Dieses Mal, in Italien, Vor einem Draghi wird ein San Giorgio nicht ausreichen. Auch weil Draghi echt ist, San Giorgio ist nur eine Legende

+ posts

(19.08.1963), Presbyter und Theologe. Er leitet die 2014 Die theologische Zeitschrift Kirche Die Insel Patmos

- Kirche Nachrichten -

DIESMAL, IN ITALIEN, VOR EINEM DRACHEN WIRD EIN SAN GIORGIO NICHT GENUG SEIN. AUCH WEIL DRAGHI WIRKLICH IST, SAN GIORGIO NUR EINE LEGENDE

.

Wir haben die Politik von gesehenAnti-etwas. Eine Politik dieser Art hat uns daran gewöhnt, Sterne als neue Messias aufsteigen zu sehen, die die Probleme des Landes lösen sollten, aber dann in den Abgrund des absoluten Nichts verschwanden. In den letzten Jahren haben wir oft verschiedene Neuauflagen von gesehen Tierfarm George Orwell, wo wir mit dem revolutionären Ruf "Alle Tiere sind gleich" beginnen und am Ende sanktionieren "... aber einige sind gleich wie andere".

.

Autor
Ivano Liguori, ofm. Capp.

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

.

 

Klicken Sie auf das Bild, um das Musikthema zu öffnen

Wir erleben Stunden der Angst Warten auf den zuständigen Premierminister Mario Draghi, um die vom Präsidenten der Republik, Sergio Mattarella, vorgeschlagene Aufgabe anzunehmen, eine neue Exekutive zu schaffen, um mit der Regierung zu beginnen. Konsultationen wurden bereits durchgeführt, Jetzt ist es Zeit, die Karten aufzudecken und Vertrauen zu suchen.

.

Als Katholik Eine Politik dieser Art reizt mich nicht, Ich finde nichts ähnliches, nicht einmal eine Anstrengung machen. Ich war noch nie ein erwachsener Katholik nach dem Vorbild von Romano Prodi oder Rosy Bindi. Ich war noch nie ein CL, von denen, die gegen die linken Studentenbewegungen in der High School oder Universität kämpften, oder gegen die libertizide Politik der Radikalen, außer Emma Bonino Jahre später zu ihrem einzuladen Treffen von Rimini, zu vergessen, dass die Dame Abtreibung als "eine große soziale Leistung" bezeichnete. Welche Politiker konnte ich wissen, seit meiner Jugend, es erlaubte mir, so weit wie möglich weg zu bleiben, um meine körperliche Gesundheit und meine geistige Unversehrtheit zu schützen.

.

Vielleicht bin ich begrenzt aber ich kann mir die Existenz eines christlichen Politikers heute nicht vorstellen, am allerwenigsten katholisch. Mit Sicherheit kein Joe Biden-ähnlicher katholischer Politiker. Und die Gründe liegen im Glauben, dass Gott Gott ist und immer maßgeblicher und wichtiger bleibt als jeder Cäsar. So, früher oder später, Sie müssen eine Entscheidung treffen, um Partei zu ergreifen, entweder wird Gott gedient oder Mammon wird benutzt:

.

„Niemand kann zwei Herren dienen: oder er wird den einen hassen und den anderen lieben, oder an dem einen und den anderen verachten: du kannst Gott und Mammon nicht dienen " [MT 6, 24].

.

