WE. Katechismusfrühstück mit den Kapuzinern - «Das Sakrament der Buße, das Geständnis " (Sechster Teil)

- Video der Katholischen Lehre -

Katechismusfrühstück mit Cappuccino

WE. KATECHISMUS FRÜHSTÜCK MIT CAPPUCCINO - „DAS SAKRAMENT DER BUSSE, DAS GESTÄNDNIS " (Sechster Teil)

Die traurige Realität ist, dass wir mit zwei unterschiedlichen Trends konfrontiert sind: oder die Sünde leugnen und sagen, dass die Sünde nicht existiert und dass sie eine Fabel ist, die von der Kirche erfunden wurde, um die Menschen unter ihrem Gehorsam zu versklaven, oder die Tendenz, Sünde zu normalisieren. In der Tat, wenn ich die Sünde normalisiere, dann ist es nicht mehr so, weil es zu einem akzeptablen Element wird, normal, üblich oder sogar erfreulich, so zu etwas werden, mit dem ich friedlich koexistieren kann.

 

Autor
Iwano Liguori, ofm. Kap..

.

Der Papst in einem Beichtstuhl der Päpstlichen Erzbasilika St. Peter

Wir bieten den sechsten an sieben Uhr Katechese gehalten von unserem Herausgeber Pater Ivano Liguori.

.

Riprendiamo da quell’interrogativo con cui ci siamo lasciati la volta scorsa che è un po’ l’interrogativo che fanno i bambini della prima confessione ma anche i grandi che si dimenticano di Dio, che si dimenticano della loro fede e quindi chiedono al sacerdote, o alle persone che considerano invece nella fede: perché devo confessarmi? Die traurige Realität ist, dass wir mit zwei unterschiedlichen Trends konfrontiert sind: oder die Sünde leugnen und sagen, dass die Sünde nicht existiert und dass sie eine Fabel ist, die von der Kirche erfunden wurde, um die Menschen unter ihrem Gehorsam zu versklaven, oder die Tendenz, Sünde zu normalisieren. In der Tat, wenn ich die Sünde normalisiere, dann ist es nicht mehr so, weil es zu einem akzeptablen Element wird, normal, üblich oder sogar erfreulich, so zu etwas werden, mit dem ich friedlich koexistieren kann.

.

ich soziale Medien sie können ein bedeutsames Werkzeug für die Durchführung pastoraler Aktivitäten und für die Verkündigung des Heiligen Evangeliums sein, für treffen, Treffen Sie sich und beantworten Sie die Fragen von Gläubige an Christus und sie auf ihrem christlichen Weg der Suche oder Rückkehr zum Glauben zu unterstützen. Alles sieht, was die Menschen in diesem Ozean suchen, wo es möglich ist, alles und in allen Sinnen zu finden. Diese Initiative de Die Insel Patmos Es ist eine Gelegenheit für alle, die die Glaubensthemen ausgehend von den Grundelementen des Katechismus und des Lehramtes der Kirche aufgreifen oder vertiefen wollen.

.

von der Insel Patmos, 7 Dürfen 2022

.

.

.

L’ultimo libro di Padre Ivano potere trovarlo nel nostro negozio librario, per accedervi cliccare sopra l’immagine di copertina

.

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.

Und jetzt erkläre ich, warum der onanistische Narzissmus der Journalisten mehr Opfer fordert als der Krieg in der Ukraine bis hin zur Zerstörung

UND JETZT WERDE ICH ERKLÄREN, WARUM DER ONANISTISCHE NARZISMUS VON JOURNALISTEN MEHR OPFER DES KRIEGES IN DER UKRAINE MACHT, UM MEHR ZERSTÖRUNGEN ZU ERZEUGEN

Italien ist ein Land narzisstischer Krankheitserreger mit einem Komplex listiger Menschen, die auf der Suche nach einfachem Glück sind, allergisch gegen harte Arbeit und Opfer, die weiterhin glauben, dass es darauf ankommt, den Freund des richtigen Freundes zu finden, um den Weg zu ebnen. Ein Land, unser, wo die Zahl derer, die schreiben, größer ist als die derer, die Bücher kaufen und lesen. Und lasst uns nicht über diejenigen sprechen, die keine Zeit zum Lesen haben, weil sie mit hohen Aktivitäten beschäftigt sind “kulturell” und die versuchen, etwas mit Fragen zu verstehen, die all die Demenz offenbaren, die sie vergiftet.

