Hier ist, was der Vater Ariel 2 Jahre schrieb vor dem Sand der Wüste schreit: „Pädophilie, den Fall Spotlight ist eine ausgezeichnete Darstellung der filmischen clerical dell'omertà Plage "

- Kirche Nachrichten -

Hier ist, was Vater schrieb VOR ZWEI JAHREN ARIEL SCREAMING SANDS: Desert:

„PÄDOPHILIE: WENN DER SPOTLIGHT ist ein ausgezeichnetes Aussehen klerikaler omerta PLAGUE Film "

.

"Der Fall von Spotlight"Es ist ein Film, der Anerkennung für die Art und Weise verdient, in dem der Regisseur und die Schauspieler das Herz dieses schmerzliche Problem gewesen, Es besteht aus klerikalen quell'omertà, die immer charakterisiert hat und wickelt sowohl die schlimmsten Fälle von Kindesmissbrauch und die verschiedenen von vielen Mitgliedern unserer säkularen und Ordensgeistlichkeit erfahren Sexualstörungen. Und jetzt werde ich erkläre ich auf mein Leben gelebt und auf meiner Haut, was es bedeutet, für einen Priester verletzen die klerikale Verschwörung der Stille, da die Preise bezahlt ich sie alle, einer nach dem anderen …

.

Vater Ariel Autor
Autor
Ariel S. Levi Gualdo

Der Artikel ist hier in den Archiven der Insel Patmos wiederholt: Wer

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

Wenn der Scheinwerfer
das Filmplakat

Ein gewidmetes Leser Er wies mich auf zwei Artikel in der Neue tägliche Kompass, ein von Massimo Introvigne unterzeichnet [CF. Wer] und eine von Stefano Magni [CF. Wer]. Das Ziel dieser beiden Elemente ist der Film "IchWenn Rampenlicht", preisgekrönten Film-Beschwerde über Fälle von Kindesmissbrauch, die die römisch-katholischen Erzdiözese von Boston und die katholische Kirche in verschiedenen Ecken der Welt erschütterte [CF. Italienisch Anhänger, Wer].

Die beiden Autoren auf Compass Tages Sie unterzeichneten ihre Artikel, behandeln das Problem mit dem journalistischen Anstand, dass im Teil und oberflächlich zu Zeiten führen kann fallen. Né Massimo Introvigne, die zeigt, ein sehr komplexes Problem durch seine bekannten soziologischen Zubereitung; noch Stefano Magni, der in seinem ausgezeichneten Artikel könnte meiner Meinung nach vermeiden, dass die Arbeit als "ideologische Film" definieren, nicht einmal durch die teilweise und vorherrschenden Oberflächlichkeit berührt erscheint heute die Hauptfigur.

Ich, dass bestimmte Probleme, die ich berührt habe sie mit der Hand und dort fand ich mich verstrickt schließlich einen hohen Preis zahlen, Ich sage, dass dieser Film, weit von “ideologisch”, Es ist oben frei, alle von jedem "starke Szene" gestreckt, die Gefühle des Publikums zu berühren in ihnen Verachtung für die katholische Kirche zu wecken; sonst Gefühle von vielen anderen Filmen geweckt, beispielsweise “Primal Fear” [USA, 1996, Wer], “abtrünnigen Engel” [Irland, 2003, Wer], “Magdalene” [2002, Vereinigtes Königreich, Wer], etc. ..

"Der Fall von Spotlight", trotz einiger Ungenauigkeiten aufgrund der großen Komplexität und Schwere eines Themas nicht leicht zu behandeln, Es verdient Anerkennung für die Art und Weise, in der der Regisseur und die Schauspieler das Herz dieses schmerzliche Problem gewesen, Es besteht aus klerikalen quell'omertà, die immer charakterisiert hat und wickelt sowohl die schlimmsten Fälle von Kindesmissbrauch und die verschiedenen von vielen Mitgliedern unserer säkularen und Ordensgeistlichkeit erfahren Sexualstörungen.

Und jetzt werde ich erkläre ich auf mein Leben gelebt und auf meiner Haut, was es bedeutet, für einen Priester verletzen die klerikale Verschwörung der Stille, gerade weil die Preise, die ich bezahlt sie alle, einer nach dem anderen …

Die Grenze für die Jahre reflektiert in vielen, die "vermutliche" in der Lage sein, über bestimmte Themen zu sprechen, die unsere gesamte kirchliche System manchmal berühren und schütteln, Er wird häufig von mehr oder weniger maßgebliche Vertreter der katholischen Welt zu übernehmen, den Stier bei den Hörnern dargestellt durch die Zurückhaltung gegeben, denn wir alle wissen, dass Sie das Risiko, aufgespießt laufen kann, so besser auf den Rängen der Arena bleiben für den Torero oder den Stier zu schreien. beziehungsweise: wenn Sie die besten Torero, er ruft: "Lang lebe der Torero!", Wenn Sie haben, desto besser der Stier, er schreit: "Lang lebe der Stier!".

der Torero
Er gewinnt nicht immer die Torero

in den Jahren ich vertiefte das komplexe Problem der gaysmo in der Kirche und dabei sah ich nie jemand, bis jetzt die Folgen bezahlen. Was sie jedoch nicht immer sicher engagierten katholischen Laien und Kämpfer bezahlt, Ich bin ergriffen, um die Wind abgeordnet zu rufen, die Arena für den "Torero" oder "der Stier" ziehen. Diese engagierten Katholiken und Militanten, obwohl im Detail mitgeteilt, auch sie sahen Zeit leiser Stimme in meiner Verteidigung aus der Aufnahme, Als ich in meiner Kirche ging in den Fleischwolf von den schlimmsten kirchlichen konspirativ zu wagen, die Wahrheit auszusprechen und zu den kirchlichen Autorität bestimmte unerträgliche Situationen beschwert zu haben. Etwas durch die Tatsache bewiesen, dass seit zwei Jahren, in der Diözese des Bischofs von Rom - die nicht durch den Bischof von Rom, aber sein Generalvikar regiert wird - feierte er die Heilige Messe in den Katakomben von Priscilla [2011-2013], unterstützt von meiner kostbaren Schüler und Mitarbeiter, einzige. inzwischen, diejenigen, die ein paar Worte zu meiner Verteidigung sagen könnte, Ich sage nicht, dass sie Flüchtlinge waren, Sie wurden einfach in der politischen Korrektheit beschäftigt, alle getroffen werden wir ihre Beziehung zu ihren Herren zu zahlen, für die sie zu führen, wie die Anhänger begangen wurden, Besitzer-Betreiber Lieferwagen-Waren ihnen zur Verfügung gestellten.

Bei bestimmten Themen glaube ich mit genügend Autorität sprechen kann warum Seufzer seufzen hinter, alles, was ich gesagt habe und alle Beschwerden zu der Zeit das Vikariat von Rom vorgestellt, die Kongregation für den Klerus und das Staatssekretariat, Ich bezahlte schlagen hinter Schlagen, Gemeinheiten Gemeinheiten hinter, Ächtung Ächtung hinter.

Einsamkeit
Einsamkeit, oft ein Begleiter des Priesters …

Ich weiß nicht, wie viele Katholiken legen sie, dass jeden Abend nach Hause zurückkehren mit niemand sie erodiert, Ich kann mit meinem Wissen über die Fakten sprechen, stattdessen am Ende des Tages blieb ich in meinem Haus, die er der Kirche als die kirchliche Welt verstanden, umhüllt von Düsternis dieser Stille sind das klerikale Urteil, dessen üble Folgen nun in der schriftlichen Beurteilung durch mehrere Gerichte auf der ganzen Welt verstreut gegeben detailliert. Urteile alles andere als unfair und weit davon entfernt von antikatholischen Gefühlen bewegt wird, genug, dass auf die Worte dieser Urteile zu prüfen, wurde gefeiert dann die schmerzliche Liturgie von mea culpa von den gleichen Geistlichen, die bis kurz vor getadelt hatte, bedroht und ausgegrenzt, die wenigen Priester, die Tatsachen hatte mutig berichtet, Situationen und, vor allem, diese Personen mit hohem Risiko durch ganze geschützt abgeseilt leistungsstarke Prälaten. Und bestimmte Leute, in diesem Fall die homosexuellen Klerus auf der einen Seite, Pädophile auf der anderen Seite, Sie hatten immer, in der Kirche Welt, Protektoren Armeen, sondern vor allem die sorgfältige und oft mächtige "copertori".

