Dies ist der christliche Mystiker: die Seele der Jungfrau Maria ist großartig in dem Herrn und das erinnert uns, dass im Namen Christi, der Erlöser jedes Knie sich beugen

L'Angolo di Girolamo Savonarola: Katholische Homiletik in mageren Zeiten

DIES IST DER CHRISTIAN MYSTIC: Die Seele der Jungfrau Maria im HERRN, und das ist erstaunlich, dass wir nicht vergessen, IM NAMEN ChristusRedeemer, dass jedes Knie sich beugen

.

Gewisse Exzesse der Volksfrömmigkeit zu einer Seite, alte Auswüchse der kirchlichen Vorsicht von der gegenüberliegenden Seite, Sie führten für eine lange Zeit eine weitere außergewöhnliche Gestalt wie die von Maria zu vergessen: dass von Joseph. Behutsam stellte er als alten Mann mehr oder weniger in einer Ecke am Rande setzen, oder verschiedenartig in Ejakulationen mit dem Titel „keuscheste Ehepartner“ genannt. Joseph nicht ein Heiliger geworden, weil er „keusch“, sondern weil er begrüßt hat, und machte sich auf die Freiheit der Maria. Unterstützung und zum Schutz seiner eigene freie Wahl des Glaubens ist Mary. Das Wort war in der Lage zu verkörpern, weil dieser Mann von großem Glauben -, dass er ein junger Mann war, nicht so alt altersschwach Ort der Krippe neben, fast, als ob der Stall von Bethlehem für ihn war die Filiale einer geriatrischen Abteilung - geschützt Maria und das Geheimnis. andernfalls, das Ende dieser jungen schwangeren ohne Mann, ohne den Glauben und die Liebe von Joseph wäre es gewesen Steinigung.

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo.

.

.

PDF-Format Artikel drucken
.

.

Gelobt sei Jesus Christus !

.

Visitation zu ihrer Cousine Elisabeth. Arbeit von Domenico Ghirlandaio, fünfzehnten Jahrhundert, von Diebesgut gehalten an der berühmten Kunst Französisch Haus der Kunst Diebstähle auch als das Louvre-Museum in Paris bekannt

Die liebenswerte Figur der Jungfrau Maria proposta dal Santo Vangelo di questa IV domenica d’Avvento [siehe Text der Liturgie des Wortes, Wer] wurde in jeder Hinsicht im Laufe der Jahrhunderte interpretiert gelesen, die populäre Literatur zu der gelehrten Literatur. Denken Sie an die monumentale Ode mit dem Dante den XXXIII canto des Paradieses mit dem Gebet des heiligen Bernhard an die Jungfrau eröffnet:

.

Virgin Mutter, Tochter deines Sohnes,
Humble und hoch über,
Feste Laufzeit der ewigen Rate.

Tu’ derjenige, der die menschliche Natur
Adel ja, dass sein Factor
Nicht Verachtung selbst zu machen seine.

In deinem Leibe neu entfachte Liebe
Für deren Wärme in dem ewigen Frieden
Also diese Blume hat gekeimt [...]

.

In theologischen die Aufmerksamkeit der Welt auf die Jungfrau Er hat eine Forschungsdisziplin und Studie gebildet: Mariology, Auch erstellt ein Problem in den Reihen des katholischen Glaubens zu reparieren und wiederherzustellen, die immer gewisse Taschen treu durchdrungen haben, Wir hauptsächlich Mittelmeer und die verschiedenen Völker Lateinamerikas, durch den so genannten mehr oder weniger populären Glauben oft animierte, die Formen des Marienkults hat oft mutiert in mariolatria; Abweichung von authentischen Glauben, dass unser pastoralen und priesterlichen Dienst zu korrigieren, immer und überall, wenn auch um bestimmte Phänomene ist das große Geld, im Gegenteil, vor allem, wenn um bestimmte Phänomene beginnt zu viel Geld in Umlauf …

.

