Die Synode Pantedesco hinter der Synode Panamazzonico versteckt: daß die alte Wunsch seiner Frau, die Priester in einer hervorragenden blind und sichtbaren Kirche geben will nicht aus den Fehlern der Geschichte lernen und aus den Fehlern anderen

- Kirche Nachrichten -

Die Synoden PANTEDESCO Verborgen hinter den Synoden PANAMAZZONICO: DIE ALTE FRAU WILL PRIESTS GEBEN, SUPERB IN EINER KIRCHE SICHTBARE UND BLIND, DIE VON Fehlern der Geschichte lernen will nicht UND VON Fehlern anderer

.

Abschließend: Sie können so böse zur Verwendung als Vorwand, um zu feiern das Amazon eine Synode, deren einziger Zweck es ist noch auszuführen, eine andere Staatsstreich dieser Rand des deutschen Episkopats, dass die katholischen, jetzt, nur dem Namen nach? Die Sache ist in der Tat so offensichtlichen Punkt in seiner offenkundigen Schamlosigkeit, dass es nur zwei Lösungen: oder handelt es sich um naive, oder - Gott bewahre! - mit authentischen Delinquenten. Denn wer wirklich nicht klar ist, daran erinnert, dass dies nicht die Synode Panamazzonico, aber nichts anderes, als dass die Synode Pantedesco, Verwendung als Vorwand die Amazon und die beruhigende Formel zu experimentieren, Er will noch einen weiteren Schlag für die gesamte Weltkirche geben.

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

PDF-Format Artikel drucken
.

.

.

der Diktator von Nordkorea Kim Jong

Ende 2019 und frühen 2020 Es gibt zwei wichtige Ereignisse sein: Von 6 zum 27 Oktober 2019 die Synode Panamazzonico, Von 21 zum 26 Februar Karneval von Rio de Janeiro. Bedenkt man, dass die religiösen Synkretismus inoffiziell in Brasilien wird anerkannt, man könnte eine Zusammenfassung der Vereinigung zwischen diesen beiden Ereignissen erwartet.

.

in Bezug auf verwenden, die seit einigen Jahren laufen begonnen hat Synoden machen, die Frage stellte ihn bereits in meinem Artikel im Oktober veröffentlicht 2018, Wunder, wo:

.

„Wenn in der Tat der Platz der Wunder, wie ich es nenne, oder magic Circle, wie er es nennt den Kardinal Gerhard Ludwig Müller, Er hat bereits eine Agenda mit einer ganzen Reihe von Fragen bereits etabliert, vor allem aber, und in der Tat bereits genehmigt, weil einzuberufen Synoden? Vielleicht den Anschein von Kollegialität in der gleichen Art und Weise zu geben, in dem der jungen Diktator von Nordkorea, Kim Jong, Er will einen Anschein der parlamentarischen Demokratie geben,? Und was geschah mit den koreanischen Dissidenten, Sie sind vielleicht gebunden über die Raketensprengköpfe fertig, dann für die experimentellen Tests gestartet unten?» [CF. siehe Artikel, Wer].

.

Wenn wir einfach davon ausgehen, das Ende, das die Dissidenten in Nordkorea gemacht, weniger leicht können wir eine für Dissidenten innerhalb der Kirche vorbehalten vorstellen. Sowieso, welche Änderungen sind nur die Formen, da die Substanz ist, dass: Nordkoreanischer Dissidenten wurden hingerichtet, in sichtbaren Kirche heute, Dissidenten sind misericordiati. In Nordkorea, jede Form der friedlichen Dissens gebrandmarkt als eine Aktion der Feinde unterwürfig an die liberal-kapitalistischen Macht durchgeführt; in der sichtbaren Kirche, jede Form des friedlichen Dissens ist geprägt von magic Circle, die Platz der Wunder, als „Feindseligkeit der Feinde der neuen Richtung der Kirche“, alle durch die Trompeten eines entfalteten Journalismus, der seit undenklichen Zeiten die Wahrheit aufgegeben hat.

.

Die Synode Panamazzonico -, durch die das Äquivalent klerikal-Parlament von Nordkorea scheint das Priestertum zu verheirateten Männern klar bestimmt -, es ist alles über diese gespielt: auf die fast vollständige historische Fälschung und auf die Emotion, die nicht Grund tut, warum lernen nicht aus den Fehlern der Vergangenheit, aber lebt ein Geschenk blind, keine Zukunftsperspektive, wo das, was zählt, ist die nur alle auf einmal. Nur mit dieser leicht verständlichen Einführung konnten wir über das Phänomen des Synkretismus sprechen, die zu einer gefährlichen Kombination dieser Synode und den Karnevals von Rio de Janeiro geben.

.

Wenn Nordkorea Parlament tritt in die Staaten zu geben und will Kim Jong, in den sichtbaren Kirche Synoden dienen nun Wirkung auf die Zustände zu geben und will unser Kim Jong. Aber, auch in diesem Fall, der Unterschied ist immer noch eine erhebliche Zeit: während wir alle wissen, dass Korea Kim Jong regiert wird, ihre eigenen Entscheidungen zur Einführung, uns betrifft wissen wir ja, Wer regiert die universale katholische Kirche, Aber wir wissen nicht, wer er ist oder wer die verschiedenen Kim Jong verhängen ihre Entscheidungen, Verwendung von Synoden in gleicher Weise verwendet dieser junge Diktator macht das koreanische Parlament.

