A “Impfung” des Vertrauens und der Hoffnung an die Schule in Anwesenheit für eine erneute Erfahrung von Normalität

- Schule und Gesellschaft -

EIN "IMPFSTOFF" DES VERTRAUENS UND DER HOFFNUNG AN DER SCHULE IST VORHANDEN FÜR EINE NEUE ERFAHRUNG DER NORMALITÄT

.

In diesen Zeiten des Neustarts, Die Stelle aus dem Evangelium, in der Jesus die müden Jünger einlädt, kommt mir oft in den Sinn, nach den Schwierigkeiten eines erfolglosen Angelns, die Netze wieder auswerfen.

.

Anna Monia Alfieri, ICH BIN.

.

.

PDF-Format Artikel drucken

 

.

.

.

„Wir haben die ganze Nacht gekämpft und nichts gefangen; aber auf dein Wort werde ich die Netze auswerfen" [LC 5,5]

Die Schule startet wieder. Es ist eine Tatsache. Keine Nostalgie mehr für die Feiertage: es ist Zeit zu gehen und sich zu verpflichten. Und großartig! In den letzten 19 Monate von Ausgangssperre viele gingen für unsere jungen Leute ins Feld. In den letzten Monaten, noch flotter, wir haben alle gearbeitet, warum der spruch Schule in Anwesenheit nicht nur so bleiben, sondern Wirklichkeit werden.

.

Wir Erwachsenen Wir haben das Bewusstsein erneuert, dass Schule der Ort des Wissens ist, der Ort, an dem die Schüler die Fähigkeit zur Reflexion entwickeln. Begriffe werden in der Schule gelernt, aber wir lernen zu streiten, in einer notwendigen relationalen Dimension leben.

.

Hier dann gehen wir zurück zum Stellen des Weckers, um den Rucksack vorzubereiten, die Bücher, um die Themen des Tages zu überprüfen, die Emotion eines Verhörs kehrt zurück, eine anspruchsvolle Überprüfung. Es normalisiert sich wieder.

.

Ich denke an unsere lieben jungen Leute und ich möchte, dass sie die Aufregung des Beginns eines neuen Schuljahres erleben, mit all den Erwartungen, die jeder von uns im Herzen trägt. An jeden einzelnen: Habe ein gutes Jahr, in freude am lernen fester Inhalt, in der Lust zu weben gesunde Beziehungen. Das ist das Herz der Bildung ... In einer guten öffentlichen Schule, Staat oder gleich.

.

Ein Wunsch an alle Lehrer die mit Meetings zu kämpfen haben, die Hochschulen, die Abteilungen: keine sterile Bürokratie, aber du triffst Menschen, die der Wunsch verbindet zu denken, designen, Lernwege für Jugendliche zu erarbeiten, die ihnen in den Klassen anvertraut werden, in einem generationenübergreifenden Austausch von Kultur und Werten.

.

Ein Gedanke geht an die Eltern, im Bewusstsein, dass pädagogische Verantwortung, ausgeübt werden, es braucht freiheit. Aber es ist immer Verantwortung: daher eine erwachsene Frage mit einem geformten und festen Willen.

.

Wie viel brauchen wir von wirklich Erwachsenen! Ich hoffe, dass der Neustart der Schule ein Aufruf an alle für eine gerechtere und gerechtere Schule ist: dies wird von unserer Fähigkeit abhängen, die Vollendung der „Autonomie“ zu fordern, Gleichberechtigung und Bildungsfreiheit". Bürger werden so freier wiederentdeckt, weil ein Wert wiederentdeckt wird: der bürgerliche Sinn, im Dienste des Wohls aller. Ein Wert, der Bürgersinn, dass nur die Präsenzschule dazu beitragen kann, dass es jeden Tag Realität wird.

.

In diesen Zeiten des Neustarts, Diese Passage aus dem Evangelium kommt mir oft in den Sinn [vgl. LC. 5, 5] in dem Jesus die müden Jünger einlädt, nach den Schwierigkeiten eines erfolglosen Angelns, die Netze wieder auswerfen. Peter, in deren Menschlichkeit sich jeder von uns spiegeln kann, obwohl auch er am Ende seiner Kräfte ist, er antwortet dem Meister: «[...] Wir haben die ganze Nacht hart gearbeitet und nichts genommen; Aber auf dein Wort lasse ich die Netze fallen» [„Wir haben die ganze Nacht gekämpft und nichts gefangen; aber auf dein Wort werde ich die Netze auswerfen"].

.

Hier, wir haben alle lange gekämpft: Jetzt ist es an der Zeit, die Netze ins Meer zu werfen und einen reichhaltigen Fischfang aus Kultur zu sammeln, Engagement, guten Willen, Wunsch, für die Gesellschaft nützlich zu sein. Grüße, deshalb, auf ein glückliches Schuljahr!

.

Mailand, 6 September 2021

.

 

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.