Der Heilige Vater Francis mit einem genäht Patch auf einem alten Kleid behoben

Der Heilige Vater FRANCIS mit einem Stück auf ein Kleid SEWN ALTE EINGESTELLT

.

"Niemand näht ein Stück neuen Stoff auf ein altes Kleid; Andernfalls nimmt der Patch wieder etwas an den alten Lappen weg, und der Riss wird schlimmer " [MC 2, 18-22]

.

.

Vater Ariel Autor
Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

 

Papst und der Lombardei
der Papst Francis mit dem Direktor des vatikanischen Presseamtes Federico Lombardi, S. J.

Ich war eine Frage über die Papst-Aufruf zum Übereinkommen der Diözese Rom gefragt. Nach der dritten Frage, Der Papst, das Datum "aus dem Stehgreif Antwort" auf "vorläufige Kultur", Er hat gesagt, oral: «warum eine große Mehrheit unserer sakramentalen Ehen sind nichtig " (so scheint es, von der Registrierungs), während der Text von der Pressestelle veröffentlicht heute berichtet: «ein Teil unserer sakramentalen Ehen sind nichtig ". Warum diese Änderung? Es ist eines der des Papstes Denken Manipulation? Die Antwort lautet:, wenn der Papst spricht "aus dem Handgelenk" spontan, Die transkribierte Text ist immer Gegenstand von der Person zu überprüfen, die für die Pflege des Papstes Texte verantwortlich ist, die Sprache oder irgendwelche spezifischen Ungenauigkeiten oder Punkte zu revidieren es ist fair zu Punkt. Wenn Sie zu Fragen von einiger Bedeutung berühren ist der überarbeitete Text an den Papst immer unterwürfig sich. Dies ist, was in diesem Fall passiert, daher der veröffentlichte Text wurde ausdrücklich vom Papst genehmigt [Text ist verfügbar Wer].

Federico Lombardi, S. J.

.

.

.

Papst und Vallini
Franziskus während seiner "aus dem Ärmel Antworten" geht auf das Übereinkommen der Diözese Rom

Ich lese mit Interesse die Erklärung, in der seine Rolle als offizieller Sprecher und Direktor des Pressebüros des Heiligen Stuhls Erfüllung, Pater Federico Lombardi S. J. heißt es, dass die Heiligkeit des Herrn Franziskus, „Aus der Manschette Speaking hat einen Satz mündlich sagte er,“ dann in dem geschriebenen Text retuschiert. Um den Umbau eines Satzes rechtfertigen soll Verwirrung rund um die Welt zu schaffen, [CF. Wer, Wer, Wer, Wer, etc..], sagte er am Ende der Presse, dass „der veröffentlichte Text“ - das ist die richtige ist - „ausdrücklich vom Papst genehmigt».

.

Ich möchte besser zu verstehen: Heißt das, dass ich, in einer Meditation am Arm während der Predigt der geistlichen Übungen an den Klerus getan, ausdrücken kann auf eine Ungenauigkeit Prozession der göttlichen Personen, durch Retusche der Text später in der Redaktion dann, wenn die Meditation werden in einem Buch veröffentlicht, alle mit meiner vorherigen Zustimmung posthumen?

.

Papst und Vallini 2
der Bischof von Rom (in Weiß auf der rechten) mit seinem Diözesan Generalvikar (in schwarz und rot auf der linken)

Nun frage ich mich,: Ist es passiert, dass in hoc Anno Domini 2016, die Jesuiten, Sie haben sich plötzlich in die heiligen Jungfrauen und Märtyrer Agata geändert, Lucia, Agnes, Cecilia, Anastasia … oder vielleicht annehmen, dass sie niemanden, einschließlich Priester und Theologen, wie das Evangelium bekannt, zunehmend mit emotionalen Surrogate der nationalen beliebten Matrix ersetzt? Und ich sage das, weil das Evangelium unseres Herrn Jesus Christus, das Wort Gottes Mensch geworden ist in diesen Begriffen ausgedrückt:

.

