"Open Church" (II Episode) – Herausgegeben von John Zanchi, Priester der Diözese Arezzo: das Volk Gott nicht ohne die Sakramente der Gnade verlassen und mit geschlossenen Kirchen

- die Väter der Insel Patmos nah an die Gläubigen in dieser Quarantäne -

„KIRCHE AUF» (II Episode) - VON JOHN ZANCHI, PRIEST des Bistums AREZZO: Das Volk Gottes IST NICHT OHNE VERLASSEN SAKRAMENTE VON GRACE UND DER KIRCHEN GESCHLOSSEN

.

Wir bieten unseren Lesern wertvolle Video von unserem geschätzten Bruder John Zanchi, Priester der Diözese Arezzo, so dass er auch als ein wirksames und weise Mittel gegen alle diejenigen dienen, die leider, in dieser Zeit des außergewöhnlichen Krisen- und Notfall, Sie haben nichts Besseres zu tun, als streiten, oft in rauen und aggressiven Ton, gegen unsere Bischöfe aus Sicherheitsgründen zum Schutz der öffentlichen Gesundheit Entscheidungen: suspendieren die heiligen Feste und in vielen Fällen schließen die Kirchen. Daran erinnern, dass die Kirche, während Krisen und Notfälle, Es ist noch nie durch die Kontroverse die, die stehen für alle Zeiten die treueste unter den Gläubigen oder zum reinsten der reinen gerettet, aber die Einheit. Jemand hat in diesen Tagen geschrieben, dass „die Bischöfe, Selbstmord zu begehen sind die italienische Kirche“. Leider hat er nichts von dem Wesen des katholischen Glaubens verstehen: Die Kirche “wenn Selbstmord” Angriff auf die Bischöfe, statt ihnen folgen und sie in einem Moment der so schweren Prüfung unterstützen.

.

.

VIDEO AUFNAHME UND MONTAGE von der Herausgeberin TELESANDOMENICO (AREZZO)

.

.

.

TEXT DES VIDEO

.

John Zanchi

Die Texte von Pater John Zanchi, Leiter des Pastoralzentrum Gottesdienst des Bistums Arezzo-Cortona-Sansepolcro, Sie werden nicht als Artikel, sondern als Audio-narrative Texte gemeint. Wir gingen Audio-Text für unsere Leser transkribieren.

.

In diesen schwierigen Tagen Unsere Kirchen in Italien, aus Steinen und Ziegeln bleiben offen, „Als Zeichen der Kirche, die im Leben der Gemeinschaft präsent bleibt“, unsere Bischöfe sagen.

.

Aber „die Öffnung der Kirchen Es wird als ein Zeichen vorgeschlagen, nicht als Einladung zu spuken ", immer noch sagen, dass unsere Bischöfe [CF. Bischofskonferenz Toskana], und dies wegen der wesentlichen prophylaktischen Regeln, die so weit wie möglich eingehalten werden müssen.

.

In offenen Kirchen Dies ist immer noch Tag und Nacht eucharistischen Jesus; mit Jesus, in offenen Kirchen bleiben vorhanden Priester, dass jeden Tag sie weiterhin Messe feiern, auch allein. Warum tun sie? Lassen Sie uns kurz erklären,, unter Berücksichtigung zwei Aspekte …

.

Erster Blick: Normalerweise Messe sieht die versammelten Geistlichkeit und das Volk; aber die einfache der treuen Menschen sammeln ist nicht genug, um von sich selbst, weil Sie Messe feiern.

.

Zu feiern Messe es ist absolut notwendig, mindestens einen Priester zu haben,, die durch das Sakrament der Weihe wurde Jesus Christus, das Haupt des mystischen Leibes entspricht, die Kirche. Der Priester handelt in der Person Christi, dann Kopf, die Wieder präsentiert sakramental und dann auf mysteriöse Weise Jesus wirkt aber wirklich durch den Dienst des Priesters.

