liebe, Freude,. “Keuschheit der Ketzer ist unreinere Ehebruch”. Dieser große Rattenfänger des Heiligen Vaters Franziskus gebracht in die offene die Mäuse und ihre “Theologische Hose”

Die Freude der Liebe. "Ketzer des Keuschheits IST unreinere Ehebruch '. DIE GROSSE MAGIC PIPER VON PAPST FRANCIS MADE für ihr Kommen MICE UND IHRE “Theology of PANT

.

Katholische Moral - es sei denn, Sie wollen in dunkler Calvinismus und Puritanismus mehr wütend fallen - für derart, Es muss ganz auf Wohltätigkeits strukturiert werden; weil die katholische Moral ist kein Stachel Club, sondern ein Weg, auf dem Weg des Heils. Und Aufnahmen von Bar auf dem Schoß oder auf die Zähne hat nie jemand eingelöst, einschließlich derer, die diese Moralisten angegriffen geringschätzig „Konkubinen“ nennen und „Ehebrecher“.

.

.

Autoren Ariel S. Levi Gualdo Jorge A. Facio-Lynx
Autoren
Ariel S. Levi Gualdo
Jorge A. Facio-Lynx

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

bergoglionate Comic
die “spielerisch” Blog Bergoglionate, Es geboren aus der dreißigjährigen Erfahrung eines Katecheten und die tiefe Hingabe ihres Partners zu Heiligen Pio von Pietrelcina und St. Josefmaria Escrivá de Balaguer, zwei Heiligen, in der Regel, Sie verbrachten ihre Zeit, um den römischen Papst zu verspotten

In einem Blog ist, dessen Name bereits ein Programm Katholizität, da in Rücksicht auf die Person August des regierenden Pontifex genannt wurde Bergoglionate, Es kam noch einen weiteren Angriff aus dem Ziel, Giovanni Cavalcoli, diesmal beschuldigt, manipuliert zu haben, geändert, aber meistens verweigerte es, dass der Gottes Apostolo Paolo sagte in seinen Briefen [Der Text von Giovanni Cavalcoli lesbar Wer, der Vorwurf Text an ihn gerichtet Wer].

.

Mit den beiden Damen, die diesen Spaß Blog laufen Wir hatten lange Gespräche in der Vergangenheit, die auch in der letzten Zeit wiederholt werden, in denen, vor dem Apostolischen Schreiben Nachsynodales Die Freude der Liebe, auf den Seiten dieses Blogs haben sie weit verbreitet Ungenauigkeiten gewesen, die in erster Linie verletzt Schriftsteller werden, dann die, Schaben um das Telekommunikationsnetz, Es nimmt bestimmte Daten für eine gute, Lesen sie und verbreiten sie dann eher als Wort. Und die Ungenauigkeiten gemacht werden besonders schwerwiegend durch die Tatsache, dass es darum geht, die Lehre, um die Manipulation zu unterstützen: „Ich bin richtig“; und ich bin recht, weil die erste auszusprechen Bergoglionate Es ist genau der Nachfolger Petri, Er beschuldigte mehrmals in der jüngsten Vergangenheit Schriften und in diesem Blog veröffentlicht, voller Lücken auf dem Katechismus der Katholischen Kirche zu sein, Wort Katechet mit 30 Jahren Erfahrung.

Aus den Spalten von Patmos - durch Schriften, die gemeinsam genutzt werden können oder nicht, aber sie bleiben Materialien von unzweifelhaften theologische Würde -, wir haben immer wieder erklärt, dass es gefährlich ist, Theologen zum Improvisieren, ecclesiologists, Kanonisten und so, insbesondere von Gelenk- und komplexen Fragen, die eine gründliche Kenntnis des Ganzen erfordern. Denn wenn die Kirche ist ein Körper, in bestimmten Situationen müssen Sie in allen seiner gelenkigen Komplexität der Anatomie kennen; das bedeutet nicht, summarisch das Skelett des menschlichen Körpers darstellt, die. Und wenn es notwendig wird, gründliche Untersuchungen über die verschiedenen inneren Organen des Körpers zu tun, Dies erfordert sowohl Werkzeuge als beiden Spezialisten Ultraschall durchführen, tac, encefalogrammi und so. Es sei denn, jemand hat nicht die Absicht Krebs mit Metastasen zu behandeln, die durch Verwendung der erstaunlichen Rezepte mit Kräutern machen Oma Pina. Wir erklären auch - aber es ist selbstverständlich,: unnötig -, dass bestimmte Themen induzieren selbst die Experten Theologen, verfeinert und ausgestattet, auf der höheren Vorsicht zu bewegen. Theologinnen, Gerade aufgrund ihrer Weisheit, ausgehend von dem bescheidenen Bewusstsein für die komplexe Empfindlichkeit bestimmter Themen, verschiedentlich verbunden, um einige der Grundlagen depositium fidei. Das Ergebnis war, dass diese beiden copiaincollatrici Profi, von verwirrt copiaincolla Sie haben große Fehler ohne Kopf oder Schwanz gemacht, assembrati zusammen, nachdem sie durch verschiedene Handlungen des Magisterium und der Katechismus der Katholischen Kirche auseinander genommen werden.

.

Duole viel zu sagen, aber das angenommen gegen Giovanni Cavalcoli ist die gleiche Technik, durch die, Zeugen Jehovas und die Mormonen, Sie treten in unseren Häusern zu erklären, mit Fetzen aus der Heiligen Schrift geschrieben hochgerechneten, dass die katholische Kirche und ihre Hierarchie sind in schwerwiegender Fehler und dass seit Jahrhunderten Christus und den wahren Glauben verraten. Wenn wir dann untersuchen, wir feststellen, dass diese fleißig „Verkünder“ von Kulturschichten kommen oft sehr niedrig und haben eine harte Zeit sollte die Schrift, wie die Strafe zu lesen gelesen und analysiert werden,; aber auch wenn sie sicher sind, in der Tat granitischen, in reputarsi Verwahrstellen und nur treue Interpreten der eine und einzige Wahrheit enthüllt.

.

In den letzten Wochen, anlässlich der post-synodale Apostolischen Schreiben liebe, Freude,, wir hatten mit Armeen von „frommen Frauen“ und „Theologen internetici“ setzen improvisierte, die versucht, mit Schlinge Goldschmiedin Innenräume zu betreten andere lesen, konzentriert sich das ganze Geheimnis des Bösen in "Theologische Hose", erscheinen nicht die Feinheiten der Lehre zu kennen und die Moral, dass sie weiterhin als Verein schwingen, Zuwiderhandlung in erster Linie auf die grundlegenden Elemente der christlichen Liebe. Und auch in diesem Fall - aber es soll selbst sein, unnötig - wir haben immer wieder erklärt, dass die Königin aller Todsünden Stolz, keine lust, bleibt außer Frage eine Todsünde, aber das ist nicht die erste, geschweige denn, auf dem wir alle anderen halten, was es ist gerade der Stolz. Und die Erfahrung hat sowohl als Beichtvater sowohl geistliche Begleiter, Sie wissen, wie viel einfacher es wieder Kurs auf eine lustvolle Pracht, Wenn überhaupt, diese zweite, selbst keusch und rein. Wie viele dieser Themen, ich Confessori, Sie brachten die harten Worte des Heiligen Vaters der Kirche Gregorio Vescovo von Nyssa gesprochen kümmern: „Keuschheit ist unreiner Ketzer Ehebruch '. Auch, weil die Keuschheit ist kein Stoiker Gabe, sondern ein Geschenk der Gnade Gottes. Und wenn wir Keuschheit durch die Gabe der Liebe trennen auf, dass als Gesetzlichkeit zu konzentrieren “Theologische Hose” um den Genital gebunden, Sie können nur die nicht-Liebe erreichen, oder dass schreckliche Härte des Herzens, auf das der Heiligen Vater Francis hat wiederholte Appelle und relevante apostolische gemacht; sondern vor allem, Ausübung bestimmter Straßen, Sie kommen direkt in die Arme der Ketzerei Origenist und Pelagischen Ketzerei.

