Die Gründe von Don Alessandro Minutella muss in der Gemeinschaft der Kirche bleiben und die Kirche im Gehorsam gegenüber der Kirche zu dienen

GRÜNDE FÜR DON ALESSANDRO MINUTELLA sollten in der Gemeinschaft der Kirche und IM DIENST DER KIRCHE gehorchend DER KIRCHE BLEIBEN

.

Heute, einige Denker, und leider viele Geistliche, Sie haben die gleiche Luther bestanden, die im Vergleich - es ist selbstverständlich, es ist ein Paradox -, up endet orthodoxeren von ihnen sein. Von diesen Fällen dann sehen wir, dass gibt es mehr Kontrast zwischen Modernisten und Katholiken, als zwischen Lutheranern und Katholiken. Katholiken sind vereint mit Luther, dass die modernistischen. Das Hauptproblem der Einheit unter den Christen, heute, Es ist nicht so sehr, dass die Union mit den Lutheranern - es gibt auch diese, offensichtlich -, sondern vielmehr, dass die 'Einheit unter den Katholiken.

.

.

Autor John Cavalcoli OP
Autor
John Cavalcoli, OP

.

.

Lieber Bruder Priest

AnLessandro MINUTELLA

Priester der Kirche von Palermo

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

Minutella Homilie
es Presbítero Alessandro Minutella, Predigt "Die Verlegenheit der falschen Kirche» [das Video, klicken Sie auf das Bild zu öffnen]

die Nachricht von dem Dekret des Bischofs Er war überrascht und traurig, weil vor kurzem hörte ich einige Ihrer Predigten, in denen Sie ernsthaft die Verbreitung von vielen Häresien in der Kirche Art modernistischen angeprangert, zugleich erklärt, in kritischem Ton gegenüber den Lefebvrianern, Ihr Respekt für die Beschlüsse des Zweiten Vatikanischen Konzils und im modernistischen Sinn über ihre Leistung klagen.

.

Diese Ihre Worte übereinstimmen mit dem, was ich öffentlich seit vielen Jahren streiten, so litt ich ungerecht Maßnahmen durch die Behörden. Wie Sie behaupten, Sie, Heute in der Kirche hat der modernistische Trend so etabliert, was es ist auch weit verbreitet unter den Bischöfen, so dass sie das Modernisten und bestrafen, anti-Moder begünstigen. Und wie können Sie bestimmen,, Wir Väter de Die Insel Patmos Wir schreiben seit einigen Jahren über diese ernsthaften Probleme, Suchen Sie in unseren Laden Dutzende von Schriften zu diesem bestimmten Thema zu finden.

.

Ich weiß, dass Ihr Bischof das Dekret motiviert hat unter Berufung auf Sie, während es von ketzerisch Infektionen frei, brechen die kirchliche Gemeinschaft. Sie, stattdessen, aus der Hand, fühlen Sie sich zu Unrecht bestraft und man die Autorität des St. Thomas zitiert über. Ich erkläre, dass ich nicht genügend Informationen, um eine Meinung zu bilden,, aber ich biete Ihnen einige Kriterien, die von Doctor Angelicus.

.

Minutella appelliere an Francis
Alessandro Minutella appellieren an den Papst Francis [das Video, klicken Sie auf das Bild zu öffnen]

Zunächst einmal muss für Sie eine große Befriedigung die Tatsache, dass er von Ihrem Bischof versichert worden war, war kein Ketzer, betrachtet, wie ich schon sagte, die derzeit weit verbreitete Irrlehre auch zwischen der Hierarchie und den Theologen. Zugleich bin ich erstaunt Inkonsistenz des Bischofs, sondern ermöglicht einen Ketzer als Enzo Bianchi einen öffentlichen Vortrag in seiner Kathedralkirche zu machen [CF. kürzlich erschienene Artikel von Ariel S. Levi Gualdo, Wer]. Tatsächlich, Enzo Bianchi, Es gibt maßgebliches rebuttals, wie die von unserem lieben und geschätzten Bruder Antonio Livi, während auf diesem Online-Magazin der Väter Die Insel Patmos Ich habe mehrere Male widerlegt und stark; ist auch ein Dokument in Vorbereitung Studie, auf den Dr.. Jorge Facio Lince seit Monaten arbeiten [einige der anderen Artikel zu Enzo Bianchi Häresien sind noch lesbar Wer, Wer, Wer, Wer, etc. ..]

.

Wie für die Lehre von Aquin in Bezug auf die Strafdekrete, er unterscheidet ein unzumutbares Dekret [excommunication durch;] wegen der Missachtung des Gesetzes von der Behörde [die Meinung des Gesetzes wird beobachtet]. „So, wenn ein Teil des Urteils, dass es ein Fehler, zu machen, das Urteil nichtig, es hat keinen Effekt ». So Betroffenen kann dies in nicht berücksichtigt.

.

„Wenn das Urteil ist richtig, es ist bestraft werden und müssen demütig gehorchen, und es wird sein Verdienst; oder es muss die überlegene die Aufhebung des Dekrets fragen; oder Rückgriff muss auf ein höheres Niveau zu haben ist. Wenn er zeigte Verachtung für den Erlass, dadurch sinning mortally " [Sum.Theol., Suppl., Frage: 21, a. 4]. Ich bin nicht in der Lage Sie auf dem Weg zu beraten zu nehmen. Sie stehen, im Bewusstsein, vor Gott, machen die Entscheidung. Ich kann meinen eigenen Fall zitieren, die folgende Lösung gefunden hat. Nach meiner Sendung auf Radio Maria, die 30 Oktober, in denen sprach ich über göttliche Strafe, teilweise mein Vorgesetzter I suspendiert lugen die 5 folgender November, durch eine Erklärung veröffentlichen gegen mich durch Häresie infiziert, dass leugnet die Erbsünde [in diesen Artikeln ist meine Verteidigung: Wer, Wer, in diesem nächsten Trilogie Stattdessen zeigt es, dass mein Fall von umweltbezogenen montiert wurde Lobby Homosexuell, Wer, Wer, Wer].

