Vater Tomas Tyn und die Lefebvrismo

VATER TOMAS TYN UND DIE LEFEBVRISMO

 

Die paar zuständigen Theologen, dotti, kluge, ausgeglichen, tapfer und treu das Lehramt sind leicht an den Rand gedrängt, verunglimpft, ignoriert oder sogar von einem modernistischen macht oder Rahneriano etabliert, in akademischen Kreisen und der kirchlichen Autorität verfolgten, also jetzt operiert eine Inquisition nur als modernistische und noch scharfsinniger und dauert der Römer gegen die Modernisten der Zeit zum Zeitpunkt der St. Pius X. und Monsignore Umberto Benigni …

 

Autor John Cavalcoli OP
Autor
John Cavalcoli OP

 

Der Wolf und das Lamm
AD Eundem Rivum Lupus et Agnus … [von Phaedrus Fabeln]

Wir sagen oft, dass wir gute Theologen brauchen, in einer Situation wie die jetzige, wo sind die größte Schäden an die Seelen und die Kirche infolge schlechten Theologen. Es ist jedoch so stark, verführerisch und hinterlistig den Einfluss und die Macht dieser Theologen, der gute katholische, Wer die Wahrheit liebt und will nichts anderes als das Evangelium folgen, gesunde Lehre und Lehramt der Kirche, Schwierigkeiten oder ist leicht getäuscht, in dem wissen die gerechte Strafe-Kriterien, Entscheidungsfindung und Bewertung zum Identifizieren gültiger Theologen von Betrüger, von Krämer und teologastri die, als Christus, von falschen Propheten und Wölfe in Lämmer [CF. ].

Benedikt XVI Katechese
der Pontifex Benedict XVI während einer seiner Catecheses

Und doch, Wissen, diese Kriterien Es sollte nicht allzu schwer sein. Da alles, was wir können und uns retten, Gott, auf unterschiedliche Weise, kein Mensch guten Willens das Wissen um die rettende Wahrheit nicht verweigert werden.. Benedikt XVI. hatte folgendes zu sagen, im Vergleich zu guten von den schlechten zu unterscheiden, Sie haben Theologen machen, mit dem Katechismus, wo finden wir die grundlegenden Wahrheiten des Glaubens. In der Tat sind heute einige Theologen-Fehler, so Roh und eklatante, nicht als Zeit zu dünnen Sophistik geboren, um die Ausführungen der Schule begrenzt sind, wo dann, insgesamt, Dinge, die nur Handwerk verstehen und Angestellte waren bloße Meinungen der Schule, nicht hinterfragt, die von jedem Dogma ruhig akzeptiert, Aber heute die Fehler betreffen die grundlegenden Wahrheiten des Glaubens, aus der göttlichen Attribute an die Heilige Dreifaltigkeit, Dogmen der Schöpfung, die Existenz von Engeln, die Verfassung des Mannes, von Eden und die Erbsünde, der Gnade, der Jungfräulichkeit Marias, der Menschwerdung, der Erlösung, die Auferstehung Christi, bis der Liturgie, natürlichen und übernatürlichen Moral, zur Natur, Ursprung und Zweck der Kirche, Eschatologie, der Wert der Wunder und Prophezeiungen, den selben Glauben, Tradition, der Schrift und das Lehramt der Kirche. Nichts wird verschont, und alles wird in Frage gestellt, in Frage gestellt oder verweigert oder verfälscht.

Réginald Garrigou-Lagrange
eine Karikatur, die Darstellung des Vaters Réginald Garrigou-Lagrange, OP

Die paar zuständigen Theologen, dotti, kluge, ausgeglichen, tapfer und treu das Lehramt sind leicht an den Rand gedrängt, verunglimpft, ignoriert oder sogar von einem modernistischen macht oder Rahneriano etabliert, in akademischen Kreisen und der kirchlichen Autorität verfolgten, also jetzt operiert eine Inquisition nur als modernistische und noch scharfsinniger und dauert der Römer gegen die Modernisten der Zeit zum Zeitpunkt der St. Pius X. und Monsignore Umberto Benigni, weniger gefährlich als die jetzt, mit dem Unterschied, dass bei einem armen Vater Lagrange, wurden Vater Juan Arintero oder Kardinal Andrea Carlo Ferrari verdächtigt zu Unrecht durch moderne von orthodoxen konservativen, Heute die orthodoxen, auch gemäßigt Progressive, als die maritainiani, werden schikaniert und verfolgt von den Modernisten.

