Die Synode der jungen. die Kirche, nach der Shoah der katholischen Welt, wird das neue Verfahren Nürnberg beurteilt werden, wo Kardinäle und Bischöfe werden an die Richter antworten: “Ich gehorchte nur die höheren Ordnungen”.

— ecclesial news —

Die Synoden DER JUNGEN. DIE KIRCHE, Nach der Shoah der katholischen Welt, WIRD ZUM NEUEN PROZESS DER NÜRNBERG GERICHTET, WO Kardinäle und Bischöfe werden die RICHTER ANTWORTEN: “Ich gehorchte nur den höheren ORDERS”.

.

In dem unpassendsten historisch-kirchlichen Moment, eine Jugendsynode stattfindet, während der sichtbaren Kirche, nach dem Holocaust des Katholizismus, ist etwa im Nürnberger Gericht am Ende, die einen Satz ausgeben, die in der Geschichte geschrieben wird bleiben. Im Zuge dieses Prozesses, die Täter, die die Kirche in das Gericht vor den Augen der Welt gebracht werden für die Begehung von großen Verbrechen gegen die Kirche gerichtet werden, der mystische Leib Christi [CF. Mit dem 1, 12-20]. Und wie vor siebzig Jahren geschah mit den Naziführern, wir werden Kardinäle und Bischöfe hören, die Richter antworten: “Ich gehorchte nur die höheren Ordnungen”.

.

Artikel in der italienischen Originalversion

.

PDF Artikel Druckformat

.

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo
Italienisch Presbyter

Der Eindruck, den man hat, ist dass die Synoden sind wahrscheinlich als die Versammlung der Abgeordneten der Sowjetunion gegründet, oder wie es jetzt ist das Parlament von Nordkorea. Wir geben zu, dass wir auch in den Synoden diskutieren, wie während der Synode über die Familie passiert. Natürlich, dass wir fortfahren zu diskutieren, die Synoden sind genau für diesen Zweck gefeiert. Was ist der Zweck der Gespräche, jedoch, wenn im Abschlussdokument, vorher, wir haben die Genehmigung von dem, was die Synodenväter haben entschieden und mit einer breiten Schwelle zurückgewiesen gesehen? Eigentlich, wenn der Platz der Wunder, wie ich es nenne, oder die Magic Circle, als Kardinal Gerhard Ludwig Müller nennt es, hat bereits ein fertiges und Programm genehmigt, Was ist der Nutzen von Synoden? Vielleicht Speicher das Aussehen der Kollegialität in der gleichen Art und Weise, dass der junge Diktator von Nordkorea, Kim Jong, will einen Anschein der parlamentarischen Demokratie haben,? Und was geschah mit den Dissidenten von Korea, vielleicht endete sie auf die Raketen gefesselt und dann während der experimentellen Tests gestartet?

.

Wir kommen auf die Tagesordnung der Platz der Wunder oder der Magic Circle : die Jugendsynode muss dienen, wie bereits ausführlich gezeigt, eine gewisse Anerkennung an die LBGT Lobby bieten. Und obwohl die Jugendvertreter haben nie diese Abkürzung in ihren programmatischen Dokumenten verwendet oder erwähnt, die Erwähnung wurde von Seiner Eminenz Kardinal Lorenzo Baldisserri gemacht, ohne dabei selbst in einer ungenauen und widersprüchlichen Art und Weise zum Ausdruck bringt, was in gewisser Weise ist gleichbedeutend mit Liegen [sehen HIER]

.

Die Verwendung der Abkürzung LGBT, was bedeutet: lesbisch, Fröhlich, bisexuellen und transsexuellen, ist in erster Linie eine Frage der Form und Gesetz, die später konnte die Lehre haben Auswirkungen auf und das magisterium. Lassen Sie uns versuchen zu verstehen,: wenn in der Arbeit Ai Organisationen Kommentar - das hat nichts mit Homosexuell zu tun, aber mit dem berühmten Juristen Gaius, der seine Kommentare Jahr zusammengestellt 180 A. C.. - das Problem der oralen Sex hatte nach der Rechtsprechung des Fürstentums Augustus eingeführt, aus dem Jahr 30 v.Chr., Diese erotische Praxis würde dann einen rechtlichen Status im System des römischen Rechts hat. jedoch, man bedenkt, dass das Problem des oralen Sex im Gesetz nicht existiert, es kann nicht als Rechtsinstitut eingeführt werden, Anwendung auch andere Gesetze in der umfassendsten Form. Und es existiert nicht, weil, im Gesetz, gibt es so etwas wie das Rechtsinstitut des oralen Koitus nicht. Jurisprudence kann nicht behandeln oder regeln, was für das Gesetz nicht existiert. Aus diesem Grunde in jeder Art von Rechtssystem, sowohl im römischen Recht und Gewohnheitsrecht, die Verwendung von Wörtern und Begriffen ist immer sehr empfindlich, weil das Gesetz, lange vor Strafe, Das ist nur der letzte Akt, zielt darauf ab, zu erkennen, , etablieren und dann anpassen. Und ein Begriff in juristische Sprache eingefügt wird automatisch ein juridic Begriff.

