Der Antichrist und die Prophezeiung von Wladimir Solowjew

DIE ANTICHRIST UND PROPHECY Wladimir Solowjow

 

Aber wenn Sie wirklich wollen, eine Regel, ist hier, was ich sagen kann: Seid stark im Glauben, nicht aus Angst vor Sünden, sondern weil es sehr schön für ein intelligenter Mann, um mit Gott zu leben [Vladimir Sergeevich Solovjev, Die drei Dialoge und die Geschichte des Antichristen]

Autor Ariel S. Levi Gualdo
Autor
Ariel S. Levi Gualdo
Johannes Paul II 2
eine schöne fotografische Bild von Johannes Paul II

Während seiner zweiten apostolischen Besuch in Deutschland, Johannes Paul II die Rück in 1984: "... Heute ist die Welt erlebt die zwölfte Kapitel des Buches der Offenbarung des Apostels Johannes». Erklärung, die uns zu einer bestimmten Frage führen soll: wenn der Heilige Papst vor dreißig Jahren zum Ausdruck auf diese Weise, heute, die in ausdrücken würde? Aber wie die Fakten zeigen,, es scheint, dass von einem bit’ der Zeit in diesem Teil der Augusti Päpste ist einfacher, Heiligen und Seligen, anstatt zu verkünden hören ihnen zu und befolgen Sie sie, Glauben in ihnen und in ihrer obersten Lehramtes des Geheimnisses und das Dogma des Glaubens des Mandats durch das Wort Gottes dem Petrus [CF. MT 16, 14-18]. Es ist bekannt, und bekannte: machen eine schöne Kanonisierung Zeremonie am Boden kostet nichts. Da es an Stiftungen einzurichten Kosten bis St. Johannes XXIII gewidmet, San Giovanni Paolo II, Blessed Paul VI. Einige Banken mit einem Board of Directors von Masons zusammen jederzeit gerne zur Nahrungssuche Barrel Geld der unbändigen Arroganz einiger Bischof und Kardinal, um zu schlagen und so viel wie möglich zu zerstören innerhalb der Kirche, in ganz Italien ist immer, Was scheinen eher selten sind Bischöfe und Kardinäle, dass die Einnahme verantwortlich für alle gefährlichen Risiken stimmen zu, den Platz nicht mehr bereit sind, zuzuhören und beinhalten bestimmte Evangelium Nachrichten gelyncht werden. Oder noch schlimmer: innerhalb derselben kirchlichen Welt auseinander gerissen, die Armee immer beschäftigt Modernisten und Abtrünnigen eingeladen wurden, in die Praxis umzusetzen, was bestimmte Heiligen und Seligen Päpste zu drängen, durch die Handlungen ihrer Unterrichtspraxis werden, zur Ehre Gottes und für das Heil der Menschen geschrieben, nicht für den Ruhm des Mannes, dass von Jahrhundert zu Jahrhundert ist in der Lage, Gott als Ausrede verwenden, seine Kirche und alle seine Heiligen für ihre Eitelkeit.

Benedikt XVI Verzicht
Klicken Sie auf das Bild, um für den Verzicht des Papstes Benedikt XVI bei der Übersetzung des lateinischen Textes zu hören

Heute verfügen wir über hoch entwickelte Kommunikationsmittel geeignet zur Übertragung von Bildern in Echtzeit, die Erinnerung an die Zeremonie der Seligsprechung, dann ist die Heiligsprechung von Johannes Paul II, sollte uns dazu führen, reflektieren, weil sie noch nie, bis alle der Hauptverantwortliche für die abgebauten Zustand, in dem die Kirche Christi heute kehrt im Fernsehen als internationale verewigt zu sehen Sterne zu dem, was sie selbst als "großen Ereignis", getränkt clericalese weltlichen und fehlt nun entsprechenden Sprachen kirchlichen. Um den neuen Seligen und Heiligen Papst habe so marschierten feiern, in rot und lila auf den Laufstegen der Ehre, auch solche, auf denen ruht die Verantwortung, mit der Braut Christi auf dem Bürgersteig geworfen wie eine Prostituierte. Das gleiche, weil von denen der Heilige Vater Benedikt XVI Rücktritt vom Petrusamt ein paar Jahre später machen, erklärt nicht mehr, nach Alter und Mangel an körperlicher Kräfte, auf bestimmte Situationen zu halten, welche mit anderen Worten zu sagen ist,: die Unfähigkeit, bestimmte Leute beziehen, Ort “Situationen” - Wenn überhaupt, entkam jemand - Hilfe “Menschen”, dh diejenigen, die solche Situationen generiert haben und die nach wie vor die Füße mit dem Schlimmsten der Schlimmen Autoritarismus und Schikanen gegen diejenigen, die Böses verurteilen, nur weil sie für seine geliebte Frau auf dem Bürgersteig, wo die Schurken haben geworfen wiederbeleben wollen wagen halten, schon gar nicht für die nutzlose Vergnügen, böse Selbstzweck anzuprangern.

Steinigung des Heiligen Stephanus, Bildwerk des sechzehnten Jahrhunderts.

Bei der Zeremonie der Seligsprechung von Johannes Paul II, für echte Paradox als solche zu diesem Geheimnis des Bösen, das uns seit Anbeginn der Zeit betrügt verbunden, In der Praxis hat dies erlebt: … als ob diejenigen, die die Diakon Stephanus warfen Steine ​​ermordet hatte [CF. Bei 6, 8-12; 7, 54-60], ein paar Jahren, nachdem sie Protomartire erklärt, Teilnahme am ersten vor allen zu seiner Seligsprechung und pries den Zeitungen, Fernseher und ein Schwarm von Vaticanists ohne historisches Gedächtnis, der heroische Tugend. Und wenn man bedenkt, dass viele Romantiker glauben, dass die Prostituierten der Ausübung ihrer alten Handwerk gerade innerhalb des Bordells und schon gar nicht in die Paläste Kirchen. I, die sind jedoch Priester in Ewigkeit und dass sie mit der Erbsünde von der Taufe bis zum fünften Tag des Lebens gewaschen geboren werden, Dinge neigen dazu, sie auf eine andere Art zu sehen, vielleicht mit weniger Romantik und Realismus, auch im Hinblick auf die Ausübung der alten Kunst der Prostitution, ein Handel so weit verbreitet wie Quer …

 

Vladimir Soloviev
Porträt von Wladimir Solowjow [Moskau, 16 Januar 1853 - Uzkoe, 31 Juli 1900]

Solowjew hat zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts verschwunden, Jahrhundert, in dem wurde nach dem Leben die Mühen des neunzehnten und prophezeite die Zukunft zu öffnende würde gelehnt; eine Zukunft vieler “Blättern“: filosofismi, Liberalismus, Modernismus, communisms, psicanalismi, sociologisms, teologismi ... Er wird daher in der Welt des platziert Belle Epoque, in Jahren, als der Mann war sicherlich der Aufstieg eines glückliche Welt, inspiriert durch den neuen Hauptstossrichtungen des technischen Fortschritts, die manchmal kommt echte Formen des Götzendienstes der Technik; eine Technologie, in deren Namen oft, modernen Denkens, versucht, die Idee Gottes aus der Gesellschaft zu vertreiben. Alle anll'ombra orientiert und durch die neue Religion des Fortschritts inspiriert, die evangelische Prinzip der Nächstenliebe Schirmherrschaft wurde von Gefühlen geleert und unterstützt metaphysischen, in einer sicheren Welt in das Zeitalter der Freiheit eines neuen Sozialversicherungs beleuchtet marschieren.

titanisch 1
Eine Kopie des alten New York Times zur Ankündigung der Titanic-Katastrophe

Im ersten Jahrzehnt des zwanzigsten Jahrhunderts die Welt ist durch einen Vorfall, der die öffentliche Meinung schüttelte berührt: der Untergang der Titanic im inabissatosi 2.20 in der Nacht von 14 und 15 April 1912 in gemäßigten Gewässern um null Grad. Von 2.223 Passagier 1.523 starb sterben Erfrierungen. Alle wurden mit Schwimmweste ausgestattet und hätten dank der Rettungs gespeichert haben, dass, wenn sie kamen sie nur sammeln konnte Hunderte von Leichen schweben in den eisigen Gewässern. Diese Katastrophe, als die größte in der Geschichte der Navigations, eine reichliche Literatur hergestellt, das hat dann schloss sich der Kamera.

titanisch 2
klicken Sie auf das Bild um das Material des Wracks zu sehen

Die Titanic war in seiner Art ein Ausdruck eines Mannes bestimmte, sich auf die Gesetze der Natur zu beherrschen; unbesiegbar und sicher, das Leben, die Dinge unzerstörbar geben, unangreifbar. Dann gibt es eine starke symbolische Element, einen berühmten Lehrer und Schüler, die später berühmt mit seinen Gegnern zitieren: Sigmund Freud und Carl Gustav Jung: Eis. Wie unüberwindlich Diese titan unsinkbar und unbesiegbar erstellt von einem Mann selbsternannten, nicht durch die heiße Leidenschaft der Sonne, sondern aus dem Eis beeinflusst, Frost, die begonnen hatte, die modernen Menschen, der ohne Gott tun kann, zu erstellen. I nentre die Meister des modernen Denkens schieben Lokomotiven Eisbarrieren, Solowjew lassen Sie sich verzaubern und kündigt in einer klaren und prophetische Übel, die von den Metastasen, die den Menschen in Umlauf setzen geboren werden würde; Übel, dass dann, die konkrete Hinweise auf die Fakten, einer nach dem anderen in Erfüllung gegangen.

lenin e stalin
Lenin Stalin e, Sowjetischen Malerei der fünfziger Jahre

Discoursing in 1880 Gemäß der obigen Sprach Dostoevsky, es scheint, dass Solowjew intuitiv die Brutalität des Kommunismus nach der Oktoberrevolution von 1917 principieranno die Menschheit beeinflussen, , der der Welt eine ganz andere Haltung nach dem Ende des Ersten Weltkrieges. Der Mann ist in soziale und politische Projekt des Realsozialismus entpersönlichte, zu führenden biblischen Menschen nach dem Bild und Gleichnis Gottes geschaffen, anonymen cog Opfer einer Ideologie in dem Bild und Gleichnis von einem Mann geschaffen sozial und menschlich beschädigt, durch die wir zu bekannten Verfahren der Entmenschlichung von Lenin und Stalin vor allem durchkommen.

San Michele vatikanischen Gärten
Statue in San Michele Arcangelo gewählt Schirmherr der Vatikanstadt, Papst Benedikt XVI gewünscht und dann in der Nähe des Palast der Governorate platziert, mit der Aufschrift unten, um Luzifer von der Lanze durchbohrt: “Und die Pforten der Hölle nicht durchsetzen“…

In seiner letzten Veröffentlichung, Die drei Dialoge und die Geschichte des Antichristen, beendete Arbeit am Ostersonntag von 1900, Es fällt auf, die Klarheit, mit der Solowjew sieht vor, dass das zwanzigste Jahrhundert wird das Zeitalter des letzten großen Kriege, von Streit und Revolutionen [CF. Und. Marietti Unterstützung. 184]. Danach sagt, dass alles bereit sein wird, Bedeutung zu verlieren, weil die alte Struktur in einzelne Nationen zu sein und verschwinden fast überall die letzten Reste der monarchischen Institutionen [die. 188]. Wir werden dann in die Union der Vereinigten Staaten von Europa zu gelangen [die. 195]. Es ist in der Tat erstaunlichen Scharfsinn, mit dem Solowjew beschreibt die große Krise, die das Christentum in den letzten Jahrzehnten des zwanzigsten Jahrhunderts treffen, durch dargestellt’Antichrist, zu beeinflussen und zu konditionieren, ein bisschen 'alle verwalten. In ihm, wie hier präsentiert, es ist nicht schwer, das Emblem der verwirrt und zweideutig Religiosität dieser Jahre finden Sie auf unserer: er - folgte erzählen Solowjew - Wird ein überzeugter Spiritualist sein, ein bewundernswerter Philanthrop, ein engagierter Pazifist und fleißig, Vegetarier suchen, ein Tier bestimmt und aktive. Es Wird Sein, gegen die andere, auch ein Experte Exeget: seine Kultur wird einen Rahmen der biblische auch ein gewisses Maß erstellen Ehren- Fakultät Tübingen. Vor allem, wird eine ausgezeichnete Ökumenikerin beweisen, in der Lage, mit Worten voller Süße kommunizieren, Weisheit und Beredsamkeit [die. 211]. Vor Christus wird nicht grundsätzlich feindlich [die. 190]; ja, ich schätze die hohe Lehre. Aber es kann zu tragen - und damit die Zensur - die absolute Einzigartigkeit [die. 190]; und daher nicht zurücktreten, zuzugeben und zu verkünden, dass er heute auferstanden und lebendig.

Marietti Soloviev
Die drei Dialoge und der Antichrist Stories von Editrice Marietti veröffentlicht

In dieser Zeilen nimmt Gestalt Kritik Christentum “Wertpapiere”, von “Blende” und “Dialog”, wo scheinbar bleibt wenig Raum für Geheimnis der Person das Wort Gottes gemacht Mann, gekreuzigt und für uns auferstanden. Alles scheint in Melasse sentimentale Zärtlichkeit der dampfförmige absorbiert. Natürlich müssen wir das zu reflektieren, wenn wir der Militanz des Glaubens denken, um eine humanitäre soziokulturellen reduziert; die Botschaft des Evangeliums im Vergleich irenic alle Philosophien und alle Religionen identifiziert; die Kirche Gottes verwechselt für eine Organisation der sozialen Förderung, in dem sie sich vermehren “Geschehen” über Strategien gebaut Marketing. Wir sind sicher, Solowjew hat sich nicht wirklich erwartet, was tatsächlich passiert ist und dass es gerade die Falle heutigen bedrohlichsten “heiliges Volk” durch das Blut Christi erlöst? Es ist eine sehr beunruhigende Frage, dass dafür nicht umgangen werden; und stattdessen dafür abgelehnt, manchmal mit Gewalt, in der Kirche und außerhalb der Kirche.