.

An dieser Stelle möchten wir den Boden mit einer Frau verlassen mit einer ungewöhnlichen Weisheit. Es ist eine der Frauen, die in der apostolischen Arbeit der Insel Patmos Väter immer so wertvoll helfen, weil unsere kostbaren Frauen sind ernsthaft fromme, nicht pie in Anführungszeichen. Tatsächlich, einige religiöse -, dass von Nonnen, die uns folgen und die für die Väter der Insel Patmos so beten - sind außergewöhnlich weiblichen Figuren durch die Wahl und die Gabe der Keuschheit wirklich lieben, und zu lieben lehren zu lieben.

.

diese Frau, Dominikanerin, seit Jahren von Pater John und seiner Sekretärin Cavalcoli heute und unserem kostbaren Berater, er verstand unsere Trauer über diesen jüngsten Angriff richtet Wandern all'insigne Dominikanische Theologe; Angriff setzte von einer „Fromme Frauen“ gespickt mit schlechten Katechismus, und improvident copiaincollatrice, das setzt voraus, falsch auf der öffentlichen agora einer akademischen unbestreitbaren Weisheit und katholischer Orthodoxie zu leugnen. Unsere Dominikanerin hat mit seiner typischen Freundlichkeit reagiert, diese Worte in privaten Schreiben, dass wir öffentlich gemacht werden glauben und machen unsere:

.

.

Leider gibt es keine so taub wie diejenigen, die nicht verstehen. Vor allem, wenn sie spielen sehr wichtige Werte und artikuliert. In Bezug auf die Ehe, Vater John hat immer vor ihm das Beispiel seiner Eltern heiter. Was ist mit der Mann-Frau-Beziehung hat er immer versucht, die Würde und die Komplementarität zu betonen, Hervorhebung der psychologischen Aspekte, geistig, kulturellen und sozialen. Vielleicht sind die Autoren dieses Artikels haben unzureichende Kenntnis des Vaters, John Studien und seine Gedanken und kann daher leicht falsch interpretieren, was er sagt. Wir wissen, dass San Paolo, wie andere Autoren der Heiligen Schrift, oft verschiedene Ausdrücke abgewechselt, zu Frau, exprimierenden auch die damit verbundenen Einschränkungen mit ihrer Kultur und wissenschaftlichen Kenntnisse über die Zeit; Grenzen, die der Herr irgendwie respektiert hat und respektiert. Die Frau wird manchmal als Ursache aller Übel gesehen, Arten in dem Übel in der Sexualität versteckt gesehen. Andere Zeiten ist es mit Gott selbst zu einem Symbol der Beziehung erhöht, wie die Seele Ehepartner gesehen. Ich verstehe einfach nicht, wo es sich befindet “Skandal” von Pater John gegeben, die doch schon geschrieben ausführlich über Geschlecht.

.

.

Das psychologische und spirituelles Drama von Frauen Autoren Blog zu einer falsch verstandenen Welt zu gehören sogenannte „Tradition“, Es ist, dass sie einen Glauben auf die Probe gestellt zu leben glauben - weil sie die Tatsachen, dass Sie die Analyse zu tun - nicht einmal die Höhen erreichen und die erkannten Würde des populärsten Glaubens der einfachen; dass der Glaube, die oft, im Laufe der Geschichte, Er sparte in seiner eigenen Art und Weise dachte die katholische in dem Volk Gott, viel mehr als sie haben manchmal die großen Theologen der Geschichte zu retten geholfen, von denen einige nicht Sowers selten authentischer Häresien.

.

die Priester, einschließlich Theologen, in der Tat sind sich bewusst, dass die heilige Kirche, als Patron, Er gab ihnen nicht oder St. Anselm von Aosta oder St. Thomas von Aquin, aber Giovanni Maria Vianney, Ars behandelt, ein Bordell von Alkoholikern, Diebe, Huren und Lästerer. Giovanni Maria Vianney wurde Priester für die Haut unserer Zähne nach ein bisschen ‚der Theologie in Schlägen studieren, langsam auf die Aufnahme, Fehlerhafte Kenntnis der lateinischen Sprache und Stottern auf den Linien des Missale.

.

Was wir denken ist richtig zu danken mit tiefer Hingabe an den Papst Francis ist die Tatsache, dass heute, diese Leute, Dank ihm dieser hat in dieser Fügung enthüllt Rattenfänger, [CF. Interview 2013 Ariel S. Levi Gualdo, Wer] Sie sind gekommen, in die offenen als Mäuse der berühmten Geschichte von Hameln piper, alles, was Unwissenheit zu manifestieren, die in aggressiven Stolz zu ertrinken führen, sondern vor allem in ihrer dramatischen Schließung zu hören und dann Gnade. Und hier ist es erwähnenswert, dass Gnade Erinnerung kommt durch Zuhören, die auch für diejenigen gezahlt geht den die Kirche als seine Priester gesalbt hat,, einige ihrer begabten Theologen erkennen; Cavalcoli und John ist einer von ihnen, nicht, weil wir sagen,, sondern weil die Kirche sagt, dass er für die Gnade des Staates in dem heiligen Dienst gehalten von Funktion consacration und Lehre.

.

Sagen Sie Mal: „Aber ich lehre Katechismus zu 30 Jahren, dann Umsetzen beading copiaincolla töricht zu ignorieren, was die Auslegung der Heiligen Schrift, mit der pedantischen höhnisch einem Priester und einem älteren Theologen mit der Verfolgung zu attackieren, dass er in der Moderne und rahneriane Drifts gefallen war, halb im Ernst ein Jahrhundert von Studien und Forschung zu leugnen, Was ist objektiv töricht. Zu sagen, bedeutet dies auch dann mutwillig die Preise ignorieren, die diese herausragende Theologe für seine härtesten Schlachten durchgeführt gegen die Moderne bezahlt hat und teologismi di Karl Rahner; alle mit einem Geist verdient den Mut und die Weisheit der großen Väter der Kirche.

.

Eine Dame, die sich von selbst investiert von Funktion consacration und Lehre der Katechet mit 30 Jahren Erfahrung, die beschuldigt diese Weise wird die eminent Dominikanische Theologe vom Stuhl omni-theologische Blog Bergoglionate, die Fakten zeigt einen Weg, ohne den gesunden Menschenverstand der lächerlich zu sein, auf der anderen Seite zeigt es die Wirkung der Gnade hermetisch abgedichtet werden, dass geht durch das Hören des Meisters, diejenigen anerkannt und in dessen Auftrag der Kirche, entweder durch das Sakrament der heiligen Ordnung des Priestertums ist durch die Gnade missio kanonische Lehre hohe Fachtheologie. Die ganze, Natürlich, Tempo der Katechet Lady, dass, egal wie „stark“ die 30 Jahre Erfahrung, Es wurde nicht von der Kirche oder von diesem bedeckt Funktion oder diese missio, wenn nicht, dann sein Manifest “Weisheit” das spricht für sich ganz zwischen den Zeilen seiner claptrap Fanta-Lehr.

.

Denken Sie an die Dame und ihren Partner in Bergoglionate, wie viele waren in der Zeit, in der ihre Artikel, hinter falschen Vorwänden von Ironie, setzen die Limousine der Papst, Bischöfe und Kardinäle, in ihrem katechetischen unangreifbar Urteil, wie unterstützt durch ihre copiaincolla, waren unorthodox, oder zumindest von dem, was sollte die Wahrheiten des Glaubens der Kirche bekannt gegeben.

.

