Die Frage der Humanae Vitae ist einfach: Liebe machen und tun es auch. Wer setzt neue Dogmen ist schlimmer als jene Dogmen stellt sie in Frage und dann dekonstruiert sie

DIE FRAGE DER das menschliche Leben Es ist einfach: Mach Liebe und tun es auch. WHO stellt neue Dogmen ÜBER WORST ich Dogmen stellt sie in Diskussion und DANN LI dekonstruieren

.

Viele von denen, die über environmentalism sprechen, Natur und Natürlichkeit, solange nicht gewebten synthetischen Fasern bereit, auf einem Kleidungsstück zehnmal zu verbringen, als unnatürlich und potenziell schädlich für den menschlichen Körper, wie kann stattdessen während eines sehr natürlichen Geschlechtsverkehrs ein Kondom Naturkautschuk als synthetischer Anzug auf dem männlichen Elemente der männlichen gesetzt betrachtet werden? Es ist ein Trainingsanzug schädlichsten und unnatürlich gemacht mit synthetischen Stoffen, oder ein Kondom, das zwischen dem Mann und der Frau während der Natürlichkeit der Liebe kommt?

.

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

während des großen Winters der Kirche, Vater Ariel S. Levi Gualdo Kleidung tragen von Papst Francis I bevorzugt

Ich möchte die ganze Rede starten von einem sehr praktischen Aspekt, der eine Prämisse aufgrund bildet: die pastorale und sakramentale Aspekt. weil ich, obwohl Wahl des Lebens trägt immer eine Soutane und im Winter auch den Wollmantel und Saturn auf dem Kopf - die für die beabsichtigten den Papst Franz I. bitte [sehen Wer] ―, ein Priester mit dem Geruch der Schafe wirklich sind. Dies ist nicht, weil der Kauf in der Vatikanstadt Parfümerie Wasser Schafe Duft für Männer [Parfüm für Männer Wasser Schafe], aber warum immer gute Zeit in den Beichtstuhl zu Schritt, sowie in Kontakt mit den Gläubigen, Heute immer mehr verloren und orientierungslos. Es ist für die amtierende Pontifex dann, dass bestimmte bestimmen teologoni, was sie jetzt sind alle arm, Armut, existenzielle Vororten, jus soli und so, der Beichtstuhl nicht einmal seit Jahren nähern, sondern vor allem, wenn ein treuer dare ein paar Worte zu wechseln zu stoppen oder um Klärung bitten auf einer oder mehr Fragen, immer schnell gehen zu reagieren, eher verärgert mit reiner Luft: „Machen Sie einen Termin mit meiner Sekretärin". Ganz zu schweigen davon, was, wenn diese Fische in letzter Minute passieren würde, Wasser Schafe, legte jemand in die Hände des Heiligen Öl und ihnen sagen ... „Gehen Sie auf die Krankensalbung zu einem kranken oder sterbenden“. Vielleicht, wenn sie würde die Antwort auswählen, dass Gott Gnade, deshalb, seine Vergebung, außer Acht gelassen, sakramentale Zeichen, oder würde etwas mehr oder weniger ähnlich antworten; sicherlich würden sie sagen, nicht nicht einmal zu wissen, wo in der Verwaltung dieser kostbaren Sacramento beginnen, was erfordert auch eine Delikatesse und außergewöhnliche Menschlichkeit mit tiefem christlichem Glauben vereint, in denen nicht nur, die sie empfangen, sondern auch in die verwaltet. und diese, nur zu klären, in der Tat sind die engsten Mitarbeiter und einflussreichsten des regierenden Pontifex, dass von Anfang bis Ende er so entschlossen ist, streng zu halten um, oder, eher, Sie haben es als geschlossen Vogel im Käfig.

.

Am litt Enzyklika des seligen Papst Paul VI Ich schrieb viele Seiten in der Zeit, und ich habe auf sie mehrere Katechese und Lectiones, Zunächst einmal ist es zu platzieren - oder, wenn man es kontextualisieren - in seiner historisch-sozialen und kirchlichen Kontext. Ich habe nicht erklärt habe, dass die Enzyklika für selige Papst Paul VI gebildet wird, ein authentisches Trauma, von dem er sich nie wieder erholte, Testen ist etwas, das seine letzte Enzyklika war, zu denen gefolgt weiteren zehn Jahren quälten Pontifikat, without've geschrieben mehr andere. Das ist genug, um zu verstehen, dass die Humanae Vitae Er hat ihm eine unauslöschliche Spuren hinterlassen vor allem für diejenigen, die geschrieben haben,.

.

Heute, in der Saison wirft alles weg, die Lese, die reinterpret und Rewrite, aber die meisten der Revolution - das Wort, wie ich es oft unvereinbar erklärt mit dem Wesen des Christentums -, auch noch Humanae Vitae Es hatte zu diesem Prozess unterzogen werden. Und, sagte, dies, Ich stelle fest, dahinter, dass es die große zerstörerische Maschine der Jesuiten ist neue Generation, nicht überraschend, die erste Studie Konferenz wurde in diesem Sinne nur an der Päpstlichen Universität Gregoriana abgehalten, wo jetzt ein katholisches kämpft nicht den Nagel, warum war nicht nötig, der Reverend Professor Maurizio Chiodi die „re-reading“ einzuführen von Humanae Vitae [CF. Wer]. Offensichtlich in diesem Sitz und zwischen diesen Linien ich eine historische Analyse zu vermeiden tun, was waren die Jesuiten in harten Ebene moralischen vor allem auf die menschliche Sexualität verknüpft und zu dem, was sie verbunden ist,, und alles von 1814, Zeitpunkt ihrer Wiederherstellung, bis in die sechziger Jahre. Ganz zu schweigen von der Beziehung mit der Frau, was jetzt viele von ihnen nicht nur aktiv und in der Kirche beteiligt - die immer aktiv und beteiligt waren -, aber sie wollen kann ein Diakon geworden, dann der Priester. Freundlichen Grüßen, dass die sehr um mehr moralistisch und vor allem mehr misogynistic ganze Geschichte der Kirche, Heute vorzuverlegen und verbreiten diese Vorschläge Wanderfalken, nicht einmal eine richtige verdienen Exkurs alt auf seinen letzten beiden Jahrhunderten des Lebens, eher ein Comic-ironisch schrieb, es versteht sich, dass, wenn sie schrieben konnte nie als besser tun, was er im siebzehnten Jahrhundert, Blaise Pascal in seiner Arbeit zu tun hatte "die Provinzial» [CF. Wer], die es argumentiert auf seiner ungewöhnlichen und originellen christlichen Moral der Jesuiten. Es soll die gleiche wie gestern in der Tat festgestellt werden, um die Flammen der Hölle zu einem armen Teenager bedroht, die sie in einem Abstand Mädchen mit einem Auge sahen, Es ist die gleiche, die heute legitim erklären Fakten und Handlungen zu beurteilen, je nach den Umständen, bis zu dem Punkt aufzunehmen nicht mehr die sinner eingelöst werden, noch der Ketzer durch seine schweren Fehler korrigiert werden, denn heute, sin auf der einen Seite und Ketzerei auf der anderen Seite, Sie werden von den Jesuiten definiert neue Generation als „kostbare Vielfalt“. Und wenn jemand antwortet auf einen solchen Unsinn mit evangelischen Moral, sortirsene hier aus die Generaloberin ist neu Ostindien-Kompanie dass ein Interview in Reaktion hat uns zu informieren, dass den Recorder zur Zeit von Jesus Christus nicht hat, so können wir nicht wissen, was das Wort Gott schuf den Menschen tatsächlich gesagt, [CF. Wer].

