der Priester exkommuniziert Alessandro Minutella vergiftet die einfachsten und daher anfällig Mitglieder des Gottesvolkes. Die Väter der Insel Patmos fragen der Erzbischof von Palermo gegen ihn vorgehen will, indem sie die mehr kanonischen Strafen für den Fall vorgesehen, die Anwendung

- Kirche Nachrichten -

THE PRIEST exkommuniziert ALESSANDRO Minutella ist MITGLIEDER einfacheres und damit die gefährdeten Menschen GOTTES Vergiftung. VäTER DE L'Insel Patmos ASK Erzbischof von PALERMO WILL GEGEN IHN FAHREN durch die zusätzliche SANKTIONEN NACH DEM FALL KANONISCHE AUFBRINGEN

[…] dies bekräftigen wir Wissen und Gewissen, unter Berufung auf die Schwere der Tatsachen Beweis, dass dieser Priester, Während erklärt Inhaber von zwei Doktorate, Hinterlegungsstelle innerer Einsprechungen von der seligen Jungfrau Maria und von verschiedenen Figuren der heiligen Männer und Frauen Gott, die nicht zufällig ist jeder und Todesstrafe genossen, kann daher nicht in irgendeiner Weise replizieren, Es ist nicht der Heilige katholischen Glauben teilen, aber es ist die Quintessenz des schlimmsten Fideism: Fideismus Fanatiker und fanatizzante.

.

Autor
Die Väter der Insel Patmos

.

.

PDF-Format Artikel drucken

 

.

.

Exzellenz

Mons. CORRADO Lorefice

Metropolitan-Erzbischof von Palermo

Primas von Sizilien

.

.

der letzte Karneval des Reverend Alexander Minutella: geistliches Gewand für junge Menschen zu tragen, die in ihrem Gefolge gestellt werden. Um das Video mit der Filmsequenz, klicken Sie auf das Bild zu öffnen oder Wer

Ehrwürdigen Bischof,

Wir fordern Sie auf, Gnade, Gnade und Friede von Gott, dem Vater, und Christus Jesus, unserem Herrn!

.

wir haben in der Vergangenheit wiederholt angehoben die Säulen unseres Magazins die peinliche Fall von Rev. Priest Alexander Minutella, hat, zu denen die Ecclesiastical Authority auch excommunication kanonischen auferlegte. Messen Sie legitim und verdient durch die exkommuniziert, weil es in erster Linie für den Schutz des Volkes Gottes behandelt [sehen Wer].

.

Als Priester und Theologen wir sind fassungslos die Lehraussagen dieses wahnhafte Bruder, dass zusätzlich eine aggressive und fanatische Psychologie exprimierenden, anstiftet Fanatisierung die Gläubigen heute verständlicherweise vor einer kirchlichen und kirchlichen Krise ohne historischen Präzedenzfall verwirrt; Krise in einer sehr komplexen Reihen den Kontext des Niedergangs der westlichen Gesellschaft erlassen.

.

Mit Hilfe des Instruments unseres Magazins, einige Zeit mit dem Versuch zu erklären Christi fideles Heute begann für uns alle die größte und schwierigste von Studien: der große Test des Glaubens. Es ist ein Beweis dafür, dass wir in einer Gesellschaft zunehmend säkularisiert und leben mit Leiden entchristlicht genannt werden, innerhalb einer sichtbaren Kirche, aus dem hervorgehen jeden Tag schwerer und erniedrigend moralische Probleme, Lehr-und Vermögen.

.

Der Reverend Alexander Minutella Er ist ein zwang aggressive Narzisst sich auf Verlust und die weit verbreitete Unzufriedenheit unter den Gläubigen, Es führt zu leugnen, nicht nur die apostolische Autorität des regierenden Pontifex, aber die Gültigkeit der heiligen Messen von uns alle in der Gemeinschaft mit dem Papst und mit dem Bischof der Ortskirche gefeiert. Jetzt, far ist abhängig von der Gültigkeit der Heiligen Eucharistie durch die Figur des römischen Pontifex, dies ist eine theologische Verirrung vor dem von der ersten entsetzt alle Väter und Lehrer der Kirche zu halten, die die Säulen der Lehre bilden und Traditio catholica [Erklärungen des Katecheten, sehen, Wer]. Die Verwendung unangebrachter gelinde gesagt, dass der Reverend Alexander Minutella den Heiligen Doktor der Kirche Thomas von Aquin tut, seine Behauptungen zu unterstützen, diese deliriously, Es zeigt eine auffallende seine mangelnde theologische Ausbildung, insbesondere im Hinblick auf die dogmatische und sakramentale Ordnung der Sakramente. Somit wird mit der Figur der Jungfrau Maria. Tatsächlich, präsentiert das Bild eines Mater Dei dass istigherebbe Rebellion apostolische Autorität, wie viele Stunden Video von ihm bewiesen verbreiten, ist etwas sehr blasphemisch, wie jeder seiner machen Ave-Maria eine wahre Gotteslästerung, wenn es mit diesem Glauben und vor allem mit ähnlichen Befugnissen wahn an die Jungfrau ist, dass er rezitiert den Rosenkranz.