.

Nehmen Sie zum Beispiel die letzte Synode über die Familie: zwischen dem 5 und 19 Oktober 2014 Er hielt eine Hauptversammlung der „pastoralen Herausforderungen für die Familie im Rahmen der Evangelisierung“ zu diskutieren, alle Zeugnisse und Vorschläge zu sammeln,. Von 4 zum 25 Oktober 2015 stattfindet, die gewöhnliche Synode über „Die Berufung und Sendung der Familie in der Kirche und in der heutigen Welt“ konzentriert, Zweck davon war es zu suchen und dann neue pastorale Modelle der Person zu verfolgen und die Familie. dann, die 19 März 2016, Es hat das Apostolische Schreiben Nachsynodales veröffentlicht liebe, Freude,.

.

wenn zwischen 2014 und 2015 er begann zu fühlen, zu dem, was einige Abschnitte gerichtet Episkopat durch ihre Vertreter auf der Synode, Es ist nicht nur langsam auf realen angehoben Schilde attend, vor allem aber entschied er sich Widerstand seitens Vertretern anderer und weit mehr Fransen Mehrheit der Episkopat. dann, zwischen dem 2015 und 2016, in der Kirche im Dialog, offen, accogliente e includente, hat mehrere Raketenstarts gesehen, auf den Köpfen von denen gebunden worden ist - so sehr brüderlich wie barmherzig -, Männer von tiefen und festen Lehre wie der verstorbene Kardinal Carlo Caffara und Kardinal Gerhard Ludwig Müller, während auf dem Raketenstart stand er die Inschrift von oben nach unten aus: Barmherzigkeit.

.

In dieser Hinsicht auf Raketen und Bomben geschrieben erwähnenswert, dass während des Zweiten Weltkrieges, wenn die mächtigen Alliierten in Flugzeugen geladen, um die Bomben auf die europäischen Städte fallen Leben wehrlose Zivilisten zusammen mit den unschätzbaren Kunstwerke zu zerstören, gute Soldaten Befreier schrieb verschiedene Widmungen auf Bomben, meist ironische Hommage an Adolf Hitler und die Nazis, zum Beispiel, wenn unnötig geschleift sie auf den Boden und Dresdren München im Februar 1945, weil Deutschland wurde bereits besiegt, es war nicht notwendig, die Bevölkerung dieser beiden Städte zu dezimieren und historische und künstlerische Schätze von unschätzbarem Wert zu zerstören. Da es nicht notwendig, dass die britischen Offiziere durch Zugehörigkeit zu den Logen mehr maddeningly antikatholischen Britannien zerstört die Abtei von Montecassino verbunden war, die es nicht mit dem Geld der Amerikaner wieder aufgebaut, die angebotenen Beiträge ja, aber unter der Bedingung jedoch gelogen, dass Cassinensische Erzabt erklärt, dass innerhalb des Umfangs des großen Klosters waren die deutschen Truppen. Der Erzabt weigerte er sich zu einer falschen Geschichte zu betrauen, also, die historische Abtei, Ja, es wurde wieder aufgebaut, aber mit dem Geld von der Regierung der Italienischen Republik, nur klar zu sein,.

.

Als nach der massiven Bombardierung Synode die Kirche wird neu erstellt, die Gnade Gottes setzen in unserer Art und Weise eine faire und ehrliche Mann, der Geschichte eine Lüge zu betrauen wird leugnen,, so wie er es tat das Erzabt Cassinensische; und die Kirche wird mit dem Geld der Gläubigen über die Trümmer wieder aufgebaut werden, nämlich mit dem authentischen Glauben der Gläubigen.

.

Nach der Synode über die Familie, einschließlich Bomben und Raketen, die ihren Weg über dem Wort „Gnade“ und „Zärtlichkeit“ fielen, Er ging eine sehr schwache Episkopat bilden, weil das Datum der 2013 das Durchschnittsalter der Bischöfe um die Welt war recht hoch und über die letzten sechs Jahre mit hunderten von Nominierungen Bischöfen von vielen Diözesen der Welt wurden erneuert.

.

Ein Tag nach ihrer Veröffentlichung, kurz, prägnant und Kardinal Walter Dokument dramatisch auf Brandmüller Arbeitswerkzeug panamazzonico die Synode hat völlig unbemerkt geblieben [siehe Text, Wer]. Compact mehr als je zuvor, die so genannten „offiziellen Medien“ haben geschwiegen. Ein Schweigen, das erinnert an die kommunistische Presse und die großen Parteien und Kreise mit ihm verbunden, Im 1968 Russische Panzer eingedrungen Prague City, nach den Befreiungsbewegungen der sogenannten Prager Frühling. Und das ist eine ungewöhnliche Stille, dest ohrenbetäubenden, weil der ranghöchsten Kardinal, Er gilt als einer der größten Historiker der Kirche und ecclesiologists zur Zeit leben, Er hat nicht einfach und gewöhnlich kritisch bewegt, aber er erklärte, dass der Text die Häresien enthält, die einen Akt des Abfalls vom katholischen Glauben darstellen. Es erübrigt sich über alles kommentieren, nehmen Sie nur den Text und lesen von Kardinal Walter Brandmüller, weil jeder, der nicht die Theologie der Rührung nicht berücksichtigt, ein subjektives Gefühl und ein Gedicht, Er kann mit ihm nur zustimmen: dass Text ist eine Anstiftung zum Abfall vom katholischen Glauben.