.

Bevor Sie mit dem Beispiel fortgefahren, die folgt, Ich muss ein beiseite machen: manchmal ein Spieler, diejenigen, die unsere Spalten der wahrscheinlichen Geschmack lesen uns in einer Lüge zu fangen, Er schrieb mir und schimpfte beschuldigen mich hart zu viel über mich selbst sprechen. Jetzt, Lassen Sie uns vernünftig sein: wenn es, Ich spreche von mir? Mit geschrieben Tausende und Abertausende von Seiten, Ich denke, dass ich sagen kann,, ohne dass dies leicht zu widerlegen, Ich benutze mich über verschiedene Erfahrungen des menschlichen Charakters zu sprechen, spirituelle, doktrinellen, dann umsetzen und alle in der theologischen und pastoralen Praxis übersetzen. Jeder, der in der Tat hat sich die Vorträge von hochrangigen Wissenschaftlern besucht konkurrierten in den verschiedenen Spezialitäten, haben sicherlich bemerkt, dass dieser Professor, der auch als Strafverteidiger praktiziert, während seines Strafrecht Klassen neigen dazu, sie zu Studenten verschiedene anspruchsvolle persönliche Erfahrungen führen besser zu erklären, wie es in der Praxis funktioniert, ein Verfahren, nach allem, was sie vor allem in Bewegung gesetzt hat, voran. Und wie oft, Professoren verschiedener klinischer Professuren, mit einem Leben in Operationssälen verbracht, sagen Studenten von Nachdiplomstudien mit einer solchen Angst und zum ersten Mal Zittern nahm ein Skalpell in der Hand, das Fleisch eines Menschen zu beeinflussen, oder wie komplex es war, dass bestimmte chirurgische Eingriffe an einem Patienten, der an einer sehr seltenen Form von Krebs, und die Art und Weise, fuhr er fort, chirurgische Operation. Wir können mit dem Konstrukteur Follow-up, der Architekt, Biologe, die chemische. Und, mit dem gleichen Ansatz, Sie konnte schließlich als Beispiel für unsere Diskussion nehmen dies der seligen Apostel Paulus, wer sagt sich immer wieder, ihre Erfahrungen und apostolische Reisen, besser zu seiner Aussage über die mehr obskuren Geheimnisse der Offenbarung konzentriert vorstellen. Was zu sagen, von St. Augustine, Zu diesem Zweck soll sprach von sich reichlich in der Arbeit Confessiones? Weil der heilige Bischof von Hippo in dieser Arbeit spricht direkt, wenn, Er erklärt seine Bekehrung zum Christentum und sein Leben, ausgehend von seinem früheren Leben als Libertin verschwenderischen. St. Augustine war vielleicht ein egozentrisch Narzisst, oder einfach wollte er stattdessen diese klare Botschaft senden: „Wenn jemand wie mich hat die Gnade Gottes empfangen, Es ist für alle akzeptabel ist es sogar leicht geöffnet "? Und er war nach dem Vorbild von St. Augustine - und schon gar nicht für „schamlos Narzissmus“, wie jemand sagte -, dass vor langer Zeit schrieb ich einen Artikel, den ich auch von alten persönlichen Fotos begleitet, im Zusammenhang mit meiner früheren Existenz Aurelio Thagaste, so konkrete Anhaltspunkte einer Umwandlung zu geben, das hat mich den Priester an die heiligen Ordnung nach oben [CF. Wer]. Oder vielleicht sollte ich über die Erfahrung eines anderen sprechen, zu sagen, wie die jugendlichen Ausschweifungen auch zum priesterlichen erreicht werden können?

.

Geschlossen dieses graviert dass ich irgendwann war der Ansicht,, Ich gehe jetzt mit einem Beispiel des wirklichen Lebens, die mich immer noch so aufrichtig lächeln läßt aber auch bitter, Denken zurück, als vor Jahren, einer meiner Trainer Jesuiten, sagte mein Bischof ruhig und kryptische so sicherlich ein heißer Kandidat für das Priestertum bin ich, aber ich hatte, aber zu lernen, den besten moralischen Aspekt, so dass wurde mir vorgeschlagen, zu tun, statt Dogmatik, Fachkurse in Moral. Der Grund für diese Beratung kryptisch war wegen genau Humanae Vitae, über die ich sagte, dass ich heute wieder zitieren, wie sie sind: „Dieses Dokument von Papst Paul VI ist wahrscheinlich eine geschlossene Diskussion auf der Ebene der Disziplin bleiben, aber offen, dass die theologischen Spekulation. Tatsächlich, die Verwendung von Verhütungsmitteln Verbot, obwohl es der höchste Ausdruck ist auf Naturgesetz gestützten Lehr- und Traditio catholica, kann nicht sein,, heute und auch morgen, auf dogmatisch Elemente unterstützt, wie Rückgriff Ex-Kathedra eine feierliche Erklärung des unfehlbaren Lehramtes. Tatsächlich, im ganzen Alten Testament Literatur und novo, es gibt nur ein festes Stützelement auf der Ebene dogmatisch Disziplin stehend zu halten, was die Verwendung von Kontrazeptiva Verbot etabliert; was es ist eine theologische Disziplin meiner Meinung nach sehr kluge und rechtzeitige, aber das kann nicht sein dogmatisierte. Und wer heute dogmatizza, zeigt wirklich nicht wissen, was das Dogma, oder was ist der dogmatische Stand, der eine kirchliche oder kanonische Disziplin hält ".

.

In Bezug auf die Lehre enthalten in Humanae Vitae welches verbietet die Verwendung von Kontrazeptiva, Es wurde ausgedrückt nie eine Stellungnahme der Kirche in der feierlichen Form der Definition, wie in der ersten Instanz durch all diese Lehren Targeting Zugehörigkeit zu dem dogmatisch und moralischen, die notwendig sind, um treu zu halten und das Glaubensgut darzulegen. In diesem Zusammenhang habe gerade gelesen das Apostolische Schreiben des Heiligen Vaters Johannes Paul II, Um den Glauben zu verteidigen, von 29.05.1998 [Text Wer]. Diese Disziplin sanktioniert vom seligen Papst Paul VI soll verstanden werden, wie er unfehlbar, daß kein Theologe vorgesehen, mehr oder weniger in genau der Lehre und moralische Fragen versiert, endet eine Verlautbarung Unfehlbarkeit des so genannten zweiten Grad mit der Ausrufung eines neuen Dogma des katholischen Glaubens verbunden verwechseln; weil diese, Es ist ein schwerer Fehler, bei dem bestimmte so genannte Risiko fallen Strafe Nehmer: Dogmen zu erfinden, die es nicht gibt.

.