Um einen Abschnitt aus dem Evangelium zu predigen, die von Maria spricht wird es die Qual der Wahl: Wir können die Diskussion beginnen von tausend verschiedenen Arten beginnen, und wie viele sagen, tausend verschiedene Dinge, aber die Synthese von zwei Maria, Er legte in einem Anfang und einem Ende, das den Triumph und den Beginn des christo Geheimnis markieren wird. Der Anfang von Marias Reise ist ein Ja [CF. LC 1, 26-38]; das Ende des Marien projizierten Weg zuerst in das Geheimnis des guten Start, ist das Kreuz, das uns direkt vor zerrissenem Stein des leeren Grabes der auferstandenen nehmen.

.

Der Glaube und die Liebe der Jungfrau Maria erlaubt Gott, den Vater, das Geheimnis zu erkennen,. Gott ist an den Türen der Freiheit dieses jungen Mädchens klopfen, wenig mehr als ein Teenager, mit der Bitte, die alle menschliche Vorstellungskraft übersteigt: Gott will, dass der Mensch werden. Wie frei die alte Eva Gott ungehorsam mit dem alten Adam, Maria mit gleicher Freiheit sagt ja, in seiner Art und Weise wird die neue Eva Menschheit. Ohne viele Worte, ohne philosophischen und theologischen Diskurs, Dies ist das junge Mädchen die Geschichte der Menschheit verändert; e con quel sì «il Verbo si fece carne e venne ad abitare in mezzo a noi [GV 1, 14].

.

Gewisse Exzesse der Volksfrömmigkeit zu einer Seite, alte Auswüchse der kirchlichen Vorsicht von der gegenüberliegenden Seite, Sie führten für eine lange Zeit eine weitere außergewöhnliche Gestalt wie die von Maria zu vergessen: dass von Joseph. Behutsam stellte er als alten Mann mehr oder weniger in einer Ecke am Rande setzen, oder verschiedenartig in Ejakulationen mit dem Titel „keuscheste Ehepartner“ genannt. Joseph nicht ein Heiliger geworden, weil er „keusch“, sondern weil er begrüßt hat, und machte sich auf die Freiheit der Maria. Unterstützung und zum Schutz seiner eigene freie Wahl des Glaubens ist Mary. Das Wort war in der Lage zu verkörpern, weil dieser Mann von großem Glauben -, dass er ein junger Mann war, nicht so alt altersschwach Ort der Krippe neben, fast, als ob der Stall von Bethlehem für ihn war die Filiale einer geriatrischen Abteilung - geschützt Maria und das Geheimnis. andernfalls, das Ende dieser jungen schwangeren ohne Mann, ohne den Glauben und die Liebe von Joseph wäre es gewesen Steinigung. Nicht Zufall, Giuseppe, Vor dem göttlichen Beleuchtungsempfang, gerade und guter Mensch zu sein, war, Sie hatte an sie gedacht weg heimlich, Das spart ihr Leben [CF. MT 1,16.18-21.24]

.

Ich sagte zu Beginn, dass Mary zugegriffen werden kann, aus tausend verschiedenen Wegen ausgehend, sagen viele tausend verschiedene Dinge. Ich würde den Weg des Mystikers wählen …

.

... in der Liturgie vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil, das eucharistische Gebet wurde durch den Priester mit leiserer Stimme rezitiert, und das Volk hielt den Kopf als Zeichen der Demut gebeugt, kaum gewagt an dem großen Geheimnis des Brotes zu suchen und Wein werden in den Körper und das Blut Christi, Seine wahre und lebendige Gegenwart in der Kirche. Vor dem Geheimnis und die unaussprechlichen Gabe von Brot und Wein wird der Körper und das Blut Christi, das Mindeste, was wir tun können, ist knien, ein Zeichen der Demut und Anbetung. Was dies sollte nicht vergessen werden, dass unsere treuen, vor allem jene Männer, die glauben potersene sie auf den Schritt werden stolzieren frontal auf gekreuzt mit den Händen, vielleicht, weil sie von schweren Prostata Problemen behaftet? Animo, liebe Männer, Urologie hat große Fortschritte gemacht, Ihr Problem wird dann gelöst!