.

Nun stellt sich die Frage, gelinde legitim zu sagen,: warum senden klar und bestimmt Kardinal nonagenarian? Ich verstehe, dass kein Kardinal Wähler wie das Risiko des Verfalls durch dieses Gesetz läuft noch vor der Vollendung des 80. Lebensjahr; Ich verstehe, dass die Diözesanbischöfe nicht wie das Risiko von laufen von ihren bischöflichen Stühle entfernt werden. Um mit einem Heer von Priestern zu folgen, die nicht wollen das Risiko von laufen wurde von ihren pastoralen Aufgaben entfernt, mit all den engagierten Laien in den kirchlichen Strukturen zu folgen, wie mit der Kirche hält nicht nur die Familie, aber mit ihm angereichert, bis diese noch mehr Angst vor der kirchlichen sein gleichen.

.

Vor einiger Zeit habe ich versucht, alles zu erklären, mit der tragisch - aber ich denke, realistisch - Bild “Nürnberger Prozesse” [siehe Artikel Wer]. Ich bin seit einiger Zeit Angst, dass wir mit einer Armee von Kardinälen zu tun haben, Bischöfe und Priester, die morgen denken die große Prüfung des Gerichts Gottes zu überwinden ein reines Gewissen bejahen, wie die Nazi-Führer, nur befolgt Befehle von oben zu haben,. Unter der Annahme, dass sie eine Wahrheit des Glaubens, daß das Gericht Gottes nach unserem Tod wird sofort glauben sollte, Universeller dann das Ende der Zeit, wenn Christus in Herrlichkeit wieder die Lebenden und die Toten zu richten.

.

Die erwiesene Tatsache,, schmerzhaft und realistisch, manchmal als sehr schmerzhafte Realität, Nun sollte es im Sonnenlicht glänzen, Einzige Ausnahme für diejenigen, die nicht wählen, die Sonne am Himmel scheint zu sehen: Teilnahme an den Bischofssynoden bedeutet es Extras in einer klassischen Tragödie zu sein, oder eine Farce des italienischen Kinos der siebziger Jahre, wo die drei oder vier wichtige Akteure, die das gesamte Skript müssen eine Reihe von Extras unterstützen. In dieser Art von Theater oder filmischen, Extras haben ein einziges Dienstprogramm: betonen die wichtigsten Akteure. Ob der jungen Vittorio Gassman, die zwei Stunden lang spielen Prometheus Aischylos auf dem Kopf nach unten in dem griechischen Theater in Syrakus, oder es ist die nicht minder große Alberto Sordi in dem satirischen Film Smart Holidays, Das zugrunde liegende Prinzip ist alles das gleiche. Das sagte: können, Extras oder Set, jeder Einfluss? Nicht, weil ihre Rolle schweigt und auf eine reine Präsenz beschränkt, die Schauspieler oder die zwei oder drei Hauptakteure in der einen oder anderen Ziel zu bringen,.

.

Wir haben schon lange, dass die Synoden verstanden Sie dienen dazu, eine pastoralism bringen jetzt werden „wild pastoralism“, und mit ihm dem so genannten Konziliarismus, dass seit der Zeit des Post-Rates hat jede Art von Beziehung verloren, auch nur entfernt, mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil. Und der Betrieb, geht seit Jahren, Heute wird noch deutlicher,, aber entschieden frech: die Lehre ist unantastbar, aber, während die Lehre verlassen unverändert, es ändert sich die pastorale Praxis. Oder zu klären, alles mit einem Beispiel: der Körper des Ferrari bleibt als solches, niemand berührt und Bearbeitung, aber, aus seinem Inneren, Es nimmt den Motor ab und ersetzt es mit dem des neuen Fiat 500. Und dann, wenn jemand Proteste erheben, Es wird antworten, dass der Körper des Ferrari unverdünnt blieb. Offensichtlich gibt es eine Frage, bevor dies sollte alle fragen: aber ein Ferrari, Es existiert als solche für die Karosserie, oder für den Motor, der im Inneren umschließt? Und vor dieser übersichtlichen Bedienung, in der Tat schamlos, diejenigen, die hinter den Kulissen bleiben, und sendet zu werfen Fragen einen Kardinal nonagenarian, Er wird wirklich beantworten müssen, vor allem aber sehr ernst vor Gott.

.

