Preti trendy? Nicht pigliateli ernst, pigliateli die Pisse, ist ein extremer Akt vollkommener christlicher Liebe. Und jetzt werde ich erklären, was wirklich schlüpfrig …

PRIESTS TRENDY ? PIGLIATELI NICHT ERNST, PIGLIATELI die Pisse, Ist ein Akt der EXTREME PERFECT CHRISTIAN CHARITY. UND JETZT VI ERKLÄREN, WAS WIRKLICH COUCH …

.

Heute, vor bestimmten Priester, einerseits, wir haben zu weinen, andererseits, wir haben nur zu nehmen die Pisse, denn es wurde die Frage aufgeworfen in diesen Bedingungen, die jack ass Es wird die extreme Handlung,, perfekteste und liebevolle christliche Nächstenliebe, Er sagt, man es sieht pretaccio unflätig, Er bleibt innig allzu besorgt über nicht schlucken Kamel Ketzerei [CF. MT 23,24], Sorgen über die harmlos Mücke eine gesunde swearword.

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

PDF-Format Artikel drucken

.

Vater Ariel Caro,

Ich bin kein nostalgisch, Ich habe gerade Aufgabe 24 Jahre alt, und in meinem Alter Ich sage Ihnen heute als Priester Don Camillo, Er geboren aus der Phantasie meiner Kolleginnen und Emilian Guareschi, füllen Kirchen, vor allem junge Menschen. Während die Priester in Roben beiläufig, alle Ökologie, Frieden und Liebe, Zuwanderer, die kommen, es gibt Platz für alle und bedeutet Singen seguire, die Kirchen geleert. Innerhalb der Kirchen waren heute diejenigen, die sie in zwanzig Jahren hatte 1970, Sie sind jetzt auf dem Weg in die siebzig, aber sie sind immer da, klimpern mit Chitarrine. Er weiß, dass ich sagen, vielleicht meine Sprache ist vulgär und bittet ihn um Vergebung, aber Don Camillo einmal waren Männer mit Kugeln dass inspiriert Respekt auch diejenigen, die nicht glauben,. Heute sind viele Daher Entwicklungen sie wollen einfach nur nehmen für eine Fahrt, vor allem durch die glauben, die noch, weil ein Priester kann alles verzeihen, aber es wurde Priester, weil es völlig frei von Kugeln [...]

Edoardo M. (Modena)

.

.

… die Art und Weise notwendig, höflich und überzeugend Don Camillo …

Der junge Spieler Modena von denen zitierte ich den ersten Teil seines Briefes, Er war die Inspiration für diesen neuen Artikel, in dem, an den Rändern meines Kleidungsstück gezogen, Ich kehre das Problem der Priester Robe zu Angesicht, obwohl es sich versteht, wie später erklärt werden, philosophisch, theologisch, Mystisch und moralischen. In diesem Thema angesprochen habe ich bereits in einem schriftlichen veröffentlicht im vergangenen Jahr, in Bezug auf den Priester Platzierung in der historischen Wiege des Christentums ist in Zivilkleidung getarnt, während die Muslime zur Schau stellen alle Spuren ihrer Stammes- oder Religionszugehörigkeit, in einem Europa, jetzt wird es ihren ehemaligen Christian leicht erobert [siehe vorherigen Artikel Wer]. Spontane dann stellt sich die Frage: weil Sie zu diesem Thema zurückkehren? Aber vor: Wie kommt, bevor ernstere Ereignisse, wie der ehemalige Christian Europa zum totalen Zusammenbruch, sprechen von „Bagatellen“, wie das Kleid des Priesters? Vielleicht, so dass Sie das Risiko der sich Gedanken über die Gänseblümchen aus der durch das Feuer erzeugte Wärme welken nicht laufen, während das Haus komplett in Flammen gehüllt brennt? In einer kirchlichen Situation wie die unsrigen, dass in vielerlei Hinsicht hat es keine historischen Präzedenzfälle, gibt es vielleicht viel ernster Dinge zu denken? [siehe meine früheren Artikel Wer]. Ein Beispiel für etwas viel ernster ist durch nicht wenige Priester aufgebaut ist, dass, wenn sie auf dem Altar zeigen bekommen so deutlich glaubt nicht an, was sie tun, nach vergessen zu haben, dass der Tag ihrer Weihe zum Diakon des heiligen Evangelium mit diesen präzisen Worten empfing:

.

„Empfange das Evangelium Christi, dessen Herold du geworden bist: immer glauben Proklamationen, was, lehren, was Sie in den Glauben gelernt haben, üben, was Sie lehren ".

.

dann empfängt Priester, Der Priester kniete vor dem Bischof den Kelch und Patene empfangen, die den Leib und das Blut Christi enthalten lebendigen Gott; und er nahm sie mit genauen Worte, die ein Leben lang in Erinnerung bleiben sollte. Und wenn ein Tag wurde der Priester auch von seniler Demenz oder Alzheimer-Krankheit betroffen, bis zu dem Punkt nicht einmal die Toilettentür im Flur seines Hauses finden, sowieso, während nicht sein Geburtsdatum und Ihren gleichen Namen erinnern, Beachten Sie jedoch, diese Worte:

.

„Empfängt die oblation des heiligen Volkes für das eucharistische Opfer. Wissen Sie, was Sie tun werden,, imitieren, was Sie feiern. Conform Ihr Leben, um das Geheimnis des Kreuzes Christi, des Herrn ".

.

wie wir waren: zwei Bauern knien den Pastor Gang zur heiligsten Eucharistie zu einem Kranken

mit Priestern konfrontiert zunehmend schlecht ausgebildet, verformt oder schlimmer seit Jahren innerhalb dieser verheerenden pretifici zu denen jetzt haben die Seminare reduziert, ist der Fall des offenen Diskurses auf ein scheinbar marginal Elemente wie das Kleid des Priesters, wenn viele Priester, feiert das eucharistische Opfer, glaube nicht nachweisen, dass unter den Gestalten von Brot und Wein, nach Transsubstantiation [1], Christus der Herr ist wahrhaft und wirklich präsent, ungeschnitten, in Seele, Körper und Göttlichkeit? Und wenn es um die heiligsten Eucharistie, diese Art von Priestern, die wir üblicherweise definiert Daher Entwicklungen, alles außer spricht von Opfern lebendig und heilig, das ist ihre schlechte Gewohnheit, anstatt auf verschiedene andere Art und Weise zu nennen: Fest der Liebe, freudiges Chaos, Abendessen Brüder, Fest der Freude ... kurz,: Giovanni Calvino rein !

.

In der Tat ..., Christus gab, Nachdem uns das Geheimnis seines Leibes zu geben und sein Blut [2], nachdem in Gethsemane Schwitzen [3], nachdem sie betrogen [4], er dann aufgegeben von seinen Schülern [5], zu Unrecht verfolgt, beleidigt, Schlagsahne und mit Dornen gekrönt [6], schließlich kam es mit einem schweren Holz zum Kalvarienberg auf den Schultern geladen einen dieser Songs singen demenzial-pop dass unsere armen Ohren müssen in vielen Kirchen hören ...

.

„Entfesseln Sie die Freude, Heute ist das Fest, dai, sing with us, die Partei hier sind wir " [sehen Wer].

.

wie wir waren: ein Priester, der heiligsten Eucharistie, zu einem Kranken nimmt, von einem Kind begleitet, die es trägt, eine brennende Lampe el'acquasanta voran

... mit dem Priester mit der lilaen Farbe der starken penitential eingesparte Zeit seine Hände mit beota Luft Klatschen und das beruhigt alles über die Tatsache, dass er, das „Fest der Freude“, was es heute ist nicht mehr die heilige Liturgie und heiliges Leben Denkmal genannt, viel weniger eucharistische Opfer, das Zentrum setzt ihre eigenen: vier junge Nerds dass, wenn sie waren schön und unerschütterlichen nicht Freude tanzen vor dem Altar scatenerebbero, aber es würde das rege Treiben in völlig verschiedenen Orten geben, zum Beispiel tanzen auf Würfel von Diskotheken.

