Schützen Divo Barsotti aus den Fängen der Lefebvre

PROTECT Divo Barsotti aus den Fängen der Lefebvre

 

Vater Divo würde die Kraft auch im Alter zu finden, sogar in einem Rollstuhl, abholen einen Stock und werfen ihn auf den Rücken mit Blut toskanischen Geist der jeden, der öffentlich in Frage gestellt Lehramt der Kirche und die Autorität des Zweiten Vatikanischen Ökumenischen dell'assisa fragen wagten.

Autor Ariel S. Levi Gualdo
Autor
Ariel S. Levi Gualdo

 

 

ALS STILLE ZU VERSUCHEN, DIE FIGUR DES VATERS DIVO BARSOTTI AUS TEIL DER WEBSITE VERWENDEN “Irrlehren&UMGEBUNG” MARY GUARINI?

SEHEN Wer

 

Hochwürden
Serafino Tognetti, CFD

 

 

divo barsotti Buch
eine der wertvollsten Werke von Vater Serafino Tognetti auf Vater Divo Barsotti [klicken Wer die Video-Präsentation der Arbeiten an öffnen]

Verehrter Bruder in Christus, wissen so gut wie ich bin begeistert von der Figur des Vaters Divo Barsotti, und wie viel ist noch dankbar sein frommes Speicher, so groß und der Vorsehung göttlichen Gnade war die Inzidenz in meinem beruflichen Weg, später in meinem priesterliche Spiritualität. Meine Wertschätzung für diese Diener Gottes wurde immer wieder in meine Bücher und Artikel zum Ausdruck, wird für Sie und für Ihre verschiedenen Laien der Gemeinschaft der Kinder Gottes bekannt, von denen Beichtvater und Seelenführer sind, wie es ist, den anderen Mitgliedern deiner Aggregation teilnehmenden oft meine Feste und höre auf meine Predigten; alle von ihnen sind in liebevoller Spiritualität gebunden barsottiana.

Verzeihen Sie mir, wenn ich den offenen Brief anstelle der Nachricht, sondern wie sie in Teilen meines Heimat Toskana sagen, wo Sie sind und wo Sie als treuer Jünger lebten neben Vater Divo: «Ich beschloss, sie könnten zwei Fliegen mit einer Klappe zu nehmen».

Seeing im Triumph Vater Divo Blog von Lady Maria Guarini geführt, die danach strebt, ein Theologe, Farbe Aufenthalt, Kanonist, Historische Kirche, etc ... aber die meisten legitimen Zensor die höchste Autorität der Kirche und der ganzen ökumenischen sitz, glauben sie mir: wirklich mich krank am Herzen gemacht.

Diese sogenannten "Traditionalisten" oder besser " lefebvriani ", immer versuchen, entsprechende Zahlen von Menschen im Namen Gottes, sie als Legitimation, ihre Fehler zu verwenden,, die dann Fehler zu Formen der präzisen und eindeutigen Zusammenhang Häresien, denn wie Sie wissen,, da Sie ein brillanter Theologe sind, leugnen die Autorität eines ganzen ökumenischen Konzils hält sich an die Draht lächerlichen lachhaft, dass sie "nur ein Pastoralrates und undogmatische", kommen zu sagen, dass "ist egal", Schließlich kann es “fehlerhaft“, ist eine wahnsinnige Diskussion, die früh über fehler Ketzerei endet, wie durch die Inhalte angezeigt Pseudo-Katholiken der Blog in Frage, die nicht mit dem Namen des Ehrwürdigen Vater und sogar Ihre Verbindung gebracht werden sollte, seine geliebte Jünger. Dann, um das Ziel Gefährlichkeit Irrlehren dieser Zeichen zu bewerten, muss nur betrachten ihre kritisches Denken wütend auf das Lehramt der letzten Päpste aus 1958 folgen; abweichende Idee Apostolischen Tradition zu einem stagnierenden Unbeweglichkeit, die den natürlichen Evolutionsprozess der Kirche lehnt reduziert; zu einer Liturgie "reduziertOber Fetisch", oft rein ästhetische, ästhetischen bei einem Blind Weigerung zentriert Der Rat und es zeigt, wie die Menschen in diesen metaphysischen und theologischen Unfähigkeit, Substanzen, die durch Unfälle externen Quoten zu unterscheiden und zu verstehen, dass die Substanz der Messe noch nie verändert wurde, schon gar nicht in der Struktur seines Geheimnisses Opfer.