.

Dazu muss hinzugefügt werden,, als Beispiel, eine Tatsache, dass einige in der sichtbaren Kirche von heute leugnen: in many Catholic theological institutes, when we speak of the Most Holy Eucharist, the theologies and terminologies drawn from Lutheran lexicon, are increasingly used; for example, the Lutheran terminology of consubstantiation. If in some Roman Pontifical universities one dares to refer to scholasticism and Thomism, then to the theological term of transubstantiation, one risks being derided or indicated as pre-conciliar (!?). And the mockers, dessen Vorrecht ist die dümmste Ignoranz, wird auch weiterhin, dass eine der beiden Päpste des Zweiten Vatikanischen Konzils ignorieren, derjenige, der es geschafft, hat nach vorne und bringt dann geschlossen, der selige Papst Paul VI, dass bald auch heilig gesprochen werden, er definiert als opportun und nicht ersetzbar dieser theologischen Begriff der Transsubstantiation [Enzyklika Glaube Geheimnis, Nein.. 47, Text HIER]. Oder vielleicht müssen wir die selige Papst Paul VI ableiten war eigentlich ein vorkonziliaren? Wie ich schon mehrmals geschrieben: in der sichtbaren Kirche von heute sind die Verordnungen der Seligsprechung und Heiligsprechung der römischen Päpste sind mit einer Hand unterzeichnet, mit dem die Dokumente andere, die streiken, oder in einigen Fällen für nichtig zu erklären, ihr höchstes magisterium.

.

Heute leben wir in einer sichtbaren Kirche wo wir den Begriff der Transsubstantiation als scholastisch-archäologische definieren, dann lehnen sie in den Hallen der päpstlichen Universitäten. jedoch, gleichzeitig, wir können kirchliche lexikalische Begriffe wie LBGT einfügen, with the risk that this acronym luciferian assumed by the vocabulary of the Magisterium of the Church. And all this, cannot disconcert only the Cardinal Lorenzo Baldisseri, with all the coryphaeum of journalists Pravda Pontifical, for which never, as «at the time of this epochal revolution», things had gone so well. The facts show that things, at the height of the Pontifical Russian Revolution, are so good that the churches are increasingly empty, the disappointed faithful, the depressed clergy and the missing vocations. The abandonment of the priesthood has never been as numerous as in the last five years of the history of the Church, even if the Congregation for the Clergy is silent on the statistical, because it is presided over by another friend of the Court of Miracles, oder Magic Circle.

.

His Eminence Cardinal Charles Joseph Chaput, Metropolitan Archbishop of Philadelphia

Thanks be to God, His Excellency Mons. Charles Chaput, Metropolitan Archbishop of Philadelphia, made his voice heard and recalled the importance of using correct words [CF. chronicle: HIER, HIER], because at the level of Catholic doctrine, substance is linked to words. And this should be known by all those who have studied, even in a non-exhaustive way, the first great dogmatic councils of the Church, where, to define the nature of Christ God, we have resorted to precise terms modulated by terminology of Greeks philosophers, such as concept of Hypostase [Hypostase oder hypostatic nature].

.

Someone, to define today — and therefore clarify — the various forms of exercise of human sexuality, sincemale and female God created them” [Dort 1, 26-27], vielleicht will in den kirchlichen Lexikon Begriffe einzufügen wie LGBT, so das Leben zu schenken eine neue quatripostatic menschliche Natur: zu der lesbischen Natur, Fröhlich, bisexuellen und transsexuellen?

.