"Niemand näht ein Stück neuen Stoff auf ein altes Kleid; Andernfalls nimmt der Patch wieder etwas an den alten Lappen weg, und der Riss wird schlimmer " [MC 2, 18-22].

.

Die posthume Stück genäht so dass die Träne schlimmer, weil der Papst folgte unbeirrt die Manschette zeigt, sprechen aus einmalig peinlich limitatezze, die nicht nur Mangel an Eigenschaften der Sprache, oft sind in der Tat auf dem Spiel seiner mangelhaften Lehr Wissen, historische und kirchliche und pastorale, und das Ganze könnte auch als ein Mangel an Vorsicht gelesen werden.

.

Papst und Vallini 3
der Bischof von Rom (in Weiß auf der linken) und sein Diözesan Generalvikar (in schwarz und rot auf der rechten)

Eines römischen Pontifex spricht nicht in Klischees und nicht aus dem öffentlichen freien Lauf, ihre Emotionen. Für die einfache Tatsache, dass er nicht mehr ist Simone, aber Pietro, der Fels, auf dem Christus seine Kirche gebaut [CF. MT 13, 16-20]. Peter ist derjenige, "wandte sich wieder", um eine bestimmte Aufgabe, die ihm von Christus Gott anvertraut genannt wird: "Stärke deine Brüder".

.

«Simone, Simone, siehe Satan hat die Erlaubnis verlangte man als Weizen zu sichten:; Aber ich habe für dich gebetet, dass dein Glaube nicht aufhöre:; und sie, wandte sich wieder, deine Brüder zu stärken ". Peter sagte zu ihm:: «Lord, mit dir bin ich zu gehen, ins Gefängnis und in den Tod bereit ". Sie antwortete ihm: «Pietro, Ich sage euch:: der Hahn wird heute nicht krähen, bevor Sie dreimal leugnen, dass Sie wissen " [CF. LC 22, 31-34].

.

Da die Einladung, die Brüder zu bestätigen vorangestellt wird durch die Warnung "wandte sich wieder", aber oben, gefolgt von prophetische Erwartung "Peter, Ich sage euch:: der Hahn wird heute nicht krähen, bevor Sie dreimal leugnen, dass Sie wissen ", aufrichtig Ich frage mich,: Jorge Mario Bergoglio, Er hat wirklich Simone aufgehört zu sein, und einmal "wandte sich wieder" und werden Pietro, Er hat seine Aufgabe christo ins Leben gerufen, was es ist, die Brüder im Glauben zu stärken, sicherlich bekommen sie nicht auf die Verwirrung, die durch mehrdeutige Ausdrücke verursacht und ungenau? Da sowohl in Bezug auf die Exegese, theologisch, Dieser Satz muss sehr vorsichtig sein, Seit Anfang wird "Umkehr" und das Ende des "Landesverrat" genannt, das Zentrum des Diskurses Trieben „Bestätigung der Brüder“, aber das ist genau der zentrale Begriff in der Mitte, zwischen der "Reue" und "Verrat". Oder vielleicht jemand will es zu manipulieren, um das Wort Gottes zu sagen, dass es eigentlich nicht gesagt, Extrapolation "bestätigt die Brüder nur '?

.

Papst und Vallini 4
der Bischof von Rom (in Weiß auf der rechten) und sein Diözesan Generalvikar (in schwarz und rot auf der linken)