Märtyrer 2014
Crimson Man gewinnt den Eindruck, dass die Welt an den Rand des Wahnsinns ist zu beschäftigt, verteidigen die “Rechte” die schlechteste Verdrehungen proprinate von der Kultur Geschlecht, den Blick auf ein Massaker an Christen in den letzten Jahren drehen überschritten, dass von den ersten Jahrhunderten des Christentums

Solowjew hat das zwanzigste Jahrhundert vollständig geklärt, vielleicht sind wir, dass wir ihn nicht verstanden, oder einfach nicht wollen, um es herauszufinden, für einen Schluss-reaktiven defensiven, so sehr, dass er noch nie gehört hatte. Dies wird von vielen Haltungen vieler Christen demonstrierten heute, die sich gebildet und auf der Seite der Kirche engagiert erwägen, oder die sich als “Christian Erwachsene”. Lassen Sie uns gerade über die Formen zunehmend gereizt und ärgerlich egoistischen Individualismus Determinanten unsere Sitten und unsere Gesetze denken, durch die sie nach und nach untergraben die natürliche Ordnung. Nur analysieren die Kultur Geschlecht die zunehmend auf den Eigenschaften eines verheerenden Diktatur, mit einer Menge von Beschwerden in Übereinstimmung mit dem Gesetz und Verurteilung Gerichten gegen Personen erkannt schuldig, durch die Freiheit des Denkens und Sprechens eine friedliche Dissens zum Ausdruck, berücksichtigt aber nicht mehr Recht auf Freiheit des Denkens und Sprechens, sondern Verbrechen, wenn irgendwie berührt die mächtige Mafia-und Sozialpolitik der Sodomiten, dass bereits in den meisten Staaten auferlegt haben Protokolle, über die Sie lehren “Wertpapiere” der schlimmsten sexuellen Perversionen rechts von der Grundschule, unter dem falschen Etikett von Luciferin verkleidet “Recht auf Vielfalt”. In einigen Ländern ist der dekadenten Europa, dass jetzt krank vor Hass gegen sich selbst und gegen seine christlichen Wurzeln allmählich Gabe Islam, Wer sagt, dass proprinata durch bestimmte mächtige Mafia von Päderasten und Lesben incattivite ist eine giftige Kultur des Todes, die zum Zusammenbruch führen wird, als im Laufe der Geschichte in vielen alten Kulturen von Herrlichkeit versenkt sinken geschehen ist und damit weggefegt, jetzt wahrscheinlich am Ende der Homophobie verurteilt. Um mit Pazifismus oft in pacifondismo mutiert folgen gewalttätige und Gewaltlosigkeit oft in Aggression ideologischen durchdrungen Verachtung anderer mutiert. Die Ideale des Friedens und der Brüderlichkeit nicht mehr im evangelischen Schlüssel aber Aufklärung und als solche lesen Jakobiner Wut strukturiert, dh in ideologischen antichristlichen, mit der daraus folgenden Ergebnis, dass vor der Aggression und den schlimmsten Mobbing ist nicht nur unser Pfarrer am Ende geben in schwach läuft jetzt zu behandeln, oder wie Esau unterbieten die legitime Erstgeburtsrecht für ein Linsengericht [CF. Dort 25, 29-34], Verlassen ohne Verteidigung der Schwachen und Unterdrückten, in besonderer Weise, wenn sie Katholiken und Christen wegen ihres Glaubens verfolgt, in das Haus Gottes und aus dem Haus Gottes.

In all diesem liegen einige mächtige Stränge der modernen Theologie dass nach verwirrt den metaphysischen Begriff der absoluten als Absolutheit des Glaubens zu verstehen, mit das Konzept ganz anderen sozio-politischen Absolutismus, haben eine reale de-Aufbau und Zerstörung des Dogmas gemacht, nachdem sie untergraben das Konzept der Absolutheit des Glaubens, durch die Christus ist für uns das Wort Gottes Fleisch angenommen, Toten gestiegen, und als solche ist das Zentrum unserer Gegenwart, unser Sein und Werden Zukunft, dann das ultimative Ziel unseres gesamten eschatologische Humanismus.

Tag des Mason
Serie ” e Sie’ dass m'envento pe’ steigen ” – Pater Geraldo Magela de Silva, Priester der Diözese Pesqueira in Brasilien, feiert eine Messe für die Freimaurer, die Parade in der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau von Konzeption, Empfang der Eucharistie und klettern auf den Altarraum mit Plätzen und Zirkel.

Was ist mit der theologischen Tugend der Nächstenliebe, das wichtigste, wie der heilige Paulus definiert [CF. Kor 13, 13], die nach und nach eine der am meisten geschätzten konzepte kultur Masonic ersetzt: Solidarität? Ich werde nicht wiederholen, und ich will nur meinen Artikel über beziehen "Neusprech" Ich spreche die Worte ihre Bedeutung entleert und befüllt die andere, Alle im Zuge einer Tragödie heute, dass es manchmal scheint unumkehrbar: haben wir unsere Sprache verloren, das ist der metaphysische, um nicht zu erfüllen “neue Wörter”, aber bedeutungslose Konzepte, die die Grundlagen unseres Glaubens zu untergraben, , die klar und präzise Worte fassen muss [sehen die], ein gemeinsames Vokabular, die uns bis zur Perfektion in der Einheit zu suchen können [CF. GV 17, 20-21.23]. Was ist stattdessen kirchlichen Wirklichkeit, dass viele konkrete unsere vescovoni und cardinaloni tun, nicht zu sehen,, zu vermeiden, dass für die Abdeckung so schnell wie möglich laufen? Von Leuten wie mir erzählt, die bis zu einem Mitglied des Kollegiums der Priester lebt von innen das Leben der Kirche, die düstere Realität ist dies: wenn wir zusammen drei oder vier Priester entdecken, dass jeder von ihnen hat eine “seine” Sprache, ein “seine” Ekklesiologie, ein “seine” pastoral … und all das endet oft Ergebnis in eine “seine” Lehre. In einem einzigen Ding wird diese Priester von einem ruchlosen verbunden werden gemeinsames Element - und in diesem Fall würde ich außer mir selbst sagen - : im Geiste klerikalen, in Bosheit Angestellte, Minuteer, als es untergräbt und zerstört den Geist der Kirche steht an seiner Stelle das Schlimmste der Geist klerikalen. Wenn wir als Paradigma der Diözese dioc nehmenSie, dass von Rom, Bischofssitz aus dem Stuhl Petri, und wir rund um die Gemeinden gehen in der Promi-Verhältnis der Massen, Auswahl zum Beispiel zehn bis Falle spaDurch L'Urbe RSE, entdecken in ihnen zehn Priester, die in d das eucharistische Opfer zu feiernIECI unterschiedliche Weise, Einige auch durch die deutlich Geist bewegt …”und Sie’ dass m'envento pe’ steigen “? Wir fliegen über ganz bestimmte Gruppen Neokatechumenalen und charismatisch, dass nun de facto “Riten” besitzen, einschließlich Riten, Schamanen und synkretistische in katholischen Ritual beendet; aber wir blicken auf die gleiche Weise über bestimmte sogenannten Traditionalisten, unter denen die Anzahl von Personen, die “Anbetung” Unfälle, die außerhalb der heiligen Liturgie statt Substanzen unveränderlich und ewig Memorial Vivo und Santo, ist leider sehr hoch. Abschließend: Manchmal scheint es in einem offenen Feld ohne die Möglichkeit einer Tierheim mit Granaten regneten von allen Seiten sein.

süß und gabbana
Wenn sie nicht eindeutige Ergebnisse “mythisch” und die sexuelle Revolution “Veröffentlichung” Frau, hier ist ein Werbeunternehmen von Designern Dolce&Gabbana, in dem simuliert die Vergewaltigung einer Frau authentisches Objekt des XXI Jahrhunderts, Tochter der Frau schließlich “befreit” vier Jahrzehnte vor dem Zorn des feministischen Bewegungen

Das zwanzigste Jahrhundert, nach einer sexuellen Revolution , die einen Aufstand der Selbstsucht erfahren, dass nicht frei habe überhaupt, aber die Frau machte sie wirklich “Objekt” mehr als je historisch und sozial gewesen, und das ist die menschliche Sexualität von der Liebe geteilt, kam schließlich auf ein Niveau von Perversion institutionalisiert, dass es schwierig, angemessene gleich historischen finden, ging sogar um die Bilder von Sodom und Gomorra zu leihen, Aber das bedeutet nicht die Idee zu machen, vor allem nicht zu machen “Gerechtigkeit” nicht auf die Realität unserer Gegenwart.

Das zwanzigste Jahrhundert war das Jahrhundert der bedrückenden Geschichte, kein Respekt für menschliches Leben und ohne Gnade; und bestimmte Instinkte jetzt zirkulierenden seit einem Jahrhundert im Blut der neuen Generationen nicht lösen cinetelevisivi Ausschreibungen, weil die Arbeit, die erforderlich ist, ist sehr viel komplexer, vor allem aber drastischere, weil es auf einen risikobasierten, dass Sie laufen nicht zu vermeiden: nicht das Vergnügen, die Massen und Eliten Leistung. Nicht zu vergessen die wahre Gnade nennen, dass es richtig verstanden, nach dem Geheimnis der Offenbarung umgesetzt und geübt, ausgesetzt und in zahlreichen Passagen der Evangelien zusammen, Lassen Sie uns nur eine von mehreren:

"Wenn Sie das rechte Auge zur Sünde und wirf es von dir: Tatsächlich sollten Sie eines deiner Glieder verloren, und nicht dein ganzer Leib in die Hölle geworfen werden. Und wenn deine rechte Hand zum Abfall verführt, tagliala und gettala Weise von Ihnen: Tatsächlich sollten Sie eines deiner Glieder verloren, und nicht dein ganzer Leib in die Hölle gehen " [MT 5, 29-30]

diabetischen Fuß 2
die kluge Arzt, wird so kriminell sein “barmherzig”, , damit der Brand bestürmen den ganzen Körper, statt Einsparung durch Amputation infiziert?

Wenn jedoch in der modernen Kirche jemand wirklich davon überzeugt, dass vor ein Körper von einem verheerenden degenerative Diabetes, die einen brandigen Fuß erzeugt angegriffen, ist stattdessen sehr gnädig nicht amputieren, weil es nicht gut ist, einen Menschen von einem Schenkel zu entziehen, in einem solchen Fall ist offensichtlich: Sie die unvermeidliche Folge der Gangrän von dort kurzer assail alle anderen Glieder des Leibes preparari.

Das zwanzigste Jahrhundert war das Jahrhundert, die die Vernichtung der Juden gesehen, das war nicht die einzige, obwohl nur wenige erinnere mich an den armenischen Völkermord an der Wende des Ersten Weltkriegs. Keiner der Zehner und Dutzende von Millionen unter dem Sowjetregime und wenige wagen sich umgebracht zu zählen, die Opfer in den verschiedenen Teilen der Welt kommunistische Utopie geopfert erinnert. Im Laufe dieses Jahrhunderts hat sich auf die gesamte Bevölkerung Atheismus Staat verhängt, während in West säkularisierten hat Atheismus hedonistischen und libertären verbreiten, bis Sie die Idee des Grotesken erhalten “Tod Gottes”.

Soloviev foto
Vladimir Sergeevich Solovjev

Solowjew war ein Prophet und Lehrer veraltet und ungehört, Lange mit dem visionären Literatur verwiesen. Es war tatsächlich einppassionato Verteidiger schüchternen Mann zu jeder Philanthropie. Er war ein unermüdlicher Apostel des Friedens und der Gegner des Pazifismus. Befürwortet die Einheit der Christen und war scharf kritisiert jedes Irenismus. Er war in der Liebe mit der Natur, aber völlig von den heutigen ökologischen Verblendungen abgelöst, oder um es kurz zu sagen: Freund in der Liebe mit der offenbarten Wahrheit des Wortes Gottes und feindliche Feind jeder Ideologie und jeder sozio-religiöse Theologie Pseudo. Dies sind die Führungen von denen wir heute dringend brauchen,, zusammen mit dem wahren ausgeliefert. Wir brauchen nicht, nie ein Körper mit brandigen Gliedern infiziert mit dem destillierten Wasser des dampfförmigen Zärtlichkeit gespeichert werden, sondern nur durch die große Barmherzigkeit des Skalpells …

Jesus Kind Pinturicchio
Octave von Weihnachten 2014: Stille Nacht! Mit Andrea Bocelli
      Andrea Bocelli - Adeste Fideles - von YouTube

 

Autor DRAFTING Patmos

Autor
DRAFTING
Insel Patmos

Sehr geehrte Leserinnen und Leser

Unsere liebe Wünsche für einen glücklichen JAHRESBEGINN 2015 Die Gnade des fleischgewordenen Wortes, MIT HILFE UND MIT die Fürsprache des seligen JOSEPH, Der seligen Jungfrau Maria und der Apostel Johannes PROTECTOR PATMOS INSEL UND SEINER JETZT VIELE BESUCHER

Über isoladipatmos

35 thoughts on "Der Antichrist und die Prophezeiung von Wladimir Solowjew

  1. Caro Vater,

    Ich könnte einige Überlegungen zu dem Artikel stellen: Ich glaube, dass Franziskus wird den guten Kampf in der Kirche, vor ein paar Tagen hörte ich Radio Maria wünscht, dass er an die Römische Kurie haben, durch gruselige! die Härte von Rückrufen, warum nicht wir ihn zu kümmern die Reinigung der Kirche zu nehmen, da es so gut tut, und mit der ganzen Autorität der Fall? in Bezug auf die Vorhersagen dieser Philosoph und Theologe von verzögerten 2000 Jahren: "Wenn der Menschensohn zurückkehren, wird er auch den Glauben finden auf Erden?» (LC 18, 8) Die auf den Zeitpunkt der Apokalypse scheint ziemlich riskant, Vorhersagen durch den Heiligen Papst Johannes Paul II sogar. Von dem Tage aber und der Stunde, aber, niemand weiß,, auch nicht die Engel im Himmel nicht, auch der Sohn, sondern nur der Vater,. Frieden und gute

    1. Dearest.

      Sagen Sie Mal: "Warum gehen wir nicht ihn zu kümmern die Reinigung der Kirche zu nehmen, da es so gut tut, und mit der ganzen Autorität der Fall?», könnte eine gefährliche Aussage. Mit der gleichen Logik, ich könnte in der Tat unterstützen: "Warum lassen Sie nicht uns, dass die Pflege der Kirche und ihrer Mitglieder ist der Bischof, Pfarrer und Leiter ist?». Gut, und “meine” Priestertum, dass geht von der Fülle des Priestertums des Bischofs, was das: vielleicht am Fenster stehen und beobachtete ihn Systeme Dinge, die Sie reparieren müssen, oder um sicherzustellen, dass ich stattdessen ein eifriger Pfarrer verantwortlich für Seelen und ein treuer Mitarbeiter des Bischofs?
      In der Wirtschaft der Kirche jeder hat seinen eigenen Nutzen und keiner von uns ist aufgerufen, am Fenster stehen und zusehen, während andere es auf sich zu tun, “schmutzige Arbeiten”, Typ beispielsweise Reinigung eines Abwasser, das ist, was benötigt wird, um sein, aber es ist nicht angenehm, was. Umso mehr müssen wir laufen, um sich die Hände schmutzig mit dem Bischof zu bekommen, im Gegenteil, wenn Sie benötigen, um sicherzustellen, dass seine Hände sauber apostolischen, tainting uns unsere für ihn.

