Heresy Lefebvre und der Zustand der Todsünde

Die Lefebvrianer HERESY und der Zustand der Todsünde

[...] diejenigen, die in der Liturgie durch diese Bischöfe und Priester abfällige Autorität der Kirche und ihre Lehren und warum immer gefeiert teilnehmen, um Regime unterworfen Federung; , die die Sakramente von ihnen erhält; , die durch Bücher, journalistische Tätigkeit, Konferenzen und unterstützt die verschiedenen Formen der Propaganda in der katholischen Welt die Ursache Lefebvre als gültig oder fördert ihre häretischen Interpretationen und die ihrer Gründer; sät schwerwiegende Fehler zwischen dem Volk Gottes sagen, dass der Heilige Vater Franziskus Ausdruck modernistische Häresie ", und dass der Bischof Marcel Lefebvre in gehandelt habe" legitime Notstand vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil und gegen die Päpste Paul VI, Johannes Paul II und Benedikt XVI, wie zur Zeit gehandelt St. Athanasius gegen die arianischen Irrlehre "; sollte überhaupt nicht ein Verteidiger des wahren katholischen Tradition, sondern eine Seele in einem Zustand der Todsünde betrachtet werden.

Lieber Vater Ariel.

Ich glaube nicht an der Messe seit Jahren teilnehmen nach dem Novus Ordo. Ich meine nicht, zu behaupten,, selbst wenn sie nicht mit vielen Dingen einig, dass sie, so hart, Vater Johannes Cavalcoli, Stil mit weicher, sondern auch Fest, Sie schrieb den Traditionalisten. Ich folge gleich bereitwillig, da Sie Menschen in tiefe Vorbereitung. Das Wunder: denn in letzter Zeit er sie angegriffen, so hart mit Lefebvrianern und der Priesterbruderschaft St. Pius X? Ich bin ein Katholik, der teilgenommen hat jeden Sonntag um ihre Feiern in Albano, denn ich bin zufrieden mit dem alten Ritus und nicht mit den Possen, die wir haben, um in vielen Kirchen leiden conciliarist. Ich bin glücklich und ich gehe in Frieden mit meinem Gewissen von der Messe. Wo ist das Problem? Und dann, Benedetto XVI, Nicht einmal Exkommunikation zurückgezogen? - Andrea B. (Castel Gandolfo)

Vater Ariel Autor
Autor
Ariel S. Levi Gualdo

Ich sage zunächst Anziehen Ankündigung, die nicht im Frieden fühlen sollte mit seinem Gewissen und auf seine Fragen antworten werde ich Teil eines Textes, die die Dominikanische Theologe John Cavalcoli und Ich schrieb vor kurzem verwenden, Zeichnung aus es die erforderlichen Elemente für erleuchten.

Lefebvre 2
Erzbischof Marcel Lefebvre schisma [1905-1991]

Die Priesterbruderschaft St. Pius X ist ein ernstes Problem sowohl lehrmäßigen und kanonische. Es stimmt, dass der Papst hat die vier Bischöfe von Erzbischof Marcel Lefebvre geweiht unerlaubt von der Last der Exkommunikation befreiten, um einen Dialog für die volle Wiederaufnahme in die Gemeinschaft der Kirche einzuleiten, aber wir dürfen nicht vergessen, dass derzeit, Bischöfe und Priester aus ihren bestellt, effektiv bleiben Gültig aber illegal, dh suspendiert diese Tatsache von der Bestellung, die empfangen gültig aber verbotenerweise [CF. Codex des kanonischen Rechtes, Cann. 1382, 1383, 1015], alle kraft das Bestehen ernsthafter dogma Probleme ungelöst, als im März wies 2009 der Heilige Vater Benedikt XVI sagt, dass sie "keine Ämter rechtmäßig in der Kirche auszuüben" [Text Wer].