.

Der Reverend Alexander Minutella Es ist schon immer harte Arbeit für uns zur Vernunft. Viele Familien kümmern wir gebeten haben, zu intervenieren, um ihre Familien Fehler dieser Priester exkommuniziert zu erklären, dann drängt sich die Fehler, die er den Gläubigen, bis zu mehr Anfragen dieser Art zu erhalten:

.

„Bitte, Geben Sie uns etwas Hilfe, weil einige unserer Familienmitglieder zur Messe gehen nicht mehr an Sonntagen, die besagt, dass die Massen in Gemeinschaft gefeiert mit „unser Papst Francis“ ist ungültig, weil diejenigen, die in diesen Feierlichkeiten „füttert den Teufel“ teilnehmen, denn „in diesen Massen gibt es die Wirkung der Gnade des Heiligen Geistes“, deshalb „sie sind satanische celebrations“. Er sagt auch Thomas von Aquin: „Wer betet mit Ketzer Sünde“. Infolge, diese unsere Familie, Sonntag in der Online-Fernsehen dieses Priesters verbinden und das Video Masse folgen.

.

Der Reverend Alexander Minutella, dass jede Gelegenheit, zwei theologischen Doktor erreicht erinnert hat - als ob sie durch den Heiligen Geist durchdrungen sichere Garantie des Wissens und die Weisheit waren -, Er hat nie öffentlich Auseinandersetzungen mit Theologen akzeptiert. Seit Jahren ist er aus der Ferne angreifen, vor allem durch seine Videos, aber immer bei jeder öffentlichen Diskussion der Flucht. In dieser seiner bewährten intellektuellen Unredlichkeit: jedes Mal einige Priester und Theologe Nach wiederholten Aggressionen wider hat sich auf das Internet mit Video ausführliche, er hat fast immer, antwortete die andere Person spöttische, einige seiner Strafe Manipulation aus dem Zusammenhang gerissen und ganz auf Verweigerungen und präzise Vorwürfe an ihn gerichteten fliegen, Strafe auf der Grundlage der theologischen Wissenschaften und die kanonischen Recht.

.

Weit dann aus dem Streit mit Theologen, er spricht mit dem einfachen Geist Erzähler, Menschen unzweifelhafte Glauben, aber mit großen Lücken auf dem Katechismus der Katholischen Kirche. In diesem riesigen Publikum von Menschen, die er, als echter Showman, Es präsentiert Heiligenfiguren und Sante vor allem durch die große Masse der Gläubigen verehrt, zeigt mit offensichtlich Bosheit auf diejenigen, die in kirchlichen Jargon „die Kerze von Santi“ immer genannt wurden. Denn das sagen wir Wissen und Gewissen, unter Berufung auf die Schwere der Tatsachen Beweis, dass dieser Priester, Während erklärt Inhaber von zwei Doktorate, Hinterlegungsstelle von Innen Lokutionen von der seligen Jungfrau Maria und von verschiedenen Figuren der heiligen Männer und Frauen Gott, die nicht zufällig ist jeder Tote und Strenge genossen und kann deshalb nicht in irgendeiner Weise replizieren, Es ist nicht der Heilige katholischen Glauben teilen, aber es ist die Quintessenz des schlimmsten Fideism: Fideismus Fanatiker und fanatizzante.

.

Zahlreiche sind seine Videos zu St. Pio von Pietrelcina gewidmet, was er hat scempiata Figur und verzerrte Geschichte. Dabei machte er kontinuierlich parallel zwischen dem Leben und der Zeit der Heiligen und seiner persönlichen Cappuccino, immer in seiner Eigenschaft als Opfer erscheinen,, immer das Gefühl, wie viele Stunden Aufnahmen.