Sie verstehen auch was ist unangemessen dass bestimmte Themen heftig in Fehler und unermüdlicher Redner Fehler Gift unter den Mitgliedern des Gottesvolkes versenkt, kann es wagen, die Figur des Divo Barsotti als Legitimierung Banner missbrauchen. Sie und ich wissen, dass der Vater Divo würde die Kraft auch im Alter zu finden, sogar in einem Rollstuhl, abholen einen Stock und werfen ihn auf den Rücken mit Blut toskanischen Geist der alle, die fragen wagten öffentlich in Frage gestellt Lehramt der Kirche und die Autorität eines ganzen Konzil.

Bitte also du und deine Brüder, mich so geschätzt zu handeln mit großer Sorgfalt vor solchen Versuchen zu "Unterschlagung", deinetwegen, Ich und alle, die diesen großen Mann Gottes, der nach vielen Jahren konnte wie ein Heiliger als Kirchenlehrer verehrt werden und vielleicht auch beten [sehen Wer], wir wissen, dass der Vater Divo, giustamente und fromm, äußerte Worte sehr hart an der theologischen Drift des nachkonziliaren; und wir alle mit ihm wir weiterhin die gleichen Wörter mit gleicher Kraft zum Ausdruck bringen. Aber diese Zeichen Objekte in Ihrem Teich schal und in der Lage, seine Gedanken zu verwirren, um es in einer Kritik des Zweiten Vatikanischen Konzils und der Reformen schalten, das Lehramt und die Lehren aus dieser Sitzung der Kirchenväter geboren versammelten sich mit dem Nachfolger des Apostelfürsten. Während die überwiegende Produktion von Vater Divo in der Tat nicht nur einen Seufzer der Opposition gegen das Zweite Vatikanische Konzil existieren, Ding, von dem Sie privilegierter Zeuge sind, nicht nur, weil ein Student der Ehrwürdige Vater, sondern weil man neben ihm bis zu seinem Tod waren wie ein geliebter Sohn gewidmet.

Tomas Tyn 3
Tomas Tyn. Um das Video mit dem Audio / Video einer Predigt und der Feier der heiligen Messe zu öffnen, klicken Wer

Unser Mitbruder John Cavalcoli Predigerorden, mit denen führen wir die Online-Magazin Die Insel Patmos, können Sie seinen Teil zu bestätigen, dass ähnliche Operation wurde vor langer Zeit von den üblichen Verdächtigen auf die Figur des Dieners Gottes Tomas Tyn geführt, wobei diese Streifen in irgendeiner Weise anzueignen versucht, fast, als ob diese Theologen wieder in das Haus des Vaters nur 39 Jahre — aber mit einem Philosophisch-Theologischen Genius vergleichbar mit der einer Novello Aquinas — war eine Art von Anti conciliarista [sehen Wer, Wer].

Das ist die Taktik: Aneignung Beträge, geschnitten und genäht, um zu verwenden, um ihre schwere Fehler zu legitimieren und bestätigen sich gegenseitig in dieser Fehler, dass an der Basis hat sich die gewaltige Königin hält als feste Stamm alle anderen Todsünden: die Superbia.

Kostenlose Frau Maria Guarini, es auch in strengen sehr angenehm zu setzen Fasten, und diejenigen, die wollen, um zu verwerten, aber schon gar nicht der Ehrwürdige Vater Divo, Heute ist die Gegenwart Gottes in der Herrlichkeit der Engel und Heiligen, nachdem er geliebt und befolgt die Kirche trotz aller Falten; weil sie die Falten, mit denen Männer haben oft entstellt, dass unser geliebter Vater Divo ist gerecht und gottselig kritisiert werden, ebenso wie durch die Predigt die geistlichen Exerzitien der römischen Kurie in Ausdruck 1971 auf Einladung des seligen Paul VI [sehen Wer]. Niemals anstatt in Frage stellen das Gesicht immer heilig und untadelig Kirche, dessen Lehre noch nie Gegenstand seiner Gewerkschaft, weil es er war außergewöhnlich Lautsprecher, verteidigen das Wesen und die Größe des ganzen Zweiten Vatikanischen Konzils durch Drifts bestimmter Theologen der nachkonziliaren; treibt heute noch gefährlicher und gegen die wir, Schüler und Söhne seiner Spiritualität, wir weiterhin mit der Kirche zu kämpfen, in der Kirche und für die Kirche, die zur gleichen Zeit mit Peter bedeutet, Peter und unter Peter, im Gegensatz zu Lady Guarini und sein Gefolge von statt Pelagianer Kampf gegen die Kirche und die Peter von denen Zensoren gewählt.