Marcello Semeraro
Marcello Semeraro, Bischof der Diözese Albano

Es ist wahr, hat die Kirche die Exkommunikation aufgehoben, aber er tat es, diese Schismatiker zu bitten, um zu voller Gemeinschaft mit Rom zurückkehren; hat jedoch nie abgesagt Federung nicht über Disziplinarangelegenheiten, sondern auf ernsthafte Probleme auf der Grundlage der Lehre. Deshalb ist es unsere Pflicht, die Gläubigen, die es nicht erlaubt ist zu erinnern, damit sie die Sakramente von diesen Priestern erhalten, wie vor kurzem bekräftigte der Bischof von Albano Laziale SE. Mons. Marcello Semeraro, auf dessen kanonischen Territorium ist die Heimat der italienischen Stadtteil Lefebvre, mit dem sie teilnimmt verbotenerweise in Liturgien insgesamt Ungehorsam gegenüber der Kirche und den vom Diözesan etablierten Normen gefeiert, die in einer Verordnung festgestellt und geklärt:

"Jeder Katholik, der fordert und erhält die Sakramente in der Priesterbruderschaft St. Pius X wird in der Tat in der Lage, nicht in der in der Gemeinschaft mit der katholischen Kirche entstehen. Das Rückübernahme in der katholischen Kirche ist durch ein angemessenes persönliche Reise der Versöhnung vorangestellt werden, nach der kirchlichen Disziplin von Bischof »gegründet [sehen Wer grundsätzlich volle Reproduktion des Dokuments].

Nur wenn ein Katholik waren in Todesgefahr ordnungsgemäß von einem Priester der Priesterbruderschaft St. Pius X absolviert werden, weil die Kirche, fordert die ewige Heil der Seelen, In diesem Fall erlaubt es jeder Priester, einschließlich eines Geistlichen aufgehängt lugen, oder sogar exkommuniziert und seines Amtes enthoben, gültige sakramentale Absolution geben [Codex des kanonischen Rechtes, können. 1335].

Der Grundfehler der Bischof Marcel Lefebvre, aus denen zu folgen, die von seinen Anhängern und Sympathisanten, wird die anhaltende Vorwurf an das Zweite Vatikanische Konzil nivelliert der "Fälschung von Heilige Überlieferung" [sehen Wer]. Ein solcher Vorwurf ist implizit und explizit in sich Ketzerei, da es mit dem Rat wird angenommen, dass sich die Kirche aus dem Weg der Wahrheit offenbart, was wiederum eine dem Mangel an Vertrauen, dass das zweite, bei der Festlegung ihrer Lehre, wurde durch den Heiligen Geist unterstützt, gegen die Verheißung, die der Herr seiner Kirche, um es zur Fülle der Wahrheit zu führen.

Bernard Fellay 3
die schismatischen Bischof Bernard Fellay, von Erzbischof Marcel Lefebvre in unerlaubt geweiht 1988 und aktuelle Generaloberen der Priesterbruderschaft St. Pius X

Meine Antwort ist daher Ziel da sie auf die Handlungen der Päpste basiert, die in der Zeit von den zuständigen Abteilungen des Heiligen Stuhls, Richtlinien, nach den Kriterien des festen katholischen Lehre und Kirchenrecht, schon gar nicht auf Stimmungen oder rein subjektiv. Und die Antwort, die ein Priester und Theologen müssen aus zwingenden Gewissens nehmen ist wie folgt: sät schwerwiegende Fehler zwischen dem Volk Gottes mit den Worten, dass die Franziskus ist ein Ketzer modernistischen [sehen Wer, Wer] und dass der Bischof Marcel Lefebvre in legitime Notstand gegen das Zweite Vatikanische Konzil in seiner Zeit gehandelt fungierte als St. Athanasius gegen die arianischen Irrlehre; , die die Sakramente von ihnen erhält, vorbehaltlich der Bestimmungen des kanonischen 1335; die in der katholischen Welt Aussaat unter dem Volk Gottes das Gift der Fehler durch Bücher, journalistische Tätigkeit, Konferenzen und verschiedene Formen der Propaganda für die Sache der Lefebvre als gültig oder fördert ihre häretischen Interpretationen und die ihrer Gründer; kann überhaupt nicht ein Verteidiger des wahren katholischen Tradition, sondern eine Seele in einem Zustand der Todsünde betrachtet werden.

Papst gesteht
Der Heilige Vater Francis und verwaltet ein Geständnis

Die Einladung daher auf, so bald gelten als Beichtvater Absolution nach seiner Reue und Entschlossenheit nicht teilzunehmen meisten Institutionen und Liturgien von Bischöfen und Priestern nicht in Gemeinschaft mit dem Bischof von Rom gefeiert suchen; nicht zu besuchen und nicht mehr Aufmerksamkeit schenken, um alle diejenigen, die die Irrlehren und eklatante Häresien dieser Schismatiker hinter Vorwänden einer angeblichen Reinheit Katholik, ist nicht das Werk Gottes, sondern die ganze Werk des Satans zu verbreiten, dessen Sünde Favorit war immer der Stolz, Königin und Wagenlenker aller anderen Todsünden.

