Kardinal Carlo Caffarra Brief an den Papst: „Bewegt durch unser Gewissen …».

SCHREIBEN VON KARDINAL CARLO CAFFARRA DER PAPST: „Durch die CONSCIENCE ANGESPORNT ...“

.

Wir geben den Brief, den Kardinal Carlo Caffarra dem Papst im April gesendet, und dass nach zwei Monaten wurde veröffentlicht. Theologian Carlo Caffarra gilt als der maßgebliche Experte für Fragen im Zusammenhang mit Familie und das Leben anerkannt. Die Heilige Vater Giovanni Paolo II hielt es für einen Bezugspunkt und wieder Verwendung seiner Zusammenarbeit bei der Vorbereitung wichtiger Handlungen des Magisterium gemacht. Auch hat der Papst Franz I. für ihn Schätzung, nicht zuletzt wegen seiner Treue zum Nachfolger Petri, aber leider, Der Heilige Vater ist in einem “Käfig” in denen es durch einige unverständliche Zeichen setzen, die sie umgeben und von dem ist leider nicht einfach raus …

.

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

der Papst Franz I. und Kardinal Carlo Caffarra

Der letzte Brief Kardinal Carlo Caffarra, Emeritierter Erzbischof von Bologna, Er war sehr berührt, Pater Giovanni Cavalcoli und ich, nicht auf einer emotionalen Ebene, aber in geistiger Tiefe, sowie die theologische und pastorale Plan. Beide tief schätzen wir Kardinal Carlo Caffarra und zu wissen, was wir wissen, ist ein echter Mann Gottes, ein authentisches Vorbild des Glaubens, ein hochkarätiges Theologe.

.

Heutzutage gibt es wenig zu lächeln, aber mit einem ergebenen Zuneigung Ausdruck, wir wollen Kardinal sagen: „Vater Kardinal, der Tag, wie wir alle, sie wird für ihre Taten vor Gott antworten, vielleicht werden Sie einige Gedanken beantworten müssen, für bestimmte Wörter, für einige Werke … aber nicht für die Versäumnisse! Und vielleicht - obwohl keiner von uns interpretieren kann und noch mehr vor Gottes Gericht -, wir wollen, dass seine männlichen hoffen, Pastoral und loben Flucht aus gefällig Unterlassungen, wird für jede Sünde vom Obersten Richter, voller Vergebung führen, wie wir alle in Gedanken, Wort und Tat. Tatsächlich, Flucht aus diesen Auslassungen in der nicht nur ein großer Teil des Episkopats gefallen, aber auf dem es hat seine eigene gekennzeichnet pavido wirken und arbeiten pastoral, Es ist seinerseits ein Akt wahren Heldenmut, für den Christus des Bräutigam der Kirche großen Verdienst zu machen ".

.

Kardinal Carlo Caffarra während der Messe

Der öffentliche Vortrag von Kardinal Carlo Caffarra ist ein weit von der Erwähnung der in geschlossenen Hoch prelatizi Salons weinen startet Feuer und Blitz auf sagen und nicht zu sagen, des Heiligen Vaters, in denen auf der Verwirrung der Nachfolger Petri rutscht uns mit einigen seiner mehrdeutigen Ausdrücke hat. Die Erwähnung von Kardinal Carlo Caffarra wird von Free heroischer Liebe für die Kirche Christi bewegt, während des Salon Klatsch bestimmter Bischöfe und Kurien ist nur aufgrund eines Hass, der in erster Linie von Karrieren und nicht gewährt Gebühren Stielen. Tatsächlich, wenn einige von ihnen hatte der Heilige Vater Francis den begehrten Kardinalshut gesetzt, Heute argumentieren sie, dass Die Freude der Liebe Ich habe nicht seit den Tagen gesehen ist das größte Dokument des päpstlichen Lehramts der letzten 500 Jahre, und dass ein Papst wie Francis, wenn das Wort Gottes Leibhaftigen ging über das Wasser der alten Palästina Seen.

.

