Welt Exclusive! Emanuela Orlandi wurde im Vatikan in St. Peters Höhlen im Inneren des Sarkophags von Papst Bonifatius VIII begraben

- die cogitatorio Hypatia -

WELTNEUHEIT!

EMANUELA ORLANDI WURDE IN VATICAN in Höhlen SAINT Petrus im Sarkophag Bonifaz VIII BEGRABENER

.

Der Heilige Stuhl, einen Antrag von Pietro Orlandi, Auch und nur auf der Grundlage einer anonymen Nachricht empfangen, würde nicht zögern, auf die Öffnung und Inspektion von jedem zustimmen. So, enden alle, die St. Pius Katze hat mir gesagt, dass die junge Frau in Höhlen unter dem Päpstlichen Archbasilica St. Peter begraben wurde, im Inneren des Sarges die Reste AUGUSTE Bonifaz VIII enthält,.

.

Autor
Hypatia Katze Roman

.

.

PDF-Format Artikel drucken

 

.

Lieber gattolici und gattoliche

Gelobt sei Jesus Christus!

.

Historiker und traurig Manifest, dass arme Orlandi Familie für Rom nach dem Tod des jungen Emanuela gestellt hatte

In den letzten zwei Tagen diese Gluthitze Juli in Rom ist ein bisschen’ verringert, aber am Samstag, als ich ging in das Kloster der Dominikaner in Santa Maria Sopra Minerva, Ich dachte, von ihnen in ‚n Ofen. So sehr, dass ich angerufen werde: Ich werde mich im Pantheon abkühlen, bevor er das neugierige Drehmoment der Dominikaner im Kreuzgang erreicht.

.

In der Pantheon-Kirche sie lassen alles rein … “Nbé: Ich wurde möglicherweise nicht von denen der Sabbauda-Ehrengarde blockiert? Nur damit, Sie haben mir gesagt:

.

«durch, sie Katzen, sie treten nicht ein».

.

Weil ich schon von der Hitze verärgert war, Zu diesem Zeitpunkt sah ich ihn nie wieder und antwortete:

 

«Aber wir machen Witze? Sie haben gerade eine "Mignotte Co." eingegeben’ die zinne von außen, dann ampresso ‘na coppietta de froci manina’ a manina co’ Ihre engen Shorts sind in der Mitte des Arsches, und lassen Sie mich nicht wissen, dass ich einen römisch-apostolischen Katholiken kenne? Aber de dass du Angst hast, dass, wenn es Magnino sie Katzen aus den Gräbern die Knochen dieser vier Aas de Savoia sie?».

.

Das sagte ... ueh, aber Sie wissen, dass die Nonne m'allontano m'ammollava ‚n carcio, quer große fijo de n neunzehnten Puppe ‚na so gekleidet Hündin‘? Es hat in strillamme gemacht gut ist:

.

„Das ist eine Beleidigung für die Väter des Vaters!».

.

welchem, bevor ich weggezogen - denn was sonst mich zu treten ernst nehmen würde - dann schrie ich:

.

«… seh, sie Gründerväter? Sie waren nur vier Söldner Masons, siehe emparatte 'n bisschen Geschichte: zu ‚Arschloch!».

.

Gehen Sie einfach durch das Tor des Dominikanerklosters Santa Maria sopra Minerva, liebes Drehmoment, inquisigatto mehr, Er kam, um mich zu begrüßen, liebenswürdig wie eh und je. Er ist wirklich eine große Katze des Glaubens, sehr solide in der Lehre. Wir tauschten Grüße aus, dann informierte er mich über den neuesten Stand des Katzengerichts der Heiligen Inquisition.

.

«Hypatia Liebling, dass ich dir von Tag zu Tag etwas schulde? Inzwischen können wir nicht mehr arbeiten. Erst vor zwei Wochen haben wir drei Pantegans verklagt, die die Kirche belästigten’ kanadisch, beschuldigen alle drei de diffonne ketzerischen Gedanken zur Christologie und Pneumatologie. Ziegen, Du weißt, was passiert ist

.