      Ich habe nie die Absicht des Heiligen Vaters angezweifelt, die im wesentlichen wiederholt, was sein Vorgänger Supreme begann, bevor sie dem heiligen Thron gewählt sagen, beginnend mit dem berühmten Via Crucis von 2005. Benedikt XVI hat wiederholt den härtesten Töne, welche die verschiedenen inneren Wunden der Kirche, vor allem der römischen Kurie verwendet. Bitte gehen Sie und lesen (auf den Vatikan Website befindet) seiner harten und dramatischen Hirtenbrief an die Katholiken in Irland, um nicht nur die harten Töne erfassen, aber die Anweisungen, was zu tun ist, und die Lösungen, um das gravierende Problem der Geistlichkeit Sex-Skandale, die die Kirche in diesem Land lahmgelegt haben bezogenen.

      Aber wenn die Vipern, die vergiftet und produzieren Wunden haben Wind, Benedikt XVI war irgendwie vorbereitet, von Worten zu Taten zu bewegen haben, wir wissen, wie es endete; und dies ist eine historische Tatsache,.

      Jetzt ist der Heilige Vater Francis innerhalb dieser authentischen Höhle der Vipern treffen, vor dem er wird wissen, was zu tun ist und wie es zu tun, mit seiner Gnade und den Gaben der Zustand des Heiligen Geistes, der ihn in seinem Petrusamtes zu unterstützen gemacht in dieser Zeit der großen Krise besonders schwer treten sie ein und Extras Kirchen.

      Eines aber, glaube ich, in der Lage sein, mit all der Bitterkeit und realistische gesunde Menschenverstand nötig sagen: Vipern ist notwendig, den Kopf ab.

      In meinem Buch aus 2010 Ich schrieb und erklärte, dass die Kirche erlebt einen dramatischen Mangel an Behörden. Wenn man darüber nachdenkt,, alles wird in der dramatischen Höhepunkt des Pontifikats von Benedikt XVI summiert: gab er das Amt, während die Vipern waren alle an Ort und Stelle; und bald darauf in die Konklave zu seinem legitimen Nachfolger zu wählen. So sehr, dass ich zu der Zeit die Schreib: "Die Päpste weggehen, während die Vipern, stärker als zuvor, bleiben bestehen ".

      Im Moment habe ich nur Proklamationen Wirkung auf Priester bekannt “klerikal” und “fettig” und Kurien “sporcaccioni”, ohne dass eine klare und entscheidende Wort anstelle bezogen auf die gefährlichen und aggressiven Potentaten von Päderasten und Lesben wütend, dass die Einführung sind Erziehung Geschlecht in Grundschulen in vielen Ländern Europas; und alles, was nicht nur, während die Bischöfe schweigen: schlechter! Einige Bischöfe geben beunruhigende Zeichen mit sogar setzen tummeln, mit dieser Drifts teuflisch.

      Siehe zum Beispiel diesen Artikel heute von unseren Freunden bei La Bussola veröffentlicht:

      http://www.lanuovabq.it/it/articoli-si-alle-coppie-gayla-chiesa-olandeseanticipa-il-futuro-11346.htm

      Bei bestimmten Proklamationen Anti-Schmutz-Kurien Sie laufen Gefahr, gefährliche und schwere Vergnügen nur Reportern Säkularisten laufen, oder Eugenio Scalfari, dass, nachdem bekannt der Heilige Vater das Gefühl, mehr als je zuvor stolz und in ihrem Atheismus ermächtigt.

      Was ich aus wie ein Priester ist dann, dass der Heilige Vater, in der obersten und legitime Ausübung dieser Autorität, die er kann nicht umhin, ausüben, beginnen, so bald wie möglich, um die Köpfe Vipern geschnitten, das heißt: Entfernen Sie den violetten einige Kardinal, entlassen mehrere unwürdige Bischöfe und von der römischen Kurie verschiedenen monsignorini einfach skandalös rausgeschmissen, von denen - und es gibt viele, leider! - Das Herrschaft als Damen oder wie bestimmte vintage Männer, die stattdessen als Dame bewegen sich von klimakterischen loderte. Wenn Sie nicht irgendetwas davon zu tun, seine strenge Proklamationen nur gute Ware zu den Schlagzeilen der Republik sein, während in der römischen Kurie wird auch weiterhin um mehr schwärmen, einschließlich Homosexuell und fröhliche alte homosexuelle pathetisch Verschönerte.

      Die Braut Christi in diesen Bedingungen reduziert, Ich will nicht, um zu sehen,, denn die Kirche ist meine geliebte Braut. Da statt hinsichtlich der Heilige Vater Francis und ihn Gesicht, als Depotbank für diesen höchsten apostolischen Autorität, von denen die Unterzeichner ist ziemlich offensichtlich fehlt, da einige Köpfe kann nur durch den Fuß Peter zerkleinert werden, die die Schlüssel des Reiches, sowie die vollständige erhalten haben, absolute und unmittelbare Autorität über den universellen katholischen Kirche.

      1. Caro Don Ariel, aber meinst du nicht, dass Peter geht in die entgegengesetzte Richtung von der, die Sie erhofft? Mons. Reich, Protagonist beschämend Skandale Homosexuellen, wurde gefördert, Glimmer hinausgeworfen oder entlassen! Die skandalösen Aussagen der Synode wurden von Erzbischof Bruno Forte gemacht (von Franziskus gefördert), Glimmer mit Karte. Burke verdrängt und aus Rom verjagt!

        1. Liebe Giancarlo,

          der Heilige Vater Francis war kein Theologe. Dies ist nicht, weil ich es sage, sondern weil er immer wieder sagte er. Nichts Schlimmes, seine Aufgabe ist es, die Weltkirche zu regieren.

          Ein Bischof von Rom ist nicht unbedingt ein Theologe, ist keine Voraussetzung für seine hohe apostolischen Dienst; ja ich sage: in der gesamten Geschichte der Kirche, einige der schönsten Seiten unserer Lehre oder einige Dokumente, die eindeutig bekräftigte einige grundlegende Wahrheiten des Glaubens, wurden von Päpsten, die keine theologische Ausbildung erhalten hatte, wollte und unterzeichnet.
          Diese Päpste, außerdem besitzt zweifellos Fähigkeit der Regierung, sie hatte auch eine andere weitreichende Kapazität: nur Theologen und Rats besten wählen, vermeiden wie die Pest bestimmter Kardinal von Honduras viel besser geeignet, um das Saxophon, die Ekklesiologie tun spielen.

          Wie für Bishop. Reich, in der Tat, war die Geschichte nicht angenehm, aber ich denke, sie kann im Hinblick auf die gesamte zu einem großen Tugend verbunden gelesen werden: l'Umiltà. Wahrscheinlich, der Heilige Vater Francis, ist so bescheiden, aber so bescheiden, dass, wenn falsch, einen Fehler vielleicht nicht zugeben,. Denn das wäre ein solcher Akt von großer Demut in ihm eine Art Ehrfurcht zu erstellen: “Es ist kein Zufall, dass, als zu bescheiden, Ich kann riskieren, in der Eitelkeit?”
          Und dieses Risiko zu vermeiden, vielleicht ist es sehr gedemütigt Verzicht auf die Freude an der ein Akt der Demut, und die gesamte, wie sie sagen, die Jesuiten: die größere Ehre, zur größeren Ehre Gottes.

          Und’ eine theologische Diskurs wirklich komplex, sehr viel, Ich weiß nicht, was ich meine? …

  2. Caro Vater Ariel,

    es ist immer ein Vergnügen, die Fassung der lesen “Katholische Trio” Livi-Levi von Gualdo-Cavalcoli. Ich weiß nicht, ob es angebracht ist, haben eine Frage wie die in öffentlichen Platz fragen, wenn etwas nicht verpflichtet fühlen, mir zu antworten, und in der Tat tut mir leid,.
    Meine Frau und ich, lesen wir, und wir nachlesen seine Artikel mehrmals, hier, fragten wir uns, … abschließend: für das, was ist wahr schreibt, hat noch nie einen Hauch von Ohren von seinen Vorgesetzten getroffen?
    Frohes Neues Jahr an Sie und an die Väter der Insel Patmos.

  3. Dearest.

    Ich erinnere mich, dass im Februar 2013, Kommentar zu dem Bild der Hubschrauber fliegen über den Vatikan führte die defätistische Papst in Castel Gandolfo, Ich schrieb, dass, bevor Sie das Büro verlassen, vielleicht der Heilige Vater müsste schon mindestens ein Dutzend Kardinäle Porpore. Als Reaktion darauf war ich für die zum Ausdruck gebrachten Meinungen stark und Unrecht beschuldigt, durch die selbst nicht die Wahrheit des Glaubens einige Fragen gestellt, dass der Heilige Geist aus dem Vater und dem Sohn, aber vielleicht habe ich im Begriff war, zu berühren, was für manche ein “Dogma” höherrangigen, dh “heiligen Glaubensdogma” die cardinalato. Und so, Bischof zuständigen damals auf mich, lud mich zu nichts schreiben, versucht, mich zu diesem Zweck eine Art blinden Gehorsam gegenüber einem Befehl unlogisch und vor allem auf nichts basiert zwingen, oder besser auf der Angst, die einige Hohepriester konnte einige Beschwerde zu ihm um meinetwillen tun basiert.
    Ohne gegen Versprechen Gehorsam und immer respektiert, Ich sagte - und ich habe knapp canon -, dass vor der Einladung einen katholischen Priester, getreu der Lehre und dem Lehramt der Kirche zu schreiben, ihre Ansichten katholischen in jeder Hinsicht entsprechen dem Glaubensgut zu stoppen, nicht eingeladen, aber gerade aufgehängt eine divinis die vielen, Unberührbaren und feierte Hans Küng alle auf freiem Fuß, dass die letzten beiden Päpste haben sich insbesondere in Töne tief beleidigend gedreht, behauptet das Recht, Meinungen nicht katholisch Ausdruck, sondern um echte und ernsthafte Häresien säen, unterstützt sie und seine Weiterleitung mit seltenen und teuflischen Hochmut. Bevor Sie zu mir, Ich drücke immer in Bezug auf die Katholiken und die Verteidigung der Lehre und dem Lehramt der Kirche, war notwendig zu gehen, um sicherzustellen, dass bestimmte Seminar Rektoren, oder sogar einige Bischöfe, aufhören, falsche Propheten und schlechte Lehrer als Enzo Bianchi einladen, um ihre Seminaristen und ihre Geistlichen predigen. Vor Seufzen über mich, was Sie tun müssen, wenn sie schwarz von Kopf bis Fuß, die dann leben Schande Priestertum Italiener Andrea Gallo, die Heilige Messe in Kundgebungen, die mit dem Gesang der alten Songs und Kommunisten der Verformung von Taschentücher roten abgeschlossen wurden gedreht sagen hatte. Usw. … usw. …

    Der Befehl eines Bischofs, dass immer geht und andächtig respektiert, jedoch nicht durch Instinkte noch humorale noch aus seinem persönlichen Ängste bestimmte Potentaten diktiert, Stattdessen müssen gerecht und entsprechen in jeder Hinsicht den Gesetzen des Evangeliums und dem Code des kanonischen Rechts, die unsere Beziehungen regelt, unsere Pflichten und unsere Rechte durch die kodifizierten Gesetze der Kirche, auf die ich immer nach Gehorsam halten von mir frei mir versprechen, frei und immer an die rechtmäßigen kirchlichen Autorität zu zahlen.
    Der Gehorsam gegenüber dem nicht statt öffentlichen Ketzer halten, sowohl Priester und Laien, auf die kein Bischof und keine kirchliche Autorität des Heiligen Stuhls, aber noch nicht gesagt und bestellt nicht zu schreiben und nicht mehr Irrlehren verbreiten, das ist etwas ganz anderes als meine Freizeit, respektvoll und orthodoxen katholischen Ansichten, dass manchmal geben ziemlich lästig, weil sie respektvoll sind, real, vor allem, Katholisch.

    Ganz zu schweigen von den gemeinsamen Sinn für Proportionen, die immer mit der logischen Strenge angewandt werden sollte erwähnen,. Wie Sie vielleicht einen Priester erinnern durch unleugbare Gefühl und der katholischen Lehre animiert, während Pauline Editionen, zu einer Ordensgemeinschaft gehör, noch nie durch den Heiligen berufen Sehen Sie durch die Kongregation für die Ordensleute in als eindeutig verantwortlich, durch ihre Buchhandelskette ausbreiten “Katholisch” Veröffentlichungen der Ketzer so gefährlich wie reuelosen, einschließlich Vito Mancuso, Priester aus dem Klerikerstand und Theologe entlassen gespickt die schlimmsten Häresien?

    Abgesehen von dieser Folge und einzigartige, Ich die ganze wiederholen, Ich kann Ihnen sagen - ja kann ich sie zu beruhigen, dass seine Frau -, die derzeit über die Gnade ersten assudditato kanonischen Gerichtsbarkeit eines Bischofs, der eine wahre Seelenhirte mit großer pastorale Erfahrung, die sich in erster Linie von seiner schönen Natur des Menschen nach vier Jahrzehnten bereichert sein soll des priesterlichen Dienstes als Pastor; ein Bischof, der sofort zeigte Güte gegenüber allen seinen Priestern, einfach nur einen Seelsorger, nicht um eine offizielle oder eine Grau Diese Professoren in kicking Karriere in hoffnungsvoller Erwartung, zu einem besseren Ort zu bewegen oder in Kürze durch die rötlich violett bis violett abgedeckt werden.