Und wer zahlt den Preis, den ich bezahlt, wie es zu Brei geschlagen, jedoch Freizeit, und frei zu sein Ich habe keine Schulden zu bezahlen, weil das "Geheimnis" der christo Freiheit, wenn wirklich bekannt wird uns frei [CF. GV 8, 32] Es beruht auf dem Fehlen jeglicher Aspiration von Beruf und kirchliche Pfründe; trotz Ansprüche bestimmter Karrieristen, nicht potendomi "freier Mann" definieren, wenn überhaupt, haben sie mich angerufen ... "gefährlicher Mann", oder "unberechenbares Element" (!?). Dies ist auch, warum ich keine Gläubiger in rot gekleidet haben, der an meine Tür klopfen einzuführen Rechnungen fällig zu zahlen, oder dass erinnern mich an die Kredite erhalten, oder wenn etwas Spenden oder Geschenke zu mir in Form von Unterkunft verliehen, Pfründen und kirchliche Privilegien, Ich sah, dass ich nur reichlich Klapse gespendet haben; und schlagen - wie wir alle wissen - wir sind immer kostenlos, erhalten die Gnade, die Seele, die oft und führen zu Hell erhält, dass von denen, die es kostenlos oder berechnet Bösartigkeit gewährt, in höchster Verachtung der evangelischen Wahrheit, die uns frei macht.

Und Satan kam triune (Abdeckung)
Ariel S. Levi Gualdo. Und Satan kam Trino. Relativismus, indivdualismo, Ungehorsam. Die Analyse auf das dritte Jahrtausend Kirche. veröffentlicht in 2011 und in Kürze in gedruckter Form

In 2011, in meinem Buch zur Zeit im Druck, Ich analysierte das Problem der omosessualizzazione der Kirche und die Anzahl der Homosexuell Priester in der Tiefe immer höher, unter Angabe der Gründe, die Ursprünge löst und auch die mögliche Abhilfen, auch wenn mit diesen Ergebnissen: kein einziger Bischof und Kardinal, diejenigen, die mich später näherte, gab mir falsch für das, was ich in dem die klare Art und Weise geschrieben und ich hatte das geschrieben hatte,. etwas, collezionai Komplimente manchmal sogar peinlich, innerhalb der geschlossenen privaten Räumen der verschiedenen Sakralbauten. Es machte nur mit Ausnahme von einem älteren Besitzer Erzbischof, die mich aufgenommen am Ende 2011 die Betreuung des lebenslangen Lernens ist meines Vaters für das Priestertum, niemand, diese Prälaten in privaten laudatori, Mittelfinger bewegt sich für mich, während einer Armee von Mittelmaß monsignorini incattiviti versucht, mich wie ein Rudel Hyänen angreifen wütend.

Fakten sind Fakten, und diese bleiben, vor allem aber dokumentiert. Und die kirchliche Autorität, von Roman, Sie wissen, dass diese, in welcher Weise ich bin daran gewöhnt, die Fakten zu dokumentieren; und auch wie sie sprechen nie ohne Beweis.

Predigt im Wüstensand und Schilf im Wind unnötig sprach ich ein homosexuellen Coup in der Kirche [sehen Wer]. Vergeblich habe ich erklärt, dass die Homosexuell Lobby nicht gerade hoch ist Ziel, weil eine lange Zeit ist jetzt an der Spitze angekommen. In der Tat Jahren, dass Homosexuell Klerus und ihre Schwulenfreundlich Auswirkungen auf die Bischofsernennungen von mehr oder weniger Kandidaten für die Homosexuell Zugehörigkeit "frommen Bruderschaften", und sobald sie Bischöfe werden beginnen, zuerst ihre treuen Freunde in Schlüsselpositionen in den Diözesen zu platzieren, in vielen von ihnen mehr oder weniger offene Homosexuell Herrschaft in allen von ihnen die das Nervenzentrum sogenannten, mit sofortiger Zugriff auf die Aktivierung Tasten der Einführung der Boden-Luft-Raketen auf die guten Priester, oder auf die wenigen, die in einigen Diözesen überleben, in der, diejenigen, die das Pech haben, in ihnen bei einem Treffen des Klerus teilnehmen, Es kann manchmal den Eindruck haben, der versehentlich in einem Zweig der nicht fertig Homosexuell Dorf.

moderne religiöse
neue Einblicke in die religiösen Stil, vor dem heiligen Pio von Pietrelcina würde für Freude sicher springen …

Wie wird das alles nie passiert? Das Problem ist, stromaufwärts in den frühen Siebzigern, wenn sie in der nachkonziliaren Saison lief es aus der vorherigen Strafe, vielleicht übermäßige, als Reaktion auf lax. Und so, in einer Gesellschaft, schnelle Transformation und mit dem so genannten "sexuellen Befreiung" jetzt erfährt vorherrschenden, Seminare Sie gingen Entleerung, mehr noch Novizen und Studentenwohnheimen der religiösen Familien und die gleichen historischen Aufträge. Es war dann, dass viele Bischöfe und Vorgesetzten von religiösen Orden breit die Türen geöffnet und erlaubt den Zugang zur Ausbildung für das Priestertum und Ordensleben in Menschen, die nie, vorher, Sie würden zu einem Seminar oder einem Noviziat zugelassen werden. Und wenn Sie erstellen Nester von Vipern, es kommt vor, dass die Vipern miteinander und das Auftreten alle zusammen gute Bissen und Versuch reproduzieren jemand vergiften nach einem Weg suchen, um sie zu schlagen.

Wenn vor vierzig Jahren es war vernünftig zu sagen, dass das Problem wurde von der Ausbildung der zukünftigen neuen Priester geboren vor und religiösen, heute, Voll aufgetreten Degeneration, es ist eher vernünftig zu sagen, - aber leider niemand sagt ihm -, dass das Problem die ganze Episkopat ist. Denn wie ich in meinem Buch erklärt, dass die 2011: "Diejenigen, die in den siebziger Jahren capeggiavano innerhalb der Seminare Homosexuell Brüderlichkeit, Heute finden wir sie Bischöfe, und nur so werden, zuerst haben sie in allen wichtigen Positionen und führte in der Hierarchie oder in der sogenannten kirchlichen Laufbahn damit zusammenhängende Fragen zu ihnen gelegt ". Dies ist die dramatische Wurzel dieses Problems zeigt auf seit Jahren, aber leider ohne Erfolg, weil niemand in der Kirche hören auch meine Worte zahlen wollte, insbesondere, wenn die Beweise für die Tatsachen gab mir volle Grund.

ich erkläre,, immer, dass meine Arbeit, dass körperliche Homosexualität, dass tatsächlich praktiziert, Es ist nur die Spitze eines jetzt radikalisiert, dass Homosexualität selbst ist viel schlimmer und schädlich: dass psychologische Homosexualität Sie ist jetzt in Kraft gegangen und kraft derer die Kirche schließlich omosessualizzata. Und heute sind wir nicht selten vor Priester, aber vor allem vor der Bischöfe und "Männer" in den empfindlichen Positionen der Autorität, die manchmal mit dem Zorn der Frauen Psychologien denken leben mit ihren typischen Störung, was es ist Hysterie, Wort, dessen Sinn sich sagt alles, seit der griechischen Etymologie dieses Lemma [Nachgeburt, hysteron] Es bedeutet Gebärmutter.

Vikariat von Rom
der Palast des Vikariats von Rom

Aber lassen Sie uns streng dokumentierten Fakten, gegeben, dass bestimmte Dokumente und Berichte über die Hand in meine eigene Gefahr nach der kirchlichen Autorität: der damalige Weihbischof der Diözese Rom S.It ist das Zentrum des Feldes. Mons. Ernesto Mandara, Mann will ich die Erinnerung lebendig und liebenswert halten; der damalige Präfekt der Kongregation für den Klerus, Kardinal Mauro Piacenza, in den Händen der dann mein Bischof. Und doch: Kardinal Giuseppe Bertello, ehemalige Apostolische Nuntius in Italien, Büro zur Zeit vakant, Gouverneur von Vatikanstadt ernannt, das ging mein Text in seinem neuen Büro am Heiligen Stuhl mit einem Gebet zu liefern haben, dass meine Beziehung zu dem damaligen Staatssekretär Kardinal Tarcisio Bertone, denn auf dem Spiel war es das Bild von der Diözese Rom, dh die Teilkirche des Papstes, die auf bestimmte Fragen und Probleme bereits in einer entscheidenden und schweren Ausdrücke und durch weitere Dokumente zum Ausdruck gebracht worden,, Deshalb war es notwendig, gerade in seiner Diözese zu verhindern, ohne sein Wissen und wegen der Regierung schlechte Menschen, bestimmte Burst Skandale.