Ich verdrehe die Augen und ich bitte um Erleuchtung darüber, Drehmoment antwortet:

.

«Wir haben es riskiert, de wurde vor Gericht gestellt! Und du weißt warum? Aber weil die drei ketzerischen Pantheons drei Katechisten des neokatechumenalen Weges waren, verstanden? Und ich sage dir, es gibt ein Jahr Luxus, weil, eine schwule Katze, dass es gut ist, obwohl du sie verletzt, er brachte alles am Obersten Gerichtshof von der Apostolischen Signatur zum Schweigen. Figurete, Hypatia meine, jetzt semo ar legales Chaos. Denken Sie nur an die verschiedenen Fässer des Genies dieser Zeit, Sie fanden kein de meijo da fa, das das Berufungsgericht der Diözese Rom abschaffte, Präsident zu sein, ein heiliger Mann, der plötzlich Urteile ersten Grades über die Aufhebung der Ehe ablehnt, gemacht und datiert 'n vier und vier, nicht einmal war es für eine echte katholische Scheidung eingeführt worden».

.

Zu diesem Zeitpunkt habe ich das Problem dem lieben Drehmoment ausgesetzt, daher der Grund für meinen Besuch. der Tag 11 Juli, auf Wunsch seines Bruders Pietro Orlandi, zwei Gräber wurden im Vatikan Teutonic Friedhof eröffnet, zu sehen, ob in ihnen die Überreste des jungen Emanuela Orlandi sind, wurden gefunden, verschwand in 1983 im Alter von sechzehn [CF. Wer, Wer].

.

Der Tag, bevor ich von unserer geliebten Schwester erreicht worden war gattolica Tac, die als Sie Leser Leben in Cagliari erinnern kann, am Krankenhaus Chaplaincy Brotzu, wo er widmet mich freiwillig. Eine echte Mutter Teresa von Kalkutta in Größe Katze. Der liebe Tac ist ein Mystiker mit besonderen Wundergaben. Das einzige Problem ist, dass spricht und kommuniziert nur in Barbagia Sprache, was es ist kein Dialekt, sondern eine echte Sprache. Dies zwingt mich Drehmoment zu drehen, weil er ein Spezialist für Philologie der alten kursiven Sprachen ist. Lies den Text, Das gute Drehmoment hat mich zur treuen Übersetzung gemacht, das ist wie folgt:

.

«In einem Moment der Ekstase, Die Heilige Katze Pio erschien in einer Vision, wer hat es mir gesagt: wir müssen enden, ein für allemal, zur schmerzhaften Geschichte der jungen Emanuela Orlandi. Auch, weil, andernfalls, sein Bruder Pietro, solange es lebt, Es wird keinen Frieden geben. Damit dieser Frieden kommt, ist es gut, dass der Ort der Bestattung der Überreste des armen jungen Mannes ein für alle Mal offenbart wird. Andernfalls werden die Ausgrabungen regelmäßig fortgesetzt, Buchi, Grabinspektionen und so weiter. Der Heilige Stuhl, einen Antrag von Pietro Orlandi, Auch und nur auf der Grundlage einer anonymen Nachricht empfangen, würde nicht zögern, auf die Öffnung und Inspektion von jedem zustimmen. So, enden alle, die St. Pius Katze hat mir gesagt, dass die junge Frau in Höhlen unter dem Päpstlichen Archbasilica St. Peter begraben wurde, im Inneren des Sarges die Reste AUGUSTE Bonifaz VIII enthält,» [CF. Transkription der Vision einer Katze Tac ins Italienische übersetzt, Mystik der sardischen Barbagia].

.

Übersetzung fertig Torque und ich sahen uns erstaunt an. So lange wie, hielt meinen Atem an, das aufstrebende Inquisigatto Haupt fragte mich:

.

Sentime b'bene Hypatia, Sie weiß, ich weiß ‚‘ Keine Katze de Glauben, aber, mit allen Respekt er pe’ ‚Es ist unsere am meisten geschätzten mystische, Nonne ist, dass na’ ‚Sardinien, dieser Zeiten, es ist einer jener schwülen Disteln, die cor Gehirn gut Heiligen sbarella würde?