Um Sie und Ihre Brüder eine brüderliche Umarmung in aufrichtiger Gewerkschaft priesterlichen.

.

Von der Insel Patmos, 25 März 2015 – Mariä Verkündigung

.

 

papi postconcilio
Die Kirche ist ein Volk auf einer Reise mit Christus und seinem Hauptleiter, der auf Petrus Erfüllungsfunktion verliehen, um seine Herde weiden [GV 21, 17] und das Mandat bestätigt die Brüder im Glauben [LC 22, 32]

.

Vater Divo Barsotti nicht “Ihrer”

LOB DER ANLAGE ZU DEM TOTALEN WIDERSPRUCH

Messe von der Ehrwürdige Vater gefeiert

In der unten folgenden Video ist ein Fragment der Heiligen Messe durch Divo Barsotti gefeiert von jungen Serafino Tognetti unterstützt, seine treuen Jünger. Es ist die Feier der Heiligen Messe in den Blog von Guarini&Ähnliches gilt für die Jahre, die als “Massen Protestantismus” nee “Oper destruktiven Pauls VI ” dank “Mason Annibale Bugnini “, usw. … usw. … Gut, dass Frau Guarini und seine Kolumnist Dante Pastorelli aussehen in diesem Video, wie Gottergebenheit dieses Mannes Gottes feierte mit dem Missale Pauls VI, dass 'Heilige Opferung', die sie seit Jahren mit Verachtung definiert haben “Protestantismus legte das Wirrwarr“, aber dann erwarten, dass diese ehrwürdigen Priester in ihrer Nutzung und den Verbrauch zu nutzen.

CLICK Wer

Über isoladipatmos

8 thoughts on "Schützen Divo Barsotti aus den Fängen der Lefebvre

  1. "Ich bin erstaunt über den Rat: die Fülle von Dokumenten, Ihre Länge, oft ihre Sprache, machen Sie mir Angst. Sind Dokumente, die eine ganze menschliche Sicherheit, anstatt eine einfache Festigkeit des Glaubens bezeugen. Aber meistens bin ich empört über das Verhalten des Theologen.
    Der Rat und die oberste Ausübung des Lehramtes wird nur durch eine oberste Notwendigkeit gerechtfertigt. Die Schwere dieser Situation, die Angst vor der Kirche konnte die Leichtigkeit des haben wollte provozieren und locken den Herrn nicht abgeleitet? Wir wollten vielleicht Kraft Gottes sprechen, wenn gab es dieses Bedürfnis Supreme? Vielleicht ist es auch? Um einen Rat zu rechtfertigen, das vorgeblich alles erneuern, War es notwendig zu sagen, dass alles schlecht ging, das tun Sie ständig, If nicht von Bischofsamt, Theologen.

    Nichts scheint strenger, gegen die Heiligkeit Gottes, die Vermutung der Kleriker, die glauben, mit einem stolz ist, das einzige Übel, Sie können die Wahrheit verändern., angeblich, die Kirche zu erneuern und um die Welt zu retten, ohne selbst erneuern. In der Geschichte der Kirche vergleicht nichts zum letzten Rat, an die katholische Bischofsamt glaubte, alles gehorcht nur ihren stolz zu erneuern, ohne Verpflichtung zur Heiligkeit, im Einspruch so offen gegen das Gesetz des Evangeliums das uns erfordert, als die Menschheit Christi glauben wurde das Instrument von der Allmacht der Liebe, das spart, in seinem Tod.
    FR. DIVO BARSOTTI (25 April 1914 - 15 Februar 2006)

    Es scheint ziemlich klar, dass dies nicht nur spricht von der Anwendung des Zweiten Vatikanischen Konzils, aber auch die Art, wie es durchgeführt wurde und die Dokumente produziert. Ich hoffe zu diesem Thema zu befassen, Sie ein tieferes nachdenken.