- Aktualität -

.

 

.

Artikel im PDF-Druckformat

 

.

.

Um zum Buchshop zu gelangen, klicken Sie auf das Cover

Vor ein paar Tagen die Editionen Die Insel Patmos Sie haben ein neues Buch von mir veröffentlicht, offensichtlich ist es sehr gut geschrieben. Der Text ist eine präzise und klare Analyse des russisch-ukrainischen Konflikts, mit kritischen und ironischen Hinweisen Mainstream das trübt die öffentliche Meinung, mit seltenen ausnahmen. Es ist sinnlos, mich damit zu beschäftigen, wie gut ich bin, weil ich in meinem Job ein Champion bin. E, das gesagt, Ich gehe nicht weiter, über vergangene dinge zu reden langweilt mich.

.

Für das Protokoll füge ich hinzu dass ich auch demütig bin, denn wie ich meine Tugenden und Fähigkeiten erkenne - die ich nicht einsetzen könnte, wenn ich sie ignorierte, wie im Heiligen Evangelium gelehrt Gleichnis von den Talenten [vgl.. MT 25, 14-30] ―, ebenso erkenne ich auch meine Grenzen und Mängel, was ich als erster hervorheben möchte, mich dann öffentlich über mich lustig machen. Das ist der Unterschied zwischen einem Ferrari und einem Karren, zwischen einem wirklich demütigen Priester und einem Geistlichen, der mit verdrehtem Hals jammert «nein, Ich bin nicht würdig ... Ich bin nicht auf der Höhe!». Aber eine Hyäne werden, wenn du erwiderst: „Es ist wahr,! Und zusätzlich dazu, nicht würdig oder auf Augenhöhe zu sein, Bei der Gelegenheit erinnere ich Sie daran, dass Sie Ihre schlimmste Unwürdigkeit und Einschränkungen, die anderen viel Schaden zufügen, nicht angedeutet haben, angesichts der heiklen Rolle, in der die Bösewichte, die das Puppentheater leiten, Sie aufsteigen lassen. Warte ab, Jetzt werde ich alle Gründe auflisten, warum du nicht würdig bist, dass du nicht auf der Höhe bist ... ". Und damit haben Sie sich zum neuen Feind jener Unbarmherzigen gemacht, an die ich geistreich denke, brillant in der Dialektik, jugendlich und sportlich im Körper, denn je mehr Angriffe sie mir geben, desto mehr beleben sie mich und machen mich nachdenklich, scharf und kämpferisch. aber, wir Steinadler sind so, auch wenn die Hühner, die im Hühnerstall buddeln, keine Ruhe geben, ohne dir jemals zu vergeben, dass du das bist, was sie nicht sind und was sie niemals sein können.

.

Der Verkauf von Büchern in Italien ist schwierig, wir sind ein Volk, in dem es von falschen Experten und Intellektuellen wimmelt, die sich rigoros vor allem anmaßen, es zu wissen, dann zu schreiben. Voll Abriegelung für Covid-19 waren selbst diejenigen, die kaum den Einkaufszettel schreiben konnten, zu Essayisten geworden, aber vor allem Romanciers. Aber wenn wir diese Leute nehmen - wie ich es mehrmals getan habe - und sie zum Reden bringen, durch die Technik, mit der Idioten, die nicht einmal merken, dass sie einem als Dialog getarnten Verhör unterzogen werden, auf die Frage, wie viel sie studieren und welche literarischen Werke sie zuletzt gelesen haben, ungefähr wird die Antwort dies sein: «Studieren… lesen? Aber ich habe keine Zeit, Ich bin zu beschäftigt mit Schreiben!». Wenn wir dann gehen und ihre Müllberge lesen, neben dem Mangel an schriftstellerischen Fähigkeiten wird sofort ein völliger Mangel an Wissen über die größten Werke und die wichtigsten literarischen Stile auftauchen. Die Quellen, aus denen sie schöpfen, sind Websites und Blogs, die im Telematiknetz gefunden werden, wo es viele "Wissenschaftler" gibt, die glauben, mit der Geschichte umgehen zu können, Philosophie, Theologie, Geopolitik, exakte Wissenschaften und so weiter, als Quelle all den Bullshit zu verwenden, der auf Wikipedia von einer Armee anonymer gescheiterter Forscher und alter pensionierter Professoren veröffentlicht wurde, die wütend auf das gesamte kosmische Universum sind.

