„Gott ist tot und wir haben ihn getötet“, seinen Namen Charlie Gard. Zusammen mit Kardinal Carlo Caffarra Die Insel Patmos Schreie: „Hör auf, im Namen Gottes!»

„Gott ist tot, und wir haben GETÖTET ', Sein Name ist CHARLIE GARD. GEMEINSAM KARDINAL CARLO CAFFARRA Der Insel Patmos HOWLING: „IM NAMEN GOTTES Stopp!»

.

Singen Sie den Chor des Teufels, jubelt die Höllenanordnung, eine Grüße Freude Hymne, der Triumph des Auferstandenen Feind: ein Baby, als das neue Lamm Gott, wahrscheinlich auf dem Opferaltar Europa ohne Gott getötet werden, der kleine Charlie Gard [Nachrichten Wer, Wer].

 

.

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

PDF-Format Artikel drucken
.

.

stoppen, im Namen Gottes. Ansonsten sage ich mit Jesus: „Es wäre besser, dass ein Mühlstein legaste und Sie stieß in die tiefste See in den Hals“ [Textdeklaration, Wer]

Carlo Caffara

.

Eine gesunde Demokratie, sugl'immutabili etablierten Prinzipien des Naturrechts und die Wahrheiten enthüllt, Es wird konsequent auf diese Korruption gegen, es wird an der Gesetzgebung eine unbändige Kraft oder Grenzen, und war auch das demokratische Regime, trotz gegenteiliger aber vergeblich Auftritte, ein reines und einfaches System des Absolutismus [Volltext, Wer]

SB. Pio XII, 24 Dezember 1944

.

.

der kleine Charlie Gard – das Video, klicken Sie auf das Bild zu öffnen

Der Friedrich Nietzsche Satz im Titel berichtete von seiner Arbeit genommen Die Homosexuell Wissenschaft, zu lesen, es ganz in der italienischen Übersetzung, nur offen Wer

.

Das sagte ich fest, - wie ich schrieb in meinem Buch 2011 die in Kürze neu gedruckt werden -, dass späten neunzehnten Jahrhundert, der scharfe Verstand von Nietzsche hatte bereits erkannt, dass der entscheidende Angriff auf dem Christentum nicht auf Wahrheit beruhen könnte aber auf, dass die christlichen Moral.

.

Oft liebe ich über den „unnatürlichen Tod“ zu sprechen, zu denen es neigt dazu, andere Namen zu geben und sie in irgendeiner anderen Art und Weise, um anzuzeigen,: „... fehlgeschlagen ... verschwunden ... es war weg ... nicht mehr ...“ und verschiedene andere Euphemismen, aber nicht das Wort natürlich zu verwenden, das für seine intime „Unnatürlichkeit“ auf seine eigene Weise schreit: Tod. All dies in einer Gesellschaft, wo weniger Menschen, vor dem Tod, den Mut haben, zu sagen, : „Er ist tot“.

.

Der Tod ist in seinem unnatürlichen weil es in den Projekten der Natur nicht von Gott geschaffen; ist das Werk des Teufels, die Adam und Eva zu rebellieren gegen den Schöpfer verursacht [CF. Dort 1,3]. Es ist in der Tat durch die Erbsünde, dass der Tod der Welt als Folge dieser Rebellion eingegeben, die das Gleichgewicht der göttlichen Harmonie brechen geschaffen. Er erklärt den Gottes Apostolo Paolo in seinem Brief:

.

[...] wie durch einen Menschen die Sünde in die Welt und durch die Sünde der Tod trat, so auch der Tod alle Menschen erreicht, weil alle gesündigt haben [...] Wie also für den Fehler eines einzelnen war es auf alle Menschen zur Verdammnis, so auch durch die Arbeit der Gerechtigkeit eines gießt es auf alle Menschen zu Rechtfertigung des Lebens. ebenfalls, viele wie für den Ungehorsam des einen Menschen wurden Sünder gemacht, so auch durch den Gehorsam des Einen die vielen wird gerecht gemacht [RM 5, 12-18].