Der Heilige Stuhl, sowie der Feuerwehr, von denen Federico Lombardi S. J. Es wurde nun Kommandant geworden, Es verfügt über Abteilungen, päpstliche Tipps und Sekretariate; Philosophen, Theologie, Kanonisten, Historiker, ecclesiologists und Spezialisten in verschiedenen Bereichen. Und alle diese Diener von Peter und dem Apostolischen Stuhl haben immer an den Texten gearbeitet und die Texte der Päpste, oder zumindest all jener Vorgänger des amtierenden Papstes, der hatte die Demut, Hilfe zu erhalten, Das Ding, das sie gemacht, gut geliebt und verehrt, auch Heilige und Modelle der heroische Tugend für die ganze Weltkirche. Oder vielleicht jemand erinnert sich an ein durchschlagender Fauxpas St. Johannes XXIII, des seligen Papst Paul VI, der Diener Gottes Johannes Paul I. und Johannes Paul II St.? Jemand wollte so zu halten Fauxpas die berühmte Rede von Papst Benedikt XVI in Regensburg, aber heute, Jahre später, dass Sprache drehte eine glänzende Prophezeiung [CF. Wer].

.

Wenn der Heilige Vater, deren Autorität ist außerhalb jeder Diskussion katholischen, planen auf diese Weise fortzusetzen, zusätzlich zu der progressiven Entleerung der Kirchen läuft er Gefahr, endet im Publikum, indem Katholiken ausgebuht, die dann von den ultra-Säkularisten kritisiert und gerügt werden, von den Kommunisten Radikal-chic und die Maurer, dass seit einigen Jahren die Wunder dieses Pontifikats pries, mit kokett feministische Theologin in Gefangenschaft Lutheran Marinella Perroni und Alberto Melloni, unumstritten Führer von Bologna Schule, Ehrengäste des Grand Orient von Italien [CF. Wer, Wer, Wer die. 6], und die gesamte, VA’ Selbst, Verletzung der Summe der katholischen Welt, deren, diese beiden bösen, Es stellte sich heraus in der Lodge als theologische und historische Persönlichkeiten von hohem Rang.

.

Papst und Vallini 5
der Bischof von Rom (in Weiß auf der linken) und sein Diözesan Generalvikar (in schwarz und rot auf der rechten)

Rom hat sich zu den einzelnen Päpste überlebt für die einfache Tatsache, dass Rom die Kirche, dass Rom ist Peter. Urge dann erklären, an den Heiligen Vater, daß die römischen Plätzen laufen nicht mit furberie argentinien und diese Aufnahmen in der Tat vielleicht durch die Experten vorgeschlagen in der Kommunikation ungeschickt Antonio Spadaro S. J. Plätze Roms brachten ihre pontiffs im Triumph, wenn nötig, die Römer kommen zu schlachten die sichere Flucht ihres Pontifex in einem Moment der Aufruhr oder während der Invasion einer fremden Armee zu erlauben,. Die gepackten Piazzas von Rom rief wirklich und aufrichtig: "Lang lebe der Papst", aber … Aufmerksamkeit: Plätze Roms waren auch wütend auf bestimmte Päpste, mehrere Leichen, von denen über in den Tiber geworfen, nicht durch die Hingabe umgeben in den Vatikanischen Grotten begraben Christi fideles.

.

Rom und die römische, dass seit zwanzig Jahrhunderten ist ein Zeichen der katholischen Universalität, zu verstehen und bekannter, sondern auch geliebt und respektiert, sonst laufen sie große Risiken, insbesondere seitens eines Papstes applaudierten wir mehr und mehr von allem, was nicht katholisch ist, und das hat immer historisch und sozial ungünstigen unserer katholischen Welt gewesen.

.

Benedikt und Vallini
… Ändern Sie die Musik, Änderungen Leiter, aber … die Spieler sind immer noch die gleichen.