Und wer dachte, dass das Zentrum der heiligen Liturgie, Sie Hintergrund Culmen des christlichen Lebens, Christus mit dem unblutigen Opfer des Kreuzes, das erneuert wird, falsch. Und zusätzlich zu irren ist es alt und anachronistisch; und abgesehen davon, daß alt und anachronistisch es ist eine „dumpfe Dogmatik“, a „vorkonziliaren Tridentine“, a „durch die Lehre verfolgt“ …

.

Unnötig zu sagen, Dogma und dogmatisch Sie sind nicht scurrilous Profanität, obwohl jetzt auf solchen Rang reduziert, weil das Dogma - mit den christologischen und trinitarischen Dogmen beginnen -, die Säulen, die das Implantat des Glaubens und die ganze Offenbarung Geheimnis halten [7]. Trent Begriff, oder das Konzil von Trient, es verwendet jetzt wie die verdorbene in Sessantotto verwendet Kinder den Begriff „Faschist“ und „bürgerlichen“, Es ist nichts untoward, denn ohne das große Konzil von Trient, gefeiert in einer Zeit der großen Krise und moralischen Verfall und politischen und sozialen Kirche, es wäre auch unmöglich gewesen, sich vorzustellen,, Fünf Jahrhunderte später, Vatikan II, durch kurze, aber ebenso große Vatikanische Konzil voran. Deshalb, Lebensstil und versuchen, ihr Leben nach der katholischen Lehre und Moral zu leben, Es ist gar nicht so unbequem, etwas! Es ist das einzige System, immer bekannt, mit denen das christlichen Leben zu leben, die uns zum Heil unserer Seelen führen, durch die Vergebung unserer Sünden, die bewahrt uns vor dem Feuer der Hölle, in allen Seelen in den Himmel zu bringen, vor allem die Bedürftigsten der Barmherzigkeit Gottes, als er die Madonna von Fatima zu den Hirtenkinder in einem Gebet atoning wurde ein Gebet der universalen Kirche später lehrte.

.

Seit Jahren habe ich über spirituelle Drifts geschrieben, Lehr-und moralischen Klerus, dass, wenn sie gut verstehen würde, sofort analysiert, dass in sich und für sich die Luciferian; weil nur der Teufel Seelen auf bestimmte Ebenen der menschlichen und moralischen Degradierung geweiht bringen. Alle mit einem einzigen Ergebnis: geben Sie mir einen Grund - Ort und da auf bestimmte Dinge und in einigen meiner Analyse habe ich immer wollte und betete völlig falsch zu haben -, Sie befanden sich in Privat einer kleinen Armee von Bischöfen und Kardinälen, und eine Reihe von guten Priestern leider immer niedriger, dass sie auch weiterhin in diesem Debakel existieren, obwohl getrennte Strenge als Pestkranken in den peripheren und Randsitze, so dass sie mit ihren authentisch Modellen des Glaubens und die priesterlichen Tugenden, nicht die viel größere Anzahl von schlechten Priestern stören, oder Priester, die wirklich eine Schande, des heiligen Priester sind, immer verwandelten Elfmeter von ihren Bischöfen in allen wichtigen Stellen in der Diözese, beginnend mit dem größten und reichsten Gemeinden.

.

… eine Kreativität völlig verschieden von dem der Priester Socken zu den Klängen von Bongo-Trommeln und Tanz, die Liturgien improvisieren: Amerikanischen Priester, der die tragbare Beichtstuhl etabliert.

Meine Analyse Aus Rücksicht auf die Wahrheit und gerade auf Lehr Basen, kanonische und dogmatische sacramentarie, Sie kratzten nie diese Themen? Als ich donnerte, dass die heutigen Dogma Krise stammt aus einer schrecklichen moralischen Krise des Klerus, folglich, weil eine moralische Krise erzeugt eine Lehr Krise [siehe meine früheren Artikel Wer], jemand ist wahrscheinlich Deckung lief? Meine Analysen sind geschrieben und veröffentlicht, sicherlich werde ich, dass in Zukunft andere tun, aber Weglassen zu üben, von jetzt an, die Straße vielleicht effektiver: l'Ironie, oder wenn Sie es vorziehen, die so genannte jack ass. Weil einige Themen, die sie sind unempfindlich gegen die Wahrheit des heiligen katholischen Glaubens und die Moral in der gleichen Art und Weise, dass ein Chirurg zu menschlichem Blut und Skalpell Schnitten auf den Patienten Fleisch indifferent, tolerieren schlecht sein sfottuti; schlecht tolerieren, dass ihre Malvezzi in das Thema der öffentlichen Spott geworden sind. Oder, um es besser mit einem Beispiel: Wenn ein großer einem Meter und sechzig Zentimeter pro hundert Pfund Gewicht wird angenommen, dass ein Champion zu sein Fußball ; wenn ein Mädchen einen Meter hoch und halb schlecht, auf denen neunzig Pfund Gewicht verteilt, Er ist so entschlossen, Mini-Röcke und High Heels zu bekommen, weil es geglaubt wird, ein Supermodel zu sein, nichts wert, sie einen tiefen psychologischen Diskurs immer das Ziel, die Frage der objektiven Tatsache zu erinnern,, mit verbundenen Anrufen auf die existentielle Gefahr, die für einen Mann und eine Frau der vollständige Loslösung von der Realität bringt, so dass diese Leute vortreten undeterred mehr fühlen als je zuvor: der erste, Eine Probe von Fußball, die zweite fotomodella. Sonst, wenn die eine oder andere, nachdem zeigte jede Art und Weise eine entschlossene Ablehnung in der Realität stellen, Sie werden stattdessen öffentlichen Spott ausgesetzt werden, in der einen oder anderen werden sie gezwungen sein, zu verstehen,. Und alle, die davon überzeugt waren, dass auch eine Frau achtzig, als Frau, am Wettbewerb teilnehmen Miss Italien, oder daß ein neunzig Mann an rheumatoider Arthritis leiden, können, denn wenn der Mensch, in einem Rennen mit Springen teilnehmen, glauben nicht mehr in einem solchen „Potenzial“ tall tales, weil der Mangel an Logik klar sein wird, und brachte mit all seinem inneren Elemente Licht entlang lächerlich.

.

Während meiner glücklichen und schmerzhaften Jahre des priesterlichen Dienstes heilig Ich habe wiederholt und unnötig zurückgerufen - und Gott weiß, wie aufrichtige Zuneigung -, viele Bruder Priester Schlamperei zu scheuen, behandelt in Aussehen und Würde in der Kleidung zu, weil die äußere Erscheinung ist nicht reine Formsache, aber es zeigt den inneren Aspekt, der moralische und geistiger Sinn der Person. Ein bisschen’ wie Mimik und Augen, die, wenn sie richtig beobachtet offenbaren, um die Seele der Person. Oder vielleicht vergessen wir, dass unsere Seele in einem Körper eingeschlossen ist, die es enthält und zugleich zeigt es für das, was es wirklich ist?