.

Lorefice Mahnwache 1
Tagesnachrichten auf “Wenn Alessandro Minutella” [das Video, klicken Sie auf das Bild zu öffnen]

Urteil offensichtlich ungerecht, dass gegen mich, auf die ich Ich adeguai im Gehorsam, ohne Fehler im Detail meine Gründe Superior zu erklären. Aber es war nichts zu machen. Er antwortete mir auch nicht. Dann, Ende Januar, Ich appelliere an höheren Gericht, immer Zufriedenheit. Zwei Tage nach der Überlegene wieder mich in der Fülle meiner priesterlichen Funktionen. Aber die Frage, ernst, von göttliche Strafe, Es bleibt offen, auf dem Gebiet der zeitgenössischen Theologie. Das gleiche Pontiff, in seiner Rede an die Erdbebenopfer während seines Besuchs in der Carpi 2 im vergangenen April, erwähnte er die Folgen der Erbsünde in den folgenden Worten: „Unsere Seele, für das Leben geschaffen, Er leidet hören, dass sein Durst nach ewigen gut von einem alten und Böse dunkel unterdrückt wird " [CF. Video, Wer, Wer].

.

Die Kirche lehrt, den Priester Er muss den Bischof als seine unmittelbaren Vorgesetzten sehen, die jedoch stellt es der Papst, zu dem, schließlich geht Gehorsam zur höchsten Ebene auf dieser Erde. Die Gemeinschaft mit dem Bischof und der örtlichen Kirche unterliegt mit dem Papst zur Gemeinschaft.

.

Heute sind wir in einer kirchlichen Situation in denen es Moderbischof oder Lefebvrianern, , die nicht in voller Gemeinschaft mit dem Stellvertreter Christi oder vorgeben zu sein; im Gegenteil, während der ersten, Karrieristen und Rabauken, schmeichelt ihn und auf ihn mit einem Stil gedrückt, die wie die Mafia sieht, Sekunden, auf der Grundlage einer falschen Bezug auf Tradition, lehnen die Lehren des Zweiten Vatikanischen Konzils und der Messe neue Weltordnung, und ungehorsam den Papst offen [CF. Artikel in der 2015 Ariel S. Levi Gualdo, Wer].

.

Lorefice Mahnwache 2
etwa dreitausend Gläubigen die Kathedrale von Palermo verpackt im Gebet um den Bischof kauern [das Video, klicken Sie auf das Bild zu öffnen]

Die Einheit der Ortskirche Er muss immer - Priester und Bischof zusammen - so dass die Kopfeinheit der Kirche Universal-Roman, inspirieren lassen von ihm und es einreichen. Diese Treue und Gehorsam gegenüber dem Papst und dem Lehramt der Kirche ist der einzige Schatz, den wir Katholiken unter allen nicht-katholischen christlichen Brüder besitzen. Diese höchsten Werte konnte ich vertiefen dank der Erfahrung, die ich da getan habe 1982 zum 1990 als offizieller Staatssekretär von Papst Johannes Paul II. In der Nähe des Papstes und als Mitarbeiter des Papstes kann eine schöne und fruchtbarste Erfahrung der universalen Kirche machen, die überhaupt nicht schmälern, in der Tat ist ein besseres Verständnis der Würde und Autonomie der örtlichen Kirche.

.

Dieser breite und universeller Ausblick, diese Bindung mit dem Papst nicht die unmittelbaren Vorgesetzten zu erwähnen, sondern durch ihn hindurch, ist, sozusagen, in DNA die Spiritualität von uns Dominikaner, wir machen unseren Beruf des Gehorsams gegenüber unserer Provinzial, sicher, aber über ihn und über ihn, unsere Gesamt profess Gehorsam gegenüber dem Papst.

.

Heute ist das Papsttum hat mehr denn je geholfen werden müssen, Er warnte in seinem Dienst und verteidigt von allen Menschen Gottes, vor allem von den wahren Propheten und der anime-Opfer, und weil noch nie zuvor hat er versucht,, bedroht und von satanischen Kräften belagert, die vorgeben, Freunde zu sein, und stattdessen wollen sie es zu Fall bringen, und weil leider - etwas, das nie in der Geschichte der Kirche passiert ist - eine Krise des Glaubens in demselben Episkopat und der Kardinalskollegium gekrochen ist und, folglich, Sie haben in der Kirche bitter entgegengesetzte Fraktionen und Spaltungen entstanden [CF. Ariel S. Levi Gualdo, Wer] - Fall in Punkt der Gegensatz zwischen Lefebvre und Modernisten - Recht auf die Frage der Wahrheiten des Glaubens.

.

