Die Christologie des eucharistischen Licht und Dunkelheit der totalitären politischen und religiösen

Theologische -

Christologie DAS LICHT MASS
AND DARK Totalitarismus politischen und religiösen

 

… kann es, dass die Blindheit des Marxismus und die Blindheit gewisse Ausdrücke des religiösen Lebens treffen sie passieren, Trotz kämpfen hart, vom Materialismus homozentrische und Pelagischen Ketzerei vereint

 

Vater Ariel Autor
Autor
Ariel S. Levi Gualdo

 

[…] bestimmte theologische Strömungen und religiösen ihre Bewegungen Glauben moduliert und dachte, Zeichnungmarx unwissentlich nur durch den Feind und wurde zur Bekämpfung der: dass der Marxismus angewendet in der kommunistischen Regime in der das Individuum geleert wurde und in ein Zahnrad, dass Persönlichkeit Masse genannt Staats, eine Art perfekte Einheit oder so, um pseudo-göttliche, das zusammen mit seinen sagen Führung Charismatische konnte nicht in Frage gestellt werden. Man sollte nicht übersehen, daß der Marxismus eine "Religion" Atheist und dass seine Struktursystem "dogmatisch" wird auf die Muster ihrer religiösen Absolutismus gebaut.

Was die Organisation angeht, bevor theologische, anonymisieren Gang einer marxistischen System ist etwas im Widerspruch zur, Mitglieder des mystischen Leibes. Abgesehen davon, dass unpersönliche Räder der aktuellen theologischen Denkens und religiöse Systeme moduliert, aber nicht auf die absolute theologische Ideologie über Absolutismus ist eine Antithese zu, die Mitglieder des mystischen Leibes der Kirche, die Christus ist, aber schlechter, denn während der Marxismus griff die Kirche von außen dieser Ströme sind von innen mit der Trockenheit der seine Gedanken de-Strukturierung und verzerrender geschlagen. Und der Führer des zwanzigsten Jahrhunderts diese de-Strukturierung ist verwirrend Karl Rahner.

Legionäre Christi
Haben viele Berufungen, ist wirklich ein Test für die Gnade des Heiligen Geistes? Eine der neuen Ordensgemeinschaften, in denen in der Zeit viele Berufungen verschmolzen, darunter hervorragende und motivierte junge, Thema einem halben Jahrhundert auf die dunkle Gestalt des Gründers in einem Regime des blinden Gehorsams, die keine kritischen Sinn nicht zugeben wollte. An die Mitglieder dieser Gemeinde wurde auch verhängt Gelübde “unkritische” Vorgesetzte, vielleicht aus Rücksicht auf die besten katholischen Kriterien Glaube und Vernunft?

Auf die Strukturströme marxistischen totalitären religiösen Gewinde parallel in der Geschichte der Kirche des zwanzigsten Jahrhunderts, die rechts zur Leitung und Kontrolle der menschlichen Vernunft zu spüren florierte “Christian” Damit würden sie Argumentation in Sünden des Stolzes nicht fallen, dass seine Freiheit eingeschränkt als Kind Gottes zu ersparen das potenzielle Risiko eines Absturzes aus Freiheit, Zügellosigkeit, wer beurteilt die kritischen Sinn eine Art Angriff lese Majestät Gottes zu leicht mit dem Allheilmittel des blinden Gehorsams heilen … undbbene, diese religiösen Totalitarismus Pflanzen pseudo neoscolastico auf Basis der Schule dekadenten späten achtzehnten Jahrhundert an Stelle des großen Erbes Schule, deren Erholung hoffte Enzyklika Ewiger Vater, zeigten ihre historischen Verschluss spirituellen und theologischen Gnade, ihre Art zu denken, nicht stagnieren, um auf engstem Raum agieren und begrenzt eine Handlung unabhängig voneinander, um zu verhindern, eine Art von Fehler zu vermeiden, der Wunsch, alle Fragen des Zweifels zu schließen, weil sie für alles metaphysische bereit hatte eine Antwort. Und all dies hat mehrere Ausbrüche von Pelagianismus markiert modernen religiösen, wenn überhaupt, selbst als die Verbreiter dieser Gedanken damit beschäftigt waren, Lehre Natur und Gnade St. Augustine in der tiefsten Rücksicht auf formale Regelungen der besten katholischen Orthodoxie.

Steifigkeit des Denkens
engstirnig

Ihr Ansatz des Denkens Praxis der starren, manchmal in seinem konzeptionellen Formalismus rücksichtslose gereizt und ärgerlich ricalcava oft - unbewusst - die Psychologie des Pelagius: der Glaube, dass sie perfekt durch die Strenge zu erreichen, Selbstdisziplin, das Fehlen jeglicher Ausfall Zweifel oder Bedenken; dass in modernen Bedingungen entspricht ausgedrückt Übermensch und Wille zur Macht Frederic Nietzsche modulierte Version religiösen. Einige dieser Schulen des Denkens im späten neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts haben die Saison der religiösen quell'ateismo von einem, der sein Herz an die Gnade Gottes in der Gewissheit, zur Heiligkeit mit der Strenge der Disziplin nach innen und außen zu erreichen schließt geöffnet, finden wir gerade in der Nietzsche-Diagramme de dargestellt Der Wille zur Macht.