.

wie wir waren: die Priester bekannt in der Jugend dieses Genre hat, es bringt immer die Erinnerung lebendig und vor allem das Modell

Wiederholt, Eingabe Sommer mit meiner Soutane in einigen Pfarrkirche, Ich war zufällig selbst zu finden, bevor ein Bruder mit bermuda Blumen, die T-Shirt bunte Flip-Flops und Sandalen; und bei diesem Anblick fühlte ich den Speer des Longinus auf der Seite Christi. Also ich habe nicht versagt von diesem Bruder nehmen, Gesicht erklären zu Angesicht, wie schmerzhaft es für mich war, dass Speer. Konfrontiert mit ähnlichen Szenen und Ereignisse, in der Praxis ist es passiert, dass der Bruder mich auf verschiedene Weise verspottet hat, seine Schlampigkeit und seinen Mangel an Priester Anstandes klassischer Witz spöttischen Kombination: "Ah, ich sehe! Sie sind einer von denen, die über die nicht in der Kirche gehört, dass es einen Rat war ". An diesem Punkt, sagte ich - zu Unrecht -, in Wahrheit, in der Kirche, die Räte gab es insgesamt einundzwanzig, und das aus dem vierten Laterankonzil gefeiert 1215 bis die vier Jahrzehnte nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil statt zwischen 1962 und 1965, die Kirche und ihre Päpste in jeder Hinsicht haben betont, die obligatorische Verwendung Bekleidung Soutane, Hinweis darauf, dass die Rolle der Soutane des Priesters und dass im Bedarfsfall, nicht üblich, Es kann verwendet werden, Geistliche. Vergebens verlor ich Zeit viele dieser Themen die tiefe spirituelle und mystische Element der kirchlichen zu erklären, sein Sein ein Zeichen der Nüchternheit und moralische Loslösung von der Welt, sondern vor allem Zeugnis und notwendiges Element der Erkennbarkeit des Priesters. Und während ich sprach mit der Leidenschaft des Glaubens und der tiefen Liebe, die ich für die Kirche Christi haben und seine Minister, sie sah mich an, wie Sie bei einem schlechten dementen aussehen, wenn überhaupt, zu sagen, das Ende, da sie die verrückt sagen, sie nicht vergeblich zu widersprechen ... „Okay ... okay, Du hast Recht!». All dies mit dem Ton von jemandem, der zu einem psychisch kranken stimmt zu, dass Sie nur brach meine Eier mit seinem Vortrag aber Sie, Person über die geistige Gesundheit, Aus diesem Grund wollen Sie nicht reizen.

.

Auf dieser letzten Zeile wurde mein Satz geschrieben von Geistlichen in Shorts, Buntes Hemd und Flipflopsandelholze, weil ein Priester nicht wagen kann, geschweige denn schreiben Exegese in Bezug auf die verschiedenen brechen ihre priesterlichen Kugeln. Und diese klerikalen, wohlgemerkt, sind die modernen übertünchten Gräber „in voller Totengebein und alle Unreinheit“ [8], jederzeit bereit, Gestern und heute, zu vulgär zu sagen, dass sie nicht. geil, sowie aggressiv in der Sprache,, es war Jesus Christus mit einigen seiner beleidigenden Ausdrücke, genug, um sich wieder mit sogar den Titel Lästerer sattelte um zu sehen,. So gemein ist kein Theologe durchtränkt modernistische Häresie der schlimmsten als Andrea Grillo, Sie können den ehrwürdigen Papst Benedikt XVI und mit ihm den heiligen Mann Gott Kardinal Robert Sarah Mock, nach dem Kardinal Carlo Caffara und Kardinal Gerhard Ludwig Müller zu necken bereits genommen zu haben. Vulgär ist daher nicht er, aber ich bin, wenn ich wage zu sagen, dass diese Ketzer in Kraft, die auf der einen Seite Stick mit Arroganz der wenigen guten Kardinal, dass es bleiben, und zugleich bleiben sie auf dem Stuhl in den päpstlichen Universitäten Sakramententheologie zu lehren, Ich schaffe eine solche Lichtkugeln dass, wenn sie mich in das Wasser im Hafen von Ostia Antica setzen sollten würde in 15 Minuten im Hafen von Neapel ankommen, wo war ich mit großem Tamtam von Kardinal Crescenzio Sepe begrüßt, das würde erklären, dass meine Reise auf dem Seeweg in Rekordzeit durchgeführt für Drehen der Kugeln als Turbinenpropeller, ein größeres Wunder von San Gennaro Wunder [Andrea Grillo den letzten Artikel von John Cavalcoli zu sehen, Wer].

.

wie wir waren: Stadt Avezzano Abruzzen. Ein Pfarrer feiert Messe im offenen Raum der in Schutt und Asche Kirche nach den Bombardierungen im Zweiten Weltkrieg.

So begann ich ein anderes System zu übernehmen, Tun reizen viele Priester, mehrere von ihnen, als Jungfrauen verunglimpft oder wie sie durch die Umwälzungen der ersten Menstruation genommen Jugendlichen, Klassen sind von ihren Bischöfen wie Hühner kreisch Bezug aufgeregt, dass ich vulgär sein würde, und ich wage sogar Schimpfwörter sagen. Da, wie ich schon sagte, die Mundart ist mir, seinen Aufruf großes Stück Scheiße ein Priester in Pantoffeln und Shorts plauderte in der Pfarrkirche mit den Gläubigen mit dem Rücken zu dem Tabernakel. geil, wohlgemerkt, Es ist nicht dieser Priester mit dem Rücken zur Hütte in Pantoffeln und kurzen Hosen, die Wohn im Presbyterium macht, aber ich rief, die mit einem Titel, dass die Armen nicht verdient. Und einige dieser armen Menschen fanden sich immer wieder in das Gesicht eines Bischofs, trotz einem der Architekten des schlimmsten nachkonziliaren Drifts zu sein, Bischöfe in ihrer Rolle wurde gezwungen, einmal angerufen zu mir endgültiges Urteil der Verurteilung zur Ausgabe von, nicht die Anforderung zu verarbeiten und zu dem Priester reagieren:

.

„Sicher, die Konzentration der bunten Sprache toskanisch-Roman ist, was es ist! Aber, wenn er Sie verspottet, weil er fand man in der Pfarrkirche mit dem Rücken zu dem Tabernakel den Gläubigen zu sprechen, kurz gesagt und Pantoffel am Fuß, ein Punkt an der Unterseite nicht über sie. Sicher, wie Sie sagen, ein Priester darf nicht zu einer anderen Priester Berufung drehen großes Stück Scheiße. aber denken Sie daran: dass Sprache als longshoreman verwendete er es, weil ich in der Pfarrkirche in diesem Zustand gefunden, wenn er vor der Wohnung mit seinem Brevier in der Hand gekniet, Ich bezweifle, würde ich Sie angerufen haben großes Stück Scheiße, vielleicht würde er kniend mit euch zu beten ".

.

Am nächsten Tag werde ich einen Anruf vom Bischof erhalten: Ich habe kaum Zeit, „bereit zu reagieren,?»Dass er mich mit genauen Worten greift nun bedeuten, da sie integral sind:

.

„Hör ', großer Schwachkopf, Wie kannst du es wagen, gestern, zu geben, die großes Stück Scheiße zu einem Priester? Wissen Sie, wie viel Sie Arschloch und vulgäre? Hier, Ich rief sie die Freude des Sendens in der Hölle Ich persönlich, und Ihnen sagen, ich schäme mich für Ihre schlechte Sprache sein müssen, im Gegenteil: Gott sei Dank, wenn Sie nicht aussetzen lugen !».

.

Nachdem ich nippte, dass alle claptrap, Wunder:

.

"Exzellenz, Ich verstehe alles, was er sagte,, oder ich habe einigen Übergang zwischen einer Bestrebung verloren und den anderen?».

.

Ein Punkt quel, Bischof, lacht er und sagt::

.

„Eigentlich, Ich rief sie, Ihnen zu sagen, dass Sie auf der Seite sind, Aber solange Sie ihm sagen, um, weil sie sehen,, die Schlamperei dieser Priester Ich habe gefüllten Kugeln. Allerdings, wenn ich es wagen, ihnen etwas zu sagen, wenn sie zu verschlingen scheitern dann bekommen Sie mich nur die Hölle. Sie waren also Recht, ihm zu sagen, was er verdient, aber leider kann ich Ihnen nicht sagen,. Er sagte, dass jetzt zu gehen sehen zu tun ‚n Arsch, weil ich zu tun habe, Ich Sie dann grüßen, groß Gesicht Scheiße !».

.

wie wir waren: ein römischer Presbyter auf einer Brücke über die Tiber. Wir sind ganz sicher, dass junge Menschen, die Priester, Sie wollen sie nicht auf diese Weise?