In italienischen Diözesen es gibt Priester, die im Gehorsam gegenüber ihren Bischöfen in voller Gemeinschaft mit dem Bischof von Rom, wie die Kirche erlaubt feiern mit Die alte Ordnung wird gebucht, dass verkörpert eine außergewöhnliche Erbe des Glaubens und der Frömmigkeit, die nicht verloren gehen dürfen. Dann gibt es die Priesterbruderschaft St. Petrus, der in voller Legitimität mit der Anerkennung des Heiligen Stuhls arbeitet und auch bewahrt und bietet den Gläubigen die Heilige Messe mit dem ehrwürdigen Missale von Pius V. [sehen Wer]. In solchen Fällen kann es rechtmäßig erhalten die Sakramente in voller Gemeinschaft mit der Weltkirche und der Bischof von Rom und sagte dann wirklich in Frieden mit seinem Gewissen, Zeichnung aus allen spirituellen Nutzen zur Erbauung seiner Seele in diesem Leben und ewiges Leben.

Friedenstaube mit Jacke
Ein Wandbild in Bethlehem, in der Nähe der Trennwand zwischen der israelischen und der palästinensischen Gebiet, die in der Mitte eines Suchers die Friedenstaube trägt eine kugelsichere Weste dargestellt ist. Wir sorgen dafür, dass dies nicht in bestimmten Hetzreden passieren treten sie ein und Extras Kirchen

Die Insel Patmos nicht Schlachten gegen jeden zu führen und es ist unsere christliche immer gut um die fehlerhaften Abweichungen von der Lehre der Kirche und der katholischen Lehre zu unterscheiden - die als solche müssen mit allen Waffen der christlichen Nächstenliebe bekämpft werden - vom Einzel fehlerhafte statt richtig und begrüßt, Ort, den der Herr Jesus selbst zu behaupten, ist: "Es ist nicht die Gesunden brauchen einen Arzt, aber die Kranken; Ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder " [CF-Mc 2, 17]. Wir haben daher keinen Feindseligkeit gegenüber Lefebvre und ihre einzelnen Mitglieder, dass wir in schwerwiegenden Fehler ohne Rückgriff auf jede Rechtfertigung philosophische Spitzfindigkeiten betrachten; und der Seelsorge, Pfarrer und Theologen bei Bedarf können wir uns nicht von der Erinnerung an die guten Katholiken befreien, was richtig und was falsch ist, weil Gott, der sein Volk in der Haft gab, müssen wir sehr ernst zu reagieren das Heil der Seelen, die uns anvertraut.

____________________________________________________________________________________

Akte und Unterlagen des Heiligen Stuhls AUF DER FALL LEFEBVRE UND SEINE FRATERNITY schisma

– «Brief S.S. Paul VI Erzbischof Marcel Lefebvre», 29 Juni 1975 [Text Wer]

– Apostolisches Schreiben des SS-. Paul VI, «New Ermahnung S.It ist. Mons. Marcel Lefebvre», 8 September 1975 [Text, Wer]

– SB. Paul VI, «Brief an Bischof. Marcel Lefebvre», 15 August 1976 [Text Wer]

– Rede von SS. Paolo VI «Auf der schmerzhaften Geschichte von Mons. Marcello Lefebvre», 1September 1976 [Text Wer]

– «Apostolisches Schreiben Ecclesia Dei"Der Heilige Vater Johannes Paul II in Form von Motu Proprio, 2 Juli 1988 [Text Wer].

– Päpstlicher Rat für die Interpretation von Gesetzestexten, Erläuterung "Auf der Exkommunikation für Schisma sie die Anhänger der Bewegung der Bischof Marcel Lefebvre gegen», 24 August 1996 [Text Wer].

– Kongregation für die Bischöfe: «Erlass vom Aufhebung der Exkommunikation Tatstrafe an die Bischöfe der Priesterbruderschaft St. Pius X.», 21 Januar 2009 [Text Wer]

– «Hinweis aus der Außenminister über die vier Bischöfe der Priesterbruderschaft St. Pius X.», 4 Februar 2009 [Text Wer]

Brief des Heiligen Vaters Benedikt XVI an die Bischöfe der katholischen Kirche über die Aufhebung der Exkommunikation von 4 Bischöfe von 'Erzbischof Lefebvre geweihten [Text, 10 März 2009 Wer].