In meinen zwei verschiedenen Berichten zu Beginn erstellten 2011 Sie wurden in verschiedenen genannten Fällen, von dem Rektor einer angesehenen und alten römischen Basilika, die seit Jahren eine Runde junge Prostituierte gehalten, Was aber wusste, dass seit Jahren jeder: Er wusste, Kardinal Agostino Vallini, er wusste, dass sein Vorgänger des Vikariats von Rom Kardinal Camillo Ruini, Er kannte den Prälaten Sekretär der Zeit an der Vikariat, Mons. Mauro Parmeggiani, später gefördert Bischof von Tivoli; Er kannte die damalige Erzbischof Angelo Bagnasco castrense, später gefördert Erzbischof von Genua und Präsident der italienischen Bischofskonferenz, die an der offiziellen Geschäft seit einigen Jahren, dass die Basilika während seines apostolischen Dienstes zu den Streitkräften, mit so vielen anderen stillen Prälaten zu folgen, alle verschieden Meister dieser Summe “Vorsicht” manchmal führt gleichzeitig zu sehen und nicht zu handeln. Was war, tatsächlich, die Reaktion von Kardinal Mauro Piacenza, zu der Zeit, als der damalige Bischof ihm die Hand reichte, dass meine Beziehung? Er nahm es zur Kenntnis und sagte, dass die unglückliche Situation der Basilika lange zu ihnen bekannt war,. Und kurz nach dem, Der Inhaber Bischof meines Berichts - der mit allen seinen Stärken und Schwächen, hat aber immer ein wahrer Gläubiger gewesen und vor allem ein Mann der moralischen und ethischen Sinne, dass das Ausmaß seiner Möglichkeiten versucht, mich von diesem schweres Unrecht zu schützen -, Er kam aus der Heiligen Kongregation für den Klerus, sagen: "Lass uns gehen gut, Wir informierten sie von dem, was sie bereits wusste,!». Er fügte hinzu:: "Aber was noch schlimmer ist, dass nichts zu tun '.

heilige Kirche teresa
U-Bahn, die Kirche Santa Teresa in Rom

In einer dieser beiden Berichte Auch zeigte ich auf das heikle Problem der Karmelitinnen von der Pfarrei Santa Teresa, aus dem Jahr nach einem Skandal aus der Hölle Implikationen ausgebrochen [CF. Wer, Wer, Wer, Wer]. Aber sobald nannte ich die Karmeliter, der Prälat Gesicht meines Gesprächspartners verdunkelt und er sagte,: "Molla plötzlich das Stück! Die Karmeliten sind in der Gunst von Kardinal Agostino Vallini, die ein zu fördern wollte, Seine berüchtigten Protegé, auch mag ihn canonist, vor dem Posten des Weihbischof Napoli, dann, dass der Bischof von Sora-Aquino-Pontecorvo. Und ich werde sagen,: Er versucht, ihn zum Vikariat als Erzbischof vicegerent zu nehmen ". Und so, tatsächlich, kurz nach dem aufgetreten 2012, wenn der Karmeliter S.It ist. Mons. Filippo Iannone wurde in diese Position gewählt, so dass “lBio-Exekutive” das Vikariat war vollständig in ihrem Rahmen von ängstlich und unterwürfig “segretarietti” und “Subalternen“, schon gar nicht der Bruder Bischöfe genannt werden in vollkommener Gemeinschaft für das Wohl der Diözese des Bischofs von Rom mit seinem Generalvikar zusammenarbeiten. Es ist bekannt, dass bestimmte Anführer wollen um sich von Subalternen, nicht der Bruder Bischöfe, viel weniger von den Köpfen, die Vernunft; und sie wollen, dass die in dem Verhältnis, in dem sie unterbewusst bewusst sein mittelmäßig sensationell, dass muss genau, warum versuchen in jeder Hinsicht zu glänzen und mit allen Mitteln in ihrem eigenen Licht.

Nach einer Zeit als private oder dramatischen Interview mit zwei leitenden Beamten der Digos von Rom hatte in den frühen 2012, Ich war von der dann Erzabt von Montecassino durchgeführt kennen das "wilde Leben" gemacht, Dom Pietro Vittorelli, deren eklatante gayezza er hätte sogar ein Blinder gesehen und wahrgenommen, außer der guten kirchlichen Autorität, buchstäblich fallen aus den Wolken, wenn es endlich öffentlich gemacht wurde, dass dieser unwürdigen Nachfolger Luciferian des heiligen Benedikt von Nursia ein unrepentant Süchtigen und ebenso uneinsichtig Homosexuell war, dass es nach wie vor gutes Leben und die Leistungen ihrer teuren Prostituierten Homosexuell mit dem Geld von der Caritas der Diözese ihm zurückgezogen anvertrauten. Es erübrigt sich zu erwähnen, heute - obwohl allerdings daran zu erinnern, zu haben - was diese Fälle alle gebracht berichtete ich Jahre im Voraus, dank der Untätigkeit der informierten kirchlichen Autorität, dass, wenn Sie vor einigen ihrer Verantwortung für die Tat umsetzen, vor bestimmten schmutziges Geschäft in den öffentlichen Skandale mutassero, es ist nicht ungewöhnlich, dass gegen diejenigen reizen, die bestimmte Dinge warnen, wenn alles, was sie zum Opfer teuer bezahlen, so wie es tat dem unterzeichneten.

Beichtstuhl
diese große Seele Ruhe …

Abgesehen von bestimmten Informationen in einer vertraulichen Weise von verschiedenen Mitgliedern der Polizei mit mir verwandt, die die römische Basilika an der Zeit, in der frequentierten bediente, bevor Sie fortfahren muss ich nebenbei klären, wie ich Kenntnis von bestimmten Tatsachen wurde …

… von ein paar Wochen nach meiner Priesterweihe begann ich einen Beichtvater und geistlicher Begleiter von einer wachsenden Zahl von Priestern zu sein, Religiös, säkularen und religiösen Seminaristen in der Bildung, die immer wieder, im internen Forum und externen Forum, in einer tiefen inneren Schmerzzuständen oder echter Schock verbeuge sagte mir, die sehr ernste Situation, dass sie fanden sich leben und angemessen zu erleiden. Da nicht alle sind Löwen oder Adler geboren, mehrere dieser Brüder und mehrere Seminaristen und religiösen, nicht zu wissen, wie zu handeln oder einfach die jeweiligen Vorgesetzten und unversehrt bleiben, Sie befreiten unverletzlich sakramentalen Beichtgeheimnis und nach mir, die sie zur Verfügung gestellt ablösefrei Details, Beweise und Dokumente, Ermächtigung mir Fälle zu melden und an die zuständigen kirchlichen Autorität zu sprechen. denken, zwischen den verschiedenen Dokumenten geliefert ich eine spielerische Figur sogar komplette Fotosammlung, in der, Seminaristen eines angesehenen römischen Hochschule, hatte nichts Besseres zu tun, als Weihnachten feiern sich selbst als "Huren" in einer Orgie von Bacchus und Ceres gefunden, dann der Ausarbeitung eines Foto-Shooting, in dem Sie auf das Foto-Bilder von nackten und halbnackten Frauen mit ihren Trainern gepaart montiert wurden, von Frauen mit wohlgeformten Figuren und so folgen. Diese Einrichtung hat offensichtlich einen Namen, aber auch angesehene, Er rief Almo Collegio Capranica, Brutstätte vieler Bischöfe und Kardinäle Italienisch, verschiedener Arten unserer schlechtesten aktuellen, die alle zusammen, als eine Art "lOggia Geheimnis", wenn notwendig, diese Almo College-Schutz, innerhalb dessen geschah überhaupt und mehr, mit Bestürzung von der gleichen Staatssekretär zu der er gehört und von dem seine Zuständigkeit, zusätzlich zu den Bestürzung Fakten seit langem bekannt, würden wir erwarten, dass diese Maßnahmen noch weit davon entfernt sind, kommen; aus der organischen es sei denn, der Secretary of State sollte nicht fortgesetzt werden, bevor Sie die verbundenen Unternehmen seletta Feuer “lOggia Geheimnis” die Capranica [CF. Korrespondenz Romana, Wer].