    1. Sehr geehrte Gregorius.

      Stattdessen ist es nicht wirklich für nichts offensichtliche wie du schreibst, Es ist die Priprova, die Sie – wie andere – Lesen Sie, was “Es ist nicht geschrieben” und was Dolmetschen “Es ist nicht geschrieben” zurückzuführen, was Vater Divo nie gesagt.
      Ich nenne ein Dokument, in dem der Vater Divo in Frage die Lehren des Rates legt, die Lehre des Rates und die Reformen durchgeführt und heute für die ganze Kirche verbindlich.
      In diesem, wie in anderen Schriften, Er spricht von bestimmten Bischöfe, Einige Kleriker waren auf dem Rat, spricht nicht der Rechtsakte des Rates.
      Aber, Wenn Sie eine halbe Seite kennen, in denen der Vater verweigert:

      1. der Rat (und sind nicht sicher, wenige oder viele seiner Teilnehmer);
      2. die Rechtsakte des Rates;
      3. die Lehren des Rates;
      4. die Reformen des Rates;

      dann geben wir, weil dabei Schneiden & Nähen, und zugeschrieben werden, ihm was in Wahrheit nicht gesagt, Christus wurde erster am Kreuz.

      1. Caro Vater, Ich denke in dem zitierten Text fr. Divo ist verwirrt über die Notwendigkeit des Zweiten Vatikanischen Konzils; gibt ausdrücklich, dass von ihm vorgelegte Unterlagen Ängste wecken: insbesondere scheint es interessant, die Betonung der Sprache, nur, weil wir wissen, wie dies ist eine besonders schwierige Punkt (Es gibt Punkte – Persönlich konnte ich Sie mehrere Beispiele in der liturgischen Verfassung bitten – deren Ambivalenz ist, so dass zitiert werden, um gegensätzliche Ansichten zu unterstützen!). Ich würde nicht sagen, schließlich, mindestens zitiert aus die passage, Es ist eine Kritik an “einige” Kleriker: Er sagt sogar “die Katholische Bischofskonferenz”. Und’ offensichtlich ist, dass dies ein Ausdruck, der mit Schulden unterschieden ergriffen werden müssen, aber es stimmt auch das wirft ein weiteres problem: Wie viele unter den Bischöfen wurde das Ausmaß der sie wählten auf wirklich bewusst? Warnung, Ich behaupte nicht, dass sie eine Masse von unverantwortlich waren; aber das Problem der Sprache, oben erwähnt, ist auch wichtig, in dieser Perspektive. Klar ist jetzt Platz für, aber ich werde in den nächsten Tagen sehen, einige genauere Beobachtung vorzulegen. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

        1. Sehr geehrte Gregorius.

          Wie es manchmal geschieht, Ich glaube, Sie und ich sind die gleichen Dinge sagen und wir ziehen über den gleichen zugrunde liegenden Stoff mit Wörter oder Begriffe, jedoch mehrere.
          Im Zweiten Vatikanischen Konzil gibt es unbestritten “Probleme” der Sprache, weil die Kirche, zum ersten Mal, Verwenden Sie eine neue Sprache. Es gibt auch, in einigen Dokumenten, dass Ausdruck möglicherweise verschieden interpretiert, Lassen Sie uns auch zugeben einige und sprachliche Ausdrücke, zweideutig, es stimmt. Aber was die Gegnern Zweite Vatikanische Konzil sagt nicht niemals zugeben und, sofern – Natürlich, nicht Menschen wie Sie, aber andere Themen – ist die Tatsache, dass es die seligen Paul VI., Beide Saint John Paul II, Beide Benedikt XVI., mit ihrem Lehramt haben reichlich einige möglichen Unklarheiten geklärt.
          Unsere Telematik-Magazin schlage einen Artikel von mir letzten ich in dem ich ihr Sprachproblem sprechen.

          http://isoladipatmos.com/babele-e-la-neolingua-una-chiesa-senza-vocabolario-da-mezzo-secolo/