.

In diesem Zusammenhang erinnern wir uns, dass diese berühmten und verehrten Heiligen hatten in ihrem jungen Alter mit einem Diözesanbischof zu tun, die das Feuer fehlte allein essen, Person durch sehr ernste Probleme aus moralischen Gründen belastet, Asset- und Lehr. Pater Pio von Pietrelcina, dessen Leben wegen dieser unwürdigen und unmoralisch Bischof in einer lebendigen Hölle verändert, Er legt nie in Frage seiner apostolischen Autorität. Die Frage ist dann sollten alle einfachen Herstellungen von Reverend Alexander Minutella verdeckt fragen wird diese: aber er, Padre Pio, die auf dem Platz des Markts der „Heiligen bei Kerzenschein“ zu verkaufen beabsichtigt?

.

Wir sind wieder auf dem traurigen Thema Reverend Alexander Minutella weil sehr beeindruckt von den Bildern, die die gleiche Live in diesen Tagen von der Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau von Lourdes ausgestrahlt wurde, wo er von zwei jungen Menschen begleitet, den Teil der Welt sind, die er in der Kleinen Nazareth geschaffen hat er gegründet und errichtet in der Nähe von Palermo. Beide jungen Männer im Gefolge des Reverend Alexander Minutella Kleid Roman Soutane, die bekanntlich von den Mitgliedern des Weltklerus getragen wird oder Seminaristen, die - nach den Bestimmungen der Diözesanbischöfe - die Nominierung für die heiligen Weihen empfangen, und die Dienste des Lektors und Akolythen.

.

Der Reverend Alexander Minutella Er hat kein Recht, die Gewohnheit des Weltklerus an zwei junge Laien zu stellen, die keine Ausbildung Weg zum priesterlichen unternommen haben, die sie nicht unter der Gerichtsbarkeit eines Bischofs und dass, Es ist mit allen intellektuellen Fähigkeiten ausgestattet, im Anschluss an diese exkommunizierten Häretiker und Schismatiker sind selbst exkommuniziert automatisch. Es ist in der Tat der Bilder, die beleidigen, was von der allzu kompromittierten Würde unserer Weltgeistlichkeit bleibt, auch wenn etwas anderes ist das zugrunde liegende Problem überhaupt von einer Robe konstituiert, manchmal getragen von einigen so Farce während Karneval. Dies zeigt deutlich deranged Priester in jeder Lehre und der kirchlichen Profil, Es hat auch seine Hand in einer scheinbaren Vergiftung von jungen Köpfe versuchten frei begannen sie, ihm zu folgen. Einer von ihnen insbesondere, Es ausgestattet mit einer gewissen Intelligenz und Fähigkeit Dialektik, Es breitet sich auch als perfekter Imitator minutelliano Video-Katechese, wo Kosten der Ketzerei und Abfall, der Klerus der ganzen Kirche, die illegitime Wahl der amtierenden Papst Ungültigkeit der von uns gefeiert Masses all.

.

In dieser Hinsicht Wir erinnern uns, was ist der Sinn des Kirchen, dessen Name leitet sich von dem lateinischen Soutane Talus, was wiederum leitet sich vom alten Kleid der jüdischen Priesterkaste, deren Mitglieder waren das Tragen von Kleidung, die sie bedeckt Ferse. Jedes Kleid Teil hat eine genaue Bedeutung, mit verschiedenen kleinen Schneid Unterschiede zwischen dem römischen Talus, Soutane ambrosiana oder diejenigen, die in anderen Regionen oder Ländern der Welt angenommen, aber immer durch die gleiche Bedeutung gekennzeichnet. Nehmen Sie zum Beispiel das Band der Praxis sollte immer die Soutane tragen und Roman Ambrosiana lebendig, deren Bedeutung ist zweifach, da es zwei Stoffstücke, die sich entlang dem linken Bein von der Hüfte hängen: Kontinenz und Gehorsam gegenüber dem Bischof. Wir fliegen über auf Kontinenz, auf denen niemand wissen gegeben, während, in Bezug auf Gehorsam gegenüber dem Bischof, die beide von Geistlichen aus dem Reverend Alexander Minutella maskierten jungen, was apostolische Autorität unterliegen Themen? Hier ist ein erniedrigtes Karneval minutelliana nicht so viel geistliches Gewand, das an sich ein Stück Stoff, aber was die kirchliche Kleid Mittel.

.

