Kann ein Papst und legitime Nachfolger des seligen Apostel Petrus rechtmäßig gewählt von der Gnade des Staates beraubt wird ?

- Kirche Nachrichten -

KANN EIN römischen Papst rechtmässig gewählten und legitime Nachfolger Petri SELIGEN APOSTLE BE OF STATE OF GRACE FREE ?

.

Liebe Leser und zahlreiche: Ich werde dich nie verspotten, denn „Gott hat dich mir anvertraut", und ein Vater kann und soll nie Spaß der Kinder machen, den Komfort verlangen, Hilfe und Unterstützung im Test, um nicht die Geister der Dämonen zu stellen, die dort um kreisen, und dass uns eine Menge in dieser dunklen Nacht erschrecken.

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

PDF-Format Artikel drucken

 

.

.

die Statue von St. Peter der Apostel in der gleichnamigen Vatikan Archbasilica

Gerade jetzt sollten wir einen Schatz die Worte von Kardinal Charles Journet [1891-1975] der in seinem Werk Kirche des fleischgewordenen Wortes erklärt:

.

„Das Axiom “wo der Papst dort ist die Kirche”, so, wo der Papst fungiert als Papst und Haupt der Kirche; andernfalls, oder Die Kirche ist in ihm, weder er ist in der Kirche ".

.

Ich bin müde Debatte unnötig mit denen, die die Möglichkeit, nur vage Konto entschieden und absolut deny machen, dass ein Papst kann auf die Gnade des Heiligen Geistes Aktionen geschlossen werden, Goss ihn mit unbestrittener Fülle, sondern dass in ihm und durch ihn kann funktionieren nur, wenn er die Gaben der Gnade akzeptiert und setzt sie für einen guten Zweck. Hier also, dass diese Themen kriechen, ihre totale Ablehnung, und sie reagieren auf dieses Problem als Bestätigung und Unterstützung von Juke-Box Münze den Gesang ... ‚Es, Aber der Papst kann nie irren, wenn Richter in der Frage der Lehre und des Glaubens, es ist Dogma, Dogma, Dogma!».

.

Sehr ernste Frage: aber es ist die Gnade Gottes, die spricht und wirkt durch ihn, oder es wird stattdessen er wirkt unabhängig von Gnade, da es defeasible magisch nicht in Fragen der Lehre und des Glaubens, Es kann auf die Gnade unfehlbar obwohl geschlossen sprechen und aus der heiligmachenden Gnade Gottes? Denn wenn wir weder vor dem metaphysischen oder vor der dogmatisch sind, Aber vor der Magie. Es ist in der Tat die Magie, die in sich selbst und in sich völlig irrational, während das Dogma und Dogma nicht irrational, Sie basieren auf rationalen Prinzipien gebaut, wie sicher für so dass das Wort wurde Fleisch, Es hat sich das Denken nicht getan vaporous, Es wurde körperlich und rational Fleisch.

.

Angesichts dieser geschlossenen Formen der Argumentation das ist die Folge von Flucht aus der Realität von allen, die so tun, immer für alles, was eine starke logische Antwort haben, es sei denn, Rückzug in die vier Schutzformeln, wenn die Antworten gegeben werden, wenn es keine gibt, Ich wiederhole, dass wir nicht in eines der Metaphysik noch in der die dogmatisch, Aber ein Teil der Magie, wenn nicht schlimmer Gnosis. Denn wie kann der Heilige Geist, durch seine thanksgivings, brechen Sie den Willen oder keinen Willen des Menschen, das heißt, seine Freiheit und seinen freien Willen, für sdoppiarlo nach Ihren Wünschen und machen es unfehlbare absolut notwendig, wenn seine Natur war nicht frei offen für Gottes Gnade? Denn wenn das passiert,, in diesem Fall würde Gott mit dem Geheimnis der Schöpfung in Widerspruch sein und so mit mir durch den Heiligen Geist, und in diesem Fall unser Gott ist ein magischer Gott, ein gnostischer Gott. Alles, was immer zu den großen spekulativen Gedanken zurück, die Probleme bis vor ein paar Jahre zuvor unvorstellbar Gesicht, aber leider realen heute, stattdessen wirklich sie schließen sich Spiegel im Käfig ihrer vier dogmatischen Formeln wiederholte fest und unbeweglich vor dem tragischen Beweis der Tatsachen: “... es ist unfehlbar, können nicht irren, es ist Dogma, Dogma, Dogma!» …

.

