Nachrichten aus der realen Welt: Was passiert in “Kirche Feldlazarett” von Franziskus ? I Veri “dubia” sind jene, über seine geistige Klarheit, Aber niemand sagt …

NEUES AUS DER WELT VON REAL: Was passiert in der "Kirchenfeldlazarett" Der Heilige Vater FRANCIS ? ich VERI dubia SIND DIE ÜBER DIE GEISTES seine Durchsichtigkeit, Aber niemand SAGT …

.

wer auch immer, heute, ein Teenager nur bestätigt, würde es wagen, zu sagen, dass durch hat das Sakrament der Gnade zu einem Soldat Christi ? Chi oserebbe dire, heute, Seminarist, in den Worten des seligen Apostel: "Es trägt auch das Leiden, als ein guter Streiter Christi Jesu. denn niemand, wenn Militärdienst, s'intralcia die Angelegenheiten des gemeinsamen Lebens, dass er ihm die gefalle hat Anspruch genommen " ? [CF. II Tm 2,4]. Und diese Zerstörung des Begriffs streitende Kirche und friedlich christo Militarismus, Es hat sich auf die Gesamt de-virilization geführt und dass omosessualizzazione die Geistlichkeit, dass wir heute sehen können, dank der vielen Priester, die zum Altar hinaufgehen als Showgirls tragen Gewänder, die die Farben reproduzieren von Friedensflagge, die gleiche, mit der er schreit Frieden und Liebe Paraden Homosexuell Stolz.

.

.

Vater Ariel Autor
Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

Wenn das Wort Gottes Mensch geworden, bietet die Wahrheit, die er zum Sündopfer für alle bezahlt hat, Sie sollten nichts bezahlen mich es in Herrlichkeit zu erreichen, bei allem Respekt für diejenigen, die wie gelähmt die sofortige alles auf einmal, vergrößern schöne Kleider, oder wenn Sie lieber bescheiden, Königs, dass die Beweise zeigen,, aber, Es ist immer nackt.

Ariel S. Levi Gualdo, Weihnachten 2016

.

.

Beichtvater:

"Im Namen des Vaters, der Sohn und der Heilige Geist "

Büßer:

«Amen! »

Beichtvater:

"Der Herr, mit dem Glauben, dass unsere Herzen erleuchtet, geben Sie eine wahre Erkenntnis der Sünden, und seiner Barmherzigkeit ".

Büßer:

«Amen! ».

Beichtvater:

"Liebster Sohn, durch dieses Sakrament der Gnade kamen Sie Vergebung von Gott zu fragen,, solcher Sünden beschuldigt vor der göttlichen Majestät? ».

Büßer:

"Vater, zunächst einmal muss ich Ihnen sagen, dass ich gestern gestanden haben, aber das Geständnis wurde mit dem Beichtvater für eine Auseinandersetzung von mir unterbrochen ".

Beichtvater:

"Das sind Situationen, die manchmal auftreten können. jetzt, so friedlich, Er spricht gut ohne Angst, weil es Christus ist, der begrüßt Sie und es ist er durch die Gabe dieses kostbaren Sacramento, die, die das gesamte Geheimnis der Heiligen Dreifaltigkeit beinhaltet, Es gibt Ihnen die Gnade und die Vergebung der Sünden [CF. GV 20, 19-31] ».

Büßer:

"Ich fange dann durch zu wiederholen, was ich gestern gesagt habe, bevor das Geständnis fallen und venirmene weg: in der Kirche hatten wir 266 Päpste, einige von denen in die Geschichte als Heilige Päpste übergeben. Andere, Welches sind die, Es scheint nicht ihre Spuren hinterlassen zu haben, Es wird durch die Tatsache bewiesen, dass auch die Katholiken gute kulturelle Vorbereitung, kaum kommen ein Dutzend Päpste zu wissen, in dieser Zahl einschließlich der letzten drei oder vier unserer Zeitgeschichte. Andere haben in die Geschichte eingegangen als politische Päpste, andere wie Krieger Päpste, andere wie Diplomaten Päpste, andere wie papi pacificatori, andere wie Theologen Päpste, andere wie Mystiker Päpste ... Mit diesen Worten, Ich sage Recht? ».

Beichtvater:

"Sie sagen, Recht. Wir konnten viele andere Attribute hinzufügen, wenn Sie wollen noch strenger, Aber wir speichern sie bereitwillig. Sowieso, Dieses historische wahre und offensichtliche Wahrnehmung, dass Sie von dem Papsttum haben, nicht eine Schande für die Beichte. Und wenn es keine Frage der Sünde, dann müssen wir "Zentrale" ändern: nicht das Sakrament der Buße, sondern geistige Richtung, oder das Interview mit dem Pfarrer ... ".

Büßer:

"... Ich komme zu dem, was das Thema der Sünde sein sollte, dann wird sie mir sagen,: Ich glaube, dass der aktuelle Papst wird in die Geschichte als die nach unten gehen Papst buffoon, als derjenige, der die Freude aller schlimmsten Feinde der Kirche gemacht immer, Aber er ist verletzt und oft sogar schämen uns fromme Katholiken … Vater, Ich bin ein Mann der Wissenschaft und als solche I stützen sich auf Fakten, so frage ich: ist es möglich, dass dieser Mann von ... »verbessert.

Beichtvater:

"... Perdonami wenn t'interrompo, Ich nie tun, vor allem während der sakramentalen Beichte. Aber t'interrompo versuchen vorangehen: vielleicht waren Sie mir zu sagen, dass dieser Papst ... von allen, die in der Kirche verbessert hat sich für die Heilige Messe von Weihnachten und Ostern nicht einmal kommen, dass nie kommen würde, näher an einer sektiererischen, dass die ersten fünf Worte nicht einmal wissen, die Beruf des Glaubens - "Ich glaube an einen Gott" ... -, die ablehnen immer mit Verachtung, die Grundlagen des katholischen Glaubens, aber doch Sie sagen ... ", was für eine große, Franziskus. Von, er ja, Das ist wirklich revolutioniert Dinge!" … Ist es das, was du meinst, mir zu sagen, wenn ? ».