tomas tyn ok
Dominikanischer Theologe Tomas Tyn

Die Dominikaner Tomas Tyn das gleiche Schicksal widerfahren ist. Lehrer in den 1980er Jahren bei der Studio Teólogico Bolognese Dominikanische, der gelernte Theologe, eifrige, mutig, großzügig, Thomist, leidenschaftliche und Treue zum Lehramt der Kirche, mit viel Energie und eine Fülle von Argumenten gegen gewundenen Störungen sowohl in Lehre und Moral gewarnt: vor allem Modernisten, Säkularisten, relativists, Kommunisten, Existentialisten, Protestanten, Idealisten und panteisti.

Vater Tomas fühlte sich ein besonderes Interesse für die Werte der katholischen tradition, die Mission der Erinnerung an diejenigen, die vergessen vernachlässigt oder hatte gewarnt, in diesem Klima der rücksichtslosen dann Ablehnung der Vergangenheit, dass, wie wir alle wissen, charakterisiert die Jahre aufgewühlt, waren in unserem Gedächtnis als eine Zeit der “Streit“, während der, unter dem Vorwand der konziliare Erneuerung, viele törichterweise aufgegeben oder heilig und unveränderlich Werte geändert, Sie sollten halten. In den gleichen Jahren, außerdem, verkomplizieren war eine katholische Bewegung, gegründet von Monsignor Marcèl Lefèbvre, Wer geglaubt, dass die neuen Lehren des Rates mit der moderne infiziert wurden, Rationalismus, Erleuchtung, Anthropozentrismus, Liberalismus und religiösen Indifferentism. Der Rat, deshalb, Ihm zufolge, mit heiligen Tradition gebrochen hatte, schlägt neue schädliche, Das war schon vom vorkonziliar Lehramt verurteilt. Die Kirche hatte also, mit dem Rat, von der Wahrheit abgewichen, und es war notwendig, dass wir zurück kehrten, als falsche Lehren ablehnen. Zu den Neuerungen, die er Lefèbvre fragte auch verurteilt verkündet durch Paul VI reformiert, behauptet, dass die einzige gültige Masse, die “Messe aller Zeiten“, wie sie die Lefebvrists nennen, war das vorige von St. Pius V: dafür war es notwendig, sofort mit der neuen Einstellung beenden und zurück zu den alten.

Tomas Tyn 2
Tomas Tyn

Vater Tomas begrüßt die neue Fügsamkeit des Rates, so sehr, dass jeden Tag er, die feierte, Beide Kloster, beide am Sonntag zur Pfarrei San Giacomo Bologna Fuori le Mura, tätig für 14 Jahren ab 1976 zum 1989. Er starb am 1° Gennauo von 1990, nur 39 Jahre alt.

Er seine Bewunderung für die Tridentinische Messe nicht verstecken., die lobte der Schönheit in einem langen Brief, Er in 1985 Er schrieb der damalige Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre des Glaubens, Kardinal Joseph Ratzinger, Wir freuen uns, ihnen eine deutliche Antwort senden, in dem er seine Zustimmung erklärt [1]. Dies war sicherlich die Bedingung, die irgendwann erlaubt, im selben Jahr, Kardinal Giacomo Biffi, Erzbischof von Bologna, um sicherzustellen, dass die vorherige des Klosters von Bologna Vater Tomas Tyn wöchentlich im Kloster feiern privat die Tridentinische Messe für eine Gruppe von Gläubigen Fragen, wandte, die früher zum Kardinal, Was hat der Vater bis He linken Bologna 1989 von Krankheit betroffen, Das führte ihn zu Tode.

