Frieden in der Kirche

- Theologisch -

FÜR DEN FRIEDEN IN DER KIRCHE

Modernisten und Lefebvrianern werden sowohl in Ideologie und Gefangenen aus einer Mentalität Teil und einseitige verwickelt. Wie Jesus Christus, sowohl die Moderne, die Lefebvre warnt: "Wer nicht für mich ist, ist gegen mich ". Aber beide, aus entgegengesetzten Gründen, außerhalb des Flussbettes der gesunden Lehre, jeder glaubt an die wahre katholische und die mit ihm nicht, ist seine dialektischen Gegenpol [...] Jetzt, an der Wurzel dieser Konflikte über das Wesen des Seins eine katholische, ist nach wie vor, nach fünfzig Jahren, die sehr ernste Frage noch relevant, nämlich die des gerechten Gerichtes auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil und seinen Einfluss in der Kirche und zum Ausdruck gebracht werden,, folglich, dass von der direkten Anwendung des Rates.

Autor John Cavalcoli OP
Autor
John Cavalcoli OP

 

Die Schriften Theologisch sind im PDF-Format, Klicken Sie unten, um den Artikel zu öffnen:

John Cavalcoli OP – Für den Frieden in der Kirche


_____________________________________________________________________________________

Armleuchter Liebe Leser.

Wir haben lieber nicht, um die Artikel der setzen Theologisch mit dem System für eine Gebühr, denn wir möchten auf Ihrem guten Herzen verlassen. Wie Sie wissen unsere Arbeit ist frei, aber die Kosten für den Betrieb der Website sind nicht selten und sollte unterstützt werden. Wenn Sie die Genehmigung mit dem PayPal-System gewinnen wollen sogar ein paar Euro wird uns helfen, die Betriebskosten für das Anzünden einer Kerze unterstützen Die Insel Patmos.









2 thoughts on "Frieden in der Kirche

  1. Lieber Vater John lieber Vater Ariel, Ich gerade Ihre zwei Artikel am Ende eines erlebnisreichen Tages lesen und ich muss sagen, dass Sie (ohne missverstanden wird, weil ich ernst bin und kein Witz) Sie können einen Kommentar herausfordernde sogar Telefonbuch und die Aufmerksamkeit der Leser erfassen schreiben.. Die Analyse der chirurgischen Vater John über den Frieden in der Kirche, lyrische Vater Kommentar Ariel Prolog der Epheser. Ich freue mich auf einen Artikel über das Vater-Land, das sicherlich nicht verzögert wird, Ich sah, dass sein letzte Stück berichtet wurde, auch auf Französisch, Herzlichen Glückwunsch.
    Die besten Wünsche, nur in 4 Monaten, Sachen, die Sie erstellt haben!

  2. Lieber P. Cavalcoli,
    Es scheint mir, dass ein bestimmter Missverständnis in die "progressive Verachtung gegen diejenigen, die sich um die exakte Essenz der katholische Identität zu sichern" abgeleitet.
    Bekannte, die heute begreift nicht einverstanden mit einer Person mit Verachtung gegen diese person. Damit wir nicht, niemand verachten sollte fungiert, weder seine Ansichten, Warum nicht wir beurteilen.
    Wenn ich mit Jugendlichen spreche glaube nicht-Katholiken, das wegen Unkenntnis der welche Katholizismus. Didnt, die jemand jemals erklärt, und vielleicht haben bekannt, dass ' die Modernisten, die alles ja verstanden».
    Aber in welche Modernisten ist fällig? Meiner Meinung nach ist es aufgrund mangelnder Potenz der Männer von heute. Heute sind wir nicht friedlich umgehen mit Menschen, die denken anders von uns. Im Internet gibt es zurückhält von Beleidigung. Ich glaube, dass ein richtiger Mann in der Lage ist, zu widersprechen, die mit großer Aufrichtigkeit konfrontiert sind, Achtung, Liebe zur Wahrheit und Liebe für die andere person.
    Vielen Dank für Ihre Erklärung so klar wie nötig. Aber wie ich wünschte, Sie seien!

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.