Gewissen Ich fühle mich wie wenn man sagt, dass der Epilog dieses Pontifikats ist wahrscheinlich auf dem Platz zu pfeifen. Und wenn das geschieht, wie ich schrieb [CF. Wer], den Heiligen Vater Francis zu verteidigen uns ergebene Kinder sein, was er erfreute sich mehrmals einen Schlag zu gefallen, die Welt der ultra-Säkularisten Jubel und Zuhälter Moder zu nehmen, die jetzt die geheiligten Hallen eingedrungen haben. Und sie, erfreut darüber, dass, nachdem Sie aufgekauft "das Ei, das Huhn und das heiße ass ', wenn strillerà Straßen gegen den Heiligen Vater Francis, sie werden an anderer Stelle sicher und geschützt sein, Dabei erschreckend Ton das Wort des Evangeliums: "Dann werden alle Jünger, verließ ihn, floh» [CF. MT 26,56]. Und wenn am Ende des Sturms kommen wieder, wenn überhaupt noch mehr Räume der diejenigen zu besetzen, die nicht erfasst wurden, von oben wird der neue Führer, dass der Wagen am Ende sagen, ihre, der Heilige Vater Francis nicht so genehmigt; und wenn sie zugelassen sind, war es nur, weil sie es für den Gehorsam aufgrund des Papstes zu tun hatte, für die Aufgabe ihrer hohen kirchlichen Amt gebunden.

.

Es ist eine bittere Prophezeiung die vertraue ich auf die Insel Patmos Leser, dann werden wir, wenn das Wetter zu sehen, wie es passiert ist mehrmals in verschiedenen anderen historischen Momenten, gib mir Grund, Ort, den ich hoffe und bete, falsch zu sein, hoffend nie mein Papst zu Buhrufe zu sehen, von den Katholiken nahm, und zugleich verteidigt von quell'ateo, antiklerikal und kommunistischer Radical chic Eugenio Scalfari, von den Freimaurerlogen verteidigt heute, unverständlich Geheimnis, Sie sind treu zu den römischen Pontifex Ergebnisse der Schweizer Garde; aber wenn das passiert ist, es ist nur, weil sie sich selbst betrügen die Kirche zerstören könnten von innen, esoterischen Ruhm des großen Architekten des Universums …

.

Betet mit mir so dass ich falsch liege, völlig falsch; so dass morgen, für diese meine Worte geschrieben heute, Wiedergutmachung und Vergebung bittet öffentlich gesenktem Kopf und Asche auf dem Kopf muss.

.

.

.

.

.

.

.

 

5 thoughts on "Der Heilige Vater Francis mit einem genäht Patch auf einem alten Kleid behoben

  1. Vor der “sprachlicher und lexikalischer limitatezze”, und folglich zu einigen unglücklichen Äußerungen, die darauf hinweisen angeblich “Lehr Elastizität” der Mann, der Cephas ist, die Frage ist, wo sowohl Paul, Erkennen, während die Autorität, wagen nennen es fest? Zumindest privat, wenn nicht öffentlich.
    „Aber wenn Cephas kamen nach Antiochia, Ich bin gegen ihn in seinem Gesicht, weil er nicht in Ordnung war " [Vielleicht 2,11].
    Und’ sehr schwer Peter Kreuz und vielleicht Francisco war es voll und ganz bewusst. Ist dies der Grund, warum mehr und bat um seine Rettung zu beten?
    Auch bei dem P-Schutz. Federico Lombardi, gehalten auf ihren Zehen! Wir beten für sie und für uns, wie David in den Psalmen 15 und 16.

    Inzwischen ist der Philosoph Spaemann – Freund von Papst Benedikt XVI ist einigermaßen erkennen: „Auch in der Kirche gibt es eine Grenze der Verträglichkeit“
    http://magister.blogautore.espresso.repubblica.it/2016/06/17/spaemann-anche-per-la-chiesa-c%E2%80%99e-un-limite-di-sopportabilita/

    1. Liebe Ettore.

      Ich, die nicht leicht sind kostenpflichtig zu verwenden Wörter zufällig, zumindest bis sonst nicht einfach erwiesen, Ich beginne aus diesem Grund wirklich und ernsthaft zu befürchten Pfeifen auf dem Platz, denn „In der Kirche ist eine Grenze der Verträglichkeit dort“; und ich fürchte, dass dies begrenzt Sie tatsächlich kreuzen.