Johannes Paul II unterzeichnet fides et ratio
SB. Johannes Paul II unterzeichnet die Enzyklika Glaube und Vernunft, neben ihm der damalige Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, Joseph Ratzinger

Heute sprechen wir theologisch mit großer Leichtigkeit des Themas Glaube und Vernunft; Argument sicherlich nicht neu in der Geschichte und Heilsökonomie, wenn man bedenkt, dass von den großen Kirchenväter diskutiert: Es wurde von den kappadokischen Väter, von Anselm von Canterbury, von Thomas von Aquin, bis zum Erreichen der von Papst Pius IX, die zu schreiben habe, um die Vatikanischen Konzil diese Worte:

[...] auch wenn der Glaube über der Vernunft, kann es nie eine wirkliche Diskrepanz zwischen Glauben und Vernunft sein. Derselbe Gott, tatsächlich, die Geheimnisse offenbart und flößt Vertrauen, Auch abgesetzt das Licht der Vernunft im menschlichen [...] nicht nur Glaube und Vernunft niemals in Konflikt miteinander, aber es kann eine gegenseitige Hilfe,. Die richtigen Grund, tatsächlich, veranschaulicht die Grundlagen des Glaubens, durch ihr Licht kann die Wissenschaft der göttlichen Dinge zu kultivieren; Glauben befreit schützt Grund von Fehlern und von mehreren Kognitionen verbessert. Dafür, Die Kirche, ist bei weitem nicht gegenüberliegt, das Studium der Kunst und der menschlichen Disziplinen, alles andere als die begünstigt und fördert in jeder Hinsicht.

[..] was ist die Beziehung zwischen Glaube, Vernunft und Freiheit innerhalb der religiösen Orden und bestimmte neue Ordensgemeinschaften dass in der Saison des Zweiten Vatikanischen Konzils neu schreiben sie alle ihre Verfassungen, um sie an die theologischen Denkens und pastorale Abgleich bringen, beispielsweise durch Löschen jeden Hinweis auf vage veraltete Formen der blinden Gehorsam nicht, dass die menschliche Vernunft zugeben, vor der Einstellung und Tradition gleichzeitig Konzil von Trient, als auch in direktem Widerspruch mit der theologischen Denkens der großen Kirchenväter?

makellos Franziskaner
Die Franziskaner der Unbefleckten, schmerzhaft bei einer Versammlung Kommissar vom Heiligen Stuhl ohne viele andere, darunter mehrere Aufträge Historiker, folgten wir das gleiche Schicksal aus Gründen viel ernster. Um die Situation verschlimmern und verursachen enorme Schäden an dieser Kongregation wird sofort an die Armee der sogenannten stürzte “Traditionalisten” , die diese religiöse verwendet haben, um die Durchführung ihrer Hass auf das Zweite Vatikanische Konzil und die Verwendung von rein ideologisch legitimieren Die alte Ordnung wird gebucht