_____________________

Kopieren Sie den Text an die Priester seiner Diözese von Bischof von Albano auf dem kanonischen Territorium in Umlauf, die den Kreis der italienischen Priesterbruderschaft St. Pius X beherbergt

Mitteilung an die Pastoren FRATERNITY

27 thoughts on "Heresy Lefebvre und der Zustand der Todsünde

  1. Obwohl es nicht zu vereinbaren, dass der Priesterbruderschaft Kreisen kanonische Anerkennung - wie der FSSP, die dasselbe sagt - um ehrlich zu sein, Ich finde das Ihre Hartnäckigkeit in einer Richtung zumindest neugierig. Persönlich bin ich eher die Sorge um die Seelen unter der Macht der sogenannten Deutschen Bischofskonferenz - angesichts der Erklärungen seines Präsidenten heute, Der ehemalige katholische Kardinal Marx, es ist in der Tat zu einem Körper scismatico -, dass von denen, die mit der FSSPX gehen. Wenn ich in Deutschland gelebt, und nicht in Kroatien, ohne die geringsten Gewissensbisse würde die Piusbruderschaft als Schismatiker von Herrn Marx gerichtet folgen. Der Rest, Ich habe nie von der Piusbruderschaft gehört, dass die katholische Kirche muss tue Buße und tue Buße dafür, dass seit Jahrhunderten die Gläubigen reden über Hölle und Fegefeuer erschreckt, wie die Hand, sagte Herr Marx.

    1. Lieber Guido.

      Ich behaupte nicht, dass niemand meine Bücher gelesen, aber diejenigen, die sie zu lesen weiß, dass ich weder die Modernisten noch von Lefebvre, aber mit Peter, Peter Boot, der oft stürmischen Meer, nämlich: mit der Kirche, in der Kirche und für die Kirche.
      In 2011, in meinem Buch (Und Satan kam Trino) Ich als sprach über die Situation in Deutschland “facto-Spaltung“. Heute kann ich sagen, dass in 2012 Ich wurde von einem bestimmten Körper des Heiligen Stuhls, die mich noch mehr Detailinformationen gefragt genannt, über das, was ich in diesem Buch geschrieben, spürte, dass viele Dinge,, vielleicht schlimmsten, Ich hatte nicht geschrieben, um zu vermeiden, eine mögliche Verwirrung der das Volk Gottes.

      Wir wissen nicht,, wenn, was er sagte wirklich Karte. Reinhard Marx, Ich fordere sie die Prozesse zu keinen nicht zu machen – darunter einen Bischof zu der Zeit, und bis mit dem Bischof von Rom das Gegenteil bewiesen nicht in voller Gemeinschaft einfach – auf der Grundlage von einer Rolle der Agentur und Zeitungsartikel, die komplexe Dinge durch eine Art von langen Reden Gelenkextrapolieren kann.

      Definieren Sie ein enger Mitarbeiter des Heiligen Vaters als “Der ehemalige katholische Kardinal” Was ist anstößig, weil es der Papst, der schließlich zurücktreten können die Kardinalswürde gewährt und schon gar nicht ihre.

      In einer Rede sehr artikulieren und relevant, Kardinal. Marx sagte, dass in der pastoralen und katechetischen, häufig, in der vergangenheit, hat nutzten die Bilder des Fegefeuers und der Hölle, die Gläubigen zu terrorisieren. Was dann von Journalisten “hat gesagt,” und “legte in den Mund” ist etwas anderes.
      Alle in der gleichen Weise, in der I, ohne irgendwelche kanonische Kritik, Tat procacciandomi Genehmigung von mehreren Bischöfen und Priestern, Ich schrieb, dass “zu lange haben wir den Sex und Sexualität in der Sünde der Sünden verwandelt, als ob das ganze Geheimnis des Bösen nur in das sechste Gebot residierte”.
      Meins war eine pastorale und theologische Analyse, und dann, wenn mir jemand von mit vorwerfen will “verzollt” Lust, go ahead, aber ich habe nie gesagt oder behauptet.

      Wenn Sie die Bischöfe und Priester, die an Ort und Stelle Lefebvrianern einen Bruch der Gemeinschaft mit der katholischen Kirche gestellt haben und die nicht wirklich gehören, folgen wollen, go ahead; es ist meine Pflicht, Ihnen zu sagen, aber dass sie in schweren Fehler und auch in einem Zustand der Sünde, viel mehr als das, was es ist, anstatt der Karte. Marx für seine Analyse pastoral.

