NEW – Dall'eresiarca Ario bis Synode Panamazzonico, komplett mit einer Einführung in die Tiber Idole von einer Kirche neben dem Vatikan entfernt. Leonardo Grazzi: „Arianismus, Diese sehr alte Ketzerei und heute »

- shop Buchausgaben von der Insel Patmos -

NEW – DALL'ERESIARCA ARIO SYNODE PANAMAZZONICO, Mit viel der Einführung von IDOL TEVERE AUS EINER KIRCHE NEBEN VATIKAN ENTFERNT. LEONARDO Grazzi: „Arianismus, EIN ALTES HERESY und jetzt dieses viel "

Durch die titanische Gestalt des Heiligen Bischof Athanasius, die Ereignisse ihres Lebens des Kampfes, Missverständnisse und von seiner schlanken Stadt wiederholt, es ist dem Leser klar, inwieweit Arianismus nie aufgehört hat, in bestimmten Rande der Kirche zu leben, Regenerieren sich von Jahrhundert zu Jahrhundert, vielleicht noch stärker und heimtückischer als zuvor. Wir dürfen nicht vergessen, dass im vierten Jahrhundert, die Höhe der Arian Häresie, die Bischöfe, für die absolute Mehrheit, sie waren Arier. Und aus dieser historischen Tatsache zu berücksichtigen, dass mehr verstanden werden, die Mehrheiten, Ich bin keineswegs eine Garantie von Katholizität und heilsame Lehre.

.

.

Autor:
Jorge Facio Lince
Präsident von Editions Die Insel Patmos

.

.

Editions Die Insel Patmos: das Buch von Leonardo Grazzi sull'Arianesimo [Klicken Sie auf das Bild, um die SHOP-Seite zu gelangen]

Die Väter de Die Insel Patmos Sie haben sich entschieden, und erklärt, dass sie nicht da gesprochen panamazzonico Synode haben, wenn er nicht das Apostolische Schreiben Nachsynodales veröffentlicht [siehe Artikel, Wer], alles ist für aufsichtsrechtliche Fragen, weil Sie nicht mit den Absichten Prozessen zu tun haben,, selbst wenn Absichten manifestieren sich schlecht. Erst wenn die Absichten in Fakten und Handlungen einge, Es wird in der Lage zu agieren und zu reagieren.

.

Was geschieht nicht gut Omen: in den Vatikanischen Gärten, hat es ein deprimierendes Ritual in Anwesenheit der Kardinäle gewesen, Bischöfe und die gleiche römische Pontifex [CF. Video Wer].

.

Mehrere Male der amtierende Papst ironisch verspottete er, ernstes Gesicht und Abscheu Luft, die Priester, die immer ihre Soutane tragen, schlimmer als diejenigen, die den kreisförmigen Hut bringen, sagte saturn, weil bestimmte Kleidung, so zu sagen, anachronistisch, connoterebbero sagte er problematische Priester. Zugleich, aber, seine Fotos mit Federschmuck auf dem Kopf der amazonischen Schamanen auf der ganzen Welt gewesen,, und alle erschienen glücklich und lächelnd. Tatsächlich, nach wieder zu Wort, Das „Problem Priester“ sind diejenigen, die die Soutane und saturn tragen [CF. Wer], nicht die, von der Polizei bei nächtlichen Razzien in Rom gekniffen Perücken tragen, Netzstrümpfe und Stilettos, wie es oft passiert ist, und die Chroniken erzählt. Weder es scheint, beurteilt zu haben “problematisch” Priester stoned Kokain, während der Wohnung, die sie in dem Einsatz innerhalb der Vatikanstadt gaben kam und ging marchettari ihre sexuelle Leistung bieten [CF. vorheriger Artikel, Wer]. Das ist offenbar nicht jedoch „Problem Priester“, wenn geschützt vor allem dann von mächtigen Prälaten; bestenfalls kann sie ein bisschen Priester sein’ … überschwänglich. Und wenn sie führen einen „jungenhaft Streich”, Sie sind voll in den Medienmarkt „misericordismo“ enthalten.

.

