In der Kirche von Sodom&Gomorrha, wir haben ein “Schwulenfreundlich” als neuer Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre?

IN DER KIRCHE SODOM&Gomorra, Wir haben eine SCHWULENFREUNDLICH WIE NEU Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre ?

.

Um zu vermeiden, die Teilung, die die Verschiebung des Schmutzes beinhaltet, die die Kirche verschlingt, Bischöfe und Kardinäle vor Gott einer schweren Sünde belasten: Sie werden für Frakturen und unheilbar Divisionen verantwortlich, die mit der grundlegendsten Frage des Glaubens zu tun haben werden, von der Substanz und die sehr Gültigkeit der Sakramente.

.

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

PDF-Format Artikel drucken
.

.

S. UND. Mons. Luis Francisco Ladaria Ferrer, S. J, neu Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre gewählt

Obwohl wir schon lange die Schwelle von no return überschritten, Seine Heiligkeit Francis würde ich zurückgerufen werden und dann gestoppt, weil die Kirche nicht sein und es kann zwischen Ungenauigkeiten und Unklarheiten nicht beseitigen, in alleinigem und humoralen Geschmack; und diese Arbeit von dutiful fix dürfen nur die Bischöfe machen, so bescheiden und vor allem, sehr privat, durch nicht wenige menschliche Unachtsamkeit Jorge Mario Bergoglio Schutz der heiligen Petrusdienst, Christo Felsen, auf dem der göttliche Wille, die Kirche gebaut wurde [CF. MT 16,13-20]. Es sollte angehalten werden, weil jede seiner Ausgabe, Externalisierung, Mehrdeutigkeit, Satz Zwei-Wege, aber nicht zuletzt für alle seinen unglücklichen Termin, die zukünftige Zeit teilweise den Schaden zu reparieren hat er heute besucht die Kirche Christi, Es wird seit Jahrzehnten und Jahrzehnten strecken, wenn nicht Jahrhunderte. Aber vor, sein Nachfolger, Sie werden mit einer unüberschaubaren Kirche am Ende. Und selbst wenn es ein neues oder ein neues Gregory Leone Magno, Er konnte nichts tun, weil die Menschen vermissen und Werkzeuge; Er wird mit einem geplagt der Kirche Ketzer am Ende, Homosexuell und Maurer, mit der ganzen Welt, die gegen schreien, wenn nur enunciate dare: "Ich denke, dass die Kirche ein, St., katholischen und apostolischen ". Da angesichts dieser Aussage, ein Chor von atheistischen Theologen und feministische Theologinnen gibt außerhalb der Kreise von Hass-Mails Lesben, Er brüllt, dass die Kirchen sind viele und vorbei sind die Zeiten von Obskurantismus, in dem die katholische Kirche das ausschließliche Monopol des Heils haben behauptet, [Artikel, …]

.

Klicken Sie unten die Option ÖFFNEN:

.

15.08.2017 Ariel S. Levi Gualdo - „Die Kirche SODOM&Gomorra Vielleicht haben wir A SCHWULENFREUNDLICH Als Gouverneur von der Kongregation für die Glaubenslehre "?

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

.

7 thoughts on "In der Kirche von Sodom&Gomorrha, wir haben ein “Schwulenfreundlich” als neuer Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre?

  1. Über päpstlichen Universitäten: und was ist UPS? Unter Priester Hähne und Karrieristen und vorherrschende Mittelmäßigkeit Flüsterer? Wo natürlich die alten schweren Priester wurden in den vergangenen Jahrzehnten vermöge teasing zum Schweigen gebracht.
    Und was ist mit der Comic-Erfindung “Konferenz der Rektoren der Päpstlichen Universitäten”? Es dient dazu, etwas? Wäre es nicht besser, eher die Anzahl unnötiger päpstlichen Universitäten zu verringern und die Ernsthaftigkeit erhöhen?
    Im Übrigen, Don Ariel hat recht, wenn er sagt, dass der Vatikan das Reich des Klatsch. Eines des grotesken BXVI behauptet, dass er nicht zu tun, Marionette der Kardinäle zurücktreten würde, die ihn gewählt hatten und nun Francis nach dem unverschämten Brief von Dubia Liquidierung.