Büßer:

"Vater, sie liest direkt in Gedanken? Was will mir sonst hinzufügen. Oder vielleicht denkt er, ich, wie viele andere, Vor einigen Wochen haben wir freuten, den Papst in Schweden zu sehen, die Jahre des sechzehnten Jahrhunderts Luther zu feiern, neben einer Frau gekleidet als arcivescova, dass mit diesem Titel von allen offiziellen Organe des Heiligen Stuhls genannt wurde? Vertritt die Auffassung, dass die Katholiken "das Blut Christi "E non"Rosenwasser ", Ich habe diese Frau freute sich zugunsten der Abtreibung zu sehen, Euthanasie, Genmanipulation, Kultur Geschlecht und so, Er zog sich als Bischof mit dem Papst? sieht, das Problem ist, dass ich den Glauben nicht gebildet haben, die er als die in die Geschichte eingehen wird Papst buffoon ; das Problem ist, dass dieses Denken würde ich nicht sündigen. Deshalb, wenn sie in der Sünde sind, während in diesem Zustand nicht das Gefühl, vielleicht wird sie mir die Schuld zu fühlen, weil ich lehrte, dass die schlimmsten Sünder sind diejenigen, die Sünde nicht als solche betrachten. Sie wissen, wie, Ich würde als der Mann nicht tun, die Gott lästert, aber er ist überzeugt, gut zu tun zu lästern; Wie das, dass stiehlt und betrügt, aber er ist davon überzeugt, dass er Recht hatte zu stehlen und zu betrügen; als der Mann, der Geist, aber er ist überzeugt, dass er zu liegen richtig war; als der Mann, der mit Prostituierten auf seine Frau los betrügt, aber er ist zuversichtlich, Gutes zu tun, mit Prostituierten zu gehen ... ".

Beichtvater:

"Liebster Sohn, es ist selten, dass ich Fragen zu Büßer fragen, weil der Beichtvater ist kein Staatsanwalt, vor allem aber darf nie Gewissen dringen auf Fragen über das, was die Büßer nicht gesagt hat, oder noch schlimmer, Eintritt in die Verdienste der Sünden, von denen er nicht angeklagt. Weil es die Büßer, Nach sorgfältiger Prüfung des Gewissens, seine Sünden zu Gott dem Allmächtigen zu beschuldigen und Barmherzige, langmütig, reich an Liebe [CF. Wille 103: 8-14], der Beichtvater hat in der Sache zu beantworten, was die Büßer beschuldigt, gibt es Komfort, die richtige Medizin für die Seele bietet, und durch eine angemessene Buße für die gerechte Sühne der Sünden auferlegt. Die Fragen, wende ich mich an die immer und nur die Vorzüge dessen, was der Büßer sagt, und nur, wenn ich hatte es nicht richtig gemacht, oder wenn die Büßer hatte nicht gut ausgedrückt, weil es Komfort zu geben und Medizin zu geben,, zunächst einmal muss ich verstehen. Und da in diesem Fall verstehe ich sehr gut, Ich bitte Sie, zu fragen,: Sie glauben, für bestimmte Glauben, dass Christus wählte Simon Petrus als Fels genannt, auf dem wir unsere Kirche bauen? [CF. MT 13, 16-20] ».

Büßer:

"Ich denke, so, für einige Glauben ".

Beichtvater:

"Sie denken, bis zu einem gewissen Glauben, dass diejenigen, die ihn in dieses hohe Amt in den zwanzig Jahrhunderten der Kirchengeschichte Christi irdischen Pilgerweg gelungen, einschließlich Themen unwürdig und vielleicht sogar einige Possenreißer, Sie waren auf jeden Fall für legitime Geheimnis der Gnade Nachfolgern des Fürsten der gewählten Apostel von Christus, der Herr selbst? ».

Büßer:

"Ich denke, so, für einige Glauben ".

Beichtvater:

"Sie glauben,, für bestimmte Glauben, Christus, der Herr hat Petrus anvertraut und seine Nachfolger eine Erfüllungs Funktion und dass diejenigen, die ihn auf den Thron der seligen Apostel gelungen waren alle legitimen Stellvertreter Christi auf Erden, von Lino Volterra seligen Papst, der seligen Apostel Petrus das Galileo gelungen, bis der amtierende Papst Franz I. ?».

Büßer:

"Ich denke,, für bestimmte Glauben, von San Lino gelang San Pietro in die jetzige Papst oben, alle, unwürdig inbegriffen, verfolgt haben "die legitimen Stellvertreter Christi auf Erden Funktion.

Beichtvater:

"Sie glauben,, für bestimmte Glauben, che il Successore del Principe degli Apostoli, jenseits seiner möglichen menschlichen Schwächen, intellektuellen und moralischen, Es ist immer der Hüter der Hinterlegung des katholischen Glaubens und der Gemeinschaft der Kirche, für die Ausübung notwendig sein unfehlbares Lehramt ? [CF. Kosten. dogmatisch. Lumen Gentium, 18] ».

Büßer:

"Ich denke, so, für einige Glauben ".

Beichtvater:

"Sie glauben,, für bestimmte Glauben, dass der Papst Franz I., wenn er spricht, oder Dekrete in Fragen der Lehre und des Glaubens, narrensicher, da genießt es eine besondere Hilfe des Heiligen Geistes, zu seiner im Entstehen begriffenen Kirche des auferstandenen Christus zu Pfingsten gesandt? [CF. GV 20, 19-23] ».

Büßer:

"Ich denke, so, für einige Glauben ".

Beichtvater:

"Sind Sie sich bewusst, dass der amtierende Papst und den Bischöfen in Gemeinschaft mit ihm und alle ihre Nachfolger, ist durch kindliche Respekt und Gehorsam von Priestern, Diakone, religiös, Religiöse und des gesamten Körpers Christi fideles ? ».

Büßer:

"Ich bin mir bewusst, hat immer, weil ich ein Katholik und weil von einem Teenager bin wurde ich in diesem heiligen Respekt gebracht, dass in meinem hohen Alter hat nie versäumt, auf dem Laufenden ».