Ich habe noch nie jemanden gesagt, diese angenehme Unterhaltung jetzt ein pensionierter Bischof, und jetzt, da ich habe ich mich vor auch einen vageen Bezug auf Menschen und Orte machen. I Von diesem vulgären Thema bin, aber ich kann ein anderes Beispiel hinzufügen, immer auf diesen Bischof verknüpft und was zu der Zeit war seine Diözese. Einmal trat er in das Esszimmer Bischofs-, wo ein junger Priester von dreißig, Sitzung mit den Beinen auf einem Stuhl, Er war vor dem Fernseher. Der Bischof wird Informationen zu einem jungen Priester ansprechen, die auseinander sbracato die Stuhlbeine bleiben; und dass Pose Antworten auf den Bischof, er ist eher vor ihm steht. Nach Bischof gelassen, Ich nahm den armen Bauern, die es hatte auch mehr als zehn Jahre der Ausbildung in Blessed Seminar, zwischen kleinen und großen Seminar Seminar, ihm zu sagen, dass liebenswürdig, wenn es der Bischof bleibt sitzen tritt, Außerdem Beine auseinander, aber wir bekommen bis zu seinen Füßen, Er erwähnt die gesenktem Kopf und hören, was er sagt,, reagiert auf das, was er fragt. Gut, die erste brach die Hölle gegen mich los für dieses völlig Privatgespräch, aber er Berichten zufolge von den armen Bauern beleidigt, Es war der Generalvikar Opfer dieser Diözese, dies angezeigt, weil sie ihre Rolle von drei Bischöfen umfasst, die in fast zwei Jahrzehnten an diesem Ort gelungen (!?). Aber, wie wiederholen, Ich bin ein vulgärer Priester. Und weil sie vulgär notwendig ich wage zu sagen, sogar Schimpfwörter, Aber immer knie ich zu den schlimmsten Bischöfe dieser Welt die Hand vor allem küssen, in den Figuren von denen ich nie das Geheimnis Christi und das Geheimnis der Kirche zu sehen, hören und verehre. Und wenn mein Vater kam das Grab aus und plötzlich sah ich die Front neben dem Bischof, Zunächst möchte ich Tribut an Bischof machen, Dann ist mein Vater saluterei. Aber ich, wie sie sagen, bestimmte Daher Entwicklungen provinziellen, wenn sie nicht wissen, wo sie haften bleiben … „Er kann nicht verstehen,, weil er das Seminar nicht gemacht hat, warum er in einer Kirche lebt, das hat es nie gegeben ". Affirmation, vor dem ich zu der Zeit, sagte: … ja, es ist, Ich die Gnade Gottes Segen nicht tun Blessed Seminar ! Auch, weil die gute christliche Erziehung und soziale Familie erhielten von meinen Eltern und dann von den heiligen Bischöfen und Priestern kultivierten, die mich später zum Priester ausgebildet, Es wäre nicht einmal von den meisten satanischen extirpated in irgendeiner Weise heilig Seminare von dieser Welt; von den vielen Seminaren, wo, auch vor kurzem, Sie wurden in den Computerspeicher Tausende und Abertausende von porn pics und Homosexuell Porno-Film entdeckt. Und zu diesem Zweck bitte für den Klerus Führung der Kongregation suchen und ihre effiziente Prefect, Kardinal Beniamino Stella, kanonisch verantwortlich für diese Seminare, dass niemand hat noch aufzuräumen entschieden, in erster Linie aufgrund der schlechten Trainer, die einige von ihnen immer verlassen haben. Und wenn in diesen Zeilen waren falsch und ohne Papiere gegeben, so verleumderische, dass dann weiter der Präfekt Eminence mit den durch Verweigerungen und die damit verbundenen kanonische Strafen gegen mich … Ich bezweifle - leider! -, Er hob einen einzigen Seufzer von dem, was ich sagte,, wenn man bedenkt, dass die Fälle, mit denen der Heilige Stuhl kämpfen müssen mehr oder weniger sind diese … [öffnen Sie die Anlage, Wer].

.

Die Sache, die heute Sorge sollte viele Bischöfe Flüchtigen und Unterlassungen, ist, dass die Praxis, Diese immense Scham des heiligen Priester, wenn sie kommen auf die Kanzel die Predigt über das Evangelium zu machen, kontinuierlich wiederholt: „Wie gesagt Franziskus ... wie sagte Papst Francis ...“. Unter dem Heiligen Vater nicht nur marginaler Diskurse, oder mehr oder weniger glückliche Schläge oder mehr oder weniger angemessen, vor allem aber nehmen Reden zweifelhafte Sätze aus Interviews gezogen oder von Journalisten berichteten, weit oft von Katholiken und vor allem an all in unseren grundlegenden Wahrheiten des Glaubens versiert. Und ich sage, dass es die Bischöfe, weil dieselben Priester stören sollten, vor jahren, hinauf auf den gleichen Kanzeln, Sie sind immer sehr vorsichtig, nicht zu sagen,: „Als er schrieb und sagte, der Papst Johannes Paul II ... als er schrieb und sagte, der Papst Benedikt XVI ...“. Und, wohlgemerkt, nicht, was diese beiden Päpste beanspruchten Augusti in ihrem Vortrag von diesem und jenem der Arm, zu denen waren beide nicht ganz daran gewöhnt,, aber was sie geschrieben haben und die in wichtigen Enzykliken und so viele wichtige Handlungen ihrer höchsten magisterium. jahrelang, zwischen den Sakristeien, die kanonischen und Kirchenhallen, wir gehört und wie, diese Priester veränderten heute in großen Phrasers von Aussagen ganz marginal und irrelevant von Papst Franz I., die Vorgänger des amtierenden Papstes zu zitieren, aber sie zitierte sie in einem Ton zu sagen, mehr oder weniger rabiate Dinge wie die:

.

„Die“ polnische „hat seinen neuen Schuss auf Familie und Sexualmoral gemacht. Aber es spukt! Haben Sie nicht, dass die Welt sich verändert hat und erkennen, dass wir brauchen, um den neuen Bedürfnissen der Menschen gerecht zu werden?».

.

Und in ihrer Logik, sie haben Recht, weil das theologische Prinzip, dass sie jetzt anwenden - die Schule von Kardinal Walter Kasper und das Gefolge seiner - in der Praxis die folgenden: "fottete, fottete so dass Gott vergibt alle ".

.

Oder:

.

„Der“ Schäferhund „eine Pre-tridentinischen Rede über die“ Einzigartigkeit der katholischen Kirche ". Was für eine Schande! In einem Schlage hat II und Ökumene uns zurück in die Zeit Vatikanum gelöscht, wenn, die „alte“ Kirche, Er behauptete, ein Monopol der Wahrheit und des Heils ".

.

wie wir waren: wir sind sicher, dass junge Menschen, die Priester, Sie wollen sie nicht auf diese Weise?

