Einige trauernde Einwände gegen Pater Timothy Radcliffe, die als ehemalige Master-General der Dominikaner ausgedrückt werden sollte, nicht als Master eines Freimaurerloge

EINIGE EINWÄNDEN Vater trauert TIMOTHY RADCLIFFE, Das sollte sich als die früheren Meister GENERAL DER DOMINIKANISCHE EXPRESS, NICHT ALS MASTER OF A Freimaurerloge

.

Ich frage mich, in einem Dominikaner dieser Sprache Unschärfen, was darauf hindeutet, eine relativistische Vorstellung von Religion und Indifferentist. Er scheint den Glauben mit dem Blick zu verwirren. Meinungen können viele sein, Auch im Gegensatz zu ihrem, und das ist normal. Aber der Glaube an Gott ist ein, sowie die Wahrheit nur eine ist, weil es objektive Wahrheit, Recht, absolut und universal.

.

.

Autor
John Cavalcoli, o.p.

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

ehemaliger Meister General des Ordens der Franziskaner Preachers, Pater Timothy Radcliffe, o.p.

Nachdem durch verschiedene Antworten blieb ratlos, schickte mir einen Text dem Leser ein Interview von Alain Elkann Pater Timothy Radcliffe getan, ehemaliger Meister General des Ordens der Dominikaner, zu der ich gehöre, eine Stellungnahme zu diesem Zweck zu fragen [CF. Interview Das Drucken, Wer].

.

Ich mochte ein paar Dinge, die er sagte,, wie die Bedeutung der Liebe für die Wahrheit und für Stille, die Schönheit des Glaubens in seiner Beziehung mit der Vernunft, brüderliche Dominikanische Leben, dass jeder Mensch wird Gott und rief dann zum Heil und das friedliche Zusammenleben der Gläubigen der verschiedenen Religionen zu erreichen. Ich fühle mich nicht statt einiger seiner Aussagen teilen, Ich zitiere hier mit meinen Beobachtungen über. Führen Sie eine Anzahl der Worte von Pater Timothy Radcliffe, und unten Ich habe meine Kommentare.

.

  1. fragte Interviewer: „Sie denken, alle Religionen sind Mittel, um den gleichen Ort zu erreichen?„Vater Timothy Radcliffe antwortet: „Ich würde gerne sagen,, aber es ist jenseits unseres Verständnisses ".

.

Ich hätte die besagt, reagiert dass alle Religionen mehr oder weniger unvollkommene menschliche Mittel zu Gott zu erreichen. Aber nur die katholische christliche Religion ist die höchste unter allen, da sie von dem Sohn Gottes gegründet, Jesus Christus, Einzigartig und perfekt Mediator, Das sagt uns, dass Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist.

.

  1. „Die Kriege sind Teil der menschlichen Geschichte und Krieg mit allen Mitteln zu gewinnen, viel Nationalismus als Religion. Es ist nicht richtig, dass die Religion zu sagen, ist die Quelle des Krieges. Ich würde sagen, dass die Menschen Gewalt mit Religion kultiviert haben sie zu verhängen oder zu rechtfertigen ".

.

Ich beobachte, dass Pater Timothy Radcliffe Es macht eine falsche Verallgemeinerung. Der Krieg kann ein rechtes Ende: beispielsweise, Heimatverteidigung, die Befreiung eines unterdrückten Volkes, das Fällen eines tyrannischen Regimes, die Rückeroberung des Territoriums vom Feind besetzt, Befreiung von der Unterdrückung der Christen durch islamische oder kommunistisch.

.

Nicht Gewalt mit der richtigen Anwendung von Gewalt verwechseln. Gewalt ist falsch und wird von zivilen und militärischen Code bestraft; die richtige Anwendung von Gewalt ist ein Akt der Tapferkeit, das Heldentum und ist das Prinzip der militärischen Tapferkeit erreichen, verdient die größte Ehre. Geringschätzung oder unterschiedslos Ächtung des Krieges als solche, ohne das Recht, ein von diesen ungerechtfertigten Unterscheidung, Es ist ein Zeichen der Stimmung Klein, ängstlich und fälschlicherweise friedlich, was dazu führt schließlich die Schwachen die arrogante oppress zu tolerieren und lassen sie schutzlos. Die Verteidigung der Religion kann einen Krieg rechtfertigen, wie es passiert ist, zum Beispiel in der Schlacht von Lepanto oder Kriege im Alten Testament Israel erzählt, obwohl es, dass die Religion wahr ist, kann ein Vorwand zu verbergen Gier nach Macht oder den Wunsch zu dominieren, wie den Krieg der Fürsten gegen die lutherische Kirche war Besitz der Kirchengüter zu nehmen.

