die 15 August wird nicht gefeiert “San Ferragosto”, aber die Feierlichkeit der Aufnahme in den Himmel von Maria mit Leib und Seele

Homiletik der Väter der Insel Patmos

IL 15 August NICHT FEIERT “SAN AUGUST”, ABER DIE HOCHFEST DER HIMMEL VON MARY an Leib und Seele

.

Maria von Nazareth war eine Frau mit einer besonderen Berufung: sein, die Mutter Gottes. Gleichzeitig erhielt er daher zwei besondere Geschenke: ewige Jungfräulichkeit und makellos sein, das heißt, von der Erbsünde befreit. Maria hat daher den Ruf, sich zu Gott zu erheben. Das heißt, er wusste, wie er auf den Plan des Herrn, ein treuer Zeuge seiner Botschaft zu sein, mit Ja antworten konnte.

.

Autor:
Gabriele Giordano M. Scardocci, o.p.

.

.

 

 

.

.

Salvador Dali, Mariä Himmelfahrt in den Himmel, 1956

Liebe Brüder und Schwestern,

die Heilige Kirche auf 15 Der August feiert überhaupt keinen nicht näher bezeichneten “San Ferragosto“, aber die Himmelfahrt in Leib und Seele der Jungfrau Maria [CF Liturgie des Wortes, Wer]. Um in dieses Geheimnis einzutreten, Versuchen wir jetzt, an einen amerikanischen Wolkenkratzer zu denken. Beispielsweise, die Freiheitsturm von New York berühmt dafür, die Twin Towers nach den Angriffen von ersetzt zu haben 2001. Wie jede riesige architektonische Struktur, es steigt in Richtung Himmel. Gleichzeitig verfügt es über solide und unbewegliche Fundamente, die allen vom Wind verursachten Schlägen standhalten, Blitz und auch die Abnutzung der Zeit.

.

Hier ist diese Struktur zeichnet wichtige Elemente: der Anstoß zum Himmel und zu Gott und die Solidität der Berufung zum ewigen Leben.

.

Zusammenfassend ist es auch das, was wir heute feiern: die Feierlichkeit der Himmelfahrt Mariens. Dies ist eines der vier Dogmen in Bezug auf die Person Mariens, der Allerheiligsten: Wir wissen im Glauben, dass sie die Mutter Gottes ist, immer Jungfrau, Unbefleckte Empfängnis und in der Tat, Assunta. Das Dogma ist eine Glaubenswahrheit, die vom Papst und von der ganzen Kirche verkündet wird und die wir für wahr halten, obwohl nicht sofort ersichtlich. Das Dogma wurde von Papst Pius XII. Verkündet, die 1 November 1950, mit der Blase das großzügige.

.

Was dieses Dogma lehrt? Maria von Nazareth war eine Frau mit einer besonderen Berufung: sein, die Mutter Gottes. Gleichzeitig erhielt er daher zwei besondere Geschenke: ewige Jungfräulichkeit und makellos sein, das heißt, von der Erbsünde befreit. Maria hat daher den Ruf, sich zu Gott zu erheben. Das heißt, er wusste, wie er auf den Plan des Herrn, ein treuer Zeuge seiner Botschaft zu sein, mit Ja antworten konnte. Es war zuallererst, weil sie sich als Unbefleckte Jungfrau Mutter zur Arche Gottes machte. Wie wir in der ersten Lesung lesen: [1 Cr 15: "Die Söhne der Leviten hoben die Lade Gottes auf ihre Schultern"]. In diesem Text, Wir reden über die Arche: Das heißt, ein Ort, an dem Juden Gott begegnen könnten, um zu ihm zu beten, Verherrliche ihn und sei mit ihm. Auch Maria, Jesus in sich begrüßen, Er machte sich selbst zur Lade Gottes und erlaubte allen Menschen, Jesus näher zu begegnen. Heute wieder, wenn wir den Rosenkranz sagen, zusammen mit den Ave Maria erinnern wir uns an die Geheimnisse Christi: wieder präsentiert sich Maria als Ort, um Gott zu begegnen.