Und in ihrer Logik, Auch sie haben Recht, denn wenn wir den Beruf des Glaubens „Ich denke, die Kirche einer rezitieren, St., katholischen und apostolischen ", dies ist nicht eine grundlegende Wahrheit und absolute, sondern nur ein Sprichwort, das aus der Zeit stammt, in der wir die einzigen Agenten waren stumpf. Tatsächlich, Christus hat nicht nur auf der Erde einem Petrus anvertraute Kirche gegründet, sondern führte zu einer Vielzahl von Kirchen, einschließlich unter vielen, dass die katholische Kirche für das Wunder von Praktiken etabliert kanonische Ordnung erforderlich ist, wartet auf die Seligsprechung des Martin Luther vorgehen, es sei denn, der Kardinal Kasper mit einer wissenschaftlichen theologischen Debatte nicht zu argumentieren, intervenieren, dass das eigentliche Wunder dieses heresiarch wurde seine so genannten "Reform", das hat ... „erwartet und inspirierte das Zweite Vatikanische Konzil“. Er erklärt, zwischen den Zeilen der Hirt Waldensian Paolo Ricca direkt von den Säulen Galantino offizielle Organ der Italienischen Bischofskonferenz, Zukunft [CF. Wer], Angabe, aufgrund seiner subjektiven und falschen Vorstellung des Zweiten Vatikanischen Konzils, dass mit ihm würde er „in den Lutheranern unter dem Vorwurf der Ketzerei‘ fallen (!?). Gut, Ich nutze diese Gelegenheit, den Reverend Pastor zu informieren, Er lud seit Jahren Kurse in mehreren unserer päpstlichen Universitäten zu lehren, von evangelischem St. Anselm Päpstlichen Universität, für uns, Luthertum, Es ist immer eine gefährliche Häresie und Luther, Tempo der persönlichen Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse hat die seine motu dal Cardinale Kasper, noch ist es ein einfacher und gewöhnliche Ketzer, aber es ist ein Ketzer. Neben der Tatsache, dass, lutherische Lehren, einschließlich Lehre und den Reverend Pastor übertragen, Sie waren gestern und vielleicht schlimmer noch eine gefährliche jetzt konzentrieren der schlimmsten Häresien und Abweichungen vom Apostolischen Glaubens. Wenn man bedenkt, dass der ursprüngliche Kern Protestantismus ist in der Zeit Häresien multipliziert Ketzerei, auf diese Weise können wir die neuen Häresien der dritten und vierten Generation erreichen: Mormonen Pfingstler. Ganz zu schweigen von den zusätzlichen Ströme, zum Beispiel der Zeugen, dass ich ein gutes Beispiel für eine Ketzerei Ketzerei einer Häresie, die immer stromaufwärts vom Protestantismus entsteht, schon gar nicht von einer Spaltung des katholischen Kern oder Nucleus der orthodoxen Christen.

.

Jetzt verstehen Sie gut die wahre Sinn Kleidung, mit dem ich diese Rede begann; aber vielleicht, Menschen des Glaubens und intelligente Menschen, die mit der Gnade Gottes Glaube und Vernunft, haben auch erkannt, dass das, was wirklich schlüpfrig, und zugleich diejenigen, die meine Spiele rhetorische Wirkung, sowohl auf der Hyperbel strukturiert ist, was die Griechen nannten τόπος.

.

… ein Bild des heiligen Johannes Bosco in den Bekenntnissen der Jugendlichen

Die Bekleidungs ​​Verlust die seit Jahren beklagen unnötig, Es ist nicht der Verkauf des alten Soutane, aber beschlossen, Kleidung innere Ablehnung, von denen der äußere nur sichtbares Zeichen. In diesem Beitrag, mit der Rhetorik der Wissenschaft Gewürzt Steckdosen ass und Schwindel Kugeln, Ich habe gescherzt, trotz Anlass zu verschiedenen Ketzer gegeben zu haben verstehen, die erfordern nicht, in der Lage sein auf die Tatsache zu halten, dass die Unterzeichner pretaccio - dass ich das Seins rühmen -, sagt sogar Schimpfwörter. Nun ja, Ich sage Schimpfwörter mehr oder weniger wie zu sagen, das Wort Gottes Mann machte die Schriftgelehrten und die Pharisäer, gerade genug, dass bestimmte Exegeten neue Theologie die ganze misericordismi und emotional Herzen irrational Pochen, Sie verstanden das schwere Ausmaß und auch sehr offensiv an bestimmten seine Beschimpfung [9]. Aber, als bekannt, Pharisäer gestrigen sadducei, Heute Ketzer und Moder beide mit „Liebe Brüder flirten Maurer [sehen Wer], sind bereit, mehr denn je, die entrüstet zu vermeiden Mücke das Wort bunt dann in einem Zug leer schlucken die Kamel die schreckliche Ketzerei [10]. Da die Logik der klerikalen Heuchler von gestern und heute bleibt gleich: tief vulgäre, ist nicht, dass der Kardinal Gianfranco Ravasi grembiulinesco Zeitung von Confindustria die Sonne 24 Erz lenkt einen Liebesbrief an „Liebe Brüder Maurer, Vulgär ist mir, dass vor einem dünkel Kardinal die Heilige Braut Christi auf dem Bürgersteig wie ein Wurf Hure von zwei Lire, Ich konnte sogar reagieren blurting: Genug ist genug, Diese „blind fahren“ [11] so ist die Ravasi, wir wirklich brach meine Eier, zumindest für uns,, Gott sei Dank, Wir haben sie!

.

Deshalb, hyperbolisch Steckdosen ass Teil, Abschließend möchte ich, dass das Kleid erinnert, weit von einem schwarzen Lappen Wesen, das in sich selbst könnte und selbst Dinge lassen, wie sie sind, Es hat eine tiefe philosophische Bedeutung, theologischen und mystischen. Das Kleid kommt aus dem Lateinischen Habitus, und ist nichts anderes als eine Übersetzung des griechischen Begriff ἕξις [hexis]. In seinem tiefen philosophischen Sinne, Kleid bedeutet Gewohnheit, und ist aufrecht auf eine hundert Gewohnheit Charakter [dal greco ἔθος]; dass neuer ständiger und ewiger Charakter, dass wir uns geprägt haben immer durch die Gnade des Sakramentes der Weihe.

.

Das Kleid ist also eine Art des Seins [in greco ουτός ἐkείν] die manifestiert ist und vor allem in einer präzisen Art und Weise verhalten, entsprechen dem, was war und was ist doktrinär und moralisch gepredigt.

.

Für Aristoteles das Kleid Es ist „etwas Ähnliches wie die Natur“ [12], weil durch die Praxis des genauen Verhaltens führt es in uns zu markieren, durch die natürlichen Eigenschaften, die wir in Kraft besitzen, die sich ändernden Eigenschaften in ihrer Kleidung und konstant, fast in einer „zweiten Natur“, das ist eine erworbene Natur [13], in unserem Fall durch die sakramentale Gnade, die wir nach der Ordnung Melchisedek Priester für immer macht [14].

.

wie wir waren: eine Gruppe von Priestern

Denken Sie darüber nach: Wer ist es, dass zwischen den späten sechziger und frühen achtziger Jahren, auf falschen Vorwänden Modernität, von Beseitigung von Entfernungen und von der Divisionen, aber vor allem unter dem Vorwand des Seins basierte und näher an die Jungsein, Es zerstört das Konzept, Gewand des Priesters? Aber es ist viel schlimmer: genügen, dass diejenigen zu sagen, die so eifrig waren die Priester strippen, Sie waren die Führer der radikal Linken und der Masons. Die Maurer selbst, dass, im Bund mit dem Moder, Sie planten, in Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, die gekommen waren heilige Kommunion an die Gläubigen stehend zu geben und halten. wir bitten: von dem, was dieses Interesse diktiert, wenn sie nicht von dem Wunsch, die Kirche zum Herzen durch die de-Heiligung der Heiligen Eucharistie zu attackieren verwandelte sich in eine Kreuzung zwischen einem Metapher und Sozial Fest der Freude ? Aber es ist nicht angebracht, eine Rede in der Sprache zu öffnen, Daher verweisen Sie auf die heiligsten Eucharistie, als er zum Ausdruck in seinem Keynote Kardinal Robert Sarah [siehe Artikel, Wer] …

.

Dieser Artikel wurde inspiriert, wie zu Beginn erklärt, mir der Brief adressiert von einem jungen katholischen Modena. Einige Leute denken, dass er der einzige ist,? Ich schrieb Tagen Melania, junge neapolitanische Mutter 27 Jahre alt:

.

„Nehmen Sie die Gitarren und Bongos Kirchen entfernt, legen im Einklang Charismatiker geschwungen und in Ohnmacht fallen und Neocatechumenals tanzt um die Altäre, die Gänge mit Orgelklängen gefüllt und verteilt die klassischen liturgische Lieder, lege in dem Knie Baugruppen während der Messe zurück, legen Sie sie in der Mitte des Altars Christus anstelle des Priesters gekreuzigt Showman, kehrte in Homilien der Geheimnisse des Glaubens statt sozialen und ökologischen Probleme zu sprechen, weil Ihre Mission ist die Rettung der Seelen, nicht die Rettung der Tierart vom Aussterben bedroht. Und Sie werden sehen, wie schnell Sie zurückkehren Kirchen junger voll zu tun haben ".