Die Synode Panamazzonico Es wird dazu dienen, irgendwie verheiratet Klerus löschen. vielleicht, in dieser zunehmend störenden Abwesenheit des historischen Gedächtnisses, wenig daran erinnern, dass der Hauptdarsteller dieser Synode, Deutsch-Brasilianischer Kardinal Cláudio Hummes, gemocht und Präfekt der Kongregation für den Klerus von Papst Benedikt XVI genannt in 2006, gerade in Rom angekommen erklärt, dass der Zölibat ist eine kirchliche Disziplin, kein Dogma des katholischen Glaubens. Was ist real, in der Tat offensichtlich. Da aber alles war in gewisser Weise ausgedrückt, dh in der typischen Art und Weise zweideutig diese Leute, die internationale Presse ist ingenerarono zahlreiche Debatten. So, wenige Tage nach, der gleiche Präfekt geklärt und Lügen gestraft, geben implizite Schuld der Journalisten müssen immer Titel auf dem Effekt Press starten [sehen Wer]. Auf jeden Fall war die Nachricht gestartet, Kardinal Cláudio Hummes musste nur noch sieben Jahre warten, und dann in der Lage sein, die neu auf den heiligen Thron gewählt zu sagen, in 2013: „Ich werde nie die Armen vergessen!» [CF. Video Wer]. So entsprechend handeln, mit allen das Vertrauen und die Vorteile, die bereits die Kardinäle Orsini Familien, Colonna und Farnese erkannte seine treuen Wähler in Konklave. in Bezug auf alle die, die nie eine Gelegenheit zu verunglimpfen Roma vermisst, seine Geschichte und seine Zeichen, Aber es sei denn, eine solche Vereinbarung in Tatsachen, die, wenn nicht schlimmer. Tatsächlich, die Orsini, die Farnese und die Colonna, Rom liebte, nur Blick auf, wie sie von den unschätzbaren Kunstwerken bereichert haben, Sie haben sicherlich nicht die Bernini Kolonnade im Schlafsaal verwandelt für obdachlose, Umgebung von San Pietro in einer offenen und historischen Kirchen in Tavernen in dem Himmel Urinal behandelt durch Radical chic die Gemeinschaft Sant'Egidio [CF. Siehe vorherigen Artikel, Wer, Wer].

.

Kardinal Cláudio Hummes und andere Mitarbeiter, Sie hatten die wirklich bewundernswerte Geduld Jahre zu warten. Ebenso, in denen die Modernisten die Geduld hatten seit Jahrzehnten gewartet worden, Inzwischen arbeitet subtil und bemerkte,. Schließlich Koppel die richtige Zeit, unter dem Vorwand der Amazonas-Region, Sortieren von hier aus ist schön verpackt die Idee Quellen versuchen: Männer verheiratet Erwachsene gewählt und geweiht Priester zu Bereichen, in denen es eine Menge Mangel an Geistlichen ist. Und wie, bestimmter radikaler Bruch mit der alten Tradition der Kirche, in dem Zölibat hat seine Wurzeln aus der ersten apostolischen Zeit, Sie sind so viel wie möglich gemildert, hier ist es ruhig Beruhigung serviert ...: alle, Solo zu experimentieren!

.

der letzte Ausstellung Kirchengeschichte teach in umfassenden Weise, was passiert, wenn wir mit dem Begriff anfangen zu experimentieren, nehmen Sie nur die heilige Liturgie, in der, die vor einem halben Jahrhundert wurden sie ernsthafte Verstöße betrachtet, heute sind nicht nur immaterielle Elemente, aber viele unbestreitbare viel mehr Grundwahrheiten des Glaubens betrachtet. Tatsächlich, um zu versuchen, ernsthafte Verstöße zu heilen, Er griff auf Zugeständnisse zu experimentieren so dass, die gleichen Mißbräuche, sie waren richtig. Stattdessen, die gleichen Mißbräuche, sind fertig dogmatizzati. Ein Beispiel unter vielen: der Missbrauch des Empfangs der Kommunion an den Händen, zu denen ich Sie verweisen all'opera mein Bruder Kanonist und Historiker, Federico Bortoli [siehe Video Wer] die in seinem Buch erklärt und stellt klar, wie alles von einem Missbrauch entsteht und wie es ist nicht wahr, dass auf diese Weise die heilige Eucharistie empfängt die Praxis in der frühen Kirche war [CF. Buchkarte, Wer].

.

Wenn diese Synode, mit seinen Hauptdarstellern und seine stille Extras, etablieren alle zu experimentieren für den Rio Amazonas-Gebiet, bald diese experimentum Es wird nach Deutschland verlängert werden, nach Frankreich, all'Olanda, Belgien So ..., wie in der Vergangenheit für verschiedene andere Arten von Missbrauch, wir uns wieder finden in einer solchen Situation: Sie können von einer päpstlichen Universität auf den Stuhl klettern und allegorisches Elemente als die Auferstehung Christi und seine Himmelfahrt definiert, aber es wird nicht möglich sein, die katastrophale Unangemessenheit zu besprechen Geburtsort zu einem verheirateten Klerus gegeben zu haben, so dass in der Tat katastrophal sein würde, es sollte radikal die gleiche pastorale Struktur der Kirche untergraben.

.