… und hier ist es zu bedenken, dass die Dogmen sind nicht Käfige für Männer an einem Punkt das Recht behaupten, nicht an der Vernunft, aber sie sind so tief begründete Kern des Geheimnisses des Glaubens, zumindest nach einem großen Lehrern der Schule, St. Anselm von Aosta, die er heißt es in dem Ausmaß, in dem „Glauben den Intellekt und das Verständnis des Glaubens erfordert“ [Der Glaube der Suche nach Verständnis. In Prosl., Proemio], und noch: „Ich denke, zu verstehen,, Ich verstehe », zu glauben, [Ich glaube, dass, um zu verstehen,, Ich verstehe, dass Sie vertrauen können,]. Und diese beiden sind die wichtigsten Grundlagen der Schulphilosophie, die nie, bei der Gründung, Er hat die Magie gelegt.

.

Nun, ich gestehen, dass diese Argumente sind müde. Ich bin müde von denen, die vor einem Feuer in einer Bibliothek von heiligen Texten bestimmt für immer verloren zu sein, Sie werden stürzen, das Buch zu retten Jota Romano Amerio und das heilige Evangelium brennt. Wie der Rest ist ein bisschen müde im Allgemeinen, viel mit einer gewissen Häufigkeit fragen: verdient weiter zu spekulieren, analysieren und schreiben, oder wäre es besser, sich für das Leben zu verschließen Ich habe in einem Kartäuserkloster mit absoluter Stille Abstimmung links, widmen, mich zu Gebet und Buße bis zum Tod? Im August, ein paar Tage nach der Vollendung meines 55. Geburtstag, wie die Zeit rast schlug ich mehr denn je über die gesamte Lebensdauer dieser Zeit für einen guten Zweck zu arbeiten, die mich vom Tod trennt, Ich beabsichtige, sie zu verschwenden oder die nicht zu verteidigen zu verteidigen oder die unsalvageable zu retten, allerwenigsten meine menschliche und priesterliche Würde zu öffentlichem Spott aussetzen nur in den Dokumenten des Papst Franz I. zu sehen, dass er nie gesagt hat und geschrieben, alle Kosten, die sie haben, die gut herausziehen, dass es, wenn etwas, durch interpretative Geräte, die in der Tat erbärmlich haben, weil du nicht den Mund auf die guten Dinge setzen kann er nicht sagen, nach den Prozess zu seiner tiefsten Absichten tun …

.

… und bevor die Lösungen sind drei all'indifendibile: Vorwürfe und Beschwerden von St. Johannes der Täufer, die, wie wir wissen, Er verlor seinen Kopf; die spekulative Analyse der Situation für das, was es ist, jedoch nicht für das, was wir es möchten; der vollständige Rückzug aus der Welt und totale Stille Abstimmung für das Leben. Es gibt drei verschiedene Arten, aber alle wirksam am besten in dieser katastrophalen Situation zu betreiben und irreversible. Denn jetzt habe ich die erste Lösung gewählt, das Modell Giovanni Battista, aber ich könnte auch beschließen, die dritte zu wählen, mit vielleicht noch effektiver.

.