Nach der Tangentopoli-Katastrophe Anfang der neunziger Jahre und die Dämmerung der alten italienischen historischen Parteien, Wir haben jahrelange Politik durchgemacht wegbringen die keine reinrassigen Politiker und noch weniger Katholiken ausbildeten, sondern nur Demagogen, die bereit waren, die nützliche Welle der Sentimentalität und Unzufriedenheit zu bewältigen. Wir haben die Politik von gesehenAnti-etwas. Eine Politik dieser Art hat uns daran gewöhnt, Sterne als neue Messias aufsteigen zu sehen, die die Probleme des Landes lösen sollten, aber dann in den Abgrund des absoluten Nichts verschwanden. In den letzten Jahren haben wir oft verschiedene Neuauflagen von gesehen Tierfarm George Orwell, wo wir mit dem revolutionären Ruf "Alle Tiere sind gleich" beginnen und am Ende sanktionieren "... aber einige sind gleich wie andere". Also nicht nur, hat es versäumt, das Interesse und das Wohl von zu verfolgen Polizei wie es unseren griechischen Vätern gefallen hätte, Aber die viel gepriesene Demokratie, die es nicht mehr gibt, wurde sogar misshandelt, weil es nicht mehr regiert, noch weniger im Namen des Volkes, dem die Souveränität gehört, die es mit dem Mechanismus der freien Wahlen an seine eigenen Herrscher delegiert [vgl. Kunst. 1 der republikanischen Verfassung].

.

Aus einer Art Politik und Politikern dieser Art, Wenn es unmöglich ist, auch nur ein blasses Gut für das Land zu erwarten, ist es fast utopisch, auf ein generisches Gut für den Menschen zu hoffen. Nur ein Narr würde die Anti-Human-Politik, die die jüngsten Regierungen verfolgt haben, nicht bemerken, immer und in der Praxis mit dem Segen einer bestimmten avantgardistischen kirchlichen Linken.

.

Der Mensch lebt in Not und zufällig hat er das Recht, die Belohnung zu finden, die keinem Kind Gottes fehlen sollte: Arbeit, Gruß, Sicherheit und Freiheit. Unternehmensgrundsteine, um ein würdiges und friedliches Leben zu schaffen. Die Illusion des neuen Humanismus und die Widerstandsfähigkeit gegen die von der Conte-Regierung eingeführte Covid-19-Katastrophe haben dazu geführt, dass Italien in vielen Bereichen des sozialen Lebens entmenschlicht und zynisch ist. Eine Entmenschlichung, die wir auch in unseren Kirchen erleben konnten, in den Gesichtern unserer Hirten, in dieser scheidenden Kirche, die ihren Weg zurück nach Hause nicht mehr finden kann. Ein Kirche Feldlazarett wobei, wenn Sie sich in der Notaufnahme als schwer verletzt melden, Sie geben Ihnen keinerlei Hilfe, in der Tat lassen sie dich nicht einmal rein, wenn du das nicht zeigst Kreditkarte des politisch korrekten katholischen Progressivismus.

.

Jeder Humanismus bezieht sich auf eine genau definierte Anthropologie, von dem aus es dann möglich ist, ein Modell des konkreten Menschen zu bauen. Für uns Christen ist Anthropologie im Christusereignis definiert, die Siehe, der Mensch! der den weisen Gouverneur Pilatus besiegte und mit seinem Leben die Tricks des religiösen und politischen Traditionalismus entwurzelte. vielleicht, Fantasie-Theologie machen wollen, wenn Christus heute eine eigene Partei hätte, hätte nur null nullpunkt ...

.

Mit der Ankunft der Figur von Mario Draghi Die Begeisterung aller scheint sich wieder entfacht zu haben, sowohl in Italien als auch in Europa und auch innerhalb der Kirche. Der Anwalt des Volkes, der Pater Pio gewidmet war, und ein Schüler von Kardinal Achille Silvestrini, der in der Villa Nazareth verschrottet worden war, betrachtete den neuen Messias der Europäischen Zentralbank, dem ein gehört Stammbaum von allem Respekt und das kann sich des Garantiesiegels rühmen, das von der Gesellschaft Jesu gegeben wurde, oder als Pater Ariel S.. Levi di Gualdo «… die neue Gesellschaft Indiens ".

.