Die Synode über die Familie ein geteiltes und desorientiert Kirche verlassen hat, sowie mehrere Todesfälle durch plötzlichen Infarkte in den Reihen der Weinberg des Herrn. Und nach dem Versuch, Ehebruch zu löschen, heute die Synode der Jugend hat eröffnet, die scheint, die verschiedenen Praktiken des sexuellen Ausdrucks legitimieren zu wollen, ohne Klärung - als Erzbischof Charles Chaput beklagt holyly - dass LGBT Katholiken nicht existieren kann, und die Kirche kann ihre Existenz nicht legitimieren. Mit einem weiteren paradoxen Beispiel, wir können fragen: kann ein Subjekt als katholisch-Atheist und Anspruch definiert werden, als Atheist, seine Vollmitgliedschaft im Katholizismus? Ja, er kann es tun, genau in dem Maße,, ein eine transsexuelle stolz auf seine Transsexualismus, er kann sich eine katholische-transsexuelle nennen und voller Bürgerrecht im Körper der katholischen Kirche behaupten und volle Legitimität aller seiner Forderungen Anspruch. Denn wenn der begeisterte Sänger der «epochalen Revolution» hatte es nicht bemerkt, Figur des Katholizismus ist komplett neu geboren: die katholischen Atheisten. Und diese atheistischen Katholiken haben ein teuflisches Vorrecht: die treu Gläubigen zu verfolgen heftig.

.

Of the Archbishop by Philadelphia we invite you to read the article «Charity, clarity, and their opposite» [article, HIER]

.

Wir werden sehen, wie diese Synode endet, vor allem aber werden wir sehen, ob, wie in dem vorherigen, Was wird von den Synodenvätern abgelehnt wird dann im Abschlussdokument beenden, wenn etwas versteckt, Noch einmal, in einigen mehrdeutigen Ausdruck oder Fußnote, Das ist gleichbedeutend damit, ... “ich bin intelligent, Sie stupids sind!”. Aber was zählt, hört jeder, den Eindruck des Seins Synoden, kollegiale und vor allem demokratische, ebenso wie der koreanische Diktator Kim Jong, die erste ruft die Puppe Parlament von Nordkorea, dann tut genau das, was er will.

.

Nach dieser Synode, Mit dem Einsetzen des LGBT geöffnet quatripostatic Dogma, von niemandem in der erforderlichen Das Arbeitswerkzeug, in 2019 the Amazonic Synod, will also open, for to discuss the granting of the priesthood to married men. Attention, everything onlyzu experimentieren. Meanwhile, in the Diocese of Rome, even if the fact has not made any news, the general rehearsals are already underway: a few days ago he was appointedparish priestof a metropolitan parish — of course: zu experimentieren — a permanent deacon, arrived in canonical with his wife and four children. And this family nucleus, von der offiziellen Seite der Diakone von Rom, die auch eine kindliche des Neokatechumenalen Bewegung, angezeigt wurde als … «Diakonische Familie» (!?) [CF. Bedienung: HIER]. Nachdem dies gesagt ist, ich würde gerne wissen: können die Mitglieder meiner Familie, die haben einen Presbyter in ihrer Familie, werden genannt “presbyteral Familie”? Und meine Mutter und mein Bruder kann aufgerufen werden, “presbyteral Mutter” und “presbyteral Bruder”. Offensichtlich erstreckt sich das Eigentum an meine “presbyteral Schwester-in-law” und zu meinem “presbyteral Neffe”? Und vielleicht wollen wir meine Katze vergessen, welche den Titel hätte “presbyteral Katze”? Unnötig zu sagen, dass die Rede wirklich lange dauern würde,, weil diejenigen, die die Geschichte nicht kennen sind dazu verurteilt, sie in einer abwertenden Form zu wiederholen. Es sei daran erinnert,, selbst wenn kurz und schnell, dass der Diakonat, jetzt permanent genannt, ein Schritt in dem Prozess der presbyteral Ordination fiel außer Gebrauch als autonome Ordnung und wurde. Eigentlich, in Rom, zwischen dem achten und zehnten Jahrhundert, die Diakone hatte eine herausragende Rolle erworben. Die Diakone waren an der Spitze der wichtigsten Kirchen und wollten nicht einmal ordinierten Presbyter sein, weil dann, von diesen renommierten Kirchen, sie wurden Bischöfe direkt. Der ständige Diakonat wird also erst nach tausend Jahren wieder hergestellt werden, durch das Zweite Vatikanische Konzil. Und beachten Sie, dass nicht alle Diözesen der Welt ständigen Diakone geweiht haben, die fehlen, for example, in den meisten afrikanischen Ländern, um Verwirrung bei der katholischen Bevölkerung nicht zu erzeugen,; und besonders dort, wo, für anthropologische und kulturelle Gründe, die Vorschriften für die Keuschheit der Ehelosigkeit der Priester beziehen, sind nicht immer angewendet. Im Herzen von Europa, in Polen, die ersten beiden ständigen Diakone wurden nur vier Jahrzehnte nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil verordnet, in 2009.