Sowohl Giovanni Cavalcoli beide Ariel S. Levi Gualdo unterzeichnet mehrere Artikel, in denen sie kritisiert, auf der streng theologischen Ebene, einige von einigen angesehenen Zahlen zum sogenannten Riesen, zum Beispiel, Kardinal Carlo Maria Martini, genauso wie sie es taten in Bezug auf Theologie Ihre Exzellenzen Rev.me Nunzio Galantino, Bruno Forte und andere. Aber mehr „Angriff“ ihre Ideen, Mai, ihre Menschen, geschweige denn mit der falschen Ironie. Und in verschiedenen Artikeln beißen besonders Ariel S. Levi Gualdo, Es ist klar in jeder Hinsicht die Hingabe durch die Menschen zum Ausdruck gebracht und bestätigt ist und für das Geheimnis der Gnade Hüter der sakramentalen Fülle des Priestertums bleiben; eine Fülle, dass es nicht immer an die Laien, die in angenehmem engagieren gegeben worden ist, hat Bergoglionate.

..

Der Artikel geschrieben Wandern und diffuse gegen Giovanni Cavalcoli und bereits in den ersten Zeilen der genannten Öffnung, Es ist ganz auf einer Reihe von verschiedenen Songs strukturiert und Passagen der Schrift und magisterial Texte, die nicht von einem korrekten und wissenschaftlichen Thema genommen haben, aber nur für die einfache Tatsache, dass in diesen „Bits“ Ich bin enthaltenen Worte, die ähnliche Konzepte bringen würde; als ob sie durch Angabe von bestimmten Worten gefangen auf einer Suchmaschine hatten Google. Deshalb, klare Fehler von Frauen Autoren zu zeigen,, Sie sollten eins nach dem anderen alle Segmente von ihnen dann wieder in ihre richtige Kontextualisierung zu gehen hochgerechneten genommen werden, was erklärt, die wahre Bedeutung des Textes aus einem strukturierten Kontext, dann eigentlichen Sinn innerhalb der Komplexität des Themas erklärt, oder wenn Sie im Inneren des Komplexes Anatomie des Körpers bevorzugen, die die Kirche ist, von denen Christus das Haupt und wir sind lebendige Glieder [CF. Mit dem 1,18]. Aber, dies zu tun, zum ernsten Theologen, würde die Ladung führen Dutzende von Seiten von Erklärungen zu schreiben, etwas, das wir glauben, dass es nicht wert ist der Umgang mit Menschen, die leiden Upstream-listening geschlossen bleiben.

.

Der krasseste Mangel an christlicher Liebe von diesen Autoren ist die Verwendung von Begriffen wie „Kinder Gottes“ ausgeübt, „Kirche“, „Gemeinsam“ und kommen auf sagen zu folgen. Diese Begriffe sind immer in der Öffnung festgelegt und dienen als Auftakt zu einer Lawine von Zitaten und Beispiele, durch die man versucht, die Person in der Rolle eines Schülers ohne angemessene Ausbildung und christlich-theologischen Einsicht gezielt zu setzen, die in diesem Fall ist es der leitende Theologe Giovanni Cavalcoli, von ihnen kritisiert, Er beurteilt und verurteilt dann die schweren Ladungen modernistischer Tendenzen und rahnerismo.

.

Das heißt passateci nun einige Beispiele wirklich ironisch: beschuldigt der Moderne und driften Rahner Giovanni Cavalcoli, gleichbedeutend mit der Beata Teresa von Kalkutta beschuldigt hat die indische Kinderarbeit für Profit ausgebeutet; Äquivalent St. Giovanni Paolo II zu beschuldigen, dass er auf der Gehaltsliste der Kommunistischen Internationale war ein Mann in Moskau die Sowjets setzen; gleichbedeutend mit dem Diener Gottes Pater Oreste Benzi Ausbeutung von Kinderprostitution und so weiter zu beschuldigen .... Aus diesem Grund bestehen wir darauf, dass die beiden Mitglieder des würdigen Blog Bergoglionate, zusätzlich zu wissen, nicht die katholische Lehre, Sie sind völlig frei von gemeinsamen Sinn für das Lächerliche, das Problem ist, dass wir über ihre Lächerlichkeit lachen, aber sie ignorieren völlig lächerlich, so fühlen sie sich Paladine in der Verteidigung des wahren Glaubens ins Leben gerufen und wahr Traditio catholica durch die modernistische Häresie eines Theologen wie Giovanni Cavalcoli entstellt, nicht in der Lage eine Auslegung bestimmter Passagen des Seligen Apostolo Paolo zu tun, wie er klagt und Zauberstab als fleißig Katechet mit 30 Jahren Erfahrung donnernd auf den eminent päpstlichen akademischen.

.

oft, die Autoren, Gebrauch machen von Entscheidungen Aquin dell'Ipponate Texte oder versuchen, die beiden Väter der Kirche in der Formulierung des berühmten zu imitieren In Bezug auf die Probleme Wahrheit. Dabei, grob und Fußgänger, oder so zu sagen, nach Hause, Sie vergessen, dass diese Sätze das Ergebnis von Spekulationen und einer äußerst rigorosen und spezifischen Debatte waren, die durch die verwirrte Argumentation ihrer Texte zeigen, dass sie es absolut nicht wissen. Und von dem offensichtlichen Mangel an Wissen gehen wir zu der hartnäckigen Unwissenheit über, die sich in dem typischen Stolz von Neo-Intellektuellen ausdrückt, die mit einem Hauch von missverstandenem Katechismus, weit davon entfernt, jahrelang durch Studium und ernsthafte wissenschaftliche Forschung gekämpft zu haben, Sie glauben, alles und das Gegenteil von allem verstanden zu haben, indem sie einfach ein Einführungshandbuch oder ein Buch von gelesen haben Pietas beliebt für zwei Riesen wie den heiligen Augustinus von Hippo und den heiligen Thomas von Aquin.

.

Geben Sie uns bitte ein weiteres Beispiel: alles entspricht Menschen, die, in ihren Wohnzimmern, Zeigen Sie die Treccani-Enzyklopädie und Dante Alighieris in kostbaren und teuren Bänden gedruckte Werke, aber dass sie niemals in der Lage sein würden, eine elementare Erklärung zu liefern, nicht theologisch zu sagen, zu diesen beiden Drillingen, die im poetischen Reim das Geheimnis der Heiligen Dreifaltigkeit hervorheben:

.

Weder die tiefe und klare Existenz
de l'alto lume schien mir drei Umdrehungen
von drei Farben und einem Containment;

und voneinander als iri da iri
es schien ein Spiegelbild zu sein, und der dritte schien Feuer
diese fünf und deshalb gleichermaßen atmen.

.

.

Bei dem heftigen Angriff auf Giovanni Cavalcoli, Die Autoren bekräftigen, dass sie eine einzige Passage aus der Heiligen Schrift nehmen und ihren Kontext und ihre Bedeutung erklären sollen, kann zur Ablehnung des Autors selbst führen; Nachdem sie dies gesagt haben, kehren sie zurück, um es erneut zu bestätigen, vor allem aber zu bitten - immer durch Fetzen, die extrapoliert wurden, um ihre Angriffe zu unterstützen - sich auf Texte oder Autoren zu beziehen, die das gleiche Verfahren wie der dominikanische Theologe angewendet haben. Das ist an sich unmöglich, weil sie in der Heiligen Schrift existieren, sowohl im Alten als auch im Neuen Testament, Songs, die an und für sich einzigartig sind, wie: die Erbsünde [CF . Dort 3,1-13; 3, 22-24], die große Flut [CF. Dort 6, 5-9, 17], die Berufung von Samuel [CF. und ich 3, 1-10. 19-20], die Ankündigung des Engels an die Heilige Jungfrau [CF. LC 1, 26-38], die Auferstehung Christi, Gottes [CF. LC 24, 1-12; MT 28, 1-7; MC 16, 1-7; GV 20, 1-18], der Heilige Geist Pfingsten [CF. Bei 2, 1-11], die Debatte zwischen den Heiligen Aposteln Paulus und Petrus in Antiochia [CF. Vielleicht 2, 1-2. 7-4]. Deshalb, Texte, die als "gleich" angesehen werden können, Sie sind sehr wenige, Nur um unserem kämpferischen Katecheten mit 30 Jahren Erfahrung alles zu erklären. Wenn Sie möchten, können Sie andere Texte verwenden, um einen Text besser zu verstehen, dem es an Klarheit mangelt, Es wird jedoch schwierig sein, einen anderen Text zu verwenden, der dem Dialog zwischen dem Engel und der Heiligen Jungfrau Maria entspricht, um die Richtigkeit der Exegesen zur Inkarnation des Wortes Gottes zu demonstrieren. Es gibt also tatsächlich dieses Hindernis auf exegetischer und historischer Ebene, gegen das, Machen Sie eine Studie und eine Recherche von Autoren oder Dokumenten, die das gleiche Verfahren durchgeführt haben, es führt unweigerlich in die komplexe Welt hochspezialisierter theologischer Studien, Daher geht es darum, sich mit sehr komplexen Themen zu befassen, die weder bekannt sind noch von allen praktiziert werden. Stellen Sie also so wirklich seltsame Fragen, sicher, den "armen" dominikanischen Theologen endlich "gerahmt" zu haben, jetzt ein neuer Modernist und Rahnerianer, forderte ihn auf, ähnliche Passagen zu zitieren, Es wäre, als würde man einen Professor für klassische Physik um einen Vergleich bitten, der gleich - wenn nicht genau - dem entspricht, was auf der Suche nach einer einheitlichen Theorie zwischen Teilchenphysik und Astrophysik ist.