Die offene Analyse der Spitzhacke Francesco Cossiga wurde zum Schweigen gebracht, Heute schauen wir uns einen anderen Draghi an, Fast eine Destillation von glückverheißenden Erwartungen und Hoffnungen, die für viele Menschen verwirklicht wurden. Es wird wirklich so sein? Die katholische Zivilisation, sowie das Megaphon von Santa Marta, Der facettenreiche Pater Antonio Spadaro lobt Draghi so verschwenderisch, dass er die Verwendung einer Cortison-Salbe vorschlägt. Und wenn der gute Jesuit Spadaro der erste ist Pole-Position in Lob an Mario Draghi - auch unter Hinweis auf die päpstliche Ernennung zum ordentlichen Mitglied der Akademie der Sozialwissenschaften im Juli 2020 ― Famiglia Cristiana, Zeitung vor zehn Jahren umbenannt Matsch Christian von dem oben genannten Pater Ariel, er verpasst nicht die Gelegenheit, mit dem scharfen Artikel des Theologen Pino Lorizio ein paar Kieselsteine ​​von seinem Schuh zu entfernen.

.

Abschließend, ein Laie dieser Draghi aus dem säkularen Katholizismus dass du ihn entweder wahnsinnig liebst oder wahnsinnig hasst. Wir werden in naher Zukunft sehen, wie sehr Jorge Mario Bergoglio dem Mann lieb sein wird und ob es ihm als guter ehemaliger Jesuitenschüler mit Parrhesie gelingen wird, die Gegensätze zu versöhnen, den Kreis zu quadrieren und aus abscheulichem Blei Gold zu schaffen.

.

Im Web unter dem Hashtag "#quellavoltacheDraghi" Es ist möglich, amüsante Vorhänge zu finden, in denen Draghi alle möglichen Extravaganzen zugeschrieben werden, ebenso wie ihm mystische Kräfte und thaumaturgische Tugenden zugeschrieben werden. Dies ist ein rein italienischer Bizarr, der, anstatt sich der bevorstehenden Katastrophe bewusst zu werden, lieber einen Comic-Streifen findet und herunterspielt. Abschließend möchte ich sagen, dass mich eine Politik, die sich erneut als fern vom Volk erwiesen hat, ziemlich verbittert, das nicht mehr als Dienst, sondern als Kastenprivileg gedacht ist, wer nicht mehr da ist um zuzuhören, sondern lieber auferlegt. Nur damit, am Ende durchzusetzen, dass "... aber einige Tiere gleichberechtigter sind als andere". Eine Regierung auferlegen, anstatt der Demokratie eine Stimme zu geben, eine Agenda auferlegen, die den meisten unbekannt, dem oligarchischen Kreis der Machthaber, die sich gegenseitig schützen, bekannt ist. Eine Auferlegung, die nicht einmal die heiligsten Orte des Vestibüls und des Altars verschont und die nicht zögert, in Bereichen zu vermeiden, die nicht dazu gehören, ist leider viel überlegener und maßgeblicher als viele Minister der Kirche, die inzwischen, wie ein kaputtes Grammophon, spüre die gleichen alten Spuren auf.

.

Vielleicht wird die neue Regierung sehr respektabel sein, wird Solovievs Arbeit würdig sein Geschichten des Antichristen, mit dem es am Ende von eingeweiht wurde 2014 Die Insel Patmos, einen der ersten Artikel dieser prophetischen Geschichte widmen [sehen, Wer]. Insgesamt wird es eine anständige Regierung sein, mehrfach betitelt, Philanthrop, Pazifist, Vegetarier, Tierschützer, Exeget, Ökumeniker, aber grundsätzlich so zutiefst anti-menschlich. Und was noch schlimmer ist, wir werden konkurrieren, um diese Anti-Menschlichkeit als die lang ersehnte Erlösung zu bezeichnen. Ich würde gerne falsch liegen, aber ich glaube, dass diesmal in Italien vor einem Draghi ein San Giorgio nicht ausreichen wird. Auch weil Draghi echt ist, San Giorgio ist nur eine Legende.

