Miagolose Gerüchte seit Jahren im Sexkino Siebzig: angeblich “päpstlichen Irrlehren” auf Kommunion für geschiedene, Cristina Siccardi das Savoy, Andrea Tornielli am Pranger …

Briefe von Lesern 2

Sie sagen, dass die Insel Patmos Väter

.

MIAGOLOSE PUNKTE VON CINEMA EROTISCHES SEVENTIES: ANGEBLICH "Häresien PAPAL" Abendmahls geschiedenen, CRISTINA SICCARDI DIE sabauda, ANDREA Tornielli TO Gogna …

.

gibt es keine Sünde so ernst, von dem aus man nicht frei und göttliche Vergebung brechen. Wir sollten nicht davon ausgehen, dass die geschiedene und wieder verheiratet sind immer in einem Zustand der Todsünde. Dies wäre ein vorschnelles Urteil, das würde leugnen freien Willen, ebenso wie Luther, und die Kraft der göttlichen Gnade.

.

.

Autor John Cavalcoli OP
Autor
John Cavalcoli, OP

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

Lieber Vater John.

Das Verbot der Gemeinschaft für geschieden und wieder verheiratet ist nicht nur ein Kirchengesetz, dass der Papst abschaffen, aber es hängt direkt von der göttlichen Recht, was einen Schüler in der Gnade Gottes Gemeinschaft zu sein. Denn so spricht der Konzil von Trient: "Wenn jemand sagt, dass der Glaube ist ausreichende Vorbereitung zum Empfang des Sakraments der Eucharistie, er sei verflucht ".

Davide

.

.

Lieber David,.

liebe, Freude, 10
die post-synodale Ermahnung des Heiligen Vaters Francis

Der Papst hat bereits erklärt, in 'Die Freude der Liebe dass wieder geheiratet Geschiedenen, obwohl es in einem unregelmäßigen Zustand, welche induziert zu stark sündigen und obwohl sie auch Todsünden begehen, jedoch, wenn sie nicht umkehren und Buße tun, Sie können die Gnade wieder. Darum, grundsätzlich, Sie konnten gehen zur Kommunion.

.

Denken Sie daran, dass keine Sünde gibt es so ernst ist,, von dem aus man nicht frei und göttliche Vergebung brechen. Wir sollten nicht davon ausgehen, dass die geschiedene und wieder verheiratet sind immer in einem Zustand der Todsünde. Dies wäre ein vorschnelles Urteil, das würde leugnen freien Willen, ebenso wie Luther, und die Kraft der göttlichen Gnade. Wenn sie in die Sünde fallen, sie können immer wieder Gnade.

.

liebe, Freude, 6
Der Papst unterzeichnete die Nachsynodales Schreiben

Der Papst, einmal war es Kommunion zu geschiedenen und wieder verheirateten zu geben in einem kanonisch richtige Dokument, nicht an das göttliche Gesetz attenterà. Tatsächlich, in dieser Sache sind die göttlichen Gesetze im Spiel zwei: das Recht der Unauflöslichkeit der Ehe und die Heiligkeit des Abendmahls.

.

die Bedeutung des kirchlichen Rechts ändern Um zu verstehen,, dass der Papst waren über das Tun zu setzen - das Verbot der Kommunion auf die Genehmigung des Communion -, Wir müssen die folgenden Überlegungen machen:

.

.

1) Es sollte ein Grundthema zu beachten,, Jetzt ist es für alle bekannten, was es ist die Grundlage des Pontifikats von Papst Francis, und ist, dass der Barmherzigkeit, hier die Forschung und die Bereitschaft, alles zu tun, verstanden, sogar besser als bisher, Verfügung zu stellen, das Heil zu denen, die am meisten gefährdet sind. Und es ist der Fall geschieden und wieder verheiratet zusammen mit vielen anderen Fällen.

2) Es ist wahr, dass Gott auch ohne die Sakramente zu retten [CF. Wer]; aber wenn Sie die Tür der Sakramente zu einer größeren Anzahl von Menschen öffnen verfügbar, ohne die Würde der Sakramente zu beleidigen, es ist besser,, und in der Tat ist es richtig,;

3) Franziskus lädt uns, zu diesem Thema, den Blick in eine andere Richtung als die der Vergangenheit zu drehen. Bis zu San Giovanni Paolo II [CF. familiaris consortio n.84] Die Kirche, über das Problem der Seelsorge für die geschiedenen und wieder verheirateten, er hatte unter seinen Augen die Würde des Sakraments und der öffentliche Skandal gegeben durch den geschiedenen und wieder verheirateten (“Es war unregelmäßig”, “öffentliche Sünder”).

.

Der amtierende Pontifex, stattdessen, ohne natürlich beiseite diesen Überlegungen, Er lädt uns vielmehr zu nehmen, dass Gott Geschiedenen zu wiederverheiratet kann gewähren, in einigen Fällen - durch das neue Gesetz festgelegt werden -, in Gnade zu sein, trotz ihres irregulären Status.

.

4) Die Gewährung der Heiligen Kommunion in diesen besonderen Fällen nicht auf das Sakrament der Ehe Offensive sein, aber es wäre sichern die Würde, obwohl auf unterschiedliche Weise und auch ist es im Gegensatz zu dem, was bisher das Ministerium verfolgt hat, geschieden und wieder verheiratet.

.

Liebe, Freude, 2
die post-synodale Ermahnung des Heiligen Vaters Francis

Dies ist der schwierigste Punkt zu verstehen,. Das moralische Prinzip sagt so: "Ein und dasselbe moralische Gesetz, intelligent interpretiert, Es kann in einer Weise her nicht angewendet werden,, je nach den Umständen '.

.

Nehmen wir den Fall des Gebots nicht töten. Nur mit diesem Befehl können Sie den ungerechten Angreifer zu töten, aber es ist hier nicht Raum dieses scheinbare Paradoxon zu erklären, für die Bezugnahme auf eine Abhandlung der Moraltheologie.

.

In Bezug auf unserem Fall, dann können wir sagen, dass das Gesetz der Unauflöslichkeit der Ehe können in bestimmten Umständen respektiert werden, nicht nur in Gemeinschaft mit dem Verbot, sondern auch durch Herstellung von, vorausgesetzt, dass die geschiedenen und wieder verheirateten sind in einer bestimmten Situation, In den durch das neue Gesetz festgelegt werden.