      Wie in der Notaufnahme Kirche Lagerkrankenhausoder wir sind wir Priester, in direktem Kontakt mit lebendem den so genannten “Puls von”, ich und viele meiner Brüder beginnen wirklich und ernsthaft besorgt zu sein,, für einen einfachen und objektiven Grund: die Gläubigen klagen immer mehr und zunehmend harten Ton dieses Pontifikats.

      Dies ist die objektive Situation. Und diejenigen, mit dem Papst in engen Kontakt lebende informierten ihn nicht von dem, was, wenn überhaupt, für ihr ruhiges Leben, oder besser gesagt der Hoffnung, in der Lage, von Farbe auf violett-roten zu wechseln, Sie sind ernsthaft schädlich für die Kirche und den Papst.

      Und die Sache, die über zunehmend beklagen sind genau jene Gläubigen, die wurden zunächst über dieses Pontifikats angeregt, Es ist „die Verwirrung“, der Mangel an „klar und deutlich ist kein“, statt, von denen wir reagieren neigen, dass „vielleicht könnte es dir sein, vielleicht auch nicht …»

      I, die in der Ersten Hilfe leben Kirche Feldlazarett, Ich sehe das, täglich; so kann ich verschiedene Dinge berichten nicht, als ich sehen und hören.

      Was Paul, Ich kann Ihnen sagen, dass der Apostel gesegnet, in Antioch, Peter konfrontiert Lepine kein Problem, für die einfache Tatsache, dass er nicht danach streben, ein Kardinal zu werden. Und damit berücksichtigt auch eine andere Sache: wenn einiger Paul ist jetzt – und diese könnten zum Test Kardinal Gerhard Ludwig Müller gestellt werden – leider hat Peter nicht hören, Er ist zu beschäftigt für bare Münze nehmen die gefährlichen theologischen und ekklesiologischen Ungenauigkeiten des Rektors der Katholischen Universität von Argentinien, Victor Manuel Fernandez l'Arcivescovo, was es ist sicherlich nicht so groß und edel Steinadler dies der Kardinal Georges Marie Cottier war, OP [25 April 1922 – 31 März 2016] Theologe des Päpstlichen Hauses.

  2. Ein Papst geliebt von denen in der Kirche hat von den Gläubigen nicht betreten verpassen versehentlich und toleriert. In der Tat fragt man sich, was wird der Glaube in unser eigenes Herz, denn leider nach dem Rücktritt von Benedikt XVI, Ich für, Ich fahre fort zu fragen, wer der Stellvertreter Christi ist. Christus war klar und er nie gesagt, dass es zwei Personen sein könnte,ich denke,. Warum zwei Päpste, nicht drei? wenn drei, weil nicht alle? Geheimnis. - „Wenn der Sohn des Menschen, wann wird, Glauben finden auf Erden? – Ich weiß nicht, aber wir wissen, dass sein Pfarrer sagte uns, dass Christus ist nicht katholisch!!! Er sagte uns, dass „jeder seine eigene Vorstellung von gut hat und Böse, und wählen Sie müssen das Gute und das Böse bekämpfen zu folgen, wie er sie begreift“!!. Dann werden die Gebete mit den Religionen .... Sie kennen die Tiefe des Hinduismus? Wenn ein Mensch stirbt, Verwandte tragen eine Schale Reis auf dem Dach, wenn eine Krähe kommt und isst Reis bedeutet, dass die Person im Himmel, aber wenn der Rabe nicht erreicht, bedeutet, dass es noch auf der Erde. Aber Sie erkennen nicht die Lächerlichkeit? Kirche wieder Gott zu betrachten und nicht als Marotten dieses Ortes zu jagen, genannt Erde.