.

Verheiratete Priester hat es immer gegeben in dem Ost-katholischen Klerus, aber sie konnten ihren Dienst nur ausüben, in den Diözesen zu ihrem Ritus angehören; ein Ritus geregelt, unter anderem, auch durch den Kodex des kanonischen Rechts der Ostkirchen. jedoch, da große allgemeine Tests sind im Gange, viele dieser Priester und ihre Familien haben in verschiedenen italienischen Diözesen eingegangen, mit der Erzdiözese Perugia Anfang, dessen Erzbischof ist kein Bischof unter vielen, aber der Präsident der Bischofskonferenz von Italien. damit konfrontiert, Ich beschränke mich auf zu fragen: im Fall von Streitigkeiten einen verheirateten Priester beteiligt, was richtig angewendet werden, die lateinische oder dass der Ostkirchen? Offensichtlich weiß ich auch, dass das kanonische Recht hat durch reine Willensfreiheit ersetzt, die dann verwandelt sich in authentischen Arroganz, die sich aus dem Fehlen einer Regel zum Leben, aber die rhetorische Frage klingt gut, und auch wenn es nutzlos, ich mache dasselbe. Im Hinblick auf die mögliche Inkardination in den Diözesen des lateinischen Ritus, wie kann passieren, die Inkardination verheirateter Priester des östlichen Ritus, speziell Latinized, da sie für die allgemeinen Tests im Gange nützlich, die darauf abzielen, den Kopf und den Kreis seiner vertrauenswürdigsten Berater zu gefallen? All dies könnte erklärt werden durch Kardinal Gualtiero Bassetti, wer ist Erzbischof von Perugia und Präsident der italienischen Bischöfe, und die Häuser zwei verheiratete Priester in seiner Diözese, die Entscheidungen der Synode des Amazonas zu antizipieren, die wir uns erinnern,: die Entscheidungen bereits vor der Eröffnung der Synode getroffen worden [Bedienung HIER].

.

Nachdem dies gesagt ist, stellt sich die Frage: für die Region des Amazon, ein Experiment wird gebeten, Priester verheiratete Männer zu weihen, da ist es Mangel an Geistlichen. In Rom, stattdessen, für eine Pfarr zu einem permanenten Diakon zu betrauen, Welch ein dramatischer Mangel an Geistlichen gibt es? Denn am Diözesanjahrbuch suchen wir fest, dass die Metropol Pfarreien 332. Das römische Presbyterium hat 1,256 Pfarr, an welche hinzugefügt 2,929 Presbyter von anderen Diözesen wohnhaft in Rom. Zu diesem säkularen Priester, 5,317 Mitglieder der Ordensgeistlichkeit (die Presbyter der verschiedenen religiösen Orden) und 87 andere Priester zu verschiedenen Personalprälaturen gehören, werden hinzugefügt [Offizielles Jahrbuch der Diözese Rom: HIER]. In Rom gibt es also insgesamt etwa 9,580 Presbyter, unter den römischen Presbyter, Presbyter in der Diözese und Presbyter der verschiedenen religiösen Familien mit Wohnsitz. Die Diözese Rom hat über 2,350,000 getauft. Wenn wir die Zahl der katholisch Gläubigen mit der Nummer teilen wir dieses Ergebnis haben: ein Priester für jeden 250 treu. Und das alles in einem Rom mit zunehmend leeren Kirchen. Es ist auch gut zu spezifizieren, dass das Gebiet der Diözese Rom nur auf die Hauptstadt von Italien beschränkt ist, weil aus der Stadt, in der Stadt Rom, entstehen die Suffragandiözesen. Frage: war es daher notwendig,, als exotisches Experiment, eine Pfarrei zu einem ständigen Diakon in der Mutter und Mutterkirche aller katholischen Kirchen zu betrauen? Deshalb stellen wir fest, dass während der Synode der Jugend gefeiert wird, die Generalproben für den Amazonas, von denen haben die verheiratete Priester gehen, zu experimentieren, sind bereits im Gange, weil alles bereits etabliert. ich wiederhole: nur zu experimentieren und nach dem Päpstlichen Parlament von Nordkorea Einberufungs, wo vermutlich Dissidenten an den Köpfen von Raketen landen während der militärischen Übungen gefeuert. Die Dinge sind schlimmer in Rom als in Nordkorea, nie in der Geschichte der Kirche hat Barmherzigkeit so viele Opfer gemacht! Ein neuer Begriff wird auch geboren, nicht leicht übersetzbar: “die misericordiati“. Und dieser Begriff “misericordiati” Reime mit “giustiziati“, the sentenceds to death.