.

.

.

Vater Ariel Autor
Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

Vater Ariel Caro.

Dieser Krieg auf dem Gebiet der Gemeinschaft für die geschiedenen und wieder verheirateten wird immer stärker. Einige sagen, dass Sie sollten nicht den Papst gehorchen, weil es falsch ist,. Dann frage ich mich,: wer kann beurteilen, ob der Papst falsch ist, nicht gehorchen ihm und laden zu gehorchen? Ich, als Frau, sowie piemontesischen, Ich bin irritiert durch bestimmte Kommentare Karbol mit Honig von Cristina Siccardi auf verschiedenen Blogs geschrieben abgedeckt, dann von anderen als Wahrheit des Glaubens zitiert. Dieser Schriftsteller ist wahrscheinlich ein Stern der Theologie? Als Priester, wie sie reagiert, vor bestimmten Fächern?

Daisy Altieri

.

.

liebe Margaret.

edwige-fenech-the-Arzt-of-Bezirk Militär
Edwige Fenech, Filmplakat Der Arzt des Militärbezirks, links Alvaro Vitali, sehr talentierter Schauspieler Bühne entdeckt von Federico Fellini. Aber wie er hatte folgendes zu sagen: « … das Theater ist eine Kunst, die nicht zahlt, während mit Licht Flicks konnte ich seine Familie »unterstützen

Vor Jahren erklärte ich in meinem Buch, dass jeder in der Lage ist, eine Autoritätsperson mit einer starken Persönlichkeit zu gehorchen, Spiritualität und Heiligkeit des Lebens, aber dies ist nicht die Herausforderung des Glaubens an die Priester gerichtet und religiösen, noch zu legen katholischen. Die Herausforderung ist es, ein Bischof oder der höhere Obere zu einem fragilen zu gehorchen, begrenzt und mittelmäßig, vorausgesetzt, dass er die Dinge nicht im Widerspruch zu der Lehre und das Lehramt der Kirche gebietet und nutzen ihre Autorität nicht Verbrechen und Straftaten zu begehen, weil in diesem Fall sind Sie für das christliche Gewissen zu gehorchen zwingend erforderlich und die höchste kirchliche Autorität seiner Missbrauch zu informieren, Ordnung wiederhergestellt Gerechtigkeit verletzt.

.

wo die römischen Pontifex Er gibt mir eine falsche Reihenfolge und ich wusste, was, Zuerst würde ich versuchen, ihn von dem Fehler zu überzeugen und der erheblichen Fehler, den gegebenen Befehl demonstrieren, Aber wenn es in diesem Fall zu halten die eseguirei, es sei denn, es war das nicht im Widerspruch Glaubensgut und der katholischen Moral. Er sagte, dies würde hinzufügen: Ich weiß nicht, wer nachweisen kann, wie viele Befehle von den römischen Päpsten im Laufe der Kirchengeschichte Ergebnisse sind in Konflikt gegeben mit Glaubensgut und der katholischen Moral, weil ich weiß persönlich nicht von jedem Fall.

.

Warum ist es besser, einen Fehler zu machen eine Bestellung zu machen, die falsch erscheinen, anstatt die richtige Wahl durch den römischen Papst ungehorsam? Weil im zweiten Fall wäre der Fehler immer ernster. Dann wird der Papst vor den Menschen zu verantworten haben und die Geschichte, vor allem aber vor Gott, wenn es war die falsche Reihenfolge auferlegt.

.

Ruhm-guide-to-Schooler
Decken Sie den Film die High School, mit Gloria Guida in einem schicken Schule in Cinecittà …

Zustand dieses, es ist vielleicht blinden Gehorsam im Gegensatz zu der Logik, den freien Willen und die Würde des Menschen, wie einige neigen dazu, zu glauben,, marschieren auf diejenigen “guten Absichten” deren Straßen sind gepflastert Hölle? etwas, behaupten, dass Mittel auf dem Weg der umsichtige Weisheit zu gehen. Der römische Pontifex in der Tat genießt eine besondere Hilfe des Heiligen Geistes, also eine Gnade, die von einzelnen Bischöfen nicht genossen wurde, Priester und sogar katholischen Laien. Wenn in der Geschichte der Kirche hat keine Erinnerung an fehlerhafte Befehle auferlegt, indem sie mit den Päpsten kontras Glaubensgut und der katholischen Moral, Stattdessen haben sie reichlich Beweise dafür, wie richtig sie später in den kommenden Jahren auf der Stelle der Entscheidungen, zu sehen waren hart umkämpft. Dies basiert auf den Gehorsam Christi fideles und Die Minister in der heiligen : umsichtige und kluge Einsicht, dass der Papst eine besondere Gnade des Staates und der Anspruch auf besondere Hilfe des Heiligen Geistes hat das macht es unfehlbar in Fragen der Lehre und des Glaubens [beziehen sich auf den Artikel von John Cavalcoli: Die Aufgaben und die Grade von der Unfehlbarkeit des Papstes, Wer]. Und wer nicht akzeptiert diese, unter der Annahme, wenn überhaupt, für eine größere Gnade wurde die Urteilskraft auf bestimmte Entscheidungen des Papstes in Fragen der Lehre und des Glaubens investiert werden, oder ist ein Ketzer, oder einfach nur ein Narr, Ich sah, dass die Ketzerei an sich für Intelligenz nennt und Talent. Und wenn Sie immer Ketzer nehme ich sie ernst mit Respekt, Narren nehmen sie stattdessen um …

.

Der amtierende Pontifex, dass "verdient" respektvolle Kritik mit der Hingabe durch den Nachfolger des Fürsten der Apostel und Stellvertreter Christi auf Erden, Er hat nie den Befehl gegeben, in keinem Akt ihrer höchsten magisterium, die im Widerspruch zum katholischen Glauben und Moral; und wer auch immer behauptet, zeigt sonst bestenfalls nicht elementare Unterscheidungen zu treffen, um der Lage sein, zwischen Privatarzt, der gewöhnlichen Pastoral, die höchste Magisterium von Peter. Oder besser verstanden: Es ist nicht die Grundlagen des Katechismus der Katholischen Kirche gezeigt zu wissen, dann auf die Fragen geben Anlass nur soll desorientieren und einfach das Gift der Verwirrung unter den Menschen von Gott zu säen [Ich beziehe mich auf meinem vorherigen Artikel, Wer].