Lorefice Mahnwache 3
S. UND. Rev.Ma Mons. Corrado Lorefice, Primas Erzbischof von Palermo und Sizilien [das Video, klicken Sie auf das Bild zu öffnen]

Es gibt mehr Kontrast zwischen Rahner und St. Thomas von Aquin als zwischen Luther und Thomas von Aquin. Schöpfer Für Luther ist Gott, für Teilhard de Chardin Gott ist Veranstalter der Materie. Für Luther ist der Atheist in Fehler, Rahner stattdessen für den Atheisten ist ein ahnungsloser Gläubige. Für Luther Gott ist allmächtig, David Maria Turoldo ist schwach. Für Luther ist Gott ein Sie vor 'Ich, Marco Vannini l 'Ich Es ist das „absolute Subjekt“. Luther gab die Unveränderlichkeit des Dogmas, Walter Kasper la Nega. Luther verurteilt Atheismus, Kardinal Carlo Maria Martini sagte, dass im Bewusstsein der Gläubigen gibt es immer ein Atheist. Für Luther ist der Glaube, die Wahrheit zu wissen - das heißt, das Wort Gott -, viele katholische Theologen ist ein „athematischen und existenzielle Begegnung“ mit Christus …

.

… Luther Das Christentum ist an der Spitze der anderen Religionen, für Dupuis ist eine Religion unter anderem, Paar andere. Für Luther die wahre Religion ist das Christentum, jedoch für Schillebeeckx ist es der globale Verband aller Religionen [CF. meine Artikel Wer, Wer]. Für Luther den Christen hat nur die Gabe des Geistes, jedoch Raimundo Panikkar, der indische Mystiker ist das gleiche wie Christian. Für Luther Muslime sind Feinde des Evangeliums, Stattdessen Rahner sind „anonyme Christen“ [CF. mein Artikel Wer]. Luther glaubte, in der nächsten Welt; Gutiérrez sagte, dass die einzige Welt, diese Welt ist. Luther dachte, dass Adam und Eva wirklich existiert; Kardinal Gianfranco Ravasi, sagte, dass das Konto der Erschaffung des Menschen ist ein ätiologischer Mythos [CF. mein Artikel Wer, Ariel S. Levi Gualdo Wer]. Luther gesteht die biblische Erzählung von der Erschaffung des Menschen, während Teilhard de Chardin sagt, dass der Mensch vom Affen kommt.

.

Luther unterscheidet den Körper vom Geist; Teilhard de Chardin sagt, dass die Evolution Materie wird Geist [CF. mein Artikel Wer]. Luther glaubte an die Unsterblichkeit der Seele, Vito Mancuso bestreitet. Luther glaubte an die Auferstehung der Toten am Ende der Welt, pro Rahner, stattdessen, die Auferstehung erfolgt unmittelbar nach dem Tod. Luther glaubte an die göttliche Strafe, Raniero Cantalamessa und Hermes Ronchi nicht glauben [CF. mein Artikel Wer, Ariel S. Levi Gualdo, Wer]. Luther glaubte, in der Hölle, von Balthasar sagt, dass „existiert“, aber „leer“. Luther glaubte an die Existenz des Teufels, viele katholische Exegeten nicht glauben,.

.

Lorefice Mahnwache 4
S.It ist das Gebet. Rev.Ma Mons. Corrado Lorefice, Primas Erzbischof von Palermo und Sizilien [das Video, klicken Sie auf das Bild zu öffnen]

für Luther Trinity Drei Personen, Rahner gibt drei Möglichkeiten, Gott zu sein. Luther erkannte die Filioque, für Melloni, die anstelle draht orthodox, wenn Sie tun können, ohne. Luther war ganz sicher, was Christus sagte:, Vater Arturo Sosa S. J. Er sagt, dass wir nicht sicher sind, [CF. Artikel von Ariel S. Levi Gualdo, Wer]. Für Luther war ein Ketzer Arius, Arius war direkt für Bianchi, wie es scheint, vor kurzem in Ihrer Kirche Kathedrale gesagt zu haben [CF. Texte Lectiones Enzo Bianchi, Wer, Wer]. Luther erkannte die Gottheit Christi, Schillebeeckx glaubt Christus allein il „eschatologischen Propheten“. Für Luther glauben, dass Christus der Erlöser, Es ist eine absolute Wahrheit, Stattdessen Marcello Bordoni, Christus frei interpretieren, Wahl, oder als Erlöser oder „Märtyrer Prophet“, wie man will. Für Luther ist Christus der einzige Erlöser, Giuseppe Dossetti Juden auch ohne Christus gerettet.

.

Luther nahm das christologische Dogma von Chalcedon, Bruno Forte interpretiert die Menschwerdung im Hegelschen Sinne [CF. mein Artikel, Wer]. Für Luther Christus ist der Gott der Wahrheit, während de la Potterie einfach lehrt uns Christus, das Evangelium. Was Luther ist das Sühnopfer Christi die Wahrheit des Glaubens, Kardinal Robert Zollitsch, ist die Idee der Versöhnung überschritt mittelalterliches Bild. Für Luther Christi Opfer wurde vom Vater für unser Heil will, Schillebeeckx für den Tod Christi war kein Sündopfer, sondern nur ein Verbrechen verursacht durch menschliche Bosheit.

.

