der Bischof von Springfield leugnen Kommunion an der Politik, die für das Recht auf Abtreibung gestimmt, da? einfach: denn es folgten zwei und zwei vier zu machen.

- kurz der Väter der Insel Patmos -

IL VESCOVO DI SPRINGFIELD COMMUNION POLITIKER DENY WHO FÜR DIE ABTREIBUNG LAW GEWÄHLT, WARUM? SIMPLE: WARUM FÄLLIG MEHR ZWEI FOLGTE VIER ZU MACHEN.

.

Die Gebühr n. 915 Konzert: «Non siano ammessi alla sacra comunione gli scomunicati e gli interdetti dopo l’irrogazione o la dichiarazione della pena e gli altri che ostinatamente perseverano in peccato grave manifesto».

.

Autor:
Gabriele Giordano M. Scardocci, o.p.

.

.

la «grande conquista sociale dell’aborto» spiegata dalla madrina della legge 194 [klicken Sie auf das Bild um den Film zu öffnen]

In den Vereinigten Staaten von Amerika, Katholisches Illinois zieht die Attribute aus, um es in einem klaren und prägnanten. Ich weiß, das mag absurd erscheinen, aber einige Weiße und Schwarze haben sie setzen, in Farbtönen. Ich lade Sie die Presse von Bishop zu lesen, in der heutigen Tag veröffentlicht [lesbarer Text Wer].

.

Zustand heiter. Trotz Ihrer Stimmen squinternato [CF. Wer], 2 + 2 weiter verstärkt werden 4, während der Himmel zu dieser Zeit, wie ich schreibe, Rom Zentrum ist heiter; sono le ore 19:10 und die Blätter sind grün im Sommer:

.

… die Realität der „große soziale Errungenschaft" [Klick auf das Bild, um das Video zu öffnen]

„Der große Marsch der geistigen Zerstörung weiter. Alles wird verweigert. Alles wird ein Credo. Es ist eine vernünftige Position, die Steine ​​von der Straße zu leugnen; wird ein religiöses Dogma zu bekräftigen. Es ist ein rationales Argument, dass sie alle in einem Traum versunken Takes; wird eine sinnvolle Form der Mystik sein sagen, dass wir alle wach sind. Brände werden geschürt zu bezeugen, dass zwei plus zwei gleich vier ist. Spade saranno sguainate per dimostrare che le foglie sono verdi in estate. Noi ci ritroveremo a difendere non solo le incredibili virtù e l’incredibile sensatezza della vita umana, aber etwas noch unglaublich, diese immense, unmöglich Universum zu uns ins Gesicht starrt. Wir werden für sichtbare Wunder kämpfen, als ob sie unsichtbar. Wir werden auf dem Rasen aussehen und der Himmel unmöglich, mit einem fremden Mut. Wir werden unter denen, die gesehen haben, und doch glauben " [G.K. Chesterton, in Relativismus, Realität und Dogma, 1905].

.
Fighiting Necroculture Abschied Abtreibung [die Kultur des Todes kämpfen wir zur Abtreibung verabschieden müssen].

.

.

Rom 6 Juni 2019

.

.

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:










oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.





2 thoughts on "der Bischof von Springfield leugnen Kommunion an der Politik, die für das Recht auf Abtreibung gestimmt, da? einfach: denn es folgten zwei und zwei vier zu machen.

  1. Caro Padre Gabriele, Dank.
    Una cosa che mi ha sempre colpito è la potenza della manipolazione del linguaggio, in cui sono maestri negli Stati Uniti. Lì gli schieramenti in tema di aborto sono divisi trapro-life” und “pro-choiceove, con una costante metodologia, il pro-life è fortemente stigmatizzato mentre il pro-choice è magnificato o quantomeno non stigmatizzato o addirittura percepito come neutrale. Trattandosi di schieramenti avversi, aber, nessuno fino ad oggi ha avuto il coraggio di chiamare coloro che si appellano a paladini di presunti e fondamentali diritti della donna con il nome che le regole del linguaggio attuale ci consentono ovveropro-death”. Il linguaggio ha una sua potenza nella coerenza significativa, ovvero nella corrispondenza tra quel che penso, ich sage, scrivo e faccio, la cui conseguenza è anche la risposta (abile) che gli altri si aspettano da me. In Italien, bene hanno fatto ad adottare la dicitura pro-vita e non pro-life, così non si è potuto replicare l’inganno. In italiano infatti pro-scelta è troppo sfacciato, tutti capirebbero. Fighiting Necroculture, in finale, si ottiene chiamandoli da ora in poi per quello che sono: PRO-DEATH! PRO-MORTE!

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.