.

… eine Soutane waren wir in ein paar zu tragen: Don Matteo, aber ist ein Schauspieler in einer Fernsehserie, zusammen mit ein paar anderen Priestern, die sind nicht Schauspieler, sondern echte Priester. Hat jemand schon einmal gefragt, warum, Filmemacher, in ihrer Fiktion, Priester, die positiven Zahlen oder sogar lustig darstellen, Sie präsentieren sie der Öffentlichkeit mehr und Strenge jeder mit “alt” Lautsprecher?

Ist es nicht, aber falsch, dass junge Katholiken sehnte ihre Priester in Leinenhosen und Turnschuhe; da es nicht wahr ist, dass kein Kind jemals seinen Vater Bewegung über das Haus unter den Gästen in einer Unterhose bekleidet zu sehen, hat sehnte fallen. Es war die verheerende Gestaltpsychologen und sociologisti siebziger Jahre, gewachsen Feld&Marx, der ins Leben gerufen unter dem Vorwand der Befreiung modischer Kostüme und Körper, für den Sturz der „bürgerlichen Ideologie“, unter denen hatten die Eltern Nacktheit mit ihren Kindern und umgekehrt zur Schau stellen; sie waren, wie gut und pädagogische Sache, um anzuzeigen, in der Badewanne geht zusammen; sie waren den „Mythos“ des „Freund-Komplizen Mom“ und „Dad Kumpel" starten. Es ist jedoch, leider, niemand kümmert sich zu gehen und sehen, was die nachfolgenden Ergebnisse vieler meiner Kollegen in der Mitte der siebziger Jahre waren ergreifend komponiert in Grundschulen Versorgung sagte ihr Vater und Mutter waren ihre besten Freunde. Niemand kümmert sich zu gehen und sehen, was die nachfolgenden Ergebnisse vieler meiner Kollegen waren Teenager, am Ende der siebziger Jahre ging clubbing zusammen mit ihren mamme-vamp in Erscheinung ihrer Freunde und Komplizen, dass stattdessen die Mütter der Herstellung waren die Ziegel, in jeder Hinsicht, zuverlässige und sichere es mit Geburtenkontrolle Pillen und eine Schachtel in einem Rucksack platziert Kondome ihrer kleiner kleiner Hund in voller Blüte, alles war an Ort und Stelle, mitgeteilte Sexualerziehung und sexuelle Befreiung perfekt verarbeitet …

.

… Der Autor dieses Artikels mit immer trägt seinen “alte Lappen anachronistisch

Das gleiche Prinzip, ichNicht anders, aber ähnlich, Es wird angewandt worden, da es die Priester ist, der einzige Unterschied ist, dass sie nicht mit dem Vater und Mutter zu tun haben, „meine besten Freunde“, aber mit Seminar Rektoren und Bischöfen in den Rucksäcken von diesen kleine Ketzer in voller Blüte sie setzen andere Arten von Geburtenkontrolle Pillen und Kisten von Kondomen, Schließlich zu machen völlig unfruchtbare Samen Christi, vergessen, außer vielleicht nicht bewusst, dass Gottes Gnade vervollkommnet dort Natur, aber es ersetzt nicht und kann nicht die Natur des Priesters machen, dass es nie gewesen ist und deshalb kann es nie sein [15], selbst wenn der Nicht-Priester in Seele und Körper wurde aus vielen Jahren der Blessed Seminar.

.

Der Autor dieses Artikels: «In estate, in Bereichen, in denen es wirklich heiß, hat immer für die Priester eine Alternative zur schwarzen Robe besteht, und das weiße Gewand, aber sicherlich nicht die Shorts auf dem Presbyterium der Kirche …»

Ich wiederhole, dass diese Daher Entwicklungen, in mancher Hinsicht fast unkündbar und in ihrer luftdichten jede Handlung der Gnade Gottes versenkt, Sie sollten nicht ernst genommen werden oder gerügt; weil sie vorwerfen es ist nutzlos. Diese Daher Entwicklungen Sie werden nur genommen für eine Fahrt. Vertrauen ein pretaccio sagen Schimpfwörter und folgen Sie meinen Rat: die erste Daher Entwicklungen die vor euch kommt mit Jeans enge Hosen mit niedrigem Leibe und mit dem Pferd in den neuen Modellen von oben ausgesetzt, rimproveratelo nicht zu erhalten geworfen in den Wind seine mystischen Habitus, ridendovi weil die im Gesicht reagieren und gibt Ihnen die anachronistischen. Oder besser gesagt zu sagen: “... aber Sie wissen nicht,, dass es in der Kirche war ein Rat "? Dann sind Sie Nahkampf mit dieser Art und Weise: „Rev., aber was ich trage Studie wurde gelegt? Mit dem Schießen ass von einer Witwe rückgängig gemacht, der findet, Diese Hose gibt nicht nur; sondern vor allem, für den Mangel an Waren, die sie zwischen ihren Beinen, diese Hose mit schmaler Suspension in hohem Ross, Es zeigt nicht, was, Aber genau das, was in ihr fehlt dramatisch, weil Gnade vervollkommnet dort Natur, aber sie verbessert sicher, dass es keine. und sie, Hochwürden, aus Mangel an Gnade Er besitzt nicht die Kugeln. Hier, an seiner Stelle, da sie nicht über einen physischen Schwimmer, Ich würde bedecken mit einer römischen Toga ". Und wenn überhaupt,, diese Rede, oder eine andere, aber ähnliche Rede, lassen Sie es nicht von einem Mann oder Männer tun, aber schlimmer: lassen Sie es tun Frauen. Es ist nicht das Schlimmste, was für einen Mann, mehr oder weniger wahr, oder sogar ein Mann von Geburt und, werden von Frauen erzählt: «Sie müssen nur die Kugeln

.

Dann werden diese Themen s'incazzeranno einige, weil du sie in lächerlich setzen. Und vielleicht, in extremis, obwohl es nicht gesagt wird,, etwas lernen, dank einem gesunden und sehr karitativen jack ass. denn heute, vor bestimmten Priester, einerseits, wir haben zu weinen, andererseits, wir haben nur zu nehmen die Pisse, denn es wurde die Frage aufgeworfen in diesen Bedingungen, die jack ass Es wird die extreme Handlung,, perfekteste und liebevolle christliche Nächstenliebe, Er sagt, man es sieht pretaccio unflätig, Er bleibt innig allzu besorgt über nicht schlucken Kamel Ketzerei und weit verbreitete Unmoral, zu heilen die harmlos Mücke eine gesunde swearword.

.

die Insel Patmos, 12 Juni 2017

.

.

WERBEKAMPAGNE 2017: «Kirche für Leer »

.

Verehrter Bruder Bischöfe und Priester,

möchte auf jeden Fall ein "leere Kirche für leer»? seguitate dann einladen in Ihrer Diözese und eure Priester diese Kirchen zu sprechen Sozialökologen, alle Gerechtigkeit soziale und sociologisms die dreißigjährige und erfahrene fallimentarità, in Herrlichkeit, begleitet von ihrem Gefolge von Hippies von links Radical chic. Ohne diese, Sie werden sehen, wie die Kirchen auf jeden Fall jung geleert werden, um schließlich „leer leer ', da fast niemand mehr die Ökologie der Seele denkt vor Verschmutzung der Sünde erlöst und wird gerettet werden, Es ist die dringendste und politisch korrekt zu bekämpfen Verschmutzung von Klimaanlagen.

Amen!

.