Diese Fragen, wenn sie nicht bestimmte Orte "Traditionalisten" ideologischen fleißig Jäger Häresien - darunter angeblich Häresien päpstlichen - vor Beginn des Angriffs mit Pathos liberalen und demokratischen Geist Referendum, dann mit einer "Petition", nachdem der legitimen Autorität der Kirche hatte sich entschlossen, auf eine junge Gemeinde einzugreifen, in dem wurden auch neu auftretende Probleme der kirchlichen Theologie, der richtige Disziplin und eine angemessene Ausbildung? Und in vielerlei Hinsicht die kirchliche Autorität hat gut daran getan, warum nicht gesund noch katholisch die Uhr zurückdrehen und neue Kriterien für religiöse Bildung von Modellen der späten frühen zwanzigsten Jahrhunderts neunzehnten Jahrhunderts zu etablieren. Aber da diese religiösen Familie gefeiert die alte Ordnung der Messe, bevor das Latein durch bestimmte reduziert “Traditionalisten” ein Fetisch Pelagian, hier können Sie sofort so besorgt gezeigt werden über den Splitter nicht, den Strahl, nämlich, die verkünden, “de facto” das Dogma von Maria Co und bestimmen seine Theologie und Gottesdienst nach innen und massive Kampagne externer Diffusions, ist viel schlimmer als die Dekonstruktion des Dogmas der Umsetzung von den schlimmsten Missbrauch der Neuen Theologie; weil "verkünden" oder "geben, an die bestehende" eine marianische Dogma, dass bis heute hat die Kirche nie zu verkünden - etwas, was ich persönlich bin glücklich - es ist viel schlimmer als die de-Konstrukt und die Dogmen des Glaubens von der Kirche verkündet zerstören. Alles, um es in eine ehrliche und wahrheitsgemäße, bestimmte Ideologen singen “Tradition” die seit Monaten nicht unnötig in zahlreichen privaten Interviews wiederholt haben, dass das Problem war nicht die Missale von Pius V., dass daher die Anwendung von diesen armen Brüdern für ideologisieren einem Messbuch und sich selbst zu legitimieren. Wie viele dieser Menschen haben in Ton erklärt umarmt das Gebet, die ich selbst aufgehört hatte, Verweise in meinen Artikeln in die Angelegenheiten dieser Gemeinde zu machen, nachdem sie ein Versuch und Irrtum, dass die Probleme andere waren und nicht die Messe nach dem alten Ritus? Auf die Ergebnisse - oder besser: nicht auf die Ergebnisse - Überflug bitter, Ich glaube jedoch, dass jemand würde ernsthaft hinterfragen die Instrumental Art, wie diese Brüder wurden von beschädigt “Traditionalisten” d'Angriff, der Lage, alles zu bringen, auch die Kunst der Konditorei napolenata, auf wenige Die alte Ordnung wird gebucht … nicht in der Lage zu verstehen,, obwohl er ihnen erklärt worden, was nicht immer "Paris ist eine Messe wert", Als er zu sagen, dass zynische Hugenotten Heinrich IV von Bourbon hatte. Und damit ich vermeiden, gehen in das ganze theologische hartnäckigen Schließung auf die Gnade Gottes, die typisch für die, die unsicher über die Wahrheit sind und eindeutig sein und treu Verbreiter, selbst gegen die Autorität der Kirche …

Richter immer schädlich Theologie Karl Rahners, aber die ehrlichen intellektuellen und meine gherardiniKatholischen Glauben verlangt, dass ich zu Recht sagen, dass und zu Recht kritisieren diese deutsche Theologe, zu erreichen, durch sie zu beeinflussen, wenn nicht schlimmer, die Autorität des Zweiten Vatikanischen Konzils ungültig, ist viel schlimmer als das Leben zu verwechseln, mehrdeutig und unklar Theorie “anonymen Christen”. Diese Sache, dass unsere ehrwürdige und weise Kollegen vom Kaliber eines Brunero Gherardini sollten uns alle lehren, im Alter, und nicht auf bestimmte Missverständnisse, die rund um die Theorie dieses Rates drehen verleihen “Nur Pastoral” die seit Jahren sollucchero den besten der schlimmsten eines bestimmten sendet “Traditionalismus”, daß auf dem Konzept “Pastoralrates”, ergo undogmatischen, endete Verurteilung: … “nämlich, die umsonst zählt”; missbraucht und Ausgaben zur Unterstützung eines solchen abweichenden Argument der Name dieses berühmten Theologen, der würde nie ähnliche Dinge unterstützen, einfach, weil er nicht immer denken,, ein Mann Gottes an die Behörde der Kirche gewidmet und ein wahrer Meister der Theologie.

Serafino Lanzetta
Pater Serafino Lanzetta, junger Mann von tiefer christlicher Frömmigkeit, akute Theologe mit echtem Talent, erhielt ihre Ausbildung in der Kongregation der Franziskaner der Unbefleckten. Selbst ein Diamant kann jedoch Lizenz für etwa eine ganze religiöse Institution sein, so wie man Schwalbe macht noch keinen Frühling kann. Pater Serafino ist eine Lizenz Kredit für die Kirche und für die Welt theologische, dass trotz der schwierigen Zeiten heute Geburt Denker wie ihm geben.

Überflug völligen Mangel an Konsistenz seitens dieser Ideologen der "Tradition" die seit Jahren unternommen, um Brunero Gherardini zu den Rändern des Kleidungsstücks zu ziehen. Themen, die einerseits in der Lage sind - und sie taten, geschrieben und veröffentlicht mehrere Male - die Enzyklika verbessern Mirari Vos Gregor XVI, in dem sie in der fernen exprimiert 1832, oder in einer ganz anderen Welt, Gesellschaft und politischen Kontexten, Auch Worte der Verurteilung gegen die Meinungsfreiheit und Presse, oder gegenüber dem Konzept der Trennung von Kirche und Staat ... Und schließlich nannte es die Anwendung heilsame heute in der Kirche. Ohne diese, verbessern und in die Praxis umzusetzen, aber Formen der liberalen Demokratie Referendum gegen die kirchliche Autorität in der Kirche (!?). Ich frage mich: Ich etwas verloren, Ich inkonsistent, oder vielleicht diese Ideologen “Tradition” zu ernsthaften Problemen in der Beziehung zu den angeblichen verrückt haben Traditio catholica, die Ekklesiologie und über der legitimen Autorität der Kirche?

