parroco della mia parrocchia. Ergebnis? La veglia neocat si farà fuori dalla parrocchia e fuori addirittura dal quartiere.
    Lei cosa ci consiglia di fare di fronte a questi abusi? Perché il Vescovo non convoca tutti i parroci chiedendo perché abbiano disobbedito alla linea dettata dalla diocesi?
    Possibile che la Chiesa emani un documento e non faccia nulla per verificare che non si disattenda?
    Grazie per quello che sta facendo per noi!!

    Scusi per l’anonimato, ma lo faccio per proteggere la mia famiglia..

    Marco Aurelio

  28. Ich auch, come lei padre Ariel, mi assumo ogni tipologia di responsabilità riguardo ciò che esprimo, ritenendo comunque impensabile che il cammino si opponga o denunci ciò che espongo o che altri presentano in indubbia onestà, poiché i neocatecumenali sono in difetto.

    Il disturbo riscontrato nella personalità di kiko è più che evidente, soprattutto agli occhi di chi ha vissuto forzatamente al suo fianco ed io, leider, ho avuto a che vedere con questo disagiato mentale.

    Ho appurato che non di rado kiko adottava atteggiamenti superbi, arrogant, di disprezzo nei confronti del prossimo ritenendolo, paradoxerweise, la soluzione ed anche la causa dei suoi problemi. Viveva a cicli, alternando calma e serenità a rabbia. kiko, ed anche Carmen, hanno sempre svalutato le qualità, i meriti e le capacità altrui, invidiando e annichilendo i soggetti loro sottoposti, inducendoli ad umiliarsi e a ritenersi dei poveracci senza arte né parte; tutto ciò per privarli dei doni di Dio e poterli gestire in maniera più efficace. Questa appena esposta è divenuta la prassi consueta che i katechisti operano nelle comunità.

    Hanno sempre mancato di empatia, tendendo a parlare

    1. Pensate me, è stata una gran fatica mantenere un comportamento cattolico avendo le direttive del cammino neocatecumenale come riferimento per le azioni pratiche della fede: straziante celebrazione eucaristica neocatecumenale, pellegrinaggi privi di spiritualità (mai che si invitasse a recitare il Santo Rosario durante il viaggio oppure il percorso a piedi o le soste), convivenze insensate; una deleteria avversione per la Corona della Vergine Maria rappresentava il peggior ostacolo da fronteggiare.

      Il Sommo Pontefice Giovanni Paolo II, che ebbi il piacere di conoscere e apprezzare, sono certa che diede peso alle parole da lei espresse nella missiva che formulò con professionalità, difatti tra richieste sollecite di documentazioni all’Argüello, tirate d’ orecchie energiche e attenzione particolare nei riguardi del cammino (allo stesso modo di un agente che si infiltra nel covo degli zingari spacciatori per osservarli da vicino, in attesa del tempo propizio per smascherarli e buttarli in cella. Il fatto che il Santo Padre polacco prese effettivamente tempo, non consentendo mai approvazione piena al cammino, è conferma di ciò che affermo, dass, Außerdem, risulta evidente dalle…

      Hanno sempre mancato di empatia, tendendo a parlare ininterrottamente della propria vita come si trattasse del più alto grado di insegnamento concreto e spirituale della fedeil vangelo propagato da kiko è un complesso di situazioni e pareri concernenti la sua storia e le sue ideedivulgandola con dettagli inappropriati e prolissi.

      Nella irragionevole aspettativa di Argüello di essere trattato in maniera speciale e con grande riguardo ha spesso teso a sostenere di avere il diritto di ottenere privilegi, favori, vantaggi e prerogative particolari da chicchessia. Tale irrazionale senso di diritto lo ha sempre indotto a sfruttare e pretendere appagamento dagli idolatri di cui narcisisticamente si è attorniato.

      Kiko elogia i prelati e le personalità che possono arrecargli un beneficio fino a quando soddisfano le sue esigenze, per poi divenire svalutante e demolitivo nel momento in cui l’altro non si dimostra più accondiscendente.

      Il sommo imbecille Kiko oltrepassa i limiti dell’autorità, prendendo con saccenza, prepotenza e presunzione decisioni che non gli competono, scavalcando i superiori del momento, incluso il Pontefice! Manipola e molesta (und, molesta e difende i

      1. Anmerkung des Herausgebers

        Lieber Leser,

        il suo commento è giunto tronco in due parti, evidentemente mancano delle parole di chiusura.
        Lo abbiamo pubblicato come ci è giunto, se vuole aggiungere il testo mancante ce lo invii pure.