Luther aufstrebende Gedanken aus der Realität: Pflicht des Denkens auf die reale angepasst. Stattdessen für Rahner, die reale mit dem Gedanken identifiziert, so meine Idee ist Realität: das Selbst ist immer richtig. Luther erkannt, dass wir die Zehn Gebote zu gehorchen haben, Rahner, während jeder frei für sich ihre Identität zu entscheiden,. Für Luther Bewußtsein ist mit dem Wort Gott vorgelegt, während Kardinal Walter Kasper ist die Quelle der Wahrheit [die cogito Descartes] und für den Vater Arturo Sosa zeichnet sich auf alles [CF. mein Artikel, Wer, Unsere Antworten auf die Leser Wer, etc. ..]. Luther weiß, dass Sünde eine ungeheure Übel, die es nur vom Kreuz Christi entfernt, pro Teilhard de Chardin, stattdessen, Sünde ist einfach ein vernachlässigbare Schluckauf in der unaufhaltsamen Weg-Evolution [Kasper siehe meine Artikel Wer, Wer]

.

Lorefice Mahnwache 5
S.It ist das Gebet. Rev.Ma Mons. Corrado Lorefice, Primas Erzbischof von Palermo und Sizilien [das Video, klicken Sie auf das Bild zu öffnen]

Luther war gegen Pelagio, , für die Gnade der Preis an den Arbeiten, stattdessen, pro Rahner, die grace ist die Scheitelpunkt menschliche Selbstüberschreitung. Luther sagte, dass es nur diejenigen, die glauben, gerechtfertigt, wer glaubt nicht,, es ist dazu verurteilt,, stattdessen, pro Rahner, alle sind gerechtfertigt, denn alle haben den Glauben, dest „implizierte, vorbewußte und athematischen ". Luther glaubte an die Erbsünde, Nunzio Galantino glaubt nicht, [CF. mein Artikel Wer, Ariel S. Levi Gualdo Wer]. Luther verurteilt Sodomie, Bianchi genehmigt. Vincenzo Paglia tut große Dinge über Pannella, Genehmigung der Verwirrung zwischen den Geschlechtern [CF. mein Artikel Wer], Luther erkannte die Unterscheidung zwischen Männern und Frauen, und er verurteilt als unmoralisch Pannella. Luther urteilt Moderne nach dem Evangelium, Moder beurteilen das Evangelium nach Modernität.

.

Heute, einige Denker, und leider viele Geistliche, Sie haben die gleiche Luther bestanden, die im Vergleich - es ist selbstverständlich, es ist ein Paradox -, up endet orthodoxeren von ihnen sein. Von diesen Fällen dann sehen wir, dass gibt es mehr Kontrast zwischen Modernisten und Katholiken, als zwischen Lutheranern und Katholiken. Katholiken sind vereint mit Luther, dass die modernistischen. Das Hauptproblem der Einheit unter den Christen, heute, Es ist nicht so sehr, dass die Union mit den Lutheranern - es gibt auch diese, offensichtlich -, sondern vielmehr, dass die 'Einheit unter den Katholiken. Modernisten, die sich rühmen des Dialogs mit den Lutheranern, Sie enden die Ketzereien von Luther absorbierenden, sie eine katholische Malerei geben und tatsächlich Luther verachte, von ihnen als von der „historisch-kritischen Exegese“ überwinden fundamentalistische.

.

Lieber Don Alessandro, Ihr Kampf gegen die Moderne ist legitimer als je zuvor, erforderlich und angemessen. Die Modernisten sind gekommen, um eine sehr hohe Richtungs Sitze, unter den Mitarbeiter des Papstes oder sich als Freunde des Papstes präsentiert, während der schlauen Kriecher und Juda, das würde verhängen, als Mafiosi, ihre schattigen Pläne freimaurerischen Unterwürfigkeit der Kirche zu den Mächten der Welt [CF. Artikel in der 2015 Ariel S. Levi Gualdo, Wer] . Wir müssen alles tun, den Heiligen Vater aus dieser tödlichen Umarmung und diesen okkulten Kräften zu befreien, wer hat die ehrwürdige Papst Benedict XVI in der Lage, sich frei zu dem Petrusamt zu ergeben.

.

Lorefice Mahnwache 6
laufender Kommentar, Eucharistische Anbetung in der Kathedrale von S.It Vorsitz ist. Rev.Ma Mons. Corrado Lorefice, Primas Erzbischof von Palermo und Sizilien [das Video, klicken Sie auf das Bild zu öffnen]

Ich denke, das eine Reinigung und Heiligung Mission, Unsere Liebe Frau anvertraut Sie, zusammen mit Ihrem Dienst an dem edlen und alten Kirche Palermo, dass heute leiden in dir, Leiden in Bishop, Er leidet in guten treu, Er leidet für die Sünden aller, aber während diese Palermo verpassen Sie nicht die Barmherzigkeit des Vaters und den Heiligen Geist Trost, Dass alle Vorladung zur Buße, zur Versöhnung, zur Gemeinschaft und den Frieden, unter der Leitung von legitimen Hirten, nicht ohne menschliche Schwäche, Doch Diener eurer Seelen im Namen und durch Auftrag Christi. deshalb hören, Hilfe und folgen Sie Ihren Bischof !

.

nehmen, lieber Don Alessandro, eine lange Periode der Pause und Reflexion Einsiedler, Ich höre auf die Stimme des Herrn, wie der Prophet Elia: „Gehen Sie aus und tritt auf den Berg vor der Gegenwart des Herrn“ [ich Re 19, 11] und warten „ein leichter Wind Murmeln“ [v.12]. Es ist der Wind des Heiligen Geistes. nehmen Bestellungen, gewinnen die Versuchungen. China Kopf vor der göttlichen Majestät. Flehe Barmherzigkeit für eure Sünden und die der Sünder. Verlassene in den Händen des Gottes der Barmherzigkeit. In den Worten von St. Caterina da Siena: „Ruhe auf dem Kreuz“. Bald werden Sie in der Fülle Ihrer priesterlichen Funktionen wieder aufgebaut und seine vollständig die Gaben zu erhöhen Sie Gott gab.