  2. Ich bin froh, dass Sie Feuerbach erwähnt. Ich las mit großen Interesse der verschiedenen Werke (die haben den Vorteil, in einer klaren Sprache geschrieben, kräftig und prägnant, und schlägt nicht um den heißen Brei für Hunderte und vielleicht Tausende von Seiten der Spekulation enden in sich) dieser Philosoph zutiefst anti-Christian. seine “Das Wesen des Christentums”, insbesondere, Ich habe immer gesagt, dass dieses gefährliche Buch doch viele Christen nach allem, um sie zu suchen helfen könnte.

  3. Vater Ariel Caro,

    wenn nicht auf dieser Erde (aber ich hoffe auch auf dieser Erde), was du über Christus in das ewige Leben (dass das, was Sie schreiben, und wiederholen Sie ist die einzige, die wirklich interessiert).

    Von dieser Abteilung, wo ich begann mit der Karte zu arbeiten. Ratzinger unter Papst St. Giovanni Paolo II, Ich trat vor zwei Jahren, und ich sagte zu meinem Kollegen und Bruder Priester, der ich in den Ruhestand bevorzugt, bevor hinausgeworfen zu werden … Überschüssiges Lehr Strenge. Er antwortete mir: “Stattdessen bin ich nicht bewegt, Ich suche sie mich rauswerfen”. Und vor kurzem wurde er untergebracht, zusammen mit zwei anderen, die das gleiche Schicksal verfolgt haben, nur für den Hinweis auf, dass es ein Katholik war und was nicht akzeptabel im Sinne der katholischen Lehre.

    die Karte. Mueller ist ein großer Mann, nicht nur für die körperliche impressiveness, aber für große Spiritualität und große Lehre, und hat unter ihm arbeitete, war wirklich eine Ehre für mich.

    Was Sie sagen, es ist unantastbar und die endgültige Einladung zur Zerstörung von Sodom und Gomorrha zu meditieren ist, die am wenigsten wünschenswerten sagen.

    Aus meinem glücklichen Ruhestand finden Sie im Gebet mit Pater Giovanni Cavalcoli erinnern, Ich traf, als er im Staatssekretariat gearbeitet.

    Brief Signiert

    1. infatti io non la giudico, la «persona gay», affermo soltanto che non deve diventare prete, perché al presbìtero si richiede di essere se stesso, immer.
      Un prete omosessuale deve invece nascondersi, vivere una vita doppia, dissimulata e quindi falsa.

      sieht, come provano decine di miei scritti, io non discuto sulla libertà di persone adulte di praticaresessualità alternative” die “sessualità non convenzionali”, per non usare il termine forse troppo forte di sodomia, ma queste persone non possono e non devono diventare preti.

      Io non vado in giro per il mondo a giudicare i gay, ma ho l’obbligo morale di insegnare ai Christi fideles che ciò che per il mondo contemporaneo è bello – dh gaysmo praticato più ostentato -, per noi è un peccato contro natura che secondo il lessico biblico «grida vendetta al cospetto di Dio». Und, come più volte ho affermato, chi dovesse giudicare il tutto come “homophobia”, in tal caso se la prenda con i Santi Vangeli, l’Insegnamento del Beato Apostolo Paolo e dei Santi Padri e dottori della Chiesa, perché è a loro che io mi attengo nella trasmissione della verità e della morale cattolica.

      1. Oltretutto se, Lieber Vater Ariel, come afferma il politicamente corretto è malato di omofobia chi crede che praticare “sessualità alternative” o “sessualità non convenzionali” è un peccato che «grida vendetta al cospetto di Dio», anch’io sono malato di omofobia e, come malato, chiedo di essere rispettato nella mia malattia e di non essere discriminato per le mie idee..

  4. Eh già Padre Ariel, avrai dei peccati, ma il Principale non ti potrà certo far carico del mancato esercizio della “brüderliche Zurecht”, MT. 18-15-20.
    A leggere questo tuo ultimo corposo intervento, mi convinco sempre più che quello che ci manca sono dei veri Padrisiamo piuttosto circondati da falsi padri, a cominciare dal capintesta.
    Vabbè, speriamo di riuscire a crescere, nonostante questa orfananza.

Lassen Sie eine Antwort