Warum sollte eine verheiratete Klerus zu vermeiden? Wenn Theologen und ecclesiologists der para-Rat, von denen kam der nachkonziliaren, sie waren ehrlich, sollte daran denken, dass die schismatischen beiden Anglikaner Schismatiker orthodoxen, eingeladen zusammen getrennt mit anderen christlichen Gemeinschaften von der katholischen Gemeinschaft als Beobachter an dem Rat, wenn einige Experten berühren nur dieses Thema, in Reaktion, und vor allem der orthodoxen, erwiderte: „Du, die haben priesterlichen Zölibats, halten Sie es und halten es ". Dann ging sie zu erklären,, diejenigen, die wollten die katholische Kirche durch radikale Veränderungen Remake, was es für sie bedeutet,, als Bischof der autocephalous Kirchen, mit verwalten, mit ernsthaften Problemen, verheiratete Klerus. Anglikaner tat dies statt: „Wenn gab ihr Leben für verheiratete Klerus, Sie am Ende wie wir auf Sie mit kirchlichen Konten zu tun haben, als ihre erste Priorität die Pflege ihrer Familien und das Wachstum und die Anordnung ihrer Kinder haben, widmen Gemeinden eine begrenzte Zeit an Sonntag Gottesdienste. Und dann, Wenn die Familie eines Priesters gab es Probleme, alles wird sich negativ auf die Gemeinschaft auswirken und die Gläubigen er sollte behandeln und Pflege ». Niemand erinnert sich genau diese Reden und Ermahnungen, während der Feier von dem, was manche nennen als der große Rat der gesamten Geschichte der Kirche aufgetreten? Offenbar, sogar von so genannten „getrennten Brüder“, Sie neigen dazu, nur zu nehmen, was Sie wollen, manchmal echte Manipulationen der Realität Betrieb. Tatsächlich, die Lehren aus ihren Erfahrungen und was sie sagten uns, während der assizes des Zweiten Vatikanischen Konzils, Jahrhundert so dass die Hälfte umgesetzt wurde später, jemand, Er beschloss auch eine Studie Ausschuss einzurichten, um die Möglichkeit irgendeine Form von Diakoninnen zu bewerten, alles, während die restaurierte ständige Diakonat Quellen versuchen Es ist in der Tat bereits gescheitert, und es wurde in vielen Regionen der Welt, von derselben Diözese Rom, ein Privileg und Hegemonie der para-katholische Sekt des Neokatechumenalen. Nur damit: in vielen Diözesen sind Sie ständige Diakone werden nicht in der Lage, wenn Sie nicht Teil der Sekte des Neokatechumenalen sind, die laufen diesen Dienst einander reproduzieren.

.

Anglikaner und Protestanten, mit der Gründung der „Priesterinnen“ und „Frauen Bischöfe“ haben weiter gebrochen. Und, trotz der sechziger Jahre in einer tiefen Krise und eine echte Blutung von treuen Wesen zu sein, mit diesen liberalen Feministinnen nur treuer verloren haben gefunden. Warum nicht sagen, wie viele waren Anglikaner nach der Gründung der „Priesterinnen“ und „Frauen Bischöfe“ in der katholischen Kirche? Oder vielleicht vergessen wir, dass der Papst Benedikt XVI zu diesem Zweck veröffentlicht in 2009 das Apostolische Schreiben Gruppen von Anglicans [CF. Wer] die notwendigen Regelungen nützlich, um die Rückkehr von Anglikanern zu diktieren, Immer mehr, Sie baten die katholische Kommunion zugelassen zu werden, nach dem Karneval liberal-feministischen Frauen Priester und Frauen Bischöfe?

.

Anglikaner, die die katholische Gemeinschaft beizutreten gefragt, wurden durch solche Gründe geschoben? Vielleicht aus Gründen, die nicht gut erklärt wurden und rechtzeitig von Kardinal Walter Kasper den regierenden Papst, vor Seiner Heiligkeit ging nach Lund, wo in 2017, direkt im hundertsten Jahrestag der Erscheinungen Unserer Lieben Frau von Fatima, er ging eine maskierte Frau zu umarmen arcivescova während der Feierlichkeiten der 500 Jahre von pseudo-Reformen von Martin Luther, dass weit entfernt zu sein -, dass eine Reform - eine dramatische Spaltung war, mit allen den schlimmsten religiösen Konsequenzen, theologische und schließlich Politik.

.

Statt einer theologischen Rede, all jene Säkularisten, die nicht einmal wissen, die Gebete Vater unser, dass sie entfernt von dem kirchlichen und sakramentalen Leben, aber so viel Presse seine Frau und Kinder zu den Priestern geben, Ich möchte einen sehr praktischen Diskurs machen, von einer Frage: die Aufrechterhaltung dieser Haushalte, vielleicht beabsichtigen, ihre bereitzustellen? Denn vielleicht sollten wir klarstellen, dass die universale katholische Kirche nicht die opulenten und reiche Kirche katholisch-protestantische Deutsch, dass mit dem Kirchensteuer - die Steuer Kult - kommt in rund zehn Milliarden Euro Rake, zusätzlich zu allen Immobilien und Beteiligungen an Unternehmen und Bankbeteiligungen, die sie genießt. in Deutschland, sind auch angestellten Katecheten und die Mitglieder der Pastoralrat der Gemeinden, viel zu verstehen. Die universelle katholische Kirche, Aber ist nicht das ganze ein größeres Deutschland: in vielen Teilen der Welt gibt es Priester, die arbeiten müssen, um zu erhalten. Beispielsweise, in verschiedenen Regionen Lateinamerika können wir Priester der verschiedenen Bereiche finden - das ich kenne -, in verschiedenen Jobs oder kleine Unternehmen tätig: der Pfarrer, der Hühner und verkauft Eier wirft, der Pfarrer, der das Land der Gemeinde Eigentum und verkauft Gemüse auf dem Obstmarkt kultiviert. Es ist der Pastor, der gekauft hat, oder sie hatte die Gabe von vier oder fünf Kühen und Verkauf von Milch, der Priester, der Privatunterricht für Studenten macht, einer, der als Übersetzer arbeitet und so weiter. In diesen Kontexten, die glücklichen Priester - aber sie sind in der Tat ein paar - sind diejenigen, die einen Platz zu haben, wie Lehrer in den Schulen haben es geschafft,, nach Erhalt, zusätzlich zu den Kirchen Grad, Auch der Zivil Grad in verschiedenen Disziplinen. dann legen Sie die universelle katholische Kirche nicht groß ist, opulent und reich Deutschland, an die Priester, die unter diesen Bedingungen bereits leben und sich selbst zu erhalten und ihre heiligen Dienst ausüben müssen versuchen, die Runden zu kommen, wir könnten auch die Last einer Familie geben, aber vor allem Kinder zu wachsen und pflegen?