.

Hierfür habe ich angehoben nie die Frage "Dieser Papst wir nicht mögen" [Gnocchi & Palmaro, CF. Wer], und ich fiel nie in die Fallen von einigen starken Kritik in diesem Pontifikat, schwingend in Richtung mehr oder weniger subtile Ketzerei auflädt, durch die Theorien formuliert unrepentant durch offene Ketzer serviert, wie jene Lefebvre in der oben erwähnten Christian Siccardi entdeckt zu werden daran erinnert, von unserer Reader, und zu dem ich komme jetzt mit Freude und Glück …

.

nadia-Cassini-the-Lehrer-Tanz-mit-all-the-Klasse
Nadia Cassini, Filmplakat Der Lehrer tanzt mit der ganzen Klasse. Top andere große Schauspieler des italienischen Theaters: Renzo Montagnani [1930-1997]. Auch er hatte folgendes zu sagen: "In Italien mit dem Theater fing er Sie Hunger, mit Licht Flicks Shop können Sie für die Küche zu Hause '

… Ich weiß nicht, wer diese Dame wer schreibt über Siccardiana Korrespondenz, bereits Korrespondenz Romana, auf denen gelegentlich erfreut Leser mit Artikeln über das Königshaus von Piraten Rose, antiklerikal Freimaurerei und diese waren die Savoy [CF, Wer, Wer, etc..], oder ERHOBEN Siccardiana, bereits Erhoben Christian, wo Artikel jedes Jahr veröffentlicht werden mit dem Riss auf das Auge dieser Figur zu gedenken heiliger Mann Benito Mussolini [CF. Wer, Wer, Wer etc..]. An dieser Stelle ich zur Kenntnis Vorbeigehen, bevor Sie fortfahren über, auf welchen Ebenen der Geist dieser Leute, dass Donner für zwei Jahre gegen keines erreichen Sakrileg Kommunion für geschiedene und wiederverheiratete, einschließlich Vorwurf der Ketzerei und einige Kolumnist, der sogar mit Ungehorsam gegenüber dem Papst zu wider lädt. Gut, trotz ihrer Strenge gegenüber Ehebruch und Lebensgefährt, so weit weg von diesen eucharistischen Kantinen zu halten, Wenn die Ehebrecher ist jedoch der ehemalige Duce von Italien, verheiratet mit Kindern, oder ihren Liebhaber und Komplizen enger Freund in Ehebruch, gehört, was Süße und die christliche Liebe die zarten Seelen auszudrücken ERHOBEN Siccardiana:

.

"Die genauen Umstände, der Ort,, Zeit, wo sie Mussolini und Claretta Petacci getötet, deren einziges Verbrechen war Liebe für Duce, Es wurde wiederum von einem Teil der Geschichte bedeckt, die ein berechtigtes Interesse hatte bei der Verbreitung eine klischee Vision von Ereignissen, in denen es sehr wenig anständig und ehrlich " [CF. Wer].

.

Plakat-vollständig geschmolzen
Plakat des Films Busted, vergast vollständig geschmolzen, hinter Edwige Fenech Schauspieler Enrico Maria Salerno [1926-1994] berühmt für die Interpretation von vielen verschiedenen Rollen einer der größten Schauspieler des italienischen Theaters der talentiertesten zu sein

Oh, schlechte Claretta, süße Unglückliche, von blutigen betrachtet Gesindel Partisan und historische unehrlich schuldig mit Benito Mussolini zu Ehebruch gegeben hat. Am unteren Rand, was ist los? Was stimmt nicht, einen verheirateten Mann zu lieben, Ehemann und Vater von vier Kindern?

.

Einmal geschrieben ähnliche Annehmlichkeiten, die gleichen Leute durch alte Artikel des Vatikans Korrespondent Andrea Tornielli gehen zu kämmen dann, in diesen Tagen an den Pranger, weil “reo” Sie hatte die Nachrichten über die Ereignisse des IOR Ettore Gotti Tedeschi berichtet und so “uneben” die Vorgeschichte 2013 [CF. Wer]. Gut, geben 2013 zum 2016 die vom Heiligen Stuhl oder durch den Erzbischof gegebenen Konten Georg Gänswein es unterscheidet, Es ist nicht die Schuld des Vatikan-Korrespondent, der die Tatsachen berichtet, wie sie präsentiert wurden, aber die im Laufe der Zeit hat die Version geändert. Dies ist vielleicht ein Vatikan “schuldig” nicht diese Diskrepanz hingewiesen haben, wie Roberto de Mattei sagt so richtig auf formaler Ebene [CF. Wer]? Ich weiß ehrlich nicht, wer von uns, Er hat in den Zeitraum von drei Jahren geschrieben über 200 Waren, die genaue Passage und die genaue Detail eines von ihnen kann mich erinnern,; Was ist das gilt für alle Publizisten, sondern für alle, Andrea Tornielli einschließlich Allein, Was ich konfrontiert Zweifel eher Roberto de Mattei, auf der Grundlage einer einfachen Berechnung basierend auf seinen Schriften und Aktivitäten. Tatsächlich, Roberto de Mattei, Er wird als akademische an der Europa-Universität tätig, Direktor Korrespondenz Romana, Direktor des monatlichen christlichen Wurzeln, Direktor Lepanto Stiftung, Promoter Marsch für das Leben, Berater für mehrere Organe, Autor von durchschnittlich zwei Artikeln pro Woche mit zusätzlichen Artikeln veröffentlicht auch auf La Repubblica und The Gazette, Autor zweier Bücher pro Jahr, Er engagiert in zahlreichen Auftritten als Dozent in Italien und im Ausland … es ist kein Zufall, dass dieser Mann der Hilfe von Mitarbeitern bereit Vorteile zu suchen, seufzt und Kommata von Artikeln geschrieben bis drei Jahren von einem Vatikan-Experte entfernt, der arbeitet, allein, Also alles in allem ehrlich und ohne Paleologiimpallinatori auf der Gehaltsliste? Komm schon, Sie Monster Andrea Tornielli mindestens das gleiche schade, dass bestimmte Themen für Benito Mussolini und Claretta Petacci zeigen süß, die es nicht - wie viele vielleicht denken, offensichtlich falsch - seine Geliebte, ihr seine Konkubine, sie, die ihn Ehebruch auf Kosten der legitimen Frau Donna Rachele zu begehen geholfen. durchaus nicht! Claretta war die einzige Frau, die "den Duce liebte" und dass vielleicht die Kolumnisten der ERHOBEN Siccardiana sie würden nicht zu den Sakramenten zuzulassen zögern, zusammen mit allen bekannten Schürzenjäger des Hauses Savoyen, einschließlich des letzten Königs von Italien, Umberto II, ein "ehrlicher Mann" lieber an den rosa des Journalismus Siccardi [CF. Wer], auch von seiner Frau getrennt und ein nidata von Kindern zusammen mit ihren Kindern haben diese gestürzt Haus der Piraten Spott der Boulevardpresse und verdient die Talkshow Fernsehen [siehe letzte glorreiche Erbe des Hauses Savoyen, Video Wer].