Prete sehr problematisch, weil er den Talar bedeckt, mit Saturn Biber auf dem Kopf und obendrein mit einem Chihuhua Werwolf in den Händen, hungriger Hund in dem Vollmond wird ein Werwolf [Bild: Ariel S. Levi von Gualdo mit Tiffany Arm, der Hund ein paar Freunde]

Diese Fragen unser Vater Ariel S. Levi Gualdo gewidmet Anfang 2011 ein Buch mit dem ominösen Titel: Und Satan kam triune [sehen Wer] in der zweiten Auflage im Juli veröffentlicht 2019 von unseren Ausgaben. Das zentrale Problem, auf das konzentriert sich das Buch geschrieben zwischen 2008 und 2010 und Anfang veröffentlicht 2011, ist, dass das Inversionsprinzips: das Gute wird das Böse und das Böse gut, umge Tugend und Tugend umge, heilsame Lehre Häresie und Ketzerei heilsame Lehre. Vor zehn Jahren wurde es also in diesem Buch in unserer aktuellen beschrieben. Und wir reden hier über ein aktuelles, in dem der Chor der laudatori den neuen Kurs nicht zögern, ihre Kleider zu zerreißen angibt, wie “katholische Fundamentalisten” diejenigen, die vor kurzem aus einer römischen Kirche heidnischen Götzen entfernt, die im Inneren ausgesetzt worden waren [CF. Wer] …

.

… während die “katholische Fundamentalisten” Sie trugen von der römischen Bischofskirche von Santa Maria in Traspontina entfernt die Idole der Pachamama, ein paar Dutzend Meter am Ende macht nach dem Tiber, die Editions Die Insel Patmos Sie schickten das Buch von Professor Leonardo Grazzi drücken, junger Tuscan Professor für Religion, von einer der letzten Vertreter der römischen theologischen Schule mit einem Vorwort eingeführt, Monsignore Antonio Livi.

.

der Autor des Buchs: Leonardo Grazzi

In diesen Zeiten es ist sinnvoll, die ersten unter den größten Irrlehren zu kennen und studieren, die die Kirche geschlagen, weil es eine Häresie vom Konzil von Nicäa im Jahr verurteilt 325, das könnte uns führt den wahren und tiefen Sinn der Idole in der Kirche Santa Maria in Traspontina platziert verstehen, zusammen mit vielen anderen Dingen …

.

Arianismus ist ein Virus dass durch die Zeit Windungen, Anpassung an unterschiedlichen Stellen und unterschiedliche klimatische Bedingungen. ein Problem, einer des Arian Häresie, zu dem bietet unser Autor eine prägnante Antwort bereits im Untertitel: „Ein Ketzerei alte und jetzt sehr präsent“.

.

Durch die titanische Gestalt des Heiligen Bischof Athanasius, die Ereignisse ihres Lebens des Kampfes, Missverständnisse und von seiner schlanken Stadt wiederholt, es ist dem Leser klar, inwieweit Arianismus nie aufgehört hat, in bestimmten Rande der Kirche zu leben, Regenerieren sich von Jahrhundert zu Jahrhundert, vielleicht noch stärker und heimtückischer als zuvor. Wie können wir diese Tatsache im vierten Jahrhundert Bischöfe vergessen, für die absolute Mehrheit, sie waren Arier? Eine historische Tatsache, aus dem es zu verstehen, dass Mehrheiten keine Garantie für eine gesunde Lehre und Katholiken. Was sollte es an Kardinal Cláudio Hummes erklärt, Deutsch-Brasilianischen den Vorsitz über die Synode Panamazzonico genannt, die gleichen wie vor drei Jahren, bevor die dubia presentati da quattro cardinali sulle ambiguità contenute nel testo di liebe, Freude, - unter denen eingeschlossen er einen weltbekannte Wissenschaftler auf dem Gebiet der Familienstudien, il Cardinale Carlo Caffarra —, mit saurer Arroganz antwortete: „Ihr sind vier, wir sind zweihundert!» [CF. Wer, Wer]. bereits, jemand würde nur zu dem alten Mann Deutsch-Brasilianer, der von der arianischen Häresie erzeugt zu der Zeit der großen Krise erklären, die absolute Mehrheit der Bischöfe waren Arier. Und von dem, was, nach seinen Logik, Was muss geschlossen werden?

.