.

Offensichtlich, Ich bin nicht auf der Synode eingeladen, Ich bin ein Priester treu die Lehre und die Lehre der Kirche, Ich bin weder ein Ketzer als Enzo Bianchi noch sind durch direktes Tempo&lieben dass gedeiht auf Surrealismus, während seiner reduzierte Gemeinde zu einer Handvoll von vier alten strittigen, Gott sei Dank stirbt aus. Aber, Ich war ein Teilnehmer der Synode, Unter ganz abgesehen von Theologisch, ekklesiologischen und sogar pastoral, Ich würde stellt eine sehr praktische Frage, auch ihre Füße konzentrieren und ihre Fäuste auf den Tisch zu schlagen, so dass ich eine Antwort. Warum diese Kirche jetzt sichtbar, spezialisiert auf Nicht-Antworten oder die Antworten aller verarbeiteten, eine klare Antwort esigerei: aber Familien, und insbesondere Kinder, die Priester, Wer sich zu ihm hält? Ich würde eine zweite Frage hinzufügen: in sehr sensiblen kulturellen Kontexten wie die von einigen afrikanischen Ländern und Indien, wo sie sind immer stark bestimmte alte Traditionen, Wenn wir wollen, erstellen, der Stil der alten Stammesführer oder der Brahmanen, eine Priesterkaste, dass er letztlich übertragen würde und vom Vater an den Sohn weitergegeben, nachdem das Vorrecht bestimmter Gruppen immer und Familien?

.

Abschließend: Sie können so böse zur Verwendung als Vorwand, um zu feiern das Amazon eine Synode, deren einziger Zweck es ist noch auszuführen, eine andere Staatsstreich dieser Rand des deutschen Episkopats, dass die katholischen, jetzt, nur dem Namen nach? Die Sache ist in der Tat so offensichtlichen Punkt in seiner offenkundigen Schamlosigkeit, dass es nur zwei Lösungen: oder handelt es sich um naive, oder - Gott bewahre! - mit authentischen Delinquenten. Denn wer wirklich nicht klar ist, daran erinnert, dass dies nicht die Synode Panamazzonico, aber nichts anderes, als dass die Synode Pantedesco, Verwendung als Vorwand die Amazon und die beruhigende Formel zu experimentieren, Er will noch einen weiteren Schlag für die gesamte Weltkirche geben.

.

Bei diesen sehr konkreten Fragen, niemand beantworten, da ausgehend von Kardinal Cláudio Hummes, den Kardinal Lorenzo Baldisserri folgen, Diese Charaktere leben in der unwirklichen Welt. Und, wie es leider wissen wir,, in der unwirklichen Welt haben die besten Ideologien, oder jene, dass die Gottes Apostel Paulus genannt Märchen, für die, und in deren Namen, wenden sie sich von der Wahrheit entfernt [CF. II Tm 4, 1-5] während fällt Stolz auf unsere Augen ein Schleier, der uns daran hindert, zu sehen,:

.

„Aber ihre Sinne wurden verstockt:; tatsächlich, bis heute, wenn sie lesen den alten Bund, die gleichen Schleier bleibt, ohne entfernt, weil sie in Christus ist, dass es abgeschafft wird. Aber bis heute, wenn Moses Lese, ein Schleier liegt auf ihr Herz; Aber wenn es wendet sich an den Herrn, der Schleier wird "genommen, [II Kor 3, 14-16].

.

Sie verwandelten den Herrn, hier ist die Sache. Leider, zur Zeit, jedoch erweisen sie den Fürsten dieser Welt statt umgewandelt zu haben, Das machte sie blind und dann furchtbar schädlich.

.

die Insel Patmos, 3 Juli 2019

.

.

Es ist nun das erste Buch Editions Die Insel Patmos, besuchen Sie unseren Shop Seite Wer

 

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]





9 thoughts on "Die Synode Pantedesco hinter der Synode Panamazzonico versteckt: daß die alte Wunsch seiner Frau, die Priester in einer hervorragenden blind und sichtbaren Kirche geben will nicht aus den Fehlern der Geschichte lernen und aus den Fehlern anderen

  1. Lieber Vater Ariel.

    Gelobt sei Jesus Christus.

    Ich lese immer mit großer Freude, dass Sie, und seine Mitarbeiter, Schreib. Und dann, Ich entschuldige mich für mein Italienisch: 15 Jahr Abwesenheit von Italien kein gutes Ergebnis in Geläufigkeit geben.

    Ich bin ein katholischer Priester byzantinischer, Die Arbeit in Sibirien (Russland), Ich bin der Pfarrer der byzantinischen und lateinischen katholischen Gemeinden.

    Lassen Sie mich zwei Gedanken; Ich sehe keine Katastrophe, wenn die Priester verheiratet sind, offiziell. Meine Frau und ich gingen nach Sibirien, aus St. Petersburg, weil von dort flohen sie religiöse. wir, verheiratete Priester, öfter gehen wir dort, wenn nicht alle religiösen sie gehen wollen. Bei allem Respekt, offensichtlich.