.

Italien ist ein Land der narzisstischen Erreger mit einem Komplex der List auf der Suche nach leichtem Glück, allergisch gegen harte Arbeit und Opfer, die weiterhin glauben, dass es darauf ankommt, den Freund des richtigen Freundes zu finden, um den Weg zu ebnen. Ein Land, unser, wo die Zahl derer, die schreiben, größer ist als die derer, die Bücher kaufen und lesen. Und lasst uns nicht über diejenigen sprechen, die keine Zeit zum Lesen haben, weil sie mit hohen Aktivitäten beschäftigt sind “kulturell”, oder die versuchen, etwas mit Fragen zu verstehen, die die ganze Demenz offenbaren, die sie vergiftet. An so einen Mann, als auf a Sozial er fragte mich nach politischem Zionismus, beantwortet: "Zu diesem Thema Ich habe ein Buch geschrieben In dem 2006, Erklärung des komplexen historischen Phänomens ". Der Wahnsinnige bekräftigt, Aus mir wurde dann ein angestellter Lehrer an einem Gymnasium: "Jawohl, aber er konnte mir nicht mit wenigen Worten antworten, weil ich keine Zeit zum Lesen habe ". Das, was ich wirklich einzigartig finde, ist das nur eine Diese Themen schicken einige Protest-E-Mails an die kirchliche Autorität, um mich zu beschuldigen, ein aggressiver Vulgär zu sein, eine Schande der katholischen Priesterschaft, die schuldig ist, sie zum Ficken geschickt zu haben. Geradeheraus, wenn ein Autor fünf Jahre intensiver Arbeit und Forschung der Behandlung eines sehr heiklen und komplexen Themas gewidmet hat, Verpiss dich mit jemandem, der erwartet, dass ihm alles in wenigen Worten erklärt wird, nachdem er offen gesagt hat, dass er keine Zeit zum Lesen hat, der sfanculata es sollte als Mindestlohn beurteilt werden, kein Angriff von Majestätsbeleidigung, um meinen Kopf von der kirchlichen Autorität zu fordern, du denkst nicht?

.

Vielleicht waren meine zu anderen Zeiten, aber ich wäre sicherlich nie zu einem Empfang mit einem Akademiker gegangen, um ihn zu bitten, sein Buch in zwei Worten zusammenzufassen und mich so in die Prüfung einzuführen, ohne es lesen zu müssen, mit anderen Dingen beschäftigt sein. Die alten Professoren, mit denen ich es zu tun hatte, hätten mich nie die Prüfung bestehen lassen, außer nachdem sie ihr tausendseitiges Buch auswendig gelernt haben, enthaltene Fußnoten.

.

Ein Buch zum Verkaufen und Verbreiten, wie es wirbt? Romantiker denken: journalistische Rezensionen, wenn überhaupt, nach einem Einspruch, von Übung und Strenge, zum Freund des Freundes. Ich werde offen sein: Was mich betrifft, kann ich Journalisten eine kostenlose Packung Toilettenpapier in Familiengröße schicken, um ihnen zu helfen, die Kosten für den hohen Verbrauch aufgrund ihrer Durchfallprobleme zu senken, aber ein Buch von mir als Hommage nicht einmal an den Tod, weil meine Arbeiten von hoher Qualität sind. In ganz Italien sind die Journalisten, denen ich meine Bücher schenke, nur fünf Freunde, denen ich jedes Mal wiederhole: "Fühlen Sie sich nicht verpflichtet, eine Bewertung abzugeben".

.