Nie sollten wir aus den Augen verlieren die beiden Gegensätze, die auf dem gleichen fehlerhaften Ergebnis zu verschiedenen Routen führen: einerseits der Karl Rahner und Hans Küng, der haben das begründete Dogma ..., neu interpretiert Dogma, um das Dogma zu bewegen und sich entwickelnden. All dies führt zu einer unvermeidlichen Konsequenz, dass um ehrlich zu sein - und das muss gesagt werden - es war nicht in den Plänen vorsätzlichen und Spiralen von Rahner, nämlich die Dekonstruktion des Dogmas. Tatsächlich, wenn sie auslösen bestimmte Mechanismen, der Motor endet dann mit der Hand flieht in erster Linie für diejenigen, die aktiviert haben, Deshalb ist ein Rahner entsteht zwangsläufig eine Küng, sondern entstehen auch verschiedene Karl Lehmann, Walter Kasper e Reinhard Marx, dass manifestieren sich in der Tat Ancora schlimmer als es ist auf Küng, gewartet, bis er diese große kirchliche Laufbahn bei denen gemacht hatte Küng, um ehrlich zu sein und zu korrigieren, Er hat in der Praxis gezeigt, dass es nie gesaugt, enthüllt bei weitem viel mehr ehrlich und konsequent als diese. Auf der anderen Seite, Aber nicht immer diejenigen vergessen, die statt Dogma erklären, dass nicht existiert einfach nicht. Und in diesen Tagen, zwei der neuen Dogmen von einigen Parteien verkündet, n. 84 von familiaris consortio, vorausschauende und schöne Nachsynodales Apostolisches Schreiben des Heiligen Vaters Johannes Paul II, die durch das Dogma der gefolgt wird „keine heilige Kommunion für geschiedene und wieder verheiratet“. Und bald werden sie, in unseren Kirchen, beginnen, einen Glauben Nicaenum so etwas wie integrierte aufzusagen: „Ich glaube, der Vater, den Allmächtigen in Gott, Schöpfer des Himmels und der Erde, aller sichtbaren und unsichtbaren Dinge; Ich glaube, dass die geschiedene und wiederverheiratete sollte aus der Heiligen Kommunion ausgeschlossen werden ". Und vielleicht, der Teil von Das Glaubensbekenntnis in denen preist das Geheimnis der Menschwerdung des Wortes und seine consubstantiality mit dem Vater, Es wird aus dem wichtigeren Glaubensartikel vorangehen: „Ich glaube an das Dogma von dem Verbot der Empfängnisverhütung“.

.

Having said, dass ich auch weiterhin bekräftigen mehr und schlimmer, da Elemente wie Fehler, Ketzerei und sin, haben ihre Skala sowohl in Bezug auf das Konzept ist mit dem Ziel ihrer Schwerkraft gegeben, alle mit dem Wissen verbunden, den Willen und bewusste Zustimmung. Abschließend, die Ethik des Aristoteles gut dann zur Unterstützung der Wahrheiten des Glaubens von St. Thomas von Aquin transponierte. Und, auch ohne auf Beispiele zurückgreifen, die viele und artikuliert sein würde, Ich sage „Wissen“, weil nicht jeder ist sich bewusst, dass bestimmte Handlungen und Handlungen ernst sündig sind, in denen vor allem in denen der natürliche Sinn für Recht und Unrecht sehr klein, in einigen schweren und Sonderfällen ist praktisch nicht existent. Und in diesen Fällen, das Konzept der „Störung“, wie wir spielen, die Schuld nicht ein nützliches Spiel ist die Arbeit an modernen wiederbelebt die abklingende Neuscholastik geben, aber objektive Daten, die vom Handeln kommen bewusst subjektiven?

.

Aber lassen Sie sich von Irrlehren sprechen oder der gleichen Ketzereien, beispielsweise: von Joachim von Fiore, heiliger Mann Gottes, bis spätestens Antonio Rosmini, heute Beato, geschah es, dass auch Heilige und Männer Gottes versehentlich in ketzerischen Gedanken gefallen, aus denen dann korrigiert sie, ohne daß eine schädliche Wirkung auf ihrer Heiligkeit. Von der gleichen Gioacchino da Fiore, deren Ketzerei wurde von dem Vierten Laterankonzil verurteilt, so wie es war während seiner Ursache der Seligsprechung, die Väter der Kirche versammelten sich in dieser Sitzung in Einklang zu bringen, in die Fehler in seinem berühmten Pamphlet unter Hinweis darauf,, Sie scheitern nicht eindeutig auch des Lebens seiner unbestreitbaren Heiligkeit hervorheben. Aber man kann nicht sagen das gleiche von der Augustiner Martin Luther monaco, einer der größten und giftigsten Ketzer ganzen Geschichte der Kirche, dessen Leben und versucht Aktion ohne jede Möglichkeit des Widerspruchs, die nicht in gutem Glauben oder dass er ein Mann Gott, Das Tempo Pontifex zu regieren, die sie als „Reformer“ beschrieben und „gut gemeinten“ [CF. Wer], vom Generalsekretär der italienischen Bischofskonferenz gefolgt, die die Dosis rincarata Aufruf: ‚Geschenk des Heiligen Geistes" [CF. Wer]. Unnötig zu sagen, die erste, er machte bestimmte Aussagen umgangssprachlich dieses sprechen und dass, nicht, dass sie kein bestimmtes hochrangiges magisterium haben; der zweite, es wird einfach auf diese Weise zum Ausdruck gebracht, weil es eine gefährliche unwissend mit der Last der Fahrt ist die Welle des Augenblicks, wie wir wiederholt haben unsere Väter betont de Die Insel Patmos Debatte rein theologische Fragen auf, und schon gar nicht auf der Person von Galantino, und vor allem zustimmen zu zeigen, dass er ein Gedanke ist - wenn man wirklich will nicht sagen ketzerisch - zumindest nicht katholisch; und die nicht-katholische all'ereticale ist ein kleiner Schritt, sogar für einen Generalsekretär der italienischen Bischofskonferenz [CF. Wer].

.

All dies ist eine einfache Frage einführen: Es ist ernster Herausforderung und dekonstruieren die Lehren des heiligen katholischen Glaubens, oder ist schwerer proclaim neue Dogmen? Zweifellos ist es ernstere die zweite Sache, die in der Tat falsch und Aussaat Verwirrung unter den Menschen von Gott, Er fordert in Frage die Dogmen durch erneutes Lesen und neu zu interpretieren, bis zum Erreichen ihrer Dekonstruktion, nicht unbedingt von bösen Absichten motiviert werden, weil das ganze von mehr als einem halben Jahrhundert auf ganze Generationen von Priestern und Theologen übertragen kann auch das Ergebnis der schlechten theologische Ausbildung sein jetzt. Viele von ihnen sind meine Brüder, die, Priester kamen durch Naturkatastrophen von unseren Seminaren betroffen und nach bestem abbeveratisi Heterodoxien direkt in kirchlichen Universitäten gelehrt, wo, wenn überhaupt, haben auch Fach Diplome und Doktortitel erhalten, sie sind wirklich überzeugt, dass schlecht gut, dass der Defekt ist Vorzüge, dass Ketzerei und Orthodoxie ist, dass die Orthodoxie ist Ketzerei; und ich muss sagen, dass ziemlich viele von ihnen, induzierte zu denken, Sie sind gekommen, auch zugeben, dass sie eine schlechte theologische Ausbildung und eine schlechte Ausbildung für das Priestertum erhalten haben, und gesucht, fast immer mit harter Arbeit und großen Opfer, alles auf eine mögliche Abhilfe zu setzen. Diejenigen, die jede dieser zugeben, je, trotz ihrer störenden Lücken, wir werden sehen, wie sie unter diesem glücklichen Pontifikat Bischöfe eine nach der anderen werden, andere Kardinäle und einige andere Ancora Präfekt eines Dikasterium des Heiligen Stuhls. Deshalb, diejenigen, die Dogmen zu verkünden, die nicht existieren, Es erreicht einen größeren Fehler, weil es funktioniert, indem sich über die Autorität der gleichen heiligen Kirche platzieren Mater et Magistra, Inhaber der Behörde, die sie von Christus kommt selbst; und letztere ja, was es ist eher ein Dogma des katholischen Glaubens, die ist nicht gekommen, um logische Deduktion, sondern nur auf der Grundlage von klaren und präzisen Worten durch das Wort Gott gesprochen gemacht Mann [CF. MT 13, 16-20]. Und wenn Sie Dogmen verkünden, dass sie nicht existieren und dass nicht einmal existieren, in diesem Fall sind wir in der Tat in dem Böse, denn hier geht in den schlimmsten Stolz, die wie er Jahren erklärte vor John Cavalcoli ist die intellektuelle Stolz, die es bildet die „Apologie des Stolzes» [CF. Wer]. Es ist in der Tat notwendig, darauf hinzuweisen, dass die so genannte Skala der Todsünden, Stolz steht an erster Stelle, schmerzhaft mit Bezug auf diejenigen, die, so in der Tat hartnäckig und unbelehrbar, Er möchte in der Lust konzentrieren - dass wir Figur erinnere mich gar nicht in erster Linie, aber auch das zweite und die dritte - das ganze Geheimnis des Bösen, unabhängig von der Tatsache, dass die schlimmsten Sünden jeden und Strenge von seinem Gürtel bis hin zu steigen, nicht statt seinem Gürtel zu fallen, Vor ironischerweise, aber sehr ernst Theologisch schrieb ich drei Jahre [CF. Wer].