  29. Vater Ariel Caro, cono un nc e sono grato al Signore perché attraverso questo strumento ho conosciuto Cristo e soprattutto ho fatto esperienza dell’infinito amore che il Padre ha per me e per tutti. Leggo con piacere tutti i suoi interventi e nella fattispecie, heute, leggo quello dellillustre psichiatra. Non metto, minimamente, in dubbio la diagnosi proferita dal professionista, quello che mi riesce difficile capire e’ ich, in trent’anni di onorata presenza nel cn, conoscendo tanti fuoriusciti, non ho mai sentito di qualcuno in cura da psicologi o psichiatra. Ich wiederhole, und’ circoscritto ad una cittadina di 150.000 abitanti con una buona presenza di camminanti. Antonio

  30. 1-farsi un blog
    2-autonominarsi direttore
    3-erigere a “weise” un post

    Ergebnis: ecco l’autocelebrazione di un prete fallito che ama farsi ritrarre con la sottana sventolante e che ama correggere il Santo Padre poichè (eh scrive saggi>>……) si ritiene meglio di lui….

    PS…CIARLATANO

    1. 1. Die Insel Patmos non è un blog ma una rivista regolarmente riconosciuta e registrata come tale ai sensi di Legge, se lei avesse letto le “Rechtliche Hinweise” riportate nel sito che ospita questa rivista, lo avrebbe inteso;
      2. io non mi sono auto-nominato niente, la qualifica di “Site Manager” mi è stata riconosciuta dall’Ordine dei Giornalisti del Lazio previa regolare iscrizione all’albo delle riviste specializzate, perché ai sensi di Legge, ein Magazin, giornale o periodico che sia, deve obbligatoriamente avere un direttore responsabile;
      3. con l’idiozia selvaggia che circola di questi tempi, se non sono un saggio, perlomeno sono una persona che tenta di esserlo.

      Sentirmi infine dare del ciarlatano da lei, equivale in tutto e per tutto ad una pia monaca di clausura che è accusata di esercitare la prostituzione dalla tenutaria di un bordello.

      P.S.

      Meglio la tonaca svolazzante dei vostri preti Mutter che si sentono obbligati persino a portare lo stesso taglio di barba del falso profeta e del cattivo maestro Kiko Arguello. Il codice di diritto canonico, per noi prevede l’obbligo della talare, non l’obbligo della barbetta alla Arguello.
      Amen!

      1. l’idiotaè stato consacrato sacerdote da un vescovo in perfetta e piena comunione con il Vescovo di Roma e non è mai stato sottoposto a richiami, sanzioni e pene canoniche.

        Il cattivo maestro e falso profeta Kiko Arguello, da chi è stato consacrato e quale ufficio e ruolo sacramentale riconosciuto ricopre, in der Kirche?

        Da anni e anni, i neocatecumenali, avrebbero meritato di essere dichiaratimovimento non cattolicosolo e semplicemente per il modo in cui trattano da sempre i Die Minister in der heiligen e per la percezione palesemente ereticale che hanno del sacerdozio ministeriale, in una spaventosa confusione che permane da sempre sul sacerdozio comune dei battezzati e il sacerdozio ministeriale.

        A parte le numerose e degne persone in buona fede, io rivendico il cattolico diritto di non riconoscere, in questo Movimento, nei suoi insegnamenti, nelle sue dottrine e nei suoi sacrileghi abusi liturgici, i fondamentali crismi della cattolicità.

        Invece di dare dell’idiota a me, che i diretti responsabili, per quanto ho enunciato, mi denuncino alla Congregazione per la dottrina della fede.

        Poi vedremo gli esiti

    1. Lei si scandalizza per delle libere donazioni che ci vengono fatte da chi vuole, se vuole e quando vuole, a sostegno della nostra opera apostolica?
      Voi che attraverso autentiche, provate e documentate prove, imponete agli adepti della vostra setta il versamento obbligatorio della decima?
      Ipocrita, Heuchler, Heuchler !!!

      P.S.

      Es ist klar,: io non viaggio, notfalls, con aerei ed elicotteri privati, come ha ripetutamente fatto in modo provato, documentato e dimostrato Kiko Arguello a spese delle vostre decime versate.
      E non parliamo dei viaggi in business-class del buon Kiko, che solo di biglietti aerei vi costa un capitale.
      Ripeto infine: Heuchler, Heuchler, Heuchler !!!