.

Während dieser Hypothese valutavamo tauschten wir verschiedene Meinungen über die schmerzhafte Geschichte des jungen Emanuela Orlandi, der Fall, von denen längst vom römischen Magistrat geschlossen. Vor allem aber gibt es eine Frage der Strenge zu tun: während der langen und sorgfältigen Untersuchung durchgeführt für Jahre und Jahre, vielleicht die Gestalt eines Teenager tauchte auf Modell Agnes, Jungfrau und Märtyrerin? Es ist vielleicht, in den Protokollen der Ermittlungen und Verhöre, Aus den Aufzeichnungen geht hervor, dass diese junge Frau an Themen teilnahm, wenn überhaupt, sogar älter als sie, die nicht wirklich der junge San Luigi Gonzaga oder der große Pädagoge von San Filippo Neri waren? [CF. Wer, Wer ...]. Und in diesen achtziger Jahren und darüber hinaus, wie viele Mädchen waren in der Altersgruppe zwischen 15 und 18 Jahre alt, verschwinden und nie wieder finden? Die verschiedenen Ermittler, in diesen Jahren, wie oft haben sie sich auf die Spur der sogenannten gestellt es geht um die weißen?

.

In der Staatsanwaltschaft in Rom, Es liegen offene Ermittlungsakten und Dossiers vor, nach Jahren ohne Erfolg endgültig geschlossen, über Teenager und Teenager, die verschwunden sind und nie wieder gefunden wurden. Gehen Sie in die historischen Archive der Staatsanwaltschaft von Rom, um es zu bestätigen, vor allem aber zahlreiche Beweise. Die erste, dass vielleicht sollte er der Anwalt für seinen Bruder handeln gehen würde, die haben nicht die rechtliche Talent des Anwalts Giulia Bongiorno, er hatte noch mehrmals seine Bad von Kameras auf der traurigen Geschichte von Emanuela Orlandi, sowie auf der Haut des Heiligen Stuhls bei den zyklisch Medien Pranger ausgesetzt.

.

Da keines dieser Mädchen verschwunden und wurden nie wieder gefunden die Nachricht hat, dass nach mehr als drei Jahrzehnten folgten aber im Fall von Emanuela Orlandi arbeiten? Aber für die einfache Tatsache, dass das Mädchen Teil des kleinen Kreises der wenigen Laien war, die Bürger des Vatikanstaates sind, oder ein paar Dutzend Menschen, von denen etwa 1000 bis 80 Prozent sind sie alle kirchlichen. Oder jemand denkt, dass, wenn der junge Mann ein Schweizer Staatsbürger gewesen, Französisch, Deutsch oder Italienisch, sein Fall würde drei Jahrzehnte lang fortgesetzt werden, und zog jedes Mal in einer Ecke von Italien aus einem Körper irgendwo außerhalb eines Friedhofs begraben entdeckt?

.

Dies ist, was entfesselt immer morbide Juckreiz die leider ist es wahrscheinlich, Aufstieg und Atem denselben Bruder geben, auf deren Glaubenssinn Katholische Es gibt viel zu besprechen, sah den Weg, die erste anonyme Spitze, er fordert und bekommt scoperchiamenti von Gräbern und Analyse der Überreste von Leichen, wie im jüngsten Fall der Funde passiert im Palast der Apostolischen Nuntiatur in Italien [CF. Wer]. Und vor jeder dieser Situationen, der gute Bruder Peter - die wie oben erwähnt ist überhaupt nicht verpflichtet, eine gläubige Katholikin zu sein -, Fördert die Belichtung der Kirche in wiederholten Formen von Medien Pranger.

.