    1. Caro Blas.

      Das nächste Mal, wenn ich zufällig eine Ehebrecherin gestehen,, folgen seine Logik und Antwort: “Geh in Frieden mit deinem Gewissen, liebe Tochter, im Grunde gibt es Eskorte, die die schlimmsten Sünden begehen Ihrer“.
      Das sagt, wenn ich es auf diese Weise – nach seinen Logik “aber das andere ist schlimmsten” – Ich wäre ein guter Beichtvater sein?

      1. Caro Don Ariel, Mai, und es war nicht meine Absicht,, zu kritisieren, was sie sagt Ehebrecherin. Vielmehr ist die Frage, die ich gefragt wurde, was percapire sagen seine Kollegen von escort. Wenig Essig auf Lefebvrianern, was Sie sagen, aber was ich von Kardinälen, die lesen raten Luther verstehen, Francesco Eingabe mit jeder in jedem Tempel zu seinen nicht-katholischen pasaggio beten sagt uns, dass die religiöse Vielfalt ist ein Gewinn. Nur Lefevbrians nicht Samen der Wahrheit? ol sie sind schlecht? Es kann Ihnen pensareche Ramadan gute Frucht nehmen und zur Messe von Lefevbrians bringt uns in die Hölle?

        1. Dearest,

          Ich habe nicht “Kollegen” aber “Brüder in Christus” zu denen sie durch die sakramentale Gnade die erlösende Blut Christi beigetreten.
          Ein Kardinal, der ein Bischof in Gemeinschaft mit dem Bischof von Rom und wer kann wollen Luther lesen – Sache, die ich persönlich nicht immer empfehlen würde, wenn nicht für das Studium und für Menschen, die Fähigkeit zu beurteilen kritisch-historisch-theologische haben – I in jedem Fall wesentlich geringer als die des Bishop Lefebvre verletzt, Aufrufen einer Notstand, dass es und eleggendosi all'Atanasio von Alexandria, die nicht war, desavouiert der Papst und eine ganze Konzil von allen Kirchenvätern angenommen.
          Auf Jeden Fall, wenn er die Spur von Kardinal Marx nehmen und halten den Balken im Auge des Bischofs Lefebvre will, als wäre es ja schön und gut, go ahead, Ich bin mit Peter.

  2. … und ich bin froh, Fragen zu beantworten und Ihre Erinnerung an sie zu aktualisieren.

    Was wollen Sie mir sagen,, vielleicht ist inkonsistent?
    Und wenn der Apostel, wenn “und alle verließen geflohen“, konsequent nicht immer und immer wieder zurückkehren, Heute gäbe es die Kirche sein?
    Wenn der Apostel Paulus war “einheitlich”, wäre es nicht ein Pharisäer blieben konsequent hart und rein und ein unbeugsamen Christenverfolger?
    Offenbar die Apostel selbst habe meine Meinung geändert, durch die Gnade des Heiligen Geistes berührt.
    Zeitweise, Änderung Meinung, ist eine Danksagung, oder Annahme von Gottes Gnade, die oft als echter Schock bricht in das Leben ihrer Kinder.
    Gehen Sie und fragen, warum, St. Margaret von Cortona, war Schirmherr der reuige Prostituierte gewählt, es gibt einen Grund, Visier?
    Aber sein, Gänseblümchen, Stattdessen entschied er sich, leben in “Konsistenz” mit der Art von Leben, das er sich entschieden hatte, führen, Ich garantiere, dass immerhin war weder konsequent noch heilig.

    In der Regel Menschen sind auf die Gnade, die nie Meinung zu ändern und das Leben in ihrer subjektiven Wahrheiten, die nicht versteinert geschlossen, jedoch immer die Wahrheit und von der Kirche angekündigt. Einfach so, wie die Herren von gebrochenen Aufzeichnungen für 50 Jahre sie weiterhin sprechen “Päpste Abtrünnigenconcilaboli KetzerMesse protestantiche …” usw. … usw.… und, sobald es die Rede hörte, Sie alle gehört haben,.

    Auf diese Weise bestimmte Themen zu leben – Ich wiederhole, – in einem Zustand der Todsünde, andere induzieren, um die Größe der Sünde wählen, Tempo ihrer angeblichen “Verteidigung der nicht verhandelbaren Werte“.

    Ich werde deshalb leugnet inhaltlichen theologischen, moralische und kanonische.
    Dank!