Das problem, Es ist in der Tat nicht gering: wie können wir, November, interpretieren denjenigen, der Vormund und authentischer Interpret des Glaubens sein sollte? Oder schadet nur viel zu einigen Köpfe müssen akzeptieren und zugeben, dass der Halter der „magischen Unfehlbarkeit“, seit fünf Jahren hat er mit seiner absichtlichen und unabsichtlichen Unklarheit über nichts gezeigt, Es blies in der Kirche auf, die theologischen und moralischen Relativismus, zusammen mit der Verwirrung und Spaltung, wie nie zuvor hatte er in der sichtbaren Kirche gesehen worden? Ist es möglich, dass unter den Experten der großen Theologie, gibt es nicht nur eine, die eine Frage stellt, wenn überhaupt, wahrscheinlich unbeantwortet bleiben, dh diese: kann es einen Fall, in dem ein Papst, geschlossen, um die Aktionen der heiligmachenden Gnade des Heiligen Geistes, endet der Gnade des Staates entzogen werden, die typisch für sein hohes Amt ist, wenn überhaupt, mit allen Konsequenzen, die wir heute haben vor, alle unabhängig von seiner legitimen Wahl und die Rolle, die er gleichermaßen legitim beschäftigt?

.

Und damit ist es offensichtlich,, Lieben und viele Leser: Ich werde dich nie verspotten, denn „Gott hat dich mir anvertraut", und ein Vater kann und soll nie Spaß der Kinder machen, den Komfort verlangen, Hilfe und Unterstützung im Test, um nicht die Geister der Dämonen zu stellen, die dort um kreisen, und dass uns eine Menge in dieser dunklen Nacht erschrecken.

.

Gerade jetzt unser Heil in der theologischen Tugend der Hoffnung enthält, an dem ich schrieb reichlich in 2014 [sehen Wer]. Hoffnung ist die große Tugend Median, die zusammen Glauben und die Liebe bindet. Und da habe ich in den Dienst des Volkes Gottes und trat in das Priestertum in der universalen Vaterschaft einrichten, Diese heiligen Menschen wollen den Weg der Hoffnung bieten, aber nie die Art und Weise der Illusion, denn ich bin ein Priester Christi, kein Drogendealer von Halluzinogenen Säuren, aber vor allem, weil ich die Ansicht, dass ein heiliges Volk Gott, kein Ox Menschen die geben einen Klaps und Aspirin, während ein Krebs im Endstadium durch die Zeit unserer kirchlichen und geistlichen Körper korrodiert, während die sichtbare Kirche ist bereits im Vorraum eines Leichenschauhauses für den Anlass zu einem Zirkus Clown reduziert, Tänzer und Zwerge.

.

Sie wollen wissen, was mein Priestertum immer gerettet hat? Vielleicht ist die Schule, Ich habe studiert und vertieft; vielleicht Metaphysik, Ich habe studiert und vertieft; vielleicht St. Thomas von Aquin, Ich studierte in der Tiefe? Gut, mein Priestertum nicht durch diese gespeichert “Mittel” wirksam, aber immer noch bedeutet,. Es wurde von meiner tiefen Liebe zur Kirche, dem mystischen Leib gerettet, von denen Christus das Haupt und wir sind lebendige Glieder; Es wurde von der Liebe für die Kirche gerettet, die der Liebe Gottes Werk des göttlichen Herzens geboren. Es ist mit diesem Bewusstsein, dass ich jeden Tag den Leib und das Blut Christi auf dem Altar Jubel erhöhen:

.

per ipsum, Und mit dem, et in ipso

Sie, Gott, den allmächtigen Vater,

der Heilige Geist,

All Ruhm und Ehre

Alle im Alter durch.

.

Oder jemand könnte denken, Ich habe einen Tag meines kostbaren Leben diese Arme gegeben Hure die sichtbare Kirche, dass wir heute haben vor, verheerend ganze arbeitet rein menschlichen Zwerg, Tänzer und Gaukler in der Karriere Platz der Wunder groß Re Nudo ?

.

die Insel Patmos, 16 Dezember 2018

.

Dieser Artikel ist der letzte Teil einer überarbeiteten viel mehr artikulieren Artikel veröffentlicht 10 September 2018 und Sie können in unserem Archiv unter dem Titel finden: „Mit einer sichtbaren Kirche Konfrontiert leidet an einem lehrmäßigen und moralischen Verfall irreversible, Sie müssen so schnell wie die Samenbank öffnen " [der Text lesbar Wer]

.
.
«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

18 thoughts on "Kann ein Papst und legitime Nachfolger des seligen Apostel Petrus rechtmäßig gewählt von der Gnade des Staates beraubt wird ?