Man denke nur,, ein Niveau der journalistischen Literatur und sinister Klatsch Leitartikel, Was es wurde mehr als drei Jahrzehnten veröffentlicht, oft mit sehr beschämend Anschuldigungen gegen die gleichen Päpste, gefolgt von einer beträchtlichen Anzahl von verstorbenen Prälaten, die nie in der Lage gewesen, zu verteidigen, aber die Erinnerungen, die Verwüstung auf den Namen einer nicht spezifizierten „Wahrheit über Emanuela Orlandi“ gemacht hat. So wie wenn die „Wahrheit über Emanuela Orlandi“ rechtfertigen keine Rückschlüsse oder jede Schaufel Schlamm auf den Erinnerungen anderer Menschen geworfen. Ein zufälliger Name unter vielen? Denken Sie nur an das, was im Laufe der Zeit über Kardinal Ugo Poletti geschrieben wurde [1914-1997], Generalvikar Seiner Heiligkeit für die Diözese Rom [1973-1991], der sogar so weit ging, ihn zu beschuldigen, mit den Verbrechern der Banda della Magliana und seinem Chef Robertino De Pedis zu plotten, ganz zu schweigen von den Science-Fiction-Vorwürfen über den damaligen Außenminister, Kardinal Agostino Casaroli [1914-1998] [CF. Wer]. Deshalb, wenn Pietro Orlandi, wie getauft und geboren, aufgewachsen und lebte im Staat der Vatikanstadt, beabsichtigt nicht, die katholische Kirche und den Heiligen Stuhl zu respektieren, habe wenigstens Respekt vor sich selbst und dem Gedächtnis seiner Schwester, seit Jahrzehnten ausgesetzt Klatsch krankhaft von Journalisten, vor allem, weil von ihm, dass sie nie großzügige Wasserfälle für ihre Mühlen zu geben, schlägt fehl.

.

Wenn niemand hat jemals den Mut zu sagen, die Person hat besorgt, es wird gut sein, dass jemand den guten Bruder sagen, dass Journalisten, Tele Journalisten und Autoren von Tabloid-Bücher, die so viele Kopien wie möglich verkaufen wollen, seine Schwester Emanuela Orlandi nicht daran interessiert, etwas. Ist es möglich, dass wir alle wissen, aber er, dass diese Art von herzlos Menschen und zehn Zentimeter auf Wildschweine gefolgt undeterred Magen Arbeitsplätze und redaktionelle Gewinne zu schaffen?

.

Inzwischen der Heilige Stuhl, vor jedem unvernünftig und irrational Nachfrage, die von Pietro Orlandi kommt, Er scheute sich nicht, die Forensik laufen, die Überreste von Leichen zu analysieren, mit dem Abziehen der Böden fortfahren, bei der Öffnung von Gräbern und so weiter zu folgen, in einem verzweifelten Versuch, der Öffentlichkeit zu demonstrieren, dass der Vatikan nichts vor der Affäre dieses Teenagers zu verbergen hat, bereits mit sechzehn an die Teilnahme an Unternehmen gewöhnt, nicht sehr ratsam, wie aus den Dokumenten und aus den langen und gründlichen Ermittlungsuntersuchungen hervorgeht, in der? Eine junge Frau, die auf den Straßen der italienischen Hauptstadt entführt wurde, nicht in den Gärten des Vatikans oder während eines Spaziergangs durch den Innenhof von San Damaso unter den Fenstern des Staatssekretariats, das seine Flöte spielt.

.

Gib sie Pietro Orlandi, was immer er verlangt und verlangt, es ist weder fair noch pädagogisch. Deshalb, zu diesem lieben Herrn, der über alle Grenzen hinausgeht, Einige Nein sollten zuerst gesagt werden, dann richtig geraten, einen guten klinischen Psychologen zu konsultieren, falls es fehlschlug, in diesen Jahrzehnten, den Schmerz oder das Trauma der Trauer zu verarbeiten.

.

Drehmoment die Katze und mich Schließlich sagten wir uns, dass manche Dinge keinen Scherz machen, noch sollte man jemals scherzen. Aber … Warum nicht die Botschaft berühren, die unsere Mystik von Barbagia nach ihrer Vision geschrieben hat?? Am unteren Rand, anscheinend haben sie sogar das dritte Geheimnis von Fatima berührt.

.

«Drehmoment, Ich werfe dir eine Idee. Wenn sie dann sehr boshaft war, Ich werde Gott von ganzem Herzen um Vergebung bitten».