    1. Lieber P. Ariel,
      Ich würde nichts verstehen. Sie glauben also, es ist falsch, diese Kritik an den Papst gemacht haben war,? Aber sie waren nicht nur kritische Stil, völlig legitim? Vielleicht fühlt es sich, dass es wurde unangemessen kritisiert?
      Ich frage das, weil ich hatte nicht bemerkt, dass es eine Änderung seiner Position gewesen und würde gerne wissen, was ist. Ich schien zu verstehen, dass er nur die geänderten Stil und Themen hatten, sondern dass seine Position die gleiche geblieben war.

      1. Dearest.

        Es gibt meiner Artikel, in dem ich daran Zweifel an bestimmten “Stilrichtungen” pastoralen des Papstes, einige seiner Reden im Arm, und insbesondere solche mit Journalisten. Ich mag es nicht, dass der Papst Interview von einer gottlosen offenen als Eugenio Scalfari Gesicht, Ich mag es nicht, dass abrutschen in die Menschenmenge mit erhobenen pollicione begrüßt, bringt mich zum Lächeln zu ihm auf der Straße zu sehen, die mit ihm sein alter schwarzer Aktenkoffer, mehrere Male fand ich einige seiner Reden ist nicht klar, und unterliegt daher Unklarheiten usw.. usw. … abschließend: Ich Bedenken, völlig legitim, auf “Privatarzt” und auf einigen seiner pastoralen Ansätze sehr “Bauer” (Campagnoli).
        Und das ist etwas,, alles in allem Rand.

        Jetzt auf der anderen Seite der Schlüssel Sache und nicht marginal, was diese: ist mein Schreiben, Buch oder Artikel, die ist, in dem ich in Zweifel und Frage Behörde setzen, das Lehramt und die weiter durch die Päpste setzen Lehren, darunter vor allem der amtierende Papst; und das ist, weil ich ein Mann des Glaubens, ein Priester und Theologe mit sehr klaren Vorstellungen über den Begriff der Autorität, Beachten Sie, dass Peter, wie den Bischöfen in Gemeinschaft mit ihm, die Autorität und die Ausübung von Autorität, die ihnen von Christus Gott kommt direkt aufgerufen.

        Wie sehen Sie meine Position ist die gleiche wie immer: “Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen“. Und bei allem Respekt vor dem sicheren Untergang, apokalyptisch, ungehorsam ökumenischen Konzilien, dem Lehramt der Kirche, die liturgischen Reformen und die Päpste der letzten 50 Jahre, in dieser Position, das ist für mich eine Gewissheit des Glaubens, fügt die Sicherheit der Rest des Satzes durch den Herrn Jesus ausgesprochen: “… und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen“.

        Wie sehen Sie, Firma auf dieser Basis, die dann Glaubensdogmen, können Sie Ihren Verstand, ohne Widerspruch zu ändern.

  3. Seien Sie durch diejenigen, die der Inhaber der gesunden Lehre in der Tat die täglichen Pausen werden staunen. Aber sie wissen nicht, die Piusbruderschaft Priester, dass aufgrund der Aussetzung der priesterlichen, widerrechtlich die Sakramente zu spenden und keine geistliche Frucht erhalten und dass ihre Gebete, wie St. Thomas, nicht wirksam? Sie wissen nicht, dass ihre Geständnisse ungültig werden, auch wenn die so genannte “häufiger Fehler als farbige”? Sie wissen nicht, die ungeschickt ansprechen, einen solchen Mißbrauch begeht, in einen Zustand der Notwendigkeit, objektiv nicht vorhanden, verschlechtert sich noch mehr ihren Zustand vor der katholischen Kirche? Und sie wissen nicht, dass er, der die Kirche nicht gehorcht, wird von Jesus als böse und heidnischen behandelt werden? Wissen.
    Also, worauf warten, als Pflicht, nicht zu laufen, aber zu eilen, um in voller Gemeinschaft mit der Kirche zu erhalten? Und’ Verpflichtung. Ich hoffe, eines Tages erkennen, dass “Die wirkliche Meisterleistung des Satans ist in der Lage, sie zu erhalten, um die Kirche im Namen der "ungehorsam sein”Gehorsam”..und da sie scheuen keine Kritik zu jedermann, sollte diese extra Ecclesiam nulla Salus..e daran erinnern, dass ihre Kirche, selbst, sind nicht und werden nicht…