.

Oft habe ich mich, ob die Weigerung des Todes und des Leidens gewundert, Es hängt nicht von der Tatsache, teilweise, dass in unserem ältesten menschlichen Gedächtnis tief in der Erinnerung lebendig bleibt, obwohl in vielen nicht bewusst, wenn wir unsterblich waren und frei von Tod als Folge der Erbsünde.

.

Eine stille auf dem kleinen Christus auf Erden Charlie Gard, die wahrscheinlich getötet werden, damit Europa Atheist ihre Angst vor dem Tod bannen kann, Opfer am Kreuz des modernen Atheismus ein Lamm Gott, Sie sind nicht einfach gewesen „Priester“ und „Bischöfe“, wie viele Katholiken und Nicht-Katholiken haben in den letzten Tagen um verschiedene Blogs beschwert, Telematik-Zeitschriften und Zeitungen in gedruckter Form; ruhig über dieses kleine Lamm am Kreuz waren „sicher“ Priester ... „sicher“ Bischöfe zu halten ...

.

... wenn Sie möchten, dass Sie erklären, was, darauf hinweist, dass in einer bestimmten Art und Weise unter diesem Pontifikat, diese Themen mit einer schlechten Idee, die am wenigsten fehlerhafte Leben zu sagen, Familie und moralische, sind alle in Galopp zu den Führern der Kirche geworfen.

.

Eine stille waren die Bischöfe und Priester dass Jahr für Jahr wurde in die verformte Blessed Seminar, ohne das Innere des schmutzigen pretificio jemand bemerkt, der Bischof ersten und mit dem Rektor und geistigen Väter folgen, dass eine Reihe von Kandidaten zum Priestertum kam völlig dysfunktionale Familien. Keiner dieser von den Bischöfen gemacht Pandite Schaden zu tun innen pretifici, immer gepflegt, dass eine Person geboren, angehoben und in einer nicht-christlichen Familie erzogen, die als solche von allen schlimmsten moralischen Verirrungen dieser Welt beeinflusst und dass er lebt, als ob das Böse wirklich gut war und gut waren ziemlich scheu weg vom Bösen, für immer und die Strafe wird ein schlechter Priester werden. Bei einer dieser Parteien legen die Hände auf den Kopf hundertmal, rovesciargli auf den Palmen um den Krug des heiligen Chrisam durch den Bischof während der Chrisam-Messe geweiht, Sie können ihn an der Päpstlichen Universität Gregoriana und an der Päpstlichen Biblischen Institut schicken, Sie spezialisieren, dottorare und schließlich in die Diözese mit der großen intellektuellen Aura zurückkehren, ohne jedoch gelingen, als Pfarrer und als ein pseudo-Theologe oder Bibliker, zu verstehen, dass die Familie die Hauskirche ist, dass die erste und unersetzliche Erzieherin des christlichen Lebens ist die Familie. Und wer hat nicht einen Christen nach Haus und christlich Eltern hat, bevor ein Seminar betreten, müssen den Verlauf eines langen Prozesses der Jahre zu erwerben und entwickeln über aktiviert sein,, alle jene Werte und die Ausbildung, die nur ein Christ nach Hause und christlich Eltern übernehmen und übertragen. Wenn nicht, dann finden wir uns vor Priestern in Grundlagen des Christentums fehlt, die einladen, in theologischen Studien der atheistischen Philosophen zu sprechen, Unterstützer Geschlecht und Soziologen, die Abtreibung eine Leistung von großer sozialer Bedeutung betrachten und Bürgern. Und da sie noch nie das Trauma der Scheidung der Eltern überwinden und vor allem ihre feinen Taten des Vaters und der Mutter, verschiedenen aus Egoismus und Verrat, viele von ihnen strömen sfogheranno Bösartigkeit der ganzen Pfarr, wo das Bild eines Vater und eine Mutter, die auf dem zerstörerische Rache gießen. Nicht den katastrophalen Schaden zu erwähnen, dass sie tun werden, wenn in der Rolle des Ausbilders setzen, Lehrer, oder schlechter … Bischöfe!