Während der Reverend Alexander Minutella Broadcast-Video und Fotos von der Wallfahrtsstätte Lourdes, Sie kamen zu uns zahlreiche E-Mails aus ganz Italien, in dem er, wenn dieser Priester fragte auch ein Seminar auftat. zahlreiche Botschaften, die wir erhalten haben, im Fall wollte der Erzbischof von Palermo, sie sehen weiter mit der Hand den Maßstab der Sache berühren.

.

Angesichts der schweren Schäden Pfarrer Alexander Minutella seinen Weg zu dem Volk Gottes, vor allem für die mehr leichtgläubig und einfache Gläubigen; betrachtet verübten die offensichtliche Manipulation an jungen Menschen, das von diesen exkommunizierten Häretiker und Schismatiker in einem geistlichen Zustand eingetreten, die sie nicht gehört, unseren Teil der anerkannten Recht Gebrauch gibt jedem Gläubigen die heilige Kirche, eine Petition, von uns Priestern, Wir bitten die Exzellenz nicht alle aufzuschieben auf, und Berufung auf die Ausübung seiner apostolischen Autorität zu Gunsten des Schutzes Salus animarum von Christi fideles, Wir bitten Sie, so schnell wie möglich zu seiner Last fortfahren möchten durch die zusätzlichen kanonischen Gesetze durch den Fall ins Auge gefasst Anwendung.

.

Für unseren Teil Wir werden nie aufhören, für die Umwandlung und das Heil der Seele dieser Bruder zu beten, Beachten Sie, dass obwohl exkommuniziert, oder auch wenn es wurde aus dem Klerikerstand für seine unvernünftig und entschlossene Hartnäckigkeit entlassen, Es hört nie auf noch ein Priester zu sein, für Sakrament permanenten und ewigen grace, die empfangen hat. Sicher, verwenden und schrecklichen Missbrauch er zu der Zeit des Sakramentes der Weihe tut, in diesem Tempo fort kann sehr ernstes Konto zu Gott machen muß, die am Tag des göttlichen Gerichts mit allen von uns seine Minister besonders schweren wird.

.

die Insel Patmos, 5 Oktober 2019

.

.

IN ANHANG: ROAD TIPS

Mit dem Auto ist das Tragen eines Sicherheitsgurts, was es ist zwingend erforderlich, wodurch sich auch ein gutes Beispiel. Sonst, im Falle eines Unfalls, das Bittgebet zu Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz dürfte es weiterhin für die nächsten 1000 Jahre im Fegefeuer zu beten …

.

.

.

.

.

.

.

.

Es ist zu verkaufen unser neues Buch, Sie können es im Laden Bibliothek anzeigen Wer

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]





8 thoughts on "der Priester exkommuniziert Alessandro Minutella vergiftet die einfachsten und daher anfällig Mitglieder des Gottesvolkes. Die Väter der Insel Patmos fragen der Erzbischof von Palermo gegen ihn vorgehen will, indem sie die mehr kanonischen Strafen für den Fall vorgesehen, die Anwendung

  1. NOTA DELLA REDAZIONE

    Abbiamo deciso di non aprire la pagina dei commenti a questo articolo, perché sono arrivati numerosi messaggi che mirano solo ad aggredire e polemizzare al di là di ogni umana ragionevolezza, senza entrare di prassi nel merito di quello che è stato scritto, ma facendo affermazioni decisamente assurde sul piano teologico e canonico.
    Non essendo possibile un dibattito si evita di aprire la pagina dei commenti, che finirebbe soltanto ridotta ad un penoso sfogatoio emotional.

    1. caro don ariel sei molto bravo che tu e chi ti segue attaccate don Minutella, ma silui non ci sta con la testa, arme Ding, ci vogliono i tipi come te insieme a quelli che vanno dietro a bergoglio, quelli si che sono bravi, siete tutti bravi, io purtroppo sono un cretino un incapace, allora ti chiedo di aiutarmi insieme a tutti coloro che ti seguono, mandami tutto il rito della pachamama che mi interessa molto farlo, anche gli incensi satanici perosolo quelli fatti da bergoglio, tu e tutti gli altri siete sicuramente bravi a fare la pachamama, mi piacerebbe tanto vederti danzare con gli stregoni e vederti inginocchiato come quel frate alla pachamama, ti voglio tanto bene caro don ariel, tu si che sei un grande sacerdote, altro che Minutella, fammi sapere in quale chiese adesso inizieranno il rito della pachamama, so che in una lo hanno iniziato ma so anche cheprevisto in tutte le altre chiese, ti prego aiutami tu sei un grande sacerdote e bravi sono quelli che ti seguono,