    Für die Art des Dienstes, die ich trage nicht immer leben in meiner Heimatdiözese, die sind aber verbunden, wie in ähnlichen Situationen zu meinem mehrere Priester für bestimmte Tätigkeiten gewidmet. Ich habe seit Jahren in Rom und für Zeiträume länger oder kürzer Gast in anderen Diözesen gewesen, in dem ich Probleme mit den lokalen Klerus und Bischöfe, die immer mein Ziel frommer Respekt gewesen nie, und ich respektiere ihre. Einige Bischöfe haben manchmal Freund werden, manchmal vorbehalten Vertrauter; eine beträchtliche Anzahl von Priesterkollegen in verschiedenen italienischen Diözesen zerstreut haben mich als normaler Beichtvater gewählt, andere als Seelenführer.

    Zweifellos bist Priester mit ihren Bücher, Waren, Konferenzen ... wirft oft Fragen zu Themen nicht besonders komfortabel, und, falls erforderlich mache ich es auch so vernichtende, Aber ich habe nie im Stich gelassen in meine Pflichten an Respekt und Gehorsam gegenüber dem rechtmäßigen kirchlichen Autorität, das ist, warum er keinen Grund, mich zurückzurufen hatte nie, in irgendeiner Form oder in irgendeiner Weise, mit noch nie einen so genannten “Priester problematisch”.

    Es ist eine Frage, seine, Ich habe mich oft und an wen zu hören, wenn sie in der Stimmung für Witze mit Freunden Ich freue mich, in einer Weise zu bunt antworten, Art … in Ordnung, dass wir leben in einer Dimension auf das Ungleichgewicht nun Kirchen, aber soweit in Ungleichgewicht, diejenigen, die die Verantwortung übernehmen, um die Werte und Aufgaben der Jungfräulichkeit Santa Maria Goretti erinnern, während provokative venezianischen Kurtisanen des sech roam unbegrenzt und kanonische Kritik in das Haus Gottes?

  4. Caro Vater Ariel,
    Zwei Kommentare Routine, fast diskon: zwei kleine Tropfen.
    Reißend, stolz, befreien Sie Ihre Antworten, Ausdruck eines Gefühl, einer Stellungnahme lange unausgesprochene.
    Die Diagnose nach dem Urteil der Welt ist sich einig: die Geistlichkeit und die Kurie sind "Höhlen der Vipern, dass Gift und produzieren Wunden".
    Zwei Fraktionen im Bereich, aus verschiedenen Perspektiven, mit dem Vorwurf gegenseitig verdreht: ein Uhr heute sieht das schwarze gestern angeblich weiß, die andere behauptet, das Gegenteil. Die meisten ohrenbetäubenden, Störenfriede behaupten Innovation; die stille Wahrung der Tradition. Vorher gab es ein deutscher Papst, Senior, müde und müde; Papst betet ein argentinisches, etwas unberechenbar und ungewöhnliche Fahr, in den Worten, Aktionen, daran gewöhnt, viele bitte, Club anstatt brüderlich zu korrigieren, die ihn unterstützt.
    Dunkle Zeiten, Zeiten des Leidens, Buße, Reparatur-Service für viele von uns,.
    Und die Kirche Gottes? Seinem Willen anvertraut, im Gebet seine treuen Menschen, die Wahrheit. Wir beten demütig, Vertrauen im Zuge der Peter! Christus erobert

    1. Liebe Ettore.

      der Teufel weiß, eine Sache: besiegt Abfahrt. Und weil er weiß besser als jeder andere weiß Gott, nachdem vor ihm gefunden und nachdem seine Liebe bekannt. So Gott weiß er nicht gewinnen kann, Ich weiß im Voraus, dass Johannes der Apostel schrieb der Apokalypse auf der Insel Patmos, die selbst den unaufhaltsamen Niederlage der Antichrist sagen.
      Dafür gibt es zeigt, und es wird der schlimmste aller Art zu sehen, weil es incattivito auch aus dem Bewusstsein für seine Niederlage.

      Wiederholt, mein Bruder Antonio Livi, John und ich Cavalcoli, wir gesund gab, pastorale und gesunde Wimpern in die Welt der sogenannten Tradition, in pastoralen und priesterlichen Wissen, dass viele dieser Themen, Eitelkeit und Selbst geblendet, machen das Spiel nur für den, der sie kämpfen sagen, in die Falle Schlimmste in dieser Hinsicht: nicht die Wahrheit zu verteidigen, wie sie behaupten zu tun, aber verteidigen ihre Idee der Wahrheit, die genau mit Eitelkeit Reime.

      Auch und nicht zuletzt für diese Menschen haben wir versucht, mit unseren Schriften zeigen, die nicht zu verteidigen ist die Kirche im Kampf gegen die Kirche; die Wahrheit Angriff auf die Lehre der Kirche und eine ganze Konzil nicht verteidigt, anzeigt, entweder selbst die Quelle des Fehlers.
      Muß der Teufel zuerst säen Verwirrung und Spaltung, und auch dank dieser Menschen, die er sehr gut gelingt.

      Und erzählen Sie mir nicht, dass lohnt sich, diese Menschen, immer bereit, die Flöhe auf der Oberfläche alle zählen, um über den Mangel an fremden Reinheit katholischen streiten, einschließlich der Päpste, aber später zum Leben in konkrete Tatsachen nicht richtig an der Hose eines gepflegten befestigt reduziert “fromme Atheist” wie Giuliano Ferrara. Von, arme Welt der Tradition Dura&Tempel, dass eine Partei Einwendungen gegen die Autorität eines ganzen Rat und der andere ist geschrumpft, die Kette ziehen gefällig Spülung Atheisten, die ihm Platz auf ihren Zeitungen geben.

      Hier ist dann eine Kirche jetzt in kleine Gärten aufgeteilt, in denen jeder neigt dazu, sich selbst zu fördern, oder Ihre eigene Gruppe; und all dies wird uns zu einer größeren Ruin führen, weil zu viele, um überhaupt zu verteidigen wollen Kosten ihre Vorstellung von Kirche, nur wenige sind bereit zu zahlen bis zu dem Blut, um die wahre und einzige Kirche zu verteidigen: daß Christi, jetzt an den Heiligen Vater Francis gegeben, dass es mögen oder nicht.

      Für mich oft in die private Nachfrage … “Aber dieser Papst mag?”. Ich antwortete immer: “Ich habe nie die Frage aufgeworfen, weil ein Papst, nicht zu mögen”.
      Dies ist eine weitere der wichtigsten Punkte, die Politologen trotzt, Historiker, Soziologie, die nicht nur Ihnen zu bringen, um einen Job, der nicht tun, ihre – dass der Theologen – sondern auch, dass zensieren Theologen an katholischen Zeitschriften, als Antonio Livi passiert, Cavalcoli John und mich; Aber wie Sie sehen können, dass, Wir glücklich überlebte den Dienst der Wahrheit – und nicht die von unserer vergeblich Wahrheit – hier auf der Insel Patmos.

  5. Vater, erklärt, warum habe ich noch nicht gemacht Bischof? Einer meiner Diözese bereits erreicht 75 Jahre alt, wir für sie hoffen können,? In vielen würden wir glücklich sein,.

    1. Ragazzaccia spöttischen!

      ... Ich habe noch nicht einen Bischof, denn ich kann Ihnen versichern, dass es kam nie an andere weiter und weil ich nicht akzeptieren,, Ich würde es ziemlich unbequem in der Mitte einer großen Zahl von Zwerg ohne Vollmacht von den Gaben des Glaubens resultierenden finden und entwickelten die Talente der Gnade Gottes, die gut gesetzt, Aber dass diese dramatischen Mängel, die sich als Riesen durch das hohe Amt erworben kompensieren, wenn nicht schlimmer vielleicht zerrissen. In der Tat, ich einige der schlimmsten Patienten mit weiß “Wissenschaftlich” Bestimmung geplant und programmiert das Bischofsamt, da sie Seminaristen waren, immer aufmerksam auf jede ihrer Bewegungen, wenn ein noch mindestens Seufzer … aber die wirklich tragisch ist, dass einige der schlimmsten Priester traf ich es wirklich endlich da; und nicht mit ihnen zu sprechen, was zu Schäden an der Kirche …
      Und dann, versuchen Sie sich vorzustellen mich gezwungen, auf einer Tagung der italienischen Bischofskonferenz Nunzio Galantino hören, dass, wenn er spricht es scheint, dass auch er sich nicht verstehen,, mit den Bischöfen, die mit Interesse zu hören, aber so tun, warten Sie nicht, um aus dem Klassenzimmer für sparlargli sein “tapfer” hinter schlimmer, als würden sie die Schwätzer, die Kleidung im Fluss waschen.

      Sie glaubt, dass ich so schwere Sünden begangen, diese grausame Strafe auf dieser Erde zu sühnen?

      Aber wenn wir zurück zu den Tagen, als dass Bischöfe würden ernste Gefahr besteht, dass die Haut betreffen, in diesem Fall ich denke, es wäre, für Leute wie mich aussehen, weil inzwischen die Zwerge wäre geflohen sein, da niemand scappellerebbe mehr vor ihnen, indem er sie "Exzellenz", sondern braccherebbero sie, um sie auszuspülen und hängen an den Galgen. In einem solchen Fall wäre eine bereitwillig akzeptieren, wenn die Bischöfe bringen die reale Gefahr, dass auf dem Galgen, als die ersten Bischöfe der Christenheit gehängt, Zeit, als die Bischöfe nicht zu einem Theater der Zwerge und Gaukler reduziert, weder von Freunden von Freunden, die Bande zu machen, und dass, wenn sie in guter Stimmung sind, um schöne runde sagen: Sie zu kommen, dass es keinen Platz! Und die Diözesen zunehmend vor die Hunde. Aber dann wissen Sie,: ein Freund von einem Freund, sehenswert, Tat 10.00, oder vielmehr hundert Diözesen für einen Sturz.

      Wir freuen uns auf seiner Diözese die Gnade eines heiligen Seelsorger. In diesen Tagen die heiligen Hirten sind sehr selten, aber manchmal kann man es schaffen, wenn überhaupt, nur "Fehler", denn wenn die mächtige oder dem mächtigen Erzbischof damals Nacktheit einiger frommer Schmeichler waren, einige segretarietto statt, einige Generalvikar befreit oder werden einige Priester, der nur in jeder Hinsicht zufrieden, So kommt es, dass zu entkommen, eine gute Bischof. Ich selbst gute Bischöfe wissen und ich kann bezeugen,. Sicher, Ich kenne ein paar, ja tatsächlich nur sehr wenige, weil leider die guten sind immer weniger; Aber ich weiß,, denn wir sind in einem schlechten Zustand, aber wir sind nicht verloren, da die Kirche, obwohl durch das Geheimnis des Bösen bedroht, bleibt die Kirche Christi.

      1. Caro Don Ariel,
        diese Überlegung für Sie und die vielen stillen seinen Mitbrüdern.
        Gott sieht und Gott stellt! Wir alle – geweiht und lag – Wir sind für Sie da, teilnehmen und immer auf Ihr Projekt. Gott weiß, das Herz jedes seiner Geschöpfe, Gottes gute Hirte – weise und einfach – kennt die optimale Nutzung dieser Talente, die in seiner großen Güte hat reichlich verliehen, , während uns frei, um seinen Ruf mit allen unseren Grenzen reagieren, unsere Unsicherheiten, unsere Schwächen. Gott ruft uns auf, wo wir sein können “mächtig” zu unserem Besten und seiner heiligen Kirche, nicht zu erscheinen “mächtig” in den Augen der Welt, um die Eitelkeit der Menschen zu befriedigen. Schlechte Zeiten laufen, und schlimmer geworden? In der Zwischenzeit mit Hilfe der Gnade Gottes, getreu dem priesterlichen Dienst erhalten, Sie weiterhin die Gaben des Heiligen Geistes zu säen, Fahren auf dem richtigen Weg, Korrektur von sich selbst und alle demütigen Sünder Ihnen von Gott gesandt. Wie versprochen, wir erhalten im Himmel die gerechte Belohnung. Immer beten zum Herrn, uns viele heilige Priester bald geben, Bischofs, Kardinäle, neue Apostel des Glaubens an seine Herde.

  6. Vater Ariel, aber woher kommt dieses sein Urteil über die Realität des Neokatechumenalen Weges ? Sie sagt :”Wir fliegen über ganz bestimmte Gruppen Neokatechumenalen und charismatisch, dass nun in der Tat die "Riten" eigenen, einschließlich Riten, Schamanen und synkretistische in katholischen Ritual beendet;” . Und’ möglich, dass diese Tatsache, von der selige Papst Paul VI bis zum aktuellen Papst , darunter zahlreiche Pfarreien, in denen diese Gruppe vorhanden ist , der Teufel hat es geschafft, alle zu betrügen, also auch den Stellvertreter Christi ? Und wie sehen Sie die vielen Früchte erklären (Berufungen, Conversions , Seminare,etc.) dem Heiligen Geist zugeschrieben ? Wenn es eine Frucht des Teufels war, konnte kaum mehr als überleben 40 Jahre alt, glaubt nicht, ?Ich war von dieser sein Urteil überrascht, Ich erwartete eine Reflexion dieser Wirklichkeit viel weniger oberflächlich, insbesondere von einem Priester, als sie, Gelehrter und tief in Gedanken versunken, von denen ich schätze seine Artikel, einschließlich der letzteren. Ich versichere Ihnen, dass alles, was der Weg NAZ. bringt nach vorne wurde von der Kongregation für die Glaubenslehre geprüft und bestätigt, einschließlich der Liturgie, soviel…

    1. Dearest.

      Zunächst werden Sie zustimmen, dass ich immer genau “einige”, Verzicht auf eine Verallgemeinerung, weil ich weiß, und ich weiß, viele Menschen auch in diesen Bewegungen wirklich verdient.
      Lassen Sie mich auch sagen, dass der Pfarrer und ich nicht sie, obwohl in der Weise gesagt und gelehrt, so vieldeutig, dass wir alle Priester, ohne durch Unterschiede zwischen dem königlichen Priestertum der Getauften [die Laien] und das Priesteramt Christi, zu dem nur wir statt teilnehmen, um das Geheimnis der Gnade [im Priestertum geweiht]; es genügt, um die Art der Haltung, dass verschiedene Neokatechumenalen müssen Priester. So war es mir, als Priester, um mich in einigen schmerzhaften und schweren Situationen zu finden und nicht ihr, sondern zeichnet eine Realität so idyllisch.