.

das Video, klicken Sie auf das Bild zu öffnen

If Cardinal Gerhard L. Müller, in a recent long interview with Raymond Arroyo, hat zu verschiedenen Themen zurück: auf die Rede von den bösen Freunden, die umgeben den römischen Pontifex, die wurden von ihm mit dem gesuchten Laterne des Diogenes; deshalb auf das Argument, dass Seine Exzellenz Monsignore Carlo Maria Viganò, nichts anderes sagen als die Wahrheit [CF. HIER, HIER], dies geschah, weil der ehemalige Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre ein wahrer Mann Gottes. In dem, was der Kardinal Gerhard Ludwig Müller, auf anthropologischer Ebene, in sich enthält die Kraft des Deutschen Barbaren, im edelsten Sinne des Wortes. Eigentlich, wir daran erinnern, dass, wenn die Barbaren aus dem Norden Europas abstammen, während das römische Reich in der Qual war, Sie fanden die Inhaber der Macht, betrunken und von Frauen aus, beim Spielen in den Nischen mit jungen Männern beschäftigt [CF. mein vorheriger Artikel, HIER]. Oder, mit anderen Worten: die Römer, während der Dekadenz des Reiches, einen LBGT Lebensstil gelebt, die lange die S.P.Q.R aufgenommen hatte. Lebensstil, ein Akronym, das einmal das Konzept zusammengefasst und Fundament Die römischen Senat Bürger und später SPQR [Senat des römischen Volkes]. Der Unterschied, wie ich oft betont, war, dass die Barbaren, durch das virile Temperament der großen Väter der Kirche geschlagen, in diesem Klima der gesamten Dekadenz, sie wurden umgewandelt, In Masse, zum Christentum. In der heutigen Rom, die neuen Barbaren, von wem sollten sie zum Christentum erobert werden? Vielleicht durch vier Homosexuellen klammern wie Polypen auf den Thron, zu denen alles in allem sind sie sehr nützlich, wobei die eifrigsten ruffians, die am meisten interessiert Diener, die effizientesten Spione, sowie leicht verwaltet und von dem Staat manipulierte, Wer weiß, einer nach dem anderen , alle faulen Leichen, die in ihren Gräbern eingesperrt bleiben? Und ihre Gräber sind sehr verschieden von denen der alten Pharisäer [CF. MT 23, 27-32], weil die Gräber des Pharisäers an der Außenseite zumindest gut gemalt.

.