.

Ist es nicht, deshalb, wie Karl Marx dachte, dass Kriege immer für materielle Interessen gemacht, und dass diese Ideale dienen nur der erste zur Deckung. Diese Idee ist ein Zeichen von engstirniger Seele und barbarischen, nicht, dass der Mensch verstehen, wer ist kein Tier, aber er hält die Ehre, um Gerechtigkeit und das Recht.

.

Man merkt in den pazifistischen Ideen von Pater Timothy Radcliffe rationalist Utopismus und naiver und am Ende, über die Absichten, gefährlich und Kriegstreiberei, typisch für Rousseau und der Aufklärung freimaurerischen, die Auffassung, eine „menschliche Natur“ am Tisch zubereitet, abstrakt und ursprünglich „gut“ genommen, unabhängig von seinem dramatischen historischen Zustand, im Anschluss an die Erbsünde, Natur braucht stattdessen diszipliniert und Bremsen werden, notfalls, auch mit der Schwere. Tatsächlich, erfahrungs, Menschheit mit der einzigen Kraft der Vernunft und nicht in der Lage sein, Abweichungen zu korrigieren und vollständig umzusetzen, durch entsprechende Verhandlungen und politische Maßnahmen, Gerechtigkeit und Frieden, Darüber hinaus wird in einer rein irdischen Perspektive, aber es braucht die Hilfe der Gnade, wie die Geschichte der christlichen Zivilisation und die Kirche.

.

  1. „Ich bin ein großer Ventilator Franziskus, Es ist Wunder macht die Kirche in einer entspannteren und weniger zentralisiert vorrückenden. Sicher, Widerstand trifft, aber es fährt in Richtung Freiheit und Spontaneität, Verwaltung mit jeder Gemeinde in Kontakt zu treten ".

.

Von der Art und Weise, in der Pater Timothy Radcliffe Qualifikation selbst gegen die römische Pontifex, - „Papa Francesco Fans“ - als ob es ein Filmstar oder ein Champion Sport war, es versteht sich, dass die visuelle Beweise, unter denen er sich legt zu prüfen und die Leistung des Papstes zu bewerten, Es ist völlig unzureichend und irreführend, Es ist eine grobe Oberflächlichkeit und eine Menge in einem Dominikaner fragen, wer seit fast zehn Jahren Leiter des Ordens.

.

Für diesen der Vater Timothy Radcliffe Urteil Grund auf Papst Es ist völlig falsch und zeigt deutlich, dass er von der schädlichen modernistischer-liberal-freimaurerischen Umgebung kommt, und mit den größten List und sehr schweren wirtschaftlichen und Medienressourcen, jetzt einige Zeit ausübt,, gegenüber dem Nachfolger Petri, fein wie schmutzig und schamlos Arbeit der Schmeichelei und vorgetäuschte Hingabe, die leider nicht scheitert eine gewisse Wirkung auf den Massen von leichtgläubig Gläubigen und Säkularisten zu produzieren, und der Papst selbst, deren Führung der Kirche ist äußerst schwierig, sowohl für die objektive Existenz von heftigen dramatischen innerkirchlichen Konflikten und wegen der Schwierigkeit, er hat Frieden und Eintracht geben, sowohl für seinen eigenen gewissen Mangel an Unparteilichkeit und ist noch durch ineffiziente Mitarbeiter und gefälschte Freunde, dass circuiscono ihn und geformt ihn.

.

Pater Timothy Radcliffe, mit seinen Aussagen, Es gibt Shows in der Interpretation des Papstes Aktion irren und nicht verstand überhaupt - etwas schwer in einem Dominikaner - oder die wahre Persönlichkeit und apostolische Sendung, noch die wahre zu verstehen, dramatische Situation der Kirche, wiederholt von Benedikt XVI verurteilt, sondern auch die Kirche in ihren wahren Perspektiven und Hoffnungen.

.

