Die Bischofssynode und das Problem Rahner: der große “Zauberlehrling”

Die Synode und das Problem Karl Rahner: DER GROSSE “Zauberlehrling”

 

In seiner letzten Keynote auf der Bischofssynode, der Heilige Vater als den richtigen Weg, um einen Mittelweg folgen vorgeschlagen, Zusammenfassung und harmonisch die Werte in den beiden Fraktionen, unnatürlich sie sich trennen und Gegen …

Vatikanische Fernsehzentrum

das Video, klicken Sie auf das Bild auf CTV öffnen

Autor John Cavalcoli OP

Autor
John Cavalcoli OP

 

 

Papst spricht auf der Synode
Rede des Heiligen Vaters an die Synode

Es ist bemerkenswert, dass bei der Kommentierung auf das Klima der Diskussionen auf der Synode kürzlich in einer Rede des Heiligen Vaters hatte Worte gegen übermäßige Alarmismus beruhigend, anspielend auf den Beginn seiner Rede, als eine normale Sache in diesen Umständen und mit noch Ton des Lobes, die anhaltende Konfrontation von Ideen und bestimmte legitime gegensätzliche Ansichten, von Ideen und Meinungen.

Papst ernst
Der Heilige Vater Francis

Später im Sprach der Ton des Papstes wurde von der Anfangs Bonhomie ein warn Ernsthaftigkeit geführt, die zeigen, dass, wenn bestimmte Kontraste normal und konstruktiv sein, andere, tiefer, die Lehre und Moral berührt, den Frieden und die Einheit der Kirche und des Gehorsams gegenüber dem Papst, können nicht genehmigt werden und müssen entfernt einen wahrhaft katholischen und gemeinsam zu tragen, trotz der Vielfalt und Pluralität der Meinungen und legitime Entscheidungen pastoralen, aber im Lichte Christi und in Übereinstimmung mit der Lehre der Kirche. Der Heilige Vater Francis aufgeführt wird zuerst in den Straßen nicht folgen und dann, Am Ende, zeigte den richtigen Weg.

Papst-Rede 2
Der Heilige Vater während seiner Antrittsrede

Die falschen Wege scheinen auf zwei reduziert werden, die jeweils mit einer Vielzahl von Aspekten, dass, ein Bein vedere, bilden zusammen eine einseitige Entscheidung, könnten wir sagen, Teil, ideologische und extremistische, von einer Seite der Wahrheit gegen die andere, anstatt TUNE IT und Temperament sie miteinander in einem klugen und notwendigen Synthese, dass fängt die Gesamtheit des Wahren und Guten, so dass eine Seite, isoliert, absolut und nicht auf die anderen, selbst zum falschen und zerstörerischen, und eine, die gegenseitige Ergänzung ausgeglichen werden sollte, wird Feindseligkeit und gegenseitigen Ausschluss.

Christus mit der Hand im Gesicht
Bild von Christus mit der Hand im Gesicht

Es ist nicht schwer, in dieser Beschreibung des Heiligen Vaters beiden Parteien erkennen dass vor allem seit der unmittelbaren nachkonziliaren Zeit vie so eifriger, arrogant und stur ein Privileg, das ist wirklich nicht zu ihnen, aber es ist nur der Nachfolger Petri, was sein ist höchst exklusiv und wahren Glauben, die reale und die wahre Kirche Katholizismus.
Der Gegensatz zwischen diesen beiden Parteien können einfach als Kontrast zwischen der zu nachsichtig und zu anspruchsvoll dargestellt werden. Der Papst wird ein Bild evangelischen äußerst effektiv: die Versuchung, den Stein in Brot zu verwandeln, um eine langfris Fasten brechen, schwer und schmerzhaft [CF. LC 4,1-4] und auch, um den Stein in Brot zu verwandeln und werfen es gegen die Sünder, die Schwachen und die Kranken [CF. GV 8,7] dh, es in drehen “unerträglich Belastungen” [LC 10, 27].

Süßigkeiten
ein Herz gefüllt … Süßigkeiten

Auf der einen Seite, hier ist so "Die Versuchung, Gutes zu tun destruktiven”, dass im Namen der Barmherzigkeit trügerisch die Wunden zu heilen und zu, ohne vorher medicarle; dass die Symptome behandelt und nicht die Ursachen und Wurzeln. Es ist die Versuchung, “Gutmenschen”, Angst und auch die so genannten “Liberale und Libertäre”. Die Versuchung, um aus dem Quer, um Menschen zu gefallen, und nicht zu bleiben, , um den Willen des Vaters zu erfüllen; zu weltlichen Geist beugen anstatt es zu reinigen und biegen Sie es auf den Geist von Gott. … Die Versuchung, die Vernachlässigung Glaubensgut, aber sich nicht als Hüter der Eigentümer und Master sind,”. Und’ klare Anspielung auf die Modernisten und rahneriani.