Cop Francescani.indd
In Bezug auf diejenigen, die auf einen Job zu bestehen, die nicht ihre, gelten für’ Beitrag von Father John Cavalcoli auf fantateologia Journalisten, dann sind die ecclesiologists und Kanonisten verschiedentlich improvisierten … Wer

Diese Kongregation , auf die ein Heer von praeficae "Traditionalist" Fasten der Theologie und Ekklesiologie haben leider mit die Situation noch schlimmer, indem sie für ihre eigenen ideologischen Zwecken beendet, vielleicht werde ich eine separate schriftliche widmen, wenn ich Zeit; es wird gesagt, aber, dass Zeit und er hat es zu tun, wollen die Pflege der interessantesten Dinge im Laufe der Jahrzehnte das Leben zu nehmen, die mich von meinem Tod zu trennen, rund um Fest 120 Jahren, da er die selige Person des Heiligen Geistes anvertraut die apostolische Sendung zu verschiedenen Lebern nagen.

____________________________

Das vollständige Skript LESEN THEOLOGISCHE DIE aufgegriffen und weiterentwickelt ARTIKEL KLICKEN UNTEN WURDE

Christologie der Masse der hellen und dunklen Totalitarismus politischen und religiösen

21 thoughts on "Die Christologie des eucharistischen Licht und Dunkelheit der totalitären politischen und religiösen

    1. Liebe Verocattolico.

      Ich bin mir sicher, dass sie die Etikette in Cambridge studiert, weil das Idiom verwendet erinnert mich an meine Vergangenheit an der Universität dieser Stadt.
      Nicht, kein Bistum sie mir versprochen,, weil ich will viel höher und haben zu diesem Zweck gewährt wurden.
      Bald werde ich Patriarch von Babylon der Chaldäer zu ernennen.
      Der Herr segne dich.

  1. Ich glaube nicht, dass mein Vater Ariel muss die Verteidigung Bewegung, aber ich finde es schockierend, dass ein Priester Enden öffentlich, eine Beurteilung beleidigt, und ich finde es beunruhigend, dass ein Mann, der sich selbst “wahren katholischen” verwendet, um einen Priester eine Sprache aus Hafenarbeiter. Vater Ariel, intensiv, sang klar, an diejenigen, die, meiner Meinung nach auch mit der rechten: einige Leute nicht der Franziskaner der Unbefleckten Pflege, Was ihn interessierte, war der Vorwand für Vielfraß Ideologie, nur verflucht, in der Tat verdammt Ideologie.
    Die Antwort ist nicht streiten und beleidigende.
    Da die Insel hat diese Kommentare so beleidigend erschienen?

    1. Liebe Andrea.

      Die Bemerkungen, die er hat die Redaktion veröffentlicht, aber mir und ich werde erklären, warum: immer wieder kam Kommentare so aufgeregt, dass ich antwortete privat an verschiedene Leser dankte ihnen und sagte ihm, dass bestimmte Entscheidungen, so schmeichelhaft könnte direkt an die Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungs gesendet. So erklärte ich, dass an der Unterseite meines Artikels aufwendigen Komplimente geben, damit ich in Verlegenheit haben.
      Das ist zu sagen, dass die Kommentare unserer Leser nicht nur, sind schmeichelhaft, aber manchmal sind sie bis zur Erstellung von genau peinlich zu veröffentlichen, zumindest für mich.
      Ich bin nicht in der Lage zu zensieren, trotz der trivialen Herbst Stil, ein Thema, das ich ansprechen wird ruft mir eine "Schleimscheißer" , Sache auf seine Weise auch Spaß, denn wie ich las ich über die Art der Reaktion dachte ich könnte, wenn jemand, mit mir zu sprechen von Angesicht zu Angesicht, zu mir ins Gesicht in einer ernsten und überzeugt zu sagen ... Ich fürchte, dass der glücklichste aller könnte seine Zahnarzt.

      1. gut, Ich erinnere mich, dass in der Priesterhaus, in dem wir in Rom gelebt, wenn zwei Maurer konnten keine schweren Marmor bewegen Sie Sie sind angekommen, es allein zu bewegen … dass einem anderen Zahnarzt …

        1. Lieber Bruder,

          Vielleicht ist es gut für mich Ihr Gedächtnis aufzufrischen I: an diesem Tag ich den ganzen Morgen auf Ihr Zimmer verbracht hatte, um Ihnen eine Hand für Ihre Diplomarbeit über geben “Gewicht” Heiligen Geistes in der trinitarischen Dogma, dann von Hand wir Texte Pneumatologie mehrere Stunden abgeben. Was wollen Sie es, um einen Marmor am Nachmittag bewegen, nachdem sie den ganzen Morgen auf ein bewegen “Gewicht” wie der Heilige Geist?
          Fühlen Sie sich immer so glücklich, eine Umarmung und besten Wünschen für Ihre heiligen Dienst.