    1. NOTA PER I LETTORI

      Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

      ich kikos hanno inviato e seguitano a inviare commenti molti dei quali non sono pubblicabili per la gravità estrema degli insulti e per i termini altamente scurrili usati nei miei confronti, che sono tenuto a tutelare non tanto la mia dignità umanache va tutelatama soprattutto la mia dignità sacerdotale.
      Quelli che potete leggere, sono i commenti più castigati, basti dire che ci sono stati dei pasionari neocatecumenali che hanno inviato messaggi nei quali mi si accusa di essere un … “notorio pedofilo” (!?).

      Ognuno si faccia la propria idea della velenosità dei non pochi tra gli affiliati a questa setta che si muovono nella totale mancanza di rispetto verso il sacerdozio ministeriale.

      Possa Dio avere pietà di chi, per ingenuità o mancanza di adeguata valutazione, ha permesso a questo cancro di insediarsi nella Chiesa sino ad affidare a questa setta eretica di matrice giudaico-luterana la formazione dei futuri sacerdoti nella catena dei loro seminari.

    2. L’amore per il prossimo di questi neocatecumenali è indicativa della loro fede al Cristianesimo di cui, dicono, far parte. É tuttavia evidente che loro venerano solo Kiko e nessun altro e lo manifestano con le loro eresie.

      1. Dal frutto si vede l’albero. Auf Jeden Fall, Don Ariel, c’è un campionario abbastanza chiaro. Chi ragiona l’idea se l’è fatta. Valuti a questo punto se non sia il caso di chiudere i commenti su questo articolo così che lei non debba perderci ulteriore tempo

        1. Spererei di no,
          è vero che l’impegno di don Ariel è vasto e gli richiede tempo ed energia su vari fronti, ma anche se rispondere a tali soggetti forse non servirà agli stessi, potrebbe continuare ad essere 1 aiuto per chi ha sofferto o soffre a causa del CN .. 1 aiuto a non sentirsi abbandonati dalla Chiesa e a non cedere alla tentazione di abbandonare la Chiesa.
          In ogni caso lo ringrazio nuovamente per il lavoro fatto e per quello che è.

          1. Freundlichen Grüßen, io confido che, quanto prima possibile, il Padre Ariel dia alla stampa un libro che funga non tanto da denuncia, ma da “manuale di legittima difesa” verso la setta neocatecumenale; un libro esplicativo che possa essere dato ai nostri familiari ed amici, ai nostri figli, a tutti coloro che per debolezza e mosso da buona fede sono caduti in questa trappola.

            Non dico che la Chiesa ci abbia abbandonati, einige, forse Giovanni Paolo II e poi Benedetto XVI avrebbero potuto essere più severi con questa gente che riconosce rango di dogma legato alla rivelazione divina a una letterina di discutibile approvazione scritta dal Pontificio Consiglio per i laici, perché sappiamo bene, per quanto blaterino, che mai la Congregazione del culto divino e quella della dottrina della fede hanno riconosciuto gli abomini liturgici e le follie catechistiche che imperterriti questi portano avanti al grido «siamo approvati, siamo approvati!».

            Di sicuro ha ragione la lettrice che si firma Immer ein freier Geist, quando prima ha commentato: «Se un giorno il Papa esprimesse un po’ più chiaramente il suo dissenso» verso i Neocatecumenali, «pensate che non verrebbe trattato così anche lui?».

            Brunnen, per come io conosco questi esaltati senza misura e senza freno, credo di poter rispondere che lo andrebbero a fischiare, questo è poco ma sicuro: lo fischierebbero e lo accuserebbero di essere chiuso alle azioni dello Spirito Santo.

          2. Concordo. Serve l’aiuto di quanti più uomini di Chiesa possibile. Tempo fa in parlando con un prete e confessandogli che per colpa del cammino neocatecumenale frequentato da mia moglie la famiglia è distrutta mi sono sentito rispondere: “Però qualcosa di buono lo fanno”.
            Servono più preti come Padre Ariel, preparati, competenti e che parlano con cognizione di causa nella Chiesa per sconfiggere questo male. E serve che dentro la Chiesa maturi per bene la consapevolezza di quello che realmente il cammino neocatecumenale è.

    3. è sbagliato, il povero Ariel non è pedofilo, però fu sbattuto fuori dalle scuole elementari perchè ciucciava er cazzo all’altri regazzini

    4. Se la Santissima Vergine ha scelto Kiko, probabilmente ciò è accaduto perché in quella certa occasione il miserabile spagnolo aveva bevuto molto e il racconto che ha fatto non poteva che risentirne. In quell’occasione come, wahrlich, in molte altre occasioni.
      Senti SS, tu ti devi curare perché hai serissimi disturbi psichiatrici. Padre Ariel S. Levi di Gualdo si può certo criticare, ma non nel modo volgare e per i motivi sciocchi e inconsistenti da te esposti.