Hier dann erklärt, warum wofür, die verantwortlichen, Er war immer mit Vorsicht behandelt, wohl wissend, dass, wenn ich reden oder sagen, bestimmte Dinge, Ich habe nie Unsinn tun, weder Hörensagen noch die verheerenden "scheint ... scheint ... es sagt ...", dass auf den Lippen jener Geistlichen statt pünktlich auftaucht, die von ganzem Herzen wünschen impallinare sowieso jemand. Ich spreche für immer Gewohnheit und nur auf der Grundlage von Beweismitteln geprüft und dokumentiert.

Nächte Film Blick 1
ein wenig erhebend Blick auf Video wurde durch den Dienst genommen “Die guten Nächte von Homosexuell Priester”

In dem, was erzählt wurde Auch einen Präzedenzfall kommen aus dem späten Datierung 2009, zu der Zeit, die ich in einem internationalen Priesterhaus Aventin lebten. Damals geschah es, dass von diesem Hügel wurde mir bewusst, was geschah "downstream", dh Testaccio, wo eine alarmierende Zahl von Priestern in Zivil nahmen an verschiedenen Homosexuell Clubs. Etwas ganz verständlich, dass diese Homosexuell Priester würden unbemerkt bleiben, weil es scheint, dass die monsignorini das Vikariat waren zu sehr damit beschäftigt Witze über mich machen, wenn ich mich bei mehreren Gelegenheiten in ihren Büros mit dem Kleid zu präsentieren wagte ich tragen Soutane, umgesetzt als ob das meine kirchliche Anlage eine Art von Verachtung anderer vertreten verletzt klerikalen Majestät; oder vielmehr die Majestät von denen, die, statt auf meine Soutane Lachen -, dass die Praktiken ich trage, und ich trage immer jeden Tag -, vielleicht sollten sie von vielen Priestern geheilt werden, die Jeans und T-Shirt Sie gingen zu "ertasten den Vogel" zwischen den Beinen zu den Kubisten halbnackt in den Homosexuell Clubs Testaccio tanzen.

Als ich signalisierte das Kommen und Gehen der Priester in diesen Homosexuell Clubs, in Töne bündig mit der Drohung wurde die Mafia hat mich klar erkennen, dass, wenn ich auch in Rom leben wollte, Ich musste lernen, meine eigenen Angelegenheiten kümmern; und in diesem Sinne wurde ich eingeladen, meine zu tun und die klerikale verderblichen Stille zu leben so gut durch den Direktor dargestellt und die Schauspieler von "Der Fall von Spotlight". Verbrauchte weniger als einem Jahr, während im Sommer 2010 Ich war in Deutschland für eingehende Studien, Ich wurde telefonisch von einem Familienmitglied verbunden, die mir gesagt: "Sie können die wöchentliche Panorama bekommen?». Und er erklärte mir,: "Von der Abdeckung, finden Sie dort geschrieben alles, was Sie rechtzeitig gemeldet haben, aber ohne Erfolg an die kirchliche Autorität". Und der Titel auf dem Cover war wie folgt: "Die guten Nächte von Homosexuell Priester [sehen Wer]. das Service-Center waren Berichte, von Videos der Homosexuell schwelgt in der Testaccio begleitet lokale, auf die viele Priester teilgenommen, einer von ihnen wagte es sogar, die Morgenmesse in der Wohnung des Wohnzimmer zu feiern, in dem er mit seinem Freund zu sodomitische bacchanalia gegeben hatte gelegentliche, Dies ist auch die heilige Feier [Filme ansehen Wer].

die kurzen Nächte von Homosexuell Priester decken
die traurige Abdeckung des Wochen Panorama im Juli 2010 Er veröffentlicht von Carmelo Abbate Dienst dann von Videomaterial noch sichtbar im Netz begleitet

Angesichts dieser Beweise, denken, dass die kirchliche Autorität hat mich gerufen und sagte: "... Wir nehmen zur Kenntnis, dass Sie Recht hatten, und dass im Vorfeld hatten wir die wahre gezeigt, scabrous Menschen und Situationen unter Hinweis darauf,, aber leider haben wir nicht gehandelt "? nie! Und gerade weil ich richtig war, weil ich es hatte richtig gesehen, das haben durch immer wieder Schikanen ausgesetzt worden Rädelsführer Armee von verschwörerischen, die mich der Verschwörung der Stille schuldig beurteilt verweigert klerikalen. Denn wie Sie kann gut verstehen,, das Wichtigste ist, dass die Kirche um Vergebung bitten, von den Juden, Muslimen, Lutheraner, ich pentecostali, die Eingeborenen ... gut: allen, es sei denn, ihre Priester Anhänger, die ernsthaft in Gefahr, wenn notwendig, sie alle und für alle riskierten, nur einen Weg finden, sie zu verteidigen.

und dann, Lassen Sie uns klar sein,, da, vor allem in diesem Klima der stickigen Mittelmäßigkeit Kirchen, wenn ich hatte die omertose Spielregeln akzeptiert und alles, was es mit sich bringt, Nicht nur würde ich der Inhaber einer Professur in einer Päpstliche Universität haben bereits geworden, nicht nur würde ich eine ganz andere Art von Unterkunft gehabt haben, Nicht nur würde ich in den Kreuzgängen der sogenannten prestigeträchtigsten kirchlichen Laufbahn eingegeben wurden … mehr noch: vielleicht, nach einer kurzen Periode von Jahren, Ich würde sogar selbst finden “pavoneggiarmi” mit der Mitra auf dem Kopf und der pastoralen in der Hand in der Mitte einer Armee von Bischöfen, die sehen aber nicht sehen, die sie kennen, aber so tun, nicht zu wissen,, die Bogen ihre Köpfe vor den Schlägern, die verprügeln und die Schwachen, die oft die Opfer bestrafen und die Schergen verteidigen. Und ich war - ich immer -, die richtige Wahl, denn ich habe nie spitz die unmittelbare Gegenwart, ma all'eterno, nämlich das Heil meiner Seele, die den seligen Schau im trinitarischen Geheimnis des Vaters zu erlangen strebt, der Sohn und der Heilige Geist, auch auf die beabsichtige ich, viel mehr zu fahren Christi fideles als Pfarrer in der Obhut von Seelen. Und Herr zu Punkt müssen sich entscheiden, um das Kreuz zu müssen, ohne die es keine Auferstehung.

wenn in 2009 Ich sagte zu einem Mitglied der Kongregation für die Glaubenslehre, dass der junge Bischof. Krzysztof Charamsa, liebenswürdig und gute Person Dogmatiker, Es war klar Homosexuell [CF. Wer]; als ich erklärte, dass in seinen Studien über die "Theologie" von "menschlichen Leidens" [CF. Wer] Ich war hinter den verborgenen Linien Beschwerden kommen stromaufwärts von seinem definitiv wegen seiner Sexualität gefunden wurde Mensch-affektive Innen, siehe, in Reaktion, Dieses angesehenes Mitglied, Sitzung nach der dann mein Bischof, Er beklagte, dass ich Homosexuelle überall sah und ich wurde von Homosexuellen in der Kirche besessen. Selbst in diesem Fall, die dann mein Bischof, er anstelle des Vorwurfs sagte: "Das Problem, Es ist nicht, dass Homosexuelle sie Sie sehen,, das Problem ist, dass anstelle er sie nicht sehen!».

retrospektiv fordern nichts weniger als rechtmäßig: nach der öffentlichen Coming-out Mons. Charamsa, Er kam in jungen Jahren mit dem renommierten Posten des Assistant Secretary der Internationalen Theologischen Kommission, was sollte mir sagen,, heute, dieses Mal ein Mitglied der Kongregation für die Glaubenslehre, später auch Bischof für seine "Vision" estrospettiva gefördert?

Ich finde wirklich beeindruckend dass diese Prälaten und prelatoni, obwohl Kenntnis von einem Fehler, haben nur eine in der Vergangenheit kritisiert, die richtig war, weil er sagte, und wies die ihnen die Treue; dass, obwohl sich der Tatsache bewusst, dass ich Recht hatte, während sie in der Tat nicht, ohne Grund alles, was sie nie zugeben, waren sie falsch, auch auf Kosten der offensichtlichen Tatsachen zu leugnen. Oder vielleicht, weil sie in der schmerzlich zu beschäftigt sind "Liturgie"Die Entschuldigung präsentiert und geleitet von der Heiligen Mutter Kirche zu den Juden, Muslimen, Lutheraner, ich pentecostali, die Eingeborenen ... gut: alle - wie gesagt - es sei denn, ihre Priester Anhänger?