    1. Nicht, Es ist nicht die Antwort.
      Und’ nur ein Gegenstand in einer anderen Art und Weise, wie: gesehen von rechts und von links gesehen.
      Die dogmatischen Wahrheiten des Glaubens sind immateriell, während die theologischen Interpretationen sind unterschiedlich; keine theologische Auslegung, ausgehend von meiner, Sie können je nach der absoluten Wahrheit und Dogma des Glaubens erheben.

  1. “CAN Eine römische Pontifex LEGALLY UND GEWÄHLT…”
    Aber, ich frage mich,, Es kann in Betracht gezogen werden “rechtmäßig gewählt” wer (als öffentlich von Kardinal Danneels erklärte, und ohne anschließende Dementis) Von “St. Gallen Mafia”?

    1. Lieber Gaetano,

      Die Kirchengeschichte ist sehr alt 2000 Jahre und im Zuge der jüngsten Ereignisse nicht zwischen dem Ende genommen 2005 und 2018.
      Wenn es um das normalisiert, die war im Laufe von zwanzig Jahrhunderten der Geschichte der Kirche und dem Papsttum, die sogenannte “Mafia St. Gallen” Es sollte in der Liste der frommen Bruderschaften der Liebe und der gegenseitigen Hilfe einbezogen werden.
      andernfalls, Anwendung stattdessen die durch ihre Zweifel und dann sein Kriterium, wir sollten rückwirkend für ungültig zu erklären, die Wahl von mindestens der Hälfte der Päpste zurück, von denen einige zu den heiligen Thron durch Simonie gestiegen, Betrug und politische Erpressung, nicht viele von diesen Päpsten zu erwähnen, die einen Kardinal geliebten Neffen gemacht wurde wiederum zu seinem Onkel auf dem Stuhl Petri gelungen …
      Und so weiter zu folgen.

      Er weiß, warum, Kardinalvikar von Seiner Heiligkeit für die Diözese Rom, Es wurde allgemein in der aktuellen Lexikon Ära genannt er Cardenal Enkel? Für die einfache Tatsache, dass für eine recht kurze Zeit, Die Päpste, sie nannten ihre eigenen Enkel Generalvikar es in dieser sehr heiklen Rolle Platzierung, cosiderando Spezies zu dieser Zeit, Rom, Es war die Hauptstadt des Staates und der Päpstlichen Generalvikar Seiner Heiligkeit, politische und rechtliche, Kräfte hatten nicht gleichgültig.

      Deshalb, für diejenigen, die die Geschichte kennen, beide recriminata “Mafia St. Gallen”, wenn sie auf die Geschichte des Papsttums im Vergleich, Es ist in der gleichen Art und Weise der Frommen Gesellschaft der Damen der Charity von St. Vincent de betrachtet werden’ Paoli.

      1. Vater Ariel,
        Wer die Geschichte der Kirche kennt, kann nur zustimmen, und wiederholt, was Sie zum Ausdruck gebracht haben. Aber in der Vergangenheit war es reine politische Machtspiele und Günstlingswirtschaft, sie würden nie gegen das Gesetz des Herrn zu ändern wagen oder umkippen.
        Was stattdessen der sogenannte San Gallo Mafia hatte jede Absicht zu tun, Es ist nicht auf die Intrigen des Gerichts beschränkt.

        1. Jeder, der die wahre Geschichte des Papsttums kennt und vor allem diejenigen, die in dem Charisma von Peter glauben, Er nimmt nicht die Behauptungen von Don Ariel. Die San Gallo-Gruppe, auch zugelassen, wie es ist fast sicher,, nach den Namen derer, die teilgenommen, Er war eine modernistische Gruppe, Es hat nicht und hat keine Macht, „zu ändern oder das Gesetz des Herrn umkippen“, Giacche, wie er es versprochen Christus, portae Hölle nicht praevalebunt.