.

zweiter Aspekt: Masse ist vor allem der sakramentalen Vergegenwärtigung des Loskaufopfer von Jesus bot ein für allemal durch Tod am Kreuz uns von unseren Sünden zu befreien; aus dieser Sicht, der einzige Unterschied zwischen Golgatha und dem Altar auf dem Kalvarienberg, dass Jesus opferte sich körperlich sein eigenes Blut zu vergießen, Jetzt ist Jesus auf dem Altar sakramental durch den Dienst des Priesters geopfert. Recall nun zwei Dokumente der vorliegenden Lehre der Kirche ihre übernatürlichen Zweck der Messe, obwohl er von einem Priester gefeiert allein. Die beiden Dokumente sind: die Enzyklika von Paul VI Geheimnis [das Geheimnis des Glaubens] und (C)atechismo der katholischen Kirche Johannes Paul II. Wir hören über es mit den Worten von St Paul VI:

.

„Jede Messe, obwohl privat feierte er von einem Priester, Doch das, was es ist nicht privat, aber die Wirkung von Christus und der Kirche, die in dem Opfer-Angebote, Er hat gelernt, sich als universelles gleiche Opfer darzubringen, Anwendung für die Gesundheit der ganzen Welt und das einzige von den unendlichen Opfern des Kreuzes Einlösen Tugend. Jeder berühmte Messe angeboten wird, nicht nur für die Rettung einiger, sondern auch für das Heil der ganzen Welt ".

.

Daraus folgt, dass, Auch von der Messe gefeiert privat von einem Priester „kommt es im Detail dank, zum Wohl des Priesters selbst, sowohl die Gläubigen und der ganzen Kirche, in der Tat auf der ganzen Welt, Dank, dass Sie nicht in gleichem Maße durch eine Kommunion bekommen » [Geheimnis 33].

.

Nicht in der heiligen Messe teilnehmen zu können,, Heilige Kommunion sind die größten Schwierigkeiten, dass die Christen leiden in den aktuellen Bedingungen zu ergeben. Doch hinter den offenen Türen der verlassenen Kirchen, alle Priester weiterhin das eucharistische Opfer feiern, Das ist die größte Bittgebet und Fürbitte für die geistige und körperliche Wohlbefinden der Menschen zu Gott aufsteigen.

.

Alle sind aufgerufen, geistig Priester zu verbinden die einzeln feiern Massen in so viele Stunden des Tages, alle sind sie auf geistige Kommunion genannt. Ein vereinen geistig die Priester, die Messe feiern allein, Helfen Sie uns, verschiedene Medien, von denen wir die nationalen und lokalen Kommentar von Messen gefeiert in vielen Orten folgen, Auch unsere Diözese.

.

In diesen schwierigen Tagen die Kirchen leer sein, aber sie sind nicht leer und die Männer sind nicht allein und im Gesicht auf die Epidemie verlassen: von den Priestern, die weiterhin die Messe feiern, Eucharistischen Jesus ist bei uns um uns zu trösten und uns zu retten.

Ein erneut gesendet morgen offene Kirche.

.

Sansepolcro (Arezzo), 14 März 2020

.

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ [email protected] ]

..

.

.

Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

6 thoughts on ""Open Church" (II Episode) – Herausgegeben von John Zanchi, Priester der Diözese Arezzo: das Volk Gott nicht ohne die Sakramente der Gnade verlassen und mit geschlossenen Kirchen

  1. Natürlich ist die Desorientierung groß.
    Jeder reagiert mit seiner Sensibilität.
    Der Moment ist ernst. Ich denke, dass kein Bischof seine Entscheidung ohne Not und großes Leid machen könnte. Denn in schwierigen Zeiten den Glauben, Häufig Empfangen der Sakramente, Gebete sind sogar noch wichtiger für die Gläubigen. Die Gläubigen kann nicht leben ohne den Leib des Herrn Fütterung. Aber die absolute Katastrophe, die hat uns überwältigt, für seine Besonderheiten, Es zwingt alle auf die maximal mögliche Isolation. Und so, ich verstehe,, mit Blick auf strengere Vorschriften der Regierung was ist mit der Kirche zu tun? Verantwortung übernimmt es sehr wahrscheinlich, dass andere Ausbrüche zu machen, wenn Sie sehen, wo Sie bekommen? Wie könnte, Verlassen die Feierlichkeiten mit der Teilnahme der Gläubigen, verantwortungs gewährleisten die Einhaltung der strengen Regeln zu beachten?
    ich bin damit einverstanden, In diesem Moment ist es wichtig, die Einheit mit unseren Pastoren und erhält alles aus Gottes Hand zu bewahren. Der entscheidende Moment verlangt es. Es hilft nicht, will der Inbegriff sein. ich bin damit einverstanden.

