„In Gott können wir alle werden große Schriftsteller und Künstler lieben die Einheit“

Der Winkel dell'omiletica der Väter der Insel Patmos

„IN GOD KÖNNEN WIR WERDEN ALLE GROSSEN Schriftsteller und Künstler DER EINHEIT DER LIEBE»

.

Erklären und zeigen unseren Glauben, damit es nicht auf dem Stuhl bekommt, Es ist nicht mit Stolz erfüllt, sondern vor allem mit einem Akt der tiefen Liebe und zart und erzeugen die Vereinigung aller Menschen mit Gott zu lieben.

.

Gabriele Giordano M. Scardocci, o.p.

.

.

PDF-Format Artikel drucken
.

.

Liebe Brüder und Schwestern,

.

St. Raymond von Peñafort, Schutzpatron der Rechtsanwälte und Fähigkeiten des kanonischen Rechts, das nach frommer Legende kreuzt das Wasser in seinem Mantel Dominikaner

Die Liturgie des Wortes dieses dritte Sonntag im Jahreskreis Angst [CF. nicht 8, 2-4.5-6.8-10; Wille 18; 1 Farbe 12,12-30; LC 1,1-4; 4,14-21, lesbare Texte, Wer], Es sei daran erinnert meiner Meinung nach die Erinnerung an, wenn zum ersten Mal, dass ich auf einem Schiff. Es war eine Fähre, die von Neapel auf der Insel Ischia durch. Ich erinnere mich auch die Anwesenheit der Besatzung: es war der Matrose, die Telefonzentrale Passagiere, die Verantwortlichen für die Küche, der Schiffsarzt und schließlich, offensichtlich, Auch der Kapitän und seine Assistenten. Jeder hatte eine spezifische und eindeutige Rolle, aber alle, zugleich, Sie hatten nur ein Ziel: Führungsschiff im Hafen von Ischia.

.

Dieses Beispiel für Vielfalt und Einheit è anche il tema delle letture di oggi. Nella prima lettura tratta dall’Antico Testamento abbiamo ascoltato:

.

‚Esra öffnete das Buch vor den Augen aller Menschen. [...] Die Leviten lasen das Buch des Gesetzes Gottes, Übersetzung und Erläuterung der Art und Weise, und so, dass die Menschen verstehen, die Lesung " [nicht 8, 4 - 6] .

.

Dieses Buch erklärt das mosaische Gesetz ist, dass die Juden durch Moses am Sinai empfangen. Also beide Ezra, Prophet, daß die Leviten, die Priester deutlich machen, etwas, das Gott ihm offenbart hatte, aber dass er brauchte Klärung. In dieser Passage wissen wir auch, dass ein Tag dem Herrn geweiht angekündigt. Deshalb, die Arbeit der Propheten und jüdischen Leviten wurde zeigen fast die Existenz einer Zeit Gott gewidmet. Leviten und Propheten, deshalb, Sie haben eine bestimmte Aufgabe: deutlich machen und leben die Botschaft Gottes.

.

Auf diese konzentriert sich auch die zweite Lesung Als St. Paulus schrieb an die Korinther sagt:

.

„Gott hat die Teile des Körpers separat platziert, come egli ha voluto» [1 Farbe 1,14]

.

Hier also wird bestätigt das ist der Herr selbst eine gewisse Unterscheidung und Vielfalt innerhalb des Volkes Gottes zu wollen. Aus den ersten beiden Lesungen erfahren wir auch, dass der Herr uns in unserem Ort zu lernen, fragt. In der Lage zu verstehen, was ihre Gaben sind und sie in den Dienst der ganzen kirchlichen Gemeinschaft setzen, ohne egoistisch zu sein, ist der größte Akt der Demut. Es ist in der Tat Gott selbst jede einzelne Person in einer bestimmten Aufgabe zu nennen: jene religiösen Leben oder Priestertum, die an der Hochzeit, als primäre Unterscheidung.

.

Der Anfang des Lukasevangelium gibt einen der gemeinsamen Aufgaben, die Jesus für die ganze Kirche anvertraut hat,. wir lesen:

 

„Jesus kehrte nach Galiläa [...] Er lehrte in ihren Synagogen und ausgelassene Auszeichnung » [LC 4,14]

.

Zu lehren, oder das Wort Gott zu erklären, oder in der Tat der Inhalt unseres Glaubens ist die Aufgabe, die wir alle Gläubigen empfangen, die von Jesus. Sicher, erste wir Minister, in einer Homilie oder im täglichen katechetischen. Aber die Laien. Insbesondere diejenigen, die den Glauben in der Welt leben, zusammen mit seinen Söhnen und seiner Familie, kann nicht nur mit der Erklärung, was er glaubt,, auch zeugt von der Schönheit des Glaubens an Gott. Ein Glaube, lebendig Treffen ist, zart und real mit Jesus Christus. Auf diese Weise, durch eine Klarstellung, was wir glauben und hoffen, dass der Herr uns gegeben hat,, können wir den Glauben erlauben wird die Liebe der Liebe. Dunque da offrire una conoscenza di Dio passiamo a donare un amare Dio e il prossimo in modo concreto. Potremo dire insieme al Signore:

.

«Oggi si è compiuta questa Scrittura che voi avete ascoltato».

.

So, wirklich, avremo anche svelato un podi quel grande mistero del Dio Trinitario che ci ama, con l’autorità di un Padre, con la bellezza di un Figlio e con la maternità dello Spirito Santo. Sarà davvero la carezza più bella e intensa che potremo donare a chi amiamo, o a chi non si sente amato da nessuno.

.

Erklären und zeigen unseren Glauben, damit es nicht auf dem Stuhl bekommt, Es ist nicht mit Stolz erfüllt, sondern vor allem mit einem Akt der tiefen Liebe und zart und erzeugen die Vereinigung aller Menschen mit Gott zu lieben. Come ha scritto il pittore Eugene Delacroix nel suo Diario, dove esprime che in Dio possiamo tutti diventare i grandi scrittori e artisti dell’unità dell’Amore:

.

«Il sentimento dell’unità e il potere di realizzarlo nell’opera fanno il grande scrittore e il grande artista».

.

Amen.

.

Rom, 27 Januar 2019

.

.


«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

Der persönliche Blog der Väter der Insel Patmos

theologische Club

der Vater Gabriele Blog

.

.

.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.