Pater Timothy Radcliffe, von dem, was ausgedrückt wird, Es scheint, in einem gemütlichen und verträumt zu leben, aus naiver jugendlicher Begeisterung, keinen Sinn, absolut - jetzt, dass die Menschen sprechen über „anspruchsvolle“ - oder die Tiefe der Krise, noch, dass die Werte, die entstehen, die sind denen einer authentischen Umsetzung des Zweiten Vatikanischen Konzils, keine Interpretation der Moderne schillebexiana und Rahner, sondern nach den authentischen Lehren der Päpste von post-Rat, Gesegnet von Paul VI zu diesem, nicht ohne in Kontinuität mit Tradition höchsten Hören des Wortes Gottes und was die „an die Kirchen Geist sagt“ zu sein [LD 2,7]. Und wenn ich sage „Tradition“ meine ich nicht zu Der alte Ritus der Messe, aber Heilige Tradition, dh zur Verwahrung, Erhaltung und unfehlbar apostolische orale Übertragung der Daten ergab: im Wesentlichen, die Verkündigung des Evangeliums.

.

Heute ist der Papst nicht braucht "Fans » - diese lassen Sie sie zu Fußballspielen, Glaube ist eine ernste Angelegenheit -, Auch Morgen Anklägern Pharisäer, Es braucht nicht geglättet und gepflegt werden, Es braucht nicht ‚richtig‘ im wahren Glauben zu sein, in der Tat fragt er uns, ihn als Lehrer des Glaubens und unfehlbar Dolmetscher von Tradition und Schrift zu hören, und es muss geholfen werden und beraten von treuen Mitarbeitern, klug und effizient, die nicht geben Skandal an das Volk Gottes. Es muss beleuchtet, getröstet, Konsulat, gefördert und von dem Judas befreit, von Intriganten und Karrieristen, dass umringen ihn wie Bienen um Honig. Nach dem Beispiel der heiligen Katharina von Siena Papst braucht es beharrlich offen gedrängt werden, Liebe und Respekt für seine Pflicht, für die Ehre Christi und das Wohl der Kirche zu tun.

.

Pater Timothy Radcliffe stellt sich vor ein Promotor Papst einer Kirche „entspannt“, wie dieser, gemütlich entspannt in einem Sessel, Sie werden eine TV-Show genießen. Seine „dezentrale“ Kirche ist eine erbärmliche Untertreibung, aber nicht zu viel, die Verwirrung, in dem heute die Kirche in einem zu verbergen oder zu ignorieren ist Krieg aller gegen alle Kardinäle, Bischofs, Theologie, Priester und Ordensleute in Sachen des Glaubens und der Moral.

.

Nach Pater Timothy Radcliffe Franziskus Er führt uns in Richtung einer Kirche frei und spontan '. Aber um dieses Ziel zu erreichen, gibt es keine Notwendigkeit des Nachfolgers Petri: nur eine gute Abhandlung über die Psychologie. Der Papst führt die Kirche weit größeren Höhen: Hören auf das Wort Gottes, Nachahmung Christi, Befreiung von der Sünde, das Leben der Gnade, der Sieg über die Welt und Satan, die Gemeinschaft der Heiligen, die Ausübung der Nächstenliebe, für evangelische Vollkommenheit, die Verfügbarkeit zu den Heiligen Geist Spannungen, die Eroberung des Reiches Gottes, das ewige Glück.

.

„Der Papst ist in der Lage mit jeder Gemeinschaft in Kontakt zu treten“? Sicher, er ist der gemeinsame Vater aller Kinder Gottes, Er wird von Christus gesandt, das Evangelium in der ganzen Welt zu verkünden, Es muss die tieferen Bedürfnisse aller verstehen, Es muss die Werte aller Religionen schätzen können,, müssen einreichen diejenigen, die „müde und bedrückt“ Christus [MT 11,28].

.

Der Papst zeigt sicherlich eine außergewöhnliche Energie und Haltung in Kontakt mit den Massen. aber sie, durch eine säkulare Interpretation der Handlung des Papstes durch die großen Massenmedien der Irre geführt, Interpretation, dass der Papst selbst nicht ausreichend disprove scheint, Was dann sehen den Papst? Der nette Propagandist einer moralischen „relaxed“ oder der Mann Gottes, der uns ruft zu sehen? Wenn der Papst ‚trifft Widerstand‘, sollte sich fragen, was sie bedeuten. Natürlich gibt es die übliche Lefebvre und Pharisäer; aber es gibt auch diejenigen, die ihn lieben, und es ist ein aufrichtiger Freund und wollen ihn nach Heiligkeit streben sehen.

.

  1. Wir müssen für die Brüderlichkeit zwischen den Religionen beten, nicht Division anfachen.

.