Ich fürchte, dass niemand analysiert die historische Beziehung, die die Psychologie des Kardinal Gerhard Ludwig Müller in die Geschichte seines Heimatlandes verbindet, was Deutschland. Heute ist die Situation der sichtbaren Kirche ist vergleichbar mit der Niederlage von Deutschland in 1945, mit Adolf Hitler gesperrt im Bunker von Berlin bis, zusammen mit dem eingeschränkten Gericht seiner treuen, während mit der Niederlage konfrontiert, die deutsche Armee weiter zu kämpfen, up Jugendliche von sechzehn zu gewinnen. Zu täuschen, das deutsche Volk, Wort zu verbreiten, dass die Große Geheimwaffe würde bald fertig gestellt und verwendet wird. Auf die gleiche Weise, heute, die wichtigsten Propagandisten Päpstliche Pravda, nicht so verteidigt viel die nicht zu verteidigen - was auch verständlich und auch gerechtfertigt an einer menschlichen und psychologischen Ebene sein kann - aber insgesamt Unempfindlichkeit zeigen, wohl wissend, alle Details über das Leben von vielen Heiligen Priester, die völlig den Rand gedrängt wurden und ruiniert, für nicht angenommen haben, Komplizen eines teuflischen System der Korruption werden, lieber großes Leid gehen, ohne die Kirche Christi zu verraten und die Auseinandersetzung mit dem Bösen. Und das macht einige italienische Journalisten Pravda Pontifical, skrupellose Männer, wirkliche Verbrecher der grundlegenden christlicher Gefühle beraubt. Deshalb ist es gut, diese Leute zu informieren, dass die Brücke über den Fluss jetzt mit Patienten Zuschauern überläuft, die die Passage ihres Körpers durch den Strom gezogen erwarten, wenn sie mit einer Leichtigkeit, die selbst die unterste Ebene Huren schockieren würde, nach dem nächsten Konklave, wie Chamäleons werden sie Hautfarbe ändern. Das ist, dass stattdessen müssen sie sich nicht ändern Farbe, sie müssen den Arbeitsplatz wechseln, weil in dem Gesicht eines jeden Seufzer, alle Schriften, mit denen sie die unhaltbare und verteidigt erlitten haben, die nicht zu rechtfertigen, zum Nachteil der Wahrheit und den Unschuldigen betroffen und verletzt, wird genommen und öffentlich auf ihren Gesichtern geworfen. Diese Journalisten Päpstliche Pravda haben nicht einmal gezögert Fakten und Nachrichten zu fälschen. Sie verbreiten falsche Nachrichten und verdeckt die Wahrheit zu Lasten der Opfer und das Leid vieler heiliger Priester. Sie “leckte den Arsch” der Vollstrecker, zeigt Gleichgültigkeit gegenüber den Opfern in der Kirche betroffen und verfolgt, von denen wussten, dass sie sehr gut die Geschichten und die großen Leiden. And all this, es ist nicht nur unmenschlich, denn es ist wirklich satanische. Und der Teufel kann nie wieder durch das Fenster betreten werden, nachdem sie aus der Tür geworfen; und wenn zufällig fragt der Teufel um Vergebung, indem er vorgibt zu sein reuigen, muss man unbedingt glauben ihm nicht, denn er ist der Oberste Prinz von Lug und Trug.

.

Nach Adolf Hitlers Tod, Deutschland wurde durch eine Selbstmordwelle getroffen; ganze Familien Selbstmord begangen. The most common phrase that ran between the good Germans which we remember were many — was: «Ich schäme mich, ein Deutscher sein». Ich habe bereits diese Art von Ausdruck in Privat von Bischöfen gehört und Presbyter viele Male: «Angesichts dieser Situation, Ich schäme mich, zu dieser Kirche »gehören, was bedeutet, dass diese Schande ganz die kirchlichen und kirchliche Struktur dieser sichtbaren Kirche verbunden ist,, sicherlich nicht auf das Geheimnis der Kirche, das ist der mystische Leib Christi.

.

Wie wir wissen, vom Berliner Bunker, wir zogen dann weiter zum Nürnberger Prozess, wo die wichtigsten Führer Nazis wurden gerichtet und auf dem verkohlten Körper des Führers verurteilt, sondern vor allem auf den Ruinen Deutschland. Und viele der Naziführer wurden in dieser Studie zum Tod verurteilt. Dreiundsiebzig Jahre nach dem letzten großen Weltkrieg, die neue Kirche der Barmherzigkeit hat die entfernteren und außergewöhnliche Hypothese der Todesstrafe aus dem Katechismus entfernt. Deshalb, wenn morgen etwas Ähnliches wie die Nürnberger Prozeß waren passieren, wir werden sein “barmherzig” um die Verantwortlichen für den Tod von Millionen und Abermillionen von Menschen, und wir werden sie zu sozialen Diensten betrauen [CF. unsere vorherigen Artikel: HIER, HIER, HIER].

.

