Cristo Pio Pellicano ist das Herz des feierlichen Corpus Domini

Homiletik der Väter der Insel Patmos

- Homiletik -

CRISTO PIO PELLICANO IST DAS HERZ DER SOLEMNITÄT VON DER KÖRPER DES HERRN

die Hymne ich liebe dich drückt in seinen Versen die Zärtlichkeit Jesu aus, weil er den Herrn als einen Pelikan beschreibt, der sein Herz zerreißt, um seine Jungen zu ernähren.

.

Autor:
Gabriele Giordano M. Scardocci, o.p.

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

.

AUDIO-LESUNG DES ARTIKELS

Die Väter de Die Insel Patmos haben in die Artikel das Audio-Lesen für Leser eingefügt, die von diesen Behinderungen betroffen sind, die sie am Lesen hindern und einen Service anbieten, selbst für diejenigen, die auf Reisen sind und nicht lesen können, das Audio-Lesen leicht nutzen können

.

.

.

Liebe Brüder und Schwestern,

Pie pellicáne, Jesus Herr, Ich putze mit deinem Blut, Ein Tropfen zu tun, Die ganze Welt von allen Arten von Verbrechen (O frommer Pelikan Lord Jesus, reinige mich, Sünder, mit deinem Blut, dass, mit einem einzigen Tropfen, es kann die ganze Welt von aller Sünde retten).

Heute feiern wir ein weiteres wunderbares Fest des Herrn, Der Leib Christi. Großes Geheimnis, uns vom Herrn beim letzten Abendmahl gegeben, letzter Akt der Zärtlichkeit für den Menschen.

.

Der schöne Text des Heiligen Thomas von Aquin ich liebe dich drückt in seinen Versen die Zärtlichkeit Jesu aus, weil er den Herrn als Pelikan beschreibt:

.

«Oh frommer Pelikan, Herr Jesus, / Reinige mich, unrein, mit deinem Blut / Davon kann ein einziger Tropfen sparen / Die ganze Welt von aller Sünde ».

.

Jesus ist der Pelikan wer gibt sein Blut für uns seine Kleinen, um uns am Leben zu halten. So, lund Lesungen heute [siehe Liturgie des Wortes, Wer] Sie führen uns in dieses Geheimnis der Gegenwart ein, Gemeinschaft und Aufenthalt mit Jesus. Erste, im Deuteronomium, Wir finden bereits Spuren der lebendigen und starken Gegenwart des Herrn:

.

«Vergiss den Herrn nicht, dein Gott, das brachte dich aus dem Land Ägypten, das führte dich in diese große und beängstigende Wüste, Ort giftiger Schlangen und Skorpione, die dich in der Wüste mit Manna fütterten, das deinen Vätern unbekannt war ».

.

Moses Einladung an das jüdische Volk ist nicht zu vergessen und, deshalb, sich daran zu erinnern, dass der Herr sein Volk mit Manna genährt hat, während er sich in Situationen großer Gefahr befand. Er war immer bei ihnen, während sie aus der ägyptischen Sklaverei geführt. Manna ist eine Präfiguration der eucharistischen Nahrung, womit der Herr uns heute noch nahe steht und uns Nahrung in den Schwierigkeiten des Lebens gibt. Diese Einladung ist dann für uns: Vergessen wir nicht den eucharistischen Jesus, wenn alles dunkel erscheint, wenn es keinen Ausweg zu geben scheint. Der Herr selbst hilft, durch die Eucharistie, unsere moralische und existenzielle Sklaverei zu erkennen und daraus herauszukommen. während Der heilige Paulus enthüllt dieses Geheimnis der Gegenwart und der Gemeinschaft auf starke und klare Weise:

.

«Es gibt nur ein Brot, wir sind, obwohl viele, Ein Körper: in der Tat nehmen wir alle am einzigen Brot teil ".

.

Dies ist eine großartige Lehre. Wann immer wir Gemeinschaft haben, Wir gehen eine Gemeinschaft mit Jesus ein; Und diese, es macht uns Gemeinschaft unter uns. Wir werden eins, ohne unsere persönliche Unterscheidung zu verlieren. Die große Lehre dieses Festes ist es, zu versuchen, jede Messe zu leben, jede Teilnahme an der Gemeinschaft als Quelle der Einheit, kirchlich aber auch zwischenmenschlich: Die Eucharistie wird uns helfen, die möglicherweise auftretenden Spaltungen und Risse zu überwinden. Tatsächlich gibt es aus dieser Gemeinschaft die Erfahrung Gottes, die in uns wohnt. Dies ist dann das Zentrum der Lehre Jesu:

.

«Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, bleibt in mir und ich in ihm».

.

Im griechischen Original, das "bleibt" kann auch durch wohnen übersetzt werden, nur einen Schatten Platz nehmen. Jetzt, wo wir die Kommunion nehmen werden, Gott wird in uns wohnen. Diese Wohnung hat eine sehr wichtige Bedeutung: in der Tat begrüßt es einen anderen Standpunkt, das von Gott, der in die intimsten Falten der Seele eintritt, des Herzens und damit des Lebens. Das Verbleiben von Jesus in uns ermöglicht es uns dann, uns einer kontemplativen Vision zu öffnen, tief, mit dem Blick Gottes auf alle Menschen, denen wir begegnen, über alle Ereignisse, die uns passieren.

.

Der Dichter William Blake schrieb: "Die Ruinen der Zeit bauen in Ewigkeit Wohnungen".

.

Wir bitten den Herrn, die schöne Berührung Jesu zu spüren in unseren Herzen durch die eucharistische Spezies, so dass jenseits der Zeit, die zwischen Minuten und Sekunden vergeht, und der Geschichte, die sich zwischen Jahren und Jahrhunderten entfaltet, Wir können weitergehen, bis wir das ewige Leben erreichen und das ewige Zuhause bauen, um das letzte Bankett des Paradieses zu genießen.

Amen

Rom, 14 Juni 2020

Feierlichkeit des Corpus Domini

.

.

.

.

Mitarbeiter Blog

Pater Gabriele

.

.

Besuchen Sie die Seiten unserer Buchhandlung Wer und unterstützen unsere Ausgaben zu kaufen und die Verbreitung unserer Bücher.

.

Nachrichten aus der Dominikanische Provinz Roman: besuchen Sie die offizielle Website der Dominikaner, Wer

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

..

.

.

4 thoughts on "Cristo Pio Pellicano ist das Herz des feierlichen Corpus Domini

  1. Natürlich kann man im griechischen Original auch "wohnen" und nicht nur "bleiben" lesen., als Referenz gilt das eheliche Zusammenleben. Wie ich in anderen Kommentaren zum Artikel über die Abschaffung der SP von BXVI sagte. Alles sollte in einem Hochzeitsschlüssel gelesen werden: Das eucharistische Bankett ist keine einfache "Kantine"., aber ein Hochzeitsbankett. Deshalb öffnet Johannes die Zeichen Jesu mit der Hochzeit in Kana. Der Gott, der "meine Jugend erfreut", ist der Gott, an den wir uns wenden und sagen: "Ich bin es nicht wert, dass du unter mein Dach / Zelt gehst.". Jede Messe ist eine Hochzeitsfeier.

  2. Es ist oder ist kein Sakrileg, den Handschuh zu benutzen, um das heilige Heer zu verteilen?
    Das erste Mal, dass dieser blaue Handschuh mich schockierte.
    Aber jenseits der persönlichen Sensibilität ist es ein Mangel an Respekt oder nicht?
    Ich bezweifle, dass der Handschuh eine ansteckungshemmende Wirkung hat.
    Was die alten Lehrer und Väter im Glauben an diese Erfindung sagen würden?

    1. In welcher Beziehung steht diese Frage zum Text der Predigt von Pater Gabriel??
      Der junge dominikanische Philosoph und Theologe spricht von der Feierlichkeit des Corpus Domini, Er befasste sich in keiner Weise mit den Modalitäten bezüglich der Verbreitung der Allerheiligsten Eucharistie.
      Wenn man sich mit Themen der Herzchirurgie befasst, warum ihm Fragen zur Zahnimplantologie stellen??

      1. Sie sagen, es gibt keine Relevanz? Zwischen Fronleichnam und der Heiligen Eucharistie?
        Wenn es keine Relevanz gibt, Entschuldigung!
        Ich las das gleiche bereitwillig und dachte darüber nach.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.