.

Dieses Geheimnis betrifft nicht nur Maria, sondern auch uns: Auch wir sind aufgerufen, uns zu erheben, auf einer Reise der Heiligkeit zum Herrn. Mit unserem Glaubenszeugnis, Wir können selbst die Arche und der Ort der Begegnung mit Gott sein. und dieDie Solidität dieses Aufrufs wird in zwei Augenblicken geboten. Wie Luca schreibt: "Gesegnet sind diejenigen, die das Wort Gottes hören und es behalten". Maria hörte in mindestens drei Augenblicken eifrig auf Gott; bei der Ankündigung des Engels, bei der Kreuzigung, als sie John anvertraut wurde, und das Mandat des auferstandenen Jesus, die große Freude an Ostern anzukündigen. Er hörte zu und übte: Aus diesem Grund wurde sie in den Himmel und in die Körperseele aufgenommen. Das heißt, eingeschlafen und, sofort, wurde vor der Ewigkeit Gottes gesandt. Er ist immer noch in der Ewigkeit Gottes und betet für uns.

.

Dies muss eine Einladung für uns sein, zuzuhören und zur Einhaltung der Botschaft Jesu, die in der Kirche fortbesteht. Genau diese Treue und dieser Gehorsam, wie war Maria Jesus treu, es wird uns dazu führen, wir selbst in der Ewigkeit Gottes zu sein, das heißt im Paradies. Johan Wolfgang Goethe schrieb:

.

"Treue ist die Anstrengung einer edlen Seele, sich einer anderen Seele gleichzustellen, die größer ist als er selbst.".

.

Möge der Herr uns den Mut geben, Maria die Himmelfahrt durchzuhalten, und möge ihre mütterliche Liebe auch ein Zeichen der Hoffnung sein, dass wir uns eines Tages alle vor Gott zusammenfinden werden.

Amen.

.

Rom, 14 August 2019

Am Vorabend der Feierlichkeit Mariä Himmelfahrt

.

.

.

Es ist nun das erste Buch Editions Die Insel Patmos, besuchen Sie unseren Shop Seite Wer. Unterstützen Sie unsere Ausgaben unserer Bücher zu kaufen

.

Nachrichten aus der Dominikanische Provinz Roman: besuchen Sie die offizielle Website der Dominikaner, Wer

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.





4 thoughts on "die 15 August wird nicht gefeiert “San Ferragosto”, aber die Feierlichkeit der Aufnahme in den Himmel von Maria mit Leib und Seele

  1. Vielen Dank an Pater Gabriel für diese Katechese!
    Gestern habe ich einige gute Wünsche erhalten “gut Mitte August” Ich antwortete freundlich “glückliches Fest Mariä Himmelfahrt”
    Jemand könnte gedacht haben, dass ich das Original machen wollte, aber jemand könnte fasziniert sein ….

  2. ehrwürdig, Vielen Dank für Ihren Service. Die Artikel, die Sie veröffentlichen, sind zu einer Zeit aufschlussreich, in der unter uns keine Klarheit herrscht.
    Ein Vorschlag: Wenn Sie einen Artikel über die festliche Liturgie veröffentlichen, ist es möglicherweise nicht möglich, ihn ein oder zwei Tage vor dem Datum des Festes zu veröffentlichen? Es würde viel für die Vorbereitung auf die Feier helfen.
    vielen dank.

  3. Vielen Dank für diesen bereichernden Artikel. Wir weisen darauf hin, dass der Vatikan News Account auf Twitter ist (@vaticannnews_it) so schrieb er:
    "#Ferragosto: Party schlechthin des Sommers, Es ist aber auch eine Gelegenheit, in der Nähe der geringsten zu bleiben, zu den ausgeschlossenen, zu denen, die allein sind. @ CaritasRoma , dank der Unterstützung von 250 Freiwillige, hat zahlreiche Veranstaltungen an verschiedenen Orten in der Hauptstadt organisiert "
    Kein Zitat an Maria! Noch zu Jesus Christus (Lass niemals jemanden beleidigen und höre auf zu reden!)

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.