    2. Der S Vetus Ordo Massen sie ihre Ideologie nennt? Aber sie weiß, dass das, was sie gibt an, wie Ideologie ist die einzige katholische Messe? gesehen, dass der Novus Ordo ist eine Mischung aus Katholizismus und Protestantismus und deren Früchte sind für jeden sichtbar? Leere Kirchen, Seminare leer, Säkularisierung etc. etc.

  2. Umdrehung. Vater Ariel, weit weg von mir eine Verteidigung Bewegung nicht erforderlich. Dies ist offenkundig,: sie zog (unbeschwert) ein Schlag gegen die römisch-Spiel, ihre Niederlassung Riscossa Christian, Kirche&postcouncil, um Manetti, der ein Buch über die FI und veröffentlichte viele mehr von der Welt als die Tradition, die sie setzt immer in Anführungszeichen … Beleidigungen beiseite, und vielleicht von meinem Beruf des Rechtsanwalts beeinflusst (was mich zu in Bezug auf die Beweise, dass), Ich habe mich eine Frage, dass andere sich auch fragen, fragen,: wie kommt keiner dieser Herren, seine Wimpern antwortete auf dieser Geschichte? In der Regel (so dass ich Erfahrung lehrt), schweigt, wenn Personen ohne Glaubwürdigkeit und Autorität, um zu schießen Null. Während für seine Glaubwürdigkeit und Autorität nicht schreiben, was ich denke sogar als ein wenig über antwortete, dass sie gab ihr einige Komplimente bis zur Peinlichkeit nicht zu veröffentlichen.
    Wünsche für ein glückliches 2015 auch Cavalcoli Vater und Bischof. Livi und danke für die Arbeit, die Sie zur Unterstützung der alle katholischen Geist frei und Denken tun, Heute desorientiert, dass Sie fand schnell haben eine Lebensader.

    1. Wir danken Ihnen im Namen von mir und meinen beiden älteren Brüder Antonio und Giovanni Livi Cavalcoli; aber wie Sie unten sehen können, gibt es diejenigen, anderer Meinung sind …

  3. Die Herren von CR ChiesaePostconcilio und Manetti reagierte nicht, weil das, was er über den Vater Ariel FI gesagt ist Müll und diese wahren Katholiken haben keine Zeit zu verlieren, um nach all den Spekulationen und Halluzinationen, die ausgetauscht werden, ebenso wie Vater Ariel Henker führen (Bergoglio und Co) mit den Opfern dieser suprusi (Die Franziskaner der Unbefleckten), Da es auch ein Anwalt, weil Sie nicht auf Pater Carballo informieren (Teilnehmer des Konkurs) in betrügerische Insolvenz gebracht.

    1. Die Antwort auf Bestellung:

      1. Der Müll wird gezeigt, und es ist mit dem Geschenk des Glaubens behauptet, was bedeutet Nächstenliebe, daher auch der Grund, frei von Stimmungen und Ideologien zu sein; und die Menschen, die Sie zitieren frei im Denken und Urteil nicht, wird durch die Tatsache der Bischof von Albenga bewiesen, dass, wenn man in unangenehme Ereignisse involviert bleiben vor kurzem, gefeierter Liebling der Welt traditionell, Dank an die Situationen von unaussprechlicher Klerus, alle Meister der Tradition, auf die Sie sich beziehen, ihre Zeitschriften und Blogs wurden exakt geschlossen, als sie schwieg Kommunisten Italienisch und Französisch als die Panzer drangen Prag, Beweis für die Tatsache, dass gewisse “cattoliconi” sind Ideologen, die gegenüber der Kirche verwenden falsche politische Ansätze, soziologischen und vor allem ideologische, denn nichts, wie die Ideologie Jalousien und wütend ggf..

      2. Finden Sie eine einzige Zeile mein Buch oder einen Artikel von mir, in der es wagt, die Freiheit nehmen, zu sagen, wer Recht hat und wer nicht katholisch, nicht wie ich hatte keine Macht, um die Exkommunikation zu verhängen. Als Priester und Theologe kann nur sagen,, in der Ausübung meines Priesteramt, insgesamt Gehorsam gegenüber der Lehre und der Lehre der Kirche und mit der richtigen Art und Weise, Was ist katholisch ist und was nicht; aber festzustellen, wer katholisch und Nicht-Katholiken ist, Das ist bis zu der Behörde der Kirche, nicht ich, vorstellen, wenn es um sie, dass es nicht auf das Sakrament der Gnade noch Pfarrer verantwortlich für Seelen noch Master aufgebaut Christi fideles.

      3. Der, den sie verächtlich nennt “Mario Bergoglio” ist der Papst, legitime Nachfolger des Petrus, dem Christus selbst hat volle Mandat, sofortige und höchste Macht über die Weltkirche. Der Heilige Vater wird ihr gefallen oder nicht gefallen – etwas völlig irrelevant – aber eins ist sicher: als Katholik sie zunächst Respekt und Ehrfurcht vor dem Geheimnis, das verkörpert [CF. MT 16:14-18] und, falls erforderlich, zu gehorchen, es sei denn, die Dinge gegen die Lehre und katholische Moral fragen, etwas, das bisher noch nie passiert.