Beichtvater:

"Liebster Sohn, Sie sprach mit Papst buffoon mit einer Frage und in dieser Hinsicht eine klare Antwort zu fragen, das heißt, wenn Sie auf schlechte Gedanken gesündigt haben, als bewusste, ein guter Christ, dass wir in Gedanken sündigen, Text, Werke und Unterlassungen. Da ich zu sein, ein Arzt der Seelen und barmherzigen Richter genannt, um Ihnen eine Antwort, die ich über eine "letzte, was wissen sollten, nämlich die folgenden: jeweils, die sogenannte Clown, Römischen Pontifex ist der Nachfolger des Apostels Petrus und der Stellvertreter Christi auf Erden, höchste und unfehlbare Hüterin der Hinterlegung des Glaubens und der katholischen Lehre, oder der gebrechliche Mann, unvollkommenen und defeasible Jorge Mario Bergoglio? Das sagte, ich werde die Bedeutung meiner Frage erklären: als Mann, Ich kann eine hundertmal mehr Büßer Sünder sein, die in diesem diffident auftreten, aber wenn wirken in Persona Christi Ich hebe die Hand und sagen, die Heilige Dreifaltigkeit Berufung auf ... Ich spreche dich los von deinen Sünden Zuhause, im Namen des Vaters, und Söhne, et Spiritus Sancti, Ihre Sünden zu vergeben ist nicht der Sünder, der ich bin, aber Gott der Vater durch die sakramentale Gnade davon bedeckt wurden unwürdig, und, durch die ich öffnen, kommen instrumentum Gods, die Türen des Heils, die uns durch dieses Sakrament der Gnade. Und dann, Es kann auch sein, dass ich in der nächsten Hölle Fegefeuer landen für meine Sünden, bis die Wiederkunft Christi am Ende der Zeit zu büßen. Und das auch, weil wir Priester Christi, so viel hatten wir in Gnadengaben, viel wird benötigt [CF. LC 12, 39-48]. Und das ist im Verhältnis zu, wie groß ist die von Christus Gott anvertraut, weil die heiligen Geheimnisse in unseren Händen anvertraut sind so groß aus allen Maßeinheiten in dieser Welt bekannt wegzukommen ".

Büßer:

"Vater, in den Jahren, als sie nicht einmal vielleicht nicht geboren wurde, Ich verteidigte Papst Paul VI und das Papsttum gegen aggressive Angriffe und Verspottung Säkularisten, Kommunisten, von Italienisch Demonstranten, durch tödliche und zerstörerische Politik gegen das menschliche Leben durchgeführt und die natürliche Familie aus, dass Marco Pannella und Emma Bonino von der heute als "heilige Frau" im Vatikan akzeptiert, und definiert durch den Papst selbst als "großen italienischen" [CF. Wer]. Sicher, Diese Lady ist der "große italienische", die für die Abtreibung gekämpft, für die Sterbehilfe, für den Gentest, für die Geschlecht ... Ich verstehe, dass keiner von seinen Fehlern und Verbrechen gegen das Leben hat nie bereut, vielmehr sollte es mehr denn je stolz sein ... und ich kann Ihnen auch sagen, dass die Universität ich mehrere Schläge nahm, während verschiedener scuffles, dass ich war damals ein junger Assistenzprofessur in den turbulenten Jahren, was viele immer noch die "mythische" nennen und "glorreiche" Achtundsechzig.

so Vater, Ich kann diesen Mann nicht ausstehen. Er kann es nicht ertragen seine ständige improvisierte, zu Wort und nicht zu sagen,, seine gesuitismi niedrig legierten nicht unterstützten durch historische Intelligenz, die Generationen von großen Jesuiten geprägt. Ich kann nicht seine obsessive Hämmern auf Armut stehen, arm, Flüchtlinge. Glaube mir, Ich klinge wie mein verstorbener Vater, die in seinen späteren Jahren litt er an einer Form von Demenz, die ihn am Ende des Lebens reduziert nicht einmal seine eigenen Kinder erkennen. Vor der degenerierten Krankheit bis zu diesem Punkt, Er verbrachte seine Tage die gleichen zwei Dinge zu wiederholen. Alle reden wir versucht zu tun, er kam immer wieder auf diese beiden Dinge. Wenn wir Kinder versuchten, ihn zu bringen, zu sprechen, zu denken und zu anderen Themen zu sprechen, gerade erst begonnen, die Rede, die er immer auf diese beiden einzigartigen Dinge zurück.

Mein Vater war ein Mann der Wissenschaft, ein brillanter Geist. Für uns Kinder, sehen sie auf diese Weise reduziert, Es war ein großes Leid. Neurologen und geriatricians obwohl wir erklärten, dass senile Demenz auch durch obsessive und zwanghafte Zustände gekennzeichnet ist, dass das Thema führen auf bestimmte Dinge zu fixieren und immer auf diejenigen zu schlagen. E mio Vater, mit Krankheit, um ihre Kinder verursacht Leiden, die immer geliebt und respektiert, Ich frage: was Leiden kann bei viel höheren Zahl von Kindern den Vater der universalen Kirche verursachen?

Aber diese Erfahrung auch daran denken, eine andere Sache: bevor mein Vater in diesem Zustand, diejenigen, die jubelten und freuten waren diejenigen, die ihn immer gehasst hatte, diese Gegner zum Beispiel, die sein ganzes Leben lang versucht hatte, ihn zu schlagen, manchmal sogar zerstören sie in beruflichen und wissenschaftlichen Niveau. Sehen schließlich auf diese Weise reduziert, sie waren erfreut, dass endlich "allein" war zerstört, Passieren ihre Tage sagen immer die gleichen zwei Dinge obsessiv. ursprünglich, uns Kinder, Wir konnten uns sogar ein paar Lacher zu bekommen über, Aber wenn wir wahrgenommen, die Tragödie, niemand war jemals mehr Wunsch auch nur die Hälfte Lächeln zu tun.