      Beispielsweise: passiert mir Priester, dass ein Palmsonntag, dass von Castel Gandolfo, wo ich die heilige Messe in einer religiösen Institution, Ich kam vor dem heiligen Fest des gesamten Personals der Katecheten, die die Gruppe begleitet Neokatechumenalen fragen – außerdem auch gebieterisch – wenn ich könnte “feiern nach dem Ritus Neocatecumenale”. Ich antwortete, dass ich nicht wusste, dass “Ritus” und dass ich zu feiern wie die Kirche befiehlt mir entsprechend der Allgemeinen Einführung in das Römische Meßbuch, weil ich Bestellungen nur von der Kirche und nicht von Herrn Kiko Arguello und Frau Carmen Hernández nehmen. Sie blieben draußen, nicht an der Messe teilnehmen und störte die Montage im Inneren der Kirche, weil aus Keuchhusten und schreien.

      Ich fand mich Priester, auseinander nehmen buchstäblich traumatisierte Menschen gelitten zu haben, von Katecheten, oder zu verlegen, Untersuchungen des Gewissens durch Fragen tief invasive gemacht; während ich Priester, Armee, dass das Ministerium der Beichtvater, Ich würde es nie wagen, eine Frage zu einem reuigen setzen, oder tiefen Untersuchungen im vertraulichsten Intimität seines Gewissens graben.

      Und doch: ich habe gesehen “Brote” Brot für die Eucharistie vorbereitet mit Mischungen aus Milch, Honig und Rosinen … Ich habe ihn nach der Feier der Altartuch schütteln – Verzeihung: von “Kantine” – vor der Tür der Kirche mit den Fragmenten des eucharistischen Brotes innerhalb …

      Was die empfindlichen Beziehungen mit der Kongregation für die Glaubenslehre, mir aus den Akten hervor, dass, wenn Herr Kiko Arguello genannt wurde, Pünktlich wurde die Nachricht unter den Adepten zu verbreiten “Der Heilige Stuhl hat genehmigt!”. Für mich ist die Datei zeigt, dass sowohl Benedikt XVI und dem damaligen Präfekten der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung, Kardinal Francis Arinze, die “ausgabe” Kiko Arguello wurde als ein Dorn im Auge, und dass erst vor zwei Jahren gesehen, im April 2012, mit einer persönlichen Nachricht an Kardinal William J. verschickt. Levada dann Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, Benedikt XVI bestellt, um festzustellen, ob die Messen des Neokatechumenalen waren kompatibel ist oder nicht mit der Lehre und der liturgischen Praxis der katholischen Kirche.

      Der Weg geht weiter für 40 Jahre? Auch die Theologie Karl Rahner geht für vier Jahrzehnte und mehr, auch die von seinem Schüler Hans Küng hat sich auf vier Jahrzehnte und mehr weg, Auch der Befreiungstheologie, auch abweichende Theologie Tod Gottes … Sie glaubt, dass dies genug ist sie katholische und orthodoxe zu machen?

      In der Geschichte der Kirche Schwarmbewegungen und Gemeinden, die große Verwachsungen haben, zahlreiche Anhänger und vor allem viele Berufungen, bis zu dem Tag, in der die Kirche hatte aber sconfessarle und zu unterdrücken.
      Die Zahlen nicht den Glauben zu machen, Vierzig Jahre haben kaum einen Atemzug, die wirklichen Ergebnisse können Sie nur in eine lange Zeit zu sehen.

      Aber ich weiß nicht mehr gehen, Ich beschränke mich nur Ihnen eine Frage zu stellen: im Bewusstsein, sie bringen sich selbst sagen, dass die Neokatechumenalen, in ihren Feiern, öffnen Sie das Missale Romanum und, Wort für Wort, Seufzer hinter seufzen, Geste nach Geste, tun alles in schwarz und rot über dem Messbuch von der Kirche zu jeder katholische Priester Orbe gegeben geschrieben?
      Erst dann reagieren sollte: wenn Wort hinter Wort, Seufzer hinter seufzen, Geste nach Geste, tun alles in schwarz und rot ist auf dem Missale Romanum geschrieben.
      Wir danken Ihnen und wünsche Ihnen alles Gute.

  7. Siehe Don Ariel, Ich sah sie von der, für mich im Glauben zählen die Fakten, dann, was in einer Bewegung geschieht oder Kirche interessiert mich bis zu einem bestimmten Punkt. Sie bringt mir so viele Beispiele, um seine Thesen zu versiegeln gehen, Ich fand mich Priester, auseinander nehmen Menschen buchstäblich traumatisiert… Ich sah "Brote" Brot vorbereitet….. auch die Theologie Karl Rahner geht für vier Jahrzehnte und mehr…etc.. abgesehen davon, dass auf der letzteren Einwand,Ich es seit Jahren antworten konnte, dass die Kirche verfolgt Pater Pio und dann hat der Heilige. Wie ich schon sagte zählen die Fakten und die Fakten sagen mir, dass wir alle Sünder, alle Bedürftigen vor Gott,sie auch, Lieber Don Ariel, nicht setzen Sie zu denen, die Gott gewählt, um die Kirche zu retten, wir dachten, Jesus Christus. Sie redet immer über ehemalige Vorsitzende, Ich habe fast ein Monopol des Heiligen Geistes, diese Leute immer sagen, : Landung, sonst könnte Schaden anrichten zu bestimmten Höhen bleiben !! Damit meine ich, dass er, der ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein. Die Tatsachen zurück zu sagen,, werden, dass der Weg hat mich in der Kirche und der Kirche habe ich das Gefühl, geliebt. Gestellte Antwort…

  8. Hier ist die Antwort : Wie viel Freude und wie viel hoffen, dass Sie uns durch Ihre Anwesenheit und Ihr Unternehmen zu geben! Wir wissen, dass Sie in Ihrer Gemeinde die Sie zusammen bemühen, zu verstehen und zu entwickeln, die die Reichtümer seiner Taufe und die Folgen Ihrer Zugehörigkeit zu Christus. (…)
    Wohnen und Förderung dieses Erwachen ist, was man eine Form von nennen “nach der Taufe” das wird in der heutigen christlichen Gemeinden jene Folgen der Glaubensreife und Vertiefung erneuern, , dass in der frühen Kirche wurden von der Zeit der Vorbereitung auf die Taufe realisiert.
    Sie tragen es nach: vor oder nach dem, Ich würde sagen, ist zweitrangig.
    Tatsache ist, dass man sich Authentizität zielen, die Fülle, Konsistenz, die Aufrichtigkeit des christlichen Lebens. Und das ist große Verdienst, Ich wiederhole, dass tröstet uns enorm und lässt uns vermuten, und inspiriert uns Grüße, Gelübde und Segen häufiger für Sie, für diejenigen, die Ihnen helfen.
    Papst Paul VI zu den Gemeinschaften NEOKATECHUMENALEN Vatikan (Hören)
    08/05/1974

  9. Wir freuen uns, zu wissen, dass Sie Animatoren dieser Gelegenheiten des Bewusstseins in vielen Pfarreien. Wir freuen uns vor allem zu wissen, dass in alle Ihre Projekte, die Sie höchst bewussten Abhängigkeit von Ihrem Pfarrer und Gemeinschaft mit allen Brüdern sind. Diese kirchlichen Sensibilität – das ist immer eine Garantie für die Gegenwart des Heiligen Geistes Edificatrice – Wir erweitern unsere Ermutigung.
    Papst Paul VI zu den Gemeinschaften NEOKATECHUMENALEN Vatikan (Hören)
    08/05/1974
    Und dann sicherlich für eine Pfarrei eine solche Gemeinschaft, Eine solche Gruppe ist wirklich eine Hefe, denn wie Sie sagten, wirklich da sind so viele, die von weit her gekommen sind, sondern auch viele, die weit weg wohnen,(…) Auch sie getauft werden, mit überwältigender Mehrheit. (….) Und einmal getauft, dass die Taufe geworden ist mehr oder weniger tot, ist so tot! Es dauert eine weitere, mit-Gemeinde, dazu kommen und beleben die Taufe in ihre Freunde, in ihren Nachbarn, usw..
    Besuch von Papst JOHANNES PAUL II PARROCCHIADI San Giovanni Evangelista Spinaceto
    18/11/1979

  10. Es gibt viele Familien in diese Welt fortgeschritten, reich, opulent, die ihre Einheit verlieren, verlieren Gemeinschaft, verlieren die Wurzeln. Wanderern, den Zeugen dieser Wurzeln bringen Sie sind hier; dies Ihr Katechese, dies Ihr Zeugnis Neokatechumenalen: so dass wir von Frucht der heiligen Taufe zu sprechen. Wir wissen, dass das Sakrament der Ehe, Familie, alles wächst im Sakrament der Taufe, von ihrem Reichtum. Wachsen aus der Taufe bedeutet, aus dem Ostergeheimnis Christi wachsen.
    Eucharistie von Papst Johannes Paul II
    Und Einreichung von Familien “Neuevangelisierung Fest der Heiligen Familie – Port-S. Giorgio
    30/12/1988

    Ich kann nicht betonen, mit tiefer Freude, dass Ihre Angst Evangelisierung voranzutreiben Sie besonders für Familien. Braucht es nicht, um die Familie in dieser Zeit wieder, weil rediscover seine Rolle als Primärzelle der christlichen Gemeinde evangelisieren, Hauskirche, , in dem es möglich ist, die ursprüngliche Erfahrung der Begegnung mit Gott leben?
    AUDIENCE von Papst Johannes Paul II:
    SENDEN HUNDERT FÜR FAMILIEN “NEU…

  11. Von, eine letzte Sache mich, ob die Öffentlichkeit : sieht mich überrascht, dass jemand wie Sie verwendet, um jedes Thema oder Themengebiet behandelt sie vertiefen, gar nicht bemerkt, dass als die gleiche Kirche, die Jesus gegründet , so auch die Neokatechumenalen wollte durch den Heiligen Geist ( sag nicht nein, da sonst bestreitet alle Päpste, die gelobt haben) , bei seinem Weg ist stark vom Teufel angegriffen, und liegt vor allem wenn es um so mehr stören. Nun, wenn ich innen zu Fuß gibt es schwarze Schafe, wie es ja in der Kirche, dafür nicht , hoffnungsvoll, sagen, dass die ganze Kirche ist faul. Dann werden wir sorgfältig, bevor Sie Entscheidungen treffen, die nicht die Realität der Tatsachen widerspiegeln. Wenn Sie erkannt und gelebt Momente sicher nicht mit einigen Katecheten des Weges NAZ idyllischen haben., nicht das Gesicht eines Pauschal. Als Letztes , sie, Ich glaube, Ich hoffe, liebt Papa Francesco, Nach seiner Rede vor dem Neokatechumenalen (gehen in Squares, bringen gute notizia..etc) ist überzeugt, dass er Netzwerk von Kiko verzahnt ? Ich glaube nicht, dann heißt es ist alles in dieser Welt möglich!!

    1. Liebe Ignazio.

      Ich habe die ganze Reihe von Beispielen rigoros dokumentiert gebracht, Schließen von der ich eine bestimmte Frage gestellt, auf die sie nicht reagieren. Im Gegenzug gab ich ein rant Kommentare, Schriften von Jet und ohne Geist der Reflexion – das sagt eine Menge – aber vor allem nicht zu einer klaren und präzisen meine Frage antworten, die dann noch einmal wiederholen:

      im Bewusstsein, sie bringen sich selbst sagen, dass die Neokatechumenalen, in ihren Feiern, öffnen Sie das Missale Romanum und, Wort für Wort, Seufzer hinter seufzen, Geste nach Geste, tun alles in schwarz und rot über dem Messbuch von der Kirche zu jeder katholische Priester Orbe gegeben geschrieben?

      Und ich wiederhole die Worte, mit denen der erstmaligen Anwendung: “im Bewusstsein…”.

      Nicht nur, Ich spreche nicht “Ex-Kathedra”, aber ich werde Ihnen sagen, mehr: obwohl unwürdig empfangen alle Gaben während der sakramentalen Handlung meiner Priesterweihe, Ich weiß besser als zu bringen unangemessen Heiligen Geist, oder noch schlimmer, den Heiligen Geist für meine persönliche Zwecke zu nutzen, dies nicht nur Katecheten des Neokatechumenalen Weges, oft mit immensen Schaden über die Psychologie der Menschen, die oft wir Priester muss dann in Stücke abholen, die Zusammenarbeit mit ihnen nicht nur, in der Tat von der Praxis immer lang. Ich versuche, den Heiligen Geist zu dienen, nicht, dieses Material, um die Zwecke zu verwenden meine “Setta”.
      Auf authentischen Überflug “Irrlehren” sie so wenigen Zeilen konzentriert in, Ich gerade erst einen Punkt zu diskutieren: Pater Pio war nicht unbedingt von der Kirche verfolgt, die, wie Sie wissen sollten, ist eine, heilige, katholische und apostolische. Die Kirche ist der mystische Leib Christi, von denen Christus das Haupt ist und wir Glieder, das heißt: Männer der Kirche in jeder Hinsicht menschlichen und moralischen anfechtbar sein, aber die Kirche ist indefectible. Daher wissen, dass Pater Pio wurde nicht verfolgt “von der Kirche” das ein, heilige, katholische, Apostolischen und … indefectible, aber von einigen Männern der Kirche. Und glauben Sie mir, theologisch sowohl lehr sprechen, zwischen Kirche und Kirchen, oder Kirchen, es gibt einen großen Unterschied, wie zwischen “kirchlichen Körper” und “Kirchenkörper”, wie zwischen “Sacrifice Eucaristo” und “fröhlichen Durcheinander” von “Brüder, die das Brot zu brechen und teilen Sie Wein in Freude”.
      Wenn er zu mir kommen will,, Ich garantiere, dass der Katechismus, wie Sie ihm beibringen, dass ich die Texte der mehrjährigen Lehre der Kirche und alles, was ich geschickt, um ihn als Pfarrer in der Seelsorge zu lehren studiert haben, Tempo “Resonanzen” Kiko Arguello und Carmen Hernandez, welche nicht die Stimme des Heiligen Geistes auf der Erde.
      Amen!