.

der Wert, demütig und anbetend dell'inginocchiarsi, Wir würden nicht zuletzt einige unserer Zeremonien sogar erinnerte, die gegen alle Tradition und kirchlichen Pädagogik geben manchmal gottesfürchtige Beispiel an das Volk Gottes zu jungen Diakone predigen, Ministranten, Seminaristen und Altar im Vollbesitz all ihre besten Kräfte und körperliche Funktionen um den Altar zu sitzen stehend; alles - wohlgemerkt - in einer Gesellschaft, wo der Mensch, vielleicht der Bischof und der Priester sogar mehr als viele säkulare, Er kniet sich mehr und immer häufiger vor den teuflischen menschlichen Idole, außer das Geheimnis Gottes schuf den Menschen inkarniert in den Schoß der seligen Jungfrau, Er starb und von den Toten auferstanden, nachdem die unaussprechliche Gabe seiner Gegenwart in der Eucharistie Geheimnis links, knien vor dem ist wirklich minimal „Gewerkschaft“, die getan werden kann,.

.

Was für ein Schmerz, Eingabe bestimmter Kirchen und statt der Bänke mit den Bänken der Reihen von Stühlen oder schönen Kino-Stil Stühle, jedoch kostete ihn viel der alten Bänke!

.

Die Mystik bekommt auf den Knien, ebenso wie die Liturgie macht die Knie, weil die Liturgie ist nicht ästhetisch, sondern fatuous kreatives Zentrum und die Gemeinschaft des göttlichen Geheimnisses. Die Liturgie ist keine Show von Schauspieler Priester oder Direktor Priester, weil das heiligen Geheimnisses der Liturgie, die wir sind treu und widmete Diener Werkzeuge realisiert, nicht Schöpfer, nicht Meister. Und vor dem göttlichen Geheimnis, das wir verbeugen, und wenn notwendig die guten Menschen von Gott - oft viel empfindlicher und intelligenter als sie einige seiner Priester sind - sollten auch bestimmte Meister der Zeremonie erinnern, das heißt, dass es durch Gewohnheit oder alte Tradition kniet, aber aus offensichtlichen, sinnvoll, Verehrer und Christian gesunder Menschenverstand vor dem unaussprechlichen Mysterium fidei.

.

Obwohl es keine christliche Mystik neigt individualistisch zu sein, fragen sich vor dem Geheimnis Gottes Frontal- und Individualismus in all seinen Formen zu verherrlichen, Christian mystische Dimension, die von der Gemeinschaft kommt und Kommunitarismus, Sie lehnt alle Formen von Individualismus und hat immer einen sozialen Aspekt und kirchliche, ein Verehrer und befreiende Dimension, die auch mit dem Körper zu zeigen, kniet, lebendige Tempel des Heiligen Geistes Gott, dass Dimension der Liebe, die uns der Apostel in seinen eigenen Worten lädt: «Nel nome di Gesù ogni ginocchio si pieghi nei cieli, auf der Erde und unter der Erde; und alle Zungen bekennen sollen, dass Jesus Christus der Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters " [I Fil 2, 6-11].

.

Der Akt der Kontemplation und vor allem Anbetung, Es ist nicht auf private Beziehung beschränkt, subjektiv und persönlich mit Gott; Kontemplation und vor allem die Verehrung, Es hat einen tiefen intersubjektiven Schwung über die Kirche und die ganze Menschheit.

.

Mystizismus als Geheimnis: jeder Christ nicht lebt nur im Geheimnis, aber es heißt, in Gemeinschaft mit dem Geheimnis zu leben, wie er selbst Geheimnis und das Geheimnis der Schöpfung leben. und bald, Nach dem Singen Geist, Alle treten wir in Gemeinschaft mit dem Geheimnis des Leibes und Blutes Christi.

.