Heute, wenn der Papst erscheint im Fernsehen, Ich ändern Sie den Kanal. tolerieren nicht mehr seine obsessive Surrealismus, vor allem, wenn er spricht, Flüchtlinge ... Flüchtlinge ... Flüchtlinge …

Der Papst sollte die Gläubigen mit einer Reflexion über das Evangelium über das Geheimnis der Menschwerdung nähren? Bald sagte: Es schlüpft in Flüchtlinge [Ed. CF. Wer]. Es sollte die Gläubigen mit einer Reflexion über das Evangelium von der Leidenschaft nähren? Bald sagte: Es schlüpft in Flüchtlinge [Ed. CF. Wer]. Es sollte die Gläubigen mit einer Meditation über das Evangelium der Auferstehung nähren ? Bald sagte, Es ... "

Beichtvater:

"... Es wenn etwas rutscht Frauen, die als Flüchtlinge nach dem leeren Grab des auferstandenen Christus in ihrer Eigenschaft kommen, weil das Grab symbolisiert die Insel Lampedusa und Frauen, die symbolisieren eilen, durch exegetische Akrobatik, diejenigen, die von den Booten absteigen ... ".

Büßer :

« … Aber wir wissen auch, dass die meisten dieser Menschen sind keine Flüchtlinge, sondern vor allem junge in perfekter körperlicher Gesundheit und fast alle Muslime Strenge. Und wenn auf der einen Seite haben wir heute Situationen der italienischen Familien obdachlos und unsere Landsleute, in Autos schlafen, die sogenannten Flüchtlinge schlafen eher in Hotels, wo oft werfen sie Nahrung und wo nicht selten Mitglieder der Polizei angegriffen. , Daß das mir bitte sagen,: Wie denken Sie, wird sich diese Situation zu beenden ? ».

Beichtvater :

"Ich schrieb und spekuliert vor kurzem, Diese Situation dürfte auf einer Piazza San Pietro, um am Ende zu pfeifen zunehmend leer [CF. vorheriger Artikel, Wer], mit den Arbeitslosen und die italienische Obdachlosen, die schreien,: "Nehmen Sie sie Sie im Vatikan!”. Und bevor die Italiener, die nicht über Arbeit und zu Hause, aber zugleich sind sie gezwungen, zu viele falsche Flüchtlinge in Hotels zu begrüßen, um zu sehen, alle jungen Strenge und Muslimen ins Leben gerufen, Europa zu erobern jetzt entchristlichten, Ich will sehen, wie er beschwichtigen wird, vielleicht sagen,: "Haben Sie keine Angst vor der Zärtlichkeit"? [CF. Wer]. Denn vor dem zornigen Platz, auch unser Herr Jesus Christus, gelang es ihm, die besser zu werden, N'è Beweis dafür, dass der Platz wählte Barabbas [CF. MT 27, 16-17]. Oder wollen wir für die Veranstaltung wollen “verdächtige” dass der Erlöser hatte nicht genug Zärtlichkeit, sowohl als wahrer Gott und als wahrer Mensch ? Wohlgemerkt, kann auch, dass der Erlöser sein fehlte Zärtlichkeit, am Boden wurde in Bethlehem geboren, Glimmer nach Buenos Aires.

Vor Tage, die Top-Manager eines berühmten Kette von Supermärkten in der realen Welt unseres Landes verstreut, sagte mir, sie hatten Datum Verfügung, um ihre Gebietsmanager reserviert Personal anweisen, nicht in den Fall eingreifen, dass sie die gefunden “Flüchtlinge” Diebstahl von Luxusgütern und schon gar nicht grundlegenden Notwendigkeiten zu begehen. Mit anderen Worten: jetzt ist es bevorzugt, die Verluste zu tragen, anstatt die Gefahr, links mit einigen dieser laufen Engel die in Reaktion haben wiederholt Sicherheitsbeamte und Kassierern angegriffen, arbeiten, indem sie in das Krankenhaus mehrere Senden, weil im Falle ähnlicher Unfälle bei der Arbeit, der Schaden für die Gesellschaft ist viel ernster als Diebstahl [CF. Wer, Wer, etc. ..]. Und während solche Fälle vermehren, wodurch keine kleinen Probleme zu berücksichtigen, während in Deutschland ist es jetzt für die Echtzeit-Alarm [CF. Wer], niemand kann sogar wagen, die Frage zu stellen: “Aber aus diesen Lastkähne, was für Soft-Ware Länder, nach dem päpstlichen Traumkombination Flüchtling gleich gut, dh Sie begrüßen alle ?”. Genau die gleiche Kriterium wird durch eine Reihe von Transportunternehmen angenommen: Bus, Züge, metroplitane. Seit einiger Zeit haben mehrere Unternehmen die Inspektoren angewiesen, Fragen und nach vorne ziehen zu tun, wenn sie diese finden Engel ohne Fahrschein, warum ist es, dass mehrere Controller wurden angegriffen und bei dem Geräusch von Schlägen massakriert, einige endete im Krankenhaus, andere haben sogar dauerhafte Schäden gemeldet. Und gesagt haben, dass ich weiß nicht, ob der Papst ging sie im Krankenhaus zu besuchen, um ihnen zu erklären, dass wir alle aufnehmen müssen, da “Flüchtling” gleich gut » [CF. Wer, Wer, etc. ..]. nach dem bergogliana Theologie, Auf der Flucht ist in der Tat "das Fleisch Christi" [CF. Wer]. Und der Vater der Familie ins Krankenhaus gebracht worden durch einen "Bruder Flüchtling" - streng jung, in perfekter körperlicher Gesundheit und unnötig den Muslim zu sagen -, Er angegriffen, während aus, mit dem das Arbeiten Brot nach Hause bringt, Es ist das Fleisch derer, die? Oder einfacher, Ist es "das dritte zerlegte Fleisch", abgesehen davon, daß schuldig Europäer zu sein, Italienisch und sogar ein katholischer?