.

Der schwerwiegendste Fehler, in den die beiden unbezwingbar fallen Co-Whitening-Maschinen, geschlossen für alle Arten von Erinnerungen und Erklärungen, in der Tat, indem sie die Erklärungen der spezialisierten Theologen ablehnten, auf die sie immer wieder geantwortet hatten, indem sie Fetzen aus dem Katechismus der katholischen Kirche schickten, mit einer sarkastischen Einladung, sie zu studieren und gut zu lernen, besteht darin, dass sie am Ende die Absicht des Subjekts und die Würde des Angeklagten vor Gericht stellen. Und das alles nicht um des "armen" Theologen willen, der wie eine reife Birne in modernistische Häresie und Rahnerismus verfiel, aber für den einfachen krankhaften und ungesunden Spaß, als Richter aufzustehen. Und im vorliegenden Fall handelt es sich unter anderem um Richter, die aufgrund konkreter Tatsachen gewählt wurden, ohne die Grundlagen der Rechtsordnung und des Strafverfahrens zu kennen, vor allem aber die Geschichte, durch die dieser Kodex zu seiner Formulierung kam. Auf diese Weise machen die beiden Autoren den gleichen Fehler wie die Amateurhistoriker, die behaupten, die Heilige Inquisition hätte ... "Millionen von Frauen verbrannt, denen Hexerei vorgeworfen wird" (!?). Während die historische und rechtliche Realität ganz anders ist: der inquisitorische Prozess, weit davon entfernt, "Millionen von Frauen verbrannt zu haben", wurde als Garantie für maximalen Schutz für den Angeklagten geboren, und ein Formfehler, sogar minimal, mit der Ungültigmachung verbunden seitdem der gesamten Verfahrensmaßnahme.

.

Und dann, als einer der beiden Co-Whitening-Maschinen, bei jeder günstigen Gelegenheit bezieht er sich auf den Heiligen Doktor der Kirche Katharina von Siena, im obersten Wahlrecht seiner eigenen Annehmlichkeiten, wirft eine Aura ohne leichte Unruhe, gut zu überlegen, dass sie, gegen die andere, Es ist auch ein dominikanisches Tertiär! Und die Unruhe entsteht dadurch, dass sie zeigt, dass sie die Figur nicht kennt, die Geschichte und Texte des berühmten sienesischen Dominikaners; und falls er sie gelesen hatte, dann ist die Sache noch ernster, weil es in konkreten Tatsachen zeigt, dass er sie nicht wirklich verstanden hat. Es ist leicht zu sagen warum: wenn, wo und zu welchem ​​Zeitpunkt, Caterina Benincasa, er wagte es, sich über ihn lustig zu machen und lud die Leute ein, sich über den Papst lustig zu machen, indem er ihn wegen der Lehre und seines obersten Lehramtes schlug? wenn, wo und zu welchem ​​Zeitpunkt, Caterina Benincasa, mit unbändiger Arroganz, sandte eine Nachricht an Avignon, in der er den Papst einlud, den Katechismus der katholischen Kirche gut zu lesen und zu studieren? Und vor allem wo, Caterina Benincasa, schrieb Flugblätter - da er unter anderem Analphabet war -, in denen er den Obersten Papst Urban VI dem öffentlichen Spott als bezeichnete Urban Bischero? [Denken Sie daran, dass in der toskanischen Umgangssprache, bischero, ist in allen gleichwertig mit … Bergoglione/Bergoglionate]. Und eine Frau wie Caterina Benincasa für bestimmte Zwecke und für bestimmte Selbstlegitimationen ausbeuten, es ist gleichbedeutend mit der Ausübung der schwerwiegendsten intellektuellen Unehrlichkeit. Ganz zu schweigen vom anderen Partner im Tertiär, bereit, sich auf Schritt und Tritt dem Heiligen Pio von Pietrelcina und dem Heiligen Josemaria Escrivà de Balaguer sehr ergeben zu erklären. Niemand, zu dieser Sekunde “Pia Frau”, Hat sie jemals erklärt, was das Schlagen des ersten für sie bedeuten würde - und ich wiederhole es noch einmal: geschlagen - und wie viele Ohrfeigen die zweite ihr stattdessen gegeben hätte - und ich wiederhole noch einmal: schlagen -, für den Fall, dass er sich vor diesen beiden heiligen Männern Gottes präsentierte und in ihrer Gegenwart den Papst definierte ... Bergoglione , Ort Bergoglione klingt wie ein klares Synonym, das sich mit c reimt ……?

.

Diese "frommen Frauen", de facto, vor dem jetzigen amtierenden Papst, der sich zweifelsohne auch destabilisierend und provokativ zeigte, Durch ihre schlechte Reaktion haben sie leider einen unreifen Glauben an konkrete Tatsachen gezeigt, infantil, aus bröckeligen Traditionen gemacht, von Manierismen und Ästhetizismen. Es ist so einfach zu sagen: vor einem Francis zeigten sie sofort, dass sie nicht halten konnten, nicht die Gnade von Antikörpern zu haben, um mit diesem Glauben zu handeln und zu reagieren, Hoffnung und Nächstenliebe, die überhaupt kein Reim ist, denn diese drei Säulen sind die theologischen Tugenden, die die Grundlage unseres heiligen Glaubens bilden [vgl. I Cor, 13]; und unser heiliger Glaube wird sowohl durch Denken erkannt, beide, vor allem, von konkreten Maßnahmen, sowie die Art und Weise, wie Sie sich auf Ihren Nachbarn beziehen.

.

Diese Leute, ohne es zu realisieren, auch und vor allem durch copiaincolla von Texten der Lehre und des Lehramtes, die aus ihren Kontexten extrapoliert wurden, und von Strenge, die nicht enthalten sind, sie manifestieren, dass sie denselben Wurm in sich enthalten haben, den Martin Luther auferweckt hat; und ihre Herangehensweise an das zeitgenössische Papsttum, mit Lehre und Schreiben, es ist in der Tat ein völlig lutherischer Ansatz. Und die katholische Moral - es sei denn, man möchte in den dunkelsten Calvinismus und den wütendsten Puritanismus fallen -, um solche zu sein, Es muss ganz auf Wohltätigkeits strukturiert werden; weil die katholische Moral ist kein Stachel Club, sondern ein Weg, auf dem Weg des Heils. Und Aufnahmen von Bar auf dem Schoß oder auf die Zähne hat nie jemand eingelöst, einschließlich derer, die diese Moralisten angegriffen geringschätzig „Konkubinen“ nennen und „Ehebrecher“. Und das Problem, übrigens, Es ist nicht die Tatsache, dass sowohl Konkubinen als auch Ehebrecher existieren, die offensichtlich existieren, Vielmehr werden diese beiden Begriffe verwendet, um viele Menschen anzugreifen und zu beleidigen, die, oft mit großem Leid und innerem Unbehagen, Sie leben in Situationen sogenannter Unregelmäßigkeiten, die sie lieber nicht leben könnten. Dies ist der Grund, warum es notwendig ist, den Schweregrad und die gewichtete Härte der Wohltätigkeit und, falls erforderlich, ihre wirksame Medizin und ihr Korrekturinstrument zu unterscheiden, von der Aggression von wem, rücksichtslos und ohne hörbare Gründe, Sätze mit authentischer pharisäischer Härte: «Sie sind Konkubinen und Sünder in einem Zustand unzweifelhafter Todsünde. Und wenn Sie Ihre Genitalien nicht mit dem Keuschheitsgürtel einsperren, indem Sie als Bruder und Schwester leben oberste Dogma des Glaubens enthalten in n. 84 von familiaris consortio, du wirst zur Hölle gehen, denn das ist,, und das ist!».