      1. Quel tal SS (mi ricorda qualcosa questo nick), forse crede davvero che a Kiko sia apparsa la Madonna.
        In realtà è solo un racconto di Kiko, su questo non c’è ALCUNA CERTEZZA, im Gegenteil.
        Nessuna indagine della Chiesa, nessun prete dell’epoca che si sia pronunciato, non uno straccio di carte scritta, NESSUNA PROVA.

        Il signor Arguello, per testimonianza diretta del compagno di stanza all’università, col quale ha convissuto ben 3 anni è stato descritto come un giovanotto con l’ansia di veder riconosciuto un misticismo posticcio e chestava messo male con la religione”. Abschließend, un tiepido che vivendo da sempre in scuole cattoliche, si voleva distinguere anche allora per qualcosa che lui stesso e lui solo definivamisticismo”.

        Capisce bene, signor Gestapo che in queste condizioni di delirio religioso parlare di apparizioni è un poazzardato, soprattutto se non ne esistono PROVE.

        Er weiß, dass ich sagen? Anche il maligno può presentarsi come angelo di luce
        E se quella “Aussehen” non ben definita fosse stato altro?
        Lecito dubitare, non ci sono pronunciamenti della Chiesa. Magari a lui delirante sembrava la Madonna

        1. Quanto al suggerimento di fare comunità come la Sacra Famiglia di Nazareth sa, potrebbero benissimo derivare dalla breve esperienza fatta coi Piccoli Fratelli di Foucald, della quale dice che rimase impressionato sentendoli parlare della vita di Gesù prima di quella pubblica e, prova a dire? Proprio della Sacra Famiglia di Nazareth.

          sieht, Gestapo, l’autobiografia di Kiko è proprio solo AUTO, nessuno l’ha mai confermata, nemmeno Morcillo, che peraltro stava con Lefebvre dalla parte dei conservatori durante il Concilio Vaticano II.

          Wodurch, liberi di credere, ma anche liberi di non credere. Ich, beispielsweise, non ci credo, ma proprio per nulla.
          Ho approfondito la vita dell’Arguello prima dell’Italia e mi creda, dice tutto da sé, nessuno parla mai di lui, nemmeno dell'”Aussehen” della Madonna.

          Produca qualche straccio di prova o testimonianza e forse se ne può parlare
          Altrimenti anche io, o lei stesso, possiamo andare in un bar a raccontare visioni inventate o dovute a malsanità, deliranti.
          Se qualcuno ci crede

        2. Non capisco il senso del commento o della risposta perché chi l’ha scritto sembra indirizzare a commenti molto diversi da quello che ho scritto io. Eppure il sarcasmo che vi è contenuto dovrebbe potersi cogliere agevolmente!

          1. Signor Bruno Rezzano, infatti non rispondevo a lei ma a un tale col nick SS più sopra, solo che cliccandorispondil’ultimo commento va in fondo, oppure sono io che ho sbagliato cliccando su unrispondi” unterschiedlich. Sinceramente non lo so.
            Comunque il mio commento voleva essere un rafforzativo al suo, in cui peraltro ha lei stesso citato tale SS.
            Und’ colui che crede nelle apparizioni della Madonna a Kiko Arguello e a cui anche lei ha risposto.
            Gestapo è un sinonimo o un abbinamento di SS nella storia recente.
            Non ce l’ho con lei, im Gegenteil, concordo pienamente.

          2. Hier, la ringrazio del chiarimento. Non riuscivo ad abbinare la sua risposta al mio commento anche perché sulla mia posta non compare la schermata del sito ma solo, genau, una risposta che almeno in questo caso mi ha disorientato. ihr, anche l’età avanzata contribuisceComunque grazie, bruno

          3. Natürlich, essendo stato un professore di storia, sapevo e so bene, leider, cosa sia stata la Gestapo nazista.

  31. Già mi sento scandalizzata dai commenti pubblicati, figuriamoci quindi cosa non ci sarà scritto in quelli censurati.
    Lo scandalo non è tanto per le parole usate, quanto nell’essere indirizzate ad un sacerdote.
    Io purtroppo sono stata 35 anni nel Cammino, ed ho fatto per decenni la catechista prima che il Signore mi aprisse gli occhi, per sua grazia e misericordia.
    Confermo l’avversione al sacro che serpeggia nel Cammino, in tutte le forme, specialmente verso i ministri ordinati.
    Ho visto ragazzini offendere apertamente il parroco con la benedizione dei genitori, per limitarmi a questo semplice esempio. Ci sarebbe altro, ma taccio.
    L’avversione al sacro, col conseguente spostamento verso iltutto laico”, non è un buon sintomo, soprattutto quando si manifesta in un modo così accentuato come in alcuni che scrivono qui.
    Non so padre Ariel che intenzioni ha, ma fossi al suo posto rilegherei un bel libretto e lo sottoporrei all’attenzione di chi di dovere.
    Se un giorno il Papa esprimesse un popiù chiaramente il suo dissenso, pensate che non verrebbe trattato così anche lui?
    folgt