Tomas Tyn
Tomas Tyn

Vater Tomas war ein traditionalist, aber im Sinne des Wortes lobenswert, als bevorzugte Aufmerksamkeit auf traditionelle Werte, mehr als die neue Vorauszahlung oder. Seine Sympathie für die Tridentinische Messe kann vermuten, so etwas wie. Nichts, hatte jedoch mit der Lefebvrist-Traditionalismus zu tun, Obwohl einige, besonders die modernistischen Umfeld oder Verächter der tradition, uninformiert, für Interesse oder in böser Absicht habe ich für eine Lefebvrist verwechselt..

Was ist in der Tat Lefebvrismo? In der Überzeugung, dass das Zweite Vatikanische Konzil die Kirche, infiziert mit der moderne, Er lehrte, unter dem Vorwand “pastoraler Schwerpunkt“, falsche Lehren für sich selbst und über die Beziehung mit der modernen Welt zu beschädigen, Ihre Aufgabe versagt als Hüterin der Heiligen Tradition. Der Lefevriani zu erkennen, die Gültigkeit und Legitimität des Rates, aber, zwar stammt in der Tat der Lehren, dass sie als falsch verwerfen, nur pastorale prüfen und, Da in der kirchlichen Pastoral ist nicht unfehlbar, Glauben Sie, dass falsche Lehren lehren oder möglicherweise falsch. Die Lefebvrists sehe kein Zeuge des Rates, aber ein Verräter der Tradition. Sie verstehen nicht, dass der Rat einen Schritt nach vorn in der Tradition übernommen hat, wie der Rat lehrt selbst über Tradition, wo es heißt: “die Ausführung erfolgt” und “wächst” Kenntnis der offenbarten Wahrheiten, Es überträgt [2], auch enthalten in der Heiligen Schrift, Es ist Klärung und Vervollständigung der was in der Heiligen Schrift enthalten ist, Beide, fast bilden eine einzige Sache (“in Unum coalescunt“), ein Wort von Gott, Beide Quellen der göttlichen Offenbarung erhalten und vom Lehramt der Kirche unfehlbar interpretiert.

Book of Tyn Cavalcoli
Das Buch gewidmet John Carlson, Tomas Tyn

Keine dieser Ideen in Lefebvriane Vater Tomas, dass bei, wie gesagt, sehen Sie einen Fokus auf Tradition, hat keine Schwierigkeiten zu sehen, dass es bestätigt, fortgesetzt und Fortschritte in der Lehre des Zweiten Vatikanischen Konzils und das Lehramt der Kirche unten. Vater Tomas, statt der Lefebvrists, die behaupten, die Fehler in den Doktrinen des Rates finden, Wagen Sie nicht immer jede Kritik an den Lehren des Rates setzen, aber es macht Dinge, Während unter Angabe richtig interpretiert werden sollte und die Warnung von Fehlinterpretationen oder Ausbeutung von Modernisten gemacht.

Vater Tomas, Dank seines festen Glaubens und theologisch ferrata, Er erkennt sehr gut mit Klarheit und Ende akute Unterscheidung von thomist, mit extreme Schnelligkeit und Energie und eine schonungslose Kritik reagieren, der Disziplinlosigkeit, Betrug und theologischen Abweichungen, dieser Schwarm in seiner Zeit, Deceits abdecken ihnen Unrecht mit der Autorität des Rates und es sieht gut aus mit deren Hilfe der Verleumdung des betrogenen lefevriani, Wer würde die Ursache für diese Abweichungen in den gleichen Rat finden.

tomas tyn Brüder
Tomas Tyn, oben rechts, mit einer Gruppe von Brüdern im Kloster von Bologna

Vater Tomas, mit dieser Offenheit und parrhesia, mit seiner Hand, mit beiden Händen das Wasser Weisheit und seinen Kampf gegen Fälscher und die Feinde des Glaubens, «Stolperstein» [RM 9,33] und «Skandal» Stein [Ich Pt 2,8], um sich selbst und zwei gegenüberliegenden Seiten gegen einander bewaffneten konnte nicht erstellt werden: ein Teil, eine Masse der Bewunderer und Anhänger, nicht nur Gläubige, aber auch einfache Menschen guten Willens, Er fuhr und half mit seiner Nächstenliebe hohen priesterlichen und pastorale Klugheit, besonders unter den Armen und demütigen, aber auch in jeder sozialen Milieus ― kam überall mit der intensiven apostolischen Tätigkeit" ; und die fortschreitende Verdickung der diese Gewitterwolken, vor allem kulturellen Umgebungen von Links, sondern auch das Recht, Modernist, die Pharisäer, Freimaurer, Kommunisten, Protestanten, Karrieremacher, Opportunisten und So weiter, durch seine feurige Worte, die in ihrem Bewusstsein stechen waren zunehmend gereizt. Aber der Sturm hatte nach dem Tod ausbrechen.

