Die lutherische Begriff der Rechtfertigung, in Vorbereitung auf die Feierlichkeiten des Lutherischen 2017, wofür nichts, die Katholiken, Sie würden gefeiert

– Theologie –

DAS KONZEPT DER BEGRÜNDUNG Lutheran, IN VORBEREITUNG FESTE lutherischer 2017, FÜR DIE NICHTS, DIE KATHOLIKEN, SIE MÜSSEN FEIERN

.

"Wir Katholiken haben keinen Grund zu feiern 31 Oktober 1517, das Datum der Beginn der betrachtete Reform das führte zu dem Schisma des westlichen Christentums "

[Cardinale Gerhard Ludwig Müller¹]

.

.

Autor John Cavalcoli OP

Autor
John Cavalcoli OP

.

.

Als sie das Fest der Pseudo-Reform heresiarch Martin-Luther-Ansatz, die Väter von’Insel Patmos zu den beiden kurzen Essays Leser vorschlagen: der erste, in diesen Tagen von John Cavalcoli gezeichnet AN, der zweite, aber es ist die Wiederbelebung eines schriftlichen Textes und veröffentlicht vor über einem Jahr von Ariel S. Levi di Gualdo, die aber heute klingt mehr Strom auch gestern.

.

.

.

Francesco mit mueller

der Papst Francis mit dem Präfekten der Kongregation für die Glaubenslehre, Kardinal Gerhald Ludwig Müller

[…] Aber wir gehen auf den Grund davon e, mehr Wurzel, chiediamoci: weil Rom, nach fünf Jahrhunderten, mit all seinen Bemühungen, con tutti i suoi pastori, seine Heiligen, seine Theologen, seine Aufgaben, Er scheiterte an ihrem Busen bringen getrennt Kinder?

Es war zu schwer?

Es kam das Zweite Vatikanische Konzil, offen und einladend. Weil sie noch letzte Ablehnung und Trennung, und warum sind sie wahrscheinlich die Kirche zu geben, dass sie die Fehler werden korrigiert? Welche Ausreden haben heute getrennten Brüdern zu bleiben getrennt?

Was sollte Rom tun auch heute treffen sie? Nicht gefragt, das Mandat zu verraten, dass Jesus zu Petrus sagte,: "Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche und die Pforten der Hölle bauen will, soll sie nicht überwältigen. Ich werde dir die Schlüssel des Himmelreichs geben, was du auf Erden binden werdet, wird im Himmel gebunden sein, was auch immer du auf Erden lösen wird auch im Himmel gelöst sein " [MT 16 18-19].

.

.

Um den Artikel zu lesen klicken Sie unten

20.07.2016 Giovanni Cavalcoli OP — IL CONCETTO LUTERANO DI GIUSTIFICAZIONE, IN VORBEREITUNG FESTE lutherischer 2017, FÜR DIE NICHTS, DIE KATHOLIKEN, SIE MÜSSEN FEIERN

.

.

__________________________________

[1] Aus dem Buch Interview mit dem Präfekten der Kongregation für die Glaubenslehre, Cardinale Gerhard Ludwig Müller Bericht über die Hoffnung, 2016

.

.

.

.

.

.

2 Kommentare
  1. Matthias sagte:

    Complimenti padre Cavalcoli! Schrieb eine meisterliche! Ich wage mir nicht vorstellen, die Zeit und verbrachte die Studie zu entwerfen! Wie immer bringt es die Schönheit der katholischen Lehre aus, die nicht nur sinnvoll ist… Aber einfach nur schön!
    "Das ist die göttliche Güte gegen uns, die wollten ihre Verdienste diejenigen waren, die seine Gaben »
    Ich grüße euch und danke!

    Matthias

  2. tyrannisieren sagte:

    Eine logische Folge des Arguments P. weisen darauf hin, Cavalcoli drei Links:
    1. Der offizielle Text des Interviews von Franziskus
    http://w2.vatican.va/content/francesco/it/speeches/2016/june/documents/papa-francesco_20160626_armenia-conferenza-stampa.html
    2. einige der jüngsten Anmerkungen zum Thema Mons. Livi
    http://www.lanuovabq.it/it/articoli-la-giustificazionelutero-il-sinodosulla-famiglia-16822.htm
    3.frisch Artikel Magister reich Überlegungen und Referenzen, sogar Misstrauen Lutheran Waldensian.
    http://chiesa.espresso.repubblica.it/articolo/1351342

Kommentare sind deaktiviert.