.

Neue und große Aufgaben warten, neue Erfolge für Ihre Heiligung, zu der der Papst, für das Wohl der Weltkirche, für die Kirche von Palermo, für Italien, für Weltevangelisation, für das Heil der Seelen, für das Reich Christi, für den Triumph von Mary, für die Niederlage des Satans.

.

Lorefice Appell an den vereinigten
S. UND. Rev.Ma Mons. Corrado Lorefice, Primas Erzbischof von Palermo und Sizilien, Aufruf zur Einheit der Kirche [das Video, klicken Sie auf das Bild zu öffnen]

sehr bewegend und ein Vorbote des Himmel favorisiert war die jüngste und glücklich kollektive eucharistische Anbetung Kathedrale mit viertausend Menschen und dem Bischof sanftmütig auf den Knien vor dem Allerheiligsten, mit Liedern und Tränen Licht plädieren, Tempo, Vergebung, lieben, Harmonie und Einheit für die Kirche Palermo. Ich fühle mich für euch alle, Liebe Brüder im Glauben, Bewunderung, Mitgefühl und Zärtlichkeit. Ich erinnere mich, im Gebet. Beten Sie für mich.

.

Bestätigen Sie den Blutpakt mit Christus: Er gibt dir sein Blut; Sie geben ihm Ihre. Die Sünde ist mit Blut gewaschen, das Blut des Neuen Bundes. Wir Romagna - nicht die Toskana zu erwähnen! ―, Sizilianer wie Sie das heiße Blut haben: wir können manchmal verbal gewalttätig, aber immer großzügig.

.

Madonna vera, Fleisch und Blut, ist barmherzig und zart mit dem bescheidenen, aber es ist schrecklich, mit dem stolzen; ist die Madonna in Fatima die Hirtenkinder die in der Hölle verdammt zeigte; Madonna ist derjenige, der den Herrn verherrlicht, weil er „die stolz in der Vorstellung ihres Herzens verstreut“ hat [LC 1,51]. dass Madonna, Sitz der Weisheit, den er Gewinner des Satans und alle Häresien.

.

Kathedrale von Palermo
die bewundernswerte Kathedrale primatial Metro Palermo, widmet sich der seligen Jungfrau Maria angenommen in den Himmel

Sie wird Sie schützen und verteidigen alle, beginnend mit dem Bischof; sie ist, oder Palermitani, das himmlische Presidio Ihrer Diözese und die Tücken des Feindes Infiltration und unterstützen Sie bei der guten Kampf.

.

Kampf gegen Fürsten und Gewaltigen! [Wenn die 6, 12]. Durch Caterina da Siena, confidate, großzügig Palermitani, dass bald werden Sie ein Zeichen für die italienische Kirche sein und weinen mit Catherine: „Fire! Feuer! Feuer!». Bald werden sie entzündet reiche Gnaden auf euch alle und Italien kommen werden.

.

Mit Wertschätzung und Zuneigung im Herrn.

Varazze, 7 April 2017

.

.

.

.

.

.

.

.

9 thoughts on "Die Gründe von Don Alessandro Minutella muss in der Gemeinschaft der Kirche bleiben und die Kirche im Gehorsam gegenüber der Kirche zu dienen

  1. Gehen Sie nicht in die Verdienste was don Minutella geht zwar predigen, wenn er Recht, der beste Weg, ihn, der den Teufel haben würde und beide Hände frei, um das Innere haben loswerden beschädigen, wie es leider tut er, Die Kirche, Es ist, ihn zu überzeugen, die Kirche zu verlassen: von außen wird nur gelingen, zu teilen, nie heilen.

  2. Reverend Vater,

    Sie hat viele schöne Worte geschrieben, aber viele, Aber wie immer bedeckt er seine Augen zu harter Realität. Sie studierte viel, während ich unwissend bin, aber in meiner Unwissenheit fragte ich mich,: “Es ist wahr, dass es modernistische Bischöfe, aber wer wählte diese Bischöfe? Wer hat die Bischöfe getreu der gesunden Lehre mit modernistischen Bischöfe ersetzt? Was ist die Genehmigung der Behörde diese?”.

    Vielleicht denke ich, es wäre besser, zu schweigen und nicht zu beurteilen, wer verstanden hat.

    Ein Bischof sollte mit einem Priester bestraft ungehorsam werden, und dies ist seit Jahren nicht mehr gemacht und dann ist es plausibel, dass “wer schweigt Zustimmungen”.

    1. Cara Anna,

      modernistischen Bischöfe, anstatt gewählten, Sie haben sich selbst auferlegt worden, mit unflexiblen Bestimmungs, elegant gerissen, und endlose Stallungen und Täuschung, auf der Höhe einer progressiven Erhöhung ihres Einflusses, in den letzten fünfzig Jahren, während der der Moder, zunächst einfache Theologen und Priester, systematisch gaben sie an die Macht, ohne diese Behörde ist es in der Lage, sie zu verhaften, oder hat bemerkt,, weil sie immer mehr oder weniger offenkundigen Schutz anderer unwürdig Behörden genossen. So ist die modernistischen Bischöfe heute sind Kinder der modernistischen Bischöfe gestern, die wiederum wurden sie von anderen Moder gebildet: "Blind Führer blind", Christ würde sagen,.