.

Diese Laienkämpfer, das zwischen eins Bergoglionata und der andere wirft Gift und Trotz auf den Papst, Auf Wiedersehen kamen sie alle mit ihrem Groll heraus, mit ihrem kindlichen Glauben und mit ihren angeblichen Granitlehren, die jedoch in Wahrheit wie Häuser im Sand gebaut wurden [CF. MT 7,21. 24-29]. und morgen, von Wut zu Wut, von livore zu livore, Zu ihrem Erstaunen werden sie von denselben Lefebvrianern der Bruderschaft des Heiligen Pius X. hören, durch ihre feste und starke Distanzierung: "Ihre Argumentation ist keine katholische und wir haben nichts mit Ihnen zu tun und vor allem nichts zu teilen.". Ist das, die Lefebvrians zuerst, sie werden es ihm genau deshalb sagen, der Heilige Vater Francis, Er trat als Oberhaupt der katholischen Kirche auf, die den Dialog mit den Katholiken beabsichtigen, versuchen als solche, sie zu verstehen, anstatt sie zu beurteilen, selbst wenn es all das hätte Potestas und den ganzen Grund wollen, auch sehr strenge Urteile über sie zu fällen, unter Berücksichtigung der offensichtlichen Fehler, die unter ihnen weiterhin bestehen. Und mit seiner Aktion, Der Heilige Vater, Vielleicht versucht er uns beizubringen, dass es sehr unwahrscheinlich ist, Schafe mit einer Stange an Knien und Zähnen wieder in die Herde zu bringen. obwohl, in einigen Situationen und in bestimmten Situationen, die es zu ihrem Besten erfordern, schon gar nicht für den subjektiven Hass des wütenden Pastors, es kann notwendig und vor allem vorsehend sein, die Schafe auch mit einem Stock zu nehmen. Aber genau das sind Entscheidungen, die zur Gnade des Staates und zu gehören Potestas der Hirten, sicherlich keine unverschämten Schafe mit 30 Jahren Erfahrung als Katechet.

.

Lund Herr des verspielten Blogs Bergoglionate, Neben der Gnade sollten sie auch die intellektuelle Ehrlichkeit haben, ihre Artikel zu unterschreiben, wie es die Väter der Insel Patmos immer getan haben, aufgrund ihres Glaubens gewöhnt, ihrer Hoffnung und ihrer Nächstenliebe, vor Gott und vor den Menschen alle Verantwortung für das zu übernehmen, was sie sagen und was sie schreiben, besonders wenn sie die Lehre und Theologie anderer kritisieren.

.

Und wenn die beiden Damen, die seit Monaten Donner und Blitz gegen die "Konkubinen" werfen das widerspricht der heiliges Dogma des Glaubens von n. 84 von Familienunternehmen Sie leben aus dem Zustand der Gnade und in einem Zustand der ewigen Todsünde, Sie wollten einen Beweis für christliche Nächstenliebe und edlen Adel, unsererseits hatten sie es auch in dieser Situation. Tatsächlich, Ich kenne sie sogar gut, Wir vermeiden es absichtlich, ihre Namen zu nennen. Und wenn die Damen das denken, indem sie weiter Steine ​​werfen und ihre Hand zurückziehen, ohne sich mit ihrem Namen vorzustellen und ohne ihre Verantwortung zu übernehmen, ist ein Zeichen hoher christlicher Würde, Nun, in diesem Fall wissen sie, dass die "Konkubinen", die gegen die heiliges Dogma von n. 84 von Familienunternehmen, moralisch gesehen, sie sündigen weniger als sie, aufgrund der Tatsache, dass, die Keuschheit der Ketzer, es ist schlimmer als Ehebruch.

.

Wort der katholischen Theologen im hingebungsvollen Dienst am Wort Gottes, von denen wir Diener sind, schon gar nicht willkürliche meister.

.

.

.

.

.

.

Über Ausarbeitung

La Redazione de L'Isola di Patmos Articoli Redazionali ( Klicken Sie auf den Namen, um alle Artikel zu lesen )

24 thoughts on "liebe, Freude,. “Keuschheit der Ketzer ist unreinere Ehebruch”. Dieser große Rattenfänger des Heiligen Vaters Franziskus gebracht in die offene die Mäuse und ihre “Theologische Hose”

  1. Caro Don Ariel, Ich erkläre, dass ich der Insel Patmos viel folge, und als Laie schätze ich seinen Inhalt sehr. Aber in letzter Zeit bemerke ich eine Bitterkeit gegenüber denen, die es versuchen, in seiner Begrenzung, seine Meinung zu äußern, und die Tatsache, dass der Kommentar manchmal nicht so höflich ist, Ich bin nicht damit einverstanden, mit Begriffen zu antworten, die ich nicht wirklich als christlich bezeichnen würde: "Welchen Kredit hast du?, Selbst die Heiden tun dies nicht?". Ich finde es nicht sehr elegant, die knappe oder nicht existierende theologische Vorbereitung zu beschuldigen, Ich weise darauf hin, dass der "sensus populi" ( Ich weiß nicht, ob das Latein richtig ist) es hat viele Male zu wahren theologischen Abhandlungen geführt. Der Wille um jeden Preis theologisch zu dissertieren, Sie suchen nach dem Strohhalm und sehen den Strahl nicht, wie: Die Ehe zwischen zwei Männern oder Frauen vor einem Bürgermeister oder jemandem für ihn ist nicht zweitrangig, anstatt die Kopplung zwischen zwei "Männern" zu verurteilen, die niemand mehr erwähnt ( aus Angst, Wir sind jetzt an diesem Punkt!)? Das Kreuz, das wir annehmen müssen, ist genau das: Leiden, um die Impulse zu überwinden, Gebrechen, und alles, was der menschliche Zustand mit sich bringt. Und religiöse Männer kennen dieses Leiden mehr als jedes andere. Es ist nicht meins…

  2. Hallo Freunde, In Bezug auf Konkubinen und Ehebrecher weise ich darauf hin http://www.comunedipignataro.it/?p=28056
    Ist das
    Ich zitiere aus dem zweiten Link http://www.laciviltacattolica.it/it/quaderni/articolo/3461

    “Aber was war in der alten Kirche mit "Unauflöslichkeit" gemeint?? In den ersten Jahrhunderten war es gegen das Zivilrecht, die Ablehnung und Scheidung für legitim hielten, das evangelische Erfordernis, die Ehe nicht zu brechen und das Gebot des Herrn zu befolgen, "nicht zu teilen, was Gott vereint hat". Allerdings könnte sogar der Christ in seiner Ehe scheitern und zu einer neuen Vereinigung übergehen; diese Sünde, wie jede Sünde, Er wurde nicht von Gottes Barmherzigkeit ausgeschlossen, und die Kirche hatte und beanspruchte die Macht, sie freizugeben. Es war genau die Anwendung von Barmherzigkeit und pastoraler Herablassung, das berücksichtigt die Zerbrechlichkeit und Sündhaftigkeit des Menschen. “.