  12. Es gibt keine so taub, wie diejenigen, die nicht hören wollen. Antwort auf Ihre Frage ist zu einfach. Wir feiern jeden Sonntag in unserer Gemeinde und die der Vorsitzende Pastor, der das Römische Meßbuch verwendet ist. Und dies geschieht in allen Pfarreien der Welt, wo es ist der Weg NAZ. Informieren Sie sich gut und sehen, dass es, was ich sage. Außerdem verstehe ich nicht, was wir zu beziehen Missal. In Gewissen ich sagen, dass wir lieben unsere Pfarrer und Bischöfe. Vielmehr antworte mir stattdessen meine Frage : der Papst ist ja oder nein, der Stellvertreter Christi ? Wenn Ihre Antwort Ja ist, wie ich hoffe,, Warum also denken, dass alle Päpste Paul VI Franziskus sind Ketzer als nicht in der Lage, die Früchte, die vom Heiligen Geist denen kommen, die vom Teufel zu erkennen ? Ich beraten zu gehen, um alles noch einmal lesen, dass diese Päpste auf dem Weg in Wort und werden sehen, wer Antworten viel mehr hart für meine Messbuch des römischen Ritus bekommen. Mit einem einfachen Klick im Internet, wenn Sie auf den Link, um die Aufgabe zu erleichtern senden möchten. Letzte Prüfung und dann gab ich Ihnen ist areiil bloße Tatsache des Denkens, die geheiligt werden, und selig gesprochen Päpste

    1. Aber, wenn, wie Sie sagen,, der Weg NAZ. S feiert Messe mit dem Missale Romanum, warum Papst Benedikt XVI hat darum gebeten, dass die liturgischen Feiern des Cam. NAZ. werden aufmerksam verfolgt und bewertet, um zu sehen und zu identifizieren sein realte Einhaltung der liturgischen Normen der katholischen Kirche? vielleicht der Papst Benedikt XVI IST NICHT davon überzeugt, dass die Feierlichkeiten in Cam NAZ. sind voll katholisch.

  13. Leider habe ich den falschen Schlüssel eingegeben und ich versehentlich die Nachricht gesendet, ohne in der Lage, die Gründe zu schließen. Ich wollte eine letzte Überlegung machen. Aber sie glaubt wirklich, dass es keinen Zweifel an der Güte hat nicht, um es gelinde auszudrücken, der Weg NAZ. als Papst selig gesprochen und heiligte Sie in einem begeisterten Weg sind? Ich bin ein guter Christ auf Grund einer solchen Proklamationen päpstlichen Zweifel, auf meinen jedoch gut und gerechtfertigt Gewissheiten, Ich würde anfangen, ihn zu haben, in der?

    1. ... Sitzt, wenn Sie zu "spielen" mit dem "Heiligen Geist" niedrigen Markt wollen, zieht sich wie ein "Lappen" zur Unterstützung seiner Idee subjektive Kirche, sie bitte: nicht so tun, aber mit den Theologen (abschließend, ein bisschen "der Demut) geschweige denn Erziehung der emeritierter Erzbischof von Bologna, dass nur bestimmte kirchlichen Bewegungen im Laufe der Jahre viele Zweifel erhaben, und auch ernst.

      Angegeben wird, dass sie gerne alle Päpste der letzten 50 Jahre zu zitieren, Hier ist, was er empfohlen und beantragt in 2014 der letzte Nachfolger Petri, der amtierende Papst Francis, Adressierung des Neokatechumenalen.

      https://www.youtube.com/watch?v=au8xisQWTP8

      Der Heilige Vater fordert eindeutig Gemeinschaft innerhalb der Teilkirchen zu erhalten. Kommunion ist wichtig, und manchmal kann es besser sein, aufzugeben, die in allen Einzelheiten, was Ihre Route erfordern würde, um die Einheit der Kirche Gemeinschaft sicherzustellen, von dem Sie das Gefühl, Teil. Eine zweite Indikation ist die Aufmerksamkeit auf die kulturellen Kontext, in dem sie auf eine Mission arbeitet. Und schließlich hat der Papst empfohlen, immer kümmern sich um andere. Die Freiheit jedes sollten nicht gezwungen werden, Sie haben für diejenigen, die aus dem Weg suchen respektieren.

      Zwischen den Zeilen, aber nicht so viel zwischen den Zeilen, er klar und eindeutig gesagt: bitte aufhören “neocatecumenalizzare” Gemeinden, auf den Putsch in ihnen und sie zu zwingen, von allen, die zu Recht nicht die Absicht, mit dem Weg entsprechen weg, ihre Katecheten, usw.…
      Das heißt, der Papst, dass sie es wollen oder nicht.

      Wiederholen Sie dann: Wie in den Filmen, die unten folgen gesehen nicht katholisch, diese Feiern in privaten Salons, mit Esstischen, als wären wir bei einem Bankett, heraus absichtlich durch Leerzeichen geweiht geführt, unpassend in einem Schwarm von Symbolen der jüdischen Tradition (alle Bewerber wie in anderen Filmen zu sehen ist hier auch in der Pfingst Sekte enthalten) und vor allem mit all den Schiedsrichtern liturgischen anwendbar, ernstlich, vorsätzliche und wiederholte Verletzung der kirchlichen Gemeinschaft, sowie die liturgischen und kanonischen Normen. Warum die Liturgie gehört zur Kirche, nicht an die Gründer des Weges, das kann nicht machen es die Aufgabe der Schiedsrichter.

      https://www.youtube.com/watch?v=U0UzBFqPlmk

      https://www.youtube.com/watch?v=ayRHgjCoji8

      https://www.youtube.com/watch?v=AxVg5A4qKZQ

      https://www.youtube.com/watch?v=xsPQ2wO7Myo

      https://www.youtube.com/watch?v=yb_j44qWK4U

      https://www.youtube.com/watch?v=2z0fmhiopWE

      https://www.youtube.com/watch?v=BgFwWsH1UQs

      https://www.youtube.com/watch?v=FfO0uC6noOU

      https://www.youtube.com/watch?v=M4q5wkCuQio

      https://www.youtube.com/watch?v=cKzwQcnWMs8

      https://www.youtube.com/watch?v=eYy6X4SuC20

      https://www.youtube.com/watch?v=lfEfKS6DkEA

      Vergleiche:

      FEIER “SANTA PREIS” AN DER KULT Pfingst

      https://www.youtube.com/watch?v=5hYk8deqFlE

      https://www.youtube.com/watch?v=x9Y8locHpFc

      https://www.youtube.com/watch?v=u3Evxefbd9E

      https://www.youtube.com/watch?v=SSs3ihJNNVc

      Masse bei einer GEMEINSCHAFT Neokatechumenalen

      https://www.youtube.com/watch?v=U0UzBFqPlmk

      Und damit habe ich nichts hinzuzufügen. Nur eines könnte Ihnen gefallen: Antwort zu vermeiden – Ziehen auf dem Spiel steht, wenn etwas noch der Heilige Geist – der Zelebrant in dem Film, der diese Focaccia schön dick und ohne Sorge um die Fragmente eucharistischen bricht, die Verwaltung der Eucharistie, die Menschen sitzen und ihnen den Kelch haltend mit dem kostbaren Blut Christi, ist eine Metropolitanerzbischof und Gegenwart unter den Aktionären, die ganze teilnehmen wird auch Kardinal Marx, Erzbischof von Monaco von Bayern, weil das Kirchenamt der vorsitzende Zelebrant an der Eucharistie dies macht es nicht immun gegen Fehler, ja es akzentuiert und macht es viel ernster noch, gesehen, dass ein Bischof ist höchste Meister und Beschützer der Lehre und Liturgie traditio, nicht selbstgefällig Darsteller aberazioni liturgischen Ergebnis willkürlicher Erfindungen der säkularen Kilo Arguello und Carmen Hernandez säkularen.

      Amen!

  14. Guten Abend Vater Ariel, Guten Abend an alle.
    Ich beziehe mich auf die Diskussion zwischen Ariel und Pater Ignatius.
    Ich nahm an einer Weihnachtsmesse mit "laufen Neokatechumenalen" auf eine andere als meine Pfarrei, Pfarrei von meiner Mutter. Um "laufen" Ich meine vor allem die Songs (ach plumpen, urlati Stein, Ich muss sagen, aber nicht beleidigt, bitte ... es ist nur, dass, meiner bescheidenen Beobachtung, ein wenig Ablenkung von der Messe ....). Als Feier allen Gläubigen offen, Auch nicht in der Neokatechumenalen Weg, so war es nicht klassische Feier "unter ihnen", außer in zwei - persönlich habe nicht liturgischen Unterschiede aufgefallen, sondern vor allem eine: Die Zeit / Geste bedeutsamer war, dass die Weihe der Eucharistie, in der die gesamte, na toll, Kirche bis auf ein paar seltene treu (zB. ICH A) stehen gelassen, Aufmerksamkeit. Später fragte ich meine Mutter das "Phänomen", da sie in der Vergangenheit für ein paar Jahre der Weg gefolgt war .... und erklärte mir, dass in den Neokatechumenalen Gemeinschaften unterrichtet werden, Habe ich das Konzept berichten, "Christus ist auferstanden, wir alle auferstehen, dann müssen Sie stehen bleiben ".
    Ich habe dann habe eine schnelle Suche im Internet und finden, es scheint mir, eine gute Erklärung von einem Professor der Liturgie auf knien während der Weihe http://www.novena.it/il_teologo_risponde/teologo_risponde_10.htm
    Praktisch, der Lehrer sagt, dass nur gesundheitliche Probleme oder logistischen oder bestimmte Situationen oder zu begrenzen, Ich nehme an, ich Artikel, Unwissenheit der katholischen kann Ausfall Kniefall rechtfertigen. Deshalb, aber ich schließe, Entscheidung bewusste und systematische Vermittlung, von Katholiken Neokatechumenalen anderen Katholiken, NICHT genuflect, sich eine liturgische Bedeutung ändern, würden wir direkt in andere Fragen geben, über einen "rite Neokatechumenalen".
    Zweite "change", jedoch weniger wichtig, Ich habe bemerkt. Seit mehreren Jahren, in verschiedenen Gemeinden, um das Vaterunser mit den Handflächen nach oben zu beten, eine Geste, als "Eröffnungs-host". Ich sah, dass die Neokatechumenalen statt erhöhen ihre Arme und halten Sie Ihre Handflächen nach außen und die Front (Typ-Western "hands up!").
    Meine Mutter (Ich prompt betuchte) sagte mir, dass sie sich die Geste von einer Bibelstelle nun, da sie nicht mehr an, sondern dass auch dieser Geste, wie nicht-Kniefall, wird ausdrücklich gefordert und erklärt, in den Gemeinden, mit ihren zeitnah "Schriften".
    Tatsächlich, zu wissen, einige der Ereignisse in der Familie, die Haltung bestimmter (nicht verallgemeinern) Neokatechumenalen Puzzle mich. Aber es ist nicht meine Absicht, hier eine geistige Wirklichkeit, die auf jeden Fall ausgelöst Umsätze und gute Dinge streiten. Ich glaube nicht, dass die Neokatechumenalen freiwillig stellen sich außerhalb der katholischen Kirche, aber sind in der Regel ohnehin in der üblichen Mangel aller Gruppen ein wenig geschlossener fallen ... .ovvero eine gewisse Spiritualität als die einzig wahre betrachten. Es ist zwar nur eine wahre Kirche Christi. Aus dieser Ausgangsfehler auch geboren, meiner meinung nach, Entscheidungen Änderungen liturgischen zu machen, etc. etc.. Änderungen, dass man sich fragen würde ", was für" ?? was für den Einsatz?? Sie können nicht ausdrücken, eine bestimmte Spiritualität / Ausstrahlung und beobachten diese beiden einfachen Regeln, Glimmer Zufalls, von der Kirche geliefert?
    Mit dieser Bemerkung, die ich diese Gelegenheit nutzen, meinen Glückwunsch an alle die Initiative der Insel Patmos bieten. Ich persönlich bevorzuge Strenge im Umgang mit bestimmten Fragen, so in der Regel selbst in der Linie von der Insel zu finden I. Obwohl ich manchmal traf ins Herz, wenn Sie zum Ausdruck bringen (Auch Vater Ariel) dass etwas ein wenig zu hart auf Franziskus ... .Seine bis klar ist, die Einhaltung (und es ist) zum päpstlichen Autorität ist für mich in Ordnung.
    Auch im Umgang mit allen anderen Argumenten hier auf der Insel, für mich alles ok, bis die Wahrheit und Nächstenliebe gehen Hand in Hand. Charity mit einem Zoll über der Wahrheit, wenn ich so sagen darf ... .no, der Ausdruck ist nicht ganz richtig, aber ja, nach ... .Seit dass Wahrheit ist nicht wir, die wir besitzen,, Oberste Führer Ich gebe es immer Charity. (Hoffnung, nicht ein Fehler geschrieben haben)
    Dank

    Francesca

    1. … mia Weg, nicht nur, dass sie nicht Heuler schreiben. Sie schrieb Dinge seltener Weisheit und Ausgewogenheit, das Gesicht von dem der Priester zunächst verneigen uns und danken Gott.
      In der Kirche, wo ich den ganzen Advent gefeiert, predigte das Weihnachtsnovene und feierte das Hochfest Weihnachten, Es ist die alte Mutter von einer Nonne, die ist sehr einfach, eine Frau, spricht nur in seinem Dialekt und keine Bildung … aber ich nenne es “la mia Theologen”.
      Und’ eine kranke Frau, voll von allen Arten von körperlichen Schmerzen, keine Zähne im Mund, weil Diabetes verhindert, dass sie in der Lage sein, eine Anhörung zu halten, noch immer lächelnd und jedes Mal, wenn ich sehe, erfüllt mich mit mütterlichen Segen im Namen von Jesus und Unsere Liebe Frau. Eine Frau, die in ihrem eigenen Wesen und Existenz Sehnsucht Pauline gefallen: “Es ist nicht ich lebe, sondern Christus lebt in mir”.
      Wenn die einflussreichsten Mitglieder der Internationalen Theologenkommission und der Päpstlichen Theologischen Akademie nicht vor dem Glauben dieser Frau chinassero, würde bedeuten, dass ihre Studien und ihre Titel sind überhaupt nicht bedient, und dass trotz ihrer “angeblich” wissen, dass sie immer noch zu verstehen, was den wahren Glauben an das Wort Gottes gemacht Mann.