      4. Was Pater Carballo, an die Sie sich beziehen, Ich kann sie versuchen, – Ich Behauptungen, die ich unterstütze sie mit Nachweis – dass die Kirche ist voll von Zahlen, die nicht aktiv teilgenommen haben “Kommissare” sondern die Erarbeitung von dogmatischen Glaubenswahrheiten, die jetzt klar definiert sind und die Charaktere waren unmoralisch, Simonisten, korrupt und so. Mi Spitze: dobbbiamo abzuschaffen einige’ Dogmen definiert, bedenkt, dass die Liste der Unterzeichner der verschiedenen Räte, Alle vor dem gemacht “dämonischen” und “Apostat” Vatikan, sind ihre Unterschriften?

      Und jetzt etwas tun,: gehen Sie zu diesem guten Mann der Vater Stefano Maria Marinelli und Ports nacheinander alle Kommentare überquell Beleidigungen an den Papst, dass sie schreibt in der Regel im Namen der niemand weiß, was wahr Katholischen Tradition; kommentiert, dass dies nicht das Online-Magazin veröffentlicht, weil, wenn sie mich beleidigt, Ich fühle mich fast verpflichtet, die Beleidigung zu veröffentlichen, aber wenn sie beleidigt den Heiligen Vater, weder mein Bruder noch ich die Insel Patmos presteremmo nie ihre Resonanzboden sein. Und nachdem er zum Vater Stefano auf dem Papst berichtet, alle seine Folgeerscheinungen von Beleidigungen “Ketzer”, “Abtrünnige”, “Antichrist” und so, Schreiben Sie uns und erzählen Sie uns, was sie hat den Gründer der Franziskaner der Unbefleckten beantwortet, das würde nie die Autorität der Kirche und der amtierende Papst in Frage zu stellen, denn, dass die Fakten zeigen, ohne Strafe Leugnung von seinem: der Gründungsvater nie die Wirkung des Heiligen Stuhls gegen. All dies zeigt, wie viel Menschen wie sie schwer beschädigt haben die Franziskaner der Unbefleckten versuchen, sie zu benutzen und zu missbrauchen sie als Flagge idelogica vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil und vor der Liturgiereform durch sanktioniert Sacrosanctum Concilium.

      1. Erster Punkt: Bergoglio ist nicht, weil Papst, sowie die gleiche Zeitung um zugelassen zu werden hatte, aber der gegenwärtige Papst Benedikt XVI gemacht wurde, als Folge der Freimaurerverschwörung Form zurücktreten, so ist dies schon mehr als genug Grund zu behaupten, dass kein Konklave war, mit einem Papst noch am Leben ist und angesichts der widrigen Bedingungen statt. Aber dann sehen, was er sagte, und in der es fast geschafft hat 2 Jahre, um jeden Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Päpstlichen Thron Bergoglio nicht entfernen. Also habe ich nicht kritisiert ein Pontifex Bergoglio, nur weil es nicht. Zweiter Punkt: die Geschichte des Bischofs von Albenga stà zu zeigen, ( aber es benötigt würde,) der Kampf von Bergoglio gegen katholische Klerus geführt (Diejenigen, die die Wölfe in Schafs Anruf “Traditionalisten”) auch als Verstoß gegen den Vatikan Ketzer begegnet er gesehen und unmoralisch aller Couleur sie mit Güte begrüßen (ist sehr hilfreich, um die “Pannella” Verschiebung) so was mehr wunderbare Gelegenheit, ein katholischer Bischof Vorwand Tatsachen sicherlich nicht jagen “erbaulich” in der Diözese aufgetreten. Katholizismus wurde nicht von CXIX gegründet.

        1. Obwohl das, was ich zu verbittern, denn ich gestehe, dass ich möchte, dass Sie zu einer anderen Religion angehören, Ich nehme zur Kenntnis, dass sie katholisch ist; ein Katholik, der leider verneint die fundamentale Basis der gleichen Kirche von Christus auf dem Felsen Petri errichtet. Es macht mich traurig, dass Sie die höchste Autorität der Kirche mit solchen Arroganz verachten, Arroganz und eklatante Hass, behauptet das Recht, dem regierenden Papst definieren einen echten Gegenpapst, greift damit auf die rechts und links von den Fetzen von Schriften und wandeln sie oft in das genaue Gegenteil dessen, was sie im Rahmen sagen, wie das Schreiben von Avvenire von ihr so ​​brutal hochgerechnet und manipuliert.