Kardinal Carlo Caffara

Bei Männern Gottes als Carlo Caffarra, sehen wir, dass das Licht unserer christo Zukunft Hoffnung, vor dem wir Glauben mehr ausdrücken als je zuvor: "Ich denke, dass die Kirche ein, St., katholischen und apostolischen ". Stattdessen, bevor die Politiker in der Business, welche stromaufwärts von den Verantwortlichen für die zunehmend unhaltbare Situation, in der wir gießen, wir können nur sagen: „Es bewahrt die Kirche ein, St., durch den immensen Schaden katholische und apostolische“ging es von Verteidigern der Werte “politisch” nicht übertragbar, zu dem Zeitpunkt, wenn der Wind auf der anderen Seite ziehen, Sie konnten sehen bereits den Kardinal über die Verteidigung der Werte “politisch” nicht übertragbar. Charaktere, deren Leben und Werk einen großen Sitz eines Erzbischofs und ein Kardinalshut war ein Leben der Sklaverei völlig durch den Wunsch bedingt zu erreichen; Bischöfe, die geteilt durch Priester am besten heute den Zusammenbruch zusammengesetzt Diözese verlassen hat und umstritten; Bischöfe mit ihren Priestern haben, dass eine Wassermelone Vaterschaft mit einem mehr oder weniger vergleichbar am deutlichsten gewesen; Bischöfe, die vor Gott und die Geschichte wird als Manager und Geburt Väter der heutigen schlechten Episkopat beurteilt werden, geboren, um reaktive Mechanismen - schließlich verständlich -, Italienisch Episkopat Tatsachen ergeben sich aus den verheerenden Themen, die ihnen vorausgegangen gestern …

.

Kardinal Carlo Caffarra während einer Konferenz

… es stimmt, Heute haben wir einen Episkopat leider durch mehrere Elemente gebildet durchdrungen mit den schlechtesten Häresien modernistischen, aber, auch nur einen Blick in eine mögliche Tragödie “positives Ergebnis”, können wir zumindest sagen, dass wir nicht mehr auf diese politiconi Bischöfe haben und ihre Priester in der Krise verlassen das Priestertum, sie waren im Haus und auf Gianni Letta sprechen, wenn er zu sehen, auch, ein gutes Wort, konnte ihre Übertragung auf das Erzbistum Mailand oder dem Patriarchen von Venedig erleichtern. Und mit unter den Bischöfen zu wählen, die kamen und gingen aus den Wohnzimmern der schlimmsten politischen preisuntersucht und diejenigen, die heute, vielleicht für die Konformität oder der Einfachheit halber, Sie sprechen nur von Flüchtlingen obsessiv, ach, Ich würde Christian intellektuelle Ehrlichkeit gezwungen werden, diese Sekunden zu wählen, Ausgehend von santegidino S. UND. Mons. Matteo Maria Zuppi und aus’Wunderkind S.It ist die Schule von Bologna. Mons. Corrado Lorefice, Küssen eine und das andere das Zehnfache der Hand. Und mit jeder Hand Kuss Ich würde versuchen, aus dem Speicher ruchlosen letzten Erinnerung an ihren Vorgängern Verteidiger löschen “politisch” nicht verhandelbar Werte, dass, bevor die orgiastischen Fest von Silvio Berlusconi keine Knochen zu erklären, dass … „Man kann nicht von seinem Privatleben Premierminister beurteilen, sondern durch seine Handlungen der Regierung ", einen Verweis auf viele Italiener Zugabe, die es wagten sogar empört zu bleiben, indem bestimmte Feste rotes Licht, dass „Die Empörung ist kein Christ Gefühl“. Und heute diese Bischöfe, Rentner und wie sie sagen schön Trompete, Sie sind diejenigen, die am meisten von allen lautstark als Salon Löwen auf Die Freude der Liebe und wieder verheirateten Geschiedenen, während Silvio Berlusconi, das war „nicht auf sein Privatleben, sondern durch seine Handlungen der Regierung“ beurteilt, Heute ist 80 Jahre alt und als dritter Kumpel gerade 30 Jahre altes Mädchen, Es war für alle die anti-christliche Gesetzgebung, und es ist mehr oder weniger pathetisch, wie sie waren und sind sicher, Verteidiger Bischöfe "politisch„Nicht verhandelbar Werte, hinter denen nur hoffte, dass sie für einen Kardinal, Gott sei Dank kommen nie, während ihr Liebling, Berlusconi, wie ein Baum, den wir alle von ihnen von den Früchten erkannt, die gab …

.

Gibt es einen Ersatz Jungfrau verunglimpft wer will denn beklagen wir heute einen italienischen Episkopats haben, die reaktiv, und auch verständlicherweise, Es ist zum größten Teil all schräg nach links?