      Es begann alles mit dem seligen Paul VI, an der Zeit, von der das Phänomen war ganz zufrieden. Aber Paul VI, obwohl akute Intelligenz und kritische Sinn, nicht gewarnt genug Gefahr. Er hatte zu viel Respekt für bestimmte Füchse, insbesondere rahneriani; Er glaubte, dass sie in gutem Glauben waren. Er dachte alles durch Dialog zu lösen und mit freundlicher Genehmigung, aber er wollte nie, sie zu bestrafen.
      Er war sich der Fehler, aber es hat keine ausreichend zu einer Ausbildung des Klerus, das hielt ihn von dem Einfluss der Moderne entfernt. So das Unkraut war in der Lage zu wachsen, bis Sie auf die Größe von heute bekommen. die Priester, werden Bischöfe, Sie ordneten wiederum modernistische Priester und die Art begann zu züchten.

      jetzt Moderne, nach dem Episkopat erreicht, Spitze des Kollegiums der Kardinäle und der römischen Kurie selbst: sicher, der Traum von einer Melloni, ein Kasper oder von einem Fort oder Weiß wäre eine modernistische Papst zu sehen, und dass sie präsentieren zu den leichtgläubigen Massen.

      Von hier aus falschem weltweiten Erfolg des aktuellen Papstes. Sie glauben, sie sind jetzt nur ein paar Schritte dall'agognata Ziel, aber sie haben eine bittere Enttäuschung, warum hat der Stellvertreter Christi nachgeben Häresie. Aber für viele Menschen, der Rest, Modernismus, mit seinem komfortablen und modernen Leben, dagegen überhaupt nicht zu.

      Der Papst hat jetzt ein schlechtes Spiel gutes Gesicht und Inhalt der Elemente zu machen, die zur Verfügung haben. Einige, wenn es sie hält Nachbarn der Hoffnung, sie wahrscheinlich zu erholen oder sie tun nicht viel Schaden. Der Rest, sie haben auch gute Qualitäten, die verwendet werden können.

      Er konnte gute Mitarbeiter bekommen, aber diese werden durch die Atmosphäre der Angst durch modernistische Macht etabliert eingeschüchtert, wodurch sie verhindert, dass die Art und Weise an den Papst zu öffnen, so dass diese schwer, sie zu verfolgen und sie zu kontaktieren, wobei wenige, marginalisiert und in den Augen des Papstes durch modernistisches Gefolge verunglimpfte.

      Was die Kirche braucht heute, ist, dass von der Innenseite des Episkopats und der Kardinalskollegium Männer Gott hervorgehen wird, Willkommen zum Heiligen Vater und gleichzeitig eifrig für die gesunde Lehre und das Wohl der Kirche, dass, animiert durch Umsicht und apostolischen Standhaftigkeit, helfen, den Papst, die Kirche von der Moderne zu befreien, darin, die Spreu vom Korn zu trennen und somit eine gute Zeit der Kirche auf dem Weg der tatsächlichen Umsetzung des Rates stimulierende.

  3. Liebe Väter John und Ariel,

    Ich schreibe aus einem Missionsland sehr weit von Italien, wo ich folgen mit Interesse Ihre Schriften und geistlichen Früchte. Ich habe keine Fragen zu stellen, Ich würde sagen, (fast kann dazu dienen,), meine Geschichte Alessandro Minutella don, wenn zufällig Sie lesen ...

    Ich bin ein italienischer Priester 52 Jahre alt, Ich betrat das kleinere Seminar in 11 Jahre und 24 Ich war ordiniert. Und hier sollte es eine lange Rede offen auf ... „Kinder Priester“, aber ich gehe weiter.

    An 32 Jahren kommt die Krise, verschärft durch die Einsamkeit, in der die Priester oft leben, und in dieser Situation kommt die „Gesellschaft“ mehr falsch ... sie 36 Jahre alt, geschiedenen und die Mutter eines Lebewesens. Nach einer Zeit des Versteckens kam ich auf der schlimmsten Art in Freien, Ich erklärte meine Beziehung, Ich griff Zölibat, Ich rief die reformierte Kirche, Ich nahm es mit dem Bischof, usw. .. usw. ..
    Seit einigen Tagen sprach die Presse mich, Es gab einen Helden, die mich auch genannt, viele nahm meine Teile, Säkularisten rief: „Sieg!” …

    Mir ist klar,, ein 20 Jahre entfernt, dass diese Skripte sind alle identisch: Positionen zugunsten des Priesters … Verteidigung des Priesters … Erhöhung der Rebellen Priester “Es dauerte Mut …” …. die kamen in die offene ... etc. .. usw. ..

    Endergebnis: Suspension ein divinis und dann laisierung.

    Sie Licht erlosch, Anhänger verschwand nach ein paar Tagen von Tamtam, und ich fand mehr als nur ich zuerst und endlose Probleme. Und ich kann nicht, die, erzählend Lebensjahre, Jahre der Dunkelheit.

    In 2010 in Rom traf ich Vater Ariel, andandomi zu bekennen vor Weihnachten, und beginnt zu sagen das Eingeständnis, dass ich ein ehemaliger Priester. Auf der anderen Seite der konfessionellen dankbar bin ich durch eine Baritonstimme getroffen, die mir sagt,: „Ein Priester ist nie“ ex ", die sakramentalen Zeichen empfangen sind dauerhaft und ewig ". Sie folgten Tage und Tage der Gespräche, in einer kontinuierlichen und konstanten Beziehung.