.

Laconi, 12 Februar 2021

.

.

EDITORIAL HINWEIS

Das von St. George wird von Kirchenhistorikern als eine mythologische Figur angesehen, die es in der Realität nie gab. Trotz des völligen Fehlens von Dokumenten und historischen Quellen, die seine Existenz belegen, wurde er vom Papst Gelasius I. in 496. Mehr als ein Heiliger, der wirklich existierte, Georg von Kappadokien ist das Ergebnis der Legende und des Volksglaubens, Vor allem aber ist es eine wertvolle Metapher und ein pädagogisches Paradigma des heldenhaften Ritters Gottes, das die Menschen von den Gefahren befreit, die von einem schrecklichen und furchterregenden Monster ausgehen, in diesem Fall ein Drache.

.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Wir haben die Facebook-Seite von geöffnet Editions Die Insel Patmos auf die wir Sie einladen zu setzen

Sie können es direkt von hier aus öffnen, indem Sie auf das Logo unten klicken:

.

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sichere System PayPal:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118

CODICE SWIFT: BAPPIT21D21
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ [email protected] ]

 

 

Avatar

Über Ariel S. Levi Gualdo

(19.08.1963), Presbyter und Theologe. Er leitet die 2014 Die theologische Zeitschrift Kirche Die Insel Patmos

15 thoughts on "Dieses Mal, in Italien, Vor einem Draghi wird ein San Giorgio nicht ausreichen. Auch weil Draghi echt ist, San Giorgio ist nur eine Legende

  1. Reverend Father Ivano,

    Dieser Artikel zeigt die Krise in der Kirche, die wo abfällt “Ich Draghi” Sie werden gelobt und Biden als Katholik zu bezeichnen, ist Gotteslästerung, wie Prodi, der Italien an die Mächte der USA verkauft hat Eliten oder der katholische Monti. Aber was können wir tun, wenn ein Papst Bonino definiert?, antiklerikale Abtreibungsnotiz und eine für Sterbehilfe und Drogen “toller Italiener”? Oder wird durch die Freimaurerei erhöht, die eine Erfindung des Satans ist? Für die Enzyklika Mach sie alle ,https://www.grandeoriente.it/massoneria-chiesa-la-fratellanza-valore-massonico-e-la-fratellanza-secondo-papa-francesco-in-un-articolo-su-erasmo/o Der Kult von San Giorgio ist nur eine Legende, Ich hoffe, dass Jesus uns retten wird.

  2. Danke Pater Ivano! Als Beweis dafür, dass Sie drei ausgeglichene und sehr vorbereitete Priester sind, die von einer Insel stammen, deren Name ein ganzes Programm ist, durch diese Weisheit, die ein Geschenk des Heiligen Geistes ist, Sie regen uns zur Hoffnung an, in erster Linie genau dann, wenn alles verloren zu sein scheint.
    Darin liegt die Größe Ihrer Arbeit, für diejenigen, die es verstehen wollen und verstehen können.

    1. Große schöne Person Pater Ivano, Ich habe ihn vor drei Jahren in Neapel für das Gesundheitspastoral-Treffen gesehen, und es genügte mir, einen Blick darauf zu werfen, um zu verstehen, dass es viel Substanz gab.

  3. Umdrehung. Vater Ivano Liguori,

    Ich bin ein römischer Freund des toskanisch-römischen Vaters Ariel, und für 9 Jahre und 7 Monate war ich zwischen der Abgeordnetenkammer und dem Senat der Republik, Erst Stellvertreter, dann Senator.
    Ich bin ein Laie und leider ein Ungläubiger! Aber immer genau … “zur Zeit”, denn eines Tages könnte ich sogar kommen, um zu entdecken und / oder wahrzunehmen, dass die Zukunft und das Ewige wirklich in Gottes Händen sind.
    Ich betrete weder das Politische noch das Technische, Ich kann nur sagen: Grusel!
    Caro Vater, Ich kenne Leute, die seit Jahrzehnten in der Politik leben, aber leider keine intelligente Analyse wie Ihre durchführen können. Aus diesem Grund werden wir heute von Dragon Ball als Di Maio und Speranza bestätigt.
    Trotzdem schließe ich mit einem respektvollen Gruß an Sie, Vater Ivano, und zu den anderen Vätern, einschließlich meines Freundes Ariel.