.

Plakat-l-Lehrer
Filmplakat Der Lehrer, mit dem unvermeidlichen Edwige Fenech und Alvaro Vitali

… Aber zurück zum Siccardi, deren krasse Ignoranz, in Bezug auf die Geschichte der Kirche und Fundamentaltheologie, mir in der Tat zu ersparen. Und es ist nicht mein Urteil ungenerous, weil eine solche krasse Unkenntnis sickert aus seiner Bücher, Artikel und Video-Konferenzen, die öffentliche Dokumente sind, nicht vertrauliche Material oder abgedeckt Material durch Datenschutzgesetz. Aber da Sie die amtierende Pontifex bacchettare kann bis ihn der Ketzerei zu beschuldigen, Ich will einfach nur, um zu sehen, wenn es nicht diese Dame zu kritisieren behauptet, die legitime Freiheit wie ein zu bacchettare Leiter die gesamte Lehre der Kirche von den letzten fünfzig Jahren, nach wieder auf seine Bücher und Artikel, Ich wiederhole, dass die öffentliche Handlungen sind und bleiben. Deshalb revisited wert erzählt: “Wer Säure verletzt sterben durch Säure”.

.

Ich wurde dann gefragt, wie ich vor bestimmten Zahlen reagieren. Um dies zu verstehen ist zunächst gegeben, dass ich nicht nur der Sohn von Dante Alighieri, sondern auch von Giovanni Boccaccio, Pietro Aretino, Cecco Angiolieri und so. Entsprechend, Sie sagen, sie gewohnt sind, nicht ernst nehmen einige Leute, Ich neige dazu, über sie lustig zu machen und die Profitable umlaufen die tradiProtestanten welche sie teilweise ihren Platz in der Sonne und ein Teil ihrer Publishing-Markt abgeleitet, zwischen Trabanten Viertel der Adel unter den Schnürsenkeln Prahlerei&Spitzen von Messen im alten Ritus und aufstrebende Contessine von Liala Roman, ergreifende Erinnerungen an das Haus Savoyen. Ich ziehe es in einen Witz zu werfen, auch, weil diese Dame aus der Stimme miagolosa, Es erinnert mich an bestimmte Schauspielerinnen Erotikfilm der Siebziger. Offensichtlich Ich beziehe mich auf die Artikel, wohlgemerkt: nur auf die Stimme. Auch, weil wir über ein Sex-Kino sprechen, dass heutzutage wird entsprechend bestraft und bescheiden Punkt, dass diese alten Filme in Kinos Schulen für die Kinder der Töchter Maria Hilfe der Christen zu sehen sein könnten.

.

lilli-Karat-the-Lehrer-of-Science-Natur
Lilli Carati, Filmplakat Professor für Naturwissenschaften. Auch im Programm dieser leichten Komödie, stehen die Namen von einigen der größten und talentiertesten Schauspielern des italienischen Theaters des zwanzigsten Jahrhunderts

Hearing der Stimme miagolosa die Siccardi - Ziel Beobachtung, sicherlich nicht respektlos Hohn [CF. Audio- Wer] - Ich habe wieder auf den Geist der Schauspielerinnen kommen, die auch mit Stimmen sprach miagolose : Edwige Fenech vor Der Arzt des Militärbezirks [CF. Wer]; Ruhm in den Schuhen des Leitfadens Nachtschwester [CF. Wer], Nadia Cassini in den Schuhen Professor Tanz mit der ganzen Klasse [CF. Wer], mit anderen Schauspielerinnen zu folgen und Soubrette die beunruhigt den Schlaf der die meisten von uns, heute fünfziger Jahre, in den siebziger Jahren, als wir Teenager waren, Kinder in unserer wiederum von gesunden Väter, deren Schlaf war ziemlich aufgeregt in ihren Teenager aus dem Bild von Wanda Osiris, die trugen Kleider viel mehr Kloster als die heute getragen von Rebellen amerikanischen Nonnen, die als Lehrer und geistlichen die Jesuiten des neuen unglücklichen gehabt haben Ostindien-Kompanie. Auch für diese viele Jahre später wurden wir gesund Priester, fiel in die Welt des Glaubens und der realen, Tempo der prüden Lefebvre Theater dass einer Duft Jungfräulichkeit der Ketzer die in sich und für sich ist unreinere Ehebruch [CF. Wer].

.

Ich kann diese Umfrage von Schauspielerinnen schließen Von Stimme miagolosa zu vergessen die schönen und unglücklichen Lilli Carati, geboren Ileana Caravati [1956-2014 – CF. Wer, Wer] Ich werde eine schmerzliche Erinnerung behalten, während avendoci einmal gesprochen, nachdem die Krankheit, die das Leben zerrissen hatte diagnostiziert wurde in 2014, sie durch Zufall in einem Krebszentrum treffen, wo ich einen Freund zu besuchen, der jetzt in einem Zustand war gegangen war Terminal. Es wäre schön, der Lage sein, zu sagen, wie es schien, mild und Christian den Geist dieser Frau überqueren, die sich anschickte, sein Leben nach einer langen Reihe von schlechten Entscheidungen zu beenden, aber es ist diese Gespräche und denken Sie daran, dass ein Priester mit ihm ins Grab bringen müssen. Da die Ausschreibung Gespräch hatte ich vor Jahren in Ladispoli, während ich war ein Gast von Freunden, mit, dass die Seele als unglücklich, wie schön Laura Antonelli [1941-2015], das war ein Symbol der Schönheit und Erotik, jetzt schlechter Gesundheit und körperlich zerstört, zu denen habe ich einen Rosenkranz durch den Heiligen Vater gesegnet, vor dem er bricht in Tränen der Freude.