  4. Lieber Bruder Ariel, Ich weiß, ist die Situation nicht viel von Albano, und nicht nur, denn ich bin ein Priester, sondern weil sie nur ein Priester der Ortskirche von Albano Lazio, Pastor für die Vergangenheit 30 lange Jahre.
    Du weißt, wie ich, und vielleicht Beste von mir, Wie unsere Bischöfe zögern, bestimmte Maßnahmen zu ergreifen,. Und ich muss sagen, dass, unser Bischof, im Umgang mit dieser langjährigen Problem, wirklich … aseptisch, als wollte er es so schmerzlos wie möglich machen.
    Als Pastor, Ich kann Ihnen sagen, dass, Das Vorhandensein dieser “Gemeinde”, für uns zu werden, wächst kontinuierlich, mehr und mehr schmerzhaft und sogar … ärgerlich.
    Haben im Haus, mehr am Stadtrand von Rom, Menschen und Priester Schismatiker, die sich gegen das Zweite Vatikanische Konzil katechisieren, gegen den Papst und die Bischöfe, gegen die Lehre usw.. ist nicht einfach, denn dann, unsere Gläubigen von vielen unserer Unzulänglichkeiten priesterlichen und liturgische enttäuscht, gehen zu suchen “gute Eignung” und “gute Liturgie” von lefevriani, und dann, hat Erfahrung dessen, was wirklich sind, kommen zurück, um uns mehr enttäuscht als je zuvor, wir Priester, müssen wir sie zurückzunehmen und ziehen Sie sie durch so viele unangenehme Erfahrungen schließen erste geistige, dann kirchliche und spirituelle.

    Und der Herr Jesus und die Heilige Jungfrau unterstützen Sie uns.

    1. Lieber Don Elio, Es wäre falsch, eindeutige Beweise für "..ciò die wirklich -i lefebvriani-" vor dem Sprechen zu präsentieren,
      Zweifel, dass die göttliche Richter kann als Beleidigung betrachten säen?

      Lo Spitze, präsentieren: Fakten zeigen, was wirklich die Lefebvrianern außerhalb von Rom!
      Ansonsten kann man sagen, dass seine nur ein Gespräch ohne Nachweis werden.

      Warum Mgr. Semeraro, nicht Aktion in der Zeit von Papst Benedikt XVI?

      1. Senta, mit der Antwort, sie lesen, was andere schreiben? Ich erklärte, dass “ab jetzt 30 lange Jahre” sind Pfarrer in der Diözese Albano Laziale. Ich verstehe, dass diese, für ihre, vielleicht nichts zählt, so erwarten, dass er ihr sein, sanfte Herr Layman, um mir zu erklären,, Pastor aus 30, Was sind Lefebvre in meiner Diözese, wo für 42 Jahre Priester, denn glauben Sie mir,, sogar Arroganz, die manchmal überwältigend scheint in einigen zu sein, gibt es eine Grenze.
        unsere Bishop, was sie zu sagen hatte, die er in seinem Dokument die, Wenn Sie wissen wollen, warum sie nicht in der Zeit von Papst Benedikt XVI gemacht, Nehmen Termin Bürozeiten, siehe DA, und wenn es zu erklären.

      2. Gentile timorato,

        Abfassung, einschließlich der Philosophin Hypatia Katze, wäre, eine Frage zu stellen: sind die Modernisten, dass mit ihren bekannten Häresien haben die Priester säkularisiert und die Laien clericalized, oder – nach dem Ton, mit dem sie sich umdreht, um einen Priester, Pfarrer von drei Jahrzehnten ist und einem Priester aus 42 Jahre alt – gibt bestimmte Lefebvrianern, , die die Würde durch selbst die sündige Priester nicht erkennen,?

        1. Caro Don Ariel, schauen, die Zeichen wie Professor waren. Amerio, die Mons definiert,Lefebvure Roman als Athanasius und ihn nicht!

          Und dann, wie kann sie oder sogar ein göttlichste Papst, bescheinigen die Bedarfsfall eines Bischofs, Wenn das tatsächlich wirkt sich nur auf die -für offensichtlichen Gründen betroffen, gesehen, dass niemand internes Forum zu untersuchen(vgl St. Thomas)- ?;

          und als ob man hungert, kann nur essen, wenn der Papst entscheidet, dass hat wirklich einen leeren Magen, nachdem Sie sicher, dass das bloße Auge!…meinst du nicht,?