Tdazio Tod in Venedig
Bild der Hauptfigur des jungen in der Verfilmung von Tdazio Der Tod in Venedig Luchino Visconti, in meisterlicher Weise ephebophilia Akzentuierung auf den Seiten von Thomas Mann enthielt

Und ich schließe diese lange "Litanei" mit dem letzten in der Reihe der Reihenfolge: Monate vor, auf direkte Kenntnis der Person,, die Situation und die Fakten, Ich teilte ein toskanischer Bischof, dass ein junger Mann in einem Abstand vorsichtig aus dem Kontakt mit Jugendlichen in Gemeindegebieten gehalten wurde, denn durch bewährte Instinkte efebofili betroffen. Ich sprach auf einem respektablen Priester dieser Diözese, mit psychologischen Erfahrung, ein Lehrer meiner Bekanntschaft mit ihm einer der ehemaligen Teenager palpeggiati in der Vergangenheit von diesem Charakter zu begleiten, durch einen Bericht zu bewegen mit dem Glauben und der Kirche definiert werden, beide in einer Art ästhetischen Dimension dekadent Geschmack von "Tod in Venedig" von Thomas Mann lebte. Natürlich schrieb ich einen ausführlichen Bericht zu diesem Bischof, die, Als im Mai 2015 Ich überquerte im Plenum der italienischen Bischofskonferenz - wo ich einige Prälaten gegangen war, zu begrüßen und andere treffen, die mit mir reden wollte -, als Antwort auf meinen Brief-Bericht sagte er, dass er nicht ein Richter war und dass, wenn ich hatte etwas zu berichten hatte ich nicht auf ihn zu wenden, sondern an die Justiz. Und ein paar Monate später, Diese Bischof, er fand etwas Besseres zu tun, als seine maximale villainy Zulassung dieses efebofilo zu demonstrieren, Liebhaber der schönen und liturgisch-musikalische Ästhetik, in seinem Seminar.

Unnötig zu sagen: wenn diese Person wurde Priester für unser großes Unglück, und einmal ein Priester palpeggiasse ein Teenager, Ich nehme sofort meinen Bericht zu seiner Zeit gesendet, Zeugen gesandt Privat Zeugnis, dass Bischof zu machen und, ohne zu zögern, Ich werde an die Justiz wenden, aber nicht die efebofilo auf frischer Tat ertappt zu denunzieren, aber der Bischof. Und in meinem ausgesetzt machen deutlich, dass nicht nur er nicht zugegeben hören, wenn ich ihn mit einer Fülle von Beweisen rechtzeitig gewarnt, aber nach an allen Punkten auf dem Thema besonders besorgnis informiert, Er hielt es für richtig und gut, um es in Ihrer Werkstatt zugeben. Und wir werden sehen,, vor allem mit der Zeit leben sie heute, mit welchem ​​Gesicht wird dieser Bischof an die Richter sagen, der nichts wusste; oder in dem, was Geist wagen vor Gericht argumentieren, dass er nicht ein Richter ist und daher, nicht so ist,, Er hatte keine Pflicht und Verpflichtung, die Diözese, die ihm anvertraut zu beaufsichtigen, bis zu dem Punkt kein Problem, einen Fuchs in den Hühnerstall Einlassen, obwohl dies war der Fall gewarnt vorzurücken und mit allen Details,.

Erzpriester der Päpstlichen Basilika St. Peter, Kardinal Angelo Comastri, Er erlegt die Asche auf den Kopf des Papstes Benedikt XVI

Dass die Kirche hat Dokumente ausgestellt zu diesem Thema ist es nicht in Zweifel, da es keinen Zweifel der ehrwürdige Papst Benedikt XVI schrieb eine denkwürdige Hirtenbrief an die Katholiken Irlands [CF. Wer], Ich als einer der wichtigsten Handlungen seines apostolischen Dienstes zu und für diese mehrmals in meinem Papier angegeben oben Bezug genommen wurde. Dokument, das, Der Heilige Vater damals regierenden, Er erklärte, wie und in welchem ​​Umfang gefährlich viele Bischöfe nicht berücksichtigt haben, und wie seguitino diese Ermahnungen zu ignorieren, beste Hypothese - veritable Armeen der asexuellen weiterhin unbeirrt in ihrer zunehmend leeren Seminare zugeben -, wenn nicht schlimmer als die Menschen, die einen klaren Mangel an männlichen Hormons Testosteron zeigen und suchen nach ästhetischen Apparat, und ästhetisch-liturgische oder ästhetisch-kirchlichen Spezies, ihre Sicht der Zuflucht, Entlüftung und leider sichere Karriere, dass Praktiken und Strenge machen, denn wenn ein Teil soll einlösen, das andere Ziel, Macht über andere durch Rollen von großer Bedeutung zu trainieren.

In den letzten Jahren Es hat sich nicht auf einige ernsthafte Probleme gefehlt oder die Weitsicht der Päpste noch die Dokumente, die eine klare Orientierung geben, als dem, in dem er fordert die Nichtzulassung in den Seminaren von Personen mit homosexuellen Tendenzen [CF. Wer]. Das Problem ist, dass, wenn eine "Regierung" System gefunden wird von diesen jetzt über die Menschen in wichtigen Führungspositionen eingefügt infiziert werden, Die Folge kann sein, dass: Ich am Ende für zwei Jahre bis Messe zu feiern ohne Menschen Catacombs unterstützt durch meine Schüler und Assistent, während viele "bishops-Madame"Handeln mit dem typischen Launenhaftigkeit von Frauen in der Menopause, sie nicht finden, etwas Besseres zu tun, als eine Ihrer Lieblings-Homosexuell zu nehmen und es direkt Rektor des Seminars Namensgebung, ... Nichts anderes als Nicht-Zulassung in den Seminaren von Personen mit homosexuellen Tendenzen! Leider, religiöse in vielen Seminaren und Noviziaten, wurden die erste Homosexuell genau zu sein, die Trainer gefunden. Und wenn Sie wollen mir nicht glauben, dann glauben Sie, dass die Urteile von Strafgerichten in verschiedenen europäischen Ländern gegeben, darunter Italien, basierend auf Fakten und Beweise für eine Schande und Elend, wie die arme Kirche Christi mit der Einführung der schlimmsten organischen Substanzen auf seinem Gesicht zu verunstalten.

Was zeigte ich auf Lösungen, auf den Seiten von dieser meiner Studie? Zunächst wird die offensichtliche Lösung: mit Behörden, Schwere und Mut, Vipern war sein Kopfschnitt. Ich schrieb dies in 2011, außer einigen dieser Vipern sehen hintereinander Bischöfe in späteren Jahren immer.

asessuati
asexuelle weltweit: vereinigen!

Warum nicht falsch, aber verheerende Richter, dass heute gibt es Geistliche, die zu denken, dass auch weiterhin, wenn man homosexuelle Tendenzen hat, was zählt, ist, dass es nicht physisch seine Homosexualität nicht ausübt? Ich halte diese falsch, weil, katholischen Moral, zu lange ist es nur auf die körperliche und sexuelle Dimension konzentriert und wenig von der psychologischen, dass Sex und Sexualität zu vergessen, ist vor allem in den Köpfen, eine Haltung. Und wie ich in der Vergangenheit festgestellt, Nach heute zu wiederholen, dass die verdrängten homosexuellen, er, der jede Art von körperlicher Steckdose nicht für ihre sexuellen Triebe geben, Es ist immer noch gefährlicher als das, was zumindest in Sex mit anderen Männern entfesselt. Verdrängtes, von mir auch definiert als "homosexuellen psychischen", gefährlich ist, weil es in einer unverlierbaren Größe lebt und incattivimento, dass eine Erhöhung in erster Linie Entlüftung in drei Dinge gefunden wird: in der perversen Lust abgeleitet er von Bär Schaden für andere, die Gier nach Macht und die ungezügelte careerism, Befestigung an Geld und materiellen Gütern. Diese Menschen sind auch erpresst, leicht durch ihre "Wohltäter" manipuliert, bereit zu verraten und die Geheimhaltung zu verletzen, wenn sie dadurch dankbar oder ihre Taufpaten profitieren, oder einfach eines ihrer Mitglieder schützen Homosexuell Brüderlichkeit. Für diese Wiederholung: die "psychische Homosexuellen", die sich selbst unterdrückt sind, sind schlimmer, also warum ihre schlimmsten Repression in der Kirche auslassen und oft gute Priester geben, ist gesund, die schon immer ihre Lieblings Opfer gewesen, unter den Augen von mehr und mehr hilflos und Bischöfe der kirchlichen Autoritäten.