Büßer :

… und was ist, wenn es passiert Hochschullehrer der heutigen Rentner wie mich zu treffen, dass die Lehrstühle im gesamten Verlauf ihrer Karriere die Anti-Katholizismus und die historisch anti-popery geschickt, philosophisch, literarischen und soziologischen, die ich kenne mich ein Katholik den "großen Papst Francis" verherrlichen es "revolutionär" und "Papst des Bruchs" zu nennen. An diesem Punkt fühle ich mich mehr Abneigung gegen diesen Mann, die zurechnet die Schuld, durch seinen Mangel an Klarheit, die Missverständnisse und Zweideutigkeiten, haben die Sympathien der schlimmsten Feinde der Kirche geweckt, Jetzt gibt es in der Tat zu sagen: "Kirche nein, Franziskus ja !". Und dann, nach dem Aufstehen wütend, Ich versuche, karitative sein, zurück zu meinem armen, lieber Vater an Demenz denken, oder zu seiner ewigen Feinde, dass das Sehen ihn in diesem Zustand reduziert sagte über ihn;: "Was ist liebenswert", "Fun", "Lustig" ... ".

Beichtvater:

«Oder bene, lieber Sohn, vor allem haben wir geklärt, die das Objekt Ihrer Gefühl ist und Leid: Mann Jorge Mario Bergoglio. So haben wir festgestellt, dass Ihr Temperament nicht zu seinem hohen Magisterium verwandt, viel weniger zu seinem Petrusamt. Sie sind durch die Worte irritiert Journalisten gesprochen zu bewaffnen, für Sätze, die aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht leuchten, für seine persönliche Haltung der Öffentlichkeit, die nicht oder nicht mögen; Haltungen, die auch unglücklich sein kann,, demagogisch und besonders unvorsichtig. Das ist, was Sie ärgert? ».

Büßer:

"Und, Dies und nichts anderes. und jetzt, will wissen, warum, gestern, Ich war irritiert mit dem Beichtvater und ich kam aus dem Beichtstuhl entfernt? So wird das ganze Bild und kann eine gerechte und angemessene Medizin beantworten und geben ".

Beichtvater:

"Sagen Sie mir".

Büßer:

"Der Staat, die ich habe sehr geschätzt, die verschiedenen Dokumente des Lehramtes von Johannes Paul II und Benedikt XVI. Noch gestern so war ich irritiert, weil in der Vergangenheit, der Priester, mit dem ich gestanden, Ich hörte ihn sagen öffentlich, dass Johannes Paul II das Wachstum und die Entwicklung der Kirche wurde verhindert, das war eine konservative auf der ganzen Linie mit einer restriktiven Sicht der katholischen Moral. und unten, Benedikt XVI, Ich hörte, wie er jedes Schlimmste, was sagen. Während des gesamten vorherigen Pontifikat dieser Priester nie eine Gelegenheit verpasst zu sagen: "Wenn nach Johannes Paul II die große Carlo Maria Martini gewählt hatte,, wir würden nicht in diesem Zustand sein! er ja, das war ein wahrer Riese. Und bevor klar Sterben sang er an Papst Benedikt XVI sagte, dass die Kirche wieder 200 Jahre " [CF. Wer].

And I, Zu meiner frühen Alter, Ich finde mich in einem Beichtstuhl mit einem Priester, der Schüsse zu früheren Päpsten ins Leben gerufen, die angreifende mich jetzt zum Ausdruck, dass dieser Papst mich perplex verlässt und zu inspirieren, nicht meine Sympathie? Jetzt, da sie, Vater, Es ist auch ein orthodoxer Theologe und ein Experte für die Geschichte der Kirche, mi Spitze: Wie kommt, andere Päpste, man konnte alles und das Gegenteil von dem alles nach Ihren Wünschen Herausforderung, während in Bezug auf diese kann man nicht einen halben Seufzer ausstellen? Sind wir in der Mitte der Kirche-stalinistischen Ära? Denn jetzt sind wir an diesem Punkt sind: einige seiner Brüder, dass, wie ich nur so viele Jahre gesagt haben, wurden zu üben den Sport, die beiden früheren Päpste herauszufordern, vor diesem exzentrisch sagen: "Guten Morgen", "Guten Abend", "Good lunch", "Gutes Essen", anstatt zu sagen "sei Jesus Christus Gelobt", Sie behaupten, die uns glauben machen, dass mit diesen Worten, die er ein neues Dogma des Glaubens ausgesprochenen, so dass als solche ist unfehlbar, während für mich ist es einfach buffonesco, wie das andere Figuren, die "von Zeit zu Zeit geht zu interviewen, der fromme Atheist antiklerikal Eugenio Scalfari, das erinnert mich in jeder Hinsicht die alten Feinde meines Vaters, die verbraucht jeden Tag zu sehen, von seniler Demenz sagte über ihn: "Wie lieblich", "Fun", "Witty".

Vater, In meiner Zeit Karriere in der Wissenschaft zu tun, habe ich große Anstrengungen unternommen,, viele habe ich in der Welt der meinen Beruf gemacht; und dies geschah, weil ich nicht noch angeschlossen zu Logen war, noch war ich in den Listen der geschützten von der damaligen Kommunistischen Partei Italiens, die hatte er ganze Universitäten monopolisierte. So versuchen, sich in meine Schuhe anziehen: Ich kann das heute verbundene Unternehmen übernehmen Hütten zu MASONIC und die postkommunistischen Bewegung Vorwürfe und Einwände gegen die Katholiken, die bestimmte Arten von Dingen, Menschen Jorge Mario Bergoglio kritisieren tun? Denn wenn auch die Maurer und die Postkommunisten haben Verteidiger dieses Mannes geworden, vor allem müssen wir fragen, "warum?", Sie müssen dann bestätigen, dass etwas nicht funktioniert und dass etwas nicht funktioniert, Es ist auch ziemlich ernst.

An dieser Stelle muss ich frage mich, und ich muss Sie bitten,: Ich bin falsch, falsch oder bestimmte Priester, die sogar, dass die päpstliche Unfehlbarkeit plötzlich wieder entdeckt haben, dass bis vor kurzem eine Erfindung des "armen Mannes" von Pius IX betrachtet ? Weil er sieht, Vater, der gleiche Priester, der gestern, wie ich behandelt habe mir gerade gesagt,, wenn Jahren war es Pius IX selig gesprochen, sagte, dass diese genauen Worte: ” Wenn Johannes Paul II Eile nicht in den Himmel zu salirsene, Risiko sehen, wie die Mad und Tomas de Torquemada auch Joanna selig gesprochen ” ».