  32. Questi demoni mascherati di luce riescono a rivolgere gli occhi al cielo in preghiere conformi all’insegnamento kikiano solo quando sono tra sé, intendendosi bene perché figli dello stesso padre. Chi ha un altro padre prima o poi torna alla Madre Chiesa.
    Il vero volto si manifesta quando hanno a che fare con l’esterno, con la Madre Chiesa, con gli apostoli di Cristo. Allora ecco che si avvia un esorcismo naturale, al contatto col sacro, e dalle loro bocche escono le peggiori cattiverie e le peggiori blasfemie, una rabbia incontrollata e distruttiva.
    Ringrazio Padre Ariel per il suo coraggio e per la forza che trasferisce a noi fuoriusciti, spesso disorientati e feriti. Funziona, non volendo, da terapeuta dello Spirito, confortandoci del fatto che non siamo per nulla destinati a morte certa, come profetizzano i neocatecumenali contro chi esce dal Cammino. Abbiamo invece ritrovato la via della Verità, dopo che ci eravamo smarriti.
    Il Signore cura le nostre ferite ed il nostro spirito e ci restituisce la dignità di figli di Dio.
    Dank

  33. La manovalanza kikiana ha reagito.
    L’idea di confrontarsi con la realtà oggettiva ha destabilizzato le vostre fragili certezze e vi ha portato a reagire nel modo più elegante che il vostro background vi permetta: la maldicenza. Ormai non è più rilevante il fatto che siate più kikiani che papisti ergo più kikiani che cristiani, ma bisogna prendere atto del fatto che questa truppa kikiana, appositamente selezionata tra compro oro e centri scommesse, vive la Chiesa come un clan mafioso vive la società.

    Ben protetti dall’anonimato che vi fortifica, dalla menzogna eretta a modello di vita, la vostra povertà interiore vi porta verso le seguenti vette di eleganzail povero Ariel non è pedofilo, però fu sbattuto fuori dalle scuole elementari perchè ciucciava er cazzo all’altri regazzini …sperando di scalfire, con penosi risultati, la moralità dell’autore.

    Il kikianismo è soltanto fumo nient’altro che fumo radioattivo.

    1. ma lei per chi mi ha preso? Forse per il falso profeta Kiko che vi dice una parola magica in greco (kerigma) e fa cantare ai mega catechisti rasenti l’analfabetismo un ritornello con una parola in ebraico (daienu/daienu), senza conoscere neppure l’alfabeto greco e tanto meno quello ebraico?
      Komm schon, cerchi di dotarsi perlomeno del comune senso del ridicolo, sie bitte …
      Per quanto riguarda lei, vorrei sottoporle, dinanzi a una platea di ascoltatori, un testokerigmaticodei Vangeli in greco e il testo integrale della lode in ebraico Daienu, affinché possa prima leggerci il tutto e poi farci l’analisi dei testi.
      Poi lasceremo giudicare al pubblico, chi è ignorante.

    2. Io fossi in te non userei proprio la parola, visto che dici cose prive di fondamento.
      Di queste presuntemille contraddizionisei in grado di enunciarne e spiegarne in modo comprensibile almeno una?

      Presumo di no, perché non esistono. Al contrario il saggio di padre Ariel le contraddizioni del CN le evidenzia tutte e le analizza una per una in modo comprensibile per chi le ha subite o anche solo per 1 persona di buona volontà che vuole capire, perché tiene alla propria fede e vorrebbe vederla libera dagli inquinamenti come quello voluto e operato dal CN.

      Un esempio di contraddizione:

      Come mai il CN si vanta di salvaguardare la famiglia “Christian” e la vita e poi insegna ai coniugi a considerarsicrocel’uno per l’altro, a considerare in tal modo anche i figli, a non seguire i metodi di genitorialità responsabile suggeriti dalla Chiesa?
      A delegare a baby-sitter la cura dei figli mettendo al secondo posto il ruolo di genitori e al primo quello di andare a “predigen” dove Kiko vuole, quello che Kiko vuole ?
      Come mai insegna ai mariti di comandare sulle mogli?
      Di abbandonare la moglie se è contraria al Cammino?
      Di rompere coi genitori se contrari al CN ?

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.