Jugendliche
wenn nach Mitternacht Jugendliche tanzen halbnackt auf den Kuben von Homosexuell Nachtclubs, in diesem Fall ist es nicht erlaubt, zu sprechen oder Jugendlichen noch Pädophile, in der Tat müssen wir verkünden “heiliges Dogma” von “Glauben” dass Homosexuell ist schön. Wenn aber ein Priester tastete eine junge marchettaro von 17 Jahren und elf Monaten, es ist eher ein gefährlicher Pädophiler.

In unserer schizophrenen Gesellschaft von der Ideologie der Geschlechter dominiert, Die Kirche zeigt eine bedrückende Schwäche und Unzulänglichkeit. Beispielsweise: Wie kommt, wenn Zeitungen, Websites und leistungsstarke Blog Homosexuell Lobby Sie Slam in Ihrem Gesicht die unvermeidlichen "pädophile Priester", niemand hat den Mut, dass die meisten der angeblichen pädophile Priester zu antworten, weitem nicht so ist,, in Wahrheit sind sie homosexuelle Priester, als solche verdient den besten Schutz und Garantien Teil dieser allmächtige gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Mutter zu sein, bekannt als Homosexuell Lobby?

.

Wenn es darum geht, uns Priester, es geschieht durch Magie, die leiden, Homosexuell aus “puri” und "wunderbar" homosexuellen Triebe, als solche schützenswert und wenn nicht von homophobia rief Anschuldigungen gegen jeden, der Dissens wagt, putacaso Pädophilen geworden. eine obskure, dies, Jetzt werde ich erklären,, wie das Zittern hat die kirchliche Autorität noch nicht erklärt, selbst wenn wir eine Flut von katholischen Zeitschriften, Presseagenturen und Büros für soziale Kommunikation. Rasserenatevi sowieso, liebe Katholiken, denn dank Gott gibt Die Insel Patmos, Johns letzte Ort der Offenbarung, mit seiner aggressiven Väter, die nicht Taufpaten und Meister andere als unser Herr Jesus Christus.

montecassino
Montecassino, die historischen West Abtei von St. Benedikt von Nursia im siebten Jahrhundert gegründet.

Die Wahrheit ist, dass die Priester Sie prangern auf zwei Arten, oder vielmehr mit den beiden berüchtigten "sie": Sex und Geld. Natürlich: wie Klerus, In den letzten Jahren haben wir das Schlimmste von uns in Bilanzskandale gegeben und der sexuellen. Es genügt zu dem Paradigma Erzabt von Monte Cassino zurückzukehren, dass bisher ermittelt den besten angekommen auf Launen zu verbringen, und vor allem in den Launen von sexueller Natur, 36.000 Euro in einem Monat. Aber bevor Sie fortfahren ich wund Klammern geöffnet hat die kirchliche Autorität von Öffnung sah: welche Art von Beziehung "krank"Bestanden zwischen dem bisherigen Erzabt von Montecassino, Dom Bernardo D'Onorio [1983-2007], später gefördert Erzbischof von Gaeta [2007], und sein Nachfolger Dom Pietro Vittorelli [2007-2013]? Warum wollen Vittorelli in erster Linie verantwortlich für die Ausbildung von Mönchen als Novizenmeister und Berufs Animator - immer auf die Rede des Fuchses zurückkehren, um die Hühnerställen Bewachung gestellt - im Folgenden als sein persönlicher Sekretär, es war der damalige Erzabt Bernardo D'Onorio. deshalb frage ich: es ist legitim, wo immer Augen hatte zu stellen und mit ihnen die Weisheit und Christian Klugheit, unterdrücken’asexuelle psychischen Erzabt Bernardo D'Onorio, wenn er bringt so zarte Rollen eine Person aus scheinbar ungeordneten Sexualität wie Peter Vittorelli up? Und während ein asessuato Er ging selbst zu einer pastoralen sexed unordentlich, in solchen Dingen wuselte es die Behörden des Heiligen Stuhls, die Bestätigung der Ernennung von Erzabt von Monte Cassino, dem gehören die Akzeptanz und dann? Da, wie Sie sehen können, gewisse Tragödien stammen aus einer unheiligen Kette, die noch niemand Pflege Unterbrechung stattgefunden hat, denn damit würde gegen ganze Seilschaften von Freunden von Freunden von Freunden zu gehen … Und wer hat vernünftige Gründe, sie zu leugnen, die mir verweigert, wenn nötig auch mit Schlägen von Beschwerden, Ich kann es nicht mindestens ein zu empfangen warten! Und wenn einige kirchliche Autorität einen Seufzer der angehoben, was von mir gesagt worden,, wenn überhaupt, beschuldigen mich an "Respektlosigkeit" und "Unangemessenheit", in meiner Verteidigung werde ich ein Team von Urologen Experten nennen, Andrologie e Psicologi. Und nachdem sie die D'Onorio bewertet, Vater bei der Geburt von Monster Vittorelli, sickert wirklich männlich aus allen Poren der Haut männlichen Testosteron, Ich genufletterò öffentlich um Vergebung zu bitten,, Ich werde ins Privatleben zurückziehen und nicht mehr selbst einen Artikel schreiben, in der Tat schreibe ich nicht mehr meinen Namen verpassen. Und wenn ich mich abmelde gezwungen sein wird, um es mit einem "X" wird so zu stoppen, da nicht zu schreiben, Beweis dafür, dass ein richtiger Mann und ein echter Priester - wenn Sie wirklich nicht wollen, und nicht konspirativ sein kann - dann ist es gut, dass nicht einmal schreiben, denn es muss taub sein, blind, stumm und sogar Analphabeten.

Nichi Vendola Zeugnis
Nichi Vendola mit Genossen Ed Leiter Zeugnis des zwanzigsten Ausgabe des Homosexuell Pride Roman [CF. Wer]

Die ultra säkularen Zeitungen, auf Websites und dem leistungsstarken Blog Homosexuell Lobby, jeder kann die feurigen Worte geschrieben sull'Arciabate Montecassino Peter Vittorelli lesen, worüber, die ultra Liberalen, zu omosessualisti und den Gender-Ideologen, die an die Öffentlichkeit Pranger hingewiesen haben, Aber fehlt ein entscheidender Schritt, die ignorieren unaufrichtig: die Vittorelli war weder pädophil noch ein gefährlicher bancarottiere, sondern einfach ein unrepentant Homosexuellen, dass in der Rolle der Regierung, oder wenn Sie es vorziehen, an die Macht, gebrauchte Mittel und Geld, um eine gute Zeit auf der ganzen Welt zu haben, mit jungen Männern pro Zentimeter so viel bezahlt, in Abhängigkeit von der Länge und Umfang ihrer männlichen Elements. Genau wie sie es tun immer gut Teil der Homosexuell, mit Geld zur Verfügung, Launen können sie mit notwendigen Reisen leisten zu bezahlen, mit Designer-Kleidung, mit einem Aufenthalt in Fünf-Sterne-Hotels ... alle so viel pro Zentimeter, berechnet sowohl für die Länge und Umfang des männlichen Gliedes ihres Geliebten im Dienst. Wenn am Ende die Windungen, einige Homosexuell nehmen auch eine Gebärmutter zu vermieten, eine Frau in Not bezahlen, und alles, wenn sie ein Spielzeug Junge für den Verbrauch ihrer unbändigen Egotismus satanischen Herstellung. und ehrlich gesagt, für mich, dies tun und fördern sie alle als "Recht", ist viel schlimmer, was subtrahieren - wie die Vittorelli tat - Geld an die Caritas die zu zahlen marchettari, Tempo des neuen Vater-Homosexuell Nichi Vendola gerade an den Türen der sechziger Jahre von einer amerikanischen Fabrik Kinder mit ihrem Partner, der wiederum sein Sohn sein könnte. Denn vor diesem Volk, Ich sage nicht, dass ich bereit wäre, die ehemalige Erzabt von Monte Cassino zu sanieren, aber sicher zu betrachten, im richtigen Verhältnis, Als seine Schuld ist weniger. Viel größer ist in der Tat für eine Gianna Nannini schuld, von Elton John und Nichi Vendola, die Kinder zu ihrem eigenen Gebrauch herzustellen. Während in der Tat die marchettaro Erwachsenen ist kostenlos und zustimmenden in ihren mercimoni mit Prälaten und Priestern ebenso wie Erwachsene zustimmenden, ein Kind oder ein Kind in einer solchen unmenschlichen Bedingungen in Verkehr gebracht, weder frei sind noch zustimmende ähnliche Verirrungen zu wählen bestimmt ihr ganzes Leben lang in einer negativen Art und Weise ein Tor und tief traumatischen.