.

Lund heiligen Weihen dieser Themen, Sie schwärmen oft mit den Eltern pluridivorziati, Brüder und Schwestern mit ihren neuesten Liebhaber oder Geliebte im Dienst leben, dass nach dem feierlichen heiligen Ritus, zwischen einem Glas Champagner und ein Sandwich, sagen zu den Gästen, dass sie nicht gläubig sind, Aber respektieren die Entscheidungen anderer. In den letzten Jahren, auf solche obszönen Aufträge, Während der Erfrischungen fühlten sie Väter, Mütter und Schwestern, die kaum das Zeichen des Kreuzes zu machen wussten, beginnt mit Christian Ausdrücke „Hochkultur“ der Art ... „in der Kirche jetzt Dinge revolutionieren, Dank dieser großen dass Papa Francesco, dass jetzt offen geschiedenen Paare, haben Homosexuell, all'aborto, all'eutanasia ... ". Unnötig zu sagen, und denken Sie daran, dass der Papst Franz I., nie offen für jede dieser, aber die anti-christlichen Verwandten des neu geweihten Priester, Aber wir wirklich glauben,. In der Tat, wenn überhaupt, ist überzeugt, dass ihr Sohn, Bruder oder Cousin, Er hat die großen multinationalen römisch-katholischen Kirche eingetragen, genau die richtige Zeit, nur, wenn die Dinge „revolutionieren“.

.

Dieser schöne Klerus kam in den letzten Jahren aus unserer heilig Seminare, auf diese Elemente beträgt? Versuchen Sie den authentischen Mann Gottes zu stellen und heilige Pfarrer verantwortlich für Seelen, dies war schon immer die Cardinale Beniamino Stella gewesen, Präfekt der Kongregation für den Klerus, weil er Zahlen für alle Fälle, Wir wissen nur, wie man zählt …

.

Da Elemente dieser Art, Wie können wir von Worten erwarten und beschlossen unbedingt hart an den Armen Christus am Kreuz Charlie Gard? Und noch einmal wiederhole ich: Giovanni Paolo II wurde heilig gesprochen, aber seine heilige Lehre, in so wenigen Jahren weg, Es ist nichts mehr übrig? Da dies leider auf seine eigene Weise die modernen Klerus scheint zu zeigen,, aber leider das gleiche Augusto amtierende Pontifex, die in den letzten Tagen in vielen Varianten Reden von Beleidigungen gegen die Mafia und korrupte teilgenommen hat, , für die die Studie auch ein entsprechendes Dekret der Exkommunikation [CF. Wer], bis die gewerkschaftliche und politische Reden zu „neuen Sozialpakt“ [CF. Wer]. Offensichtlich sucht er gut aus, dass außergewöhnliche Denkmal Ernennung, dass die Soziallehre der Kirche ist, Von rerum novarum von Papst Leo XIII [CF. Wer] bis die Centesimus annus der Heilige Vater Johannes Paul II [CF. Wer].

.

In diesem Sommer bin ich wie immer in Sizilien, und in der Wahrheit muss ich Ihnen sagen, dass die höchste Kuppel mammasantissima bis zum letzten picciotti von Cosa Nostra, die im Schatten des Glockengriff Lauf von mehreren zehn Millionen Euro einschließlich auf großer Karneval das Fest der St. Agatha in Catania und Santa Rosalia in Palermo, all die Kriminellen in Angst leben und die Idee fürchten durch die Registrare Bischof mitgeteilt einer Bannbulle werden. Ich wage nicht einmal vorstellen, dass in gegossenem Beton würde einen Homosexuell Kanzler sculettante enden, die sie mit einer Fistelstimme präsentierte ihm mitteilen, dass der Bischof sich als Mafiosi und korrupten exkommuniziert hat, denn wenn es würde die Mafia eine Sache, die nie respektieren, Ich bin sicher, Priester-Donnetta , Das gibt es zuhauf vor allem in Süditalien. Ich Priester-Donnetta Sie sind in der Tat so zahlreich wie nützlich, um die Mafia, die kennen alle die schlimmsten moralischen Laster versteckt Priester, desto besser ist es ganze Diözesen zu halten erpresst, denn vor jedem ernsthaften und entschieden Seufzer gegen die Mafia, ihre Führer würden buchstäblich ganze Klärgruben explodieren; und aus der Flut des Magmas zu gewinnen, die ganzen Priesters Ertrinken, einige Diözesen sollen seit Jahrzehnten und Jahrzehnten in dem Bemühen, arbeiten einen Schimmer von Glaubwürdigkeit wieder aufbauen, schließlich zugegeben, dass sie Erfolg haben. Aber wenn der Heilige Vater Francis wollte rufen, Ich kann Ihnen erklären, was die italienische Mafia und vor allem unter welchen moralischen und finanziellen Erpressung der lokalen Kirchen Süditaliens halten; und ich erkläre es ihm viel besser, als ich je eine Anti-Mafia-Unternehmer zu Fünf-Sterne-Luxus wie Don Luigi Ciotti erklären könnte.