    Ein Senator im Ruhestand

  4. … ich verstand,! Eine Insel mit drei faschistischen Priestern ertrank im Hass auf die Linke, die die Schafe in Richtung Giorgia, der Faschistin, schieben müssen

    1. Ich antworte auf seinen Kommentar, den mein Bruder Pater Ivano am Ende des Artikels gepostet hat, weil er darin alle drei erwähnt, Daher kann ich in meiner Eigenschaft als verantwortlicher Direktor im Namen aller antworten.

      1. Es gibt keine faschistischen Priester auf dieser Insel, da es keinen Kommunisten gibt und so weiter, Wir sind drei Priester von allen im Dienst aller, schon gar nicht Priester von “einige” oder “jemand”.

      2. Die italienischen Schafe sind es gewohnt, seit dem Aufkommen des liberalen Staates und dem Inkrafttreten in zu wählen, wen sie wollen 1848 des Albertinischen Statuts, mit der Republik und der republikanischen Verfassung zu verfolgen.

      3. Ich weiß nicht wer sie ist, Rote Primel, aber es kommt sicherlich nicht aus der alten italienischen kommunistischen Tradition, gekennzeichnet durch intelligente und brillante Köpfe, die die italienische Heimatgeschichte von Antonio Gramsci bis Enrico Berlinguer bereist haben. Leider stellt sich heraus, dass sie nicht intelligent und nicht brillant ist, Deshalb spielen Sie nicht auf einer historischen postkommunistischen Linken, die nicht dazu gehört und vielleicht nicht einmal weiß, was es ist.

      1. Liebe Väter, die ganze Insel Patmos, Es sind Ihre freien und vorurteilsfreien Gedanken, die Sie als Männer und als Priester zu großartigen und schönen Menschen machen, und das ist was wir “Schafe immer mehr verloren” wir brauchen.

  5. Ich würde gerne wissen, wer diese Berühmten sein würden “Kirchenhistoriker” die das von San Giorgio für eine Legende halten, wenn bekannt ist, dass sehr alte historische Quellen vorhanden sind, die seine Existenz und seinen Kult bezeugen. Dank

  6. Ernsthafter und gut geschriebener Artikel, herzlichen glückwunsch an p. Ivano. Seine Rede wirft eine Frage an mich auf: welches Urteil zu geben, im Licht von heute, Generationen von aufrichtigen Gläubigen, die – mit sehr unterschiedlichen Empfindlichkeiten – Sie haben Zeit investiert, Anstrengung und Energie für eine christliche Politik? Ich denke an das lange Gleichnis, das von der Opera dei Congressi über den Camaldoli-Kodex bis hin zu Persönlichkeiten wie Sturzo reicht, De Gasperi, Dossetti, der junge Montini, Fanfani und (mit einigen Vorbehalten) Moro; ohne einige Ideen von Pater Giussani zu vergessen. Um es einfach zu machen: sie waren ungehörte Meister oder gaben sich schließlich selbst aus, mit den besten Absichten, in einem verlorenen Kampf von Anfang an?

  7. Mi ha colpito la parte che riguarda i politici cattolici. Con un certo orrore, ist ein bisschen’ che penso che l’ultimo presidente del consiglio che si sia dichiarato ateo e anticlericale fu Giovanni Spadolini e che l’ultimo che si comportò da cattolico fu Amintore FanfaniGli altri si sono tutti detti cattolici o interessati al mondo cattolico e hanno sempre governato sicut Deus non daretur….

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.