«Dimmen, Hypatia Liebling, Was ist die Idee».

«Hier ... könnten wir die Nachricht von tarot er’ 'Ein mystischer Tac, Facenno kommt eine ähnliche, aber andere Nachricht an. Zum Beispiel könnten wir sagen, dass "diese Kreatur unter dem Altar von" bis zur Beichte zu St. Peter zur Ruhe gelegt wurde, in einem Grab des heiligen Apostels Petrus ...».

«Hypatia, zu 'oder sagen mit allem er Kern: Ich habe diese Idee im Sinn. Denn wenn eine Nachricht dieser Art Pietro Orlandi erreicht, innerhalb von achtundvierzig Stunden sind maximal, Sie würden die Arbeiter unter den Kameras vom Fernsehen bis zum Fernsehen halten, um den Fürsten der Apostel zu eröffnen. Denk nicht darüber nach, Hypatia meine, aber er dachte nicht wirklich darüber nach».

.

Möge die Seele dieser geliebten Kreatur göttlichen Frieden genießen zwischen den Engeln und den Heiligen, wo immer sein sterblicher Körper begraben ist, Vor allem aber möge Gott denen Frieden gewähren, die sich einfach keinen Frieden geben wollen, bis zu anderen nehmen Frieden, mit dem Frieden beginnend beim Heiligen Stuhl wiederholt genommen, dass die Mängel hat es viele und schwere, aber das macht es nicht verdient, das alles. Sobald der Tat, bis zu dem Punkt, wo wir sind, Wenn ein anonymes tat es Pietro Orlandi berichten, riskieren wir ernsthaft sogar öffnen das Grab des seligen Apostel Petrus zu sehen.

.

die Insel Patmos, 15 Juli 2019

.

.

.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

besuchen Sie unsere librario Store und unsere Arbeit unterstützen und unsere Bücher kaufen Wer

.

.

 

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]





Über Hypatia

Gatta Romana Filosofo Alessandrino ( Klicken Sie auf den Namen, um alle Artikel zu lesen )

5 thoughts on "Welt Exclusive! Emanuela Orlandi wurde im Vatikan in St. Peters Höhlen im Inneren des Sarkophags von Papst Bonifatius VIII begraben

  1. gia ’. Es ist immer bequem, die Person von Pietro Orlandi anzugreifen, die dieses Drama des Verschwindens ihrer Schwester durchgemacht hat, und verteidigen bestimmte Prälaten Mist, mit bestimmten Verbrechern zusammengearbeitet, und sie als Opfer von Pietro Orlandi ausgeben. das Mädchen ist nicht’ wurde im Vatikan entführt, aber dieser Zustand voller Pädophiler und Freimaurer, tat nichts, um herauszufinden, wie und’ Eine Vatikanstadt im Zentrum Roms verschwand. Der Blinde wusste es auch, dass bestimmte zwielichtige Charaktere, die den Vatikan betraten und verließen, belästigte die Mädchen von 15 Jahre alt. wenn Pietro Orlandi einen Weg gefunden hat, ihn zu beruhigen, das konnten wir im Keller der Basilika Sant'Apollinare nicht wissen, Enrico De Pedis wurde dort begraben, der bekannte Ministrant aus der Magliana-Bande, was einfach so passiert, es gibt’ die Zustimmung von Ugo Poletti und Don Pietro Vergari. (welche Konsistenz)

    1. Der Vatikan «Staat voller Pädophiler» ?!
      Junge, versuche dich zu beruhigen! Denn ab den Flughäfen mit Flügen Charta voller professioneller und reueloser Pädophiler, nach Thailand gehen a “Scheiße” Jungen und Mädchen, zuerst in allen, unter den Bewohnern europäischer Länder, sind die Deutschen, nicht die Bewohner des Staates Vatikanstadt.
      Sie waren in bestimmten asiatischen Ländern?
      ich werde, und ich habe gesehen, unter den Augen der hilflosen Polizei, eine Armee von Europäern mit Prostituierten und Kinderprostituierten, die sich an den Händen halten; und ich kann es garantieren, Sie waren überhaupt keine Priester.
      Aber, es wird nicht darüber gesprochen, auch wenn der Skandal für alle sichtbar ist.
      Auf den Rest seines Unsinns, ersetzt.