.

.

 

von der Insel Patmos, 20 Juni 2017

.

.

______________________________________________

.

.

Autor
Carlo-Karte. Caffara

.

.

Die meisten Heiligen Vater,

.

es ist mit einer gewissen Beklommenheit, dass ich Eure Heiligkeit Adresse, In diesen Tagen der Osterzeit. Ich tue dies im Namen der Kardinäle: Walter Brandmüller, Raymond L. Burke, Joachim Meisner, und ich.

.

Wir möchten uns vor allem unser uneingeschränktes Engagement und unsere bedingungslose Liebe zu den Stuhl Petri erneuern, und für Ihre August Person, in dem erkennen wir den Nachfolger Petri und Stellvertreter Jesu: der „süße Christus auf Erden“, wie er sich ausdrückte St. Caterina da Siena. Es ist gehört minimal die Position derjenigen, die eine freie Stelle in dem Stuhl Petri betrachten, noch für diejenigen, die auch die Verantwortung der unteilbaren anderen zuschreiben wollen Funktion petrino. Wir sind nur durch das Bewusstsein der ernsten Verantwortung von der motiviert Funktion Cardinals: sein Berater zu dem Nachfolger Petri in seinem Ministerium Staat. Und die Sacramento Bischofs-, dass „er hat uns als Bischöfe gegeben, die Kirche zu nähren, Er hat mit seinem eigenen Blut "gekauft [Bei 20, 28].

.

Die 19 September 2016 wir liefern Heiligkeit und der Kongregation der Glaubenslehre fünf dubia, [Ed. CF. Wer] fragt ihre Unsicherheiten zu lösen und einige Punkte des Nachsynodales zu klären liebe, Freude,.

.

Nachdem keine Antwort von Heiligkeit empfangen, kamen wir zu der Entscheidung, Sie zu fragen,, respektvoll und demütig, Hören, zusammen, wenn es um Ihre Heiligkeit ansprechen wird. wir legen, wie ist die Praxis, Hearing ein Blatt, in dem wir die beiden Punkte aussetzen, auf dem wir wünschen uns zu unterhalten, mit Ihnen.

.

Die meisten Heiligen Vater,

.

Es ist nun ein Jahr nach der Veröffentlichung von liebe, Freude,. In dieser Zeit waren sie öffentlich Interpretationen bestimmter Passagen objektiv mehrdeutig der Nachsynodales, nicht unterscheiden sich von, aber im Gegensatz zu dem permanenten Lehramt der Kirche. Obwohl der Präfekt der Glaubenslehre hat wiederholt erklärt, dass die Lehre der Kirche hat sich nicht verändert, Sie haben zahlreiche Aussagen einzelner Bischöfe erschienen, Cardinals, und sogar die Bischofskonferenzen, Genehmigung, was die Kirche das Magisterium nie zugelassen hat,. Nicht nur der Zugang zu der heiligen Eucharistie die, die objektiv und offen in einer Situation der schweren Sünde leben, und beabsichtigen, dort zu bleiben, sondern auch eine Vorstellung des moralischen Gewissens entgegen der Kirche Tradition. Und so geschieht es - oh, wie traurig zu sagen,! - dass das, was in Polen ist die Sünde auch in Deutschland, was in der Erzdiözese Philadelphia verboten ist, es in Malta erlaubt. Und so weiter. Dies bringt die bittere Erkenntnis von B zu kümmern. Pascal: “Gerechtigkeit auf dieser Seite der Pyrenäen, Ungerechtigkeit jenseits; Justice auf dem linken Ufer des Flusses, Ungerechtigkeit am rechten Ufer”.

.

Zahlreiche kompetente Laien, Liebe tief mit der Kirche und fest treu den Heiligen Stuhl, Sie haben sich an ihre Pfarrer drehte sich um und Eurer Heiligkeit, bestätigt in der Heiligen Lehre über die drei Sakramente der Ehe zu, Beichte und der Eucharistie. Und in diesen Tagen, in Rom, sechs Laien aus allen Kontinenten haben ein viel frequentierten Studienseminar vorgeschlagen, der bezeichnende Titel: „Klarheit“.

.

Angesichts dieser ernsten Situation, in denen viele christliche Gemeinschaften spalten, wir fühlen das Gewicht unserer Verantwortung, und unser Gewissen drückt uns demütig und respektvoll Publikum fragen.