.

Aber, der Heilige Vater Francis, nach so vielen donnert gegen die Mafia und viele herzliche Worte auf „neuen Sozialpakt“, gewidmet ein Tweet das liest:

.

„Die Verteidigung des menschlichen Lebens, vor allem, wenn sie von der Krankheit betroffen, ist eine Verpflichtung der Liebe, die Gott jedem Menschen vertraut '.

.

Nicht einmal die verdiente Würde des Namens, Es wurde ihm gegeben, bei, obwohl ein Name hat: Charlie Gard. schlimmer de The Unnamed von betrothed. Also gehe ich immer noch wieder zu fragen,: denn es war ein Heiliger Giovanni Paolo II ausgerufen? weil er wurden viele Kirchen auf der ganzen Welt titriert, da? Oder vielleicht, dass die Heiligen nur verwendet werden, stabil zu produzieren, für diese Tage mehr und mehr leer des Glaubens zu bleiben und treu?

.

Während der Schreiner Er hatte bereits vorbereitet das Kreuz für das kleine Lamm Gottes Charlie Gard, Seine Heiligkeit sprach über ... ‚neuen Gesellschaftsvertrag‘ Arbeit und Gewerkschaft, während der säkularen Druck extollers skandierten lebt den revolutionären Francisco jetzt exkommunizieren Mafiosi und korrupten, schließlich setzt im Knie Camorra, die N'drangheta und Cosa Nostra. Abbildung, die Mafia zu besiegen es nicht einmal in der Lage Faschismus in zwei Jahrzehnten mit einem klugen Mann und begabt wie der Präfekt Cesare Mori, wobei kein Zufall, dass die Eisen Prefect, aber sicher wird er Franziskus mit der Kraft der Exkommunikation gelingen, oder besser gesagt hundert Schweizer Garde mit Hellebarden in der Hilfe für die Anti-Mafia-Polizei Senden.

.

Offensichtlich vermeide ich sagen, mit wem, die sichtbare Kirche, Es ist wahrscheinlich zu tun - wenn nicht schlimmer bereits gemacht haben - allerdings nicht Pakt. Und ich garantiere, dass Ihr „Sozialpakt“, Ich habe es nicht mit den Gewerkschaften, aber mit einer anderen schrecklichen Person in dem Buch der Offenbarung gesprochen, was “einige” Bischöfe und “einige” Priester jedoch betrachtet nur eine legendäre Allegorie.

.

Auf dem kleinen Lamm Gottes Charlie Gard, Sie haben geschwiegen, Bischöfe und Priester der neuesten Generation, Viele von ihnen haben keine Familie als Hauskirche hatte. Sie zum Schweigen gebracht, jene Bischöfe und Priester, für die es die absoluteness des Glaubens, was bedeutet, theologischen absoluteness Christi Anfang, Zentrum und Ziel unseres gesamten Humanismus, aus denen andere ähnliche absoluteness sowohl das menschliche Leben und zur Familie; und diese Absoluten, Ich bin ein theologischer Begriff nie mit dem gesellschaftspolitischen Absolutismus verwechselt werden, bilden das Herz dieser nicht verhandelbaren Werte, die wir Katholiken immer bleiben, obwohl die sichtbare Kirche sollte auf Toast entscheiden taralucci e vino mit dem Meister dieser Welt.