Schließen
Die Wahrheit kann nicht eine alte rostige Tür versperrt sein …

Anderer, "Die Versuchung des Versteifungs feindlichen, das heißt, der Wunsch, in der schriftlichen schließen, Schreiben, nicht von Gott überraschen, der Gott der Überraschungen, der Geist; im Rahmen des Gesetzes, in der Gewissheit, was wir wissen und was wir noch lernen müssen und erreichen. Aus der Zeit Jesu, ist die Versuchung der Zeloten, der gewissenhafte, der Pflege und der sogenannten - heute - Traditionalisten und auch von Intellektualisten. Die Versuchung, die Realität mit einer Sprache und eine Sprache der sorgfältige Schleif so viele Dinge zu sagen, zu ignorieren und sagen Sie nichts! Sie nannten sie Byzantinismus, Ich glaube, diese Dinge…”. Stattdessen hier ein deutlicher Hinweis auf Erzbischof Lefebvre und seine Anhänger.

Mitte der Straße
Dass gesunde “Mitte der Straße”, aber das ist nicht gestörtes Gleichgewicht …

Der Heilige Vater als einen geraden Weg, um einen Mittelweg zu folgen vorgeschlagen, Zusammenfassung und harmonisch die Werte in den beiden Fraktionen, unnatürlich sie sich trennen und Gegen, ohne die Extreme: Tradition und Schrift, Kontinuität und Fortschritt, Erhaltung der erforderlichen: Was bleibt, und ändern Sie in kontingenten: was passiert; Barmherzigkeit und Gerechtigkeit, Festigkeit und Flexibilität, Einheit und Pluralismus, Offenheit für neue, und Loyalität gegenüber der eigenen Identität, Lehre und Seelsorge, Freiheit und Gehorsam, Geschichtlichkeit des Menschen und Unveränderlichkeit des Dogmas.

Der Zauberlehrling
Plakat des Films Der Zauberlehrling

Die Linie, die unter den Synodenväter wächst, Wir können also sagen, dass es, Wie zu erwarten, Bestätigung der traditionellen Lehre der unveränderlichen Evangeliums und der Kirche, dass wird sicherlich zu der Zeit in den Worten des Heiligen Vaters bestätigt werden, obwohl wir uns vorstellen können oder hoffen, dass die Kirche neue Anwendungen des Gesetzes in Einklang mit den Anforderungen zu finden, Perspektiven und auf die Bedürfnisse der Familien unserer Zeit.
Aus den Kommentaren des Papstes kritisch Sie können jedoch nicht nicht handeln oder nicht zur Kenntnis nehmen der Synode von einem dunklen Schatten der Feindschaft gegen die guten Aussichten Schwellen evangelischen, die Gegenstand der Aufzeichnungen und die Ermutigung des Papstes. Es ist, meiner Meinung nach, Vorschlag der Dunkelheit, Charmeur und links rahnerismo, dass in fünfzig Jahren schwebt in der Kirche, ammorbandone jetzt subtil und schleichend die Atmosphäre, eine Art von Smog, der die Luft ungesund macht.

Karl Rahner fuma
Il Teologo Gesuiti Karl Rahner s.j.

Die rahnerismo ist ein Problem noch ungelöst, trotz wiederholter Berichte von illustren und weise Pastoren und Wissenschaftler, darunter mehrere Kardinäle, in den letzten fünfzig Jahren. Die Beweise für die Häresien des Rahner, die große Zauberlehrling, In dieser langen Zeit der Untersuchung hervor, langem öffentlich zur Verfügung zu haben, um zu überprüfen oder suchen Sie objektiv und leidenschaftslos.
Für diese Sie nicht verstehen, warum sollte ein unverdienten Ruf bestehen, das macht nur die Schäden an der Kirche, und hat Auswirkungen katastrophal auf dem Gebiet der Moral, der Seelsorge für die Katholiken und Kostüm. Dieser Ruf hat alle das Aussehen der Ruf ist nicht authentisch, dass auf einer wahren Wissenschaft basiert, aber künstlich durch dunkle Mächte aufgebaut, , die objektiv für die Zerstörung der Kirche arbeiten.
Eine beunruhigende Zeichen dafür ist von den Ideen, die zwischen den Synodenväter erscheinen, sind gegeben, Ideen, die der Papst zu Recht versuchen Sie es erneut, und die bereits von der inzwischen berühmten Gruppe von Kardinälen kritisiert worden war,, , der vor kurzem ein Buch veröffentlicht: Bleiben in der Wahrheit Christi [sehen die] wobei, bekennen ihre Treue zum Lehramt der Kirche, erinnerte an die grundlegenden Werte und wichtige Haushalts, die Überzeugung, dass die zum Ausdruck Kirche, Anwendung Gerechtigkeit und Barmherzigkeit, sollte das geltende Recht in Bezug auf die Behandlung von unregelmäßigen halten.