.

Möchten Sie Ihre Heiligkeit uns in Ihre Gebete erinnern, Die wie wir versichern Ihnen, dass wir in unserem. Und wir bitten um die Gabe seines Apostolischen Segen.

.

Carlo Karte. Caffara

.

Rom, 25 April 2017
Fest von San Marco Evangelista

.

.

BLATT ANHÖRUNG

1. Antrag auf Klärung der fünf Punkte, die durch “dubia”; Gründe für einen solchen Antrag.

2. Verwirrung und Fassungslosigkeit Situation, vor allem in Pastoren, erste die Pastoren.

.

.

.

.

.

.

.

.

12 thoughts on "Kardinal Carlo Caffarra Brief an den Papst: „Bewegt durch unser Gewissen …».

  1. Groß wie immer p. Ariel!

    die Karte. Caffara (und die anderen drei Kardinal “Dubia” und die Karte. Sarah) der neueste MEN MIT KUGELN bleibt in einer Welt und in einer Kirche ist “Identitätsstörungen” und “genere di disforie”!

    Heute haben wir viele Bischöfe-Judas, die die Kirche für viel weniger als dreißig Silberstücke verkauft, zwischen dem beruflichen Aufstieg und “politische Balanceakte”, die nie darum gekümmert nichts über die nicht verhandelbaren Prinzipien, Anfang / Ende des Lebens, Unauflöslichkeit der Ehe, die Schönheit der Liturgie, die Gott die Ehre gibt….vielleicht, weil in Wirklichkeit kümmerte er sich nie viel weder von Gott noch von dem wahren Wohl des Menschen!

    Und wir junge Menschen in der Schule der großen Werte von Saint Giovanni Paolo II trainiert (er war ein Mann MANLY!) wir wie Kinder ohne Väter, ohne einen anerkannten kirchlichen Raum, in dem unseren vocazioni..ma wachsen, vielleicht, In Anbetracht des Alters vieler “angesehene confratelli” es ist nur eine Frage der Zeit, wie jemand sagt,, “die Zeit größer als der Raum” e i “Prozesse” ausgelöst in unsere Herzen durch GP2 Lehren sind sie bereits in vollem Gange und nicht gestoppt werden kann!

    danken…

  2. Liebe Väter,

    Ich glaube, ich mache das Teil “Jungfrau verunglimpft” wenn ich sage, dass ich nicht die Prälaten mochte das Recht gehangen, so gut wie ich die Prälaten nicht mögen hängen gelassen… Rechts die Anzeige Folge Berlusconi, als cav. Person ist völlig unzuverlässig.

    Allerdings sehe ich einen Unterschied: wenn es wurde von einigen Bischöfen verteidigt, hatte noch nicht “ditched” die Abwehr bestimmter traditioneller Werte; einige, heuchlerisch und Wahlinteressen, weil Sie sehen, dass diese Werte nicht seine sind. Die Bischöfe mit der entgegengesetzten Neigung, stattdessen, linksgerichteten Politiker im Moment verteidigen sie zerstören hartnäckig jeden Restwert. Sie können die erste beschuldigen ein Auge zudrücken gedreht haben, und vielleicht beides, und sie hatten, wachsam zu sein; aber die von heute sehen eine tolle Zeit, und genehmigen.

  3. Das Heimchen ist aus VASE WIEDER GEMACHT!!

    http://www.cittadellaeditrice.com/munera/la-sindrome-di-stoccolma-dei-4-cardinali-sessantottini/

    Ist es möglich, dass unter den Lesern dieses Blogs gibt es keinen Kardinal, Bischofs, akademische Behörden, die die Lappen eine Disziplinarmaßnahme gegen eine nehmen wollen, nennt sich ein Theologe, nie eine Chance verpasst, zu beleidigen, verachten, demolieren Menschen, der sein Leben für die Kirche gab, bevor er geboren wurde?!?!?! Aber eigentlich gibt es immer noch Menschen, die seine Bücher kaufen wollen oder folgen seinem Kurs direkt nach all dem Skandal, der seinen Weg?!

    Wenn es irgendeine AUTHORITY’ (MÄNNLICH) HÖRT bitte, Endlich jemand einschreiten und STOPS!!!