.

Natürlich weiß ich es besser aus gehen heute zu fragen,, in quell'ormai alten Jesuiten, die erwähnte ich bereits vor einem Augenblick, Er blieb in seiner Zeit alarmiert durch meine Rede über die Beziehung zwischen Humanae Vitae e Dogma, Da dies wäre bereit, einige seiner berühmtesten Brüder zu schicken zu tun Nachdiplomstudium in Moral, oder vielleicht besser Ancora auf den Grundlagen des Katechismus der Katholischen Kirche, all ausgehend von dem General der Gesellschaft Jesu mit Pater Antonio Spadaro, Direktor der katholischen Zivilisation folgen. In der Tat, wenn ein Unternehmen aufhört, ein Jesuit zu sein, ein Mittelweg zwischen einem Clan und einem destruktiven Krebs innerhalb der Kirche zu werden, zu diesem Zeitpunkt, mit ihr verbundenen Unternehmen, zu sagen, wäre wirklich in der Lage, dass alles in allem, der Heilige Geist, von Fall zu Fall, Es kann falsch sein, Aber die Jesuiten nicht.

.

Dies ist zu sagen, dass wegen der Humanae Vitae, im Laufe der Zeit fühlte ich mich durch die modernistische geben so genannte Ultra-Traditionalisten, und zugleich der traditionalistischen von Modernisten heute, klar zu sein, Schließlich machten sie ihren Coup und Peter als eingesperrt Vogel im Käfig innerhalb dieser alten Kirche, vor der, die amtierende Pontifex, Es sollte sehr gut auf diese Worte meditieren, denn Christus hat Gott an ihn gerichtet:

.

„Truly, Ich sage euch:: wenn Sie jünger waren, verwendet man sich kleiden, und ging, wo Sie; Wenn du aber alt sind, werden Sie Ihre Hände ausstrecken, und jemand anderes wird dich gürten und führen Sie, wo Sie nicht wollen " [GV 21,18].

.

Wieder wegen einer öffentlichen Debatte über Humanae Vitae Es wurde auch von einem gewissen Thomas Williams in der Vergangenheit als ein „Element Verdächtiger“ bezeichnet, Legionäre Christi und Professor für Moraltheologie an der Päpstlichen Athenäum Regina Apostolorum. Dieser Herr, der seit mehreren Jahren das Priestertum verlassen hat, Zeit, obwohl bereits der Vater von zwei heimlich geborenen Kindern mit der Tochter des amerikanischen Botschafters beim Heiligen Stuhl [CF. Wer], Er konnte im Laufe einer ganzen Lektion jetzt erklären, als die Todsünde der Masturbation eines Teenagers. Und nur Gott weiß, was dieser arme Kerl buchstäblich in der Luft sprang, als ich ihn daran erinnert, dass er, in seiner Eigenschaft als Arzt der moralischen, bevor bestimmte Fragen im Zusammenhang mit der Adoleszenz und im Entwicklungsalter im Zusammenhang, Er war gelinde gesagt Verständnis zu zeigen, erforderlich und breitere christliche Liebe von der Kirche manifestierte und durch die gleiche geprägte eindeutig im Katechismus:

.

"Um ein gerechtes Urteil über die Themen" moralische Verantwortung bilden und pastorale Handeln zu führen, Es wird die affektive Unreife berücksichtigen, Kraft der erworbenen Gewohnheit, Angstzustände oder andere psychische oder soziale Faktoren, die zu mildern können, wenn nicht minimieren, moralische Schuld " [CCC, n. 2352, Text Wer].

.

Heute, il Signor Thomas Williams, die sich zum Zeitpunkt seines strengen Diskurs war er bereits heimlich Vater und Konkubine, Segen Gott die priesterlichen und religiösen Lebens verlassen hat, aber der Schaden, den er, wie andere wie er auf viele Menschen getan haben,, Sie waren oft wirklich irreparable, sondern vor allem, die zuständige Behörde Kirchen, Es ist in der Tat darauf verzichtet sorgfältig von Schutzmaßnahmen durch die vielen jungen Menschen in Ausbildung für das religiöse Leben und die vielen jungen Priester beschlossen, die dämonische unter den Klauen dieser armseligen Probanden waren.

.

Nicht verlassen die ausgesetzte Rede und nicht Fuß fassen spezialisiert Moralisten zu geben, masturbologia jugendlich mit angrenzenden und verbunden all daraus folgenden Flammen der Hölle, Ich habe kein Problem folgenden zu klären: wenn ein Jugendlicher, der die Gnade nicht erhalten hatte, in San Luigi Gonzaga verliehen, Sein sind in den Wirren der hormonellen Stürme schwer zu kontrollieren, wenn nicht unkontrollierbar, nicht greifen nicht zur Masturbation, empfiehlt es sich, es zu einem Neurologen zu bringen, weil es zwei Lösungen: oder ist es, genau, ein neues San Luigi Gonzaga, und in diesem Fall sind wir beide Teil der Gnade sowohl die einzelnen Heiligkeit, die auch durch die Gaben der Gnade geht, oder, in quell'adolescente, Es ist etwas sehr ernsthaft falsch; Deshalb sage ich, dass es angebracht ist, ihn zu einem guten Neurologen zu nehmen. Offensichtlich, wenn ein erwachsenen Mann, lebt und ihre Sexualität durch zwanghafte Masturbation ausdrücken, an diesem Punkt ist es nicht angebracht, es zu einem guten Psychiater zu adressieren, auch und vor allem, weil in diesem Fall, Es ist etwas sehr ernsthaft falsch in der richtigen Richtung. Und, sagte, dies, einige Katholiken riefen: „Skandal verlassen!„Mit einem Stil, wäre nicht schade, dass der prüden viktorianischen England des neunzehnten Jahrhunderts - wie in der Vergangenheit beschwerten sich einige beschuldigen mich gesprochen haben ausdrücken Masturbation, statt zu vage Umschreibungen zurückgegriffen klerikal-neunzehntes, so dass sie mir die wirkliche vulgäre schamlos -, über das, was ernst, und ich schrieb nur wissenschaftlich, Ich erwarte Antwort und eventuell einen durch wissenschaftliche Strenge auf Seiten der führenden Experten im Bereich der Bioethik angetrieben Rückzug. Und genau sagen, diese Spezialisten wieder meine Frage: ein Teenager, der nicht San Luigi Gonzaga und greifen nicht auf Masturbation, Es soll oder nicht durch die Neurologen durchgeführt werden, um zu überprüfen, ob in seinem psycho-physische Struktur alles an seinem Platz ist, oder wenn es etwas ernstes Problem sowohl in der Psychologie und in ihrer körperlichen und hormonellen Entwicklung?