    1. Lieber Attilio.

      In einer privaten Nachricht lädt sie mich frei zu fühlen nicht seinen Kommentar zu veröffentlichen, wenn ich es für angemessen zu.
      Unter Bezugnahme auf diese seine Strafe, nicht in irgendeiner Weise verletzt den Inhalt dieser Nachricht, sondern nehme ich diese Gelegenheit, um sie zu beruhigen, dass wir Priester, seit einigen Monaten, Wir sammeln von CDer Frieden sicher viel schwerer Ausdruck seines; und es liegt an uns, genau die beschwerliche und heikle Aufgabe zu reagieren, dass die Erläuterungen gesehen, die gute treu, Sie können nicht den Papst fragen, noch an Kardinal Walter Kasper, rechts all'Arcivescovo Bruno Forte, noch der Nuntius Bischof Galantino …
      Und die Schwere der Katholiken steigt von Tag zu Tag, nach wieder objektiven Realität, das ist, was ich sehe und höre ich, Ich mag viele meiner Kolleginnen und Priester.

      Nur eine Klarstellung der Begriff „Christus ist nicht katholisch“, weil die genaue Phrase war: „Gott ist nicht katholisch“, und dieser Begriff wurde vor Jahren von Kardinal Carlo Maria Martini ausgedrückt.

      In den Archiven der Insel Patmos Videos, sie kann meine eigenen finden Lectio Darm-Trakt, wo genau dieses Thema: Wer.

      Sie haben das Recht, seine Bitterkeit zum Ausdruck bringen, denn wenn Herr Enzo Bianchi kann kolossal und gefährliche Irrlehren auszudrücken und Konsultor an einem päpstlichen Sekretariat des Heiligen Stuhls ernannt, Sie hat jedes Recht, zu sagen, was er zum Ausdruck gebracht, nur für das Augenmaß und, vor allem, basierend auf dem Prinzip der Freiheit der Kinder Gottes zu ihr anerkannt.

  3. zu “Mensch” viele Priester für kubischen Lauf, zu viele, die zum Kardinal streben, empfindlich gegenüber Beziehungen, mehr als der Glaube! üblen Wirkungen der Moderne!
    Zu naiv von uns treu schlecht, Erinnerung an St. Paul Roma 5, 1-5, Denken, für die Wahl der Nachfolger der Apostel, Er war das erste Beispiel vergeben, Zeuge!
    Nach der feierlichen Übergabe der Formel “Galero” er rezitiert:

    Zum Lob Gottes und des Heiligen Stuhls Kit, Rote Kappe zu nehmen, unterzeichnen individuelle Würde des Kardinals, was bedeutet, dass bis zum Tod und zu vergießen inklusive für die Aufhebung des heiligen Glaubens, Ruhe und Menschen christiani, Wachstum und den Zustand der römischen Kirche bestätigt, Sie müssen sich vorstellen, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes,

    Bis zum Tod und das Vergießen… Sie tun sich exibere. Wie viele sie bereit sind, für das Martyrium?
    Erbarme dich unser!, Domine
    !

    Haben Sie Mitleid für uns alle… Armen des Glaubens gebogen zunehmend auf die Schwäche, die Eitelkeit der Welt gefallen.

    ______________________

    Ed

    Übersetzung: Zum Lob des allmächtigen Gottes und Verzierung des Heiligen Stuhls, erhalten Galero rot, eminent Zeichen der Würde des Kardinals, , für die muss man mit Mut, bis der Tod und das Vergießen Ihr Blut für die Verteidigung des heiligen Glaubens beschichtet werden, für den Frieden, die Ruhe des christlichen Volkes, die Ausbreitung und die Stabilität der Heiligen Römischen Kirche. Im Namen des Vaters, der Sohn und der Heilige Geist, Amen.

    Aber Sie sehen ein bisschen ", unser lieber Ettore macht mich tun und lateinischen Übersetzungen, Ich hoffe nur,, Nachdem in Eile gegangen, nicht falsch zu bekommen!
    Danke trotzdem Ettore, in der Tat wusste ich nicht, diese Formel, nicht gewöhnt zu gehen roten Hüten holen, Ich benutze den schwarzen Priester, Ich werde geehrt, ein Leben lang zu tragen.

    Ariel LDG

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.