Beichtvater:

"Liebster Sohn, sakramentale Beichte ist für die Vergebung der Sünden. Deshalb muss ich fragen: aus welcher Sünde, nach dem Dienst der Kirche, Ich sollte entbinden? Wenn Sie Sünden zu bekennen und wenn sie bereut, in einem solchen Fall werden Sie entlassen. Dann der Sünden zu bekennen? ».

Büßer:

"Vater, sie verstand, dass es sehr ernst ich von Anfang an gesagt? ».

Beichtvater:

"Ich verstand sehr gut, aber meistens hörte ich eine nach der anderen Antworten Sie auf meine Fragen gab. Oder vielleicht haben Sie gerade Ihren Glauben sicher und sicher auf dem Felsen Profess auf dem Christus seine Kirche gebaut? ».

Büßer:

"So halte ich mich nicht in einem Zustand der Sünde? ».

Beichtvater:

"Liebster, Jetzt antworte ich Ihnen als Priester unterworfen Gehorsam gegenüber dem Bischof und den Gehorsam zu seiner Lehre, weil es aufgrund meiner Gemeinschaft ist mit dem Bischof, dass ich Ausübung seines Mandats die heilige Priesteramt. Sie müssen wissen, dass der Bischof in der vollen Gemeinschaft mit dem Bischof von Rom, während einer feierlichen sakramentalen Akt, Dies ist die Weihe eines Priesters, Ich verspreche, kindlicher Respekt und Gehorsam, für ihn und alle seine Nachfolger. Niemand hat mich gebeten, jemals zu versprechen, "schätzen", so Bischof und am wenigsten von "Sympathie". Filial Respekt und Gehorsam gegenüber dem Bischof ist aufgrund meiner feierliche Versprechen, aber die Wertschätzung und die Sympathie nicht fällig; und wenn er will, wenn muss dann verdienen und verdienen. Das gilt für mich Presbyter, wie für Sie Fedele.

der Bischof, einschließlich der Bischof von Rom und dem Papst von Christus an der Spitze des Apostelkollegiums gestellt, wir haben kindliche Respekt und Gehorsam, alles andere ist nicht fällig; und wenn er es will, wenn Sie müssen dann verdienen und verdienen, immer vorausgesetzt, dass verdienen. Auch, weil, der gläubige Schätzung Christi fideles, er könnte sogar das Lob der antikatholischen Gesellschaft bevorzugen und alle seine ranghöchsten Mitglieder, Lutherischen Ketzer durch die Pfingst Ketzer, bis hin zu den Maurer und die Postkommunisten, die plötzlich Papisten zwei Jahrhunderte Abschaum entdeckt haben auf die katholische Kirche nach dem Gießen, aber vor allem, nachdem die schlimmsten schwarzen Legenden über das Papsttum erstellt und verbreitet, hat heute für authentische Geschichte.

sagen Sie mir jetzt: wenn zum Zeitpunkt der Hebel war obligatorisch, Sie haben zu, zu tun, Militärdienst? ».

Büßer:

"Und. Und ich muss sagen, dass immer in dieser Zeit schätzen gute Erinnerungen ".

Beichtvater:

"Ich auch habe ich es und ich halte gute Erinnerungen. Ich erlaube mir dann diese Episode des Lebens zu erzählen lebte. als ich 46 Jahren und war in jüngster Zeit ein Priester, in einer römischen Basilika, mit denen ich diente sie waren Leichenfeier "Staat" von vier unserer jungen Toten italienischen Soldaten in Afghanistan gehalten. In einem Abstand, einer der Generäle in der ersten Reihe sitzen, Ich sah zu, während meine schwarze Soutane ich auf dem Presbyterium bewegt, ein paar Dinge vor der Zeremonie zu beheben. An diesem Punkt sah ich ihn im vollen Kleid Anzug für eine Weile, bis ich erkannt. Dann ging ich nach unten von den Chor Schritte und ging zu ihm, ihm zu sagen, instinktiv: "Captain!". Und ich sagte correggendomi: "Ich meinte Allgemein, Ich habe nicht die militärische Ränge "vergessen. Ich fügte hinzu,: "Trotz des traurigen Grund für das Treffen, Es ist eine Freude, Sie wieder nach so vielen Jahren zu sehen ".

Die jetzt Spitzenfunktionär, zur Abweichung von dem Protokoll, mi abbracciò e mi presentò agli altri generali. Es war der Kapitän, was einmal mein Unternehmen. es war fast 25 Jahre sind seitdem vergangen, und wenn er im Begriff war, sich zurückzuziehen, nach den höchsten Grad der militärischen Laufbahn erreicht.

Er war berührt und bewegt mich I, denn gemeinsam haben wir eine schöne Zeit, in einer Atmosphäre der Freundschaft und des gegenseitigen Respekts. Er war in der Tat ein Mann, der meiner ausgezeichnetsten Hochachtung und meine ganze menschliche Sympathie genossen. Mehrere andere Offiziere, von Oberst Kommandeur dieses großen Kaserne, Sie nicht eher genossen meine Wertschätzung, im Gegenteil, alle "anderen! Aber ich erkannte ihre unbestrittenen militärischen und hierarchische Autorität, dann gab mir einen Auftrag ich, dass ich in einem disziplinierten und gewissenhaft durchgeführt.

Die traurige unsere kirchlichen Wirklichkeit wird durch die Tatsache gegeben, dass aus den späten sechziger Jahren Anfang der siebziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts, die Kirche hat diese militärische Einstellung verloren. Oder ist es vielleicht passieren, heutzutage, zu hören, die Priester, die "militante Kirche" des sprechen? Bestimmte Wörter und Begriffe wurden abgelehnt, und heute sprechen wir nicht mehr von "Kirche militant, Leiden und triumphierend ", etwas! Happen statt des Hörens erklärt trendige mit gravierenden Mängel bei der Katechismus der Katholischen Kirche - und wenn etwas nur für diese Promotion an der Päpstlichen Universität Gregoriana -, Antwort mit gespieltem Ärger: "Das waren Begriffe Trent, die Phraseologie Pre-konziliaren Kirche, Heute unvereinbar mit der Kirche der Barmherzigkeit und Zärtlichkeit Papst Francis ... "».