.

Plakat-Ente-all-Orange
Das Plakat für den Film Die Ente à l'Orange, Hauptdarsteller dieses Films der siebziger Jahre zwei Heiliges Monster das Theater und das italienische Kino: Monica Vitti und Ugo Tognazzi. In 1975 die Vision des Films wurde in Theater für Kinder verboten unter 14 Jahre, weil er aus der Ferne einen kleinen Einblick in die Rückseite von Barbara Buochet sehen konnte,, obwohl es mehr prüde bestimmter Bilder in unserer barocken Kirchen gemalt. So arbeitete sie in dieser Periode, ausgenommen sind jedoch ein paar Jahre später in das andere Extrem springen, wenn Hauptsendezeit Rai bot einen Metzger von so viel pro Pfund [CF. Wer] …

Wer ist Cristina Siccardi Ich versuche dann seinen Schriften über die bizarren historischen und theologischen Ebene, und seine Vorträge wurden auf Ignoranz Burgen gebaut. Statt darüber, wie es zu nehmen, Ich würde sagen, als man genommen werden könnte, dass miagola in lefebvriano, während in seiner weitläufigen Vorträge verbessert die verwirrt und stur Bischof Marcel Lefebvre es dem Heiligen Bischof und Doktor der Kirche Athanasius von Alexandria zu vergleichen, dh gleich facto das Zweite Vatikanische Konzil in die Arian Häresie [CF. Wer, Wer].

.

Umso mehr, zurück mit der menschlichen und pastoralen Zärtlichkeit die Erinnerung an die leidende Seele von Lilli Carati meiner Meinung nach, bereit, ihre Fehler der Vergangenheit zugeben, jene herbe papessa lefebvriana wie Siccardi würde nie zugeben,, dh für unbeugsamen Stolz zu Unrecht sein Selbst wählen in den Rang eines Experten spin doctors in komplexe und sensible Themen wie die Geschichte der Kirche, dogmatisch sakramentalen, Kirchenrecht und so weiter, zu wissen, den Schmerz der Katechismus von St. Pius X, und entsprechend zu handeln gegen die Kirche statt in Kirche, gegen anstelle von Pietro unten Peter. Alles nur, weil sie vermutet, nicht nur ein wahrer Katholik zu sein, aber der Allmächtige Händler, dass die authentische Wahrheit des Geheimnisses besitzt, ebenso wie die Boutique d'besitzt die exklusive Lizenz für den Verkauf von intimen Via Monte Napoleone in Mailand Babypuppe und von der Guêpière Christian Dior.

.

ICH "unmoralischen Moralisten " dass das Ergebnis der Siccardi und verwandte sie ihre Kleider für Monate über die Gefahr reißen "ereticale"Kommunion für geschiedene Wiederverheiratete, ihrer offensichtlichen Bequemlichkeit, dass die erste der Todsünden zu vergessen, Es war schon immer die Königin aller Todsünden betrachtet worden, nicht Lust, aber Stolz. Und das lehrt ihn nicht die "teuflischen Geheimtreffen"Vatikan II, zu dem, wie sie in der genannten Siccardi, das heroische Marcel Lefebvre widerstanden wie St. Athanasius von Alexandria die arianischen Häresie gegen; Dies lehrt die Gesegnet und immer sehr wertvoll Katechismus St. Pius X., dass sie wissen und lehren nur, wenn es ihnen bequem ist und wo es ihnen passt, eine pseudo-katholischen Ideologie zu unterstützen, zunehmend düster, sicherlich nicht die katholische unglücklich und unorthodox Buch vor kurzem von Kardinal Walter Kasper zum Lobe Luther veröffentlicht [siehe Artikel von John Cavalcoli, Wer]. Dieser Kardinal ist zweifellos eine pro-protestantische und eine irreduzible rahneriano, mit einer falschen theologischen Vision von Ekklesiologie und Ökumene; in seinem Denken enthalten sie der großen Fehler der Moderne mehrere und vielleicht ist es auch der direkte Vertreter einiger schlechter Rat dem Papst gegeben, aber er würde nie Peter der Häresie oder Abfall vom katholischen Glauben zu beschuldigen wagen, oder brechen die Einheit der Kirche. Dies ist der Grund, warum, wenn es wirklich war, ohne die Möglichkeit der Ablehnung zu einer erzwungenen Wahl geführt, als ergebener Sohn der Kirche und ergebene Priester immer werde ich wählen Kasper, nie Lefebvre und miaut ihrer saure Kätzchen und niedlich dass wackeln Messen im alten Ritus, unter Hellebardiere Viertel des Adels und Gräfinnen Aspiranten Prahlerei beatificano nicht wert, die lächerlich historische Katastrophe, die nach Italien und der katholischen Kirche war, klagte ihr Haus Savoyen, Befürworter der anti-kirchlichen durch das Haus Savoyen unter dem Gesetzgebungsmodell von Napoleon Bonaparte Gesetze verabschiedet, sowie unter dem direkten Diktat von Freimaurerei geschrieben. All dies geschah zu einer Zeit,, an der Königlichen Senat und der Royal Abgeordnetenkammer des Königreichs Italien, Senatoren und Mitglieder des Europäischen Parlaments fest, dass es Pius IX Aufruf "Schwein" und den Papst Leo XIII Berufung "shitty Knochen» war. Dies ist so,, wenn der schmerzhaften Roman siccardiano alla kürzlich pro aufstrebender Contessine verträumt, wir wollen, anstatt auf die ernste historische Analyse zu gehen, Was erfordert dies vor allem, dass die gut ausgebildeten Menschen, kompetent und oben Serie. E la vera Kultur, das wahre Wissen und der wahre Ernst, geboren und von der Ablehnung der Arroganz und der außerordentlichen Tugend der Demut vorgehen, die Zuhören führt, Was für die, leider unmöglich, die nur die Gründe für sich selbst zu hören und dann ändern, um die erste absolute Wahrheiten, dann geschlossen Ideologien und aggressiv.

.

.

.

.

.

.