    Abschließend, es scheint, dass in der Vergangenheit, genau so, wie es heute passiert, waren viel vorsichtiger bei der Definition bestimmter Situationen als dauerhafte Situationen der Todsünde. Dann gab es eine Verschärfung, Aber was heute passiert, widerspricht nicht der Tradition, offenbar.

    1. Bekannte Sünde wird unter der Bedingung vergeben, dass “sündige nicht mehr”. Wenn man seine Sünde stiehlt und gesteht, es bedeutet nicht, dass er von diesem Moment an berechtigt ist zu stehlen! Suche nach Situationen, Sonderfälle sind nicht, dass sie das Schlechte in das Gute verwandeln können, Christen , alles ohne Unterschied, Sie haben mit Sünde zu tun, sogar was sie scheinen “makellos” also anscheinend nicht sehr barmherzig! Es gibt niemanden, der das Schlechte zum Guten machen kann, nicht einmal Gott ( das kann sich nicht widersprechen!).

      1. Antonio Caro.

        Wenn ich richtig verstehe, Sie möchte zu der alten Disziplin zurückkehren, die dieses Sakrament regierte, das heißt, wenn die Absolution von Sünden nur einmal im Leben und nie wieder gegeben werden konnte, auf der Grundlage des offensichtlichen und konsequenten Prinzips: … VA’ und sündige nicht mehr.
        aber, die Sakramente, Sie wurden nicht für Engelsgeister eingesetzt, sondern für Menschen, die mit Erbsünde geboren wurden, Die Kirche machte dieses Abendmahl wiederholbar.
        Geh und “sündige nicht mehr”, Es bedeutet nicht,, wenn du in die gleiche Sünde fällst, Sie können nicht freigesprochen werden, als reueloser und rückfälliger Sünder …
        Aber sie, mit freundlichen Grüßen, er erkennt, was er geschrieben und gesagt hat?

        1. Offensichtlich habe ich mich nicht gut ausgedrückt! Ich weiß sehr gut, dass ich sogar dieselbe Sünde wiederhole, aber mit den richtigen Dispositionen gestanden , ist vergeben. Aber der Entschluss, nicht mehr zu sündigen’ und’ unvermeidlich! Die Überzeugung, die Situation nicht ändern zu können, macht die richtige Bestimmung ungültig! Wenn es nicht so wäre’ eine unendliche’ von Sünden wäre nicht mehr’ gewonnen!

  3. Das Cavalcoli-Trio, Ariel und Facio Lince gönnen sich zu viel “in der Kunst der Autoerotik” Sie wissen also nicht einmal, worüber sie plappern. Rat zu drei “pippari” mehr Zeit dem Gebet widmen.

    1. Selbst. Bazzorini,
      Willkommen zurück!
      Keine "Selbsterotik", für die göttliche Nächstenliebe! Wir sind erwachsene Männer, keine Teenager.
      In Wahrheit sind wir ein Trio von reuelose Frauen, Danke auch an Pater Giovanni, Wer ist nur ein "Cover" Dominikaner, denn in Wahrheit lebt er nicht in einem Kloster in Ligurien, sondern in der Ukraine, wo er eine internationale Escortagentur namens betreibt “Romagna mia s.r.l.“, mit Finanzamt in Kiew und mit Hinterlegung von Gewinnen in Panama, wo Jorge A.. Facio Lince bringt das Geld aus den Gewinnen des Unternehmens, indem er es auf ein Konto im Namen von Tommy Aquins jr.
      Aber sag es niemandem, bitte, Andernfalls suspendiert uns die kirchliche Behörde lugen.

      1. Heute morgen / bin ich aufgewacht / … und anstatt zu sagen “hallo schön” als der nicht verstorbene Don Gallo sang, Ich ging, um Zertifikate an ein Büro der Kurie in Neapel zu liefern, Ein Priester und ein Laie lachten im Raum vor dem Computer. Der Priester fragte mich “Sie lesen die Antwort Ihres Freundes”? Ich fragte … “aber wer?” Und am Computer zeigte er mir diese Frage / Antwort.
        Sai, In unserem Land entgehen niemandem sehr ernste Dinge.

      2. Vater Ariel, Ich muss aufhören, seine Kommentare und Interventionen in der Öffentlichkeit zu lesen, sonst halten mich die Leute für verrückt, Tanto Rido… !! “Romagna mia srl” und “Thomas von Aquin jr“, tolle!!

  4. Menschen. Selbst, Tyrannisieren.
    Seine Zeilen enthüllen die Weisheit des katholischen Laien, und für uns Priester, die Möglichkeit, sich auf mit Christen begabte Laien zu beziehen “Fügsamkeit” und “Angemessenheit”, Es wird schwieriger. Einmal in der Woche treffe ich mich abends mit den drei Pfarrern meines Bezirks, jetzt ist es eins “Tradition”, Wir essen zusammen zu Abend, dann bleiben wir miteinander zu reden. Ich sage nicht, dass wir uns fast immer gegenseitig auf den Schultern weinen, aber mehr oder weniger …
    Die Priester sollen alle Schuld tragen, sogar groß, dass wir Priester haben, aber glauben: Sie müssen in Pfarreien mit Laien arbeiten, die das Gesetz beherrschen und diktieren wollen, und sie sogar dem Priester aufzwingen “Regeln”, “Lehren” die “liturgische Regeln”, und das auf den ersten Blick “unterlassen sie, Dies ist nicht möglich”, Sie beeilen sich, um vom Bischof zu schreien, der sich über Verratsangriffe des Pfarrers beschwert, gut verstehen … Sie können nicht! Und so kann man nicht weitermachen.
    Ein Punkt quel, Bischof, beschuldigt dich nicht, aber nicht einmal richtig, und, vor allem, gibt den Laien niemals Unrecht, gibt jedem Grund und gibt es niemandem, und so fällt er immer auf die Füße, während der Priester wie ein geschlagenes Schilfrohr bleibt, aber nicht vom Wind … geschlagen von den Launen der unberührbaren Laien.
    Was sie beschreibt, Es kann vom Telematiknetz auf bestimmte Realitäten der Gemeinde übertragen werden, bei dem die “Kuchen gibt” stigmatisiert in diesem Artikel von Fr.. Ariel, Sie sind nicht zwei, aber zwanzig! Und alles in Fleisch und Blut, bereit, wenn gebraucht, dem Pfarrer den Kampf zu geben, der nicht tut, was er will, das entscheidet nicht, was sie wollen, das sagt nicht was sie wollen.
    Es bleibt für mich unvergesslich, der Artikel über “Steuerdogma” in p. Ariel. Denkwürdig, weil, im ersten Teil beschreibt er mit historischer chirurgischer Präzision, pastorale und soziale die Drift der Laien mit bestimmten Bewegungen verbunden, dass, vielen von uns Pfarrern, Sie haben oft das Leben in den Pfarreien zur Hölle gemacht.

    [ Ed. https://isoladipatmos.com/amoris-laetitia-siate-casti-pero-pagate-le-tasse-perche-il-pagamento-delle-tasse-e-un-vero-dogma-di-fede/ ]

    Ich, Priester von 58 Jahre alt, mit meinen bescheidenen theologischen Studien, 30 Jahre priesterlichen Dienstes, und ein bisschen’ der pastoralen Erfahrung, vor einem Mann der Wissenschaft wie dem Dominikaner Professor P.. John Cavalcoli, Ich würde wie ein Schüler zuhören, weil mir die Statur des Charakters klar ist. Aber auch mit Fr.. Ariel, Wer ist ein paar Jahre jünger als ich und wer ist seit weniger als ein Priester 10 Jahre alt, Ich würde dasselbe tun, bewusst, dass, nicht einmal unter anderem 30 Jahre des Dienstes, Ich würde auf seiner Ebene predigen können, noch weniger, um Konferenzen seiner Größenordnung zu geben, weil ich seine Kultur nicht habe, und ich habe nicht die Geschenke (Charismen) dass der Herr ihm gegeben hat.
    Und’ Niemals könnte ein Katechet, als Katechet, Nehmen Sie die Schrotflinte und schießen Sie in Schüssen auf Theologen dieses Kalibers wie beim Taubenschießen, auf ihre zeigen … “modernistische Häresien”?
    und, Sie können, leider!! Und’ möglich, weil wir Priester aus unserer Sau herausgekommen sind, und warum die Laien, Sie sind ausgegangen, vielleicht auch schon lange nach unserer schuld, von ihnen gesät. Und das alles, auf sehr intelligente und präzise Weise, p. Ariel erklärte es in dem oben erwähnten Artikel, ein Artikel, der vielleicht, in Rom, hat niemanden gelesen, leider !!
    All das, um es dir zu sagen, Menschen. Selbst. Tyrannisieren, dass oft, wir Priester, wir sind wirklich gezwungen, versuchen, Blut aus den Rüben zu bekommen, wie du schreibst, in vertrauensvoller Erwartung, dass der Herr das tun wird, was für den Menschen unmöglich ist ( Luca 18,27).

