Das Gelübde der Keuschheit im religiösen Leben und priesterlichen Zölibats in ihrem eschatologischen Zweck

– Theologisch –

DIE Keuschheitsgelübde in religiösem Leben und der STAG Priester in ihrem ZWECK eschatologischen

.

Wir kommen aus ─ ─ jeder weiß, durch Jahrhunderte der katholischen asketischen strenge und belagerte exorbitant, vor allem für das weibliche religiöse Leben, von sexueller Schuld, bis zum Punkt der Angst zu haben das Wort selbst zu verwenden, “Sex”, warum sexuelle Sünde schien par excellence sin; die “schöne Tugend” Es war einfach Keuschheit, als ob es Tugenden noch schöner; ich “schlechte Gedanken” Sie waren notwendigerweise die lüsternen Gedanken, als ob es schlimmste Gedanken. Die “Reinheit” Es war einfach Keuschheit, als gäbe es keine höhere Form der moralischen Reinheit.

.

.

Autor John Cavalcoli OP
Autor
John Cavalcoli OP

.

.

Um den Artikel zu lesen klicken Sie unten

04.06.2016 Giovanni Cavalcoli OP - DIE Keuschheitsgelübde in religiösen Lebens und der STAG PRIESTER

.

.

.

.

.

2 thoughts on "Das Gelübde der Keuschheit im religiösen Leben und priesterlichen Zölibats in ihrem eschatologischen Zweck

  1. Eingebettet wie wir in den meisten sind’ Gesamtverunreinigungs Förderung’ e dell'impudicizia, mit Ebenen unvorstellbar noch vor zehn Jahren, Es würde in einer Art und Weise zu reagieren versucht sein rigoristico.
    Dieses schöne Essay erklärt, Sie stellt klar, und verbessert die wahre Bedeutung der Liebe und physischen sexuellen Kontakt, in meinen Momenten der echten Dichtung erreicht.

Lassen Sie eine Antwort