13 thoughts on "Miagolose Gerüchte seit Jahren im Sexkino Siebzig: angeblich “päpstlichen Irrlehren” auf Kommunion für geschiedene, Cristina Siccardi das Savoy, Andrea Tornielli am Pranger …

  1. Erste, Dank für die Plakate. Ich erinnere mich nicht die meisten. Wanting sehr großmütig zu sein (auf der anderen Seite ist dies die Zeit der Barmherzigkeit, und ich passe mich), Ich würde sagen, dass, wenn wir sie auf die vulgäre und hart Exhibitionismus unserer Tage scheint eine geschmackvolle Meisterwerk vergleichen. Und, von einem rein technischen Standpunkt aus gesehen, Ich würde sagen, dass die beste Leistung mit ihren gewundenen und einschmeichelnd feminine Weichheit die Aufgabe, eine gesunde Männlichkeit bei Männern über dem Alter von fünfzehn Erwachen. Was die para-Pornografie heute versagt zu machen, weil sie vergessen hat, dass das Feuer der Sexualität nicht nur im Körper: für diese letzte Art und Weise beenden Sie gerade in den Perversitäten up.
    Ohne diese wichtige Voraussetzung, Ich erinnere mich nur die Reihen “Traditionalist” anti-bergogliana von St. Athanasius Fans, dass er, in seinem Kampf gegen den Arianismus, Es war immer auf der Seite des Bischofs von Rom, während der arianischen Partei oft mit dem des Kaisers zusammenfällt, wurde, als Ketzer, als Beweis die Geschichte von Luther, immer sind Werkzeuge der weltlichen Macht am Ende.

    1. Lieber Zamax.

      L 'Eros, oder die sogenannte erotische Dimension, Es entwickelt sich und wird im Laufe der Zeit umgewandelt, bis es moralisch erlaubt, was bis dahin eher als Ausdruck von Unanständigkeit unmoralisch hatte.

      Was ich meinte, durch bestimmte Poster zu zeigen - und es scheint zu verwaltenden – was es ist, die moralischen Kostüme im Laufe der Zeit entwickeln, Auch in wenigen Jahren.
      Heute, Plakate wie diejenigen von bestimmten "erotischen" Filme der Siebziger, Sie sind wirklich die keusche Filme geeignet für Pfarrkinos.

      Vielleicht sind viele nicht wissen, es, aber in den fünfziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts, viele Filme in Schwarz und Weiß von Antonio De Curtis beobachten, Totò, unmoralisch und deshalb sündig galt. In einigen dieser Filme waren, wenn überhaupt, einige Schauspielerinnen mit etwas ausgeprägter Spaltungs, oder in eng anliegenden Kleidern, die die sinuosity ihrer Formen, sich vorzustellen, links, sondern immer und gekleidet Strenge. Heute, diese Filme, Sie können sicher auf DVD aus dem katholischen Buchhandlungen der Pauline Sisters kaufen, die gleichen wie in den fünfziger Jahren verbreitet die wöchentliche Famiglia Cristiana in dem einen speziellen Abschnitt in die Liste der geraten Film, den er hatte, gewidmet und verboten dann die Vision des guten Katholiken, nämlich jene Filme, die sie heute in ihren Bibliotheken verkaufen.

      die glorreiche Famiglia Cristiana, gewidmet Feuer Artikel, in den frühen siebziger Jahren, die Vision zu entmutigen, und insbesondere junge Menschen, des Films Jesus Christ Superstar. Heute ist der Film können Sie in ihren Bibliotheken kaufen, aber wollen nicht mehr: einige Priester, glaubten die meisten raffinierten Intellektuellen zu sein, vor drei Jahren projiziert es in der Karwoche auf dem Presbyterium einer sizilianischen Domkirche.
      Ich muss gehen weiter mit ähnlichen Beispielen, aber alle von ihnen dokumentiert?

      Ich werde versuchen, wieder mit einem anderen Beispiel zu erklären,, ein Beispiel castigatissimo meisten gezüchtigt kann man nicht.
      Im August traf ich ein paar Schwestern, die in Weiß gekleidet waren, mit einem Kleid, das kaum decken die Knie erreicht, die Top-Kleid mit kurzen Ärmeln, das Kopftuch, das ist natürlich lassen die Haare auf einen halben Kopf entdecken, mit Klötzen, offensichtlich ohne Socken.
      Unnötig zu sagen: in den fünfziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts, oder in jedem Fall bis zum Ende der sechziger Jahre, sehen die so gekleidet Schwestern wäre undenkbar gewesen; Es wäre ein Skandal enormen Ausmaßes sein, obwohl seit zwanzig Jahren vor dem Frauen ihre Röcke verkürzt zum Knie hatte, aber sie hatten die säkulare Frauen verkürzt, sicherlich nicht die Nonnen.
      Das Schöne ist, dass ich zu, in weiß wie jene Nonnen gekleidet, mit meinem Sommer Soutane, im Gegensatz zu ihnen hatte ich ein langes Kleid Fersen (daher auch der Name von Soutane, aus dem lateinischen Talus), offensichtlich Langarm, mit hohem Kragen 5 cm, mit Schuhen und Socken am Fuß.

      ich aufrichtig, heiß oder nicht heiß, sehen die dressierten Schwestern wie das nicht mögen, wie wir gerne sehen, Priester nicht in kurzen Hosen und T-Shirts mit kurzen Ärmeln, weil ich nicht glaube, anständig für das heilige Priestertum Bild.

      Angesichts dieser "Laxheit" von den Männern und religiösen Frauen, oder die Priester sah ich kommen im Sommer mehrmals in der Sakristei in kurzen Hosen und Pantoffeln am Fuß, segne euch von ganzem Herzen die Plakate des Films gezüchtigt "erotic" der siebziger Jahre, weil sie in ihrer Sketche, Alvaro Vitali und die schöne Edwige Fenech, reißen viel Lächeln, Heute jedoch ohne jede Bosheit, sehen genau die Entwicklung der Moral, dass es gewesen. Ganz im Gegenteil:, die Priester, die in der Sakristei sind sich in T-Shirt mit kurzen Ärmeln gekleidet für die Heilige Messe zur Vorbereitung, Shorts und Hausschuhe am Fuß, so dass diejenigen, die mich wütend machen, denn sie sind wirklich unanständig, jedoch ohne urkomisch und Spaßgröße "erotic".