  4. und, Das ist wirklich die meisten “fantastisch” und spezielle Kirche nie auf der Erde aus gesehen! Um von Todsünde in den Zustand der Gnade nicht mehr benötigt wird, bereuen, bewegen Sie einfach die Region und alle werden auf magische Weise lösen! Ein neues und spannendes Geschenk des Juckreiz des Sünders gerecht zu werden. Frei und mobiles gesündigt…

  5. Dank der klaren Worte, aufrichtig und frei von heuchlerisch Glasuren, Art “Sie wissen, wer ich spreche”.
    Vielen Dank für die Klarheit der Fakten.
    Dank der anstrengenden Verteidigung der wahren Kirche, zu der wir alle verdanken Gehorsam, Es ist bekannt, dass der mystische Leib Christi, wahrer Gott und wahrer Mensch (und nur diese Worte schreiben, ist das Zittern) sicher und sicher von seinem Sieg über das Böse.
    Endlich, Dank Zeugen Christi wie die Karte. Caffara und seine anderen Kolleginnen und Kardinäle, die den Mut der wahren Anhänger hatten (und Freunde) Christi.

  6. Ich verstehe gut Manövrieren Grenzen, sagen jedoch, dass “Der Heilige Vater ist in einem „Käfig“, in dem es durch einige unverständliche Zeichen gesetzt wurde, die ihn umgeben und von dem leider nicht einfach raus ...” Es ist ehrlich gesagt nicht glaubwürdig, die Persönlichkeit des Heiligen Vaters betrachtet, die er hat jetzt an seiner Seite, die er wollte,. Andere sind marginalisierte. Oder bin ich falsch?
    Mit freundlichen Grüßen,
    Licio Zuliani

    1. Lieber Licio die ehrwürdigen Väter dieser Insel unterstützen diese Theorie, Sie wissen nicht, die Situation weiter zu verschärfen. Machen Sie es einen schlechten Dienst, der das Heil der Seelen verletzt. Der private Arzt wird demoliert alles. Was für ein Skandal das Grab von Don Mailand besuchen, er würde auch gerne ihn Priester durch die Einladung emulieren, das gleiche zu tun. Von 2013 wir haben eine so große Menge an objektiven Elemente (geschrieben, Homilien, Reden, Video) eine abgefallene definieren. Nun fragt man sich, wer spricht :”Und’ der ungenannte, wenn man seinen Namen ausspricht zensiert kommen, so wie er wirkt”. Liebe Väter dieser Insel, Nächstenliebe hat die ganze Wahrheit auf dem Spiel zu sagen ist, das Heil der Seelen, die Sie vor dem Richterstuhl Christi antworten. Niemand kann sicher sein, dass die Sonne ein Salzkorn ist.

      1. Reverend P. Ariel, der Fels, auf dem Christus seine Kirche gebaut braucht von niemandem aus den Angeln gehoben werden, Er tut es allein. E ‚überraschend sein Sophismus, die Fähigkeit, die Lautsprecher von der wesentlichen Dispergierung in tausend Strömen zu entfernen. Die Realität ist nicht das, was ich denke, es ist, Es genießt Autonomie außerhalb des Subjekts bereitgestellt. Sie weiß ganz genau, den Unterschied zwischen Judas und Petrus, zwischen dem Sünder und die Schlechten. Seine geistige Theorie ist nicht stichhaltig: Von 2013 das letzte Ereignis: (http://w2.vatican.va/content/francesco/it/speeches/2017/june/documents/papa-francesco_20170620_don-lorenzo-milani.html) wir sind vor objektiven Fakten, nicht zu „Ich denke“, Ich denke ", „Wir denken“. Ein weiteres ist ein Sünder und der andere ist ein Abschleppwagen der Kirche, Seine Arbeit muss gestoppt werden, Er macht einen von Christus anvertrauten Dienst zurück. Die Fakten sind dokumentiert und sind Teil des so genannten ACTS des Apostolischen Stuhles, Sie sind die Realität, die außerhalb von uns ist, wie die Sonne und das Salzkorn. Der Papst kann in vielerlei Hinsicht geben, unter denen auch rückwärts den Dienst durchzuführen. Für ihre zwei plus zwei scheint immer zu tun 10, Dies ist gegen die Hartnäckigkeit…

        1. Es gibt nur zwei mögliche Fälle:
          1. weiß nicht, Mt. 16.18 wo es geschrieben: “Und ich sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche und die Pforten der Hölle bauen will, soll sie nicht überwältigen.”
          2. glauben nicht, die Worte Christi.