      Die lebhafte Diskussion unter unseren Leser Neocatecumenale und mich, ergibt sich aus der Tatsache, dass “Ich weiß, ich weiß nicht,” und dafür bin ich bereit, von allen lernen, von den Kleinen, die die Quelle der Reinheit sind, bis Sie an die alte erhalten, die eine Quelle der Weisheit sind selten. Aber wenn ich mich vor diesen Katholiken, die auf dem Spiel stehen, und dass die Armen Gerangel Heiligen Geistes ziehen – und zufällig! – immer und Strenge zugunsten ihrer Aussagen und Überzeugungen unterschiedlich in ihren Gruppen, Ich irritiert, weil ich wütend zu sein, ist eine pastorale Aufgabe gereizt zu einem gewissen Thema, das vielleicht, ihre “allgegenwärtig” und “unbestreitbar” Katecheten, eine grundlegende Lehre nicht gegeben haben, dh “Vergeblich Nehmen Sie nicht den Namen Gottes”.

      Seien wir ehrlich, auch bei anderen Bedingungen: diese Herren glauben, dass manchmal halten Sie die Kaution in Höhe von Wahrheit; diese “direkte Draht” mit dem Heiligen Geist, niemand zuhören und Respekt immer gelehrt hat für die Priester etabliert und verantwortlich für die Führung des Volkes Gottes? Warum nehmen an, dass ein Priester, gegründet Pfarrer verantwortlich für Seelen, hat das Sakrament für eine bestimmte Gnade des Staates für Bildung und sogar einem kleinen theologischen Vorbereitung erhalten. Natürlich: Ich sage nicht, dass der Priester nicht widersprochen werden, kritisiert und gegebenenfalls auch gerügt, zu hart zu wollen. Was ich sage, und beklagen ist, dass jetzt Sie die Rollen verloren haben und die Menschen sind in der Regel nicht an ihrer Stelle in der Kirche bleiben, Eingabe mit großer Leichtigkeit, und in Töne manchmal sogar zwingende, in den Diskussionen über eine streng theologische, Lehre und Pastoral, aber nicht über die Mittel und Instrumente ausreichende Kenntnisse, dies zu tun, die offensichtlich sind jedoch nicht erforderlich, da beide der Heilige Geist weht auf sie, c er streng auf ihrer Seite, oder auch “spricht” durch sie (!?).

      Wenn der Priester wird von den in solchen Aussagen, die die Kriterien der Lehre der Kirche sind, ihre liturgischen und kanonischen Normen, bekräftigt, was die Kirche lehrt und Befehle; wenn als ein treuer instrumentum Of treu feiern die heiligen Geheimnisse, wie die Kirche gebietet ihm zu tun, einige Laienherren sollte ein Minimum von Anstand haben, folgen, und nicht das Recht, Echt Possen liturgischen und katechetischen behaupten. Wenn der Priester gibt seine persönliche subjektive Meinungen, an diesem Punkt können wir auch schwarz von Kopf bis Fuß mit unserer Kritik und Einwände, tatsächlich ist es nur richtig, es zu tun, notfalls. O mit dem ein weiteres Beispiel: wenn der Heilige Vater hat in einem Interview mit einem Journalisten an Arm macht einen generischen Sprach, Ich kann auch den Inhalt und die Möglichkeit, bei allem Respekt, um ihn wegen Kritik, weil es die Kirche selbst ist durch seine Gesetze erlauben Sie mir; aber wenn der Heilige Vater wirkt oder in der Ausübung ihrer hohen Ministerium oder bei der Ausübung seines apostolischen Lehramt zum Ausdruck, Ich werde nie einen Seufzer sprechen, Vorbehaltlich der in meinen Pflichten als treuen Priester ausfallen.

      Ist es nicht, wie zweideutig und fehlerhaft in gewissen Kreisen Neokatechumenalen lehren, dass “wir sind alle Priester”, weil die königliche Priesterschaft, unter Beteiligung aller Getauften ist nicht das Amtspriestertum Christi mit der Teilnahme für das Sakrament der Gnade nur Priester, Elemente, die nicht haben, um Aufträge oder Weisungen noch die Laienherren als Katecheten in Neokatechumenalen Weges ernannt nehmen, weil die Fische in der Seelsorge, und wir können nicht ihre sind.

      Ich habe nie ein Hehl gemacht, dass sie viele Vorbehalte gegen bestimmte Bewegungen, insbesondere auf der Neokatechumenalen und Charismatiker; und es ist legitim, dass ich meine Bedenken geäußert, ob auf die Strenge der Doktrin, Theologie, die liturgischen und kanonischen Normen, dass nicht selten, in verschiedenen Randgruppen dieser Bewegungen sind stark und beharrlich verletzt,, manchmal mit inakzeptablen Arroganz.
      Und dann, genug, um zahlreiche Pastoren sprechen erlebt, dass auf das Hören des Wortes “Neokatechumenalen” bleichen Gesicht. Kommen Mai? Vielleicht, weil sie nicht nur die Priester durch die Gnade des Heiligen Geistes berührt?
      Ich weiß, was ich durchmachen musste und leiden viele meiner Brüder mit Gruppen Neokatechumenalen unüberschaubar, dass das Verb und die Autorität ihrer Katecheten uns darauf, dass der Pfarrer von mehr oder weniger auf die Gnade des Heiligen Geistes geschlossen beschuldigt setzen, wenn nicht zugestimmt, was die Katecheten zu tun – Laienherren oft auch mit der Lehre bei weitem nicht ausreichend und tief, aber reich im Gegenzug für Sicherheit und sektiererischen Geist – verlangte, dass der Priester, taten. Und die Bestätigung dieser meine Aussagen will, gehen, um Leitlinien für Bischöfe suchen, von denen nicht wenige, hinter verschlossenen Türen, während der Treffen des Klerus haben stark vor allen Mitgliedern des Presbyteriums genannt einige Priester, die gemacht hatte “Geisel” aller schlimmsten Possen bestimmter Gruppen Neokatechumenalen; und vor die ganze Presbyterium einige Bischöfe ausdrücklich untersagt bestimmte Formen der Feierlichkeiten nicht mit den Disziplinen liturgischen und kanonischen entsprechen, auch mit Tönen, die ein Bischof soll die Strafe gegebenenfalls die Nutzung durch ihre Priester: “sonst Pfarrei ändern” … “Wenn Sie auf dieser Straße weiter Sie kanonisch sanktioniert”.

      Das ist die Realität der Kirche ist nicht immer angenehm und vor allem nicht immer leicht, die von den Priestern auf der einen Seite zu verwalten und von den Bischöfen auf der anderen Seite. And I, als Priester, Ich lebe von der Kirche und nicht von innen, obwohl bestimmte Laien würde, was die Kirche wirklich lehren, weil durch das Wort einiger Katechisten haben alle Lichter des Heiligen Geistes in ihrem Weg erhalten. Und wenn mir jemand sagt: “Sie wissen nicht, und nicht wissen, die Dinge,”, und Ziehen in tanzen den Heiligen Geist, in einem solchen Fall auf die Reime zu replizieren ist eine pastorale Aufgabe, auf die ich nicht, und ich kann nicht entkommen muss.

      Und wer den Glauben und Intelligenz hat hat dieses Thema verfolgt, mehr oder weniger mit, welche Art von Problem, das wir leider nicht wirklich verstanden, nur zu tun, wenn wir von Bewegungen durch den Heiligen Geist gewünschten sprechen, vom Heiligen Geist erleuchtet, und durch die der Heilige Geist spricht durch seine Mitglieder …

      Besten Dank.

  15. Ignazio. Ich war zufällig eine Person, die an Jesus Christus durch das Lesen des Katechismus Dutch umgewandelt wissen. Ich überlasse es Ihnen, wie die wahre Erkenntnis zu beurteilen. Ich zweifle nicht daran, dass sie hatte einen spirituellen Weg, der durch den Neokatechumenalen gültig betrachtet. Aber ich denke, es ist immer wichtig, wachsam und vorsichtig sein,, wenn Sie in Gruppen sind, wo die Versuchung des Sektierertums ist immer sehr stark. Trinken Sie nicht alles und vergleichen Sie, dass die Dokumente der Kirche in Bezug auf die Lehre, Beibehaltung seiner geistigen Unabhängigkeit. Versuchen Sie, die Handschrift des Zoffoli, der genau kritisiert vielen Teilen der Verb Lehr Gründers von seinen Artikeln und Worte genommen gelesen, Feststellung, dass es…Protestant. Wie man auf dem Blog zu lesen “Sternwarte auf dem Neokatechumenalen Weg” Antworten aus der direkten Erfahrung sehr wenig positive. Vergleichen Sie. Es scheint mir, dass, als den Missbrauch des Namens und der Inspiration des Heiligen Geistes, es gibt viele Dinge, die in dieser Bewegung korrigiert werden. Der Einfluss und die Arbeit der Katecheten ist abnormal im Vergleich zu dem des Priesters mit Ergebnisse manchmal wahr Plagiats. Ich will nicht behaupten,, aber…

    http://www.internetica.it/neocatecumenali/Zoffoli_Eresie-del-cnc.pdf

      1. Liebe Ignazio.

        Entschuldigen Sie, wenn ich nicht ausgeben sechs langen Beitrag, der mich gesandt, wo anschließend auf "unwiderlegbare" Erklärungen ohne Logik und Vernunft zu bringen; Schreiben mit dem Magen Dinge humorale und ohne Reflexion. Was ist mir klar - und ich bedauere sehr tief für sie - ist, dass sie lebt in einer sektiererischen Dimension, mit einem hermetischen Verschluss zu Vergleich, vorausgesetzt, ein Glaube, der benötigt leben, lehrt als Enzyklika von Johannes Paul II, auch und vor allem das wertvolle Instrument der "Verhältnis", daher der Name: Glaube und Vernunft.
        Sie ist eine Person drastisch frei von Christian kritischen Sinn.
        Um verbittern dann seine hervorragende Einstellung und arrogant. Wie für den Stolz werde ich Ihnen sagen, dass von dieser Todsünde Ich habe immer in meinem Herzen erschreckt worden, so sehr, dass mein Seelenführer und Beichtvater, Ich habe mich oft gefragt, ob sie jemals an mir gefunden hatte einige Instinkt des Stolzes, selbst geringe. In der Tat weiß ich, dass, wenn der Böse durch die Todsünde Stolz Prinzen nehmen, wir können alles tun will er, weil diese Sünde hinter nachfolgend auch alle anderen gezogen.
        Sie, Stolz auf, Zustand als Schreibvorgänge tätigt leider gibt sogar baute ein Weg des Glaubens, die nicht Vergleiche und gesunde Diskussionen jeglicher Art zulässt. Gott erbarme sich ihrer dann, vor allem Katecheten, die sich auf diese Weise gezogen haben.
        All dies führt Unwissenheit, weil sie eine katholische, doktrinär und theologisch ungebildet; und obwohl er immer wieder darauf aufmerksam, dies durch meine Antworten nicht gesetzt, gefolgt unerschrocken bei dem Versuch - einfach ignorant - mit eklatanten und lächerliche Fehler statt, der sein ganzes Leben dem Studium der Wahrheiten des Glaubens gewidmet hat und zu widerlegen, vor allem, der erste Versuch, sie zu seiner eigenen Person gelten.
        Bringing wie Heiligkeit Johannes Paul II Hinweise darauf, dass sie - oder wer auch immer sie - rechts, ist eine kolossale Dummheit. Ich konnte in der Tat machen sie eine Liste von verschiedenen heiligen Väter heilig gesprochen und erklärt, Kirchenlehrer, dass im Laufe ihres Lebens immer wieder in Häresie gefallen, von dem aus Sie offensichtlich und demütig Buße getan werden; will ihn nennen nur eine von vielen? Sant'Agostino, Bischof und Kirchenlehrer. Oder wenn er will, auch sein Lehrer, Sant'Ambrogio, der als junger Mann, mit der Klinge eines Messers an der Kehle, entsandten die Arianer. Aber wenn wir als auch bringen Antonio Rosmini wollen, Ich bewundere und verehre, Recht selig gesprochen, obwohl im Laufe seines Lebens wurde in mehrere Irrlehren zu dem Punkt, dass einige seiner Schriften auf den Index gesetzt gefallen, aber ohne Auswirkung auf seine Heiligkeit.
        Die Apostel selbst - wie Benedikt XVI in seiner Rede - waren nicht perfekt, sie in der Tat durch die Grenzen des Menschen auch erheblich belastet wurden:
        "ist es sinnvoll zu reflektieren, dass die zwölf Apostel waren nicht perfekt Männer, für ihre moralische und religiöse Untadeligkeit gewählt. Sie waren Gläubige, ja, es ist, voller Begeisterung und Eifer, aber zur gleichen Zeit durch ihre menschlichen Grenzen markiert, manchmal sogar ernster. Deshalb, Jesus rief sie nicht, weil sie bereits Heiligen waren, Voll, perfekt, aber um dafür zu werden, daß sie transformiert, um so drehen die Geschichte werden" [siehe Text hier: http://www.vatican.va/holy_father/benedict_xvi/homilies/2008/documents/hf_ben-xvi_hom_20080615_brindisi_it.html ]
        Sie verwirrt Heiligkeit mit Perfektion, die ein Attribut Gottes ist und als solcher gehört nur Gott und lebt nur in das Geheimnis Gottes. Sie lebt offensichtlich im Irrtum und sogar trotz der Versuche mit den fehlerhaften Aussagen und Non-katholischen, andere zu korrigieren und seine subjektive und willkürliche "Wahrheiten" des Glaubens zu verhängen, vor dem Heiligen Geist ausgestreckt, Jetzt noch die Heiligen, als Beweis dafür, dass das Wort der Wahrheit liegt darin, Sie als Zugehörigkeit “Gesegnet” Neokatechumenalen Weg.
        Wenn ja, dann sind das die Ergebnisse seiner Wege der Umwandlung, mit aufrichtiger und herzlicher Traurigkeit muss ich sagen,: Herr Pietà! Für sie und für diejenigen, die auf diese Weise angetrieben haben.

        Wissen, dass dies in meinen Gebeten, während ganzem Herzen preisen den Herrn mit den besten Wünschen für das neue Jahr 2015.