    Pax

    1. Eine Verbindung mit dem Pax Kommentar und stimmen.

      von “leiden” Bischöfe in Wirklichkeit ich nicht viel, weil die Kirche nicht mehr sorgte sich, als ich merkte, dass sie kümmern sich nicht um mein Leiden, die waren Komplizen.

      Aber ich habe nicht alle die gleiche Bürste, und ich schätze und danke Gott, wenn ich Worte und Wahrheit und Weisheit Aktionen finden, egal woher sie kommen.
      Was die Priester feiern Messe ohne die Menschen, die ich eine Gelegenheit finden (vorübergehend) sehr positiv. Um Gnade für alle, wie das Video sagt, sondern vor allem für die Priester selbst, das erhöht ihre Wirksamkeit Bewusstsein von dem, was nur sie tun können,, profitieren alle. Es ist vor allem der Priester muß im Glauben stärker werden und hoffen, so für die Priester auf allen Ebenen der Hierarchie, denn wenn der Notfall endet in der Kirche korrigieren, dass der Herr nicht gut ist.

      Ja, die Krise 1 jetzt privilegierten .. qndo als Jesus nahm einige Jünger und führte sie auf einen hohen Berg, in einem abgelegenen Ort .. „Kommen Sie und etwas Ruhe‚“Es ist ein Rest, der funktioniert, ist 1 in sich die Aussaat und nichts zu tun, um die Samen zu keimen, wenn nicht von ‚Aktivismus verzichten und protagonism. SERVICE Dies ist auch die Herde für einen Pastor. Im Gegenteil, Es ist der beste Service, dass das guten Beispiels.

      Also vielen Dank an euch alle, Pastoren, die so handeln .. wer weiß, Sie weiß, eines Tages machen, Auch die gemütliche Ruhestätte für die verlorenen Schafe.

  2. Und’ Lehre und der Glaube, dass, wenn ein Priester feiert eine Messe, ohne dass jemand anwesend (eigentlich wäre es zumindest Messdiener nehmen) dass Masse noch von Christus ist und hat noch einen universellen Wert. Aber was jetzt weitgehend fehlt, ist gerade diese Anzeige, stark und bestand darauf, und in jeder Hinsicht erklärt: “gläubige Christen, die Priester sind dort ab und fahren Sie das heilige Opfer Gott darzubringen”. Diese Nachricht ist sehr wenig Vergangenheit, Die Augen aller die Italiener total Nachricht vorherrschenden ist, dass “Massen suspendiert, Der Sonntag Gebot ist es nicht wert, Freie Höhle all”. Einige begrenzt Ausnahmen.
    Um ehrlich zu sein, respektvoll zu sagen, die gleichen Dinge zu einem Priester erlaubt haben, Ich habe schlechte Worte genommen, als einer, “beabsichtigt”, und schlimmer. Andere haben unterschiedliche.

  3. Ja na ja! Es ist wichtiger, das zoologische Leben zu verlängern, als sich selbst als Geschenk der Liebe zu opfern…

    Wer sein Leben retten will, wird es verlieren

    1. Ich glaube, das ist auch ein einschlägiges Zitat:
      [5] Dann nahm ihn der Teufel mit in die heilige Stadt, er legte es auf die Spitze des Tempels
      [6] er sagte: “Wenn du der Sohn Gottes bist, runtergeworfen, da ist es geschrieben:
      Er wird seinen Engeln Befehle in Bezug auf dich geben,
      und sie werden dich mit ihren Händen hochhalten,
      damit er deinen Fuß nicht gegen einen Stein schlägt”.
      [7] Jesus antwortete:: “Es ist auch geschrieben:
      Versuch den Herrn, deinen Gott, nicht”.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.