          1. Lieber Vater Cavalcoli,

            Ich glaube nicht, Don Ariel verstehen wollte, was sie meinte, noch habe ich jemals daran gedacht, dass die bisherigen “Wahlen” Päpstliche ungültig.
            Doch wir wissen, dass in der Vergangenheit, in einigen Fällen, rein politische Fragen haben ihre Rolle gespielt. Dennoch über die Qualitäten, die später gewählte Päpste hatten.

            Der Unterschied, den ich wollte darauf hinweisen,, wie sie schrieb in einem späteren Kommentar, Es befindet sich in dem wahren Zweck der St. Galler Gruppe Absichten. Das ist der entscheidende Unterschied.
            Natürlich wissen wir alle, das Ende, das diejenigen, die wollen, um Krieg gegen Gott macht…

      2. Es gibt keinen kleinen Unterschied besteht jedoch darin,: niemand hatte festgestellt, dass diese Wahlen waren ungültig, und die Teilnehmer mit allen gewählten Papst exkommuniziert Tatstrafe (dh an Ort und Stelle). Er hat Johannes Paul II in 1996: niemand sollte dies berücksichtigen, von diesem Augenblick an? Oder ignorieren Sie es, weil es Spaß alter Brauch ist, und dann Wojitila sicherlich ein Scherz?
        nur zu sagen,…

        1. Es ist klar, dass die neuen von St. John II gegeben Bestimmungen 1996 entkräften die bisherigen Verwendungen, selbst wenn sie legitim. Aber gerade weil diese Bestimmungen gelten nicht vor diesem Zeitpunkt, Sie haben vielleicht nicht eine rückwirkende. Sie wäre ungültig, dass Wahl, dass sie die neuen Bestimmungen von S. Giovanni Paolo II ohne Berücksichtigung gemacht wurden. Aber man könnte denken, dass sie, in Konklave 2013, Sie wurden erfüllt.

      3. Don Ariel Aussage, dass „wir sollten zurück zu rückwirkend ungültig die Wahl von mindestens der Hälfte der Päpste zu erklären“ ist historisch unbegründet, Es untergräbt die Glaubwürdigkeit und die Autorität des päpstlichen Lehramtes und schafft Rechtssaugern unzulässig in der apostolischen Sukzession, die die Kontinuität brechen, etwas gegen das Vertrauen des Glaubens, die katholische Lehre und Moral in der Maßgeblichkeit der ununterbrochenen Reihe der Päpste war, garantiert durch den Heiligen Geist und historisch bewiesen, von St. Peter zu Franziskus.
        Wie für die modernistische Gruppe von St. Gallen, es ist möglich, dass sie die kanonischen Normen bezüglich der Diskussion über einen verletzt hat, wer der beste Kandidat für die Wahl des neuen Papstes sein könnte. Aber eine Sache ist, die gültige Wahl eines Papstes und ein Konto sind die Regeln, die den Prozess regeln.
        Was ist historisch bewiesen, möglichst, und das muss mit Sicherheit proxima fidei glauben, Es ist, dass alle Päpste Päpstlichen Jahrbuch aufgeführt von St. Peter zu Franziskus hat rechtmäßig gewählt worden und dann gilt, wie sie im Laufe der Jahrhunderte unterschiedlich waren, die Prozesse und…

        1. Lieber Vater John,

          wenn es nicht komisch war es wäre wirklich tragisch sein, dass Sie nicht nehmen Sie kümmern einmal lesen, was ich sagte zu dem Reader, meine Worte ein völlig verzerrtes Sinn zu geben und von ihrer Bedeutung losgelöst, bis ich mir Dinge zuschreiben, die ich schrieb nie, Lesen Sie einfach über meine Antwort säumige, dass Gaetano gegeben, weil der Aufwand ist minimal.

          Die ganze, außerdem, Sie geschrieben und schickte die 25 Dezember, die Geburt des Herrn, Tag, an dem Priester und Ordensleute sollten in vielen anderen Dingen beschäftigt sein, zum Beispiel an den Gläubigen das Geheimnis der Menschwerdung des Wortes zu erklären, wie es mit drei verschiedenen Homilien getan auch in den Säulen wurde von Die Insel Patmos; die Texte, die viel mehr als das Volk Gott gebaut haben, als sie erbauen statt piddling Fragen.

