Der Sommer geht zu Ende und … “Kein Tengo dinero”

DER SOMMER GEHT ZU ENDE UND … KEIN TENGO DINERO

 

 

Autor von Patmos Editorial
Autor
Ausarbeitung
Insel Patmos

 

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser.

«Der Sommer ist Ende und ein Jahr Weg er geht"sagte ein Canzonetta Righeira Brüder auch Autoren einen anderen entsprechenden Lied der Väter’Patmos: «Kein Tengo dinero » [sehen Wer].

Bald, im Oktober, ein Jahr nach der Eröffnung des’Patmos Ablaufen von bezahlten Dienstleistungen von denen, die wir verwenden, um den Standort des online Magazins verwalten. Der Dell-Website’Patmos in der Tat “schwer” zum Laden von Daten und Bildern, aber vor allem ist die Besucherzahl sehr hoch, Wir kamen um 1.500.000 Ansichten in weniger als einem Jahr, Das erfordert eine Server-Geschäft Das erlaubt unbegrenzten Zugriff auf die hohe Zahl der Leser, tägliche Zunahme.

Wenn Sie uns einige Beitrag über die bequeme und sichere anbieten können PayPal gefunden links neben der Homepage, Wir wären sehr dankbar, denn mit Ihrer Spende einen Beitrag für das Überleben der Väter-Dienst, der kostenlos ist, Aber neben ihrer Trinkgeld können Sie nicht denken, dass sie auch die Kosten zahlen sollen für den Betrieb eines Dienstes, durch welche, das geben die Früchte ihrer Arbeit wer will diese verwenden.

Der Herr vergelte Ihnen.

 

 

 

Ein Gedanke zu "Der Sommer geht zu Ende und … “Kein Tengo dinero”

  1. Tolle Seite und unterstützenswert-Wert, Trotz zustimmen nicht oft.. Gerard von Tilbury sagte, dass die zwei wertvollsten religiösen Handlungen an die Masse und machen Siegburger Klöster gingen.

    Wahre?

Lassen Sie eine Antwort