.

Offensichtlich, diese logischen Abzüge, kann kaum die Moralisten und die harte Kern der bioethischen ingravidano erreichen, daß die Töchter von Botschaftern und parallel Doppelschnecke leitend, up aus der Kontrolle mit Hormonen einen armen Teenager in die Hölle zu schicken er in voller evolutionären Übergang Alter onaniert hat laufen. Unnötig zu sagen, bevor diese beschämenden Fakten zu einem völligen Mangel an moralischem Sinne auf Seiten von vielen, die getroffen haben immer andere im Zusammenhang mit ihrer steiferen moralischen, Es klingt wie ein Symphonieorchester die Warnung des Heiligen Evangeliums:

.

„Sie binden schwere Lasten und legen sie den Menschen auf die Schultern, aber sie wollen nicht selbst mit dem Finger verschieben» [MT 23,4].

.

Bevor Sie weiter fortfahren über die Gründe und Möglichkeiten deuteln, für die die humane Vitae sollte unverändert bleiben, wenn überhaupt, Hervorhebung seine Gültigkeit und in anderer Hinsicht ihres prophetischer Aspekt, konzentrierte sich hauptsächlich auf die Achtung der Frauen und deren Schutz, Ich möchte den Rückgriff auf ein anderes Beispiel haben, die sich die Aufgabe, die so genannte üblich, dh diejenigen, die, wenn sie den Klang der Magie hören Latein Sie verlieren jeden Sinn für Vernunft und alle Arten von kritischem Denken, mit der daraus folgenden Gesamtverzerrung der objektiven Realität. Auf diese Weise ist es, wenn S.It ist. Mons. Mario Oliveri, Retired Bischof von Albenga, wurde alles von seinem Bischofssitz als verantwortlich nicht entfernt - teils unfreiwillig -, eine reduzierte Diözese zu einem authentischen lupanare haben, zu einer Sammelstelle für offene Homosexuelle für ernsthafte moralische Probleme von einem oder mehreren Seminaren geworfen, up mit einer beträchtlichen Anzahl von unkontrollierbaren Priestern auf jede Art von Laster gewidmet, um am Ende und Schwindel nützliche Bereicherung für die Wartung ihrer Laster. Keine dieser Sprung in der dest in den Augen der üblichen Verdächtigen, die, undeterred und hartnäckig, weiter zu sagen und zu schreiben, dass der Arme Prälat durch „falsche modernistische Kirche“ verfolgt wurde, weil er liebte Der alte Ritus der Messe, gebrauchter jeweled mitres siebzig Zentimeter hoch und all'inginocchiatoio von Rittern unterstützt unter dem Vordach Heilige Kommunion zu geben aus frak [CF. Wer, Wer, usw. …].

.

So wie es passiert ist - sagen die üblichen Verdächtigen -, an die Mitglieder der Kongregation der Franziskaner, nicht nur für die Organisation von Konferenzen Kritik an Karl Rahner nach ihnen bestraft, hat die Gefahr der Moderne und Freimaurerei gezeigt; sondern in erster Linie, weil sie verfolgt gefeiert, auch, Unnötig zu sagen, Masse mit Der alte Ritus der Messe.

.

Gut, liebe Freunde Übliche Notiz, Lassen Sie mich die Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit verwenden, dass man manchmal Sie nicht verpassen Berührungen aus der Ferne: dieser Spalten, die Dominikanische Päpstlichen John Academic Cavalcoli und ich, Karl Rahner, auf die Moderne und Moder, und so weiter Freimaurerei, wir haben schießen nicht in Schüben, weil wir schwere Mörtel gegen sie von wiederholten Schlägen explodierte, mit einem viel höheren Schweregrad als die in den vergangenen Konferenzen, die von den Franziskanern gefördert verwendet. Sie sollten Sie daher bitten,: da, neu, Polizei gibt es noch? Ich wiederhole: weil wir, obwohl wir stark angegeben Karl Rahner verantwortlich gemacht haben als die ursprüngliche Quelle aller Häresien gibt die Kirche heute zu erobern, Seine Seminare und seine kirchlichen Universitäten, Sie haben noch nicht die Polizei?

.

Prominente, liebe Freunde Übliche Notiz, Als vor einigen Jahren hatte ich zu einem der bedeutendsten Mariologists des Franziskaners der Unbefleckten sprechen, Ich war sehr beeindruckt sowohl durch seine Arroganz und vor allem durch seinen Stolz, denn er gab de facto verkündet bereits das Dogma von Maria Co. Infolge, innerhalb dieser Gemeinde verkündet immer das Dogma von Maria Co in der Tat war bereits ein Dogma, komplett mit einer daraus folgenden Theologie und gefördert und verbreitet Kult. und das alles, beachten Sie auch, in völligen Missachtung der Tatsache, dass alle Päpste des zwanzigsten Jahrhunderts, einschließlich derjenigen, besonders gewidmet an die Jungfrau Maria, obwohl in diesem Sinne plädierte, nicht immer die mögliche Ausrufung dieses neuen Marian Dogma betrachten; und unter ihnen ist genug, um den Heiligen Papst Pius X. zu erwähnen,, der ehrwürdige Papst Pius XII, Selige Papst Paul VI und der Heilige Vater Johannes Paul II, das Emblem der Jungfrau, Er hatte auf seinem Papstwappen eingraviert wanted, zu sagen, wie viel davon gewidmet.

.

Ich verstehe, dass die lieben Freunde Übliche Notiz, bestimmte Wörter können fast bündig mit der Blasphemie klingen, aber ich wiederhole: wenn das Dogma von der Unbefleckten Empfängnis in Frage zu stellen und die Aufnahme in den Himmel der Seligen Jungfrau Maria ist falsch, sowie schwerer und potenzieller Nährboden für gefährliche Irrlehren, andererseits, ein Dogma gemacht promulgate, und entsprechend handeln, bis so unverschämt Theologie zu verbreiten, und was bleibt, ist viel ernster. Und wenn im Gesicht davon, wie andere Dinge, an einem gewissen Punkt greift der Heilige Stuhl, Es ist sinnlos, zu weinen „Verfolgung von Der alte Ritus der Messe!». Denn wenn wir die Grenze sein Ziel wollen, und vor allen Dingen gelten Kriterien aequitas zusammen mit dem Augenmaß, wir vernünftigerweise sagen, dass, bevor die Axt auf den Franziskaner Arme fallen, Sie wurden hart getroffen von den Jesuiten und mit ihnen einigen anderen historischen Orden und Kongregationen mit vielen ernsteren inneren Problemen, aber in erster Linie verantwortlich für die in einer gefährlichen Art und Weise seit Jahrzehnten verbreitet - wie im Fall der Jesuiten -, ein offensichtlich nicht-katholisches Denken; diese Sache, die, die Franziskaner der Unbefleckten, Sie können nicht stattdessen beschuldigt werden. Wenn in der Tat waren sie falsch, sie taten es in insgesamt gutem Glauben und Recht, die Kaution des katholischen Glaubens zu bewahren, zweifellos belebt durch die besten Absichten inneren und äußeren, von der Liebe zu Wahrheit und authentische Verehrung der heiligen Kirche Christi.