      P.S.

      Die Polizei in bestimmten asiatischen Ländern ist wehrlos, weil sie nur auf eine Teilbeschwerde reagieren können, Sie können nicht von Amts wegen vorgehen.

  2. Sie waren nicht allein “vier Freimaurer Freimaurer”. Die Vereinigung Italiens ist ein kostbares Gut, Lassen Sie es uns nicht wegen eines Missverständnisses des Anachronismus in die Luft jagen.

  3. Die Katze Hypatia mit ihrer katzenartigen Weisheit und ihrer Gesellschaft vieler weiser Männer: die neugierige Hauptkatze, die sardische Mystik, die in unserer sardischen barbarischen Sprache spricht (und ich, der Sardinier, garantiere, dass es eine echte Sprache ist, die ich nicht spreche und die ich kaum verstehe) Sie berührten das Herz des Problems mit verschiedenen Fragen, vor allem eine: wenn Orlandi war kein Vatikan Bürger, Dieses Ereignis würde voran gehen als 36 Jahre alt, und auf diese Weise?

    Noch ein Hinweis, die Pause geben soll, ist ein, in der erklärt wird, dass das Mädchen nicht im Vatikan entführt wurde, aber im Zentrum von Rom. Und’ aus einem Gebiet von Rom, die im Vatikan zu seiner Familie nach Hause kamen nicht zurück.

    Ein Gespräch und zugeben, die Existenz “es geht um die weißen” im Alter zwischen 14 e i 18 Jahre ist nur Pietro Orlandi, Bruder von Emanuela, Platzieren Sie den Link in Frage.

    https://www.nove.firenze.it/aumentano-gli-scomparsi-in-italia-pietro-orlandi-ne-parla-a-radio-fiesole.htm

    Dann beschweren sich, dass “Der Vatikan nicht leuchtet”, “Er wollte nicht kooperieren” usw.. Es sollte jeden denkenden Geist absurd erscheinen, genug, um zu fragen,: und welche Mittel würden oder sollten diese winzigen Staat haben 1 Quadratkilometer mit einer solchen Situation fertig zu werden? Hat er einen Nachrichtendienst hat, eine Ermittlungspolizei, Anspruchsvolle Mittel und Werkzeuge zur Verbrechensbekämpfung? Und wenn auch absurd, hatte er das alles, wo er hätte untersuchen sollen: auf italienischem Gebiet, wo die junge Frau verschwunden ist oder wo sie angeblich entführt wurde? Könnten die italienische Polizei und ihre diensthabenden Ermittler in Sardinien, Gehen Sie zur Forschung und untersuchen Sie einen Sarden, der auf Korsika verschwunden ist, Das ist französisches Territorium?

    Es stimmt, dass, wenn Pietro Orlandi keine Möglichkeit findet, ihn zu beruhigen, Eines Tages besteht die ernsthafte Gefahr, dass das Petersgrab geöffnet und inspiziert wird.

  4. Während er weiterhin zwischen dem ernsten und humorvoll und zweifellos einem Bruder Trauer um ihre verschwundene Schwester zu respektieren…. Aber hier ist es auch offensichtlich, dass die Sünde der Vermutung, die ein Mann sagte, dass er jeden Gedanken schwillt, aber das hilft nicht zu fliegen… Man könnte kommen wollen, um den ganzen Vatikan aufzudecken, auch wenn nichts gefunden wurde, Diese Person könnte denken, dass nie etwas genug getan wurde. Deshalb, danke der mythischen römischen Katze Hypatia, ich dachte: aber es kann nicht aus diesem Grund sein, dass er Papa seinen Wohnsitz wechselte, Vielleicht vermutet man, dass in den heiligen Räumen des Apostolischen Palastes etwas Schattiges begraben wurde? Für die Nachwelt beurteilen…

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.