    In 2012 Ich wurde zu „Test“ wieder aufgenommen, nachdem 11 Jahre, um die Ausübung des Dienstes, mit der richtigen Messe zu feiern in Privat (Ich feierte in einem Haus der älteren Schwestern), ohne predigen zu können und bekennen. In 2013 Ich verließ fidei donum in einem Missionsland, wo nach 6 Monate waren sie alle Kräfte des Bischofs verliehen. Nach einem weiteren Jahr wurde ich in der Diözese inkardiniert, wo ich jetzt bin.

    Alexander, sobald ich bewusst Ihr Fall wurde, Ich schrieb Vater Ariel ... „warum gehst du nicht versuchen, ihm zu helfen?". Er sagte mir, dass er zu suchen versucht, aber ohne Erfolg.

    Lieber Alexander, Sie können ein guter Redner sein (und sechs), Sie können eine gute theologische Ausbildung haben (e, dass der hai), Sie haben allen Grund, (und in mehrfacher Hinsicht hat) ... aber Sie brauchen, dies, wenn Sie hören nicht auf jemand anderen als sich selbst?

    Von ernsthaften Schwierigkeiten, Ich kam ich, als ich begann, anderen zuzuhören, mich nicht nur, und die Gründe für mich.

    Glauben Sie mir: Ihre Geschichte, Es ist nicht anders als mein in seiner Bodensubstanz, Sie werden das Ende tun, was ich tat 20 vor jahren, und Sie werden verstehen, was es heißt, allein zu sein, dann, wenn die Lichter ausgehen und die Zuschauer zu Hause am Ende des Films nach dem Ende des Films zurückzukehren, weil diese Geschichten alle gleich wiederholt werden, ob es ein Ausrutscher für eine Frau, oder ob es andere Kufe.

    Luca, Italienischer Missionar Priester

  4. Reverend P. John Cavalcoli,

    Ich las sorgfältig Ihre Artikel, Ich mache einen Vorschlag: Wir starten eine große Kampagne, durch Appelle und Ermahnungen verschiedene Signaturen, so dass sie frei den amtierenden Papst, Gefangene der durch diese jeden schändlichen Akt der Regierung gezwungen Moder, völlig handlungsunfähig gemacht. Wenn der Papst wurde gerettet sicher würde es bald Gerechtigkeit und Wahrheit in der Kirche wieder hergestellt werden. Armer Papa, beten für ihn, so dass er die Freiheit wieder zu erlangen und Selbstkontrolle.

    1. Sie nimmt auf einem Ton des Witzes, und nahm meine Rede ein Bild von der aktuellen kirchlichen Situation macht absichtlich übertrieben und grotesk, Wellen haben eine größere Leichtigkeit für seine Ironie völlig unangemessen und spöttischen, und vielleicht alles mit einem guten Lachen zu lösen. Das macht mir klar, dass Sie nicht über kein Konto des Dramas machen, die jetzt die Kirche erlebt und mit ihr der Heilige Vater.

      Tatsache ist, dass leider schwer eine andere Erklärung zu dieser tragischen Situation zu finden, zu denen ich anspielte, Es ist seit langem Beobachtern bekannt, Es ist nie passiert in der Geschichte der Kirche, ein Papst, Mitarbeiter Ketzer oder Schismatiker verwendet, ohne natürlich die Anwesenheit von kompetenten Mitarbeitern ausschließen und treu.

      Die Fälle sind in der Tat zwei: oder der Papst ist in einem Zustand der Not oder er ist hinterhältig. Diese zweite Hypothese ist unmöglich, denn es kann nicht ein Ketzer Papst sein. Der Rest, Franziskus, abgesehen von einigen seiner mehrdeutigen Ausdrücke, haftbar zu interpretieren In Gutteil, vermeidet seine Thesen dieser unwürdigen Mitarbeiter machen, in der Tat immer wieder lehrte er die entgegengesetzte Wahrheit, wie sollte es ein Papst Gesicht, Hüter des Glaubens und der gesunden Lehre. Alles, was bleibt, ist die erste Hypothese. Und damit ich falle in, was ich in der vorherige Antwort, auf die ich mich beziehe.

      Für sie scheint es paradox, und vielleicht sogar lächerlich zu meiner Analyse der Situation und die Lösung, die ich vorschlage und Hoffnung. Und doch, es wird durch 40 Jahre Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Theologie unterstützt, wissenschaftliche Publikationen, und pastorale Praxis, insbesondere aus der Erfahrung, die ich tat Mitarbeiter von St. Giovanni Paolo II im Staatssekretariat aus 1982 zum 1990.

      Von dem, was Sie sagen,, Ich verstand dann klar, dass Sie auf seine Ideen entwickeln müssen, was, im Allgemeinen, Ich bin die Figur und die Sendung des Papstes als Mensch und als universeller Pastor der Kirche.

      Es ist daran zu erinnern, dass in der Kirche der Papst, durch den Willen Christi, Es spielt eine absolut einzigartige Mission und ihm Exclusive. Wenn es Ihnen paradox erscheint, was ich sagte, es ist, weil die gleiche Figur des Papstes paradox, So paradox sind alle Geheimnisse des Glaubens.