          Beruhigt mich, dass sie – so viel auf seine eigene Art – beide katholisch und ein Bürger der Republik Italien, weil dadurch harmlos. Tatsächlich, wenn der Geist, belebt sie auf bestimmte Gruppen oder fundamentalistischen Hindus und Moslems waren Bürger anderer Länder gehörten, mit ziemlicher Sicherheit wäre heute auf der ganzen Welt im Namen der Erschlagenen “seine” Gott und die “seine” Wahrheit Ungläubigen Christen, die falschen Götzen anbeten.

          Ich euch gegeben habe, unter gebührender Hirtenliebe, nicht so sehr die Möglichkeit, seine offensichtliche Fehler zum Ausdruck, aber zu bereuen. Hat dieser, Ihnen mitzuteilen, dass von nun an jeder Kommentar wird verwüstet werden, aus diesem Grund unser Online-Magazin, durch die drei Priester zu suchen, um zu dienen und die beste Lehre der Kirche und ihrer Lehramt verteilt, sie ist nicht gern gesehener Gast. Die Netzwerk-Websites und Blogs sind voll von so genannten “Traditionalisten”, “Sedisvakantisten” und Halter in verschiedenen Funktionen für die Wahrheit, mit dem sie alle notwendigen Platz für Beleidigung des Papstes zu finden, Das Zweite Vatikanische Konzil und das Lehramt der Kirche der letzten 50 Jahre.

          Möge die Gnade Gottes, die auch die Steine ​​in Abrahams Kinder verwandeln kann, um in der Lage, ihr zu durchdringen; wenn sie die Gnade Gottes zu ermöglichen – dass würde nie und nie hat sich gegen die Freiheit des Menschen einge – in die Tiefen seines Gewissens eindringen und die Umwandlung in der Hoffnung und der Liebe.

          1. Ich habe 30 Jahre und ein Priester für zwei, und ich hoffe sehr, in der Lage sein, eines Tages ein Priester, wie Sie zu werden.
            Eine Umarmung, lieber Vater Ariel.

          2. Lieber Bruder.

            Ersatz die Umarmung mit tiefen priesterlichen Brüderlichkeit, Aber bitte, versucht, Fokus wirklich viel höher, dann hofft, eines Tages ein Priester, wie Johannes Vianney. Denn wir sind alle durch die Gewässer von unserer Taufe genannt, , heilig zu werden. Als Priester, Wir werden dann aufgefordert, den Auftrag zu fördern, um das Volk Gottes zu heiligen.
            Glauben Sie mir, Ich sage euch überzeugt und schon gar nicht falsche Demut priesterlichen: Ich bin wirklich ein kleines Ding, ernsthaft, glauben sie mir …

  4. Der Kommissar der FI, die keine direkte Erfahrung der Brüder lieber nicht ohne zu versuchen, auf verschiedenen Quellen lesen, bürgen.
    Ich denke, dass der Vatikan gute Gründe, dass leider handeln nicht öffentlich zu äußern gerade auf der rechten und Diskretion nutzlos Schlammlawine hatte. Daher der Vorwurf eines Kommissars für nichts gemacht, schlimmer aus rein ideologischen Gründen, dh Wirkung des üblichen modernistischen.
    Es sollte nun klar sein, dass alle religiösen Gehorsam schulden für die Kirche und nicht immer an ihre Vorgesetzten, wenn diese Behörde durch.
    Daher scheint absurd der Ausschreibung gemäß der Ungehorsam von De Mattei und C hergestellt. Wie absurd ist die Entfremdung von Gütern von der Vatikanischen Kongregation ohne Genehmigung.
    Verständlich Beschwerden in das Sehen seines Gründers verdrängt, aber es muss daran erinnert werden, dass die Kirche immer die Genehmigung oder nicht. Ich habe keinen Zweifel, dass diese Gemeinde hat große Verdienste, Visa der Wertschätzung von vielen Seiten erhalten. Allerdings müssen wir auch andere Glocken hören, wie der Mönch von der Unbefleckten Vater Alessandro M. Calloni: “Santo Padre Manelli hat anche …heiliger Mann?” usw..
    Dank Don Ariel für seine Schriften.

    1. Liebe Ettore.

      Wenn wir den Autor des Artikels, die Sie mir und von einem die Show zitiert eine, die die “Grafen von” sie existieren, aber durch eine Rede der christlichen Nächstenliebe die kirchliche Autorität hat vermieden, unnötige Werbe zu einer Reihe von unangenehmen Dingen auf der theologischen, formativ, Disziplinar und Vermögens, diese werden antworten, dass es nicht wahr ist, da, als ich erklärte,, steht auf dem Spiel Der alte Ritus der Messe durch diese Rand Ideologie und leider auf dem Schlachtfeld verwandelt.
      Die Erwähnung nur ein Punkt, in dem der Autor, dem sie schreibt bezieht:

      8 – Sie haben versucht, “Säuberung”, wohl auch für seine Güte zu Brüdern und Schwestern FI, der Bischof von Albenga Mgr Mario Olivieri