Denken Sie an die mystische und die Mystiker als Menschen, die mehr oder weniger in den Wolken oder so ungeheure lievitavano in Boden Ekstase lebten, teilweise falsch und zum Teil ist es stark vereinfacht. Tatsächlich, während bestimmte orientalische Formen der nicht-christlicher Mystik Ablösung mit dem Körper und mit dem Material suchen, Christliche Mystik ist eng mit dem Land verbunden, der Körper und die Sache, weil in den Plänen Gottes sind die beiden Sphären des Himmels und der Erde nicht fremd, sondern vereinen; und vereinigen sich im Körper und Geist. Die mystischen Elemente, die das heilige Geheimnis und machen den gleichen Christus unter uns gegenwärtig erkennen, erdgebunden sind Elemente der Erde. Vielleicht ist deshalb wäre es gut, nicht Lieder und Musik, um wichtige Worte zu überlappen, die oft Offertorium, unsere treuen, zwischen einem Tamburin und einem schitarrata Risiko nicht erinnern mehr: “... Durch Ihre Güte haben wir dieses Brot, die Erde gegeben und menschliche Hände, stellen wir es Ihnen, wird für uns die Speise des ewigen Lebens ". folgt, unmittelbar unter, ebenso wie das Gebet über Wein, während die Leute reagieren sollten - wenn Gitarren und Tamburine nicht verhindert - „für immer sei Gott gesegnet“.

.

Die Jungfrau Maria, die die Wörter markiert von Magnificat ist ein gutes Beispiel für unsere mystischen basierend auf Materie, auf den Körper und auf die Größe der Erde, denn dank ihrer Marken die größte und mystische Geheimnis: Das Wort wurde Fleisch zu kommen im Fleisch unter uns zu leben. Ein verkörperte Wort mit diesem Mädchen, das mit der Seele und Herzen kniet, sagte: "Hier, Ich bin die Magd des Herrn, werde mir angetan gemäß seinem Wort » [CF. LC 1, 26-38].

.

Unter den vielen Dingen lehrt uns Maria mit dem Herzen in dem Himmel zu leben und auf der Erde, denn in Gottes Geheimnisse, Jerusalem irdischen und himmlischen Jerusalem Mischung zusammen; und schmelzen über den Stein des leeren Grabes des Heilands, die gestorben sind physisch und das ist nur als physisch stieg wieder für die Rettung der Welt.

.

All dies war möglich dank der ja eines jungen Mädchens deren Seele im Herrn vergrößert und kniend, dank seinen Geist jubelte in Gott, unserem Retter. So dank der ja von einem heiligen Mann Gott, Giuseppe, dass alle ersten und übermittelt alle war und bleibt für uns ein wunderbares Beispiel für wahr und entschlossener Mann, die geschützt liebevoll den Willen der Maria, sprach wiederum das Geheimnis Gottes, lehrt uns, echte Männer zu sein und entschieden, und machen uns lieben, mit ihm und mit Maria, der Mutter Gottes, treuer Diener des Herren, so dass unsere Seelen in ihm verherrlicht werden können.

.

.

die Insel Patmos, 23 Dezember 2018

.

.
.
«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

AVAILABLE DAS BUCH MASS DE L'ISLE OF PATMOS, Wer

.

.

.

.

.

2 thoughts on "Dies ist der christliche Mystiker: die Seele der Jungfrau Maria ist großartig in dem Herrn und das erinnert uns, dass im Namen Christi, der Erlöser jedes Knie sich beugen

  1. Un grazie sentito, Aus verschiedenen Gründen. In primis per aver ricordato San Giuseppe, il quale mi riportoalla fede Cattolica 3 vor jahren, dopo un lungo, infruttuoso ed egoistico peregrinare fra varie dottrine e filosofie orientali/esoteriche ecc. La sua umile forza, lo posso testimoniare, und’ gigantesca, tanto eche eil patrono della Chiesa Universale ed eveneratissimo nella spiritualitacarmelitana. E poi grazie della completa descrizione mariana, nicht’ sdolcinata, nicht’ Zu viel”umanistica” (Stil, era una ragazza normalissima, magari che si prendeva delle cottarelle qua e la’, come ebbe a dire il quasi santo Don Tonino Bello).

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.