      Die Tatsache, Papst schließt sich in seiner Person zwei Elemente zusammen distantissimi, Fakten zu verbindenden, aber in Konflikt geraten kann: ein Teil, die petrinische Mission als Lehrer des Glaubens und die obersten Hirten der Kirche auf der Erde; andere, seine Menschlichkeit und sein moralisches Verhalten, mit seinen Stärken und seine Fehler. Unter dem ersten Aspekt, der Papst muss, grundsätzlich, gehört und befolgt, vor allem, wenn zur Darstellung der Geheimnisse des Glaubens, Es heiligt uns mit den Sakramenten und unfehlbar weisen den Weg des Evangeliums, mit Hilfe des Heiligen Geistes. Stattdessen, unter dem zweiten Gesichtspunkt, Der Papst ist ein treuer wie wir alle, Lage und ein Fehlverhalten zu handeln, der Lage ist, als Gnade zu besitzen, es zu verlieren, mit seinen Stärken und Schwächen, unterliegt die gleiche evangelische Moral, die er lehrt. Und wenn es kann narrensicher sein, um die Sprache zu lehren, in der Praxis ist es nicht einwandfrei.

      Dafür, wenn Dad, mit dem Wort und Sakrament, erleuchtet, führt uns, ci heiligt, wir sammeln, dort korrigiert, Es stärkt uns und unterstützt uns in Wissen und die Erfahrung des Geheimnisses Christi und in dem Weg zum Heil zu öffnen und Himmel, uns von der Sünde zu befreien und sie von der satanischen und weltlichen Macht zu verteidigen, als menschliche Wesen, mit ihren Gaben und guten Neigungen, aber auch, als Tochter von Adam, zerbrechlich und sündigen - und hier kommt sie, die Vorteile zu verstehen, die Dringlichkeit und Ernsthaftigkeit meiner Rede - kann sehr gut sein müssen, sowohl als Christ und als Papst, unserer Informations, unsere Tipps, unsere Warnungen, unsere Abmahnungen, unsere Referenzen, unsere Korrekturen, unsere Vergebung.

      Dann sehen Sie, dass meine Rede keineswegs unter den Wolken, noch hat es die Luft der Witz, aber es ist ein Aufruf an alle Katholiken um den Papst scharen, von Satan eine zu verteidigen, die uns vom Teufel verteidigt.

  5. Es wäre ein guter Vorschlag, da es keinen Ausweg ist. Es gibt zwei wahrscheinlich, oder der Papst ist der Kopf der Modernisten und in diesem Fall können wir nichts tun, weil er es ist, hat Befehl, oder ist ein Gefangener der Modernisten und an diesem Punkt haben wir etwas zu tun, wir können unserem lieber Heiliger Vater ist wie eine Marionette behandelt nicht zulassen, dass. Aber es war nicht ganz klar diese Hypothese, aber Enzo Bianchi, die in den Vatikan genannt wurde? Wer berechtigt, einen Vortrag an der Päpstlichen Universität Lateranenze zu halten? Sie sagen, sie alle Klassen sein an diesem Tag ausgesetzt sind zu hören “Heiligen” Reden, arme Studenten!!!!!

    1. Ja, cara Anna, arme Studenten!

      Glücklicherweise gibt es den Heiligen Geist, dass bietet den Äußerungen Bianchi abzuhelfen. Aber, sicher, wenn verfügbar des Heiligen Geistes gab es mehr Fische mit echtem prophetischem Geist und eifrig in der heilsamen Lehre, und für das Heil der Seelen, in Treue zum Lehramt der Kirche, Dies würde zum Wohl des Volkes Gottes sein, Pastoren und der Papst selbst, könnte das Wort Gott frei von der Ausbeutung des Moders verkünden, und gestärkt und durch die Hilfe getröstet und durch das gute und großzügiges Bord von treuen Mitarbeitern, Orthodoxe und treu.

      Der Papst wird gedrückt, Schaltung, geschmeichelt und von der listig und mächtig modernistischen getäuscht. Jedoch, er ist nicht ohne Verantwortung in dieser tragischen Situation. Wie bereits mehrfach dell'isoladipatmos Väter wies darauf hin offen Zweig, und sie wollen, dass ihre Worte an den Heiligen Vater giungessero Ohren, Überwindung der wachsame Aufsicht modernistischen, Der Papst,in seiner Haltung gegenüber dem Moder sollte es klarer und ehrlich, denn wenn sie die beuten, teilweise ist es, weil Sie instrumentalisieren lassen, wodurch, wenn es falsch verstanden - was oft geschieht, -, statt Schweigen, Es sollte die falsche Interpretation seiner Worte korrigieren.

      Stattdessen, silenting, Es gibt die Welt, durch die Massenmedien in den Händen der Freimaurerei manövriert, der Eindruck der Genehmigung. So, riesige Menschenmengen, von dem Modernisten getäuscht, ein Bild des Papstes, der nicht der echte ist, dass der Stellvertreter Christi, aber das falsche, ein modernistischer Papst, von dem Moder entworfen.

      Vielleicht ist der Papst in der Illusion, einen großen Erfolg zu haben, aber Sie sollten erkennen, dass dieser Erfolg sehr stark von Zweideutigkeit beruhen. Wenn er sprach deutlicher, wie die Päpste taten voraus, die ihn, Es wäre weniger ausgebeutet und würden weniger Erfolg haben, aber es wäre mehr authentisch.

  6. In der Kirche gibt es derzeit eine Menge Verwirrung, Allein die Tatsache, dass es zwei Päpste beweist. Doch von den heiligen Geschichten kann gefolgert werden, daß der Gehorsam eine grundlegende Tugend: durch die Zeit gewinnt die Wahrheit, aber wer nicht gehorcht, dann fällt, selbst wenn er von seinen vielen Gründen hatte (siehe zum Beispiel der Fall Milingo).

Lassen Sie eine Antwort