          Abschließend, haben Sie sich am Weihnachtstag zehn Zeilen nehmen, nicht verstehen, was in ihnen durch die Verwendung eines scheinbaren Paradoxons geschrieben wurde, die alle perfekt verstanden haben, außer Sie, Schließlich ein solches Geschenk an einen Bruder, der in vier Jahren dieser Spalten arbeiten, um es nur verwendet, um das Beste aus Ihrer Arbeit und Ihrem Schreiben machen. Hierbei, wenn du willst, Sie können auch die Tatsache hinzu, dass, wenn die 2016 Sie erhalten in unangenehmen Fragen beteiligt und hart angegriffen, zum Beispiel für die Radiosendung auf Radio Maria, Wenn dir Ärger für Ihre Erklärung auf göttliche Strafe Es machte ein paar Tage nach dem Erdbeben in Rieti, vor einer großen Anzahl von sogenannten Bonze die römische Kurie und die italienischen Bischöfe, die dich angegriffen, und Sie leugneten öffentlich, wir nicht zwischen den Beinen vor, so setzen Sie Ihren Schwanz und so viele mächtige, Wir sagten nein '…die Cavalcoli? Aber wir wissen nicht, den Glimmer!» … etwas, wir verteidigten es bis zum Heft, nicht wandten wir uns dem Rücken, weder wir noch wird kritisierten wir hart angegriffen, Putting meinen Fuß nach unten, wie es Ihnen in diesem Fall tat so, dass Sie wirklich unglücklich Kommentare unter allen Umständen vollständig veröffentlicht wurden. Und ich Sie auch daran erinnern, dass ich mein gesamtes Risiko verteidigt. Oder vielleicht vergessen, was ich bezahlte später, bei hohem Preis, haben die Brust, die dann Stellvertreter Staatssekretär genommen, Er bestritt, mit Argumenten Theologisch unangemessenen, bis zu dem alten Häresie marcionitischen greifen, und die aus diesem Grund sagte ich öffentlich dell’ „Theologische Esel“ und „Pygmäen“? Oder denken Sie vielleicht, dass der ehemalige Stellvertreter und aktuelle Kardinal Angelo Becciu und aktuelle Präfekt der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungs, pro quell’ „Esel“ und dass „Pygmäe“ in Ihrer gesamten Verteidigung eingesetzt, ich vergangen glatt?

          Auf jeden Fall vielen Dank für Ihre Manifeste und öffentliche Anerkennung und vor allem für Ihre Weihnachtsgeschenk. Wiederholt, mehrere Ihrer Dominikanische Brüder, führt mich ein Beispiel, wie man stur in der Zeit zu Ihrem Ketzer Dominikaner Bruder Giuseppe Barzaghi trotz der Verbote zu geben und die Beschwerden in diesem Sinne Ihre Vorgesetzten, Ich hatte mir erklärt, was sind Ihre Einstellungen und Sie plötzlich ein Wort bekommen, die stravolgi und dann werden wir darauf aufbauen, die nicht existiert; und sobald dies geschehen ist, es gibt keine Möglichkeit, Sie zu machen hören Vernunft. Leider, Ich hätte nie gedacht, ich hatte, und ich Sie immer geschützt. Noto aber heute – und bekannt meine liebend Kosten – statt sie hatten Recht, Ich muss zugeben,.

          Ich wiederhole: zuschreibt gesagt zu haben, dass die Hälfte der Wahlen zum heiligen Thron ungültig wäre,, dann so tun, als zu leugnen, was ich nie gesagt habe,, Erstellen von Fragen auf etwas, das nicht existiert nur, nachdem ein Paradoxon und Hyperbel falsch verstanden zu haben, dass jeder voll verstanden hat, wenn es nicht an sich und für sich Komiker, es wäre tragisch.

          Leider, das sind unsere, sind Zeiten der großen kirchlichen Tragödien, von denen keiner von uns ist leider befreit, darunter auch einige Weihnachtsgeschenke von denen, die würden Sie nicht gewartet haben,.