        2. Selbst wenn sie “objektive Fakten”, Was würde zeigen diese “objektive Fakten”? Dass der Papst nimmt Fehlgriffe? Was der Papst wußte nicht, aus der „progressiven und revolutionären Erzähl” des Zweiten Vatikanischen Konzils? Was tat seine Arbeit tut nichts anderes als eine Krise auslösen, die seit Jahrzehnten zusammenzubraute? Na und? Dies beweist nicht, dass wir mit einem zutiefst ketzerischen Papst konfrontiert sind, dass der Heilige Geist zu seinem Schicksal überlassen hat, da dies unmöglich.

          Was ist “überraschend”, stattdessen, und zu sagen,, wie bestimmte Wächter der Orthodoxie ist, die Grundlagen des Glaubens vergessen. Was weiß sie von den Entwürfen von Providence? Wäre das nicht mit lei sein, beispielsweise, Unvorsichtigkeit und Zweideutigkeiten dieser Papst sollte nicht nur dazu dienen, endlich die modernistische Flut zu schieben ihr wahres Gesicht nicht mehr Vorwand offenbaren? Und vielleicht, wenn es nicht nur sein, die „subcomandante Bergoglio“, der als Papst kann er nur sanftmütig früher übergeben oder später die Wahrheit, sconfessarla selbst wenn es zu einem katastrophalen und doch von Vorteil Klärung kommen? Dies wäre nicht der beredteste von Haftungsausschluss sein, unter Hinweis auf seine Persönlichkeit und seine Geschichte?

    2. Ich würde die Schwierigkeit Echo verstehen, sie zu anderen (mit verschiedenen Schattierungen, als @aquila ) drückt die weiterhin mögliche Interpretation von Don Ariel und rev. Prof. Cavalcoli auf dem päpstlichen Verhalten, in diesem Artikel mehr explizit mit der Metapher “Käfig“.

      Ich lerne die Großzügigkeit und den Mut des katholisch-christlichen Zeugnisses dieser beide ehrwürdigen Priester zu schätzen, die, insbesondere letztere aus offensichtlichen Gründen, Erfahrung der kirchlichen Angelegenheiten weit überlegen meine.

      Dazu fühle ich mich, so einfach und ohne eine persönliche Erfahrung von Bräuchen und Traditionen der kirchlichen Kreisen und Informationsquellen getauft, die nicht öffentlich sind diejenigen,, sehr peinlich die beide die Beziehung zwischen Franziskus und Unglück in der rasanten Entwicklung in der zeitlichen Regierung der Kirche machen das Lesen, Lesen basiert auf der Hypothese von Franziskus, Gefangene in etwas von einem Mob von Prälaten und legen ihre Kumpane und / oder unfähigen, ein Possenreißer, menschlich unzureichend in seiner Chefanklägerin, die unwissentlich tut oder die Katastrophen verlassen, die auf dieser Seite auch effektiv analysiert und veraltete.

      Ich kann nicht verstehen, was die Ausdauer ist in diesem Fall auf Grund Wunschdenken und wie das Wissen der nicht-öffentlicher Fakten.

      Inzwischen akkumulierten mehr als vier Jahren overabundant (die Berichterstattung in den Medien von Franziskus gegeben) mit denen Nachrichten über die Kirche und ihre Begegnung die Plausibilität verschiedener Hypothesen über die Rolle des Papstes in diesen Tatsachen und die oben genannten optimistischen Hypothesen in ein paar Jahren fühlte ich mich schwach und ich denke, jetzt adoptable (basierend auf Fakten in der Public Domain) nur unerschütterlicher Glaube und Metaphysik nicht mehr rational glaubwürdig in jedem guten weltlichen Gericht.

      Dieser Kommentar meiner Hypothesen de Die Insel Patmos über das Verhältnis zwischen dem päpstlichen Willen und was sie in der Öffentlichkeit selbst gemacht werden durch die Kombination und diejenigen, die in katholischen Einrichtungen unabhängig von einer Entscheidung über die Gutgläubigkeit der Franziskus Machtpositionen haben: der Richter, dass nur der Allmächtige.

Lassen Sie eine Antwort