    Don Michele L..

    1. Umdrehung. Don Michele, ,
      Ich verstehe die Situationen sehr gut,Schwierigkeiten, die Demütigungen seines Dienstes. Sie lehrt mich, dass jeder Christ im Leben berufen ist, das Kreuz zu tragen. Sie weiß, dass Gott niemals um ein größeres Opfer bittet als die Fähigkeiten, die er uns gegeben hat. Sie weiß es besser als ich:
      MT 19,27-29 “… Und Jesus sagte es ihnen: … Jeder, der sein Zuhause verlassen hat, oder Brüder, oder Schwestern, oder Vater, oder Mutter, oder Kinder, oder Felder für meinen Namen, Er wird hundertfach empfangen und das ewige Leben erben.” Und die Worte des heiligen Paulus. 2 Tim 2, 1-13 “… Auch Sie nehmen Ihren Teil des Leidens, als ein guter Streiter Christi Jesu….Der Herr wird dir mit Sicherheit Intelligenz für alles geben”
      2 Farbe 9, 6-9 ” … wer sät schlecht, spärlich ernten und wer mit Breite sät, mit der Breite wird ernten. Jeder gibt nach dem, was er in seinem Herzen entschieden hat, weder mit Traurigkeit noch unbedingt, weil Gott diejenigen liebt, die mit Freude geben. Der Rest, Gott hat die Kraft, alle Gnade in dir im Überfluss zu haben, weil, immer das Notwendige in allem haben, Mögest du großzügig alle guten Werke tun…”
      Beten Sie für mich, für das Kreuz, das ich trage. Ich werde es für dich tun.

  5. Leider funktioniert das Web als “Rossinische Brise” unterstützt von “Mundpropaganda“. ich würde sagen, die oft böswillige Stimme, die in einem Blog veröffentlicht wird – deren Autoren und Kuratoren oft unbekannt sind und daher ihre Autorität, die Strenge bei der Ausarbeitung und Auswahl der von ihnen veröffentlichten Texte, die Ernsthaftigkeit und Zuverlässigkeit der Kommentare und die Genauigkeit beim Zitieren von Quellen – wird sofort von anderen Blogs aufgegriffen, so gut erhalten, manchmal neu eingestellt und an andere wie weiterverkauft “absolute Wahrheit“. Eine Art Kette, Kaskade, Pyramide, deren Auswirkungen “Mystifizierer” Sie breiten sich schnell entlang unkontrollierbarer Ströme aus. Und’ geschah auch bei dieser Gelegenheit.
    Schließlich entkommen die unbezwingbaren Väter der Insel nicht den Regeln der Welt, Sie kämpfen den guten Kampf mit ihren Artikeln, ihre Positionen, viele Vorlieben und viele Abneigungen wecken… aber auch große Gleichgültigkeit.
    Auf Dauer, kaum, wird entstehen “Wahrheit” ?

    Lass es eine Art Bestrafung von Gott sein: die Hartnäckigkeit, das Blut aus den Rüben holen zu wollen?
    Ich erinnere mich an den Vers Lukas 18, 27 [Ed. "Dinge, die für Menschen unmöglich sind, sind für Gott möglich"]
    Nur Gottes Eingreifen kann von denen, die eindeutig nicht in der Lage sind, sie hervorzubringen, nennenswerte Ergebnisse erzielen.

  6. Sehr beschäftigt!
    Ich bin wirklich sehr entschlossen, meine Seele und Seelen durch die Gnade Gottes zu retten.
    Und wie Pater Filippo Neri zu dem Papst Sixtus V. sagte, der ihn im Alter zur Würde des Kardinals erheben wollte: «Paradiso, Paradiso! Nicht, Heiligkeit, Dank, Ich ziehe Himmel!».

    Aber mach dir keine Sorgen, Es gibt eine zunehmend dichte Armee von Presbytern, die sich längst von dieser Art von Engagement gelöst haben; und seien Sie versichert, dass einer von diesen – und vor allem mit der aktuellen Zeit – Er wird dein zukünftiger Bischof sein. Und es wird mittelmäßig genug sein, um die völlige flache Ruhe, die das Episkopat Ihrer Region betrifft, nicht zu irritieren, das weißt du, wie du weißt, ganz gut.

    Seien Sie versichert, dass sie Ihnen bald einen weiteren Bischof gemäß den pastoralen Anweisungen des Heiligen Vaters Franziskus geben werden, welche zwischen einem “existenziellen Rand” und der andere, du wirst haben “arm” immer bereit im Mund; und seine Homiletik wird ein Aufstand von sein “Flüchtlinge” und “Hymnen zur Begrüßung”, ohne zu wissen, dass er nicht angerufen werden kann “willkommen” die Invasion und Kolonisierung eines jetzt scristrianisierten Europas durch die Mohammedaner. Er wird daher mit den Muslimen in einen Dialog treten und vergessen, dass er der Pastor der Christen ist, Er wird einen schönen Holzkreuzer vom Schreiner haben lassen und ein Holzkreuz um seinen Hals zur Schau stellen,

    Er wird erfinden und erzählen, dass er aus einer Bauernfamilie stammt, obwohl er in Wahrheit aus einer Familie landwirtschaftlicher Unternehmer stammt, die an einem Tag verdienen, was ein Bankmanager in einem Monat verdient, usw. … usw. …

    Beratung nicht erforderlich, aber in priesterlicher Brüderlichkeit angeboten und die Sie nach Belieben verwenden können: Je mittelmäßiger und ungeeigneter der Bischof, den sie Ihnen bald geben werden, desto mehr müssen Sie ihm ergebenen und kindlichen Respekt zeigen, immer sehen und immer in ihm verehren – jenseits seines Elends und der selbstgefälligen Chamäleonschmeichelei, durch die er das Episkopat erreichte – das Geheimnis Christi und der Kirche, davon hält der Bischof alle Mitglieder.

    da diese, mein lieber Bruder, Die Bischöfe, die uns geben, sind in der Lage, meist mittelmäßig und ruffian, aber immer noch Bischöfe, durch die Gnade Gottes Bischöfe.

    1. Entschuldigung, Vater, eine Frage, wenn es dir peinlich ist, mir öffentlich zu antworten, gib mir eine private Antwort, sogar auf den Punkt gebracht, weil ich gerne verstehen würde … und die Frage ist dies: aber wenn solche wie sie zurücktreten, neu, Was ist von uns übrig??
      Dank!

      1. Sehr geehrte Stephen.

        Diejenigen wie ich "ziehen sich nicht zurück", Ganz einfach, sie treten nicht vor oder denken überhaupt nicht daran, nach vorne zu kommen.
        Während dir Christus und das Geheimnis der Kirche bleibt, heilige, katholische und apostolische,

  7. Sie schickten einen apostolischen Administrator in unsere Diözese, und, so schnell wie möglich, Sie müssen den neuen Bischof ernennen, Was sind deine Verpflichtungen? …?

  8. Liebe Väter (beide p. John, beide p. Ariel, und die Priester, die intervenierten, um zu kommentieren), Ich finde immer die Artikel der Insel Patmos, die durch einige Tugenden gekennzeichnet sind, die heute als zu dringend empfunden werden:

    Angemessenheit,
    l'Balance,
    die Weisheit,
    die Wohlfahrt'.