Tomas Tyn 5
Tomas Tyn

Das ist ein Grundthema der Tyniana Spekulation der Freiheit [3], Das muss auf Wahrheit beruhen, des moralischen Rechts, vor allem der Nächstenliebe, Freiheit als eine Person, die Herrschaft über ihre Handlungen, Freiheit als Prinzip der Gerechtigkeit, Freiheit als das Primat der Person auf das Gemeinwohl und dann Ablehnung aller Totalitarismus nach links oder rechts, sondern auch und vor allem, als St. Augustine, «Freiheit unter der Gnade».

In diesem konnten wir einen Link mit dem Vater Tyn Giorgio Callegari machen., Venezianische Dominikanische, die Ende der 1960er Jahre in Brasilien, zusammen mit anderen, Er kämpfte und litt unter einem tyrannischen Regime für die Befreiung der arbeitenden Klassen, daß es hieß und scheinheilig sah Kommunismus tatsächlich nur um soziale Gerechtigkeit zu kämpfen.

george callegari
die Dominikanische Republik Giorgio Callegari

Vater Tomas traf stattdessen das grausame und unmenschliche Gesicht des Kommunismus, Er kämpfte und litt für Freiheit, und während Vater Callegari, Calunniosamente vorgeworfen, ein Kommunist, für die Änderung der gesellschaftlichen Verhältnisse zu kämpfen, der Kampf der Vater Tomas Tyn, fälschlicherweise für ein Faschist und ein lefebvrist, wurde, zu entlarven die Hegelschen Wurzeln des Totalitarismus von Links und rechts, neuesten Ableger der die lutherischen Immanentismus,, Nachdem das Evangelium der Kirche zerrissen, und haben es in den Händen des Staates geliefert, legte die Grundlagen für die Divinization des Staates, beweisen würde, dass im 20. Jahrhundert im Nationalsozialismus und Kommunismus.

Zwei Dominikaner im gleichen United Ideal der Wahrheit, Gerechtigkeit und Freiheit, aber so unterschiedlich für gegenseitigen Kontrast der historischen und sozialen Klimas, in dem sie lebten,. Vater Tyn müssen von Lefevriano Label benötigt, durch die Modernisten freigegeben werden, Während Vater Callegari von reichen Appioppatagli Kommunist. Heiligschätzung sollte immer die harte Weise zwischen Missverständnisse offen., die Verleumdungen und Lügen, die den unaufhaltsamen Vormarsch der Zeugen des Evangeliums zu stoppen, würde.

Tomas Tyn Marin Montanari
Tomas Tyn von Marinella Montanari

Später in den frühen 2000, Gott hat der Kirche ein großes Geschenk seiner Gnade um noch mehr Leuchten zum Wohle der ganzen Kirche gegeben., Dieses Licht die Vater Tomas bereits während seines irdischen Lebens unter denen zerstreut hatte, die er kennengelernt hatte, Familienmitglieder, Mitglieder der Kirche von Bologna und anderen Orten, Brüder, Büßer, Freunde und Feinde, Menschen aus allen Gesellschaftsschichten und Bedingungen, Gläubige und Ungläubige, besonders leiden und dürsten nach der Wahrheit, der Gerechtigkeit, der Freiheit und Heiligkeit.