      Wie für St. Athanasius Bischof von Alexandria, Sie sind absolut richtig. Und ihr eine Hand in diesem Sinne zu geben, Ich füge eine andere: sie schafft es, sich vorzustellen, wie ein solcher Mann, wie der Heilige Papst Pius X, bei jeder Gelegenheit von diesen impropriamenti abgegossen “Traditionalisten” und die damit verbundenen, Er würde vor Menschen reagieren, die in Frage gestellt, nicht nur die päpstliche Autorität, sondern auch die Relevanz der Dokumente eines ganzen ökumenischen Konzil?

      Das Problem dieser Leute, Es ist, dass Sie ein St. Pius V geschaffen hat nie existiert haben,, ein Blessed Pius IX incorrispondente zur Wirklichkeit, sondern vor allem ein St. Pius X., die vor einem Ernte-Unterschriften gegen eine endgültige Entscheidung getroffen vom Papst von einer Gruppe von katholischen Laien orchestriert, Er hätte Aufträge an alle Bischöfe und Pfarrer in Italien gegeben nie wie einige Menschen in den Kirchen zurückkehren, bis sie nicht öffentlich um Vergebung gebeten hatte, mit Asche auf dem Kopf und Knie gebeugt.

      Aber auf der anderen Seite, wenn Sie leben nicht in der Gegenwart, einige Leute kriechen, die Realität der Geschichte und die Charaktere aus der Vergangenheit zu ändern, aber “Seligsprechung” kommen “Herren” selbst jene ruffians der Könige des Hauses Savoyen.

      1. In der Frage der Plakate konnte ich der Versuchung nicht widerstehen zu scherzen. In der Tat bin ich mit Ihnen über die Entwicklung der Natur der Kostüme, und irgendwo schrieb ich auch, dass – zumindest mittelbar – es war genau und nur das Christentum, dass die Frau mit vollem Bewusstsein ausgezogen hat. Schließlich hat dieser Prozess gemeint “svestire” allmählich den Körper der Frau aus dem Bild der Sünde. Ein langer Bildungsprozess von der Partei, die das Evangelium lehrt, der uns sagt, dass es oft das Auge ist, die skandalös Mann ist, nicht das, was sie sieht. Für Nonnen und Priester natürlich ist es die Frage. Ihnen ist nicht einfach ein Kleid, Es ist nicht einmal ein Zeichen der Zugehörigkeit zu einer Religion: Es ist eine religiöse Gewohnheit. Dass die Verwirrung so groß ist, zeigt es die Frage der burkinis, Er verglich die von vielen nicht richtig religiöser Kleidung der Nonnen, dass alle ihre Beweise nicht als solche erkannt.

  2. Das muss ich sagen, …
    Jahren, entlang älterer Priester (jetzt im Himmel), von denen ich war der Vikar in der neapolitanischen Küste, während eines Abends auf dem Gebiet unserer Gemeinde statt, Er war auch Frau Fenech als Gast.
    liebe, eine große Dame.
    Die schon damals leitender Pastor, als er grüßte machte sie ihr Lachen durch erzählen: “Frau Fenech, dass Ehre, Sie persönlich kennen zu lernen. wusste … sie hat uns Generationen von Jugendlichen gestört. Von, in jenen Jahren, wie viel Arbeit hat uns Beichtväter !!”.

  3. Caro Don Ariel,
    ein Lachen wird uns begraben? Über die Witze aus Comic-erotischen Filmen der 70er Jahre, Ich teile voll und ganz seine Botschaft.
    Wie erwartet, in diesem besonderen kirchlichen Moment, die liturgische Thema (das ist seltsam beiseite legen in des Heiligen Vaters Reden) Er ist König: Pasdaran des Pius V Missale sind Hizbollah der konziliaren Reform gegen, mit paradoxen Ergebnissen und in einigen ähnlichen Versen. Jeder mit Abgötterei Seide Kaseln, andere mit den Ritus Reduzierungen Improvisationen, Trivialisierung oder sogar barocke teatralizzazioni (Hetero Enden) unter Hinweis darauf, dass "Franziskus will Demut und Armut". ein Beispiel: http://www.ilgazzettino.it/nordest/treviso/show_chiesa_ferrari_parroco_giacometti_godego-1934845.html
    Ich persönlich glaube, dass das Motu proprio “Päpste” Es war katastrophal, aber ich frage mich auch, ob die aktuelle und weit verbreiteten liturgischen Trivialisierung, weit entfernt davon, dem Geist der Sacrosanctum Concilium zugeschrieben werden, anstatt eine explizite Werkzeug für diejenigen zu sein, die die Kirche heute zur Moderne und verschiedene protestantismi anpassen möchten (vielleicht im Hinblick auf die 31 Oktober p.v….). Was denken Sie,? Danke für die Antwort.

  4. Lei sagt:
    "Sie sollten nicht, dass die wieder geheiratet Geschiedenen übernehmen sind immer in einem Zustand der Todsünde. Dies wäre ein vorschnelles Urteil sein, das würde leugnen freien Willen, ebenso wie Luther, und die Kraft der göttlichen Gnade. Wenn sie in die Sünde fallen, sie können immer Gnade wieder zu erlangen.’

    Ma la Familiaris consortio Würfel:
    "Die Kirche, jedoch, Er bekräftigt seine Praktiken, basierend auf der Heiligen Schrift, der nicht zur eucharistischen Kommunion zuzulassen wiederverheirateten Geschiedenen. … Es ist eine weitere besondere pastorale Grund: wenn diese Menschen zur Eucharistie zugelassen wurden, die Gläubigen würden in Irrtum und Verwirrung in Bezug auf die Lehre der Kirche über die Unauflöslichkeit der Ehe geführt werden.’

    Ich verstehe, dass hier die nie wieder geheiratet Geschiedenen ist, kann die Eucharistie zugreifen. Oder eine Praxis ist der Papst kann es auf bestimmte Fälle ändern?
    Der zweite Teil mir ein Rätsel: Ich gebe Ihnen nicht die Eucharistie nicht auf andere zu verwirren. Wenn ich nicht in Todsünde bin zu leugnen, mir ein Sakrament als die’ Eucharistie, weil jemand könnte verwirren? Ich verstehe nicht, (aber hoffentlich ich anpassen). Als pastoralen Grund ein Papst entscheiden könnte, zu beseitigen…

    1. lieber Heinrich.