Jemand könnte denken dass dies eine Kuriosität von mir ist, Im Grunde kenne ich viele Prominente des italienischen Journalismus, einschließlich Direktoren verschiedener überregionaler Zeitungen. dort, fangen wir mit letzterem an: warum der Redakteur einer Zeitung, der mit den Füßen schreibt, bis zu dem Punkt, dass es nicht vom Korrektor überprüft werden muss, sondern von einem genauen Bearbeitung seiner Schriften, es sollte die Veröffentlichung des Buches eines viel begabteren und kultivierteren Autors begünstigen, der sehr gut schreibt und die Fakten mit einer ihm unbekannten Unvoreingenommenheit analysiert, gehalten, da er den Meistern gegenüber rechenschaftspflichtig ist, Aktionäre und verschiedene Eigentümer, es sei denn, sie erklären sich von einem Fernsehprogramm zum anderen für wahrhaftig und unabhängig, mit einem Arschgesicht, das mehr oder weniger mit dem einer Hure vergleichbar ist, die sich zur Jungfrau erklärt? Es wäre, als würde Fantozzis Tochter von verständlichen Komplexen geplagt und dann die Mutter eines Wesens werden, das eher einem Affen als einem Kind ähnelt, wurde gebeten, für die Schönheit von Monica Bellucci zu werben und zu schreiben, dass ihre Tochter Deva, durch den Zauber der Natur, sie ist noch schöner als die Mutter selbst.

.

Ich möchte etwas offenbaren, das vielen unbekannt ist: der Journalist ist der erste, der nicht liest und sich nicht dokumentiert. Bis auf wenige und seltene italienische Goldfüller mittlerweile auf eine fröhliche Nischenwelt reduziert, unsere Journalisten befinden sich in einem Zustand peinlicher Ignoranz, hauptsächlich deshalb, weil die Masse des Publikums Brot und Zirkus will, Blut und Konfetti. Oder vielleicht haben Sie das in den Ausgaben nicht bemerkt online Einige Zeitungen heben jetzt einige Sätze in den Artikeln fett hervor, so sehr sind sie sich bewusst, dass die webete durchschnittlicher oder digitaler Analphabet, die einen erschreckend hohen Prozentsatz der Öffentlichkeit ausmachen, Er liest einen Artikel nie von oben nach unten? Dafür markieren sie drei oder vier Sätze, damit webeti und digitale Analphabeten haben die Illusion, sich eine Meinung gebildet zu haben, um dann verrückt zu werden durch a Sozial zu den anderen, arroganter und aggressiver denn je, um ausreichend Beweise dafür zu liefern, wann sie einen verdammten Emeritus nicht verstanden. Der Journalist, der eine gewisse Bekanntheit erlangt hat, ist ein Narzisst-Onanist, der nicht einmal die Artikel seiner anderen Kollegen liest, die auf derselben Seite veröffentlicht werden, auf der sein Artikel veröffentlicht wird. Er ist zu sehr damit beschäftigt, sich selbst zu mögen, um die Existenz viel besserer und vor allem viel fähigerer Männer als ihn akzeptieren zu können.

.

Bestimmte Zeitungsredakteure das Jeden Abend sieht man umherwandern Talkshow, Sie haben keine Ahnung, was ihre Zeitung veröffentlicht, außer die Skizze sorgfältig von oben nach unten zu lesen, bevor das fertige und genehmigte Papier in den Druck geht, sich vorstellen! Doch sie werden nicht zufällig genannt “verantwortliche Direktoren”, gerade weil sie vor dem Gesetz und dem Rat der Journalisten für das verantwortlich sind, was die verschiedenen Autoren in ihrer Zeitung veröffentlichen. Die Skizzen wurden von Indro Montanelli und Enzo Biagi mit äußerster Sorgfalt gelesen, oft rief er den Journalisten an, der den Artikel geschrieben hatte, um ihn um Erklärungen zu bitten, oder Korrekturen und Änderungen, ihm einen Vorschlag zu machen oder ihn zu drängen, so weiterzumachen. Und einige dieser alten Redakteure haben gute Journalisten hervorgebracht, Einige sind so geblieben und haben sich im Laufe der Zeit verbessert, andere haben sich selbst ruiniert, indem sie zu eitlen Narzissten geworden sind, sobald sie ins Rampenlicht gestiegen sind.

.