      1. Caro “conteMascetti,

        l’arte dell’ironia non le si addice, ma passiamo oltre

        Se vuole vedere qualche cosa di peggiore della Pachamama, basta che visioni questo video, nel quale questo povero sacerdote squilibrato parla ai poveri beoti, pronti a bersi lacqua miracolosa non potabile del suo pozzo presso la costruzione abusiva de La Piccola Nazareth, “possedutoda San Pio da Pietrelcina e dalla Beata Vergine Maria, che per la sua stessa bocca – Unnötig zu sagen – lo colmano di elogi.


        Und’ difficile aiutare quelli come lei, perché quando senza rendersene conto cessano di credere nei fondamenti della fede cattolica, finiscono sempre col credere a tutto, però ci provo molto volentieri ad aiutarla dicendole: lasci lo scomunicato presbitero Alessandro Maria Minutella alle cure della Santa Chiesase le accetteràed a quelle di un bravo psichiatrase le accetteràe si scelga anche il peggiore dei presbìteri dell’Arcidiocesi di Palermo, che con tutti i suoi difetti sarà sempre e comunque meno pericoloso e dannoso di un soggetto del genere.

        Questo è l’aiuto che le posso dare, realizzarlo dipende però tutto da lei.
        Le sia di aiuto il Beato Apostolo Paolo che al diletto discepolo Timoteo scrive:

        "Am Tag, tatsächlich, wenn sie die gesunde Lehre nicht ertragen;, aber, Ohren jucken sie, für sich selbst Lehrer aufhäufen, um ihre eigenen Vorlieben anpassen, Verweigerung der Wahrheit und sich abwenden, um Mythen zu hören. Aber Sie immer stabil sein, ertragen Leiden, compi la tua opera di annunziatore del Vangelo, erfüllen Ihr Ministerium " [2TM 4, 3-5].

        1. tu caro don Ariel certemente non sarai un prete , come sacerdote non ti credo che lo sei dal tono come rispondi, e non mi interessa saperlo se lo sei realmente, se anche io avessi sbagliato non si risponde cosi, che io sappia nostro Signore GesuCristo ci ha detto che chi ti percuote su una guacia porgigli l’altra, tu invece non hai fatto cosicon me, conte, serve il psichiatra ecc, palermitano, seguace di Minutella ecc, allora ti rispondo: mai stato seguace di Minutella, mai stato conte, non sono palermitano abito in Russia da 20 anni e ancora grazie a Dio ancora non mi serve lo psichiatra, il mio messaggio era solo a fin di bene che invece di capire che bergoglio ha superato ogni limite ormai ne ridono tutti di lui (poveri cattolici) e tu lo stai a difendere, tu e tutti coloro che lo difendete rischiate l’inferno, ma fate come volete, io ve l’ho detto, quando morirograzie a Dio questo peccato di non aver ammonito un mio fratello peccatore non mi potraessere imputato, guarda il tuo confratello don Tullio un bergogliano che negli ultimi video ha parlato male di quello che ha fatto bergoglio tu invece sempre in ginocchio a bergoglio fai fai ma stai attento

          1. … I lei, su chi sta farneticando, über mich?
            Aber sie, mi conosce? Conosce e legge i miei scritti?
            Chi è questa persona di cui lei sta parlando? Eines ist sicher: non sono io.
            Vada a fare un giro nel nostro archivio e veda che cosa io ho scritto in decisi e rispettosi toni critici nei riguardi di certe scelte pastorali o di certi discorsi estemporanei del Pontefice regnante.

            Detto questo concludo sul concetto del “die andere Wange hinhalten”: avrebbe dovuto provarsi, a dare uno schiaffo a Nostro Signore Gesù Cristo animato dalla sicura convinzione che Lui avesse avuto il dovere e persino l’obbligo di porgere l’altra guancia. Le garantisco che si sarebbe preso tante di quelle legnate da far impallidire quelle elargite ai mercanti del tempio, se avesse percosso il Divino Pedagogo animato da simili intenzioni e sicurezze riguardo al suo dovere/obbligo di non reagire.

