Mit “Das Herz woanders” zu einem Weg des Gehorsams gegenüber dem Vater, wahre Jünger Christi zu sein

Homiletik der Väter der Insel Patmos

CON DAS HERZ ANDERSWO AUF DEM WEG DES GEHORSAMS GEGENÜBER DEM VATER, WIRKLICH JÜNGER CHRISTI ZU SEIN

 

Das neue Gesetz der Liebe ist nicht die Art von emotionaler und sentimentaler Liebe, die heute ein bisschen zu sein scheint’ was von der aktuellen Kultur und von gesucht wird Slogan von Fernsehen und TV-Serien auf Plattformen online.

.

Autor:
Gabriele GiordanoM. Scardocci, o.p.

.

Artikel im PDF-Druckformat

 

.

.

.

Osterzeit es ist Zeit für die persönliche Wiederentdeckung und Wiedergeburt im Glauben. Ein Glaube, der Liebe und gehorsames Zuhören erfordert. Ein bisschen wie in einem alten Film aus 2003, Das Herz woanders, in dem der junge Nello, Professor für Klassische Literatur, verliebt sich in Angela, von Geburt an blind. Angela vertraut Nello, er weiß, wie man ihm zuhört, und wenn nötig, weiß er, wie man ihm gehorcht. Und sie tut es nicht, weil sie blind ist, sondern weil sie ihn liebt. Es gibt so viele Schwierigkeiten, die im Verlauf einer so schwierigen und kontrastreichen Geschichte auftreten, aber was evtl, dafür, führt zu einem überraschenden Ende in diesem Film, in dem Liebe und Zuhören das Herzstück der ganzen Geschichte sind.

.

Die Evangelium des seligen Johannes des Evangelisten bietet heute einen Ausschnitt aus Jesu langer Abschiedsrede, in denen der Herr über diese Themen spricht. Im ersten Teil dieses Abschnitts lesen wir, dass das Zentrum allen Handelns des Herrn die Liebe ist:

.

«Ich gebe dir ein neues Gebot: dass ihr einander lieben. Wie ich dich liebte, Sie müssen auch ihr einander lieben. Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid:: wenn ihr Liebe füreinander habt“

.

Die Liebe zur Nächstenliebe darum bittet Jesus: Gott und den Nächsten über alles zu lieben. Das bedeutet konkret, mit aller Kraft das Gute Gottes und des Nächsten zu suchen. Deshalb sucht man den Aufbau der Zivilisation der Liebe, Erstens, Aufbau eines persönlichen und gemeinschaftlichen Gemeinwohls. Versuchen, die Ungerechtigkeiten, die in unserem Leben passieren, zu vermeiden und abzuwenden, bei der Arbeit, mit Freunden und sogar mit der Familie.

.

Aus Liebe zu Gott die Einhaltung der zehn Gebote wird lebendig, die Ausübung der Tugenden und aller moralischen Lehren Jesu. Denn hier lehrt uns der Herr, dass Liebe einem tiefen Wort zuhört, die von Gott selbst, der zu unserem Leben spricht, um es mit Hoffnung zu erfüllen, Freude und Gelassenheit. Damit, Das neue Gesetz der Liebe ist nicht die Art von emotionaler und sentimentaler Liebe, die heute ein bisschen zu sein scheint’ was von der aktuellen Kultur und von gesucht wird Slogan von Fernsehen und TV-Serien auf Plattformen online. Jesus bittet uns um eine Liebe, die radikal in der Dreifaltigkeit begründet ist, nella nostra fede e nella nostra esistenza. Weil die Erlösung aus der Dreifaltigkeit entsprang, besonders in der Verherrlichung Jesu am Kreuz. Der Herr spricht von dieser Verherrlichung am Anfang des Abschnitts:

.

„Nun ist der Menschensohn verherrlicht worden, und Gott wurde in ihm verherrlicht. Wenn Gott in ihm verherrlicht wurde, Auch Gott wird ihn seinerseits verherrlichen und ihn gleich verherrlichen“.

.

Diese Herrlichkeit es beginnt sich im Moment des Verrats von Judas zu materialisieren, Flucht vor dem letzten Abendmahl, kurz nachdem er die Eucharistie und die Heilige Priesterweihe von Christus dem Herrn empfangen hat. Selbst im Moment des größten Verrats, wie das von Judas Iskariot, Der Herr lehrt uns, dass es einen Moment maximaler Hingabe an den anderen gibt. Es scheint paradox, aber es ist der Moment, in dem die Extreme aufeinander treffen, alles kein Zufall. Weil Jesus sich entschieden hat, bis zum Ende zu lieben, bis zum Äußersten. Darum auch Judas lieben, der ihn bis zum Ende verrät, ohne jemals Buße zu tun. Judas ist derjenige, der die goldene Regel der Liebe missachtet. Er weiß nicht, wie er eine so starke und völlig innovative Botschaft willkommen heißen soll, und beschließt, auf seine eigene Art zu lieben. Er beschließt, das Idol zu lieben, die Vorstellung von Gott hat er im Sinn: die Idee eines triumphierenden Gottes über das Imperium.

.

Die Herrlichkeit des Herrn sie werden auch an uns übermittelt. Wir werden uns wieder erheben post mortem wenn wir Judas diametral entgegengesetzt handeln. Lernen, dem Herrn zu gehorchen.

.

Die Einladung des Auferstandenen es wird heute noch so stark 2022. Die ganze Gemeinschaft der Gläubigen in Christus, wir alle, hören wir noch einmal in kindlichem Gehorsam auf die Worte, die Gott uns einflößt und die er durch die Kirche und ihre Hirten spricht. So können wir schon jetzt das Reich Christi bauen, un regno non costituito da cariche politiche o ruoli di potere, ma fondato esclusivamente sulla cura e sull’attenzione verso il nostro prossimo, in cui vedremo il volto di Gesù che implora il nostro amore.

.

Signore oggi ti chiediamo il dono del tuo Spirito Vivificante, perché siamo testimoni e dei credenti credibili del tuo amore, affinché suscitiamo in tutto il mondo l’anelito di pregare un amore universale.

So sei es.

Roma, 15 Dürfen 2022

.

.

.

Mitarbeiter Blog

Pater Gabriele

.

.

Besuchen Sie die Seiten unserer Buchhandlung WHO und unterstützen Sie unsere Ausgaben, indem Sie unsere Bücher kaufen und verteilen.

.

Nachrichten aus der Dominikanische Provinz Roman: besuchen Sie die offizielle Website der Dominikaner, WHO

.

.

.

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.