Ich habe kein Interesse an einem Verkauf 100 Ö 10.000 Kopieren sondern meinen Job gut zu machen und zu den Besten zu zählen, der Treuen und Konsequenten, in dem ich mir seit Jahren meinen wohlverdienten Platz teuer erspielt habe 58 Lebensjahre. Meine Arbeit ist in der Gegenwart verwurzelt, aber in eine Zukunftsperspektive projiziert, einige meiner Bücher, die vor zehn oder zwanzig Jahren veröffentlicht wurden, sind der Beweis dafür, wo mit präzisen Analysen, entschlossen und oft gnadenlos antizipierte ich die Zukunft. Und dann lief es so, wie ich es Jahre vorher in meinen Werken geschildert hatte. Und ich war nie stolz darauf, zu jubeln: "Ich habe es gesagt ... ich habe es geschrieben ...", Wenn überhaupt, drückte ich meinen tiefsten Schmerz aus und litt wirklich darunter, dass ich mich nicht geirrt hatte, denn Jahre später hätte ich mich gerne widerlegen und erklären können, dass meine Analyse völlig falsch war. An diesem Punkt könnten wir eine sehr ernsthafte Diskussion über die große christliche Tugend der Demut beginnen, was nichts mit dem Gift klerikaler Kollotoren zu tun hat.

.

Deshalb schicke ich meine Bücher niemandem als Geschenk, wenn nicht ein paar enge Freunde, den Menschen die Möglichkeit zu geben, aus einer sicheren und ehrlichen Quelle zu schöpfen, oder sich zwischen Brot und Zirkus weiter zu rollen, Blut und Konfetti, mit der typischen unbewussten Arroganz derjenigen, die den Titel und vielleicht den Untertitel weiterlesen, glauben, alles verstanden zu haben, zusammen mit zwei oder drei Sätzen, die für die Masse von hervorgehoben werden webeti und digitale Analphabeten, dass sie Gott sei Dank niemals das Publikum meiner Leser bilden können.

.

Leider Giovanni Boccaccio und Pietro l'Aretino sie konnten mich nicht kennen, weil die Jahrhunderte uns getrennt haben. Ganz Sicher, aus ihrem wohlverdienten Paradies schätzen sie mich und feuern mich an, nicht für einige Bälle, über die sie vor fast acht Jahrhunderten geschrieben haben, Sie schlossen ihre lächerlichen Bilder in die außergewöhnliche Figur des Bruders Cipolla ein, der versuchte, die armen Böoten zu ficken, indem er seine ebenso erstaunlichen wie unwahrscheinlichen Reliquien zur Schau stellte. Heute leitet Frate Cipolla eine der wichtigsten italienischen Zeitungen, Abends nimmt er dann teil Talkshow, wo er mit beispielloser Ernsthaftigkeit die unbestrittene Echtheit der Reliquie der Feder unterstützt, die dem Erzengel Gabriel während der Verkündigung an die selige Jungfrau Maria zugeworfen wurde, und denen alle vertrauen, die nur Titel und Untertitel lesen, die vorsichtigsten zwei Sätze, die im Artikel fett hervorgehoben sind, damit sie am Ende viel mehr gefickt werden können als die Bauern, die das italienische Land des vierzehnten Jahrhunderts bevölkerten. Vielleicht, der Mann von heute, hatte den Sinn für Selbstironie und vor allem den kritischen und spekulativen Sinn, den der Mensch des Mittelalters hatte, Lass uns hoffen!

von der Insel Patmos, 7 Dürfen 2022

 

______________________

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Dieses Magazin erfordert Verwaltungskosten, die wir immer nur mit Ihren kostenlosen Angeboten hatten. Wer unsere apostolische Arbeit unterstützen möchte, kann uns seinen Beitrag bequem und sicher zukommen lassen PayPal indem Sie unten klicken:

Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie unsere verwenden
Bankkonto im Namen:
Editions Die Insel Patmos

n Agentur. 59 Aus Rom
IBAN:
IT74R05034032590000000301118
Für internationale Banküberweisungen:
Kodex SWIFT:
BAPPIT21D21

Bei Banküberweisung senden Sie bitte eine E-Mail an die Redaktion, Die Bank gibt Ihre E-Mail-Adresse nicht an und wir können Ihnen keine Dankesnachricht senden:
isoladipatmos@gmail.com

Wir danken Ihnen für die Unterstützung, die Sie unserem apostolischen Dienst anbieten möchten.

Die Väter der Insel Patmos

.

.

.