  2. no tu non sei un sacerdote, tu sei un orgoglioso, un maleducato, un prepotente, proprio un bergogliano, che falsifica il Vangelo e tu gli vai dietro, io come ripeto l’ho fatto a fin di bene, e sto perdendo tempo, offendere come stai facendo tu sarei capace anche io, ma io ho altra cultura grazie a Dio, continua pure a rispondermi con toni narcisistici, offensivi a me non interessa piu’, io sono anziano e purtroppo ho tanto da fare ancora, fai come vuoi, certamente non avvicini i fedeli ma li scacci, vedo che con te non ci sta niente da fare. Non ti contattero mai piuqualunque cosa mi risponderai

  3. lei non si rende conto che sta diventando protestante. Conosco i pentecostali e parlano esattamente come lei, ci crede? M la sta portando esattamente verso quel mondo. Passo dopo passo, video dopo video, Minutella vi sta conducendo verso un’ipocrita fedeltà alla dottrina applicando i peggiori peccati di un prete, in primis la disubbidienza. Inoltre si copre di ridicolo celebrando la messa nella Forma Extraordinaria non esitando a urlare contro Cardinali e lafalsa Chiesa”.Nemmeno i Lefebvriani parlano in quel modo!
    Sta nascendo una setta sui generis, conservatrice in apparenza ma vuota di ubbidienza e amore, è già dannosa come un vero serpeggiamento modernista.
    Und’ la chiesa dell’IO che sparla il padre, il prossimo e i propri superiori , non se ne rende conto? Si rende conto dove è diretto? Continuando così si ritroverà fuori dalla Chiesa, seguace di un ex prete che seminerà boria in ogni video e che inventerà una sua regola basata sull’odio alla Chiesa Cattolicanon sto parlando di Lutero ma del suo idolo Alessandro Minutella. Abitando a Palermo mi voglio augurare che non vi mettiate a citofonare ai portoni

    1. Caro Attilio,

      una doverosa precisazione, fatta da un sacerdote che, kommen mir, verso i cosiddetti lefebvriani che non si chiamano così bensì Fraternità Sacerdotale San Pio Xè stato nel corso del tempo anche molto severo.
      Aber, la severità, non mi ha mai fatto smarrire la necessaria lucidità. Quindi ho sempre ammesso che tutti i membri sacerdoti di questa Fraternità che ho conosciuto nel corso del tempo, erano presbìteri dotati di indubbia e innegabile pietà sacerdotale e di sincera fede, se lo negassi, sarei falso e bugiardo.

      Due parole sul Vescovo Marcel Lefebvre, al quale lo scomunicato Alessandro Minutella ha tentato sia di rifarsi sia di attaccarsi: questo vescovo ha sempre menzionato nel canone della Santa Messa il nome di Paulo prima e di Johannes Paulus nach der.
      Nelle sacrestie delle cappelle di questa Fraternità ci sono sempre state le fotografie dei Sommi Pontefici Paolo VI, poi Giovanni Paolo II, poi Benedetto XVI e attualmente quelle di Francesco I, quindi la fotografia del vescovo della diocesi, il cui nome hanno sempre pronunciato nel canone della Santa Messa.

      Einmal, Bischof Marcel Lefebvre, trovandosi in Svizzera e apprendendo che due suoi sacerdoti, in Paris, non menzionavano nel canoneuna cum famulo tuo Papa nostro Paulo“, non perse neppure tempo a scrivergli o telefonargli, ma chiamò il suo autista, si fece portare nella Capitale di Francia, li richiamò a tu per tu e gli intimò che non avessero mai più osato saltare il nome del Romano Pontefice nel canone della Santa Messa.

      Il povero Alessandro Minutella purtroppo minutellizza überall: si è costruito una Madonna a proprio uso e consumo che istiga all’odio verso la Chiesa e il Papato, un San Pio da Pietrelcina su propria misura e via dicendo a seguire con vari altri Santi e Dottori della Chiesa.

      A questo spacciatore di santini a suo uso personale, è del tutto inutile dire che un San Pio da Pietrelcina non si sarebbe limitato a prenderlo a legnate, perché nel farlo si sarebbe premurato anzitutto di fargli molto male, Serie: gli avrebbe letteralmente spaccate le ossa, ad un soggetto simile. Und Gott weiß,, quell’uomo, notfalls, quanto sia stato capace, in bestimmten Fächern, a riportarli sulla retta via anche ricorrendo alle sberle ed a richiami severi con i quali più volte svergognò delle persone in pubblico, in seguito pentite e convertite.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.