Seit Jahrzehnten haben wir verloren, dass Einstellung, dass militärisches Personal ihre Zeit für die Kirche und kirchliche Struktur genommen haben. Seit Jahrhunderten haben wir die friedliche Armee Christi gewesen. Doch wer immer, heute, ein Teenager nur bestätigt, würde es wagen, zu sagen, dass durch hat das Sakrament der Gnade zu einem Soldat Christi? Chi oserebbe dire, heute, Seminarist, in den Worten des seligen Apostel: "Es trägt auch das Leiden, als ein guter Streiter Christi Jesu. denn niemand, wenn Militärdienst, s'intralcia die Angelegenheiten des gemeinsamen Lebens, dass er ihm die gefalle hat Anspruch genommen " ? [CF. II Tm 2,4]. Aus diesen Worten ist es klar, dass die Gottes Apostel Paulus ein Krypto warmonger war, auf jeden Fall fehlt in der Barmherzigkeit und der Zärtlichkeit; ma Segen Dio, Am Ende, einige seiner "Fehler" korrigiert wurden durch “Neue Kirche” Pazifist, Ökologe und misericordista das spricht für alle und die kümmert sich um alle, Es sei denn, Katholiken.

Diese Zerstörung des Begriffs streitende Kirche und christo Militarismus, Es hat sich auf die Gesamt de-virilization geführt und dass omosessualizzazione die Geistlichkeit, dass wir heute sehen können, dank der vielen Priester, die als die Showgirls gehen bis zu den Altar tragen Gewänder, die die Farben reproduzieren von Friedensflagge, die gleiche, mit der er schreit Frieden und Liebe Paraden Homosexuell Stolz.

Dies sind die Gründe und die Ursachen für die es scheint, dass heute wurden wir eine Kreuzung zwischen einem Zirkus, ein Varieté-Theater und ein Schreib Zweig der Homosexuell Dorf. All dies hat uns so brachte im schlimmsten emotionalen Geist fallen: "Weder unser Markt, Sie gehorchen ". Aber es ist nicht so! Warum ist Gehorsam im Glauben ein Gehorsam gegenüber der kirchlichen Autorität ist völlig unabhängig "Aber wenn ich Sie", oder noch schlimmer ", wenn Sie meine emotionalen und subjektiven Gefühl treffen", oder "wenn ich schaffen innere Aufregung".

All dies sind logisch und tragische Folgen der Zerstörung des Paulus-Konzept militia Christi, mit Farben ersetzt froceschi von Friedensflagge anstelle des zentralen Kruzifix auf dem Altar platziert, lange Schatten zu tun genommen, und es würde den Blick nehmen zu Priester-Sterne, viele von ihnen bewegen sich auf dem Presbyterium als Starlets und wenn sie den Mund öffnen sie nehmen schrillen Stimmen von kastrierten Kapaunen.

Das sagte: wenn Sie keine Sünden zu bekennen und für die er die Absolution gegeben, dann erteile ich euch meinen Segen ... ".

.

Kurz nach, aus dem Beichtstuhl …

.

Vater Ariel :

"Sehr geehrter Herr Professor, wenn es keine Verpflichtungen, Ich würde vorschlagen, mit mir den Weg zu tun, in Richtung der Bar auf dem Platz für einen köstlichen Cappuccino ".

treu :

"Wenn überhaupt, nehmen sogar eine köstliche Croissant mit Sahne ? ».

Vater Ariel :

"Ich kann nicht. ihr, Ich bereite für den Winter Paraden ready-to-wear, Ich würde nicht fett ... ".

treu:

"Sie haben immer die Schlag bereit Geist".

Vater Ariel :

"Professor, Sie sagen mir, wie könnten wir in diesen Zeiten überleben, wenn nicht mit dem Glauben, und wenn nötig mit einer guten Portion Ironie, erforderlich sind, um den Mut der Löwen vereint, in dieser armen Kirche von Kaninchen ".

treu :

"Du weißt, ich immer für sie beten ? ».

Vater Ariel :

"Als ich begann mit der Ausbildung zum Priester fragte der Bischof der Lage sein, Ariel zu nennen, Was bedeutet das “Löwe Gottes “, mit allem Respekt für den guten Namen, den mir meine Eltern die Taufe auferlegt, wer rief mich mit dem Namen des christlichen Märtyrers Stephanus. Beten Sie daher auf diesem armen Löwen immer Eagle-Flug des seligen Johannes der Apostel: “Höher als der Rest des geoffenbarten Geheimnis” [in der höchsten der umge, John hat ergeben, um die Geheimnisse der Kirche links von Gott].

treu :

"Und wenn eines Tages, der Löwe, Ende einen Märtyrer zu sterben ? ».

Vater Ariel :

"Das Martyrium ist ein Geschenk der Gnade, auf die niemand anstreben können und dass niemand fragen, denn Gott allein kann gewähren. Sowieso, Ich bin sicher, dass in martirizzarmi weder Kaninchen oder Hühner sein, aber meist Kapaunen kastriert. Und wenn eines Tages - ich sage für reine und einfallsreiche Beispiel -, Islamist Fundamentalisten schnitten sie die Kehle aus, wissen, dass sie auf jeden Fall haßerfüllt, noch ehrerbietig, Beurteilen Sie mich auf der einen Seite ihre Gegner, aber auf der anderen Seite in mir die virile Mut und Konsequenz des Menschen zu erkennen, die sein ganzes Leben lang geglaubt, für das, was er bekannte und getan. Im Gegenteil, stattdessen, Capponi kastriert haben, bevor sie essen Regenbogenfahne von Homosexuell Stolz, und dann, einer nach dem anderen, reißen die Federn von seinem Esel zwischen einem Lachen und dem anderen. Bei mir wird es nicht zum Lachen, Töten Sie mich als Feind, aber mit Respekt. Und wenn man darüber nachdenkt, Es ist keine kleine Sache ...

.

Abschluss

.