Grab tyn
Tomas Tyn das Grab

Also Dominikaner Tschechen, zu Beginn des 2000, Sie waren Träger von der Ursache der Seligsprechung von Vater Tyn, nicht nur wegen seinem Ruf für Heiligkeit dort Giunta, aber auch, Es war die entscheidende Sache, zu den Verdammten News oder erkunden Sie das Rating, das er, zum Zeitpunkt der seine Ordination zum Priester in gemacht hatte 1975 und er geheim, sein Leben unter dem Schutz unserer lieben Frau, die für die Befreiung seines Vaterlandes von der kommunistischen Unterdrückung anbieten. Jetzt, Gott wollte, dass Vater Tomas direkt am 1. Januar gestorben 1990, Nach einer kurzen und sehr schmerzhafte Krankheit, Wenn der Präsident der Republik, Vaclav Havel, in den Jubel der ganzen Nation eingeweiht, die neue Regierung. Bei dieser Gelegenheit, wird jetzt öffentlich wissen Vater Tomas Gelübde, Er wurde bald zum Nationalhelden befördert., so sehr, dass diese gleichen Staatsfernsehen, dass erst wenige Monate davor kommunistische Partei Orgel war, lobte das heroische Zeugnis des Vaters Tyn.

Tomas Tyn 6
der Diener Gottes Tomas Tyn und sein Bild ausgewählt vom Amt der Postulator für die Sache der Seligsprechung

Der Gedanke des Dieners Gottes Sie können als wirklich qualifizieren., aufrichtig und vollständig katholische und genauer Thomist, Da die absolute Einhaltung der Glaubenslehre, interpretiert, gelehrt und von der Kirche erhaltenen's Lehramt. Auf diese Weise, Wie oft bekräftigt seine Gelehrten Gianni Battisti [4], Finden Sie in Tyn denken was genau nämlich katholisch, Sinne der katholischen Kirche [5], Name ist, dass heute missverstanden., genutzt werden, verfälschten und misshandelt, in Tausend Wege mit Stiften eine große Verwirrung, Schäden an den Gläubigen und den katholischen Namen zu diskreditieren, mit wem verbringen Sie jede Art von Betrug und Ketzerei. Aber nichts hindert, Diese Tyn Katholizismus klären wollen, Es kann als klassifiziert werden “Traditionalist“. Und’ Jedoch in diesem Punkt, die entstanden und wurden die abscheulichsten, stur und schändlichen Missverständnisse und Bosheit Namen Theologe, Da einige Katholiken, Lefevrismo mit Bezug, haben versucht, aber vergeblich, Vater Tomas man des machen ihre; Während andere, modernistische Orientierung und sind die meisten, Neben der Kirche mit einer starken Leistung, Versuch zu diskreditieren Vater Tomas präsentieren oder übergeben sie als Lefevriano oder filolefevriano. Aber die unehrliche Operation von diesem besteht darin, die sie als Block zu verurteilen “Traditionalist” Wer nicht ist modernistischen oder “progressiv“, als Sie, ein Treiber der Legitimität zu sein, Sie nennen sich selbst, Unschärfe in einer Ursprungsbezeichnung unehrenhaften legitime Traditionalismus, Wie ist es genau, Tyn, mit den Traditionalismus schismatisch lefevriani.

Caffara und Cavalcoli
Links auf Kardinal Carlo Caffarra, Das Center John Carlson am Kloster von San Domenico in Bologna anlässlich der Eröffnung der Ursache für die Seligsprechung von Tomas Tyn

Trotz wiederholter Versuche von Zeugen und Akteure des Prozesses der Seligsprechung wurde eröffnet 2006 in Bologna von Kardinal Carlo Caffarra, Diese giftige Kräuter Rippen, Sie Allignato unter den Menschen und die Gläubigen, bis hin zur Umsetzung ein Hindernis für die Fortsetzung des Prozesses, die Diözesan-Phase war die fast fertig, zu dem war des Zeuge-Materials fast fertig nach Rom an die Kongregation für die Selig-der Heiligen gesendet werden, um ihn zu Ende zu bringen. So, Es scheint dringend notwendig, ein Eingreifen der zuständigen Behörden und alle Anhänger des Dieners Gottes der Ursache neuen Schwung verleihen, während die erhabene Lehre und das leuchtende Beispiel Vater Tyn, für ihre balance, den Mut und die Weisheit, spielen eine wichtige Rolle bei der Verbreitung der Wahrheit, in der Widerlegung der Fehler, bei der Förderung der guter Sitten in das Individuum und Gesellschaft, bei der Förderung von Gerechtigkeit und kirchliche Gemeinschaft und Frieden, mit negativen Vertragsparteien zu vereinbaren, Links und rechts, heute, mit ihren fanatischen Vermutung und Unnachgiebigkeit, Sie sind die Kirche reißen und gelähmt in seiner Aufgabe der Evangelisierung der Welt.