.

was Humanae Vitae der Papst Er konnte nicht die feierliche dogmatische Formel der Definition verwenden - die Verweigerung ist diese Tatsache außerhalb der Gemeinschaft der Kirche, während diskutieren oder über eine endgültige Entscheidung nicht einverstanden, die auch die Unfehlbarkeit impliziert, aus der Gemeinschaft der Kirche nicht statt - es war ein sehr klares Problem zunächst auf seine Augusto extender, Selige Papst Paul VI. Deshalb, jene Theologen Hartkern, nicht die praticoni Laien von Blog zu erwähnen sind plötzlich Dogmatiker zum Blog, die heute Anspruch auf die dogmatisieren Humanae Vitae und es auf dogmatische Tatbestands unterstützen, die in der Tat gibt es nicht, nur nicht schlechter Dienst an dieser schönen Enzyklika machen, sondern setzen in ernste Frage, die theologischen und dogmatischen Fähigkeiten derer, die sie geschrieben und dann an die Kirche gespendet, zeigt weiß vor allem nicht einmal, wie die sehr unterschiedlichen Grade zu unterscheiden, die zwischen einer Verlautbarung laufen definitorischen und eine Verlautbarung Finale. Und diese Enzyklika, Die Kirche, Es hat sich darüber hinaus durch einen Papst Beato gespendet, die heilig gesprochen werden wird, dann kurz Santo ausgerufen. Deshalb, wenn nach dem so genannten progressiven einerseits, für so genannte Traditionalisten auf der anderen Seite, Selige Papst Paul VI hatte falsche Empfängnisverhütung zu verbieten, oder vielmehr hatte sie sich geirrt nicht “Rüstung” Dieses Verbot mit der ernsten dogmatisch Formel Definitions-, in diesem Fall wäre es gut sein, dass sie die amtierende Pontifex supplicassero so schnell wie möglich zu intervenieren seinen Prozess in der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungs zu blockieren. Es sei denn, die Ultraliberalen, die gleichen wie der arme Papst Paul VI eine so genannte lebende Hölle auf Erde, Sie wollen nicht zum dritten Mal canonize, unter dem Vorwand eines Heiligen Pontiff, die Saison der nachkonziliaren und ihre Mitarbeiter Rat egomenico. Und, sagte, dies, ich stoppe, nicht immer ein anderes Thema in das ohnehin schon komplexe Thema zu öffnen …

.

Wenn die Regeln das Verbot der Verwendung von Verhütungsmitteln zur Einführung Es unterstützt nicht und kann sich nicht auf Dogma unterstützen, Aber es kann eine von vielen anderen Stellen der heiligen Evangelien unterstützen, aus der folgenden:

.

„Kommen Sie durch das schmale Tor, für die Pforte ist weit und breit der Weg, der zum Verderben führt, und viele sind es, die darauf gehen:; Wie eng ist die Pforte und die Straße schmal, der zum Leben führt, und wenige sind es, die finden!» [MT 7, 13-14].

.

Ausgehend von diesem Abschnitt des Evangeliums, Ich möchte Sie vermitteln und erklären, warum heute, noch vor mehr als fünfzig Jahren, Im 1968 es wurde verkündet, die Humanae Vitae Es umschließt eine interne Strom Nachricht, prophetisch und als solche folgen. Der Schlüssel zum Verständnis der Humanae Vitae, ist nicht den Geist misogynistic oder sogenannte Besessenheit mit der katholischen Kirche auf Sex und menschliche Sexualität in der Tat: etwas. Die Humanae Vitae Es preist, was gegeben ist und wird zu lieben. Und was ist gegeben und wird zu lieben, nicht schmutzig, wie ich schon sagte einmal in einer privaten Lounge mit einem berühmten Pornodarsteller, der unter den Gästen waren, auf bestimmte seiner bizarren Konzepte Antwort auf eine falsche Vorstellung von „sexuellen Freiheit“ aufgeprägt, er hat nichts lindern, ausgehend von der ersten Frau, in einem pornographischen Film als Objekt der Lust behandelt, oft mit der ganzen Verachtung Fall. Da die Zahl aller privilegierten und vor allem in attenzionata Humanae Vitae, es ist die Frau, Es tut mir leid Sie nicht in den siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts Feministinnen herausgefunden haben, von ihrem berühmten Führer heute besonders geliebte in Vatikan: die Abtreibung und eutanasista impenitente Emma Bonino, das hat in der Gunst des Ketzers Bose immer und nährte abgeseilt Zerstörer Jesuiten mit den ultra-Säkularisten flirtet. Oder jemand wirklich denkt, dass der amtierende Pontifex, zuerst als Erzbischof von Buenos Aires, dann von Roman Pontiff, wusste oder wissen, wer Frau Emma Bonino? Nicht, Er wusste nicht,, aber wie ich oben geschrieben habe, wiederholen Sie es nicht noch einmal wiederhole ich, dass überhaupt, zu reagieren, Christus war persönlich Gott erzählt Peter:

.

„Truly, Ich sage euch:: wenn Sie jünger waren, verwendet man sich kleiden, und ging, wo Sie; Wenn du aber alt sind, werden Sie Ihre Hände ausstrecken, und jemand anderes wird dich gürten und führen Sie, wo Sie nicht wollen " [GV 21,18].

.

Da die Rede nicht einmal lange dauern würde, aber enzyklopädische, Ich beschränke mich nur auf ein paar grundlegende Hinweise; und ich tue es mit Bezug den Inhalt der tief prophetische Humanae Vitae mit der heutigen Gesellschaft, in denen bestimmte Lebensstile, dall'ecologismo Varianten zu Naturismus, von Vegetarismus, bis die Formen des Fundamentalismus vegan, eine zunehmend große Zahl von Menschen berühren. Denn wenn wir nehmen wollen, dass die Humanae Vitae und sagt ihm den Mann des XXI Jahrhunderts, Wir können es mit den abstrusen Kategorien bestimmter verfehlten metaphysischen Philosophen nicht tun, weil es zunächst notwendig, sich verständlich zu machen und sich verständlich machen Sie die Sprache des modernen Menschen verwenden müssen, schlägt auch den Hammer über seine neue Götzen und seine neue Götter, alle mit ständigen Verweise auf seine Konsistenz. Wie kann, tatsächlich, Menschen, die einen natürlichen Lebensstil und FKK haben, von teuren Bio-Naturprodukten, bereit für vier homöopathische Pillen absurde Summen ausgeben, anstatt der Einnahme eines Antibiotikums sagen sie schädlich und schädlich, Dann nehmen Sie die Pille? Selbst ein Antibiotikum, weil sie sagen, verletzend und schädlich, es dauert nur ein oder mehrmals, und nur bei Bedarf, während die Pille in einem methodischen und kontinuierlich genommen werden, für Jahre und Jahre. Und, wie weh tun, Wir sind uns sicher, dass eine solche längere Verwendung von Antibabypillen nicht ein Antibiotikum im Bedarfsfall verletzt zu nehmen, aber die sowohl die neuen „I“ stört auf die neue Religion des Naturismus der Zugehörigkeit und die so genannten Alternative Medizin? Kommen Mai, Sie entfallen von vielen Spezialisten und Wissenschaftler öffentlich zu sprechen, dass die siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts zu folgen, zu der Zeit, dass die Geburtenkontrolle Pillen waren authentisch und kraftvoll Hormonbomben - ist klar,, Erst jetzt sind sie harmlos! -, die Struktur und die Konfiguration der neuen Generationen von Kindern aus dem längeren Gebrauch der Pille von ihren Müttern geboren, Es hat sich verändert, und es ist sicherlich nicht zum Besseren verändert, im Vergleich zu den auf Frauen Kinder geboren, dass die Pille nicht immer stattdessen verwendet hat? Diejenigen, die Angst vor dem Stauchen sind, mit bestimmten offensichtlichen Reden, diese heroischen Spezialisten und Wissenschaftler, Vielleicht ist der große Umsatz von großen multinationalen Pharmaunternehmen?