Dies ist, was passiert, immer mehr in der Kirche, dass der Heilige Vater Franz I. zu nennen mag, und geben an, wie: "Feldkrankenhaus". Und in dieser Kirche Feldlazarett, als Beweis das Interview, das ich hier zitiert, in die Notaufnahme ist uns dort, gibt es keine Ideologen Traum von dem, was die Zeitungen Anruf “die neue Kirche von Francis”, zu vergessen, dass die Kirche nicht Francis ist, aber Christi. Und die Mitglieder des mystischen Leibes Christi, immer leiden am meisten, während ultra Säkularisten und Masons Freut euch schreien “Revolution”, “epochalen Bruch mit der Vergangenheit”, “Neue Kirche” …

In einer Testsituation und Entmutigung wie dies unsere, sicherlich ist es leichter zu heben die dubia über ein Thema relevanten Fragen der Lehre im Zusammenhang mit, wie sie vor kurzem vier Kardinäle in einem völlig legitim [CF. Wer], sondern vor allem nach der ältesten apostolischen Tradition [CF. Vielleicht 2, 1-11]. Viel schwieriger, stattdessen, Es wäre mit einer gewissen Dringlichkeit der genauen klinischen und Fachbesuche zu den ausgezeichneten Neurologen stellen und geriatricians, weil es offensichtlich ist, dass etwas nicht funktioniert, selbst wenn jeder schweigt, teilweise aus Angst, teilweise nicht beeinträchtigt seine kirchliche Laufbahn zu sehen. Andere, aus Angst, eher ihre hohen Erwartungen der kirchlichen Laufbahn zerquetschen, dass sie heute marschieren Zufriedenheit auf dem Zuhälter basierend auf Armen, Flüchtlinge und Armut, zusätzlich zu der "Barmherzigkeit" verliehen mit einem Stock für jeden, der glaubt nicht, wie der Zug Kopf, das bringt die Lok mit allen folgenden Autos und seine Passagiere in Richtung der stillgelegte Brücke und unsicher Cassandra Crossing ... [CF. Wer]

Von der Insel Patmos, 1Januar 2017

Hochfest Maria

.

.

.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser.

Wie wir Sie in unserem Bericht erinnerte detailliert [sehen Wer], am Ende Dezember müssen wir alle Service-Abonnements verlängern und wir zählen auf Ihre Hilfe, denn bis jetzt konnten wir es jedes Jahr dank Ihre Angebote durchführen. Leider, dieses Jahr, wir haben noch nicht gelungen, die notwendig zu sammeln, dieses Ding, dass einige’ geht uns, aber nicht entmutigt durch.

Sie können uns Ihre Angebote senden, um die bequeme und sichere System PayPal auf dem es das Konto 'Patmos [siehe weiter unten ...]

Gott belohnen Sie.









.

.

STATISTIK DER INSEL PATMOS DES JAHRES 2016

.

Statistik-End-2016-ok

.

.

.

.

.

.

.

.

3 thoughts on "Nachrichten aus der realen Welt: Was passiert in “Kirche Feldlazarett” von Franziskus ? I Veri “dubia” sind jene, über seine geistige Klarheit, Aber niemand sagt …

  1. Vabbè, jetzt, sul fatto che Jorge Mario Bergoglio sia per noi un castigo di Dio, in tutti i versi possibili e immaginabili, ci siamo detti tutto.
    Epperò, che senso dare a questo fatto del suo pontificato, che come tale, è già in essere, ben validoa differenza di quanto alcuni affermanoe quindi come tale va accettato?… Due cose, Ich würde sagen:
    die erste, è che lui è un poil nostro specchio. Die Menschen, in einem weiten Sinne, fin dai tempi dell’antico Israele, è di dura cervice, ostinato e ribelle, e quindi pedagogicamente ci vuole qualcuno – falls, Mario Bergoglio – che rappresenti questa ribellione. Sicher, prima di lui abbiamo avuto tutti pastori di valore, non sto nemmeno a fare la sequenza completa dei nomi. Und damit die?… Deshalb, se nemmeno con i pastori di valore il popolo si è voluto risollevare dal brago, è quindi giusto che sia punito, che debba toccare il fondo, gustare il sapore amaro dell’umiliazione, nella speranza che questo lo spinga a risollevarsi, senza fare un altro scisma. Questo l’esercizio di equilibrio.

    La seconda discende dalla prima. Che ci vuol dire lo Spirito Santo, facendoci confrontare – ineludibilmente, quotidianamente – con i limiti dell’uomo Bergoglio?… E qui, come sentenzierebbe lui, la risposta è aperta, Ich würde sagen. “Umiliatevi davanti al Signore, ed Egli vi innalzerà”… Giacomo 4: 6-10. Ci va lavorato, olio di gomito.
    ich schließe daraus,, magari sarà sbagliato, rimpiangendo che non abbiamo avuto quei grandi educatori, quelle grandi figure paterne delle quali avevamo tanto bisogno. E’ andata così. La Provvidenza ha disposto in questo modo. Arrangiamoci, facciamo appello a tutte le nostre risorse.

  2. Caro padre Ariel e se quel penitente nel quale sono parecchi ad immedesimarsi, dopo tutti quei “credo per fede certa”, magari mentre ci si incamminava verso il cappuccino, le avesse detto:
    “ Ascolti padre,come dovro’ comportarmi se domani la “Chiesa di Francesco” mi dovesse dire che nell’Eucarestia non c’e’ la presenza reale di Nostro Signore ?"

  3. Sembra quasi che laperniciosa malattiaabbia profondamente attecchito anche nei media vaticani, che fino a qualche anno fa davano spazio solo a eminenti collaboratori con testi selezionati ed autorevoli non solo in materia di fede ma anche rigorosi sul piano meramente scientifico
    Ora succede proprio di tutto, ieri l’Osservatore Romano pubblicava l’editoriale dell’esperto di agricolturabiodinamica” ….
    http://magister.blogautore.espresso.repubblica.it/2017/01/04/per-far-pace-in-siria-corni-di-vacca-e-vesciche-di-cervo-2/
    http://www.lanuovabq.it/it/articoli-guerra-in-sirial-osservatore-da-la-colpaai-cambiamenti-climatici-18560.htm

Lassen Sie eine Antwort