Der Nürnberger Prozess ist etwa in der Kirche wiederholt werden. Morgen, früher oder später, zu den katastrophalen Ruinen der Zerstörung, während die Bischöfe und Priester wird die Welt sagen, «Ich schäme mich zu dieser Kirche zu gehören», wir werden eine Armee von Kardinälen und Bischöfen der Richter sehen vor, die sie versuchen, zu rechtfertigen,: «Ich gehorchte nur höhere Ordnungen!». Während die Journalisten des ehemaligen Päpstliche Pravda, die sich recyceln nicht mehr, werden sagen, auf ihrer Seite: «Wir haben nur geschrieben, was wir bestellt haben, zu schreiben!». Dann werden die Richter fragen: "Eure Exzellenz … Eminenz … Monsignore … aber Sie erkennen, dass Ihr Gehorsam gegenüber den höheren Ordnungen, die Täter schwerer Straftaten abgedeckt hat und ernsthaft die Unschuldigen betroffen, Zog jede Art von Leiden und Schmerz?An diesem Punkt »wird die Antwort sein: «Aber ich wurde durch das päpstliche Geheimnis gebunden!».

.

Der Tod Christi, des Herrn, in seiner Substanz, wird erneuert, und im Laufe der Zeit wird es auf verschiedene Weise vorgeschlagen. Nicht zufällig, Gestalt seines verherrlichten Leibes, nach der Auferstehung, lebt noch mit den Zeichen der Leidenschaft. So starb heute Christus wieder am Kreuz, weil Bischöfe und Kardinäle haben «die höheren Befehle befolgt», und wenn am Tag ihres Urteils, Gott wird sich fragen: «Warum nicht handeln Sie in der Verteidigung der Kirche und des Volkes Gottes?». Sie werden antworten: «Aber ich wurde durch päpstliche Geheimhaltung gebunden!».

.

Es ist nur eine Frage von wenig Zeit. Wir lassen dieses Monster die letzten gefährlichen und tödlichen Schläge geben, denn bald werden wir in der großen Halle von Nürnberg sein, diejenigen direkt verantwortlich für den Holocaust der katholischen Kirche zu hören, dass sie sagen,: «Ich habe gehorcht nur die höheren Ordnungen!». Und wir, gerade wegen der tiefen und authentischen Barmherzigkeit, wird ihnen die Sühne Gnade des Galgens garantieren. Weil wir, die heute leiden, gequält und in unserem Hause verfolgt, Wir sind die Rettung und die Zukunft der Kirche Christi, der pilgernden Kirche auf der Erde. Und niemand wird uns daran hindern jemals von unserer Mission für Christus erfüllen, mit Christus und in Christus. Weil die Kirche Christi, es ist nicht von Peter, wer ist der Stellvertreter Christi, nicht sein Nachfolger. Und die Macht zu Peter gegeben ist überhaupt nicht total und absolut wie manche uns glauben machen, tatsächlich: es ist eine sehr vincolated Macht. Die Macht des Peter ist strengstens auf die Hinterlegung des katholischen Glaubens vincolated, der Tradition und der Lehre. Peter ist nicht der absolute Meister der Kirche, andererseits: er ist sein erster und treuer Diener, genannt, die Wahrheit zu schützen und seine Brüder im Glauben zu stärken [CF. Lk 22, 31-34]. Peter Mission, ist nicht der einzuberufen “demokratisch” Das Parlament von Nordkorea. Peter Mission ist es nicht, das Volk Gottes zu verwirren, mit zweideutigen und unklaren Worten, weil Christus lehrt uns,: «Aber lassen Sie Ihre Aussage sein, “Ja, Ja” oder “Nicht, unterlassen sie”; etwas jenseits davon ist des Bösen » [CF. MT 5, 37].

.

In den heiligen Evangelien, alles ist sehr klar,, nicht jeder “schlau” jemals mehrdeutige kleine Fußnoten eingefügt. Nachdem dies gesagt ist, es ist noch zu klären,: es ist wahr, kein Priester, Bischof oder Kardinal ist verpflichtet, ein Held zu sein. Aber für einen Priester, Bischof oder eine Kardinal, es ist sicherlich nicht eine große menschliche und christliche Ehre, ein Kaninchen zu sein,, gegenüber dem Urteil der Geschichte, Antworten: «Ich gehorchte nur die höheren Ordnungen».

.

Rom, 7 Oktober 2018

.

Ich entschuldige mich, den Leser zu, wenn es Fehler waren in meiner Englisch-Übersetzung.

.

.

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

 

Lassen Sie eine Antwort