__________________

HINWEIS

[1] Der Text liest Gebühr: « Wenn jemand sagt,, sacrosanto das Sakrament der Eucharistie, die Substanz von Brot und Wein als Leib und Blut Christi, und leugnet diese wunderbare und einzigartige Umwandlung der ganzen Substanz des Brotes in den Leib und der ganzen Substanz des Weines in das Blut,, unverändert nur das Brot und Wein;, Wie man die katholische Kirche ändern am treffendsten ruft Transsubstantiation ». trad. „Weil, und dann, Christus, Erlösers, Er sagte, dass es wirklich sein Körper ist, die unter den Gestalten von Brot gab (216), so war es immer überzeugend, in der Kirche Gott, – und jetzt erklärt wieder diesen heiligen Rat – dass durch die Weihe der Brot und Wein Auswirkungen der Veränderung der ganzen Substanz des Brotes in die Substanz des Leibes Christi, unser Herr, und der ganzen Substanz des Weines in die Substanz seines Blutes. diese Transformation, deshalb, angemessen und richtig ist es die heilige katholische Kirche Transsubstantiation "genannt [Konzil von Trient, Sex. XIII, 15 Oktober 1551, Kappe. IX Transsubstantiation].

[2] CF. synoptischen Evangelien: MT 26, 20-20; MC 14, 17-26; LC 22, 14-39. Das Evangelium des Johannes: 13, 1-20.

[3] CF. LC 22, 39-46.

[4] CF. MT 26, 36-46; MC 14, 32-42; LC 22, 39-46; GV 18,1.

[5] CF. MT 26, 47-56.

[6] CF. GV 19, 1-16.

[7] CF. Konzil von Nicäa (325), Konzil von Konstantinopel (381), Konzil von Ephesus (431), Concilio von Chalcedon (451), Zweites Konzil von Costantinopolich (553), Drittes Konzil von Konstantinopel (680-681), Zweites Konzil von Nicäa (787).

[8] CF. MT 23, 27.

[9] CF. MT 23, 1-39.

[10] CF. MT 23, 24.

[11] CF. supra.

[12] Aristoteles, in Rhetorik Ich 11, 1370° 7-8

[13] Aristoteles, Etica Nicomachea (II) 1, 1103ein 20 – 1103b 25

[14] CF. EB 7,17.

[15] «Gnade die Natur nicht zerstören, aber vervollkommnet, Das natürliche System muss den Glauben untergeordnet werden, Als natürliche gebogen Minister für wohltätige Zwecke wirbeln», San Tommaso Aquino: S. th. Ich, Q.1 ein 8, zu 2. trad. Gnade der Natur nicht ersetzen, dass es keine, sondern vervollkommnet Natur, die subsists …

.

.

 

.

.

.

 

.

.

.

19 thoughts on "Preti trendy? Nicht pigliateli ernst, pigliateli die Pisse, ist ein extremer Akt vollkommener christlicher Liebe. Und jetzt werde ich erklären, was wirklich schlüpfrig …

  1. Edoardo, 24 Jahre alt, Melania, 27 Jahre alt …. zwei junge und weisee Wachen, die dankten es verdienen für diesen vernichtenden inspiriert zu haben und gesund Tadel …
    Ein kleiner Hinweis: Begegnung mit einem Priester (in der Kirche oder auch in der Art und Weise und was Kleid) und er accomiatandoci, ripristinerei “die Gewohnheit” die ehrerbietigen Gruß heute fast vergessen: Lassen Sie Jesus Christus, jetzt und immer ( Gelobt sei Jesus Christus, immer gelobt)

  2. Bis in die Mitte ging ich mit den Nonnen in der Schule; in der High School von den Mönchen. Die Lehre der Religion auf das Medium war angemessen. In der High School eine Katastrophe, niemand konnte jemals Unterricht haben: einer meiner Begleiter wanderten Klasse für den Unterricht in Chaos, negiert alles. Sie wechselten sich drei Lehrer verschiedene Ansätze versuchen,: Lehre von Vorschriften, die “Dialog”, Exegese der Bibel, …; nichts zu tun; Sie wurden nicht durch den Dekan in Disziplinarmaßnahmen unterstützt. Das Institut wurde zu Größenwahn verschuldet (ein großes Sportzentrum) und man konnte nicht riskieren, die geraden Linien des Unternehmens zu verlieren “gut” dass schickte die kleinen Kinder in dieser Schule.

    Einer der Lehrer war ein Priester in Soutane. einmal, mit heiligem Zorn ergriffen, Er startete das Register in der Luft und rief “Ich bin krank von mir nehmen die Pisse!”. Bis zum Ende der Zeit hörte er eine Stecknadel fallen. Leider gab dann auf die, aber für diese Episode von “parresia”, einschließlich des Wortes, Es war der Religionslehrer, der mein größere Wertschätzung verdient; und ich verstand, was er meinte, “Priest mit Kugeln”, auf Kosten sagen, ein schlechtes Wort, im Vergleich von Weiblein begann, dass ich um zu sehen, …

    1. Gent.mo Fabrizio,

      ... als Priester bin ich der erste, mit Ihnen zu vereinbaren, Zugabe in dieser kurzen: Bischof anvertraut an einer katholischen Schule als Religionslehrer zu mir, wo die Nonnen nicht mehr als Laienlehrer mit bestimmten Lücken auf tiefe katholische Lehre als Marianengräben tun könnten, und dann fragte er einen Priester als Lehrer, er hatte eine angemessene theologische Ausbildung. Und ich würde eine so genannte sein … “Doctor of Divinity”.

      Der Bischof, wusste aber, dass ich in klerikalen zur Schule präsentierte. Er rief mich an und sagte mir, nicht in klerikalen in der Schule zu gehen. Ich weigerte mich, es auszuziehen, und er schickte Ihnen einen jener Lehrer mit tiefen Lücken auf katholische Lehre als Marianengraben ... so dass Schüler und Eltern seguitassero zu sein “Ich bin für eine Fahrt genommen”, aber nicht in einem gemeinnützigen und wohlwollenden Sinne erwähnt von Pater Ariel …

      1. Lieber Bruder Don Claudio,

        Ich weiß nicht, Ihr Alter, aber vielleicht sind Sie jung, so sage ich meine: Habe ich 72 Jahre und wurde Priester in 39, nachdem sie in Kontakt mit der akademischen Welt leben und seit einem Jahrzehnt an einer High School gelehrt.
        Für meine früheren Studien und meine Erfahrung als Lehrer, nachdem er einen Priester zu werden, wollte der Bischof mich für Religionslehrer in den Schulen verantwortlich setzen.
        Wir fliegen über die “Vorbereitung” dieser Lehrer, von denen beabsichtige ich nicht einmal zu sprechen.
        Zwei Jahre später trat ich aus dem Amt, weil es nichts zu tun, und nichts war zu arbeiten.

        Ich lebe in einer Diözese “nordisch” bei dem die beiden Vorgänger des aktuellen Bischof, für den zunehmenden Mangel an Geistlichen, sie abgeholt “Klerus-Junk” aus verschiedenen Teilen der Welt, von denen drei vom Strafgericht endete verurteilt (zu übersehen, was!) und ein vierte floh in seinem Heimatland vor seiner Verhaftung.
        Wenn von den Forschern in Frage gestellt, erklärte ich die Wahrheit: der Priester von ihnen gesucht hatte durch zwei gesprächig Vögel der Kurie gewarnt sie ihn verhaften wollten, so soll er fliehen, nehmen mit ihnen (Natürlich!) die Pfarrei Brust.

        Die meisten dieser Priester werden immer in den größeren Gemeinden setzen, aber vor allem in den reichsten, weil es, dass in ihren Heimatländern zu verstehen, müssen sie eine große Armee von Verwandten zu pflegen.

        … und so wurde ich zu einer Pfarrei geschickt in … hohe berg.
        Sicherlich gibt es eine Luft, die für Körper und Geist gut ist, und eine Bevölkerung von 612 Gemeinde.