Ich frage mich, in einem Dominikaner dieser Sprache Unschärfen, was darauf hindeutet, eine relativistische Vorstellung von Religion und Indifferentist. Er scheint den Glauben mit dem Blick zu verwirren. Meinungen können viele sein, Auch im Gegensatz zu ihrem, und das ist normal. Aber der Glaube an Gott ist ein, sowie die Wahrheit nur eine ist, weil es objektive Wahrheit, Recht, absolut und universal.

.

Deshalb müssen wir die Brüderlichkeit unter den Anhängern der verschiedenen Religionen fördern. Es macht keinen Sinn, stattdessen spricht von „Brüderlichkeit zwischen den Religionen“, da macht es keinen Sinn Brüderlichkeit zwischen wahr und falsch. Es sollte nicht teilen, was vereint sein sollte, aber Sie haben zu teilen, was getrennt werden soll. Der Geist des Friedens ist nicht ein doppeltes Spiel zu spielen oder zwei Herren dienen. In diesem Sinne, sagte Christus kam er ein ‚Schwert‘ zu bringen [MT 10,34].

.

„Wer nicht mit mir" - sagt der Herr [MT 12,30] - „sie ist gegen mich“. Wenn der Koran leugnet, was Christus lehrt, können nicht beide Recht Christus und der Koran sein. folglich, Religionen sind nicht als Parteien in einem Parlament oder die Vielzahl von religiösen Gruppen innerhalb der katholischen Kirche. In diesen Fällen sind die verschiedenen Formationen sind integriert und ergänzen sich die Gesamtheit darzustellen: oder alle Bürger einer Nation oder der ganzen kirchlichen Körper.

.

Stattdessen wird die Frage nach dem Verhältnis zwischen den Religionen ist nicht nur soziale Ordnung; Es ist nicht nur an den Staat delegiert, in Anwendung des Rechts auf Religionsfreiheit, für die in ihm der Staat muss die bestehenden für das friedliche Zusammenleben von Gruppen kümmern; nicht nur die Unterschiede zwischen den Religionen zu respektieren, aber tiefer die Frage berührt das Problem der Wahrheit der Lehren der Religionen. Und an diesem Punkt sollte die Dominikanische besonders empfindlich sein. In dieser Hinsicht / in dieser Beziehung,, müssen wir sagen, dass die katholische Kirche die Gegenwart des Sparens Werte in anderen Religionen erkennt, Jedoch mit Fehlern gemischt. Tatsächlich, die Fülle der Heilswahrheit ist exklusiv Erbe der katholischen Lehre, wie er sagt, noch das Zweite Vatikanische Konzil im Dekret Unitatis redintegratio (II).

.

Aus diesem Grunde hat die Kirche auch die Pflicht zur Ablehnung oder Abänderung Fehler in anderen Religionen enthalten, dass alle Menschen sind aufgerufen, Christus durch die Kirche umgewandelt werden, Wie der Rat von Florenz angegeben in 1442, Sie können zwar, wie durch das Zweite Vatikanische Konzil gelehrt, gehören unbewusst an die Kirche.

.

Pater Timothy Radcliffe scheint zu teilen die Edward Schillebeeckx Theorie, wonach die wahre Religion ist die Summe aller Religionen, so dass jeder von ihnen würde seinen Beitrag zum Aufbau aller geben, ein wenig ‚ist wie ein Lexikon aus den Beiträgen der Mitarbeiter. Tatsächlich, nach Schillebeeckx, „Keine besondere Religion das Problem der Wahrheit ausschöpfen“[1]. „Als Ergebnis, Wir können und wir müssen sagen, dass es mehr religiöse Wahrheit in allen Religionen zusammen, dass jede einzelne Religion gesetzt ist "[2]. Dies bedeutet, dass? Was der Koran fügt Spar Wahrheiten, die nicht im Evangelium enthalten sind? Dass das Evangelium nicht leisten kann, den Koran zu beheben? Schillebeeckx nicht erkennen, dass die Heilswahrheiten von Gott durch Christus und die Kirche in einer Reihe aufgedeckt wurden und im Credo des Apostels geerntet. Andere Religionen nicht hinzufügen, neue Wahrheiten, , die nicht bereits in dem christlichen Credo enthalten, sondern vielmehr fehlt ihnen einige. Dafür, der Ansatz von Pater Timothy Radcliffe, als Spiegelbild der Ideen von Schillebeeckx, Es ist überhaupt nicht auf die Lehre des Glaubens entspricht, leider!

 

Varazze, 24 November 2017

.

__________________________

[1] Menschheit, Gottes Geschichte, Queriniana 1992, S. 215.

[2] Ebd., S.220.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.