    1. Es war kein „Geheimgesellschaft“ Mafia-Typ. Es wäre beleidigend, zu glauben,. Jedoch, war eigentlich eine Gruppe von Kardinälen rahneriani, dass, sie arbeiteten heimlich, ohne die Erlaubnis von Johannes Paul II, den Rang rahnerismo auf die offizielle Lehre der Kirche zu erheben, statt dass von St. Thomas von Aquin.

    1. liebes Fabio,

      allererst Zustand, dass ich nicht sagen, ihre persönliche Meinung zum Ausdruck, aber ich sage es, basierend auf tatsächlichen historischen Daten, haftet nicht leicht widerlegt, unabhängig von dem tiefen Schmerz, der zu meinem katholischen Priester Geist auftreten kann und bestimmte Wahrheiten zugeben; aber verbergen die Wahrheit, oder ändern, wäre ernst vor Gott und vor den lebenden Mitglieder seiner heiligen Menschen, die sie nicht aus armer Obtuse gemacht, wie es scheint manchmal, dass einige glauben,.
      Deshalb, bevor die schmerzhaften Wahrheiten sind zwei Lösungen: oder den Mund halten und schloß sich in der Stille des Gebets und der Buße, oder zu sagen, was wahr ist und was in streng objektiver Ebene falsch ist, nicht subjektiv, kämpfen, um erste und letzte unsere Ängste und Nöte, leugnen, die offensichtlich objektive Wahrheit.

      Die Theologie Karl Rahners ist sehr heimtückisch und mit Elementen nicht gleichgültig von heterodoxy. Gefährlicher als das, was er gesagt hat und geschrieben, die wirkliche Gefahr – und dass sich später als – war auf das, was er sagte, und seine Schrift ist oft mehrdeutig und ambivalent wurde dann später verarbeitet.

      Wenn Sie werfen auf dem Boden einige Samen, es geschieht dann, notgedrungen, dass die Ergebnisse erzeugt sind schlecht, mit dem Ergebnis, dass von dem Gedanken, unorthodox und sehr verwirrt, ob Rahner, Er erreicht die Formulierung von realen Häresien, die er griff nach dem ersten Vorwärtsüberhaupt in serieller Reihenfolge seiner Lieblingsschüler, Je mehr poliert und sogar der talentierteste seiner spekulativen Ebene Studenten, Reverend Prof. Hans Küng, die den Weg mit einem Essay in den frühen siebziger Jahren veröffentlichte Befragung, das Dogma der päpstlichen Unfehlbarkeit.

      Wie oft habe ich erfolglos mehrere Theologen beschwerte, Schuld Rahner, mit seinen Schülern und mit den Früchten all dieser Produkte, manchmal Verges die irrationale, man bedenkt, dass Rahner und seine Theologie durch vier Pontifikaten unversehrt bestanden haben:

      1. Papst Johannes XXIII, kanonisiert heute;
      2. Papst Paul VI, kanonisiert heute;
      3. Papst Johannes Paul II, kanonisiert heute;

      und sie sind auch unversehrt weitergegeben:

      1. die Kongregation für die Glaubenslehre seit über zwanzig Jahren von Kardinal Joseph Ratzinger unter dem Vorsitz, Karl Rahner, der kannte ihn gut und gründlich und gleichmäßig kannte seine heimtückische Theologie;
      2. das Pontifikat von Benedikt XVI.

      An dieser Stelle sage ich: jeder, der Bücher schreibt, Artikel und Vorträge über die Gefahren von Rahners Theologie, unabhängig von der Tatsache, dass vier Päpste, darunter drei heilige, Sie haben es versäumt,:

      1. beaufsichtigen die Lehre des Glaubens;
      2. die Wahrheit von Irrtum verteidigen;
      3. seine Brüder in der Wahrheit des wahren Glaubens zu stärken;

      Sie haben so und schwere Fehler zu tun verpflichtet.