Karl Rahner fuma 2
il padre Karl Rahner S. J.

Das Hindernis für die Lösung des Problems ist immer noch anhaltende Rahner sind ernsthafte Schädigung und Illusion, letzten MORI, Rahner war, dass eine theologische Genie weit überlegen San Tommaso Aquino, eine kühne Entdecker der Tiefe des christlichen Geheimnisses und dann der Entdecker einer Theologie viel weiter fortgeschritten, Einklang mit dem Geist des Zweiten Vatikanischen Konzils, Theologie, die funktionieren würde, eine neue Vision des Glaubens, Katholizismus und Kirche, der modernen Kultur geeignet, mit den Mitteln der modernen Philosophie von Descartes bis Heidegger. Jedoch, vero ad onor, ist nicht allzu schwierig, für diejenigen, die die Geschichte kennenSie Theologie, erkennen in riesigen Projekten und Unternehmens rahneriani, wirkt, um die Leichtgläubigen mit einer erstaunlichen Produktion Journalismus beeindrucken, Das berührt alle Aspekte des christlichen Lebens, ein Riese so schlau und frech Wiederbelebung der Moderne in seiner Zeit bereits von St. Pius X verurteilt.

Karl Rahner 3
il padre Karl Rahner S. J.

Es sollte auch wachsam sein, zu erkennen, dass die Häresien des Rahner, Erstens müssen wir deutlich von einer Anzeigetafel wiederum frei von rahnerismo, leider seltene Sache heute, denn jetzt Rahner fast überall Sie den Ruhm des großen gekauft, wenn nicht die einzige und unbestrittene Meister der tempo. Kritisieren Rahner scheint für viele Ausdruck eines kleinlichen Geist, neidisch, geschlossenen und überholt, fast gar nicht berücksichtigt. Für andere scheint es schockierende Sache, unerträglich und fast gotteslästerlich, oder verdient Verachtung oder schärfere Maßnahmen.

Sie werfen Kritiker Rahners Unwissenheit, während die reale unwissend sind rahneriani, dass Sie sich nicht die Mühe gemacht, persönlich mit seiner schwierigen Texte befassen, und vielleicht von Rahner Hörensagen sprechen oder haben einige leggiucchiato seiner frommen mystischen Erhebung in einer Anthologie der Spiritualität oder in einer dieser Erklärungs Präsentationen der modernen Theologie, so oberflächlich wie naive Gutmenschen. Diejenigen, die gerne die Unterzeichnete hat alle Werke Rahner während lesen 30 Jahre von Studien und Konsultationen mit Experten, kennt die Schlauheit des Mannes, der immer gekonnt mischt Wahrheit mit Lüge und propina das süße Gift auf einmal in einer einzigen Arbeit - es würde bald gefunden werden! -, aber in kleinen Dosen in verschiedenen Bücher verstreut, es ist nur durch die Verbindung sie miteinander, dass Sie die wahre und vollständiges Bild des Betrugs haben, ein Pulver’ wie der fleißige Ermittler in der Kriminalpolizei in den Besitz von Beweisen kommt nur ordentlich Zusammen die verstreuten Details, dass, individuell, unbedeutend erscheinen.

Cop_IlConcilioTradito
Die Arbeit von John Cavalcoli auf Karl Rahner, das Ergebnis von dreißig Jahren wissenschaftlicher Arbeit: Karl Rahner verraten den Rat