Kardinal Carlo Caffarra während der Eröffnung der Seligsprechungsprozess von Tomas Tyn

Es ist daher sehr wünschenswert, dass die Ursache der Tyn können eine mutige und entschlossene Intervention durch seine Anhänger die Fortschritte, Anhänger, der jünger und Gelehrten des Vaters Tyn, verstreut in Italien, in Tschechien und in der Welt, aus Deutschland, nach Frankreich, nach Spanien, in USA, at Österreich, in die Schweiz, nach Philippinen, nach Ungarn, nach Slowenien, nach Mexiko, nach Brasilien, der in Argentinien, nach Albanien, in Malta. Dieser Widerstand der Kräfte ist eines der frühesten Anzeichen von Schwierigkeiten schwerer makroskopische von heute's Church, d.h. die Verabsolutierung und Ideologisierung der beiden gegnerischen Parteien von Lefevriani und die Modernisten, dass, Arrogatisi anstelle der Papst die Kirche Zensoren Funktion, Wir verurteilen und sind gegenseitig, als wäre es die Bösen von den gerechten zu trennen. Es besteht kein Zweifel, dass diese Kategorien Wert haben, von der Bibel selbst verwendet wird, aber benutze sie nicht in diesem Sinne kleinlich voreingenommen, aber nur in Bezug auf Gehorsam oder Ungehorsam gegenüber Gott, wo im Einzelfall ist es klug, unterlassen die Beurteilung. Aber das Problem, das uns betrübt ist Torheit, mit denen diese Kategorien von diesen beiden Parteien verwendet werden, Das senkt ihre Teilansicht, voreingenommen und einseitig. Diese Kategorien sind sinnvoll nur in Bezug auf diejenigen, die Gott dienen und die ihn hassen; keine einfache Sache, über Einzelfälle zu beurteilen. Damit die Torheit und Tollkühnheit einsetzen nur in Bezug auf Ihre Party, Darüber hinaus getrübt durch Missverständnisse und Heterodoxe.

tomas tyn 7
Tomas Tyn

Die katholische als solche, Wie man gut Antonio Livi in pose’Patmos [sehen Wer], ist weder progressiv noch konservativ, aber einfach katholische ohne Adjektive; oben links ist. “Katholische” meine “Universelle”: Katholisch wäre eine, die teilweise? Es sei denn Spezifikationen, die nichts mit den Wahrheiten des Glaubens zu tun haben, aber etwas unbeabsichtigter katholischen hinzufügen, Es wäre zum Beispiel die Franzosen von der italienischen katholischen oder katholische junge als Erwachsener zu unterscheiden. Stattdessen reduzieren, How to make Lefevriani und Modernisten, als katholische ihrer aktuellen Größe beschränkten, Sie beleidigen die Heiligkeit und die Universalität des katholischen namens. Keine Probleme gelten als konservativ oder progressiv: ist völlig legitim und normal, vorausgesetzt jedoch, dass diese Untersuchungen in das Bett der Orthodoxie und der Kommunion mit der Kirche und der Papst, als zufällige Ausdrücke, Modal und Kontingente von verschiedenen legitimen Möglichkeiten ihren Katholizismus zu leben, Achtung und arbeiten mit gegenläufiger trend, wegen der einen und die anderen werden gebildet, um gegenseitig ergänzen und gemeinsam dienen der Kirche.