    Nicht so, vielleicht ist es nicht so schlimm? Sogar die Apostel verheiratet und es geschafft, bringen die Kirche zurück.
    Zum Beispiel jetzt, Sie kommen in Italien, schließlich (Italien, wo gehst du hin?, aber es ist ein’ eine andere Sache), und ich feiern die Heilige Messe in lateinischer Ritus, dass byzantinischer. Und doch sind sie, Ich wiederhole, verheiratet.

    Auf Jeden Fall, Hochwürden, meinen herzlichsten Dank für seine Arbeit im Internet erhalten.

    Ich bitte Sie, mich in seine Gebete erinnern…

    1. Immer loben!

      verehrter Bruder,

      wie die Sprache zu verstehen ist sehr komplex, vor allem, wenn wir stehen Fragen der katholischen Kirche von Ost und West, nicht überraschend wir, für die eine und für die andere, zwei verschiedene Rechte: das römische Kirchenrecht und Kirchenrecht der Ostkirchen. Wir haben auch zwei verschiedene Riten, und so weiter …

      Auf eine Sache können wir zustimmen, denn es ist eine historische Tatsache in der Offenbarung enthalten sind: die Apostel, zu folgen Christus, nicht nur links ihre Fischernetze, dh ihre Geschäfte, sondern auch ihre Familien. Die Apostel, die nicht verheiratet waren, Sie haben nie geheiratet. Deshalb haben wir, dass das Zölibat sagen kann, was es ist kein Dogma des Glaubens, sondern eine kirchliche Disziplin, jedoch sinkt er seine Wurzeln in den ersten apostolischen Zeiten.

      Sie wissen auch, sehr gut, für Ihren Dienst und in bestimmten Regionen der Welt gelebt haben, dass die Diskussion würde auf der Ebene über den historischen sehr komplex sein, tatsächlich, der kleine Teil, immer sehr Minderheit, der verheirateten katholischen Priester wir, Sie gehören zu den alten Kirchen – von denen einige auch der apostolischen Stiftung – dass nach der Spaltung von 1054 Sie blieben mit der Kirche des Ostens. Dann einige von ihnen fragte ihn mit Rom zur Gemeinschaft zurückzukehren, dass das Privileg, erkannt haben, in ihrem eigenen Recht und in ihrer rituellen, beide zölibatären Priester, die Priester verheiratet. Und wie immer kommt es unter den Orthodoxen, verheiratete Priester, konnte jedoch nicht auf den Episkopat steigen.

      All dies wurde wiederholt in 2009 mit dem Papst Benedikt XVI durch das Apostolischen Schreiben Gruppen von Anglicans.
      Anglikaner, wie von einigen katholischen Theologen sind ungeschickt genannt “Kirche”, zusammen mit den verschiedenen protestantischen Konfessionen, Anrufe auch ungeschickt “Kirchen”, Ich bin nicht in einer Kirche, nach Luther, Zwingli und Calvin sie damit begonnen, die Sakramente neu zu schreiben, diejenigen abzuschaffen, die sie sagen, wurden politische Erfindungen des Katholizismus. So haben sie das Priestertum nicht.

      Dass die in der anglikanischen Gemeinschaft gemacht Aufträge sind nicht gültig, weil sie die apostolische Sukzession fehlt, es sanktionierte den Papst Leo XIII.

      Sowieso, wie es mehrmals in der Vergangenheit geschehen ist für, Benedetto XVI, begrüßen Anglikaner in ihren Gemeinden Reihen der Priester hatten, in erster Linie, Es ist vorgesehen, dass diese eine authentische und gültige Priesterweihe in der katholischen Kirche erhalten, dann lassen Sie es verheiratete Männer bleiben, ihnen die heilige Priester Gewährung, wahre katholisch, als verheiratete Männer.

      Ganz anders als die anglikanischen und protestantischen Gemeinden die Rede von der orthodoxen Kirche.
      Die orthodoxe sind Schismatiker, und intern halten viele Irrlehren, aber sie sind eine Kirche und genießen apostolische Sukzession, deshalb ihre Priester, aber Priester sind Schismatiker, ihre schismatischen Bischöfe aber Priester, und ihre Sakramente “illegal” aber gültig.

      Sie werden wissen, wissen auch, dass seit Jahrhunderten, verheiratete Priester zu dem östlichen Ritus angehören, Sie konnten das Ministerium im Gebiet der Diözese des lateinischen Ritus nicht ausüben, alle weise vermeiden Verwirrung unter den Menschen von Gott, dh das Volk Gottes, die heute versuchen wir in irgendeiner Weise verwechselt werden.
      So, wenn verheiratete Priester “uniati”, Katholiken der aktuellen Ukraine, Sie waren in den Gebieten und Diözese des lateinischen Ritus, Sie konnten nicht Massen feiern und verwalten, die Sakramente.

      Heute werden wir die Generalprobe verheiratete Klerus schaffen, der erste, der in Perugia zwei Ostritus Priester willkommen sind verheiratet und haben Familie war es der Kardinal Gualtiero Bassetti, Erzbischof von Perugia, die unter anderem ist der Präsident der italienischen Bischofskonferenz.

      Sie und ich wissen beide, Sie denken über verheiratete Klerus als eine Lösung für die Krise der Priesterberufungen, Es ist wirklich eine Lüge zu wissen, sogar zu liegen, weil sowohl der orthodoxen, entweder alle die verschiedenen christlichen Konfessionen, die haben verheiratete Minister, haben viel mehr Berufs Krise als wir jetzt haben wir Katholiken für Hirsch gehalten.