.

Folgen unten von denen, die der Umweltbewegung sprechen, Natur und Natürlichkeit, solange nicht gewebten synthetischen Fasern bereit, auf einem Kleidungsstück zehnmal zu verbringen, als unnatürlich und potenziell schädlich für den menschlichen Körper. Wie kann es ein ziemlich natürliches setzt das Gummikondom als synthetischen Anzug auf dem männlichen Elemente der männlichen während eines sehr natürlichen Geschlechtsverkehrs zu prüfen,? Es ist ein Trainingsanzug schädlichsten und unnatürlich gemacht mit synthetischen Stoffen, oder ein Kondom, das zwischen dem Mann und der Frau während der Natürlichkeit der Liebe kommt?

.

Dies ist, was sie haben nicht die große verstanden teologoni, unterschiedslos progressiv oder Traditionalisten. Warum sie, die Liebe, über mich selbst zu reden, aber nicht auf die arkanen Geheimnisse des Glaubens zu führen, aber warum sie bei sich selbst anfangen, Sie diskutieren, sich und bleiben in sich. Und sie, und diejenigen, die unter dem Nagel auf der Wiederlese Humanae Vitae, und diejenigen, die das Verbot der Empfängnisverhütung ein Dogma des katholischen Glaubens betrachten, dieser prophetischen und weitsichtige Text verstand sie nichts, obwohl allein in aller Kürze mit fünf Worten zusammengefasst: Machen Sie Liebe, wie Gott. Da die Lehre und den Dienst der pilgernden Kirche auf der Erde, Es basiert nicht, noch war es jemals auf Freudsche Kastration Mann basiert, aber bei weitem nicht der vollen Freilassung eines Mannes, von Gott dazu berufen, ihre Sexualität zu verwenden, zu lieben, bis den Höhepunkt der Liebe durch das Geschenk des Lebens zu erreichen. Und, nur für diese, Blessed Paul VI verdient zu werden kanonisiert.

.

die Insel Patmos, 9 Februar 2018

.

.

LIEBE LESER, Bitte nehmen Sie unsere Vision DIESER TEXT, Wer

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

AVAILABLE THE BOOK OF MASS DE Der Insel Patmos, Wer

.

.

.

7 thoughts on "Die Frage der Humanae Vitae ist einfach: Liebe machen und tun es auch. Wer setzt neue Dogmen ist schlimmer als jene Dogmen stellt sie in Frage und dann dekonstruiert sie

  1. Caro Vater Ariel
    in einem von zwölf Marienerscheinungen offiziell genehmigt, die gleiche selige Jungfrau Maria gefragt – jetzt vergeblich – verehrt mit dem Titel Miterlöserin werden. Ich denke daher, dass zumindest können sie frei diskutieren.
    (Ich erinnere mich beiläufig, dass die Frau mit der Sonne bekleidet wurde zum ersten Mal von sterblichen Augen gesehen nur Patmos…)

    1. Liebe Andrea,

      Bitte lesen Sie, was ich geschrieben habe und nicht das, was ich geschrieben habe, denn ich werde erklären und klären, was eine Sache zu diskutieren, Eines ist sicher, ein nie verkündet Dogma geben, und entsprechend handeln, als wäre es ein Dogma der Kirche.

      Wie für die Debatte, einige der feinsten Fäden der Geschichte der Kirche, Sie fand in Paris zwischen den verschiedenen theologischen Schulen im vierzehnten Jahrhundert, gleich um, was jetzt das Dogma von der Unbefleckten Empfängnis, wer es war nur etwa fünf Jahrhunderte später vom seligen Papst Pius IX verkündet. Und das an dieser Stelle Diskussionen beleuchtet, dass der Gottes Duns Scotus, Heute wird es als der Unbefleckten Arzt bekannt, Er wurde auch von gegnerischen theologischen Schulen der Ketzerei beschuldigt.

      Dies ist alles Teil, stets, wertvolle theologische Debatte.

      Welche Erscheinungen der Muttergottes in Amsterdam, auf die sie verweist, Sie wurden als authentisch von der Kirche anerkannt, Es ist eine Tatsache,. Das Ergebnis ist jedoch, dass neben der Anerkennung dieser Tatsache, hat die Kirche als echt anerkannt alle, sondern nur, wie viel alle Worte der Seher während seines ganzen Lebens berichtet?

      Er informiert in diesem Sinne, eine Tatsache als wahr in keiner Weise impliziert die Anerkennung als authentisch sogar alle der berichteten Seufzer von einem bis mehr Sehern, weil die Anerkennung.

      Oder zu klären, alles mit einem anderen Beispiel: ein Fatima, Die Kirche, Es wird anerkannt als gemacht Auftritte, und später erkannte er als authentische auch als Beiträge bekannt “die Geheimnisse von Fatima”.
      Der verstorbene Diener Gottes Lucia Dos Santos, im Laufe seines langen Lebens, Es wird gesagt, auch andere Zeichen und Inspirationen aus der Heiligen Jungfrau empfangen haben,, auf von denen mehrere im Interview mit der Diözese Bischof berichtet wird, wird anschließend in Nachrichten an verschiedenen Päpste gerichtet. Mein Wissen, dass hat jedoch eine dieser zahlreichen Nachrichten noch als echte Offenbarungen genehmigt; und dennoch, Die Kirche, Er hat die Erscheinung von Fatima anerkannt …

      sieht, Es erklärt, wenn ich nicht glauben, dass die Auferstehung Christi, Gott zu uns gekommen ist, und das ist eine Tatsache der Geschichte und der physikalischen, sondern vielmehr, dass es nur eine Metapher, leugnen, wodurch der Prinz Fundament des Geheimnisses der Offenbarung, weil unser Glaube ganz auf die Auferstehung Christi basiert, wie wir aus dem seligen Apostel Paulus lernen, Es steht nicht auf Privatoffenbarungen. Deshalb, diese zentrale Grundlage des Glaubens leugnen würde mir einen Ketzer machen und mich von der Gemeinschaft der Kirche ausschließen.

      Ansonsten statt, wenn ich Beteuerungen nicht alle übernatürlichen Offenbarungen eines Sehers zu glauben,, Ich versichere Ihnen, dass ich mit der Kirche in der Nacht und schlafen Sie gut in vollkommener Gemeinschaft zu Bett gehen könnte.

  2. Caro Don Ariel,

    (1) in der Liste der Todsünden und damit Sünden, es ist offensichtlich, dass die erste die Arroganz von Luciferin ist nicht Served. Doch immer, und heute vor allem mit noch nie da gewesenen Virulenz, Lust in all seinen Formen, die Waffe durch den Feind entfesselt die ganze Arbeit des Schöpfers zu untergraben, gegen die Person, gegen die Familie, gegen die Zivilgesellschaft, gegen die Kirche. Ein Beispiel: Sie beschrieb stark die Katastrophe als Priester und Bischöfe und Kardinäle, vielleicht nicht, dass es in einem sehr hohen Prozentsatz der Tatsachen der Lust geboren, praktiziert oder vielleicht manchmal gedacht ?

    (2) Einige der Franziskaner wird haben eine eigenwillige erhalten, aber was spuken rechtfertigt sie alle ? und vor, wenn ihre Verbrechen waren so schwerwiegend,, warum hat niemand offen erklärt ? Denn heute ist es unmöglich zu wissen, was immer sie beschuldigt werden,, für Polizei vom Aussterben richtet Methoden zu sein ?