tomas tyn 8
Tomas Tyn

Ein weiterer. Der Inhalt der Theologie in Geschichte unterliegt kontinuierlichen Analyse und Aufklärung, Dank der Forschung des Theologen. Dafür gibt es eine traditionelle Theologie, zum Ausdruck bringen und kommentieren Sie bestehende Daten, zum Beispiel der großen Meister wie Thomas Aquinas; und ein neues oder innovatives Theologie, präsentieren die neuesten Umfrageergebnisse, oft fragwürdig oder hypothetische nur, so umstritten, und das kann auch Treiber. Der Theologe, grundsätzlich, Diese doppelte Aufgabe hat: traditionelle Daten kommentieren, bereits erworbene, Verfügbarmachen von ihnen mit einer modernen Sprache vielleicht; und Forschung oder die Formulierung von neuen Theorien oder Interpretationen, natürlich auf der soliden Grundlage derer bereits erworben. Der Theologe Fortschritt mehr interessiert, kann aufgerufen werden “progressiv“, Das hat aber nichts mit zu tun “Modernist“, Das ist eine falsche Art voranzutreiben und die Theologie zu modernisieren.

Tomas Tyn bambino
Tomas Tyn Bild Kind

Vater Tomas wählte widmen die Ausstellung der traditionellen Lehren, ohne verschmähten er jeder neu, die präsentierten sich als Entwicklung oder Klärung der Doktrinen des Rates. In der Tat, sie Aufmerksamkeit und versäumten nicht, geben, selbst neue Beiträge z. B. zur Weiterentwicklung der Metaphysik oder die Lehre von der Gnade und Freiheit in Bezug auf Psychologie. Auf jeden Fall und in dem Sinne, die als Traditionalist Theologe Qualifikation eingestuft werden können, die er kannte und die sich rühmte.

Mit Vater Tyn Inhalt der Tradition zu überdenken, so wie es verbleiben und ergeben sich aus dem Lehramt der Kirche, beginnend mit der Apostolischen Tradition bis Lehramt des Papstes, ist eine gesunde Übung der katholischen Orthodoxie, dieses regelt das Lefevriano Konzept der tradition, zum Zeitpunkt des Rates gesperrt, anzeigen wie den nachkonziliaren Fortschritt in der Erkenntnis des Wortes Gottes, unter der Leitung der Kirche, Es ist die authentische Erfahrung der Heiligen Tradition heute.

Varazze, 7 September 2015

________________________

HINWEIS

[1] Die Korrespondenz zwischen Vater Tyn und der Kardinal ist in meinem Buch Vater Tomas Tyn veröffentlicht.. Ein Traditionalist nachkonziliaren, Editions Glaube&Kultur, Verona 2007.
[2] Baujahr Dogm. Dei Verbum, # 8.
[3] CF. Die Anthologie seiner Schriften auf Freiheit in Die Befreiung der Freiheit, herausgegeben von g. Carlson, Editions Glaube&Kultur, Verona 2008.
[4] VGL. t. Tyn Leistung, Die Macht der Wahrheit. Theologen-Lektionenein, Redaktionelle Ausbreitung Umbilicus Italiae, Rieti 2012.
[5] Finden Sie unter der Katechismus der Katholischen Kirche.

_______________________________

Vater Tomas Tyn Konferenz “Die Tugend der religion

 

 

3 thoughts on "Vater Tomas Tyn und die Lefebvrismo

  1. Caro Vater, Dank!
    Dank ihrer, und auch Dank an Ariels Vater, Da beide, auf dieser Insel, Ihr habt mir viele Ideen zu diesem Thema wertvolle uns Priester, finden wir oft in Kontakt mit dieser Realität, aber vor allem nicht einfach Antworten zu geben auf unseren treuen, Da unsere Vorgesetzten leider häufig sind “die Flüchtlinge”, und in ihrer Abwesenheit lassen uns Entscheidungen, die keine Pastor, kein Priester kann auf eigene Initiative ergreifen..
    In diesem Artikel (wie in allen unterzeichnet vorherigen von ihrem Vater und Ariel), Sie haben uns das gegeben die leider wir nicht, unsere Bischöfe erhalten:
    1. das Problem der dogmatischen Einordnung.
    2. kanonische Rahmung des Problems.
    3. Lage von Unregelmäßigkeiten und die Gründe für solche Unregelmäßigkeiten mit den daraus resultierenden Auswirkungen auf die Disziplin der Sakramente.
    Nochmals vielen Dank, deshalb, um es zu bekommen getan und gesagt, was unsere Bischöfe nicht und habe nicht gesagt. Du musst nur sagen, dass mein Bischof, Wenn ich erzählte ihm von den Lefevriani gefeiert in einer Kapelle im Gebiet meiner Pfarre und meine Gläubigen fragen mich Informationen, aber gefragt, vor allem, Wenn sie teilnehmen konnte, Er antwortete mir … “und sie, die lefevriani, Sie ignorieren. Und die Gläubigen sagen, dass sie tun, was sie mit gutem Gewissen fühlen zu tun”. Das ist richtig, sagte ich, Das ist richtig!
    Vielen Dank noch einmal John.