  16. Umdrehung. Vater Ariel,
    Teilnahme an verschiedenen Kirchen, oder auch nur zu sehen TV-, Vor kurzem habe ich bemerkt, dass jeder amtierende “Personalisieren Sie mehr” viele Aspekte der Feier der heiligen Messe. Ich weiß nicht viel über das zu sprechen “Nachrichten”, Stil,del dell'eloquio Wärme, die Innenbeteiligung, der Sinn für Gott: Besonderheiten des einzelnen Menschen-Priester, sondern die Unterschiede in Bezug auf die Gesten der Ehrerbietung und Respekt, dass der Zelebrant macht den Herrn: küsst den Altar, Anbetung (tief oder einfach mit dem Kopf erwähnt) und genuflessioni (o Schnell indugiate), einige officiants führen sie sogar mehr als zehnmal, jemand vielleicht zwei. Und so darf diese Sorte der Wahl? Von Feierlichkeit… in eile! Was sind die Folgen für die Heiligkeit des Ritus?
    Können Sie bitte noch, was verordnet in diesem Zusammenhang die Liturgie der Römischen Messbuch: welche Arten von Gesten, wie viele und in welcher Schlüsselmomente (start , Offertorium, Ich glaube, Weihe, Kommunion des Priesters, Gemeinschaft der Gläubigen mit dem Öffnen und Schließen der Stiftshütte, Ende der Messe )? Dank.

    1. Liebe Ettore,

      Heilige Messe in der Pre-Fest heute Abend, predigte das Prolog des Johannes-Evangelium, Ich habe eine Predigt, in der ich legte gegen das Geheimnis der Menschwerdung des Wortes Gottes in der heiligen Liturgie, als eucharistische Opfer zu verstehen, als lebendiges Denkmal und heilig, nicht als Kantine Freunde, fröhlichen Festmahl, brüderlichen Bankett …
      In dieser Predigt, antwortete ich auch, kumulativ, zu viele Gläubige in der internen und externen Forum Forum beklagen zunehmend liturgischen Possen bestimmter Priester und jene noch inakzeptabel einigen Laien, die um den Altar als Meister und Meister bewegen sich oft zu tun, was sie nicht sollten unbedingt was ist zu tun, oder mit dem Boden während der liturgischen Handlung, in der nur der Priester darf predigen und das Volk Gottes lehren, oder in einigen Fällen vorgeschrieben und erlaubt den Diakon, aber nicht beschränkt auf Männer und Frauen besaßen, die für manchmal direkte Mandat des Heiligen Geistes sprechen davon aus, legen, die Person der Heiligen Dreifaltigkeit sehr oft in diesen Tagen missbraucht.
      Dies hat zu einer scheinbaren Ungleichgewicht ergeben, beschwert und schrieb in seiner Zeit auch durch die ehrwürdige Papst Benedikt XVI, der von einer zunehmend säkularisierten Klerus und Laien immer clericalized sprachen.
      Liturgische Missbräuche sind als Verbrechen, es gibt alle Arten von, und Liste wäre sehr lang.
      Als Priester kann ich Ihnen sagen, dass manchmal auf beunruhigende Situationen stolperte ich, von denen einige in meinem Buch erzählt 2011, wo über liturgische Chaos zum Beispiel, was in einer deutschen Kirche passiert, mir zu erklären, in der die Sakristei, bereits gespeichert und bereit, zum Altar gehen, Ich hatte zu schießen (was bedeutet, um aus dem Investitionen) und weggehen, ohne feiert, denn eine hätte Theologe behauptet, wie er es gewohnt war, die Predigt an meiner Stelle nach der Verkündigung des Evangeliums zu geben. Immer in einer deutschen Kirche, Suche in der Sakristei der schönen Mädchen extrem zwanziger Jahren bereits in weißen Kitteln bereit, die Zelebrant am Altar begleiten gekleidet, Ich sagte, sie sicher ausziehen konnte Kleider und gehen Sie in der Versammlung zu sitzen, weil ich nicht an den Altar mit Frauen-Messdiener gegangen, nicht nur gewachsen, sondern auch sehr deutlich provokative. Als Reaktion darauf beschuldigte mich, ein “Romano retrograde”, replicai: “Sie haben nichts verstanden. Ich bin ein Katholik, sind Sie, dass Sie wie die Protestanten zu handeln, sowie diejenigen, die an romanofobia Teutonic”.
      In einigen Kirchen, wo ich war, um zu feiern ich mit einigen Frauen, die aufgehört haben zu Kommunion an die Gläubigen geben immer wieder gestritten, unbekümmert, dass der Pastor benutzt hatte, es zu tun, während er zu Hause sitzen. Ich eingeleitet Spender der heiligen Kommunion kann den Zelebranten nur in den Fällen vorgeschrieben unterstützen, das heißt, wenn es wirklich brauchen; nicht aber, dass der Priester während der allgegenwärtig und allmächtig sitzen “pretesse” was sie nicht tun sollten, denn dies wird von der Kirche in dieser Hinsicht verboten ist Autor und ausgestellten Dokumente klar und präzise, beispiels en Instruction Sacramentum, die hier gefunden werden kann: http://www.vatican.va/roman_curia/congregations/ccdds/documents/rc_con_ccdds_doc_20040423_redemptionis-sacramentum_it.html
      Ein Mal noch, in einer Kirche in Rom, mich niemand gewarnt, während der Liturgie des Wortes ein Laie begann zwischen der ersten Lesung und der Antwortpsalm sprechen, sagte unter anderem den großen Mist und sogar ein paar eklatante Häresien. Ich schwieg aus Respekt vor der Versammlung, weil die Kirche war voll. Aber wenn der Spieler succesivo, nach dem Lesen der zweiten Lesung, zurücknahm Wort, an diesem Punkt unterbrach ich vom Zelebranten fragen: “Wer hat Ihnen die Erlaubnis zu sprechen, und wie können Sie es wagen, das zu tun?”. Er antwortete:: “Aber ich mache meine Resonanz!”. Und ich beachten Sie, dass nur die: “meine Resonanz”. An dieser Stelle sagen, dass ich: “von nun an, dass alle antworten, wie durch Ritual, um den Worten des Zelebranten vorgeschrieben, wenn Sie nicht wollen, um das Risiko eines Rückempfang der Resonanz meiner Schläge ausführen”.
      Wer macht diese Sachen in der Regel hält sich an “liturgischen Stile” willkürlich, inakzeptabel und verwerflich, auch kanonisch; die verrückten Appell statt direkt an den Heiligen Geist, Sprechen durch sie oder die inspiriert sie an Ort und Stelle.
      Die traurige Realität ist, dass das Presbyterium wird oft profan in der Phase der einige Priester oder Laien Gehweg bestimmten geändert, dass jeden Sonntag das Beste aus den schlimmsten selbst.
      Zur Vermeidung von extremen Formen von Narzissmus und ärgerlich priesterlichen oder Egozentrik säkularen geben, ist es so notwendig, liturgischen Missbrauch greifen, oder eine andere Veränderung an der festen Struktur der Liturgie, innerhalb welcher, bestimmte Begriffe und Worte, haben ihre eigene Art, beispielsweise das Wort “Kanon”, was bedeutet, fest, starr, unveränderlich, sowie “Eucharistischen Kanon”.

      Was wir tun müssen,, und die Art, wie wir es tun, ist auf dem Missale Romanum geschrieben, wo ist das “in schwarz” sind über die Zelebranten müssen rezitieren geschrieben; “rot” wird in einer Weise geschrieben, dass, mit solchen Gesten, Kniebeugen … es sollten alle genannten und durchgeführt werden,.
      Diese Starrheit, was sollte strikt eingehalten werden,, dient dazu, zunächst eine Universalität der Liturgie ohne Persönlichkeiten geben, Schiedsrichter, Lokalpatriotismus und setterismi von kirchlichen Gruppen und Bewegungen; dann als Erinnerung an diejenigen, die feiern und an die Gemeinde, die, was mit den Händen und Mund von uns Priestern anvertraut, ist ein Geheimnis so groß, dass niemand sich leisten, einen Seufzer oder eine Geste aus Platz zu machen dient. Für Nächstenliebe, dann, wenn ein Fehler nicht die Welt fallen, ein weiser Spruch besagt, dass Tatsache, “verfehlt das Priester am Altar”. Es ist eine Sache, aber verpflichten, ein unbeabsichtigtes menschliches Versagen, ein Konto, um die Liturgie für ihre Show statt im Dienste der Kirche durch die Liturgie nutzen und erkennen, die heiligen Geheimnisse; heiligen Geheimnisse, von denen wir die Diener und Instrumente Anhänger, keine Meister oder schlechter Schöpfer.

      Gehen zu diesem Link von der Italienischen Bischofskonferenz, PDF finden Sie das Missale Romanum und die Allgemeine Einführung in das Römische Meßbuch, und es wird eine klare Antwort auf all seine Fragen sein, da geschrieben, “in schwarz” und “rot”, was zu tun ist und welche Worte und Gesten wir tun müssen,. Und wer nicht, ernsthaft falsch, was oft auch Orientierungslosigkeit und Unbehagen in das Volk Gottes, die Führer, die Anhänger sind muss, glaubwürdigen und maßgeblichen Bediensteten der Geheimnisse des Glaubens, nicht von Impro oder schlampig Feier.

      http://www.chiesacattolica.it/liturgia/siti_di_uffici_e_servizi/ufficio_liturgico_nazionale/00002782_Messale_Romano.html

      1. Vater Ariel, wenn ich Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um zu fragen, was kann vor der wiederholten Missbräuche dieser Art durchgeführt werden: die außerordentlichen Spender verteilen systematisch in jedem Sonn- und Fest befahl der Eucharistie, zusammen mit dem Priester und der Diakon (Sie ihr nicht sagen, wie wundervoll, sie zu sehen, wenn sie tragen eine nette Jacke roten Feuerwehr… ). Nach der Instruktion Redemptionis Sacramentum ist dies möglich,, wenn nicht alles täuscht, nur, wo es eine riesige Menschenmenge, die die Eucharistie, schon gar nicht, um die Reihe von ein paar Minuten zu verkürzen (wenn es andere Fälle, Ich würde es begrüßen, wenn ich sie zu veranschaulichen). Aber mein Problem ist,: tun? Wir gehen davon aus, dass das Wort von einem Laien hat einen Wert von ‘0’ da “wenn der Priester können Sie machen, können sich nicht irren” und es gibt keinen Heiligen oder ein Dokument in der Lage, das Verständnis der Gesprächspartner gegen. Wenn ich dies tat dem Pastor, Ich weiß ganz genau, dass die maximal im dritten Satz Antwort würde ich das Gefühl Zitat “Der Freiheit der Söhne Gottes”, und wie sie gemacht werden, Ich weiß, dass, wenn ich nicht die Kontroverse zu vermeiden, die mi arrabbierei, oder Galopp würde die Sprache mehr als sie sollten zu verlassen. Deshalb,…

        1. Lieber Roberto.

          Wenn der Pastor auf der rechten Anruf über die Dinge objektiv falsch, ihn von den treuen Anhängern gemacht taub, in diesem Fall die Gläubigen oder die Gläubigen an den Bischof als Befehle sprechen Sacramentum.
          Laien und weibliche Laien, die außerordentlichen Spender der heiligen Kommunion gegründet wurden, Fall, dass dies erforderlich wäre für die Durchführung des Dienstes, wenn es nicht notwendig ist, muss verweigern, genau so, wie sie immer an, die Sacramentum.
          Was die Farben Feuerwehrjacken und ähnliche Köstlichkeiten, Ich kann ihr sagen, wie ich bei einer Gelegenheit gehandelt I: Ich feierte in einem Seegebiet ein warmer Julimorgen, gab es etwa 250/300 Die Menschen in der Messe. Sie kommen auf dem Presbyterium drei Minister der Kommunion in Hemd mit kurzen Ärmeln, Hosen bis zum Knie und Flip-Flops. Wenn eine dieser musste in die Stiftshütte gehen zog den Schlüssel der Hand und sagte:: “Go Ahead, I do”. So ist es etwa nahm 15 und mehr Minuten für die Verteilung von Kommunion.
          Wenn das Ende der Messe waren in der Sakristei, auch tastete eine Protest … “Bombardierung des Verrats”, Ich erklärte, der Grund, ihre Kleidung Zusammenhang nicht angebracht; sie sagten, dass es war heiß. Dann zeigte ich meine Investitionen: Ich trug die Soutane, über die ich die T-Shirts getragen hatte,, über die Beschichtung der Stola und Kasel, und ich war völlig verschwitzt, weil viele Priester, in ihrer Summe eine Torheit, während oft unnötig Geld für Futurismus, wenn es um die heiligen Gewänder kommt in der Lage, Messgewänder kaufen kitschig Acryl, die an eine Plastiktüte auf ihn auszuüben ist. Und da es kein Ende der Intelligenz, sind auch in der Lage, die Kirche mit Licht warmes Licht leuchten, so daß der Effekt ofenGesamt.
          Alles erklärt, Ich ging zurück zu, wo ich wohnte, und 15 Minuten stand ich unter der Dusche mit kaltem Wasser.

  17. Ariel Rev.Padre

    Vielen Dank für die Antwort, die Sie mir gegeben haben. Ich sehe auch, aus dem Kommentar, dass Roberto Thema zu den verschiedenen Zeitpunkten der Messe, einschließlich der Verteilung der Eucharistie, sagen wir Anlass zu Bedenken. Nicht zuletzt, Auslegung einiger, “die Schnelligkeit,” über die nächsten Schritte zur Kommunion, Schnelles Lesen des Gebets und der Schluss-Segen. Zu wem er kommuniziert wird, ist nicht die Zeit, um dem Herrn zu danken haben.
    Möchten eine kurze Pause von stiller Meditation zu nehmen, nicht nur persönliche, aber die gesamte Baugruppe oder ein Lied mehr verlängert. Es scheint, dass wir alle eilen, um alle ihre Aufgaben zurück! Nur einige alte Priester bekommt immer noch für ein oder zwei Minuten vor dem Schluss Rite sitzen.
    Angemessen, vielleicht ein wenig nostalgisch diese Reflexion:
    http://www.riscossacristiana.it/pensieri-di-capodanno-di-cattolico-malpensante-di-giovanni-lugaresi/

Lassen Sie eine Antwort