          Wir müssen auch berücksichtigen, dass Rat Väter des Zweiten Vatikanischen Konzil wurden nicht denen der vorherigen Vatikan ich, Viele Bischöfe von Ende der 50er Jahre zu der Zeit waren vor allem Bischöfe Missionare neue Länder oder den letzten Evangelisierung; Wenn überhaupt, waren Pastoren und Missionare außerordentliche, Einige von ihnen sind reine Beati geworden., einige andere haben Märtyrer starb., wieder andere haben oder hatten verbrachte einen Großteil ihres Lebens in Gefängnissen … aber sie waren nicht, jedoch die meisten von ihnen Theologen Superfine, und das ganze ist mehr als verständlich, Wenn wir denken, dass es nicht zuverlässig mit Spekulationen evangelisierte Metaphysik der Schule besser aber mit einer guten Katechismus. Nicht wenige waren zu jener Zeit erfassten die Bischöfe in Rom nicht in der Lage zu folgen und eine Rede in Latein zu verstehen, oder zu lesen und zu verstehen, ein Dokument in Latein; und dies nicht etwa, weil sie arm waren ungebildet, Angesichts der Tatsache, dass sie die Evangelisierung der Völker verdanken, Bewegung für die härtesten Trails davon zog tagelang in pastoralen Besuch in einem Dorf ein wenig ankommen Reisen’ mit dem Boot, ein Pulver’ ein Esel und einige’ zu Fuß, sicherlich kommend nicht mit jedem m Kapuze Magna von Leibeigenen unterstützt, der Galero in Kopf, die Klöppelspitze usw., immer und immer Interdersi, verpassen nicht die Gelegenheit, es für diejenigen, die wissen zu nehmen …
          Mehrere von diesen Bischöfen, Wer waren die Heiligen Pastoren und Evangelisten, aber theologisch oft naiv, unterschiedlich “Sternen” als Theologie, Rahner, seine geliebte Jünger Kung, Schillebeeckx, der junge Franzoni, usw. .. Glühwürmchen für Laternen ggf. glauben machen wollte. Jedoch, wenn wir uns anschauen, der gute Paul VI begann rechtzeitig alle Punkte auf “ich”, vor allem in den beiden dogmatischen Konstitutionen, zum Beispiel die versuchte zu verhindern “Schlag” auf die Idee, verzerrt, dass einige dieser “aufsteigenden Sterne” hatte der Kollegialität, usw..
          Als ob er versteht, die Rede wäre nicht nur lang, sondern auch sehr komplex zu behandeln.

          Es ist immer ein Vergnügen, hosten und sprechen Sie mit Menschen, die wie ihr so ernste und relevante Fragen stellen.

  2. "Seit der ersten Sitzung [des Rates] Sie haben gesehen, wo die Dinge zur Parry ging, mit die Bereitstellung von verächtlichen alle Schemas vorbereitet. Zusätzlich zu, die Bischöfe gesagt, sie wurden nicht sofort verurteilen, wer: was bedeutete Verzicht auf ihre Glaubens-Lehrer-service, von Hüter der göttlichen Offenbarung. Die Bischöfe sollten die Theologen nicht ersetzen., Sie haben eine andere Funktion: die Bischöfe sollen uns sagen, was wir glauben und was wir ablehnen müssen. […] Denn es hat die Bischöfe nicht an erster Stelle ihre Funktion zu genehmigen oder zu verurteilen, die Dokumente des Zweiten Vatikanischen Konzil haben eine mehr theologische als doktrinäre Sprache. Auch, beispielsweise bestimmte Seiten von Gaudium et Spes, Es gibt einen Grund von Soziologen, Journalisten.
    Zusätzlich zu, Wir kommen in Dokumente in drei oder vier verschiedenen Theologien. Beispielsweise: das erste Dokument [des Rates], die Liturgie, hat nur eine Geheimnis-vision; die letzte, die die Beziehung zwischen der Kirche und der Welt, Es zeichnet sich durch eine gewisse "Theilardismo". Erwarten Sie auch ein Genie der Theologie, die eine Kombination aus diesen unterschieden werden können. Zweite Vatikanische Konzil war somit ein Fehler? Nicht, sicherlich: die Kirche musste befassen sich mit der Kultur der Welt, und der Heilige Geist daran gehindert Sie Dokumente den Fehler; Aber selbst wenn alles stimmt, im Vatikan II, Es wird gesagt, dass alles, was wünschenswert gewesen»
    (Fr. Divo Barsotti)

    Quelle: http://chiesa.espresso.repubblica.it/articolo/22372

  3. Warum die großen Kreuzfahrer, die Kämpfe des Zweiten Vatikanischen Konzils nicht sagen, dass Mons. Lefebvre akzeptiert alles und bis zum Abschluss der Econe in 75 wurde in Kirchengemeinschaft mit der “Konziliare Kirche”? Dieser Begriff von hyper-relativistische Traditionalisten. Warum sagen Sie nicht, dass mons. Lefebvre wurde für 10 Jahre in “häretische Kirche zu versöhnen.”?

  4. Reverendissimi Väter, Ich bin kein lefebvrist, aber ich versichere Ihnen, die Bauchschmerzen davon Leiden-verursacht durch Einnahme von gepanschten Lehre von dieser Kirche Welt inkulturierte vorgeschlagen- würde nicht sogar Econe beheben.
    Außerdem musst du nicht sein, Schach …ein Pferd, Genießen Sie einen Nachmittag in der Spur.
    GUTE OSTERN TAG DES HERRN.

Lassen Sie eine Antwort