    Don Antonio M.

  2. “Benedikt XVI. hatte folgendes zu sagen, im Vergleich zu guten von den schlechten zu unterscheiden, Sie haben Theologen machen, mit dem Katechismus, wo finden wir die grundlegenden Wahrheiten des Glaubens”: Es ist eine Aussage der extremen Einfachheit, Klarheit und Übersichtlichkeit und, deshalb, sehr effektiv. Obendrein kommt aus dem päpstlichen Lehramt. Wodurch, in diesen Zeiten, Prediger und Katecheten sollten öfter solche Interventionen zitieren. Deshalb bitte ich den Vater Carr oder seine Mitarbeiter um Text anzuzeigen, die folgende Anweisung entnommen ist, (Ich denke, dass es in ein Literal nicht erwähnt worden ist, aber sich auf Speicher).

    1. Lieber Leser.

      Ich es geschafft, zu finden was ich fragte, mit Hilfe der Schwester Mathilde, die seit Jahren für die Sache der Seligsprechung von Vater Tomas Tyn mit mir gearbeitet hat.

      Der Herr gab der Kirche ein Lebens-Thema, mit all den Bischöfen in Gemeinschaft mit dem Papst, und diese große Wirklichkeit der Welt Bischöfen in Gemeinschaft mit dem Papst gibt uns das Zeugnis des ständigen Wahrheit. Wir vertrauen diesem ständigen Lehramt der Gemeinschaft der Bischöfe mit dem Papst, gibt es das Vorhandensein des Wortes. Und dann, Wir vertrauen auch im kirchlichen Leben und, vor allem, Wir haben, kritisch zu sein. Sicherlich theologische Bildung – Dies würde ich sagen, Seminaristen – ist sehr wichtig. In unserer Zeit müssen wir wissen, Heilige Schrift, auch gegen die Angriffe der sieben; Wir müssen wirklich Freunde des Wortes sein.. Wir müssen auch wissen, die Strömungen unserer Zeit angemessen reagieren, um zu geben-als Heiliger können sagt Peter – "Grund für unseren Glauben". Training ist sehr wichtig. Aber wir müssen auch kritisch: das Kriterium des Glaubens ist die Grundlage dar siehe auch Theologen und Theologien. Papst Johannes Paul II gab uns eine Politik absolut sicher im Katechismus der katholischen Kirche: Hier sehen wir eine Zusammenfassung unseres Glaubens, und dieses Katechismus ist wirklich die Politik zu sehen, wo es eine Theologie geht akzeptabel oder nicht akzeptabel. Deshalb, Ich empfehle die Lektüre, Die Studie dieses Textes, und damit wir uns mit einem kritischen Theologie in positiver Weise bewegen können, d.h. die Kritik gegen die Modetrends und offen für neue, die unerschöpflichen Tiefen des Wortes Gottes, das entpuppt sich zu allen Zeiten neue, auch in unserer Zeit.

      Von : http://w2.vatican.va/content/benedict-xvi/it/speeches/2010/june/documents/hf_ben-xvi_spe_20100610_concl-anno-sac.html

      INTERVIEW MIT DEM HEILIGEN VATER BENEDIKT XVI MIT PRIESTERN

      Piazza San Pietro – Donnerstag,, 10 Juni 2010

      ABSCHLUSS DES JAHRES FÜR PRIESTER – MAHNWACHE ANLÄSSLICH DES INTERNATIONALEN TREFFENS DER PRIESTER

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.