Um zu verstehen, daher Rahner, dann ist es klar, dass nicht nur das Material Tatsache, daß es seit dreißig Jahren gelesen, dann, wenn Sie mit Vorliebe gehen, fanatischen Unterwerfung oder Augen mit Schinken gefüttert. Auch viele seiner Anhänger haben ein Leben lang um ihre Schutzgottheit verbracht. Um zu verstehen, die Rahner, die folgenden Bedingungen moralische und theoretische ist: exklusive und selbstlose Liebe für die Wahrheit, Rechtschaffenheit Absicht, Bescheidenheit bei der Formulierung von Hypothesen interpretative, Akzeptanz der positiven Aspekte, Ehrlichkeit, Besonnenheit und Demut geistigen, Interesse an der Rettung der Seelen, Besitz einer guten Philosophie und Theologie (St. Thomas von Aquin und seine Schule) und absoluten Respekt für das kirchliche Lehramt.
Auf die Gefahr hin gehen durch eine päpstliche, Ich wage zu sagen, dass die letzte Bedingung ist das entscheidende, und dass alle anderen beinhaltet. Und’ hier, dass die RUB rahneriano, wie die rahneriani wollen verstehen zu geben,, Scrambling, dass ihre Liebling spiegelt die Lehren der Kirche und dem Zweiten Vatikanischen Konzil.

Bischof Bernard Fellay
Bischof Bernard Fellay, Generaloberer der Priesterbruderschaft St. Pius X von Bischof Marcel Lefebvre gegründet

Es wird jedoch auf die Kritik von Rahner lefevriani gemacht verlassen, entweder, weil sie nicht wissen, wie man die guten Seiten des Theologen erkennen ist und warum, wenn sie sich identifizieren einige seiner Ketzerei, der Ketzerei beschuldigt und den Rat, was belegt, dass Sie ernsthaft missverstanden haben, weil sie denken, der Rat würde die Häresien des Rahner leiden.
Tatsache ist, dass die schärfsten und trotzig rahneriani, die wissen, dass es unhaltbar These von der Treue zum Lehramt der Rahner, so dass sie keine Skrupel haben, den Stil ihres Meisters mit Frechheit und drohendem Ton folgen, ähnlich denen von Luther, wirft der Kirche, auch in Einklang zu bringen, zurückgezogen und intim zu aktualisieren und willkommen in seiner frühen Theologie werden, Wenn Sie nicht möchten, dass auf dem Rand der historischen Entwicklung des menschlichen Fortschritts zu bleiben.

karl rahner 4
… Rahner, wenn nötig kann als finstere Schatten entstehen

Von offiziellen Berichten und maßgebliche Kommentare, dass wir über das, was Sie der Synode und die gleichen oben genannten Worte des Papstes sagen hören, es ist offensichtlich, dass zwischen den Synodenväter ist aus dem Schatten gelassen Rahner, mit seiner besonderen Sicht des Menschen und moralische: jeder Mensch ist in der Gnade Gottes, neigt Dio, ist in Gemeinschaft mit Gott, so ist es gut und Sie sparen. Gott hat Erbarmen mit alle und jeden nicht bestrafen. Die Sünde, als Einzel kategorische handeln und hat keine besondere Bedeutung, aber, weil sie von der unvermeidlichen Präsenz der Gnade aufgehoben - zugleich gerecht und Sünder - Und in all der Grundoption zu Gott und transzendentale dest athematischen vorhanden. Menschlichen Handlungen oder bestimmte dogmatische Konzepte sind unsicher Dinge, wechselhaft und relativ, , die keine Bedeutung haben. Das Wichtigste ist, die Vor-konzeptionelle Erfahrung des Glaubens - der’ “Begegnung mit Christus” -, sie alle haben, auch Nicht-Katholiken und Atheisten.

So ist dies nicht auf Fehler oder Sünden zu verurteilen, sondern einfach zu fördern, was positiv ist, in allen (“Skalierung Prinzip”). Die Unterscheidung zwischen legalen oder illegalen Gewerkschaften der Paare, regelmäßig oder unregelmäßig ist egal. Die Tatsache ist, dass wir alle immer noch auf Gott reiste, wir wissen, oder nicht wissen, (“anonymen Christentum”). Es gibt keine Kontrast oder eine verbotene, aber nur der unterschiedliche, die daher müssen eingehalten werden; dann sollten Sie nicht als böse oder falsch verurteilt, was ist einfach anders werden.

Wir brauchen nicht daran zweifeln, dass der Papst diese Bewegung von Ideen zur richtigen Zeit und dem richtigen folgen, wie bereits damit begonnen hat, machen. Aber es bleibt das Grundproblem, dass, bis es gelöst, der Schmerz und Leid für die ganze Kirche wieder steigen, als unverdaute Nahrung im Magen bleibt. Bis es ausgestoßen wird, die Qual bleibt.

Fontanellato, 22 Oktober 2014

Madonna di Fontanellato

Klicken Sie unten, um zu einem Marienlied der Folk-Tradition hören

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.