    Und warum’ kein gesunder, angenehm rauer Humor, oben. Ariel? Hier ist warum, Laie, Gerne kehre ich zu Ihrer Online-Seite zurück. Und jedes Mal ziehe ich zwei wichtige Lehren aus Ihren Interventionen:

    – als vor dem Schreiben (oder zu sprechen) versuchen, über irgendetwas zu pontifizieren, Ich muss noch viel lernen;
    – als zuvor, sich um die Flecken in den Augen anderer zu kümmern, und’ gut, dass ich mich um die Balken in meinen kümmere.

    Dafür sage ich Ihnen von Herzen “Dank”.

    P.S. Wie für die “Keuschheit der Ketzer” Ich kannte den Satz des heiligen Gregor von Nyssa nicht, aber ich finde ihn sehr wahr. Ich denke zum Beispiel an die Katharer: Enthaltung von Fleisch, absurdes Fasten, absolute Keuschheit, und der schöne Erlös von all dem war einer der meisten’ blasphemische Häresien, an die man denken kann.

  9. Väter Cavalcoli und Levi di Gualdo.
    Ich schulde Ihren Schriften viel, in einem Moment erheblicher Verwirrung, der in der Kirche schwebt, Sie haben mich auf den richtigen Weg zurückgebracht, und auch in meiner ursprünglichen Gelassenheit.
    Wenn wir Frauen, in der Kirche, Wir verlieren unsere Rolle, Wir riskieren, Menschen zu werden, die viel schlimmer sind als Männer, warum, die Rollen, die nicht unsere sind, von Natur aus machen sie uns aggressiv und wettbewerbsfähig bis zur Absurdität.
    Grüße.

  10. Bis sie es haben “Stolen” und Liguren, Ich ging zum Kloster von Bologna, um Pater Giovanni Cavalcoli einmalig zu gestehen. Heute ist woanders, Ich habe ihn weiterhin eng mit seinen Schriften verbunden.
    … Die Rede wäre enzyklopädisch, damit wir den Busch nicht schlagen: Habe ich 81 Jahre alt, Ich betrat das Seminar a 11, die Schönheit von … 70 vor jahren.
    Ich erinnere mich noch mit Entsetzen (und ich erzählte Cavalcoli auch vor Jahren) die Beichtväter, die ich getroffen habe, als ich hatte 15 Jahre alt.
    Und dann, Gott sei gelobt, Dinge haben sich geändert.
    Vater Ariel, Sie haben das Problem getroffen, mit deiner Ironie auf “Theologische Hose”, was Sie in verschiedenen Artikeln sardonisch als angegeben haben “Zentrum des gesamten Geheimnisses des Bösen”.
    Wie schade, sich wieder zu treffen, heute, ein 81 Jahre alt, mit dem Klerus, der, mit all seinen Stärken und Schwächen, hat sich verändert, und wieder finden, im Alter, diese alten und schrecklichen Beichtväter nicht mehr in den Priestern, aber … in den Laien! In den Laien und, schlechter, in den Laien …
    Beste Wünsche an die Insel und ihre Väter.

    Don Elio

    1. Sehr geehrter Herr Kollege “Senior”, Priester wie du, mit ihrer Geschichte, Erfahrung und Weisheit, sehr ermutigend viele von uns in der Nähe “mittleres Alter” (wer schreibt hat 46 Jahre alt).
      Und Sie treffen das Herz des Problems mit einem Präzisionspfeil: gestern, Es gab viele Priester, und besonders bestimmte Beichtväter, von einer Strenge zu sein, die oft sogar peinlich ist, heute, stattdessen, sind sicher Laien das, wenn wir versuchen zu verstehen und zu begrüßen (und Verstehen und Begrüßen bedeutet nicht, Sünde anzunehmen und zu segnen) wir treffen uns wieder, häufig, von den Laien geschlagen werden … und vor allem von Laien, die eine grundlegende Passage verpassen: Wir müssen die Kranken heilen, sicherlich nicht die gesunde. Und es ist nicht angemessen, an bestimmte Patienten, aggressiv sagen, dass sie krank sind, weil es viel besser ist, ihnen über die Krankheit und die Gefahren der Krankheit zu erzählen, dann hilf ihnen, wann und wenn möglich, rauszukommen und zu heilen.
      Beten Sie für uns.

  11. Dies ist deine einzige Periode …

    Und die katholische Moral - es sei denn, man möchte in den dunkelsten Calvinismus und den wütendsten Puritanismus fallen -, um solche zu sein, Es muss ganz auf Wohltätigkeits strukturiert werden; weil die katholische Moral ist kein Stachel Club, sondern ein Weg, auf dem Weg des Heils. Und Aufnahmen von Bar auf dem Schoß oder auf die Zähne hat nie jemand eingelöst, einschließlich derer, die diese Moralisten angegriffen geringschätzig „Konkubinen“ nennen und „Ehebrecher“. Und das Problem, übrigens, Es ist nicht die Tatsache, dass sowohl Konkubinen als auch Ehebrecher existieren, die offensichtlich existieren, Vielmehr werden diese beiden Begriffe verwendet, um viele Menschen anzugreifen und zu beleidigen, die, oft mit großem Leid und innerem Unbehagen, Sie leben in Situationen sogenannter Unregelmäßigkeiten, die sie lieber nicht leben könnten“.

    … es ist ein Lehrstuhl für Moraltheologie!

  12. … bitte, Ich entferne jeden Verweis auf “Theologische Hose”, sai … hier in Neapel sind sie so originell, dass es den Fall gibt, dass jemand einen speziellen Lehrstuhl in unserem theologischen Büro einrichtet!

  13. Sehr geehrter Herr Kollege, Komplimente sind überflüssig ( du verdienst sie und wie!), so viel besser teilen. Und ich sage dir, dass ich damit einverstanden bin, angesichts der von Ihnen getätigten Anrufe, als Pastor in der Obhut von Seelen und Beichtvater.
    Enorme, dieser Zeitabschnitt, in denen viele Laien “engagiert sein” Sie sind zunehmend klerikal, wo wer ein wenig studiert hat’ des Katechismus steht als verfeinerter Theologe, aber, vor allem, wo mit dem, was du mehrmals definiert hast “Unmenschlichkeit”, man tritt mit Kodizilen und Sophismen ein … andere Schlafzimmer, Räume, die oft mit so vielen Dramen belastet sind, dass sie mit ähnlicher Arroganz besser verstanden und weniger beurteilt werden sollten. Ohne etwas von Sünde und Unordnung wegzunehmen.
    Ich denke, Sie haben alles in einem kurzen und präzisen Satz gesagt … “mit Schlägen einer Stange auf die Beine und Zähne, niemand wird gerettet”.
    Und wenn wir, Priester, ohne etwas wegzunehmen, Ich wiederhole, zu Sünde und Unordnung, versuchen zu verstehen,, behandeln, willkommen, hier ist sie … “Katechet mit 30 Jahren Erfahrung” Das gibt Ihnen einen Ketzer und einen Verräter der wahren Lehre.

  14. Perfekt wie immer. Ich denke jedoch, dass dies eine der Ursachen für diese Hosentheologie ist (was ich weniger raffiniert nennen würde), Zumindest in Italien, ist auch denen zuzuschreiben, die regelmäßig die obszönen Jeremiaden eines Gebäck-Hagiographen veröffentlichen, auf die sie sich schon geäußert hat, Auf diese Weise wird ein bestimmter weiblicher Rand eingeladen, seinen pedantischen und ermahnenden Ton nachzuahmen. Es wäre interessant, dieses Phänomen zu untersuchen, das seine Wurzeln aus einem vielleicht missverstandenen Ratzinger zieht, Durch die mehr oder weniger gut gelesenen Ereignisse der Franziskaner der Unbefleckten, Albenga etc.. bis zur jüngsten Ermahnung.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.