      Der Grund für die das familiaris consortio schließt wieder geheiratet Geschiedenen von Kommunion in der Tat die Absicht ist, das Paar geben Skandal an die Gläubigen zu verhindern, Sie können die Unauflöslichkeit der Ehe zu zweifeln oder zu verachten versucht sein,.

      Seine Bemerkung, wonach dies scheint nicht ausreichend Grund, von der Kommunion ein paar auszuschließen, die in der Gnade sein könnte, nur weil es würde Skandal bringen, es ist wichtig,.

      und in der Tat, Ich denke, diese Überlegung, wenn auch nicht die einzige, das ist die Grundlage der Tatsache, zumindest so scheint es, aus dem Schreiben des Papstes an die argentinischen Bischöfe, er leitet die Gemeinschaft zu geschiedenen zu gewähren und wieder geheiratet, selbst wenn es dem Papst stehen die Sonderfälle zu bestimmen, in denen es erlaubt wird.

  5. Liebe Väter,

    Die Kirche, besonders unter Papst Francis, Ich denke vor allem mehr Sorgen um jeden Preis Ehe Situationen der geschiedenen und wieder verheirateten resorbieren, anstatt Virilität bei Männern und Frauen in Weiblichkeit zu erhöhen, das heißt, um sicherzustellen, dass die Paare tun sollten nicht scheiden. eher, auf, wie sichergestellt werden, dass Ehen sind solide und fruchtbare. Und das liegt daran, dass die Kirche die Konsumgesellschaft begünstigt, anstatt seine Alternative sein. Lassen Sie mich erklären hier:
    https://lafilosofiadellatav.wordpress.com/2016/04/03/amoris-laetitia-e-la-ruvida-realta/.
    Das sagte, Ich verstehe, dass Sie die Position unterstützen, dass, wenn Francesco in seiner Innovationen in AL scheint falsch, Aber da er handelt unter dem Einfluss des Geistes, es ist gut, Gehorsam gegen seine Lehre zu bringen, da die aktuellen Anliegen werden im Laufe der Zeit geklärt, Wann wird es seine Voraussicht beweisen.
    Sie würden daher falsch Spaemann, die http://sinodo2015.lanuovabq.it/spaemann-amoris-laetitia-e-in-rottura-con-il-magistero-precedente/,

    1. Lieber Leser.

      Ich bereite einen Artikel für unsere Seite Theologisch in dem ich versuche, das heute zu erklären,, der große Test, der wir ausgesetzt sind,, Es ist der große Test des Glaubens, in dem wir uns in einem Moment der Verwirrung getestet, Verwirrung und vor allem innerkirchlichen Zerfall, ohne historischen Präzedenzfall.

    2. Nur ein Hinweis vom Thema.
      “Und das liegt daran, dass die Kirche die Konsumgesellschaft begünstigt, anstatt seine Alternative sein.” Ich weise darauf hin, dem Leser “piertoussaint” dass die Kirche in der letzten halben Jahrhundert war schon immer sehr kritisch gegenüber der “Konsumgesellschaft”, und der Papst Franc Führung gegen sie begann echten Waffen zu schießen. Also, was tun wir? Meiner Meinung nach war es sehr verwirrt Offensive auch durch die Verwendung der meisten schönen Konzepte wie der Kapitalismus verursacht, Liberalismus oder gerade Konsum, Natur meist soziologischen oder politischen Propaganda. alte Geschichte, außerdem. Beispielsweise, das Konzept der “Kapitalismus” im Grunde geboren mit Marx. Gegner “Liberalen” Der Sozialismus machte den schweren Fehler, der die Sprache des Feindes zu akzeptieren in der Verteidigung “Kapitalismus”. Auch in den Augen der Öffentlichkeit wurden somit zwei konfrontiert “System” oder zwei Formen des Materialismus. Und auch dort wurden auf Missverständnissen geboren “dritten Weg”, die auch heute noch tragen wir mit uns, so sehr, dass selbst die klarste Rerum Novarum ist nicht richtig definiert (siehe Wikipedia) “über Medien zwischen Kapitalismus und…

      1. Lieber Zamax,

        der Punkt ist nur, dass, wie üblich: die Kirche nur in Worten gegen die Konsumgesellschaft, aber in der Praxis nicht, sonst wären wir nicht in der miserablen Zustand sein, in dem wir jetzt sind. Nicht zu links auf dem Ober, Ich schlage vor, wieder deren Inhalt Link zu meiner vorherigen Intervention:
        https://lafilosofiadellatav.wordpress.com/2016/04/03/amoris-laetitia-e-la-ruvida-realta/
        zu denen füge ich die Bedingungen der Knechtschaft von Avvenire, bearbeitet von CEI, auf die Kräfte, die Keynesianer Bankrotteure, die
        https://lafilosofiadellatav.wordpress.com/avvenire-il-detto-male-e-il-non-detto-del-quotidiano-di-ispirazione-cattolica/
        und hier
        https://lafilosofiadellatav.wordpress.com/2014/03/31/paolo-viana-su-avvenire-il-quotidiano-e-attendibile-su-infrastrutture-e-project-financing-brebemiteem/
        Was die Kanonen von Franziskus, das sind Rohlinge, wie zu Recht aus Stefano Fontana, die
        http://www.lanuovabq.it/it/articoli-il-pastoralismo-malattia-infantile-del-catto-pietismo-14939.htm
        über bad-Pietismus ohne anständiges Gehalt in Bezug auf die Subsidiarität und authentische Beteiligung der Bevölkerung an der Macht.

      2. Aber ich würde zu dem Schluss, lieber Zamax, mit einem bekannten positiven Moolto, für alle, die uns lesen, nämlich, dass die berühmte “dritten Weg” wirklich davon sprechen Sie existiert, obwohl leider noch unbekannt, die meisten- die Zeit ist noch nicht reif – und es besteht in “partizipatorische Gesellschaft” nach der Soziallehre. Und’ ein komplettes System, organisch, die auch die “rerum novarum” zum Angebot, von einem großen Intellektuellen der '900 verarbeitet, leider blieb im Schatten… ein gewisser Pier Luigi Zampetti:

        http://www.rassegnastampa-totustuus.it/cattolica/?p=26847

        ;-)))

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.