        Als Jahren mich vor gefragt, warum ein Priester jener Zeit “nur” 58 Jahre wurden in einer kleinen Berg Gemeinde setzen,während die Priester waren in den großen Ballungszentren kaum noch, Ich antwortete, dass diese Frage es an den Bischof zu tun hatte …

        Ich bin ein Einzelkind und zu der Zeit meiner Eltern, das nicht schlecht ergangen, Ich verließ zu leben. Gott sei Dank! Da in der Gemeinde, wo ich bin Sie im Durchschnitt sammeln 20 EUR-Angebote auf dem Sonntagsmesse. Aber, mit dem Geld meiner Familie, Ich konnte das Dach Redo, Installation neue Heizung, usw. … und wenn ich sterbe, Diese Gemeinde wird ohne Priester bleiben. Abbildung, Es gibt Gemeinden mit 3.000 Pfarr dass sie nicht mehr die Pfarrer, sondern ein Priester, der nur am Sonntag zu feiern geht, vorstellen, wenn sie einen Priester in diesem kleinen Dorf schicken!

        Von, Ich habe meinen Fehler angeben … Sie wissen,, Aufnahmen von Alter!
        abgesehen von meinem Zeugnis für die Ermittler auf den Fall dieser besonderen Priester gemacht oben flüchtete, meine Schuld war in seiner Zeit die folgenden: Ich erklärte Gegenteil (und nach wie vor bleibe ich im Gegensatz) die Lehre der Religion in den Schulen, und Sie erklären, dass acht von zehn Lehrern wußte nicht, den Katechismus der Katholischen Kirche, sondern vor allem an die Katholiken riet ich Eltern ihre Kinder nicht Religionsunterricht zu erteilen, aber sie Katechismus in der Gemeinde zu schicken.

        Die Bergluft ist wunderbar und … Ariels Vater ist ein großer, nur weil Gott weiß, wie viele Priester … “berg” Er gibt Stimme !

        don Giorgio von der charmanten Piemont

  3. bravo don Ariel! Cooler Artikel, die vollständig billig!
    und es ist wahr,: die Kirchen sind leer, weil sie nicht versucht zu modernisieren und enttäuschend, aber eine sehr schlechte Kopie von dem, was sie in der ‚Welt‘ finden. Ein Priester in Shorts und Flip-Flops wird nie so attraktiv sein, wie es die Welt für Jungen ist. und dann, Diese Karikatur seines Mundes die Welt zu sehen aufdrehen…es ist unvermeidlich,!

    Bravo und danke!

  4. Vater Ariel Caro,

    Ihr Engagement war bewundernswert, aber es ist nutzlos für Sie eine Anstrengung zu machen, um “missbräuchlich”, Sie sind verpflichtet, auf jeden Fall in diesem Bestreben scheitern, warum schlechte Worte sagen und nicht vulgär sein, warum erfordert eine angeborene Fähigkeit, die verwalten nur bestimmte Aristokraten haben …

    1. … in unserem Land [Ed, Naples] die Bourbon Zeit und dann nach, Sie Schimpfwörter ein Hauch von unverwechselbarem Stil war, dass nur der Adel leisten kann,, dann später begann sie als auch die bürgerliche oder Neureichen zu sagen,, aber als er begann auch, die Leute zu sagen, war es da, dass die wirkliche Gemeinheit kam …
      ernst, eine Sache, die ich darüber nachgedacht und ich denke ist “jack ass” nicht an sich und für sich, sondern als extremer Akt christlicher Nächstenliebe und wahrhaft liebender, dies, Ich glaube, Es ist der Kern der Sache, auf denen verdient ernsthafte Gedanken …

  5. Ich lese mit unendlicher Freude dieser Artikel, und ich denke, ich die Prälaten gefunden, da, paar Sonntage vor, passatomi das Telefon meiner Frau, Er flüsterte mir: aber du bist einer der wenigen Bälle, die immer noch wie ich denke, ?
    Und’ und es bleibt eine große !

    1. … etwa der Bischof Vater Ariel'm zitiert würde sicher nicht unter Folter unnötig sprechen.
      Gut, Ich frage mich, eine Sache: aber der Vater Ariel, wer war ordiniert?

      1. Lieber Alessio,

        die Weihe eines Priester ist ein sakramentaler Akt feierlich und öffentlich, die das gesamte Leben der Kirche investiert. Es war kein Geheimnis, dass ich heilige Weihe zum Diakonat erhalten haben und dann die priesterliche Berufung auf zwei Kirchen in Rom für S.It ist hand. Mons. Luigi Negri.
        In jedem Fall würde Ich mag sie beruhigen: wenn dieser Bischof ihm Schimpfwörter aussprechen hören, Ich denke, es wäre vor Scham rot werden, genau so, wie ich geworden war …

  6. Sehr Don Ariel!

    Sie haben meine Gedanken lesen.

    Letzte Nacht habe ich für ein paar Minuten beobachtet, während boringly zappingavo, Übertragung von Bianca Berlinguer.

    Ich sah einen jungen Mann mit sehr dicken lockigen Haaren, sehr dicker Bart, mit einem Polo-Shirt mit kurzen Ärmeln offen auf der Brust und eine Stahl Uhr an seinem linken Handgelenk, temperament Diskussion des Gesetzes über die Staatsbürgerschaft für Einwanderer.

    Ich sagte mir, dass Geschwätzigkeit dieses sessantottino hat, obwohl er war zu jung, Ich zu meiner großen Überraschung entdeckt, von Untertiteln, Es war ein Don …

  7. Ich nehme es in Wort und begann liebenswürdig mit einem Erzbischof:
    Es scheint ein Lied JOVANOTTI, und MA’ SUPPE Zuppi
    “denn der Platz ist das Herz der Stadt von Männern
    und nur der Platz gibt uns die Möglichkeit zu hören,
    Traum, Blick in die Zukunft und auch suchen Antworten…
    wenn Sie es hören lebt bereits die Gemeinschaft…
    Heute haben wir erweitert noch mehr unseren Dialog,
    tut, ist so schwierig, aber es ist der einzige Weg für die Entstehung von uns
    etwas Ernst und das verbindet uns tief…
    weil die Stadt versteckt sich die Gegenwart Gottes
    Christen und helfen, diese Präsenz zu entwirren…
    die Kirche nicht eine Stadt der Menschen wollen aber ein Quadrat
    wo wir alle lernen, uns zu erkennen und uns zu helfen…
    die Kirche und die Stadt sind Mitreisenden
    die dazu neigen, zum gleichen Ziel: Speichern Sie die Person…
    Dialog ist heute weder taktisch noch strategisch
    ist die Vision der Zukunft und die Entscheidung, es zu errichten beginnen…”
    http://www.famigliacristiana.it/articolo/bologna-congresso-eucaristico-2017.aspx

    1. Lieber Zamax,

      da in diesem Artikel sind wir zum Thema “fröhliche Worte” …
      in jedem Fall wollen wir sie lieber Ugo Tognazzi von beklagten Speicher sagen machen …

      Sehen Sie hier

      denn dies ist leider reduziert Episkopat ein großes Stück des neuesten Generation, zu „supercazzole“.

      1. Vater Ariel,

        mit irony're Ihrer Arbeit zu uns Neapolitaner zu stehlen, und das ist nicht fair.
        Aber wir euch vergeben, weil die misericordina geht uns auf alles, Auch die Menschwerdung des Wortes …
        E November, barmherzig, es nacquimo

  8. Hochwürden,

    vor drei Wochen mir die Messe besucht von ihr gefeiert und Vater John Cavalcoli in unserer Gemeinde Varazze unseres geliebten St. Catherine gewidmet, und ich sah, dass, wenn sie das Evangelium lesen, Vater sah fast wie ein Vater, der stolz auf seinen Sohn ist. Ich werde für eine lange Zeit gelesen, und ich war so froh, dass Sie zusammen in unserer Stadt zu sehen.
    Kommen Sie bald wieder !

    Luciana

    ... Ich könnte seine Mutter sein, entsprechend! Sie ist besser im wirklichen Leben als in Fotos, Mama sagte immer sein ...

Lassen Sie eine Antwort