.

Ein stiller auf dem Lamm Gottes Charlie Gard Sie wurden dann Bischöfe und Priester der „möglichen“, die „wahrscheinlich“, der „muss von Fall ausgewertet Fall werden“, offensichtlich “Nach viel Einsicht”. Und diese Bischöfe und Priester gehen Hand in Hand mit den schlimmsten Mißstände dieser Welt, in der die Feinde des Lebens und der Familie: die ultra Säkularisten, Maurer und omosessualisti mit ihren mächtigen gaystapo, und immer nimmt Blei als Beispiele und Modelle von Grenzfällen, sowie seltene, so rechtfertigen, die nicht zu rechtfertigen, nämlich die Zerstörung der Familie, Abtreibung, l'Euthanasie, Gentests …

.

Nie führenden gewöhnlichen Fällen, weil in ihrem teuflischen Versuch, die sehr satanischen Standards passieren, bringen als Beispiel immer die extreme Ausnahme, versuchen, es zu verwenden, so dass es die Regel auferlegt werden. Ich frage mich, und ich bitte Sie: wie zu tun, als ein Beispiel zu bringen Abtreibung zu legitimieren, ein brasilianisches Mädchen sogar 10 Jahre, Er vergewaltigte und wurde schwanger von ihrem Großvater? Auf der ganzen Welt, wie viele Fälle dieser Art, die wir kennen? Und in der Tat, dieser Fall, Es war so groß, dass er sich an die Pressetage der Welt sprach. Die gleiche Welt Presse spricht nicht Armee kleiner Hund in der Hitze daß ohne scruple Gewissen oder Schwierigkeiten, vor dem Alter von achtzehn Jahren hat zum dritten Mal in die Klinik eingereicht für eine Abtreibung bereits. Und da es war Freitag, ihre Sorge war der Killer Hersteller von Engel zu fragen ... „Samstag Nacht, gibt es keine Probleme, wenn ich in die Disco gehen, wahr?». Oder: „Doktor, wenn ich kann es dauern, mit meinem Freund nach oben. Verstehen Sie, was ich meine …?».

.

Dies ist die Norm der Mehrheit der Abtreibungen, nicht zerstört Frauen, die für das Leben weinen, absolut nicht der Ausnahmefall des vergewaltigten Kindes von seinem Großvater und wurde schwanger, vor dem, sowieso, Es ist nicht zulässig und vertretbar Abtreibung, mit allem Respekt für viele Bischöfe und Priester, zu vermeiden, dass die Welt und ihre schrecklichen Meister irritierend, sie damals leise antwortete, muss von Fall zu Fall bewertet werden, oder dass der Erzbischof der Diözese von Recife war eine übertriebene und unangemessene das ganze Team exkommunizieren, die Abtreibung zu dem Mädchen praktiziert [sehen Wer]. vielleicht, Wenn der Erzbischof von Recife hatte stattdessen korrupt exkommuniziert, die ausbeuten das Volk, dass selbst bei nur Stöcke und Steine ​​können versuchen, sich selbst zu verteidigen oder auch eine Revolution zu machen, die jedoch nicht einen Fötus tun in seinem Mutterleib, Heute hätte die Würde des Kardinals erhoben auf Empfehlung von Kardinal Cláudio Hummes und mit einer Laudatio Laudatio von Enzo Bianchi und Alberto Melloni.