Hyänen Priester pomicione
Reservoir Dogs von Italien One, jetzt ist spezialisiert auf Jagd Priester

Frage: wenn das und mehr ist zulässig bei allen moneyed Homosexuellen dass die ergreifende Musik von Sir Elton John lautstark "Homosexuell ist schön", warum sollte es nicht so für das ehemalige Erzabt von Monte Cassino sein? Ich frage mich dann, dass die sehr Homosexuell Lobby sie haben nicht geschützt, oder die haben geschrieben, dass es alles in allem ein großer war eine gute Zeit zu haben, wie er konnte, genau so, wie sie zu den reichen Homosexuell Lobbyisten gewöhnt sind.

sie geschützt als Homosexuellen, anstelle von auf der Basis von genderista "DogmavonGlauben„Die“Homosexuell ist schön", nur Homosexuell Lobbyisten haben sich stattdessen buchstäblich im Laufe der Zeit verschiedene kirchliche massakriert, Die Hyänen bewaffneten Flügel von Italien Ein häufig mit, wer ging, sie zu finden und filmen sie heimlich eins nach dem anderen. Und sind die gleichen Hyänen zugleich zum Schutz der Kultur der Geschlechter, Ehen zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren und ihr "Recht" zu ergreifen oder zu fabrizieren und Kinder kaufen.

Nun, ich fordere jeden auf ein Mitglied der wissenschaftlichen Gemeinschaft, um zu sehen, das Fachgebiet der Neurologie, Neuropsychologie, für Psychiatrie und klinische Psychologie, bereit, dass ein Erwachsener zu unterstützen, die heute eine sexuelle Beziehung mit einem willigen Kerl hat 16/17 Jahre alt, die, wenn alles, was eine Prostituierte für drei oder vier Jahre ist und dass 10/11 alt war voller Pornofilme gesammelt Dateien in ihren Computern und in seinem Handy, ist ein gefährlicher Pädophiler. Ich glaube, dass kein Mitglied der wissenschaftlichen Gemeinschaft nie so etwas behaupten, zu wissen, vor allem, was Ebenen des Wissens und der sexuellen Degeneration haben bereits viele unserer jungen Menschen im Alter erreicht von 13/14 Jahre alt.

lecco
Lecco, üppigen Stadt in den Alpen

An Rom ist ein Krankenhaus, das ansteckende Krankheiten behandelt Auch im Zusammenhang mit Geschlechtsapparat. Jetzt lade ich jemand ein Gespräch mit den Spezialisten des Krankenhauses zu haben, die die San Gallicano, denn es wird ihr Eifer sein, wie Jugendliche beider Geschlechter in der Altersgruppe zwischen erklären 14 und 16 Jahre kommen mit schweren Infektionen für angenehmen kleinen Dinge zu üben, dass, als bekannt und allgemein bekannt, Es ist nur ... "typisch" der "frühen Jugend", beispielsweise die sogenannte Analverkehr, die so genannte oral sex, die so genannte Beziehungen Gruppe, in der nur einer infizierten Person, die Infektion auf alle zu übertragen, oder der Kontakt des Mundes und der Zunge mit der Scheide und der Analöffnung und so weiter ... …

So speichern Sie mich missbilligend von den wenigen Individuen bereit Skandal zu manifestieren, bevor bestimmte auf der sexuellen Sphäre Details im Zusammenhang von einem Priester zur Verfügung gestellt, klären und präzise, ​​dass wollen von allen in einigen meiner Schriften zu verstehen,, an die breite Öffentlichkeit und nicht nur für Theologen oder Spezialisten, hat mich klinischen Latinismen protzen, Sie wissen gut, die Existenz präzise Realität, um anzuzeigen,, Was wäre nicht angemessen,, wenn nicht die lächerliche und vor allem die prüden Geist umarmen, die nie mit dem menschlichen Wert verwechselt werden sollte, soziale und Christian Bescheiden. Wenn in der Tat die Jungen und Mädchen von 14 Jahren mit schweren Infektionen im San Gallicano beenden, weil ein Mädchen bereits eine Infektion mit dem Mund eines Peer, der die Sprache in der Vagina gejagt hat und die anale Öffnung übertragen abgefahren, Sie verstehen auch, dass es sinnlos ist, Euphemismen zu verwenden. Und wenn dies der Fall ist, Ich glaube, dass es dringend notwendig ist, sich eine ernsthafte Frage stellen, wenn einer dieser Jugendlichen besonders dann gerne lassen Sie sich von einem Priester in New Ipad Änderung tastete, Wir wünschen, dass wir und auch pervers nennen müssen und pervertiert, wir müssen isolieren, verurteilen und von der Ausübung des heiligen Dienst suspendieren, aber immer zeigt mit seinem richtigen Namen, der sie an die "homosexuell", nicht auf "Pädophiler", am besten können wir als efebofilo zeigen. Und als homosexuell, oder als efebofilo, dieser Priester, nach aktuellen Trends, Es sollte auch mit einem Aufschrei durch die Homosexuell Lobby Geschrei ", wenn sie angegriffen gesichert und geschützt werdenhomophobe, homophobe!"Regie gegenüber jedem, der es wagt seine legitimen sexuellen Neigungen in Frage zu stellen.

Vallini Video
Kardinal Agostino Vallini, aus einem Fragment des Interview-Material von SIR genommen

Von Freizeit Rede die Öffnungen und Infektionskrankheiten der erfahrenste niedriger, als sie den fünfziger Jahren waren vor einem halben Jahrhundert, Ich möchte durch den Abschluss von der Generalvikar Seiner Heiligkeit gegeben einer Antwort Schalt für die Diözese Rom, Kardinal Agostino Vallini, über die verweise ich auf Videobildern, in dem er antwortet, in seiner Eigenschaft als Präsident der Bischofskonferenz von Lazio, über die Taten des ehemaligen Erzabt von Monte Cassino, und als solche war mehrere Jahre lang Mitglied der Italienischen Bischofskonferenz und dann die lokale Bischofskonferenz von Lazio. Kardinal Vallini, auch als der größte canonist der Welt bekannt, vor den Taten Vittorelli, Verwendung einer Sprache typisch für die Politik und nicht die Hirten Verantwortlichen der Seelen, nur auf die Kapitaldelikte beziehen erklärt, dass, wenn die Justiz die Elemente erleben mit einer Überzeugung, um fortzufahren, in diesem Fall ist die Kirche von Cassino zu einer bürgerlichen Partei durch eine Schadensersatzklage (!?) [CF. Film mit Interview Wer]. Abschließend: waren Jahre, in denen die Vittorelli ein Leben nicht im Einklang geführt, die teilnahmen, die am meisten diskutierten Roman Salons, das war abwesend, wann und wie er von der Abtei wollte, Das machte Luxus-Urlaub; aber vor allem war es für jeden offensichtlich, dass seine Posen und seine Art zu porgersi auf die Bewegungen ein ähnlicher waren Prinzessin launisch statt eines Mannes in den Unbilden des Klosterkreuzgang trainiert, sondern vor allem zu einem Mann. Und trotz alledem, jemand will uns glauben machen, dass niemand wusste, … dass niemand hatte jemals etwas bemerkt?