      Und das sage, alles andere als leichtherzigen, Ich verlasse mich auf sachliche historische Daten, offen und offensichtlich, deniable nur von denen, die so tun, als auf Rahner die Axt fallen zu lassen, sondern diejenigen, die die historische Verantwortung beschönigen total haben, theologischen und pastoralen haben seine Entwicklung und seine Verbreitung erlaubt.

      All dies bestätigt die Tatsache, dass die Päpste, Heilige enthalten, Sie sind anfechtbar und kann schwerwiegende Fehler machen, es sei denn, es unfehlbar in Fragen der Lehre und des Glaubens, gemäß denen, die starren Schemata sanktioniert durch die dogmatisch Konstitution Der ewige Hirt das Erste Vatikanische Konzil und die nachfolgenden Dokumente Um den Glauben zu verteidigen von Johannes Paul II verkündet.

      die Päpste, Heilige enthalten, Sie sind unfehlbar zu Fragen der Lehre und des Glaubens beschränkt, aber sie sind nicht unfehlbar, im Gegenteil: ihre belastende Büro sie bekommen können, um Fehler und viel ernster Schaden zu machen, als jemals ein Bischof oder Presbyter Durchführung könnte.

      Was die Jesuiten: Die Kirche verdankt viel Dankbarkeit St. Ignatius von Loyola und der alten Gesellschaft Jesu, schließlich starb er in der Mitte bis Ende der sechziger Jahre.
      Was können wir heute sehen, ist es etwas anderes.
      Zu sagen, dass obwohl “Jesuiten sind Ketzer” es wäre töricht und knauserig. Wir können sagen, dass in sie dort auf jeden Fall eine Armee von Ketzer ist, aber wir können nicht sagen, dass alle Ketzer, obwohl jetzt von einem morschen Baum nicht gesund Früchte getragen werden kann, von ihrem aktuellen Generaloberin, das gab immer wieder unglückliche Aussagen und irreführendes Lehrniveau.

  2. Dank, Vater Ariel, wie er schreibt! Aber, Die offen ich Ihnen sagen, dass ich bin nicht überrascht, dass es weiterhin Einwände basierte päpstliche Unfehlbarkeit erhalten: es ist schwierig,, für uns Laien, verstehen, was los ist, und finden Sie die richtige Balance zwischen der Zahl der amtierende Pontifex Fehler und nicht verlieren das Vertrauen in den Katholizismus die unter ihren Fundamenten hat Gehorsam gegenüber dem Papst… oft, Gespräche mit so vielen guten Katholiken, Ich würde sagen, dass wir bestimmte Dinge nicht aus unseren Bereichen sagen sollten, da, im wesentlichen, die schmutzige Wäsche in der Familie gewaschen und Sie haben Argumente der Gegner der Kirche zu geben,…. ich bin nicht einverstanden, aber es kann nicht leugnen, durch solche Aussagen in Verlegenheit gebracht werden,….
    Ich hoffe, dass Sie nicht wollen, die Kartäuser zu tun: persönlich, Ich brauche seine Klarheit.
    Ein Kuriosum: An jenem Tag Jahren August vor? I die 15 (aber ich habe ein Jahr jünger als Sie).

  3. Vielen Dank für diesen Artikel!
    Für diejenigen, die sich gegen die päpstliche Unfehlbarkeit, Aber ich muss zugeben, dass ich verstehe,: es ist schwierig,, für diejenigen, die treu wollen die Kirche von Rom bleiben, akzeptieren, dass der Papst die Kirche schlecht verwaltet kann (obwohl es in der Vergangenheit passiert ist). Sie haben Angst, falsch zu sein, weil es im Widerspruch zu. Und’ schwierig für einen Laien, die nicht Ihre eigene theologische Vorbereitung hat: es ist zwischen der Treue zum Papst balancieren und dass manchmal das Evangelium geht irgendwo anders zu sehen (oder so scheint es,)…
    Ich hoffe, dass die sorgfältige Wahl vorherrschen nicht: persönlich, Ich brauche es, zu lesen!
    Ein Kuriosum: Ich wurde geboren auf 15 August, sie an diesem Tag im August?

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.