      Und nie die absurde Rede dagegen, dass der verheiratete Klerus eine abschreckende Wirkung auf die Geißel der Pädophilie wäre, das ist schon immer eine kleine Minderheit der Priester investiert und sehr kleiner, es sei denn, Sie stehen vor dem wirklich schmutzige Spiel namens Pädophile, die allein und nichts als Homosexuell sind, wer sie haben Sex mit ihrem jungen ausgiebig post-pubertären, so ist es keine gewöhnliche Homosexualität und Pädophilie.

      Wenn wir auf großen Flughäfen der zivilisierten Deutschland gehen, dass sehr Land, dass die Italiener nicht verlieren Chancen Zivilisation Unterricht zu geben, wir werden entdecken, dass sie den Weltrekord von Pädophilen Praktiker hält; Wir werden in ihnen zu sehen und zu entdecken nicht so viele Männer Single, sondern eine Armee von Pädophilen, die “gut” Familienväter, die mit Flügen starten Charta für das Wochenende in Thailand-basierten Jungen und Mädchen gehen; und dass Sie, Das ist es Kindesmissbrauch!

      Abschließend: ich denke, – aber mein Denken verlassen die ganze Zeit, dass Funde – dass in dieser Zeit der Krise und Verwirrung, gebären zu einem verheirateten katholischen Klerus, Es konnte nur die Verwirrung und Fassungslosigkeit der Gläubigen.

      Ich flehe die Gnade des Herrn auf euch, Ihre Familie und Ihr heiliger Dienst.

  2. Ich fürchte, dass die Abschaffung des priesterlichen Zölibats ist nicht wirklich das einzige Ziel.
    Ich habe Dutzende von von bösen Geistern, die Verbreitung Lehren gelaicht Büchern neues Zeitalter und ähnliche Teufelei. Im Vergleich zu diesen Texten, sie verstecken ihr Gift es sehr gut versteckt in der Mitte der wissenschaftlichen Behauptungen und gute Ideen und gemeinsam nutzbare Verabreichung, Ich habe den Eindruck,, von den kleinen habe ich das Dokument lesen, die in diesem Fall hat es keine Anstrengungen unternommen worden, um die naturalistisch-freimaurerischen Matrix eines im Wesentlichen anti-Christic Gedanken zu verbergen.

    Ich glaube, dass die Probleme mit dem Strom verbunden sind “Management” Menschliche der Kirche Christi sind lediglich durch übernatürliche Auflösung strafbar. So müssen diese die Waffen zu nutzen, den Kampf gegen die Kräfte des Bösen in der Kirche zu kämpfen: Sicherlich der Rosenkranz aber, zusammen mit diesem, es ist dringend notwendig, die eucharistische Anbetung zu fördern. Auf die Knie, wie es sein sollte. das Bedürfnis verspüren, nicht eine Weile zu bleiben’ in der Eucharistie vor Jesus kniend ist an sich böse.

    Wenn wir setzen auf die Knie nicht vor der Eucharistie, vor denen, die knien?

  3. Vater Ariel Caro,
    was bedauert? inzwischen, nach der 6 Jahre sind alle unten die wichtigen Dinge gezogen und Zölibat will priesterlichen nicht das gleiche Schicksal erleiden? Nachdem sie definiert “ein Geschenk für die Kirche” bei dem, ruft “Bischof von Rom” Es wird mit Sicherheit zu untergraben soll. Offiziell werden die Grundsätze feierlich bestätigt, in der Praxis unterminiert. Verwenden Sie nicht die Atombombe, nur ein paar Züge: kniet nicht vor der Eucharistie und Sie tun vor den Menschen (Sudanesische Migranten oder politische) und Sie zerstört Christology.

    Lodi Bonino oder erlaubt eine Pannella Lob Stroh monsignor? Adelt Abtreibung und Homosexualität. Nur eine kleine Notiz in einem Kapitel Letizia Liebe und zerstören die Unauflöslichkeit der Ehe.

    Jetzt erwarte ich, dass jemand behauptet, dass der Bereich des Heiligen Grabes wurde nicht sehen beaufsichtigt.

    Nach der Bremsung eines cardinaletto Es ist ein Narr, der die Sevices zahlt.

    Nur haben zwei Gebote nicht berührt: der 9., weil die meisten von ihnen Frauen, die sie nie, und die letzte, weil die wirklichen Diktatoren streben an die Macht und ficken sie das Eigentum anderer erwünscht.

    Ich fühle mich wie Pinocchio im Land von Eseln …

  4. (Dante, Inf.XXVII) Guido da Montefeltro hatte Trusted El Papa pro tempore, aber hatte nicht gedacht, dass El Diablo “loico war”.

  5. Don Ariel, Ich bin ein Bischof in Brasilien. Eine kleine Diözese, die den wahren Glauben unterhält. Ich kann alles tun,… Aber wir werden bis zum Ende treu bleiben. Vielen Dank für Ihre Hilfe dieses.

    1. Sir Bishop,

      Ich bin sehr dankbar für Ihre Nachricht, Ich wünsche allen die Gnade Gottes für sein kostbares Bischofsamt Augur.

      Ariel S. Levi de Gualdo

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.