    (3) Insbesondere, und zwar, Was kann gesagt werden, – aber niemand sagt – auf den Vater Manelli, zu rechtfertigen auferlegt, die harte und kompromisslose Haft und Segregation seit dem berüchtigten Schläger Marcel M. Degollado ?

    1. Lieber Leser,

      Sie sind gleich um, in einer logischen und weise Art und Weise.

      Offensichtlich unter Berücksichtigung, dass bestimmte komplexe Themen schon immer gezwungen worden, mit einem oder mehreren Winkeln zu beschäftigen, weil sie es alle tun, ist unmöglich.

      Deshalb, dass die menschliche Sexualität ist nicht das Zentrum des gesamten Geheimnis des Bösen, es ist offensichtlich,, sondern dass durch die Lust sind viele Seelen getrieben durch immer in Richtung Hölle, es ist ebenso wahr. Ich gebe nur ein Beispiel unter vielen: wir denken an die außergewöhnliche Nützlichkeit des Computer-Netzwerk und das Internet, mit dem wir Theologen und Pastoren in der Obhut der Seelen erreichen und interagieren mit vielen Menschen und mit viel mehr Leichtigkeit Vergangenheit, Er tut so gut auch und vor allem. Gut, Ich obwohl ich arbeite im Internet für viele Jahre, es genügt zu sagen, dass meine E-Mail zurück in die ferne geht 1996, Ich habe eine lange Zeit zu erkennen und zu verstehen, dass über 50% von Materialien mit dem Netzwerk bewegt ist Inhalt und pornografische und dass jedes Kind oder Teenager, einfach, indem sie in der Suchmaschine eingeben – Ich gebe das Wort, aber Sie müssen – “ficken” die “Pornofilme”, Er wird nach oben vor Seiten und Seiten ohne Zensur beenden, wenn seine Eltern haben es versäumt, die entsprechenden Blöcke eingeben.

      Die schließlich versichert, dass in der Vergangenheit, und auch für mehrmals, Ich kritisierte stark die Strenge, mit der er dem Vater Stefano Maria Manelli behandelt wurde, und auch in meinem Schreiben, wie man sehen, Ich wiederholte, dass vor dem commissariare die Franziskaner viele andere Polizeistationen waren, rechts von den Start Jesuiten.

      Wie für den Mann von Satan Marcial Maciel, Ich bin wie eh und je wird, dass in der Zukunft überzeugt Öffentlichkeit in der Berichterstattung über diese Figur die große Verantwortung vieler Prälaten gemacht werden, und diese Geschichte ging seit Jahrzehnten, während sie in ihrer beruflichen Weg junge Generationen von Studenten ruiniert und unwiederbringlich deformiert; und es wird festgestellt, dass, Hinter diesen Abdeckungen, es war eine große Runde von Geld, abschließend: la simonia.

      Der Heilige Stuhl war falsch, und es hat ernsthaft falsch, nicht die Kongregation der Legionäre Christi zu unterdrücken, da aus ein fauler Baum kann gesunde Früchte nicht wachsen und sich entwickeln. Darum, Ich wiederhole, viele christliche, in Zukunft weit vielleicht nicht, Sie werden mit Schimpf vor der Geschichte der Kirche angezeigt, bleibt es mit Schimpf zugeschrieben.

  3. Don Ariel, Ich würde eine Notiz machen, was er über das schreibt “Erstellen” neue Dogmen.
    Ich halte nur den Hinweis auf bestimmte Prinzipien dogmatizza, vorsichtig zu sein und, wenn überhaupt, lassen Sie es das Magisterium tun. Allerdings finde ich sie sehr hart Themen, in meiner bescheidenen Meinung nach, keine korrekte Reflexion helfen.
    An erster Stelle das Beispiel auf Masturbation. Während das Verständnis seine Gründe, dass Anziehungskraft mehr zu einem Arzt zu einem Priester, Ich habe nicht einen einzigen Satz seines gelesen, dass Masturbation eine Sünde. Dass gesagt wird, wie Sie es sagen, Es scheint fast wünschenswert zu sein passieren. Ich wiederhole: wie ich sie verstehe seine Gründe, Aber alle Menschen, Wenn Sie öffnen den Katechismus, Ich finde keine Worte, die Sie mögen ihre, aber Worte wie “intrinsisch und schwerwiegende Weise ungeordnet Aktion”. Ich denke, ich werde den folgenden Absatz zitieren 2352, wo liest es, dass verschiedene Faktoren die Moral colpevolzza verringern, eine von allen Ignoranz. Aber diese, Sie wissen, dass diese, Es ist unwahrscheinlich, weil wir in 2018. Vielleicht zu Zeit meine Großmutter, in den frühen ‚900 unwissend in Sachen Sexualmoral sein könnte. Aber derjenige, der aus einem Beichtstuhl geschaltet hat, kann immer noch nicht wissen,?

    Und wenn ein Mann ohne Priester aus dem Beichtstuhl geht ihm zu sagen, dass etwas eine Sünde, wäre gut, wenn die Priester, weil unfähig macht seinen Job suspendiert.
    sowieso, Am Ende, wenn diejenigen, die bekennen, dass die Zeit weiß, ist, dass Masturbation eine Todsünde, kann nicht mehr Lager Ignoranz, nicht finden?

    Für die Gemeinschaft geschieden für ganz richtig ...: Sie können nicht in der Instanz der Unauflöslichkeit der Ehe setzen. Aber das Wunder: Nicht genug, dass die göttlichen Lippen einen Satz sehr klar geäußert haben, so dass unantastbar geworden, wie ein Dogma?
    Sie können über Kondome argumentieren, auf die Jesus tatsächlich geliefert. Aber Scheidung scheint mir, dass wir, wenn auch nicht formell, die ‚richtige‘ göttliche.

    letzten endes, das Beispiel seiner Ungnade gefallenen früheren prof sagt alles und nichts. Sagt alles, weil wir die extreme Widersprüchlichkeit und Heuchelei trauern. aber es kann nicht errichtet wird Regel für andere Situationen zu mildern, wie beispielsweise die Verwendung von Kondomen oder Masturbation.

    andernfalls, Am Ende, als es die Staller, geht auch mit anderen Frauen jeden Abend mit Schlaf, tun es heimlich immer weniger ...

  4. Reverend Vater Ariel,

    sie schreibt

    „Verbot der Verwendung von Verhütungsmitteln, wie der Ausdruck des höchsten magisterium auf Naturrecht und traditio catholica unterstützt, kann nicht sein,, heute und auch morgen, auf dogmatisch Elementen wie Regress unterstützte ein ernstes Katheder pronouncement das unfehlbar magisterium ".

    Aber dann macht

    „Diese Disziplin vom seligen Papst Paul VI sanktioniert ist zu verstehen, als unfehlbar dargelegt, daß kein Theologe vorgesehen, mehr oder weniger in genau der Lehre und moralische Fragen versiert, endet eine pronouncement Infallibilität zum sogenannten zweiten Grad usw. "verknüpft verwirren

    Also frage ich: gegeben, dass die Rechtsvorschriften über die Empfängnisverhütung nicht dogmatisiert werden können, diesen Rahmen ändern es in Ketzerei entstehen würde, wie es ein Dogma verweigert wurde, da fällt es offenbar unter der Unfehlbarkeit des zweiten Grades?

    Mit anderen Worten: Es wird gesagt, dass in einigen Fällen die Verwendung von Verhütungsmitteln, würde nicht Abtreibung moralisch erlaubt sein, Ketzerei ist oder nicht?

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.