.

vonGanz der kleine Christus am Kreuz Charlie Gard, alle Stattdessen haben sie geschwiegen, wenn überhaupt, lieber gegen die Mafia und den ‚neuen Gesellschaftsvertrag‘ sprechen; und Schweigen war die neue Generation von Bischöfen und Priestern ohne Familien, ohne Ethik, ohne Moral und schließlich treulos. Genau wie eine der letzten italienischen neu geweihten Bischöfe unter diesem Pontifikat Augusto. während der Party, der Bruder und die Schwester des neuen Exzellenz, einer von denen, unnötig alles schlecht zu sagen, Flüchtlinge und existenzielle Vororten, beide geschieden und die an der feierlichen Zeremonie mit ihrem neuen jeweiligen Begleiter, Sie haben mit einem gewissen Stolz verpasste diese Aussage: „Am Ende, unser Bruder, es ha fatta!». In der Praxis, sagte sie: Sie nicht einmal vorstellen, was wir hoffen,.

.

Und man fragt sich, warum, zwischen Zuwanderern, Flüchtlinge und Union Reden über „neuen Sozialpakt“, jemand ist wahrscheinlich einmal Christus am Kreuz wieder hinter dem Schweigen verstecken zurück zu schicken? Am unteren Rand, Es würde wiederholen Sie den Verrat von Giuda Iscariota:

.

Eingetaucht der Bissen, Sie nahm ihn und gab es Giuda Iscariota, Sohn von Simon. Na und, nach dem Bissen, Satan in ihn. Dann sagte er: Jesus zu: „Was Sie tun, tun Sie schnell“. Niemand am Tisch wußte, warum er das sagte,; Einige dachten, dass, Judas hatte den Beutel, Jesus sagte ihm,: „Kaufen Sie, was wir für das Fest benötigen“, oder daß er den Armen etwas geben. Nachdem die sop erhalten, er ging sofort aus. Und es war Nacht [GV, 13, 26-30].

.

Und es war Nacht, die große Nacht des Glaubens …

.

von der Insel Patmos, 30 Juni 2017

.

__________________________

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

7 thoughts on "„Gott ist tot und wir haben ihn getötet“, seinen Namen Charlie Gard. Zusammen mit Kardinal Carlo Caffarra Die Insel Patmos Schreie: „Hör auf, im Namen Gottes!»

  1. Charlie kann ich nichts zu schreiben scheinen, weil das Herz blutet zu viel…
    Aber was macht mich “schießen…” Es ist, dass die Gerichte das Recht angenommen haben, zu entscheiden, wer würdig ist, zu leben und wer nicht: Sansone, wenn Sie kommen,?

  2. Lieber Vater Ariel,

    es ist immer ein Vergnügen, seine Artikel, in dem es zu lesen sind nie Phrase oder Rechtfertigungen des Falles stellt sich aber nur Objektivität und vollen Bewusstseins für die soziale Verwüstung uns mehr jedes Mal, engulfing und mehr.
    Die Geschichte der kleinen Details und Charlie ärgert das Herz einer Menge Leute, die immer noch glauben und hoffen, dass in einer Gesellschaft von soliden Prinzipien und Werten loben, in der Illusion, dass das, was wir jetzt auf einer Platte von „mir serviert…„Es ist nur“ vorübergehende Störung „dass die frühen Art und Weise in eine warmen und hellen Sonne geben, dass“ „die Arm heiligen und den bösen Jungs bestrafen. Aber die Leute vergessen, wie Sie vielleicht auch aus, dass Lutscher Socken in der Welt haben sich mit der „Affe Gottes“ kommen (Satan) und dass sie glücklich zu dienen und zu ehren ihn für 4 schmutziges Geld und insanguinanti und ein zeitlich begrenzter Stuhl früher oder später, die in den Flammen der Hölle verschlungen verbrühen. So ist die Illusion, dass diese Herren können Ihre Meinung über das ändern oder das Unrecht wird immer härter zu schlucken und akzeptieren Utopia, wegen uns, das Volk Gott und jemand in ihrem Herrn ganz gleich alles, es…