          1. … und die ähnliche töricht Definition geirrt hat, Incluso Romano Amerio. Oder vielleicht ist es auch, dass die Werke von Romano Amerio zwischen die Bücher der Offenbarung eingefügt, oder, dass die Arbeit Jota Fünftens ist die kanonische Evangelium?
            Zusätzlich zu, wenn der Papst sagt mir nicht zu essen, ich verhungere, im Gegenteil: Ich bin sicher, dass ich nicht sterben rechts, weil im Austausch für meine frommen Gehorsam gegenüber seinem Stellvertreter, Christus, der Herr wird seine Engel in Person zu senden, um zu füttern.
            Und wenn jemand nicht die Übertreibung verstehen, Es tut mir leid für ihn.

    1. Na du, Sie gestehen,: Mir wurde ein Platz angeboten, Aber nicht eine Diözese, sondern ein ordentliches. Sie sind der Benennung Titularerzbischof von Las Vegas mit Zuordnung der Apostolischen Visitator der Regierungsbevollmächtigten im Seminar von Ecône.
      Ich wurde auch durch den Bischof von Albano aufgerufen, einmal zu lösen und für die ganze Frage nach der "Brotherhood", dessen italienische Bezirk ist gerade in Albano.
      Ich hoffe, dass ich auf Ihre Gebete und zählen die aller seiner Freunde, so dass es durch diese große Wohltätigkeit durchführen kann.

    1. Liebe Luca.

      Ehrlich in, Ich hatte nicht diese Website sehen, weiß, wie, Ich bin ein Priester und endete heute ein Freitag in der Fastenzeit. Heute morgen habe ich eine Fastenmeditation auf eine Gruppe von religiösen, dann am Nachmittag Ich verabreicht Geständnisse, Dann fuhr ich den Kreuzweg Meditationen vorbereitet, unten Ich zelebrierte, nach dem ich mit einem alten Priester seit Jahren im Rollstuhl gezwungen hatte, Schließlich ich nach Hause und entspannen Sie sich für einen Moment fing ich an zu sehen "Planet der Affen". Verstehen Sie aber, dass ich gab sofort der Film gerade ihr diese Nachricht, weil das Lesen der Geschwafel sie zeigte mir ist in Menge und Qualität an die Science-Fiction-Film weit überlegen.

    1. Ich mache keine Vorwürfe, Ich bin in dem, was die Kirche sagt,, gründet und Bestellungen explizit oder implizit zum Glück, ohne auf den Schrei zurückgreifen “Anathema sit“.
      Wenn das, was der Heilige Vater Benedikt XVI hat gesagt und geschrieben wird, ist nicht klar, – obwohl es an sich klar, -, es tut mir leid, aber ich kann mir nicht helfen.
      Dies ist nicht zu schelten, es um Fragen zu stellen, dass sie kommt, als gläubiger Katholik, ist erforderlich, um sich zu fragen,, nämlich: was es für Sie bedeutet “… keine legitimen Dienstes in der Kirche ausüben?”.
      Ich werde wieder zu erklären, was ich meine: Wenn der Bischof, dessen kanonische Jurisdiktion über mich unterzeichnen ein Dekret, wonach mich motiviert “keine Armee jeder legitimen Dienstes in der Kirche“, es bedeuten würde, dass sie eine divinis hängt sind und dass ich nicht die Messe zu feiern, predigen, Verwaltung Geständnisse, die Sakramente zu spenden.
      Hat nun die Güte und die Bereitschaft, nicht austauschen “Verfahren” und “Tatsachen” vorzuwerfen.

  5. Für Don Ariel

    warum nicht alle meine Beiträge veröffentlicht, Don Enzo und Seine Interventionen?

    Ich denke, es ist gut für den Triumph der Wahrheit widerlegen die Argumente und Argumente zu vervollständigen, jenseits meiner unwürdig Person
    dass trotz allem, was es nicht verdient, zum Schweigen gebracht werden, verzeihen Sie mir, wenn ich falsch, aber meine Liebe zu Jesus Wahrheit und Opfer und seine Priester zu dieser angepasst, erlaubt mir, Sie so, weil sie sprechen: ein Priester!

    1. Wir haben dies als seine einzige Stellungnahme und veröffentlichen sie sieht.
      Diejenigen, auf die er in diesem Beitrag auf, wir erhalten haben,.
      Und’ sicher, dass ich es getan habe “Versendung” nachdem sie geschrieben?

Lassen Sie eine Antwort