Wir empfehlen sehr stark dieses Buch Leonardo Grazzi, insbesondere zu einer der Gründe, wollen diejenigen, die wirklich voll und ganz verstehen, die uns in der kirchlichen Krise ohne historischen Präzedenzfall führte, die wir derzeit erleben: dass schreckliche Arianismus mutierten Virus, das die Jahrhunderte der Kirchengeschichte führt durch, bis heute.

.

.

die Insel Patmos 25 Oktober 2019

 

.

gehen zu unserer Speicherseite [sehen Wer] potrete ordinare con estrema facilità questo libro e riceverlo a casa vostra entro due giorni lavorativi senza spese di spedizione postale.

.

Wir sind zuversichtlich, dass Sie uns helfen zu verbreiten die Arbeiten von Penguin Island PAtmos, vor allem für den Dienst, den sie in dieser schwierigen Zeit für die Kirche Christi und das Volk Gott machen.

.

Wir gehen davon aus, die Leser, die zwischen Ende Oktober und November werden in den folgenden Werken veröffentlicht:

.

JESUS ​​CHRIST DER GRUNDLAGE DER WELT, John Cavalcoli, o.p.

AUS DEN AKTEN Abtrünnigen, Esther Maria Ledda

 

.

 

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]





10 thoughts on "NEW – Dall'eresiarca Ario bis Synode Panamazzonico, komplett mit einer Einführung in die Tiber Idole von einer Kirche neben dem Vatikan entfernt. Leonardo Grazzi: „Arianismus, Diese sehr alte Ketzerei und heute »

  1. Non sarà proprio la concezione ariana dell’Eucaristia, però non mi sembra che sia nemmeno la concezione cattolica:
    Il credente apprende la visione dalla liturgia e specialmente nella celebrazione della santa Messa. Il pane e il vino sono i primi cibi che l’uomo ha ottenuto trasformando i frutti della natura, grano e uva, con il proprio ingegno. L’uomo offre pane e vino a Dio ed Egli, attraverso lo Spirito Santo, li trasforma in Corpo e Sangue di Cristo. Li restituisce nel dono più grande: suo Figlio. Pane e vino si inseriscono in una circolarità di simboli: Geschenk Gottes, impegno dell’uomo, Arbeit, fatica; cibo necessario e quotidiano il pane, gioia e festa il vino
    https://www.vaticannews.va/it/papa/news/2019-10/papa-francesco-ragioni-cristiane-cura-creato.html
    Und’ forse corretto affermare che è l’uomo, e non il sacerdote in “Person”, ad offrire a Dio il pane ed il vino affinché ce li restituisce trasformati nel Corpo e nel Sangue di in Cristo?

  2. Due considerazioni: als erstes, purtroppo in certi casi, Bergoglio ha ragione: ci sono preti che dietro certe forme esterne (talari, saturni e tricorni), nascondono un’omosessualità sfrenata; zweite, la causa principale del tracollo è proprio Jorge Mario Bergoglio. Va bene non anticipare le conclusioni dell’eventuale Esortazione apostolica, ma se questa sarà apertamente in contrasto con il magistero precedente che cosa faremo?

  3. “…. mentre dei “cattolici integralisti” asportavano dalla chiesa metropolitana romana di Santa Maria in Traspontina gli idoli della dea Pachamama facendoli finire poche decine di metri dopo nel fiume Tevere…”

    Ich habe gelesen, e mi chiedo se sei stato tu ad asportare e gettare nel Tevere le statuette?

    1. Il suo quesito a chi è indirizzato?
      All’Autore del libro o all’Autore dell’articolo che presenta il libro?
      Perché non sappiamo proprio chi dovrebbe rispondere.

      1. Certo che non sono io, è il Padre Ivano l’autore di questo articolo preciso e illuminante.
        Aber, se sono chiamato direttamente in causa devo rispondere, specie dinanzi ad affermazioni del tutto false. Esattamente come Padre Ivano risponderebbe se, in un articolo mio, nei commenti fosse chiamato direttamente in causa lui.

  4. sowieso, non siete stati voi ad asportare dalla chiesa metropolitana romana di Santa Maria in Traspontina gli idoli della dea Pachamama facendoli finire poche decine di metri dopo nel fiume Tevere… OK, benissimo

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.