Peter-Vittorelli-Abt-Montecassino-733682
i WhatsApp von Erzabt von Monte Cassino tauschten Nachrichten mit seinen marchettari: «Ich mache alles, was ich will» … «Ich werde schauen’ Hähne». Aber das ausschweifendes Leben wusste niemand etwas …

Ich habe auch eine andere Frage adressiert an diejenigen, die jetzt reißen ihre Kleider zu werden, weil sie sagen, Sie wussten nichts. Das ist die Frage: die Agenten der Anti-Drogen-Team, Wie lange vor dem Skandal brach, Sie haben Leck diskret an die kirchliche Autorität dies aus Princess-Prälat Drogen? Denn in einer völlig ungezwungen und geheimnisvoll, bei mir einige Mitarbeiter der Anti-Drogen, Sie konsultierten zu Beginn 2012, Es ist die heikle Fall dieser Prälat ganz in Sicht zu behandeln, die auch als Drogen wie Ecstasy unerlaubt und illegalem Besitz erworben, Kokain und Crack. Und außerdem nichts zu tun, Was die kirchliche Autorität hat, obwohl informiert? Vielleicht begann er das Ritual des Tuch Roben und dell'addolorato vorzubereiten “wir wussten nicht,”, in den Tag zu nutzen, wenn die unvermeidliche öffentlichen Skandal würde ausbrechen, das Video als Beweis hier, aus dem reproduzierten strahlt all die schrecklichen Leiden des Präsidenten der Bischofskonferenz von Lazio, zuerst vor allem in … Ich weiß nichts? [CF. Film mit Interview Wer]

Freundlichen Grüßen, in Bezug auf die katholische Moral und Canon Law, die Aneignung und Vergeudung Geld, in diesem Fall beschrieben ist gerade nur die Folge von viel ernstere Störungen und jeder in der ausschweifendes Leben von Vittorelli zusammengefasst, dass mit Haltungen und Ausdrücke wie sogar die respektlos Marquis de Sade Ekel, in Telefonaten und abgefangenen zahlreiche Nachrichten, über die kommuniziert mit marchettari Homosexuell seine mehr oder weniger starke Anbieter von sexuellen Dienstleistungen, verwendeten Medikamente zu definieren, Sex und Laster als "Paradies". Natürlich wird kein anderes italienisches Gericht die ehemalige Erzabt von Monte Cassino verurteilen ausgiebig Homosexualität praktiziert zu haben, noch für den persönlichen Gebrauch von Drogen, noch zu haben um ihn ein Gericht der jungen Männer hatten, noch zu haben in Homosexuell Websites jungen mündigen Erwachsenen gesucht, waren besonders begabte zwischen den Beinen, weil nichts davon verfolgt und ist nach dem Strafgesetzbuch strafbar.

Nebel von St. Peter
Bild der päpstlichen Basilika von St. Peter von einem ungewöhnlichen Nebel umgeben

Also hier ist meine Frage präzise und in keiner Weise Nebel die größte canonist der Welt zugewandt: ist nicht, dass für den Fall,, bis zum Urteil des italienischen Strafgericht, das kirchliche Gericht, in das Loch ihrer Befugnisse, Er hätte, Maßnahmen zu ergreifen und von Zeit durch strenge kanonische Strafen gegen diese unwürdige Geistliche vergeben gehen beendete die gesamte Summe Katholizität Kopf in Ungnade und Führung der historischen Abtei von West Mutter? Und einmal bezahlt diese kanonische Strafen, es wäre nicht angemessen, öffentlich bekannt zu geben,, die Kirche fällt dunklen Gnade einiger seiner Söhne unwürdig und Vorboten der enormen öffentlichen Skandale zu klären, wie und bei Bedarf mit welchem ​​Schwere? Nichts davon ist jedoch geschehen,, weil der Kardinal Vallini, die offenbar scheint es, das Emblem der hyper-rechtlichen Garant zu sein, und dass vielleicht aus liberaler plötzlich Cavour gelaufen, die meisten Anhänger der Garibaldi und Mazzini Republikaner, ganz vergessen, dass er seit Jahren auch der Vorsitzende des Obersten Gerichtshofs der Apostolischen Signatur war, erklärt und erklärt, dass es die erwartet … Urteil des Strafgerichts des Staates, so dass es wird dann beurteilt, wie zu handeln (!?).

Hier, Ich hoffe, dass niemand, in den höchsten politischen und administrativen Bereich der Italienischen Republik, entdecken, dass wir eine canonist dieser Art in unserem Haus, denn sie konnten “rubarcelo” der erste Präsident des Obersten Gerichts und dann später ein Senator auf Lebenszeit zu nennen.

Nachdem das nun gesagt, dass Sie jetzt sehen, liebe Leser von Die Insel Patmos, auf die wir in der Hand für Jahre und Jahre sind? Wir sind in den Händen der Fahrräder, die auf der Rennstrecke von Monza in dem sicheren Glauben gesetzt werden, dass sie wie der Ferrari laufen kann. Wir sind in den Händen der entsetzlichsten Mittelmäßigkeit noch davon überzeugt, umhüllt die Menschen, dass das Volk Gottes wird von Bauern aus dem Land Obtuse nicht in der Lage aus zu verstehen und die immense Schwere ihrer Wendungen erfassen, ebenso wie die größte canonist der Welt, die das Urteil der Verurteilung des Staates zu erwarten behauptet - in Bezug auf Straftaten Asset Hintergrund - nur schließlich zu sehen, wie gegen einen Prälat zu gehen, die ihr Leben verwaltet als S'Essa ein Bordell gewesen antiken Pompeji; ein Beweis dafür, dass jedoch, wenn sie nicht als solche durch das Landgericht erklärt, niemand kann das kirchliche Gericht?

zehn Mädchen
zehn Mädchen, Alte Abdeckung ein 45 Runden von Lucio Battisti

Bei solchen Prämissen, Ich könnte sicher das Lied von Lucio Battisti Witz "Zehn Mädchen für mich ergreifen und umzusetzen, Possoni genug ' [CF. Wer]. Und niemand konnte mir sagen, etwas, am wenigsten sanzionarmi kanonisch, wenn da vor dem Vittorelli die jungen Männer weit und breit geprobt hat, Generalvikar Seiner Heiligkeit für die Diözese Rom, Präsident der Bischofskonferenz von Lazio, sowie die größte Kanonist der Welt und ehemaliger Präsident des Obersten Gerichtshofs der Apostolischen Signatur, Er erklärt, zu warten, bis das Urteil des italienischen Strafgericht zu wissen, ob es Zahlen von exquisit Entlastungs Straftat sind schließlich zu handeln, Fliegen auf ein Leben auf einer Unmoral gekennzeichnet, die wirklich die satanische; Das heißt Sie wissen gut, dass ich mich ohne moralisches Problem mit zehn Mädchen genießen, , die als die Baptisten Possoni genug gesagt ". Alle ohne Kirchenrecht verfolgt mich kanonisch, es sei denn, der italienische Strafgericht bestimmt für einen Priester, dass, haben eine gute Zeit mit zehn Mädchen, es ist ein Verbrechen; aber ich glaube nicht, dass wir jemals schaffen, wenn überhaupt, könnten Sie mir eine Bescheinigung über die Verdienst geben und vielleicht die Ehrenbürgerschaft des Ortes, wo die Kriminalität Es hat sich entfaltet, wenn sie können, um sie gerade und freuen beweisen in allen.

Aufmerksam, dass einige Rädelsführer kein Fall Spotlight er lehrt nichts und die behaupten, noch weiterhin ihre Kleider auf dem falschen Schrei des Schmerzes zu zerreissen “wir wussten nicht,”, Ich hoffe, im Jubiläumsjahr zum größten canonist der Welt werden können, sobald sie ihr Mandat als Generalvikar Seiner Heiligkeit beendet, Ihr Leben Zeit zu widmen, dass die Gnade Gottes ihm zu gewähren, wird darüber entscheiden,, um Vergebung von Christus für den Schaden zu bitten, er in die Kirche ging, insbesondere die Kirche des Bischofs von Rom, die vielleicht jemand, von seiner effizienten Staatssekretariat, täte gut mein Schreiben zum Ausdrucken und Mitnehmen, denn richtig, wenn die Vallini und ihre adulanti scagnozzi Karriere ermöglicht es Ihnen, die Priester wie mich zu schlagen, die Schäden, die der Kirche wird erwachsen führen wird zunehmend unberechenbar und unumkehrbar sein.

.

die Insel Patmos, 3 März 2016

.

.

Autor von Patmos Editorial
Autor
Ausarbeitung
Insel Patmos

.

.

Anhang posthumen [7 März 2016]

Herr

Wir berichten GENUSS MIT EINEM Artikel erschien am SIR (RELIGIONS SERVICE INFORMATION) Wenige Tage nach der Veröffentlichung dieser UNSERE S ARIEL ARTIKEL. LEVI von GUALDO

öffnen Wer

..

.

Anhang posthumen [4 März 2016]

Federico Lombardi
Auf dem Bild: Federico Lombardi, S. J. Offizielle Sprecher des Pressebüros des Heiligen Stuhls

.

Wir weisen NOTIEREN sehr interessant 4 MARCH TO CARE

Federico Lombardi, S. J.

OFFIZIELLE SPRECHER DES HEILIGEN SEE PRESS OFFICE

.

Klicken Sie zum Öffnen Wer

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

4 thoughts on "Hier ist, was der Vater Ariel 2 Jahre schrieb vor dem Sand der Wüste schreit: „Pädophilie, den Fall Spotlight ist eine ausgezeichnete Darstellung der filmischen clerical dell'omertà Plage "

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.