    1. was sie wollen, ist die „pecorinismo“ ewig und an eine Leihmutter Gottheit angeboten ausdauernd, der alle Dinge in der Welt hält. Das erinnert mich ein bisschen in einem seiner Bücher über die Hölle Liguori ‚wie von St. Alphonsus Maria de geschrieben‘; Er sprach von Elizabeth, Königin von England, die dummerweise auch die: "Dio, Gib mir vierzig Jahre Herrschaft, und ich gebe Paradies!". Er hatte in der Tat eine Herrschaft von vierzig Jahren, aber nach dem Tod wurde in der Nacht auf der Themse gesehen, wohingegen, umgeben von Flammen, er schrie: „Vierzig Jahre Herrschaft, und eine Ewigkeit von Schmerz!…". aber natürlich auch für den modernen Übermenschen, von mir selbst und anschaulich in seinem Sold und bigott philosophischen Nietzsche zum Ruhm, der Gedanke und das Zeugnis eines großen Heiligen wie St. Alphonsus ist nur vulgär blaterazione Unsinn, keine Logik oder Richtigkeit hat, weil so viel jetzt war die Hölle aufgehoben, entmannt zugunsten der Gefallenen, dass nur das will Übermenschen zu unterjochen und zu vernichten „intelligente“ 2000.

      Wenn wir glauben, dass die Kirche sagt auch, dass der Teufel existiert nicht (Vater Arturo Sosa (Jesuit) „Eine Figur geschaffen, das Böse zum Ausdruck bringen“, glaubt der Teufel), und dass der Papst im Widerspruch zu Fatima besagt, dass ja, der Teufel existiert, aber wir können nicht mit Sicherheit sagen, dass es Seelen in der Hölle dieser oder jener Mann (Seine Heiligkeit zu sagen, was, Schlottern Abbildung di Hitler. Ich verstehe die immense Barmherzigkeit Barmherzigkeit aber in diesem Fall sollte nicht mehr aufzuhalten, und ich denke, das mit der göttlichen Gerechtigkeit kollidieren geht, dass zu viele Leute vergessen oder will vergessen), das Omelett ist fertig!
      Ich weiß nicht, ob, wie in so vielen verkünden heute, kamen wir zu dem Ende der Zeit (die Signale scheinen immer mehr überzeugend in diesem Sinne) aber sicher die Welt unter allen Blickwinkeln wird in seiner Geschichte über eine der dunkelsten Momente gehen und den gesunden Menschenverstand von einigen scheint wirklich nicht genug zu sein, ein Ende dieses Chaos zu bringen, die weit verbreitet ist jede Hoffnung anesthetizing, Traum und Wunsch für eine profitable und wohlhabende Gesellschaft. In diesem Theater die „Schrecken“ allein kann er einen großen Schritt Zurücksetzen alles zu den Ursprüngen zurücklegen und wahrscheinlich nur in diesem Moment werden wir wieder die Wiederbelebung der heiligen Prinzipien vieler moderner Märtyrer sehen, die uns täglich durch Indifferenz passieren. vielleicht, was wird das Schicksal des kleinen Charlie und die anderen Märtyrer der letzten Stunden sein, egal (Ich denke, die arme Naurin Asia Bibi) zu diesem Zeitpunkt werden wir zurückkehren zu verstehen, dass, wenn Sie nicht auf die Dinge in der Welt mit den Augen des Himmels in der Hoffnung auf ein Planeten Heil schauen Sie ist nur utopisch und verrückt (wir sind in der Welt, aber wir sind nicht von der Welt!).

  3. Vater Ariel Caro, Ich weiß nicht, ob diese Arbeit zur Veröffentlichung geeignet ist.
    seine Heiligkeit, Eminenze, Exzellenzen, Reverend Priester und verschiedene Theologen, Gott bewahre, dass zum Zeitpunkt des Auslaufens aus diesem Jammertal, müssen den Schrei des Martyriums des kleinen Charlie hören. Die albernen theologischen Abhandlungen, die gozzoviglie, Vergnügungen, leer Predigten haben den Meilenstein erreicht. Die Zeit ist kurz, für jeden und für alle. Wenn Gott ist wichtig, auch ein Haar unseres Hauptes, Es ist, weil es mit der Liebe verbrennt und die Liebe, wie wir verbrauchen Liebe beurteilt werden.

Lassen Sie eine Antwort