      Die Wahrheit, leider, stattdessen ein völlig anderes: Diese Bischof, immer von der Welt der Geliebten “Tradition”, in seiner Diözese begrüßt und im Priestertum geweiht auch Themen, die den Altar des eucharistischen Opfers sollte niemals selbst als Ministranten nähern; einschließlich solcher, die von Ordenshäusern und aus Gründen moralischer schweren vertrieben als ein Seminar, usw. … usw. … Having said, die ich nicht unnötig bedeuten Detaillierung Tatsachen und Ereignisse, die in einigen Fällen auch die Justiz betroffen; Tatsachen und Ereignisse, die für mich sind, um die Würde des Priester schweren Schaden zufügen und ich persönlich könnte erwähnen und Detaillierung nur, wenn dadurch das Wohl der Kirche durchgeführt werden. Für die meine Bücher und vermischte Schriften gelesen hat, weiß, wovon ich im Gegensatz zu den Schmutz unter den Teppich zu verstecken, und gegebenenfalls, für die Durchführung bestimmter verrottet, I in der ersten Person von sehr hoher Steuerzahlungen. Gleichzeitig sind jedoch zu Drehen der Pfanne in die trübe Gegensatz, wenn sie nicht produzieren würde etwas Gutes überhaupt weder die Kirche noch die Christi treumit, denn es wäre nichts weniger als Schande für ein Diener der Kirche und ihrer Pfarrer, die für die Pflege der Seelen, in Geschwätz Selbstzweck zu engagieren.

      All dies spiegelt die Tatsache wider, dass – gib mir das Paradox wirklich absurd – Wenn ein Priester “Traditionalist” sgozzasse ein Kind in die Taufbecken, diese Ideologen “Gesegnet” Tradition würde einen Weg finden, es zu rechtfertigen finden, oder versuchen Sie trotzdem sagen, dass ist nicht wahr,, wenn der Priester feierte in Lateinamerika mit dem Missale von Pius V..
      Kein Zufall, I definiert sie als Kommunisten Italienisch und Französisch vor den russischen Panzern, die Prag stille Invasion, warum so immer handeln Ministranten von Ideologien, die ihre eigene Wahrheit zu dienen und nicht als die Wahrheit des Wortes Gottes, der Mensch, durch diesen Gehorsam im Glauben vorbei Bedarf durch Gehorsam gegenüber legitimen Autorität der Kirche, Was dies bedeutet nicht, weder “normalisti” noch “papacecchisti”, sondern einfach Katholiken.

      In seinem vorletzten Artikel [2001 Odyssee im Weltraum: Die fantateologia einiger Journalisten], Vater Johannes Cavalcoli erklärt meisterhaft, dass es klug wäre, improvisieren von Theologen zu vermeiden, ecclesiologists, Kirchenhistoriker, Kanonisten, usw. … weil es Menschen gibt, dass bestimmte Einzeldisziplinen haben eine Lebensdauer von Studium und Praxis gewidmet, und als sie sich ausdrücken zu bestimmten Themen immer tun mit Kenntnis der Sachlage und mit solcher Klugheit. Im Gegensatz zu bestimmten internettari und blogghettari die nur eine Tastatur und eine Internetverbindung, um alles Böse Unsinn säen und präsentieren sie der Öffentlichkeit, als wären sie Ausdrücke Ausgänge von der göttlichen Person des Wortes Gottes.

  5. Umdrehung. Vater,
    Ich legte das Flehen, weil ich fühlte, wurde in gutem Glauben gemacht, Zivil- und menschenwürdige, weit weg von der sektiererischen Ton, sententious anderen Seiten "Traditionalisten" und wer nicht Unterschiede zu tolerieren,Widerspruch,Replik. In der Tat in der Bildunterschrift zu dem Foto von der Gruppe und im Aufruf von P. lanzetta, Ich fing eine Notiz des Bedauerns nell'inciso "ohne viele andere(Gemeinden), darunter mehrere Aufträge Historiker, folgten wir das gleiche Schicksal aus Gründen viel ernster ". Danke für die Aufklärung, bestätigt, was bereits angegeben’ Artikel. Die Existenz von "Probleme der kirchlichen Theologie, der richtige Disziplin und eine angemessene Ausbildung "und später fast zu" verkünden "in der Tat" die.. "In dem Artikel, im Einklang mit den Beiträgen der M. Livi und P. Cavalcoli, lag der Schwerpunkt mehr auf dieser Versammlung, sull'improprio und schädlichen Nebenrolle von den Ideologen der Tradition und Journalisten als improvisierte ecclesiologists gespielt "verschiedentlich, Theologie, Kanonisten ". Diese Regel abnorme, wiederholte sie, in allen Blogs gestoßen, auch nicht-religiöse Themen: "Fideisten" heikles, anfällig. Ich habe zu viele. Dank

Lassen Sie eine Antwort